1891 / 221 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

K

600 I|—,— Diskonto-Komm. 171,70, Dresdner Bank 133,50, | Lonudou, 17. September. (W. T. B.) Wetzenmehl Nr. 00 33—31,5, Nr. 0 31,25— e 1000 |—,— Bochumer Gußftahl 110,90, Dortmunder Union Bankausweis. 30,00 bez, —— Feine Marken über Notiz bezahlt. l S 500 133,00bz 61,50, Harpener Bergwerk 178,50, Hibernia 150,00, | Totalreserve . . 17284 000 + „FON Pfd. St. Roggenmehl Nr. 0. u. 1 33,5—32,75 bez., do. feine \

600 [98,25G Privatdisk. 32%. Notenumlauf . . 25478 000 253000 »- | Marken Nx. 0 u. 1 34,5-—33,5 bez, Nr. 0 L 267,75 bz Fraukfurt a. M., 17. September. (W. T. B.) | Baarvorrath . . 26 312 000 252 009 böber als Nr. 0 u. 1. vr. 100 kg br. inkl. >. 94,25B Effekten-Societät (Schluß) Kreditaktien 2377, | Portefeuille . . 27560 000 530 000 Stettin, 17. September. (W. T. B.) Getreide- 126,00G Fronzosen 2438, Lombarden 94, ungar. Goldrente | Guth. der Priv. 31 859 000 + 190 000 markt. Weizen unveränd., loco 225—233, do.

—,— 88,80, Gotthardbahn 128,20, Diskonto-Kommandit | do. des Staats 4623 000 675 000 pr. September-Okt. 225,00, pr. Oktober-November und 41,00 bz 171,70, Dresdner Bank? 133,60, Bochumer Gußstahl | Notenreserve . . 16 225 000 46 000 222,60. Roggen matt, loco 210—232, pr. Sept.- 124 00B 111,00, Dortmunder lnion St.-Pr. —,—, Gelser- | Regierungssicher- s Okt. 234,00, pr. Oktober-November 231,50. Pomm. 152,75 bz G firhen 151,50, Harpener 177,39, Hibernia 149,70, eiten . . . 10 164 000 unverändert Hafer loco neuer 155--163, Rüböl matt, 101,10G Laurah. 110,90, 3 9/o Portugiesen 37,90. Still. Prozentverbältniß der Reserve zu den Passiven | pr. September-Oktober 62,00, pr. April-Mai 62,00. h

j , 300/1200 [64,00 bz G Hamburg, 17. September. (W. L. B.) Privats- | 47F gegen 46è in der Vorwoche. Spiritus fest, loco oùne Faß mit 70 pr 6 6 P 1000 181,00G verkchr. Vesterr. Kreditaktien 237,10, Franzosen Clearinghouse - Umsay 129 Millionen gegen die | Konsumfeuer 55.00, pr. September 54,50,. pr. d 890 122,00G 698,00, Lombarden 226,50, Ostpreußen 76,70, Lübe>- | entsprehende Woche des vorige Jahres 33 Mil, | Sevt.-Okt. 51,00. Petroleum toco 10,80, i s

S{1.Gas-A-Sf. S9: iftgicß. HuX Stobwafßer . Strl.Spilk.St Sudenb. Mas(./2 Sü:vdIrmm.408/6 Lapetnfb. Nordh. arne, R de. Lee: Unton, Bauge!. . BulcanBrgw.cv Weißbier(Ger.).

o. olle). Wilhelmj Wnb.. Wissen. Bergrork.

T T EP.EST T1 V i. fa 1h 16a (P i C 1E 1E 1E 15x C Fe f S ps pre jt P P p bmdk prak jd pre purA pack beck dure pad p A bs S S R I bad bad m Ife Pud Pr

ZeißzerMasdhinen|2 300 |215,10G Büchen —,—, Diskonto - Kommandit 171,10, | Paris, 17. September. (W. T. B.) Posen, 17. September. (W. T. B.) Spiritus Marienburger —,—, Laurahütte 109,50, Deutsche Bankausweis. loco ohne Faß (50er) 74,00, do. loco ohne Faß Versicherungs-Geseilschasten. ank —,—, Russishe Noten 214,00, Pa>etfahrt | Baarvorrath in : (70 er) 54,20, Niedriger. Cours und Dividende == # pr. St>, 103,25, S<wach, Gold . . . 1345345000 3939006 Fr. Magdeburg, 17. September. (W. T. B.) Zu>e r- ile N Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 S. Dividende pro|1889|1890 Hamburg, 17. September. (W. T. B.) (S@luz- | Baarvorra:h in beri<t. Kornzu>er exkl. von 92/0 17,25, Kornzu>ker, Das Abonnement beträgt vierteljährlih 4 4 50 S. Ce «end Ti Jnuserate nimmt au: die Königliche Expedition Ra.-M.Feuerv. 209/9v.100054:/440 450 | Course.) Preuß, 4% Consols 104 30, Silberr. | Silber. . . 12573160006 854000 } exkl, 88 %/% Rendement 16 80,NaGprodukte, exkl. 75 9% Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; E O des Deutschen Reichs-Anzeigers AaG. Rüdvrs.-G. 20% v.40024: 120 [120 | 78,00 Oeft. Golbr. 95 00, 4% ung. Gold:. 89,00, | Portejeuille der Renb, 1425. Ruhig. Brodraff. I. 29, do. II. 28,25, für Berlin außer den Post-Austalten anch die Expedition B A L und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers Bri. Lnd.-u.W}sv. 20%/0v. 50024: 120 [120 | 1860 Loofe 120,00, Italiener 89,25, Kreditaktien auptb. u. der. Gem. Raff. m. F.28,00, gem. Melis ï. m. F. 26,75. 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. U R A M: Berlin $W., Wilhelmstraße Nr-32. -- Brl Feuervs.-G. 209% v.100024: 176 |158 |2850B | 287 50, Franzosen 608,09, Lombarden 227,00, 1880 iliala . . 553 350000 + 3612000 , Still. Robzu>ker 1. Produkt Tranfito f. a. B. - Aummeéecen kostén 25 A i Lt j erli N. S SEEE Brk.Hagel-A.-GS. 209/0v.10006:| 30 | 30 | Ruffen 95,20, 1883 do. 102,00, 2. Orientanl. 65,70, | Notenumlauf . 2963 696 000 9315000 , | Hamburg pr September 13,05 bez., 13,10 Br., pr. Einzelne Num ' De A : Brl Lebensv.-G. 2029/6 v.10006 1762 1723|4300B | 3. Orientankeißhe 66,59, Deutshe Bank 145,00, | Lauf. Nechnung Oktober 12,50 Ed., 12,524 Br., pr. Nov. 12,374 W- G S 1 Eöln.Hagelvs.-G. 200/g v.500246: 12 [307B Diskonto Kommandit 171,70, Berlince Handelsges. | der Privaten . 386 625 000 24008000 „, |} bez, 12,40 Br., pr. Januar-März 12,622 bez, B erl in Sonnabend den 19 September Rbends 289 ® ies ' ' A , 2 I L E A

Ri@vrs - : 4 —,—, Oresdener Bank —,—, Nationalbank | Guthaven des 12,674 Br. B#er. S O S LIORDAE 5 für Deutschland 111,00, Hamburger Fowmmerz-| Staatsschazes 261 525 000 + 18655 090 , Köln, 17. SStember. (W. T. B.) Getreide- M 221.

Concordia, Lebv. 20%/o v.1000546 1190B | bank 109,00, Vèorddeuts<he Bank 141,50, Lübe>- | Ges.-Borshüse 299 165 000 3146000 , | markt, Weizen hiefiger loco alter 24,50, neuer i He L Dt. Feuerv.Berl 2092/0 v. 1000240: 1488B | Büchen 148,00 Marienburg - Mlawka 57,00, | Zins- u. Diskont- 22,00, do. fremder loco 24,25, pr. November 22,15, E A. l der Amtsrichter Fa ber in Ragebuhr an das Amtsgericht bei der Kammer für Handels sahen iHerféld Und Dt. Lloyd Berlin 209/0 v.1000: 200 13209B Ditpreußische Südbahn 77,10, Laurahütte 110,00, Grträqniïfe e 9 293 000 + 83040090 , pr. März 21,65. Roggen hiesiger loco alter 24,00, Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : x Lud albe feld: der Kaufmann Karl August So in Etberselo un D E N Sol L L a E GuaneeW. 13920, Hamburger Packetf Akt 108.75, E E ‘be. März 92,30. H e g dem Legations-Rath Grafen Die Eg S 2 Die nachgesuhte Dienstentlassung mit Pension ist ertheilt : | der Ra ann M E i O ati. is. Trnsp.-V. /0 v. ÁE n e 1E, ; s 19, A E T 199, L E ; : i eheimen Baura i Q; i ihts- ei derx Kammer für Ha ) , s Dröb.Ailg.Trsp. 109/o v. 1000 300 300 |3450B | Don «Trust -A. 128.00, Privatdiskont 22 o 0620 10 DN o e Mui I O Li ber zu Do} orf E then Abler-Dtben dritter Klasse | dem Landgerichts-Rath Danibrüs P Aregeriats-Rath der Kaufmann Adolf Albert Dresler in Siegen und der Düfild.ärsp.-V. 10%/6 v.100024:/255 255 |3250G o I Le Seemver, A, 2.) (Siluß-Gourse.) i 6.50, pr. Oft. 65,20, pr. Mai 1892 65,10. Lieber zu Dü)jeldor} Rath Hoffmann in Osnabrü s Loni E Au Fabrikant Otto Mattner daselbst ; A Elberf. Feuervrs. 2089/0 v.100020:: 970 | Dei , Papierr. 90,75, do. 5% do. 101,70, do. Silbezc. Prooukicu- uno Waaren-Vörse. Bremen, 17. September. (W. T. B.) (Börsfen- mit der Schleife, sowie S anitäts:Rath Dr. Rummel zu Kapp in Hamm, dem Amtsgerichts-: ath ‘onicer 1 A Pp, vei der Kammer für Hand elssahen in Essen ortuna, A.Vrf. 209% v.100086: 200 (200 |[2950B | 0,75, Goldrente 109,80, 4°/ Ung. Goldrente | Berlin, 17. September. Marktpreise nah Grmittc- | Shluß-Bericht.) Raffinirtes Petroleum. (Dffüielle dem Kreisphysikus, Sanitäts-Rath ‘D; Brandt zu | dem Amtkgerichts-Rath Heyl in Saarbrü>en, dem Amts: der Direktor Heinrich Hollender in Ue>endorf bei Gelsen- Sermania, Lebnsv. 20%/9v.500A« 1110@ | 10295, #%% Papierrente 100,46, 1860er Loose | sungen des Königlichen Polizei-Präsidiums, ZLOINna, der, Oromee Pelealein bele TLUE: Berent, dem Kreis-Wundarzt, Sanitäts-Rath Dr. Brandt U | orichts-Rath Herpel l in Cochem und dem Amtegerichts-Rath | der Dire or H N E (5 iv Essur univ bes: But Gladb. Feuervrf. 209/09 v.1000r 0B | O0, Anglo Que La, ea, O, Dise TItebnafte f Len e, 10 Dee Baumwolle, Swacy, Spand ürstenau im Kreise Bersenbrü> und dem katholischen Pfarrer | Stenzel in Breslau. firhen, der Direktor Paul Carney in S\n etr daselbst; Leipzig.Feuervr}. 609/o0 v.1000D6: 20 [16700G Kreditaktien 276,622, Unionbank 229 90, Ungar. Preise middling, loco 45 S, Upland, Basis middling, üsen zu Grimlinghausen im Kreise Neuß den Rothen à ; i händler und Buchdru>ereibesiger Gu] in Ma (ob Magdeburg. Allg. V.-G. 10026: 686G Kredit 326 50, Wiener Bankv. 107.75, Böbm, ni<ts unter low middling, auf Termin-Lieferung, Adler-:-Orden vierter Klasse zu verleihen. Zu Handelsrihtern sind ernannt: i bei der Kammer für Handelssachen in ms s Magdeb. Feuerv. 209/o v.1000R: L Westbahn 340,00, Böhmishe Nordbaÿn 184,00, Per 100 kg für: A September 444 3, Oktober 45 F, November 45x H, bei der Kammer für Handelssachen in Berlin: | burg: der Kaufmann Reinhold Bandelow in Magde- Magdeb.Hagelv. 3340 v.500D 32 1325B S L 7e Nordb ‘3806 M A Ritftrob ; chd T o rug Ss Tad ret 1 de y der Kaufmann Schramm in Berlin; i burg, der Kaufmann Anton Frier daselbst und der Kauf- Maodeb. Rückvers «Ges, 1009 95G Czern. 234,00. Lorabarden 106 75, orbtweftbahn | Heu Rohe u. Brothers s, Fairbanks 34 d. Wolle, Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: bei eam E Ae Bre S gee A E S ane elssachen in Memel: A Ra S O Dallen den nathbenannten Offizieren R Vg i geit O S ioiraw Kopish daselbst, der Kaufmann | der Kommerzien-Rath Gerl a< in Memel und der Kaufmann Hamburg, 17, September (W.T.B.) Getreide- quartiers die Erlaubniß zur Anlegung Ler von In- | Mugdan daselbst und der Kaufmann Kauffmann daselbst; | und Stadtrath Ditt born daselbsi;

markt. Weizen loco rußig, holsteinisher loco der Königin-Regentin der Niederlande ihnen verliehenen bei der Kammer für Handelssachen in Aagen: bei der Kammer für Handelssachen At a

D Ds

T E E E T S in Elber-

: it, It es 201,50, Pardubiter 178 00, Alp. Mont. Akt. 82 75, | Erbsen, gelbe zum Koßen . . | 49 24 er O of TO0/ 5 10004 s [1756G | Labadaëtien 296,75, Amsterdam 9715. Deutsche Speiscbohnen, weiße... 50 24 Oldenb. Vers.-Ges. 209/9v.500A| 45 | 66 | Piáge 57,75, Londoner Wesel 217,45, Pariser | Linsen . „« „+ « - - [60 39 Preuß. Lebnsv.-G. 20% v.50056-: 885 G Wechsel 45,424, Napoleons 9,315, Viarknoten 57,722, Rarioffelu „. «« s « e © 6 Li : ] i Î

reuß. Nat.-Vers. 25% y.40054: 1110B | Ruf. Bankn. 1,25, Silbercoupons 109,00 |Rindflecis$ K neuer 210—225. Roggen loco ruhig, me>lenburg, sfignien zu ertheilen, und zwar: : der Kaufmann Albert Bischoff in Aachen; : 2 der Kaufmann und Stadtrath Jor> in Dan D orideniie, 10 9%/% von 1000 fl. Wien, 18. September. (W. T, B.) Reservirt. | non dec Keule 2 k. loco neuer 215—250, russischer loco rubig des Großkreuzes des Ordens vom Königlich bei der Kammer für Handelssachen in Köln: | Stadtrath Kosma> daselbst;

; S0 Ungarishe Kreditaktien 325,25, Besterreicische | _Bauchsleish 1 ks. 192— 195, ig. te ruhig. Rob : S e WAO N n Qu : 3 in Stral- Min Bt RE 102 v. 400 is S Kevitattien 275 371 Franzosen 382,00 Lome Schweinefleij 1. kg (onvetaollh) S R Loo Suien fefr feft, niederländishen Löwen: der Kommerzien-Rath August Heuser in Köln, der Kaufmann bei der Kammer für Handelssachen 1

( e : : x N S i :Lieute- i \ i daselbst, der Kausmann | fund: der Kaufmann und Rathsherr S arnow in Stralsund. 291. Rütv.-Gef. 59/6 v. x barden 105,90, Galizier 204,75, Nordwestbahn | Kalbfleis 1kg . „* pr. Sept.-Oft, 40 Bre., pr. Oktober-Novbr. 40 Br., em Kommandanten des Hauptquartiers, General Lieute- | August Wilhelm Osterrieth dajelbsl, : OBRS : S Ler R 100 S —,—, Elbethalbahn 214,50, Oester. Papierrente | Hammelfleis l kg . . pr, Novbr.-Dezbr. 394 Br., pr. April-Mai 384 Br. E dienstthuendem General-Adjutanten von Wittich; | Friedrih von Wittgenstein daselbst, der U Der Staatsanwalt Dr. Keil in Bochum is an Das Thuringia, V.-G.20°/0v.100054: 240 | 90,75, do. Goldrente —, 5 °/ ung. Papierrente | Butter 1 ks - Kaffce ruhig. Unif. 1200 Sa>. Petroïl:um ruhig, d lben Ordens: {ito Meurer daselbst, der Kaufmann Moriß Selig: | aandgericht in Breslau verseßt. A Transatlant. Güt. 20/6 v.1500,4 75 |1350B | 100,35, 4°/o ungar. Goldrente 102,80. Marknoten | Gier 60 Stü Standard white loco 6,20 Be.,, pr. Okt.-Dezbr, des Commandeurkreuzes desselben : _ | mann daselbst, der Kausmann Franz Kaesen daselbst, der Dem Rechtsanwalt und Notar Stiege aus Labiau ist in M Ha ert 209% v.50096: 40 |468B S LLE, M N IeaLs Dan P 107,50, Tabad- Serie 1 kg. G n i O s dem Flügel-Adjutanten, Oberst-Lieutnant von Kessel; Kaufmann Karl W ends daselbst und der Kaufmann Adolf seiner Eigenschaft als Notar der E A ita ictoria, Berlin 20% v.1000 Ko: 162 | R 2 E ; j VULAe 1, SCPLeMmber, . e D. as i Li ns sen. in Mülheim a. Ry. ; : ichts in Marienwerder als Amtsdezirk un Wstdt\<. Vs.-B. 20/2 v.10004 54 | Loudon, 17. Sept. (W, T, B.) (S<luß-Gourse.) | Zander mittagsberiht.) Kaffee. Good average Santos dd des Ritterkreuzes desselben Ordens: E der Kammer für Handelssachen in Krefeld: P geibus angewiesen. P 104 ‘Ctalieaise B R Hie BOE / Din Bars 592 Dr Mai 60. Rubi E d Fl L Absulkiin Oberst-Lieutenant von Scholl | der Färbereibesiver Johann Friedrih Ernst Zillejsem Der e<tsanwalt Geßner in Skaisgirren ist zum ore Fouds- und Aktien - Vörse. barden 94, 40% fonfol. Ruffen 1889 (11 Serie) e F Na e oe, q N - i d der Seidenfabrikant Herm. Richard von | ruy ven Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Königsberg, mi E , 49% fonsol. Ruffen 1889 (1], Serie udermarkt. Rüben - Rohzu>er 1. Pr n. in Krefeld und der für den Bezir! E E Verlin, 18. September. Die heutige Börse eröffnete | 68. E Türken E e Silber. 78, n é e 60 Bis 88 9/0 Mendemrnent, neue A fret E a und Major von Hülse Be>erat h daselbst; 7 i M. Anweisung seines Wohnsißes in R E ber und verlief im A \<wawer Haltung ; Goldrezte 96, 49% ung. Goldrente 88, 4°/: Krebse 800 StW> . . 50 f Hamburg pr. September 13,10, pr. Oktober-De- : bei der Kammer für Handela laYen, t > n n der Liste der Re tsanwälte find L tes: die Course e auf In ns ges A zumeist | Span. 718, 37% Egypt. 918, 4°/ vf. Egypt. Vexlin, 18. September, (Anitliche Preisfest- | zember 12,50, pr. Fanuar-März 12,69, pr. Mat Gladbach: der Kommerzien-Rath Wilhelm Vi l | anwalt, Justiz-Rath Neuhaus bei dem er- H : E E N erlagen A Laufe des | 97%, 39% gar. 1003 44% egypt. Lributanl, 22, | ellung von Getreive, Mehl, Del, Petro- | 12,95, Fest, i M.:Gladbah und der Kaufmann Karl Schaub in iersen ; gericht in Hamm, der Rechtsanwalt, Justiz-Rath von ase- erkehrs nur unbedeuten E ungen, da si | 60/6 kons. Mexikaner 874, Ottomanb. 124, Suez- | leum und Spiritus.) Wien, 17, September. (W. T. B.) Getreives Deutsches Reich. bei der Kammer für Handelssachen in Barmen: | F ow in Dessau bei dem Ober-Landesgericht in Naumburg a. S., E Ae auf allen Gebieten in engen Grenzen aktien 113, Canada Pac. 935, De Beers Aktien | Weizen (mit Ars\{luß_ von Rauhweizen) per | markt. Weizen pr, Herbst 10,44 Gd,, 10,47 Vrx., E der Kaufmann Eduard Molineus in Barmen, der Kauf- der Rechtsanwalt Dr, Huch bei dem Landgericht in Magde- a s ben fet an Siri A Uetáng neue 13 Plagdisk, 23, Rio Tinto 218, Silber | 1000 kg. Loco höher. Termine animict. Ge- | pr. „Frühjahr 10,92 Gd,, 10,95 Br. Noggen pr. Bekanntmachung, i n Ernst Mittelsten-Scheid daselbst, der Kaufmann burg, der Rechtsanwalt Poppelauer bei dem Landgericht in d e vo N n zu G irie Men vorliegenden | 4413/16, 44 9/9 Rupees 758, Ärgeat. 5/2 Goldanl. | fündigt t KündigungEpreis 46 Loco 226 | Herbst 9,94 Gd., 9,97 Vr., pr. Frühjahr 10,37 betreffend die Verlegung des Sitzes des Schiedsgerichts | man Wid er in Rondsdorf und der Kaufmann Gl g, . der Rechtsanwalt, Justiz-Rath Ern bei dem Land- en me ungen A gleihfalls weniz günstig von 1886 64, Arg. 42 °/a dußcre Unleie 252, neue | -—-243 # na< Qual. Lieferungéqualität 234 «, Ed, 10,40 Br. Mais pr. September 6,60 Gd., erre Bezirk der Sektion VII1 der Steinbruchs- Eugen 10may in Remscheid; euwiß, ; d R <tsanwalt Rosenberg bei dem M S u E E * Bloiiuon es Das “pläs 57, W 234 E E O Ftobe i und un oe bab 630° Gd E 3s B E Be ic aa Br cu fgenzfienfhaft von Striegau nah Breslau. M O tou S andelssahen in Elber- L Beeridt T der Rechtsanwalt Schülke in A ; G GOE Wecselnotirungen: Deutsche Pläße 20,57, Wien —236 bez, ver ober-November und per | pr. Herbst 6, 6, r, ppe. Frübjahr et de V0: an O

Der E s Lig feste | 11,92, Paris 25 51, St. Petersburg 2415/16 | November-Dez. 232,5-233,75 bez, s 6,46 Gd., 6,49 Br. R ; Auf Grund des $. 46 Absay 3 des Unfallversicherungs- } feld: der Kaufmann August Frowein in E der Löbau bei dem Landgericht in Thorn, Me La! Haltung für beimisGe solide Anlagen auf bei rubigem | Paris, 17. September. (W, L. B.) (Sthlug- | Roggen per 1000 kg. Loco fester. Termine ge- | Louvou, 17. September. (W.T.B.) 26/0 Java- sezes vom 6. Zuli 1884 bestimme ih, daß der Siß des | Kausmann Eduard Springmann daselbst und der Kauf: | Ludwig Götting bei dem Landgericht in Hildesheim, der Handel; fremde, festen Zins tragende Papiere Gourse.) 8% amortisirb, Rente 97,20, 2% | stiegen. Gek. t, Kündigungöpreis #6 Loco | ¿u>er loco 154 träge, Rüben-Rohzucter loco 12F fest. geen ¡dts den Bezirk VIILT der Steinbruhs-Berufs: | mann August Shhnißgler in Solingen ; : i Rechteanwalt Gabriel bei dem Amtsgericht in Spandau, waren s E E E wenig be- | ZKente 95,574 44/0 Anl. 105,80, Ital. 5% Rente | 218—239 A nah Qual. Lieferungsqualität 236 „46, | Chili-Kupfer 52%, pr. 3 Monat N. chiedsgerih s Oktober d. J. ab von Striegau nach bei der Kammer für Handelssachen in Siegen: | dex Rechtsanwalt Kossinna bei dem Amtsgeriht in Quer- lebt ; s iner nen A ert, Ungarise Gold- 20,374. Oest Goldr. 964, 4 “/c ung. Goldr. 89,68, | ruf. —, inländ, mittel 225—228, guter 232—234, | Liverpool, 17. September (W. L. B.) Baum gu aa Da der Kaufmann Gustav Menne in Siegen und der Gewerke furt und der R:htsanwalt Stiege bei dem Amtsgericht in pen sée N ad ei nleihen etwas abges<wädßt, | 4 %/« Stufen 1880 99,00, 49% Ruffen 18809 feiner 236—237,9 ab Babn bez, per diesen Monat sw cil e, (Schlußbericht.) Umsaß 8900 B.. davon reslau verlegt wird. 91 er M in bard daselbst; Qabi \

un P / T u Ce u 98,20, 4/6 _Unkf, Sgypt. 491,87, 4°/a spaniiche | —, per Sevotember-Oktober 240,5—242,75 bez., | für Spekulation und Ex»ort 1000 B, Ruhig. Beclin, den 17, September 1891, Q b Karl Hein R Für Handelssachen in Dort- Aa, die Liste der Rechtsanwälte sind eingetragen : der

Auf i Vi Oa, G Pepe s o notirk | äußere Arlcihe 724, Konvertirte Türken 17,974, | per Oltober-November 237,5—240,5 bez, pec Noo.- | Viidd1. amerikanische Lieferungen September-Oktober Der Minister sür Handel und Gewerbe, bei der Kammer ]}, R bera in Dortmund ; n die Liste b bei dem Landgericht L in

uf internationalem Gebiet gingen Desterreihishe | Türkis@e Loose 63,75. 40/4 privil. Türken | Dez. 234,5—237,5 bez. 48/64, Oktober-November 4? 32, November-Dezember Jn Vertretung: mund: der Bankier David Rosenderg in Essen: Rechtsanwalt Tallert, other dt bei dem Land-

Kreditaktien zu etwas s{<wächerer und s{warkender | Obl 405,00, Franzosen 625,00, Lombarden 243,75, | Gerste per 1000 «g. Fest. Große und [kleine | 42/22, Deiember - Januar 453/64, Januar- Februar 47, Magdeburg. bei der Kammer für Handelssachen Dae l * | Berlin, und der Gerichts-Assessor Bran : e ¿ Notiz rubig, um; Franzosen, Dux - Bodenbach, | Lomb. Priorität. 315,00, Banque ottomane 554,00, | 162—215 4 nah Qual. Futtergerste 163—180 „4 | Februar-Mérz 45/4, Müärz-April 431/33, April- der Direktor Emil Kirdorf zu Zech? Rheinelbe bei Ge sen- eriht II in Berlin, der Rechtsanwalt Rosenberg au Wars&au-Wien und Russis@e Südwestbahn matter, | Bangue zte Yaris 787,00, Banque b'Escompte 447,00, | Hafer per 1000 kg. Locs fester. Termine höher. | Mai 51/64, Mai-Juni 51/16 d. Alles Käuferpreise. kirhen, der Kaufmann Adolf Hollmann in Essen und der Osnabrück bei dem Landgeri Q g: ar Di Eoria, anwalt Mittrup aus Berlin bei dem Landgeri 11 /

smashinisten-Prüfung begonnen bei der Kammer für Handelssachen in Magde- | her Rechtsanwalt Stiege aus Labiau bei dem Amtsgericht

S d

S

B. $ VE

ta RD mek DO puri pri R DD D I! D prt pad jun jak pur pk | puri | Puk pak prak jdk D) pel pak pre jar park jus)

aub S{weizerise Bahnen etwas abges<wä<ht. Gredii foncier 1291,00, do. mobilter 315,00, | Gekündigt 350 t, Kündigungspr. 159 4 2uco 156--- Liverpool, 17. September. (W. T. B.) (Oifiztelle wird am 22. September d. J. mit | Kausmann Georg Kravehl daselbst;

ihn ad c eir n G Diens SaE “R S R Panama Ban t e 8 E I a, Eicerunglaua ite 26 M Se i Anertanen 8ogd E 43, At R n era Maad Boch 4 L « Panama 9/9 Wbi, 22,00, o Tinto Akt, ,90, | Pomm., preuß, \&les. u, ruf. mittel bis guter 168 | Amerikaner low middling 16, inerilaner : iner SeedampI] M1 ¡ i nstern in Magde- | ; aufmann aus Dohum bahn weiter na. i i Suezkanal-Aktien 2875,00, Gaz. Parisien —,—, | —174, feiacr 178—183 ab Babn und frei | middling 4/16, Amerikaner middling fair —, R y burg: der Kaufmann Me E ero, 8 in Zempelburg, der at e l Regierungs- Assessor Bankaktien rubig; die spekulativen Devisen, | B. de France 4580,00, Ville de Paris de 1471 409,00, | Wagen bez, ver diesen Monat —, per Sept.- | Pernam fair 5è, Pernam good fair é, Ceara fair burg und der Kaufmann Chartres 20 E ._| bei dem Amtsgericht in Gelsenkirchen, I MLeHS namentli Diskonto-Kommandit, Berlizer Handels- | Tabacs Httom. 342, 2% engl. Cons. 96, | Okt. 158,5—159,5—159 bez, per Ofkt.-Nov. und | 51/16, Ceara good fair 5}, Maceio fair 4, Maranham bei der Kammer für Dae an E und Spezialkommissar Funke fi A d Ven Benbleriht lelr 00 eng ne S n det via Wechsel auf deuisGe Pläye 1237/1, Wechsel auf | per Nzv.-Dez. 158,5—159,25—159 bez, fair51/16, Egypt.brown fair 5 Egypt. broron good fair Der im Jahre 1885 in Grangemouth aus Stahl erbaute, | der Kommerzien-Rath Frenyel-Beyme L MREINE Dan in! Hamm, der Gerichts Assessor Rimp s f bei dem Amts- E j G Leba gelegentli< einiger S<hwan- | London „2 30, Gheques auf London 25,314, | Mais per 1900 kg. Loco ill. Lermine ge- | 6, Egyptian brown good 64. Egypt. white fair 5t, bi unter norwegischer Flagge gefahrene Dreimasischooner bei der Kammer für Handelssachen in 31g: | in Oels, der Gerichts-Assessor Otto Krau “A Albert 9 Q e S er. att uv i: E Wechsel Amfterdam f. 207,25, bo. Wien k, 213 25, | {äftslos. Gekündigt 1504. Kündigungspreis 155 „« | do. white good fair 53, do. white good 6, isher u1 31961 britishen Registertons Netto-Raum- | ver Kommerzien-Rath Damme in Danzig, der Kommerzien- | eriht in Strasburg Westpr., der Gerichts-Assessor Al! L, r 4 M4 Gg e L Atti un me Contan- Tho. Madrid k, 463,00, IIL Orient-Arleihe 708, | Loce 158—178 4 nah Qual., per diesen Monat —, | M. G. Broac good 4?/16, do. fine 48, Dhollerah fair „Clytie® von S Uebergang in das aus- | Rath Berenz dajelbst und der Kaufmann Stoddart | Dhiel bei dem Amtsgericht in Wartenburg und der Gerichts- T e br , LeAE, l ien von Kohlenberg- | Neue 3 9/4 Rente 94,65, Portugiesen 37,81. : per Septbr.-Oktober —, per Oktober-Nov. —, | 34, Dhollerah good fair 34, Dholl. good 31/16, gehalt hat , dur B D hin Reichsangehörigen | daselbst ; Assessor Julius Kuhn bei dem Amtsgericht in Labiau. B m N E OesterreiGis St. Petersburg, 17. September. (W. T. B.) | per Nov.-Dezember —. 5 Dhollerah fine 4}, Domra fair 3è, Oomra good jließlihe Eigenthum des deutsche j L Nane | be: der Kammer für Hand elssahen in Stral- Die nachgesuchte Entlassung aus dem Amt als Notar ist Kreditaktien 148 62, F O 2a F Sas l e | Wechsel auf London 93,50, Russ. IL. ODrient-| Erbsen pec 1090 ks. Kochwaare 200—220 4 | fair 34, Oomra good 33, Domra fine 4/16, Scinde Arjen Heinks Arnold zu Brake unter de { et 7 Rampe ia Stcalsund und der Kauf- “tbeilt. dem Rechtsanwalt und Notar, Justiz-Rath Gremler 45.87 ‘Disk to-Kot ndit 170 50, D de B nf anleihe 101#, do, IIT. Orientanleihße 103}, bo. | Faticewoaare 190-198 4 na Qualität. } good 35, Bengal good fair 35, do. good 3’/16, do. fine Sirius“ das Recht zur Führung der, deutschen Flagge | sund: der ausmann r e d dem Notar He rse in Posen. aae A on E ; 127,62 "B ea e EN Vank für auswärtigen Handel 264, St. Peters- | Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto inkl. | 315/16, Madras Tinnevelly fair 31/16, do. good fair 4, erlangt. Dem Schiffe, für welches der Eigenthümer Brake | mann Mohr daselbst. ; in Worbis und dem Reth Seneller in Gumbinnen, der i R E A A S j Hau le | burger Disfonto-Bank 590, Warschauer Dibconto- | Sa>. Termine steigend. Geck, Sa>. Kîün- | do. n 47/16, do. Madras Western fair 33/16, um Heimathshafen gewählt hat, ist von dem Kaiserlichen Zu stellvertretenden Handelsrichtern sind ernannt: Der Amtsgerichts-Rath dem Landgericht T in Berlin, der ge ar A E E L 00 K S nes Bank —, St. Petersburger internationale Bank | digungtpreis H, per diesen Monat und vec | do. Western good fair 34, do. Western good t, G [-Konsulat zu London unter dem 27, August d, J. ein A ür Handelssachen in Berlin : | Landrichter Dr, Holst bei dem Landg Ges Me Stsanwalt 6775 Laurabütte 114.12, Dortmunder St u. Bank | 487, Nut. 44 %/0 Bodenkredit - Pfandbriefe 145, | Sept.-Oktober 33—,3 bé; per Okt. „Nov. 32,76— | Peru rough fair —, Peru rough good fair enera test ertheilt worden bei der Kammer für Berlin : Amtsrichter Fröhlih in Kempen i. Þ- d der Notar Boch e Was LAC G-lfertie ée 47 20, | Sroße Rusfisze Eisenbahnen 242, Russ. Süd- | 33,05 bez., per November-Dezember 32,5—,8 bez, 86, Peru rough good 9, Peru moder. rough Flaggenatte i der Kaufmann Schoenflies 1n Verän ; in Breslau: | und Notar, Justiz-Rath Grube in Merjeburg und der “Svánc igte A Se ia S a Sant L weftvahn-Üktien 113} L Rübd! p. 100 ke mit Faß ¡Terminenahe Sichien fest. | fair 6, Peru moder. rougb good fair E‘, Peru bei der Kammer für Handelssachen L, Kauf ann | Nü>er in M.-Gladbach sind gestorben. 109 75. 0b Büch, 147 J Matie bu Atee Amsfterbam, 17. September. (W. T. B.) (S<luß- | Se!ündigt 500 ir. Kündigungbpreis 62,5 #& Lcco | moder. rough good 72/16, Peru smooth tair 5k, der Kommissions-Rath Hainauer in Breslau, der Kausma l Oftbr. 75 76 Gottbardb, 198 25 Mitt E D290 Gourse.) Oeft. Papierrente Mai-November verzl. 778, | mit Fas —, loco ohne Faß —, per diefen Monat | Peru smooth good fair of. Hermann Haber daselbst, der Kaufmann Siegfrie L its d Galizier '88 37 Elb tbal 93 50 Du 2 00s 75 Vest, Silberr. Jan.-Zuli verzl. 773, Oeft. Goldr. —, | und per Septbr.-Oktbr. 62,5 bez, per Oktbr.- | Glasgow, 17. Sep:ember. (W. T.B.}Noheisen, Königreich Preußen. Haber daselbst, der Kaufmann Wiskott daselbst und der Ministerium der geistlichen, Unterri $- un Warte Wien: 907 75 Oest. 1860 uxer 242,09, | 4 v/o Vngarishe Goldrente 884, Nussis<e große | Norbr. unz, per Novbr. -De,br. 61,8 #, per | Mixed numbres warrants 47 h.6 d. bis 47h. 4 d. Ats Kaufmann S kene daselbst; Medizinal-Angelegenheiten. . Lo r| N n bes L s pr sg 2E Eifenbahnen 124 tvo 1. Orientanleiße —, do, | März-April —, per April-Mai 62 #4 Amsterdam, 17. September. (W. T. B.) Ge- : iz-Ministerium Ma der Kammer für Handelssachen in Köln: der t ¡vatdozent Dr. Walther Nerns zu S ng E E e. DPIO gr A 07 a 11. Vrientanil. 75}, Konvert. Türken 178, 2} o Petroleum. (Naffinirtes Standard white) per | treidemarkt. Weizen pr. November 258, pr. März Just ig- P ; : A A Josef Kreuser in Köln, der Kaufmann Der bisherige T “ire P fessor in der philoso- L Cie 974 go E Blei O E RaE öolländische Anleibe 1024 59% garant. Transv.- | 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ctr. Ter- | 270. Roggen pr, Okt. 232, pr. März 242. Dem Landes3gerichts-Direktor Cappell in Wiesbaden ist | Kaufmann Fohann h der Kaufmann Ern Michels | Göttingen ist zum au erordentlichen Pro nt weder Noten 213 50 Dynamite Trust 133,00, N v @isenb.-Dblig. —, Wari;au-Wiener Eisenb.-Akt. | mine —. Gekündigt —,-—. Kündigungspr. —,—. | Amsterdam, 17. September (W. T. B.} Java- di suchte Entlassung aus dem Justizdienst ertheilt. Martin Decker daselbt, de Pretffer daselbst, der Kauf- phischen Fakultät der dortigen Universität ernan : An M O ynam (V, Vorbe, | 1218, Marfaoten 569,40, Ruff. Zoll-Goupons 1923. | per diesen Monat —, per Dezember-Jan. —. Kaffee good ordinary 534 -- Bancaztna 5ó3. ie nahgejuht d: der Landgerichts-Rath Mügge in Stade | daselbst, der Kaufmann Eugen fei der Kauf nann Hans S 0, Hamburger Wechsel 59,25, Wiener Wechsel 101,00. Spiritus mit 50 6 Verbrauchsabgabe per 100 1. Antwerpen, 17. September. (W. T. B.) Petro- Versett sin t Nath Ketteler in Essen an das Land- | mann Wilhelm Peill daselbst, der en daselbt 2 z New-York, 17. September, (W. T. B.) (S@luß- | à 100% = 10 000% na< Tralles. Gekündigt —. | icummark:. (Schlußbericht). Raffinirtes, Type und der Landgerichts-Ra Leyen de>er daselbst, der Kaufmann Franz Hag, n Rh. : Unterrihts-An stalt „Frankfurt a, M., 17, September (W. T. B.) | Courie.) Wewsel auf Xondon (60 Tage) 4,814, | Kündigungspreis Loco ohne Faß __. weiß ioce_ 155 bez, u. Br., pr. September 15k gericht in Hannover, fe in Wandsbek und der | und der Kaufmann Eduard Rhodius in Mülheim a. Ny. G A Se Musaitina (Eciuk Course.) Londoner Wechfei 20,83, Pari, | Tatle Transfers 4,24, Wechsel auf Paris (60 Tage) | Spiritus mit 70 4 Verbrauchsabgabe per 100 1. | Br... pr. Oktober- Dezember 158 Br., pr. Januar- der Amtegerichts-Rath Lemb c ls Landgerichts- bei der Kammer für Handelssachen in Krefeld: des Königlichen Kunstgewer di i do. 80,266 Wien, bo. 173,20, 4% Methsanl. 105,40, 5,208, . Wechsel auf Berlin (60 Tage) 942 | à 100 %/% = 10000 -%/% nah Tralles, Gekündigt März 155 Br. Lebhasft, jedo nicht höher. Amtsgerichts-Rath Cohen in Apenrade als Landg H der Kolonialwaarenhändler Fr1uedrich Wilhelm Joergens Berlin SW,, Königgräßer straße 120. Oesterr. Silberrente 78 40, do. 41/5 °/0 Papierrente 4% faundirte Anleihe 117, Canadian Pacifie | 1. Kündigungspreis Loco ohne Faß 59,4 bez. Ziew-York, 17. September. (W.L.V.¿ Waare! - Räthe an das Landgericht in Kiel, i; iht I | in Kref:ld und der Sammetfabrikant Friedri ilhelm lan 78,30, bo. 4 °/o Golde. 94.70, 1869 Lose 119,00, 4 2e | Aktien 90, Sentr. Pac. do. 342, Chicago u. Spiritus mit 50 (G Verbraudhsabgabe per 100 1, | Bericht. Baumwolle in New-Yori 84, do- in der Amtsgerichts:Rath Kersten bei dem Amtsgericht in Kre]: lbst: Lehrpla1 ungar. Goldrente 89,20, Jialtener 89,40, 1880r | Storth-Weitern do. 1144 Chicago Miiwaukee u. 100% = 10000% na< Tralles. Gekündigt | Nerv-Orxieans 85/16 Naff. Petroteum Slandard white in Berlin als Landgerichts-Rath, ; Deussen daselbst; für Handelssachen in M.- für das Shuljahr 1891/92 vom 5. Oktober 1891 T1900 unit E vviee 96707 Sa Tücden 17/80 Stor Wiki, SF E bo 120A de aier E pei di E R des 3 Oi ‘Rebes Petroles U N S L 00 5 die Amtsrichter Ziemßen in Stralsund, Kodcty in Gl db, s e Sétitnlein Nobert Croon in M.-Gladbach, bis 29, Juni 1892. tes L En A 7 ( „OU. } S200r * s. u , , n e U. f per diejen Vionat —. V6, v, Rohes roleum in Iienm-Yo 7 : ihtex an advaqM: i , 4 0/0 türk. Anleibe 81,10, 8 %/o port. Anleite 3800, | Nashville do 807, N.-Y, Lake Erie u, West. do. | Spiritus mit 70 #6 Verbrauchtabzabe, Ferner ge- | do. Pipe line Certificates pr Okt. 67{à578, Zieml. Hagen i. W. und Dr. Lepa in Heydekrug als Landricht der Kaufmann Karl Brandts l vas der J Banne Tages-Unterrigt. Aa 5 7/0 serb, Rente 85 50 ¿Secb. Taba>r. 85,70, 1 314, N.-Y, Cent. u. P River: Aktien 111, | stiegen. Gek. 510000 L Künbigungspreis 61 6 | fest. Schmalz loco 7,17 do. Rohe und Brothers das Landgericht T in Berlin, ¿n Treptow a. T. als Land- Wilhelm Junkers in Rheydt und der aufm (Täglih Vormittags von 8—12 und Nachmittags von ) 9 °/0 amort, Rum. 97 69, 6/0 konf. Mexik. E R Northern Pacific Pres. do. 74. Norfolk u. | Loco mit Faß —,ÿper diesen Dtonat 61,6—62,1—60,8 | —. ader (fair eins ‘Muscovados) 83,00 der Amtsrichter Hayn erx in MPEDADIN e: Pelzer dajelbst ; A x Entwerfen von Möbeln Geräthen, Schmiedewerk u. s. w. Böhm. Westbabn 294i, Böhm. Nocbbabn 158, | Western Pref. do, 554, Atchison Topeka u. Santa | 61—60,8 bez., per September-Oktober 54,8—,3— | Mais (New) pr. Okt. 605, Rother Winierweizen loco rihter an das Landgericht in Lüneburg, Amtsgericht M der Kammer für Handelssachen in Barmen: Modelliren Ciseliren und andere Metalltehnik. De- babn 128.00, Diginzer 11009, Lorubarden Bat, | Grande Preferev 47, Silber Ballon e | be, pee Mevomber-Dedember o 3628230 ber, | Getteidesttcdt L Kupfer pr. Oktober 19,20. der Amtsrichter Hirschberg in Tost an das AmtsgeriGt | Kaufmann Robert S<hmersah1 in Barmen, der Kauf | 7 ative Malerei, ornamentale und figürlihe. Entwerfen 128.00, 2 09, E, (, er Bullion 97, ti, per November-Dezember 55,3—528—53,9 bez, | Getreidefra ; er pr. ober 12,30. i ; T4 i \ und der Kaufma j il ) Es "r iri r 4e 147,90, Nordwestbabn 175, Kredit- | Geld Leicht. für Regierungsbonds 34, {ür andere | per Dezember-Januar —, per Januar-Februar 1893 | Rother Weizen pr. Sept. 1034 pr. Oft. L pr. M E UOE: vier Star > in Pugig an das Amtsgericht in | mann Alexander Rd: E von Flahmustern und Vorbildern für Buntdru> u. f. w. aktien 238, Darmstädter Vank 129,29, Mittel- | Sicherheiten 34 °/o, —, per Febr.-März —, per April-Mai 53,8—,1 | Dezbr. 108%, pr. Mai 1143, Kaffee Nr. 7, low “e ada a Walter Hilger in Kemer; deutsce Kreditbant 98,090, Reichsbank 142,40, —54,4 bez, ordinary pz. Okt, 15,27, px. Dezember 12,12. reptow a. R. und \