1891 / 225 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesells<aften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik hes Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreich Saÿßfen dem Königreih Württemberg und dem roßberzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

[35782] Altona. Der Kaufmann Diedrich Carl Guftav Schütt zu Altona hat für seine Ehe mit Elise Ludowica Alwine Koge, geb. Beneke, zu Hamburg dur notariellen Vertrag vom 10. Sep- tember 1891 eine Abweihung von dem an ihrem

Wohnorte Altona geltenden ehelichen Güterrehte vereinbart. ¡ Eingetragen im Register zur Eiatragung der ehe- liden Güterverhältnifse Nr. 87 am heutigen Tage. Altona, den 22. September 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il a.

Apolda. Bekanntmachung. __ [35781] Zufolge Bes<lusses vom heutigen Tage ist Fol. 678 Bd. 11. des diesseitigen Handelsregisters (Firma Julius H. Nestler in Apolda) eingetragen worden : 1) der Fabrikant Hermann Julius Nestler hier ist als Inhaber der Firma ausgeschieden, 9) der Kaufmann Gottfried Traugott Franz Busch ist Inhaber der Firma. Apolda, 9. September 1891. Großherzogl. 5 ad Abth. III. as.

Apolda. Bekanutmachung. [35780]

Gemäß Beschlusses vom heutigen Tage ist Fol. 53 Band I. des diesseitigen Handelsregisters (Firma Christoph Hofmann in Apolda) eingetragen worden:

a. Inhaber:

1) Frau Amalie Friederike Karoline Hofmann, geb. Semmler, hier ist als Firmeninhaberin auêgeschieden,

9) der Kaufmann Ernst Albert Franz Richard Hofmann hier ist Inhaber der Firma ;

b, Vertreter: _ | die dem Christoph Hofmann in Apolda ertheilte Prokura ift erloschen.

Apolda, 12. September 1891.

Großherzogl. A Abth. TII. as.

Beckum. Befanntmachung. [35783] Am 12. September 1891 is aus dem Vorstande der „Westfalia, Aktiengesellschaft für Fabri- kation von Portland - Cement und Wasfser- falk“ zu Be>um Herr Carl He> ausgeschieden und Herr Carl Prüssing in denselben eingetreten. Die genannte Gesell\<ast wird gezeihnet Und ver- treten dur< die Herren Wilhelm S<hweppe und Carl Prüssing als Direktoren derselben. Beckum, 15. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Handelsregister [35934] des gen Amtsgerichts x. zu Berlin,

Zufolge Verfügung vom 22. September 1891 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 9684, woselbst die Handelsgeselschaft in Firma:

Cohn & Rosenberg mit dem Sigze zu Liegnitz und Zweigniederlassung zu Verlin vermerkt steht, eingetragen:

Der Siß der Gesellschaft ist nah Berlin verlegt, indem die bisherige Zweigniederlassung hierselbst zur alleinigen Niederlassung erhoben, die bisherige Handelsniederlassung zu Liegniß dagegen aufgegeben worden ist.

In unserm Prokurenregister is unter Nr. 7655 bei der dem Carl Cohn zu Berlin für die vor- bezeichnete Handelsgesellschaft ertheilten Prokura ver- merkt worden, daß die Prokura, nachdem der Sih der Gesells%aft na< Berlin verlegt und das Ge- {äft zu Liegniy aufgegeben ist, beibehalten wor-

den ist.

Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 13 744 die Firma:

F. Casper. Firmenregister Nr. 21 193 die Firma:

S. Vorchmaun. Berlin, den 22. September 1891. Königliches Ae I. Abtheilung 56. ila.

[35787] Coburg. In das biesige Handelsregister ist am 12. September 1891 zu Haupt-Nr. 242, die Firma Julius Gödecke zu Neuftadt a. d. Haide betr, etngetragen worden: der Kaufmann Anton Förster zu Neustadt hat Prokura. Coburg, den 17. September 1891, A Kammer e Na Gen, r. tto.

Dülmen. Handelsregister [35788] des Königlichen Amtsgerichts zu Dülmen. Die der Ehefrau Buchhändler Friedrih Schnell,

geb. Anna Laumann, zu Dülmen für die Firma „A.

Laumann'’ sche Buchhandlung““ zu Dülmen er-

theilte, unter Nr. 7 des Prokurenregisters eingetragene

Prokura ift am 21. September 1891 gelöst.

Grätz. Bekanntmachung. [35796] In unserm Firmenregister ist heute die sub Nr. 124 eingetragene Firma: „Bernhard Ephraim“ gelöst worden. Grä, den 22. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Greussen. Befkauntmachung. [35794]

In das hier geführte Handelsregister ift heute ues Fol. CLXXVII. folgender FKintrag bewirkt worden :

Firma:

R. 1. E. 1. Otto Roß in Greußen errichtet am 17. September 1891, laut Anzeige vom 17. Sep- tember 1891. z

Eingetragen zufolge gerihtliher Verfügung vom 18. September 1891 am 18. September 1891.

Firmenakten Vol. IX. Bl. 157. Inhaber :

R. 2. E. 1. Der Koufmann Otto Roß in Greußen is Inhaber der Firma, laut Anzeige vom 17. September 1891. Eingetragen zufolge gericht- licher Verfügung vom 18. September 1891 am 18. September 1891. Firmenakten Vol. IX. Bl. 157.

Greufen, den 18. September 1891.

Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. Abth. I. Maempel.

Hannover. SBefanntmachung. [35800] Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 4401 zu der Firma Marx & Müller eingetragen: : Kaufmann Hermann Weinert zu Hannover if als Gesellshafter in das bestehende Geschäft eingetreten, der Gesellshafter Kaufmann Fer- dinand Marx in Hannover is dagegen aus- geschieden. Hannover, 19. September 1891. Königliches Amtsgericht. TV.

Hannover. SBefanutmachung. [35799]

Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 3819 zur Firma:

Bürgerliches Brauhaus mit Siß in Hannover eingetragen : :

An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Kaufmanns Adolf Zinnemann ist Kaufmann Karl Fs Sqmidt in Hannover in den Vorstand ge- wählt. \

Hannover, den 21. September 1891.

Königliches Amtsgericht. TV.

Hersord. Handel8register [35798] des Königlichen Amtsgerichts zu Herford. Unter Nr 250 des Gesellschaftsregisters bei Firma

Viermann und Neudecker zu Enger ift zufolge

Verfügung vom 19. September 1891 am 19. Sep-

tember 1891 eingetragen :

Die Handelsgesellsbaft unter der Firma Vier- manu und Neude>er zu Enger ift mit dem 1. September 1891 aufgelöst. Das Handelsgeschäft unter dieser Firma ist aufgehoben, Die Pasfiva der Firma hat der bisherige Theilhaber Friedri A zu Enger übernommen. Die Firma ift erlos<en.

Inowrazlaw. Befanntmachung. [35801] In unser Handels-Prokurenregister ist bezüglich e Firma Moritz Dobrzynski Folgendes ein- getragen : Bei Nr. 48, Prokurist Kaufmann Heymann

Dobrzynski.

Spalte 8. Die Prokura i} erlos<en. Ein- getragen zufolge Verfügung vom 18. September 1891 am 18. September 1891. (Akten über das Prokurenregister Band Y. Blatt 173.)

Jnowrazlaw, den 18. September 1891,

Königliches Amtsgericht.

Inowrazlaw. Befanntmachung. [35802] Fn unser Firmenregister ist Folgendes eingetragen : 1) Laufende Nr. 506. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : der Schneidermeister und Kaufmann Theodor Zalewski in Jnowrazlaw. 3) Ort der Niederlassung : Juowrazlaw. 4) Bezeichnung der Firma: T. Zalewsfki. Eingetragen zufolge Verfügung vom 21. September 1891 am 21. September 1891. (Akten über das Firmenregister Band 33 Blatt 210.) Juowrazlaw, den 21. September 1891, Königliches Amtsgericht.

[35803] Koblenz. Sn das hiesige Handels- (Gesellshafts-) Register ist heute unter Nr. 156 die Handelsgesell- schaft „Riebe & Vachmann““ mit dem Sitze in Koblenz und als deren Gesellschafter die Kausleute &Fulius Riebe und Hugo Bachmann, Beide in Koblenz wohnend, von denen Jeder zur Vertretung der Gesellschaft, die am heutigen Tage begonnen hat, berechtigt ift, eingetragen worden.

Koblenz, den 22. September 1891. Königlihes Amtsgericht. IT.

[35808] Köln. In das hiesige Handels- (Ge/ellschafts-) Register ijt unter Nr. 3395 eingetragen worden die Handelsgesellshaft unter der Firma: „Gebr. Körting“, wel<he mit dem 1. November 1871 begonnen, ihren Siy zu Körtingsdorf in Linden und nunmehr in Köln eine Zweigniederlassung errihtet hat. Die Gesell hafter sind die in Hannover wohnenden Fabrikanten Berthold Körting und Ernst Körting. Köla, 3. September 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7.

35809] Köln. Sn das hiesige Handels- (Firmen) Register ist bei Nr. 5183 heute vermerkt worden, daß die von dem in Köln wohnenden Kaufmann Hermann Liebmann für seine Handelsniederlaffung daselbst geführte Fitma:

„Herm. Liebmann“ erloschen ift. Köln, 7. September 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7.

[35812] Köln. Sn das hiesige Handels- (Firmen-) Re- gister ist bei. Nr. 4202 heute vermerkt worden, daß die von dem in Köln wohnenden Kaufmann Christian Johnen für seine Handels-Niederlassung daselbft ge- führte Firma: ns. Sobn „Chr. Johnen erlosben ift,

Köln, 8. September 1891, Königliches Ämtsgericht. Abtheilung 7.

[35811 Köln. In das hiesige Handels- (Fee) Register is bei Nr. 5560 heute vermerkt worden, daß der in Köln wohnende Kaufmann August Friedri Stahel in sein daselbst bestehendes Han- delsges<häft unter der Firma: „American Steam Laundry A. F. Stahel“ den in Köln wohnenden Kaufmann Karl Stahel als Gesellschafter aufgenommen hat und daß die Mens in „Americanishe Dampf - Wasch - Anstalt ebr, Stahel“ geändert worden ist.

Sodann i| in dem Gesell\<haftsregister unter Nr. 3396 eingetragen worden die nunmehrige Han- delsgesellshaft unter der Firma :

„Americanische Dampf- Wasch Anstalt „Gebr. Stahel“‘, welche ihren Siß in Kölu und mit dem heutigen Tage begonnen hat.

Die Gesells<after sind die in Kêln wohnenden Kaufleute August Friedrih Stahel und Karl Stahel.

Köln, 9. September 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7.

[35810] Köln. In das hiesige Handels- (Firmen-) Register ist heute unter Nr. 5675 eingetragen worden der in T wohnende Kaufmann Edmund Bôöt>er, welcher daselbst eine Handels-Niederlafsung errichtet hat, als Inhaber der e-Edmund Böcker“(,

Köln, 10. September 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7.

Firma:

[35805] Köln. In das hiesige Handels- (Firmen-) Register ist bei Nr. 5670 heute vermerkt worden, daß der in Köln wohnende Mechaniker Anton Koch sein daselbst bestehendes Dandeloge Ga unter der Firma: o

P è mit Einschluß der Firma an die in Köln wohnenden Elektrote<niker Bernhard Budweg und Friedrich Tapp übertragen hat, wel<he das Geschäft unter un- eines Firma in Gesellshaft zu Köln fort- übren.

Sodann i} unter Nr. 3397 des Gesellscha\ts- registers eingetragen worden die nunmehrige Handels- gesellshaft unter der Firma: L

n. No - wel<e ihren Siß in Köln und mit dem heutigen Tage begonnen hat.

Die Gesellschafter sind die in Köln wohnenden

Elektrote<hniker Bernhard Budweg und Friedrich

Tapp. Köln, 11. September 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7.

35807] Köln. In das hiesige Handels- (Gesell Saft8.) Register ist bei Nr. 2839, woselbst die Aktiengesell- chaft unter der Firma: „Rheinisch-Westfälische Sprengstoff-Actien- Gesellschaft“ zu Köln vermerkt steht, heute eingetragen :

Die dur die Generalversammlung vom 27. Juni 1891 bes<lossene Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft von 3 000 000 4 auf 4 000 000 4 dur Ausgabe weiterer 1000 Stü>k Aktien von je 1000 4 hat inzwischen stattgefunden und sind diese sämmt- lihen 1000 Stü> Aktien zum Course von 130 9% übernommen, au von den Uebernehmern einf<ließ- Ti des Aufgeldes, sowie einshließli< der Zinsen vollständig und baar eingezahlt und im Besitze des Gesellschaftsvorstandes.

Kölu, 15, September 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7.

[35806] Köln. Sn das biesige Handels- (Gesell]hafts-) Register ist unter Nr. 3398 eingetragen worden die Handelsgesellschaft unter der Firma: „Wolf & Warburton““, wel<he ihren Siß in Köln und mit dem 1. Sep- tember 1891 begonnen hat. Die Gesellschafter sind die in Köln wohnenden Kaufleute Tobias Wolf und Benjamin Warburton. Köln, 15. September 1891, : Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 7. [35804]

Krappitz. SBefanntmachung. In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 49 die Firma Spedition «& Bierveriag Hugo Austerliz zu Schlof:-Krappitz und als deren In- haber der Spediteur und Bierverleger Hugo Austerlitz zu S<hloß-Kroppiß am 18, September 1891 ein- getragen worden. Krappitz, den 18. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Landeck. Sefanntmachung. [35813] In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 52 die Firma Dorothea Kapauner zu Lande> und als deren Inhaber die verehelihte Kaufmann Dorothea Kapauner, geb. Rosenthal, zu Lande> am 18. September 1891 eingetragen worden. Lande, den 18. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Landeshut. Befanntmachung. arg

In unser Firmenregister ist bei der unter Nr. 43 eingetragenen Firma A. Vielhauer zu Nieder- Schreibendorf, Inhaber August Vielhauer heute folaende Eintragung bewirkt:

Die Firma ist erloschen.

Ferner ist heute unter Nr. 453 des Firmenregisters die Firma A. Vielhauer hier und als deren In- haberin Amalie Vielhauer, geb. Weiß, zu Landes- hut i. Schl. eingetragen worden.

Landeshut, den 21. September 1891. Königliches Amtsgericht. Lüdenscheid. Sandel8register [35815] des Königlichen Amtsgerichts zu Lüdenscheid.

Bei Nr. 180 des Gesellschaftsregisters, woselbst die Firma F. W. Afimann «& Söhne mit dem Sit zu Lüdenscheid und den Gesellschaftern : Kauf- leute und Fabrikanten Friß Aßmann und Eugen Aß- mann, Beide zu Lüdenscheid, eingetragen ftebt, ist am : 15. September 1891 Folgendes eingetragen worden :

In Ergänzung und Berichtigung der Eintragung vom 1. April 1889 wird vermerkt ;

Das Handels3ge\<äft ift wie Anmeldung vom 28. März 1889 dur< notariellen Vertrag vom 25. März 1889 auf den Kaufmann und, Fabrikanten Frit Aßmann und den Kaufmann und Fabrikanten Eugen Aßmann, Beide zu Lüdenscheid, übergegangen, deren Jeder zur Vertretung der Gefellshaft befugt ist, und welche das Handelegeshäft unter unver- derter Firma fortsezen. Die neue Gesellshaft hat am 1. April 1889 begonnen.

[35816] Nentershausen. STIn das hiesige Handels- register ist sub Nr. 38 zur Firma J. Oppenheim u. Sohn in Nentershausen heute folgender Eins traa bewirkt :

Nah dem Tode des I. Oppenheim führt der bisherige Mitinhaber der Firma, Kaufmann Moses Oppenheim zu Nentershausen, das Geschäft unter unveränderter Firma allein fort.

Nentershausen, den 14. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

[35819] Neuss. Sn unserm Gesellshaftéregister ist heute bei Nr. 90 Firma C. Oldenkott & Cie mit dem Sitze in Düsseldorf und einer Zweignieder- lassung in Neuß folgendes eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist dur<h gegenseitige Ueberein- funft aufgelöst.

Der Kaufmann Peter van der Lely zu Düfsel- dorf seßt das Handelsges{<äft unter unveränderter Firma fort. s

Demgemäß is in unser Firmenregister unter Nr. 292 die Firma:

„C. Oldenkott &@ Cie“ mit dem Sißze in Düfseldorf und einer Zweig= niederlassung zu Neuß und als deren Inhaber der Kaufmann Peter van der Lely zu Düsseldorf ein- getragen worden.

Neuß, den 21. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

[35817] Neustadt i./Holst. Befanntmachung. In das hierselbst geführte Gesellschaftsregister ist am heutigen Tage zu Nr. 8/347, betreffend die Firma Swiss Dairy Com- pany, mit dem Siye zu Luzern in der Schweiz und mit Zweigniederlassung in Cismar in Holstein, eingetragen : Die Firma ift gelö\<t. Neustadt i./DSolft., den 21. September 1891. Königliches Amtsgericht. Neustadt i. /Holst. Befanntmachung. [35818] In das hiesige Firmearegister ist am heutigen Tage unker Nr. 61 eingetragen die Firma SwisS Dairy Company Kasimir Steiger zu Cismar und als deren Inhaber der Fabrikant Kasimir Steiger zu Cismar Neustadt i. /Holst., den 21. September 1891. Königliches Amtsgericht. -

Ober-Glogau. Befkfauntmachuug [35847 In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 10 die Firma D. Bergmann und als deren Inhaberin die unverehelihte Friederike Bergmann zu ODber-

Glogau eingetragen worden. Ober-Glogau, den 21. September 1891. Königlihes Amtsgericht.

Ober-Glogau. SBefanntmachung. [35848] Fn unser Firmenregister is heute unter Nr. 104 die Firma R. Mathes und als deren Inhaber der Tischlermeister Robert Mathes zu Ober-Glogau ein- getragen worden. Ober: Glogau, den 22. September 1891. Königliches Amtsgericht.

[35846] Offenburg. Nr. 17121. Zu O--Z. 7 des Ge- sells<aftsreg,, Firma „Kirner « Cie in Lenz- kir“ bezw. Kirner Ketterer & Cie Zweig- niederlassung in Offenburg wurde eingetragen: Der Gesellshafter Adolf Willmann, Kaufmann in Offenburg, ist seit 17. August d. I. verheirathet mit Marie, geb. Villinger, von Unterlenzkir<h. Nach 8, 1 des Ehevertrags d d. Neustadt, 13. Auguft 1891 besteht allgemeine Gütergemeinschaft. Offenburg, 21. September 1891. Gr. Amtsgericht. Nusser.

Posen. Handelsregister. [35820]

In unserem Firmearegister ist unter Nr. 2434 zu- folge Verfügung vom heutigen Tage die Firma Gerhard Blumenthal zu Posen und als deren Fnhaber der Kaufmann Paul Gerhard Blumenthal daselbst cingetragen worden.

Posen, den 21. September 1891,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung TV.

Sangerhausen. Befanntmachung. ate La unserem Gesellscha|têregister ist heute solgende Eintragung bewirkt worden: Laufende Nr. 108 Firma der Gesellschaft : Gebrüder Heft. Siy der Gesellshaft : Sangerhausen. Re<ßtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann a Heß, 2) der Kaufmann Louis Heß, Beide zu Sangerhausen. Die Gesellshaft hat am 1. September 1891 be- gonnen. Sangerhausert, den 19. September 1891. öniglihes Amtsgericht. Abtheilung I.

Schönebeck. Bekauntmachung. [35825] Zufolge Verfügung vom 11. d Mts. ift heute in unj)er Firmenregister unter Nr. 152 die Firma: S Hennigs, Hamburger Engros- age i : mit dem Sitze zu Shönebe> und als deren In- haber der Kaufmann Ernst Hennigs daselbst einge- tragen worden. Schönebe>, den 12. Scptember 1891. Königliches Amtsgericht.

[35822 Schöningen. Sn das biesige Handelsregister i Fol. 151 beute die Firma Carl Schütte, als JIn-

haber derselben der Bäckermeister Carl Schütte zu

S@öningen,| als Siy derselben Schöningen zu- folge Anmeldung vom 19. September c. eingetragen. Schöningen, den 21. September 1891. Herzogliches Amtsgericht. v. Praun.

; [35826] Solingen. FIn unser Prokurenregister ist heute N eingetragen worden: ei Nr. 247 die Seitens der Firma Weyers- berg, Kirshbaum «& Cie. Kommanditgesellschaft in Solingen den Kaufleuten C. W. Hahmann und Carl Dißmann, Beide zu Solingen wohnhäft, er- theilte Kollektivprokura. Solingen, den 17. September 1891. Königliches Amtégeriht. II1.

Bekanntmachung. [35823]

In das Handelsgesellshaftsregister des unterzeih- neten Amtsgerichts ist folgende Eintragung bewirkt worden :

1) Laufende Nr. 6.

2) Firma der Gesells<haft: Morawieß «& Eilenberg.

3) Sig der Gesellshaft: Strelno.

4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschafter sind:

Die Kaufleute Albert Morawieß und Leopold Eilenberg zu Strelno.

Die Gesellschaft hat am 15. September 1891 begonnen.

Jeder Gesellschafter ist zur Vertretung der Han- delsgesellshaft berechtigt.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 21. Sep- tember 1891 am 21. September 1891.

Strelno, den 21. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Strelno.

[35821] Sülze (MeckKlI.). vfolge heutiger Verfügung ist in das Handelscegister für Marlow Fol. 44 Nr. 44 eingetragen: Col. 3 (Firma): Chr. Froschauer. Col. 4 (Ort ‘der Niederlassung) : Marlow. Col. 5 (Inhaber): Kaufmann Christian Paul Friedrih Froschauer in Marlow. Sülze (Me>>l.), am 21. September 1891. Großherzoglihes Amtsgericht.

Tilsit. Bekanntmachung. [35128]

In unserm Gesellschaftsregister ist unter Nr. 155, betreffend die Gesellschaft „A. Guß Wittwe und Erben““, die Col 4 unter Löschung der alten Ein- tragung vom 8. Juli d. J. neu dahin eingetragen :

Die Gesellschafter sind die Erben des Kaufmanns A. Guß zu Tilsit und zwar:

1) E en Margarethe Guß, geb. Peschel, zu Tilsit,

2) der Sohn Gottfried Anton Herbert Guß da- felbst, geboren am 15. April 1890, bevor- mundet dur<h seine zu 1 genannte Mutter, Gegenvormund der Kaufmann Gustav Kromat zu Lilsit.

Die Gesellsaft hat am 10. Juni 1891 be- gonnen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 16, Sep- tember 1891 an demselben Tage.

Tilfit, den 16. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

Terdingen. Befanntmachung. [35827] “Auf Anmeldung ist heute sub Nr. 59 des Handels- Firmenregisters biesigen Amtsgerichts eingetragen worden der zu Osterath wohnende Gerber Jacob Scündelen als alleiniger Jnhaber der Firma „Wm Schündelen“ mit dem Siyze in Osterath. Verdingen, den 19. September 1891, (O) Sasse, Gerichts\{hreiber des Königlihen Amtsgerichts.

WeissenfeIls. Sandelêregifter. [35828]

In unserm Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 21 eingetragenen Firma:

Streckauer Braunkohlenwerk

: Boeters & C°_ mit dem Sitze zu Weißeufels heute folgende Ein- tragung bewirkt : Die Hantelsgesellshaft ist dur< gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Weißenfels, ten 19. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts -Register.

[35833 Falkenstein. Auf dem den Soltenfcites Consum-Verein, eingetragene Genofseuschaft, mit beschränkter Haftpflicht, betr. Fol. 1 des Genofsenschaftsregisters ist heute verlautbart worden, daß niht mehr der Handelsmann Gotthold Füger as der Schriftseßer Ernst Ebert in Falkenstein, ondern a. Webermeister Friedri<h August Högzel, b, Sti>mascinenbesitzer Franz August Lipfert und c. Bucbdru>ereibesißer Hans Künzel, sämmtlih in Falkenstein, f Mitglieder des Vorstandes sind, und daß Willens» erklärungen und Zeichnungen für die Genossenschaft verbindli< sind, wenn sie dur<h zwei vom Aufsichts- rathe hierzu ernannte Vorstandsmitglieder, und, bei Behinderung des einen derselben, wenn sie dur das andere der ernannten Vorstandsmitglieder und das dritte Vorstandêmitglied oder den Vorsißenden des Aufsichtsraths erfolgen. Falkenstein, den 19. September 1891. Königliches Amtsgericht. Dr. Kreßs<mar.

Weidenheim. [35145] Königl. Württ. Amtsgericht Heidenheim. In das hiesige Genossenschaftsregister Bd. Il.

Bl. 97 ist heute die Firma:

„Landwirthschaftlicher Consumverein Sachsen-

hausen eingetragene Genossenschaft mit unbe-

schränkter Haftpflicht“

mit dem Siß in Sachsenhausen eingetragen worden.

Das Statut is vom $8. Mai 1891. Der Gegen-

ftand des Unternehmens ist: 1) gemeins<. Einkauf

von Verbrauchsstoffen und Gegenständen des land- wirth\<. Betriebs, 2) gemeins<. Verkauf land- wirths<. Erzeugnisse, 3) Schuß der Mitglieder gegen

Uebervortheilung. Die von der Genossenschaft aus-

gehenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen

unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von

2 Vorstands-Mitgliedern, im „Grenzboten.* Die Willenterklärung und Zeichnung für die Genossen- {aft muß dur< 2 Vorstands-Mitglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindlichkeit haben soll. Die Zeihnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunters<rift beifügen. Die Vorstands- mitglieder sind; 1) Schultheiß Häußler, Vorsißender, 2) Miwael Hunger, dessen Stellvertreter, 3) Jo- hannes Wagner, Buch- und Kassenführer, 4) Michael Delle, sämmtlih in Sachsenhausen

Die Einsicht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Am 16. September 1891.

Oberamtsrichter Wi e st.

Kattowitz. Bekanntmachung. [35850] Fn unser Genosserschaftsregister ist heute unter laufender Nr. 6 der Darlehnus- und Spar:Verein zu Kattowitz in Oberschlefien, Eingetragene Genosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht mit dem Sihte zu Kattowitz eingetragen worden.

Bezüglich der Rechtsverhältnisse ift Folgendes ver- merkt worden:

Nach dem Statut vom 4 August 1891 ist Gegen- stand des Unternehmens der Betrieb eines Bank- ges<äfts auf gemeinschaftlihe Rechnung behufs Be- \hafung der erforderlichen Geldmittel zur Förderung des Erwerbes und der Wirthschaft seiner Mitglieder.

Die Veröffentlihung der Bekanntmachungen er- folgt im Kattowiger Kreisblatt und, falls dieses ein- geht, in der Breslauer Zeitung.

Die Generalversammlungen werden dur den Aufsichtsrath, in Rechtsstreiten gegen Mitglieder des Aufsichtsraths dur< der Vorstand berufen. Die Einberufung erfolgt mittelst Einladung dur< das zur Veröffentlichung der Bekanntmachungen bestimmte Blatt mit einer Frist von mindestens einer Woche und wird, wenn fie vom Aufsihtsrath ausgeht, von dessen Vorsitzenden bezw. dessen Stellvertreter, andern- falls vom Vorstande in gewöhnlicher Art unterzeichnet. Jn der Einladung müssen die Gegenstände der Tages- ordnung kurz angegeben werden.

Der Vorstand zeichnet für die Genossenschaft in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift hinzufügen. Rechtliche Verpflihtung für die Genossenschaft hat die Zeichnung aber nur, wenn sie von zwei Vor- standsmitgliedern erfolgt ift.

Den Vorftand bilden:

1) Adolf Göhr, 92) Hermann Pietschke, 3) Selig Freuthal, sämmtlich zu Kattowig.

Die Höhe der Haftsumme des einzelnen Genoffen beträgt (100) einhundert Mark. Jeder Genosse kann höchstens fünf Geschäftsantheile haben. Die Einsicht der Liste der Genossen ist Jedem während der Dienst- stunden des Gerih1s gestattet.

Kattowitz, den 5. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

Kosten. Bekanntmachung. [35832]

Jn unser Genossenschaftsregister is bei Ne. 1 Vorschußverein zu Kosten, Eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Folgendes eingetragen worden: In der Generalver- fammlung vom 13. September 1891 ist an Stelle des ausgeschiedenen Postmeisters a. D. Heppner. der Kreistaxator Richard Cassius zum Controleur und dritten Vorstandsmitgliede für die Zeit bis zum 31. Dezember 1892 gewählt worden.

Kosten, den 19. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

München. TOnemainas: [35831] Münchener Fuhrverein, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht.

Fosef Hartl, Kaspar Hofbauer und Max Schaß sind als Vorstandsmitglieder ausges{hieden und ift deren Vollmacht erlos<en. An deren Stelle wurden in der Generalversammlung vom 8. ds: Mts. ge- wählt die Herren:

Versicherungsbeamter Georg Josef Bartmann, Shriftführer, Fuhrwerksbesißer Theodor Thurmayr, Kassirer,

und Fuhrwerksbesißer Josef Lambre<t, Beisiger, sämmtlich dahier. München, den 21. September 1891. Kgl. Landgericht München I, Kammer 11 für Handelssachen. Braun, Kal. Landgerichts-Rath.

[35835] Sayda. Zufolge Anzeige vom 24. Juli - dieses Fahres is am heutigen Tage auf dem den Spar- verein für Deutschueudorf, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht be- treffenden Folium 3 im Genossenschaftsregister für die Erwerbs- und Wirthschaftsgenossenshaften im hiesigen Amtsgerihtsbezirk verlautbart worden, daß

1) das Statut der Genossenschaft abgeändert und neuredigirt worden ist,

2) die von der Genofsenshaft ausgehenden Be- kanntmachungen unter der Firma der Genossenschaft zu erfolgen haben und von zwei Mitgliedern des Vorstandes zu unterzeichnen sind, und

3) Willenserklärungen und Zeichnungen für die Genossenschaft verbindli<h sind, wenn sie dur< zwei Vorstandsmitglieder erfolgen.

Sayda, am 21. September 1891.

Das Königliche Amtsgericht daselbst. Weise.

Schwerin a./W. Befanntmachung. [35834]

Fn das Genossenschaftsregister des Darlehns- kafsen-Vereins zu Schwerin a./W., einge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, ist in Colonne 4 folgende Eintragung bewirkt worden:

Die Stellvertretung des zeitigen Direktors Reh- feld dur< den Rathsherrn Johann Geselle ift beendigt.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 17. Sep- tember 1891 am 18. September 1891.

Schwerin a./W., den 18. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

[35849]

Villingen. Nr. 12587. Ep O.-Z. 1 des Ge-

nossenschaftsregisters (den Vorschufiverein Villin- gen betr.) wurde unterm Heutigen eingetragen :

An Stelle des zurü>kgetretenen Direktors, Haupt-

lehrer Raimund Burger von hier, wurde bis zur nä<Gsten Generalversammlung das bisherige Aus- \{ußmitglied Gustav Höld von hier als Stellver- treter gewählt. - Villingen, 19, September 1891. Gr. Amtsgericht. Obkirer.

Wasser- Genossenschaftsregister.

Neidenburg. SBefauntmachung. [35836] Sn unser Register für Wassergenofsenschaften ist

eingetragen : Name der Genossen- Siß der

Laufende Nummer \ Gal : Genoff Al GaNEt Alfredshof

E, Nr. 1. Enít- und Bewässerungs- Kreis Genossenschaft. Neidenburg. Rechtsverhältnisse 28 Genossenschaft:

Die Brayniker-See Ent- und Bewässerunçcs-Ge- nossenschaft hat si< in dem Statut vom 3. 5. Sep- tember 1891 fonstituirt. Gegenstand des Unter- nehmens ift die Ent- und Bewässerung des jetzigen Gebietes des Brayniker Sees.

Der erste Vorstand, der aus 4 Mitgliedern besteht, wird gebildet dur<

1) den Rechtsanwalt Theodor Joahim Tolki in Neidenburg,

2) [a Gutsbesißer Johann Bergmann in Bur- ungen,

5) den Gutsbesißer Richard Tolki in Alfredshof,

4) den Kaufmann Franz Rogalla in Allenstein.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen unter der Firma der Genossen- schaft, gezeihnet von 2 Vorstandsmitgliedern im Neidenburger Kreisblatt.

Neidenburg, den 18. September 1891.

Königliches Amtsgericht. IIT.

Konkurse.

[35671] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Buchhändlers Paul Böttger in Alfeld, in Firma Otto Knoth’s Buchhandlung, ist am 19. September 1891, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet wor- den. Verwalter: Mandatar Schneider in Alfeld. Konkursforderungen sind bis zum 11. Dftober d. J. beim Geri>bte anzumelden Wahltermin: Montag, 19. Oktober d. J., Vormittags 10 Uhr. Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen 19. Oktober, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 11. Oktober 1891.

Alfeld, den 19. September 1891.

: _Raßgt eburg, Gerihts\<reiber Königlichen Amtsgerichts.

[35693]

Neber das Vermögen des Kaufmanns Carl Ludwig Adolf Georg Wildenow, Juhabers einer Sprit- und Brauntweinfabrik hier, in Firma: „Ed. Werner «& Co. Nachf.“/ Große Plauenschestraße 25 —, wird heute, am 22, Sep- tember 1891, Vormittags F9 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Herr Particulier Grünberg hier, Albertplay 1, I, wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen find bis zum 16. Ofk- tober 1891 bei dem Gerihte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prüfung®- termin: den 27. Oktober 1891, Vormittags ¿9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16, Oktober 1891.

Königl. Amtsgericht Dresden, Abtheilung Tb.

Bekannt gema<ht durch: Aktuar Hahner, Gerihtsschreiber.

[35692]

Ueber das Vermögen des Grundstüksbefizers Karl Traugott Loch hier Pfotenhauersftr. 33 I. wird beute, am 22. September 1891, Vormittags 10 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Herr Rechts- anwalt Dr. Stô>el hier, Antonstr. 17 IL., wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 16, Oktober 1891 bei dem Gerichte an- zumelden. Erste Gläubigerversammlung sowie all- gemeiner Prüfungstermin den 27. Oktober 1891, Vormittags 39 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 16. Oftober 1891.

Königlihes Amtsgeriht Dresden, Abtheilung Ib. Bekannt gema<t dur: Aktuar Hahner, Gerichtsschreiber.

[35675] Konkursverfahren.

Nr. 25651. Ueber das Bermögen des Restau- rateurs Wilhelm Gärtuer szen. in Freiburg i./Br. istam 21. September 1891, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter : Generalagent Josef Kill dahier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Oktober 1891. Anmeldefrist bis zum 21. Ok- tober 1891. Erste Gläubigerversammlung und all- gemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, den 28. Oktober 1891, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 81.

Freiburg. i./Br., den 21. September 1891.

Der Gercglai Gueae Me Bad. Amtsgerichts.

irrler.

[35665] Bekanntmachung.

Neber das Vermögen des Kaufmanns Carl Taege zu Genthin ift heute, am 21. September 1891, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Albert Demuth zu Genthin. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 1. November 1891. Frift zur An- meldung der Korkursforderungen bis zum 10. No- vember 1891. Erfte Gläubigerversammlung am 19. Oktober 1891, Vormittags 11 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin am 23. November 1891, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 10.

Genthin, den 21. September 1891,

Broemme, Secretair,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[35841] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der verehelihten Frau Drechslermeister Bertha Horu, geborenen Riedel, zu Gleiwitz, Thurmstraße, ift am 21. Sep- tember 1891 Nachmittags 1 Uhr, Konkurs eröffnet.

Brayniker-See

Verwalter ist Kaufmann Hermann Fröhlih zu Gleiwiß. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum

5, Oktober 1891. Anmeldefrist bis zum 15 Oktober 1891. Erste Bi igerversanling und allgemeiner Prüfungstermin den 21. Lfkftober 1891, Vor- Mage 93 Uhr. Gleiwitz, den 21. September 1891. _WVin>elmann, Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[35690] Koukurseröffnung.

Veber das Vermögen des Hotelbesizers Robert Birke zu Halle a./S., Frankestraße Nr. 8, ift am 19, September 1891, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kauf- mann Franz Krug zu Halle a./S. Offener Arrest mit Anzeigefrift und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis eins<ließli<h den 3. No- vember 1891. Erste Gläubigerversammlung den 12. Oktober 1891, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 18. November 1891, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 31.

Halle a./S., den 19. September 1891,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIT.

[35686] Konkurseröffnung.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Otto Hauke, früher zu Giebichenstein wohnhaft gewesen, ist am 19, September 1891, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Inspektor I. Ed. Peuschel zu Halle a./S. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einshließli< den 4. November 1891. Erfte Gläubiger- versammlung den 12. Oktober 1891, Vormittags 10è Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 20. November 1891, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 31.

Halle a./S., den 19. September 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

[35699]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wil- helm Reif, Inhaber der Firma „Theodör Bremer Nachfolger“ zu Köln, wurde am 15. September 1891, Nachmittags 4 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Schu- macher zu Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Oktober 1891. Ablauf der Anmelde- frist am selbigen Tage. Erste Gläubigerversamnm- lung am 15. Oktober 1891 und allgemeiner Prüfungstermin am 10. November 1891, jedes- mal Vormittags 11 Uhr, in dem Hause Mohrenstraße 27, Zimmer 5.

Köln, den 15. September 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7.

[35698]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Schnorrenberg zu Köln wurde am 21, September 1891, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr vom Grafen zu Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. No- vember 1891. Ablauf der Anmeldefrist bis zum selbigen Tage. Erste Gläubigerversammlung am 21. Oktober 1891, Vormittags 10 Uhr, alügemeiner Prüfungstermin am 19. November 1891, Vormittags 11 Uhr, in dem Hause Mohrenstraße Nr. 27, Zimmer Nr 5.

Kölu, den 21. September 1891,

Königliches Arats2gericht. Abtheilung 7. [35696]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns C. A. Bröringmeyer in Loga ift heute, am 22. Sep- tember 1891, Vormittags 9# Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter : Auktionator Holtz in Loga. Offener Arrest mit Anzeigefcist bis zum 16. Oktober 1891. Anmeldefrist bis 16. Oktober 1891, Erste Gläubigerversammlung 16. Oktober 1891, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin: 30. Oktober 1891, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Amtsgerichte, Zimmer Nr. 11,

Königliches Amtsgericht 111. zu Leer. Veröffentlicht: Behrsen, Gerichts\creiber.

( 35874] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma B. Walther, Hutgeschäft, und über das persönliche Vermögen deren Inhaberin Barbara Walther in Mainz, wurde heute, Nachmittag 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter Rechtsanwalt Dr. Ernst Reinah junior in Mainz. Anmeldefrist der Konkursforderungen bis zum 20. Oktober l. J. Erste Gläubigerversammlung Dienstag, deu 20. Oktober l. J., Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Oktober l. J. Allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, den 10. No- vember l. J., Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 30.

Mainz, 21. September 1891.

Gr. Amtsgericht. gez. Dr. Hohfeld. Veröffentlicht: Roosen, Hülfsgerichtsshreiber.

[35676] Bekauutmachung.

Das K. Amtsgeriht Mallersdorf hat am 18. Sep- tember 1891, Abends 6 Uhr, über den Nahhlaß des am 19. Juni 1891 verstorbenen ledigen Joseph Pillmaier, Privatiers und früheren Mühlbefißzers in Hirshling, auf Antrag der Erben desfelben den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: K. Gerichtsvollzieher Heinrih Neumayer in Mallersdorf. Offener Arrest ist erlassen und die Anzeigefrist in dieser Richtung, sowie die Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 26. Oktober 1891 eins<ließli< bestimmt. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, über die Be- stellung eines Gläubigerauss{husses und über die in 8, 120 der K-O. bezeichneten Fragen, dann zur Prü- fung der angemeldeten Forderungen is Termin auf Montag, deu 9. November 1891, Vormittags S2 Uhr, im Sitzungssaale dahier festgeseßt.

Mallersdorf, den 18. September 1891,

Gerichtsschreiberei des K. bayer. Amtsgerichts

Mallersdorf. (L, S8.) Wißtzigmann, K. Sekretär.

[35852] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Clara Pelh, Wwe Geier, Krämeriu in Saargemünd, ist beute, am 21. September 1891, Vormittags 10 Uhr, dur Beschluß des K. Amtsgerihts Saargemünd, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Ge- \{häftsmann Porte in Saargemünd. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis 20. Oktober 1891, Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner