1891 / 223 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

pi R Todt im e t Su ae 2 Bt

E N E T A O SIL M E NREN E AEINNEINEN E E A NE Or m E E 2 a T F niet ar gp - TF0 L Gc E E E R I T3 T a M

E:

“s R s

E

Beuthen 0.-S. Bekfanntma<hung. [35325] In unser Firmenregifter if unter laufende Nr. 2461 die Firma Eduard Verliner zu Beuthen O.-S. und als deren Inhaber der Destillateur Eduard Berliner zu Beuthen O.-S. am 18, September 1891 eingetragen worden. Beutheu O.:S., den 18. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Bielefeld. Sandel8regifter [35328] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

Die unter Nr. 62 des Firmenregisters eingetragene Firma J. P. Meyer in Bielefeld (Inhaber der Kaufmann Johann Peter Meyer zu Bielefeld) ift gelös<ht am 16. September 1891.

Bicleseld. Handelsregister (35329) des Königlichen Autsgerichts zu Bielefeld.

Der Kaufmann Heinri Kroeria zu Harta in Böhmen hat für scine zu Bielefeld bestehende, unter der Nr. 1244 des Firmenregisters mit der Firma Fried. Wilh. Kroeunig «& Söhne ein- getragene, Handelsniederlassung den Kaufmann Hein- ri< Unger zu Bielefeld als Prokuristen bestellt, was am 17. September 1891 unter Nr. 393 des Pro- kurenregisters vermerkt ift.

Bielefeld. Sandelêregifter _ [35327] des Königlichen Amtsgerichts zu Vielefeld.

Die unter Nr. 142 des Gesellschafisregisters ein- getragene Firma Sermaun Rekmaun in Viele- feld (Firmeninhaber: 1) der Kaufmann Wilhelm Ei> in Bielefeld, 2) der Kaufmann Frietrih Kramer in Bielefeld) ist am 17. September 1891 gelöst.

Bechum. Haudztelsregister [35326] des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum. In unserem Firmenregister ist bei Nr. 372 be-

treffend die Firma E. Schauff zu Bochum am

16. September 1891 Folgendes vermerkt:

Die Firma ift dur Vertrag auf den Kaufmann Peter Kann zu Hofftede übergegangen.

Es ist sodann am nämlichen Tage in unser Firmen- register unter Nr. 437 die Firma E. Schauff zu Vochum und als deren Jnhaber der Kauimann Peter Kann zu Hofstede eingetragen.

[35353]

Cloppenburg. Amtsgericht Cloppenburg.

In das HandelsEregister ist beute Seite 55 Nr. 103 eingetragen :

Firma: Heinrich Kemper.

Siz: Cloppenburg.

Inhaber: Kauftnann Heinrih Kemper zu Clop- penburg.

Cloppenburg, 1891, September 10.

Großberzogli@ Oldenburgisches Amtsgericht. H. Ostendorf.

[35352]

Cloppenburg. Amtsgericht Cloppenburg.

In das Handelsregister ist auf Seite 4 zur Firma Anton Paul heute eingetragen :

Nr. 3. Nachdem der fcühere Inhaber verstorben, wird das Geschäft unter bisheriger Firma fort- geseßt von der Wittwe des Kaufmarns Heinri Joseph Anton Paul, Maria Catharina Engeline, geb. Berssenbrügge, zu Cloppenburg, als allei- niger Inhaberin.

Cloppenburg, 1891, September 17. Großberzoglih Oldenburgishes Amtsgericht.

H. Oftendorf.

Danzig. Bekanntmachung. [35335]

“n urser Gesellshastsregister ist beute sub Nr. 566 die am 1. Juli 1891 errihtete ofene Handel8- gesellshaft G. Pohl zu Schöubaum und deren Gesellshafter, die Apotheker Hermann Koenig, Otto Eifengarten und Dr. Emil Bosetti zu S&önbaum eingetragen.

Dauzig, den 18. September 1891

Königliches Amtsgericht. R.

35086] Detmold. Die unter Nr. 38 unseres Firmen- registers eingetragene Firma „Carl Emmig- Mane ift auf Antrag des Firmeninhabers heute gelöst. Detmold, den 17. September 1891. C Amtsgericht Il. ieg.

[35331] Dortmund. Sn unser Gesellschaftsregister ist unter Nummer 614 die Kommanditgesells<aft „Dill- dorfer-Ziegel- « Thouwerke Jeenicke, Maas «& Cie“ mit dem Sitze in Dortmund, deren

persönlih haftende Gesellschafter: 1) der Ingenieur und Kaufmann Josef Jeeni>ke

zu Dortmund,

2) der Fabrikant HeinriG Maas zu Dilldorf

bei Kupferdreh

Find, von wel<en jedo< nur der Gesellscafter Josef Ieceni>e zur Vertretung und Zeichnung der Firma bere<htigt ist, beute eingetragen.

Die Gesellshaft hat am 27. August 1891 begonnen.

Dortmuud, 15. September 1891.

Königlihes Amtsgericht. [35334{ Dortmund. Sn unserem Firmenregister; ist bei Nummer 480, betr. die Firma Jfidor Go!dschmidt ¿u Dortmund, Folgendes vermerkt:

Der Kaufmann Adolf Goldshmidt zu Dort- mund ift in das Handel8gesc;äft des Kaufmanns Ifitor Golds<hmidt als Handelsgesellshafter eingetceten.

Gleichzeitig ist die nunmehr unter der uünver- änderten Firma Jfidor Goldschmidt seit 12. Sep- tember 1891 bestehende Handelsgesells<haft unter Nr. 615 des Gesellschaftsregisters und dafelbst als Inhaber

a der Kaufmann Ifidor Golds<midt, b, der Kaufmann Adolf Golds{<hmidt, Beide zu Dortmund, heute eingetragen.

Vei Nummer 259 des Prokurenregisters ist die dem Kaufmann Adolf Goldshmidt zu Dortmund für die Firma Jsidor Goldschmidt ertheilte Pro- kura beute gelös<t.

Dortmund, 17. September 1891,

Königliches Amtsgericht.

35333

Dortmund. Sn unfer Gesellshaftsreg ist:

bei Nr. 583, betr. die delsgesellshaft A. Wilde in Dortmund, heute Folgendes eingetragen :

Die Handelsgesellschaft ist dur< gegenseitige Uebereinkunft aufgelöt, Die Auseinanderseßung der Gesellshafter ist ohne Liquidation erfolgt.

Dortmund, 17. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

[35333] Dortmund. Sn unser Firmenregisier ift unter Nr. 1413 die Firma A. Wilde und als deren Inhaber der Kaufmann Arwed Wilde zu Dortmund beute eingetragen. Dortmund, 17. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Elberfeïd. SBefanntmachung. [35336]

Fn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 4126 die Firma E. Herweg mit dem Sitze zu Elber- feld und als deren Inkaber der Agent Ernst Herweg daselbst eingetragen worden.

Elberfeld, den 17. September 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

[35091] Ersuort. In unserem Gesellschaftsregister volumen II. pag. 183 ift bei der unter Nr. 442 eir- getragenen Firma „Erfurt’'er Molkerei“ in Spalte 4 folgender Vermerk :

Zu 442. Die Gefellshaft ist dur< Aus- scheiden des Molkerei-Direktors Rihard Koch am 31. August 1891 aufgelöst. Der Geschäfts- führer Heinrih Meier seßt das Handelsges{äft unter der bisherigen Firma fort. confer. 1087 des Einzel-Firmenregisters. Eingetragen auf Verfügung rom 31. August 1891 am 2. Sep- tember 1891.

eingetragen, und im Einzel-Firmenregister volumen II, pag. 154 unter Nr. 1087 folgende Eintragung: 1) Laufende Nr. 1087, 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: der Geschäftéführer Heinrih Meier in Erfurt. 3) Ort der Niederlassung: Erfurt. 4) Bezeichnung der Firma: „Erfurt’er Molkerei“. 5) Zeit der Eintragung:

Eingetragen auf Verfügung vom 31, August

1891 am 2. September 1891, bewirkt worden. Erfurt, den 2. September 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

{35090 Erfsort. Jn unserm Gesellschaftsregister B lumen II. pag. 205 ift unter Nr. 479 folgende Eintragung : 1) Laufende Nr. 479. 2) Firma der Gesellschaft: „Adlung und Finkelmeyer.““ 3) Sih der Gesellschaft : Erfurt. 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Gesellschafter sind: a, der Tischlermeister Sun Atlung, b. der Tischlermeister Jobann Finkelmeyer, Beide zu Erfurt. Beginn der Gesellschaft : am 1. Oktober 1887. Eingetragen auf Verfügung vom 8. September 1891 an demselben Lage, bewirkt worden. Erfurt, den 8. September 1891, Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

EsSen. Handelsregifter [35092] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen. 1) Zu der unter Nr. 723 des Firmenregisters be- stehenden Handelsfirma Joh. Scheepers zu Essen ist am 12. September 1891 Folgendes eingetragen: Die Firma is dur< Erbgang auf die Wittwe Kaufmann Iobann Steepers, Sophie, geb. Wember, zu Essen und ihre 4 Kinder, nämli: a. Iohann Heinri, b. Heinri, c. Maria Anna, d Friedri Wilhelm Alfred Sweepers, mit wel<hen die Wittwe Scheepers die provinzielle Gütergemeinschaft fortseßt, übergegangen ; vergl. Nr. 1172 des Firmenregisters.

2) In unser Firmenregister is unter Nr. 1172 die Firma Johaun Scheepers zu Efsen und als deren Inhaber die Wittwe Kaufmann Johann Scheepers, Sophie, geb. Wember, zu Efsen und ihre mit ihr in fortgeseßter provinzieller Gütergemein- schaft lebenden Kinder :

a. Iohann Heinrich, b. Heinri, c. Maria Anna, d. Friedri<h Wilhelm Alfred SPecpers am 12, September 1891 eingetragen.

Frankfurt 4./M. Veröffeutlihungeu [35337] aus den hiefigen Haudelsregifteru.

Nr. 9716. Die dem Kaufmann Ernft Gerloff für die hiesige Firma „M. Schneider“ ertheilte Prefura ist erlos@en.

Nr. 9717, Der Kaufmann Jacob Joseph Stlenkcr hierselbst hat am 7. September 1891 dahier eine Handlung unter der Firma „J. Schleuker“ für seine alleinige Re<nung und Bèr- bindli@keit errichtet.

Nr. 9718. Eduard Simonis und Gustav Heike sind für die hiefige Firma „Hei>ke & Simonis“ in der Weise zu Kollektivprokuristen bestellt worden, pan E zusammen die Firma zu zeihnen be- ugt sin

Nr 9719. Die dem Carl Ellgaß und Johann Noll für die hiesige Firma „Frankfurter Kohlen- handlung Franz Staudt &@ Co“ ertheilte Kollektioproïura is vor dem 1. September 1891 erlos<en.

Die Kommanditgesellshaft unter obiger Firma ift aufgelöst. Das Geschäft wird von dem Kaufmann August Röchling in Ludwigshafen am Rhein, welcher dasselbe am 1. September 1891 mit Aktiven und Passiven übernommen hat, unter der bisherigen Fiema für seine alleinige Rehnung und Verbindlich- eit weitergeführt.

9720. Am 7. September 1891 ift der Kaufmann Eugen Geider aus Stuttgart als Gesellschafter in die dahier unter der Firma „Dr B. Land- mann“ bestehende Handlung eingetreten.

Die letztere wird von dem Senannten und dem

bisherigen alleinigen Inhaber Chemiker Dr Bern- bard Landmann hierselbst als offene Handelsgesell- \{aft unter der bisherigen Firma weitergeführt. . 9721. Die biesigen Kaufleute John Ladendorff und Wilbelm Oldenbur 1891 dahier unter der Firma „Fohn Ladeudorff «& Co eine ofene Handelsgesellschaft errichtet.

9722. ie hiesigen Kaufleute Heinri Fischer und Christian Marx haben au 7. September 1891 dahier unter der Firma „Fischer & Marx“ eine cffene Hantdelegesells@aft errichtet.

9723. Dur< Beschluß des Aufsihtsraths der Aktiengeselishaft unter der Firma „Fnternationale Bau: und Cisenbahnbaugesellschaf!““ dahier vom 3. Juli 1891 ist der seitherige Prokurist der Gesellschaft Hermann Riiter zum stellvertretenden Direktor ernannt worden. Die Prokura des Ge- nannten ift damit erlosen.

9724. Am 1. September 1891 ist dahier unter der Firma „Stern & ““ eine Kommanditgesell- schaft erri<tet worden. “Alleiniger persönlih haf- ner GescllsCafter ift der biefige Kaufmann Manasse

ern.

9725. Der Kaufmann Wilbelm Freyeifen hier- selbft wohnhaft hat seine biéher in Offenbach a. M. unter der Firma „Freyeisen «& Schröder““ ge- fülrte Handlung am 1. September 1891 nach Frank- furt a. M. (Sa<fenhau!en) verlegt.

Fraukfurxrt a./M., 15. September 1891,

Königliches Amtsgericht. IV,

[35338] Fulda. Sn dem biesigen Handelsregister ist zufolge Verfügung vom 9. September 1891 am 10. Sep- tember 1891 bei der unter Nr. 88 eingetragenen Firma „Nikolaus Weber“ zu Fulda folgender Eintrag bewirkt worden:

Nach Anzeige vom 7. September 1891 i} der Firmen: Mitinhaber Nikolaus Weber vom 1. Sep- tember 1891 ab aus Firma und Geschäft aus- geschieden und an dessen Stelle dessen Sohn Kauf- mann Eugen Weber bier als Mitinhaber der Firma und Theilbaler des Ges{<äfts eingetreten und zur Zeichnung der Firma berechtigt.

Fulda, am 18. September 1891,

Königliches Amtsgeri@t. Abth. II. Mad>eldey.

[35093] Gera. Auf Fol. 450 des Handelsregisters für unseren Stadtbezirk ist heute die Firma Gebr. S<midt in Gera geiös{<t worden. Gera, den 18. September 1891. Fürstlihes Amtsgericht, Abth. für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr S<wuhmann.

[35343]

Görlitz. In unser Prokurenregister ist sub

Nr. 252 die dem Kaufmann Otto Zipp zu H

von dem Kaufmann Emil Karl Otto Paech daselbît

in Firma Otto Paech ertheilte Prokura ein-

getragen worden

Görlitz, den 15. September 1891. Königliches Amtsgericht.

[35342] Görlitz. Jn unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 370, betreffend die Firma Schikorra & Co, Folgendes in Colonne 4 eingetragen werden :

Vie Gesellschaft ist aufgelöst.

Das Handelsge\{äft wird von dem bisherigen Ge- sellschafter Kaufmann Adolf Schikorra zu Görliß unter der bisherigen Firma:

Schikorra &@ C°, welche na Nr. 1264 des Firmenregisters übertragen, weiter fortgeführt.

Görlitz, den 16. Scptember 1891.

Königliches Amtsgericht. [35344] Göttingen. In das hiesige Handelsregifter ift beute Blatt 384 eingetragen zur Firma S. S. Eicheuberg in Göttiugen :

Der Kausmann Salomon Simon Eichenberg ift am 16. Juni 1891 gestorben. Der Kaufmann Selly Eictenberg in Göttingen ist am 1. August 1891 als Mitinhaber eingetreten.

Göttingen, den 18, September 1891.

Königliches Amtsgericht. III.

[35341]

Gotha. Jn die Firma Herur. Dette & Comp. in Cabarz ist der Kaufmann Alfred Neumann aus Nordhausen als gleihbere<tigter Mitinhaber ein- getreten. Solches ist auf Anzeige vom heutigen Tage im Handelsregister Fol. 1523 eingetragen worden.

Gotha, am 17. September 1891.

Herzogl. S. Amtegericht. III, G. Lotte.

Grevenbroich. Befanutmachung. [35340]

In das Handelsregister des hiesigen Königl. Amts- geri<ts ist sub Nr. 5 des Prokurenregisters die von der Firma „M. Lazarus Nachfolger“ zu Jüchen und sub Nr. 13 daselbst die von der Firma „JF+ Lazarus Söhne“ ¡u Jüchen dem Kaufmann S Lazarus zu Jüchen ertheilte Prokura gelöscht worden.

Grevenbroih, den 16. September 1891.

Königlihes Amtsgeriht. Abtheilung I.

Grevenbroich. BVefanutmahung. [35339]

1) In dem Firmenregister des hiesigen Königlichen Amtsgeri<ts wurde heute béi Nr. 86, woselbst die Firma „J. Lazarus Söhne“ eingetragen ist, vermerkt:

Der Kaufmann Albert Lazarus zu Jüchen ist in das Handelsges<häft des Kaufmanns Isaac Lazarus zu Jüchen uater der Firma „J. Lazarus Söhne“‘ daselbft als Handelsgesellschafter eingetreten und es ift die bierdur< entstandene Handelsgesellschaft unter Nr. 49 des L N enero eingetragen.

2) In das Handelsregister des Len Königl. Amtsgerichts ist unter Nr. 49 des Gesellschafts- registers die Handeltgesellshaft unter der Firma ,J+ Lazarus Söhne“ zu Jüchen eingetragen worden, Die Gesellschafter find die Kaufleute Isaac

habea am 9.- September

Lazarus und Albert Lazarus, beide zu Jüchen wohn-

ha Die Gesellschaft kat am 1. Juli 1891 begonnen. Grevenbroich, den 16. September 1891. Königliches -AmtsgeriHt. Abtheilung I.

Hagen i./W. Sandelö8register [35346] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i/W.

Unter Nr. 520 des Gesellschaftsregisters ift die Unter der Firmä F H. Souvageol erritete, ofene Handeklsgefellshaft zu Haspe ‘mit Zweig- niederiafssungen in Hagen, Barmen-Rittershaufen, Holzwi>ede, Hemer und Nebeim am 16. September 1891 eingetragen, und sind als Gesellshafter ver-

1) der Kaufmann Adolf Souvageol zu Barmens- Rittecrshausen, 2) der Kaufmann Hugo Souvageol zu Haspe. Die Zweigniederlassung îa Hagen hat am 8. Mat 1891 begonnen.

[35347] Hameln. Sn das biefige Handelsregister ist auf Seite 379 zur Firma: Bremer Zucker-Raffinerie Hameln eingetragen: In tec Sißung des Aufsihtéraths der Aktien- gesels(aft Bremer Zud>er - Raffinerie vom 14. Inli 1891 ift der bisherige Direktor Riekes hieselbst als Vorstandsmitglied entlassen und in der Aufsichtsrathssißung vom 5. August 1891 der Fabrikdirektor Albert Robert Carl Vogel- gefang in Hameln zum Vorftandsmitglied ernannt Worden. Hameln, den 16 September 1891. Königliches Amtsgericht. TIL.

Hannover. Befanntmachang. [35094]

Im hiesigen Handelsregister ift heute Blatt 4311 zu der Firma B. von Noden eingetragen :

Die Firmeninkaberin Bertha von Noden hat ih mit dem Kaufmann Carl Prott in Hannover ver- verheirathet und seht dieselbe das Geschäft mit dem in dasselbe eingetretenen Fräulein Frida von Roden zu Hannover unter unveränderter Firma fort.

Offene Handelsgeseüschaft seit 1. Mai 1890.

Haunover, 16. September 1891.

Königliches Amts8geriht. TV.

Hannover. Befanntmachung. [35095] In das hiesige Handelsreaister ift heute Blatt 4560 eingetragen die Firma: NRöpke & Kollmeyer mit dem Niederlaffungsorte Hanwover und als deren Inhaber Kaufmann Johann Röpke zu Fenner und Kaufmann Hermann Kollmeyer daselbst. Offene Handelsgesellschaft scit 1. September 1891. Hannover, den 16. September 1891. Königliches Amtsgericht. 1V.

VWannover. SVefanntmachung. [35096]

In das biesige Handelsregister ist heute einge- tragen auf Bkatt:

a. 4510 zu der Firma Ernft Wittenberger vormals Zander «& Co.:

Die Firma und die Prokura des Fabrikanten Junker find erlosGen. Das Geschäft wird von der Firma Wittenberger, Junker & Röttger fortgesetzt;

b. 4559 die Firma:

Wittenberger, Junker «& Röttger mit dem Niederlafsungsorte Hannover und als deren In- haber Kauftnann Ernst Friedriß Wittenberger zu Hannover, A E Ferdinand Junker daselbît und Kaufmann August Röttger in Wolfenbüttel. Offene Handelsgesellschaft seit 16. September 1891.

Hauuover, 16. Scptember 1891.

Königlihes Amtsgericht. TP.

Hannover. Befanntmachung. [35097] In das biesige Handelsregister ift heute ein- getragen auf Blatt a, 3737 zu der Firma Fr. Wacker: Die Firma ift erlos@en. Das Geschäft wird von der Firma Fr. Waker & Müller fortgeseßt ; b, 4558 die Firma: Fr. Wacker & Müller mit dem Niederlafsungsorte Haunover und als deren Inbaber Kaufmann Friß Wader zu Hannever und Kaufmann Garl Müller daselbft. Offene Handelsgesellschaft seit 15. September 1891. Hanuover, ten 16. September 1891. Königliches Amtsgericht. IV.

Haspe. Haudelsregister [35348] des Königlicheu Amtsgerichts zu Haspe. Die den Kaufleuten Ecnst Preußer und Hermann

Devel, Beide zu Haspe, für die Firma :

Westfalia-Branerei C. Andreas zu Haspe

ertbeilte, unter Nr. 67 des Prokurenregisters. einge-

tragene Kollektiv-Prokura ift heute gelö\<{t.

Der Bierbrauereibesißer Carl Andreas zu Haspe hat für seine vorgenannte, unter Nr. 145 des Firmen- registers eingetragene Firma :

1) den Rentner Friedri<h Schölling zu Haspe, 2) den Kaufmann Hermann ODevel zu Haspe

zu Kollektiv-Prokuristen bestellt, was heute unter

Nr. 73 des Prokurenregisters vermerkt ift.

Haspe, den 17. September 1891.

Königliches Amtsgerit.

Herrsord. Handelsregifter 35345] des Königlihen Amtsgerichts zu Herford. In unser Firmenregister ist unter Nr. 642 die

Firma Wilhelm Münter Jr und als deren Jn-

baber der Kaufmann Heinri<h Friedri Wilhelm

Münter junior zu Herford am 18. September 1891

eingetragen.

Hoyerswerda. Befanutmachnng. [35349] Die in unfer Firmenregister unter laufende Nr. 115 eingetragene Firma Peter Klammer in Witticheuau ist heute gelö\{t ‘worden. Hoyerêwerda, den 15 September 1891. Königliches Amtsgericht.

Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor.

Berkin: Verlág der Expedition (Scholz).

Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlags8- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichs-A

M 223.

Fünste Beilage

Berlin, Dienstag, den 22. September

nzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

1891.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handel3-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan - Aenderungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au<h in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutshe Reich. n. 2233)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur alle Post - Anstalten, für

Berlin au<h dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. E

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik Hes Sigzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- AU R aus dem Königreih Sachsen, dem Königreich Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöcentli<h, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

Ilfeld. Bekanntmachuug. [35351]

In das Handelsregister des unterzeichneten Gerichts ist auf Fol. 91—95 am heutigen Tage eingetragen worden :

Actien-Gesellschaft für Monier-Bauten,

vorm. G. A. Wayß «& C°_ und als deren Sig: Berlin mit einer Zweigniederlassung in Niedersachswerfen. Vorstand der Gesellschaft ift : der Regierungsbaumeister Mathias Koenen in Berlin.

Rechtsverhältnisse der GeseUschaft:

Die Gesellschaft ift eine Aktiengesellshaft von unbeschränkter Zeitdauer laut des in den Urkunden vom 15. Oktober 1889 und 10. Dezember 1889 fest- gestellten Statuts.

Gegenstand des Unternebmers ist die Ausführung aller Arten von Arbeiten, inébesondere von Bauten na< dem System Monier (Eisengerippe mit Cement- umbülung) für Hoch-, Ttcf- und Bergbau, die Uebernahme von Arbeiten in Stawpfbeton, sowie die Fabrikation von Isolir? und Bau-Materialien und der Hand:l mit diesen Fabrikaten und allen bei denselben zur Verwertung kommenden Rohstoffen und Halbfabrikaten. Zur Erreichung dieses Gesell- \chaftzwe>es überrimmt die Gesell|hafît das ge- sammte Handelsvermögen der bisberigen Commandit- Gesellschaft in Fuma G. A. Wayß & Co, damit also au< die Autnußzung und Verwerthung der Rechte aus den beiden der Gesellshaft gehörig ge- wesencn Patenten mit den im Statut näher ange- gebenen Beschränkungen, sowie den gesammten Grundbesitz.

Die Einbringerin erbält dafür als Entgelt 1150 Stü> als voll eingezahlt anzusehende Aktien der neuen Gesellshaft. Die Gründer der Gesellschaft Haben sämmtliche Aktien übernommen.

Der Vorstand besteht, abgesehen von etwa zu er- nennenden Stellvertretern aus Einer Person, oder aus mehreren Personen, die vom Aufsichtérathe ge- wählt werden.

Willenserklärungen sind für die Gesellschaft ver- Tbindlih, wenn sie

1) in dem Falle, daß nur Eine Person als ordent- Jiher Vorstand ernannt ist, entweder

a. von diesem, oder

b. von zwei Profuristen, oder :

c, von einem Vorstandsstellverireter und einem Prokuristen, in dem Falle aber, daß

2) mebrere ordentlihe Vorstandsmitglieder ernannt find, entweder

a, von zwei derselben, oder

b, von zwei Prokuristen, oder e, von cinem ordentlihen Vorstandêmitgliede und einem Prokuristen, oder endlich i d, von einem Vorstandsstellvertreter und einem Prokuristen abgegeben worden sind.

Schriftlihe Erklärungen müssen mit der Firma der Gesellshaft und der Unterschrift derjenigen Per- sonen versehen sein, welhe hierna<h die Gesellschaft vertreten können, wobei Prokuristen einen die Pro- Tura, Stellvertreter einen die Stellvertretung an- deutenden Zusaß ihrer Unterschrift beizujügen haben. . Alle von der Gesellshaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen dur< den Deutschen Reichs- Anzeiger als alleiniges Gesellschaftsblatt. Dieselben sollen aber au< no< tur< zwei andere Blätter, und zwar zur Zeit dur< die Berliner Börsenzeitung und den Berliner Vörsercourier veröffentlicht werden, obne daß indessen diese Veröffentlihung zur Rechts- gültigkeit der Bekanntmachung erforderli ist. ¿dür die Bekanntmachungen des Vorstandes sind die für die Firmenzeihnurg vorge|<hriebenen Formen innezuhalten.

Bekanntmachungen des Aufsi{tsraths sind von dessen Vorsitzenden oder seirem Stellvertreter zu unterzeichnen.

Die Bekanntmachung über Einberufung der Generalversammlung if1 einmal und zwar mir destens drei Wocen vor dem anberaumten Termine den Tag des Versammlungttermins und des Erscheinens des Reichs- Anzeigers, in welchem die Bekanrtmahung erfolgt, ni<t mitgere<net in dem Reichs-Anzeiger zu veröffentlichen.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) die Kommanditgesellsc;aft G. A. Wayß &

Comp. zu Berlin,

2) die Altiengesell\czaft Mitteldeutshe Kredit-

bank daselbit,

3) der Wirkliche Geheime Rath Moriß Baron

von Cohn zu Dessau,

die Handelsgesell\shaft Harty & Co. zu erlin,

die Kommanditgesells<haft Be>ker & Co. zu

Leipzig,

der Baumeister Arnold Vogt zu Berlin,

der Ingenieur Gustav Adolf Wayß daselbst.

reußishen Staats-

Den ersten Aufsi<tsrath bilden: 1) der Vanktirektor Anton Gustav Wittekind zu Berlin,

2) der Wirklihe Geheime Rath Moriy Baron

von Cohn zu Dessau,

3) der Banquier Konsul Edmund Be>er zu

Leipzig,

4) der Banquier James Hardy zu Berlin,

5) der Baumeister Arnold Vogt daselbft.

Als Revisoren zur Prüfung des Gründungs-Her- ganges haben fungirt :

1) der Direktor des Invalidendank, Wilhelm

Brenken zu Berlin, 2) der Königlihe Baurath a. D. Stüve zu Berlin

Dur<h Beschluß der Eeneralversammlung vom 15. Mai 1891 ift der $. 5 des Statuts nach näherer Maßgabe tes betteffenden Protokolls ge- ändert worden. Das Grundkapital beträgt jetzt 2 250 000 Æ und iît eingetheilt in 2250 Aktien über je 1000 46 Die Aktien lauten auf jeden Inhaber.

Prokurislen :

1) Hermann Wagenbreth zu Berlin,

2) Gotthard Kaufmann daselbft,

von denen Jeder bere<tigt ist die Gefell- \haft in Gemeinschaft mit einem anderen rokuristen oder mit einem Vorstands- Stellvertreter zu vertreten, 3) Theodor Gutzeit zu Königsberg i. Pr., 4) Wilhclm Scherres daselbst, von denen Jeder berechtigt ift, entweder : a. in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen oder b. in Gemeins<haft mit einem stellvertretenden Vorsftandêmitgliede, oder c. wenn der Vorstand aus zwei oder mehreren Mitgliedern besteht, auh in Gemeinschaft mit einem oidentliten Vorstandé miigliede die Gescllschaft zu verireten. Bemerkungen:

Das Statut dec Geselischaft ist in den Urkunden vom 15 Oftober 1889 und vom 10. Dezember 1889 festgestellt, welche Urkunden beim Königlichen Amtsgericht I. zu Berlin im Beilagsband Nr. 800 zum Gesellschaftsregister vol I. S. 13 bis 51 und S. 146 bis 148 niedergelegt find. .

Der Beschluß der Generalversammlung vom 15. Mai 1891 ift ebenfalls daselbst vol. II. S. 268 ff. niedergelegt.

Flfeld, den 17. September 1891.

Königliches Amts8gericht.

Isenhagen. SBefanntmachung. [35350] Auf Blatt 76 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma W. Rust zu Wittingen ein- getragen : „Die Firma ift erloschen.“ Jsenhagen, den 15. September 1891. Königliches Amtsgericht. 11,

Kosten. Bekauntmachung. [35356] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 197 eingetragene Firma : („„Heiurich Grunwald‘ ist heute gelö\{<t worden. Koften, den 16. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Kkosten. Bekanntmachung. [35357] Die in urserem Firmenregister unter Nr, 2951 ein- getragene Firma: ,M. Peiser“‘ ist heute gelö\<t worden. Kosten, den 17. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Kremmen. SBefanntmachung. [35354]

In unser Firwenregister ist bei r. 30 Firma Rud. Schulze in Kremmen am heutigen Tage Folgendes eingetragen worden:

Spalte 6. Das Handelsgescbäft is dur< Ver- trag auf den Kaufmann Ernst Garßke zu Kremmen Übergegangen, wel<er dasselbe unter unveränderter S foitsezt. Vergleihe Nr. 32 des Firmen- registers.

Ferner ist in unser Firmenregister am heutigen Tage eingetragen worden :

Spalte 1. Nr. 32, früher Nr. 30.

Spalte 2. Bezeichnung des Firmeninhabers :

Kaufmann Ernft Gartke zu Kremmen.

Spalte 3, Ort der Niederlassung: Kremmen.

Spalte 4. Sa ber Firma: Rud. Schulze.

Kremmen, den 17. September 1891,

Königliches Amtsgericht.

Lahr. Handelsregifter. [35360] Nr. 12914. Unterm heutigen wurden in das diesseitige Gesell shaftéregister eingetragen: Zu O.-Z. 115, Firma Kiefer, Shaab « Scholder in Lahr: An Stelle der am 21. November 1887 ver- storbenen Christian Scholder Wittwe, Karoline, geb. Hohmann, ift am 1. Mai 1891 deren Sohn Julius Scolder, Fabrikant in Lahr, als offener Gefell- schafter eingetreten. Ehevertrag des leßteren mit Maria Magdalena Glebe aus Pforzheim de dato 24. Juli 1891, worna<h das gegenwärtige und künftive, aktive und passive Vermögen der Braut- leute bis auf den Betrag von 100 4, wel<{en jeder Theil zur Gemeinschaft einwirft, von dieser aus- geshlossen, für verliegenshaftet und als Sondergut des betreffenden Ehegatten erkiärt wird. Lahr, den 1. September 1891. Großherzoglihes Amtsgericht. i <nitler.

Das Central- Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli. Das

Abonnement beträgt 1 # 50

Langenberg. Befanntmachuug.

In das Gesellschaftsregister wurde unter Nr. 56 eingetragen die heute errichtete ofene Handelsgesell- haft Theys «& Reusch zu Langeuberg.

Gesellschafter sind die Kaufleute Ludwig Theys und Heinri<h Ewald Reusch in Langenberg, beide bere<tigt die Gesellshaft zu vertreten und die Firma zu zeihnen.

Langenberg, den 11. September 1891,

Königliches Arztsgericht.

Magdeburg. Handelsregifter. [35359] Den Kaufleuten Julius Thiele und Titus Stu- pinski it Kollektivprokura für die Handelsgesells<aft Nückert & Schökel hier ertheilt und unter Nr 1059 des Prokurenregisters eingetragen. Magdeburg, den 16. September 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

Mannheim. Sandel8regiftereinträge. [35363]

Nr. 1. 42276. Auf Grund des Reich8gesetzes vom 30, März 1883 wurde zu O.-Z. 69 des diess. Ges.- Reg. Bd. V. eingetragen zur Firma „Hermann Ita & Cie Na<hf. v. Charles Fischer“ in Mannheim als Zweigniederlaffung mit Hauptsitz in Basel:

Diese Zweigniederlaffung ift erloschen, Maunheim, 15. September 1891, Großh. Amtegericht. Stein,

[35361] Mayen. STn unfer Gesellshaftsregister unter Nr. 32, woselbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma „Peter Kohlhaas““ vermerkt steht, ist zu- folge Verfügung vom 12, September 1891 Fol- gendes eingetragen :

Die Gesellschaft ist aufaelöst. Der Kaufmann Anton Kohlhaas seßt das Handelsgesellschaft unter unveränderter Firma fort.

Gleicbzeitig it in unser Firmenregister unter Nr. 280 der Kaufmann Anton Kohlhaas in Mayen als Inhaber der Firma „Peter Kohlhaas““ ein- getragen worden.

Kgl. Amtsgerit Mayen II.

[35362] Meiningen. Die unter Nr. 62 des Handels- registers eingetragene Firma Vernhard Wiegand hier mit Goldarbeiter Bernhard Wiegand hier als Inhaber ift erloschen, lt. Anmeldung vom 24. und 27. Januar 1890 und geridtlihen Beschlusses vom 12. September 1891, Meiningen, dcn 12. September 1891. : Herzogl. Amtsgeriht. Abth. I. v. Bibra.

Nauen. Vekaunutmachung. [35365] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 16 eingetr 7-ne Firma „F+ Griefhahn“/ zu Nauen heut gelö)<@t worden. Nauen, den 12. September 1891. Königliches Amtsgericht.

[35364] Naumburg, Hessen. Befanutmachung. In unfer Firmenregister ist unter Nr. 35 am heutigen Tage zufolge Anmeldung vom 14, Sep- tember d. I. die Firma Wilhelm Heine zu Naumburg und als deren Inhaber der Apotheker Wilhelm Heine zu Naumburg eingetragen. Naumburg, Hessen, den 16. September 1891, Königliches Amtsgericht. Offenberg.

[35367]

Neuwied. STn unfer Gefellshaftsregister ist unter Nr. 280 in Colonne 4, betreffend die Firma Schommer « Goofsens zu Neuwied einge- tragen worden :

Das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven auf den Gesellschafter Wilh. Goosjens übergegangen.

Die Gesellschaft ist erloschen.

Neuwied, den 16. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

[35366] Neuwied. In unfer Firmenregister is unter Nr. 693 die Firma W. Th. Goofsens, B. Kittel Nachfolger, mit dem S1 zu Neuwied und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Wilhelm Theodor Goossens zu Neuwied eingetragen worden.

Neuwied, den 16. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Ober-Glogau. Befauntmachung [35368] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 102 die Firma Franz Vogel und als deren Inhaber der Tischlermeister Franz Vogel zu Ober-Glogau eingetragen worden. Ober-Glogau, den 17. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Oranienburg. Befanntmachung. [35109] In das Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts ift unter Nr. 12 folgende Eintragung be- wirkt worden : Firma: Nönnebe> & Timmé zu Oranien-

burg. « Siy der Gesellschaft : Oranienburg. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellscbafter sind: i 1) der Kaufmann Oscar Rönnebe> zu Berlin, Jerusalemerstr. 40,

[35358] j

onne für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. | Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 . -

2) der Eärtner Gustav Emil Timmé zu Ora-

__niénbürg, Berlinerstr. 29.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1891 begonnen und ift zur Vertretung ein jeder der Gesellschafter berechtigt. :

Eingetragen zufolge Verfügung vom 26, August 1891 am 26. August 1891,

(Akten über das Gesellschaftsregister, Generalaften, betreffend die Handelsgesells{haft Rönnebe> & Timmé VI. Nr. 3a)

Oranienburg, den 26. August 1891,

Königlihes Amtsgericht.

Oranienburg. Befauntmachung. [35108] Die dem Geschäftsführer Salo Stern zu Oranien- burg für die Handlung in Firma S. Neisser, Jnu- haber Gebr. Tramva zu Oranienburg, er- theilte, unter Nr. 7 des Prokurenregisters eingetragene Prokura i} beute gelöst. Oranienburg, den 17. September 1891, Königliches Amtsgericht,

Oschersleben. Befanntmachung. [35107]

In das hiesige Gesellschaftsregister ist zufolge Verfügung vom 11, am 12. September 1891 ein- getragen:

sub Nr. 49 die Firma Gebr. Moelle zu Bahnhof Hadmersleben.

Gesellschafter sind:

1) der Kaufmann Friedri gen. Friß Moelle zu

Bahnhof Hadmersleben,

2) der Kaufmann Ernst Moelle daselbst,

Die Gefellshaft hat am 1. September 1891 be- gonnen.

Oschersleben, den 12, September 1891.

Königliches Amtsgericht.

Osnabrück. Befanntmachung. [35110]

Im hiesigen Handelsregister ift heute zu der auf Blatt 554 eingetragenen Firma:

Möbelmagazin der vereinigten Tischler- meister, Actiengesellshaft in Osnabrück unter lfder. Nr 3 nachgetragen :

Spalte 4: Dur< Bes{luß der Generalversamm- lung vom 22. Iuni 1891 sind die $8, 24 und 26 der Statuten ergänzt bezw. abgeändert.

Danach erfolgen die öffentlihen Bekanntmachungen dur die Osnabrü>ker Zeitung und dur<h den Deut- schen MReibs- und Königlih Preußishen Staats- Anzeiger. Ferner muß die Berufung der General- versammlung nunmehr fpätestens 2 Wochen vor dem Tage der Generalversammlung geschehen.

Spalte 3: Den Vorstand der Gesellschaft bilden die Tischlermeister : :

1) Ludwig Schmahlriede,

2) August Hagedorn,

3) Ferdinand Schüye,

4) Friedri Detmer,

5) Heinrih Thiesing, \ämmtlih in Osnabrück.

Osnabrück, den 17. September 1891,

Königliches Amtsgericht, III.

Osnabrück. Befanutmaqung. gte

Im hiesigen Handelsregister ist heute zu der au Ba 83 eingetragenen Firma Aug. Meyer ver- merkt:

Die bisherige Inhaberin der Firma, Wittwe Dorothea Meyer, geb. Janze, ist am 6. Mai 1891 verstorben. Die Ehefrau des Buchhändlers Lü>kerdt, Luise, geb. Meyer, seßt als alleinige Erbin ihrer verstorbenen Mutter das Geschäft unter der bis- herigen Firma fort.

Die der Ehefrau Lüd>kerdt ertheilte Prokura ift erloschen.

Osnabrü>, den 18. September 1821.

Königliches Amtsgericht. III.

Pforzheim. Befanutmachung. [35428]

Zum Gesellschaftsregister wurde unter O.-Z. 509, Band T1. heute eingetragen: :

Firma Pforzheimer Eisbahnaktiengesell- \chaft in Pforzheim: In der Generalversamm- lung vom 3 Juli 1891 wurden die Herren Fabri- fant Ferdinand Kiehnle, Fabrikant Karl Wilhelm Meier und Privatier Otto Ungerer, alle hier wohn- haft, als Mitglieder des Aufsichtsraths gewählt.

Pforzheim, den 16, September 1891,

Gr. Amtsgericht. II.

A Dr. Sautier.

Posen. Handelsregister. [35111] In unserem Gesellschaftsregister ist bei Nr. 478, woselbst die Handelsgesellshaft in Firma Rudolph Rabfilber mit dem Siye zu Posen aufgeführt steht, zufolge Verfügung vom heutigen Tage na<h- stehende Eintragung bewirkt worden: : Der Kaufmann Michael Wieckowski ist aus ‘der Handelsgesellschaft ei even, i Die bisberige Gesellshafterin Theophila von Bieúkowska, geb. Malicka, führt das Handels- ges<häft unter unveränderter Firma weiter und ist unter Nr. 2433 des Firmenregisters einge- tragen.

Zugleih is in unserem Firmenregister unter Nr. 2433 die Firma Rudolph Rabsilber zu Posen und als deren Inhaberin die Frau Kaufs mann Theophila von Bieúkowska, geb. Malicka daseibst eingetragen worden.

Poseu, den 17. September 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.