1891 / 212 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E T E:

E Zuckerfabrik Körbisdorf.

tsrath der Zuckerfabrik Körbisdorf besteht aus den Herren

Stadtrath Va Bankdirektor

il in Berlin, Vöttcher in Halle a. S.,

Ober-Amtmann Elsner in Grof::Rosenburg, Kaufmaun Paul Gerischer in Leipzig, Kaufmann Franz Louis Schröder daselbst

Merseburg, den 5. September 1891.

und dem Unterzeichneten.

M. Wölfe

L, Rechtsanwalt und Notar, d. Z. Vorsitzender des Auffichtsraths.

[33077

Rositzer Braunkohlenwerke Actien- Rosiß

S. M.

Die diesjährige ordentliche Generalversammlung der Aktionäre findet am

Sonnabend, d. 26. September d. J-- Vormittags 11è Uhr, zu Altenburg im Hotel zum „BVBairischen Hof““ statt.

Die geehrten Aktionäre werden unter

derselben mit dem Bemerken eingeladen, da unterzeihneten Direktion oder » bei dem Vankhause

gegen eine Bescheinigung "erfolgen kann.

Tag

Hinweis auf die Bestimmung des $. 26 des ß die daselbs vorge

S. Frenkel, Berlin, Behrenstr. 67, A. Spiegelberg, Sannover,

esordnung:

Gesellschaft,

Statuts zu

\hriebene Deponirung der Aktien bei der

1) Vorlage des Geschäftéberihts für 1890/1 nebst Gewinn- und Verlustausweis und Bericht

des Aufsichtêraths.

2) Vorlage des Revisionsberihts und Beschlußfaffung über Detarge- Ertheilung an Auf-

siltsrath und Direktion.

3) Beschlußfaffung über die den Aktionären pro 1890/91 zu gewährende Dividen 4) Neuwahl von zwei Aufsi&tsrathsmitgliedern.

Geschäftsberihte können bei den entrommen werden. Rofitz, d. 9. September 1891.

Strivp

oben bezeihnetzn Depotste llen vom 12. Septe

Die Direktion: elmann. A. Kühne.

de,

mber cr. ab

{33240] Activa.

Bilanz-Conto p. 30. Juni 1891.

A P assiva.

Grundflüd> u. Gebäude # 523785.28 Maschinen . . . . x 940943.09 Utersilien 4% 2 BBOaT48 Ma 2616.83 Pferde und Wagen M 1210.50 |

Kassenbestand

Vorräthe. . Diverse Debitoren . Verluft s

A S

1091593 18

111777 27 488294 6C 153194 05

Actien-Capital . Hypotheken : Diverse Creditoren

572/07

Debet.

Verlust-Vortrag de 1889/90 Rüben und Rübensteuer .

Abschreibungen o Betriebs-Unkoften .

1845431 17 Gewinn- und Verlust-Conto p. 30. Juni 1891.

M A 208852 57 N 136395467 Zinsen . . Ee 2086959

E 48091 47 47761345

211939178

Gewirn für Zu>er und Melaffe . Nerlust-Sido

#A |S 732750|— 854000 258681/17

|

| | | |

184543117 Credit.

[S 1966197 70 153194 05

9119391 75

Vorstehende Bilanz- urd Gewinn- urd Verlust-Conten geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden,

Güstrow, den 21. Juli 1891.

E. Diesterdih, gerihtlih vereidigter Bücerrevisor.

Zuckerfabrik Güstrow, Actiengesellschaft.

Der Vorftand.

E. A. Brödermann. B. Ko.

Job. Bosselmann

Genebmigt in der Generalversammlung vom 29, August 1891.

Der Auffichtsrath. P. Eblermann.

[33246] Debet.

Bilanz-Conto.

An Grundstü>-Conto : Buchwerth . . . # 135937.,47 ab 19% Abscbreibuna , 1359.37 An Fabrikbau: Conto: ButEwerth . . . H 601910.24 ab 3%/% Abs&reibunag 18057.30 5

An Conto der mashinelen Cinrichtung : Bucwerth . M 419611.55

ab 109% Abschreibung , 41961.18 | 3

An Cafsa-Conto: Baarbestand . An Wechsel-Conto: Wechselbestand . An Effecten-Conto : Sächs. Rente und Spark.-Bücer M 37909.62 D. Reichsanleihe bei . K. S, Staatsbahn „, 3187,50 An Inventar-Conto : Bestände am 30. Juni 1891 ,. 1 An Conto-Corrent-Conto: Debitores . . M 362167.67 ab Cr:editores . . -„ 272698 53

14 Debet.

An Grundftü>-Conto : 19% Abschreibung An Fabrikbau-Conto : 3% Abiheilung ..„. + « An Conto der mascinellen Einricktung: 10%, AbiMreibuna , ; « o o... An Resfervefond-Conto : 5% de M 141083.,79. An Dividende-Conto : 5 9% Dividende de A 1200000 An Tantième-Conto: Tantième an den Vorstand und Beamte An Gewinn per 1890/91

1

5 -

134578 10

e

Per Actien- Capital- Conto :

600 Stü> Actien à 4 2000 Per Hypotbeken- Conto Per Tantième-Conto:

Nicht vertheilte Gratification von 33852 94 1889/90. . . . A 208.40 | Tantième an denVor-

j stand und Beamte „, 12132.60 77650 67]| Per Dividende-Conto: B Nicht erhobere Dividende aus

188900. . #& . 920 5% Dividende de

M 1200000— . 60000.—

Per Delcredere-Conto:

Reserve für Verluste Per Reservefond-Conto :

Vortrag incl. Zinsen von 1889/90 41097 12 A 37909,62 59% de M 141083.79 „, 7054.19

Per Gewinn- und Verluit-Conton Gewinn per 1820/91 .

9642 79

5571785

8657107

89469 14

44963 81

754 87

7457968

Gewinn- und Verlust-Conto.

Mh d 1359/37 18057 30 4196118 7054/19 60000

12132 60 754 87

Per Saldo-Vortrag: Gewinn aus 1859/1890

Per Fabrikbetriebs-Conto : Brutto-Gewinn per 1890/1891 .

41319 51

Löbau i./S., den 30, Juni 1891.

Oberlausitzer

R. E. Hähnel.

Zudcerfabrik, Actien-Gesellschaft.

W. Ritter. Dr. W. Weiland.

1474579 68 Credit. _ S

235/72

. |141083/79

1

14131951

C L Aluminium & Magnesiumfabrik. _Hemeliugen b. /Bremen.

In Gemäßheit des Beschlusses der Generalver- sammlung vom 24. April 1890 werden die Herren Inhaber der folgenden Aktien :

Nr. 271 272 273 274 275 609 610 717 844 850 biermit ersu<t, ihre Aktien bis spätestens 15. September 1891 bei der Niedersächfischen Vauk i./Hannover oder der Filiale der Nie- dersächfishen Vank, Bremen, einzuliefern, um an einem später anzusezenden Termine gegen je 3 Aktien eine abgestempelte in Empfang zu nehmen.

Die niht bis zum 15. September 1891 eingelieferten Aftien verlieren alle Gesell- \schaftsrehte.

Die für je 3 derselben an die Stelle treten- den neuen Aktien werden für Re<hnung und Gefahr der unbekannten Inhaber der niht eingelieferten Aktien verkauft und der Erlös bei der Filiale der Niedersächsischen Bank, Bremen, hinterlegt, wo die betreffenden Inbaber den auf ihre Aktie ent- fallenden Theil gegen Uebergabe der alten Aktien nebst Talon und Dividendenscheinen erheben können.

Die bis zum 15. September 1892 nicht erhobenen Beträge verfallen zu Gunsten der Gesellschaft.

Der Vorstand.

Eduard Saarburger.

[32847] Oeffentlihe Bekanntmachung.

Durch Beschluß der Generalversammiung der Aktionäre der Aktien-Gesellswaft Afktienzn>er- fabrik Wegeleben zu Wegeleben vom 25. Juni 1891 ift die Auflösung der Gesellschaft und die Uebertragung deren gesammten Vermögens ein- \<ließlih der Passiva auf die neu gegründete offene Handelsgesellschaft Wiersdorf, Meyer « Comp. beschlosseu worden, die Auflösung der Aktien-Gesellschaft is Seitens des Vorstandes beim Gesellschaftéregister angeme!det und dort unterm 24. August 1891 dur folgenden Vermerk:

„Die Aktien-Geselscaft ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 25. Juni 1891 aufgelöst“ einaetragen worden.

Der unterzei@nete Vorsiand der aufgclöften Aktien - Gesellichaft „Aktienzuckerfabrik Wege- leben‘“’ mat dies hiermit gemäß Artikel 243 des Handel8gefeßbu<s bekannt und fordert die Gläubiger der aufgelösten Aktien-Gesellshaft auf, si bei der Gesellschaft zu meldeu.

Wegeleben, den 31. August 1891.

Der Vorstand der aufgelösten Aktien-Gesellschaft

Aktien-Zu>erfabrik Wegeleben.

W. Wiersdorff. A. Walther-Weisbe>.

[32923] i Achtzehnte ordentliche Generalversammluug es

Brauvereins zu Gera

Mittwoch, den 23. September 1891, Nach- mittags 4 Uhr, im Lokale des Herru A. rade t Restaurant Martinsgrund, Wald- raße.

Tagesorduung :

1) Vortrag des Gescäfteberichtes,

2) Rechnunçslage auf das Betriebsjahr vom 1. Fuli 1890 bis 30. Juni 1891 und Richtig- sprechung derselben,

3) Ergänzungswabl des Aufsichtsrathes.

Etwaige Anträge sind na< $. 28 des Statuts drei Tage vor der Generalversammlung bei Unter- zeihnetem \criftli<h einzureichen.

Gera (Reuf), 5. September 1891.

Der Auffichtsrath des Brauvereins. A. Jäger, Vorsigender.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschasten.

Keine.

8) Niederlassung 2. von Nechtsanwälten.

[33163] __ Vekanutmachung.

In die Liste der bei dem unterzeihneten Amts- gerichte zugelassenen Rechtsanwälte ift der Rechts- anwalt Kaufmaun mit dem Wohrsige in Gelfen- kirhen heute eingetragen.

Gelsenkircheu, den 7. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

[33288] Die diesjährige ordentliche Plenar-Versamm- lung der Anwalts-Kammer des Ober-Laudes-

gere Celle findet am Sonnabend,

26. September d. Js., Nachmittags 1} Uhr,

im Landgerichtsgebäude zu Hannover statt. Die Mitglieder werden zu derselben damit ge-

laden.

Zur Veschlußfafsung gelangen die im $. 3 der Geshäftéordnung vorgesehenen Gegenstände, ins- besondere Neuwablen und eine Ersaßwahl für aus- \cheidende resp. verstorbene Vorstandsmitglieder.

Celle, 4. September 1891.

Der Vorfitzende des Vorstandes Le Anwalts-Kammer. vers.

S

9) Bank - Ausweise.

Wochen-Ueberfitht er Städtischen Bank zu Breslau

am 7. September 1891.

Activa. Metallbestand: 845450 # 06 S, Bestand an Reichskafsenscheinen: 10 120 „« Bestand an Noten anderer Banken: 247100 A Wechsel 1 5 361990 27 4. Lombard: 3514400 Effekten: 7034 A 05 &$. Sonstige Aktiva: 46 363 Æ 07 S.

Passiva. Grundkapital: 3000000 #4 Re- serve-Fonds : 600 000 # Banknoten im Umlauf 1 2 381 200 #4 Depositen-Kapitalien: Tägliche Ver- bindlichkeiten 176 760 A An Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten: 3 650 000 4 Sonstige Passiva: 34 666 # 25 4. Eventuelle Verbindlis keiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wewbseln: 173 465 M 81 S.

[33164] Hallescher Bank-Verein von Kulisch, Kaempf «& Co. Status ultimo August 1891.

E __ Activa. Kassenbestand mit Einschluß des Giro-

Guthabers bei der Reichsbank. . Gutkaben bei Banquiers V Lombard-Cento. . . . - Wechsel-Bestäude N o Fav de. oft eiep ie Sorten und Coupons . . Debitoren in laufender Rechnung . Diverse Debitoren .

: PassiYva. Allien-Kapllal A. o o 0e Depositen mit Einschluß des Che>-

De a Ee ate Cbe e E h de Creditoren in laufender Rechnung Diverse Creditorn . Reserve- und Delcredere-Fonds

(33165) d

216,846 346,174 415,268 6,307,441 125,612 18,391 7,577,719 3,694,830

M 7,200,000

2,459,436

482,718 4,925,838 2,230 447 1,369,108

I

10) Verschiedene Bekannt machungen.

[33166] Bekauntmachung.

Das unter der Nummer 2729 in die unten ge nannte Axstalt aufgenommcne Mitglied wird gemäß 8, 8 des Reglements vom 3. September 1836 auf- gefordert, den am 1. Juli d. I. fällig gewesenen Beitrag sowie den se><s8ten Theil desselben als Strafe unveriüglich zu berichtigen, widrigenfalls nah jenem $, 8 weiter verfahren werden wird.

Berlin, den 28. August 1891.

Direktion der Berliner allgemeineu Wittwen- Pensions: Aus Er ARERRSBENE ermar.

[33167]

Der am 15. September 1851 zu Kierißs< ge- borene Zimmermann Friedrid Franz Pröfßdorf, dcfsen Aufenthalt unbekannt, if über seine Aufent- baltsverhältnisse und die näheren Umstände der Trennung von seiner Ehefrau zu befragen.

Bei festem Wohnsiß wird um gefällige Mit- theilung, anderen Falles Vornahme der Befragung ergebenst ersucht.

Leipzig, den 4 September 1891.

Der Rath der Stadt Leipzig, Armeuamt, Abth. L. F. A.: Fran e, Affsefsor.

[33301] Bekauntmachung.

In der Kattelhönu'schen Zwangsversteige- rungssahe zu Schna>enburg, in wel<er Termin zum zwangsweisen Verkaufe des Kattelhön'schen Grundbesißes am 28. Septbr. 1891 zu S<hna>en- burg ansteht, bin i< vom Königlichen Amtsgerichte Lüchow zum Vertreter des Miteigenthümers Wil- helm Kattelhöu, dessen Aufenthalt seit langer Zeit unbëkannt ist, bestellt. Ich theile demselben solches hierdur öffentlihmitundfordere A auf, si< mit mir in Verbindung zu ezen.

Schnaenburg, den 8. September 1891.

C. Lerche, Rathmann daselbft.

Militair - Vorbildungs - Anstalt zu Kassel.

fähurich:-Examen auf. Bis jeßt haben im Laufe des Jahres 1891 sämmtliche

raminanden der

Anstalt, 35 an dec Zah!, ihr Examen in Berlin bestanden.

von

[30168] N Die Anftalt nimmt zum 1. Oktober neue Zöglinge zur Vorbereitung zum Portepee-

Hartun

g, Königlicher Lieutenant a. D. und Instituts-Vorsteher.

Schutzmarkea [27491] Î

7

Gesetzlich deponirt,

Anerkannt

Berlin S., Ritterstraße 123.

Warnung!

e S.ROEDER'S BREMER BORSENFEDER

d beste Bureau- u. Comptoir-Feder. Da fortdauernd vielfahe Nahahmungen dieser allgemein beliebten Feder in geringerer Qualität in den Handel gebra<t werden, fo bitte ih die geehrten Consumenten wiederholt, darauf zu aten, daß jede einzelne Stahlfeder mit meinem vollständigen Namen und die Shahhteln außerdem wit nebenftehender Schutzmarke versehen sind; Qualität Garantie. Zu beziehen dur< alle Schreibwaaren-Haundlungen des Jn- und Auslandes.

S. Noceder, Königl. Hoflieferant.

uur diese Merkmale kieten für die bisherige

zum Deutschen Reich

Ne 212.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher

Dritte Beilage

Berlin, Mittwoh

s-Anzeiger und Königlich Preußi

, den 9. September

i t ie da

die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Z

Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-HandelZ-

Da3 Central - Handels - Register für das Berlin au< dur

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

E

Weinmarkt. Weinbau- und Weinhandelsblatt. „Mosel und Saar“, Organ des Central-Weinbau- Nercins ist hiermit vereinigt. (Verlag von Jean Zeimet in Trier.) Nr. 17. Inhalt : Leitartikel : Die Reblaus und der Meblthau. Deuts<hland: Bevorstehende Weinverfteigerungen. Einiges über den Rothweinbau zu Aßmannshausen am Rhein. Correspondenzen: Mosel und Saar: Wehlen. Rbeia: Rheingau: Aus dem Rheingau. Rhein- besien: Nieder-Saulheim. Oppenheim. Rhein- pfalz: Von der Haardt. Franken: Sommerach. Oesterreib-Ungarn : Caftelvechio. Frankrei: Bordeaux. Gard. Spanien: Barcelona. Afrika : Algier. Vermischtes: Das Elckirisiren der Weine. Runkelrübenwein. Literarisches. Patentliste. Berichtigung. Terminkalender für Weinversteigerungen.

„Glüdauf“. Die leßte Nummer der vom General-Sekretär des Vereins für die bergbaulihen Intereffen im Ober - Bergamtsbezirk Dortmund, Herrn Dr. Reismann-Grone zu Essen redigirten Berg- und Hüttenmännischen Zeitschrift eGlü>auf“ (Verlag von G. D. Bädeker) hat folgenden Inhalt: Das Anninaer Liaskohlen-Revier im Banate (Süd- Urgarn). Technisches : Die Elektrizität im Dienst der Bergwerksoperationen in England und Amerika. Marktberi<te: Britisher Koblen- und Eisen- markt. Industrie-Börse zu Effen, 31. Aug. 1891. Vereine und Versammlungen: Generalversamm- lungen. Statistis@es: Magnetishe Beobachtungen. Brenrstoffverbrauh der Stadt Berlin für den Monat Juli 1891. Vermischtes: Patent-Anmel- dungen. Patent-Ertheilungen. Submissionen, Literatur; Das Eisenerzfeld von Näverhaugen und Die Sulitjelmagruben im nördlichen Norwegen.

Deuts<e Färber-Zeitung. Verlag der Deutschen Färber-Zeitung, G. Callwey in München. Nr. 25. Inhalt: Ueber e<te und une<te Farbstoffe, deren Wertbbestimmung und Untersuchung. Tertbbestimmung der Farbholzertrakte. Neue Farbstoffe. Neue Erfindungen, Erfahrungen und Berbesserungen. Neue Maschinen. Baum- wollen-Färberei. Kleider-Färberei. Patent-Liste. Eintragungen in das Handelsregister. Sprech- saal. Konkurs: Nachrichten. Marktberi<t. Neue Bücher. Aufklärungen über das abgeänderte deutsche Patentgefeßz.

Deutshe Brau-Iadustrie. Berlin. Offizielles Organ des Deutschen Braumeister-Bereins, des Leivziger Bezirksvereins vom Deutshen Brauer- bunde, des Thüringer Brauervereins, des Erzgebirgi- s<en Brauervereins, des Voigiländiswen Brauer- vereins, des Oberlausizer Brauer- und Mälzer- Vereins, des Freiberger Brauer- und Mälzer- Vereins, fowie des Hopfenbauvereins zu Neutomischel und der Sektion V1. Berlin, der Brauerei- und Malzerei-Berufsgenossenshaft. Nr. 49. In- balt; Deutscher Braumeister-Verein. Brauercei- und Maälzerei-Berufsgenossenshaft. Generalberi@t über die Hopfenernte des europäisWen Kontinents und in England. Brauerei- und Maälzerei-Be- rufsgenofsenscaft. Neutomishler Hopfenbau- Verein, Geschäfts- und Arbeitsmarkt.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesels{<aften und Fommanditgesells<aften auf Aktiex werden na Eingang derselben von den betr. Gerihten unter der Rubrik des Sißzes dieser Gericäte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- ivum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlit, Mittwo<s bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli. :

E erlin. Haudelsregifter des Sagen Umtsgerichts x. zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 7. September 1891 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 7213, woselbft die Aktiengesellschaft in Firma: Actien-Gesellschaf: für Bildhauer-Arbeiten, Stu{- und Gyps-Fabrikation vorm. Gebrüder

Daukberg mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: h / Der Kaufmann Gustav Dankberg ift aus dem Vorstande ausgeschieden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 538, woselbst die Aktiengesells<haft in Firma:

Neue Jmmobilien-Actien-Gesellschaft mit dem Size zu Verlin vermerkt steht, ein- getragen:

Dur Beschluß der Generalversammlung vom

20. August 1891 ist die Aktiengesells<haft auf-

gelöft worden. : Í

Alleiniger Liquidator ist der Direktor Edmund

Nöhring zu Berlin. Derselbe if ermächtigt,

unter Zuftimmung der Mehrheit der Aufsichts-

rathsmitglieder die der Gesells<haft gehörigen

Immobilien freihändig zu veräußern, dritten

| arin as und Behörden, insbesondere dem

rundbu<rihter gegenüber, soll jedo der Nah- weis jener Zustimmung nicht geführt zu werden brauthen, vielmehr oll der Liquidator zur

Zun ung der Immobilien selbstständig bere<-

igt sein, Die hiesige Aktiengesellschaft in Firma:

332995]

L Kaiser-Vazar Aktiengesellschaft

zu Berlin

die Königliche Expedition des D

Nr. 21989 die Handlung in F

<e Reich kann dur alle Post - Anstalten, für

eutshen Reihs- und Königlih Preußishen Staats-

hat dem Louis Planeth zu Stegliß und dem Richard Lenz zu Berlin, dergestalt Kollektiv-Prokura ertheilt, daß jeder von ibnen ermätigt ift, in Gemein’chaft mit einem Mitaliede des Vorstandes der Gesellschaft die Letztere zu vertreten. Dies ift unter Nr. 9055 beziehentlih 9056 des Prokurenregifters eingetragen wordea. In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 12 253, woselbft die Aktiengesellschaft in Firma: Aligemeine Vermittlungsbank Actieugefell- schaft zu Berlin mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen:

_Dur< Bes&luß der Generalversammlung vom 1. Juli 1891 i die Aktiengesells<aft auf- gelöft worden.

Alleiniger Liquidator ift der Direktor Leopeld Grünhut zu Berlin.

Die Aktiengeselli<aft in Firma:

A. Schaaffhausen'’scher Bankverein

mit dem Sitze zu Kölu a./Rh. und Zweignieder- lassungzu Berlin, hat dem Anton Sturm, dem Eugen Hiegemann und dem Franz Wolte, sämmtlich zu Köln, dergestalt Kollektiv-Prokura ertheilt, daß jeder von ibnen ermättiat ist, in Gemeinschaft mit einem Direktor oder einem stellvertretenden Direktor oder einem anderen der früber, gleichzeitig oder später ernannten Prokuristen die Firma der Geselischaft zu zeichnen.

Dies ist unter Nr. 9052 beziehentliÞh 9053, be- ziebentli< 9054 des Prokurenregisters eingetragen worden. l

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 12 693, woselbst die Handelsgefells<aft in Firma :

Chr. Medenwaldt « Comp. mit dem Size zu Beriin vermerkt steht, ein- getragen :

Die G-sellshaft ist dur@ Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöt. .

Der Kaufmann Chriftian David Philipp Medenwaldt zu Berlin set das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort.

Vergleihe Nr. 21 987 des Firmenregisters.

Demnäthîit ist in unser Firmenregister unter Nr. 21 987 die Handlung in Firma:

Chr. Medenwaldt « Comp. mit dem Sitze zu Berlin und als déren Inhaber der Kaufmann Christian David Philipp Meden- waldt zu Berlin eingetragen worden.

In unser Gefellsaftsregister ist unter Nr. 12 810, woselbst die Handelsgesellscaft in Firma:

Dr. A. d’Heurense Mineralwasser-Ansftalt mit dem Sigße zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen : : :

Die Gesellschaft ift dur gegenseitige Uceberein- kunft aufgelöt.

Der Kaufmann Wilhelm Richard Erbe zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unver- änderter Firma fort. Vergleihe Nr. 21 986 des Firmenregisters,

Demnächst ift in unser Firmenregister Nr. 21 986 die Handlung in Firma:

Dr. A. d’Heureuse Mineralwafser-Anstalt mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Wilßelm Richard Erbe zu Berlin eingetragen worden.

În unser Firmenregister ift unter Nr. 9314, woselbst die Handlung in Firma:

A. Krof mit dem Sie zu Lübe> und Zweigniederlassung zu Berlin vermerkt steht, eingetragen :

Die Hauptniederlassung ¿zu Lübe> ist er- losen und die bisherige Zweigniederlassung zu Berlin zur Hauptniederlafsung erhoben worden.

Sodann if dur Erbgang das Handels- ges<äft mit dem Firmenrete auf die Wittwe Dorothea Kroß, geborene Böttger, und die ver- ebelihte Geheime Karzleisekretär Auguste Louise Dorothea Springstubbe, geborene Kroß, Beide zu Berlin, übergegangen.

Die Firma ist na< Nr. 13023 des Gefell- \chaftêregisters übertragen.

Demnäwst ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 13 023 die Handelsgesellschaft in Firma:

: A. Krof mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Gesell- schafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 11. August 1889 be- gonnen.

In unser Firmenregister ifi unter Nr. 18 887, woselbst die Handlung in Firma:

____J+ Thiedemaun mit dem Sitze zu Verlin vermerkt steht, ein- getragen:

Das Handelsge\<äft is dur Vertrag auf den Kaufmann Heinri< Eduard Robert Heil- mann zu Berlin übergegangen, welcher das- selbe unter unveränderter Firma fortseßt. Ver- gleiche Nr. 21 989.

Demnä@ft ift in

unter

unser Firmenregister unter irma: J. Thiedemann

mit dem Siye zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Heinri< Eduard Robert Heilmann zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister ift mit dem Sitze zu

Berlin unter Nr. 21 988 die Firma:

Frit Meyer (Geschäftslokal: Dorotheenstraße 42 pt.) und als deren Inhaber der Banquier Friß Meyer zu Berlin eingetragen worden.

Die hiefige ofene Handels8gesellshaft in Firma: A. Lewi

. Lewin Gesellsaftsregister Nr. 12 223) hat dem Hugo acobsohn zu Berlin Prokura ertheilt und ist bis

Negister für das

hen Staats-Anzeiger.

1891.

eichen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan - Aenderungen der deutschen

Deutsche Neich. (Nr. 212.)

| Das Cenitral- Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Das | Abonnement beträgt 1 # 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 &$. | Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 .

selbe unter Nr. 9057 des Prokurenregisters ein- getragen worden. Gelöf\<t ift:

Prokurenregister Nr. 8425: Die Prekura des August Otto Hummel zu Berlin für die Firma: W. Serre «& Co. Berlin, den 7. September 1891. Königliches Anger T. Abtheilung 58, ria.

Borken. Vekanutmachung. [33183] Im Handeléregister des hiesigen Gerichts ist heute bei Nr. 18 betreffend die Firma Joseph Bux- baum in Römersberg folgender Eintrag bewirtt worden : Die Firma ift erloschen. Eingetragen auf Grund Gesetzes vom 30. März 1888 von Amtsroegen am 3. September 1891, Borkeu, den 3. September 1891. Königliches Amtsgericht. Swott.

[33192 Braunschweig. Ins biesige Handelsregister Band V. Seite 1924 ift heute die Firma: „Albrecht « Jasper“ (Papierbandlung und Dütenfabrik) als teren Inhaber die Kaufleute Gustav Albre<t und Robert Jaëper, Beide bierselbst, als Ort der Niederlaf\ung Brauuschweig und unter der Rubrik „Rechtsverhältniffe bei Handelsgesells<aften“ Folgendes eingetragen: Offene Handelsgesellschaft, begonnen am 1. März d. I. Braunschweig, den 5. September 1891. Herzogliches Amtsgericht. R. Wegmann, [33190] Braunschweig. Ins biesige Handelsregister Band V. Seite 193 ist beute die Firma: „Wegelein & Co“ (Damenmäntelfabrif), als deren Inhaber Fräulcin Wilhelmine Wegelein, Kaufmann Simon Hamburger und Kaufmann Nathan Littauer, sämmtlich bierseibst, als Ort der Nieder- lassung Braunschweig, und unter der Rubrik „Re<hts- verhältnisse bei Handelëgesellshaften“ Folgendes ein- getragen: Offene Handelsgesellsaft, begonnen am 1, September cr. Braunschweig, den 5. September 1891, Herzoglies Amtsgericht, R. Wegmann.

[33191] Braunschweig. Die im Handeléregister Band Y. Seite 155 vèrzeihnete Firma: H. C. Eggeling NaHf. ift auf Antrag heute gelöscht. : Braunschweig, den 5. Scptember 1891. Herzogliches Amtsgericht. R. Wegmann,

Bekanntmachung. [33196] Firmenregister ist heute eingetragen

Breslau.

In unfer worden :

A. bei Nr. 5677, betreffend die Firma J. V. Tschopp «& C°_ hier: /

Das Geschäft ist unter der bisherigen Firma J. B. Tschopp & C°_ auf die verwittwete Kaufmann Schütz, Marie, geborene Vollradt, zu Breêlau dur@ Erbgang übergegangen (vergl. Nr. 8384 des Firmenregisters).

B. unter Nr. 8354 die Firma J. B. Tschopp «& hier und als deren Inhaberin die ver- wittwete Kaufmann S@üt, Marie, geborene Voll- radt, zu Breslau.

Breslau, den 3. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. In unser worden: T : A. Bei Nr. 5528, betreffend die Firma J. Eisen- hardt hier : L Das Geschäft ist unter der unveränderten Firma J. EisenhardL Nachflg. auf das Feubein Katharina Schreiber zu Breslau dur ertrag übergegangen. L (Vergl. Nr. 8382 des Firmenregisters.)

B. Unter Nr. 8382 die Firma J. Eisenhardt Nachflg. hier und als deren Inhaberin das Fräulein Katharina Schreiber zu Breslau.

Breslau, den 3. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachuug. [33197] Firmenregister ift heute eingetragen

Breslau. Es ift i a. in unser Firmenregister bei Nr. 6431, betreffend

die Firma H. Reinke hier, heute eingetragen worden:

Das Geschäft ist unter der veränderten Firma H. Reiuke Nachfl. auf die Kaufleute Geor Pusch und Georg Wolf, beide zu Breslau, dur Vertrag übergegangen (vergl. Nr. 2612 des Gesellschaftsregisters); _

b. in unser Gesellshaftêregister Nr. 2612 die von den Kaufleuten Georg Pusch zu Breslau und Georg Wolf zu Breslau am 1. September 1891 hier unter der Firma H. Reinke Nachfl. errichtete ofene Handelsgesellshaft heute eingetragen worden. Breslau, den 3. September 1891,

Königliches Amisgericht.

Bekanntmachung. [33195]

+ Breslau. Sefanntmachung. [33198] In unser Gesellschaftsregister ift beute bei Nr. 2593 die dur den Austxitt des Klempnermeisters Paul Schlieben bier aus der offenen Handelsgesellschaft Hellinger & Schlieben hierselbft erfolgte Auf- lôfung dieser Gesellschaft und in unser Firmen- register Nr. 8383 die Firma Sellinger & Schlieben hier und als deren Inhaber der Kauftnann Emil Hellinger hier eingetragen worden. Breslau, den 3 September 1891. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachuug. [33194] In unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 2613 die von

1) dem Kaufmann Hermann Völker zu Klein-

urg,

2) dem Kaufmann Isidor Nicolaier zu Breélau, am 1. Januar 1891 hier unter der Firma Ver- waltuug der Strehlener ftädtischen Granit- brüche Völker & Nicolaier errichtete ofene Handelsgesells<aft beut eingetragen worden.

Breslan, den 3. September 1891.

Königliches Amtsgeri®t. Breslau. SBefanntmachung. [33193]

In unser Prokurenregifter i bei Nr. 800 das Erlöschen der dem David Glü>smann hier von der Frau Regina Glücksmann, geb. Hille, hier für die Nr. 3554 des Firmenregisters eingetragene Firma R. Glücksmaun hier ertheilten Prokura heute eingetragen worden.

Breslau, den 4. September 1891,

Königliches Amtsgericht.

E [33199] Unter Nr. 613 des Gefellschafts- F 391

toamber 1 v“ «24 “4

Doertmund. registers ift die September unter der Firma Geschw. Strauß errichtete ofene Handels- geselisGaft ¿u Lütgendortmund heute eingetragen und find als Gesellshafter vermerkt :

1) die unverchelihte Henriette Strauß,

2) die unverchelihte Wilhelmine Stcauß,

Beide zu Lütgendortmund. Dortmund, 3. September 1891. Königliches Amtsgericht.

a P C Ks

[33201]

Emmendingen. Nr. 14119. Zu O.-3. 133 des Firmenregisters: Firma Emmendinger Ci- garrenfabrik Marx Bloch in Emmendingen wurde eingetragen :

Die Firma ift als Eirzelfirma erloschen.

Emmendingen, 2. September 1891.

Gr. Amtsgericht.

Selb.

{33200 Emmendingen. Nr. 14120 Tn 26! Gefell: schaftêregister wurde unter O.-Z. 58 eingetragen :

Firma und Niederlassungsort :

Emmendiuger Cigarreunfabrik Max Bloch und Comp.

Inbaber der Firma sind:

Kaufmann Marx Blo< in Emmendingen und Kaufmann Adolf Schloß daselbft.

Beide Geseüschafter sind befugt, die Gesellschaft zu vertreten. Der Gesellschafter Max Bloch ist mit Hannwen Dreyfuß von Offenburg vereheliht. In- haltlih des am 14. Juni 1886 abgeshlofsenen Ghe- vertrags wirft jeder Theil 100 Æ in die Güter- gemeinshaft ein, während alles gegenwärtige und künftige Vermögen eines jeden Theils mit den etwa darauf haftenden Schulden als verliegens<haftet von derselben auëges{<lossen wird.

Emmendingen, 2. September 1891.

Gr. Amtsgericht. Selb. [33203] Ersart. In unferm Gesellschaftsregister 70- lumen II.- pag. 200 ift bei der unter Nr. 469 eingetragenen Firma: „F. Rahmig uud Comp.“ Deutsche Schuhfabrik folgende Eintragung: i Zu 469. In die Gesellschaft sind am 25. Juli 1891 a. der SHubhmachher Johann Kaspar Siebert von Nürnberg, und b, der Shuhmacher Georg Peter Marcus in Erfurt

als Gesells<hafter eingetceten, von wel<en beiden

nur Georg Peter Marcus die Firma zu zei<hnen

bere<tigt ist. Eingetragen auf Verfügung vom

12, August 1891 am 12. Auguft 1891.

bewirkt worden.

Erfurt, den 12. August 1891.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V.

Eschwege. SBefauntmachung. [33202] an unserem Handelsregister ist heute zu Nr. 200 irma: ZuekerfabriΠNiederhone Actien - Gesell: schaft, vorm. D. T. Vaupel zu Nieder- houe, eingetragen worden:

Die Generalversammlung hat dur< Beschluß vom 15, Juni 1891 ein revidirtes Gesellshafts- statut angenommen, nah wel<em die Gesellschaft fernechin die Firma :

Zuckerfavri> Niederhone Actien-Gesell-

_sha führt. Die sonstigen Aenderungen und Neuerun-

gen betreffen außer dem Fortfall der $S. 2 und 7