1891 / 211 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ber das Vermögen - des Fabrikanten Oskar In dem Konkursverfahren über das Vermögen In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | tigen Bes(lu E in Krippen Ln heute, am 5. Sep- | des Kaufmanns (Brennmaterialienhäundlers) | Kaufmanns Gottlieb Horu in Goldap ist | hierdur< aufgehoben.

tember 1891, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- | Albert Klaenfoth in Firma C. O. Hoche & | in Folge eines von dem Gemeins<huldner gemachten Perleberg, den 1. September 1891, l 0 j 0 o é s

A eröffnet. Der Rechtsanwalt Bürgermeister | C°_ hier ift zur Äbnahme der Sclußrehnung des Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- Königliches Amtsgericht. j U en Reli 8- An cl er und Kôoni reu l en Sta ats -An (l (l

Reißiger in Königstein wird zum Konkursverwalter er- | Verwalters und zur DesQluysannn über die | termin auf den 26. September 1891, Vor- ———— / S

nannt. Konkursforderungen lnd bis (0m 2. Gt den Gers des E geru en P u. N ming es e i a U NmaltGen: Amis, O Son E ; B li i d L S b i i Ô ä - | ü rmin auf den 14. Sep? | gerihte hier}elbit, ; ; ; J

S R E ne, tember 1891 Vormittags 102 Uhr, vor dem | Der Vergleihsvorshlag und die Erklärung des | Händlers Franz Wegener, früher zu Eiriug- A N 2211. erin, Dienstag, en 6, eptem er 4VWDLN.

mittags 11 Uhr, Prüfungstermin den 21. Okto- Königlichen Amtsgerichte I. hierselbst, Neue Friedrich- Verwalters {ind auf der Gerichtsschreiberei V, | hausen, jeßt zu Plettenberg wohnhaft, ist, nah- f D s s i

ber 1891, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest | straße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32, be- | Zimmer Nr. 2, zur Einsicht der Betheiligten nieder- | dem der in dem Vergleichétermine vom 21. Juli 1891 I Nordische Noten|112,05G ult. Oktbr. 210,50à | Karlsr. St.-A. 86 mit Anzeigepfli<t bis zum 25. September 1891. stimmt. gelegt. angenommene Zwangsvergleih durh rehtzkcäftigen d Berliner Börse vom 8. September 1891, De Bkn.pl B TOR 211,25 bz As 44 89

¿ ld 3, September 1891. Beschluß vom selben Tage bestätigt, aufgehoben, Schweiz. Not.|—,— Königliches Amtsgeriht zu Schandau. Berlin, den 27. August 1891 Goldap, den eptember eshluß \ ge befi : fgehober “lt. Sept 2U1ARuf Zallcoup, 324,50G | Magdbg. do.

le, Amtsrichter. Trzebiatowski, Gerichts\hreiber Augusti, Plettenberg, den 31. August 1891. e Veröffentlicht" res G.-S. des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 48, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. : Wassermann, Amtlihh fesigestellte Course. 210,75à211,50bz| do. leine .(324,25bz | Ostpreuß. Prv.-O. , C Oi R E g S Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Umre<nungs-Säpe. CA i sv ren. 32900 Konkursverfahren. [32889] onkursverfahren. r PE N N A RER En E 1 Dollar = 4,26 Mark. 1 Franc, Lira, Lei, Peseta == 0,80 Mark, | Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 4°/6, Lomb. 44 u. 5°/ rov.-Oblig leber das Berciieen 1% Mansnanns Carl : In Vas Adolph Bloedhorn schen Konkurssache | Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- | [32896] Koukursverfahren. è 1 Gulten bter, D E A. 70 Mare, L e g view D do. do. |3 Wildgrube, in Firma H. F. Nühle in Span- | von hier soll die Slußvertheilung des 410 #6 | manns David Schwarz zu Guttftadt wird | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der 4 Mark 1 Bu hon N Me, l'iore Sterling == 20 Mark. do. do. dau, Markt Nr. 6/7, wird heute, am s. September | 27 betragenden Masfsenbestandes erfolgen, bei | nah rechtskräftig bestätigtem Zwangsvergleih vom | Kauffrau Wilhelmine Freuud, geb. Reitzeu- 7 Wesel. Rofto>kerSt.-Anl. 1891, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- | welher laut des in der Gerichts\<reiberei 48 des | 20. August cr. aufgehoben. baum, zu Potsdam ist zur Abnahme der Schlußs À e Beur/Biir Fonds und Staats-Papiere. Sáldv.dBrlKfm. 45 öffnet. Der Gerichtsvollzieher Heide zu Spandau Königlichen Amtsgerichts I. hier ausgelegten Ver- Guttstadt, den 4. September 1891. re<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- d Amsterdam . [8 T. 168,05 bz 8 G A Westpr. Prov-Anl wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- | zeihnisses Forderungen im Gesammtbetrage von Königliches Amtsgericht. wendungen gegen das Sélußverzeichniß der bei der 0 E -.. , S1 8 167/35 bz Dtsche. R&s.-Anl 4 Pera e 105.70B rungen find bis zum 1. November 1891 bei dem | 6725 H 82 S zu berüdsichtigen sind. E Vertheilung zu berü>ksihtigenden Forderungen und F Brüfselu.Anhwp. 18T 80,25G do ‘do: [34| vers A 200197 60b Pfandbriefe. Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung Berlin, den d. September 1891. [32883] Bekauntmachung. zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit j bo VO “2M. | 3 79/95 bz Da. bo: 3 |L1L. 7 |5000—200 83/30bz Berliner über die Wabl eines anderen Verwalters, {owie| Wilhelm Rof enba, Verwalter der Masse. In dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- | verwerthbaren Vermögensftücke der Schlußtermin auf M Skandin Pläye 10T| 6 [112,10bs 2 U En 1, E A i über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<ufses, mauns und Besitzers Adolf Darms aus Papu- | den 24. September 1891, Vormittags E Kopenhagen s * [10T./34-4 112.05 bz 4 Int im. 3 [1.4 105 20018 3106 j E und eintretenden Falls über die in $. 120 der | [82899] Konkursverfahren. schienen hat das unterzeichnete Gericht auf den | 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- A London E 8T 20 32Bz E e a 5000— A 0. Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf deu In der Albert Brüggemann Firma | Antrag des Verwalters gemäß $. 190 der Konkurs- | selbst, Lindenstraße 54, Vorderhaus 1 Treppe, Zimmer M LRULS 3M. 2X 20/23 bz Preuß Cons Anl 4 | versh.l5 1501104 8061 G 2, Oktober 1891, Vormittags 11 Uhr, und | Vötther «& Brüggemann ’\hen Konkurssache | ordnung heute bea da zur De>kung der Kosten | Nr. 10, bestimmt. 4 14T. is S s 3HLL E08 07 ZOby zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den | von hier soll die Schlußvertheilung des 5210 46 23 S | des Verfahrens eine entspre<ende Konkursmasse nicht Potsdam, den 30. August 1891. : 2 Pp Ó. 3M. 4 a O 3 12108 200183/30 BG L u 4. Dezember 1891, Vormittags 10 Uhr, vor betragenden Massenbestandes erfolgen, bei wel<er vorhanden ist, das Konkursverfahren einzustellen. Regen stein, als Gerichts\<{reiber / Madrid u. Barc. _|14T. V bo. dl Sp t 4, 10/5000— 23 50A 106 Kielu Neumärk dem unterzeichneten Gerichte, Zimnier Nr. 24, Termin | laut des in der Gerichtsschreiberei 48 des Königlichen | Der Termin am 28 September 1891, Vormittags des Königlihen Amtsgerichts. Abtheilung T. / i do. “2M Has do. Inte rims\ g (1.4. 10] 5000—200]83.10G i at . anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- | Amtsgerichts 1, hier ausgelegten Verzeichnisses For- | 10 Uhr, wird hierdurh aufgehoben. 4 —_————— A 419,25 bz o So Â. O40 Ih masse gehörige Sache in Besiy haben oder derungen im Gesammtbetrage von 43 782 4 65 S Justerburg, den 5. September 1891. [32875] Vekanutmachung. 80,55G Pr D R a,St.F.|3 11,4. 1015 200 : zur Konkursmasse etwas \<uldig sind, wird auf- | zu berücksichtigen sind. Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des 80'10bzB E 000— 83/4083 By gegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verab- | Verlin, den 5, September 1891. : Kaufmanns August Schulz in Rastenburg f aat Pr. Sts Anl 68 3 150/101.10G folgen oder zu leisten, au< die Verpflihtung auf- | Wilhelm Rosenba, Verwalter der Masse. | [32505] E wird nah erfolgtec Abhaltung des S(lußtermins r 4 O s bo. St.-SdsG O ne 99,30G erlegt , von dem Besiße der Sache und von den ——— In dem Jores’shen Konkursverfahren soll mit | hierdur< aufgehoben. 8 Wien, öft. Währ. 173,25 bz Rummáct. SEldD. R 120 50'008 Posense Forderungen, für wel<he sie aus der Sache ab» | [32870] Konkursverfahren. / Genehmigung des Gerichts die Schlußvertheilung | Rastenburg, den 3. September 1891. L U 172,10 bz Neumärk. do. 3000—150/99,90G do esonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Das Konkursverfahren über das Vermögen des | statifinden. . Königliches Amtsgericht. M Swehz. Pläye . 80 15G Ober-Deichb- S 3 10 ted E ise nkursverwalter bis zum 1. November 1891 | Wirthschaftsbesizers Chriftian E>ert in Der verfügbare Massebestand beträgt 3134,80 A, ——— A Ftalien. Pläße . 78/80 bz Bocmer St -A ul 08 9375B S T altland e Anzeige iu machen. Bolkenhain wird nah erfolgter Abhaltung des | die zu berüdsihtigenden Forderungen betragen | [32878] Konkursverfahren. i do, do. 78'50G Berl Stadt-Obl 100 95 40bz E E Königliches Amtsgericht zu Spandau. Schlußtermins hierdur< aufgehoben. 16 432,30 M S Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sit. Petersburg . 212,00 bz e S o 1890 1 00/95 40 B. do lds O Veröffentlicht: Kluge, Gerichtsschreiber. Bolkenhaiu, den 1. September 1891. Das Sééslußverzeihniß is auf der Gerichts- Vrennereibesißers Heinri<h vom Kolke zu va, 1 4 1510 90 bz BrSlau St-Anl Pen a00l101.40B I LLTS Königliches Amtsgericht. N h Se Amtsgerichts, Abthlg. I. Ge t in dem E V 4 212/85 bj Se L S: g 05 adi I E B A E —— ier niedergelegt. vom 19. Augu angenommene Zwangsver*- ; 2 4 /3000— , ° Ss 1382910] ; [32886] Konkursverfahren. Kastellaun, den 2. September 1891. aleiH dur< re<tsfräftigen Beshluß vom selben 4 Geld-Sorten uud Vauknoten. a: Sh A. O T IG bo. “A nene 2 K. Württ. Amtsgericht Tuttlingen. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Der Konkursverwalter. Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. s o. do. E ol 0 o. L Ueber das Vermögen des Auguft Huber, | Müllers Gustav Friedrich Blecher von Se<hs- Fr. Simson. Steele, den 4. September 1891. F Dukat. pr. St./9,75bz | Amerik. Noten Crefelder do. | —,— o. o. Gypsers in Tuttlingen, ist am 5. Septbr. 1891, | helden wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- —— Königliches Amtsgericht. ; Sovergs.p St. 20,30 63G | 1000 u.5008 —,— Danziger do. 2000—200|101,00G do. do. do,IT. 441. Vormittags 94 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Ai hierdurch arif ebaben: [32914] Beschluf. / 20Frcs.-Stü>k/16,13G do. fkleine/4,1775G | Düsseldf. v.76u.88 i 10000- 200 95,00 bz G S{<hlsw.Hl\t.L.Kr. 4 Konkursverwalter: Gerichtsnotar Schweizer in | Dillenburg, den 4. September 1891. Das Konkursverfahren gegen den Gutsbesitzer | [32892] Konkursverfahren. 8 Guld.-Stü>k|—,— B D 4,1825G do. do. 1890 N 95,00 bzG t A do. 34 : Tuttlingen, Stellvertr. Gerichtsnot -Assistent Bier Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung. Heinrih Schmidt von Sandhof wird auf dessen | Das über das Vermögen des Christian Mausser, 4 Dollars p.St.|—,— Belg. Noten ./80,30 bz Elberfeld. Obl. cv, A LOGISE 00 estfälis<he .…. daselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist C Antrag biemit gemäß $8. 188 und 189 der K.-O. | früher Bäder, jeßt Schenkwirth in Straßburg À Imper. pr.St.|—,— Engl.Bkn. 1£/20,335bz do. do. 4 5000—b00/95,00G d 34 zur Anmeldung der Forderungen: 12. Oktober 1891. | 9906] Koukursverfahren eingestellt, weil er nah dem Ablaufe der Anmelde- | eröffnete Konkursverfahren wird eingestellt, da eine / do. pr. 500 g f.|—,— rz Bkn 100F./80,50B EfsenSt.-Obl.IV. Wahltermin: 5. Oktober, Prüfungstermin: 2, No- | l iber das V der | frist die Zustimmung aller Konkursaläubiger, welche | den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkurs» : do. neue... \—,— olländ. Not./168,25 bz do. do. vember 1891, je Vormittags 9 Uhr. ebuleita S hes Vanl Aotos@hindti biér Forderungen angemeldet haben, beigebracht hat. masse nit vorhanden ist. f Imp.p.500g n. —,— Italien. Noten|—,— Halles<e St.-Anl. P E O 2S ist in Folge eines von dem Gemeinshuldner ge- | Königöhofen, den 3. September 1891. Strafburg, den 4. September 1891. 1 7 Defterr. Papier-Rente [1 machten Vorslags zu einem Zwangsvergleiche Ver- Königliches Amtsgericht. Kaiserliches Amtsgericht. Ansläudische Fouds. do. do. 431. [32895] Koukursverfahren. gleihstermin auf den 5. Oktober 1891, * Vor- Meißner. S 8 Sti>e zu do. do. vr. ult. Spt. Ueber das Vermögen des Kansmauns und | mittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Zur Beglaubigung; _ [32874] Konkursverfahren. E Argentinische Gold - Anl. 1000—100 Pes. [45,70 bz do. do. Färbereibefizers Max Siegmund aus Seiten- | hierselbst immer Nr. 2, vor dem Herrn Amts-| Königshofen i. Grabfeld, den 3. September 1891. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des L do. do. flleine 46,90B do. do. dorf, Kreis Waldenburg, wird heute, am 5. Sep- erihts-Raî Nagel anberaumt Gerichtsschreiberei des Königliben Amtsgerichts. | Handelsmanns Markus Twardygrosch zu L . do. innere 35,40 bz do. Silber-Rente. . tember 1891, Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- g Dortmund, den 1. September 1891 (L.8) Beißler, Königl. Sekretär. Strelno is in Folge eines von dem Gemein- do, flleine 35,75 bz do. do. fleine verfahren eröffnet. Der Kaufmann Heinri Hentschel 5 Fauts < j —— \{<uldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangs8- * do. ußere 36,00 bz do. do. 4 von hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts [32905] Konkursverfahren. vergleihe Vergleihstermin auf deu 26. September do, do. [lleine E do. do. leine Konkursforderungen sind bis zum 20. November N Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1891, Vormittags 9 Uhr, vor dem König- Barletta Loose 42,2et. bzG do. do. pr. ult. Spt. 1891 bei dem Gerihte anzumelden. Es wird zur | -. Hutmachers Paul Richard Böske in Krim- | lihen Amtsgerichte hierselbst anberaumt. / Bukarester Stadt-Anl. . 95,20 bz G do. Loose v. 1854. . Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- [32907] Futur pra, Bermögen der | Mitshau wird, na<hdem der in dem Vergleichs-| Streluo, den 4. September 1891. do. do. fleine 95/20 bz G do. Kred.-Loose v. 58 walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- | In dem Konkursverfahren Ge as d Auip1 er } termine vom 15. August 1891 angenommene Zwangs- Smidt, : do. do. v. 1888 95,20 bz G do. 1860er Loose . aus\<usses und eintretenden Falls über die in $. 120 Eheleute Dee er E S vergleih dur< re<htskräftigen Beshluß von demselben Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. do. do. leine 95,20 bz G do. do. pr. ult. Spt. der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den | berg hier ist n Fe s wu einem Zwangs, | Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben, T Buenos Aires Prov.-Anl. 5000—500 « |36,00B do. Loose v. 1864. . Oktober 1891, Vormittags 10 Uhr, und | suidner gemaGten Vorschlags zu eixem Zee | Krimmitschau, den 4. September 1891. (32872] Konkursverfahren. do. do. kleine 500 36,00B do. Bodencrd.- Pfbr. zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den vergleihe Vergleihetermin qu! den G 5 Le Königliches Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Vermögen do. Gold-Anl. 88 1000—20 L /27,30bz Polnische Pfandbr. I—IV 5, Dezember 1891, Vormittags 10 Uhr, | 1891, Vormittags L R 2 X Kramer. des Lackirers und Malers Paul Emil Fischer do. do. kleine 20 £ 28,00G do. V V, vor dem unterzeibneten Gerichte, Termin an- | lichen Amtsgerichte A l anb e S4 MHE Veröffentlicht: Gerichts\hreiber stling. | in Zittau is in Folge eines von dem Gemein- | Cbilen. Gold-Anl. 89 . 1000—200 £€ [87/,80b1G do Liquid.- Pfdbr. beraumt. Allen Personen, wel<e eine ‘zur Kon- | dem Herrn Amtsgerichtsratb ber S A UN \<uldner gemahten Vorshlags zu einem Zwangs- ‘do. do. l 20400 87'80 bz G Portugies. Anl. v.1888/89 fursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder Dortmund, den 3. A dd : [32873] Konkursverfahren. vergleihe Vergleichstermin, sowie zur Prüfung na<- Chinesishe Staats - Anl. 1000 M —,— do. do. leine zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird auf- i; K auth, Amtsceri<t Das Konkursverfahren über das Vermögen des | träglich angemeldeter Forderungen zuglei Prüfungs- Dän. Landmannsb.- Obl. 2000—-200 Kr. [110,00 bz Raab-Graz. Präm.-Anl. gegeben, ni<ts an den Gemweins<huldner zu ver- Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Cigarreufabrikanten Ernft Hempel in Löbau | termin auf Freitag, den 2. Oktober 1891, do. do. 2000—400 Kr. |[92,00bz kL.f. | Röm. Stadt-Anleihe I. abfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung fu wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- do. Staats-Anl. v. 86 5000—200 Kre. 193,25 bz do. do. II.-VI. Em. auferlegt, von dem Besize der Sache und von den [32893] Kou L EIa ren, Vers hierdurh aufgehoben. gerichte hierselbst anberaumt. do. Bodcrpfdb. gar. . 2000—200 Kr. |—,— Rum. Staats-Obl. fund. orderungen, für welhe sie aus der Sache abge- | In dem Konkursverfahren über, Ls ee | Löbau i/S., den 5. September 1891. Zittau, den 5. September 1891. Egyptische Anleihe gar. | 1000—100 £ |—,— do. do. mitte sondecte Befriedigung in Anspru nehmen, dem | des Kaufmanns H. Hagen in E>orufode Königliches Amtsgericht Königliches Amtsgericht. do. do. 7 08 1000—20 £ |89,50G do, fleine Konkursverwalter bis zum 20. November 1891 An- N U e Slibung ut a P Mais 8 Dr. Nuth. ; Eisold. do. do. d D N S ; 6 aue, f t 4 O i : AE . Ad . . . . 1 . . | zeige zu maßen. das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu Veröffentlicht : Akt. Moesse, S Posselt, stff. G.-S 0: ps pr. ult. “D g Lira j i 4 Ca 1000—20 £ 94,80 bz ¿ do.

4050—405 96,80 bz do. Rente 10 Do: = 30 4 156,40 bz do. do.

4050—405 —_,— Ruff.-Engl. Anl. v. 1822 4050—405 #A |—,— do. do. kleine 5000—500 S do. do. v. 1859 15 Fr. 29,20 bz . cons.Anl. v.80 der 10000—b0 Fl. |—,— do, do. ler â —,— do. do. pr. ult. Sept. 5000 u. 500 Fr. |81,70bzG do. inn. Anl. v. 1887 500 Fr. 81,70bzG do. do. pr. ult. Sept. 500 L ó9,00bzG do. Gold-Rente 1883

100 £ 59,50 bz G do. do. 20 £ 63,30 bz G do. do. v. 1884

5000 u. 500 Fr. 162,80 bz ®*> do. do. 500 Fr. 64,50 bz G do. do. pr. ult. Sept. 500 £ 75,80 bz G do. St.-Anl. 1889. . 100 £ 75,80 bzG do. do. kleine 20 £ 76,00 bz G do. do. 1890 IT. Em. 12000—100 f. 100,70 bz do. do. I. Em.

: 32891 Konkursverfahren. 1891 angenommene Zwangsvergleih dur< re<tsfräf- [32887] Konkursverfahren. [32881] Konkursverfahren. [ ] onkur8sverfahr g g e Di ger e o bestätigt ist, B ö s -B ilage

2000—200184,75 b: B 2000—200]85,00B Nenutenbriefe.

2000—500|—,— annovershe . . .|4 |1.4. 10/3000—39 1101,99 bzB 5000—200]93 50 bz G efffsen-Nafsau . .|4 |1.4. 10/3000—39 |101,90bzB 3000—100/93,30 bz ur-. u. Neumärk. 3000—-30 [101,90 bz B 5000—100/93,00G Lauenburger .… . 3000—30 |101,90bzB ./1000 1.500/101,00et. bz G nette 3000—30 |101,90bzB ./1000 u1.500/97,30G osensche 1000 n.59MN—,— reußische . 3000— .0194,10G hein. u. Weftfäl. 1500—-300|102,75G Satlide 1 3000—-200195,40B Sthlesische . S<<l8w.- Holstein,

Badische Eisb.-A. 3000—150[113,00G Sre ul: 3000—300/108,50bz G Brem. A. 85, 87,88 3000—150|102,90G do. 1890 3000-—150|96,30G Grßbzgl. Hef.Ob. 10000-150|—,— Ham 5 t.-Rnt. 5000—150/94,80 bz do. St.-Anl.86 5000—150]83,00 bz do. amrt.St.-A. 3000—150/99,00 bz Med>kl.Eisb Schld. 3000—150/95,80 bz do. cons. Anl. 86 3000—150/102,50 bz do. do. 1890 3000—75 194,10 bz S Ld.-Spark.

brand js prnk pem C N J J J duk jk O pued pered

P E

bund duk pee ek pmk p Pk J hp E A OO O

3000—30 1101,90B 3000—30 |101,90B 3000—30 1101,90 b1B 3000—30 1101,90 bz B 3000—30 [101,90B 3000—30 [101,90B

.[2000—200| —,— :/2000—200|104,75G 5000—500/95,50G 5000—500/95,50G 2000—200|—,— 2000—500|—,— 5000—500/32,60G 5000—500/94,00bz 3000—600|—,— 3000—100|—,— 3000—100/94 25 bz B 5000—500/102,10G /5000—100/98,00G 150075 |—-— /5000—500|84,60G 2000—100/94,75 bz G 19000—7b |—,— 3000—300|—,— ./2000—200|—,—

300 1168,90B 130 1333,75G 200 [135 90G 300 1138,75B 60 1103,75 bzG

3200 1134,00G 300 |—,—

156 1136,50G 150 1128,80 bz

Mrs d S ES

mag Aa Fr

m —2—I J O E. f D 5 f f E A S

t 2 4

J RU=YA A G9 Pa S S Po F i Wv ha R B20

pk J J] bk jd O S

Go L Pr 5 I E L S e Wer

v a8!

S.

S

3000—75 195,90 bz Saw@f-Alt.LW-Ob. 3000—75 [101,00 bz pie St.-A. 3000——75 |—,— Sächj. St.-Rent. 3000—200]100,90G do. Ldw.Pfb. u.Kr. 5000—200/95,00G do. do. Pfandbriefe 3000—75 |—,— Wald.-Pyrmont. . 3000—60 195,90G Württmb. 81-—83 3000—80 |—,— 3000—150/95,80B grerb, Pr.-A. 55 3000— 150] —,— rhefs. Pr.-S<. 3000—150|]—,— Bad. Pr.-A. de 67 3000—150|95 80 bz Bayer. dmg Loos

[a pee J

pk

Mos —J —J A J

G5 1 S S 3

H:

O O

| | j | j / |

4 5 3 5 5 5 92 4

pak prak

SE S D E S CTES CEES CE HBBSRRERSRSR

Mas e As

La Ta a =8=_&

3000—150/95,80b Braunschwg.Loose 3000—150|—— Cöln-Md. Pr.S<h 3000—150|—,— Deffau. St.Pr.A.

000— 0.90 amburg. Loose . 0 E Geer Loose

Meininger 7 fl.-L. 13 /127,60B 4000—100|]—,— Oldenburg. Loose 159 1[12650B

3000—200|—,— : i 31 S o B Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. 0/1000—200/94,60G do. neulnd\{.I |35 5000—60 |94,30B Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 [1.17 |1000—350[101,75G

1000 g. 190 fl. 188,20bzG Schwed Hyp.-Pfb.v.1878 1,7 450—300 A |99,90bz G 1000 n. 100 l. |—,— Do. do. mittel L 1500 99,90 bz G —_,— do. do. feine L 600 u. 300 # 199,90bzG 1000 u. 100 fl. [|—,— do. Städte-Pfd. 83 5. 3000—300 # |101,00bz —,— Schweiz. Eidgen. rz. 98/3#|1.1. 1000 Fr. --,— 1900 n. 100 fl. 178,30bz do. do. e L 10000—1000 Fr. |—,— 100 fl. 78,70B Serbishe Gold-Pfandbr. 1. 400 M 88,75 bz 1000 u. 100 f. 178,20G do. Rente v. 1884 L 400 „6 86,00 bz Œ

100 fl. —,— do. do. pr. ult. Sept. —,—

—,— do. do. v. 1885 b, 400 186,00 bz G 250 fl. K-M. 1118,00bz do. do. pr. ult. Sept. —,— 100 fl. De. W. 1322,90bz Spanise Schuld. . . ./4 [heu] 24000—1000 Pes. [71,75G El.f.

‘1000. 500. 100 fffl. 1119,75 bz do. do. pr. ult. Sept. —,—

119,50à,70 bz Stodhlm. Pfdbr. v. 84/85/43|1.1,7 4000—200 Kz. 1100,80 bz fL.f, 100 u. 50 fl. 317,90 bz do. o. v. 1886/4 11,5. 11 2000—200 Kr. 197,90bz TLf. 20000—200 A |100,00bz FL.f. do. do. v. 18874 11.3.8 2000—200 Kr. 197,90bz FL.t.

3000—100 Rbl. P. 166,590G ,y do. Stadt-Anleihe/4 | 15.6 13 8000—400 Kr. |—.—

3000—100 Rbl. P. |166,50G , do. do. fÎleine/4 |15.6 13 800 u. 400 Kr. 199,10bzG

1000—100 Rbl. S. |64,00bz do. do. neue v. 85/4 | 15.6 13 8000—400 Kr. |—,—

406 #4 56,00 bz B do. do. fleinc4 [1.613 8090 u, 400 Kre. }99,10bz G i 56,00 bz B do. do, 15,3, 9 9000—909 Kr. |—,— 100 36: =150 fl. &./103,90bz Türk. Anleihe v. 65A. cv. : 1000—20 £ —,— 500 Lire 84,75G do. do. B. 1000—20 L |22,50G

500 Lire 79,75B do. do. C. 1000—20 £ 18,05bz G

4000 100,20 bz do. do. D | 1000—-20 £ 18,05 bz G

2000 M 100,25 bz do. C. u. D. P: ult, Sept

400 4 100,40bz do. Adminiftr 4000—400 A 185,001 G 16000—-4009 « 198,30G do. do. 400 A 85,00 bz G 4000 u. 400 M 198,30G do. consol. Anl. 1890 ¡ 69,75BV

h 83,90bzG do. Ne 1890

I 83,90 bzG do. Zoll-Dblig. . —,—

5000 L, G. 83,90 bzG do. do. fkleine 500 Fr. 39,00 bz 1000 u. 500 L. G. |33,90bzG do. do. ult. Sept. —,—

1936—111 2 —,— do. Loose vollg. . . . St>| 400 Fr. 163,25 bz G 111 £ 118,.25G do. do. ult. Sept. 62,75à62,60à63,20 bz G 1900 1. 1008 |—,— do. (Egypt. Tribut.) . 1000-—20 £ 94,80 bz 625 u. 125 Rbl, 197,00G do. do. fleine/47 20 £ 94,80 bz : 36 90 bz Ungar. Goldrente große 10000—100 f, 189,30bzG 96,90A96,80 bz do. do. mittel 500 fl. 92 2% bz 0| 10000—100 Rbl. |—,— do. do. kleine 100 f. 92,80B —,— do. do. p. ult.Sept. 89,20B

10000—1% Rbi. [104,20bG1rf. do. Eis.-G.-A.89 5000 5000 fl. —,—

5000 Rbl. —,— : do, 1000 1000 fl. 100,60G

1000—125 Rbl. 1104,25bz I do. 500 500 fl. 100,90 bz

125 Rbl. 104,25 bz ; do. 100 100 fl. 100,90 bz

—,—_ . Gold-Invst.-Anl. 1000 u. 200 fl. G. [101,90bzG i do do. 10600—400 fl. 199,40bz FTI.f.

pk pt

m n O As

T S

Go 5 L I e As

G3 bo (P L

o. s 3000—200}| —,— Wstpr. rittrs{<.T1.B|3# do do. II

N N N N NNNQNNANAAAANAAYAA=Y

prak prets puamcth pern jem prnn

> m I

Lo Q ay

Dao duo Duo Las Fd a d

wri en

jk pi J F O baá T

pad prA park park ed prak jam OoOD

E E S OuIc

[ay

S As ”|- ZEEE

e E a E HO DO juank pmk Q

@

pre jun prudk pad pen jak pmk pi jemdi park jd J J pak QOOtMoNINOO NOONE L

bo dO

T

ja

pk [-

Ind pack pr pk pn Pre Jck deck bck ck dck drk pk D

s . . . . . . . . . . . d bk Q ded bumk C C bek buch C D C N Fi J 2] jd J J funk fruh 2] 2] pru dank pk frank

o mm A

p pu pt b R i

aASm2 Qu

Ct J b t 7

Ado

e v pok pk 4 O J bi pak ©

pak pad

öniglihes Amtsgericht zu Waldenburg. Dis wied Ueritit e fenilicht: s berüsihtigenden Forderungen und zur Besluß- | [32876] Egypt. Daïra S. - Anl. 4

Werner, fafsung der Gläubiger über die nicht verwertheten K. Amtsgericht Ludwigsburg. innländ. Hyp.-Ver.-Anl.|4

; ; antalt ; Vermögensstü>ke der S(lußtermin auf den 2, Ok: i o d 5 d N "1 d a Ls Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts. tober 1891, Vormittags 11 Uhr, vor dem Ui Vau, Fabrikanten aat e Tarif- A. Veränderungen det (NIÓN Ee E andi

c Königlichen Amtegerichte hieselbst bestimmt. ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins î N do. do. v. 1886/4 leber den Na La ee “i Juni 1891 ver- E>erusörde, den 4. SePleuibex 2095, und nah vofizoarner Swhlufvertheilung dur Gerichts- deutschen Eisenb 'hnen. do. Do ot 34

S röder, beshluß von heute aufgehoben worden. (32933 Laue er Loose . aliz.

torbenen Gafthofsbefizers und Fleishers Hein- ; ; tali its. ] i ) E oe E e Mas wi, ui, | Séricto[Mrelber L BNal Ven, Angers, 5 Mets SUEUNL B] is<-Deutsche Eisenbahn-Verbände. eoitons-Anl. 4

am 4. September 1891, Nathmittags 4 Ubr, das | (32898 Konkursverfahren. H.-Serichtsshreiber Millauer., Mit Gültigkeit vom 1. September d. I. ist auf Gothenb, St. v.91 S.-A.34 Konkursverfahren eröffnet. Der Fabrikbesiger Herr [ In 08 Konkuréverfahren über das Vermögen des | [33091] Koukicibverfahren. Veranlassung der belgishen Staatsbahn zum Theil I. Griehishe Anl. E 84/5

is Li | wird onfurßs- ; ; ¿ 4 ) R ; bände ein Anhang aus- : do. o. er Carl Louis Lindner in Reuth wird zum Konkur Schneidermeisters Heinrich Strauß in Elms än dem Konkursverfahren über das Vermögen E Vor N Lv Gie titaiaen p : do. cons. Gold-Rente 4

[t nannt. Konkursforderungen sind bis zum : 30. September 1891 bei dem Gerichte anzumelden. horu ift in Holge enes ron dem Gemeinschuldner | 5 Kaufmanns Albert Aschpurwis in Memel, Leglementaris<en Bestimmungen, insbesondere bezüg- | do. do. 100er/4

: <ten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche : n ; l ] i d d Feine 4 ird zur Beshlußfafsung über die Wahl eines | Hoc | Gesellihafter der früheren Firma Hermann der Lieferfrist, der Ablieferung und Avisirung, 0. 0. ne O S E ber die Bestellung eines Vergleichstermin auf Dienftag, den 29. Sep- | © Aschpurwis in Memel, ist zur Abnahme der UQ A I Ablieferungshindernissen, des Um- do. Monopol-Anl. . .4

Gläubigeraus\<ufses und eintretenden Falls über die tember 1891, Vormittags 10 Uhr, vor dem | Sgiußre<wnung des Verwalters der Schlußtermin fangs und der Zeitdauer der Haftpflit, sowie des do. fleine/4

mbe Vormittags 10 Uhr, vo!1 do. S S eduodorhoiing beceidntien Gegen | A, E M Zimmer Nr. 3, | quf den 19, September 1891, Vormittags | (sf erth der Haftung enthält. Dieselben hab:n do. Gld. 90 (Pir. Lar.) 5

tände, ingleihen zur Prüfung der angemeldeten y 104 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | qur auf den beigis<hen Bahnen Gültigkeit. do. do. mitte E auf den 9. Oftober 1891, Vor- dic 4a ai n ie, ile selbst, Zimmer Nr. 1, bestimmt. 1 Der Anbang wird unentgeltli< an die Inhaber: o do. N a mittags 10 Uhr, ige don cten Gerichte | GeriGtsf<reiber des Königlichen Amtsgerichts. Memel, den 3. e 1891, des Haupttari)s abgegeben, A fal. euerfr, Po ee as rmin anberaumt. en onen, wel<e eine zur : ; rder-, i öln, den 31. Augu ; . . Oyp.-Ddl, Konkursmafse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Gerichteschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Namens der betheiligten Verwaltungen: do. Nationa er, pit Konkursmafie etwas schuldig sind, wird die Ver- | [32930] Konkursverfahren. 5 N E Königliche Eisenbahu-Direktiou s do. o. 44 pflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | [32867] Clinkörheinische). ; 5 von den Forderunçen, für welche sie aus der Sache | Bäkermeifters und Hausbesitzers Carl Albin | In dem Konkurse des Vierverlegers nud o. do. abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem FERUM M S AGe nas me E L Ab- Da Ri atang Min 2 ‘A [32916] dos bo, pr. ult. Dep: ; i “S , ltung des Schlußtermins hierdvr< ausgehoben. er soll die ußvertheilung erfolgen, dazu fin ; «T 1V, ppe angr agen eug E V Eeibera; LA B August 1891, / 441,47 #4 verfügbar. Die bevorre<tigten Gläubiger Güterverkehr der Nhein- u. Mainhafen- Kopenhagener Stadt-Anl. |34 Königliches Amtsgeriht zu Werdau. Königlih Sächs. Amtegeriht. Abtheilung Ilb. | sind befriedigt. S<hlußre<nung und Swlußver- stationen mit Württemberg. i Lifsab. St.-Anl. 86 I. Il.|4 äß, O.-A.-R. Dr. Anger, Aff. b Man, liegen auf der Gerichts) reiberei zur Ein- E04 jotoctige. O D ver RUE F gin y Su 4 O iht: Rei - Ö iht: Aktuar Nicolai, Gerichtsschreiber, iht auf. erndorf am Nc>azr in den im De , 4 xemb. Staats-Anl.v. P A E O A N N Y Minden, den d, tene an y und Maiuhafenstationen ul Sur ees A A Mailänder Loose es : onkursverfahren. 32871 Koukursverfahren. Hattenhauer, Rechtsanwalt, usnahmetarif Ir. ür Petroleum) aufgenommen: 4 o. as ge d 2A O das Vermögen des : In M Konkursverfahren über das Vermögen Verwalter des Konkurses F. W. Kraay, worden. _ “i E Mexikanische Anleihe . .|6 Fouragehäudlers Gustav Lauge hier, Fru<ht- | des Webers und Handelsmauus Hugo Berg- Die bezüglihen Frachisäße sind bei den betheiligten do. do. 6 itraße (2, ift zur Abnahme der Schlußrehnung | maun aus Willmersdorf ist ¿zur Abnahme der | [32913] VBekauutmachuug. Güterstellen zu erfahren. do. do. fleine|6 des Verwalters und zur Erhebung von Einwen- | Schlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Das Konkursverfahren über das Vermögen des Stu: ‘gart, den 4. September 1891. b do. pr. ult. Sept. dungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der | Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei | Wevermeisters Paul Buchaly zu_ Ottmachau Ge«eraldireftion der K. Württ. Staats- 0. Staats-Eisenb.-Obl.|5 Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen der | der Vertheilung zu berücsichtigenden Forderungen | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins eisenbahuen, Vetriebs-Abtheiluug.! M do. do. fkleine|5 S(lußtermin auf den 2. Oktober 1891, Vor- | und zur Beschlußfassung der Gläubiger über etwaige hierdur< aufgehoben. NMtauer Stadt-Anleihe|5 mittags 113 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | nicht verwerthbare Vermögensstücke der Schlußtermin Ottmachau, den 4. September 1891. i N Vorker Gold - Anl.|6 gerichte I hierselbst, Neue Friedrih1tr. 13, Hof, | auf den 1. Oktober 1891, Vormittags 10 Uhr, Königliches Amtsgericht. Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor. / ise DUpbL L 3411. T T TIE T: L I E E N

; 81,80 bz 25000—500 Fr.

S o jed pak inl jacd pu jut de E R T L E R RELE :jCL

prt pi o E O D D J J CO O bd ea O

oro E E S

do Bu L

Q

D 4 pi a = Se

pr pad puri 2D D A

PeeA bnd pk Ap pk pak pk pur pruch ruh

S

Pk tk S R R T T Lt Lao LS pk ark fA f 1 I 105 D O 1A Bn g, e Ur D J Fes Er pk pad pak dO O

Ph h

N

A J jrek erk A O =Y D Bo Do) f j fai A E NE S CIAS A A Js ho

Q N wr

E R ALERRE M Q

I jut pr pk P IA fa ded prak pk jumcb pet park jd dd

ras ee a E pas bd pk pad pu Ph S883 . U ers AELS Þ e-> e DDS-DR S OSSOPERS

pra O pre jund jak fu OOOR

Ai

E La E C T | e

p edi jd 1

e 00> R RRRE CIANN P C OIAARAP R

D 6A d

Go wt

Aa M7 3 E ph —AY ib but fr ba en J pk pre po prach O O pud pu uui Jd puri s penk e=J J A J

O

prak pank dreh dant jundk jed jer pee. und pak O

Funk Punk funk jf C0S drnk 1p 1 CIE C

d ay F I

pk ta J N A) rk O

S

do us D

DO Ds S CIS T EEe O

bnd ju QD 00 =I A A

O90

lügel B. part., Saal 32, bestimmt. vor dem Fürstlihen Amtsgerichte hierselbit bestimmt. U A aats-Anleihe|3 D Ee, ves 15, Juli 1891. Gehren, den 2. September 1891. 132904] Beschluß. Berlin do. fAeine|3

wie

S PrrE Pr Ss

O f 19 é 1 fd ft F f 4

Q

Ar ps do

.| 3125—125 Rbl. G. |—,— ; 9 625—-125 Rb1l. G. Papierrente 1000—100 f. 187,30bzB 500—20 £ |—,— . Loose 100 fl. 252,25 bz 250 Lire do. do. IV. Em. 500-20 L ; E RTeaa gar. 100 fl o. ; 500 Lire k: do. ber 97,25G do. Bodenkredit . 10000—10C ffffl, $0000 —100 Fr. 189,90G : do. ee 97,20 bz do. oder SoveBts —,— . do. ; vers. ¿ —_,— Venetianer Loose . 30 Lire 500 Lire 89,00 bz Hrn Anee 1.6. 13| 1000 u. 100 Rbl. P. Wiener Communal-Anl. 1000 u. 200 fl. S. ; o. 3000-—400 # |48,00bzG . do. pr. ult. Sept N Jg Türk. Taba>s-Regie-Akt./4 | 1. 500 Fr. EELEEY 400 A 48,50 bz G do ITI'5 |1.5. 11] 1000 u. 100 Rb. P. 167,90bz R oe E Sen] | 9 ire 45 Lire 41/00bz : Nicolai-Obl.… . 2500 97,40bz Eisenbahun-Prioritäts-Aktien und Obligationea. 10 Lire 19,00 bz kleine 500 Fr. Berg Ge oes, I. A. B.3411.1 4 2000—300 Æ 196,80B 100 £ 38,50 bz i o. feine 150 u. 100 Rbl. S. |89,60bz Berl.- tôb.Madb. Lit, A. 4 800 „& eie 20 £ 89,80 bz G . Pr.-Anl. v. 1864 100 RbI. 159,00B weigishe . . . 441, 3000—300 # |—,— 200—20 73,30 b . 5. Anleihe Stiegl. 1000 u. 500 Rbl. 172,00 b Breslau-Warschau… 300 « R s 7350bj j Boden: edit 100 Rbl. M. [104,50 b1 D.-N. Lloyd (Rost-Wrn.) 3000—500 e |99,00G Ï o. i 0.0 u. 500 . 1118,30G : Cntr -Bdkr.-P ¡1 400 M s üchen gar. 3000—500 &# |—,— Y 4500-— 20 92,75bz FL.f. Kurländ. Bend, 1000. 500. 100 RbI. 167,00 bz Magdeb.-Wittenberge . .|3 600 „4 87,00B Verlag der Expedition (Scholz) Oes 0, s N do. 2 E A Ad 94,20 bz ay 75, E e 1000 u. 500 j i, Geri j ü ü ó E + esterr. Gold-Rent 4 1000 u. 200 fl. G. do. St.-Renten-Anl. a I—,— o v. | 600 K Trzebiatowski, Gerichtsschreiber Der Gerichts\hreiber des Fürstlichen Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über das Vermögen des l o ente. J des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 49. Kirchner, Gerichtssekretär. Kaufmanus Carl Hingst zu Perleberg wird, | Dru> der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlagê2+ do kTleine|4 200 fl. G. do. Loose 3 10 r u 1e 10et.6G5 S o i 6 A

Lo

pm TS 1k pur pk Q s W

S °

s pi O

500—W & |97/60bzG ‘do. p. ult, Sept. M tain 5000—100 fffl. 500 Lire 93,80G fl.f. do. conf. Eisenb.-Anl. 125 RbI, 96,75 bzG kleine 6,00G do. . hz 10000—100 100—1000 r. 89,90 bz . do. pr. ult. Se 96,60à,50à,70à,60 bj do. Grundentlaft.-Db[. 1800. 900. 300 „« |91,75G 1.1.7 | 1000 1. 100 RbI. P. 67/25 bz Züricher Stadt-Anleihe . 1000 Fr. 1000—100 # |—,— : do. pr. ult. Sept. 67,50a,40à,50 bz B . do. SUE 204 1000-——ÿ500 B 87,90 bz j Poln SGap 500—100 Rbl. S. |93,00bz 0 III. C.. .|3# 300 Á 36 80B Braun i; 87,20a,30 bz : ‘do. v. 1866 100 Rb. 153,00B Braunschw. Landeseisen". 4 500 t 1c )—100 Rbl. P. |68,25 bi G ar 1000 u. 100 Rbl. |97,10bz alberft -Blankenb.84,88 500 u. 300 # |—,— eds do. e 30400—204 „Á Schwed. S v. IRA0 5000—-500 „A 93,90 bz Mainz-Ludroh. 68/6 ar. 4 600 100,60G : 0, do. D. 1881/4 1000 u. 500 „a nahdem der in dem Vergleichstermine vom 29, Juli Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. do. do, pr. ult. Sept. do. Hyp.-Pfbr.v.1879