1911 / 125 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters fowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses3 und etntretendenfalls über die im §8 132 der Kon-

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Albert Altmann in Breslau wird,

Breslau. {211631

f y

Isèenhagen. Konkursverfahren, [21179 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hermann Reh in Wittingen, In-

N

Regensburg. _ [20895) Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Joseph Fahrnholz in Regensburg

Börsen-Beilage

kursordnung bezeichneten Gegenstände auf den | nahdem der in dem Vergleichstermine vom 4. Mai | habers der Firma „Erste Wittinger Fleisch- und | wurde mit Beschluß des Kgl. Amtsgerichts Regens- 22. Juni 1911, Vormittags S7 Uhr, und | 1911 angenommene Zwangsvergleich durch rechts- | Wurstwarenfabrik“ ist zur Abnahme der Schluß- | burg vom 24. Mai 1911 aufgehoben, weil es dur zur Prúfung der angemeldeten Forderungen auf den | kräftigen Beshluß vom 4. Mai 1911 bestätigt ist, | rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | Zwangevergleich beentet ist. :

13, Juli 12911, Vormittags 8} Uhr, vor | hierdurch aufgehoben. wendungen gegen das S{hlußverzeichnis der bet der | Regensburg, den 24. Mai 1911.

den Tes he Me O ay E Breslau, Se lides Witten st Os zu Seen Ceuta A Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

n Perjonen, welhe eine zur Konkursmafse i öniglihes Amtsgericht. zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der | g chleswiz Konkuröverfah en. [21165 T gehörige Sache in Besig haben oder zur Konkurs- —- Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an chleswig. SOREMFOUEFIGHFER, x D Kurs 1.1.7 do 901 masse etwas \chuldig sind, wird aufgegeben, nihts an | Breslan. : [21177] | die Mitglteder des Gläubigeraus\husses der Schluß- K L Fen E ta S Amtlich festgestellte i C, do. do. 1896/3 | 17. |—, Breslau 1880, 1891 den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen |dèr | termin auf Montag, den 19. Juni 1911, Zt. in Klein-Niendorf bei Segeberg, wird nah gerliner Börse, 29. Mai 1911. S.-Gotha St.-A.1900/4 | 1.4.10|—,— Bromberg ., 1902 auch die Verpflihtung auferlegt, von dem Besige | Shuhtwvarenhändlerin verchelihten Selma | Vormittags 113 Uhr, vor dem Königlichen Amts- a sat [l Abhaltun bes Schlußtermins hierdurch 1 grant, 1 Sira, 1 8u, 1 Peseta —0,80 4. 1 bsterr. | Sächsische St.-Rente/3 | versh.183,10bzG do. 09 N ufy. 19/20 der Sade und von den Forderungen, für welche fie Wagner, geb. Gracbel, in Breslau, Augusta- | gerichte hierselbst bestimmt. Die SWlußrechnung Gt Mi g (E, R s e 7 Cl Rud, 0, (29: ult. Mai , aus der Sache abgesonderte Befriediguna in Anspru straße 160, wird nah erfolgter Abhaltung des | des Verwalters nebst Belegen und Bemerkungen Schleswi den 16. Mai 1911. ' * 1 Mark Banco SEr rab Son 188 nehmen, dem &onkursverwalter bis zum 28. Juni 1911 j Schlußtermins hierdurch aufgehoben. des Gläubigeraus\{chusses und des Sachverständigen, N liches Aztägeridt. Abt. 2. i s (74 Rubel e Urttem 9 eußif Le Nenicabeiels Anzeige zv machen. Vreslau, den 20. Mai 1911. das Schlußverzeibnis der bei der Verteilung zu | * 0NICIeO. ge Pre N noverse 14 | LL10N00 50G

Königliches Amtsgericht in Stralsund. Königliches Amtsgericht. berücsichtigenden Forderungen find auf der Gerichts- R ir T N S X vg i 18. i vers. 91,00G ¿t wi A T2”, Z u T schreiberei niedergelegt. n dem Konkursverfahren über den Nachlaß des en-Nafsau .4.10|—,— arlottenb. 89, 95, O L Konkursverfahren. [21164] | BurgK, Sanle. Ronfursverfahren. [20821] R RE E, beh 93. Mai 1911. am 31. August 1910 in Athenslebeu verstorbenen A do. ... ./34| vers.|—,— do. 1907 unkv. 1

Ee Dag IMETMIVUER des Kettenfabrikanten In dem Konkursverfahren über das Vermögen: | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Bäckermeisters und Gastwirts Ferdinand Kur- und Nm. (Brdb.)|4 | 1.4.10/100,690G do. 1908 unkv. 18/20 Heinrich Heermann in Fröndenberg ist heute, | 1) des Holzhändlers Heinrih Wilhelm Ernst T T T E Neinecke ist zur Abnahme der Schlußrehnung des do. do. [34] versch.191,00bzG do. Le Ton E gm 24. Mai 1911, Nachmittags 124 Uhr, das Kon- | Gauch in Zoppoten und 2) des Holzhändlers | Kleve. Koukur®sverfahren. [20833] | Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen Lanenbur E Be E25 n R D Cra N ETOIRER Konkursverwalter : Nechts- | Heinrich Erust Gottlieb Wolfram ebenda, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung B R vers.[91 (0B! M s fv. 97, 1900 V e -Cayer In Unna. Anmeldefrist bis zum Teilhaber der aufgelösten offenen Handelsgesellschaft | Kleinhändlers Anton Hendricks in Materborn | zy berücksichtigenden Forderungen der Schlußtermin o, Posensche (4 | versch.[100,60G Göln . . . 1900, 1906 13. Juli A Grste Gläubigerverfammlung den | in Firma Gauch u. Wolfram in Zoppoten, ist | wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | guf den 29. Juni 1911, Vormittags 10 Uhr, Budapest. « « do. e 134) versch.[91,00G do. 1908 ukv, 13 N 11, Vormittags 117 Uhr. Prü- | der auf Sonnabend, den 24. Juni 1911, anberau nte | hierdurch aufgehoben. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. O Preußische . . . « . . ./4 | versch.|100,50B do. 94, 96, 98, 01, 03 ungs Ls den 27. Juli 1911, Vormittags | allgemeine Prüfungstermin auf Antrag der heutigen | Kleve, den 18. Mai 1911. Staßfurt, den 24. Mai 1911. Ghriftiania do. 135) vers.[91,00G Göpenick. . . . . 1901 16 Auna: 1 Ane Arrest mit Anzeigefrist bis zum Sg e s auf Montag, den 26. Juni Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. “G T ‘i Mine und R pes. Je 26 Sous Î 2E

n 1. 19LL, S ittags 1 Uhr, in de varzsche O Z ——————— y : : * 91, : i Unna, den 24. Mai 1911. Gasthof a Babn Édecödort Se ie Bal Kreuznach. KRonfursverfahren. [20846] | Wittenberge, Bz. Potsdam. [20839] e Sächsische . …. .…. .14 | 1.4.10 G do. E Königliches Amtsgericht. worden. j a Aen e as R L I Ste O na Vi iddea des DEE R Stiesische N L R S 10h 0 Geld 1900 Wormditt. Kontfurëêverfahren. 921175 Burgk (Saale), den 23. Mai 1911. Titive Marl Meyer, Juhaberin des Park- | as Konkursverfahren uver das H. des London 4 Le 134) versh.[91,80b do. 1901/06 unkv. 12 ermögen des Se Zt Fürstlihes Amtsgericht. (gez.) Dr. Franz. Restaurauts hierselbst, wird nah erfolgter Ab- | Klempnermeisters Karl Quast in Wilsnack wird, 0 e N z

Ueber das L } D j t, wi ( : E 1.4.10|100,75G do. 1907 unkv. 17 2 L T e 0A Nor 3Fontlt r 1 haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. nahdem der in dem Vergleichstermin vom 29. April do E 191,00 do. 1909 X unfv. 19 Vader in Wormditt ist am 26. Mat 1911, Veröffentlicht durch: G ES ß ch aufgeh 1911 angenommene Zwangsvergleih durch rehts- Madrid, Bare versch bz

H R 1e Ih r T 9 NRNAG ¿ner - Geri ; Kreuznach, den 31. März 1911. ; : t 1 do. 1882, 88 Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet {ktuar N Häßner, Gerichtsschreiber. â V deialides Ane tscericht. kräftigen Beschluß vom 6. Mai 1911 bestätigt ist, do ais T

Nr! L 4 . c C. M: Ó : worden. Verwalter: Kaufmann Franz Richter in | cximmitschau. [20829] | cüstrin L I ST E 1 [20857] hierdurch aufgehoben. i

Wormditt. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis 5 C ä o G 2 V; 9 do. . zum 24, Juni 1911. Anmeldefrist bis zum 21. Juni Das Konkursverfahren über das Nahlaßvermögen In dem Konkurse übe: das Vermögen des Casino- E TA aa Sala rcitt, Paris ae Do. C E

5 AE t [des BVöttchermeisters und Haudelsmauns ; ç c E E ; 9 y F C ( Di d !4 ° 9 ° 9 ® 4 An 1911, Vorm, Ie Mie Prüfen S Fe aand Ner L Be T Ca S A E E76 enb, B Weolgast. 7 [21059] termin am 10. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr, fac aka altung des Schlußtermins hierdurch berücsichtigen find # 57,— bevorrechtigte und | In dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- di s vor dem Königlichen Amtsgericht in Wormditt, Clare: den 24. Mai 1911 M 18 679,55 nichtbevorrehtigte Forderungen. Das mauns Heinrich Pulwer, Wolgast, foll eineweitere Sweiz. Plähe Zimmer Nr. 5. ! "25 it liches Amts8ge iht. Schlußverzeichnis liegt auf der Gerichtsschreiberei 1V | Abschlagsverteilung von 10 0/6 erfolgen. Zu berücf- do. do. Wormditt, den 26. Mat 1911. OnIgdyeg Ec. des biesigen Königlichen Amtsgerichts zur Einsicht aus. | sichtigen sind 4 81 040,63 nicht bevorrechtigte Forde- &1oh.,Gthhg. do. do. 1902, 03, 05 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Dortmuna. [20838] | Küstrin, den 26. Mai 1911. rungen. Das Verzeichnis der zu berüsihtigenden Warschau Sachs.-Mein. Lndkred. 100,00G do, C7 A urs, 2 O E R Das Konkursverfahren über das Vermögen der Der Verwalter: H. Gottschalk. Forderungen kann auf der Gerichts\{reiberei des S 12 M. do. do. unk. 17 e E 1001 987908 1900)

Altenburg, S.- A. Ronfuräverfahren. [20828] Firma Walter «& Kloßsch, G. m. b. H. zu | Leutkireh. Konkursverfahren. [20852] Königl. Amtsgerichts hierselbst eingesehen werden. Bankdiskout. » | do. do. unk. 19 92/60bzG Dresden |

; : : « ; 2 ; ott F L A h ge Wolgast, den 26. Mai 1911. ; ael 33.| do. do. fonv. 0 18 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Dortmund, mit der alleinigen Gesellschafterin | Jn dem Konkurêverfahren über das Vermögen des Der Konkursverwalter: G. Winguth. D L Ii e I S Le S--Weim. str. “s 100,70B do, 1908 N unkv, 25

Gastwirts Paul Albin Reinhold, früher in | Ehefrau Oberpostasfisteut Eduard Klotsch, | Josef Anton Uebelhör, led. Holzhäadlers in ——————— ad i ¡83 | D d, ul —,— Kosma, jeßt in Gauzsh, wird nach erfolgter Ab- | Hedwig geb. Bethge, wird nah erfolgter Ab- | Urlau, Gde. Herlazhofen, ift zur Prüfung der nah- | Œreschen. Konfursverfahren. [21174] L A, ‘Cbvela 31 do, do, 89,50bz h e haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. träglich angemeldeten Forderungen Termin auf | Das Konkursverfahren über das Vermögen des S bocbolm aj Wien &. : “|Schwrzb.-Rud, Ldkr. 90,00G Dresd. Grdrpfd.T u. IT

Alteuburg, den 26. Mat 1911. Dortmund, den 20. Mai 1911. Samstag, den 17. Juni #911, Vormittags | Kaufmanns Adolf Biberfeld in Wreschen Geldsorten, Baukuoten u. Coupons. | do. Bondi Ldskred. —— A dd int 14

Herzogliches Amtsgericht.“ Abt. 1. Königliches Amtsgericht. 9 Uhr, vor dem hiesigen Amtsgericht anberaumt. | wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom ¿nz-Dukaten . . . . pro Stück]9,72bzB : tiv. Eisen then. do. do. VII unk. 16 Angerburg. Beschluß. Leutkirch, den 24. Mai 1911. N Müúnz-Duka Ï Bergish-Märkisch. [IT : 9. do TTTLunt.20

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

r Berlin, Montag, den 29. Mai f

Mannheim 1908 uk.13 4 | 1,4,10/100,40G Liegnitz 1892|: do. beim 97, 9834 verí.|90,60G Lübe . 1895 do. versch./90,50G Merseburg . ] Marburg L&IO— Münden (Hann.) 1901 Minden 190d ukv.1919/4 | 1.4.10/99,80G Naubeim t. Hef. 1902 do. 1895, 1902/34| versch.|—,— Neumünster . . 1907 Mülhausen i. E. 1906/4 | 1.4.10100,25G Nordhausen 08 ukv, 19

do. 1907 unk. 16 0/100,25G Offenburg 1898, 1905 Mülheim, Rh. 99, 04 do 1895 do. 1908 ukv. 13

Oppeln . . . 1902 N do. 1910 N ufv. 21 Osnabrück 09 N ufvy.20 1899, 1904 903/13

s .10/92,0 Peine 1 Mülh.Ruh:09 E. 11 t do 1889, 9 ;

E

Oldenb.St.-A.09uk.19/4 | 1.3.9 1100,75bzG Brandenb. a. H. 1901 do. do. 1903 A, 1

T S wee

R Jured 2] bund J J

Lai V Co C5 O wer r O .| |

CIO H Me Hn C15 M D 83-——

ll S S

Il

8 S K

w—

: :

0D

4 R S

S È

ai C3 O5 P He H I a

S Js Ful J Said fret m

uedlinb. 03 X ukv. 1€ Rbevdt IV . . „1899

; 1900/01 do. 1906 unk. 12

do. 1891

h St.Johann a. S. 02 N

do. 1907 unf. 13 1.4.10/100,40bz do. 1896

do. 1908/10 unk. 19/4 | vers{ch.|100,90bz Solingen . ... 1899

do. 86, 87, 88, 90, 94 ver\ch.192,25G do. 1902 uky. 12

do. 1897, 99, 03, 04/34| versch.|92,20G Stargard i. Pom. 1895|:

M.-Gladbach 99, 1900/4 | 1.1.7 |99,75G Viersen . . « . 1904

do. 1880, 1888 1.7 |—,— Wandsbeck . . 1907 T do. 1899, 03 A

do. 1907 TI unkv. 15 Münster 1908 ufo, 19 Weimar ... . 1886/34

do. 94:00G Zerbst . . . 1905 L |34 Naumburg 97,1900 kv. 91,70G Städtische u. lands Nürnberg . . 1899/01 ./100,00G Berliner . do. 02,04 uf. 13/14

100,00G do. . 44

do. 07/08 uk. 17/18 100,30G do. 4 do. 09/10 uk. 19/20 100 60G do. O de G O do I HVOED V0 L

491,70G do. a8

do. 88,50G do. do. e. 0A

Offenbach a. M. 1900 3 do. 1907 N unk. 15

99,20G do. D O 100,00B Calenbg. Gred, D. F134) do. 1902, 05 191,-5G do. D, E, fünbb./35| Pforäheim . . . 1901 100,00B |DtPfdb-A.P.101uk304 | Es do. 1907 unk. 100,00B Kur- u. Neum. alt-|34| 91,00et.t;G do. 1910 N unf. 15 do. 1895, 1905

100 10G do. do. neue|8i lis 90,508 . Komm.-Okblig./4 160,50B Plauen 1903 unk. 18 14

99 90G do. 1903|

—_,—- do. do. 34 100,90G os 1900/4

D À irmasens .. , 1899 München . . 1892 do versch

L, Li L P F H 1 L 1

Co M Mx C5 H L L nd J s pas pl pla pf CIS Ex CIO Hn Via D Di M O00

[ray U H O I D O L I N CO

S b) ps p J J O 10 1 fs l J Die Pt t s 1s Hre Î Junt 1e as P E, dem Tus pte Drs d: Junt Pm CACck

C5 m 1 B pn tant pi jn pad j n i r t i S rk jt enl Pet jk pmk pk

G76 7.0 [ay

fandbriefe, iC4 50 bz 106,75 bz 98,20 bz 100 60B 91,30B 82,10G

E E E E D E

Ss . B24 . Tj pri prak prnn * . e ri pak jet bert ft A m þr4 jt . .

E S E E Ege S SE P Es

M C3 00

A Am mm

S M H D E T A N R I Ä T D R R D I T

[ay tod. w wr wr w— CE punkt dund S det þ 2 i bo bo S 2A OHEAAA

Anleihen ftaatlicher Institute, do s 1901 1903 Detm.Lndsp.- u.Leihek. 4 | 1.1.7 1101,50G Danzia 1904 ukv. 17 Oldenbg. staatl. Kred. Ó 101,00G do. 1909N ukv 19 21 ps e unk. 2 . R do. 7 s 1994 9. o. 493,00G : - Sachs.-Alt. Ldb.-Obl. 193,25G Darmstadt B 16 do. Coburg. Landrbk. 4.10/101,50G do 1897 do. Gotha Landeskrd. S bs: 1902, 05 i 9 uf. 16 0eG D.-Wilmersd.Gem.99 i 0, i 101 ‘60G do. Stadt 09 ukv. 20 L 92 (0B Dortm. 07 N ukv. 12

E

101, 25G 99,50G 92406 100.75G 90,40bz

100 40G 90, 60G 82,50B 100,60G 91,00bz 81,00G 100,40B 91,00bzG 80,40G 90,40bz

102,40G 91,90G 100,10G 82,25G 190,00G 90,99b; G 82,25G 100, 60G 90,8CG 81,75 bz 100,40bz

93, 80G 106,69B 93,206¿G 83,00G

“e et et S,

2

p

As

S i Loi j O Bo S bk pmk pra pr D ——ILN- =I

wes —J b jet O7

_

G3 M C0 ras M CAO Me M CIO CIO M D

w—

ult aliz

O0 000 t 00 s 00 M9 C5 OSO

Se tes do. D 46 | 100,30B Landschaftl. Zentral . 100/30G . 1906 unk. 12/4 100,30G Ka. as: .192,20G do. 1908 unkv, 18/4 1099,30G R 0 100,70G do. 1894, 1903 34 2) 60G Ostpreußische E Potsdam c 4 «1902/84 95,75G do. 34 egensburg 08 uf. 18 100,30G 3 —— do. 09 uf, 19/204 | versch./100,80G 1 91,70 do. 97 N 01-03, 05/34 elde x do. 1889/3 84,25G d 3 Remscheid 1900, 1903/34 91,50G 134 Rostock . , 1881, 1884/34 91,50G d 13 do. 1903/35 do. 1895 Me Saarhrüdcken 10 ukv.16 1100,10G do. 1896/34 4100,20bz Schöneberg Gem. 96/3 Rar do. Stadt 04X ukv. 17 .492,10G do. do. 07N ukv.18 100,00G do. do. 09 unkv, 19/4 100,00B do, do. 1904 N34 100,00G Schwerin i. M. 1897/3z 90,80G Spandau . . . . 1891/4 90,80G do. 1895/34 100,29bzG | Stendal 1901/4 100,30bz do. 1903ukv.1919/4 95,00G D 2 ADODIOH 99,90G Stettin Lit. N, O, P34 100,00G do Q Q... au ace Straßb.i.E.09 N uk.19 is ree Stuttgart . . 1895 X [h —,— do. 1906 N unf. 13 .4,10/94,50G Do: DD, UNL 16 .10/100,30B G 1902 N 100,30B orn 1900 100,30B , 1906 ukv, 1916 .199,00G , 1909 ukv. 1919 99,90G do. 1895 100,900G Trier 93,20G do. 100,90G Wiesbaden . 1900, 01 4 Fobe do. 1903 ITI ufv. 16 4 100,60 et.bzG | do. 1903 LY ukv, 12,4 100,90G do. 1908 N rücézb. 37/4 94,20G do. 1908 N unkv. 19/4 92,90G do. 1879, 80, 83/34 92,90b do. 95, 98, 01, 03 N33 100,25 Worms 1901/4 100,00bzG | do. 1906 unk. 12/4 90,00 bz do. 19309 unk. 14/4 T do. 1903, 05/34 ¡18 P do. konv. 1892, 1894134 100,00G

é f —_

A [4 “s e Ed L dus duns. derd deut O: dund dent dank hatt. duecd: iw had: denk sies pee E I E M R A D

ri, Uo B j 1 r E b

w-- Da Bou

Has M S H Hr H Mas M C5 C5 E Mx C5 Pr H CIS C M Mm M Ds C5

a - bnd bn J P] A Pt t t n M O —NAA

do D

ps dert J pen prud

He n “E

E E60 ee e S4 e R D E E E A E ¿08 10s: et: S Dis Dec! Sfb DO P: 1D P LO J nt eret D Det D LA S CIP Jf dant Panik Jeu: rial fat Pert CIU I CILOII jPes D) jed pt

T i mm mm

S oe —S,

S=2S M] I]

| |

Lo

P M O I C wr r wr

s J B43

4 A pt prt prt j prt pk puri jc

* C o

m J

do. 0. 3

91,00G Posensche S. VI—X 4 85,590B do. XI—XVIL' 33 100,50B do. Ls do. 93,75B do. 100,50B do. R do. nl i

T5 Sächsische alte . 92,60B do. 90,10G do.

E 30. August 1910 angenommene Zwangsvergleich dur Rand-Dukaten . : pa

c c 5 p S 0 A é A ae Ta , e Ç S : . „[20820] e Se @onki E Eta [21166] Frank, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | rechtsfräftigen Beschluß vom 30. August 1910 be- Sovereigns . |—, Da E e rae doll VINut 12/15 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des In der Konkurs|ahe Uber das Bermögen des E EES stätigt ist, hierdurch aufgehoben. 2% Francs-Stücke . 2 Medlha. Friedr.-Frzb do. Grundr.-Br. 205 Kaufmanns Haus Sauvaut in M Pächters Stauiéslaus Wogzny in Srebnagora Lötzen. Konkursverfahren. [21167] Wreschen, den 23. Mai 1911. 8 Gulden-Stüdcke Pfälzische Eisenbahn. Düsseldorf 1899, 1905| die dem Verwalter, Vorshußvereinsdirektor Albert | Qufen wird das Verfahren gemäß § 204 K.-O. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgerit. Gold-Dollars Sti do. do. konv. Siy Angerburg, u gewährende Vergütung | He en g ain eg "un | Kaufmanns, Frit Gabjolti ¿n Löhen wind, pri E einsließlich der baren Auslagen auf 550 Fünf- } Kaphaet Zatod in Janowtß, verkrelen durch den | nahdem der in dem Vergleichstermine vom ? 2 L L Ga : ismar-Carow. hundertfünfzig Mark festgesetzt. Rechtsanwalt _Moczvnsfki in Bromberg, innerhalb | 6. Mai 1911 angenommene Zwangsvergleih dur Tarif- E Bekanntmachungen nes NuiGas Bu. zu E 4,1075 b? b a bena Angerburg, den 20. Mai 1911. der ihm geseßten Frist den weiteren Kostenvorschuß rechtsfräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt ij h li do. do. fleine —,-— E S 1899/34

Königliches Amtsgericht. aa Mor M nicht gezahlt hat. ist, hierdurh aufgehoben. Der len aynen. do. Coup. zu New York|—,— Caff Lndskr. S. X XIL| Kaciineie ae é 2E: Goa Exin, den A R L N Lötzen, den 26. Mai 1911. [21055] Belgische Bantadten o ancs oS da do. KNAIIUA In dem Konkurs Verfah B Ce Ma Baitaiek des O O REnn ves AUtog erthe: Reezxpeditionstarif für Flachs usw. Lon Englis E mankaaten 1:8 E 20,465 i “i XXI 3 O 1, SUETN c Das Q g es L E ; u I a S I A B Sp Brf BVr. *sbi " "S TAN' 9. 9. 1 Kaufmanns Haus Sauvant in Angerburg ist | Flensburg. Konkursverfahren. [20834] R E, : [20851] Kpuigorerg CUrA Una Es E L August angege Res E 0% HannP.VR.XV,XVI'4 zur Abnahme der Shlußrechnung des Verwalters, | Das Konkursverfahren über das Vermögen der K. Württ. Amtsgericht Maulbronn. {911 tritt zum Tarif der Nachtrag 1 in Kraft. Er lien M noten 100 £./80/40bz do. do. Ser. [X 34 4 3

m [4 ck

E

do. 1900,7,8,9uk.13/15 do. 1876 do. 88, 90, 94, 00, 03 Duisburg . . . . 1899 do. 1907 ukv. 12/13 do. 1909 ufv. 15 N do. 1882, 85, 89, 96 do. 1902 N Elyetee . . 1899 N do. 1908 X unkv. 18 do. fonv. u. 1889 Elbing 1903 ukv, 17 do. 1909 N ukv. 19 do. 1903 Œrfurt 1893, 1901 N 96,00G do. 1908 D u L SN S e A

Een ¿, do. 1906 X unf. 17

1 I R E TALE O0 e“ OGOOSSO0 r dd mi ieg una I gO- gur i _ h Be ei t E D r Erf M E emar i M en

wéi MEA

s

S2 J |

. 3

1 C0 V

do. Se Schles, altlandschaftl. do. 0

ira utte d 100,10G . lands. 91,75B y do. 90,30G s do. ./90,30G k do. 100,60G ÿ do. E e D. 100,00 et.bzG ; do. Gf E k do.

do. do. E85 (n Scchlesw.-Hlst, do.

C3 Go H P Hs Co C P H H C P

wr“

S 6.5 R S P E S M S 0D S S 0 S E S S ckS

ooo w S E A’ I’ Illi s I

c i mm Ç e M hmm . .

G O [2 Le nd o... Di, A8

M 2W+-.ck Do s N i f f

93 20bzE 84'008 100,6CB 93 406;G 84:90G 100,00B

83 10bzG 10,16G 90,409 bz 81,75 bz 90,40bz 81,75bz 100,10B 90,49bz 81,75 bz 90,69G 90,60G 80,30G 90,40b;¿G 80,30G 100,40B

L)

zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | offenen Handelsgesellschaft August Lindemann Das Konkursverfahren über das Vermögen des | {T z terzeinisses n e do. do. verzeihnis der bei der Verteilung V derüdfidHaenben «& Dose und deten Abend Witwe Anna | Christian Würtenberger, Metgers, früheren entge UDE eee N des ed em E Swe iche Banka 100 Sr: 85,20 bz Oberbesis.Pr.-Kunk.17 Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | Sophie Dorothea Lindemann, geb. Thöme, | Ochseuwirts, in Schmie ist nach Abhaltung des Ss Gn ch N T Süd. ‘Küstrin Altstadt, do. do. 1000 Kr.|85,20b I, Ix Bi über die niht verwertbaren Vermögens\tüce sowie | und Restaurateur Haus Wilhelm Dose, beide | Sblußtermins dur Gerichtsbeschluß vom 24. d. Mts. B bücher a M d Thalheim i Œérach... Ein- Russische do. p. 100 R./216,45dz Pomm. Prov. VI-IX 4 zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der | in Flensburg, wird, nahdem der in dem Ver- | aufgehoben worden. SUNDER:à WUMENYALTett Un Nett L WEIGEL 7 S do. do. 500 R,/216,40bz 1894 97, 1900/3 a g zauviger, ST| g der L urg, / De De Don 96. Moi beziehung der Station Cöln Bonntor und Be- do.' 5, 3 u. 1 R./216/40b do. Abi neii Auslagen und Gewährung einer Vergütung an die | gleihstermine vom 22. April 1911 angenommene Den 26. Mai 1911. h ihti t von Fradtsäßen. Vereinzelt treten da- do. dische B S S 100 Kr [112 50b. Posen. Provinz.-Anl./34 20,00B do. 1909 N ufv. 19 Mitglieder des Gläubigerausshusses der Schlußtermin | Zwangsvergleih durch rechtsfräftigen Beschluß vom Der Gerichtéshreiber: Wanderer. Lu Ceibicriues. 2610. MectebrdbeiMentungen ein oute dito Banknoten 100 Fr. 0 Rb ov Nx LET S [R do. 1879, 83, 98, 01 f den 26. Juni 1 ittags 103 Uhr, | 22. April 1911 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. | yyg N i L AUIDUen: un L - Rubel|323 90 einprov. j ; dor dem Konigliches Amtegetite blecelb Zanner 14, | Zlensburg, ven 2, Mai sgt: 0 orie | MaInmnnen, Pia, Nonfurverfahren, [208301 | Dru des Haditrags find ¿am Preise von 0 «4 H leouvons h Got N e E (neren aufs ats E E N E / 1D ' R E E H as Konkursverfahren über das Vermögen des | sofort käuflich. z : ; o. unk. t} “d, ¡20 Y 1896 bestimmt. Königliches Amtsgericht. Abt. 3. L ; t ior t or ; Deutsche Fonds. XXII u. XXIII 96,00 do, Angerburg, den 20. Mai 1911. A Rene Weill, Kaufmann in Mülhausen i. Elsaf:, Bromberg, den 25. Mai 1911. Siaatéanleiben, : de. u. s ö 0G Frankf. a. M. 06 uk. 14

i C ( tülhausen i. ( erg, dent 29 :1.7 195,00G Der Gerihtät reiber bos Gir Tidon Tmtarorihte | Forst, Lausitz. Ronfurêverfahren. [21171] | wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom Königliche Eisenbahndirektion, , Reichs- : 9. TT- L i . 1907 unk. 18 Ver Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. In dem Konkursverfahren über E ta 14. März 1911 angenommene Zwangsvergleich durch als geshäftsführende Verwaltung. A lig L 10 T1 1,4,10/100,20G da T XIX KRIY- E auto; D Aschersleben. Konfursverfahren. [21170] | ofenen Handelsgesellschaft E. W. Rumsch rechtsfräftigen Beschluß vom 14. März 1911 be- [21056] T E e 1, 4, 12/4 | 1.4.10|100,30G XXVII, XXIX \ch./91,00G 1910 un S

4 4 | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | & Co. F it Fnbaber: TuGfabri stätigt ist, hierdurch aufgehoben. N 41/10. ¿ : B És ee v L TAS | LL y XXVIII unf. 16 91,00G Y | T D L . Forst (Laufitz), Inhaber: Tuchfabrikant P ne g Deutsch-und Niederländisch-Russfischer Güter- R do. unk. “De aa h 1901 N \ch \ # Dt. Reichs-Anl. uk. 18/4 : * XVII 34| 1.1.7 |88,10G 1903

3

Po L A

wre-

WVUG ‘N, SS

we-

M V CO V f CAO Mia P S Vf M

——ck

- »— GOOSS0

O

do. 5 ape estfälische 100,30B M 94 50G 99,80 bz 100.20G | tal 100,20G ; ILTL, Folge'4 100,90b G do. 34 100,10 do. do. 3 | 495,90G Westpreuß. rittersh. 1/34 92,20G do. do. IB\33 1I0,0E do. do, Li! 100.10.5 do. do. 34 100,10G do. do. 11/3 do. neulandsch. , .|4 do. do. A 90,20B 3| 80,10G

do. do ( eff. Ld.-Hvyp.-Pf. | | u ves. f P Thr « L 131100,70@ do.XIV,XV,XVII NAIV-NXVId | L 100,90G do. XVII-XXTIT 4 4101,20G do, I-XT/33 . 191,20G do.Kom.-Obl.V,V1/4 | 31100,70G do. VITI-ILX 4 100,90G do. X-XIlV 101,20G D A - 191, 20G Säci.Ld.Pf.bisXX111 4 | 1.1.7 [101,46G do. XXVI, XXVII4 1,4.10/101,40G do. bis XXV 3ivers{.[92,00G do. Kred. bis XXI[\4 | 1,1.7 1101,40G do. XXVI-XXVILT4 |1,1.7 1101,40G do. bis RXRV 3i[versch.192,00G Verschiedene Losanleiben Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 1172.10bz Braunschw. 20 Tlr.-L.\— p. St. [209,006 Lamburger 90 Tlr.-L./3 1,3 1190,00G übecker 50 Tlr.-Lose/34| 1.4 |=—,— Oldenburg. 40 Tlr.-L./3 | 1.2 1123,70bz Sa hsen-M ein. 7Fl.-L.|—| p. St. B70 Augsburger 7 Fl.-Lose|—| p. St. [37,00dzG Cöln-Mind. Pr.-Ant. 34 1.4.10 [138,580G Pappenh. 7 Fl.-Lose¡—| p. St. |—,— Garant. Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialc Kamerun E.G.-A.L.B/3 | 1,1 94 Ostafr. Eisb.-G.-Ant.)3 | 1.1 (v. Reich m. 8 /o Zins, | u, 1209/, Rüdz. gar.)| |

Dt.-Oftafr. Schldvsch.|3i| 1,1.7 194,00dz (v.Reîich sichergestelli)| | Ausländische Fon Staatsfonds. Argent. Eis. 1890| R L do. 100 L! D L do. 2X § E E do, ult. Mai do. inn.Gd, 1907 1 do. 1909 do. Anleihe 1887 do. kleine do. abg. do. adet do. inner: do inn, fl do. Juf. 8 10002

S H C0 H Mr H C M pr p

wr O0

toe“ wes e“

Väckermeisters Karl Päh in Aschersleben ist | Paul Rumsch in Forst und Kaufmann Emil Wil-| Mülhausen i. Elsaß, den 22. Mai 1911. 2 ! A aul {h in Forst und Kaufmc C Wil- L s SNLIIES i k 19. August alten ( 7 do, zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, | helm Rumsch in Forst, ist zur Abnahme der Schluß- Kaiserliches Amtsgericht. tarif, Teil TV vom 7 E abre p E ) Sl.-H.Prv.07 ukv.19 ‘1.7 165,79G Greiburg B. . 1900 Ee gn Sei ggen gegen H TENy: rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | München. [21060] 19. Juli alten do. ult, Mai S Do ‘98/3x| 1.4. L N N ur EO Derzeidnis Der vel der Berlettung zu veridcktgenden | wendungen gegen das Sc(hlußverzeichnis der bei der | K. Amtsgericht München. Konkursgericht. Stils 1909, Am F ——————— Stils 1911 do. Schuhgeb.-An1. do. 02, 05 ukv. 12/15 4. L. \ 1DET 0E NICNT Derweridc DCT1 DRenSllude C Schlußtermin auf den 21. Juni , Vor- nte 18. Oktober 1906 über das V A des L VED „(aMIIc E E arg ite B d : pf t Aer u , o. 0, «L, 1 senk.1907 uk 18/19 Swbluktern Uf ben Wi M band: e Ee Aer unterm 18. tober uber das Vermögen des ; Tr 41ck MoR Í arifs 5a den L TAS .7 1100,25b s / elsenk. bd 4 - 14 | L e e uni AOLL, Mittags | mittags LL Uhr, vor dein Koniglichen Amtégerichte | Glasermeisters Johann Dienftbier in München | (t bte aab be d De Wet Brutiti : 1: Cl | LLIOIOOB | oi Pro unt | L0G | gde, 1910 X unt, 214 | 117 (100706 | Altenburg 1899, T1, 014 Ce E M 1A E: 4 ——* } Hierie10!l, Zimmer é, vejummt. eröffnete Konkurêverfayren als dur Schlußverteilung | 5,2 9, a F R O LTEN ry Preuß.kons.Anl. uk. 18 102,60bzG M E 197 6 s O 14 | 1,3, j olda | selbst, Zimmer Nr. 16, bestimmt. Forft (Lausi den 23. Mai 1911. E S Faebobe Crb G 5 ®% | des Nachtrags können durch Vermittelung der Be! „Loni. Ank, UL., Se do. E, , do. 1907 unk. 12/4 | 1,4. Aschaffenburg . 19014 | Aschersleben, den 23. Mai 1911. Der Se Q ¿s 9), "des: AlrtialiSott Ainligs it beendet aufgehoben. Vergütung und Auslagen des | ß andsöstationen zum Verkaufépreise bezogen werden. do. Staffelanleihe ¿10/100 30b¿G do. TITL TITL IV E Ll ; Bamnberg 1900N|4 | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Der Gerichteshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Konkursverwalters und der Mitglieder des Gläubiger- | “romberg, den 26. Mai 1911 R i 1390B E po os Q 1908 21 E E E: E E S 998211 | aus|chufsses wurden auf die aus dem Schlußtermins- e c | 0, ti d \ do. vO «E, D li "o Bingen a. Rh. 05 I, IT/34| Berlin. Konkursverfahren. {(20841] P Ie San BLLA T E gr protofolle ersihtlihen Beträge festgesegt. e S rftbceute Beermann y D Westpr. Pr.-A. YL,LIT ‘410 do. : u 4, ; Coburg s 1902/33 In dem Konkursverfahren über das Vermögen der 187 Juni d. J. anberaumte Termin aufgehoben gnd | MELMER, det 29. Lun a : E po 1 Mi anleihe! S6 cus, 12/4 4. Ebtbeni A 80, 84 90, fe H fa ck » - Vi thai » l + H. (ani i 116 0D V Seri Chroikorot A K. a, : A, c 537 4 4 "T aaen v. 1 ¿Se ô en1. A. . , , offenen Handelsgesellschaft Leopold Lipschiß | “f den 17. Juni 1911, Vormittags 11 Uhr, Gerichtsschreiberei des K. Amtsgericht [21057] » : „L. AnklamKr.1901 ukv.15 10 do E. 08/11 uk. 15/16/4 95, 96, 03 ., .134

in Verli Wilbelmstr. 143, ift infol ines bo t - Mi - i fehr. i . , X, : : in Berlin, Wilhelmstr. 143, ist infolge eines von Oft - Mittel üdwestdeutscher Tierverkech do. kv. 4 Erschergen 10Nutv21 4 Salberstadt02unkv,15|4 D 31 Zwangsvergleiche] Vergleichstermin auf den 10. Juni S tali ; ; 2 O dorf 5 «7 96/8 l aJ B v Ì t L R 9 bo 93. S1) ( as | 8 = s = N E J I E N LE4 oute Wt M ut CERR l E E M ai IEII 2as Fonkuraperfahren über das | direkrionsbezirks Bromberg einerseits und Heidelberg p D, Lebus Kr. 1910 unk.204 | 1.4.10|—, do. 19.0 v ufv. 12/4 | L4 do. G 1891 fonv./3z Amtsgericht k ige S Que Many as, aale Konkursverfahren. On Nürnberg, z. Zt. Gefangener in der Gefangen- Uer Ar. 1: 92, anberaumt. G er 8versaÿren ub as Nachhlaßver- ( Lihten inaes ß 1e ß L : : G 1 . l In dem Konkursverfahren Uber das Nachlaßver- | anstalt Lichtenau, eingestellt, da ch ergeben hat, daß eisenbabnen, Kaiserslautern Hbf., Ludwigshafen a Rh. D: do. do. 1890, 1901 T tes 19€9 unk. 2014| L4 Ems 1903 T U E, e : i 1397 uf. 13/4 Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten nieder- | S(lufß 1g des Verwalters, zu ) 10 L E R E C dd: D ; 1 eidelberg : H ontursg ; g Scchlußrechnung des Verwalters, zur Erbebung von Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. bf. und Stuttgart - Untertürkheim der Württem do. 1908 ufv. 18 100,10G 1903 901 ; do, Lds8k.-Renten . i do. 1907 ukv. 1917 verwertbaren Vermögensstücke sowie zur Anhörung | vom 24. Mai 1911 das Konkursverfahren über das | Erfurt, den 23. Mai 1911. ; j 1901 Eerlin. Konkursverfahren. [20842! T ._, 1901 i! do. 1904 unkv. 17/4 | 117 N16 “Güstrow -.. 1895 E a 200 : ; 7 liede 2 Gläubigerauäsbuses der Sluß in | Allersberger Str. 45, betriebenen Zigarrengeschäfts x ch1 ; Eierhändlers J. Scharf in Berliu, Watt- | glieder des Gläubigeraueshusses der Schlußtermin © ü - | Kitometerzeiger für den Binnenverkehr der ; do. i e d ) i v ch f L 3 g 7 do. 00. 1887 99 Baden-Baden 98, 05N' u do. 1901, 1902, 1904 34 A, amm t. W. Ss 1903 C 1880 e S E L L: c ck Q Nt i ioius Ä t ; J / y S 3 . 1910 N unkv. 20/4 1903 zu berüdsidtigenden Forderungen der Schlußtermin | _Salle a. S., den 18. Mai 1911. Das K. Amtsgericht Nürnberg hat mit Beschluß | zeihnung „Oberhofen (Elsaß)“. A amort,St.-A 1900 do. 1907 unkv, 18 28 1100,10G N _4l j 1 : do. 1901 X, 1904, 05 3,9 193,10G do. Stadt09 N'ukv.17/4 Friedrichstr. 13/14, 111. Stodwerk, Zimmer 113/115, händlerin Margaretha Braun von Nürnberg in Elsaß-Lothringen. do. 11 Int unkv. 31 o 2 es rihts\chreiberei des K. Ämtsgeri L E - do, L E 1876, 78|34| 1.1.7 [99,00G Mogdeburg. . . 1891 1900/4 Kaufmanns Paul Eppers zu Halle a. S. ist Gerichtsschreiberei des K. Umtsgerichts. Deutsch- Jtalienisher Personen- uud Gepä- dessen 1886 1E pn 1906 f: 4, o. i do. 1902 unkv, 20/4 | 14, | Kaisersl, 1901 unk. 12 Ercmen. [20436] | ftattung der Auflagen und die Gewährung ciner | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | 1911 zum 1. Juni 1911 veröffentlichte Erhöhung do, 1909 unk. 18 L0L 40d do : 5 j 91,39 L, e a 7 : ; as Dell 2 : E : E Ó T e BN2 A E) r ; Ç M Lu o. 1905 unkv. 15/4 | 1.2. Konstanz . . . . 1902 in Vegesack gestorbenen Gastwirts Fricdrich | schusses der S{blukßtermin auf den 22. Juni 1911, | hausen Rl. ist wegen Mangels an Masse eingestellt | Jtalien über Gotthard und Simplon tritt erst i dib, Staats A a 1899, 1904, 05 4, I do i , Bochum... bo3

pt Mr M C5 C5 C5 Ha Mp Pr Hx CIS Mr VPr C35 M Mae 1e bt Vi C, D DO M Has j Jnt Hn n M V D

. i ele

s e

H Co C3 wr

—_——- * It pet pre rk pre erei Prei Prei rend i Prem Jar mes Pomr d Predi red eck jed ermd eei Jank erme Prem pam Peretek E E S

S E: S do: Sia a S S S pi dk per prt pet pet prt prt prt Pera Pre Pk medi medi Pur Perm Prm Prurk Prm Predi Per: E E B

a o et S E Io

_— B

D 4

C2 V3 H He M H M V

O =Y J des fas pk

[p T) us

J J J J Jm} J

t pt pt prt prr ret ph ck| pu

1

pt pr 4 prt prt Pt pre Parr

| s

J fi J I A] I ——-

OO0OPDO

o e S _ O

S OD

des 0e fet Gei in

Ri für fa S e

Co I U O5 H A e C

e

P 1e 1 Pt 1m N ff Prt Pt Ps s Mas bi unt Din Pert Jf b in De Jr C F Punk Jer Prt Pré S jt Jt N C fn OS O

. S q 050

J bunt Peck 2] dert frct Pi 2} 2} J J furt Jrret 2J ed J Peri fernt Prred femck

Í

C E ET E s D E Ult LAO.

o e En ie E E Dle p Je s Lt O Pr I R L B s t e

e en

t

M C C E V p i

6.12 89 1} à )

O

A AAFAZA A F

(T ; ; 8 j : immer Nr. 21, verlegt. Nürnberg. [20856] ; c C Kon effsau

der Gemeinshuldnerin gemachten Vorschlags zu einem Zimmer L e E ; Dra 6 ; 5; . rar, e | Am 1. Juni 1911 werden für den Verkehr zwischen do. v. 92,94,1 5, 1901 i, ¿ |

l Gelseukirchen, den 24. Mai 1911. Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat mit Beschluß den Stattonen Gnesen und Tremessen des Eisenbahn- ba i : D Es D L ' E En T 3 i Bu -Evlaut7 utu20

191%, Vormittags 11} Uhr, vor dem Königlichen Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Schenk in | Lire E 1b l 4 )

3 D A ta 2e Hbf. der Badischen Strecke der Main-Neckarbabn, P 1896 s Sonderb. Kr. 1899 A, ; do. 1885, 1892|3z i Durlach 1906 unk. 12

[11. Stockwerk, Karlsruhe Hbf. und Viehhof der Badischen Staats- ) e Telt.Kr.1900,07 unk.15 g do 1900/34) 1,1. Eisenach . . . 1899 N’

Der VergleiWsvor|chlag und die Erklärung des Gläu- | mögen des zu Großfu storbenen ; S V E F ,

L À fr i. s C E S Pgen zu gel verstorbenen Bäcker- | cine den Kosten des Verfabrens entsprechende Kon- | ZU2 - G E f X , 6 D, ' - p 1895 1898 bigeraus\{usses sind auf der Gerichtsschreiberei des cifters Gustav Liebau ift zur Abnab Der Laas E L : Hbf. und Neustadt a. Haardt Hbf. der K. Bayerischen j ; s, Aachen 1893, 02 VI[I 100,10bzG annover . « 34| 1,1, , raustadt .

S E t zur Abnahme der | kursmasse nit vorbanden ist. Staateeisenbahnen, pfälzishes Net, sowie Stuttgart i; . 20 5. ¡O do. 1902 X ufv. 12 100,10G E 31| 14 drid B,» Fans

Jetegt. Einwendungen gegen das Schlufßverzeichnis der bei | : ; : Et ‘G : ( 00,10 erford 1910 rz. 1939/4 | 14, Glauchau 1894, 1903

Berlin, den 18. Mai 1911. y der Verteilung ju berüdsichtigenden Forderzvgek und | Nürnberg. f [20855] | bergishen Staatseisenbahnen andererseits direkte do, Eisenbahn-Obl. do. 1909 N unf. 12 L 100,10G L eti B E O Glau e Der Me S des Königlichen Amts8gerihts | ¿ur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht | Das K. Amtsgericht Nürnberg hat mit Beschluß | Frachtsäge eingeführk. Brnsh.-Lün. Sch aua 1901, L as kv, 1902 .þ: d

Berlin-Mitte. Abteilung 154. i r 9 l Z do, A 5 do. 1901 IT unkv, 19 4.10/100,20G o. 5, o. i der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen | Vermögen des Fabrikarbeiters Leonhard Königliche Eiscubahndirektion. BremerAnl.1908 uk.18 do. 1887, 1889, 1893 92,00G Kiel 898/4 | 1.1, Graudenz. .… . 1900

In dem Konkurêverfahren über das Vermögen des | und die Gewährung einer Vergütung an die Mit- Brüttiug in Forth, Inhabers des in Nürnberg, [21058] Bekanntmachung. R y 1911 uf 21 Aan unk. 15 1,7 1106 do. 7ST Taguls L i vit p; anti « Fa

L y h Ad S S nbnortot end E E ERs K Ï- , 1889, 1897, 05 4| 1,1,

straße 11, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des | auf den 24. Juni 1811, Vormittags 11 Uhr, als dur S{lußverteilung beendigt aufgehoben. Reichseisenbahuen in Elsaß-Lothringen und do, do. 1905unk.15 E Ba —,— ; : Normaltora ‘und tur EŒrkokuma von Œinmonkunaon | vor dem Koniglichen Amtsgerichte bierielbst, Pott: Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. L burg-B Die Station do, do, j B Eu 1,7 [100,10G Königsberg 1899, 01/4 arburg a. E. . 1903 Verwalters und zur Echebung von Einwendungen | 20k dem XÔ9ng Ee At ZIET A der Wislhelm-Luxemburg-Bahn. Vie Stat! 9. do. 1896, 1902 armen . 7 99 90G do. 1901 unkv. 17/4 eilbronn 97 N gegen das Swlußverzeichnis der bei der Verteilung | !traße 13—1é, (ardgeschoß, Zimmer Nr. 45, bestimmt. | ürnberg. [20854] | Oberhofen erhält mit sofortiger Gültigkeit die Dt- hamburger St.-Rnt. do. 1899, 1901 X 499, . . L, A dolut E: t Sal Dat T; nin : ; h ch ; ü 100,70 do. 1891, 93, 95, 01/3 ildesheim 1889, 1895 auf den 14. Juni 1911, Vormittags 11? Uhr, Der Gerichtsschreiber Dee Königlichen Amtsgerichts. | vom 24. Mai 1911 das Konkursverfahren über den Straßburg, den 24. Mai 1911. ; zee N U S/S E Be LichtenbergGem. 1900 L 189613 vor dem Könialichen Amtszerichte bierselbst, Neue Abteilung 7. Nachlaß der Zimmermannêäwitwe und Kohlen- | Kaiserliche Geueraldirektion der Eiseubahncn . K N do. Sta ufo.174 | 14 nsalza

8 R977 ITufv.18 1,7 1101,10 udwigshafen Ï h omb, y. d. H.

E Halle, Saale. Sonfurêverfahren. [20827 é A Co rtst di F AE pi Ó Berliner1 H j 1 900 90,00 lonv. u. 02 E den 19. Mai 1911 In dem Konkursverfahren En Vermögen deé als durch Schlußverteilung beendigt aufgehoben. [20861] Bekanntmachunug- do, amort. 1887-1904 do. do. ufv. 14 ‘17 [100,50B p s di 1.7 110 E. E B i Der Geridbtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts : 1882/98 94/60 do. 4 | LL ; do,1910 A, B ukv,20/22

E “r erlin-Mitte. Abteilu; L 1654 E zur Abnahme der S{lußrechnung des Verwalters | Oberhausen, Rheinl. [20835] tarif über Gotthard uud Simplon. Mär de, 1906 unk. 13 100,70G do. 1904 I 4,10/94,60bzG do. 1902 unkv, 17/4 1902/8

Dg avckb 44 Mir: a A sowie zur Anbörung der Glöubiger über die Er- Konfurêverfahren. Die mit unserer Bekanntmabung vom 16. Pal do 1908 unf, 18 —,— do. Hdlskamm. Obl. L T do. 75,80,86,91 02/3 do. 1908 unk. 19 ; d 101,40G do. Ayuode 1899/4 | 1,1, 1, M B A 3004 493, 0. u Ll Das Konkursverfahren über den Nadhlaß des | Veraütung an die Mitglieder des Gläubigeraus- | Firma Kaiser-Automat G. m. b. H. in Ober- | der Fahrpreise der direkten Fahrkarten nah und von do, 1898-1909 bo, 1908 unks. 19 59 ti i o T A : ° S, e G ( do. 1907 Lit.B uk.16/4 | 1.3. Krotoschin . , 19001 [100 80bg | Biases.98,00,VG02,08 E do, 1911Lt.SN'uf.21 4 | 14 Banddberg a.W, 99, 9 Ä Ns

L

u

22 23 2 C5 C A E _—

Glander ist na erfolgter Abhaltung des Sc{bluß- | Vormittags 117 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | worden. Termin zur Abnahme der Schlußrehnung | L. Juli 1911 in Kraft. Nähere Auskunst ertei Var 1088 termins durch Beschluß des Amtsgerichts von heute | gerichte bierselbst, Poststr. 13—17, Erdgeschoß links, | des Verwalters ist auf den 23. Juni 1911, | unser Verkehrsbureau in Straßburg. I Ua 1895 =utaohahon immer Nr. s

L Ls

b

f e Ln r r A C I Ur er os dos

_ - -

« B

22 _—

9, I

1 11 1

1

L

1 L.

J Pert Punk J} enk S S

f t. 45, bestimmt. Vorm. 10# Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Straßburg, den 26. Mai 11. * Mel, Eis.-Sch!dv. 7 Bremen, den 23 Halle a. S., den 23. Vai 1! in Oberhauten, Zimmer 214, bestimmt. Jtamens der deutschen Verwaltungen: do, i gev 10A 4 Lu Sara do. 5 ; Sf mtégeriht Der Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Oberhausen Nl., den 19. Yai 1911. Kaiserlihe Genueralbvirektion do, 0, 94, 01, 05/34 0191,40b4G Boxh,-Rummelsb, 99 do. Abteilung 7. Königliches Amtsgericht, der Eisenbahueu iun Elsaßs-Lothringen- i

' 896/3. do. 1906 REIe 1907 unk, 12

410 t

4 | 1, p A "A000 95 75B do. 88 91kv., 94, 05/34 491,40 Langensa 3 A8 Bonn. « - ¡i 06(8i| LLT [9450G Mannheim . ., 1801/4 | 1.2.8 1100, Lauban 1897/34 er i, 4 | Liegniß 1909 unkv. 20|