1891 / 220 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

34553 Konkursverfahren. 34570] Konkursverfahren. 34551] Konkursverfahren. Theilstre>e Weilburg—Weilmünster dem Betrieb Se E : DOE Gai e Vermögen der l In dem Konkursverfahren über das Vermögen des [ In dem Konkursverfahren über das Vermögen des } übergeben. 9 NENT : Börsen-Beilage

offenen Handelsgesellschaft Blohm & Roeper | Schuhmachermeifters Franz Alifh zu Frauk- | Brauereipachters Edmund Theophil Böthig, | Die Bahn ist vollspurig, r" ffs p raree Ge n Ì rx, Me is nage der in dem D E R furt ago, ist a Folge ne von Um Tes: frôber in d Esnberg bei Maina, i M zur R M R p Beför Sd. f u S, in_ Fran D t R 0 i -A 9 d Ks ? li .- Z: f f 0 4. Augu angenommene Zwangsvergleich dur uldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- nahme der ußre<nung erwalters, zur ern und Vieh 2c. bestimmt und wird deia 5 . / 8 \ 8-A ( re<tskräftigen Beshluß vom 4. August 1891 be- | vergleihe Vergleichstermin auf den 7. Oktober | Erhebung von Einwendungen gegen das Sclußver- | lihen Eisenbahn-Betriebs8amt Wiesbaden unterstellt. A zul cl ci cl us nzeiger un 0ng l Preu l) én aus ad E n (1 (T. as S A V, ah R Ene us Ae, e pa TaRA jeihniß der bei E T BAiueß qu Mrt Ea ñ Le Lari i Ee unO actangenden Halter M DD O0 B li 7 t d 18 S t b erlin, den 10. September ¿ en Amtsgerichte hierselbst, erstraße , | Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | stellen Freienfels, ershausen, Ernsthausen un ' Ï S E, Geribio reer Ö Is An E September 1891 über die ugt A Eee der Babnbof Weilmlnster ge Me tert n E -. e er in, Frei ag, en . ep cmver 891. es Königlichen Amtsgerichts I. eilung 48. rankfurt a. O., den 4. September s ußtermin auf deu 8. ober , Vor- | un epâd>verkehr zun nur unter und mit : a) E S C. Haynn, Gerihtsschreiber mittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amts- | der Anschlußstation Weilburg in direkte Verbindung. Berl Bs 18. September 1891 Baro alde Noten Io ult. Oktbr. R Karlsr. St.-A. 2s 134555] Konkursverfahren. des Königlichen Amtsgerichts, Abth. 4. gerihte hierselbft bestimmt. Für den Güter- 2c. Verkehr werden dieselben erliner Börse vom - Fepiemver ° E E 12008 S&weiz. Not.180,056 j do. do. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des C Neusalza, den 16. September 1891. außer in den diesseitigen Lokal-, Güter: und Vieb- 2c. Amtlich fest estellte Course vf. CrA Sept $13 A Ame A 0. 324.60B Ser I Kaufmanns Albert Friedrich Wilhelm Brügge- | [34605] j j : | Hempel, : Tarif auch in die bezüglihen Tarife für den Berkehr g 2 M M3 95a 50D d eine: 323,90G |D preuß. Prv. O maun, in Firma Vöttcher & Brüggemann hier, In dem Konkursverfahren über das Vermögen Gerichts\{hreiber des Königlihen Amtsgerichts. mit den Preußischen Staatseisenbahnen aufgenommen. Umrehnung3-Sägze. ¡490,00 04) do, Leine „020, stpreuß.Prv.-D. ift zur Abnahme der S<hlußre<hnung des Verwalters, | des Kaufmanns Guftav Eversbusch zu Harkorten E Die weitere Ausdehnung des direkten Verkehrs 1 Vollar = 6,26 Mark, 1 Franc, Lira, Lei, i Polen. E. zur Erhebung von Einwendungen gegen das Scluß- | wird hierdurh eine Gläubigerversammlung auf den | [34569] Konkursverfahren. bleibt vorbehalten. L Las auepe: Wasen U ree südd. Währung =" | Zinsfuß der Reichsbank ; Wesel 4°/9, Lomb. 44 u. 5:/, | Rh E g verzeichniß der bei der Vertheilung zu Legen 7. Oktober 1891, Morgens 10 Uhr, zum | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen Das diesfeitige Verkehrsbureau ertheilt über die 1,60 Mark, 100 Rubel = 820 Mark, 1 Livre Sterling = 20 Mark. L .. Forderungen und zur eventl. Beshlußfafsung über die Zwe>e der Genehmigung eines Grundstü>ksverkaufs | des Kaufmauns Carl Friedri< Abraham Höhe der Frachtsäße 2c. auf Befragen nähere Aus- Wechsel. 4 Noft d rSt N j den Mitgliedern des Gläubigeraus\<usses zu ge- | einberufen. Zin>e, alleinigen Inhabers der Firma G. Zinke | kunst. Vank-Dizk, Fouds und Staats-Papiere. S bd B „A, währende Vergütung der Schlußtermin auf den | Haspe, den 14. September 1891. in Radeberg, ist zur Prüfung der na<trägli< an- | Frankfurt a./M., den 14. September 1891. Amsterdam .| 100 fl. |8 T.) 5 D v. Es 15. Oftober1891, Vormittags 114 Uhr, vor dem Königliches Amtégericht. gemeldeten Forderungen und zur Verhandlung über Königliche Eisenbahn-Direktion. do. ._._.| 100 fl. |2M. estpr. Proo-An Königlichen Amtsgerichte I. hierselbst, Neue Friedrich- E das den im 1. Prüfungstermin streitig gebliebenen E Brüfselu.Antwp.| 100 Fres. |8 T. straße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32, be- [34571] Bekanntmachung. Forderungen zu gewährende Stimmrecht Termin auf [34606] Vekanutmachung. do. do. 100 Frs. 2M. timmt. Das K. Amtsgericht Kempten hat mit Beschluß | den 6. Oktober 1891, Vormittags 10 Uhr, Für die Beförderung von Seeschlik von Bremer- Sfandin. Pläge .| 100 Kr. / Berlin, den 12. September 1891. vom Heutigen das Konkursverfahren über das Ver- | yor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- haven und Geestemünde nah Stationen der Stre>ke Kopenhagen . .. Trzebiatowski, Gerichtsschreiber mögen der Oekonomenseheleute Johann Baptist | beraumt. Langwedel—Uelzen bezw. Visselhövede—S<{wann- London ..…..…. des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 48. | und Karolina Laub von Waltrams Gde. Weitnau | Radeberg, den 15. September 1591. stedt kommen vom 20. d. Mts. an bei gleichzeitiger do. —————— in Folge Schlußvertheilung aufgehoben. SdGhwenke, Aufgabe von 2 Ladungen à 10000 kg nach einer Lissab. u. Oporto d

34558 Koukursverfahre:. Kempten, den 12. September 1891. i tali Station Ausnahmefrahtsäße zur Anwendung, 2 ; | In s Pai au wée pit e das Vermögen Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. Gerichtss<reiber des Königlichen Amtsgerichts. worüber das Nähere bei R detucffenden ‘Gütec Madrid u. Bare. des Butterhäundlers Adolf Bloedhorn hier Der ges<äftsl. K. Sekretär: [34755] Konkursverfahreu. abfertigungsftellen zu erfahren ift. L

ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Ver- Wurm, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Diss B iata ua Dan

walters und zur Erhebung von Einwendungen R ; gegen das Sölußverzeichniß der bei der Ber- [34572] Koukursverfahren. in: be etage E ria t u Bre L theilung zu berü>sihtigenden Forderungen der Schluß- | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des E D j E äuf Freita i 2 “Oftob E [34739] Kohlenverkehr in Sendungen termin auf den 15. Oktober 1891, Vormittags | Schaukwirths Friedri< Ludwig Däumler | 131 “Bormittags 10 Ühr, vor dem König- von mindestens 50 000 Ks. V 112 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte I. hier- | in Krimmitschau—Wahlen wird na< erfolgter lien Amtsgericht ierselbst Sinner, Ne 8 e Soweit die Anwendung der für die Beförderung von Wien, öst. Währ. ; selbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B, | Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. | x, it g , er »ir. 0, R | Steinkohlen u. #. w. voa rheinish- westfälishen do. . 100 fl. Pat Magi 1 Lu i Nem, a n E 1891, “Rüd e8heim, den 16. September 1891 A s Sa inen es Dann A Ne Swweiz. Plätze .| 100 Fres. erlin, den 12. September , niglihes Amtsgericht. : E C ändishen Bahnen, der Dänischen Staatsbahnen, des talien. Plätze .| 100 Lire Trzebiatowski, Gerichtsschreiber E L Der Gerichtsschreiber des Königl. AmtsgeriGts, I. | Heutsch-Nordischen Lloyd, der Gutin-Lübec>ter, Lübe>- o, bo, | 100 LiR des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 48, Veröffentlicht: Gerichts\hreiber Wüstling. [34579] Bekanntmachun Büchener, Med>klenburgishen Friedrih-Franz-, Me>- St. Petersburg .|100 R. S. Nr. 10 286 Durch Beschluß O Gr. Amtéê- lenburgishen Süde, Paulinenaue-Neuruppiner, Prieg- do. 100 R. S. 210,55 bz Breslau St Anl. |4 [34556] Konkursverfahren. [34563] / i<ts vom 10, d. Mts. Nr. 10 241 wurde das nißer und Wittenberge-Perleberger Eisenbahn, sowie Warschau . . . .[100 R. S. 213,50 bz Cassel Stadt-Anl. |34 Das Konkursverfahren über das Vermögen | In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des G fursverfah ca Aber das “Metan deb Firm na< Station Belfort trans. (nah leßterer au<h von Gharlottb St.-A.|4 des Kaufmanns (Vrennmaterialienhändlers) | wailand Lederhändlers G. H. Reincke zu Schmidt u Mayer A TReE das Pr ive tvEmiaen | Lauterburg Hafen, Ludwigshafen und Mannheim) Geld-Sorten und Bankuoten. Va Do (34 Albert Klaenfoth, in Firma C. O. Hoche « | Kröpelin wird, nachdem der in der Gläubiger- | Lx Inhaber derselben Gustav S Mit U Julius bestehenden Ausunahmetarife an die Bedingung der Dukat. pr. St./9,756z Amerik. Noten Crefelder do. [3 C°_ hier, Alexanderstr. 7, ist, nahdem der in dem | versammlung vom 18, August 1891 verkündete Be- Ma bu n VBieniaet nab erfolates- Abbaltüa: gleichzeitigen Aufgabe von miudeftens 50 000 K& Sovergs.y St. 20 31G 1000 u.5008|—,— Danziger do. Vergleichstermine vom 8. August 1891 angenommene | {luß, dur welchen der in derselben Gläubiger- S L lifteriniag aufgeboben g ng deL } aeknüpft ist, gelten die betreffenden Frachtsäße vom 30Frc8s.-Stü> 16,125 bz do. fleine/4,1775G Düssel f_v.76u.88 34 Zwangsvergleih dur re<tskräftigen Beschluß vom | versammlung angenommene Zwangsvergleich Konkurs- | " Säctingen den 11 September 1891 1. November d. J. ab für alle diesen Tarifen 8 Guld -Stüd|— do.Cp.zb.N-Y. 4,185bG do. do. 1890|: 8. August 1891 bestätigt ist, aufgehoben worden. gerihtswegen bestätigt ist, die Rechtskraft erlangt Grrichtsschr iberei Gr. Amtsgerichts angehörigen Artikel bereits bei gleihzeitiger An- Dollars p.St 4,1775G | Belg. Noten .|80,15G Elberfeld ‘ObL. ev.|3 Verlin, den 14. September 1891. hat, zur Abnahme der Schlußre<hnung des Ver- (L. 8) G E Sev O lieferung von mindestens 45 000 Ks. Fmper. pr.St.|—,— Engl Bla. 1 £120 30G ‘do. do. 1889/31 Trzebiatowski, Gerichtsschreiber walters Termin auf Dienstag, den 13. Oktober | \ y. Für Steinkohlen, Braunkohlen, Steinkohlen- do. pr. 500 g f. —— rz Bkn 100F 80/30B EfsenSt.-Obl.IV des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 48, | 1891, Vormittags 10 Uhr vor dem unter- [34550] Konkursverfahren und Vrauukohlenbrikets sowie ab Lübe> für do. neue Tit Poliänd Not.|168,10G do, do. 18 3000—200l-—,— ai ict an zeichneten Großherzoglihen Amtsgerichte bestimmt. 2 übersfeeishe Eisenerze und Eisenschlacken (auf t O talien. Noten|79,10bz Hallesche St.-Anl.|3 0/2000—200/94/50B do. neulnd\<.1 95,00& P R S v.1879/44/14,10| 3000—300 101,706 d o

“H oTi dem Konkursverfahren über das Vermögen der : Imp.p.500g n. |—,— [34598] Bekanntmachung. Kröpelin, den 14, September 1891, a elômann Abraham und Sa sonst leer zurü>gehenden Kohlenwagen) wird jedoh m s i i iht. i i ra, geb. i ä L Gold-Rente kleine4 [1.4.1010 209 fl. G. In dem Konkurse über das Vermögen des Großherzoglihes Amtsgericht Czaplinoki, Plonski’shen Eheleute aus Tiegen- zur Erzielung einer bessern Ausnußung des an den Ausländische ¡Fonds Rh gts B n | | fl. G S Ä L 18784 | 41500300 4 [99,00G do do. mitte! 1500 99,00G 800 u. 300 & |199,00G

Kaufmauns Leopold Letvin soll die Schluß- T r 7 : Wagen vermerkten Ladegewihts von demfelben T 8.F. 3.Zm, Stiide ; f p \ ß ort ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner | 4b A F rdGf auf Stund E Tarife für ba G Argentinische Gold -Anl.|5 [1 17 1000—-100 es. 144,75B : Papier-Rente . 4%/1.2.8 | 1000 u. 100 fl, ; o. ; :

.13| 3000—300 & |101,2% bi Ff.

Reuteubriefe. 4, 10/300C—30 . 10/3000—30

hres jl

2000—500|—,— unorane E 5000—200]93,10et. 63G | Pefscn-Naffau . ur- u. Neumärk Lauenburger Curmensihe en e y i: reußishe . 3000 —200 93, Stän u. Weftfäl. 00—300/103,50 S A G | Sblcslihe -

Glei S(lsw.- Holstein. erc Badische Cisd.-&. 3000—150 113,00B B E 3000—300]108,40 bz Brem. A. 85, 87,88 3000—-150/102,50G do. 1890 3000—150/95,70G Grß ¡gl. Hess.Ob. 10000-150]-—,— Hambrg.St.-Rnt. 5009-—-150184,75 bz do. St.-Anl.86 5000—150/83,10bz do. amort. 86 /5000—500|—,— 3000-—150198,50b do. do. 91 5000—500193,90 b: B 3000---150 95,60 Med>l.Eisb S@hld.|34

3000-—150]—,— do. cons. Anl. 86/3 [3000—100|—,— 3000-—75 193,80bz do. do. 1890 [3000—100|—,— 3000—-75 [95 50 bz Reuß. Ld.-Spark.|4 [1.1.7 5000—500/|102,75G 3000—75 |100,70G Saf-Alt.Lb-Ob.|3F| vers. /5000—100|—,— 3000-75 |—— Ségische St.-A.|34 1.1. 7 1500—75 |—— 3000—200}|100,.80B Säch. St.-Nent.|: Ÿ 2000190 34,30B

Cr

M P es p A Pt s bk =J J park pad [e]

101,75 bz 101,75 bg 101,75 bz ? 1101,75 bz 101,75 bz 101,75 bz 101,75 bz

S Pr

A5

Do E O Ce E E E

m I —IL«Q« =IA

f fs f ew}

M E

a T) Stüde zu #6

Dtsche. A 4 |1.4, 10/5000—200]105,20 bzs do. o. 34 vers{.|5000—200]97,039 b: G do. do. 3 [1.1.7 |5090-——200]83,30bz Berliner

do. do. ult. Spt. 83,25 bi bo.

do. Interims\<.|3 |2.4, 10|/5000—200]83,30B do. do. do. ult. Spt. —,— Preuß, Cons. An!./4 | vers<.|5000—150]104,60 bz do. do. do. 351.4. 10/5000—200196,75 bz G 3411.

do. do. do. 3 [2.4, 10/5000—200]83,30G do. do. 3 do. do. ult. Spt. 83,25 bz Kur- u. Neumärk. 3F|1. do. Interims\<./3 |1.4, 10[5900—200]83,30B do. neue .. 3411. do. do. ult. Spt _—,— do. 4 Pr.uD.R.g.St.I./3 [1.4, 10/5000—200]—,— Ostpreußische. . .|35 do. do. ult. Spt. 83,10 bz Pommers<@e .… .|84

Pr. Sts.-Anl. 68/4 3000—-150/100,80 bz do. Cc O do.St.-S<hd\M./3| 3000-—75 ]99,90 bz G do. Land.-Kr.4{1.

173,05bz Kurmärk. Schldv. (32 3000-—150]99,90 bz G Bee 31 o. :

4

171/90 bz Neumärk, do. |34 3000—150/99,90bzG

H Oder-Deichb-Ob1l. 321.1. 7 (3000—300|—,— Säûsishe /5000——500|92/50G Sÿhles. altlands{.|33 :|5000—100/95/60 bz d do. |4

W —+2 a K er

t

Go wr F >79 O5 P f N a

s

þ pk pat prt p jd prr P prt Pk pre pr pt puni jak prak prak Pk Dk Puck due pur rk duadk Pn prrdk deer park lek um dd dck drk

uy t I

do wr

ma gm &3

>

2000—500|94/ 10G 5000—500/82,90 bz

S> Lian

I 0 C) A7 Bm. C5 C5 Pr E L > Sb. (f 2 o Ife (P D f O

-

-

pel -— =J

zud J pad

5000—200/94,70bz do. dw.Pfb, u.Kr. ./2000—100/94,50 bz G 3000—75 |—,— do. do. Pfandbriefe/4 | vers. /2000—75 |—,— 3000—60 195,80bz Wald.-Pyrmont. .|4 |1.1. 7 |3000—300|—,— E De Württmb. 81—82/4 | vers./2000—200|—,— T1 A Preuß. Pr.-A. 55/84 [1.4. 300 |—,—

3 150 TEVEE rbe}. Pr.-S$. 13 338,00G 3000—150 95 95b Bad. Pr.-A. de 67 200 136 .70B 3000—150[95 25 be Bayer. Präm.-A. 300 1138,10bz R io Brauns wg. Loose 32 |103,40G o Cöln-Md. Pr.Sh 390 1134, 60G 5 200 100 90G Deffau. St.Pr.A. 300 E E e 20095 20B Hamburg, Loofe . 50 1136,90G G 100l— übe>er Loose . 190 1128,50B 1E 100[95 00G Meininger 7 E {2 127,30G A 33 90 bz Oldenburg. Loose 139 1125,00G 5009—--200/33,90bz Obligationen De erx Kolouialgeselis<aften. 5000—-60 194,00 bz Dt.-Ostafr. Z.-D.|5 [1.17 [1000—835U[—,—

S) o o oor P

O Junk Funk C7 jb

S SR

e |BTEMEAN S erl, Stadk 1 212,29 bz do. do. 1890/33

- o L h

Tse pt jdk I S3

0. g. 5000—100]95,60 bz do.ld\<.Lt.4.C./35/1. 5000—200/101,30G do. do.Lit.A.C/4 .13000—200|—,— do. do. do. 441. 2000—100]101,60bz; G do. do. neue |3¿1. 2000—100195,30G do. da. D.3#1. 5000—500|—,— do. do. 4 2000—200/101,00bzB do. do. do,Ir. 44/1. ./10000- 206|—,— Schlsw. Hlfi.L.Kr./4 2000— E00] -—,-— do. do. 331, 5000—500/94,80G Westfälische . . .|4 5000—500]/94,80G do. clo 3000—200] —,— Wftpr. cittrs<.1.B|3 do. do. U ;

N ne

v r T n mden anda, al Uw pm R poRÇ Ba a

C0 5 D) pk pk E O O O D

L Q _ Ds

C2 S wv

_=, L 20

S P (O

O a) e o Q s O Fin

S At A v v pk eme}

B ee S

v f D E S | P P o Pat br A pad PAEE 3rd bad

Ir Ft Jr A k dra prt k dek Pr Pak pr derl Ju ps Prt Pr Jd Pk fork Du Pak funk Pk P e Pt S E R Zes A114 11] N“ N A I N ANA A

1Þe fn dns jd Pnb fc 2 e S h P js e)

pad

; : |

vertheilung erfolgen. Nah dem auf der Ge- | [34575] Konkursverfahren. ema<ten Vorschla ; ; ——

; 5 gs zu einem L2wangsvergleiche S 2 B ri<ts\hreiberei Abtheilung 49 des Königlichen | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Vergleichstermin auf den 10. Oktober 1891, sammtladegewiht der gestellten Wagen mit o, feine 100 1400 e Fa'00E. M Le Spt. 41.5, 11 1000 u. 100 f, is U, Shlkte-Pid. 83

1000 Fr. —,—

19000—1000 Fe. |-—,—

Amtsgerichts I. niedergelegten Verzeichnisse betragen | Vergolders und Jnhabers eines Spiegel- ; der Maßgabe berehnet, daß die Fra<ht für das do. do. innere\4z die zu berü>sihtigenden Forderungen 127 701 & 81 S, | und Vilderrahmeuhandels Heinrich Johanues Bor C f, Uhr, N R Amts- | wirkli verladene Gewiht Ltr A aber do. do. fleine/4x 100 Pes. 36,80 bz . do, 5 [1.3.9 | 1000 n. 100 fil, [—,— Schweiz. Gidgen. rz. 98 für welhe ein Massebestand von 5244 4 25 .Z | Lipinski hier wird nah erfolgter Abhaltung des E n b Dome 4 b e 10 009 kg für den Wagen zu den Säßen für do. do. dußere/4t 1000—20 $ 136,50b¿G . do. pr. ult. Spt. —,— do. do. neueste ; vorbanden ist. Ueber ten Termin der Auszahlung | S(lußtermins hierdur< aufgehoben. egenhof, den Unt a ift) G . Einzelsendungen erhoben wird, wenn diese si do. do. leine/4è 100 £ 36,50 bz G , Silber-Rente. . 1000 u. 100 fi. 178,00G Serbische Gold-Pfandbr. 496 &. 89,00B nterschrift), 100 Lire 42,25 bz . do. kleine 100 fl. 78,00G do. Mente v. 1884 400 85/10 61G : o. 4 Es 400 94,25 bzG Í do. Élcine 190 fl. —,-- do. de. v. 1885 400 135,80 bz G $000—400 194,25bzG . do. pr. ult. Spt. —,— do. do. pr. ult. Sept. —,— 400 M 94,25 bz G . Loose v. 1854... 250 fl. K.-M, Spanis@e Schuld... [4 [hlen 24000-1009 Pei, |—,—

H

o L D S p D A O

pak Ds J

prodk pená jenck prr C prurab dernb pmk

1, 1. 8 L 1, L 1, I

T N Go C3 j D pf

ee Se

trnd fd us irk P ns drt teerk pmk pem pr Jrr dr Puck pur pk prr ack Jck jc dend jreb pr pruch

werde ih den Herren Gläubigern besondere Nachricht Leipzig, den 15. September 1891, A ce ; niedriger stellt. Varletta Loose zugehen lafsen. i: Königliches Amtsgericht. Abth. T1. Gerichts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Bezüglich des Artikels „Koks“ verbleibt es einst- Bukarester Stadt-Anl. . Verliu, den 15. September 1891, Bäuint L berg A 2 6.6 [34600] Konkursverfahren. weeo no< ha der seitherigen Frachtberechnung 44 E Neun Conradi, Verwalter der Masse, E gemacht durch : T E) S Das Konkursverfahren über das Vermögen des p R R A GENLEIORS v: do, ® feine

Buchbinders Friedrih Wilhelm Emil Ehrich : 25 [34594] Koukursverfahren. [34568] Konkursverfahren. in Werdau wird nah erfolgter Abhaltung des S<hluß- Köln, den 14. September 1891, Buenos Aires Prov.-Anl.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkurdverfahren über das Vermögen des fétinins biexdurd aufacbob Namens der betheiligten Verwaltungen : do. do. feine S@miedemeisters Wilhelm Höpkenzu Hammel- | Cigarrenfabrikanten Ernst Schwarz zu Liegniß | “Werdau, den 14. September 1891 Königliche Eisenbahn-Direktion do. Gold-Anl. 88 wardermoor-Saudfeld ist zur Prüfung einer na<- | wird na erfolgter Schlußvertheilung und nah Ab- ELBAN, 5 igli N iht. Crechtsrheinif<e). do. do. kleine träglih angemeldeten Forderung Termin auf Souu- V des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. mger Bit, Ern. Ta : E E hes S 38 : abeud, den 26. September 1891, Vormittags iegnitz, den 16. September 1891. Veröffentlit: Reichert, G.-S. [34609] Eröffnung der Bahnstre>e Chinesische Sa dat, 5

10 Uhr, vor dem ESroßherzoglihen Amtsgerichte, Königlihes Amtsgericht. Salzwedel—Lüchow.

Abth. L, hierselbst anberaumt. E 34754] Konkurèêverfah Am 1. Oktober d. J. wird die dem Königlichen Dän. Landmannsb.- Obl. 4

Brake, den 13. September 1891. [34562] Konkursverfahren. [ Das Konk erf br Cbe As Bien fis Eisenbahn - Betciebsamte Berlin-Lehrte in Berlin do. do. 37

v. d. Vring, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | zj E on ibe a e ver Da igs Gi es | unterstellte Bahnstre>e Salzwedel—Lüchow mit den do, Staats-Anl. v, 86/35

Geri<tsscreibergeh. des Großberzogl. Amtsgerichts. | Handschuhfabrikanten Ernst Wilhelm Schu: | L Worms wird MELO Ou s Ml R ies neuen Stationen Wustrow und Lüchow für den RA Hie lie gar. „3 E E maun in Oberfrohna wird nah erfolgter Ab- Mie vam 00: August 1901 angenPimmene wang: Mle Gepä>-, Güter- und Vieh-Verkehr er- op n nle s ;

[34560] Konkursverfahren. baltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. E Si) ¿ . Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Limbach, den 8. September 1891. vergleich dur re@tékräftigen Beschluß vom 22. August | Von und nah den neuen Stationen findet unbe- do. do.

G N : 1891 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. ; E j z d ‘feine Kaufmanns Max Leschziner zu Breslau ist Königliches Amtsgericht. Worms, den 16. September 1891 schränkte Abfertigung voa Personen-, Gepä>k-, Eil- do. do, eine nah erfolgter Abhaitung des Schlußtermins aufge- Dr. Weßgtel. orms, den 16. September 1891, und Frachhtgütern, sowie von Leichen, Fahrzeugen do. do. pr. ult. Sept. RON E ß Das Großberzoglihe Amtsgericht. und lebenden Thieren statt. Die Preistafel für den Caypt. Daïra St. - Anl.

gez. Dr. Nagel, : ; s S .Hyp.-Ver.-Anl. Breslau, den 11. September 1891. 134566) Koukursverfahren. Beröffentlicht: D Gepäverkehr hängt auf den Sta A P pi

Jaehnish, In dem Kon!ursverfahren über das Vermögen | A : ische Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerits. | des Kaufmanus Adolf Schäfer, Inhabers der (L. 8.) Geiger, Hülfsgerichtssreiber. Die der Frachtbere<nung für Güter- und Vieh- do. St.-G.-Anl, 1882

N Firma W. Voigt Nachfolger zu Magdeburg, 2c. Sendungen im Verkehr der neuen Stationen mit do. do. v. 13886 [34595] Konkursverfahren. ift zur Prüfung nachträglih angemeldeter Forderun- | [34559] den übrigen diesfeitigen Stationen und den Berliner do. do. Das Konkursverfahren über das Vern:ögen des | gen und in Folge eines von dem Gemeinschuldner | Im Konkuréverfahren über das Vermögen der Bahnhösen und Ringbahnstationen zu Grunde zu Lm er Loose verstorbenen Kaufmanns und Fabrikanten | gemahten Vor)<lags zu einem. Zwangsvergleihe | Ehefrau des Metgers Hermaun Brecht, | legenden Entfernungen sizd in dem am 1, Oktober aliz. Propinations-Anl. Arthur Julius Riemaun in Firma „Fließ- | Vergleihstermin auf den 8. Oktober 1891, | Emilie, geb. Herr, hier, hat die Gemeinschuld- d, J. zur Einführung kommenden Nachtrag 4 zum Gothenb. St. v. 91 S.-A. fabrik A. Riemanu“ in Neukirchen wird na< | Vormittags 10{ Uhr, vor dem Königlichen Amts- | nerin dur ihren Veitreter, Rehtsanwalt Neißel, diesseitigen Lokal-Gütertarif vom 1. April 1890 ents Griehis<e Anl. 1881-84 erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- | gerichte hierselbst, Domplay 9, Zimmer Nr. 1, an- | den Antrag auf Einftellung des Verfahrens gestellt | halten. S do. do. 900er gehoben. beraumt. und die Zustimmung derjenigen Gläubiger, mel<he | Der Fahrplan für die neue Stre>e wird dur do. cons. Gold-Rente Königliches Amtsgeriht Chemuitz, Abtheilung B., Magdeburg, den 9. September 1891. bisher angemeldet haben, beigebraht. Dieser Antrag | Aushang auf den Stationen bekannt gemacht werden. do, do. 100er den 14, September 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6. wird in Gemäßheit des $. 189 K.-O. bekannt ge- Magdeburg, den 14. September 1891. do. do. fleine Böhme. j E S I SIFER mat. Königliche Eisenbahn-Direktion. do. Monopol-Anl. . .

Bekannt gema&t dur: Aktuar Pb\<, G.-S. | [34552] Konkursverfahren. Zabern, den 15. September 1891. S 59 do. do, kleine R In dem Konkursverfahren über das Vermögen Kaiserliches Amtsgericht. [34610] Deutsch-französifGher Verband. do. Gld. 90 (Pir. Sas)

des Kaufmanns Mathias Clemens August gez. Mi < el, Amtsgerichtsrath. (Verkehr mic und über Elsaß-Lothringen.) do, do. mitte

[34596] Konkursverfahren. En ; - klei 1 gelble>8s und der Firma C. A. Engelble>s8 Beglaubigt: Schmidt, Gerichtsschreiber. Vekanntmachnng. do. do. R Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 4 M-Gladbach ift zur Abnahme der Schluß- via 9 S Zu dem vom 15. Juni d. I. gültigen Ausnahme- olländ. Staats-Anleihe

Grünwaarenhäudlers Franz Jsolin Kreifig re<nun \ E N # „Obl ; g des Verwalters, zuz Erhebung von Ein- ¿ E tarife für die Beförderung von Steinkohlen pp. aus tal. fteuerfr. Hyp.-Dbl. Q Mien M Me: ivi fe reu E fe wendungen gegen das Steen der bei Tarif- U Veränderungen der dem Ruhrgebiet na< Belfort transit kommt am do. ational -PNdG

nit ‘vonn biermit ‘ebugeftellt S der Petelng H beg N genen A + i 2 t M d. J. a Nadtraq I. Me Cinführung.. do, 408 o.

t vorg , Hie leut, : und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die n erselbe ist von den Verbands-Verwaltungen unent- , d N Chemnitz, Abtheilung B,, verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf deutschen Eisenbahnen. geltlih zu beziehen. 6 do. do.

en 19. Sep Böhme den 9. Oktober 1891, Vormittags 9 Uhr, vor | [34608] Straftburg, den 11. September 1891. do. do. pr. ult. Sept. Bekannt gemacht dur: Aktuar P3b#<, G.-S, | dem Königlichen Amtsgerichte hierselbit Zimmer Nr. 9 | Am 20, d, Mts. wird die Station Grof- Kaiserliche General-Direktion do. amort. III. IV. tert pgetenaE , V.eD. | bestimmt. Strehliß als Versandstation in den im Staats- der Eisenbahnen ‘iu Elsaf;-Lothringen. Ne Pad ata SEEES 134561] Beschluß. M s September 1891. ba gnvertebe A Außiadmes (3é611) G A Lisab, In 86 n 5 : elke, Actuar, / ar ur rohe Kalksteine na aarau ekanntmachung. : : u R E Ea Sia T a Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. einbezogen. Der Frahtsay beträgt 0,43 A für ait Fem L Dee G E für die uit Ee - ; H ; altene> der nigli ayeris<hen aatsbahnen .. wird "a fb n Doe Vie MaNn: gest M 134578] Konkursverfahren. Breslau, am 16. September 1891. für Nugholz na< Italien der Ausnahmetarif 1e do. do „... , L Ge Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Eisenbahu-Direktion. mit folgenden Säßen in Kraft: Mexikanische Anleihe 55 S beträgt, daher bei Fortseßung des Verfahrens | Kaufmanns Wilhelm Ullrich von Nieder- Frs. pro t do. do, . “Doberan en 1A Setne ie. | Sehn Veit geen ean Wes | [L Ofgber d-I, trt er Wintebetan sür den| Kalten { Chiasso BY do. pri. Se Pan Í : ußtermins hierdur<h aufgehoben. m 1, Oktober d. I, tritt der Winterfahrplan für den alfene allo , s e t; Großherzoglih Med>l.-S<hwerinsches Amtsgerit. | " Münsterberg, den 16. September 1891. diesseitigen Bezirk In Kraft. Das Nähere über die Peri 19,93 do. do. 1890 —— Königliches Amtsgericht. eintretenden Aenderungen ist aus dem beigefügten | Straßburg, den 12. September 1891. do. do. 100er [34546] 7 König. : Fahrplane zu ersehen. Die ges<äftsführende Verwaltung. do. do. 20er Das Konkursverfahren über das Vermögen der m5 Elberfeld, den 3. September 1891, Kaiserliche General - Direktion do. pr. ult. Sept. offenen Handelsgesellschaft E. C. Gutheins | [34577] Koukursverfahren. Königliche Eisenbahn-Direktion. der Eisenbahnen in Elsaß - Lothringen. do. Staats-Cisenb.-Döbl. & Comp. zu ermühle bei Drofsen wird, | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am E E L do. do. kleine nahdem die Verwerthung der Masse stattgefunden, 10, Juli 1889 zu Naugard verstorbenen Rechts- | [34607] Neubaustrecke Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor Moskauer Stadt-Anleihe der Slußtermin abgehalten und die Vertheilung | anwalts von Groß wird nach erfolgter Abhaltung | Weilburg—Weilmünster—Laubuseschba<. Berlin: C E Se < t nw Porter Gold - Anl. der Mafse genehmigt und erfolgt ist, aufgehoben. des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Nah Maßgabe der Bahnordnung für deutsche ‘Verlag der Expedition (S&ol regie Hypbk.-DbI. Drofsen, den 16. September 1891, Naugard, den 7. September 1891, Eisenbahnen untergeordneter Bedeutung vom 12. Juni erlag der Expedition (Scholz). do. Staats-Anleihe Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. 1878 wird voraus\i<tli< in der 2ten Hälfte des | Dru>k der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlag O do. do. kleine

L E N T A Oktober d. Is, frühestens am 15. Oktober die Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. esterr, Gold-Rente .

2000—400 « 194,25bzG 1000 u. 100 f. 177,90bz do. bo. hr. ult. Sept,

H D drt pack E S E A S S pad prcú «J O2 c Es en s bura 5

5000—500 A 135,75bzB . Kred.-Loose v. 58 100 fl. De. W, 1321,75bz do. do. pr. ult. Sept. —,— 500 36,00 bz 1860er Loose .. 1000, 500, 100 f. 1118 50G WStodhlm. Pfdbr. v. 84/85/4è|1,1, 7 4000—200 Ker. 1[1C0,50bz 1000—20 £ 30,10 bzG . do. pr. ult. Spt. 118,70 bz do. do. ». 1836/4 1.5. L1| 82000—200 r. 197,00bz Lf. 20 £ 30,10b;G 0, Loose v. 1864. . 100 u. 59 f, 1316,00bz do. do. v. 18874 1.3, 2000—200 Kr. |—,— 1000—200 L 89,25 bz do. Bodencrd.- Pfbr. 20000—200 „# |—,— do. Stadt-Anleihe\4 | 16.6 12 8000—400 Kx. 198,20G 20400 „é 89,25 bz Polnisôze Pfandbr. I—IV 3000—100 Rbl, $, 166,60G EIL.f. do, do, fleine/4 | 16.6 13 800 u, 400 Kr. 1[98,20G 1000 101,50B do. do. V, 3C00—-100 Rbi. V. |66,60G jy do, do, neue v. 85 16,6 13 8000—-400 Kr, 198,20G 2000—-200 Kr. 1110,00bz do. Liquid.- Pfdbr. i000—100 RbI. S. 163,75 bz do. do. fleine/4 | 15.6 12 800 u. 400 Kre. |98,20G 2000-—400 Kr. 190,50bz FÉL.f. | Portugies. Anl. v.1888/89 406 55,00et. bz G do. do. 15.38.91 9000-—900 Ker. |—,— 5000—200 Kr. 192,00bz do, do. kleine : 55,00et.bzG | Türk. Anleihe y, 65A.cv./1 |1.3,9 1000—20 L |—,— 2000—200 Kr. |—,-- Raab-Graz. Präm.-Anl. 100 Mo: = 156fl. &,[103,10G do. do. B. 1000—20 21,80G 1000—100 £ |—,— Röm. Stadt-Anleibe I. 500 Lire 84,60bzG do. ho. C. 1000—20 £ 17,80 v: BEL.f. 1000—-20 £ 89,50G do. do. II.-VI. Em. 500 Lire 79,10bzG do. v2. D, 1000-20 L 17,80bzG , 1000—20 £ —_—— Rum. Staats-Obl. fund. 4000 100,10bz do. C. u. D. p. uli. Sept î—,— 100 u. 20 £ 97,30bzB do. do. mittel 2000 100,50 bz do. Adminiftr. 4000—400 «4 183,80bz —,— do. do. kleine 400 Æ 109,50G do. do. feine 400 4A 83,80 b; G 1000—20 # 95,10G de. do. amort. 16000—-4006 „A 197,50bzG do. corfol. Anl. 1890 s 88,10 bz

: 81,10 bz 33,25 bz do. Zoll- 25000500 Fr. |—,— 7 33,25 bz do. do. kleine 500 Fr. 88,00 bz 5000 2, &, 33,25 bz do. do. ult, Sept. —,— 1000 u. 500 L. Æ. 193,25bz do. Loofe volg. . . fr. St@| 400 Fr. 161,00B 1036—111 & —_—,— do. do. ult. Sept. 61,00bzj 111 $ 117,90 bz G do. (Egypt. Tribut.) .4}|10.4. 16 1000-——20 £ —,— 1006 u. 1006 2 186,50bz do. do. Tleine|4{|10.4, 19 2E. —,— 625 u. 125 Rbi. 197,30G Ungar. Goldrente große|4 [1.1.7 10000— 106 #, 188,75 bt 5 37,25 bz G do. do. mittel ; 500 fl. 91 30G 97,20 bz do. do. kleine 100 f. 92,30bzB 0| 10000—1090 Rbl. |—,— do. do. p. ult.Sept. i 88,75à,60 bz —,— do. Fis.-G.-A.89 5000 5000 fl, —_—,— 2| 10000-—1Î% M6. 1104,00bz ; do. 1000 1000 fl. 100,40 bz do. 5000 Rbl. —,— j do. 500 500 fl, 100,70 bz 500 £ do. do. v. 1884 1000-125 Rel. 1104,00G ; do. 100 100 fl. 100,70 bz 100 f 7 do. do. 125 Rb, —,—_ . Gold-Zrwost.-Anl. 1000 u. 200 fl. &. [102,00G fIl.f. 20 £ 75, do. do. pr. ult. Sept. —,— d0. do, do. 1000—400 A 199,80b1B 12000—100 f. ö do. St.-Aul. 1889. . 38125—125 Rbl. E. |—,— . Papierrenie 1000—-100 f 86,70B 250 Lire do. do. kleine 625—125 Rbl. G. |—,-— . do. þp. ult. Sept. 83,90 bz 500 Lire 93,10bz GkL.f. | do. do. 1890 Il. Em. 500—20 # |97,50bz , Loose 100 f, 252,00 bz 500 Lire 96/00B do. do. IIT. Em. 500—20 f —,— . Temes-Bega gar. 5000—-109 fi I—,— 20000 —100 Fr. 189,409bz do. do. IV. Em. 500—29 F —,— : do. kleine 100 N —_—.— 100—1000 Fr. 189,40bz do. cons. Eisenb.-Anl. 125 Rbl, 97,50 bz do. Bodenkredit . 10000-1006 f —,—— 89,30 bz do. do. ber : 97,50à,60 bz do. Bodenkr.Gold- Q 10000---100 f, I—,—

500 Lire 88,70 bz ¡ do. 97,50à,60 bz do. Grundentlast.-Öbl. O4 78,00B 1800. 900. 300 „& 191,60G . do. pr. ult. Sept. 97,25à,40 bz Nenetianer Loose . 30 Lire 30,00 bz 2000—400 148 50G . do. III. 2 —,-— Wiener Communal-Anl. 1000 u. 290 fil. S. |—.—

400 MA 48,80G Orient-Anleihe . 1000 u. 100 Rbl. P. |—— Züricher Stadt-Anleibe . 1000 Fe. 93,75G E d E e f S S 1000 u. 100 Rbl. P. 167,40 bz Türk. A t 200 Fr. re 25 bz « do. pr. ull, Se ; N EDY J do. do. pr. ult. Sept. do ÎD 1| 1000 u. 100 RbI. P. 168/76 bz Y ï

10 Lire 17,25 bz 68,50à, 40ù, 50 bz Eiseabahu-Priori

1000—6b00 & |87,30b1 . do. pr. ult. Sept. ; 100 £ 87,30 bz . Nicolai-Obl.. . $500 Fr. 97,25 bz Bergis(h-Märk. II1. A. B.|35 500 Fr. 96/90 bz do, 1IT.C.. 34

20 L 89,30 bzB i do. kleine é : ( ; 87,30à,20bzB . Poln.Schaz-Obl. 500—-100 Rbl. G. 192,75 bz Berl.-Ptsd.Mgdb. Lit. 4.4 |1.

d 150 u. 100 Rbk. S. 189,50 bz Braun Ges <e ... 4411,

w. andegeisen>. 4 ¿

”| > Setec

dO D Qi our zud ® dat g

Wp dli

M If R T O T C O R tr dad

=l

dus ai

wr uw

pad eo

Uo M s bk s Or pm b M D F e D D O Q

Park pmk ba E J t J J ert 2 2] part ft J J fmei jk funk fend

bre park pak pa C ja HEa H N V

w—- «e o tal pet P . - . . . . . 2 R Q bad park ju T D N T J H mb jer part Fark pued prd par 34 jan jrncb pm 2 Lx penele Tr

DOoOMNWLLOOS O0

4050—405 A [97,00bj ff. do. do. kleine

10 Aa: = 30 A [56,30 bz bo. do. 1890 4050-—405 „É : do, do, 4050—405 < do. Rente

5000—500 M do. do.

15 Fr. Rufs.-Engl. Anl. v. 1822

10000—%50 #1. do. do. feine

» P do. dô. 9, 1859

5000 u. 500 Fr. 181,50bzG* bo, cons.Anl. v.80 der

500 Fr. 81,70bzB bo, do. ler

500 28,70B do. do. pr. ult. Sept.

100 £ 59,00B = do. inn. Anl. v. 1887

20 £ 62,00 b G do. do. pr. ult. Sept.

$000 u. 500 Fr. 162,75 bz G* do. Gold-Rente 1883

500 Fr. 163,599G do.

4000 u. 409 e 197,50bz G do. E 1830 : Na. 6

It fk fo O E D Eo L 2 J O O puri je Woo jeh jed f

25> jf fon U Q S C E ¡fa uf 1 j j. N. C C C N j P T

jak pad pru jancb ruck jun pack puri: jarod prak daa jam part; pad pad pur pak P pt S

m _— Mt T

pk guck jr

E O T b ao a5 fri Fd fk fret D Mf

brd po prt i rk pk prr pemá prak pur

M O

oe P P P 0E D E E E

da f P J J dru purd dunk dO

—J I 20 O0 I

N j C7 10> M f f 1 in dl

Dis a ho do do he Fj A paerd

v9

@ ma D Os

e Uuas L e Bn

pad L junb prak jor

| En N ! wr: | ai

ea c D

S F | O E E U E Q P E f b S e a

W rirata

zu s

S C S S

La] L p ve M T S pra | Ca f DE| pu e

161,00G äts-Aktien und Obligationen. 3000-309, 195,80b,G 300 „Æ 85 80bzG 600 0s 3000-—00 „Æ 104,80G 500 „M —_— 300 T ie 3000—-500 „Æ# 99,00G $00 u. 309 3000-—500 „% 6090 „« 600 „6 1090 u. 509 „@ 609 „6 1000 u. 500 „Æ 1000-—500 M

pk pad Juf pg e [J .

E E O puá F

D

Pu>à jut dend pon C O res pt

è 85,30 bz . do. 0. kleine b 85,50G . Pr.-Anl. v. 1864 100 RbI. 160,00G Braun ¿ 85,90G ; do. v. 1866 100 Rbl. 147,50bz Breslau-Warschaua. . . .|d 85,20 bz 5, Anleihe Stiegl. 1000 u. 500 RbI, 173,00bz D.-N. Spo ost-Wrn.)4 200—20 £ 73,00 bz G . Boden-Kredit 100 Rbl. M. 103,50 bz alberst.-Blankenb.84,88/4 73,00bz G , 1000 u. 100 Rbl. 197,40G bed- ha gar. .. ./4 90,00G Magdeb.-Wittenberge . .|3

1000—100 Rbl. P. |67,40bz G i } „Pf. 400 A ; l d 1000. 500. 100 RbI. 169/006 ¿Mainz-Ludwh. 68/69 gar. '4 1000 1E E O Age 5000—500 : do. 75,76 u. 78cv./4

do. j : daa vas . St.-Anl. v. 1886 R 4500—450 M ' SŸwed. S 93/75 bz do. v. 1874/4

A S 1890 i S Ss R P B £000—1000 « |84/40bz do. v. 18814

; —,— do. St.-Renten-Anl. 1000 u. 200 fl, G, [94,70 bz do, Loose... 10 Thlr. (33,40bz do. do. (3

I (e,

Do 1rd A pl jau jk pr d purá Purb 1 D

Do Ds D a a pmk fk jf C0 Jt P jr E E

E S0 De

doe 8 A A nt fob red Qa Park Prab Jen part frnf E Le I S a E S

pre QD R P anti T N verd J N e N J

>

05 WO duk t J J J uk C

Sw

de jo I

Row NRNIAN R RDBR| e N T TARA P R CRP P R vi wr wr o [e

1D DO M25 Fk Fenk C0 bk end

Erms 1

puá

D