1891 / 220 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E n E R v - S

i Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 18. September

[34810]

Futernatiouales Restauraut, vormals Franz Pfordte, A. G.

Die Actionaire werden zu einer aufierordeutlichen Menenalperfammmug: auf Dienstag, den 20. Oktober, 2} Uhr Nachmittags, im Bureau der Rechtsanwälte Dres. Nolte. & Schroeder, Adolphsbrü>te 10, eingeladen.

Tagesordnung: Neuwahl des Aufsichtsrathes per 31, Dezember 1891 in Gemäßheit $. 15

[34619

Stand der Frankfurter Bauk

am 15. ember 1891.

Activa. Cafa-Bestand : Metall 5% 4,213,600.—,

587] “Actien-Gesellshaft für Warps- Spinnerei &Stärkerei zuOldenburg.

Auferordeutliche Generalversammlungen der Aktiouäre am 9. Oktober d. J. im Comptoir

der Gesellschaft.

L. Versammlung der actien und der Juhaber gemeinshaftli<

Nachmittags 4 Uhr. : Tagesorduuzug : ;

Reduktion des Stamm-Aktienkapitals, Ausgabe von Prioritätsaktien zweiter Emission und diesbezuglihe Aenderungen der Statuten.

I7. Versammlung der Juhaber der Stamm-

aktien Nachmittags 4 Uhr 15 Minuten. Tagesordnung : Dieselbe. JIIT. Versammlung der Juhaber der Priori-

tätsafktien Nacbmittags 4} Uhr. _ Tagesordnung: Dieselbe.

Aktionäre, welhe an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien wenigstens drci Tage vor dem Versammlungstage bei der Oldenburgischen Spar- und Leihbank zu Oldenburg oder bei der Direktion der Gesellshaft zu deponiren.

Abroesende Aktionäre können ih nur durŸ andere Aktionäre auf Grund \<hriftliher Vollmahten ver- treten laffen.

Diese Vollmachten sind ebenfalls mindestens drei Tage vor dem Versammlungstage bei der Direktion einzureichen.

Oldenburg, den 16. September 1891.

Der Verwaltungsrath. Ferd. Shmidt, Borsißender.

nhaber der Stamm-

[33707]

Stettiner Kerzen- & Seifen-Fabrik.

Die 12. ordentliche Geueralversammlung der Gesellschaft findet Moatag, den 28. Sep- tember d. J., Vormittags 11 Uhr, im Börsenu- gebäude hier statt.

Die Tagesordnung umfaßt: 1) Ges{äftsberiht und Vorlegung der Bilanz.

2) Bericht der Revisionskommission und Er-

theilung der Entlastung.

3) Genehmigung der Vertheilung des vorge\<la-

genen Reingewinnes.

4) Wahl zweier Mitglieder des Auffidtsratkbes.

5) Wahl dreier Mitglieder der Revisions-

kommission pro 1891/92.

Stimmkarten, welhe zuglei als Legitimation zum Eintritt in die Versammlung dienen, werden vom 12. cr. ab in unsern Geschäftsräumen,

ommerensdorferstr. 20, gegen Abstempelung der

ktien verabfolgt.

Stettin, 9. September 1891.

Der Aufsichtsrath. Wm. Heuschert.

L980ee Actienbrauerei zum Eberl-Faber in Münwen.

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 4. September 1891 wurde das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von zwei Millionen dreihundert- tausend Mark, um a<thundert ahtundachtzigtausend Mark herabgeseßt, so daß dasselbe nunmehr auc no< eine Million vierhundert zwölftausend Mark beträgt. Es ergeht deshalb an die Gläubiger der Gesellshaft die Aufforderung, ihre Ansprüche binnen des Sperrjahres zur Aameldung zu bringen, resp. der Direktion der Gesellshaft ihre Bereitwilligkeit zu erklären, au unter den veränderten Umständen die alten Geschäftsverbindungen mit der Gesellschaft beizubehalten und fortzusetzen.

München, den 10. September 1891.

Der Vorstand.

[33242] Farge- Vegesacker Eisenbahn-Gesellschaft.

Die Herren Aktionäre werden zu der am Mitt- woch, den 30. September 1891, Vormittags 10 Uhr, im Union-Hotel zu Blumenthal statt- findenden ordeutlichen Geueralversammlung bierdur< eingeladen.

Tagesordnung : 1) Geschäftsberiht und Jahresabs<luß, 2) Ertheilung der Entlastung, 3) Wahl von zwei Miigliedern des Aufsichts-

raths,

Einlaßkarten zu der Generalversammlung sind Dienstag, den 29 September, gegen Depoairung der Aktien bei der Blumentha!er Sparkasse in Blumen- thal ($8. 21 der Statuten) in Empfang zu nehmen.

Blumenthal, den 7. September 1891.

Der Auffichtsrath. George Albre@t, Vorsitzender.

134749) Etablissemente Herzog

in Logelbach bei Colmar (Ober-Elsaß). Bilanz am 30, Juni 1891, angenommen dur< die General-Versammlung vom 5. September 1891. Activa. b. S 1) Immobilien und industrielles Mo-

DiGaE ir Bieter i0A A arr 2002200104 2) Waaren-Conto . 5 586 006.— 3) Baarbestand . . 23 443.88 5 Im Portefeuille... 103377.80 5) Debitoren und angelegte Gelder . 2557 046.44

Summa 12 091 905.16

4 794 000.— 576 154.64 449 460.76

Passiva. 1) Aktienkapital. . . 2) Statutärer Reservefonds . 3) Vorsichtsfonds . . 4) Verschiedene Gläubiger . . 6 041 166.29 5) Gewinne u. Verlust-Conto . 231123 47 Summa 12 091 905,16 Vorstehende Bilanz als ri@tig bescheinigt. Logelbach, den 30. Juni 1891. Etablissemente Herzog. Der Vorftand.

er Prioritäts8aktien

der Statuten.

amburg, September 1891.

Diejenigen Actionaire, welhe an dieser Versammlun Actien spätestens am 19. Oktober bei den Notaren Dres. Sto ftraße 13, zur Entgegennahme der Stimmkarten einzureichen.

theilnehmen wollen, werden ersu<t, ihre eth, Bartels & Des Arts, Gr. Bâä>er-

Der Vorstand.

Ô [32846]

Die s. T. hiermit zu der

bis 30. Juni 1891.

Alt-Jauer, den 2. September 1891.

uckerfabrik Alt-Fauer.

ktionäre unserer Gesellsshaft werden unter Hinweis auf $8, 20 und 21 der Statuten ordentlichen Generalversammlung

f ; Montag, den 5. October 1891, Nachmittags 4 Uhr,

in das Geschäftslokal in hiefigem Etablissement ergebensi eingeladen. L : Tagesordnung: 1) Geschäftsberiht und Vorlage der Bilanz für das Geschäftsjahr vom 1. Juli 1890

2) Antrag auf Ertheilung der Entlastung an die Verwaltung. 3) Wakhl eines Mitgliedes des Aufsichtsrathes an Stelle des statutenmäßig aus\ {eidenden Herrn Rittergutsbesißzers Grofser auf Weißeuhof. Wiederwahl zulässig.

Der Auffichtsrath.

[34746]

Donne

abgehalten werden.

2) Neuwabl des Aufsichtsrathes. 1) im Kontor der Gesellschaft in T

Gera, den 16. September 1891.

Geraer Aktienbierbrauerei zu Tinz bei Gera.

Nah Beschluß des Aufsi@tsrathes der Geraer Aktienbierbrauerei zu Tinz bei Gera soll

rstag, den 8. Oktober 1891, Nachmittags 3 Uhr,

in dem Leipnitz’ schen Reftaurationslokale zu Gera cine außerordentlihe Generalversammlung

Tagesordnung : 1) Abänderung des Statuts in den Paragraphen 15, 23, 24, 25, 26, 28, 29, 32 und 36.

Der Entwurf der Abänderungsvorschläge des Statuts kann inz, 2) bei dem Baukhause E. F. Blaufuß in Gera von den Aktionären der Gesellschaft während der übliGen Geschäftsstunden eingesehen werden. Unter Bezugnahme auf die Bestimmungen des Statuts, wora< bei den Abstimmungen und Wahlen je fünf Aktien das Recht auf eine Stimme geben, über 50 Stimmen aber kein Aktionär in sih vereinigen darf, werden die Herren Aktionäre zu dieser Versammlung hierdur< eingeladen. der Legitimationen findet am Tage der Generalversammlung von Nahmittags 2 Uhr an im Sitzungssaale statt und wird um 3 Uhr mit Beginn der Versammlung ges@klossen.

Die Prüfung

Der Aufsichtsrath

der Geraer Aktienbierbrauerei zu Tinz bei Gera. Blaufuß, Vorsitzender.

7) Erwerbs- und Wirthschasts- Genossenschaften. [32345]

Reichs-Versicherungs-Bank in Bremen. Versicherungs - Gesellshaft a. G. Einladung ur außerordentlihen

Generalversammlung

auf Moutag, den 28. September 1891, / Nachmittags 4 Uhr, im Gewerbehause, Ansgariithorftraße 24, in Bremeu. Tagesordunug :

1) Trerinung der Abtheilung I. (Kapital-De>kungs- Verfahren) von der Abtheilung II. (Umlage- Verfahren) laut $. 32 Abs. 8 der Statuten.

2) Umwandlung der Abtheilung I. in eine selbst- ständige Gesellschaft mit eigener Firma und Verwaltung.

3) Sollten die Anträge 1 und 2 abgelehnt werden, Liquidation der Abtheilung T.

4) Vollständige Reorganisation der Abtheilung II. (Umlage-Verfahren) und Genehmigung des Geschäftsplanes.

5) Statuten- und Namensänderung.

6) Liquidation innerhalb der Abtheilung Il. (Umlageverfahren), soweit deren Mitglieder der Reorganisation ni<t beitreten, event.

_ gänzliche Liquidation dieser Abtheilung. Wir laden unfere Mitglieder zur regen Bethei- ligung ein, und bemerken, daß Eintrittskarten ge- mäß $. 30 der Statuten unter Vorlage der Policen und der legten Prämienquittungen von heute ab bis Montag, deu 28. September, Mittags 2 Uhr, auf dem Bureau der Bauk ix Bremen, Babnhofsplay Nr. 6, in Empfang genommen werden können.

Auswärtige Mitglieder können solche gegen Ver- gütung des Portos dur die Poft beziehen. Von 3—4 Uhr am Tage der Generalversammlung wird der jehige Direktor im oben genannten Lokal Vortrag über die bisherige Geschäftsführung und den Stand der Bank halten.

Der Auffichtsrath. Bremen, 1. September 1891.

$) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten. [34618]

In der Liste der bei dem Landgerichte zu Bremen zugelaffenen Rehtsanwälte is die Eintragung des Dr. jur. Gottfried Jacob Gildemeister gelös><t. Bremen, den 16. September 1891. Der Präsident des Landgerichts. H. H. Meier.

Ant. Herzog.

[34617] Bekanutmachung.

Der Ret3anwalt Herse in Posen ist na Auf- gabe seiner Zulassung in der Liste der bei dem hie- figen Landgericht zugelassenen Ne<htsanwälte gelöst.

Posen, den 15. September 1891.

Der Präsident des Königlichen Landgerichts : (Unterschrift)

9) Bank - Ausweise.

Wochen-Ueberficht

der Reichs-Vank

vom 15. September 1891. Activa. Metallbestand (der Bestand an M coursfähigem deutshen Gelde und an Gold in Barrea oder aus- ländisGen Viünzen, das Psund fein zu 1392 6 berehnet). . Bestand an Reichskassenscheinen . 3) ù Noten anderer Banken 4} Weisen ( >> 5) Lombardforderungen . 6) Effecten . R i sonstigen Activen . PassiYa. 3) Das Grundkapital. . . 9) Der Reservefon8. 10) Der etrag der umlaufenden Mo E {1) Die sonstigen tägli fälligen Ver- _ DINDR et A ob e 12} Die sonstigen Passiva . Berlin, den 18. Secptember 1891. Neichsbank - Direktorium. Koh. Herrmann. von Koenen. Frommer.

[34827]

933,494,090 23,592,000 8,852,000 475,470,000 95,677,000 362,000 33,660,009

120,000,000 29,003,000

937,960,000

470,942,000 548,000

[34623

Bank für Süddeutschland.

Stand am 15. September 1891.

Activa. E . |[Kafsse:

1) Ries 10 4,680,446 2) Reichskassenscheine . 8,495 3) Noten anderer Banken 150,500 Gesammter Kassenbestand | 4,839,441 . {Bestand an We@seln . . 117,945,818 . [Lombardforderungen . [Eigene Effecten . . [Immobilien . . Sonstige Activa

1,584,840 4,671,865

433,159[79 2,119,877

31,595,002/11

Passiva.

. jActiencapital / . [Reservefonds . |Immobilien-Amortisationsfonds . |Mark-Noten in Umlauf . . . [Nicht pem Noten in alter

.115,672,300|— 1,775,586/49 97,696|79 13,263/400|—

92,237/15 5,413/77 688,367/98

31,595,002 11 Eventuelle Verbindli@hkeiten aus zum Jncafso gegebenen, im Inlande zahlbaren Wechielu1 6 757,340.54.

Währung . . . ., Tägli fälli e Guthaben

, [Diverse Passiva

Reichs - Kaffen- 65,500.—.

E E Noten anderer Banken . . 408,690,—. Guthaben bei der Reichsbank . . Bea L nie Fänti B AE orf e gegen erpfänder.. . . Gigene Ge S Gfecten des Reserve-Fonds. . , Sond Aa Darlehen an den Staat (Art. 78 der Ga Passiva.

Eingezaÿbltes Actien-Capitak . 4. 17,142,900 Reserve-Fonds . 4,285,700 BDankscheine im Umlauf... , , , 10,898,5€0 Täglich fällige Verbindlichkeiten . . 4,922,500

An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten. . . C 10,263,700 87.60

Sonftige Passiva . 2 132,090

No nit zur Ginlösung" gelangte O, Die no& nit fälligen, weiterbegebenen tuländ!schen

541 400 29,357,200 6,548,0€0 752,700 4,285,700 751,700

- 1,714,300

#6 4,687,760 Ld

Suldennoten (S{huld\{

Wechsel betragen #4 842,100. —. Die Directioua der Frankfurter Bank, H. Andreae. A. Lautenschlaeger.

(34622) Preußishe Central- Bodencredit-Actiengesellschaft.

Status am 31. August 1891. Activa. Cassa-Bestand (incl. Giro-Gut- haben bei der Reichsban) . #4 Wechsel-Bestand . . Anlage in Lombard-Darlehns- GelMalent rg Laufende Re<hnung mit Bank- häusern (gem. Art. 2 zub 8 A U et E nlage in Hypotheken-Dar- lehnsgeshäften . . . Anlage îin Communal-Dar- lehnsgeshäften. .. Anlage in Werthpapieren (ge- mäß Art. 2 sub 8 des Sa 1 766 172. Grundfstü>s-Conto . . 1 400 000. Central - Pfandbrief - Com- munal-ODbligationen -Zinsen- Conto . M 4895 808. 31

no< ni<t abgehoben 238 571. 37 , 4 657 236.

Berschiedene Activa . ..…. , 5 341 723. A 356 395 925.

2 068 691, " 1 200 628.

6 652 482,

101 200, 309 295 803, 23 911 986,

i P asSSÀVvs. Eingezahltes Actien - Capital 4 17 999 340. Emittirte kündbare Centcal- PIandhriese 0 L 1a 849 300. Emittirte 5 9% unkündbare Central-Pfandbriefe . . . , 17 200, Emittirte 44% unkündbare Central-Pfandbriefe . . . , 91 550, Emittirte 4 %% unkündbare Central-Pfandbriefe . . 156 038 700, Emittirte 3} % unkündbare Central-Pfandbriefe 147 786 200. Emittirte 4% Communal- Obligationen N 8 700, Emittirte 34 °/o Communal- Obligationen ....; 22 236 000, Depôts gemäß Art. 2 sub 7 des Statuts (mit Einschluß des Che>-Verkehrs3) s Reservefonds-Conto . 7 O Communal- arlehnszinsen und Vetr- waltungsgebühren-Conto . „, 6418 0483. Verschiedene Passiva. . . . , 3185 290. M 3096 395 929 Berliu, den 31. August 1891. Die Direction.

189 214. 1576 381,

10) Verschiedene Bekannlk- machungen.

[34621]

Durch den Tod des seitherigen Inhabers is di. Kreisthierarztstele des Kreises Rotheuburg O. /Laus. frei geworden.

Geeignete Bewerber werden ersu<t, si< unter Ein- rei<ung der erforderlihen Zeugnisse und des Lebens- laufes bis zum 1. November d. J. hier zu melden.

Liegnitz, den 11. September 1891.

Der Negierungs-Präsideut. n Vertretung: v. Seydewigt.

[34620]

Die für den Amtsbezirk Heidersdorf, Kreis Nimpt\{, vakant werdende Stelle eines Amts- und Gemeindedieners mit einem jährli{<en Ein- kommen von 756 6 einschließli<h Wohnungs- ents<hädigung soll zum 1. Dezember c. neu beseßt werden,

D 3 Monate.

ecignete Bewerber können ihre Meldungen unter Beifügung eines selbst geschriebenen Lebenslaufs und etwaiger Atteste bis spätestens 1. November c. bei dem hiesigen Amtsvorstand einreichen.

Civilversorgungsberehtigte werden bevorzugt.

Heidersdorf, Kreis Nimptsch, den 15. Sep-

tember 1891. Der Amtsvorstand. J, V.: Brehmer.

„M 220.

18918.

O I A T T a man Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan - Aenderungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deuts<he Reich. x. 220;

Das Central- Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli<h. Das

Da3 Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Berlin au<h dur

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

ost - Anstalten, für reußis<hen Staats-

S Handels - Register.

und Kommanditgesellshasten auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlit, die beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die letzteren monatli. 134666] Ahrensböck. Sn das Handeléregister des unter- zeihneten Amtsgerichts ist Seite 106 zu Nr. 87, Firma Gustav Möller, Siß Ahreusbö>, ein- getragen: 2) Die Firma ift erloschen. Ahrensbö>, 1891, September 10. Großherzogliches Amtsgericht. (Unterschrift.)

Anklam. Vekanutmachuug. [34665] In unserem Firmenregister sind heute die unter folgenden Nummern eingetragenen Firmen : i Nr. 319 für den Kaufmann Otto Georg Wiede- mann hier: Georg Wiedemann. / Nr. 339 für den Kaufmann Abraham Lipp-

mann hier: A. Lippmann gelös{t. Anklam, den 10. Scptember 1891. Königliches Amtsgericht. 111. Abtheilung.

[34477] Barmen. Unter Nr. 3105 des Firmenregisters wurde heute eingetragen die Firma „Robert Spies Friedrich Sohn““ und als deren Inhaber der Eisen- gießer Robert Spics hierselbst. Sodann unter Nr. 1227 des Prokurenregisters die dem Maschinen- bauer Ernst Hermann Spies seitens der vorgenannten Firma ertheilte Prokura.

BVarmeu, den 9, September 1891. Königliches Amtsgericht. I.

[34478] Barmen. Unter Nr. 2909 des Firmenregisters wurde heute zu der Firma Wilh. Eller vermerkt, daß das Handelsges{äft dur< Erbfolge auf die Wittwe Wilhelm Eller zu Barmen übergegangen ist, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Sodann wurde unter Nr. 3106 desselben Registers eingetragen die Firma Wilhelm Eller und als deren Irhaberin die Wittwe Kaufmann Wilhelm Eller, Laura geb. Halba, hierselbst. Ferner wurde unter Nr. 1108 des Prokurenregisters die der nun- mehrigen Inhaberin ertheilte Prokura gelös<t und unter Nr. 1228 die dem Kaufmann Franz Eller er- theilte Prokura eingetragen. Varmen, den 10, September 1891. Königlihes Amtsgericht. I.

[34476] Barmen. Unter Nr. 3107 des Firmenregisters wurde heute eingeiragen die Firma S. Samson und als deren Inhaber der Kaufmann Sally Samson hierselbst. Barmen, den 12, September 1891. Königlihes Amtsgericht. I.

[34663] Barth. Die in der 3. Beilage der Nr. 182 dieses Blattes abgedru>te Bekanntmachung des Königl. Amtsgerichts zu Barth vom 1. August 1891, betreffend Barther Aktien-Zuckerfabrik, wird dahin berichtigt, daß der unter Nr. 34 auf- geführte Pfarr pächter „Wöhler“ statt „Köhler“ heißen muß.

Belgard. Bekanntmachung. [34473] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 5. September 1891 der nachstehende Vermerk eingetragen : Zu Nr. 330 bei der Firma: Dampfbierbrauerei Loewenberg : Die Firma ift erloschen. Velgard, den 5. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Belgard. Befanntnmachung. [34474]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 389 der Kaufmann Paul Simonis zu Belgard mit der irma: s Dampf-Bierbrauerei P. Simonis, Niederla\sungsort Belgard, zufolge Verfügung vom 8. September 1891 am 9. September 1891 ein- getragen.

Velgard, den 8. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

Bergen a./R. Befauntmachung. [34472] In unser Firmenregister i\t unter Nr, 231 die Firma Wilh. Holy mit der Niederlassung“ in Sagard und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Holy zu Sagard eingetragen worden. Vergen a./R., den 4. September 1891. Königliches Amtsgericht. II.

Berlin. Handelsregister [384785] des Königlichen Umtsgerichts x. zu Berlin,

Zufolge Verfügung vom 16. September 1891 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

Die Pandelsvegisterenteäge über Aktiengesellschaften |

In unser Gesells@aftsregister ist unter Nr. 11 825,

woszlbst die Handelsgesellshaft in Firma:

M. Dukes « Co.

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, eingetragen : Der Kaufmann Max Dukes zu Wien if aus

der Handelsgesellschaft ausgeschieden.

Die Firma ist in Neumaun «& Löw

geändert. Die Gesellshafter der hierselbft am 1. Septem- ber 1891 begründeten offenen Handelsgesellschaft in

Firma: Paul Marco «& Co. (Geschäftslokal: Oranienstraße 103) sind: der D Samuel Dienegott Paul Marco un der Kaufmann JIohannn FriedriG Emil Robert Sponsel, Beide zu Berlin.

Dies if unter Nr. 13036 des Gesellschafts- registers cingetragen worden.

Die Gesellshafter der hierselbst am 10. Septem- ae 1891 begründeten offenen Handelsgesellschaft in Firma:

Freudenberg « Mellenthin (Geschäftslokal: Fischerstraße A sind: der Kaufmann Rafael Freudenberg und Frau Franziska Mellenthin, geborene Bartsch, Beide zu Berlin.

Zur Vertretung der Gesellshaft ist nur der Rafael Freudenberg berechtigt.

Dies ist unter Nr. 13 037 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. j

In unfer Firmenregister is unter Nr. 20658, woselbst die Handlung in Firma:

C. R. Bonne & Co. mit dem Sitze zu London und Zweigniederlassung zu Berliu vermerkt steht, eingetragen: Die Firma ist von Amtswegen gelös{t.

Ferner is in unserm Prokurenregister unter Nr. 8455 die Prokura des Kurt David Herrenberg zu Berlin für die vorbezeihnete Firma von Amts- wegen gelö\{<t worden. :

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Verlin j

unter Nr. 22011 die Firma:

Max Neumann

(Geschäftslokal: Königstraße 39) und als deren íJnhaber der Kaufmann Max Mendel Michael Neumann zu Berlin,

unter Nr. 22012 die Firma:

L. Kraus

(Geschäftslokal: Halleshes Ufer 3/4) und als deren Inhaber der Kaufmann Leopold Kraus zu Berlin,

unter Nr. 22 013 die Firma:

H. Barkowsfki (Geschäftslokal: Weinstraße 20a) und als deren Inhaber der Fabrikant Robert Hubertus Ludwig Sulius Barkowéki zu Berlin eingetragen worden. i

Die Frau Wittwe Betty Agnes Winkler, geborene

Grüßmacher zu Berlin hat für ihr hierselbft unter

der Firma: Ï Emil Winkler betriebenes Handelsge\<äft (Firmenregister Nr. 20 857) dem Frarz Bruno Waldemar Winkler zu Berlin Prokura ertheilt und is dieselbe unter Nr, 9067 des Prokurenregisters eingetragen tworden. Gelöscht sindt Firmenregister Nr. 9384 die Firma: Sugo Müller. Firmenregister Nr. 19 007 die Firma: Waareu Abzahlungs - Geshäft von Carl Horn Nachf. Firmenregister Nr. 19593 die Firma: H. Poplawski jun. Nachf. Berlin, den 16. September 1891. Königliches Ange! I. Abtheilung 56. a.

Berlin. Bekanntmachung. [34678]

In unser Gesellschaftsregister ijt unter Nr. 157, woselbst die Handelsgesell|<aft in Firma Koch & Nohlfs mit dem Sitze in Groß-Lichterfelde cin- getragen steht, Folgendes eingetragen:

Die Handelsgesellshaft ist dur<h das Austreten des Gesellschafters, Landshaftsgärtner Ernst Friedrich Koch aufgelöst. Das Handelsgeschäft wird dur den Landschaftsgärtner Hans Christian Heinrih Rohlfs mit Genehmigung des 2c. Koh unter unveränderter Firma fortgeführt. j :

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 614 die Firma Koh «& Rohlfs mit dem Siye in Grofß:-Lichterfelde und als deren Inhaber der Landschaftsgärtner Hans Christian Heinrich Rohlfs zu Groß-Li(bterfelde eingetcagen worden.

Berlin, den 11. September 1891,

Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung XVI.

Berlin. Bekanutmachung. 34679]

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 261 die Handelsgesellshaft in Firma R. Regling «& Co mit dem Sitze zu Schöneberg und als deren Gesellschafier : :

| gf Techniker Gustav Friedrih Rudolph

Regling zu Schöneberg und : i der AEU man Richard Sulz zu Berlin

eingetragen worden. j

Die Gesellschaft bat am 1. April 1891 begonnen.

Berlin, den 11. September 1891,

Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung XVI,

Beuthen 0.-S. Befanntmachung.

Abonnement beträgt 1 50

für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S.

Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 S.

1346761 j Fn unser Firmenregister ift unter laufende Nr. 2457 die Firma M. Michaelis zu Lipine und als deren Inhaber der Kaufmann Narcus Michgelis zu Lipine am 15, September 1891 eingetragen worden, Beutheu O.:S., den 15. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Bockenheim. Befauntmachung. [34667]

Laut Anzeige vom 5. d. M. wird die bisher von dem Nicolaus Kleinschniz dahier unter der Firma „N. Kleinschniz““ betriebene Weinhandlung von dessen Erben, den Kaufleuten Jacob Kleinschnitz in Franffurt a. M. und Franz Josef Kleinschnißz dahier vom 1. d. M. ab als offene Handelsgesell- \<aft in unveränderter Weise auf deren gemein- \<haftlihe Rebnung und Verbindlichkeit unter der seitherigen Bezeichnung fortgeführt. Jeder der Theil- haber ift zur alleinigen Zei<hnung und Vertretung der Firma befugt. (F.-NR. 243)

Bockeuheim, den 7. Septewber 1891,

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung T.

Bonn. Bekanntmachung. [34674]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift in das

hiesize Handels-Firmenregister unter Nr. 113, woselbst

die Handelsfirma : P. Hauptmann

mit dem Sitze in Vonn vermerkt steht, folgende Eintragung erfolgt :

Die Kaufleute Carl Hauptmann und Dr. jur.

Felix Hauptmann sind in das Handelsgeschäft

als Gesellschafter eingetreten und is die hier-

dur< cntstandene Handelsgesellshaft unter

Nr. 672 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Gleichzeitig ist in das hiesige Handel8-Gesellscha\ts- register unter Nr. 672 die Handelsgesellshaft unter der Firma:

P. Hauptmann mit dem Sige in Boun und mit folgenden Rechts- verhältnifsen eingetragen worden : Die Gesellschafter sind: 1) Peter Joseph Hauptmann, 2) Carl Hauptmann, 3) Dr. jur. Felix Hauptmann, alle Kaufleute, in Bonn wohnend.

Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1890 begonnen und ist ein Jeder der Gesellschafter zur Vertretung derselben berechtigt.

Boun, den 11, September 1891.

Neu, Gerichts\<reiber des Königl. Amtsgerichts, Abth. II.

Bonn. Bekanntmachuug. [34675] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das hiesige Handels-Gesellschaftsregister unter Nr. 673 die Handelsgesellshaft unter der Firma: Jünger «& Cie. mit dem Sitze in Boun und mit folgenden Rechts- verbältnissen eirgetragen worden: Die Gesellschafter sind: 1) Robert Houben, . 2) Friedri<h Wilhelm Jünger und 3) Heinrih Jünger, Alle Kaufleute, in Bonn wohnend.

Die Gesellshaft hat am 11. September 1891 be- gonnen und sind nur die Gesellschafter Robert Houben und Friedri< Wilhelm Jünger zur Vertretung der- selben berechtigt.

Boun, den 11. September 1891.

Neu, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung Tk.

Breslan. Bekanutmachung. [34672] G Fn unser Gesellschaftsregister ijt unter Nr. 2614 ie von: 1) tem Kaufmann Ferdinand Feige zu Breslau, 2) dem Kaufmann Ioseph Fuchs zu Breslau, am 9. September 1891 hier unter der Firma Feige « Fuchs errichtete ofene Handelsgesellshaft mit der Maßgabe, daß zur Vertretung der Gesell- \<aft jeder der beiden Gesellshajter für si< allein befugt ist, heut eingetragen worden. Breslau, den 11. September 1891. Ae ae asel.

Breslau. Bekanntmachung. [34673

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 103 das Erlöschen der Firma der offenen Handel sgesfell- haft E. Hofert & Co. hier, heute eiagetragen worden. A

Breslau, den 11. September 1891.

Königliches A Ka/fel.

Breslau. Sefkfanutmachung. [34670] In unser Firmenregister ist Nr. 6537 das Er- löschen der Firma Gebhard Gottshlihs Nachflg. hier heute cingetragen worden. Breslau, den 12. September 1891. Königlibes Amtsgericht. Kasel.

Breslau. Befkfanutmachung. [34671] In unser Firmenregister ist Nr. 8387 die Firma Heinrich Dubiel hiet und als deren Inhaber der Kaufmann Heinri< Dubiel hier heute eingetragen worden. Breslau, den 12. September 1891. Königli®%es Amtsgericht. Kasel.

Buer i./W. Sandel8regifter [34668] des Königlichen Amtsgerichts zu Buer i./W. In unser Firmenregister- 4 unter Nr. 33 die irma H. Strotmann und als deren Inhaber der aufmann Hugo Strotmann zu Buer am 12. S:p- tember 1891 eingetragen.

Buer i/W. Sandel8regifter [34669] des Königlichen Amtsgerichts zu Buer i./W.

Die unter Ne. 25 des Firmenregisters eingetragene Firma A. Schosfier, Firmeninhaber der Kaufmann August Swhossier zu Buer, ist gelö\{t am 12. S?p- tember 1891.

Cöthen. [34680] Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Die Fol. 780 des Handelsregisters eingetragene Firma „H. Lippmann“‘, biesige Zweigniederlassung des Kaufmanns Hermann Lippmann in Leipzig, ist erloschen.

Cöthen, den 12. September 1891.

Herzogli Anhaltishes Amtsgericht. Sc<hwen>e.

Gleiwitz. Befauutmachuug. [34682] In unserem Firmenregister ist heut unter Nr. 821 die Firma Emma Schindler zu Gleiwiß und als deren Inhaberin die Kaufmannswittwe Emma Schindler zu Gleiwiß eingetragen worden. Gleiwitz, den 10, September 1891. Königliches Amtsgericht.

Goslar. Vekanntmachuug. [14681] Auf Blatt 344 Band I. des hiesigen Handels8- registers ist heute zu der Firma Schinkel «& Debertin eingetragen: „Die Firma ist erloschen.“ Goslar, den 14. September 1891. Königlihes Amtsgericht. I.

Hagen i./W. Sandelsregifter [34685] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. /W. Eingetragen am 9, September 1891

ad Nr. 275 F.-Reg., woselbst die Firma C. H. Alberts zu Herdecke vermerkt steht :

Die Wittwe Alberts is auf Grund Testa- ments vom 18. Januar 1890 als Na&folgerin ihres verstorbenen Ehemannes eingetragen.

Nr. 970 F.-Reg. Die Firma C. H. Alberts zu Herde>e und als deren Inhaber die Wittwe Kaufmann Caëpar Heinrih Alberts, Caroline, geb. Schleyer, zu Herde>e.

Hagen i./W. Sandel8regifter [34684] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. /W. Die Wittwe Kaufmann Caspar Heinrich Alberts zu Herde>ke hat für ihre zu Herde>e bestehende, unter der Nr. 970 des Firmenregisters mit der Firma C. H. Alberts eingetragene Handelsnieder- laffung den Kaufmann SBustav Alberts zu Herde>e als Prokuristen bestellt, was am 9. September 1891 unter Nr. 387 des Prokarenregisters vermerkt ist.

Hannover. SBefanntmachung. [34683] Auf Blatt 2432 des hiesigen Handelsregisters ist beute zu der Firma: O. Nölke eingetragen :

„Dem Kaufmann Ernst Habih in Linden ist Pro- kura ertheilt. Die Prokura des Kaufmanns Con- \stantin Meine>e ist erloschen.

Hanuover, den 15. September 1891,

Königliches Amtsgericht. IV.

Kiel. Bekauntmachung. [34687]

In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 1845 eingetragen die Firma

H. F. Meyn

mit dem Sitze in Kiel und als deren Inhaber der Daun inrih Friedrih Ludolph Meyn in

tel,

Kiel, den 14. September 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Kiel. Bekanntmachung. [34686] In das hierselbst geführte Firmen- bezw. Pro- kurenregister ist am heutigen Tage ad Ne. 1844 bezw. ad Nr. 252, betreffend die Firma Valtische Oelfabrik F. Harmsen, Inhaber der Fabrikant Friedri< Harmsen in Kiel, nang : Der Ort der Niederlassung ift niht Kiel, sondern die Gemeinde Hafsee. Kiel, den 14. September 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Lübbenau. Bekanntmachung. [34690] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 56 die Firma C. Wuchaß mit dem Sitze zu Vetschau und als deren Inhaber der Kaufmann Christian Wuchaß zu Vetschau eingetragen worden. Lübbeuau, den 15. September 1891, Königliches Amtsgericht.

34689] Lüneburg. SIn das hiesige Hanbéticalttt ist heute Blatt 422 zur Firma Lüneburger Dampf- ziegelei eingetragen :

Spalte 3; Firmeninhaber ;

jeßiger Inhaber der Firma: Landmann Johann Heinri Bernhard Dietrich _ Schumacher aus Sasfselheide. Lüneburg, 12. September 1891. Königliches Amtsgericht. I.