1891 / 210 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

und L. Glaser, Reg.-Baumeisier in Berlin SW., Lindenstr. 80. Vom 12. Februar 1891 ab.

Klasse.

49. Nr. 59 283. Lobmasthine zur Herstellung von Za>enblehen. Firma Sebr. Schultz in Münster i. W. Vom 16. April 1891 ab.

51. Nr. 59 286. Meghanishes Musikwerk mit Stimmenkämmen und durblo<htem Notenblatt; Zusatz zum Patente Nr. 47 657. A. Reipn- hardt in Dresden, A. Vom 10. Februar 1831 ab.

55. Nr. 59 218. Vorrihtung zum Bleichen pflanzliwer Faserstofffe. K. Kellner in Wien, Bartenfteingasse 8; Vertreter: C. Pieper in Berlin NW,, Hindersinftr. 3. Vom 6. April 1890 ab

57. Nr. 59 267. Verfahren zur Herstellung bieasamer Plätt<hen für pbotographisd: Zwedke. The Eastman Dry Plate & Film Company in London; Vertreter: M. M. Rotten in Berlin NW., Schiffbauerdamm 29a. Vom 11 Dezember 1889 ab.

Nr. 59 271. Einstellvorrihtung für photo-

graphis<he Objektive. E. Gundlah in Ro-

<ester, N-Y., V. St. A., Nr. 112 South

Avenuez Vertreter: R. Lüders in Görliz. Vom

3. Dezember 1890 ab.

Nr. 59 282. Ladevorritung für Magnesium-

i Blislampen. Firma Ramspe> & Knoblich f in Hamburg Vom 16. April 1891 ab.

59. Nr. 59 277. Dampfdrofselsvindel für JIn- jektoren. G. Rudolf und L. Meycr in Feuerba<-Stuttgart Vom 10 März 1891 ab.

63. Nr. 59 246. Elastiszer Radreifen. I. S. Smith in London, England, 244 Borough High Street; Vertreter: C. Fehlert & G. Lou- bier in Berlin NW., Dorotbeenftr. 32. Vom 26. Februar 1891 ab.

Nr. 59 250. Zugkaken mit Siterung. H. Rippke «& Co. in Breélau, Brüderstr. 29. Vom 26. April 1891 ab,

. Nr. 59 251. Fakrrad mit selbstthätig #<

SPE 2 P D - d

etn ai; 2 aht M Here Sneiermeetene top N00: s "wen

einstellenden Rad-Windflügeln. F. Kleinau

R in Könnern a. d. Saale. Vom 20, Mai D 1891 ab.

N Nr. 59 262. Vorrihtung ¿ur Feststellung

A des Lenfrades von Fahrrädern. I. Röhrig jun

B in Dresden, A, Reitbahnstr. 15. Vom 28. April

1891 ab

- Nr. 59 270. Stüßvorrihtung an Fahr- rädern. G. Valtin in Insterburg, Albre<ht- straße. Vom 5. August 1890 ab.

« Nr. 59 279. Bremsvorrituna für Fuhr- werke. F. Peters in Berlin NO0., Höthfte- straße 29. Vom 12. Märi 1891 ab.

64. Nr. 59 230. Flashenvershluß. C. L. Crawford in Baltimore, V. St. A.; Ver- treter: H. & W Pataky in Berlin NW, Luisen-

straße 25. Vom 22. April 1891 ab. Nr. 59 231. Heber. P. Förster in Lindau b. Neustädtel, Kr. Freyfladt, Nieder-

lesien, Schütßenbaus. Vom 25, April 1891 ab.

« Nr. 59 233. Korkzubringer. E. Paesler in Hannover, Engelbostelerdamm 18e. Vom 3. August 1890 ab,

« Nr. 59 242. Oelaufthauapvarat. L. Fe mayer, Apotheker, in München, Lilien- traße 66 und G. Belshner in Münthen, S@manthalerstr. 15 Vom 10. Januar 1891 ab.

Nr. 59245. Heber mit Klappenvers{luß. A. Christiansen in Bredstedt, Vom 22. Februar 1891 ab.

Nr. 59 249. Zapfvorri®tung für Lager- fäfser. E Cremer in Münster i. W. Vom 11. April 1891 ab.

, Nr. 59257. Kontrol- und Zählapparat für Bieraus\hank C. Michaelsen in Lübe>, Holstenstr. 35. Vom 24 März 1891 ab

Nr. 59 259. Korkzieher. M. Scheid in Wadgassen a. Saar. Vom 17. April 1891 ab.

65. Nr. 59 253. Sutter (Anker zum Absucben des Meeresgrundes); Zusatz zum Patente Nr. 56 201. R. Lentz in Hamburg, Taubenstr. 1. Vom 19. Dezember 1820 ab.

=1, Nr. 59 280. Grundplatte für Schuhwerk. C. A. Sechönecker in Dresden, Papier- müblgafse 9. Vom 15. März 1891 ab.

72, Nr. 59 272, Gesboß für Manöver- oder Platzpatronen. M. Pagel in Berlin 80., Reichenbergerstraße 133. Vom 30. Dezember 1890 ab.

Nr. 59 281. Fabr- und Rüdlauf-Bremse für Feldlaffeten. Firma Fried. Krupp in Essen. Vom 17, März 1891 ab.

„Nr. 59 284. Hobl-Geschosse, welhe zur Erzeugung dichter Nebel mit gasförmigem Ammoniak und flü<tigen Säuren in verdihtetem Zustande gefüllt sind. Dr. P. Riehm in Oberrötlingen am See. Vom 21, April 1891 ab.

75. Nr. 59 227. Neuerung an Apparaten zur Darstellung von Natriumbicarbonat bei dem Ammoniak\odaverfahren. I. Vivian in Whitehaven und G. Bell in Wavertree, (Fng- land; Vertreter: C Feblert & G. Loubier in O M Dorotheenstr. 32. Vom 3. März

ab.

80. Nr. 59 234. Ununterbro®en arbeitender Zwillings-Schachtofen mit Regenerativ-Feuerung

L mit festem oder flüssigem Brennstoff und Friedrich ; Siemens'scher freier Flammenentfaltung ; Zufaßz Aktien: Gesell-

“un zum Patente Nr. 52207. ch schaft für Glasinduftrie vorm. Friedr. Siemens in Dresden. Voin 10. August 1890 ab.

Nr. 59 264. Verfahren zur Darstellung von

ras< wasserbindender Magnesia. Salzberg-

werk Neu-:Stafßfurt in Löderburg bei Staßfurt. Vom 4. November 189) ab. Berichtigung.

Der Inhaber des in Nr. 198 vom 24, Auguii d. I. unter Klasse 21 veröffentlihten Patentes Nr. 59 075 beißt Stirner.

Berlin, den 7. September 1891.

Kaiserliches Patentamt. Bojanowski.

[32901]

Der Kompaß. Organ der Knappschafts- Berufsgenossenschaft für das Deutshe Reich. O SW., Königgrägerstr. 85a.) Nr. 17. Inbalt :

us den Sektionen: Auszug aus dem Geschäfts- beriht der Sektion V (Waldenburg i./S<{l.) für

1890, Auszug aus dem Protokoll der Sitzung des Vorstandes ter Sektion Il (Boum) vom 8, Juli 1891. Bescheide und Beschlüfse des Reihs-Ver-

herungêamts Nr. 226— 227. Rettsprehung des

ei<s-Verficherung2amts Monat Juni 1891. Auszüge aus Rekurtents<hcidungen des Reis-Ver-

siberung8amli8, Bitreffend di: Frage, în wiefern Leistenbruch als gewerbliche Krankheit und nit als Betriebéunfall anzusehen if. Verschiedenes: Der Bergwerk8-, Salinen- und Hüttenbetrieb im König- reih Bayern während des Jahres 1890. Die beim Bergbau Preußens im Jahre 1890 beschäftigten Arbeiter nat den einzelnen Zweigen des Bergbaues. Arbeiteraus\{<ü}e und Einigungsämter in Oesterreich. Genoffenschaften beim osterreichishen Bergbau. Das erste Aeltesten-Kollegium auf einer fiskalischen Grube. Perfozalnachri<hten.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesells<aften and Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Siges dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Kömgreih Sachsen, dem KönigreiG Württemberg und dem Großherzog- ihum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöcentli<, Mittwo<s bezw. Sonn- abends, die le8teren monatli.

Angerburg. Befanutmachung. [32782] In unserm Firmenregister sind zuïolge Verfügung E 27. am 27. Aurguft 1891 folgende Firmen ge- \<t: Nr. 67. „E. Matulsky““. Nr. 102. „H. Mueller“. Nr 97. S. Vuppel“‘. Angerburg, den 27. August 1891. Königliches Amtsgericht.

Baumholder. Befanntma<hung. [32785] Zufolge Verfügung vom 3. September 1891 ift in das biesige Firmenregister am selben Tage fol- gender Eintrag gemaht worden: 1) Laufende Nr. 19. 2) Bezeichnung des Firmen- Inhabers: n vai Eduard, Kaufmann zu Baum- older. 3) Ort der Niederlassung: VBaumholder. 4) Bezeichnung der Firma: E. Oppenheimer. Baumholder, den 3. September 1891. ial Anterist, Aktuar, Geri(ts\{hreiber des Kgl. Amtsgerichts.

Bergedors. [32787] Eiutraguug iu das Handelsregifter. 1891, September 3.

Guftav Janßen. Inhaber: Carl Adolph Gustav Janßen. Das Amtsgeri&t Bergedorf. Berlin. Handelsregister [32902]

des Königlichen Umtsgerihts L. zn Verlix, Zufolge Verfügung vom 4. September 1891 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftsregister ist unier Nr. 3439, woselbst die Aktiengesellsaft in Firma:

: Nähmaschinen. Fabrik, vormals _Frifter & Nof maun, Actiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein-

getragen:

Der Direktor Alexis Riese ift aus dem Vorftande ausgeschieden. Der Kaufmann Rudolf S{hlämer zu Berlin ist Mitglied des Vorstandes geworden. In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 9800, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma :

/ Fr. Schaal, Voß & Co.

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Der Fabrikant JIoahim Wilhelm Adolf Friedri Voß is dur<h den Tod aus der Handelsgeselishaft ausgeschieden.

Die Firma ift in

: Schaal & Kiltz geanderT.

t In unser Gesellshaftéregister ist unter Nr. 12 979, woselbst die Handels8zesellschaft in Firma: Deutsche Uuiou, Verlagsausftalt _ Gnadenfeld & Co. mit dem Sie zu Verlin vermerkt fteht, ein- getragen :

Auf Anordnung des Königlicen - Kammer- gerihts dur< Bes<hluß vom 25. August 1891 ist die Firma der Gesellschaft gelöst.

Die Gesellschafter der hierselb | am 3. Juli 1891 begründeten offenen Handelsgesellshaft in

Firma: Handelsgesellschaft Kattein (Geschäftélokal: Müllerstraße Nr. 33 a /34)

die Frau Kaufmann Kattein, Emma Bertha Elise, geborene John, und der Konditor Karl Josef Lachner, Beide zu Berlin. Zur Vertretung derselben ist nur die Frau Kauf- mann Kattein bere<tigt. Dies is unter Ne. 13020 des Gesellschafts- registers eingetragen worden. Die Gesellschafter der hierselbft am 1. Sep- tember 1891 begründeten offenen Handelsgesellschaft

in Firma:

f Emil Wissing & Co. (Geschäftslokal; Weißenburgerstr. 21) sind: der Kaufmann Franz Erdmann Emil Wissing

sind

und

tie Frau Martha Mosesmann, geborene Durra,

_ Beide zu Berlin. Dies ift unter Nr. 13021 des Gesellschaft3- registers eingetragen worden. _Dem Salomon Sally Mosesmann zu Berlin ift für die vorgenannte Firma Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 9049 des Prokurenregisters eingetragen worden.

In unser Firmenregister is unter Nr. 21 464, woselbft die Handlung in Firma:

A. S Versandgeschäft _(Fe. S. Prieger)

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt \teht, einge-

tragen :

Der Kaufmann Ludwig Wilhelm Bußon zu Berlin ift in das Handelsges<äft des Kauf- manns Ferdinand Heinri< Prieger zu Berlin als Handelsgesellshafter eingetreten und es ift die hierdur< entstandene Handel8gesellschaft, welche die Firma:

A. Tonger’s Versandgeschäft

Butzon «& Prieger

führt, unter Ne. 13 022 des Gefellshaftäregifters eingetragen. Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 13 022 die Handelsgesellshaft in Firma: A. Tonger’s Versandgeschäft Buyou «& Prieger mit dem Eise zu Berlin und find als deren Gesell- schafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden, Die Gesellschaft hat am 1. September 1891 be- gonnen. In unser Firmenregister ist mit dem Sigte zu Berlin unter Nr. 21 983 die Firma: S. Falfner (Gesäftslokal: Birkensiraße 13 a) und als deren Inhaber der Kaufmann Hugo Wilhelm Albert Heinri Falkner zu Berlin eingetragen worden. Die hiefige ofene Handelsgesell|<aft in Firma: M. Sperling (Gesellschaftsregister Nr. 9983) hat dem Hugo Sper- ling zu Verltn Prokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 9050 des Prokurenregisters eingetragen worden. Berlin, den 4. September 1891. Königliches A L Abtbeilung 56. ila.

Breslan. SBefanntmahung. [32795]? In unser Firmenregister ift Nr. 8378 die Firma Philipp Flesch hier und als deren Inhaber der Kaufmaan Philipp Fles< hier heute eingetragen worden. Breslau, den 31. August 1891. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanutmachuug. [32797] In unser Firmenregister ist Nr. 8377 die Firma Roman E hier und als deren Inhaber der Kaufmann oman zary hier beute eingetragen worden. Breslau, den 31. August 1891. Königliches Amtsgericht.

Breslau. BSefkfanutmachung. [32788] In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 537 die dur den Tod des Kaufmanns Friedri Horwiß zu Breslau erfolgte Auflösung der offenen Handels- gesellshaft H. Horwit, Joseph Mendels Eidam hierselb und in unjsec Firmenregister Nr. 8379 die Firma H. Horwißz, Joseph Meudels Eidam hier und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Horwißtz hier eingetragen worden. Breslau, den 1. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Breslan. Sefanntmachung. [32796] In unser Firmenregifter ift Nr. 8380 die Firma H. Jacobowit hier und als deren Inhaber der Kaumann Hermann Jacobowit hier heute eingetragen worden. Breslau, den 1. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Breslau. SBefanntmachung. [32791} <èn unfer Firmenregister i\t bei Nr. 6612 das Eriöichen der Firma L. Nicolagier und Söhne hier heute eingetragen worden. Breslau, den 1 September 1891. Königliches Amtsgericht.

Breslan. SVekanntmachung. [32789] In unser Firmenregister ift Nr. 8381 die Firma Friedrich Arlt hier und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich Arlt hier heute eingetragen worden. Breslau, den 1. September 1891. Königlihes Amtsgericht.

Breslau. Bekanutmachung. [32792] In unfer Firmenregister ift ber Nr. 4193 das durch den Eintritt des Kaufmanns Lespoid Gutten- tag hier und des Kaufmanns Louis Brieniter hier in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Bernhard Guttentag erfoigte Erlöschen der (Einzel-) Firma B. Gutteutag hier und in unser Gesellschafts- register Nr. 2611 die von den Kaufleuten Bernhard Guttentag, Leopold Guttentag und Louis Brieniter, sämmtlih zu Br:élau am 31. August 1891 hier unter der Firma B. Gutteutag crrihtete ofene Handelsgefellsha}1t heute eingetragen worden. Breslau, den 1. September 1891. Königliches AÄmis8geriht.

Preslan. Sefanuntmachnug. [32799] In unser Prokurenregister ist vei Nr. 931 das Erlöschen der der verehecii<ten Charlotte Guttentag, geb. Neifser, von dem Kaufmann Bernhard Gutten- tag hier für die Nr. 4193 des Firmenregisters einge- tragene Firma V. Guttentag hier ertheilten Prokura heute eingetragen worden. Breslau, den 1. September 1891. Königliches Amtsgericht.

EBresIau. Bekanntmachnng. [32793] _In unser Prokurenregister ift Nr. 1855 der Buch- bändler Heinri Kasten hier als Prokurist des Buchhändlers Carl Dülfer hier für defsen hier be- stehende, in unserem Firmenregifter Ne. 4361 einge- tragene Firma Dülfer's Sortimentsbuchhaud- lung heute eingetragen worden, Breslau, den 1. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Breslan. BSefanntmachung. [32794) _In unser Prokurenregister ijt Nr. 1856 dec Buh- bändler Heinri Kasten hier als Prokurist des Buch- bäntlers Carl Dülfer hier für dessen hier be- stchende, in unserem Firmenregister Nr. 3765 ein- getragexe Firma C. Dülfer’s Verlag heute ein- getragen worden. Breslau, den 1. September 1891. Königliches Amtsgericht.

32786 Bützow. Die Fol. 115 Nr. 111 des Ce Handelsregisters eingetragene Firma C. Engel des früheren Kaufmanns Christian Engel hieselbjt, jeßt zu Lübe>, ift erloschen. Bütow, den 1. September 1891. Großherzogliches Amtsgericht.

Bunzlau. Sefanntmachung. [32784 Unter Nr. 28 unseres Gesellichaftsregisters ist

beute die Firma „Gebr. Endemanu“ mit dem

Sitze zu Vuazlan und in Spalte 4 Nawbfiehendes eingetragen worden: Die Gesellschaft hat am 1. August 1891 be-

gonnen.

Die Gesellschafter sind: die Käsefabrikanten Gastav Endemann und Carl Endemann zu Bunzlau.

Bunzlau, den 31. Auguft 1891. Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg. Befauntmahuug. [32799]

In unserem Gesellschaftsregister ift bei der unter Nr. 117 eingetragenen Handelsgesellschaft in Firma Mehrtens «& Schulz mit dem Sitze zu Char- lottenburg beute vermerkt worden :

Die Liquidation ift beendet und die Voll- macht des bisherigen alleinigen Liquidators, des Ingenieurs Carl Eduard Julius Schulz von bier erlos{<hen.

Charlottenburg, den 2. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg. Befanutmadhnng. [32798]

In unser Gesellschaftsregister ift heute unter Nr. 179 die Handelsgeselis<aft in Firmá Kahlberg «& Jänsh mit dem Sitze zu Charlottenburg und es sind als deren Gesellschafter

1) der Kaufmann Hermann August Paul Kablberg, 2) der Kaufmann Richard Jänsh, beide zu Berlin eingetragen._ Die Gesellschaft hat am 1. September 1891 begonnen.

Charlottenburg, den 2 September 1891. Königliches Amtsgericht. DingeIstädt. Bekauntmachung. [32800] In unser Firmenregifter ift unter Nr. 46 ein-

getragen :

Spalte 2. Bezeichnung des Firmeninhabers : Kaufmann Jobannes Ziegenfuß.

Spalte 3. Ort der Niederlaffung:

Dingelstädt.

Spalte 4. Bezeichnung der Firma:

Johaunes Ziegenfufß.

Spalte 5. Zeit der Eintragung: Eingetragen zufolge Verfügung vom 26. August 1891 am 26. August 1891.

Dingelstädt, den 26. August 1891. Königliches Amtsgericht. TI.

[3?801 Döbeln. Auf Folium 294 des biesigen L bals: registers, die Aktiengeselshaft Oftrauer Kalk- genosseuschaft zu Ostrau betreffend, ist heute be- rihtigungsweise eingetragen worden, daß das Grund- S niht in 430, jondern in 330 Aktien zer- egt ift.

Döbeln, am 31. August 1891. Königliches Amtsgericht. Dr. Frese.

32802

Emmerich. Unter Nr. 248 des Gesellibafts: regifters ist die am 1. September 1891 unter der Firma Geshwifter Fauften errihtete ofene Handelsgesellschaft zu Emmerich am 3. September R eingetragen, und sind als Gefellshafter ver- merkt:

Der Bâ>ermeister Peter Fausten und Wittwe Fobann Matheisen, Maria, geborene Fauften,

Emmerich, 3. September 1891.

Königliches Amtegerit.

Greiz. Bekanntmachung. [32805]

Auf Fol 592 des biesigen Handelsregisters ist beute die neubegründete Firma „C. D. Schmidt“ und als deren alleiniger Inhaber Herr Kaufmann Hermann Schmidt bier eingetragen worden zufolge Antrages vom 31. vor. Mts.

Greiz, den 4. September 1891.

Fürstlich Reuß-Pl. Amtsgeri{t. Abtbeilung Il.

Fryr. von Cornberg.

Hanau. Vekanntmachung. [32808]

Im Handelsregister ist nah Anzeiae vom 21. d. Mts. heute unter Nr, 1081 die Firma Franz Calaminus in Hauau und als deren Inhaber der Bijouteriefabrikant Franz Calaminus daselbt ein- getragen.

Hauau, den 29. August 1891

Königliches Armtéegericht. Abtheilung T.

Hanau. Vekauntmachung. [32809]

Im Handelsregister ift unter Rr. 777, die Firma Gertenba< « Kaiser in Hanau betreffend, heute Folgendes eingetragen:

Nach Anzeige vom 25. Auauft 1891 is Johann Martin Kaifer am 1. Juni 1891 ausgeschieden, die Handelsgesells<aft aufgelöt und das Geschäft auf Friedrih Heinrih Gertenbah allein übergegangen, der dasselbe unter der seitherigen Firma fortführt.

Hanau, den 29. August 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Hanan. Vekanntmachung. [32807]

Im Handelsregister ift Heute unter Nr. 114, be- treffend die Firma H. Zimmcr zu Hanau, Folgendes eingetragen:

Na Anzeige vom 21. August 1891 ift Franz Calamiaus am 15. August 1891 au8geshieden, die Handelsgesells<aft aufgelö und wird das Geschäft von dem verbleibenden Gesellshafter Wittwe H. Zimmer, Chriftiane, geb. Colmar, unter der seit- herigen Firma fortgeführt.

Dem Kaufmann FriedriG Menger is Prokura ertheilt.

Hanau, den 29. August 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Hanau. Bekanntmachung. [32810] Im Handelsregifter ift unter Nr. 1014, betreffend die Firma „Kuustgewerbliche Werkstätte Grof- auheim Rhein & C°“ in Grofßanheim, nach heutiger Anzeige eingetragen, daß die seitherigen Theilhaber Cifeleur Friedri Weber und Former E Reußwig am 20. Juli 1891 ausgeschieden nd. Hanau, den 31. August 1891,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

mirschberg. Bekanntmachung. et Fn unserem Firmenregister is heute unter Nr. 801 die Firma Hermann Meier zu Hirschberg und als deren Inhaber dèr Kaufmann Hermann Meier daselbst eingetragen worden. Hirschberg, den 29. August 1891. i K3nigliches Amtsgericht.

HWirschberg. Sefanutmachung. [32813] In unserem Firmenregister ist heute unter Nr. 892 die Firma Hirschberger Dampfböttcherei und Faßfabrik H. Sagawe und als deren Inhaber der Dampfböttchereibesizer Hugo Sagawe hierselbft eingctragen worden. Hirschberg, den 2. September 1891. Königlibes Amtsgericht.

Lübeck. [32814] Eintragung in das Handelsregifter. Am 4. September 1891 ift eingetragen : auf Blatt 1614 die Firma: Paul Dührkoop. Ort der Niederlassung: Lübee>k. Inhaber: Paul Friedri Dübrkoop, Kaufmann

zu Lübe. Lübe>, den 4. September 1891. Das Amtsgeri&t. Abtbeilung ITT. Funk Dr. Propp.

[32817] Meiningen. ZuNr. 279 unseres Handelsregisters ift am 31. August 1891 eingetragen worden: Die Firma Otto Erfurt in Meiuingen ift erlosben laut Anmeldung vem 31. Auguft 1891. Meiningen, den 31. August 1891. Herzogliches AUGIenE. Abtheilung I. v. Bibra.

[32816] Meiningen. Zu Nr. 233 unseres Handels- registers i am 2.

September 1891 eingetragen worden, daf

a. die Firma A. Motschmann hier jezt A. Motschmauu Nachfolger Bruuo Döring lautet und

b. deren Inhaber Döring ift.

Meiningen, den 2. September 1891. Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung I. v. Bibra.

jeßt Kaufmann Bruno

[32862] Metz. Sn Volnmen II. des Firmenregisters ift bei Nr. 2399 Firma Julius Behr in Meß eingetragen worden, daß dem Kaufmann Eduard Doll in Metz Prokura ertheilt worden ist. Mes, den 4. September 1891. Der Landgerictssekretär: Kaiser.

Mülhausen i./E. Sandel8register [32815] des Kaiserlichen Landgerichts Mülhausen i./ E.

Unter Nr. 212 Band 1V des Gesellschaftsregiiters ift beute die offene Handels8zesellswaft unter der Firma Vritsh & Schwob in Mülhausen i./E. begonnen am 1. September 1891 eingetragen worden.

Gesel \sHafter find die Herren Agenten Oscar Brit-< und Ioseph Schwob daselbst.

Mülhausen i./E., den 3. September 1891.

Der Landgerihts-Sekretär: Stahl.

Nakel. Bekanntmachung. [32819] Der Kaufmann und M D Eer Xaver S&warz in Nakel bat für seine zu Nakel bestehende, unter Nr. 9 des Firmenregisters mit der Firma Xaver Schwarz eingetragene Handelsniederlassung den Kaufmann Bernhard S{warz zu Nakel als Prokurisien beftelt. Dies ift zufolge Verfügung vom 31. August d. I. an demselben Tage unter Nr. 5 des Prokurenregisters vermerkt, A Nakel, den 31. August 1891. Königliches Amtsgeri@t.

[32818] Neuss. In unserm Gesellshaftsregister isi heute bei Nr. 110, Firma „Gebr. Gilges“ mit dem Sitze zu Neuß Folgendes eingetragen worden : Die Gesellschaft ist dur gegenseiiige Ueber- einkunft aufgelöft. Der Destillateur Mathias Gilges zu Neuß seßt das Handelsges<äft unter der Firma „Math. Gilges Ir.“ fort. s Demgemäß if in unser Firmenregister unter Nr. 290 die Firma „Math. Gilges Jr.“ mit dem Sitze in Neuß und als deren öInhbaber der Destillateur Mathias Gilges junior zu Neuß einge- tragen worden. Neuß, den 4. September 1891. Königliches Amts8gericht.

Oberhausen. Sandelsregifter [32821] des Königlichen Amtsgerichts zu Oberhausen.

In unser Gesellshaftsregister iît bei Nr. 46, die Firwa Geschwifter Wolff zu Oberhausen be- treffend, heute Col. 2 folgender Zusaß ein-

getragen : „Hamburger en &7ros Lager“ Die Firma lautet mitbin: Geshwifter Wolff Hamburger en sros Lager. Oberhanseu, 28 August 1891. Königliches Amtsgericht. [32820 Oeynhausen. Irn unser Gesells<aftsregister i bei der unter Nr. 205 eingetragenen Gesellschaft Gebrüder König zu Niederbexen“ folgender ermerk eingetragen : V k einget „Die Gesellschast ift aufgelöst und das Handels- ges<äft unter Beibehaltung der Firma Ge- brüder König zu Niederbexen in das Allein- eigenthum des Kaufmanns Wilzelm König zu Niederbexen übergegangen; eingetragen am 1. September 1891. I Am selben Tage if die so bezeihnete Firma in unser Firmenregister unter Nr. 649 eingetragen worden. Oeynhausen, den 1. September 1891.

Schweidnitz. BVefanntmachung. [32822] Zu unser Gesellschaftsregister ift heute eingetragen worden: i Nr. 2C0 die Handel8gesellsGaft J. G. Pätzold Erben mit dem Sitze in Jngramsdorf. Gesellschafter find: 1) die verwittwete Pätold, geb. Flarz, 2) dereu 3 Kinder : a Elsbeth Marie Emilie, b. Rudolf Herrmann Walter, c Herbert Ewald Ottomar, Geschwister Päteld zu Ingramêsdorf. Die Vefugniß, die Gesellschaft zu vertreten steht nur dec verwittweten Frau Kaufrrann Marie Pähßold, geb. Flanz, in Ingramsdorf zu. Die Gesellschast bat am 16. Juni 1891 begonnen. Schweidnitz, den 28. Auguîït 1891. Königliches Amtsgericht.

Thorn. Bekanntmachung. [32823] Zufolge Verfügung vom 81. August 1891 ift am 1. September 1891 die in Thorn errichtete Handel8niederlassung des Kaufmanns Maximilian Emil Kuleszza zu Thorn ebendaselbst unter der

Frau Kaufmann Marie

Firma:

M. Kulesza i in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 862 ein- getragen.

Thorn, den 1. September 1891. Königliches Amtsgerict.

[32824]

Uetersen. In das biesige Firmenregister ist am beutigen Tage sub Nr. $0 eingetragen die Firma

H. Brix : und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich Auguft Hermann Brix in Uetersen.

Gelöscht ift : Firmenregister Nr. 47 die Firma J+ Husen. Uetersen, den 1. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Wittlage. SEefanutma<hung. [32825] Auf Blatt 92 des biesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma Többeu «& Kohne zu Osfter- fappelu eingetragen Spalte 3: „Die Firrza ift mit Aktiven und Passiven auf den bisherigen MitinHaber Anton Kohne zu Osterkappein als alleinigen íInhabzr übergegangen.“ Wittlage, den 4. September 1891.

Königlibes Amtsgericht. T.

Hermann.

Genossenschafts - Register.

Kammin. Sefanntmachung. i [32689] In unser Genossenschaftsregiiter ift bei der unter Nr. 1 eingetragenen Genofsens<aft „1Vorschuf- Verein zu Cammin in Pommern eingetragene Genofsenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ in Colonne 4 „Rehtsverhältnifse der Senossenschaft“ eingetragen : i An Stelle des am 1. Oktober 1891 ausscheidenden Rendanten Schmidt ift der Kürs&necmeister Gnaerig in Kammin auf die Zeit vom 1. Oktober 1891 bis 1. Sanuar 1893 dur< Beschluß der Generalver- sammlung vom 12. April 1891 zum Rendanten gewählt. 5 Eingetragen zufolge Verfügung vom 1. September 1891 an demselben Tage. Kammin, den 1. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

[32831]

Lutter a. Bhge. Dur< Generalversammlungs8- bes<hluß vom 16. Februar 1820 ift die Firma in Consumverein Langelsheim, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht umgewandelt und ift die Haftsumme für jeden Genoffen auf 15 M festgeseßt. Eingetragen am 25 August 1891. Lutter a./Bbge, 25. August 1891, Herzogliches Amts8gericht. Hue.

[32833] Münden. Sn das biesige Genossenschaftsregister ist zum Jühnde-Barlifser Spar: und Darlehns: kafsen-Verein, ciugetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, eingetragen: Vorstandsmitglieder sind jezt: Bauermeister Louis Tolle zu Jühnde als Vorsteher, A>ermann Ludwig Müller sen. daselbst als dessen Stellvertreter, A>er- mann Wilkelm Beinhorn daselbst, Sw@miedemeister Carl Hampe daselbst, A>kermann Ludwig Bergmann, Tischlermeister August Weitemeier, Beide zu Bar- lifsen, als Beisitzer. Eingetragen auf Grund des Beschlusses der Ge- neralversammlung vom 9. August 1891. Mündeu, den 2. September 1891. Königliches Amtsgericht. T.

Muster - Register.

(Die ausländis<en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Detmold. [32835] Auf Antrag der Firma Gebrüder Klingenberg zu Detmold ist in unserem Musterregister bei den am 1. September 1888 unter Nr. 116 eingetragenen Mustern Nr. 3361, 3362, 3363, 3366 und 3368 die Dees der Schußfrist um sieben Jahre heute emerkt. Detmold, den 29. August 1891. SArNMES B. II. eg.

Hohenstein-Ernstthal. . [32837]

In das Musterregifter ift eingetragen:

Nr. 122. Firma C. R. Hempel in Sohen- ftein, 1 Paket mit 7 Mustern zu De>ken und Vor- hängen, verschloffen, Flächenmuster, Geschäfts- nummern 99, 100a., 101, 1C2a., 103a., 104a., 105 a., SMugtrilt 3 Jahre, angemeldet am 6. August 1891, Vormittags 10 Uhr. :

Nr. 123, Sabrikant Friedri<h Wilhelm

Waffelbettde>en, offen, Fiäbentaufter, Gesääfis- nummern 1, 2, 3, 275, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 10. August 1891. Na@&mittags 24 Uhr. Nr. 124. Firma Joh. Aug. Voß in HSohen- ftein, ein Paket mit 20 Mustern zu seidenen ares und fichus. versSlofsen, Fläcbenmuster, Geschäftênummern 0375, 0377, 0381, 0382, 0383, 0384, 0385, 0386, 0387, 0388, 0390, 0391, 0392, 0393, 0395, 0396, 915, 916. 917, 918, SGußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Auçuft 1891, Vor- mittags 9 Ubr.

Hoheustein-Eruftthal, am 1. September 1891,

Königli®%es Amtsgericht, Lippold.

Kaiserslantern. [32312] In das Musterregifter if eingetragen : Nr. 131. Ludwig Berkmann, Blecharbeiter in Weilerba<h, ein Muster eines Milchentrab- mungsventils, ofen, für plaftisée Erzeugnisse, Fabrik- nummer 1, Swvtfrift 3 Jabre, angeweldit am 7. Auaust 1891, NacGmittags 5 Uhr. Kaiserslautern, 1. September 1891.

K. Landgerits{reiberei.

Mayer, K. Obersekretär.

Markneukirchen. [32838] In das Musterregifter ift eingetragen : Nr. 78. Firma C. G. Schuster jun. in Markneukirchen, NResonanz-Körper für sämmtliche Zithecn. versiegelt, plaftisbes Erzeugniß, Geschäfts- Nr. 600, Séutfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. August 1891, Vorm. 10 Ubr. Königlih Säs&\. Amtsgeribt Markneukirchen, am 3. September 1891. J. V.: Ref. Krets<mar.

Schweidnitz. [28387] _In unser Musterregister ift heut Nachstehendes eingetragen worden : i Nr. 125. Fabrikbesißer Max Krause, in Firma N. M. Krause in Schweidnitz, ein ver- \<nürtes und versiegeltes Paket von Mustern plastis® er Erzeugnisse, versehen mit der Aufsrift : MK Nr. 27, Nr. 697, 702, 704, 705, 718, 719, 722, 724, 725, 726, 727, 728, 729, 730, 736 T837, S({utßfrist drei Iabre, angemeldet am 4. August 1891, Vormittags 11 Ubr. Schweidnitz, den 4. August 1891,

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

[32742] Konukurs-Eröffuuug. Ueber das Vermögen des Heinrich Jlzhöfer, Väckers , und sciner Frau Margarete, geb. Vänerle, in Esfingen wurde heute, Vormittags 8 Ubr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter Geri&tsnotar Braun in Aalen. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 29. September 1891. Erfte Gläubigerversammlung und zuglei allge- meiner Prüfungstermin 7. Oktober 1891, Vor- mittags 19 Uhr. Aalen, 4. September 1891.

Haußmann, i Geritsf{ reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[32702]

Ueber das Vermögen der Fuhrwerksbefitzerin Frau Globig, Caroline, geb. Püwi>, hier, Stralauer Thor 21, ift beute, Mittags 12 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerihte Berlin T. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Dielitz, Holimarktstr. 47. Erfte Gläubigerversamm» lung am 29. September 1891, Vormittags

11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 18. Oktober 1891. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 18. Oktober 1891, Prü-

fungstermin am 17. November 1891, Vor- mittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedristraße 13, Hof, Flügel C., parterre, Saal 36. Berlin, den 4. September 1891, Paez, Gerihts\schreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 50.

[32743] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Ehefrau A. Bar- thels, Clara, geb. Steiuberg, ¡u Hamm, welche unter der Firma „C. Steiuberg“’ ¡u Hamm, Oststraße Nr. 25 und große Weststraße Nr. 1, ein Weißwaaren- und Cigarrengeschäft betreibt, wird heute, am 3. September 1891, Vormittags 105 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt udena> zu Hamm wird zum Konkursverwalter er- nannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmelde- frist bis zum 10. Oktober 1891. Erste Gläubiger- versammlung am 24. September 1891, Vor- mittags 10 Uhr. Algemeiner Prüfungstermin am 27. Oktober 1891, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 1. Hamm i./W., den 3. September 1891, Königliches Amtsgericht.

[32720] Konkursverfahren. Uever das Vermögen des Vuchbiuders Johaun Lndwig Albert Martini, Holtenauerstraße Nr. 26a. in Kiel ist heute, am 3. September 1891, Vor- mittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ift der Kaufmann W. C. Langen- beim in Kiel, Muhliusstraße 23, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 23, September 1891. Anmelde- frist bis 15. Oktober 1891. Termin zur Wabl eines anderen Verwalters den 24. September 1891, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü- fungstermin den 22. Oktober 1891, Vor- mittags 10 Uhr. Kiel, den 3. September 1891. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung IIl. Veröffentlicht: Sukstorf, Gerichtsschreiber.

[32694] ; Ï Ueber das Vermögen des Cigarrenhändlers

Adolf Moriz Nomis hier, Windmühlenftraße 2 (Wohnung: Königsplah 7), ist beute, am 3. Sep- tember 1891, Nachmittags 5# Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet worden. Verwalter : Herr Rechts: anwalt Prote hier. Wahltermin: am 19. Sep- tember 1891, Vormittags 11 Uhr. Anmelde- frist bis zum 5. Oktober 1891. Prüfungstermin: am

Dns Merelt mit Anzeigepfli$t bis zum 3, Okto- er L: p Königliches Amtsgeriht Leipzig, Abth. IL., den 3. September 1891. Steinberger. Bekannt gema@$t dur<: Be>, G.-S.

[32738] Konkursverfahren. : Ueber das Vermögen der unter der Firma Paul & Seysferth in Lengeufeld bestebenden offenen Haudelsgesellschaft ift beute, Nah- mittags 44 Ubr, Konkurs eröffnet worden. Konkurs3- verwalter: Wäschefabrikant Bernhard Schneider in Lengenfeld. Anmeldefrist bis zum 9. Oktober 1891. Vorläufige Gläubigerversammlung 18. September 1891, Vormittags 10 Uhr. Prüfung der an- aemeldeten Forderunozn den 17. Oktober 1891, Vormittags ¿11 Uhr. Offener Arreft mit Anzeige- frift bis 9. Oktober 1891,

Lengenfeld i./V., am 4. September 1891. Der Gerichts\<reiber T P Amtsgeri<ts.

esse.

[32713] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Klempuermeifters Frauz Bosft zu Mes wird heute, am 3. Scptem- ber 1891, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der offene Arrest erlassen. Der Kauf- maun Leo Het zu Met wird zum Konkursverwalter ernannt. Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 4. Ok- tober 1891, Erfte Gläubigerversammlung deu 28. September 1891, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 12. Oftober 1891, Vor- mittags 9 Uhr, vor dem unterzeiGneten Gerichte, Zimmer 18.

Kaiserlihes Amtsgeriht zu Metz.

[32736]

Ueber das Vermögen des MWMannfactur- waarenhäudlers Eruft Theodor Ziegenhals in Oederau is heute, Vormittaas 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Re<i8- anwalt Dr. Buerschaper in Oederan. Anmeldefrift bis ¡um 5. Oktober 1891. Gläubigerversammlung den 7. Oktober 1891, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin den 17. Oktober 1891, Vor- mittags 9 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 15. September 1891.

Oederan, den 2. Oktober 1891.

Der Gerichtss<reiber des Könialihen Amtsgerichts. F. V.: Frind, Rend.

[32734] Naswstehender Bes(luß: „Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des geisteskranken Pfarrers Rudolph Prösholdt in Urspringen wird heute, am 4. September 1891, Vormittags 164 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Stadtkämmerer Hugo Winzer in Oftheim wird zum KonkurEverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 2s. Sep- tember 1891 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Bes<hlußfafsung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu- bigeraus\<usses und eintretenden Falls über die in 8. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Sonnabend, den 3. Oktober 1891, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Termin anberaumt. Aen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sade in Besiz haben oder zur Konkursmasse etwas f<uldig find, wird aufgegeben, niwts an den Gemein- schuldner zu écabsalaa oder zu leisten, auH die Ver- pfli<tung auferlegt, von dem Besige der Saße und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anspru nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Oftober 1891 Anzeige ¡u machen. Ostheim, den 4. September 1891. Großherzoglih Sächs. Amtsgerict. gei. Steinberger.“ wird hiermit veröffentlicht. Ostheim, den 4. September 1891. <wanißtß, als Gerichts\hreiber des Großherzogl. Amts8geriŸts

[32701] Konkursverfahren. :

Ueber das Vermögen der Haudlung in Firma Paul Vorwerg zu Posen, Sapiehaplag Nr. 7, ist heute, Vormittags 10} Uhr, das Konkursver- fabren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Carl Brandt hier. Offener Arrest mit Anzeige- frist, sowie Anmeldefrist bis zum 17. Oktober 1891. Erfte Gläubigerversammlung am 2. Of- tober 1891, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- termin am 29. Oktober 1891, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 18 des Amtsgerichts-Ge- bäudes, Wronkerplay Nr. 2.

Posen, den 3. September 1891.

Bonin, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerihts.

[32718] VBekauntmachung. 2

Das Kal. Amtsgeriht Prien hat am 3, Sep- tember 1891, Vormittags 11 Ubr, bes{lofsen: es sei über das Vermögen der Babette Winter, Modiftin in Prien, der Konkurs zu eröffnen. Konkursverwalter Gerichtsvollzieher Preli in Prien. Anzeigefrift bis Montag, den_21. September 1. Js. Anmeldefrist bis zum 5. Oktober 1891. Erite Gläubigerversammlung: Montag, den 28. Sep- tember l. Js, Vorm. 10 Uhr. Prüfungs- termin: Montag, den 19. Oktober 1891, Vorm. 10 Uhr.

Prien, am 3. September 1891. |

Gerichtsschreiberei des Kgl. bayer. Amtsgerichts.

(L. 8.) Kapfinger.

[32708] Konkursverfahren.

Das K. Amtsgericht St. Vngbert beschließt: Ueber das Vermögen des Kleidermachers Heinrich Klam in Rohrbach wird heute, am 2. Septbr. 1891, Vorm. 114 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Als Konkursverwalter wird Geschästömann

eter Josef Schwarz in St. Ingbert ernannt.

ffener Arrest mit ‘Anzeigefrist bis 24. Septbr. 1891, Erste Gläubigerver). am 24. Septbr. 1891, Vorm. 9 Uhr. Frist zur Anmeldung der Förderungen bis 10. Oftbr. 1891. Allgemeiner Prü-

Königliches Amtsgericht.

Gaam in Ernstthal, 1 Packet mit 4 Mustern zu

_

15. Oktober 1891, Vormittags 12 Uhr.

fungstermin am 22. Oktbr. 1891, Vorm.