1911 / 121 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

10) Verschiedene Bekannt- [19146 [19134] 00 Pavia E P Siebente Beilage

Bergwerksgesellshaft Trier m. b. Ho Die Operettentheater Betriebs - Gesellschaft | Unterzeichneter gibt hiermit / bekannt, daß 1 die

machungen. und Gewerkschaften Trier 1—I[I m. b. H. ist in Liquidation getreten. Die Gläu- | Deutsch-Boliviani | / ; i i

: l —III. j Le z ' anische Mineuges : 4 + f s # ' | D :

E vecksdhaften Trier 1 Ul, (Bg: R Van 0 fa m men 2 F zum\Deutshen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staaksanzeiger. a Q! 7 \ S

gestellt worden: Auf Grund des zwischen der Bergwerksgesellschaft Der Liquidator : bestellt wurde or

nom. 4 500 000, e A S Trier m. b. H. und den C s tér T— Wilhelm Bendiner. ; L T Ea : Ï Í i Í ie

bis 2500 zu je é 1600, der Johs. Girmes & | in Hamm (Westf) ‘abgedlofsenen Oemein(Waits- die Gläubige dee Gisellstatt ie Unerfertigte 12 1218. Berlin, Dienstag, den 23. Mai 1918, Co. Aktiengesellschaft in Oedt (Rheiulaud) und Ausführungsvertrages lade ih hiermit die | 18297] rungen bei ihm aiánnelden ast auf, ihre Forde. M : G E SE E E T E: ¿um Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Herren Gewerken von Trier 1—T1I1 zur diesjährigen | Die Firma Freystadtl & Uenau G. m. b. H. zu München, den 17. Mai 1911. Der Jubalt oieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den DHaubdels-, GüterreWté-, Bereins-, Senofsenshasis-, Zeichen- und Peuiterreglilern, 2

ürheberceSetntta

i 90. Mai orde af e : ; g e ) : s l : oll : Und 4 i / i Berlin, den 20. Mai 1911. deutlichen Stegliz ift lt. Beschluß ter Gesellshafterdersamm- Dr. Kuhn, Rechtsanwalt, Perusastraße 1/11, Patente, Sebrauchómuster, Konkurse fowie die Tarif- und Sahrplanheïannimahungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheini auch in einem besonderer Diatt unter dem Titel

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. a Vollversammlung der Gewerkeu Trier lung vom 30. März 1911 zum gleichen Tage auf- [19032] ; 06 S j / @ j; :

E Die Tagedordeng tete | O UR Et liadoe f ter Gesdüftber Sofcridt [E T E entral-Handelsregister für das Deutsche Fcich. @ 219 [19130] 1) Vorlage des Berichts des Aufsichtsrats und des A S ist der Geschäftsführer Johannes T1 Su ist durch Beschluß ‘vom 5. Mai A

j Das Zentral- fubeloregister für das Deutsche n kann dur alle Postanstalten in Berlin für Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. De:

c 20 A.

Ban! ver -Aökialiboit Séibainking {Vreullisabe Ga ILTTrE der Bergwerkëgesellshaft Trier Wir fordern bierdur die Gläubiger auf, ihre | sellshaft werden aufaefordert, R N derte : i ) l alie Expedition des Deutschen Neichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis beträgt K S§V A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern fosten stadtl Á& Lienau Fraukfurt a. Main, den 19. Mai 1911 Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum etner 4 gespaltenen Petitzeile S9 D i

Staats top 4 5 5 m. b. H. über das abgelaufene Geschäftsj , S j A 0E A4 MuiciOe Me GaLe 9 der G. m. b. H. gelaufene Geschäftsjahr | Forderungen bei uns anzumelden. melden. elben zu Selbstabholer auch dur die Kön Bons von 1911, 1. Ausgabe verstärkte E ée: l E 7 ee GURe: Frey Grundstüks-Verwert G ilgung und Gesamtkündi 3 iber das abgelaufene Geschäftsjahr j -Verwertungs- C s P OONE A G E : E 0 ula e. 15. Mai 1925 zulässig gung frühestens zum n E 4 H. e A M A mit beschränkter H aftung in Sa Vom „„Zentral- Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 121A, 121B, und 121€. ausgegeben. in MICEE L e 3) Beschlußfassung über Aufnahme einer Anlei / L : Adolf N ; iali Ï Le Börse zuzulassen. unter Verpfändung des gesamten L: DOST N LERYLAIE H d ls 7 Nobert Theodor Ulri führt die Firma unver- | sells{aften Gesamtvrokura erteilt derart, daß er in Bei Nr. 9154 Werft Materialien Ver- Zulassungsstelle an der Börs Berli eigentums der drei Gewerkschaften Trier 1—1II [19147] E O all c Sre Cr, ändert fort. : Gemeinshaft mit einem Geschäftsführer oder Pro- wertungs Gesellschaft mit _ beschränkter P i e zu Berin. und der G. m. b. H. einschließlih der Zecken- Unione Etaliana Tramwa Elett Anchen. [19336] | Anuaberg, den 19. Mai 1911. kuristen zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt | tung: Kaufmann Curt Annisus n Dresden it Ko petky. 9 aaen y E 7 Tie Herre Aktionärs werden: bitecuth Ui él fes L T rel Genua. Im VOS ree B 236 Ae tete bei der Königliches Amtsgericht. ist. Die Gesellschaften sind Gesellichaften mit be- zum Geschäftsführer Le ta iti ; ——— Kündigung der auf dem Bergwerke kons. Zeche | ei A t l iner außerordentlichen Genera Firma erraingesellschaft Grofstück mit be- ränkter Haftuna. Die Gesellschaftsverträge sind exlin, den 19./16. Dal ; E ad e E E E T Trier ruhenden Anleihe von #4 2 000 eid (g, wen Fee Ium LORA, Bn tes 11 Uhr, im Berwaltunaögebline ber Gaeta Fhränkter ae mi n Sitze in Laurens- A & Gd éroietitecti A [r 10. Mai 1911 a A i “Sind ge Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122. V t A S C E | shräntier Haf y d vem Beschlusse der Gesell | 1 Sanne Wndhah Gesellschast mit be- | Sb hrer e ibrer orer bard einen Gescsts: | WOrUm Handelsregister [19344] 4 890 000,— neue Aktieu, Nr. 2201 bis Aufsihtsra L findet auf Bes{luß des Ermächtigung an die Direktion d G ellschaft . Uni : shafterversammlung vom 3. Mai 1911 Ut das shränkter Hastung, Siz: Ansbach dur zwei Geschäftsführer oder dur einen Ges ti lichen Amtsgerichts Berlin- Mitte. 3000, der Vereinigte Hanfschlauch- LaK “Be E N L A am Mittwoch, den | Person der Herren Cav.-Ing. August Rai Dice P E Tramways Elettrici“ f Stammkapital um 120 000 4 erhöht und beträgt | Geschäftsführer natd Stadlinger gelöscht. Neu führer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder E Abteilung E f : ° Js . . ade, i - i : 1 G E EE » i unß A d § „Œ «¿ , 2 c d L U D E S + Is C d Us x E ¿pt d ton Miufieorde 4} vor Affo idt: s E N M Gummiwaaren-Fabriken zu Gotha Aktien- Sigüngsfaale deò A. S bau S Ten g a Simonetti, Prokurist, E es Verwaltungsrats, und Cav.-Ing. Epimenide IeD h o Mai 1911 bestellte Geschäftsführer: 1) Georg Müller, Privatier durch zwei Prokuristen. Außerdem wit per Am 16. Mai 1911 ist eingetragen: Gefellschaft in Côln, Unter-Sachsenhausen 4, statt. Sti a zur Einreihung der Berufung an den hohen Kassationshof von Turi * Fal. Amtsgericht "Abt. 5 und Magistratêrat, 2) Georg Schröppel, Kausmann, S 2 ti Ve g Sein Bei Nr. 2361. Große Venezuela Eiseubahn- zum Börsenhandel an der hiesi B65 E l 4 4 / . S unm- G sellschaft 5 9 L I 807 on LUTIN gegen das der Kg , mt8gerih ° T. De K 2 A x TC lgen durch den VeuT|chen MReich8anzetger. 5 h Sine zu Verlin : Das Nor- Berli in der hiesigen Börse zuzulassen. | berechtigt find solhe Gewerken, welche entweder im esellschaft am 5. April 1911 zugestellte Urteil des Appellhofes von Genua vom 25. Märi beide in Ansbach. : _ _| Nr. 9241. The E-las-to Company mit Gesellschaft mit dem Siye zu Be ent 3 erlin, den 20. Mai 1911. q: Gewerkenbuche einer der drei Gewerkschaften ein- 4. April 1911, in der vor dem geaannten Appellhof verhandelten Streitsache iwisdie Achern. [19337] | _ Zur Vertretung “und Zeichnung der Gesellschaft s ctfieiattco Cla, Gis - Berlin, Wicgenr standsmitglied Müller von der Werra ührt jegt ga ulassungsstelle an der Börse zu Berlin. regen sind Le E ihre Kuxscheine nebst en E. Gon P S Gejellshaft „Unione Italiana Ta Nr. 7225. In unser Handelsregister ist heute E E Em, Li au E stand des Unternehmens: der Vertrieb der von der A eabueg Müller-Werra und wohnt jeg? n Kopeßky. Zession, aus welcher die Berechtigung des Hinter- E e endung des Geseßes vom 29. März 1903 Nr. 103 A eingetragen worden : E les E * | Gleftrizitätsgesellidhaft „Sanitas"“ mit beshräntter ckbarloltenbUTrg- E ; L : [19128] Data E D spätestens au S len Tas M E n T auf die Trambahnteilstrecke P. Ca Zu Nr. 256, Firma Otto Peter, Untersimatt: E Mone, S Hriflseb Miete P" Woll: Sofia a ein bieten E-[as-to-Apparate Det e eta Ca O Saa Bor: , i vor der Versammlung bei der Vergtverks- As _Benigno und den Omnibusdienst: i Die Firma ist erloschen. Martha Wagner, SchristjeBerLeze[rau umd Woll- | fowie die Fabrikation und der Vertrieb von E-las-to- | Südwesten mit den S A E a der Norddeutschen Grund-Credit-Bank, hier, gesels@alt Trier m. b. S. in Samm (LVestf.) b. zur es aller weiteren möglihen Mittel zur Bestreitung der Gültigkeit des Unter Nr. 2959 die ofene Handelsgesellschaft strickereiinbaberin in Ansbach. i C HGe E A S 1a8.to«Wasser Sie sonstiger Fabri- fiandsmitglied Müter von der Wers Lr O ist er Antrag gestellt worden: E i S haben. Das Stimmrecht kann durch einen Laut ct 6 pen Bs ea Ent i; ; in Firma Klumpp _u. Reymann Kurhaus ¿ ILIL Mei A De Ls kate der Elefktrizitätsgesellshaft „Sanitas“ mit be- | 50 niliennamen Müller-Werra und wohnt in GHar- ereits an der Berliner Börse notierten evollmächtigten auégeübt werden. Für die Voll- | f L s Gesell]chasts]tatuts wird bekannt gemacht, daß folgende Bankinstitute berechti Unterstmatt““ mit dem Siß in Sasbach. Persönlich | 9+, T+ JZnyaocr : etri Schemm, Hul- Und | fHränkter Haftung. Das Stammkapital beträgt lottenvurg. Ga Sts cis af 40/0 Hypothekenpfaudbriefe Serie XVI111 | macht ist die scriftlihe Form erforderlich und sind, die Aktien, welhe bis zum 2. Juni 1911 hinterlegt. werden müssen, in Empfang zu neh M haftende Gesellschafter derselben find: Wildpretgeshäftsinhaber in Rothenburg 0. L. 20 000 46: * Geschäftsführer: Rasmus Kuhnert in Bei Nr. 8108. Handelsftätte Niederwallstra?e der Norddeutschen Grund-Credit-Bank zu | senügend. Banca Commerciale Italiana, Genua, Mailand, Turin, 0 Ingenieur Josef Theodor Heinri Reymann, „Iv. Alte Apotheke, Sig: _Gungzenhausen. | Zamburg. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit Aktiengesellschaft mit dem Se Br Weimar / __Zu den Punkten 3 und 4 der obigen Tagesordnung Es E Kreditaustalt, Zürich, Basel, Genf. Cânnítatt, dessen Ebefrau, Lina geb. Klumpp, Fräulein Nunmehriger Inhaber: Theodor Schmidt, Apotheker | FesHränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist Kaufmann Heinrich Hoenes n S ETSS G um 5 000 000 zu erweitern. finden auch besondere, gleidzeitig tagende Versamm- | yersammlun g wi E, daran aufmerksam gemacht, daß nah Art. 8 ‘der Gesellshaftsstatuten die General- Anna Regina Klumpp, Ruhestein. Frau Reymann | 1 Gunzenhaufsen. R | am 28. Avril 1911 abgeschlossen. Die Geseli]haft | und Kaufmann Franz iner ‘in Hor agen, Bulassun sf ile Mai s G Ugen Box See nen der drei Gewerkschaften | welche Dal vo s Es kann, gleihgültig, welhe Zahl von Aktionären teil nimmt und ilt G l Bett bat s der Matt angel en. B AULRRE, SW Rothenburg 9. T. | pyird dur einen Geschäftsführer vertreten. Als R E M n anitaliebern n elle an der Börse zu i Ter L, Tier und Trier [Ux statt. Zu ( e O1 Die Gesellschaft hat am 15. Mai 1911 degonnen. e D L nit eingetragen wird veröffentliht : Als Einlage mitglieder der Gesel|cha1t; U, D Mtanterosft in is Kopetky. se zu Berlin, diesen Gewerkenversammlungen lade i hiermit E Geuua, den 19. Mai 1911. Achern, den 18. Mai 1911. L 1. Carl Hartnig, Sig: Rothenburg o. T. | quf das Stammkapital werden in die Gesellschaft | ernannt sind der Architekt L A D D „und uar mit dem ausdrücklichen Hinweis R 1 Dr Großh. Amtsgericht. D, be r AUns La p gelöscht. eingebraht vom Gesellshafter Bronce alle Nechte R und e Architekt Theodor Toepfser 1n 1, F auf § 8 des Statuts der drei Gewerkschafter . Molt, Prandent. nsbach, den 20. cat . e Miles bo thm wisHen der Elek- | Schönederg-Dertn. : 119135] Bekanutmachung. D i rei Gewerkschaften, dem- ¿ j R ind Ansprüche, die ihm aus dem zwischen der Elek A ad j 9 : Von der Direction der D S esell saft bi zufolge jede der drei Gewerkenversammlungen auch Altona, Elbe. [19338] Kgl. Amtsgericht. trizitätsgesellshaft „Sanitas" mit beschränkter Haf- Bei Nr. 836. Preußische Hypotheken-Actien- ist bei uns der Ant e ast, hter, | dann gültige Beschlüsse fassen kann, wenn die Mehr- Eintragungen 1u das Handelsregister. G tuna zu Berlin einerseits und Kurt P Bronáe und Vank mit dem Se zu Berlin : Auch die von der e R as auf Zulassung : heit der Kuxe nit vertreten ist. Lehr» | [19114] Außersächsische Rinder. Am 16. Mai 1911. AschafMenbursg. Befanntmahung. [19341] Ls R L e orericits am 22. À ‘ril 1911 | Generalversammlung der Aktionäre am 14. März O 000 000 ueue auf den Inhaber | Ha Westf 0 Mat Debet. Getvinn- und Verlustkonto 1910 Q.R. B 167: Puttuchwerke Reinhardt « | A. Nees u. Cie., ofene Handelsgesellshaft in | Naëmus Au nert andererseits am 2. ZP! 1910 beschlossene Abänderung der Saßung. lautende Kommanditauleihe der Directi Hamm (Westf.), den 20. Mai 1911. N onto . Kredit. M iu ba Aschaffenb abges{lossenen Vertrage über den Alleinvertrieb aller O. DEIGILONIENT R E R as ‘Co Aktic bex. Bigcontto Gesa irection | Der Geschäftsführer der Bergwerkszesellschaft | An Konto für weibliche Rinder 10 694 40) Per K E a. Ehlers, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (E E es BuWbbalters Julius Frölich von der Eleftrizitätsgesellschaft „Sanitas“ mit be- Bei Nr. 1079: A. Busse «& Co. [fticn- zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse S E b. L: und der Repräsentant der Unkostenkonto C Ran t Per Konto für männlihe Rinder & 4 E in N AMR R E in Altona. n E Sa fenbuba ura E a N: a alter an birr Hastung zu Berlin fabrizierten E-las-to gesellschaft mit dem Sive zu Berlin: T as Vor- i E ewer aft i s : C E S dl 10 v n w a è . e 122 102106 Die Zweigniederlaffung 11 ausgehoden, die irma ch1 C LHLVS N 2% G Lr alter | s ZhrltMer Apparate zustehe: R ae ubne \tandsmitglied Friedrich Beutler (U Dan, eingereiht worden. schaften Trier T—111. Inventarienkonto .... .. . .} (9/99 Sinsealinto ee 2 E 2 [öt : E s Paul Harsch in Aschaffenburg und dem Werkmeister die hnlicher Apparate usen br Rechte auf Werra) führt jeßt den Familiennamen Muüller-

"” Ce - » 4 9 c : an . 5 o 57 6 Get . E es A L N aa 9 C 181: R i l Frankfurt a. M., den 20. Mai 1911. JZan| jen O N 18/75 Talgkonto 9 068/44 H.-N. B 134: H. C. Hagemann, Baugeschäft, Sebastian Eckert in Schweinheim ist Gesamtprofura NBRronge als alleinigen Verfügungésberechtigten über- Werra und wohnt in Charlottenburg. : - j i derart erteilt, daß sie entweder gemeinschaftlich oder | 7 ronée als alleinigen BDersUgungL reg N 1 Bei Nr. 912: Neu Guinea Compagnie mit

+ . x A S E Be g - 9Q297 D Ee s 0G ) D. L : L % f Die Kommission für Zulassung von Wert- [18562] étriebomitteltonto e 1 LC209199 Steuererstattungskonto G . 1 6 498|— Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Harburg; i GermeinsGast mi Gon be, | tragen hat, zum testgesezten Werte von 20 000 - i G1 IQULE Milchkonto . Es 98/67 a. d. Elbe, mit Zweigniederlassung in Altona. | 12er von ihnen in Gemeinschaft mit dem |chon X- | nter Anre{nung auf die gleihhohe Stammeinlage dem Sitze zu Berlin: Die von der Generalver

41 D ad Borhagen-

papieren an der Börse zu Frankfur Der Grund-Erwerb & V j E S S : A E S : . Zul. 8 er | ; ; Jo e R O. R j z a t Sans Steh doi» c E L A 1864 Fohruar 1911 bee s zu 7 f ta M wertung2verein SEUNGTINDCTTONIO p è 136/68 Dem Kaufmann Friedrih Bornemann in Harburg stellten Gesamtprokuristen Franz Stephan zur Zeich des Bronce. Oeffentliche Bekanntmachungen der sammlung der Mitglieder am 16. Februar 1911 dve- L L: : i U. ch 911 a Maat insGaftli it ei r Kzris, | Aschaffenburg, 18. Mai 1911. i ® Von der Braunschweig-Hannoverschen Hypotheken- Unterzeichnete bisherige Geschäftsführer ist zum mächtigt UT, gemeinschaftlich mit einem Geschäfts- \{ ff n Amtsgericht anzeiger. R S E Nori Mitt Abteilung 89 bank hierselbst ist der Antrag gestellt worden, alleinigen Liquidator ernannt An Kassakonto | 4486779] S _ arne —- v 14 M 7 Königliches Amtsgericht Berlin-Letlle. - eilung 89. Ew Ba oe 0 G E c N 8 7 elnen. » 9347 c : A e Af e Oor S - C 7/79} Per Reservefondskonto . 99 985 zeichne Aschersleben. [19342] | Gesellschaft mit beschränfter Haftung: Der | wochoit. Bekanntmachung. [18825] Braunschweig Héinri{ Wolf ; “vit 45 527/79 fabrik Geislingen, mit Ineigniederlassung in | Nr. 357 eingetragenen Kirma C. F Kronberg ver- | N ! E L Q Héinrich Wolf, Architekt, Serätefo 99 E Da Du Nor E E Rer É Nr. 357 eingetragenen trma De We« g ver- } Nymegen. i: j Leute bei der FKommanditge!ell\cha\t A. Friedr. e :Serütelonto „0 6s s a B20 Altona. Dur Beschluß der Generalversammlung | merkt worden, daß die Prokura des Robert Mewes | Bei Nr. 2570 Internationale Nüruberg-Licht- Flender & Co. folgendes eingetragen worden :

Schlaraffia Fraukofurta G. is N 7 ; : L: i g u Nertre herebtigt E “br Sal f m. b. H. ist dur 33 810/13 33 SIOB t Prokura mit der Maßgabe erteilt, daß er er- nung und Vertretung berehtigt "ind. GesellsGaft erfolgen durch den Deutschen Reichs- \chlossene Abänderung der Saßung- S E - Pasfiva. führer oder einem anderen Prokuristen die Firma zu E Not Nr 92% Z 8 N ine- N S Y A Bei Nr. 926 van den Bergh’'s Margarine ddr R M S „— neue Aktien der Brauu- | Ih fordere etwaige Gläubiger auf, ihre V i F A Z - E, - l Uur, orde- Ie 49H 4 Q R s , D 0 c E 9 O. e .- 2 S T # Ï 1e } s i, ? L 2 F Ï TIPANIETLTONTO S 98 985 e Beiriebsmittelkonto . 28 243,84 H.-R. B 422: Württembergische Mectallwaren- In unserm Handelsregister Abt. A ift bei der unter | Prokurist Cornelis Kalfkman wohnt jeut in Beek bei In unser Handelsregister Abt. A Nr. 251 ist C 95 S1 l JandelSre( zum Handel an hiesiger Börse zuzulassen Franffurt a. M., Bäckerweg 3 S / ch : . M., Bâdlerweg 34. E Mat 1911 K 5 &8 5 (Grundfapi N 5 :C : E E e D - ; O vom 4. Mai 1911 sind die F 9 (Grundkapital) und erloschen ist. Gesellschaft mit beschraufter Hastung : Vem Die Firma der 2wweigniedeila iung in Bocholt ift

[19132] Beshluß vom 20. Ap O7 , : 3g E i ecschluß vom 20. April 1911 aufgelöst. Der | Attiva. Bilauzkonto 1910. gliches Amtégericht Berlin schweig-Hannoverschen Hypothekenbank zu | kungen bei mir geltend zu machen. Inventarienkonto 1 340- Uebertrag pro 1910 17 283 di E T TEE o04U|— @ eDerirac( 0 s ( 299,9 145 512/79 145 5127

Hannover, den 20. Mai , Ahn ai 1911 e E S s 31 (Stimmberechtigung der Aktien) abgeändert, und Uf êleb den 18. Mai 1911 X j Ri usch in Berlin | ‘inzel C | s ?yei Die Zulassungsstelle. [18560] Bekanutmachung Debet E __ Sächsische Rinder. it das Grundfapital um 2 950 000 M erhöht. Das aats s alies Ämts richt A Wilhelm Pusch in Berlin ist Einzel- | dadur geändert, daß ihr der Zus («Weg aa L s e . : c h ist das Grundlapitc L L é erhodl. —/aL- Köntglihes Amts8ger1chk. »rofura ertei i f veigefügt il Siegfr. Müller. Wolfes. Die Fictna E Gewinn- und Verlusikonto 1910. Kredit. elbe beträgt demna 6 750000 6. Die Erböbung Laa nan Pei Ras Erziehungs - Justitut Busch- M tauna R bishe N Ht [t, j

Fn (S . - D) \ c Ee Mi C c F 1402916 T E as G 6 T q it Sur cl f 1 “Aba 65 O - 9343] chN S Cha A Di Es - N H S Dr. jur. UDOUT Flender, VIbNer ed) Santvatt, 2B [14516] Eduard Sthneider Nathf. G. m. b. H. M ate A «E O s 74 Per Konto für männlihe Rinder A. .| 51428 it durgejügrt. Am 17. Mai 1911 A E K otp O garten Gesellschaft mit E if Haftung : | Kaufmann in Düsseldorf, ist als Kommanditist au Die Herren Mitali 8 A e, Tit wéck8 Ausei R L E Ds : á " 1g A 537 s “i 927 Z + E E E L Auf Blatt 552 des HandelbregtilerL, Let. L e, | Bemäß Besctluß vom 22. April 1911 tit die Firma Af Ktäkon U 3 persönli haftender, vertretungs Die Herren Mitglieder des Vereins dei vle- ist, zwecks8 Auseinandersezung der Gesellshafter, in | , Unkostenkonto . 742 60 Nacbvrämienk B vi B. .} 4214 De A 200: A-Jene Handelsgesellschaft | Vogtländische Credit Anstalt, Aftieugesellschaft Bemäß Besu L Sir ste lde'S _— | geschieden und als persönlich Pa Tenge, V E fishen Malteser - Ritter werden zu r auf Liquidation getreten. E S Nachprämienfonio . 1ST Conrad Tack & Lo. in _Verlin ‘mit Zweig- | in Auerbach i. V., Zweigri o ena dee L in: Pâdagogium Fürstenwalde Spree berechtigter Gesellschafter in die Gc]euhast Dienêtag, den 30. Mai d. J., Vorm. 11 ihr, Die Vlälubiger dersellèn : -welita' Uliutförderi s Steuererstattungskonto E Ges 302— R A *" Altoz d E A O E Lir Alotchen E L (enstein lassung der unter | Scharmügelsee, Gesellschaft mit beschränkter | «treten. Z Breslau im Hause des Herrn Grafen Hans Ullrich sh zu melden. y i : —|| Betriebsmittelkonto O N 24€ Vie Mei Eva Tak “L: Co. “Gesell: niederlassung, ist ein Etragen worde : Die General« | FE R: eit gefaßi D Sbrigefallen sind die Parte: R Da O ertóes D i eleg Schaffgotsh, Tauengzienstr. 34, anberaumica ordent- | Caffel, den 15. Mai 1911. ; 6 289/90 6 289/50 schaft ‘mit beschränkter ‘aftun in Altoua Cerfautinleno van 11, Marz 1911 hat die E b 5bung | stand anderweit gefaßt. Fortgefallen find die Worte: | „4 Düsseldorf, ist Gesamtprokura erteilt, welche au lichen Generalversammlung ergebenst eingeladen. Curt Heinig, Liquidator. Aftiva. Bilanzkonto 1910 Passiva übergegangen : y j E M Mark mitkia l den von Herrn Buhmann vertretenen päda- | den Betrieb der Hauptniederlassung in U [Dor]

. . UL ( G Heile 7 . .

T Laltolorn don

p h E j des Gruntfa itals um eine Véilion Pcart, mun j - O E, O Ha aid Pro : % :

Tagesordnung . Einführung neuer Mitali der : pee E E E wann —m ai mr» B Ls é L ° m - N aa Men Neformbe itrebung n enl rechen C körper- s 16 s 10nd der 2rpetanted ‘laljungen 1n Le Pg . U cPre f Fe D s E t C ; S bj TY O4 Ine T Ne 0 E E L A2 29 D P . C 9 un nund en *VCartT C 4E» E T1 5 A Ï c ele ols undo DeT 7 weignieDell : pr Me D!

Allgemeiner Geschäftsbericht des Borsi zenden über [18296] Bekauntmachung An Kassakonto a M Q) R S S 11 081 33 Per Betriebsmittelfonto E 11 096 13 Narb Ee Roe Aa Aen blossen D 2 G sellidaftév h E T oos f S und aetitigc Aue bildung ¿ul geben / at dafur Frankfurt Ai Main, (5 oln, Zuffenh au}en, Hannov r

L O é ai c Z L : - j L N l é D. e Ee fn 2 L M 1 . e, ( . / . L /C C T LEDCL L 19 Lit Lal Font ino De ADGaoan I è eror 1De e DL ck bi A e e M 2

des Stbabineist Eg 2 M aeg g | Durch Beschluß der außerordentlichen Gesellschafter- | __} - Zuschuß pro 1910 . 14,80 dib m Restaurateur Nichard Wansner in Altona. Punkte durch Beschluß von demelben Tage taul unserer Zeit H Pag E lihe. nad ceistige i p e H n ei 101

Det zmeisters und der Delegierten für die ein- | versammlung vom 10. Mai 1911 w - F y 11 081/33 | 1133 Ra tr Ma Harortit 9 6 e A Fu de vom 11. März 1911 geändert worden unterer De COels E UAE Bocholt, den 15. cat 1911.

¿nen Meoretnätc S GUGLIIE JNL E Qa ( g 0. Mai 1911 wurde das Stamms- : 7 E B E 10e Königl. Amtsgericht, Abt. 6, Altona. Notariatsurkunde vom 11. März 1911 geandert worden. } g 8bildung zu geben". Hauptmann a. D. Alexander E S O dot,

zelnen Vereinékrankentäuser und Verwaltungéobjekte; | kapital unserer Gesellschaft auf X 184 000,— Außersächfische Schweine, außersächfische und sächsische Kälber. t Die Erhöhung des Grundkapitals erfolat. Aus [du L S éura in Buscaarten ist stell- Königliches Amtsgericht,

Bericht der Nechnungsrëviforen für 1910 und Antra C E Ee i Q D G ev j 208 ; C0 t Mita Ai chZBO0ideC auf E R Ea us 2910 und Antrag herabgesetzt. Gleichzeitig fordern: wir die Gläu- Debet. Gewinn- und Verlustkonto 1910. it. Alzey. Bekanntmachuug. [18808] | Weiter wird befannt gemacht, daß die Ktten W9T | periretender Gescbäftsführer eworden, Bochum. Eintragung in das Handels- (19349) 1912; Neuw T M egung des Dereinêetals Tur biger unferer Gesellschaft auf, ibre etwaigen Forde- N T a S dia E T E R E R E e wren. n un!er Handels®reg1\fer Abteilung A wurde eîin- je eintausend Mark und auf den nhaber lauten s E, Nr. 5314 -_ Dustricll Vertvertung@&- Le A Gonuiaglict Amts ericht@& Bochum 18 ea des Vorstandes auf sechs Jahre. rungen an unsere Gesellschaft bei uns anzumelden An oute für innere Organe . . . | 6 660 55]| Per Konto für außersähs. Schweine . . [15 8341/6 getragen ; daß sie zu 1139/9 ausgegeben w id daß das | Gere] chaf if id S EcoL Hafiung: Lis Leginer N r N Bi Le Ea Gockel & 3 Dee Sar ccites Les Breite d „O Id E, N i: Se ltetitcttonts, L E 12 288 08 : Steue O eO b Fin I be Al Di gesepliche Bezugörecht der Aktionäre ausgeschlosjen N ulaatefügnio Lea Méchigarwalts Karl ‘Wede- Riebur in Engelsburg bei Kochum : Der Siß r n E D zeuden C ; er P Ee E S « |_ 12 000/08 Steuererstattungékonto . 9 075150 4. bei der Kirma „Louis Lahr‘‘ in Alzey: Vie worden it. E E A L E R Ai 10 Kou 4 M L Tao E: worben des Vereins pu SEPIENPER Malteser-Ritter : Futernationale C isenbahn Reklame [23 791/15 G he 371 Fi:ma ist erloschen. : ' i Auerbach i. V., am 19. Mai 1911 S iftst S Eng 1 4 Lhitogia j ‘Sc{bnebéra S, Sa A er uet D A

» ® ) 1 ' c! . . -_ : . Ee E E eTA f Sd) E Sugene de ) L Mebr Doe, A Le

Lazy Graf Henckel. e Sthottenfels, G. m. b. H Aktiva. Bilanzkonto 1910 Passiva ad e der Firma ELeetA Schneider“ in Königliches Amtsgericht. Seele werben e Mi B] Ds r C F E E y F ; E T ZZZZZZZZZZZZZZZ ermm E E s ‘sonheim: Die Ftrma 111 er olchen. gti 07 A GSBIE E I ú v E mo Gl thi : ; Boct Eint L in das Handels- [19346] {19562 . A. Schmidt. : ) sfakonto 96 x29: Pei E E _ E Q L Se A - z; ; G [19540 Bei Nr. 579 Lindi-Kilindi-Gesellschaft mit | Wocnum. Lin ragung © Ó Fac Sat Gt F. A. S Fr. Ubric. An Kassakonto . . . . . . . « « « «126 053/25) Per O a. 1940017 R der Fina C IMüller AV-“ ig Sn e gg Handelsregister B des vielen beschränkter Haftung: Gemäß Beschluß vom | register des Königlichen Amtsgerichts Bochum Ut . u. b. S. | [1903 E L BES Uebertrag pro 1910 . . 12 588,08 |26 053/22 eim FZnyaver Za: E O : +8 Mt r 15. Mat 1911 folgendes eingetragen : | 21. D 909 it das Stammkapital um 23 500 4 j am 12. Mai 1911: Bei der Aktiengesellschaft S. | [19031] ,08 | 26 092 heim: Die Firma ist erloschen. Gerichts ist am 15. Mai 1911 folgendes eingetragen : 21. Mai 1909 ijt das S P H | n holisches Vereinshaus in Bochum : Friedrich

26 053/25 : Bei 30 S ; ft mit | auf 500 000 4 erhöht worden f 4. bei der Ki S u ch: Bei Nr. 8430 Schirn & Co. Gesellschaft mit | au] 500 000 „M erhoht worden. ] Ia T : E l. bei der Firma „Salomon Koch“ in Alzey: af Dwch Beschluß vom | Bei Nr. 5781 Gustav Oberläuder, Terrain- | Fischer und Josef Heyman® sind aus dem Borîtand

Cleve. K e M. e A vi

s M 4D Ler [ch Bertriebs- Sächsische Schweine. Die Sena 1A eeloîce beschränkter Haftungz Durch Besch N l Gustav Î ischer und Jose! De Stelle in den Vorstand de T len „Unsere Gesellschafter auf Mittwoch, 7 ami e VBeririevs Debet. Gewiun- und Verlustkonto 1910. i T E L ee h. Kloos“ in Alzey: | 13. Mai 1911, ist die (S rell’haft aufgelöst. Liqui- | aesellschaft mit beschrävkter Haftung: Gemäß | ausgeschieden und an ibre Stelle in O L enu 7. Juni, Nahm. 5 Uhr, zur Genecral- ll t L C (e —— ner E An g B DEL, L 2A o. en ft Sol gen. datorin ist die bisherige Geschäftsführerin Frau Beschlu vom !1. Mai 1911 ist die Firma geändert gewahlt Dr. med. Anton Lacmann Un Psarrer

Ebi abr Ea T 40 Ql E E gese | as m. b. H. : öln, E Brteebamittelk E Tae Per Konto für sächsishe Schweine | 6777/06 Tod Sra. seitherigen Inhahers Auf dessen Witwe, Hedwig Schirn, geb. Tichauer, in Berlin. s n Altmärtische Terraiugeselischaft mit be- Anton Schäfer, beide zu Bochum. Hot. B 29. D am groß arkt z eve e E E Z Í etriebs 998 76 S Le E 8 des seitherigen Inhabers c en Witwe, A E A G f e ee Doe f R: Ra Ras e groß E Die Geselliaft - ist dur Gesellshaftsbescluß CETICDOIILIeHORIO «e. e 0e 6 298/76 Steuererstattungskonto R E. Maria geb. Friedri, in Alzey übergegangen, die Ferner ist daselbst am 16. Mai 1911 folgendes | schränkter Haftung. Dem Kausmann Fernand Bochum. Eintragung indas Handels- [19347] Erhöhung des Stammkapitals vom 14. Januar 1911 aufgelöft worden. Die ; F A 7 1208 Bäft nur noch als Handlung mit Spengler- | eingetragen" 5 Faune" in Gharjotterug ros e mit der | register des Königlichen Amtsgerichts Bochum E Gläubiger der Gesellshaft werde: faef Aktiva. Bilanzkonto 1910 f vare! vor irma „F 1 Kloos““ for Nr, 9237. Grundstücks-Verwertungs-Gesell- | Befugnis zur Veräußerung und Belastung von | qm 12. Mai 1911: Bei der Firma Bochumer

Der Geschäftsführer : c: t e [haft werden aufgefordert, ilanztouto + , waren unter der Firma „Johann Kloos“ sort- J e 2 i: rf R T 1h in

Fesenmeyer ; sich bei derselben zu melden. An Kassakonto —_—_———— führt. schaft Klio Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Grundstücken. L V & Zuckerwaareufabrik Friedr. Wilh. Pasch zu A Ny Cöln, Salierring 54, 16. Mai 1911. n Kahjakonlo eee 646 37 f. bei der Firma „M. Gög“/ in Alzey: Die tung. Sih: Berlin. Gegenstand des Unter- | Bel Nr. 6453 Tegler Weg 108 Grund- | Bochum : Das Handeltgeschäft {is durch Erbgang 998 : ; P T, : Erwerb und Handel mit Grundstücken stücksgesellschaft mit beschränkter Haftung: | quf den Kaufmann Friedri Wilhelm Pasch zu

D R

[19148] Der Liquidator : . Ueberirag pro 1910 . . . 6298,76 | 1194/13 Fi gurmo "ep it mit Aktiven und | nehmens: Der Je E E Eut Aron )

: Hagel- und Feuerversicherungs-Gese!! | Firma M. Gög in Alzey, ist mit Wiloemeiste und Hypotheken, die Bebauung und Finanzierung Max Reichhelm is nicht mehr Geschäftsführer. | Boum übergegangen, der es unter der alten Firma - “dag T” :

Dr. L MunT. IT 945/13 "11 T OUOIE: Passiv f den Karl Jako ß, Seilermeister Pre E L M I ARE 45 ; schaft auf G itinkei E Der Vorstand A n Alzey R A 0rd ain sowie der Abs{luß uta M e Kann Lot O in Wilmersdorf ist zum | fortführt. H.-N. A 388. U ( î Ñ oan S ; T ; e NONY N O E E L Ell ä der Gescbäfte. as Stammkapital beträ Heschäftsführer bejleur. O y E U E Aer G R, A E ird b E LANA, der Sitte zwer LMenna du PELEBaN, Ver eerungeveren auf Gegenseitigkeit. seitherigen a unvezüindert For oifier Frit bängender Gel Be brer: D irektorGeorg Mar Franke Bei Nr. 6558 Texraingesellschaft am Storkow- | Voehum. Eintragun indas Hauvels- [S 5 die Hauptversammlung vom 2. Wiarz 191 7s wird bierdur im Sinne des S 65 Absatz / nie. SBustav Witßzschel. g. neu eingetragen : Ver Wr. Ur & T At Sl R 1 GhaL S ü it beschränkter Haftung : | register des Königlichen Amtsgericht ochum Abänderung n 2 9 12 18 223 27 Í O Yar n Sinne des F 69 fat 2 ; h ; ; C, R É ol h Berlin, Direktor Friß Bürck in Charlottenbvrg. | und Scharmützelsee mit bejchräntte tung g / Z L E

O S e uus f E l “Mr A el 24 des Gesetzes, betreffend die Gefellshaften mit be: e S. Wittig, Bernhard Piersig. DGUSMaRA a Bechtolsheim betreibt ard in e Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit beschränkter Moriß So1sky ist nicht mehr stellvertretender Ge- | am 12. Mat 1911: Bei der Deutsch Luxem- und Sazzung, § 3 der Hagel- und 8 4 | schränkter Haftung, zur allgemeinen Kenntnis ge- ouis Helbig. Karl Wissel. unter der Firma seines Namens einen Bierbandel Zaftuna. Der Geselishaftevertrag ist am 5. Mai | shäftsführer. Handelsrichter Adolf Bernhard in | burgischen Bergwerk

2 s : 3- und Hüttenaktieugesell- und 7 der Feuerversi s: L t Se ae E E ® E Borstebe (Getwinn- 5 H 4A ; ; : A E nit. einer Bierniederlage der Mainze H tttonhbter- f N ] / Li O EA Ï d f D E Floen: bride E E ae dn, Le F UTENIE MON De RAIEIIEITINE MEIELHYGIE, 1 S T Ri M et Uibüibera Lcceivititemenb E NRTE UY_ YENCATE BID, INTE MERPEDRIEN 0 Cacao ea A Mainzer Aktienbier- | 7511 abgeschlo}sen. Jedem Geschäftsführer steht die | Berlin il zum stellvertretenden Geschäftsführer | fait u! Daa V raertellk D Perwann A E genehmig : : i dr gh bat : : aueret. j , R Hnd Mortr der Ges ft zu. 2 : | bestellt. Wildhagen od) 0 L L A N und ins Handelsregister eingetragen worden. LS L Dresden, den 6. Mai 1911. 5 L SiA i ] 5, Mai 1911: selbständige Vertretung der Gesellschaft zu Außer- | bestell s S i Greifswald, 16. Mai 1911. V D Gele, Kanf a M Dur vie ordentliche Mitgliederversanimlung vom 21. Mai 1911 sind gemäß & 11 Absab ! 1. bei der Finna P. Moos“ in Alzey: Die Said per Gefells 4 esen dh ben | frü ie) Gastainga Der Sefete Gesellschaft ist Tan n oiatire bt Arif Be U 6 Der Vorftaud Sinrih S “Er der Satzungen auf die Dauer von drei Jahren in | Bt Sia R L L Firma is f machungen der Gesellschaft erfolgen dur en | schränkte : Der Sly d ) Fn unser Handelsregi|ter Abk. heute bet der . He Fischer Jahren in den Auffichtsrat wiedergewählt worden : irma ist erloschen. out Noi chaanzeiae Tempelhof verlegt N 20 of R è apita E M E i i He tebba Osc T) ; h. Hot ber Kir è i ; 4 iy | Deutschen Reich8anzetger. nach empelhof erten. unter Nr. 139 eingetragenen Firma: „Vaseline- ) Gm of ee s f Derlin E L S, Das bei der Miria bis Gillehueys Ne, 9993, Gun Verwertun as Be | (haft Nr 7756 Kursürstendammpalast Gesell- | Favrit Nheuania E. Wasserfuhr“ in Beuel _ Grisson-Gesellschaft mit beschränkter Haftung Ga E Außer diesen gehören zum Aufsihtérat unseres Verei Ee neu eingetragen : Der Holz- und Kohlenhändler schaft Aida mit beschränkter Haftung. Nr. S 39. | haft mit beschränkter Haftung? Dre | eingetragen worden, daß die Prokura des Kaufmanns in Berlin, Friedrichstr. 131 D. Die GeselisÞa? D U Bod G tf j H rr Viehhändler Emil Clauß, D ch vobann Dudaeischel in Bechtolsheim betreiltt da Grundstücks - Verwertungs - Gesellschaft Hella Rosenthal ist nicht mehr Geschäftsführer. Architekt | Friedrich Wilhelm Schmidt zu Beuel erloschen ist. _ Die Ge*ellschaft hat gleichzeitig ihren Sit von Slauß, Vrebden, Zobann Ductgeischel in BechtolWein L E! eine | mit beschränkter Haftung und Nr. 9240. Grund- | Max Reichhelm in Friedenau ist zum Geschästs- | "B den 18. Mai 1911. Frankfurt a. M. nah Berlin verlegt. « x Ernst Freund, Dresden, selbst unter der Firma „Joh. DucktgeischeF“ ein \ i : Jou, den 19.

A R S Le

[190201]

E E E ee A I L M

ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellsaft werden aufgefordert, sih bei derfelten zu melder Ra el. nad e Ï voni G rit Caffe Galio crialie * | Fücks-Verwertungs-Gefellschaft Astra mit be- führer bestellt. i z onigliches Amtsgeriht. Abt. 9. ge E nelden. Die p. & Giäubiger der GesellsGaft werden er- ; - Karl Apig, Mühlberg a. Elbe, Handlung mit Holz, Kohlen, Baumaterialieß un? l oränttee Haftung, Si 1a Berlin. Gegen- | Bei Nr. 7943 Gesellschaft für Apparate- und B E A, Die Ki ferti Qi ui Drugo Exvneiber, vuiesa 1: Sie: A n Mat 19 tand des Unternehmens ift je: der Erwerb und | Maschinenbau mit beschräukter Haftung: Die E remerhaven. Handelsregister. [19350] Die Firma Charlottenburger Straßeu- und fertigten bezw. deren Liquidatoren anzumelden. E wo E E O is) Handel mit Grundstüden und Hypotheken, die Be- Gesellschaft ist aufaelöst. Liquidator ist der Jn- | Im htesigen Handelsregister ist heute folgendes Le Ie O m. b. H., W. 15, Joacims- Züddei tid 10. Stel Schlachtviehversicherung Zu Dresden, E fe narzirte eide A bauung und die Finanzierung sowie der Abschluß | genieur Muillermo, Zoeene c O 0/Ao eingetrage E 00 Ckeas A Etdpéititiohs halersiraße 11. tritt in Liquidation ; allein:ger | SUdDEU -(Gesellj S H . - e , Annaberg, Erzgeb. 93391 | sonstiger hiermit zusammenhängender Geschäfte. Das | Bei Nr, 796: raunhofer\tra}ße D A) N s E Liquidator ist H. Kramer, Chaärlóttenbura. Berliner E t eulshe Petro eum Gesellschaft Versicherungsverein auf} Gegenseitigkeit. Auf Blatt, 429 ves e andeldregisters die irna Stanmkapital beträgt je 20 000 4. Geschäftsführer Grundstücks-Gesellschaft mit beschränkter Haf- fabrik der Firma André Mauxion Saalfeld str. 157. Ev. Giäubiger werden biermit attfaeford mit beschränkter Haftung iu Liquidatiou. Emil Hanke, Vorsitzender. Gebr. Ullrich in Annaberg betr. it heute ein- | je: Direktor Georg Mar. Franke in Berlin, Direktor | tung: Die Gesellschaft is ausgelöst. Liquidator | a/S. Inh. Hedwig Bachenheimer in Bremev- dh bei dem Unterzeihneten zu melden. H. Kra (tragen worden daß (Tärl Bernhard Ullrich aus, | 4 riß Bür in Charlottenburg. Dem Syndikus ift der bisherige Geschäftsführer Jr. Friedrich Milo Jane. Inhaberin ; ul Fraulein Pedwig Rachen geschieden und die Gesellshaft aufgelöst ist. ! Nobert Meier in Berlin ist für die genannten Ge- l helm Dieß în Berlin. beimer in Bremerhaven.

4500] gebenst aufgefordert, ihre Forterung iter- 2 F [14500 ( gefordert, ihre Forterungen bei der Unter- Dresden, den 21. Mai 1911.

R N

f A a Sur jet A 1

l