1891 / 216 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| Vierte Veilage i zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

„e 216. Berlin, Montag, den 14. September 1891.

I Ep 1 it if lan - Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan

Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel L L R i Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (x: 2163. | Das Central- Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli<. Das

Da3 Central - Handels - Register für das De He Reich kann dur alle Post - Auftalten, f 1 X 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S.

iti i önigli i - | Ab ment beträgt , : Des aus Due die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats Anf An enen ugt 1 A 50 <4 Ir le BO A nzeîger8 d

ilhelmstraße 32, bezogen werd E T E E Lit ee + Wilhelm Klotz [S É vit rage t Ae N. G K : ; esell- | DarKkKehmen. In unser Firmenregister ist su H une O | A aag fer g 4: E E worden. Nr. 159 die Firma „N. Dre>ktor“ mit dem teen) zu Ficma _AV, Orth Nachfolger, Nie Gescllschaît hat am 16. Mai 1891 begonnen. | Niederlafsungéorke PaxTepmen und. ss Dar- Me ‘Das 9 nbeloges ät ist dur< Vertrag auf Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften | Zux Vertretung der Gefellshaft ist nur die | Inhaber Holzhändler Nohem Dre>ktor aus Da der Kaufmann Max Orth übergegangen, welcher und SommanditgesellsGaften auf Aktien werden nab | ggttwe Helene Kloß, geborene Kunig, berechtigt. kehmen heute eingetragen worden. 1891 dasselbe unter der Firma Mar Orth fortseßt. E Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Darkehmen, den 9. September ; Ferner ift unter Ne, 106 die Firma Max Orth, saft können nur pbysishe Personen fein. Besch Rubrik des Siges dieser Gerichte, die übrigen Handels- | z7rlin Königliches AmtsgeriWt. als Ort der Niederlassung Fürstenwalde und als Kammergerihts Berlin v. 16. Februar 1891. sl registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem | unter Nr. 22 002 die Firma: E E N

5) Eine Klage auf Zahlung einer Geldsumme ift Königreih Württemberg und dem roßherzog- Carl Schachtel

niht son deshalb unzulässig, weil über das Ver- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. (Geschäftslokal: Kochstraße Nr. 38) und als mögen das Konkursverfahren eröffnet ist. Die An- Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die deren Inhaber der Kaufmann Carl Scha®tel meldung der Forderung. dur einen unbere<tigten beiden ersteren wöhentlih, Mittwochs bezw. Sonn- zu Berlin, Dritten steht ci Klage a entgegen. abends, die leßteren monatli. unter Nr. 22 004 die Firma: U. O.-L-G. Colmar v. 1. Okt. 1890 u. R.-G. Handelsregister (34063) A. W. Eduard Schmidt

II. Civilsen. v. 3. Februar 1891. Jur. Zts<. f. ä ; tedrichst 59) und Elf. Loth. Bd. 16 S. 337. Zs@. f (Geschäftslokal; Neue Friedrichs raße 59)

G. Loubier in Berlin NW., Dorotheenstr. 32. dur das Patent Nr. 45 335 ges{üßten Schäl-

Vom 16. Dezember 1890 ab. maschine; Zusay zum Patente Nr. 45 335. Klafse. A. Wimmer in Scheibbs, Niederösterrei; 42. Nr. 59 387. Wäwter-Ueberwahungs8ußr. Vertreter: A. B. Drauß in Stuttgart. Vom O. Pust in Berlin SW., Friedri{str. 232, Vom 25. Juni 1890 ab. 26. Februar 1891 ab. j Klasse.

Nr. 59 389. Vorrichtung zum Quittiren und | 50. Nr. 59 357. Pi und Sichtemaschine mit Ueberwachen vereinnahmter Geldbeträge. C. regelbarer Luftdur<führung. G. Nikel in W. Wilson, Deputy-Lieutenant und Friedens- Geislingen a. d. Steige, Württemberg. Vom ri<ter zu Rigmaden Park, Kirkby Lonsdale, 31. Dezember 1890 ab. Westmoreland, England; Vertreter: Wirth & Nr. 59 379. Seilantrieb für Walzenstühle

in Frankfurt a. M. Vom 17. März mit zwei Walzenpaaren. —“ A. Moore in L. H. Buchanan in Pasadena, Grafshaft Los 1891 ab

s Toronto, 91 Bay Street, Ontario, Canada; Angeles, California, V. St. A.; Vertreter: | , Nr. 59393. Wasfsertiefenmesser. G. A. Vertreter : H. & W. Pataky in Berlin NW., Wirth & Co. in Frankfurt, Main. Vom 4. März Rung, Hauptmann a. D. und Sukbdirektor beim Luisenstr. 25 Vom 29. Oktober 1890 ab. 1891 ab. Dänischen meteorologishen Institut in Kopen-| , Nr. 59 391. Brehwerk mit \{<wingender Nr. 59347. Regelunoseinrihtung für hagen; Vertreter: A. Kuhnt & R. Deißler in Messerbewegung. P. Vonhof in Sachsenburg elektrise Bogenlampen. Elektrotechnische Berlin C., Alexanderstr. 388, Vom 22. April bei Heldrungen 11. Vom 25. März 1891 ab. Fabrik J. Einftein & Co. in Münwen, 1891 ab, 4 51. Nr. 59 376. Röhrenpneumatik für Orgeln. Vom 7. Avril 1891 ab. 44. Nr. 59 294. Selbstthätiger Verkäufer für A. Boden Halberstadt. Vom 23. Mai Nr. 59 351. Einrichtung zur Umwandlung Dru>sachen, Papier u. dergl. K. Schlesinger 1890 ab. ununterbro<ener Gleihströme in wellenförmige in Wien IV, Frankenbergerga})e 3 und . [ 52. Nr. 59 293. Anordnung an Sti>kmas{hinen St1iôme zur Erzeugung hin- und hergehender Be- Schleifer in Wien; Vertreter: C. Fehlert & zum Aufsti>en von Perlen. Alder & wegung. Ch. J. Van Depoele in Lynn, G. Loubier in Berlin NW., Dorotheenstr. 32. Rappolt in St. Gallen, S{weiz; Vertreter : Nr. 502 Efsfex Street, Massa<h., V. St. A.; Vom 23. Januar 1891 ab. i C. Piepeët in Berlin NW., Hinderfinstr. 3. Vom Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier in Berlin | 45. Nr. 59 311. Hufeisen mit Polster-Einlage. 8. Januar 1891 ab. i NW., Dorotheenstr. 32. Vom 4. März 1890 ab. Aruftein & Martin in Berlin 8., Stall- | 57. Nr. 59 302. Apparat zur \elbstthätigen Her- Nr. 59373. Weselstrommaschine. E. schreiberstr. 60, Vom 10. März 1891 ab. stellung von Photographien. The Auto- Thomson in Lynn, Mafsah, V. St. A.;:-Ver-| „, Nr. 59380. Kartoffelerntemashine, matic Photograph (Foreign and treter: Brydges & Co. in Berlin SW., König- O, Krause in Berlin N, Tegelerstr. 3 T. Vom Colonia) Co. Ld. in London; Vertreter ; grägerstr. 101. Vom 10. April 1889 ab. 4. November 1890 ab. Capitaine & v. Hertling in Berlin NW., Luifen- Nr. 59 383. Anordnung der Polkerne für | „, Nr. 59382. Thierfalle. A. Sommer straße 35. Vom 7. November 1889 ab. elekftrishe Maschinen. Firma Maschinen- in Blankenburg a. H. Vom 9. Januar 1891 ab. Nr. 59384. Wehselkafsette für licht- fabrik Eßlingen in Eßlingen. Vom 11. Januar | 46. Nr. 59322. Gaëmaschine mit Differenzial-

in Berlin $0., Cuvrystr. 12, Vom 20. Februar 1891 ab. Klasse. 21. Nr. 59 343. Unterbre<hungsvorrihtung für Glühlampen. W. E. Ni>erson im Cambridge, 114 North Avenue, County of Middlesex, Massa., und A. Verrenuberg in Somerville, | County of Middlesex, Mafsab., V. St. A.; Vertreter: C. Pataky in Berlin 8., Prinzen- strafie 100. Vom 24. Februar 1891 ab. Nr. 59 344. Bogenlampe mit in der Richtung des Radius aufgeschnittenen Kohlenscheiben. Co.

2) $. 36 der K.-O. giebt dem Verkäufer oder Einkaufékommissionär- das Ret, Waaren, .. welche von einem anderen Orte an ‘den EunBniHulduer abgefendet und vom Gemeinshüldner no< nit voll- ständig bezahlt find, zurü>zufordern, sofern nicht die- selben {hon vor der Eröffnung des Verfahrens an dem Orte der Ablieferung angekommen --und--in den Gewahrsam des Gemeinschuldners oder einer an- deren Person für ihn gelangt sind. Diese Vor- \{hrift kommt niht zur Anwendung, wenn der Käufer selbs angewiesen wurde, die Waare von einem Dritten zu beziehen, und dann diese beauftragt hat, ihm die Waare zuzufenden. U. R-G. v. 13. Febr. 1891,

3) Unrichtig is die Annahme, daß na< Annahme des Fra<htbriefs der Frahtfsührer nur den Gewahr- sam für den Empfänger ausübt. Solches könnte nur durch eine zwishen Beiden eingegangene Ver- einbarung herbeigeführt werden. Dasf\, U.

4) Eine aus zwei Gesellschaftern bestch:nde Han- G delsgesells<haft ist ni<ht als aufgelöst anzusehen, wenn zwar ein Theilhaber ausgeschieden, an seine Stelle aber vereinbartermaßen eine andere Person getreten ist. Mitglieder einer offenen Handelsgesell-

Aenderungen der deutschen

E ————— R CHA s P

Handels - Register.

deren Inhaber der Kaufmann Max Orth zu Fürsten-

walde zufolge Verfügung vom heutigen Tage einge-

tragen worden.

Fürstenwalde, den 9. September 1891, Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Dülken. Bekanntmachung. [33950] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift in das biesige Handels- (Ge}ellschafts-) Register unter Nr. 86 eingetragen worden die Handelsgesellschaft unter der Firma „L. Hauser Söhne“, welche ihren Siß in Dülken und mit dem 7. September 1891 be-

des Kön gonnen hat.

: [33954] Goch. In unser Firmenregister ist Heute unter

empfindli®be Häute. -— K. Tschiers<hky in

1891 ab. kfolben. M. Bayer in München, Findling-

Nr. 59385. Vorrihtung zur Gebühren- straße 30/0. Vom 3. Mai 1890 ab. : erhebung für Fernspre<verbindungen. F. R.| - Nr. 59 324. Petroleumgasmaschine mit Simms in Hamburg. Vom 12. Februar zwei Vergasungêvorrihtungen. J. W. Hartley 1891 ab. in California Works, Stoke-on-Trent, Stafford,

Nr. 59395. Regulirungs-Verfahren von England; Vertreter : Brydges & Co. in Berlin SW,, Transformator-Dynamos; Zusaß zum Patente Königgräterstr. 101, Vom 18. Juni 1890 ab, Nr. 52 201. W. Lahmeyer, in Firma W.| „, Nr. 59 325. Heißluftmashine. R. M. Lahmeyer & Co.,, Commanditgefells<aft, in Lowne und I. B. Mills in London, England ; Frankfurt, Main, Neue Mainzerstr. 68. Vom Vertreter: Carl T. Burchardt in Berlin 'SW,, 10. Mai 1891 ab. Friedrichstr. 48 Vom 25, Oktober 1890 ab.

22, Nr. 59290. Verfahren zur Darftellung| , Nr. 59329. Kohlenwafserstoffmas{ine. von braunen Farbstoffen aus p. Nitrotoluolsulfo- N. A. Fichtmann und G. Jacobson in säure und Paradiaminen unter Benußung des Moskau, Rußland, Trwerskaya Straße, Haus dur< Patent Nr. 46 252 geshütten Verfahrens. Günzburg Nr. 190/191; Vertreter: Specht, Ioh. Rud. Geigy & Co. in Basel; Ver- Ziese & Co. in Hamburg. Vom 10. Dezember treter: Ph. v. Hertling in Berlin NW., Luisen- 1890 ab. ; straße 39. Vom 4. Oktober 1890 ab. Nr. 59335. Heéizrohr zum Erhißen der

26. Nr. 59315. Anordnung von S>{wimmern Gase bei Heißluft- und ähnli<hen Maschinen. an Gasbebälterglo>en. P. Pfeifer, Königl. M. Honigmaun in Grevenberg. Vom 25. Ja- Regierungs-Baumeister in Berlin W.,, Schill- nuar 1891 ab. ftraße 15 III. Vom 6. März 1891 ab. Nr. 59339. Ausrü>vorrihtung für das

34. Nr. 59 333. Messershärfmasthine. I. Steuerventil von Glührohrzündern. Oskar A. Peer und Ch. Ch. Ely in Brooklyn, New- Vlessing, Deutsche Gaslokomotiveu-Fabrik, York, V. St. A.; Vertreter: Specht, Ziese & in Löbtau - Dresden, Wilsdrufferstraße. Vom Co. in Hamburg. Vom 30. Dezember 1890 ab, 12. Februar 1891 ab.

Nr. 59338. Swälmaschine: für Früchte. Nr. 59 341. Gasmaschine mit Doppelkolben. G. H. Swoboda in Chemniy. Lom 3, Fe- F. Werteubruch in Nottingham, England; bruar 1891 ab. E Vertreter: C. Kurh in Köln. Vom 22. Februar

Nr. 59346. Stiefelkneht. W. Sonne- 1891 ab. maun in Hannover, Swlägerstraße 11e. Vom Nr. 59 342. Steuerung für Gaëmaschinen. 19. März 1891 ab. j I. Franz in Wien; Vertreter: C. Fehlert &

Nr. 59 350. Dampfkohtopf mit Probe- G. Loubier in Berlin NW,, Dorotheenstr. 32. entnehmer; Zusaß zum Patente Nr. 54809. Vom 24. Februar 1891 ab.

G. Schröder in Hamburg, Vom 28. April Nr. 59 348. Gasdru>regulator für Gas- 1891 ab. maschinen; Zusaß zum Patente Nr. 54 099.

« Nr. 59360. Squhsohlen-Reiniger aus Maatschappy Eurceka in Almelo, Holland; Ble<. —. B. Beling Söhne in Hellenthal, Vertreter: G. Brandt in Berlin SW., Kowstr. 4. Eifel. Vom d. Februar 1891 ab. Vom 21. Avril 1891 ab.

Nr. 59361. Spindbett. E. Just und | 47. Nr. 59 326. Kolben mit Spannfeder, deren T. Opel in Halle a. S., Geiststraße Nr. 36 Schraubenwindungen je drei gerade Seiten haben, bezw. Mötßlicher Weg 4. Vom 24. Februar J. Cooper und Th. Pattiunson in Sheffield, 1891 ab. 2 England; Vertreter: G. Brandt in Berlin SW.,

_Nr. 59 368. Krankenbett - Tish. Frau Kochstr. 4. Vom 5. November 1890 ab.

S. Wegelin in Holzdorf bei Weimar. Vom | 49. Nr. 59352. Walzwerk zur Herstellung von 1. April 1891 ab, Kugeln. G. W. Marble und M. W.

35. Nr. 59 309. Einrichtung ¿ur Vermeidung Simons in Plymouth. Grafs<. Marshall, Staat des Loswikelns des Zugseiles bei festgeklemmter Indiana, V. St. A.; Vertreter : Brydges & Co. Fahrbühne. C. Einhorn in Leipzig. Vom in Berlin SW., Königgrägerstr. 101. Vom 18, April 1891 ab. é 20, April 1890 ab.

Nr. 59374. _ Vorrichtung zur felbstthätigen | , Nr. 59356. Eine Abänderung des unter Bremwmsung und Sperrung von Hebapparaten. Nr. 42849 und 44093 patentirten Walzwerks R. Dubois in Paris, 42 Rue du Bac; Ver- zur Herstellung von Kugeln u. dergl. Ch, treter: F. Edmund Thode & Knoop in Dresden, Fairbairn in Sale, Grafschaft Lancaster, Vom 19, Februar 1890 ab. : England; Vertreter: H, & W. Pataky in

Nr. 59378. Förderrinne mit Sperrkörper. Berlin NW.,, Luisenstr. 25. Vom 20. November H. Vittinger in Braunshweig. Vom 5, Ofk- 1820 ab. tober 1890 ab. 329° ¡ @ Ar. 59358. Maschine zum Ausftanzen von

Nr. 59 386. Kettenflashenzug ; Zusaß zum k." Scthraubenmuttern, Dichtungsringen ‘und dergl. Patente Nr. 56 603, E. Helaß in Chemnig, $* aus Metallplatten. I. P. Masou und A. I. Zshopauerstr. 143 Ix. Vom 26. Sebr Mason in Norristown, Grafsch. Montgomery, 1891 ab. x f Pennsylvanien, und S. L. Wiegand in Phila-

36. Nr. 59330. Doppelofen, K. Rivnáce delphia, Pennsylv., V. St. A.: Vertreter: F. C. in Prag, Böhmen ; Vertreter: Rud. Sch Glaser, Königl. Geh. Kommissions-Rath und Dresden. Vom 11. Dezember 1890 L. Glafer, Rega.-Baumeister, in Berlin SW,,

38. Nr. 59306. Swuyvorrihtung i Lindenstr. 80. Vom 21. Januar 1891 ab.

säâgen. A. Goede in Berlin | Nr, 59359. Verfahren und Vorrihtung straße 32, 26. zum Kühlen von Metallgegenständen in Töpfen.

«„ Nr. 59 320. E. Hammesfahr in Solingen-Fohe. Vem virungêmittel. C. Raspe in 27. Januar 1891 ab. ftraße 21. Vom 20. März 1 Nr. 59363. Support für Drehbänke,

39. Nr. 59 331. Verfahren Fräësmaschinen u. deral. Praecifions-

Kauts{ukgegenständen, izsbeso Werkzeugmaschinen- Fabrik Auerba<h «& waaren, dur< Ausftanzen. Co. in Pieschen-Dresden, Vom März jafse in Paris; Vertreter: 1891 ab.

Frankfurt a. M. Vom 16. Dezember 1890 ab. Nr. 59 366. Bohrmaschhine. H. Hauser

42. Nr. 59327. Hebvorrihtung, insbesondere und J. Leemaun in St. Gallen; Vertreter : als Brü>enbebvorrihtung für Gleiëwaagen dien- A. B. Drauy in Stuttgart. Vom 19, März li<. N. Henzel in Wieébaden, Rheinstr. 91TI. 1891 ab.

Vom 11. November 1890 ab, Nr. 59367. Reliefgravirmashine. P.

Nr. 59 345. Bereinigte Shub- und Schraub- Otto in Berlin 8W., Bergmannftr. 102, Vom lehre. F. Wagener in Leipzig-Reudniß, Io- 21, März 1891 ab, sephinenstr. 9, Vom 7, März 1891 ab, Nr. 59 370. VorriGtung zum Hobeln der

Nr. 59 355. Vorrichtung zum Anzeigen der Keilflähßen an Wellen. I. Garnier und Dru>unterschiede in zwei gesonderten Luftrohr- A. Weil in Laeken, Belgien; Vertreter : leitungen, H. W. Schlotfeldt in Kiel. Vom C. Pataky in Berlin 8, Prinzenstr, 100. Vom 9, November 1890 ab. 10, April 1891 ab.

Nr. 59 365. Taséenuhr mit Vorri@tung Nr. Paralleldrehbank mit Fräs- zum Anzeigen der Geschwindigkeit von Fahr- zeugen; Zusaß zum Patente Nr. 58195, T, Manhardt in Volkmarêdorf bei Leipzig, Elisabethstr 26. Vom 13, März 1891 ab.

Nr. 59377. Rechenmashine. I. U, Dr. F. Cuhel in Prag, Böhmen; Vertreter: Rud. Schmidt in Dreéden, Vom 13. Auguf|t

1890 ab.

_Nr. 59381. Eslektris@e Ueberwachungsvor- riwtung für Ladenkafsen. W. Le Grand Bundy in Binghampton, County of Broome,

New-York, V. St. A.; Vertreter: C. Feblert &

, 59 371.

maschine. A. Stigler in Mailand, Via

Galileo 45; Vertreter : C. Feblert & G. Loubier

A Darián NW., Dorotheenstr. 32. Vom 18. April ab,

Nr. 59 372. Borrichtung zum zwangsweisen Einführen von Walzstäben zwishen Walzen. Gesellschaft für Stahlinduftrie zu Vochum in Bochum. Vom 24. April 1891 ab.

Nr. 59 38S. | Vorrichtung zum Zerschneiden von ZinkbleWen, W. Otto in Berlin 8, Urbanftr. 87 vorn 4 Tr, links bei Knäringer. Vom $8. März 1891 ab.

S Grüner Graben. Von 16, Januar ab.

Nr. 59 390. Aufnahme- und Projektions- Apparat für beweglihe Objekte. V. von Reitner, K. u. K. Hauptmann, in Wien VI., Windmühlengasse 38; Vertreter: Gerson & Sacse in Berlin SW., Friedri{str. 233. Vom 22. März 1891 ab. j

Nr. 59 392. Gießer zum Auftragen von Emulsion. I. Gaedi>e in Berlin SW, Riitecstr. 74. Vom 22. April 1891 ab.

Nr. 59 394, Objektiv-Vershluß für photo- graphische Apparate. E. Keßler in Dresden, A., Pirnaischestr. 16. Vom 29. April 1891 ab.

58. Nr. 59 298. Hrdraulishe Presse mit Tele- skopkolben. Grusonwerk in Magdeburg- Brv>au. Vom 26. März 1891 ab.

60. Nr. 59 332. Pendelregulator. I. Rade- macher in Berlin N., Elfasserstr. 29 und F. Voß in Köln-Ehrenfeld. Vom 23. Dezember

1890 ab.

«„ Nr. 59 337. S{wungkugelregulator "mit Federgelenken. I H. Dales in 45 Losthouse Place, Leeds, Grafsh. Vork, England; Vertreter : Brydges & Co. in Berlin SW., Königgrätßer- str. 101. Vom 1, Februar 1891 ab.

63. Nr. 59 291. Gummi-Besay für Radkränze. G. B. Lukin und H. F. Baker in Wheel & Cycle Works, Spring Hill, Birmingham, England: Vertreter: Brydges & Co. in Berlin ae Anga derlle 101, Vom 26. November

a

. Nr. 59 292. Sattel mit federnden und drehbaren Trachten. B. Friedrich in Dresden, Erl uezane 1, Vom 19, Dezember

a

169. Nr. 59 301. Um cin Gelenk zusammen- kÉlappbare Lanze. H. Graf Attems in Graz, Meorellenfeldgafse 30; Vertreter: G. Dedreux in München. Vom 5. April 1891 ab. 71. Nr. 59 312... Pinnahle, A. Jung in ele l Fürstenwall 161. Vom 6. Februar a

Nr. 59 313. Polirrad zum Zurichten von Absäten u. \. m. am Schuhwerk. W. W. Croofer in Lynn, County of Essex, State of Massachusetts, V. St. A. ; Vertreter: I. Brandt & G. W. v. Nawro>i in Berlin W., Friedrih- straße 78. Vom 7. Februar 1891 ab.

Nr. 59317. S{uhwerk mit verstellbarer Sohlenlänge. J. G. Schönert in Weißer Hirs bei Dresden. Vom 29. März 1891 ab.

«„ Nr. 59 318. Kniehebel-Leisten für Schuh- werk. G. H. Stephens, 55 Parliament Street in Westminster, England ; Vertreter: C, Fehlert & G. Loubier in Berlin NW., Dorotheen- straße 32. Vom 28. April 1891 ab.

Nr. 59 319. Haltevorrihtung für Ueber- \{<uhe. Ch. Rec in Berlin, N., Friedri<str. 143. Vom 30. April 1891 ab,

72. Nr. 59 299. Patronenauszieher für Ge- wehre ait Cylindervershluß. Waffenfabrik E in Oberrdorf a./N. Vom 29, März

ab.

Nr. 59308. - Abänderung der unter Nr. 47 154 patentirten Einrichtung zur leihteren Be- wegung des senkrehten Keilvers<hlusses bei Ge- schüßen. Société Anonyme des An- ciens Etablissements MHotchkiss et Cie in Paris, 59 Rue de Provence; Ver- tréter: H. & W. Pataky in Berlin, NW,, Luisenstr. 25. Vom 13. März 1891 ab.

Nr. 59 354. Selbstthätige Feuerwaffe mit Cylinderver\{luß und Kaftenmagazin ; Zusaß zum Patente Nr. 57117. A. Mieg, Major z. D., in Leipzig. Vom 19, Oktober 1890 ab.

Nr. 59362. Swhnellfeuerges{üt-Verschluß, wel<her dur den Rü>klauf des Rohres geöffnet wird, und bei diesem eine Einrichtung zum Aus- werfen der Patronenhülse. E. Ritter vou Skoda in Pilsen, Böhmen; Vertreter : C. Pieper in Berlin NW.. Hindersinstr. 3. Vom 28. Fe- bruar 1891 ab.

83. Nr 59 369. Gepreßtes Kettenrad für Uhren mit und ohne Sperrvorrihtung. J Koepfer in Furtwangen. Vom 8. Apriï 1891 ab.

Verichtigunug.

Das im Reis-Anzeiger Nx. 198 vom 24. August

1891 untér „Ertheilungen" Klasse 25 veröffentlichte Patent Nr. 59099 gehört zur Klasse 75.

Berlin, dén 14, September 1891.

Kaiserliches Patentamt. Bojanowski.

Entscheidungen deutscher Gerichtshöfe. (Rach den neuesten Zeitschriften und Sammlungen. 1) Die Konkursmasse ift ni<ht als ein vom Ge-

meins<huldner vershiedenes Rechtsfsubjekt zu be- tra<ten. U, D.-L-G. Colmar v. 7, Nov. 1890,

[34060]

59, Nr. 59353. Stheibenanordnung bei der

6) Der Miteigenthümer hat im Konkurs wegen seiner auf die Gemeins<haft bezüglihen Ansprüche ein Absonderungsre<t. U. D.-L-G, Colmar v. 23. Jan. 1891 a. a: O. S. 343.

7) Wenn der Vater eines Fabrikbesißers einem Bediensteten (Werkführer) eine Belohnung für den Fall verspri<t, daß er das Ges<äft gut einrichte und in Schwung bringe, so ist er, Falls dieser An- forderung genügt ist, an dies Versprehen gebunden. U. R.-G. v. 26. Februar 1891 a. a. O. S. 379.

8) Mit Aufhebung des Konkurses dur Zwangs- vergleich ist es Sache des Gemeinschuldners, die nah der Aufhebung no< \{<webenden Prozesse fortzuführen. U. R.-G. v. 6. März 1891 a. a. O. S. 381.

Der Ledermarkt. (Frankfurt a. M.) ‘Nr. 72. Inhalt: Die Frankfurter Herbst-Ledermesse 1891, Vom öfterreihishen, ungarishen und englischen Markte. Die: Gerberei na< der Wissenschaft. Die Schuhfabriken Wiens. Glanzwi<hse für Lederwaaren. Allerlei Beachtenswerthes. Kon- kurs-Zeitung. Vom Hamburger, rheinishen und belgis<hen Markte.

Dr. G. S<eibler's Ee ea Rübenzu>ker-Industrie. Berlin. Nr. 9. Inhalt: Die Bestimmung der anorganishen Be- standtheile in Robzu>er-Produkten. Chemisches Laboratorium von Alberti & Hempel in Magdeburg. Etagen-Fahfilter für Zu>kersäfte. Von Friedri Napavril in Bobusovice (Böhmen). Vorrichtung zur Einführung von Kesselsteinlöfung8mitteln in den Dampfkessel. Von Theodor Blaß in Seifhenners- dorf i. S. Neuerung an elastis< gelagerten Centrifugen: Von Fr. Gebauer in Charlottenburg, Patent-Angelegenheiten. Bestände an Zu>er in den Zu>erfabriken, Raffinerien und amtlichen N des déutshen Zollgebiets am 31. Juli

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften and Kommanditgesellshaften: auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sigzes diefer Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreich Sat/ en, dem Königreich eme ra: und dem Großherzog- hum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart: und Darmstadt* veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentli<h, Mittwo<hs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatlich.

[33944] Aachen. Unter Nr. 4724 des Firmenregisters wurde die Firma „C. Brettschueider“/ mit dem Sitze in Aachen und als deren Jnhaber der Kauf- mann Carl Brettshneider in Aachen eingetragen. Aachen, den 8. September 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Achim. Vekanutmachuug. [33943 Auf Blatt 276 ‘des hiesigen Handelsregisters ‘ist heute zu der Firma: Chemische Fabrik vorm. Rudolph Greveuberg « eingetragen : „Dem Kaufmann ‘Géorg Heinri<h Friedri Pape in Hemelingen ist Prokura ertheilt.“ Achim, den 9. September 1891. Königliches Amtsgericht, I. v. Hahn.

[34119] Barmen. Unter Nr. 1621 des Gesellschafts- registers wurde heute eingetragen die Firma Eving- haus ««& Herbener und als deren Theilhaber der Fabrikant Hermann Evinghaus ‘und der Kaufmanu Marx Herbener, beide in Barmen wohnend. Die Gesellschaft Hat am 1. September 1891 begonnen. Barmen, den 8. September 1891; Königliches Amtsgericht. T. G

Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor. Berkin:

Verlag der Expedition (Sol z).

Dru> der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlags Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Jur. Ztshr. Bd. 16 S. 303,

des Koittg ten Umtsgerichts L. zu Berlin.

woselbst die aufgelöste Handelsgesellshaft in Firma:

Zufolge Verfügung vom 11. September 1891 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellschaftsregister 11t unter Nr. 6681,

6 H evo «& Co. kt steht, eingetragen : A De Funktionen der Liquidatoren sind erloschen. In unser Gesellscaftsregiirer ist unter Nr. 10 276, woselbst die pan A in Firma: au nze mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: Í : L Die Gesellschaft hat ihren Siy na< Rixdorf verlegt und ist dieselbe deshalb hier gelöscht. ÊFn unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 11 385, wolelbst die Handelégesellshaft in Firma: Kriele & Bornheim mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen: a E Die Page Ln ist dur gegenseitige Uebereinfunft aufgelöst. In unser Gesellshaftsregister ist unter Nr. 12 719, woselbst die Handelsgesell]<aft in Firma: Schimowski « Rieb mit dem Sitze zu Verlin vermerkt steht, ein- getragen : E ; Die Handelsgesellschaft ist dur Uebereinkunft der S t iquidatoren find: 2) der Kaufmann Albert Dzialoszynski, 9) der Rentier Heinrich Freundlich, 3) der Kaufmann Eli Abrakam Lesser, sämmtlich zu Berlin, derart bestellt, daß jeder für sich allein die zur Liquidation gehörenden Handlungen vornehmen

kann. In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 12 911, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: Rothmüller & Engel mit dem Sige zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: i j Die E ist dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöit. ; Der Weizhändler Josef Engel zu Berlin seßt das Handelsgeshäft unter der Firma: Josef Engel fort. Vergleiche Ir. 22 003 des Firmenregisters. Demnähst is in unser Firmenregister unter Nr. 22 003 die Handlung in Firma : Josef Engel mit dem Sitze zu Berlin und als deren In- haber der Weinhändler Josef Engel zu Berlin ein- getragen worden. / E In unser Gesellschaftsregister ist eingetragen: Spalte 1. Laufende Nummer: F der Gesellschaft Spalte 2. Firma der Gesell|<a][l: 7 Kaiser, Gundla<h & Bleifeld. Spalte 3. Siß der Gesellschaft : Hanuover mit Zweigniederlafsung zu Berlin. BURE {u s N der. Gesellschast : Die Gesellschafter find: i 1) der Kaufmann Wilhelm Kaiser zu Berlin, 2) der Kaufmann Friedrih Gundlach zu Han- nover, 3) der Kaufmann Eduard Bleifeld zu Hannover. Die Gesellschaft hat am 27, Juni 1891 begonnen. Das hiesige Geschäftslokal befindet si< Schmid- raße Nr. 9. 5 Ju unser Firmenre ist unter Nr. 14 958, woselbst die Handlung in Firma: 9A A L2VLittkowsky mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- R, Fi ist in e Firma Hermaun Wittkowski geändert. Vergleiche Nr. 22 001, Demnächst ist in unser irmenregister unter Nr. 22 001 die Handlung in Firma: Hermaun Wittkowski mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Wittkowék: zu Berlin ein- etragen worden. G In unser Firmenregister ist unter Nr. 17 210, woselbst die Handlung 1n Firma: Wilhelm Klotz mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: ; Das Handelsgeschäft ist mit dem Firmenre<hte durch f evAs "U die Wittwe Helene Kloy, geborene Kunig, und deren Töhter : Martha Johanna Helene, geboren am 24. Juni 1882, Charlotte Marie Margarethe, geboren am 18, Dezember 1884, und Helene Glise Paula, geboren am 22. August 1885, Geschwister Klo8, übergegangen. Die Firma ijt nah Nr. 13 030 des Gejelischaftéregisters übertragen.

Kort

Kön

Der

nämli genannt Klosters

besagten

genannt Klosters

ist

\<

Christi

1)

gebiet, Kapita

Demnä@st ist in unser Gesellschatsregister unter ‘Nr. 13 030 die Handelsgesellshaft in Firma:

als deren Inhaber der Kaufmann Fohann Albert Wilhelm Cacl Lentz zu Berlin, unter Nr. 22 005 die Firma:

Geschäftslokal : V ad Inhaber der Kaufmann Heinrich Dito

eingetragen worden. Firmenregifter Nr. 9702 die Firma: Firmenregifter Nr.

Berlin, den 11. September 1891.

Bieleseld. des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. Die unter Nr. tragene Firma J-+ (Firmeninhaber: die frau Hulda, geb. Meyer in Bielefeld) 10. September 1891.

Bonn. _[8 Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift in das hiesige Handels-Gesellshaftsregister unter

bea die Aktiengesellhaft unter der

mit dem Sitze in Hersel vermerkt steht, Eintragung erfolgt:

9, August 1891 mit Tode abgegangen; an eiben ist dur< Beschluß des Aufsichtsrathes der

urkundet dur< Protokoll des Königlicheu Notars &ustiz-Raths Karl Hubert Brabender in Bonn am selben Tage, die Klosterdame Helene Riße, im Orden

Ursulinen-Genossenschaft, zu Hersel wohnhaft, ge- wählt worden. Bonn, den d. September 1891.

Neu, . Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, IT.

Bonn. ufolge Verfügung vom heutigen Tage ift in das hiesige Handels-Gesellschaftsregister unter Nr. 653, woselbst die Handelsgesellschaft unter der Firma:

mit dem Siye in Voruheim vermerkt steht, folgende

intragung erfolgt : ay Mie Gesellschafterin Barbara Ramershoven

geschieden, die Gesellschaft Uebereinkunft aufgelöst

Ghefrau Christian Baum, das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Zugleich ist in das biesige Handels-Firmenregister unter Ne. 381 die Handelsfirma :

mit dem Sitze alleinige Kauffrau

Boun, den 9. September 1891, des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung Il.

Brake. In das Handelsregister Amtsgerichts ist heute auf Seite 1

eingetragen : Firma A. Rastede.

Brake, 1891, September 5. Großherzogliches Amtsgeriht. Abtheilung I. v. Finkh.

Danzis. t j In unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 89 eingetragenen

; 8 Erben hier Firma Wilh, Jangten dem Kommanditisten-

l der Gesellshaft der Betrag von 2250

. O. Korth y Genthinerstraße 8 pt) und

h zu Berlin Gelöscht sind:

Karl Landwehr.

16 930 die Firma:

F. Fechner’s Kunstauftalt Otto Berger.

iglihes Amtêgeribt I. Abtheilung 56. Mila.

Handelsregister [33947] 806 des Firmenregisters einge- Goldschmidt in Bielefeld Ebefrau Bernhard Ruben, ift gelö\<t am

Bekanntmachung. [33946]

Nr. 640, Firma :

ichungs: Anstalt“ „Herseler Erziehung rale

Vorstand der besagten Aktiengesell\{aft,

die Klosterdame Maria Coprian, im Orden

„Mère JIosepha*, Oberin des Ursulinen-

zu Hersel und zu Hersel wohnhaft, Uan e

Gesellshaft vom 3. September 1891, be-

„Mdère Maria*, Prâäfectin des Ursulinen- ¿zu Hersel. Lehrerin und Mitglied der

Bekauntmachuug. : [33945]

Geschwister Namershoven

98. Juli 1891 aus der Gesellschaft aus- pie F ist dur gegenseitige und seyt die Gesell- afterin Maria Elise Ramershofen, jehige

wister Ramershoven SA E iw und als deren

Maria Elise Ramershoven, Ehefrau von an Baum, eingetragen worden,

Neu, Gerichtsschreiber

[34117] des unterzeichneten 39 unter Nr. 260

Johann

Inhaber: Kaufmann Rastede in Brake. *

Bekanntmachung.

Stadt- vermerkt, daß von

den 10. September 1891.

Inhaberin die in Bornheiw wohnende

Andreas

[33948] ist heute bei der Kommanditgesellschaft in

Die Gesellsafter sind: L 1) Lambert Hauser, Kaufmann in Dülken, 2) Deut Hauen Kaufmann zu Tilburg în Holland, i E

3) Iosef Hauser, Kaufmann in Dülken, i Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Mit- gesellshafter Peter Hauser bere<tigt. Dülken, den 9. R B 1891,

aiser, i

Geri@ts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts.

& [33952] Elbing. Oeffentliche Bekanutmachung. Zufolge Verfügung vom 7. September 1891 ist an demselben Tage die unter Nr. 278 eingetragene Firma Th. Haensler, deren Inhaber der Apo- theker Ludwig Theodor Haensler in Elbing war,

löscht. i: O Königli®es Amtsgericht Elbiug.

Ems. Bekanntmachung. [34019] In unser Firmenregister ift heute Folgendes ein- etragen worden: : :

N I. Bei lfdr. Nr. 143 Firma D. Löwenstein

zu Ems —1 : : Das Handelsges<äft ist dur< Vertrag auf Fräulein Sophie Löwenstein zu Ems übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Ver- gleihe Nr. 144 des Firmenregisters. II. Unter lfdr. Nr. 144: 5 Bezeichnung des Firmeninhabers: Fräulein Sophie Löwenstein zu Ems. Ort der Niederlassung: Ems. : Bezeichnung der Firma: D. Löwenstein. : Ferner ift in unser Prokurenregister heute einge- tragen worden: : 1. Bei lfdr. Nr. 37 Prokura für Fräulein Sophie Löwenstein ¿u Ems, Seitens der Firma D. Löwenstein zu Ems8—: : Das Handelsges{<äft Nr. 143 des Firmenregisters ist am 31, August 1891 auf Fräulein Sophie Löwenstein zu Ems übergegangen, womit diese Pro- ta Un Me 38 . Bei lfdr. Nr. 383: : Prinzipal: Fräulein Sophie Löwenstein zu Ems. Firma, welche der Prokurist zeichnet : D. Löwen-

ein.

Ort der Niederlassung: Ems.

Firmenregister: Die Firma is eingetragen unter

Ne. 144 des Firmenregisters. E

Prokurist: Kaufmann Julius Rosenthal zu Köln.

Ems, den 2. September 1891. Königliches Amtsgericht.

f

[34118] Ersuart. In unserm Gesellschaftsregister vo- lumen II. pag. 204 v. ift unter Nr. 478 folgende Eintragung: 1) Laufende Nr. 478. 2) Firma der Gesellschaft : L „Fleischhauer und Demharter“. 3) Siy der Gesellschast: Erfurt. 4) M H R M4 der Gesellschaft : Gesellschafter find: i L der Kaufmann Oskar Fleischhauer, b. der Kaufmann Peter Demÿarter, o inn der Gesell]hast: ia am 4. D Raa 1891. ¿d bitter ingetragen auf Verfügung vom 9. Seplem O 1891 am 7. September 1891 beroirkt worden. Erfurt, den 7. September 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V

33951]

Eschwege. SBefanntmachung. r 991

Jn unserem Handelsregister ift heute zu Firma: H. Schrader zu Eschwege

ingetragen worden : / ä einrich Strader, alleiniger Inhaber der Firma dem Kaufmann

. S(rader, hat seinem Sohne, j Carl P hier heute Prokura ertheilt. j „wis Eschwege, am 9. Sep1rember 1891, U E Königliches Amtsgericht, Gerihts\<reiberei Abth. I. Humburg.

Fischhausen. Sandel8regifter. [34116] Fn unser Firmenregister ift unter Nr. 111 heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Gustav Ke>er in Germau an diesem Orte, mit einer Zweigniederlassung in Cumehnen ein Handels- geschäft unter der Firma „Gustav Keeker“‘ betreibt. Fischhauseu, den 10. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Nr. 141 die Firma „H. Th. Hun>‘“/ mit dem Siye zu Goch und als deren Inhaber der Möbel- bändler Hermann Theodor Hun> zu Goch einge- tragen worden, Goch, den 8. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

[33955] Goch. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 142 die Firma „M. Jaufßeu“ mit dem Sitze zu Goch und als deren Inhaber der Kaufmann Mathias Janßen zu Goch eingetragen worden, Goch, den 8. September 1891. Königlives Amtsgeritht.

Graudenz. Befanntmachung. [33956] Zufolge Verfügung vom 10. September 1891 ist an demselben Tage in unser Prokurenregister unter Nr. 42 eingetragen, daß der Kaufmann und Pferde- bändler Jacob Jacobsohn hier als Inhaber der in Rehden unter der Firma :

Jacob Jacobsohn bestehenden Handelsniederlaffung , Firmenregister Nr. 185, dem Kaufmann und Pferdehändler Louis Jacobsohn in Graudenz ermächtigt hat, die vor- benannte Firma per procura zu zeihnen. Graudenz, den 10. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

[33958] Hameln. SJn das hiesige Handelsregister ist auf Fol. 346 zur Firma Zuckerfabrik Emmerthal eingetragen : Spalte 3 Vorstand der Gesellschaft : In der ordentlihen Generalversammlung vom 15. August 1891 is an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes, Amtsraths Gudewill in Grohnde, der Amtsrath Heine in Ohsen neugewählt worden. Hameln, den 28. August 1891.

Königliches Amisgericht. TIIT.

[33959] Hameln. Auf Fol. 351 des hiesigen Hanbels- registers ist beute zu der Firma Herm. Herzberg eingetragen : Prokuren und Firma sind erloschen. Hameln, den 3 September 1891. Königliches Amtsgericht. IIL.

[33957] Hameln. Auf Seite 378 des Handelsregisters ist heute eingetragen: irma: Gebrüder Herzberg. rt der Niederlassung: Aerzen. Firmeninhaber: Kaufleute Louis Herzberg und Julius Herzberg jun. in Aerzen. : Rechtsverhältnisse: ofene Handelsgesellschaft. Hameln, den 3 September 1891. Königlihes Amtsgericht. TII,

Heide. Bekanntmachung. [33961] In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 118 etngetragen die Firma A. Kar- ftadt und als deren Inhaber : Ehefrau Anna Sanette Friederike Karstadt, geborene Burmeister, zu Heide. Heide, den 9. September 1891. Königliches Amtsgericht. Ik.

ide. Bekanutmachung. [33960] n das hiesige Prokurenregister ist heute unter

etragen worden : e Nie Clfreas Anna Sanette Friederike Karstadt, geborene Burmeister, zu Heide hat für die Firma A. Karstadt daselbft an Carl Friedri<h Wilhelm Karstadt zu Heide Prokura ertheilt. Heide, den 9. September 1891. Königliches Amtsgericht. II,

[34114]

Ï ntmachung. Heide Bekan chung t :beité Mile

In das hiesige Firmenregister getragen? r Firma Simon « Hirs in Heide,

I. bei Nr. 112:

Das Geschäft ist dur Vertrag auf den Kauf- mann eln Heinri Iörgen Husen, jeßt in Heide, übergegangen, welcher das\elbe unter der bisherigen g Simon & Hirsch fortseßt. efr. e e Firmenregisters.

II. Unter Ver. ;

Die Firma Simon & Hirsch in Heide und als deren Inhaber der Kaufmann Iohann Heinri Iörgen Husen in Heide.

Heide, den 10. September 1891. Königliches Amtsgericht. Il.

Königliches Amtsgericht. K.