1891 / 220 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P E i E M em E pi a E A E E E me L A E E Ew E s ks [a ae E Fe

E E E Ei e

Der JIahresberi@t mit Bilanz und Gewinn- und Verlustre<hnung kann in unserem Geschäfts- bureau in Harburg und bei der NorddeutsWen Bank in Hamburg vom 24. d. M. an in Empfang ge-

[34748] UNetto-Bilanz am 30. Iuni 1891

der Baumwollspinnerei e&& Weberei Lampertsmiihle Activa. vorm. G. F- Grohé Henrich. Passiva.

[34745

] Preußishe Central-Bodencredit- Actiengesellschaft.

(O SJute-Spinnerei und Weberei amburg-Harburg.

[34614] Bekanntmachung.

Bei der am heutigen Tage erfolgten Ausloosung der auf Grurd der Allerböchsten Privilegien vom 30. April 1880, 13. Juli 1881 und 25. April

[34765]

Gasbeleuchtungs- Actien-Verein zu Reichenbah i./Vogtl.

[34624] Bekanntmachung. Das 32 °/% Anlehen der Stadt Fraukfurt a. M. Läitt. Q. vom 30. Juni 1881. Bei der am 14. ds. Mts. stattgefundenen 9. Ver-

loosung von Obligationen des 3# ?/oigen Anlehens der Stadt Frankfurt a. M. Litt. Q. vom 30. Juni 1881 wurden na<verzieihnete Nummern zur Zurück- zahlung auf den 31. Dezember 1891 gezogen: 8 Stück à Mk. 2000. Nr. 180 257 277 308 343 419 511 539. 20 Stücf à Mk. 1000. Nr. 611 623 671 795 824 900 1025 1151 1319 1475 1532 1569 1643 1754 1787 1848 1852 1865

2009 2059. S8 Stück à Mk. 500. Nr. 2126 2173 2181 2240 2311 2364 2385 2421. 5 Stück à Mk. 200.

Nr. 2674 2708 2713 2769 und 2818.

Die Inhaber dieser Obligationen werden von der Verloosung mit dem Bemerken benacbrichtigt, daß sie die Kapitalbeträge, deren Verzinsung nur bis zum Rückzablungs-Termine (31. Dezember 1891) erfolgt, gegen Rückgabe der Obligationen und der dazu gehörigen Coupons Serie I1 Nr. 5—20 (16 Stück) nebst Talon bei uuserer Stadt-Haupikafse vom 31. Dezember cr. an erheben können.

Rückftändig sind aus der 8. Verloosung

per 31. Dezember 1890:

Nr. 110 1015 2072 2358.

Frankfurt a. M., 15, Septemker 1891.

Magistrat. Rechneiamt.

[34616] Bekanntmachung der Dircktiou des Bremenschen ritterschaftlichen Credit-Vereins, betreffend Kündigung bezw. Couvertirung vierprocentiger Schuldbriefe.

Die von Michaelis 1885 bis inkl. Ofteru 1886 ausgegebenen vierprocentigen Schuldbriefe (Obligationen) des Vremenuschen ritterschaft- lichen Credit-Vercins, welche in dem nastehenden Verzeichnisse na< Nummern (Nr. 11454 bis inkl. 11 555) und Capitalbeträgen angegeben sind, werden in Gemäßheit der betreffenden Beslimmungen der Statuten des Credit-Vereins, von der unterzei<hneten Direktion hiermii jedo< vorbehältli< der Con- vertir!:ngs-Befugniß auf Ofternu k. J., 1892, zur Rückzahluug gekündigt.

Den Schuldbrief : Inhabern, welhe ihr Kapital dem Credit-Vereine gegen ZFéproceutige Zinuseu vom 1. April 1892 ab und gegen ganzjährige Kündigung belassen wollen, wird Convertirung nah Maßgabe der folgenden Bestimmungen angeboten.

Die zu convertirenden Schuldbriefe sind nebst den pro 1. April 1893 bis 1896 fällig werdenden zuge- bôrigen Zinêcoupoxs, au< Talons bis spätestens zum 1. Dezember d. J., 1891, bei der Kasse des Bremenscheu ritterschaftlichhen Credit- Vereins zu Stade (Archivstraße) einzureichen, mit, die genaue Bezeichnung der betreffenden Schuldbriefe na< Nummern und Beträgen enthaltenden Erklä- rungen, daß die verbrieften Kapitalien vom 1. April 1892 ab ferner beim Credit-Vercin gegen 3Fprocen- tige Verzinsung und ganzjährige, vor dem 1. April und 1. Oktober jedem Theile zustehende Kündigung stehen bleiben sollen.

Formulare zu sol<en Erklärungen werden von der Kasse des Credit-Vereins unentgeltli< verabfolgt.

Die zur Convertirung angemeldeten Schuldbriefe werden mit einem, die Herabsetzung des Zinsfußes und die Aenderung der Kündigungsfrist angebenden Stempeldru>e versehen und dem Präsentanten thun- lichst fofort event. na< 14 Tagen, gegen Nü>liefe- rung der auf etwaiges Verlangen vom Kassirer einst- weilen ausgestellten Empfangsbes<heinigung, nebst den zubehörigen, ebenfalls mit entsprehendem Stempel- dru>e versehenen Talons, zurü>gegeben.

Die eingelieferten, ro< ni<t fällig gewordenen Zinscoupons werden von der Credit-Vereinskafse zurü>behalten.

Gegen demnäthstige Präsentation des abgestempelten Talons werden neue Z3iprocentige, vom 1, Aptil 1892 ab laufende Zinêcoupons für 5 Jahre nebst Talon dem BVringer ausgehändigt, sofern nicht etwa zuvor der Inhaber des betreffenden Schuld- briefs auf Präsentation desselben die Aushändigung er Coupons selbs verlangt haben follte.

Die Conrvertirung der Schuldbriefe sowie deren Rückgabe erfolgt kostenfrei.

Eine Rüd>ksendung dur< die Post geschieht un- frankirt und sofern nit ein Anderes ausdrücklich gewünscht unter voller Deklaration.

Die zur Convertirung ni<t angemeldeten Schuldbriefe sind in coursfähigem Zustande mit zu- behöôrigen Zinscoupons und Talons vom 1. April k. J.‘ ab bei unserer Kasse in Stade (Archiv- straße) cinzureihen, und wird dagegen die Baar- zablung des Kapitalbetrags, mit dem Betrage des ns zuglei eingelieferten fälligen Coupons, er- oigen.

Für etwa fehlende, nicht fällige Coupons wird der betreffende Betrag an der Zahlung2valuta in Abîjay gebracht.

Vom 1. April k. J, 1892, ab hört die Verzin- sung der gekündigten ni<ht convertirten bezw. niht eingelösten Schuldbriefe auf.

Stade, den 15. September 1891.

Die Direction

des Bremenschen ritterschastlihen Credit - Vereins:

A, von Wersebe, Freiherr G. Marschal. A. von der Ded>en. Verzeichnif

1884 ausgefertigten Anleihescheine des Kreises Jerthow E. find folgende Nummern gezogen worden : I. Ausgabe, Buchst. A. Nr. 50 über 1000 6, « B. Nr. 15 16 à 500 M, «„ C. Nr. 18 101 209 à 200 #, II. Ausgabe, Bucbst. A. Nr. 25 81 113 à 1000 46, «„ B. Nr. 31 120 226 à 500 4, C. Nr. 9 100 à 200 4. ITI. Ausgabe, Buchst. B. Nr. 44 60 62 125 178 à 500.4, i C. Nr. 1 33 à 200 Die Inhaber der vorbezeihneten Anleibescheine werden aufgefordert, gegen Rückgabe der Anleihescheine in coarsfähigem Zustande und der dazu gebörigen Zinsscheine und Anweisungen den Nennwerth der Anleihescheine bei der hiefigen Kreiskommunal- fafse vom 1. April 1892 ab in Empfang zu nehmen. Von diesem Tage ab hört die Verzinsung der ausgeloosten Anleihes<eine auf. Nückständig sind: pr. 1. April 1891: T1. Ausgabe A. 70, 5 C. 114. ITI. Ausgabe f 42

: L Genthin, den 10, September 1891. Die Chausseebau-Kommisfion des Kreises Jerichow 1A].

[34448]

In der heute stattgehabten 35. Verloosuug der Anhalt-Defsau:Cöthen’schen Prämienanuleihe sind für die Tilgung am 1. April 1892 die

Serien: 2 Nr. 51— 100 16 751— 800 58 2851— 2900 107 5301— 5350 116 5751— 5800 175 8701— 8750 218 1C851— 10900 273 13601— 13650 280 13951—14000 312 15551—15600 338 16851—16900 396 19751—19800 gezogen worden. Die Ausloosung der Prämien wird am 15. Januar 1892 ftattfiuden. Deffau, den 15. September 1891. Herzoglich : Anhaltische Staats\hulden- Verwaituug. A>kermann.

[34743]

5prozentige hypothekarische Anleihe der G. vou Kramfta’schen Gewerkschaft. Am 1. Oktober d. J., Vormittags 11 Uhr, findet im Geschäftslokale der Direction der Disconto-Gesellschaft zu Berlin die Ausloosun derjenigen Partial: Obligationen unserer Gewerk- schaft statt, welhe am 2. Januar 1892 zurü>gezahlt werden sollen.

Nach $ 6 der Anleibe-Bedingungen sind die In- haber der Obligationen berechtigt, diesem Termine beizuwohnen.

Kattowitz, den 16. September 1891.

G. von Kramsia’she Gewerkschaft.

[34615]

Bekanntmachung,

betreffend die Ausreichung der Zinscoupons Serie [V zu den Krefelder Stadt-Obligationen vom Jahre 1876.

Die Zinscoupons Serie IV zu den Krefelder Stadt-Obligationen vom Iabre 1876 über die Zinsen für die Zeit vom 1. Oktober 1891 bis zum 30, September 1896 nebst den Talons zur Ab- hebung der Zinscoupons Serie V werden vom I. Oktober d. J. ab an allen Werktagen in den Vormittagsftunden von 9 bis 12 Uhr auf der Stadtkasse hierselbft (Weststraße 25) an die Vor- zeiger der alten Talons gegen Einlieferung derselben ausgerei<t.

Krefeld, den 14, September 1891.

Die städtische Schuldentilgungs-Kommifsion, d

Der Oberbürgermeister. I. V.: Bemme.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[34781] Zletien Gesellschaft

Die diesjährige Generalversammlung des Gas- beleuchtungs - Actien - Vereius zu Reichenbach i. /Vogtl. findet stati Donnerstag, den 8. Ok- tober a. c., Nachmittags 3 Uhr, im Gesell- schaftszimmer des Gartenreftaurants vom „Hotel Lamm“‘, wozu die Ats Aktionäre er- gebenst eingeladen werden. ah erfolgter Legiti- mation der Theilnehmer dur< Vorlegen von Aktien des genannten Vereins beginnt die Verhandlung um 4 Uhr Nachmittags.

Tagesorduung : 1) Vortrag des Geschäftsberihtes und Reh- nungs-Ab\{lusses pr. 1890/91.

2) Justifikation der Jahresre<hnung pr. 1890/91,

3) Feststellung der Dividende.

4) Ergänzungswahl für den Aus\<{uß.

5) Beschluß über die dem Direktorium zu ge-

_währende Vergütung. Reicheubach i./V., den 16. September 1891. Gasbelen<tungs:Actien-Verein.

Die Einlösung der am 1. October cr.

fälligen Zinscoupons unserer

%igen Communal-Obligationen,

32 oigen Central-Pfandbriefe vom Jahre 1889 und

t i g Ceautral-Pfandbriefe vom Jahre

erfolgt vom genannten Tage ab

in Verlin : bei der Gesellschaftskasse, Unter den Linden 34,

bei der Direction der Disconto: Gesellschaft,

bei dem Bankhause S. Vleich-

röder, in Fraukfurt a./M. bei dem Bankhause _M. A. vou Nothschild & Söhne, in Köln bei dem Bankhause Sal. Oppen- heim jun. «& Co°.. Berlin, den 16. September 1891. Die Direction.

Das Direktorium.

[34387]

Die hier domizilirende Neue Jmmobilien:- Actien-Gesells<aft ifff| dur< Beschluß - der Generalversammlung vom 20. August 1891, welcher am 7. September d. I. in das Handelsregister ein- getragen ist, aufgelöft worden.

Dies machen wir hierdur< bekannt und fordern zuglei<h die Gläubiger der Gesellschaft auf, f< bei derselben zu melden.

Verlin, den 14. September 1891.

Neue Jmmobilien-Actien-Gesellschaft in Liqu. Ed. Nöhring.

tag 6 Uhr, îm Geschäftslokale des Bankhauses Georg C. Mecke æ& Co. in

[34782

] Chemische Fabrik vormals Rudolph Grevenberg & Co. in Hemelingen.

am Dieugss-

‘Ordentliche enera vers naa E achmittag

den 6. Oktober d. J.,

Bremen.

Z Tagesordnung : 1) Geshäftskeriht und Bilanz per 30. Juni 1891. 2) Entlastung des Vorstandes und des Aufsihts-

raths. 3) Wahl eines Aufsi{htsrathsmitgliedes. Hemelingen, 17. September 1891. Der Vorftaud.

[34747] Activa.

Bilanz pro 31. März 1891.

Passiva.

6

900983/15 6644/12 9231064 574201 91) 26539799 105532/31

Z) Waaren-Conto . Caffa-Conto . . We@wWsel-Conto . Debitor 1A L S Immobilien- und Bauten-Conto . Material- und Mobilien-Conto atentverfahren . 6. 16000.— bschreibungen ;

1888/89 „6 1600.—

1889/90 1600.—

1890/31 , 6800.— 10000.— 6000

1881070

12|

Soll.

Ausglei< diverser Conti . .. Reserve für dubiose Ausstände . Mulen und Agio-Conto . etriebsunkosten

Abschreibungen :

auf Immobilien und Bauten . Material und Mobilien Paten tverfabten s as

Saldo-Vortrag auf neue Rechnung .

. M 2312.36 4221,28

Strafeburg i./E., 31, März 1891.

er ir

| Actien-Capital-Conto . Accept-Conto . Grade Zoll und Octroi

Abschreibungs-Conti . Nav für dubiose Re E Nicht auëgezahlte Dividenden . Gewinn- und Verlust-Conto :

Gewinn- und Verlust-Conto.

: [160217 |

6800.— L 9600

M 1000000 297578 77 19978/66 539270/58 1292981 7000|— 967 63 M 3309 62

j

1881070|12 Haben.

S

reditoren R Ausstände ervefonds-Conto

Vortrag auf neue Rehnung

# S 1778/96 7000|— 4063796

M S 218/44

Saldo per 1. April 1890 . 1226059/11

Brutto-Gewinn .

13333

226277

226277

Els. Conserven-Fabrik & JFmport-Gesellshaft.

ector:

L, Ungema.

[34741] Bilanz per 30.

Spinnerei und Weberei Kottern.

Juni 1891.

B Aktiva. Allgemeiner Liegen\chaf- ten-Conto e Wafserbau-Conto Gebäude-Conto . Mascbinen- und Mo- bilien-Conto . Feuerlöschgeräth\s<a|ten, Oekonomie-Utensilien- und allgemeiner Mo- bilien-Conto Ea Debitoren in laufender Rechnung . . Guthaben bei Banken Effckten-Conto . Neubau- und Melio- rations-Conto . Inventarium : Baares Geld und Wesel. . Baumwoll-Vorräthe Garn- und Tücher- Vorräthe C Materialien und dis: verse Vorräthe in der Werkstätte, Oekonomie und Wirthschaft . Vorausbezahlte Steuern

« f 4 s

531 748/02 300 020/13 995 897/97

1 881 582/36

45 178/95

241 236

301 955 543 192

148 050 5 915

28 048 321 484

149 313

557 340/76

Aftienkapital-Conto Obligationen-Conto Sparkassa- Conto Zinsencoupons-Conto . Kreditoren in laufender

Amortisations-Conto ; Zugang per 1890/91:

Reservefonds-Conto . Außerordentlicher

Gewinn- und

Passiva.

Rechnun Gaus 1 490 420

a. für Ge M

bäude 4% . 20116. 39 b. [E Ma-

inen . 62532. 48

89/0. 1 573 069

177 125 87 048 393 6272

Re- serve: Conto . Verlust-

Conto

Die Aktionâre werden zu der am Donnerstag, den 8. Oktober 1891, Vormittags 11 Uhr, im Sitzungszimmer der Norddeutschen Bauk in Hamburg statifindenden achten ordeutlicheu

Generalversammlung biermit ergebenst eingeladen. Tagesorduung :

1) Berit des Vorsiandes und des Aufsichts- rathes über das siebente Geschäftsjahr, sowie Vorlegung der Jahresre&nung und Bilanz.

2 Neuwahlen für den Aufsichtsrath.

Die Einlaßkarten zu dieser Generalversammlung \sowie die Stimmzettel und Wahlzettel werden gegen Vorzeigung der Aktien am 5., 6. und 7. Oktober c, Vormittags von 10—12 Uhr, -+bei den Notaren Lts Dres. Stodfl:tb, Bartels und Des Arts,

r. Bäkerstraße 13 in Hamburg, ausgegeben.

[34744]

nommen werden. Hamburg, im September 1891.

Der Auffichtsrath.

(34254]

Tanah Poetih Plantagen Actien

Gesellshaft in Hamburg.

Nacbdem die Generalversammlung der Actionaire am 8. Kuguft 1891 die Liquidation der Sesellshaft bes@lofsen hat, werden die Gläubiger hierdur< in Gemäßheit Art. 243 des A. D. H. G. B. fordert, fh bei der Gesellshaft zu melden.

Hamburg, den 12. September 1891. Der Auffichtsrath.

aufge-

Der Liquidator

W. Brohm.

Inventur-Vilance am 30. Juni 1891.

Activa.

Gruppe, Gebäude-, Maschinen- u. Apparate- D R L R 2A EGisenbahn-Conto (Normalsp. Ans{lußbahn) R E Pferdebahn-Conto Chaufsee-Pflasterungs- und Wegebau-Conto E L i andwirthshafts-Gonlo . E übenanbau- Verpflihtungs-Conto. . . Wesel, Bestand und Steuervergütungss<eine . Rübensamen und Rüben-Conto. . . Affsecuranz-Conto (vorausbezahlte Prämie) . Arbeiterwohnungs-Gonto . .. .. . Betriebsvorräthe, Waaren, Utensilien und Vor- rathe aller A L i Lagerbestand (Zu>ker und Melasse) . Cafsa-Conto, Cafsa-Bestand . Guthaben bei Banquiers . # 130184. 70 Andere Debitoren .... 77500, 46

A

637441 51156/50 | 3218| 15313|— 1589146 3660 66042 200000|— 13057975 29369 14500

24

87357

1024 17

2076

e

25

17

90 3979 16 19 ca 34/20

85/16

Debet.

1568803901 Gewinn- und Verlust-Conto.

Actien-Capital-Conto .

Reservefond-Conto .

Hypotheken .

Greditott

Gewinn- u. Verlust-Conto (einshließli*z Gewinn- Vortrag #6 77.12) .

Passiva.

M

810000 100000 103200 272303

283300

156880390 Credit.

S Rüben-Conto . B Rübensteuer-Conto . Gehälter, Affecuranz, Zinsen und D L S Pferde und Pferde-Unterhaltungs- Go I A GLS Po Cloßen E ebäude, Maschinen und Pferde- bahn-Reparaturen . . . Fastage, Fra<ht und Spesen und

I a C ea i und Arbeiterwoh-

301624 57278

3328 311859

40018 54080 3924

80

83

Beleuchtungs- U r Ee Werthabschreibungen auf:

Gebäude, Maschinen u. Apparate,

Pferdebahn und Mobilien . Reingewinn. «l

72h

54820/97 28322351

19484986/53 Müßlberg a. Elbe, den 1. Juli 1891.

Actien-Zucker-Fabrik Mühlberg a.

Stephann.

[34750]

Tbaarenhaus für deutsch Activa.

I) f 2)

Zu>ern .

s/| 838336 s Einnahme aus verkauften j 1931647

Ab: aus voriger Campagne

übernommener bestand

Neben-Ginnabten i; ür verkaufte Schn S<lamm

Ruyter.

S hlempe-

thi

Lager- i 24022

8396/62

11074/33 2140030]

igel . u. Erde

kohle

Elbe,

Abel.

Vilanz per 31. März 1891.

1948496

# S

1907625

408712

e Beamte. Aktiengesellschaft.

Passìva.

M Al A Cassenbestand . . . . . , | 1057786 Effectenbestand (Im Depot bei dem Banquier des Waaren- hauses) incl. Stückzinsen . | 53300|— Debitoren incl. Bankguthaben |172396/68 Bestände an Waaren . . . 1467453/48 do. an Verpa>ungs- 230515

materialien . do. an Bons, Billets 2c. |_2263/50 709296 36500

SFnventar na< Abschreibung . Bau und Einrichtungen na< Abschreibung . .. . , | 31690

Vorräthe an Büchern, Preis» listen, Dru>ksachen, Wagen . | 17077|75 Caution bei der Gasanstalt . 500|— Vorausbezahlte Stempel auf 28836|75 5450

nit eingezogene Schulds<{eine Fremde als Cautionen deponirte Gc e

80331111 BVebet.

D

8836/75

|

7

hoben

pro 90/91 zu zahlende . Bestand des Darlehnsfonds pro 90/91 Jahreskarten . Cautionen . Reingewinn .

Actien-Conto . Cd Scbuld\chein-Conto 46 1000000 davon no< ni<ht

eingezogen . Creditoren . . Sqwuldscheinzinsen :

pro 89/90 no<h nit abge-

P : 250000

422650|—

577350

M

J

672650 39178

13776

vorausbezahlte

Verlust- und Gewinn-Conto per 31. März 1891.

51880

192 5450 20183

(803311 Credit.

17

A

euer-Versiherung . «+6 rankenkassen-, Berufsgenofsens<afts- und SInvaliditätk-Beiträge . . . « « « Bureaubedarf. «e

Stempel auf eingezogene Schuldscheine . Zinsen auf die Schuldscheine pr. 31. März

bshreib e auf Inventar . . . . - L N Bau und Einrichtungen 5 Tren A

Außenstände ;

Feuer Versicherung ;

s

96 11 10) 87

M

. 1208529

390 406 4175 698 13544

32895 90183

S 90 70

84 71 29

40

Gewinn auf Waaren Jahreékarten . Dauerkarten Commissionen N Verkehrserleihterungen . Zinsen

Coursgewinn auf Effecten

M . [252164 12253 12303 1 2331

759

S 77 40 6388/93

63 4582/52

Fabrikanlage Güter-Conto

Debitoren- Conto Caffa-Conio Wechsel-Conto . Baumwoll-Conto Invéentar-Conto

Soll.

« Abschreibungen auf ganze e Tantièmen

Spinnerei-Ergänzungsbau u. Masch. .

An Zinsen des Actien-Capitals . . ..

11 132

1

Anlage . .

S 2076487 148484

773136|— 983289/17

5439268 cel Gewinn- und Verlust-Conto am 30. Juni 1891 der Baumwollspinnerei & Weberei Lampertsmühle vorm. G. F. Grohé Henrich.

A 68 77 1566/95 6778/79 3913/98 5611/32

M.

S 150000|— 109288 81

2116750

Zur Verfügung der Generalversammlung |156128/68

13658499

Actien-Capital-Conto Reservefond-Conto Special-Reserve Conto pro Diverse Div. Creditorey Dividenden-Conto 150000 Gewinne und Verlust-Conto: | Bortrag aus 1889/90, A 8231, 69 | Zur Verfügung der | Generalversamm- | lung pro 1890/91 „, 149896. 99 15612868

» 5439268 /66

Haben.

# 6231/69 430353 /30

A 43658499

Per Vortrag aus 1889/90 «„ Gewinn pro 1890/91

[34737] Activa.

Bilanz pro 30. Juni 1891.

Passiva.

Grundstü>-Conto

Bestand am 1. Juli 1899 Gebäude-Conto

Bestand am 1. Juli 1890

Modell-Conto .

Werkzeugmaschinen-Conto Bestand am 1. Juli 1890

Neuanschaffung . :

Abschreibung #6 49595.40

Contor-Einrichtungs-Conto Bestand am 1. Juli 1890

Neuanschaffung . G

Abschreibung . Betrieb8maschinen- und

Neuanschaffung .

Abschreibung „6 32213.50

Gas-Einrichtungs-Conto Bestand am 1. Juli 1890

Pferde- und Geschirr-Conto Bestand am 1. Juli 1890 Abschreibung. .

Werkzeug- und Utensilien-Co Gießerei-Utensilien-Conto De E ohlen- und Coaks-Conto . Masc@inenbau-Conto . Caffa-Conto. . Conto-Corrent-Conto

Oberlausitzer Bank .

Debet.

Handlungs-Unkosten-Conto

Absbreibungs-Conto

auf Gebäude s Werkzeuamaschinen . Gontor- Einrichtung . Betriebsmaschinen . Gas-Eiarichtung

Reingewinn. .

69% dem Aufsichtsrath . Unterstüßungsfond. . Gratification an die U

beamten . . Vortrag auf neue

[34738]

Wir bringen hiermit

Abschreibung 4 178406.65 . [ Werkstait- E Bestand am 1. Juli 1890 .

Abschreibung . . . .

Pferde und Geschirre :

159%/0 Dividende auf 46480000.—

Rechnung

59/0

E . 15% o

A

M.

nto .

ab Creditoren und Anzahlungen ; g

Gewinn- und Verlust-Conto.

# 8920,35 « 7439.30 « 312,20 « 4832.—

300.— «500

inrihtung b

178406.65 8920.35

49595.4 2942.3 92937.7 7439.3

1500.,— 312.20

1812,20

312.2

1300.— 300.—

4500,— 500.—

7 171866

Debitoren incl, 4 75137. Guthaben bei der 5 M 321757.80 60964.,65

31

Derselbe vertheilt ih gemäß 8. 13 der Statuten: 59% dem te<nishen Director .

nter-

Zittauer Maschinenfabrik und

M 4452 55 « 9343.05 72000.— 4000.—

3000 467.75 h 9263.35

L. Frotscer.

Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz nebft der Gesellshaft besheinigen hiermit die vom Auffichtsrathe

Ed. Emperius.

Bittauer Maschinenfabrik & Eisen- gießerei (früherAlbertKiesler&Co.).

zur Kenntniß unserer

8-Conto 32213.50 ¿ 8310 40523 .50 4832.—

fh 506

Eisengießerei (früher Albert Kiesler & Co.).

Der Vorstand:

M S . 1480000 72000 77000 62370|— 8926335

# S 490056

Actiencapital-Conto . Reservefond-Conto . Special-Reservefond-Conto ünterstüßungsfond-Conto .

169486/30} Gewinn- und Verlust-Conto

3000|—

0 O

9 0

0 p

1000

4000

17348 19999 140 319

1383

26079315 780633|35

5

1780633 Credit.

P

f S 05/| Vortrag aus 1889/90 212/75 Zinsen-Conto

vereinnahmte Zinsen 4 3935,90

ab verausgabteZinsen 3319 85 | Maschinenbau-Conto. . .

616 142244

143073/25

erold. L ewinn- und Verlust-Conto mit den Büchern

erwählten Reviforen. Th. Sonnemann.

PP.

[34434]

Bierbrauerei „Bergschlößhen““, A.-Ges. in Stade.

Ordentliche Generalversammlung am Dieustag, den 20. Oktober a3. €.,

Aktionäre, daß in der heute stattgefundenen General- versammlung die Dividende pro 1890/91 auf 15 %/o festgeseßt worden ist und daß lt. fernerem Beschluß der Dibidendenshein Ser. 11. Nr. 9 von morgen ab mit M 45.—. \<hreibe: Fünfundvierzig Mark und der Dividendenshein Nr. 3 I1. Em. mit A 180.—. schreibe : Hundertundahtzig Mark bei unserer Kasse in Zittan, der Oberlausizer Bauk zu Zittau in

10 789/36 A e a 4 O | zu verthetlen wie [olgle 5 019 714/85) I CHMSS Dem Reservefonds 40% . s

Gewinn- und Verlust-Conto. Darlehusfonds 10 9% aa ies 7h.

49% Dividende M S M S Zum Vartrag auf neue Rehnung . 12 755 507/20} Per Spinnerei- und Weberei-Waaren- 42 82 648/87 Wo E Os 353 62720 t

1191783|27 119178327 Na Bes<luß heutiger Generalversammlung wird der am 1. November l. J. fällige Coupon Nr. 18 unserer Aktien mit: A

von beute an bei unserer Gesells<aftskasse hier und bei der Württembergischen Vereinsbank in Stuttgart

eingelöst werden. Kottern, den 12, September 1891. Die Direktion: A. Schulz.

der durch vorstchende Bekanntmachung auf

Oftern 1892 gekündigten Schuldbriefe des

Bremenscheu ritterschaftlichen Credit-Vereins. à 200 Nr. 11474—78,

¿S 300 M Nr. 11460—69 11494—503 11538— à 500 M Nr. 11470—73 11479—88 11528—37. à 600 M Nr. 11489—93 11518—27. àò 900 MA Nr. 11552.

à 1000 Æ Nr. 11455—59 11504—6 11511— 17. à 1200 M Nr. 11550.

à 1300 (A Nr. 11555.

à 2000 M Nr. 11508—510 11553—54.

à 3000 M Nr, 11507 11548—49 11551.'

à 4500 Nr. 11454,

Vormittags 10 Uhr, im „Norddeutschen Hof“ in Stade. Tagesordnung : 1) Vorlage der Bilanz und der Berichte des Vorstandes und des Aufsichtsrathes. 2) Bericht der Revisions- Kommission. 3) Ausgabe der Prioritäten. 4) Verschiedenes. : Stimmzettel zu dieser Versammlung können wäh- rend der Zeit vom 12. bis 17. Oktober c. im Comtoir des Herrn Bankier D. Bös hier, gr. Schmiedestraße 181, in Empfang genomraen, werden. Stade, den 15. September 1891. Der Vorftaud. Robert Brumm.

und Affsekuranzen .

Nolandshütte bei Siegen.

Unsere diesjährige ordentliche Generalver- sammlung wird hiemit einberufen zum 17. Oktober a. ec., Vormittags 107 Uhr, im Hotel Kattwinkel in Siegen. Tagesordnung : Bericht dcs Aussihtsraths,. der Direktion und des Revisors. Decharge: Grtheilung. Beschlußfassung über Verwendung des Gewinns und Ausloosung von Vorzugs-Aktien. Wakhl eines Aufsichtsrathsmitgliedes ($. 18 des Statuts), Wakl eines Revisors. Genehmigung des Verkaufs von 20 qm Land und Ankaufs von 13 a 13 qm Land. Weideuau (Sieg), 17. September 1891. ; Der Auffichtörath.

An General-Unkosten . An Amortisation . . S An Gewinn-Saldo. . . .

28078385

28078385

T, den Æ: A ais: Das Direktorium.

Zittan, Die Revision der Bücher und des Fahres-Abs<lufses ist dur die gewählte Revisions-Commission Herren Günther & Rudolph in Dresden,

laut $. 26 des Statuts erfolgt i Bs uR “data Bankverein in Dresden / i i ür das Geschäftsjahr 1890/91 gelangt von heute ab mit } eingelöft wird. M 40,00 Die i d i tigabe Vas al ibradens@eines Nr. 2, bei unserer Hauptkasse, Dorotheen« Zittau, den 16. September 1891.

straße Nr. 33/34 (Eingang S<{lachtgasse) zur Auszahlung. Bata Ma N dete Rieber Se Berliu, den 14. September 1891.

Der Aufsichtsrath. Der Vorftaud. MEEALENERE E Me D Cttorium, NeE Ti QIDeNT L. Frots<er.

Aktiengesellschaft.