1891 / 208 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

bY

E E T

E

L tit 7“ Drtuttobine: n rinianune: ebiet aer t-A eiw

R

S H E E E O E B Petri

i E 156 f S E EA - BE N “8 » B B M M: y N h M4 F Î 1 n l P h A Wb: * F N 4%. 15: : 1A ; TEN 5: 4B E : M Ex: 1A | 209 s l á A] 24 6 B E S s 1 4 M ü 24 i

o E E E E E e e R

[32404]

7) Erwerbs- und Wirthschasts- Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlassung 2x. von Rechtsanwälten.

Bekanntmachung.

Der Gerichts-Afsessor Otto Krause zu Stras- burg Westpr. ist zur Rechtsanwaltshaft bei dem unterzeihneten Amtsgerichte zugelaffen und nahdem

er seinen Wohnsig in Strasburg Westpr. genommen, in die biesige Liste der zugelassenen Rechtsanwälte gemäß & 20 der Rechtsanwaltsordnung eingetragen worden. Strasburg Wesftpr., den 1. September 1891. Königliches Amtsgericht.

[32405]' Bekanutmachung.

In die Liste der beim Landgerichte zu Tborn zu- geiassenen Rechtsanwälte is eingetragen zu Nr. 11:

Der Rechtsanwalt Schülke in Löbau hat seine Zulassung aufgegeben und ist daher hier in der Liste der beim hiesigen Landgerichte zugelassenen Rechts- anwälte gelö\s<t.

Thorn, den 1. September 1891.

Königliches Landgericht.

E ———

9) Bank - Ausweise.

[32408] Staud der

Württembergishen Notenbank

am 31. August 1891.

Activa.

Metallbestand . . Reichskafsenscheine . Noten anderer Banken A O D ; Lombardforderungen . Gfeln Sonstige Aktiva

F assivYa.

Grundkapital Reservefonds E Umlaufende Noten . . . Täglich fällige Verbindlichkeiten An Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten . N 2,400 |— Std Va Q 631,290|72 Eventuelle Verbindlikeiten aus weiter begebenen im Inlande zahlbaren Wewseln #6 1,003,013. 42.

[32406] Stand der Badischen Bank

am 31. Auguft 1891. Activa.

10,509,684 33,375 1,821,000 19,913,061 1,032,500 6,200 918,339

9,000,000 679,389 22,386,800 1/533,781

4 802 466/91 14 170/—

89 600|—

19 812 364/46 813 830|— 88 0194s

Metallbeftand Reichskassenscheine . Noten anderer Banken Wechselbestand . Lombard-Forderungen Gfffecten E Sonstige Activa 1 754 919/44 27 375 785

Khan au K

F 10 F aSSiva.

Meservesondo 1 587 181/12 Umlaufende Noten 13 888 100|— Täglich fällige Verbindlichkeiten 2 287 120/07 An Kündigungsfrist gebundene Verbot tete |— Sonitige Pa A 613 383/91 T6 127875 786/10 Die weiter begebenen, no< nicht fälligen deutszen MWe(bsel betragen „4 2 830 180,03,

T32511] Wochen - Uebersicht er

Bayerischen Notenbank

vom 31. August 1891.

i Activa. Metallbestand Bestand an Reichsïiafssenscheinen

Noten anderer Banken , ä E OUON E ü Lombard-Forderungen v G é = fonstigen Activen . P assiva. Das Srundcapital . Der Meeren Der Betrag der umlaufenden Noten Die sonstigen tägli fälligen Ver- bindliMtelten 0 Die an eine Kündigungsfrist gebun- denen Verbindlickeiten ; 1,900 Die [on Daa... i 2,769,000 Berbinblichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande ¡ahlbaren We<hseln ... 6 410,856.07, Müucheu, den 2. September 1891. Bayerische Noteubauk. Die Direction.

(82407) Braunshweigishe Bank. Stand vom 31. August 1891, Activa. Metal beiand e s A 547,369. Reichskassenscheine Z 32,000. Noten anderer Banken . 113,000. Wedsel-Bestand . Lombard-Forderungen Effecten-Bestand Sonstige Activa .

| Grundcapital #6] 9 000 000|—

M 36,056,009 108,000 6,466,000 31,099,000 2,243,000 328,000 1,625,000

7,500,000 1,503,000 59,317,000

6,835,000

2,219,110. 359,924

A 7,420,462. Passiva. ‘Grundcapital . S 10,500,000. Mete. ., .¿ «@ 171,586. Special-Reservefonds 399,440. Umlaufende Noten... . > 2,120,000. Sonstige tägli< fällige Ver-

bindli@keiten L s An eine Kündigungsfrift ge- . bundene Verbindlichkeiten . Sonstige Passiva . ¿

Cventuelle Berbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande ¡aßlbaren Wechseln... h 820,603. Braunschweig, den 31. August 1891, Die Direction. Bewig. Tebbenjohanns.

1,142,450, 142,435,

6,138,039. 25,

2,212,215, 35.

[944091 Ausweis der Schwarzburgishen Landesbank

zu Sondershausen per 31. August 1891.

Activa.

Sassenbeftand L s M 73,585. 03 O e 216,388. 48. Gf a L 4 309660040. Conto-Corrent-Saldo . 2,092,200. 17. Lombard-Darlehen . . . 3,334,165. —.

Immobilien und Mobilien in S U 55,202. 40.

Nicht eingeforderte 60 %/ des Aktienkapitals . e 1,500,000, —. D 45,799. 40. M4 7,627,000. 95.

A 2,500,000, « 4,953,194. 62. N 4,010, 15. Reservefonds . S 38,689, 53. D S «„ 131,106. 65

Á 1,627,000, 99.

[1322241 Geschäftsübersicht der Communal - Vank des Königreichs Sachsen

pro 30. Juni 1891. Activa. M 8 395,82

Gäfsenbestand Darlehne an Bezirksverbände und e 2600030421 359 040,—

Gemeinden 285 101,40

Gerüe n) tb ias ors<hüsse auf Werthpapiere . der 84 328,75 59 806,90

Diverse Debitoren . Effecten des Reservefonds A. 183 634,40 5 679,52

: Passiva. Aktienkapital . O, Depositen

Accepte .

statutenmäßige Anlage . Effecten des Reservefonds B.

statutenmäßige Anlage . Mobiliar und Dru>sorten .

[32414]

(Unter oberer Leitung und G

P assiva. Actien:Capital X 3 000 000,— ab: ausstehende Einzahlung 2400 000,— Æ 600 000,—

Emittirte Anlehns|\cheine (incl. Sn R ele Guthaben von Bezirksverbänden und Gemeinden . . . Reservefonds A. s Reservefonds B. Pensionsfonds . . . . . 8 673,04 Fonds für Unterstüßung hilfs- bedürftiger Gemeinden Ö 10 585,17 No unerhobene Dividende . . 54,— Leipzig, den 29. August 1891, Communal-Bank des Königreichs Sachseu.

e 25 733 772,—

861 375,93 59 942,02 183 697,71

M T C T

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[31122]

Die Kreiswundarztftelle des Kreises Kulm mit dem Wohnsige in Gollub, Kreis Briesen, dessen kfreiswundärztlihe Geschäfte von dem neu anzu- stellenden Kreiswundarzte gleichzeitig wahrzunehmen sind, ist erledigt und soll neu beseßi werden. :

Bewerber, welhe das Physikats-Examen bereits bestanden haben oder dasselbe innerhalb der geseßz- lihen Frist zu machen ih bereit erklären, werden hiermit aufgefordert, binnen 4 Wochen ihre Meldung unter Beifügung der Approbation, sonstiger Zeugnisse und eines kurzen Lebenslaufes mir einzu- reichen. i

Marienwerder, den 17. August 1891.

Der Regierungs-Präfident. v. Horn.

32410]

Die Kreis-Thierarztstelle des Kreises Krenz- nach, mit wel<her ein Jahresgehalt von 600 verbunden, is in Folge Ablebens des bisherigen Stelleninhabers zu beseßen. Qualifizirte Bewerber wollen s< unter Vorlage ihrer Zeugnisse und eines Curriculum vitae bis zum 15. Oftober cr. bei mir melden.

Koblenz, den 28. August 1891.

Der Regierungs: Präsident. In Vertretung: Ko <.

[32411] 2 In der Sache, betreffend die Bildung einer Ent- wäfseruugsgenofseuschaft in der Gemarkun Weyerbush , Kreis Altenkirchen , Regierungsbezirk Koblenz, ift zur Vorlegung und Anerkennung des Genossenschafts\tatuts Termin auf Dounerstag, den 15. Oktober d. Js., Vormittags 10 Uhr, in dem Bureau der Königlichen Spezial- fommisfiou IL. zu Altenkirchen anberaumt, zu welhem nahbenannte Interessenten, deren Wohnort unbekannt ift, nämlich: Schneider, Wilhelm, zuleßt in Elingen, Vogel, Marx, für scine Ehefrau Wilhelmine, geborene Hundhausen zuleßt in Le'pzig hierdur< unter dem Recht8nachtheile vorgeladen werden, daß die Nichtershienenen oder Nicht- abstimmenden demjenigen zustimmend angesehen werden sollen, wofür die Mehrheit der abgegebenen Stimmen si erklärt. Alteukirchen, den 30. August 1891, Der Kommissar: v. Rudloff, Regierungsassessor.

[32037] Aufruf.

In der Erbschafts\sache des verstorbenen Malers Julius Wirth und dessen Ehefrau, geb. Valentin, aus New-York in Amerika (Beide find hier verstorben), wird der Erbe

Ernst Valentin aufgefordert, zur Erhebung seines ihm verma<hten Erbantheils si beim unterzeiWneten Naclaßverrwoalter - A. Wirth, Skalitzerstr. 61, in Verlin, zu melden.

[22412] Weinberg-Pfirsiche, \hönste Frucht, 5 Kilo-Kiste 3 K frco. gg. Nach- nahme. Ausgesuhtes Tafelobst 4 2,60.

Zöller, Neustadt, Rheinpfalz. E E S

Verlag von Frauz Vahlen in Berliu. [32413] W., Mohrenstraße 13/14.

: Soeben erschien: Einkommensteuergeseh vom 24. Juni

1891 nebst Ausführungsanweisung vom

9. August 1891, den amtli$en Mustern der Steuererk. ärung und Gesetz, betr. Aenderung des Wahlverfahrers vom 24. Juni 1891. Textausgabe mit Einleitung, Hinweisen u. Saregister von Dr. Paul Krause, Rechtsanwalt u. Notar in Berlin, Mitgzlied des Hauses der Abgeordneten. Cart. M. 1,20.

Gesellschaft zu London.

fähurih-Examen auf. Bis jeßt haben im Laufe des Jahres 1891 sämmtliche Anstalt, 35 an der Zahl, ihr Examen in Berlin bestanden. i von Hartung, E Königlicher Lieutenant a. D. und Instituts-Vorsteher.

Militair - Vorbildungs - Anstalt zu Kassel.

[30168] M Die Anstalt nimmt zum 1. Oktober neue Zöglinge zur Vorbereitung zum Portepee- M

xaminanden der

Groß-Britannische „(REAT-BRITAIN“ Gegenseitige Lebens-Versicherungs-

arantie der „Uational“ Versiherungs-Company von Irland.)

Rechnung am 31. Dezember 1890.

An Betrag der Fonds bei Beginn des è 95 294

Jahres L Prämien. . . . . £12 408,16.3 ab Rüd>versicherungs- Pam 6 122.146 12 286 Zinsen und Dividende . .. 3787 Gebühren für Uebertragungen . . D Gewinn- und Verlust-Conto . 58

E M S

19/11} 1 905 899/90 Aussteuer, bezahlte . | Bonusse. .

| Jahresrenten in Verbindung ‘mit Heimfallrenten . Gebühren des Gesellshafts-Curators . S Extrakosten bei Realifirung von Activis und aus-

1/ 9| 245 721/80

| 751/90 E 10 M 105|— ländishe Kosten . 8/6 1 168/40] -

111432, 7| 0| 2 228 647|—

Bilanz am 31. Dezember 1890.

Per Sterbefälle, bezahlte und ausstehende... 15 225

Verwaltungskosten 5 9/9 von den Prämien L 620 Betrag der Fonds am Swlusse des Jahres

ÆE s.|d H |S 0) ol 304 500|= 280! 0| 01 5 600|— 301| 0 6| 6 020/50 1038| 0| 0j 2160|— 105| ° 0) 2100|—

5001 8 10 011/70 8/100 12 408/80 94 292| 6| 0| 1 885 E

R E 111 4832| 7| 0l 2228 647

Passiíva. E |8.|d M Gesammt-Fonds laut Beleg 94 292 Einzulösende Policen (an-

erkannte und no<h nit AnerTanntO O ¿t 7 857/14 Sällige halbjährlihe Ge- bühren des Gesellschafts- Gat 52/10 Guthaben der National- | Versicherungs - Company von Irland . E

| / | |

| | |

6| 0j 1385 846 157 154/25

1 050|—

[258 Activa.

Ausgelichen auf Policen der Gesellschaft . | Angelegt in: E

Deuts(en Staats-Obligationen

|

| 500 New-Zealand 4 9% Konsols

35

7% Untheilscheine .

1000 Dublin Port u. Do>s 49%/0 . 8000 Great Northern Eisenbahn Dunganon Prioritäten .

.

A

rundeigenthum . . ..

Halbe Prämien-Darlehne .

| Ausf\tehende Prämien

Ausftehende Zinsen

Agentur-Guthaben

Kassen-Bestände: Beim Gericht deponirt . . Bei den Bankiers der Gesellschaft

Dirigent der National-Versiherungs-Company von

hinterlegt.

Berliu, 28, August 1891.

102 331/10| 7| 2 046 630/60 Harold Engelba<, Mathematiker,

Bei dem Königlichen Polizei-Präsidium zu Be

Gesells<aft abges<lossenen Versicherungsverträgen gegen die

(Prämien-Anleihe von 1855 1200 M, 49/9 Consols 88 800 M, Staats\{uldscheine 24 600 M,

Im Königreih Preußen waren am 31. Dezember 1890 116 Policen mit 645 600 N.- 32618 M in Kraft und wurden 2 Policen mit 10 875 # Versicherungssumme ausbezahlt.

JFonathan Hogg, Graves S. Warren,

Frland. Arthur W. Dixron,

Johannes Schumann, Generalbevollmächtigter

Hypotheken (innerhalb des vereinigten Königreichs)

L 1000 Antheilsheine der Bank von England... 2986| 5 48 per annum Ost-Indishe Eisenbahn „A“-Annuitäten .

7000 Süd-Australische 4/0 Staats-Obligationen. . 7193| 6 9000 Queensland 4 2/6 Staats-Obligationen. . . . « -

9000 Canadien Pacific 5 °?/o Eisenbahn Obligationen . 5000 Grand Trunk 5 9/0 Eisenbahn-Prioritäten . . 4800 Baltimore u. Obio 47 9 Eisenbahn-Obligationen . 4200 Atlantic u. St. Lawrence 6 °/o Eisenbahn-Obligat. . 5651| 3 1979 3 s. 4d. Pittsburg, Fort Wayne u. Chicago garantirte

92500 Dubliner Gemeinde Wasserwerke 41 o%0 Obligationen

5000 Belfast u. County Down 42 9/ Eisenbahn- Prioritäten « 1550 Waterfor> u. Limeri> 47 9% Eisenbahn-Obligationen 183917 « 500 Railway Investment Preserence 49% Sto. . .. 511/14 3000 A., Guinneß and Company 6 9/0 Preference Shares .

Mark

S 8, |d. M [S 4190/ 0/0 83 800 18 077/1111] 361 551

6312| 9 126 245 59 725 23 572 10 450

143 866 41 050 42 450

113 711 99 385

113 023

59 423 51 250 20 259

147 800 111 800 36 797 10 234 94 716 43 845 144 000 18 299 19 483 22 261 5 456

1178/12 522

2 052 2 122 5 685 4 969| 5

2971| 3 2 562/10 1 012

7 390/ 0 5590| 0

von SFrland ‘3 L 9/0

—S

4 735/16 2192| 5 7 200| 0 914/19 974|/ 3 e 1113| 1 I ee e 272/16 L - 500.—.— « 1608,12.11

Jur NOOLOORDID V D OOODOMRNDO O A

2 108/12/11|__42 172/90 102 331/10| 7| 2046 630/60

Curatoren der Großbritannishen (Great Britain) gegenseitigen Lebens-Versicherungs-Gesellschaft.

rlin sind zur Sicherung aller Ansprüche, welhe den Preußishen Mitgliedern aus den mit der Gefellshaft erwahsen möchten, Preußische Staatspapiere zum Nominalwerth von 124 800 R.-Mark

Pfandbriefe 10 200 A). Versiherungssumme zu einer jährli<hen Prämie von

der Grofbritaunischeu gegeuseitigen Lebens-Versicherungs-Gesellschaft.

zum Deutschen R

„1 208.

Dritte Beilage

eihs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 4. September

1891.

g n

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan - Aenderungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Tätel

Central-Handels3-NReg

as Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur< alle Post - Anstalten, für Berlin au<h dur< die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats-

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. S

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Gingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sigtes dieser Gerichte, die übrigen Handels- xegistereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Ksönigrei ürttemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentli<h, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

Adelnau. Bekanntmachuug. [32257] In unserem Firmenregister ist heute unter Nr. 4 die Firma G. H. Zimmer, Inhaber Gastwirth Heinrich Zimmer zu Schwarzwald gelös<t worden. Adelnau, den 24. August 1891. Königlihes Amtsgericht.

[32258] Altona. In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 1171 die Firma Ed. Giuter & zu Altoua-Ottensen eingetragen worden. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: ; 1) der Graveur Eduard Ginter, 9) der Glasmacher Aegidius Theodor Schuh, 3) der Schlosser Joachim Dibbern, i 4) der Glass\{leifer Fohann Heinrih Wilhelm

Habeniht, : 5) der Glas\hleifer Johann Joachim Jacob Barmbrod>, S : 6) der Glasmaer Friedri<_ Carl Fiege, sämmtlich zu Altona-Dttensen. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1891 begonnen. Zur Vertretung der Gesellshaft ist nur der Gesellshafter Ginter befugt. Altona, den 31. August 1891. Königliches Amtsgericht. II] a.

Berlin. Handelsregifter [32554] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Verlin.

Zufolge Verfügung vom 2. September 1891 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellshaftsregister ist unter Nr. 5262, woselbst die Aktiengesellsbaft in Firma:

Lübecker Feuerversiheruungs-Gesellschaft mit dem Sitze zu Lübe> und einer Hauptnieder- lassung für Preußen zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Die dem Sub-Direktor Arthur Fiebiger er- theilte Generalvollmact ift erloschen.

Der Versicherungs-Direktor Conrad Rie>en zu Berlin ist zum Generalbevellmächtigten für das Königreich Preußen ernannt worden.

In unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 7748, tvoselbst die Handelsgesellschaft in Firma:

Kely & Meiners mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen:

Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöôit.

Der. Kaufmann Franz Alexander Wilhelm Meiners zu Berlin seßt tas Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 21 978 des Firtnenregister8.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 21 978 die Handlung in Firma:

Kely «& Meiners mit dem Sitze zu Bexlin und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Alexander Wilhelm Meiners zu Berlin eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 11482, tvoselbst die Handelsgesell\haft in Firma:

A. Caftnuer, Nachf. Martin &@ Piltzing mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Der Ernft Heinrih Reinhold Martin ist aus der HandelsgeseUf chaft ausgeschieden. Der Kaufmann Carl Louis Robert Martin zu Berlin ist am 1. Sep- tember 1891 als Handelsgesellschafter eingetreten.

„Die dem Carl Louis Robert Martin zu Berlin für die vorbezeihnete Handelsgesellshaft ertheilte Prokura ist erloshen und is deren Löschung unter Nr. 7829 des Prokurenregisters erfolgt.

In unser Gesellshaftsregister ist unter Nr. 12 533, wosclbst die Handelsgesell haft in Firma:

__ Goß «& Ratti mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Der Kaufmann Wilhelm Richard Otto Goß ist aus der Handelsgesell\<haft ausgeschieden.

_ Der Kaufmann Carl August Muth zu Berlin

ist am 1. August 1891 als Handelsgesell-

chafter eingetreten.

Die Firma ist in

z Muth «& Ratti geändert.

Dem Bernhard Arnold Wolffgramm zu Berlin

M p diet peieiQnete igs Prokura ertheilt : e u °

eingetragen C r 8 des Prokurenregisters In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 12 697,

woselbst die Handelsgesell aft in Firma:

it La M. H. Kielhoru

Ataide iße zu Berlin vermerkt steht, ein-

Die Grsells<aft i Betbeiligten A dur< Uebereinkunft der Der Kaufmann Max Berthold Heinrich

Kielhorn zu Berlin sett d unveränderter Firm Pee Handelsgeschäft unter

Vergleiche Nr. 21 977 des Firmenregisters. Demnäcbst ift in unser Firmenregister unter Nr. 21 977 die Handlung in Firma: _____M. H. Kielhorn mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Max Berthold Heinri<h Kielhorn zu Berlin eingetragen worden. Die Gesellschafter der hierselbft am 1. April 1891 begründeten offenen Handelsgefellshaft in

Firma: j F. Schönfeldt «& Co. (Geschäftslokal: Adolfitraße 12) sind: der Tischlermeister Franz Schönfeldt und der Kaufmann Otio Roesner, Beide zu Berlin.

Dies ist unter Nr. 13018 des Gesellschafts- registers eingetragen worden, \

In unser Firmenregister ist unter Nr. 3996, woselbst die Handlung in Firma:

G. Micheli mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Das Handelêsges<äft is dur< Erbgang und Vertrag auf die Wittwe Amalie Micheli, ge- borene Lubig, zu Berlin übergegangen, welche dasselbe unter der Firma:

G. Micheli (Juhaberin Amalie Micheli) fortseßt. Veraleihe Nr. 21 973,

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 21 973 die Handlung in Firma:

G. Micheli (Inhaberin Amalie Micheli) mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaberin die Wittwe Amalie Micheli, geborene Lubig, zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister is unter Nr. 17 396, woselbst die Handlung in Firma:

J. H. G. Liezmann N<f. Arnold Kayser mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Die Firma ift in:

Arnold Kayser geändert. Vergleiche Nr. 21 974.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter

Nr. 21 974 die Handlung in Firma:

Arnold Kayser mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Arnold Kayser zu Berlin eingetragen worden.

Dem Albert Jacobowski zu Berlin is für die lettbezeihnete Firma Prokura ertheilt und ist die- selbe unter Nr. 9047 des Prokurenregisters einge- tragen worden.

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin

unter Nr. 21 975 die Firma:

Ernft Clemens (Geschäftslokal: Naunynstraße 68) und als deren JInbaber der Kaufmann Ernst August Clemens zu Berlin,

unter Nr. 21 976 die Firma:

G. Leander (Geschäftslokal: Sebastianstraße 73) und als deren Inhaber der Kaufmann Ludwig George Leander zu Berlin eingetragen worden.

Die hiesige Kommanditgesellshaft in Firma : Paul Loeser & Co. (Gesellschaftsregister Nr. 12775) hat dem Carl Loeser zu Berlin Prokura ertheilt und ist dieselbe Uer Nr. 9045 des Prokurenregisters eingetragen

worden.

Dic hiesige ofene Handelsgesellshaft in Firma:

Z Gebr. Koppe (Gesellschaftsregister Nr. 11255) hat dem Arthur Licdlo} zu Berlin Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 9046 des Prokurenregisters eingetragen

worden. Gelös\@t sind: Firmenregister Nr. 14 598- die Firma: N. Zeglien «& Co. Prokurenregister Nr. 8210. Die Kollektivprokura

es Ludwig Grünfeld zu Berlin, Heinri< Grünfeld zu Landeshut i. Schl, Otto Treß zu Berlin, für die Firma: F. V. Grüunfeld. Verlin, den 1. September 1891, Königliches M I. Abtheilung 56. ila.

Bernkastel. Befanntmachung. [32259]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist bei Nr. 83 des hiesigen Handels- (Firmen-) Registers vermerkt worden, daß das von dem zu Neumagen wohnenden Kaufmann Johann Mainzer zu Bern- kastel geführte Handelëges<äft unter der Firnia „Joh. Mainzer“ mi1 Einschluß der Firma auf die unten genannten Personen übergegangen ift, welhe das Geschäft unter derselben bisherigen Firma zu Bernkastel in Gesellschaft fortführen.

Sodann ist in dem Gesellschaftsregister unter Nr. 20 eingetragen worden die nunmehrige Handels- gesellshaft unter der Firma „Joh. Maingter“‘, welhe ihren Siß zu Bernkastel und mit dem 28, August 1891 begonnen hat.

Die Gesellschafter sind:

1) Iohann Bernhard Mainzer,

2) Iohann Mainzer,

Sett Kaufleute zu Bernkastel.

Jeder Gesellschafter ist befugt, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Bernkastel, den 31. August 1891.

Krämer, Aktuar,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Abonnement beträgt 1 #4 50 | Insertionspreis für den Raum einer Druzeile

Bieleseld. Sandel8register [32260] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

In unser Firmenregister ist bei Nr. 371 Firma H. A. Ne>mann «& Sohn in Bielefeld zufolge Berfügung vom 26. August 1891 eingetragen :

In das Handelsge\chä\t sind die Kaufleute Gustav und Werner Re>mann zu Bielefeld am 25. August 1891 als Gesellschafter eingetreten, :

Die Gesellschaft führt das Handelsge\{äft unter ver bisherigen Firma fort.

(Vergl. Nr. 542 des Gesellshaftêregisters.)

Sodann is zufolge Verfügung von demf/elben Tage unter Nr. 542 des Gesellschaftsregisters die am 25. August 1891 unter der Firma H. A. Rek- maun & Sohn errichtete offene Handel8zesellshaft zu Bielefeld eingetrazen, und sind als Gesellschafter vermerkt:

1) der Kaufmann Arnold Re>mann in Biele-

eld, 2) der Kaufmann Gustav Re>mann in Biele-

N 3) it Kaufmann Werner Re>kmann in Biele- eid,

Bitterfeld. Bekanntmachung. [32261] In unserm Prokurenregister ist heute unter Nr. 30 eingetragen worden, daß die Handelsgesellschaft Gebr. Hecht in Salzfurth dem Mülermeister Karl Hecht in Salzfurth Prokura ertheilt hat. Bitterfeld, den 17. August 1891. Königliches Amtsgericht.

[32262] Brandenburg a./H. SBefanntmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 956 die Firma Richard Lüben mit dem Siß in Brandeu- burg a./H. und als deren Inhaber der Kaufmann Richard Lüben zu Brandenburg a./H. eingetragen. Brandenburg a./H., den 27. August 1891. Königliches Amtsgericht.

Brieg. Bekanntmachung. [32437] In unserem Firmenregister ist heute unter Nr. 466 die Firma „F. Heise“ und als deren Inhaber der Kaufmann Friß Heise zu Brieg, Regierungsbezirk Breslau, eingetragen worden. Brieg, den 29. August 1891. Königliches Amtsgericht. II[,

Bromberg. SBefanutmachung. [32436] In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom 29. August 1891 an demselben Tage bei Nr. 178 der Firma J. Schulz in Fordon in Spalte 4 Folgendes eingetragen : s Die Gesellschaft hat ih freiwillig aufgelöst. Z=1 Liguidatoren sind bestellt : 1) Der Kaufmann August Bumke zu Bromberg, 2) der Kaufmann Wilhelm Wurl zu Bromberg. Feder der Liquidatoren kann die Gesellschaft selbst- ständig vertreten, Bromberg, den 29. August 1891. Königliches Amtsgericht.

Dessau. [32263] Haudelsrichterliche Bekanntmachung. Die auf Fol. 856 des hiesigen Handelsregisters eingetragene Firma „H. Wichmann“/ in Dessau ist abgeändert und lautet von heute ab „Anhaltische Websftoff Manufactur H. Wichmann“. Alleiniger Inhaber derselben ist wie bisher der Kaufmann Hugo Wichmann in Dessau. Dessau, den 28. August 1891, Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht. Lüderit. Dirschau. Befanutmachung. [32042] Zufolge Verfügung vom 28. August 1891 ift am 29. des\. Monats in das diesseitige Handelsregister zur Eintragung der Aus\{ließung der ehelichen Gütergemeinschaft unter Nr. 53 eingetragen, daß der Kaufmann Heiurih Kanschus zu Dirschau für seine Ehe mit Hulda Scyuffert dur Vertrag vom 28. August 1876 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges<lossen hat. Dirschau, den 28. August 1891. Königliches Umtsgericht. Dirschau. Bekauntmachung. [32044] Zufolge Verfügung vom 28. August 13891 ift am 29. desselben Monats die in Dirschau bestehende Handelsniederlassung des Kaufmanns Heinrich Kanschus zu Dirschau ebendaselbst unter der Firma Heinrich Kauschus in das diesseitige Handels-Firmenregister unter Nr. 127 eingetragen. Dirschau, den 28. August 1891. Königliches Amtsgericht. [32264] Dortmund. Sn unser Register zur Eintragung der Auéschließung oder Aufhebung der ehelichen Gütergemeinschaft ist heute unter Nr. 62 Folgendes eingetragen : Der Kaufmann Friß Kappert zu Dortmund hat für seine Che mit Elisabeth, geb. Rellens- maun, za Dortmund dur< Vertrag vom 9. Juli 1891 jede Art der Gütergemeinschaft ausges<lo}sen. Dortmund, den 31. August 1891 Königliches Amtsgericht.

Düsseldors. E TRR E [32268] In das Firmenregister ist unter Nr. 3069 einge- tragen worden die Firma „G. Wedemeyer“ mit

ister für das Deuts<he Reich. (a: 208)

Das Central- Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli<h. Das für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 -$.

30 s.

| dew Sitze in Düsseldorf und als deren Inhaber der Uhrmacher Georg Wedemeyer daselbst. Düsseldorf, den 26. August 1891.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung VI.

Düsseldorf. Bekanntmachung. [32265] In das Gefellschaftsregister ist unter Nr. 1223 Firma „Overmann «& Sternenberg““ hier folgendes eingetragen worden: die Gelellshaft ist dur< den Tod des Johannes Overmann aufgelöst. Der Kaufmann Karl Sternenberg in Düsseldorf segt das Handelsges{äft unter unveränderter Firma fort. Die Firma ift nah Nr. 3071 des Firmen- registers Übertragen worden. Düsfseldorf, den 29. August 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VT. Düässeldors. Befanutmachung. [32267] Die Firma „Ludwig Je>kler““ Nr. 3901 des Firmenregisters ist erloschen. Düsseldorf, den 29. August 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

Düsseldors. Bckanntmachung. [32266] Die Firma „Heinrich Kleff“ hier Nr, 2996 des Firmenregisters ist erloschen. Düsseldorf, den 29. August 1891. Königlihes Amtsgericht. Abtheilung VI.

[32440] Erfurt. Sn unserm Einzelfirmenregifter volumen II. pag. 153 ift unter Nr. 1086 folgende Eintragung : 1) Lfd. Nr. 1086. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : der Ingenieur Max Thier in Erfurt. 3) Ort der Niederlassung: Erfurt. 4) Bezeichnung der Firma: M. Thier. 5) Zeit der Eintragung: Eingetragen auf Verfügung vom 22. August 1891 an demselben Tage, bewirki worden. Erfurt, den 22. Auguft 1891, Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[32439]

Ersart. In unserm Gesellschaftsregister vo- lumen II. pag. 204 ift unter Nr. 477 folgende Eintragung :

1) Lfd. Nr. 477.

2) Firma der Gesellschaft :

„Seiß und Schake“‘. 3) Siß der G!

_Erfurt. 4) Recbtsverhältnisse der Gesellschaft : Gesellschafter sind : a. der Kaufmann Eduard Scha>ke zu Erfurt, b, der Posamentier Johann Seit zu Erfurt, von denen jedo< nur der Kaufmann Eduard Schake die Firma zu zeihnen berechtigt ist. Beginn der Gesellschaft: am 15. August 1891. Eingetragen auf Verfügung vom 25. August 1891 an demselben Tage. bewirkt worden. Erfurt, den 25. August 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Forst. Bekanntmachung. [32444] Fn unser Firmenregister ift zufolge Verfügung vom 27. August d. Js. zu Nr. 499, woselbst die Firma O. Winkler in Forft N./L. vermerkt ift, in Spalte 6 Folgendes eingetragen worden :} In Sorau ist eine Zweigniederlassung ein- gerichtet. Forft, den 27. August 1891. Königliches Amtsgericht.

Friedeberg a./Qu. Befauntmachung. [32442] Fn unserem Firmenregister ist die unter Nr. 214/12 eingetragene Firma „C. G. Morche in Alt- Gebhardsdorf““ heute gelösht worden. Friedeberg a./Qu., den 1. September 1891. Königliches Amtsgericht.

j [32443] Friedland i. Ostpr. Sandel8regifter. Der Kaufmann Rudolf Friedrich Neumann aus Schönbaum per Allenburg hat für seine Ghe mit Auguste Ottilie Mischke dur< Vertrag vom 20. August 1891 die Gemeinschaft der Gütec und des Erwerbes ausgeschlossen. L Dies ift zufolge Verfügung vom 28. d. Mts. in das Register über Ausschließung der ehelihen Güter- gemeinschaft eingetragen wocden. Friedland i. Oftpr., den 29, August 1891. Königliches Amtsgericht. [32445] Fritzlar. In das Firmenregister hiesigen König- lihen Amtsgerichts 1st na< Anmeldung vom 27, August 1891 eingetragen: Firma Carl Gerhold in Wabern und is Inhaber der Firma: Kaufmann JIohannes Carl Friedri<h Gerhold zu Wabern. Fritzlar, den 27. August 1891. Königliches Amtsgericht. Dorn. Gardelegen. Bekanntmachung, [32446] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift heute in das Prokurenregister des unterzeichneten Amts- geri<hts unter Nr. 23 eingetragen :

C ct m Gt E R A E e E R S R I n D N i A ELS L E