1891 / 211 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4 ; FA f f 4 z a) f a h A [P B F t (i 1 / ! | L M - j

E R

auf Antrag des Inhabers, Fabrikbesißers Hartwig Wagner daselbft gel ö\{<t. Cöthen, den 31. Auguft 1891. Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht. Schwenke.

Cöthen. [32995] Handelsrichterliche Bekanntmachung.

0 791 des Handelsregisters ist eingetragen worden :

Die Aktiengesells<aft „Maschinenfabrik Actien- Ce O vormals Waguer & C°_‘“/ mit dem

iße in Cöthen.

ie Gesellschaft is ‘eine Aktiengesellshaft, die Dauer derselben unbes{ränkt.

Das Datum des Gesellschaftsvertrags ist der 10. August 1891.

Der Gegenstand des Unternehmens is die Fabri- Iation von Maschinen aller Art im weitesten Um- fange, der Handelsbetrieb von selbst oder von Dritten fabrizirten Gegenständen, der Betrieb der zu vor- stehenden Zwe>en dienenden Nebengeschäfte, die Uebernahme und Ausnußung von Patenten oder die Betheiligung an denselben, insbesondere der Erwerb, der Fortbetrieb und die Erweiterung der zu Cöthen Les Senden Maschinenfabrik der Firma Wagner

Co,

Die Gesellschaft kann zur Erreichung und Förderung ihres Zwe>kes au< an andern Orten Zweignieder- laffungen erri<ten oder si< bei Handelsgeschäften, wel<e von dritten Personen betrieben werden, be- theiligen.

Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt 500 000 Æ und zerfällt in 5C0 Std. Aktien über je 1000 M wele auf den Inhaber lauten und sämmt- li< dur die Gründer übernommen sind.

Der Vorstand bestebt nah Entscheidung des Auf- sihtsraths aus einem oder mehreren Mitgliedern, au< kann der Aufsihtsrath für einen im Voraus begrenzten Zeitraum einzelne seiner Mitglieder zu Stellvertretern von behinderten Mitgliedern des Vorstands bestellen.

Alle Urkunden und \{hriftli<en Erklärungen des Vorstands sind für die Gesellschaft verbindli, wenn sie mit der Firma der Gesellschaft unterzeichnet sind und falls der Vorstand aus einem Mitgliede besteht, die eigenhändige Unterschrift desselben oder seines Stellvertreters, falls aber der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, die eigenhändige Unterschrift zweier Vorstandsmitglieder oder eines Vorstands- mitgliedes und cines Stellvertreters bezw. Proku- risten tragen.

Alle von der Gesellshaft ausgehenden Bekannt- mahungen erfolgen dur< den Deutschen Reichs- Anzeiger dergestalt, daß, je nahdem die Bekannt- machung vom Vorstande oder Aufsichtsrath ausgeht, der Vorstand oder der Vorsitzende des Aufsichtsraths bezw. dessen Stellvertreter der Firma der Gesellschaft ihren Namen beifügen.

Die Einberufung der Generalversammlung erfolgt dur< den Aufsitsrath oder dur den Vorstand oder dur< beide Organe gemeinshaftli< dur< ein- maliges Ausschreiben in dem Gesellschaftsblatte, welhes mindestens siebzehn Tage vor dem Ver- \sammlungstage ershienen sein muß,

Der Inhaber der Firma „Wagner & C°* in Côthen, Fabrikbesißer Hartwig Wagner daselbst, bringt als Einlage in die Gesellschaft ein und leßtere übernimmt von demselben in Anre<hnung auf das Grundkapital :

1) Die ihm gehörigen im Grundbuche der Stadt Côthen Band XXV. Blatt 1558 bis 1561 ein- \<ließli< geführten Grundftüde in Größe von 3 ha 45 ar 46 qm nebst den darauf errihteten Ge- bäuden, ferner das gesammte Fabrikinventar, als maschinelle Einrichtungen, Werkzeuge, Geschäftsein- und Vorrichtungen und Utensilien, Modellen, Mo- bilien, Geräths<haften und Patentre<hten zum Ueber- nabmepreise von... 4458737.

2) Alle am 1. Oktober 1890 vor- banden gewesenen Vorräthe an Roh- materialien, Halb- und Ganzfabrifaten, sowie an Betriebs8materialien laut In- ventur per 1, Oktober 1890 zum Vebernahmepreise vonn... y 153985.,86

3) Alle vom 1. Oktober 1890 vor- handen gewesenen Geschäftsausstände, laut der ecingereihten Aufstellung, ein-

\hließli< der Forderung für die voraus- bezahlte Versicherungs-Prämie, sowie die am 1. Oktober 1890 vorbanden gewe- senen We<hsel- und Kassenbestände zum Vebernahmepreise von... + . . y 322826.69

zusammen # 9399549.99

Von diesem Werthe sind in Abre<hnung zu bringen 1) von'den auf den eingebra<ten Immobilien eingetra- genen Hypotheken der Betrag von #6 56000 2) von den [laut Aufstellung per 1. Oktober 1890 vorhanden ge- wesenen Passiven der Firma Wagner & C der Betrag von 378800 4 434800

so daß si<h der reine Werth der Einlage der Firma Wagner & Co auf S Á 500749.55 beläuft.

Vom 1. Oktober 1890 ab geht der Betrieb der Fabrik und des Geschäfts überhaupt bereits für Rech- nung der Gesellschaft.

Sämmtliche Uebernahmeobjekte gehen, mit Aus- nahme von obigen 4 56000, auf den Immobilien haftenden Hypotheken, hypothekensrei an die. Gesell- \<aft über. Die ferner auf den Immobilien haf- tenden Hypotheken hat die Firma Wagner & C°- aus eigenen Mitteln lös<en lassen.

Die Firma Wagner & C°_ übernimmt der Aktien- gesellshaft gegenüber dafür die Garantie, daß von den übernommenen Geschäftsausständen niht mehr als drei Prozent derselben unbezahlt bleiben, und verpflichtet i< zum Rückerwerb derjenigen Forde- rungen, welche über diesen Prozentsap hinaus bis zum 1. Juli 1893 nicht eingegangen sein sollten.

Zur Ausgleihung des der Firma Wagner & C°_ zu vergütenden Gesammtbetrages gewährt die Ge- sellschaft derfelben :

1) 496 Stü> Aktien der Gesellschaft zum Nennwerth von je 1000 M4, welche von der genannten firma zu zeihnen und als vollbezahlt zu betrachten sind mit #4 496000,—

2) den Betrag von #4 4749,55 in E L LE ATADIDO

j L zusammen A4 500749,99

Die Gründer der Gefell\{aft sind:

1)édie verwittwete Frau Oberamtmann Jeannette Wagner, geb. Hölzke, in Cötben,

îÎ 2) der Direktor Dr. Paul A. in Mins-

leben, i 3) der Fabrikbesißer Hartwig Wagner in Cöthen, 4) Frau Elise Bs geb. Wagner, in Bern-

urg, Ff N : 5) Frau Clara Meishner, geb. Wagner, daselbft. Den Aufsichtsrath bilden : 1) n Direktor Dr. Paul Wagner in Mins- eben, 9) der Fabrikbesißer Paul Homann in Deffau,

3) der Oberamtmann Ferdinand Wagner, Do-

maine Petersberg bei Halle a./S. Den Vorstand bildet zur Zeit der Fabrikbesißer Hartwig-Wagner in Cöthen, s Als Revisoren zur Prüfung des Gründungs- hergangs haben fungirt: i 1) der Kommerzienrath Louis Wittig in Cöthen, 92) -der Kommerzienrath Felix Friedheim daselbst. Cöthen, den 31, August 1891. Herzogli Anhaltis<hes Amtsgericht. Sc<wend>e.

Cöthen, [32997] Handelsrichterliche Bekauntmachung. Fol. 792 des Handelsregisters ist die Firma „S. Weiß“ in Cöthen und als deren úInhaber der Kaufmann Siegmund Weiß daselbst eingetragen. Cöthen, den 3. September 1891. Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht. Schwend>e.

Darmstadt. Bekanntmachung [32998] heutigen Eintrags im Handelsregister. Der Inhaber der Firma „Heinri Keller Sohn“ dahier hat dem Louis Hiob und Carl Prandstraller, beide dahier, Kollektivprokura ertheilt. Die früher ertheilte Prokura ist damit erloschen. Darmstadt, 5. September 1891. Großherzogl. Hessishes Amtsgeriht Darmstadt I. Dr. Ber<helmann.

DingeIstädt. Bekauutmachung. [32999] In unser Firmenregister ist unter Nr. 47 ein- getragen :

Spalte 2. Bezeihnung des Firmeninhabers: Kaufmann Paul Hartmann.

Spalte 3. Ort der Niederlassung: Dingel-

städt.

Spalte 4. Bezeichnung der Firma: Paul Hart- manu.

Spalte 5. Zeit der Eintragung: Eingetragen zufolge Verfügung vom 3. September 1891 am sel- bigen Tage.

Dingelstädt, den 3. September 1891.

Königliches Amtsgericht. I.

Eilenburg. Bekanntmachung. [33000] In unserm Firmenregister ist heute eingetragen : Lfde. Nr. 13d die Firma:

„M. Lichteustein Nachfolger““, Zweigniederlassung der Hauptniederlassung in Ber- nau, mit dem Site in Eilenburg und als deren íSnhaber der Kaufmann Hirs< Lewin in Bernau.

Eilenburg, den 28. August 1891. Königliches Amtsgericht.

__ [83001] Erfsort. Jn unserem Gesellshaftsregister ist yo- lumen II. pag. 28 bei der unter Nr. 239 einge- tragenen Firma : „Baehr und Comp.“ in Spalte 4 folgende Eintragung:

Zu Nr. 239. In die Gesellschaft ist am 28, August 1891 unter Mitübernahme der Aktiva und Passiva der Kaufmann Karl Wagner aus Kassel eingetreten. Eingetragen auf Verfügung vom 29. August 1891 an demselben Tage

bewirkt worden.

Erfurt, den 29. August 1891.

Königliches Amtégeriht. Abtheilung V,

Erxleben. BSBefanntmachung. [32803]

In unserem Gesellschaftsregister is bei Nr. 5, betreffend die Actienzu>kerfabrik Ummendorf, in Colonne 4 Folgendes eingetragen worden :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 4. August 1891 ist dec $. 44 des Statuts dahin ab- geändert, daß künftig die Abfälle an Kalkshlamm und S{lammerde niht pro Aktie, sondern nah Verhältniß der gelieferten Rüben an die Aktionäre vertheilt werden sollen, jg gen zufolge Verfügung vom 22, August

Erxleben, den 24. August 1891. Königliches Amtsgericht.

Forst. Bekauutmachung. [32804] In unser Gesellschaftsregister ist zu Nr. 120, wo- selbst die Handelsgesells haft Hirs<h & Wollftein mit dem Sitze in Berliu und mit Zweignieder- laffungen in Forst N./L. und Groftenhain in Sachsen eingetragen steht, zufolge Verfügung vom 21, August d. Js. heut Folgendes vermerkt worden : Die Zweigniederlafsung der Gesell\ haft Hirsch

«& Wollftein ist aufgelöst,

Forst, den 26. August 1891.

Königliches Amtsgericht.

Franksort a./M. Vevöffentlichnugen [33002] aus den hiesigen Haudel8registern.

9684. Die hiefige Firma „Steinhardt « Gold- \<midt““ ist erloschen.

9685, Der Kaufmann Iohann Philipp genannt Carl Ullrih und das Fräulein Anna Maria Ullri< von hier haben am 1. Juli 1891 eine ofene Handelsgesellshaft unter der Firma „M. «& C. Ullrich“ hier errichtet.

9686. Die Firma der Commanditgesells<haft „J+ Lehrberger Sohn >& C°_ i Nödelheim ist am 14. August 1891 in „M. Lehrberger «& C°_‘“’ umgeändert worden. :

9687. In der Generalversammlung der Aktionäre der „Neueu Zoologischen Gesellschaft“ vom 25. Suni- 1891 sind zu Mitgliedern des Ver- waltungsrathes an Stelle der auésheidenden Herren F, C. Fellner und Dr. jur, Carl Schmidt-Polex die Herren Eduard Fellner und Georg Horstmann von hier gewählt worden.

9688. Am 1. Oktober 1888 sind. die Kaufleute Max Wolf und August Wolf als Gesellschafter aus der dahier unter der Firma „A. Schüller“ bestehenden offenen Handels8gesell\<aft ausgeschieden. Die Handlung ist mit allen Aktiven und Passiven von dem verbliebenen Gesellshafter Kaufmann

Fuguii Halle unter unveränderter Firma übernommen worden. 9689. Der Kaufmann Heinri< Strauß wohnhaft bier, hat sein bisher in Kreuzuach unter der

irma „Heinrich. f & Comp.“ bestehendes

andelsges<äft nah hier: verlegt und wird dasfelbe unter der bisherigen Firma weiterführen.

9690, Die von der Firma „„Vrasch & Rothen- E o Wilhelm Diedel dahier ertheilte Prokura

erloschen: i

9691. Die Aktiengesellswaft in Firma „„Frank- furter Gasgesellschaft“ hat in der General- versammlung vom- 27. Juli 1891 die Erhöhung des Grundkapitals. der? Gejellschaft: von Fl. 90) 000. = 1542857 M: 142/78 m 1 800 000 (eine Million athunderttaufend) Mark, sowie den Umtausch der gerieitigen über Fl. 250.— lautenden: Kktien in über Eintausend Mark lautende Aktien beschlossen. Die vorgesehene Kapitalerhöhung von 257142 #4 86 soll, insoweit dieselbe ni<t dur< Aufzahlung auf Fl. 250.— Aktien. zum:;Zwe>ke deren Umtaus<hs in 46-1000.—- Aktien beschafft - werden sollte, durh Ausgabe von Aktien in #4 1000.— jede aufgebracht werden, wel<e bei der Zeichnung voll einzubezahlen

sind. î n N erfolgt zum Course von ni<t unter 0.

Das Agio ist au< aus den baaren Aufzahlungen auf die zum Umtausch in #4 1000.— Aktien ge- langenden Fl. 250, Aktien zu leisten. Die Zah- lung des Agios hat gleichzeitig mit der Einzahlung bezw. Aufzahlung zu geschehen.

Die neu auszugebenden „6 1000.— Aktien nehmen Theil an der Dividende des laufenden Jahres ; dagegen sind aus den Einzahlungen bezw. Auf- zahlungen Zinsen à 6 %/% jährlih vom 1. April 1891 bis zum Zahlungstage an die Gesellschaft zu ver-

güten.

9692, Der Kaufmann Georg Balthasar Sattler bierselbst betreibt bereits seit dem 24. November 1890 dahier eine Handlung unter der Firma „Georg Sattler“ für seine alleinige Rehnung und Ver- bindli<keit.

9693, Am 20 Aug. 1891 i} der Gesellschafter Kaufmann Carl Schöllhammer aus der dahier be- stehenden offenen Handelsgesellschaft unter der Firma „Fleischer, Müller & C2“ ausgeschieden und ist die Handlung an demselben Tage von dem übrig gebliebenen Gesellschafter in ‘eine Kommanditgesell- \<aft verwandelt worden unter der Firma „Fleischer «& C°“‘, Alleiniger persönli haftender Gesell- \<after der leßteren it der Jugenieur Johannes Fleischer hierselbst.

Gleichzeitig ist der Kaufmann Peter Aufermann hierselb zum Prokuristen bestellt worden.

Die frühere Firma „Fleischer, Müller & C°_“ ist damit erloschen.

9694. Dem Kaufmann Carl Sterb hierselbst ift für die hiesige Firma „Peter Sipf““ Prokura er- theilt worden.

9695, Der Inkaber der hiesigen Firma „Anton Sc<hmid‘‘, Kaufmann Anton Schmid hierselbst hat seinem Sohne Theodor Schmid hierselbst für die ge- nannte Firma Prokura ertheilt.

9696. Das seither von dem Kaufmann Abraham Sc(warzschild dahier unter der Firma „Abraham Schwarzschild““ betriebene Handelsge\{<äft wird nah dem am 6. Mai 1891 erfolgten Tode des seit- berigen Inhabers von dessen Wittwe Jeanette S<{warzschild, geb. Kann, weitergeführt.

Die dem Kaufmann Michael Stern ertheilte Prokura bleibt bestehen.

9697. Das dahier unter der Firma „M. Schneider“ im Handelsregister eingetragene Han- delsgeshäft ist mit Aktiven und Passiven an den hiesigen Kaufmann Max Wolfskehl übergegangen, welcher dasselbe unter der bisherigen Firma weiter- führen wird.

9698. Die hiesige Firma „Moriß Schauen- berg“ ist erloschen. :

9699. Am 14. August 1891 is der Bruder des Firmeninhabers, der Kaufmann Willy Mayer von hier, als Gesellschafter in die dahier unter der Firma „Jos. Mayer Sohn““ bestehende Handlung eingetreten. Die Handlung wird von dem Ge- nannten und dem bisherigen alleinigen Inhaber Kaufmann Meier Mayer als ofene Handelsgesell- \{<aft unter der bisherigen Firma weitergeführt.

9700. Den Kaufleuten Ioseph Adler und Gustav Fränkel bierselbst ist für die hiefige Firma „J+ Dreyfus «& Co.‘ derart Kollektivprokura ertheilt worden, daß je einer derselben bere<tigt sein soll, mit je einem der bereits eingetragenen Prokuristen, nämlih: Ioseph Japhet, Carl Kolb, Hugo Rosen- berger und Benjamin Sonnenberger die Firma per procura zu zeihnen.

9701. Die Generalversammlung der Alktien- aesellshaft „Farbfabrik vormals Brönner“ in Frankfurt a./M. hat am 27. Juni 1891 die Auf- lösung der Gesellschaft, beshlossen.

Die Liquidation erfolgt dur< den bisherigen Vor- ftand: Kaufmann Wilhelm Wörishofer.

9702, Der Fabrikant Georg Schüg hierselbst hat dahier am 1. August 1891 eine Handlung unter der Firma „Georg Schütz“ für seine alleinige Rechnung ‘und Verbindli{keit errichtet.

Frankfurt a./M., den 1. September 1891,

Königliches Amtsgericht. 1V.

[33003] Fritzlar. Sn das Handelsregister Königlichen Amtsgerichts Fritlar ift bei Nr. 71 Actienzu>er- fabrik Wabern zu Wabern eingetragen : Durch SaE der Generalversammlung vom 8. Juli 1891 i\t. die Zahl der Aktien auf 2500 mit einem Grundkapital von überhaupt 750 000 M erhöht worden. Der dermalige Vorstand besteht aus: B Gutsbesißer Heinri<ß Röver zu Udenborn, 2) Gutsbesißer Reinhold Rusche zu Kleinenglis, p Gutsbesißer Carl Sinning zu Dörrnhagen, 4) Domänenpächter Gustav Fahrenbah zu Frankenhausen, 5) Fabrikdirektor Theodor Höpfner zu Wabern. Den Aufsichtsrath bilden: ; 1) Gutsbesißer G>ebre<t von Stockhausen zu Ahgunst, als. Vorsitzender, 9) Gutsbesißer August Röver zu Niedermöllrich, als Stellvertreter des Vo Fade 3) Amtsrath Gustav Plaß zu n<hehof, 5 Gutspächter Georg Hofmann zu Borken, 5) Gutsbesißer August e zu Gudensberg, 6) Gutsbesißer Adolph Schmidt zu Breitenau, 7) Gutsbesißer Georg-H. Hoe zu Zennern, 8) Gutsbesißer Friedri Nöll zu Gudensberg,

9) Bürgermeister Werner Sinning zu Deute, 10) Snte August Hold zu Zimmersrode, 11) Gutsbesißer Franz Sinning zu Helms-

hausen. t; Ersatiinänner des Aufsichtsraths: sind: 1) Gutsbesißer Wilhelm Reinhard zu Homberg, 2) Gutsbesißer Philipp Sänger zu Ochshausen. Fritzlar, den 27. August 1891. : Königliches Amtsgericht. Für die Richtigkeit: (L.:S.) - (Unterschrift), rétär, Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts.

Gelsenkirchen., Sandelêregifter [32806] des Königlichen Amts S Gelsenkirchen. Unter Nr. 101 des Gesellschaftsregisters ift die

ain 22. August 1891 unter der Firma Geschwister Aronheim errichtete. ofene Hane agte Gan zu Schalke am 3. September 1891 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt :

1) das Fräulein Emma Aronheim,

2) das Fräulein Julie Aronheim,

Beide zu Schalke.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht jeder der beiden Gesellshafterinnen allein zu.

[33009] Gengenbach. . Nr. 6323. Zu OD.-3. 44 des diesseitigen Gesellshaftsregisters: Firma „Haager Dr und Cie in Zell a./H.“ wurde heute ein- getragen :

Der Theilhaber der Gesellshaft Georg S@mieder-. hat sh: am 27. Juli l. Js. mit Karoline Sas -von Freiburg verehelicht.

Nach Art. 2 des Ehevertrags vom 21. Juli I. Js. gelten zur Beurtheilung des güterre<htlihen Verhält- nisses die Bestimmungen für die bewidmete Ehe, jedo<h mit Ecrungenscafts - Gemeinschaft L. R. S. 1540 ff. 1581; alles gegenwärtige und zukünftige Vérmögen der Braut ist zugebrahtes Gut.

Gengenbach, 2. September 1891.

Großh. Amtsgericht. (Unterschrift.)

[33006]

Gera. Auf Fol. 588 des Handelsregisters für

unseren Stadtbezirk is heute die Firma Dik «&

Stut in Gera gelös{<t worden. Gera, den 4. September 1891. Fürstlihes Amtsgericht, Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit.

Dr. Schopper.

[33007] Gernsbach. Nr. 6598. Unter O.-Z. 30 des diesseitigen Gesellsha\tsregisters, Firma „Murg- thaleisenbahngesellschaft““ wurde unterm Heutigen eingetragen:

În der Generalversammlung vom 24. März 1891 wurden Eugen Holzmann, Fabrikant in Weisenbach, - Kasimir Kaß, Holzhändler in Gernsbach, und Friedri<h Winter, Kaufmann dahier, zu Verwaltungsrathsmitgliedern für eine

Amtsdauer von vier Jahren gewählt.

Gernsbach, den 29. August 1891. Großh. Amtsgericht. Dr. Johns.

[33005] Goch. In unjer Firmenregister ift heute unter Nr, 139 die Firma „Jacob Koopmann“ mit dem Size zu Goch und als deren Inhaber der Kauf- mann Jacob Koopmann zu Goch eingetragen worden. Goch, den 27. August 1891. Königliches Amtsgericht.

[83004] Goch. In unser Firmenregister ist heute unter Nr, 140 die Firma „M. Schweimauns“/ mit dem Siße zu Goch und als deren Inhaber der Kauf- mann und Gastwirth Michael S<hweimanns zu Goch eingetragen worden.

Goch, den 28. August 1891. Königliches Amtsgericht.

Halle a./S. Saudel8register [32811]

des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a./S. Zufolge Verfügung vom 29. Auzust 1891 find an

demselben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaf sregister, woselbst unter Nr. 265 die Handelsgesellschaft :

H. Windesheim. & zu Erfurt mit einer Zweigniederlassung zu Halle a./S. ver- merkt steht, ist einaetragen :

Der bisherige Mitgesellshafter Kaufmann Sally Windesheim zu Erfurt is aus der Gesellschaft aus- geschieden.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 294 die hiesige Handelsgesellshaft in Firma „Chr. Berghaus““ vermerkt steht, ist eingetragen :

Der Fabrikant / Johann Christian Berghaus zu Halle a /S. is dur Tod aus der Gesellschaft aus- geschieden.

In unser Firmenregister, woselb unter Nr. 1630 die Firma:

Klapp «& Engelhardt Nachf. vermerkt steht, ift eingetragen :

Das Hapydelsges<äft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Eduard Barth zu Halle a./S. über- gegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Bergleihe Nr. 1981 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 1981 die Firma:

Klapp «& Engelhardt Nachf. mit dem Sitze zu Halle a./S. und als deren Jn- haber der Kaufmann Eduard Barth zu Halle a./S. ragen

Der Kaufmann Carl Peril zu Halle a /S. hat für sein hierselbft unter der. Firma „Carl Peril““ bestehendes: Handelsges{<äft (Firmenregister: Nr. 1755) dem Kaufmann Felix Peril zu Halle a./S. Prokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 459 des Prokuren- registers vermerkt worden.

Halle a./S., den 29. August 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIT.

Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor. Berlin:

Verlag der Expedition (S < olz).

Oru> der Norddeutschen Buchdrulkerei und Verlags- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichs

„M 211.

Vierte Beilage

Berlin, Dienstag, den 8. September

E T

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genosfsenschafts-, Zeichen- und Muster - Registern, über Patente, Ko Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels3-Reg

l - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Berlin T Du enn K nigliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußishen Staats-

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und ommanditgesells<aften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik hes Siyes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreich Sasen dem Königreih Württemberg und dem roßherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp.

tuttgart und Darmstadt veröffentlicht , die beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn-

abends, die leßteren monatli.

Walle i. /W. SGefanntmachung. [33010]

In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom 29, August 1891 eingetragen :

Col. 1. Lide. Nr. 43. :

Col, 2. Firma der Gesclls<aft „Vaukverein zu Werther““.

Col. 3. Sik der Gesellschaft Werther.

Col 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft ist als Attiengesells<haft von un- bes<hrärkter Dauer dur< notariellen Vertrag vom 4. August 1891 gegründet. :

Gegenstand des Unternehmens ift die Uebernahme und Fortführung des in Weriher seit dem 1. Januar 1878 unter der Firma Vorschußverein zu Werther eingetragene Genossenschaft bestehenden Geschäfts unter Wahrung des genossenschaftlichen Charakters mit dem Zwe>ke Handel, Gewerbe und Landwirth- \<aft zu unterstüßen, sowie Bank- und Hypotheken- geschäfte zu betreiben. i

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 150 000 M, zerlegt in 500 Aktien zu je 300 6, welche auf den Namen gestellt find.

Gründer der Gesellschaft sind:

1) Abt, Carl, Schmied, in Werther Nr. 15,

9) Alexander, Moses, Viehhändler in Werther 21,

3) Jacob Alexander, in Firma Gebr. Alexander, Kaufmann in Werther Nr. 39,

4) Alexander, Josef, Kaufmann in Werther 39,

5) Aufderheyde, Wittwe, in Werther 56,

6) Badhaus, Feodor, Kaufmann în Wertker

r. 28, 7) Bartling, Heinri, Swuhmacher in Werther 16, 8) Bartling, Heinri, Bä>ker in Rotenhagen 47,

¿ s mann Casp. Heinr., Kolon in Roting- orf 25.

10) Be>endorf, Joh. Heinr., Kolon in Shröt- tinghausen 3, : ;

; O Casp. Heinr., Kolon in Roting- orf 12,

12) Berkenkamp, Ioh. Heinr., Heuerling in

Schröttinghaufen Nr. 5,

13) Bierkamp, Friedr. Wilh.,, Kaufmann in

Werther 29,

14) Biermann, Christ. Friedr, Neubauer in

Shröttinghausen d1,

15) Blase, Zacharias, Pächter in Isingdorf Nr. 1, 16) Borgelt gt. Hebt, Hermann Heinrich, Kolon

zu Schröttinghausen 10, , L 17) Borgelt, Martin Heinr., Händler zu Bar-

düttingdorf,

18) Borgstedt, Hartwig Heinr., Mühlenbesißer,

Arrode 17, i 19) Böndel, Gottlieb, Kolon in Häger Nr. 18, 20) Brinkmann, Wittwe zu Werther 43,

21) Brinkmann, Hugo, Stud. jur. zu Werther 43, 22) Buddemeyer, Friedrich, Rektor zu Werther, 23) Bültmann, Gottlieb, Maurermeister Arrode33, 24) Büscher, Wittwe in Werther 105,

2%) Di>kewentrup, Friedri<h August, Kolon in

Rotingdorf 1, i 26) Die>khaus, Ferdinand, Schuhmacher in

Werther 34,

27) Die>kmann , August Wilhelm, Kolon in

S(röttinghausen 12, i 28) Dieckmann, Hermann, Kaufmann in Werther 5, 29) Diering, August, Kolon in Suttorf 5, : 30) Domshöfer, Joh. Heinr., Bä>ker und Schenk-

wirth in Schröttinghausen 39, L 31) Dröôge, Joh. Heinr., Kolon in Häger 25,

32) Drôge, Hermann, Müller in Häger 33,

33) Eggert, Friedrih, Sattler in Werther 25, 34) Gi>hoff, Otto, Gastwirth in Werther 49a, 35) Ellerbrake, Friedrih Wilhelm, Vä>ker und

Scenkwirth in Bardüttingdorf,

36) Ellerbro>, Heinri, Schneider in Werther 175,

b 37) Sugetüret, Friedri, Heuerling in Roten- agen d,

38) Engelbrecht gt. Ewering, Koloner inWerther 88, 39) Engelmann, Hermann Heinrich, Kolon in

Gillershagen,

40) Schäperkötter, Wittwe, Marie, geb, Maß-

mann, in Werther 86, O 41) Gehring, Heinri, Sortirer in Werther 86, 49) Gebring, Hcinrich, Schuhmacher in Werther 162, 43) Goldschmidt, David, Kaufmann in Werther 19, 44) Göfe, Adolf, Lehrer in Isingdorf, 4b) Goldstein,S., Handelsgesellschaft in Werther 57, 46) Gießelmann, Christ. Friedrih, Kolon in

Hâger 18, :

47) Greve, Michael, Handelsmann in Bielefeld,

49) Greve, August, Kolon in Isingdorf 2,

D Großjobann, Arnold, Orgelbauer, Ladwigs-

ra, 50) Hagemann, Julius, Sattler in Werther 5,

51) Hark, Friedrich, Rektor, Gütersloh,

52) Haselhorst, Hartwig Heinri, Heuerling in otingdorf 7, : 53) Haselhorst, Johann Hermann, Kolon in

oe o’ Dienhorft, Friedrich Wilhel

eermann gt. enhorst, Friedr elm,

Kolon in Rotenhagen 15,

55) Heidbrink, Johann Heinri, Küster in Werther,

56) Heyland, Otto, Kaufmarn in Werther 27,

57) Heining, Herm. Heinr., Tischler in Werther 159,

58) Heise, Emil, Bâ>ker in Werther 140,

59) Heller, Karl, Kappenmacher in Werther 48,

60) Heinrichsen, Friedrid, Schneider in Werther,

61) Hoffmann, Ernst, Schmied in Werther 157,

62) Holle, Feodor, Rentner in Werther 72/73,

63) Hoppe, Heinri, Schuhmacher in Werther 8,

64) Horstmann, Johann Heinrich, Kolon in Ro- tingtorf 6, L

65) Hörmann, Wilhelm, Bäker in Werther 74,

64) Herzog, Peter, Kolon in Rotingdorf 22,

67) Hunger, Friedri, Bäker in Häger 39,

68) Hüttemann, Peter, Tischler, Arrode 4, /

69) Hcidbrink, Johann Heinrich, Fla&8händler in Theenhausen Nr. 17, |

70) Jägermann, Ernst, Kupfers<hmied zu Werther 51,

71) Jerrentrup, Hermann, Sortirer. Arrode 1,

72) Îmre>ke, Friedri<h Wilhelm, Neubauer und Schäfer zu Schröttinghaufen 40, :

73) Indiesteln, Friedri, Neubauer und Cigarren- händler in Werther 143,

74) Johanning, Wilhelm, Rendant, Arrode L

75) Johanning, Johann Heinrich, Kolon in Shröôt- tinghausen 8, i E

76) Junker, Johann, Heinr., Kolon, Häger 23,

77) Kastrup, Wilhelm, Glaser, Werther 5,

78) Kaufmann, Philipp, Klempner in Werther 30,

79) Kipp, Wilhelm, Lehrer em., JIsingdorf, ; A Kisker, Friedri<h Wilhelm, Müller, Ising- orf 1, e

81) Kleffmann, d Bültmann, Johann Heinrich, Kolon in Îsingdorf 13,

82) Kleineberg, Wwe., Neubauer, Werther 114,

83) Kleineberg, Peter, Kaufmann, Werther 43,

84) Konsemüller, Karl, Bäcker, Werther 68/70,

85) Konsemüller, August, Bäer, Werther 2

86) Koring, Johann Friedr., Neubauer in Schrôt- tinghausen 47, y

87) Kiehl, August, Kolon in Häger 17,

88) Klo>cnbring, Oskar, Kaufmann, Werther

65/66,

89) Krest, Friedri, Stellmacher, Werther 164,

90) Kreft, Bernhard Heinri, Neubauer und Maschinenführer in Rotenhagen 45, Y /

91) Kronsbein, Hermann Heinrich, Müller in Werther 92, i

92) Kronsbein gt. Lohöfener, Friedrich Wilhelm, Kolon in Rotenhagen 15, S

93) Kröger gt. Diembe>, Friedrich Wilhelm, Kolon, Rotenhagen 7, :

94) Landwehr, Heinrih, Cigarrenarbtr. in Werther 154, i:

95) Landwehr, Friedrih, Neubauer in Werther 112,

96) Landwehr, Wilhelm, Neubauer, Deppendorf,

97) Lieneweg, Friedri, Glaser, Werther 36,

98) Lieneweg, Hermann, Maler in Werther 42,

99) Frau Wwe. Lindemann, Carl, Marie, geb. Horstmannshoff, Kaufmann in Werther 14, :

100) Lindemann, Wilhelm, Kaufmann in Werther 14, :

101) Lohmann, Peter Heinr., Cigarrenarbtr. in Werther 72/73,

102) Loges, Georg, Kaufmann in Werther 167,

103) Lührmann, Hermann, Werkführer in Werther 40,

104) Lütgemeyer, Gustav, Schuhmacher in Werther 64,

105) Lütgemeyer, Heinrih, Schuhmacher in Werther 52,

106) Maßmann, Heinri, Kaufmann in Werther 6,

107) Marten, Friedri Wilhelm, Kolon zu Winkelöhütten,

108) Meyer, August, Tischler in Werther 63,

109) Meyer, Wilhelm, Buchhalter in Werther 44,

110) Meyer, Peter, Lehrer, Wallenbrüd>,i

111) Meyer zum Gottesberge, August, Kolon, Ssingdorf 1, j :

112) Meyer zu Theenhausen, Heinri, Kolon, Thcenhausen 1, 5 Í L Meyerdrees, Heinri, Flachshändler, Ising- orf 17,

114) Mensing, Adolf, Amtmann in Werther 4a,

115) Möhlendor, Wilhelm, Cigarrenfabrikant in Werther 48,

116) Müller, Hugo, Lehrer in Weriher 64,

117) Nagel, Peter Heinri, Stellmacher in Scröttinghausen 36, i H

118) Niederwahrenbro>, Wilhelm, Händler, Bielefeld, G C BANSEGNEOS August, Kolon, Roten- agen 3,

120) Niederwelland, Hermann, Pächter, Werther 89,

121) Niemann, Johann Heinrich, Kolon, Theen- hausen 2 122) Obermöller, Friy, Schenkwirth, Werther 159,

123) Oberwahrenbro>, Wilhelm, Kolonsohn, Rotenhagen 10, | 6 E P LemmeveS Johann Heinrich, Kolon, Theen- ausen 9, l :

125) Opfer, Herm. Heinri, S{äfer, Rotingdorf,

126) Osterkamp, August Heinrich, Kaufmann in Werther 77,

127) Overbe>, Hermann, Kolon, S<hhrötting- hausen 2, : /

128) Pahmeyer gt. Kronsbein, Julius, Kolon, Rotenhagen 2,

129) Pelger, Peter, Kaufmann, Halle,

130) Pelyer, Auguste, Fräulein, Werther 28,

131) Peppmöller, Friedrich, Werkführer, Werther

4, 132) Pohlmann, Peter Heinri, Kolon, Theen- hausen 4,

133) Pohlmann gt. Ronsiek, Neubauer, Roten- hagen 24,

13

n n

Abonnement beträgt L 50

134) Pôtting Ww., Fuhrmann in Werther 59, 135) Preuß, Hermann, Postverwalter in Werther, 136) Quest, Herm. Heinr., Kolon, Shrötting- hausen 41, 137) Raabe, Friedr. Wilh., Kelon, Isingdorf 15, 138) Rede>ker, Wilhelm, Schuhmacher in Werther 41, 139) Rent\ch, L Buchhalter, Arrode 35, 140) Rents<, Julius, Gastwirth, Werther 22, 141) Rents<, Julius, Auktionator, Werther 28, 142) Rieke, Peter Heinrich, Kolon, Theenhausen 5, 143) Ronsiek, Eduard, Kolon, Schröttinghausen 7, 144) Rosendahl gen. Möller zum Be>endorf, Kolon zu Schröttinghausen 15, 145) Rottmann, Heinri, Kaufmann, Werther 62, 6 2 Wn Peter Heinrich, Neubauer, Roten- agen 28, 147) Rottn.ann, Hermann, Kolon, Rotenhagen 17, 148) Rudorf, Johann Hermann, Kolon, Häger 2 149) Ruwe, Friedrih, Metzger, Herford, 150) Rüter, Wwe , Neubauer, Isingdorf 42, 151) Salmon, Hermann, Tischler, Werther 144, 152) Sewening, Christian, Dr. med,, Werther 3, 153) Sudfeld, August, Handlungsgehülfe, Werther, i 154) Sundermann, Zacharias, Kolon, Shrötting- hausen d, 155) Sundermann, Heinrih, Müller, Ifselhorst, 156) Sussiek, Peter, Pächter, Schröttinghausen 5, 157) Sas, Meyer, Handelsmann, Werther 153, 158) Siekerkotte, Wilhelm, Kolon, Rotenhagen 18, 159) Siekmann, Johann Heinrih, Tischler, Werther 83, 160) Sudfeld, Friedri<h Wilhelm, Kaufmann, Werther 9, 161) Spilker, Heinri, Cigarrenarbeiter, Weriher 157, 162) Srilker, Hermann, Tischler, Werther 172, 163) Spilker, Heinrich, Maurermeister, Werther167, i n Schäperkötter, August, Böttcher, Roting- orf 36, n S(äperkötter, Hermann, Bäder, Werther 1, 166) S<heebaum, Wilhelm, Schmied, Häger 41, O Sélüter, Wilhelm, Holzshuhmacher, Ar- rode 1, 1685) Scmittger, Hermann, Schuhmater, Werther 38, 169) Schröder, Hermann, Kaufmann, Werther 43, 170) Schürmann gen. Brüning, Joh, Heinr, Kolon, Rotingdorf 11, : 171) Sghlüter, Caspar, Heuerling, Häger 1, 172) S{<hwabedissen, Carl Gottfried, Färber, Werther 30, 173) Schwanhold gen. Borgftedt, Hermann, Kolon,

äger d,

174) Shwentker, Peter Heinri, Kolon, Theen- hausen 12, 4

175) Schwerdter, Friedri< Wilhelm, Klempner, Werther 10, :

176) Schwarz, Otto, Kaufmann, Werther 163,

177) Schwarze, Jobst Heinrich, Viehhändler, Werther 102, /

178) Stieghorst, Hermann, Händler, Roten- hagen 46, /

179) Strangmann, Carl, Lehrer, Rotingdorkf,

180) Streuber, Georg, Werkführer, Werther 64,

181) Ströker, Wilbelw, Schlosser, Werther 81,

182) Strümpler, August, Uhrmacher, Werther 9,

183) Stuke, Peter, Maurermeister, Werther 145,

184) Stuke, Hermann, Shuhmacer, Werther 158,

185) Stüssel, Hermann, pens. Eisenbahnbeamter, Arrode 20, L 189) Tebbe, Johann Heinrich, Kolon, Häger 7, E Tebbenkamp, Wilhelm, Neubauer, Werther

188) Temming, August, Kolon, Häzer 4,

189) Temming, Peter, Heuerling, Gellershagen,

190) Lemming, Heinrich, Heuerling, Isingdorf 1,

191) Temming, Heinrih, Neubauer, Schrötting- hausen 24,

192) Tiede, Gottlieb, Schmied, Werther 75,

193) Téorlümke, Friedrih Wilhelm, Flahs- bändler, Schröttinghausen 9, -

194) Thorlümke, Hermann Heinri, Flahshändler, Sröttinghausen 37,

195) Thöôl, Johann Hermann, Neubauer und Swâfer, Rotenhagen 37,

196) Tremper, Caspar, Kolon, Rotingdorf 3,

197) Troske, Friedrih, Buchbinder, Werther 43,

198) Tubbesing, Peter Heinrich, Kolon, Wallen- brüder Mark, i

199) Uppmann, Wwe., Kolona, Künsebe>,

900) Uppmann, Heinr., Koloa, Künsebe,

201) Venghaus, Hermann Heinrih, Kolon, Werther 92,

202) Vorderbrügge, Hermann, Kaufmann, Borg- holzhausen, :

203) Vormbaum, Heinrih, Schlosser, Werther 41, 206 BVörkel, Rudolf, Fabrikant, Werther 150, 205) Christianmeyer, Kaufmann, Werther 26, in Firma Kaufmann Walbaum, i

906) Walkenhorst, Peter Heinri, Kolon, Roten-

hagen 1, .

207) Walkenhorst, Friedrich Wilhelm, Schmied, Bardüttingdork, /

908) Welland, Caspar Heinrih, Fuhrmann, Werther 99,

209) Wehmeyer, Ludrwoig, Werther 80,

219) Wienstrath, August, Shuhmacher, Werther 54,..

9211) Winkelhage, gen. Sto>, Herm, Heinr,,

Cigarrenmaer,

Kolon, Rotenhagen 11,

- Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

18918.

nkurse, Tarif- und Fahrplan - Aenderungen der deutschen

ister für das Deutsche Reich. x. 2113)

Das Central- Handels - Register für das Ae Reich erscheint in der Regel tägli<h. Das für das Viertelja Fnsertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 S.

r. Einzelne Nummern kosten 20 H.

I T I I A T P? 212) Winkelhage, gen. Möllersmann, Hartwig Heinri, Kolon, Werther 97, 9213) Wittenberg, Heinri Wilhelm, Kolon, Niederdornberg, © i 214) Witter, Wilbelm, Apotheker, Werther 18/20, 215) Woltmann, Gerhard, Vorsteher, Werther, 216) Wölke, Heinri, Kolon, Rotenhagen 6, 217) Zurmüßlen, Johann Heinri, Heuerling, öIsingdorf 3. welche sämmtliche Actien üÜberno:umen haben. Die Mitglieder des von dem Aufsihtsrath mit absoluter Stimmenmehrheit zu gerichtlichen oder notariellem Protokoll zu wählenden. aus 1) einem Direktor, 2) einem beisißenden Mitgliede, 3) einem Rendanten bestehenden Vorstandes sind: a der Kaufmann Rudolf Vörkel in Werther, Direktor,

b, der Kolon Caëpar Tremper in MRotingdorf, beisißendes Mitglied,

c, der Rendant Wilhelm Johanning zu Arrode Werther, Rendant.

Mitglieder des Aufsichtsrathes sind:

1) Kaufmann Oskar Klo>enbring,

) Kaufmann Christian Meyer,

Kaufmann Heinrih Rottmann senior, Vorsteher Gerhard Woltmann,

) Kaufmann Hermann S{roeder zu Werther,

Uhrmacher August Strümpler, \ämmtlih in Werther wohnhaft,

) Kolon August Di>kewentrup in Rotingdorf, Kolon Peter Walkenhorst in Rotenhagen, Kolon Heinrih Woelke in Rotenhagen, Kolon Hermann Rudorf in Haeger,

A Hermann Heinrich Quest in Schrötting- ausen,

12) Kolon August Meyer zum Gottesberge.

In Gemäßheit des Art. 209 h, Handelsgeseßbu<s bestellte Revisoren sind der Kaufmann G. Buskühl in Halle i./W., der Kaufmann C. Kisker daselbst.

Alle von der Gesellshaft auszustellenden Schriften und Urkunden sind unter der Firma „Bankverein zu Werther“ von zwei Vorstandsmitgliedern oder deren Stellvertreter zu unterzeichnen zu bestimmten Ge- \{<äften, oder zu einer Reihe von Geschäften kann einem Vorstandsmitgliede von den beiden andern Vorstandsmitgliedern Vollmacht ertheilt werden.

Alle für die Aktionäre bestimmten öffentlihen Be- kanntmachungen der Gesellshaftsorgane sollen dur<

a die Westfälishe Zeitung (Bielefelder Tage-

blatt),

b, die Neue Westfälishe Volkszeitung,

c den Deutschen Reichs: Anzeiger erlassen und wenn von dem Vorstande ausgehend, unter der Firma der Gesellschaft, wenn vom Auf- fictsrath ausgehend, unter der Unterschrift des Vor- fißenden gezeichnet werden. _ Geht eins dieser Blätter ein, oder wird dasselbe in sonstiger Weise der Gesellshaft unzugänglich, so erfolgt die Bekanntmachung in den übrigen Blättern bis die Generalversammlung einen Ersay getroffea kat. Eine Bekanntmachung gilt als gehörig ge- \chehen, wenn sie im Reichs-Anzeiger veröffentlicht ist.

Halle i./W., ven 29. August 1891.

Königliches Amtsgericht.

Königsberg i. Pr. Sandel8regifter. [33022]

Das am hiesigen Orte unter der Firma C. H. Lemke «& Hein von dem Kaufmann Julius Hein betriebene Handelsgeschäft ist auf die ofene Handel2- gesellschaft C. H Lem>ke & Borschke übergegangen.

Es ift deshalb dur Verfügung vom 27. August 1891 an demselben Tage die Firma C. H. Lemke «& Hein in unserem Firmenregister vei Nr. 3213 gelöst und die Firma C. H. Lem>e & Borschke in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 1037 neu eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 29. August 1891.

K®snigliches Amtsgeriht. XII.

Königsberg i./Pr. Sandelöregifter. [33021]

Der Kaufmaun Guftav Gelhaar zu Königs- berg i./Pr. hat für seine Che mit Helene Meltner dur Vertrag vom 18. August 1891 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen ; das ein- gebrahte Vermögen der Chefrau und Alles, was sie während der Che dur< Erbschaften, Geschenke, Glüd>sfälle oder sonst erwirbt, soll die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens habea.

Dies ist zufolge Verfügung vom 27. August 1891 an demselben Tage unter Nr. 1278 in das Register zur Eintragung der Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetrazen.

Königsberg i./Pr., den 29. August 1891.

Königliches Amtsgericht. XILI.

Königsberg i. Pr. Sandel8regifter. [33023] Die Firma Franz Wilugtzki ijt in unserem Firmenregister bei Nr. 3072 am 1. September 1891

elöscht. x Königsberg i. Pr., den 2, September 1891. Königliches Amtsgericht. RII.

Königsberg i. Pr. Sandel8regifter. [33024)

Die Kaufleute Franz Wilußki und Carl Frige, Beide aus Königsberg i. Pr, haben am 1. Sep- tember 1891 hierselbst unter der“ gemeinschaftlichen

Firma: C. Frize & eine ofene Handelsge]1ellschaft errichtet. Dies ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 1038 am 1. September 1891 eingetragen. Königsberg i. Pr., den 2. September 1891, Königliches Amtsgericht. RII.

S L E