1911 / 121 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

b. S. in Schiltigheim, ist am 18. Mai 1911, Vormittags 9 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Ver- walter: MRechtsbeistand Bermont in Straßburg, Steinstraße Nr. 43. Anzeigefrist, offener Arre|t und Anmeldefrist: 1. Juli 1911. Erste Gläubigerver- sammlung: 12. Juni 41911, Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin: 10. Juli 1911, Vormittags 10 Uhr. Kaiserliches Amtsgeriht Schiltigheim i. E.

Sehwerin, MeckIb. [19217] Koukursverfahreu.

Ueber das Vermögen tes Kaufmanns Wilhelm Haulsen zu Schwerin (Mecklb.) ist heute, Vor- mittags 103 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Walter Faull hier ist zum Kon- fursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 9. Juni 1911 bei dem Gerichte anzumelden. Zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und eintretendenfalls über die in § 132 der Kon- fursordnung bezeichneten Gegenstände sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist Termin auf Montag, den 19. Juni 1911, Vor- mittags U Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte bestimmt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. Junt 1911,

Schwerin (Mecklb.), den 14. Mai 1911.

Großherzogliches Amtsgericht.

Simbach, Inm. [19230]

Das K. Amtsgeriht Simbach hat über das Ver- mögen des Bürgermeisters und Kaufmanus Anton Mühldorfer in Simbach am Jun heute, Norm. 10 Uhr 55 Minuten, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtéanwalt Gerngroß in Sim- bah am Inn. Offener Arrest erlassen und Anzetge- frist in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen ist bis 16. Juni 1911 ein- \{ließlich bestimmt. Wahltermin zur Beschluß- fassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus\chusses, dann über die in 88 132, 134 und 137 K.-O. bezeichneten Fragen ist bestimmt auf Samstag, 10. Juni 1911, Vorm. 9 Uhr, im Sißungssaal, allgemeiner Prüfungstermin auf Mittwoch, 28, Juni 1911, Vorm. 9 Uhr, im Sitzungssaal.

Simbach am Jun, 20. Mai 1911.

Gerichts\chreiberei des K. Amtsgerichts Simbach.

Strassburg, Els. [19261]

Ueber das Vermögen des Juftallateurs Joseph Cunigel in Straßburg, Zimmerleutgasse 3, ist am 19. Mai 1911, Nachm. 4 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Rechtsbeistand Bansvyach hier, Manteuffelstraße 3. Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist: 7. Juni 1911. Erste Gläubigerver- versammlung und Pans: 15. Juni 1911, Vorm. 10 Uhr, Saal 45.

Kaiserliches Amtsgericht zu Straßburg, Els.

WeoldegKk, Meckib. [19236] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß der am 6. Mai 1911 ver- storbenen Putzmacheriu Antonie Reinhold hier wird beute, am 19. Mat 1911, Nachmittags 12 Uhr 15 Min., das Konkursverfahren eröffnet, da der Mit- erbe Frit Reinhold die Uebershuldung des Nachlasses dargetan und die Eröffnung des Konkurses beantragt hat. Der Aktuar Paul Koch hier wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 6. Juni 1911 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Prüfung der angemeldeten Forderungen und zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chufses und ein- tretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 15. Juni A911, Vormittags LO0} Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Saße in Besiß baben oder ¿ur Konkursmasse etwas {uldig find, wird auf-

egeben, ni6ts an die Erben zu verabfolgen oder zu

eisten, auch die Verpflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sahe und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgefonderte Bejriedigung in Anspruch nebuten, dem Konkursverwalter bis zum 6. Juni 1911 Nnzetge zu machen.

Woldegk, den 19. Mai 1911.

Großherzogl. Amtsgericht.

Altona, Elbe. Konfur8verfahren. [19216]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Karl Friedr. Kurth in Altona-Otteusen, Bahren- felderstraße 78, wird, nahdem der in dem Ver- gleihstermine vom 16. Februar 1911 angenommene Sanger Le durch rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage delanet ist, hierdurch aufgehoben.

Altona, den 16. Mat 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5. 5 N 31/07 B.

AIzey. Konkursverfahren. [19254]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß der Ehefrau des Tapezierers Philipp Seguer, Katharina geborene Rudolph, in Alzey wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Alzey, den 18. Mat 1911.

Großherzogliches Amtsgericht.

Balingen. [19242])

Kgl. Württemb. Amtsgericht Balingen.

Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Theodor Hahn, Glasermeisters in Ebiugeu, wurde, nahdem der im Vergleichstermine vom 10. Januar 1911 angenommene Zwangsvergleich dur rehhtsfräftigen Beschluß vom 10. Januar 1911 bestätigt worden ist, aufgehoben.

Den 19. Mai 1911. Sekretär Hailer. Berlin.

[19257]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fräuleins Hedwig Goldschmidt zu Berlin, An der Spandauerbrücke 1a, ist infolge eines von der Ge- meins{uldnerin gemahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleicbe Vergleichstermin auf den 13. Juni 1911, Vormittags 10} Uhr, vor dem Königlichen Amte gericht Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, 3. Stockwerk, Zimmer Nr. 111, anberaumt. Der Veragleichsvorshlag und die Erklärung des Gläubiger- ausschusses sind auf der Gerichtsschreiberei des Kon- kfursgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Berlin, den 16. Mai 1911. Der Gerichtsschreiber des Rönigtidten Amtsgerichts

NBerlin-Mitte. Abt. 83.

Berlin. [19258] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Frau Vertha Grunow, in Firna Carl Herr- mann Nchf. in Berlin, Mittelstr. 44, it infolge Schlußverteilung nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. Berlin, den 18. Mai 1911. Der Gerichts\chreiber des Königliten Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 83.

Rottrop. [19267]

In dem Konkurse über das Vermögen des Schreinermeisters Joh. Müller in Osterfeld soll die Schlußverteilung erfolgen. Hierzu sind nah Abzug der bevorrehtigten Forderungen 364,37 #4 ver- fügbar, zu berüdsihtigen sind Forderungen zum Be- trage von 9069 4. Das Schlußverzeichnis lirgt auf der Gerichtsschreiberei des hiesigen Amtsgerichts zur Einsicht aus. Bottrop i. W., den 20. V. 1911.

Oppermann, Konkursverwalter.

Runzlau. [19209]

In dem Konkursverfahren über da3 Vermögen des Kaufmanns Nobert Krusche zu Bunzlau hat der Gemeinschuldner nah dem Ablaufe der An- meldefrist die Einjitellurg -des Verfahrens beantragt und die Zustimmung sämtlicher Gläubtger zu dieser Einstellung beigebraht. Die Zusiimmungserklärungen liegen zur Einsicht der Gläubiger in der Gerichts- schreiberei aus.

Bunzlau, den 18. Mai 1911.

Königl. Amtsgericht.

Coburg. Konkursverfahren. [19251] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma A. L. Scheller in Coburg wird nach er- sotgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben. Coburg, den 18. Mai 1911. Herzoglid;es Amtsgericht. 2. Hartung.

‘Cöln, Rhein. Konkursverfahren. [19532]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Joseph Kopf, Alleininhabers des Hutgeschäfts unter der Firma Joseph Kopf, Weltmode zu Cöln, früher Hohestraße 1, wird mangels einer die Kosten des Verfahrens deckenden Masse gemäß § 204 K.-O. eingestellt.

Cöln, den 22. April 1911.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 64.

Colmar, Eis. Sonfursverfahren. [19244 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Weiustichers Josef Brendel in Egisheim wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Colmar, den 20. Mai 1911. Kaiserliches Amtsgericht.

Dippoidiswaïde. [19270] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Väckers Albert Paul Wallter, früher in Dip- poldiswalde, jeßt in Sebuitß wohnhaft, wird A a des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben. Dippoldiswalde, den 16 Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Bresden. [19248] Das Konkursverfahren über das Vermögen der aufgelösten Gesellschaft Herzig «& Krempler, Dresdner Metaliwarenfabrik u, Gießerei, in Dreedeu, zuleßt Blasewiyerstr. 70, wird nah Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Dresden, den 19. Mai 1911. Königliches Amtsgeriht. Abt... T1.

Bresden. [19249] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Baugewerkeu Erust Gustav Meyer in Dresden, Jobannstädter Ufer 17, wird nah Abhaltung des S(blußtermins hierdurch aufgehoben. Dresden, den 20. Mat 18911. Königliches Amtsgericht. Abt. I.

Duisburg-Ruhrort,. {17486}? Koufkfursverfahren. 1a N. 1/10. 15. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Konsumvereins „Gloria“ eingetragene Ge- nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Obermoarx!'oh wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdurch aufgehoben. Duisburg-Ruhrort, den 11. Mai 1911. Königliches Bimtsgericht.

Forst, Lausitz. Ronfurêverfahreu. [19212] Das Konkursverfahren über das WBermögen der Firma Josef Zweig Forst (Laus.), Inhaber Kaufmann Leopold Koeuigstein in Forst (Laus.), wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdurch aufgehoben. Forst (Lausitz), den 17. Mai 1911. Königliches Amtsgericht.

Gmünd, Schwävisch. [19253] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren úber das Vermögen des Friedrich Leins, fr. Siiberwarenfabrikauten in Gmünd, wurde nah erfolgter Abhaltung des Swlußtermins heute aufzeboben. i

Gmünd, den 17. Vai 1911.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts:

Lachenmaier.

Grimma. {19250]) Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sattlers und Fellhändlers Emil Karl Nebel in Mußschen wird nach Abhaltung des Schluß- termins bierdurch aufgehoben. Grimma, den 15. Mai 1911. Königlicbes Amtsgericht.

Heilbronn. K. Amtsgericht Heilbroun.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bruno Brumme, Inhabers einer Schuhwaren- haudlung in Seilbroun, hat ter Gemeinihuldner einen zweiten Zwangsvergleichëvorschlag eingereiht, welcher zur Einsi!nahme der Gläubiger auf der Gerichteshreiberei des K. Amtsgerichts hier nieder- geleat ist. Der Vergleichstermin findet am Freitag, den 2. Juni 1911, Vorm. 11 Uhr, statt.

Heilbroun, den 19. Mai 1911.

Amtsgerichts\ekretär Herrmann.

[19243]

liedern des Gläubigerausschusses festzuseßenden Aus- agen und deren Vergütung. Hultschin, den 19. Mai 1911. Köntgliches Amtsgericht.

KaisersIautern. [19265] Das K. Amtêgericht Kaiser2lautern bat am 20. Mai 1911 das Konkursverfahren über den Nachlaß des Taguers Frauz Horvbach in Trippstadt mangels einer den Kosten des Verfahrens ent- sprechenden Konkursmasse eingestellt. Gerichtéschreiberei des K. Amtsgerichts.

Kattowitz, O.-S. [19533] n dem Konkursverfahren über das Vermögen der verwitweten Bilderhäuvler Elisabeth Koiibay, geborene Schueider, in Kattowitz, wird zur Ab- nabme der Slußrehnung des Berwalters sowie zur Erhebung von Einwendungen gegen bas Schluß- verzeichnis der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den D. Juni 1LO9UN, Vormittags L147 Uhr, Zimmer 3, bestimmt. Die Vergütung des Verwalters ist auf 150 4 eins{licßlih der baren Auslagen festgejeßt. Kattowitz, den 15. Mai 1911. Königliches Amtsgericht. 6 N. 6 a/11.

Kempten, Allgäu. Befauntmachung. 119266]

Das Kgl. Amtsgericht Kempten hat mit Beschluß vom Heutigen das Konkursverfahren über das VBer- mögen des Schuh:nachers und Spezereihäudlers Xaver UAllgaier in Kleinweiler, Gde. Wengen, nah Abhaltung des Schlußtermins infolge Schluß- verteilung wieder aufgehoben.

Kempten, den 20. Mai 1911.

erihts\{chreiberei des K. Amtsgerichts.

Königstein, Eibe. [19272]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Steinbruchsarbeiters, früheren Gutsbesitzers Otto Wiihelm Mühlbach in Langenhenners- dorf wird nah Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgeboben.

Königstein, den 19. Mai 1911.

Königliches Amtsgertcht.

Leisnig. Koukursverfahret. [19271]

Das Konkursverfabren über das Vermögen des Klempuermeisters Franz Auguft Paul Schmidt, früher in Leisnig, jeßt in Döbeln, Oberscheunen- plan Nr. 1, wird nach erfolgter Abhaltung des Sóblußtermins hierdurch aufgehoben.

Leisnig, den 15. Mai 1911.

Königliches Amtsgertchf.

Nagold. f, Amtageriht Nagold. [139260]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Christian Hölzle, Mctgers in Oberschwan- dorf, wurde durch Beschluß des K. Amtsgerichts Nagold vom 2. Mai 1911 eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens entsprewende Masse nicht mehr vorhanden war.

Den 19. Mai 1911. Gerichtsschreiberei. Dürr.

Nagold. K. Am!sgericht Nagold. {19259]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Christine Klein, geb. Weißer, Eyefrau des Johanues Klein junior, Schreinermeisters in Alteusteig, wurde durch Beschluß des K. Amts- gerichts Nagold vom 4. Mat 1911 auf Antrag der N gemäß S8§ 202, 203 K.-O. ein- gestellt.

Den 20. Mai 1911. Gerichts\chreiberei. Dürr.

Neustadt, Hrzgt. Coburg. [19252] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Julits Engelhardt hier wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und vollzogener S(hlußverteilung hierdurh aufgehoben.

Neustadt, Hzgt. Cobg., den 17. Mai 1911.

Herzogl. S. Amtsgericht. 2. Dr. Schlegelm ilch.

Passau. [19245]

Im Konkursverfahren über das Vermögen des Antveseunsbesiyers Josef Gerlesberger in Wilmerdiaug wurde an Stelle des Nechteanwalits F.-N. Mirwald Rechtsanwalt Senninger in Passau als Konkursverwalter beiiimmt.

Pafs}fflau, den 20. Vai 1911. Amtsgerichtsshreiberei. Pforzheim. [19246] Das Konkursv-rfahren über das Vermögen des Stein- uud Bijouteriehändlers Gottifcied Rupp hier wurde nah Abbaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußverteilung . durch Beshluß Gr.

Amtagerichts vom Heutigen aufgehoben. Pforzheim, den 17. Mai 1911. Gerichteschreiberei Gr. Amtsgerichts. A TV.

Radeberg. {19241]

Das Konkursverfahren über das Vermöaen des Kürschuers Karl Bruuo Lämmer in Radeberg wird hie: durch aufgehoben, nachdem der im Vergleiche- termine vom 24. April 1911 angenommene Zwangs- vergleih dur rechisfräftigen Beschluß vom gleichen Tage beïtätigt worden ift.

Nadeberg, den 18. Mai 1911.

Königliches Amtsgericht.

Reichenbach, S«hies. {19213! Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 90. Dezember 1910 verstorbenen Kaufmauns Auguft Berger von hier wird nah erfolgter Ab- baltung des &chlußtermtns hierdurch aufgehoben. Reichenbach i. Schl., den 15. Mai 1911. Königliches Amtsgerichl.

Rixdorf. Kontursverfahren. [19202] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Maurermeisters und Zimmermeisters Friedrich Gedicfe in Rixdorf, Fuldastr. 35/36, ijt Termin zur Gläubigerversammlung zwecks Beschlußfass-ng über den Verkauf einer zur Konkursmasse gebörigen Hypothek und zur Prüfung der nachträgli ange- meldeten Forderungen auf den 2. Juni 1911, Vormittags 11 Uher, vor dem Königliben Amts- geriht in Rixdorf, Berlinerstr. 65/69, Ecke Schön- stedtftr., Zunmer 43 11, anberaumt. Nixdorf, den 18. Mai 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 17.

Spandau. KRonfursverfahren. [18758] In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des

zäultschin. [19255] ! Der in der Händler Karl Willaschekschen | Konkurssache auf den 2. Juni 1911, Vormit- |

tags 10 Uhr, anberaumte Vergleichstermin gilt

! auch zur Anhörung der Gläubiger über die den Mit-

am 13. Dezember 1909 in Spandau veritorbenen Musiflehrers Oskar Mückuer ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendurgen gegen das Schlußverzeichnis

rungen dex Schlußtermin auf den A3,

1911, Vormitcags 1A Uhr, vor dem Könichgt Unmex

Amts3zerichte bierselbst, tsd fir.

e L G R S Spandau, den 16. Mai 1911.

Der Gerichteschreiber des Königlien Amtsgerizis,

Stallupönen. Kokkursver?ahreu. [19211] Das Konkursverfahren über den Nachlaß dez

verstorvenen Befißers Johann Baliuus ay

Barßglzkchmeu wird nach erfolgter Abhalt Schlußtermins hierdur auf boben, tung dit Stallupönen, den 15, Mai 1911. Königliches Amtsgerißt.

Stallupönen. Konkursverfahren. 19 In dem Konkursverfahren über das Bamb A Kaufmanns Wilhelm Steinbacher in Eydt, kußnen ist zur Abnahme der Schlußrehnung deg Verwalters, ¿ur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bet der Verteilung zu berü, sichtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerauss{husses der Schlußtermin auf den 1O. Juni 1911, Vormittags Lk? Uhr, vot dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Stallupönen, den 17. Mai 1911. Der Gerich1sschreiber E An Amtsgericht,

Strassbeærg, Eis.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Hedwig Bensel, Spielwarengeschäft, hier wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 11. März 1911 angenommene Zwangövergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom 25. März 1911 be, stätigt ist, aufgehoben.

Straßburg, den 18. Mai 1911.

Das Kaiserliche Amtsgericht.

Wennigsen, Deister. [19626] Bekanntmachuug.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen dez Kaufmanns uud Klempuermeisters Oito Mayer in Barfinghausea hat der Gemein- \chuldner einen Zwangsvergleih8vorslag (55—69 9%, ofort zahlbar) aemacht. Für den Fall des Zustandes fommens haben die Verwandten des Gemein\chuldners (Ehefrau, Mutter und Bruder) si bereit erklärt, auf ihre Forderungen, soweit erforderlich, zu ver- zihten. Termin zur Erklärung bierüber und zum eventuellen Abschluß des Vergleihs wird anberaumt auf Freitag, den 9. Juni L911, 10? Uhr, Auf Antrag des Germeinshuldners wird 180 K.-O.,) derselbe mit dem allg-meinen Pi üfungstermin ver- bunden. Der Prüfungstermin wird vom 26. Mai 1911 daber von Amts wegen verle.t auf Freitag, den 9. Juni 1911, 107 Uhr.

Weunigsen, den 19. Vai 1911.

Königliches Aints8gericht. I.

Wolfach. Konfturéverfaßren. [19247] Nr. 6804. Das Konkursverfahren über das Ver: mögen der Adelheid geb. Moßmaun, Witwe des Kaufmanns Louis Schick in Haslach, Ju- haberin der Firma Louis Schick daselbst, wurde nah rechtskräftig bestätigtem Zwangsvergleich und nah Abnahme der Schlußrehnung aufgehoben. Wolfach, den 18. Mai 1911. Gerichts\{hreiberet Gr. Amts3gerichts.

Tarif: 2. Bekanntmachung der Eisenbahnen. [19535]

Staatsbahubinueungütertarif (Heft E).

Mit Gültigkeit vom 23. Mai 1911 gelangen für Zeit pr. Stb. geänderte Frachisätze des Ausnahme tarifs 8a für Gießerciroheisen zur Einführung, Tariferhöhungen werden erst mit de:n 25. Jui 1911 gültig. Auskunft erteilen die beteiligten Güter- abfertigungen sowie das Asfkunftsbureau, hier, Bahnhof Alexanderplaß.

Berlin, den 18. Mai 1911.

Königliche Eisenvahudirertion.

[19534] Staatsbahnbinuengütertarif (Heft C).

Mit Gültigkeit vom 25. Mai 1911 wird 1m Auenahmetarif 16 für Flachs von Memel na Wüstegiersdorf ein Frachtsay von 192 4 für 100 kg eingeführt.

Berlin, den 18. Mai 1911.

Königliche Eisenbahndirektion.

[195391 : Betrifft: Deutsch-Belgischer Gütertarif, Teil.

Gemeiuschaftliches Heft und Heft L vom

1, Márz 1904. ;

Mit Gültigkeit vom 1. Juni 1911 erhält das Warenverzeichnis des Ausrabmetarifs 23 11 (isen usw.) unter þ Ziffer 1 Nachtrag V des Gemeinschast- lichen Heftes folgende Fassung : „Eisenlegiecungtl, soweit sie nit bicrunter in Abteilu' g C besonders bezeich: et sind." Vom gleichen Zeitpunkte an wird die Station Jambes (Nord) für den Verk: hr mit de Station Rothe Erde in den Ausnahmetarif 2 (Eisen usw.) Tarifheft 1 einbezogen. Auskunft geben die beteiligten Verwaltungen. Cöln, den 17. Mai 1911. Königliche Eisenbahndirektio! auch namens der beteiligten Verwaltungen.

[19536] Westdeutscher Privatbahu-Kohlentarif. für Mit Gültigkeit vom 1. Juni d. J. ab trei ci G: die Stationen Ecfdorf uno Keudenich èer tsäge Bonner Kreisbahnen teilweise ermäßigte Frach

in Kraft. Esseu, d. 20. 5. 11. Kgl. Eiseub. Dir- lfurt

[19537] Bekanntmachung. h Der links der Bahnlin'e Falkenberg—K0 brüd ¡wischen den Stationen Falkenberg und Wahren ie gelegene Haltepunkt Beiersdorf (BVez- H ung erbält vom 1. Juni 1911 ab die Bezeichn Beiersdorf (Kr. Liebenwerda). Halle (Saale), den 17. Mai 1911. Königliche Eisenbahndirektion.

[19538] Bekanutmachung- Westdeutscher Sechafeuverkehr. L e Mit Gültigfeit vom 1. Juni 1911 M nb Station Corschenbroich des Eisenbahndire, L bezirks Cöln in den Ausnahmetarif 8 14 für Dau" wolle, rohe, und Abfälle der Bearbeitung oder

| arbeitung von Baumwolle aufgenommen.

Haunover, den 16. Mai 1911.

der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forde-

Königliche Eiseubahudirektion.

zeciner Börse, 23, Mai 1911.

(19262)

A Börsen-Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen

Berlin, Dienstag, den 23. Mai

g im 1908 uk.13/4 Manndeim D 38134 1204, 1905/34

1903 N35

Staatsanzeiger. 19114.

A SG 9

o

Liegniß 1892/3 Lübeck 1895 Merieburg .

Münden (Haun.) 1991, auheim i. Hef. 1202| Neumünster . . 1207 Nordhausen 08 ukv. 19 Offenburg 1898, 1905

do. Jo Oppeln . .… 1902 X Osnabhrüdck 09 X ukv.20 ne 1963 Pirmasens 2: 1899

uedlinb.03 N uky. 16 Rhevdt IV , . . 1899

do. 1891 St.Iohann a. S. 02 X

E Solingen . . - -

S 16e uo, 12 Stargard i.Ponx. Viersen 1904 Wandsheck „. 71 ds. 1907 If unky. 1&

. 188€ Zerbst

1,4.101100,40G

1.3.9 1100,80G veri.190,60G

‘l LLT |—,— L: E 1.4.10|—,— versch.183,00bzG

Brandenb. a. H. 1901/4

do. 1901/34 Breslau 1880, 1891/34 Bromberg ._. . 1902/4 do. 09 N utv. 19/204 do. 1895, 1

Oldenb.St.-A.09uk.19|4 do. do. 1903 E 99 40bzB

do. do. 1839 S.-Gotha St.-U. 1900

gimtlih festgestellte Kurse.

pad J Pend J J O

E

_—

3 1 1 Lu, 1 Peseta = 0,80 4. 1 bsterr. | Sächsishe St.-Rente|3 1:4.10/100,10G

1gcant 2 206 46. 1 ld, bslerr, W. -ck 1,70 4, Eis f ult. Mai 899/34

ng- 2. == 085 6. 7 Va R, | Schwrab.-Sond, 1900/4 | 1.4.10}, Burg . « « « 1900 N/4

Krone Württemberg 1881-83|34| versch.191,40B Gafiel ... See Rentenbriefe. do. N Hannoversche 4 | 1.4.10j100,40bzG do. D, do d 91,00G

o. do. 1910 X ufv. 21/4 Hessen-Nassau 1899, 1904/35 do. do. 07708 Kur- und Nm. (Brdb.) do. (83

85/50bzG

‘10199/4063

ves

DE pn pat nt derik fend prak fend E 1

a

10 1 1e 1 i D CL, V D beri fi part Jerk 2

jd Jemt J

O0

e

do. 13 Gharlottenb. 89,95,99/4 do. 1907 unkv. 17/4 do. 1908 unkv. 18/204 do. 1885 konv. 1889/34 do. 95, 99, 1902, 05/34 Gobienz 1910 N ukv.20/4 do. ky. 97, 1900/34 . .. 1900, 1906/4 do. 1908 ufv. 13/4 do. 94, 96, 98, 01, 03/34 Göpenid 1901/4 Gotibus 1900/4 do. 1909 N unkv. 15/4

do. 1889/34 do. 1895/3 Srefeld

de, ;

Múülh.Ruh109 E.11XN/4

do. 1889, 9735 do. München . . . . 1892/4

Lauenburger ... s éa N

00 .

Ns do. 1907 unk. 13/4

Posensche do. 1908/10 unk. 19/4 do.

Brtusiite

do. 86, 87, 88, 90, 34/34 do. 1897, 99, 03, 04/34 o. Rhein- und Westfäl. do. do. |3 Sächsische

M-Gladbac 99, 1900/4 do. Schlesische

de) e O I V r Mas CIS Mia T0 T5 C3 V tine C0 17 B O

J R] Predi fend 2J v O

verich.92/50G Le

5“ E PRASERERES

1 1h L, e 1 H bnd bei E 4 pi

níterd,-Roti. a do. Bráfel, Antw. do. do. pudapest . « « -

bo O0 E O5 Sr

m

D

it fa S,

4 e Co Ms CO D D D O _

M M C Gs O0

9. 889, 1888/34 do. 1899, 03 A'|35 Münster 1908 uky. 18/4

o. 1897/33 1900/4 Naumburg 97,1900 kv. 34

do. 1901/06 unkv. 12/4 : Nürnberg . , 1899/01/4

do. 1907 unkv. 17/4 | 1.4, j do. 02,04uf.13/14/4

do. 1909 N unfv. 19/4 n, do. 607/08 uf.17/18/4

do. 1882, 88|33| 1,1. do. 09/10X uf. 19/204

do. 1901, 1903/35 z do.91,93kv.96-98,05,06|35 Danzig 1904 ukv. 1 190

do. -1909 N ufv. 19

do. 3 Offenbach a. M. 1900/4 do. 1904/34| 1.4.10|—, do. 1907 X unk. 15/4 | Darmstadt 1907 uk. 14 2, do. 1902, 05/34 1909 N uf. 16 4,10|— Pforiheim . . . . 1991/4

1897|34| 1.1. do. 1907 unk. 13/4

1902, 05/35] vers. do. 1910 Y unk. 15/4 do. 1895, 1905/35

b —J 8-8:

91/50bzG

D A A bd pm v] fmd pund brd J

a 1

CAS id e Au

1905 Lil:

Städtische u. lan

Bas o.

do. de. Do. Ds. do. do. a. sei Galenhbg. Cred, D. F. do. D, E, fündb. Dt Pfdb-A.P.10T uk30 100,003 KFur- u. Neum. alte 160,10G do. d9. neuc3 2%,59G do. Komm.-Dblig.|| —_— do. D 08

do. D A Landschaftl. Zentral ./4 Do. Do a 00

do. Ostpreußische do.

versh.191,20G 1.4.10/100,60bz versh.192,10G 1,4.10/100,50G versch.191,10G

Unleihen staatlicher Institute,

Detm.Lndsp.- u.Leihek. 1.1.7 1101,50G Oldenbg. staatl. Kred, werl 101,00G do. do. unk. 22/4 | ver/ch./101,40G

Sachs-Alt. Kdb.-ObL 34 vers ne achs\.-Alt. Ldb.- versh.193, 120,40b3G | Jo, Goburg. Landrbk.|4 | 1.4.10[101,50G do. t do. Gotha Landeskrd, 4,101—,— do, 80,85G k. 16 L oe D.-Wilraersd.Gem.99 E S7 A do. Stadi 09 ukv. 20 112,40bzG 4,10/101,25bzG

85,15B

S E

670 --S _—_

, . fandbriefe.

105,25 bz 107,50W 98,890G 100,40bz 91,25 bz 82 2öbz

r If pri pr f b b prt bund L J J =& —. E E

20/32 5G 75,25bz

4506 80/85B 80/:80G

f G3 00 I pu4 prt pri B00

S

do dto : En bnbrbn i bo oto E

f. s

101,25G 93,50G 92,75bzG 100 75 03G 90,80G

100 50G 9, 90bzGB 82,50bzG 100,70B 90,80G 81,906zG 100,40B 91,40bz 80, 60bzG 90,75G

102,30WG 91, 90G 100,10bzG 82,10G 190,20bzB 20,90 82,1G 100,60G 91,005,G 81,75B 100,40G 93 80 100,40 93,20bzG 83,100 100,40G 93,20bzG 100,40G 93,50 84 00G» 99,90&- 92,60B 63,00 190,16B 96,75G 81,75B 90,75G 81,75B 100,10B 90,75G 81,75B 90,69G 90,70B 80,30G 90, 50B 80, 30G 100,40B 30,22bzG 80 09G

Q EB A A

O d 0

R

jmd prak as part fred Jed Ja J J. brd jun janad jar D

ec e

pk d C

do, o. 6éweiz, Plähe do, do. Siodh.,Gthbg.

Garschau . « Lien

O

100 20H 166 3G 11:0,30G .0,75G 95,75G 100,50G .1100,80G 84 25G do. | 91,50G do. neul.f.Klgrundb,/33 91,00G Posensche S, LI—R/{ 85,50 bz do, X1—XVII|34 100,50G Due Lit. D'4 100,30bzG Hg.

100,30G i 100, 5,0G 99,95G 90,10G

L) bk fd pr —J

Plauen 1903 une O8 L

Dortm. 07 N ufv. 12 : D | ‘410/92,60G do. 07 N ufv. 184 | 1.2. Po 1900 4

1002 do. 07 N ukv. 204 | 1,3,9 1100,30G do. 1906 unk. 12| E do. 1891, 98, 1903!3z| verich.122,20G do. 1908 unkv, 18/4 93 60G Dresden 1900 .101100,80G do 1894, 1903/34 Too do. 1908 f unkv. 184 otôdam .… 1902/34 00,90B do. 1893/34 1.1. egenburg 06 uf. 18/4 101.20G do. 1900 3z| 1.4. do, 09 uf. 19/204 9.0G do. 1905/33| 1.4.10|--, do. 97 N 01-08, 05 31

A Dresd. Gcdrpfd.T u. [T4 ). do, L : do. do. unk. 14/4 | 1,1, - Remscheid 1900, 1903/34 E do. do. VIT unf. 16/4 Rosto. . 1881, 1884/34 94.10bzG do. do, VIII unt.20/4 do. 1903/34 102,50B doIIL,IV,VINut 12/153; O 1895/3 84 30bz do. Grundr.-Br. I, IT/4 Saarhrüden 10 ukv.16/4 Ee Düsseldorf 1899, 1905/4 do. 1896/34 As do.1900,7,8,9uk.13/15/4 rich. : Schöneberg Gem. 96/34 1876/34| 1.5. \ do. Stadt04XN uv. 17/4 do. do. 07Nukv.18/4 do. do. 09 unky. 194 do. do, 1904 N34 Schwerin i. M. 1897/34 Spandau . .. . 1891/4

Do. 1895/34 Gre L

do. ¿ 03, Sachs.-Mein. Lndkred. do. do. unt, 1 do. do, unk. 19

gerin 4 (Lomb. 5). Amsterd. 3. Brüffel 35. CW L ns

ditania 4x. Italien. Pl. 5. Kopenhagen 4i. Ellen 6, London 38. Madrid 4x. Paris 3. d as uf, 18 S, Petersburg u. Warschau 44. Schweiz 35. Sf b -Rud. Lkr Stockbolm 43, Wien 4. H E E geldsorten, Vanknoteu u. Coupous. | °. Siv Eisen Nünz-Dukaten . . . . pro Brn Bergisch-Märkisch. T1 34 B Braunschweigische ..

fnd-Hukaten s E

Sovereigns . . 4265 : Bi

er 18,195bi | Mediba, Sciede-Bub 0 Pfilziiche Eisenbahn.

o.

{ Gulden-Stücke —,— do. kouv.3 do.

Goid-Dollars 4 L Jmgerials fle a ce V0 Fand —— SS do. 0 2PTO —,— eut Russisches Wld. zu 100 R|216,25bz Ba a A B G E do, do. 1899 do, Goup. zu New Yorks—,— É Sesglche Banfnotcn 100 Franc3/80,55b Ie. Se dirische Banknoten 100 Kronen]112,49 Ga: a, XIK 31 fnglische Banknoten 1 £ . .120,46bz a dn XXKI 34 kanzösische Banknoten 100 Fr. 20h) HannP.VRXVXVIA vlándishe Banknoten 100 fl.|169,20bz da dd Ser: L hlenische Banknoten 100 £./80,50bz do do VIT, ŸITL'3 sarcczichiscbe Bankn, 100 Fr 85 I5ctbzG 2 Oberhess.Pr.-A.unk.17/4 rreichishe Bankn. r.185,15e 2e e t e E

ch do p 0100 VELG.BObN ca

ne o. Pp. 1210,09 03 7 . VI-IX! \ do. 500 R|216,35bz F | pm 1354. d7, 1900 34 M do. 5, 3 u. 1 R./216,40bz® *| Posen. Provinz.-Anl./33 fhedishe Banknoten 100 Kr.|—,— |

{veizer Banknoten 100 Fr. 81,0069 A Koupons 100 Gold-Rubel]323,75bz

D. S n ho 00 0 D

v

134

Ls nt J N J f f I

J M jr C5 Ma 1pck Hm O5 M H M UPA M D

pi pmk prak pmk per Perm fk Pee rek pern det jk * . . .

D 13 do. Ind. Schuldv. |4 Pommersche 88

S :@ . S S . “r 1 is Pn Prt ft Pt Prm Pt Pt P 1 1e t n m i t t i i t Pn

J JIA=J=—J

br pen pk jdk jk pk prredb jrk jrndl pmk pmk S a Q Se E LA

V r wr 0B

4“

Tx“ B =

G3 e wes

f Do.

E do. 88, 90, 94, 00, 03/34 E Duisburg «189914 do. 1 ukv. 12/13 D do. 1909 ukv. 15 N] do. 1882, 85, 89, 96/34 do. 1902 N33 Glhberfeld . . 1899 N/4 do. 1908 N unfv. 18/4 do. fkonv. u. 1839/34 q Elbing 1903 ukv. 17/4 A do. 1909 X ukv. 19/4 do. 1903/34

Erfurt 1893, 1901 A? do. 1908 N ufv.18/21 do. 1893 2, 1901 N33

1901

Een els 120,60 bz do, 1906 X unk. 17 9,20bz do. 1909 X ufv. 19 E F do. 195 83, %, 01 3x 116 T lensburg. . .. 100,408 Da 1909 unkv. 1414 | E do. 1896 34| 05 90G rankf. a. M. 06 uk. 14/4 | E A 1907 unk. 18/4 ! do. a ugs: E | do. unfy. 204 y Le do. 1899/35 ep do. 1901 N 3j RE do, 1903/33! 86,00G reiburg i B, 19004 R do. 1907 N uf. 124 H B do. 33 | / FürstenwaldeSp. 002 33 E *ulda 1907 N unf. 12/4 Seísenk.1907ukv.18/19 4 do. 1910 N unk. 214 9014

Gießen 27,00S jen {07 ‘unt, 1214

, T5 do. .1090,75b L 91,006 pn 1909 unk. 144

10 1 Ha Hi je t Ps Ps 1a BOLL E, D Pt Pt Pra P Pa

e

a E E E S OOOIN0EES

A 5 = e d a S

do. do. Neue , « «[% Súles. altlandschaft!.|4 Do. _do. 133 landîch.

prt jet Ss

101 10G 1091,40&G 93,90G 35,008

1201/4 o. 198u?vy.1919/4 do. 1903/3{ Stettin Lit. N, O, P34 do. Lit. Q, B . 34 Straßb.i.E.09 N uk.19/4 Stuttgart . . 1895 N/4 do. 1906 N unk. 13/4 Hd: 09: -UNT 16/4 do. 1902 N34 Thorn 1900/4 do. 1906 uky. 1916/4 do. 1909 ukv. 1919/4 É 1895/34| Trier 1910 unk. 204 do. 1903 35 Wiesbaden . 1900, 014 do. 1908 [I ufv. 16 4 do. 1903 IV ukv. 12/4 do. 1908 N rüdzb. 374 do. 1908 N unfr. 19/4 do. 1879, 809, 83\3i| do. 25, 98, 01, 03 Ni3i! ¿ 1901/4 9 1163,00G i; ) unk. 12/4 11120,10G 1909 unk. 14/4 e do. 1903, 05/34 do. konv. 1892, 1824/3E| 1,1 Altenburg 1899, T u. L{/4 Apolda ... « « 1895/34 Aschaffenburg . 1901/4 Bamberg 1900 N'4 pv Rb, 0 E ai Bingen a. Rh. 05 X, I) Coburg / 1302/3 Colmar (Els )07 uf. 144 Götheni. A. 80, 84, 30, 95, 96, 03

A ¡Vg 100,10G do. 4

31,75G da. do | 90,10G do. do. .190,380G do. de. 101,00B do. do. E d9. DO. Ee Ds, Do. do.

omm O R EREERE f m f 4 Prt t i t t Éb N O oPD Se

Q: 0D

i, D D jf fre 1s T f 1e J e Hs D k bs O Pa E s

D

100,69G 96,00G 109,40G

rz s

R A N A

, do. do. e Schlesw.-Hift. Do.

CUuuLaachckck S M US 27 1 C5 C5 p C CIS

r

nt pk dk bek brm jn Prunk drndk erk prrd jet Pk fmd jr Pr det D

ib ai o L Ls bo

J J] ert fert J I] N Peer Peti Pré O) O O

e v dund amd dund jrecd

U j F j H C É, Lo 2 20s

100,30B 94,50G 99,90G 100.00G 100,00B 101,40G 100,10G 95,50G 92,00B 100,00G 100,00G 100,00G 490,60G

T U R.

do. T 4

do. Rheinprov. X, XXI do fleinel—,— XXXI-XKNIY 4 | vers Deutsche Fonds. do. Rv E T3 L tb. Reichs S, ba. XXTIT | 1h. Reichs-Schat: / s 14 | 14101002506 | B NEIV

fällig 1. 10. 11 XXIV-| |

« L. 4, 12/4 | 14:10[100/40G L [34 ve «„ 1, 7, 12/4 | 1.1.7 1100,40bzG VITI 3j

1. Reichs-Anl. uk. 18/4 | vers{./102,25bzG c V LLL 34

34| versch.[94,00bz do. Ix, X

do, do. yersch.184,10bzG H.Prv.07 ukv.19 84Ba84G B H.Prv.07 ukv

do, do. 3

do, ult. Mai S VD: do. 02, 05 ukv. 12/15 do. Landesklt.Rentb. 2

do, Schutgeb.-Anl. do. do. Westf. Prop.-Ant, ITIL do ¿

D Westfälische 90

do. de,

do. Do. do,

IL, Folge/31 p

do. 19 LIL, Folge

DO.

do. do. 3

Westyreuß. ritters{, T/34)

do. do. B 34 Do. |

do. C do. do, 1134 do. do. T do. neulandich.

DD

mm t m N B A

[4 2 o 2 R R

r a J K

-_

Ea, 10ck 1-2 19d 2e [Bn ml bs

—_

a —_——_— -_—

101,10G 100,256 100,49G 100,60bz nes 0b é 94,00B 183,90bzG —aß4bz 100,90b 101,2 191,75bzB

9170bz

[S

L v

01100,00& 109,70G 9 1100/00G V 99 99G 160,00G 91,30G

92/25bz

wr badi fra frem enb pem pee rere pern Perm Pera Pren jp ak Pert ferm Pr jmd Pest Predi Predi c pra renn Jork Pre ema pt pad jut pat fem pmk Pre pmk rut derk ret prr Per park Peck Prerck pur p E Es a E m E D E E E E T E Eis Ds T a Det Deut Jet Fend Joris Fern Jort Junt Prt Predi dant Jd Prei Puerk Peer dun Jeck Jed Jet prnn jrcck Jnd fr furtd Peri fre fand freut jth Pera fai pre funk pad prrck pre pu fert fernt jut fun pu ¿ s Z S

T

E 1 AALAZUZAZAZIZZZA I A A A A A A A A A A A AAAAAAAAZSIA

c ——— e —— —2 OOSEELS

100,50G 101 29G

+4 _—_

e

c

Id jr jn puek fmd jerendh jermetb fn jer

D G D ck D: a D Q M: S Di f jh 1 a jr P

—_—

1908-10 ukv. 23/254 Ir.Shahsh. f. 1.10.11/4

k V uky. 15/164 do. [V3

o 1. 7.1214 1. 4,13/4

do. T TIL TV C do. [V 8—10 ufv. 15 IT/3

\euß.fons.Anl. uk. 18/4 do. Westpr. Pr.-A. VI,VII Os

i 1s M s Jd =—] bt J

e

TI jr prr jevt pre pem

J

—-=

C3

31100,70B

P P Pit je pu j E D Je n O LO Lo

—_ 2E o

41100,90B €1101,29S . 191,20G 31100,70G ¿100,908 1101,29 1 20G 101,40G 191 40G c 392 00bz3G 101,40W 101,40G 92,00bzG

ck pem pack J [I

bt eund bret brt C T

- as

ce 8-84 Coo

bn B23

do. 1900/33 Gr.Lichterf.Gem. 1895 Zz) Hagen 1906 ukv. 12/4 |

do. E. 08/11 uk. 15/164 } Halberstadt V2unkv. lö|4

do. 1897, 1902/35 Halle 1900/4

do. 1905 X ufv, 12/4

do. 1885, 1892/35

do. 1900/34

anau 1909 unk. 20/4

annover . . .. 1895/34

eidelherg 1907 ut. 13/4

do. 1903/33 Be 1910 rz. 1939/4

arlsruhe 1907 uf. 13/4 do. kv, 1902 : s

bo, Staffelanleihe|4 Do 3 o. V—VII

do, do. do, ult. Mai Biden 1901

Kreis- und Sta: AnklamKc.1901 uky.15 4 Emschergen 10Xukv21 |—— lensburg Kr. 1901

E Aae ——_—

L. O0 p

do. do,

Do,

Sächs.Ld.Pf.bi do. XXYVI

L pan pen puri jd prnn pen: | jernd prnat fernt funk prucd pemck de p . 4M .

XXAITLL!

| l

m

Dessau 189% Dtich.-Eylau07ukv.15 Düren H 1899, J 1901 do. & 1891 konv. Duriach 1906 unk. 12 enan e 1600 2 X m c é 1898 ürth i. B... . 1901

Do. 1901 Slauchau 1894, 1903 Snesen 1901

do. 1907 ukv. 1917

do. 1901 Graudenz. « « « 1900 Güstrow . .….. 1895

aderslehen .. 1903

ameln .…. . 1898

amm i. W. . . 1903 arburg a. E. .

J

A2

E M Ja)

E Ae

—,

XX T!

V do. Kred. bis ZRU| do, XXVI-XXVIII4 |

S.

do. bi

e —— | fem Pee Part fend per Predi Juercd

e, E, —_—_—

4 do, 1908, 09 unf. 18/4 ael analv.Wilm. u. Telt.

d 1911 unk. 21/4 Lebus Kr. 1910 unk.20

s s

uwe p _—

lw, fu.u.75,78,72,80134

k, y, 32, 94, 1900/34 4 1902 34 X 1904 ufb. 12/34 t E ub. B gi LE dos Sonderh. Kr. 1899 by {1 Telt.Kr.1900,07 unk.15 ‘9 L D 1890, 1901 h 101,50bzG 9. do. Ie 101,50bzG | Aachen 1898, 02 VITT 102,10bzG do. 1902 X ukv. 12 91,60bz do. 1908 ukv. 18 do. 1909 X unk. 19 do. 189 Altona 1991 do. 1901 11 unfv, 19 do. do. 1887, 1889, 1899 92,00 Kiel ugsburg. . . . #, . bA 1907 unk, 15 1 M Í do. do. 1889, 1897, 05 Baden-Baden 98, 05 1880

PRRn Ado! 1991 N'4 | verscch.[100,0! do. 1901 unkv. 17 do. 1907 unt?v, 18/4 do. 1910 X unfy. 20 do, 07/09 rüdtz,41/40 do. 1891, 93, 95, 01 do. 76, 82, 87, 91, 96: LichtenbergGem. 1900 do. 1901 À&, 1904, 05 3, do. Stadt09 X utv.17

Berliner1904 I ufv,18 100,900ba | Ludwigshafen 196 do. do. ukv, 14 100/50 et.bzB | do. 1890,94, 1909, 02 do. 1876, 78 7 |99,00G Magdeburg. . . 1891 do, 1882/98 194,70bzG do. 1 Os do. 194 I 4,70bz do. 1902 unkv. 17 do. Hdlsfamm. Obl. —,— do. 1902 uuf. 20 dv. Synode 1899/4 100,90G do: 75,80,86,91,02 do, 1908 unky, 19 190 50G Mainz 1900

j 39,40bzG do, 1906 unkv. 15 100 25B do. 1907 Lit.R uk 16

do. 191 1Lt.SX ut 21 do. 88, 91tv., 94, 05

Mannheim . « 1901 do. 1906 do. 1907 unk, 12

Ps 3 E V 1

m

E jt pt É j prt fer bend pn erei frei pre Pre randt drama Pari ee d Seh Pera Pera prets See per Pre prr frem Pk red per ren: E 5 S ded Ì S i

Ci 10 Fs A, Ps jf 10 j 0 1 [O

2

|

0 (96

°

do. bis RYV |34[vers Verschiedene Los

Bad. Präm.-Anl. 1867/4 L

Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p.

Hamburger 50 Tlr.-L./3 }

Me Lübecker 50 Tlr.-Lose3)

a Oldenbuxg. 40 Tlr.-L./3 | 1.

as Satsen-Mein. 7Fl.-L,.!—! p. St

Augsburger 7 Fl.-Lose|—]| p.

Göln-Mind. Pr.-Ant. 34/1. 138,7

Pappenh. 7 Fl.-Lose.—| p. St. (02,00

E Garant. Anieile u. Obl. Deutscher Kolonialgels,

E50 Kameruu E.G.-KA.L.B|3 | 1,1 194,20bz

95,50bzG | Sstafr. Eisb.-G.-Ant.|2 | L1 |—,—

G (s. Reich m. 32/4 Zir'.|

8 12. 120%, Rüd2. gar.)!

Dit.-Ostafr. Scbldvic.|3U (v.Retch fichergefteUt) | Ausländische Fonds. Staatsfouds. TErgent. Eis. 1£90! E. S do. 100 L

| Î

do. 2282 |

do. ult. Mai

do. inn.Gd. 1307

do. 1209

do, Anleihe 1587)

do. feine

do. «bz.

do. aba. fi

do. innere

do. inny. fl.

do. äâuß.38 10002

O wr v too

puri prt bt bt O O O puri prt OoOSES

fn S N 2 “r 024

s

i 1

100,00B 91,00B

100,25G 90,20G

8975S 100,20G 160/208 100,206

9075G

Ss bk bi jmd Pren fmd Prreati jmd jermati fark ICÉ Jck jer pm Pt prt mri 2} fern J DO

S G I) p “D brd

pt pt bt pt M prt jn br m

L

34 1, Fisenbahn-Obl.|3 y°, Ld8f -Rentensch. 34 ün. Sh. VII34 V Do: Vis kuerAnl,1908 uf. 18/4

N 1, do, 1909 uf, 19/4

1 do, 1911 uf. 21/4 \ do, 1887-99/3k i do, 1905 unt.15/34

* do, 1896, 1902/8

kbuger St,-Rut. 34

‘\mort.St.-A 1900/4 4 1907 ukv. 15]4

._ 1908 ukv. 18/4 S, I, [L ufv. 19/4 j Int. unkv, 31/4

je fort. 1887-190434

f, 1886-19028

A 13994 ¿4 1906 unk. 13/4

1! 1908 unf. 18/4

19099 unf. 18/4 1893-1909/34

p 1896-19068

3 Staats-Anl,19064 do, 1899/84

Va do. 1595/8

4 «Eis. -Schldv. 70/34

y fon. Anl, 86/34 k 2%, 94 34

VE Vi C35 C5 Hm C53 C3 H M C5 Mr M CAO C

QO S wes

e Lac m Qx C

pri t 4 A t t t A O :

Co A M C P Via P 9 10.20% tf I 00 U Jd:

. 2 t pt pt EL - t B

D

O =—- Tj pem pem jene jn Perm pre band park putd jumk fund jus dend jmd . *

i o wes "E E EE.

07 N ufv.18/19 do. 1889, 1898/2 do. 1901, 1902, 1904/7 Königsberg 1829, 01

E puri jem pre pru jercei erra pom G S “- 0 C15 C3 C33 i C3 wr r

E

a. D 6-@ - G e

T d 7 C Min Pt DO Me 1 CE M Q C0 Ms b N RO E, BB O00 R m O

1903 cilbronn 97 N... 19083) ildesheim 1889, 1895| ‘4 örter. . . « « « 1896/34 ohensalza . . . 1897/84 omb. v, d. H. unk. 20/4 do, konv. E "U ena C FenSioA, B ukv.20/22/4 do, 1902/3} Kaisersl, 1901 un?. 12 do. 1908 unk, 193 do. konv.|33 Konstanz « « « , 1902/04 Krotoschin . . 190014 Landsberg a,W. 90, 96/31 Langensalza , . 19081 Lauban …. « « + 1897/8} Leer i. O 1902/3 Liegnitz 1909 unkv. 20| 4!

o -—- --

D. P

Di fei Spei Peti eti fmd d rae erma Sd port Pm Spree Spri Perm emand prnn Jar Pi rum fre Jane frei —_——— ——— . *

rae CRPRPCEEEEES Ene een

. . 3 pes Mid A pt Y 1 -1

J fut pt 1s A 3 N P A I brt

A SAZAZIZAZA

D I P _

2 V TE pi p S pk prt b A dert 14 G S

* E S a o a CD-S S6. R Q 0 ba ha I, 1e ln fra m C 1 pm fim L, 10 Ta C, Pa Ps P bn Pa G, RO I 1a E Pl jt 2

“- 1 et bund prt N J] I I

91,10b 109,50G (0100,25B 99,90G 490,008 100,60G 100,40G 100,40G 101,5G 93 50G 100,10B 99,90G 99 9063 100,00G 491 40G 100,00G 100,00G 100,00G

r

1,7 [V 50bzG

T 7 j

ck

. J is ps

-—— 62- œ N dmnt dd det Spr pmk pt Vet ck »

101,75 bz 102,30bz 101,90B 102, 00bzB

| |

E E d s bd J I Q A bs ft E Se Arns L S J

Fon Fus 37ck

L

n ati 2B S _— en pen pet Pert pre fett ferti frei L pet fok jut tg

N

101,40bzG 91,5) 0,10bzG

191 8Idz 101 90dz 09 40dz 99 50G

bo. 1899, 1904, 05 Bidef. 08,00, 002/034 Bochum , » - - - 1902 Bonu . « «