1891 / 217 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S@l.Gas-A-Gf. Sqriftgieß. Hu> Stobwaßer . Strl.Spilk.St

Sudenb. Maf<.|2 SüddImm.40%/%

Capetnfb.Nordh. Tarnowiß .

do. e Union, Bauge}. . VulcanBrgw.cv Weißbier(Ger.).

do. (Bolle). Wilhelmj Wnb..| Wissen.Bergwrk. SeigerMaschtnen

Verficherungs-Gesellschaften. Cours und Dividende = t pr. St>, Dividende pro|1889/1890 Áa&.-M.Feuerv. 20% v.100056:/440 (450 | Aach. vrs.-G. 20/0 v.400A46: 120 120 | Srl. Lnd.-u.Wfiv. 209/0v. 500A4:/120 [120 | SGirl Feuervs.-G. 20% v.100024:/176 [158 |2850B Brl.Hagel-A.-G. 209/sv.1000A4:| 30 | 30 | Vrl Lebensv.-G. 202/6 v.1000A4: 1764 /1723]4300B S Dl S 209/, v.500Da:| 0 | 12 1315G Csln.Rücvrs.-G. 2092/0 v.500Da:| 45 | 45 | Colonia, Feuerv. 209/6v.100024:/400 400 ] Goncordia, Lebv. 209/o v.1000A4:| 45 | 45 |1190B Dit. Feuerv.Berl.2029/o v. 1000Z4:| 96 | 84 [1490G Dt. Lloxd Berlin 209/0v.100054:/200 200 |3200B Deutscher Phönix 20?/g v. 1000 fl.114 [120 | Dtsch. Trnsp.-V. 263?/o v. 2400.,46/135 135 11800B Drsd Allg.Trsp. 10/0 v.100024:/300 300 3450bz Düfild.Lrsp.-V. 10/9 v.1000A4: 255 255 13250G Elberf. Feuervrs. 209% v.1000A4:/270 270 | ortuna, A.Vrf. 209 v.1000A4:|200 200 |2959B ermania, Lebnsv. 20°/9v.5000Da:| 45 | 11106 Gladb. Feuervrs\. 20% v.1000A4«:| 30 | —- 1965B Leipzig. Feuervrs. 60/0 v.100054- 720 720 116700G Magdeburg. Allg. V.-G. 10024:| 30 | |686G Magdeb. Feuerv. 20% v.100024: 203 206 | Magdeb.Hagelv. 333°/o v.5000A4:| 25 | 32 1325B Magdeb. Lebensv. 209/o v.500A4:| 25 | 26 [429 bz Magdeb. Rü>kvers.-Ges. 100A46:| 45 | 45 1996G Niederrh. Güt.-A. 109/96 v. 5900A46:| 60 | 60 | Nordstern, Lebvs. 20/0 v.100024:| 84 | 93 |1705G Oldenb. Vers.-Ges. 202/5v.50024:| 45 | 60 | Preuß. Lebnsv.-G. 209/o v.500F6-:| 3745| 3731685G Provibentia 10 ‘a von. 1000 f 48 | 66 11110B

90,25G 32,00G 98,00 bz G 267,75G 94,25B 126,00G

41,10bzG 55,50 bz G 105,00 bj 67,10bzG 833,25 bz 22,590G 218.00G

1 mk pt P E t Pn jr pk jk pk jk pr drk jr nd my I Ini S S I I A nd fert A ÏP Prt Pert

6 16 5 (Pr f S P D t > r 1p O > >

E T I ST Il

rovidentia, 10 °%% von 1000 fl.| 45 | 45 | hein. -Westf.Lld.10%/0v.1000A6:| 15 | 30 |690B Rhein.-Witf.R>v. 109/69 v.400Be0:| 18 | 24 315B Sächs. Rückv.-Ges. 59/9 v.500246:| 76 | 75 |770G Schl. Feuerv.-G. 20/6 v.5004:/100 100 | Thuringia, V.-G.209/0v.1000A4:/240 240 | Transatlant. Güt. 20%/o v.1500,46/120 | 75 11350bz Union, Hagelvers. 20?/o v.500D46:| 22 | 40 474B Victoria, Berlin 20°/0 v.100026: 159 [162 | Witdts. Vs.-B. 209/s v.1000Z6:| 90 | 54 |

2A AMRD

Fonds- und Uktien - Vörse,

Verlin, 14. September. Die heutige Börse eröffnete in festerer Haltung und mit zumeist etwas bôheren Coursen auf spekulativem Gebiet; auch die von den fremden Börsenpläßen vorliegenden Tendenz- meldungen lauteten günstiger.

Das Geschäft entwi>elte si< im Allgemeinen rubig, nur vereinzelt und zeitweise halten Ultimo- werthe belangreihere Umsäße für si. Auch im weiteren Verlaufe des Verkehrs zeigte sih die Hal- tung bei zurü>haltendem Angebot im Wefentlichen fest ; erst gegen Schluß der Börse machte sich eine Nbs{wächung bemerkbar.

Der Kapitalsmarkt erwies si< re<t fest für heimische solide Anlagen bei normalen Umsägenz Reichs- und Preußische consol. Anleihen etwas besser. Fremde, festen Zins tragende Papiere gingen in glei<falls festerer Haltung [ebhaster um, namentli Nussische Anleihen und Italiener etwas besser, au Russis@e Noten steigend.

Auf internationalem Gebiet gingcn Oesterreichische Kreditaktien zu etwas anziehender Notiz lebhafter um; Franzosen und Lombarden etwas besser, Durx- Bodenba<, Warshau-Wien belebt und steigend; Gotthardbahn {<wa<.

Inländishe Eisenbahnaktien waren re@t fest, Ma- rienburg-Mlawka und Ostpreußishe Südbahn höher und belebt, :

Bankaktien fest und ruhig; die spekulativen Devisen, besonders Diéconto-Kommandit- und Berliner Han- delsgesellshafts- Antheile lebhafter und etwas besser.

Industriepapiere behauptet und ruhig; Montan- wertbe fest, {ließli< abges{wächt.

Course um 24 Uhr. Matter. —- Oesterreichische Kreditaktien 15062, Franzosen 123,00, Lombarden 45,00 Diskonto-Kommandit 172,50, Deutsche Bank 145 00, Darmstädter Bank 128,25 Berl. Handels- gesells. 133,75, National-Bank 112,60, Dresdner Kanf 13375 Internationale 93,75, Ruff. Bank 67,25, Laurabütte 1i5 00, Dortmunder St.-Pr. 66,29, Bochumer Guß 114,00 Gelsenkir<en 154,75, Hi- bernia 151,50, Harpener Hütte 185,50, Mainzer 110,25 Lübe>-Büch 149,29, Marienburger 58,25, Ostpr. 7925 Gotthardb. 129,25, Mittelmeer 94,00, Galizier 89,37 Elbethal 9350, Duxer 224,62, Warshau-Wiener 212 50, Oest. 1860er Loose 119,70, 4 ‘i, Ungar. Goldrente 89,50, Italiener 89,75, Türken 17,90, Egypter 97,00, Rufsen 1880 97,37, do Consols 97,50, Ruff Orient Ill. 69 37, Ruff Noten 216 00, Dynamite Truft 136,75, Nordd. Lsoyd 110,60.

_Fraukfurt a. M., 12. September. (W. T. B.) (S<({lvy®%- Gourse.) Londoner Wechsel 20,33, Paris, do. 80,30, Wien, do. 173,50, 4%/ NReihsanl. 105,90, Desterr. Silberrente 78,50, do. 41/5% Papierrente 78,50, do, 4 °/a Golbr. 95,10, 1880 Loose 119,80, 4 °/2 ungar. So!trente 89,50, Ftaliener 89,90, 1880r Ruten 97,59 3. Drientanl. 69,10, 4°/9 Spanier 71,20 Unif. Ezvpter 96,60, Konv. Türken 18,05, 4 9/g türf. Anleibe 81 60, 39/9 port. Anleihe 37,60, 59% ferb, Bente 85,89, Serb. Taba>r. 85,89, 5 9% amort. Rum. 98 39, 6°/g ken. Mexi. 85,60, Böhm. Westbahn 2867, Böhm. Nordbahn 159, Pramoies _ 2454, Galizier 1778, Gotthard- abn 130,260, Maiazer 11039 Lombarden 92è, üibe>-Bliczen 150,50 Nordwestbahn 1755 Kredit- aktien 241, Darmftädter Bank 128,00, Mittel- deuts<e Kreditbank 99,10, Reichsbank 142,29, Diskonto-Komm. 173,60. Dresdner Bank 134,60, Bochumer“ Gußstahl 111,30, Dortmunder Union

60,80, Bawener Bergwerk 183,00, Hibernia 151,70, Pa ee L M., 12, September. (W T. B.) au a. , o eptemoder. x art S octetät. (Sóluß.) Kreditaktien 241, Franzosen 2452. Lombarden 924, ungar. Goldrente 89,60, Gotihardbahn 130,20, Diskonto-Kommandit 173,60, Dresdner Bank 134,60, Bochumer Gußstahl 110,80, Dortmunder Union St.-Pr. —,—, Gelsen- firden 154,70, Harpener 182,49, Hibernia 151,80, Laurah. 112,56, 39% Portugiesen 37,60. Still. Leipzig,12 September.(W.T.B.) (S{luß-Course.) 3% ädi. Rente 84,50, 49/6 do. Anleihe 98,10, Bus{thierader Eisenb.-Akt. Lätt. A. 196,50, Buscth. Eis. Litt. B. 204,75, Böhm. Nordbahn-Akt. 106,50, Leipziger Kreditanstalt-Aktien 172,75, Leipziger Bank-Aktien 122,25, Gredit- u. Sparbank zu Leipzig 12650, Altenburger Aktien - Brauerei Sächsische Bank-Aktien 116,75, Leipziger Kammg Spinnerei-Akt. —, „Kette“ Deutsche Elbschiff-A. 62,25, Zuderfabr. Glauzig-A. 117,25, Zu>erraff. Halle-Akt. 134,00, Thür. Gas-Gesellshaft-Aktien —,—, Zeißer Paraffin- u. Solarsl-Fabr. 98,75, Oefterr. Banknoten 173,75, Mansfelder Kure 654. Hamwvurg, 12. September. (W. T. B.) Privat- verkehr. Vesterr. Kreditaktien 240,90, Franzosen 614,00, Lombarden 222,50, Ostpreußen 79,00, Lübe>- Büchen 149,20, Diskonto - Kommandit 173,70, Marienburger —,—, Laurahütte 110,90, Deutsche Bank —,—, Dynamit Trust —,—, Pa>etfahrt 103,00. Still,

Hamburg, 12, September. (W, T. B.) (S@luß- Sou Preuß. 4 9% Gonfols 105/00, Silberr. 78,20 Oeft. Goldr. 95,00, 4°%/ ung. Solèe. 89,50, 1860 Loose 119,90, Italiener 89,40, Kreditaktien 240 75, Franzosen 612,59, Lombarden 220,00, 1880 Ruffen 96,00, 1883 do. 102,00, 2. Orientanl, 66,00, 3, Oritentanleihe 67,00, Deutshe Bank 145,C0, Diskonto Kommandit 173,50, Berliner Handelsges. 133,00, Dresdener Bank 134,50, Naticnalbank für Deutschland 111,50, Hamburger Kommerz- bank 10940, Norddeutse Bank“ 141,50, Lübe>- Büchen 149,50, Marienburg - Mlawka 96,20, Ostyreußische Südbahn 78,25, Laurahütte 111,00, Norddeuts(e Jute - Spinnerei 90,09, A.-C. Guano-W. 139,50, Hamburger Pa>ctf. Akt, 103,00, Dvn.-Truft.-A. 131,00, Privatdiskont 33 °/o.

Wien, 12.Sécptember. (W.T.B.) (S(luß-Coarfe.) Oeit. Papierr. 90,974, do, 59/6 do. 102,00, do, Silberr. 90,80, Goldrente 110,60, 49% Ung. Goldrente 103,30, 5% Papierrente 100,60, 1860er Looje 137,00, Anglo-Austr. 15325, Länderbank 200,90, Kreditaktien 278,874, Unionbank 228,90, Ungar. Kredit 328,60, Wiener Bankv. 108,7%, Böbm. Westbahn 340,00, Böhmische Nordbahn 184,00, Buschth. Eisenb. 471,00, Ekbethalvahn 212,75, Ealiz, 205.00, Nordb. 2745,09, Franz. 284,122, Zemb.- Czern. 237,00, Lombarden 103,40, Norbwefibahn 202,50, Pardubißer 178 00, Alp, Viont. Akt, 84 50, Labadaîtien 157,00, Amsterdam 26 85, Deutsche Plätze 57,60, Londoner Wesel 117,25, Pariser We sel 46,30, Napolcon9 9,304, Marknoten £7,574, Nuff. Bankn. 1,254, Silbercoupons 100,00.

Wien, 14. September. (W., T. B.) Fest, Ungarische Kreditaktien 8328,50, LVesterreichische Kreditaktien 279,374, Franzosen 284,75, Lom- barden 104,03, Galizier 205,00, Nordwestbahn —,—, Elbethalbahn 213,00, Oester. Papierrente 31,20, do. Goldrente —, 5°/0 ung. Papierrente 100,60, 4°/a ungar. Goldrente 103,35, Marknoten 57,55, Napoleons 9,30, Bankverein 108,50, Taba>k- U D E E S

ondou, 12. Sept. (W. T. B.) (S@lußg-Courfe, Englische 2} % Confols 951/16, Preußische 40) Goniois 104 Italienische 52/9 Fente 89, Lem- barden 95. 4% fonfol. Ruffen 1889 (11. Serie) 984, Kony. Türken 182, Oeft. Silberr, 77, do. Goldreute 96, 4% ung. Goldrente 883, 4% Span. 72, 384 °/% Gaypt. 91#, 4% untf. Egypt. 97, 3% gar. —, 44°/ egypt. Tributanl. 95, 69/6 konf. Merikaner 87}, Ottomanb. 123, Suez- aktien 112}, Canada Pac. 915, De Beers Aktien neue 12 Plagdisf. 17, Rio Tinto 21F, Silber 454, 4i°/9 Rupees 764, Argent. 5 2/4 Goldanl. von 1886 652, Arg. 43 ‘/o äußere Anlcibe 37, neue 39/5 Deutsche Reichs-Anleihe 82Ÿ.

Aus der Bank flofsen 45 000 Pfd. Sterl.

Paris, 12, September. (W. T. B.) (SHŸluß- Course.) 3% amortisirb. Rente 97,325, 8/9 Rente 96,65, 44/0 Anl. 105,927, Jtal. 59/9 Rente 90,674, Vest. Goldr. 963, 4 °/6 ung. Goldr. 90,40, 4% Ruffen 1880 99,295, 4% Ruffen 1889 98,75, 4% unif. Egypt. 491,25, 4%/ spanische äußere Anleihe 723, Konvertirte Türken 18,70, Türkische Loose 66,60, 49% privil. Türken Obl. 421,00, Franzosen —,—, Lombarden 241,25, Lomb. Priorität. 315,00, Banque ottomane 562,00, Bangue de Paris 781,00, Banque d'Escompte 447,00, Credit foncier 1292,00, do. mobilier —,—, Meridional-Aktien 626,00, Panama-Kanal-Akt. —,—, Panama 59/9 DblI, 22,00. Rio Tinto Akt. 553,10, Suezkanal-Aktien 2860,00, Gaz. Parisien —,—, GreditLyonnais 825 00, Ville de Paris de 1871 411,060, Tabacs ODitom. 344, 239% engl. Cons. —, Wechsel auf deuisGc Pläße 1233, Wechsel auf London 25,317, Gkeques auf London 25,33, Wechsel Amfterbam k. 207,25, do. Wien k. 213,75, do. Madcis ?, 463,25, IIL Orient-Anleibe 71,25, Neue 3 °%/, Rente 94,72, Portugiesen 37,56.

St. Petersburg, 12. September (W, T. B.) Wechsel London 93,50, Wechsel Berlin 45,80, Wechsel Amsterdam —,—, Wechsel Paris 36,80, t-Impérials 755, Russishe Prämien-Anleihe von 1864 (gestplt.) 238, do. von 1866 (gestplt.) 2294, Rufi. Î1. Drientani. 101}, do. I. Orientarl. 1025, 4% innere Anleihe —, do. 4$ °%/ Bodenkredit- Pfandbriefe 1454, Große Ruff. Cisenb. 242, Ruf. Südwestbahn-Akt. 114}, St. Petersb. Diskb. 590, do. intern. Handelsbank 487, do. Privat-Handelsbk. 275, Ruff. Bank für auswärtigen Handel 2645, Warschauer Diskontobank —, Ruff. 4 °/o 1889er Consols 1544. Privatdiskont 41. -

Amsterdam, 12, September. (W. T. B.) {SHlnh- Course.) Oeft. Papierrente Mai-November verzl, 77, Oest, Silberr. Jan.-Juli verzl. 77è, Deft. Goldr. —, 4% Ungaris@e Goldrente 90, Russische große Eisenbahnen 1242 do L[. Derientanleißbe —, do IL, Orientanl. 754, Konvert. Türken 183, 3{°/c bolländishe Anicihe 1043, 5% garant. Transv.- Cisenb.-Oblig. —, Warschau-Wiener Eisenb.-Akt. 1234, Marknoten 53,40, Ruf}. Zoll-Goupons 1823.

New-York, 12 September. (W. T. B.) (Bu: Course.) Wechsel auf London (60 Tage) 4,82, Cable Transfers 4.847, Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,25, Wechsel auf Berlia (60 Tage) 947 49% fundirte Anleihe 117, Canadian Pacific

Aktien 89}, Centr. Pac. do. 32, Chicago u. North-Weftern do. 112}, Chicago Milrwoaukee u St. Paul do. 705 Illinois Central do. 100 Lake Shore Micia. South do. 1183, Louisville u. Nashville do. 783, N -Y. Lake Erie u. West. do. 294, N.-Y. Cent. u. Hudson River-Aktien 108è, Northern Pacific Pref. do. 712, Norfolk u. Western Pref. do. 534 Atchison Topeka u. Santa Fs do. 43, Union-Pacifie do. 41}, Denver & Rio Grande Prefered 46, Silber Bullion 98.

Geld leiht, für Regierungsbonds 24, für andere Sicherheiten 2# °%/o,

Nio de Janeiro, 12. September. (W. T. B. Wesel auf London 1öÈ.

Produkteu- und Waaren-Vörse.

Berlin, 12. September. Marktpreise nah Ermitie- lungen des Königlichen Polizei-Präsidiums. Höchste | Niedrigste Preise

Per 100 kg für: S d

irc 80 M Ole 80 50 rbsen, gelbe zum Kowen . . —- Speisebohnen, weiße . {6 —_ E E _— Marion a Go M s 75 87 Rindfleisch von der Keule 1 1g . 60 20 Bauwlfleisch 1 kg. . 40 Sc<weinefleij@ 1 kg . 70 10 Kalbfleis< 1 kg . 60 10 Os e 63 G L O s e 80 80 Eier 60 Stü>k 60 Karpfen 1 ks . 20 20 Aale i 60 20 50 80

50 40

70

Bleie E 60 Krebse 80 Stü> . .. 20

Berlin, 14. September. (Amtliche Preisfe fts stellung von Getreide, Mehl, Del, Petro- leum und Spiritus.)

Weizen (mit Auss<luß von Rauhweizen) per 1000 kg. Loco niedriger. Termine flau. Gekündigt t Kündigungspreis /4 Loco #28 --238 M na Qual. Lieferungêëqualität 233 #4, gelber und weißer 229—,5 ab Bahn bez., per diesen Monat und per September-Oktobec 231—229 bez., per Oktober-November 225,5—,75—224 bez, per No- vember-Dez. 225,5—224 bez.

Roggen per 1000 Kg. Loco nur gute Quali- täten beachtet. Termine s<ließen niedriger. Gef. t, Kündigungspreis A Loco 214—238 M nah Qual. Lieferungsqualität 235 H, ruf}. —, inländ. gut tro>ener 234—236, mittel 225—226, flammer 218—220 ab Bahn bez, per diesen Monat —, per September-Oktober 238—,29— 237,25 bez, per Ofktober-November 234—,29— 233,25 bez, per November-Dez. 231,5—230,95 bez.

Gerste per 1000 kg. Matter. Große und kleine 165 —215 (6 nah Qual, Futtergerste 166—180 „6

Hafer per 1000 kg. Loco flau. Termine niedriger. Gekündigt 200 t. Kündigungêspreis 159 Loco 156—188 „é nah Qualität. Lieferungsqualität 170 6 Pomm., preuß, [{lc\. u. russ. mittel bis guter 158—176, feiner 182—185 ab Babn und frei Wagen bez., per diesca Monat —, per Sept.-Oft. 159—,25—158,5 bez., per Dft.-Nov. 156,25—155,75 bez., per Nov.-Dez, 155,5—155 bez.

Mais per 1000 u@. Loco ill, PLecmine ge- \häftslos. Gekündigt 50 t, Kündigungspreis 155 „6 Lo:c 160—180 e nah Qual., per diefen Monat —, per Sepytbr.-Oktober —, per Oktober-Nov. —, per Nov .-Dezember —.

Erbsen per 1000 kg. Kohwaare 200—220 # Futterwaare 190—200 4 na Qualität,

Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto inkl. Sa>. Termine matt. Gekündigt Sack. Kän- digungspreis 6, per diesen Monat und per Sepyt.-Oktobec 32,4—,3 bez., per Oft.-Nov. 32,1 —32 bez , per November-Dezember 31,95—,80 bez.

Rüböl per 100 k&@ mit Faß. Fest. Gekündigt 500 Ctr. Kündigungspreis 62,5 4 Loco mit Say —, loco ohne Faß —. per diesen Monat und per Sep1br.-Ok1br. 62,5—,4—,6—,9 bez, per Oktbr.-Novbr. —, per Novbr.-De,br.—, per April» Mai 62,5 bez.

Petroleum. (Raffinirtes Standard white) per 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ctr. Ter- mine —. Gekündigt —,—, Kündigungspr. —,—. per diesen Monat —, per Dezember-Jan. —.

Spiritus mit 50 4 Verbrauchsabgabe per 100 1. à 100% = 10 000 % nach Tralles. Gekündigt —. Kündigungspreis Loco ohne Faß —.

Spiritus mit 70 A Verbrauchsabgabe per 100 1. à 100 9% = 10000 % nah Tralles, Gekündigt 1. Kündigungspreis Loco ohne Faß 57,2 bez.

Spiritus mit 50 (6 Verbrauchsabgabe per 100 1. à 100% = 10000 %%o nah Tralles. Gekündigt 1, Kündigungspreis Loco mit Faß —, per diesen Monat —.

Spiritus mit 70 VerbrauWsabgabe. Fester, Gekündigt 430 000 1. Kündigungspreis 57,9 M Loco mit Faß —, per diesen Vèonat 57,9—,8—958,1 —58 bez.,, per September-Oktober 50—49,9—50,4 bez., - per Oktober-November 48,6—49 bez., per No- vember-Dezember 48—,4 bez.,, per Dezember-Januar —, per Januar-Februar 1892 —, per Februar-März —, per April-Mat 48,5—49 bez.

Weizenmehl Nr. 00 33,5—31,5, Nr. 0 31,25 30,00 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt.

Roggenmektl Nr. 0 u. 1 32,5—31,75 bez., do. feine Marken Nr. 0 u, 1 33,75—32,5 bez, Nr. 0 15 M böber als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. inkl. Sa.

Bericht der ftändigen Deputation ¡üx den Gier- handel von Berlin. Normale Eier je nav Qualitäi 2,80—3.00 Æ pro S<ho>ë, extra große d, ausfortirte, kleine Waare je na< Qualität 2,40— 2,50 M per SŸod, Kalke: je nad Qualität von —,— 4 per Scho>. Tendenz: Matt.

Stettin, 12. September. (W. T. B.) Getreide marît Weizea unveränd.,, loco 225—233 do. pr September-Okt, 225,50, pr. Oktober-November 222,00, Roggen fest, loco 210—232, pr. Sept.- Okt. 234,50, pr. Oftober-November 231,50. Pomm. Hafer loco neuer 155—162, Rüböi unveränd., pr, September-Oktober 61,50, pr. April-Mai 62,00. Spiritus still, loco ohne Faß mit 70

D pad DD med D D D I Er D prt prak deck jured par P L ai tes A A PAMO prtl A A pa

dre

L: od S.

Konsumfsteuer 5450, Ie September 53,80, pr. Sept.-Okt. 49,40. Petroleum loco 10,80.

Posen, 12, September. (W. T. B.) Spiritus loco ohne Faß (50er) 75,20, do. loco ohne Faß (70er) 55,40. Matt.

Magdeburg, 12. September (W. T. B.) Zu>er- bericht. Kornzu>er exkl., von 929/0 17,30, Kornzu>er, exkl. 88 9/9 Rendement —, Nawhprodukte, exkl. 75 9% Rend. 14,60. Rubig. Brodraff. I. 29, do. I1. 28,25. Gem. Raff. m. 29,20, gem. ‘Nelis I. m. F. 26,75. Still, Rohzu>er 1. Produkt Transito f, a. B. Hamburg pr. September 13,05 Gd., 13,125 Br., pr Oktober 12 45 Gd., 12,50 Br., pr. Nov. 12,35 Gd,, 12,374 Br., pr. Januar-März 12,55 Gd., 12,627 Br. Rubig.

Köln, 12, September. (W. T. B.) Getreides markt. Weizen hiesiger loco alter 24.50, neuer 22,00, do. fremder ioco 24.25, pr. November 22,15, pr. März 21,65. Roggen hiesiger loco alter 24,00, neuer 23,25, fremder loco 25,75, pr. November 23,80, pr. März 22,30. Hafer hiesiger loco alter 16 50, neuer 13,50, fremder 17.25, Rüböl loco 66.50, pr. Okt. 65,40, pr. Mai 1892 65,50,

Bremen, 12. September. (W. T. B.) Bêrsen- Schluß-Bericht.) Raffinirtes Petroleum. (Offiztelle Notirung der Bremer Petroleum-Börse.) Ruhig. Loco 5,95 #4 Br. Baumwolle. Stetig. Upland middling, loco 46 -&$, Upland, Basis middling, ni<ts unter low middling, auf Termin-Lieferung, September 45} Z, Oktober 464 $, November 46i S, Dezember 46} 4, Januar 47 H, Februar 47 H, Swmalz. Feiter. Wilcox 394 H, Armour 384 S, Rohe u. Brothers >, Fairbanks 33 &Z. Wolle. Umsay Ballen Cap, Ballen Auftral, 63 Ballen Kämmlinge. Reis. Flau.

Hamburg, 12. Scptember. (W.T.B,) Setreide- markt. Weizen loco ruhig, holsteinis<her toce 240— 260, neuer 210—218. Roggen loco ruhig, me>lenburg. loco neuer 215—250, russisher loco ruhig, 195—200 nom. Hafer ruhig. Gerste ruhig. Rübdi (unverzollt) ruhig, loco 64,60. Spiritus till, pr. Sept.-Okt, 38 Br. px Oktober-Novbr. 384 Br., pr. Novbr.-Dezbr. 38 Br, pr. April-Mai 36è Br. Kaffee matt. Umsay Sa>. Petroieum ruhig, Slantard wbite loco 6,20 Br., pr. Okt.-Dezbr.

: r.

Hamburg, 12. September. (W. T. B.) (Na<- mittagsberiht.) Kaffee. Good average Santos pr. September 731, yr. Dezember 634, pr. März 62, pr. Mai 62. Behauptet.

Zu>kermarkt. Rüben - Robzu>der 1. Produkt Basis 88 %/ Rendement, neuc Usance, frei an Bord Hamburg pr. September 13,05, pr. Oktober-De- zember 12,424, pr. Januar-Viärz 12,574, pr. Mai 12,90, Akgeshwäht.

Wien, 12, September. (W. T. B.) Getreides markt. Weizen pr. Herbst 10,56 Gd., 10,61 Br., pr. Frübjabr 11,03 Gd., 11,08 Br. Roggen pr. Herbst 9,97 Gd., 10,00 Br., pr, Frühjahr 10,46 Gd., 10,51 Br. Mais pr. September 6,70 Gd., 6,80 Br , Mai-Juni 6,21 Gd., 6,24 Br. Hafer yr. Herbst 6,34 Gd.,, 6,37 Br.,, pr. Frühjahr 6,50 Gd., 6,53 Br.

London, 12 September, (W.T.B.) 93% Java- zuer loco 154 ruhig, Ytüben-Rohzud>ter loco 13—13F.

Liverpool, 12 September (W.LT. B.) Baum- wolle. (Schlußbericht) Umsas 10000 B., davon für Spekulation und Export 1500 B. Amerikaner fester, Surats fest, Middl, amerikanise Lieferungen sehr ruhig, September 45 Verkäuferpreis, Sep- tember-Oktober 43 do., Oktober-November 4/4 do., November- Dezember 46/64 do., Dezember-Januar 51/32 do., Januar-Februar 51/16 Werth, Februar- März 57/64 Verkäuferpreis, März-April 59/64 Werth, April: Mai 59/16 d. Verkäuferpreis,

Et. Petersburg, 12. September. (W. T. B, Produktenmarkt. Talg loco 49,00, pr. Augu —,—. Weizen loco 15,00. Roggen ioco —,—, Hafer loco 5.25. Hanf loco 44,00. Leinsaat loco 15.40.

Amsfierdam, 12, September. (W. T. B) Ge- treidemarkt. Weizen pr. November 259, pr. März 271. Roggen pr. Oft. 232, pr. März 242.

Umfterdam, 12 September (W. £. 8.) Java- Kaffee good ordinary 51è. Bancazinn 56 Antwerpen, 12 September (W. L. B.)Petro- icummarl:. (Schlußbericht). Raffinirtes, Type weiß loco 154 bez. u. Br, pr. September 15 Br., pr. Oktober-Dezember 155 Br,, pr. Januar- März 15è Br. Sehr \{<wa<.

New-York, 12. September. (W.T.B.) Waaren- Beri? Baumwolle in New-York 82, do. in New-Orleans 82 Raff. Peiroleum Standard wdite in New-York 6,20—6,35 Gd., do. in Philadelphia 6,15—6,30 Gd. Rohes Petroleura in Nero-Yock 5,50. do, Pipe line Gertificates pr. Oktober 55%. Ruhig, stetig. Schmalz loco 7,40 do. Rohe und Brothers 7,70. uder (fair refining WMuscovados} 3,00. Mais (New) pr. Okt. 64, Rother Winterweizen loco 1024. Kaffee (Fair Kio) 18 nom. Mehl 4 D. 29 6. Getreidcfraht 4}. Kupfer pre. Oktober 12,30, Rother Weizen pr. Sept. 1015 pr. Okt. 1022, pr. Dezbr. 1055, pr. Mai 1112. Kaffee Nr. 7, low ordinazy pr. Oft. 13,62, pr. Dezember 12,42.

Eisenbahn-Einnahmen.

Saal-Eisenbahn. Im Aug. cr. provifor. 139 461, gegen 1890 provisor.: + 2377, gegen 1890 definitiv 653 M; bis ult. August cr. provisor. 907 044 4, gegen 1890 provisor. + 16 666, gegen 1890 definitiv + 5585 M

Generalversammlungen.

28. Septbr. Berliner elektrische Veleuchtungs- Actien - Gesellschaft. Ord. Gen.- Vers. in Berlin. 29, Bauk für Sprit- und Produkten- Handel. Außerord. Gen.-Vers. in Berlin. Berliner Werkzeugmaschiuen - abrik Act.:Ges. vorm. L. Sentker. rd. Gen. Vers. in Berlin. g Zuckerfabrik Kruschwiz. Ord. Gen.sVers. in Krufhwiß. . Oktober. Eilenburger Kattun-Manufaktur- Aktien - Gesellschaft. Ord. Gen.- Vers. in Eilenburg. Berliner Jute - Spinnerei und Weberei. Ord. Gen.- Verf. in Berlin. Maschinenfabrik Kappel. Ord. Gen .-Vers. in Kappel.

Deutscher Reichs-Anzeiger

und

Das Abonnement beträgt oiecteljährlih 4 # 50 S.

Jusertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 S.

Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an;

für Berlin außer den Post-Austalten an die Expedition

8Ww., Wilhelmftraße Nr. 32. Einzelne Aummern kosten 25 S:

M Mi 219

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : aus Anlaß Allerhöhstihrer Anwesenheit in der Provinz Sachsen den nahbenannten Personen Orden beziehungsweise das Allgemeine Ebrenzeichen zu verleihen, und zwar haben erhalten:

das Großkreuz des Rothen Adler-Ordens mit Eichenlaub: -

Graf und Herr von Werthern-Beichlingen, Wirk- roe Geheimer Rath und Kammerherr auf Schloß Beich- Lingen ; j

den Stern zum Rothen Adler-Orden zweiter Klasse mit Eichenlaub:

von Pommer: Esche, Ober- Präsident der Provinz Sadsen, zu Magdeburg;

den Rothen Adler-Orden zweiter Klasse mit Eichenlaub:

Dr. Knoblauch, G: heimer Regierungs-Rath und ordent- licher Professor an der Universität zu Halle a. Saale;

den Rothen Adler-Orden dritter Klasse mit der Sqhleife: Werner von Alvensleben, Kammerherr und Ritter- gutsbesiger auf Neugattersleben, rißs\<he, Erster Staatsanwalt zu Torgau, i esse, Geheimer Justiz-Rath und Ober-Landesgerichts- Rath zu Naumburg a. Saale, : . : aehnigen, Ober- und Geheimer Regierungs-Rath bei der Provinzial-Steuer-Direktion zu Magdeburg, __ Kaßner, General-Direktor der Provinzial-Städte-Feuer- Tozietät der “Provinz Sachsen, zu Merseburg, : Kirchner, Konsistorial-Rath bei dem Konsistorium zu “Magdeburg, Lanz, Erster Staatsanwalt zu Naumburg a. Saale, Listemann, General-Direktor der Magdeburger Lebens- Vaersicherungs-Gesellshaft und Vorsißender derStadtverordneten- Versammlung zu PEO eo: : Erf Freiherr von Müffling, Landrath des Landkreises Erfurt, Pas ke, General-Kommissions-Präsident zu Merseburg, von Rebeur-Pashwiß, Ober-Regierungs-Rath zu ‘Merscburg, Nehbo >, Ober-Postdirek!or zu Magdebura, Dr. Stein, Ober-Bergrath zu Halle a. Saale, Wehla>, Ober-Postdirektor zu Halle a. Saale, i von Wulffen, Justiz-Rath a. D., Kreis - Deputirter und Rittergutsbesißer zu Loburg 11, Kreis Jerichow I;

den Rothen Adler-Orden vierter Klasse:

Abraham, Regierunas- und Baurath, Direktor des Eisenbahn: Betriebsamts zu Nordhausen,

Bielit, Amtsgerichts-Rath zu Erfurt,

Dr. Freiherr von Bodenhausen, Kammerherr, Land- rath des Kreises Bitterfeld, lk Dühring, Postdirektor, Hauptmann a. D. zu Oschers- eben,

reer von Erffa, Kammerherr und Rittergutsbesißer zu Wernburg, Kreis Ziegenrüd>,

ius >, Postmeister zu Cönnern (Saale),

r. Fries, Rektor der lateinischen Hauptschule und Kondirektor der Fran>e' schen Stiftungen zu Halle a. Saale, M M Justiz-Rath, Rechtsanwalt und Notar zu

orbis,

Dr. Grenaher, ordentlicher Professor an der Universität zu Halle a. Saale, : i

Dr. Gro\<, Gymnasial-Direktor zu Nordhausen,

Großfkopf, Postrath zu Magdeburg,

2 now, Ober Landesgerichts-Rath zu Naumburg a. Saale,

asel off, Eisenbahn: Statiónsvorsteher erster Klasse im Direktions bezirk Magdeburg, zu Stendal, i 4 /

Hilbert, Rehnungs-Rath und Konsistorial-Sekretär bei dem Konsisiorium zu Magdeburg,

Dr. Hirt, Seminar-Direktor zu Halberstadt,

Holze, Landgerichts-Rath zu Halle a. Saale,

Jahn, Buchhalter bei der Regierungs- Hauptkasse zu ‘Merseburg, :

Jungeblodt, Regierungs-Rath bei Steuer: Direktion zu Magdeburg, i

Dr. Kalten ba, Geheimer Medizinal-Rath und ordent- liher Professor an der Universität zu Halle a. Saale,

Erfu Kayser, Professor und Oberlehrer am Gymrasium zu Erfurt, / 0

Keibel, Spéezia!kommissar, Oekonomie-Kommn:issions: Rath zu Mühlhoaujen i. Thür.,

Dr. Kneisel, Piofessor und Oberlehrer am Dom- gymnasium zu Naumburg a, Saale, :

Koch, Sup:rintendent und Pfarrer zu Kochstedt, Kreis

Aschertleben,

der Provinzial-

Berlin, Dienstag, den 15. September, Abends.

E —————————

Kohles, Steuer-Jnspektor und Kataster:Controleur zu Mühlhausen i. Thür., 2 Kühnel, Steuer:Rath und Ober-Steuer:Jnspekior zu Naumburg a. Saale, ; 7 Leineweber, Zweiter Bürgermeister zu Mühlhausen i. Thür, E Leopold, Berg-Assessor a. D. und Pfännerschastlicher Salinen- Direktor zu Halle a. Saale, Lohmeyer, Kreis-Sekretär zu Weißensee, Dr. Loofs, ordentlicher Professor an der Universität zu Halle a. Saale, i a Lußtke, Steuer: Einnehmer erster Klasse zu Mühlhausen i. Thür., Mretthiessen, Hauptmann a. D., Kreis-Deputirter und Rittergutsbesißer zu Teitenborn, Kreis Grafschaft Hohenstein, Michels, Amtsrath und Domänenpächter zu Schneid- lingen, Kreis Aschersteben, Ä Neuenfeldt, Baurath und Eisenbahn - Bau- und Betriebs Jnspektor im Dirktiontbezirk Magdeburg, zu Stendal, Ohnesorg, Oberförster zu Dingelste:t, Kreis Oschers- leben, Osius, Regierungs-Nath zu Magdeburg, Plat, Oberförster zu Falkenberg, Kreis Torgau, : Raabe, Superintendent und Pfarrer zu Jrxleben, Kreis Wolmirstedt, 2 L Nehbein, Proviantmeister zu Erfurt, Rennebach, Regierungs:S-krctär zu Erfu-t, Rettig, Postrath zu Halle a. Saale, G Rimpau, Amtètrath zu Schlanstedt, Kreis Oschersleben, Rothe, Amtsgerichts-Rath zu Schkeudiß, Rudolph, Regierungs-Rath zu Merseburg, Schaumburg, Landgerichts - Direkior zu Naumburg a. Saale : : von Sthlieben, Deihhaupimann, Kreisdeputirter und Rittergutsbesißer zu Raith, Kreis Wittenberg, Schnee, Landgerichis:Rath zu Nordhaujen, Sé<neider, Kommerzien-Rath und Stadtrath zu Magde- burg, n Gr. Schollmeyer, ordentlicher Professor und Universitäts- rihter an der Universität zu Halle a. Saale, : S<hrö>er, Bergrath und General-Direktor der Riebel'schen Montanwerke zu Halle a. Saale, : Schröder, Baurath und Kreis-Bauinspektor zu Sanger- ausen, 9 I Sub: Telegraphen-Direktor zu Erfurt, N Schwedler, Regierungs- und Baurath, ständiger Hülfs- arbeiter bei dem Eisenbahn-:Betriebsamt zu Erfurt, Staude, Ober-Bürgermeister zu Halle a. Saale, Strohmeyer, Lazareth: Ober-JFnspektor zu Magdeburg, Taeglichsbe>, Regierungs- und Bauralh, Mitglied der Eisenbahn Direktion zu Erfurt, : The iß, Eisenbahn - Stationsvorsteher erster Klasse im Direktior.sbezirk Erfurt, zu Ersuct, Treuding, Justiz-Rath, Re<tsanwalt und Notar zu Burg bei Magdeburg, i i L : Ulih, gewerkschaftlicher Hüttenmeister zu Burgörner bei Hettstedt, : y Ullrich, Garnison- Bauinspektor zu Erfurt, . Unger, evangelischer Pfarrer zu Gössig, Kreis Ziegenrü>, Voigtel, Stadtrath und Kaufmann zu Magdeburg, Wehmann, Rehnungs:Rath und Garnisonverwaltungs- Direktor zu Magdeburg, : Weidenhammer, Oekonomie - Rath und Ritterguts- besiger zu Wöhlsdorf, Kreis Ziegenrüd, Weiß, Fabrik: und Rittergutsbesiger zu Langensalza, Wichmann, Eisenbahn- Betriebs- und Verkehrs - Con- troleur im Direktionsbezirk Magdeburg, zu Magdeburg, Wilde, Justiz-Rath, Rechtsanwalt und Notar zu Naum- burg a. Saale, : i é Winter, Bürgermeister zu Genthin, Kreis Jerichow II ;

den Königlichen Kronen-Orden erster Klasse: Graf Botho zu Stolberg-Roßla;

den Stern zum Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse: Graf von der Asseburg-Falken stein, Vize-Ober- Jägermeister auf Meisdorf; den Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse mit dem Stern: von Brauchitsh, Regierungs-Präfident zu Erfurt, Freiherr von der Heyden-Ryn}<, Berghauptmann und Ober-Bergamts-Direktor zu Halle a. Saale;

den Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse: Bötticher, Geheimer Regierungs - Rath und Ober-

Bürgermeister zu Magdeburg, : Graf von Douglas, Bergwerksbesiger, Mitglied des Staatsraths und des Abgeordnetenhauses, zu Aschersleben, Dr. Haym, ordentlicher Professor an der Universität zu

Jnserate nimmt an: die Königliche Expedition

des Deutschen Reichs-Anzeigers

und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

Berlin $W., Wilhelmstraße Nr.-32. - - ÆŒ

1891.

von Rauchhaupt, Landrath und Vorsißender des Provinzial-Ausshusses der Provinz Sachsen, zu Delißsch, Graf von Winßtzingerode, Landes - Direktor der Provinz Sawsen, zu Merseburg ;

den Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse:

Habbe, Intendantur- und Baurath zu Magdeburg, Kir hoff, Zweiter Bürgermeister zu Ecfurt ;

den Königlihen Kronen-Orden vierter Klasse:

Ahlers, Amtsvorsteher zu Polliß, Kreis Osterburg, Berner, Rentner zu Quedlinburg, i . Brohmann, Bahnmeister im Eisenbahn-Direktionsbezirk Magdeburg, zu Halle a. Saale, / Forde sen, Stadtverordneter und Apothekenbesißer zu Wernigerode, L Grotowsfky, Ludwig Friedrich, Fabrik-Direktor zu Köpsen, Kreis Weißenfe!s, | 1 Hagemann, Rektor der zweiten mittleren Töchterschule zu Magdeburg, Dr. phil, Hornemann, Apotheker zu Halle a. Saale, Klingelstein, Prokurator des Domstists zu Merseburg, Labse, ordentlicher Lehrer und Musik-Direktor am Schul- lehrer-:Seminar zu Eisleben, Mansfelder Seekreis, Marschner, Rektor der Bürger: Knabenschule zu Halle a. Saale, Ritze, Amtsvorsteher zu Kirchheim, Landkreis Erfurt, Sauer, Amtsvorsteher und Kreistaxator zu Hundeshagen, Kreis Worbis, S : Schmelzer, Friedrich, S zu Althaldensleben, Smidt, Kriminal-Polizei-Kommijsar zu Magdeburg, Schmidt, Gruven-Direktor, früher Kirchenältester zu Bitterfeld, : Sid>ert, Kreis-Thierarzt zu Egeïin, Kreis Wanzleben, Ziese, Bürgermeister zu Derenburg, Kreis Halberstadt ;

den Adler der Jnhaber des Königlichen Haus-Ordens von Hohenzollern:

Smidt, Erster Lehrer und Küster zu Siersleben, Mansfelder Gebirgskreis, ; i Schrader, Erster Lehrer, Kantor und Organist zu Groß-Dedeleben, Kreis Oschersleben, _ E Schröter, Erster Lehrer und Küster zu Kayna, Kreis Zeiß, von Wehren, Lehrer an der katholischen Bürgerschule zu Erfurt, : : Zander, Hauptlehrer an der Volks\hule zu Förderstedt, Kreis Kalbe a. Saale;

das Allgemeine Ehrenzeichen in Gold: Deweke, Geldzähler bei der Reichsbank Hauptstelle zu Magdeburg, / E ¿A Hennig, Ober-Stutmeister beim Königlichen Gestüt zu Döhlen, Kreis Torgau, : r Botenmeister bei dem Ober-:Bergamt zu Halle a. Saale. | Trautmann, Erster Bibliothekdiener an der Universität zu Halle a. Saale, Wilhelm, Schußmann zu Magdeburg, Wolfram, Fußgendarm und Brigadeschreiber zu Magde- burg ; sowie das Allgemeine Ehrenzeichen: Abel, stelloertretender Amtsvorsteher, A>erhofsbesißer zu Ve>enstedt, Kreis Wernigerode, s . Arendt, Amtsvorsteher, A>ermann zu Wormsdorf, Kreis Neuhaldensleben, j : | i Berl, Ortsschulze zu Schilfa, Kreis Weißensee, Bernhard, städtischer Kanzlei-Sekretär zu Aschersleben, B L Lat Gemeindevorsteher und Gutsbesißer zu Klein- osida, Kreis Zeit, x ! Br imes, Ober: Aufseher bei der Strafanstalt zu Halle a. Saale, Enaelmann, Kreis:-Chaussee- Aufseher zu Salzwedel, Eule, Gemeindevorsteher und Gutsbesißer zu Labrun, Kreis Torgau, . i Fer Knappschaftsältester zu Eisleben, eride, Postschaffner zu Erfurt, / Grahn, Alisizer, Patronatsvertreter und Kirchenkassen- Rendant zu Hörsingen, Kreis Neuhaldensleben, Grams, Kastellan bei der Klostershule zu Roßleben, Kreis Querfurt, i Griebel, Regierungs-Kanzlist zu Erfurt, i Gundermann, Steuer: Aufseher zu Elxleben, Landkreis Erfurt, | Herb, Steuer-Aufseher zu Halle a. Saale, Hügel, Post-Pa>kmeister zu Nordhausen, b analt Steuer- Aufseher zu Heringen, Kreis Sanger- ausen, Kleine, Gerihtsshöppe und Orls - Steuererheber zu Dietrichsroda, Kreis Ecartsberga, g Kleinshmidt, Förster zu Kühndorf, Kreis Schleu- i

Kölling, Rehnungs-Rath und Rechnungs-Revisor beim Landgericht zu Magdeburg,

Halle a. Saale,

ngen, - Köhmstedt, Kriminal-Polizei-Sergeant zu Erfurt,