1891 / 205 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E R E E E E E

A E L Ae A E G i R BAep gt s erm Stet i im A

[31819] Beschluffe 21. September 1891, Vormittags 114 Uhr, | [31836] Bekauutm achung. [31852] B

In dem Konkursverf ü in Greifswald A über den Nachlaß des | vor d i enen Ka r dem Königlichen A P A n Carl Krull wird dh (se ug Mgoes Nr. 9, bestimmt. mtsgericte hierselbft, Zimmer | Das K. Amtsgericht Bilsbi i ekauntm 1E ugust d. Js. verstorbenen Konk am | M. Gladbach, den 24. August 1 verfahren über das V iburg bat im Konkurs- | Mit dem 1 anns. alters, Justizraths Berger, hi Tur Ier 24. Auguft 1891. befizersehelent i d der Auweseus- | Verk . September d. J. treten sekretär Greedfe zu E E (E d D E Bee ichen Amtsgeri Se E ind iee enter 13. d, S Bab. Bahn eixerseits er ernarnt. rêver- 4 m = n es er e Di Zur Beschlußfa} ung über di [31830] P E wie n R Zwangsvergleichs, E e CenucteE a./M. cil, Frenffurt «De Stral, o C sen-Beila c E T A A A, C Kis um Deutschen Rei i x > : ng, über die Thätigkeit d uß: | Färbereib Über das Vermögen des Vilsbib . d, D. eboben. Pet , eits ermäßigte Ausnah z a F A o 9 . walters wird hiermit ei es verstorbenen Ver- | bach wir efizers Ernst Sahlberg zu M.Glad- | Geri urg, den 29. August 1891. etroleum und Naphta in W orie ib S nz g K l j auf deu 14. Oktober Gtardigercersanm n a Ba nas erfolgter Abbaltung des E, G K. Amtsgerichts Vilsbiburg h, g und 10000 kg in L O ARte q M D O 5 cl cl un onig l cel l en - t M cll cas R EEe einberufen Vormittags | M.G E aufgehoben. A illißer, K. Sekretär. . e Res ist auf den betreffenden Stationen zu - ® Berl i n Dienst d 1 (l n ci (l ald, 24. August 1891. Königli . August 1891. - T C Fran : / ag, den Septemb : F Königliches Amtsgericht niglihes Amt3gericht. T. [31767 Koukursverfah nkfurt a./M., den 26. August 1891 V , Seplemver iches Amtsgericht. gez. Loevenich. In dem Konkurêv LER, Namens der betbeiligten V 0 erli i) Nordische Noten|112,25 b f w9 [31771) Konkursverfahren. Beglaubigt: (L. 8.) Hinze, Gerichtsfcreiber. ed" Gasthosbesigers Hermann p ri sr ges Königliche Eisenbahn-Direktion Berliner Börse vom 1, September 1894. Det Dia p100f 118 6B ult, Oktbr. 206,008 | Karlêr, St.-A. LAL (1-2 11/9000 20085 00B f, In dem Konkuréverfahren üb -Hermsdorf ist zur Abnah a./M. | Amtl Fab 7564 |Shweiz. Not. [80,30] .- do. 89/3 15. 11/2000—200|85, des Kleinhändlers Gu über das Vermögen | [91840] re<nung des Verwalt nahme der Schluß- E m ih fesigestellte C ult. Sept. 206 . Not.|80,30bz | Kieler d 85,00B ¿E M N v ; Cc ers, ur 2 rz s ou c P ¡29A Ru (if c 9. 3411.1. 7 2000—500 -_— Nenutenbriefe- Prüfung e radiedali angemelzeien Fordern a N ile EibheEs&en werdungen gesen, das S&uhzeribni, der dei ne Geautturt: a./M.—Hesfisch ee Br eGnun d S e. 208à7,%0à7,75 bi Is leine - 32410bB Ditoreuß Pro «O 14 10 E a0 93,30G anau Ie - R 10'3000—30 [101,69 bz E 1891, Vormitta E den 16. September naträglih angemeldeten Ford zur Prüfung der | zur Beschlußfassung T Glä en Forderungen und Die für den Loka 1 nd Bech - Wechselverkehr. 1 Gulden öfterr. E N ee, 7 Gar Piseiaw= 0,96 Nari, Zinsfuß der Reichsbank osen. J L E L d —100/93,70G Kur-u N i id | 4. 10/3000-—30 |101,60bz A r M Ten R T ca S Ia O nin quf den 29, September 1891, E O Aa Ee bee Séluliernis ul gischen Staatsbahnen zu E L 13 Mart. 1 Gulden hel anr e 7 Piore S Sry me 059 DUOG ank: Wesel 4°/s, Lomb. 44 u. 80/, | Rheinprov.-Dblig 4 [vers 61 900-17 D tei Rur> u, Neum. E E 1000030 101,60 bz d i . : a ° 2 Î H E O S Sei 1.1.7 |13000—30 [1 i Bauubvor, fen S Hinumer 80, anberaumt. Vormittags 10 Uhr, anb eptember 1891, | den 30. September 18 üde der Sllußtermin auf | \pre<henden Ausnu zur Erzielung einer zwe>ent- Rubel == 830 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. do. do. 131 u.500|—, Pommers< 2:1 | 01,60bz den 27. August 1891. Nicolai » Andern, vor dem Königli 91, Vormittags 10 Uhr, | 12,9 gung der offenen Güterwa i d . [34 vers<./1000 u.50097,25G he . ../4 (1.4. 10/3000—30 [191,606 2 Königliches Amts i, den 26. August 1891 or dem Königlichen Amtsgeri e hr, | 12,9 t und 15 t Ladegewi : gen von Wechsel. o. do. [3 [1.1.7 1000 / osensche. . …. .4 |1 Ds S Amtsgericht. 1V Königli . zimmer Nr. 22, besti aerihte hierselb1t, Termins- | Ausnahmetarifs egewicht, bei Anwendung des | Vank-D Rosto>erSi E i : 4 (1.4. 10/3000—30 1101,60B 8 gez. Mün <m Î öniglihes Amtsgericht. r. 22, bestimmt. , nahmetarifs für Cisenerze (ei \<ließli | Amsterdam | 100 inl Fouds und EStaats-P RostoderSi.-Anl.|34 1.1.7 |3000—200 94/10: reußische . . . .|4 | 1.4, |3000—30 "Cet ¡25 (L. 8.) Aabgelctiäkt eyer. S FEBSO Waldenburg, den 26. A - abbräânde und Séla> einsließli<h Kies- L d S . 8 T g [168,10bz apiere. Sóldv.dBrlKfm.|4{1.1. 7 (1500— „10 Rhein. u. Mestfäl.|4 | 1,4. 13000—3 101,50et.bzG Gerichts\<{rei igt: Thiele, [31785 G . August 1891. : Sc<wefelkies mi en zum Verhütten) und Y 0. .… .| 100 fl. |/2M. 167,55b B-F. Stüde Westpr. Prov-Anl|s 14 300/102,50G S as 4. |3000—30 101,604 | sreiber des Königlichen Amtsgerichts. g Das gol ai über eus Vermögen d Gerichtsschreiber ns ‘Königlichen Amtsgerichts fi e firatbereGnung jür S 4 E n 1 4 E 13 80,6btG Dise NGLME 31 es D O 000 105,90bz nl|3$[1.4, 10/3000—200/94,20 bz S dien/ E t | Ld, 3000 30 ! 01, 69 fl 4 Koukursverf aumeisterseheleute Johaun Alb n der S E S YELs ellten Wagen, sofern nicht die B der (E Ä Sfandin. Pläge .| 100 / : : do. ; ./5000—200/98,03G Pfandbri 8w.- Holstein. |4 | 1.4. |13000—30 [101 G C Das Konkursverfahren ü Iren, Helena Reinhardt dahier wi ert und Auna | [31834] Oeffentliche Bek wirklihe Gewiht na< den B Bere<nung für das / K M Kr. |10T.| 6 |112,10bz o. do. [3 [11,7 |5000—200/84,10bz G E E ——_ S A BÄätermeisters H pag über das Vermögen des Abhaltung des Schlußt ghier wird na< erfolgter Zur Verhandlung über aunutmahung. den Sägen des Spezi en Bestimmungen und zu F openhagen . . .| 100 Kr. 10T.|34- 4112,05 b do. do. ult. Spt. 42G z Berliner . 5 [1.1.7 |3000—1 Badische Eisb.-A.|4 | p i : l l vi in A l pezialtarifs III. eine niedri 4 London . ..-. 1L 8T S do. Interims 90084 bz do. 7 | 90/113 60 bz Bayeri 2 ./2000—200]/102,00G : wird, nabm dee In d u Poel von Justerburg Nürnberg, den 28 une aufgehoben. Gustav Hartmann’| omi Konk aufmaun | Fracht ergiebt, wird mit Gültigfei niedrigere l do l 91 20,325bz (d (3 [L.4, 10/5000—200|8410) .| bo. ..... 4411.1. 7 |3000—300|108,90B ayerishe- Anl.- 44 |v 2000—200/105,00 Î 13. August 1891 an em Vergleihstermine vom Königliches A . ugus: 1891. schuldner beantragt onkurse vom Gemein- | ber d. I. S G i ültigkeit vom 15. Okto- 5 S olle oos 3M. 20,24 bz do. do. ult.Spt. S : Di ais 4 [1.1.7 |3000—150 ' Brem. A. 85,87 88/34 12 8 |5000— ,00B 8 uit ingerommene Zwa : mtsaerict. Abtheilung I f gten Zwangsvergleih und _au< in dem Verkehr zwis y Lissab. u. Oporto| 1 Milreis |14T E Preuß. Cons. Anl | : do. 7 | 90/103,00bz d L 2 500|—,— ek re<tskräftigen Beschluß wangsvergleih dur (L. 8.) Müll ung IV. ung der na<htráägli<h an nd zur Prü- | tionen des diesseitigen Bezirks ei zwishen Sta- ; d E L os “An (4 | vers.|56000—150[10660B | Landsftl.Gentral 3411.1. 7 |3000—150]96,25b o. 1890/34/1.2.8 5000—500 i 28, stätigt ift, bierdur auf vom 13, August 1891 be- ‘Zur B le er, v. n. auf den 12. Septbr gemeldeten Forderungen ift | tionen der Hessischen Lud e einerseits und Sta- M s K U 1 Milreis |3 M. S do. do. do. |34/1.4. 10/5000—200/98 106 Landsftl.Gentral/4 1.1.7 [10000-150 102 80G Grßbzgl. effN.Db. 165. 11 2000—200 a N Justerb ufgehoben. Der ges@äftslei eglaubigung: hiesiger Gerichtsit + ecr., Vorm. 10 Uhr, an geführt. gsbahn andererseits ein- u. Barc.| 100 Pes. [14T. 7455 b do. do. do, |3 [1.4. 10/5000—200 n do. do. (33/1.1,7 |5000—150 ) Hambrg.St.-Rnt.|3 1.2. 8 (2000— E E O eis 5 : e liden Sea eiber des König- erg ju welitem alle Betheiligten S Fraue a./M., den 29. August 1891 : New-York as 100 Des I i 6s L dodo E 3 11.4. 1016 S2 90AB4 b E Neumärk 31 4 5000150 E h Ed S 13 11 5000500 83,00 bz ti s Aa 8: Hater, Königlich Ï en werden. or- amens der betheiligten V r ; Paris i 100 F „20 bz S6 ./9 (1.4, 000—200]84,10 bz E . 1. 7 (3000—150}98,70b . amrt.St.-A. (341.5. 11 5000-——500|94,00G A [31823] Beka r, Königlicher Sekretär. Der Vergleihévorschla i ; Königliche Eisenbah erwaktunaen, a res. 8 T |3 80,35 bz G o. do, ult. Spt t Ad do. neue . . .|34/1.1. 7 (3000—150 96.00bz Mel. Eisb Slb. 34 1.1.7 3000—600|—, P Jn: delt on Na, [31793] K Z Gläubigeraus\<us}ses sind und die Erklärung des Z aid t ien A E 100 Frcs. [2M 80/05 bz Pr.uD.R.g.St.I.|3 [1.4. 10/5000—200]—,— O s 4 (1.1.7 3000-—150|102 50G do. cons. Anl. 86/34 /1.1, 7 |3000—100 Sw Ui : des Harmounik erfahren über das Vermögen i onkursverfahren. reiberei III. nied n auf der Gerihts- udapeft 100 fl. |8 T. —— do. do. ult. Spt. 83" Ostpreußische . . ./34/1.1. 7 3000-75 2, do. do. _1890 341.4. 10 3000— i M H Klingent e B ese gere A Meisel in des Cigarrensabrikanten bel das Vermögen Wittenber e A6 Auaust at U ri O Sea Us Wien, aft. Währ. e : 4M 2, Pr Si ‘Shbih 31 s 340 S L viddas . u 5 e 8 s E E 17 5000— 2 S B » V4s G ngung von Zustimmungserklärun unter Bei- | hier ist zur Abnahme der S] ttge öniglihes Amtsgericht. 111. Abtheil zu deu Staatsbahn-Gü: eptember d. I. kommen R 100 fl. |2M. 4 R Kurmärk. Séldv.|34 1. L 9 199,90G do. Land.-Kr.|44|1.1. 5 $ |101,00bz Sächsisch “StA 30 ers. 5000—100]98,00G | 1 N ger Einstellung des Verfah gen seiner Gläu- | walters und zur E ußre<nung des Ver- eilung. (re<tsrb n-Gütertarifen Hannover—Köln Sóweiz. Pläye .| 1 : : 172,50 bz Neumärk v./34/1.5, 11/3000—150/99 90G . nd.-Kr./44/1.1. 7 [8000—75 |—,— A e St.-A.(34 1.1.7 1500—75 |—,— f: Gemäß 8. 189 K-O L 2 rens beantragt. das Sé{luß zur Erhebung von Einwendungen gegen 5 d ) und Hannover—Elberfeld die Nachträge 15 Italien äge .| 100 Fres. 10T.| 5 |180,15bzG „Neumärk. do. |34/1.1. 7 |3000—150/99,90G Posenshe. . 4 |L1.7 (3000—200/101,10B Säch]. St.-Rent.|3 | versch. 5000—500 84/30 E Lt N „O. wird dies hierdur< bek s ußverzeibniß der bei der Verthei : is und 7 zur Einführung, wel ge alien. Pläße .| 100 Lire |10T. 78,75 _DOder-Deichb-Obl. 341.1, 7 (3000— A Ol 1341.1. 7 |5000— 7 do. Ldw.Pfb. u.Kr.|34| v 2000 30G N finwödtentliden Feil wid iee vorge duiebenen ven L9 September 1891, Vo Sélußtermin auf La A. Veränderungen det abrlate enthalten, d ler Met. und Mühlen- t ‘Petersburg ./100 R. S 3B. k 78256 Barn S ati-Dbl’ L ve (600050093 75B Si AMGe nbs (84 1L7 1000 15 (—— Wald Pianbbrie L verld/2000—78 t, ntrag entschieden werden en bezeineten | vor dem Herzoglichen A : Vormittags 11 Uhr, euts ij | über 200 k n, dur< welche für Entfernungen do 100 R S. 3M. |{ 4 07,00 bz do. „Obl. 34 vers<. 5000—100/95,25 bz B .(34/1.1. 7 (3000—60 95,60G Württ »rmout. ./4 1.1.7 3000—300|—,— i Königliches Amtsgericht Kli Oraüienb glichen Amts zerichte hierselbst bestimmt <en Eisenbahnen m gegenüber den bisherigen norm i Wars : R. S.|3 M. 206,50 bz o. do. 1890/34/1.4. 10/5000—100 95 25b D, do. |4 [1.1.7 13000—60 |—,— ürttmb. 81-—83|4 | vers. 2000—200 E if lingenthal enbaum, den 29. August 1891 : . ägen Ermäßigungen eintreten. A viel arshau . . . [100 R. S.|8 L.| 44 [209,00b Breélau St-Anl. 4 |1.4. 10/5000—200|101 ( do Ids.Lt.A.C. 34 1.1. 7 |8000—150/95, J i 2 am 28. August 1891 , S ûb, Sekretä : [31854] unter 200 km bleib . Auf Entfernungen ‘aitis Cassel Stadt-Anl. |34| ver 101,10G do. do Lét.A.C/4 |1.1.7 |3 50/95,50G reuß. Pr.-A. 6/314. | E Ï Geri / , Sekretär, St ; i ; en die normalen Sätze in K / 134] versh.|3000—200|—,— . doit. A.C4 [1.1.7 3000—150|—,— A S S A 300 ]170,00B E y L S ri<ts\<reiber des Herzoglichen Amtsgeritts. ats bahn- Beeren Lun Feter a. M. Aa f vas / g betheiligten Sütate Dukat V reis e Mette. : Gharlotib. St.-A. L L L 2000—100 101,8064G 0, 10 vi ; al E N E Bad. Pr A. BA: 4 Sue e E 31826] nahmetarif für geri Verkehr bestehende Aus- | Hanuover d j M Sovergs.p Sk. "2 merik. Noten| Crefelder do. 4. 10/2000—100/95,10G do. do. 111.7 2000—150/95,50G ayer. Präm.-A.4 1,6. n INeeE [31768] K [ Konkursverfahren. i geringwerthige Massenartikel (Dü ver, den 26. August 1891. h ergs.p St. 20,31G 1000 u.5008|—,— er do. |3X| versh./5000—500|—,— o, D.34/1.1. 7 3000—150/99,50 Brauns 16. | 300 [138,60G S m Gi fach Min Lw) wasser | Mama dée tefrlgtan Bervaltang 2 A U aufmanns Martin Hadd rmögen | Abnahme der S zu Varmstedt ist zur | kehr mit eini rißwalk bisher nur im Ver- n Verwaltungen. Dollars 4177 o.Cp.zb.N-Y. 4,1825G do. do. 1890 | | MFD S<hlsw.Hlst.L.Ke. 4 |1. E O aOl10L 1 essau. St.Pr A.(34 16, | 300 nt Folue eines von dem Gemeins a zu Kosel ift in | Erheb e der S{lußrehnung des Verwalters Frankfurt M ( Stationen des Direktionsbezirks [31855] E E E | ars p.St./4,1775G | Belg. Noten ./80,40B Elbe! o._ 1890/3#/1.1. 7 (2000—500|—,— o \ r. 4 1.1. 7 |5000—200/101,10G amburg Loo 13 | O. j oridlaas zu einein â emeinshuldner gemachten | zei A ung von Einwendungen gegen das Säluß zur | Ober 4 . Geltung hatte, findet vom 1 Ge Südw : At pr.St.|—,— Engl Bkn. 90 336 N Obl. cv./3$/1.1. 7 5000—500|—,— V f E do. (841.1. 7 5000--200|—,— Diboder Loo fe 3 1,3, 150 |136,50G i | Lenia A Le E L ivangapergleiwe Vergleihs- L niß der bei der Vertheilung zu berü>sichti e Abrites t Js. ab auh im Verkehr mit o Zum T estdeutscher Eisenbahuverbaud | Ls pr. 500 g f.|—,— rz Bkn 100F 80 40 bf E o._do. 1889 3211.1. 7 |5000—500 95/00 bz C fälishe . . ./4 (1.1.7 [5000-100 102,60bz Meininger 7flL. 3414. | 150 |123,50bz 8 mittags 10 Uhr, eptember 1891, Vor- | ÿ orderungen und zur Bes&lußfafsung der G D ace gen in Betraht kommenden Stationen d Gu arifheft 9 für den Hefsisch - Badisch D, ne S olländ. Not. |168 05d f. | EfsenSt.-Obl.IV./4 [1.1.7 (3000—200 M o - :84/1.1.7 4000—100|—,— Olde d e [—p.St>Ò| 12 27,70bzB e ] , vor dem Königli über die nit ver g der Gläubiger | nannten Bezirks Anwen n des ge- | Güterverkehr ift mit Gültigk en JImp.p.500g n.|—,— ./168,05G do. do. |34/1.1 i Wstpr. rittr\@.T.B/34/1.1 900/94" nburg. Loose/3 |1,2, 150 [126,2 e gerihte hierselbst, Z niglien Am1s- | S L wertheten Vermögens\tü> Näh dung. d: V d igkeit vom 1. Septemb E & , alien. Noten|79,75 bzk f a S 411.1, 7 |3000—200|—,— \@.T.B/34/1.1. 7 (5000-—200/94,60bzG | 126,25 bz [h Beka , Zimmer Nr. 23, anbera [ußtermin auf Montag, d üde der ähere Auskunft ertheilen die betheili - ._ I. der Nachtrag Il, Aenderung er e T5bzf f | Hallese St.-Anl.|34 1.4. 190/1000200 (E do. do. (3411,1. 7 (5000—2 46 Obli e L Auntsgerictts aht auf Anordnung des e 100, R ee, Tor Van Reni abiertigungsitellen. theiligten Güter- | sänzungen der Auêna wetarife enthaltend, E Auslä Se R R Ra do. neulnds. 341,1. 7 1500087 EORG |D R BEN Se Nalo mia gee ta tens - Kosel, den 2%. A Amtögerichte bierselbft bestimmt, dhialiden } tons) den 7. Anaun Se ‘Karls R usläudische Fouds. rfterr. Papier-Rente „nz A 2909 & 100 l [78/10 60 194,601 G _| Di. Oftafr, Z.-D.15 1.17 e E 206 / e e e Dormand anan, de aer be, Att E Sie ende der beitcilien Wer T geantiniige Go ag S LTT 1 1000108 pee [42 f Been T O 10 Pin e e Wn Lt med S erichts\<reiber des Königlid 18 Geri ershrift), Aktuar, eiligten Verwaltungen gten Verwaltungen do. do. fleine/5 | 11. t . [44,75 ba a A —— Gs o. mittel\4 (1.1.7 | 1500 9960 glichen A als Gerichts\@reib 5niali ; ——— gen. Generald eines | 1,1.7 500—100 295 d Do o 0 L, A ' bo. do. SToined E37 900 é 99,60b [31828] A M: Ma, E L AEO Amtsgericht. wu 5 der Grofh. Siilen Staatseisenbahnen “8 E eine 4 1-29 N e. 327008 S Silbe e S A 20, Stäbte-Pfd. 83 4LL G. LL| vas - 300 99.606 : o 4 m ; ¿ é : . . D, , er- 2 p 4 R Cx 7 1 r v | S S J e M x In dem Konfurdverfabren b ace Deraiagur det E Württ, Bug: Riedlingen. E e P Preisen S f und | [31848] E l 4 “A U Er 1000-—20 £ E 0 E “fleinc 4LL 7 E E I, Ea A - zu ute SULL? Ga A E E \ ändlers Georg Barth Das Konk rfahren. erkehr derselben mit S Rheinisch: ä Barlett ; S 100 £ Se / as 45/14. 10) 1000 u. 10 7895 Serbishe Gold-Pfandbr. 5 | 17 O A î Firma „R. Voigtländers S Inhabers der | Gebh onkursverfabren über das Vermögen des Staatsbahnen zur Einfü it den Oldenburgischen einis<:Westsälisch-Südwestdeuts arletta Loose. . . ... p. Std 100 L j do do kleine 4h14. | u. 109 fl. [78,25 bz do. Ren andbr. % 1.1.7 400 88,5064 G z lung“ zu Kreuznach ist ortimeutsbuchhaud- Gebhard EGLon, Buchbinders in V es | Ausuahmetari inführung gelangende allgemeine Verband. cher Bukarester Stadt-Anl. .|5 | 1.5.11/ 2000— E 42,80G do. do. pr. ult. S can 100 f, —— “E ente v.18845 (1,1,7 | 400 6 25 D l: zue , y Abhaltung des S ; uchau, arif für Getreide all Am 1. Septemb i A p 400 „« 194,25 bz G . pr. ult, Spl, ire o. do, pr. ult. Scpt. (25b1G y f veroleid re<tsfräftig gew na<hdem der Zwangs- | ziehu E ng des Schlußtermins und Voll- Hülsenfrüchte und aller Art, | his mber d I. tritt zu den Heft I o. fleine/5 | 1.5.11 400 M 10200 do. Loose v. 1854. .\4 | 1.à r ' do D Q S —,-- I E. Schlußrechnung des V ge Me zur Abnahme der S er Schlußvertheilung heute aufgeh dem gleichen T hlenfabrikate tritt von is 1V. des Gütertarifs für den Verk enen do. do. v. 1888/5 | 1.6.12 ; 94,25 bz G L Wle S . 4. 250 fl. K-M. |—,— ; o. v.1885/5 [L.b. 12] 400 4 i j l : é, 99. August 189 p gehoben. leihen Tage ab auf Entfernu n Badischen Staatsb erkehr mit den do d D O 2000—400 A [94,25 bz G „Loose v. 58|—|p.St>| 100 fl. D d _do. do. pr. ult. Sept. 186,590 bz G F P Einwendungen gegen 2 SE _zur Crhebung von die guít 1891. au in Gültigkeit für den di ngen über 200 km | tarife aatsbahnen, den Heften 11. der Güt : o. Fleine|\ö | 1.6.12 400 A 120 do. 1860er Loose . ./5 |1,5.1 , De. W. Ziehung, Spanishe Schul P 19 F AES E : dex Vettbeilüng zu Se Gs Dés. bei Gerichts\<hreiber Lan g. preufishen und ol ür den direkten Verkehr der arife für den Verkezr mit der Hefsif Rd üter- B Buenos Aires Prov.-Anl.!5 | 1.1.7 5.000— 94,25 bz G do. do. pr. ult. S} Vi 1| 1000. 500, 100 fl. |119,50B S 1Qje Schuld... ./4 een] 24000—1000 Pes e L V tigenden Ford ge oldentvrgishen Staatsb er | und der Main-Ne>ar-B i n Ludwigs- j do. do. fei f: 2 500 |35,10bz fue r hd : 119,10 o. do. pr. ult. Sept. R Ey f und zur Beschlußfassung der Gläubiger ü orderungen A den Stationen der na<hstehenden B ahnen mit | Güteroerkeh ar-Bahn, zum Tarif für den d g 20. Teine/o 1.1.7 500 35 306 do. Loose v. 1864. .|—|p.St>| 100 _119,10à118,75à,90bz Gtodhlu. Pfdbr. v. 84/85 /45[1.1, 7 E Lj ; j) verwertbbaren Vermögens\tüd> G iger über die nicht | [31814] Elsaß Lothringen, Eisern— S ahnen: Koble ad r mit der Station Basel und zum 4 Gold-Anl. 8844| 1.6.12/ 1000—20 £ Bl G do Bodencrd.- Pfbr.|4 |1.5. 11| 2 e: e f. 1317,75 bz E «1886 4311.1, 7 | 4000—200 Fr. 100,50G L.f p B H Samstag, den 19. S e der S<hlußtermin auf K. Württ. Amtsgericht Riedli Frankfurt a./Main Gf tegen, Stre>e Hanau | St N a für den Verkehr mit den Badisch Ì Gil 0. do. fkleine/45| 1.6.12 20 £ E Polnische Pfandbr. I—IV 5 «9. 200 M et o. v. 18864 1,5, 11| 2000—200 Kr 97 8 A ï | fi L . : 2 ; : PEE i ! Men j i - 27,00b ° 5 |LL 7 | 3000—100 RbI 0. do. v. 1887/4 [1.3.8 | L 7,80bz Lf. ; e o A 1891, Vor- lte 167 Sia E O e D/les bmi lt ies Je ein A enthaltend bien. S I 1000200 (87,753 do. do. V.5 |LL 7 | 3000 g. (67'806) klf. | bo. Stadt-Anleibe 4 [1a x 2000—200 r. |—,— | j : hierselbst im Situngssa M Königlichen Amtsgerichte Das Korkurtperfabren ib hren. 0 bafh leo Ub M R der Hessischen Ludwigs- | weise ufnahme neuer Stationen, anderweite, theil C ao do. . 45 1.1.7 20400 M 7,75 ba do. Lquid.- Pfdbr./4 1.6. 12 E RbI. P. |64,50bz - do. d ita 15.0 19 | 8000—400 Kr. |98,10bzG y | 4 Seena nah; dex gs E e bestimmt. Martiu Moll, Krä über vas Vermögen des | Enschede, Stati ansito, Dortmund—Gronau— eise ermäßigte Tariffilometer und F te, theile i hinesishe Staats - Anl. l 1.5.11 1000 87,75 bz Portugies. Anl. v 1888/89/44 1.4. 100 RbL. S. [92,106 G do. E 800 u. 490 Kr. [98.1 j k , . August 1891 , Krämers in Uttenweiler, wur : e, Station Kronberg der Kronb verschiedene Verbandéëstati d Frachtsäge für A Dän. Landmannsb.- Dbl t 195,50 d 1888/89 44 1.4. 10 496 e 55,75 Le do. neue v. 85/4 |16.612a| 8000— ; 1065S L ; Brann Attuar, Girit E nach Abhaltung des SwIiußtermins , wurde Niederländische Staatëbahn bezügli erger Bahn, Soweit d ationen sowie Berichtigungen lil 4A i 144 1.1.7 8000—200 Fr. 1110,00b 0. do. kleine/42/1.4. 10 55,75 bz do. do id A 0—400 r. 198,10bzG s j? des Königlichen Amtsgeri i<tsscreiber der Schlußvertheilung h e und Vollziehung | Bentheim, Gild ezüglid der Stationen | eit dur leßtere Frachterhöhun i: e ; do. 34|1.1,7 2000—400 Kr. O iy Raab-Graz. Präm.-Anl./4 L L 59,79 bz do. do ene Res 890 u. 400 Kr. 98,106; G f ] " geri<ts. Abtheilung 3 Den 29. Au g heute aufgehoben. S Et chaus und Schütto:f, reten, bleiben die seith Ln gen ein- 2 do. Staats-Änl. v. 86/3 . 192,006z El.f. } Rôm. St ; 16.4. 16 (100 M = 150 f, S,/103,20 bz Ma /3x/15,3,9| 9000—900 Kr E è E l E é: 1 29. August 1891 taatseisenbahnen, Braunschweigi , äcsische | uoch bis eitherigen billigeren Frachtsäße 20 do. B Ä L 116,13 | 5000—-200 Kr. |—,— . Stadt-Anleihe I. |4 [1.4.10 500 L 103,206: G Türk. Anleihe v, 65A.cv.|k | K 2 [31816] Sa E L bilelberiber- 0 babn, Saal- Weim u weigishe Landeseisen- | Di is zum 15. Oktober d. J. in Geltu M Eavptis oderpfdb. gar. 341.1. 7 | 2000—200 Kr. [92, do. do. IT.-VI. Em.|4 [1.4.10 500 zue 84,75 bzGEL,f. | do E l 1,3. 9 1000—20 £ |22,70G z E Das Konkursverfabr ang, bts]creiver Lang. wakder Elleubabn, D r eraer, Zschipkau-Finster- | St t in ten vorbezeihneten Nactträgen thei E gup ische Anleihe gar. .|3 |1.3.9 1000—100 2 2,00 bz Rum. Staats-Obl. fund.|5 |1.6. 12 L E 79,90bz G do. E 1 13,9 1000—20 £ |—,— s a Kaufmanns en über das Vermögen des | [31833] Lübe>ter, Kiel-Fle euts<-Nordif er Lloyd, Eutin- Stationen Manrbeim, Immendì e f 0. do. (34) 16.610 | 1000— 7e do. do. mittel|5 |1.6, t 100,30bz do. s (L 13.2.) 1000—20 £ 18.00 2 / Glà nad redtefeäftiger Bestätigung ju Leschuis | om 17, Au Yrttgeribt Selb hat mit Bes<luß Berlia-banseatiiden und G Pordostsee Verbande) Pfullendorf, Sbiltac, Siamaringen „und Villingen L O 1000 S 9850G E fine 16.11 40 A O ToR do. ü aa 1800B } j äubigern angenommenen Zw E LLN en . August 1891 in dem Konkurs 1 übe>t-Büchen, Me>lenburgis< ee: Verbande), | kilometer und Sbahnen vorge ehznen Tarif- do. do. lt. S es u. 20 £ 96 53G E . amort./5 |1.4. 1C| 16000—400 E o. Adminifir. . . .|5 |1.5, 11] E ; i ; gehoben. angsvergleihs auf- das Vermögen der Spezerei- und rsverfahren über | Prignißer, Paulinenaue-N gishe Friedrih-Franz-, | gleich „un _Fractsäge geltea zuglei< für di C:pt Dc pr. ul. Sept. O: do. do. kleines |1.4.10| 4000 u. 400 t 98,2et. bz G do. do. Tel Ai 4000—400 & 185,30 bi | i j Leschnig, den 26. A häudleröeheleute J und Schnittwaaren- | Perleberger, B eu-Ruppiner, Wittenberge- namigen Stationen der Hessischen Ludwi T gopt. Daïra St. - Anl. 4 | 16.4, 100 1000—20 £ do. do. 18904 |1.1 7 u & 198,25G do. consol. Anl eines |1.5, 41, 490 Æ 25 30b D) i , 26. August 1891. von Schönwal ohann und Maria Fiudeifß | K : reslau - Warschauer, Köni und der Württembergishen S wigsbahn innländ. Hyp.-Ver.-Anl./4 |15.3 F 94,50G do d Gr 7 . 83,70bz G . consol. Anl. 18904 1.2.2 | O ED t s ; ; 2 d zur Verhandl findeiß: | Kranzer, Stargard - Küst ' nigsberg- | V bergishen Staatsbahnen. innländi l 3,9 | 4050——405 A [96,996 : 0. 1891/4 1.1.7 Os do. privilig. 18904 |1.: : 69,50bz G | i Be Königliches Amtsgericht. über d M ¿rhandlung und Abftimmu li : üstriner und Glasow- on dem glei<hen T ; : i anländische Loose . . .—|p.St>| 10 5 (29 05 do. Rent 4 (4 . 83,70bz G L 904 113.9 | , 7 : f glaubigt: Grande, Gerichtss@rei er den Zwangsverglei{s-Vorshl ng | linchener sowie Eisenberg-K ow- Ver- | Attendorn d jen Tage ab wird die Station do. St.-E.-Anl n 10 Jr = 30 A [96,79 % E. * L 4 1.1.7 5000 L. S 7064 do. Zoll-Dblig o 111,7 5000—i Hos : j f Grande, reiber. \<uldner Sétmili auf Samfst ag der Gemein- Kolberger Eisenbaba rossener und Altdamm- Aus b es Direktionsbezirks Elberfeld e Bb bo: 2, . 1882/4 1.6.12 4050—405 b E do. do. L eine|4 11 T 1000 509 E 33,70bzG do. do Flci E ‘L | 25006 500 Sz. —_,— f f [31817] Seit tember 1891, Vormittags 09, den 12. Sep- | Im Verkehr mit E Á M n A Nr. 8 (metallurgise Se raanifse) do. do. v. 1886/4 |1.1.7 | 4050—405 S Rufs.-Gngl. Anl. v. 1822/9 1.3.9 1036 1 L. G. |83,70bzG do. do. ult Sept.| t 500 Fr. 88,75G | l Su Cin otéeos erfahren. saale Ne 4 aab g Uhr, im Sigzungs- Eisenkab er aal- und Weimar-Geraer | S erfehr mit Stationen der Württembergi e u . DO L E 34 1.6.12 5000—500 B 5 do. do. fleinel5 13 —111-.9 118,00G do. L: Ss ePr. A —— 14 d erfahren über das V ; , anberaumt, wozu die niht b 1hn erfolgt die Fratbere< Staatsbahnen, der Ei i : embergischen n reiburger Loose [22 300 E d nes (1.3.9 111 £ 118,0 do, Loose voug. - » . fr.|p. Si> 4 g | Puthändlerin Anua as Vermögen der | tigten Konkarêgläubiger, wel< evorre<- | des bezüglihen Ausnahmetari nung auf Grund | und den Bode er Eisenbahnen in Elsaß-Lothöinge E ali ... .|—|p. St> 15 Fr 99'306 0. do. v. 1859/3 |1,5. 11| 1000 u. 1 118,00G do. de. ult. Sept. SEtA 00 Fr. 163,20bz G j | Steffen, aus Memel Huber, geborenen meldet haben, biemit delad e Forderungen ange- | Entfernungen ohue s arifs unter Annahme der | einb en Bodenseeufer-Stationen Bregenz und Li ae 1 2 Got be Prepinat E 1.1.7 10000—50 #1 e é do. conf. Anl. v.80 ver|4 L511 625 1E 2 |82,00bz do. (Egypt Trib t “41 | 62,75083,25 bz j | Scblußre<nung des t U zur Abnahme der vergleihsvorshlag, nebst d A A Der Zwangs- | verzeihneten Kilomet e in den betreffenden Tarifen für “ide und die Stcinkoblen. Ausnabmefrachtsäye [e Gri Gi , St, v.91 S.-A.34| 1.3.9 L E do. do. ler\4 |1,5. 11 u. 125 Rbl. }97,20bz do. "do. U 4 10,4. 10| 1000—20 £ 3480 h S N iei das SURAuts ber dei vergleiGavorslag, nebtt der Srtärung Le L a Vetreide Lefiébenden Vesditer (ie fait: oe U céjise Anl. 1881-846 (1.1.7 | 5000 F 51/50 bzG do, do. pr: ult. Sept, | ean unte. Golbreute große4 13.7 | 7 94,8061 j der Vertheilung zu berü Cas der bei | walters sind auf der Gerichtss<reib des Konkursver- für Getreide und Müblenf N Ausnahmetarife | und F . Staatsbahnhof, Frankfuri a /M Hafen L: bs, do. er 500 Fr ; S120 G do. inn. Anl. v. 1887/4 [1.4. 10| 10000—100 96,10a98à96,25 bz do. do itl 4 L i 10000-—-100 f. 39,3063 B und zur Beschlußfassun U Arago Forderungen ter Betheiligten niedergelegt reiberei zur Einsicht | billiger sind bezw Artikel e rikate, soweit dieselben | in O a /' M. Sachsenhausen Hasen bés 0 08 cons. Ga R 1.4.10 500 £ 59/00, G do. do. pr. ult. Sept. : R I do. do. kleine 4 S 500 fl, 91,70bz ni<ht verwerthbaren Vermö s Gläubiger über die | Selb, den 27. August 189 | neuen allgemeinen A el enthalten, welche in dem N für 100 kg berichtigt. 0 do. o. 100er/4 | 1.4.10 100 £ 29 H S do. Gold-Rente 1883/6 [1.86. 12| 10 l E do. do.p. ult.S a: 100 fl. 92, 50G ; gens\tüde d ; i ugust 1891. inen Ausnahmetarif A : Vom 15. Oktob ; i: . o. do. fleine/4 59,30 bz G do. E 000—135 Rbl. [104,00 „do. p. ult. Sept, 5 i I iee 1891, Vor. a S A INen AlSGe t, A bleiben nien bis auf Weiteres ee Audnabuetarife Nr. 4 ie S beleltics Und Me-7 9 e Monepoi-B, 2 4 T 5000 2. 200 Fr S S do. D v. 1884/8 1L 7 10A REL E 7 I, e ug: 10001ILL s | ‘eo 0e | mRdALOE Ne R 1, E er, O Die Ausdehnung des bezügli r Se E Aae Rheinis-West- [E S n S E ee e E 20 do. » 1D 1 Ri - [io e O 100,80B | Memel, den 29. August Toi bestimmt. [31818] Konkurs auf den Verkehr mi ezüglihen Ausnahmetarifs -„Südwestdeutshen Verbande nur no bei E bo. 90 (Pir. Zar O 16.6, 12 500 £ 76 z do. do. pr. ult. Sept. s 104,25G do. do 100.4112 8 900 fl. 100,890B | : 1. Das K rsverfahren. ; fehr mit no< arderen als den vorb re<hnung der Fra<ht nah d ; ei Be- D 9 o mittel|5 | 16.6 76,00 bz G do. St.-Anl. 1889 p E L O S 100 fl :00,80B j : S arder as Konkursverfahren über das V zeichneten Eijenbahnen wird dur wei orbe- | stellten Wagen A em Ladegewicht der ge- e do. do Flei D 109 £ 76,00 bz G do. : 4 |versh.| 3125—125 Rbl. G S do. Gold-Invst.-Aul./5 1.1. 7 | 1000 s 100,80D i . Gerichts\hreiber des Köni ( Kaufmannes Rudolf ermögen des | machung veröffentli r< weitere Bekannt- ; gen Anwendung. A länd . einc/ó | 15.6. 12 20 £ a 97 0. do. kleine/4 |v 625— . B. e do. o N S u. 200 fl. &. |—,— glichen Amtsgerichts. | Kaiserstraß Rohden zu Solin i entlicht werden Die Nachträge sind bei ili f olländ. Staats-Anleihe /34| 1.4.10 76,25 bz G do. do. 1890 x 125 Rbl. G. |98,30a,40b pt o. [44/1417 | 1000—400 396 : e 88, Inhaber der Fi ugen, | Berlin, den 29. August 1 abfertigungsst nd bei den betheiligten Güter- | tal. f 4.10 12000——100 fl. /101,00bzG * do. IT. Em.\4 |vers<.| 500—20 £ A do, Papierrente . . 5 [L6. 18| 1000-100 fl. MONG ( E Nachfolger d : irma G. A. Siegel - Augu 891, er gungéstellen, welhe au weitere À é . fteuerfr. Hyp.-Obl./4 | 1.4.10 950 U „VUDS do. do. Il. Em.|4 97,80 D A 1,6, 12 1 100 f. 186,706 {31839] Verglei daselbst wird, nahdem der in dem Königliche Eiscubahn-Direktion theilen, zu haben citere Auskunft er- do. Nationalbk.-Pfdb./4 | 1.4.10 vid E do. do IV. Em. vers<.| 500—206 L |97,80G . do. p. ult. S:pt.| 86 GO B i Das K. Amtsgerit Zis 8 gee vom 6. August 1891 angenommene zugleich Namens der übrigen betheiligten Rerwaltu Köln, den 27. August 1891 i do. do. do. _[4E1 4.10 500 Lire 93,75 bz do. cons Eis b A vers. 500—20 L R M Lde. e + oe -—|y. St> 100 fl 2 061 G Li Civilsachen, hat j ünen I., Abth. A. für ngêverglei dur re<tskräftigen Beschl —— ingen, Namens de B s Mi do. Rente f 500 Lire 95,75 bz d 5 é env. nl. 4 v ; 125 Rbl. I6'5 o. Temes-Bega gar. |9 14.10 5000— [Ss 253,50B j , mit Beschluß vom 27 selben Tage bestätigt ist, hi eshluß vom | [31856] nens der betheiligten Verwalt z E o do Heine 5 | 1.1.7 | 20000 —100 9. do. 5er|4 96,50 bz do. d lr O B Ge Mat 1801 Aber v8 . ds. Mts. | Soli igt ist, hierdur< aufgehoben Königliche Eisenb vastungen : / do. do. flcinels [L147 | 100— r. |89,75B do do E : 97,50 bz d des T L 100 fl. | j j Schuhmachermeist über das Vermögen des ingen, den 28. August 1891. ; Staatsbahuverkehr Altona - ahn-Direktion do. do. pr. ult. Sept f 1000 Fr. 189,50bzG do. O, LELIG | VETIÓ . 97.2 o. Bodenkredit . . .44/1.4. 10 10900— E i | : ers Josef Schü Königliches i Am 1. S na - Erfurt, (rechtsrheinische) d T 7 o. do, pr. ult. Sept.) Tr do. Bodenkr. Gold E eröffnete Konkursverfahren al 6 dahier gliches Amtsgericht. 1V. 1. September d. Is. gelangt Nachtrag 11 Et O | o. amort. III. IV.|5 | 1.1.7 | 500 89,70bz do. do IIL4 | 96,10a96A96,40A,20b dd. Grunden olbd-Pfd. 9 113.9 10000—100 fl. |—,— j beendigt aufgehoben als dur Zwangösvergleich | [31621] Juli —— zum Gütertarif zur Ausgabe. g [31850] 2 Kopenhagener Stadt-Anl. |3i 11 Lire 88,50 bz d Ï Ori 1.4 versch. . E s o. Grundentlaft.-Dbl. 4 |1.5. 11 A 7Ro'r 00 M uliuns Williger' Derselbe enthä : : Lissab. St.- : 1.7 | 1800. 900. 300 0. ent-Anleihe .|5 |1.6. 12| 1000 ' Venetianer Loose . . 5 St é 78,50G / E, (C E E E E E Erflniange des Sotrtag| 08 al Ene T Sf as | E L Ra A | Eh na ae E l | B Em El, O S 1 T R ; er: (L, 8.) Horn V5 12 teht der zu vertheilend nzungen des Absnitts 11. D gen und Cr- | (Werrabah N er d. I. treten für Eifenach f uremb. Siaats-Anl.v.82 47,90 bz . do, pr. ult. Sept L E er Stadt-Anleihe .|34|1.6. 1 1000 «M L D 4. N E * n 566,85 = 5,347 °/ L eilende Betrag | befugnisse einzelner S . D. III. Abfertigungs- | Wi n) mit Wien (K. E. u. K. F. I. B 2 Mailänd .v.82/4 | 1.4.10 1000—100 „6 e do. do. T5 [1,5. 11] 1000 u. 1 , Türk. Tabads —— 000 Fr. 94.00B E P { 31831] Koukursverf Verzeichniß liegt i o gegenüber. Das Gläubiger- | Betricbserö zelner Stationen, neue, vom Ta ien (Quaibahnbor), Wien (L K. F. J. B.) S er Loose .… . .\—|p. St> 45 L "O do. do. pr. ult. S E u. 100 Rbl. P. 166,00 bz . Tabads-Regie-Aklt./4 | L | 500 E. H ahren. iegt in hies. Gerichts\<reib etricbseröffnung der Station Stei ge der | und Jal , Wien ( agerbaus), Nußdorf j do. do ire 41,80G . Sept. 65,50à,3 do. do. pr. ult. Sept.| ! Gr. E f E In dem Konkursverfahren üb ; sicht aus. reiberei zur Ein- | ab gültige Tari ion Steinbach-Hallenberg | üb glau Stadt ermáßigte Frachtsäße in K | Mexikani c. |—[p.St> 10 Lire 18 00b do. Nicolai-Obl.. . .\á [1.5 11 $500 190, Z0A66A65,75 by Sf erd 171,50G M der Wittwe Robert über das Vermögen | Sprott sowie * arif-Kilometer für diese Station, | stelle deren Höhe die betheiligten , Kraft, | anishe Anleihe . .|6 | versh.| 1000— 2770 do. do. fleine|€ |1.5. 98,00G Eisenbahn- ä t b H Wiesen, Mari au, den 27. August 1891 owie Aenderungen und Ergä ation, | stellen A eiligten Güterabfertigung8- do. d 500 L |87,70b e (1.5.11 500 n-Prioritäts-Aktien und Obli F Ab geborenen Stei , Maria Josefa, E g ' tarife. * nd Ergänzungen der Ausnahme- en Auskunft ertheilen. g : D, . 6 | ver]. 100 £ 27 90 bi do. Poln.Schay-Obl h Ra Bergish-M 3111.1 bligationen. E ) Schuhwa nwarßz, Juhaberiu ei mil Hahn, Verwalter rife, Unter Lezteren befinden si ermä me- | Meiningen, d | do. do. lkleine|6 37,90 bz d bI./4 |1.4. 10| 500—100 Rbl. S. [93,30 rgis<-Märk. Ii]. A. B.|3{/1.1, 7 3000— 7 Él PaO arenhandlung zu M. Gl LINMES E A nahmetarifsäge f n sich ermäßigte Aus- gen, den 27. August 1891. : do t A 20 £ 89,00 b o. do. fleine/4 |1.4. 10| 150 u. 100 S do. I. 0.. 841.1 300 0, D 0 8 Abnahme der Schluß . Gladbach, ift zur | [31791] Bek eue Mia ür Petroleum und Naphtha und Die Direktion j do. Stac pr. ult. Sept. 87, : do. Pr.-Anl. v. 1864/5 1.1. 7 L I S, Berl.-Ptsd.Mgdb. Lit. A. T 200 46 36,25B F E Erhebung von Sfriwérduiger des Verwalters, zur | Das Konkursv E i und M E für Getreide, Hülsenfrü der Werra-Eiseubahu- : . Staats-Eisenb.-Obl.|5 [1.1.7 200—20 r708,80bs do. do. v. 186 ‘56 100 RbL. E L7 Brauns<we i Pi E 600 —— F E bun; i j S Lelate x ; nfrüchte n: Gesellschaft. do. do. klei £ 73,00 bz i d . 1866/5 [1.3.9 100 RbI rauns<weigishe . . . .43/1.1,7 j; ' E 7 A der bei der B ltibeilung | das Shluß- | Kürschnermeift EBS über tas Vermögen des | Nähere a A / * Moskauer St eine/ó 1.1.7 : 73'306 o. 5. Anleihe Stiegl.|5 |1.4. 10| 1009 . 147,10bj Brauns<w. Landeseisen“.| „L, 7 $000—300 & |—.— E M genden Forderun sg Bes zu berü>sihti- | Swinemü Julius Pohlmann zu usfunft ertheilen die Abfertigungsftell | New - adt-Anleihe|5 |1.3. 2 | 1000—100 Rb e106 do. Boden-Kredit . .|5 |1. u. 500 RbL. |—,— Breslau-W eisens.4 11.1, 7 500 e F 29 den Forderungen und zur Beschl münde wird aufgehob zu | woselbst au<h Nacht ; gsftellen, ew - Yorker Gold - A l. P. |65,10bzG : . «9 [1.1.7 100 Rbl. M reslau-Warschau . .|© |1.6. 19 : F & Gläubiger über die nicht ußfassung der | S<lußvertbeilung beendigt i en, da dasselbe durch | zu baben i räge zum Preise von je 0,10 M Redacteur: Dr. H. Klee, Di Norwegis nl.|6 |1.1.7 | 1000 u. 500 S 119,25 do. do. ar. 441.17 | 1 . Di. 103,50S D.-N. Lloyd ( Wr) 1,6, 2 300 „6 A M. S U E O E Ae Erfurt, de A Berl a ili vegische Hypbt.-Obl. (34 1.1. 7 | 4500 450 d L do. Cntr-Bbtr.-Pf.1 5 |1.1. O R 17ER N Sogar [L 7 | 600 u. 300 99,00G eas auf Monta m unde, den 22. August 18 rfurt, den 29. August 1 0. taats-Anl 91,75 bz do. Z , . Red 400 Æ. er s lankenb.84,88/4 L 50 A s Königliches Amidgerict. Königliche Elsenbahn: Direktion N Expedition (Scholz). Oesterr. Gold-R N lens Gâwed. St-Anl. b: 1886 3 1e 1a O O A 68001 2e dar: 18 117 1000-200 & [a s er Norddeutshen Buchdru>kerei und Verla v «Rente. . .|4 [1.4.10] 1000 n. Á TIAR o. o 18 a t |—,— 5 ; . -A 600 M La : ; h g- o. do. f. n. 200 fl. G. |24,99 90/34/1.3. 9 , Mainz-Ludwkh. 68 111 , Anstalt, Berlin 5W., Wilhelmstraße Nr. 32. L E É ® (525G ho. StefenlewA 5 L E E do. sb. 8/6) gar A L ooo S a [IOLIOS M me «E R o T Q e D. | + E % Z s do, Dyp.oPfbr.v.1879 44 [L4. 10l o M0e Á $3,80G Dn D: 18814 K TH E 101.00G en do. do. [341.2 8 1000-500 ee E

Ë,