1891 / 227 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3 R Er i e E E T C mem En N I

A E S AE R

e

Ri a L

[2638] Kaiser-Vazar Aktiengesellschaft zu Berlin.

In Gemäßheit der $8. 20 ff. der Statuten werden die Herren Aktionäre der Gesellschaft zu einer außer- ordentlichen Generalversammlung auf Sonn- abend, den 17. Oktober 1891, Nachmittags 3 Uhr, nah dem Hotel „Vier Jahreszeiten“, Prinz Albrechtstraße früher Verlängerte Zimmerstraße (Saal parterre links) ganz ergebenst eingeladen.

Tagesorduung : 1) Wahl von Aufsihtsrathsmitgliedern. 2) Bericht über die bisherige Entwickelung des Unternehmens.

Zur Tbeilnahme an der Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre bere<tiat, welhe ihre íInterimtsheine oder bezüglide Depotscheine der Reichsbank bis zum 14. Oktober 1891 bei unserer Gesellschaftskasse, Berlin W., Werder- \{<er Markt 5/6, gegen Empfangsbescheinigung binterlegt haben. Bei Rü>kgabe der leßteren findet na< der Generalversammlung der Austaush der vollgezablten Interimsscheine an der Gesellschaftskasse gegen die Original-Aktien ftatt.

Berlin, den 25. September 1891.

Der Vorstand. O. Bru>ner. M. Richter. W. Knocrich.

[36385] Märkische Maschinenbau - Anstalt vormals Kamp & Cie

Wetter a. d. Ruhr.

Mit Bezug auf die $8. 6, 7,13 und 14 des Gefell- \haftsstaiutes werden die Herren Aktionäre zur neunzehnten ordentlichen Generalversamm- lung auf Samstag, den 24. Oktober, Mittags 127 Uhr, im Bureaugebäude zu Wetter hiermit ergebenft eingeladen

Tagesorduung : L

1) Vorlage der Bilanz und des Geschäftsberichtes für das Geschäftsjahr 1890/91.

2) Berit der Revisoren und Ertheilung der Sig rae für den Vorstand und den Aufsi<ts- rath.

3) Verwendung des Reingewinnes.

4) Neuwakl eines Mitgliedes des Aufsichtsrathes.

5) Neuwabl der Rehnungsêrevisoren.

6) Abänderung des $. 12 des Statutes.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre legitimirt, wel<he na< S. 6 der Statuten ihre Aktien mit einem doppelten, nz< Nuwmern geordneten Verzeichniß bis zum 17. Oktober entweder bei der Direktion der Märkischen Maschinen- bau-Anstalt zu Weiter a. d. Ruhr, oder bei den Bankhäusern :

I. H. Brink & Cie. zu Elberfeld und

Albert Schappa< & Cie. zu Berlin

deponirt haben. Vom 12. Oktober ab steben au die Geschäftsberihte bei obigen Anmeldestellen zur Verfügung der Herren Aktionäre. Wetter a. d. Ruhr, den 25. September 1891. Der Auffichtsrath : Ewald Aders, Vorsitzender.

86155)

Bayrish-Brauhaus zu Dresden.

Die Inhaber unserer Prioritäts - Vorzugs - Actieu werden für Moutag, den 12. Oktober, Nachmittags 4 Uhr, L

Die Inhaber unserer Vorzugs -: Actien für Montag, den 12. Oktober, Nachmittags ¿5 Uhr, zua einer außerordentlichen General: versammlung im Saale des Vrabanter Hofes, Schäferstrafie 21, in Dresden eingeladen.

Tagesordnung :

Genehmigung der Beschlüsse der udzordens- lien Generalversammlung vom 23. September und Beschlußfassung über Zugeständnisse der die feitberigen Aktionäre der Gesellschaft hierdur< treffenden Rechtsnachtheile.

Dresden, den 24. September 1891, Vayrish-BVrauhaus. Der Auffichtërath : Der Vorftand: Victor Hahn. H. Angermann. E. Göhle.

[36387]

Aktienbrauerei zum Eberl- Faber in München.

Eiuladuug zur auferordeutlichen Geueral-

versammluug auf Samstag, dea 17. Oktober 1891, Vormittags 9 Uhr,

im Saale des Eberl-Bräukeller's Haus Nr. 19—27 an der Rosenheimerstr., München. Tagesorduung :

Herabseßung des Grundkapitals dur Zusarmmen- legung der ni<t dur< Aufzablung zu Vorzugsaktien umgewandelten Aktien erster Emission (Stamm- aktien) und die Modalitäten dieser Herabseßung.

In diese Generalversammlung Irn ih im Falle der Zustimmung derselben zur Herabseßung des Grundkapitals gemäß der Bestimmung des Art. 248 H.-G.-B. unmittelbar die

Generalversammlung. der Besißer von nit zu Vorzugsaktien umge- wandelten Aktien erster Emission (Stammaktien) an. Die Tagesordnung dieser Generalversammlung umfaßt: 5 Bes@lußfafsung über die von der gemein- schaftlichen Generalversammlung bereits ge- nehmigte Herabseßung des Grundkapitals und deren Modalitäten.

_Stimmt au< diese Generalversammlung der Herabseßung des Grundkapitals zu, dann folgt die Fortseßung der gemeiuschaftlichen Generalversammlung mit a. Aenderung der $8 3, 4, 24, 25, 26, 31 des

Statuts. b, Wall einer Revisionskommission.

Für den Fall, daß die Herabsetzung des Grund- kapitals von der gemeins<aftlihen oder der Spezial- Eeneralversammlung ni<t angenommen werden follte, folgi sofort na< Ablehnung dieses Antrages als zweiter Punkt der Tagesordnung der gemein- schaftlihen Generalversammlung :

Bes{lußfassung über die Liquidation der Ge- selshaft Wabl der Liquidatoren dur< die Generalversammlung.

Die an der hiermit ausgeshriebenen Generalver- sammlung theilnehmenden Aktionäre haben ihre Aktien oder cin glaubwürdiges Zeugniß Über deren Besiß spätestens drei Tage vor der Versamm- lung bei der S

Bark u. Verlagsanstalt Friedri Graf, München, E afaitalite 12/1, während der Geschäftsstunden, Werktags von 9 bis 12 Vor- oder 3 bis 6 Nachmittags vorzuzeigen, worüber Bestätigung und Eintrittskarte ertheilt wird.

Bei den sämmtlihen Beschlüssen muß mindestens die Hälfte der ausgcgebenen Aktien vertreten sein und können gültige Bes<lüfse nur mit Z (drei Viertel) der abgegebenen Stimmen gefaßt werden.

Sind bei der hiermit ausges{riebenen General- versammlung die Akticn ni<t in zureihender Zahl vertreten, so muß eine neue Generalversammlurg ein- berufen werden, wel<e dann zwar obne Rü>ksiht auf die Zabl der vertretenen Aktien beschließt, jedo< gültige Beschlüsse über bezeihnete Fragen au< nur mit + (drei Viertel) der abgegebenen Stimmen fassen ann.

München, den 25. September 1891,

Der Vorfitzende des Auffichtsrathes. Friedri Graf.

133997] L

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden biermit unter Bezugnahme der $8. 25 u. 27 des révidirten Statuts zur Athtiehnten ordeutlichen Generalversammluug auf Dienstag, der 20. Oktober. c., Vormit- tags 9 Uhr, in das dem Herrn von Rudzinsky gehörende Gafthaus am Bahuhof Bauerwitz ergebenst eingeladen.

Tagesordnung : 1) Ges@äftsberiht und Antrag auf Decharge- Ertheilung. 2) Antrag auf Verwendungen aus dem Extra- Reservefonds.

3) Neuwabl für zwci ausscheidende Aufsihts-

rathsmitglieder.

Diejenigen Herren Aktionäre, wel>e sich an der Generalversammlung betheiligen wollen, haben ihre Aktien bis spätestens drei Tage vor der General- versammlung bei der Gesellschaftskasse zu deponiren.

Actien Zud>erfabrik Bauerwiß,

den 7. September 1891. Der Auffichtsrath.

[35862]

Infolge des in der Generalversammlung vom 27. April 1891 gefaßten Beschlusses, das Grund: Fapital unserer Gesellschaft auf 500 000 « zu reduzireu, werden die Gläubiger der Gesellshaft dem ‘Art. 243 und 248 des A. D. H. G. B. ent- sprehend aufgefordert, sih bei uns zu melden.

Thale a./Harz, den 22. September 1891.

Cementfabrifk Victoria,

. Reimers.

[36322] Activa.

Zu>erfabril Be: Lust

Bilanz am 30. Juni 1891.

adt.

P assiva.

1) Grundftü>e-Conto

2) Eisenvahn-Anlage-Conto 3) Gebäude-Conto :

4) Mascwhinen- und Utensilien-Conto 5) Rübenwaagen-Conto .

6) Osmose-Anlage-Conto

7) Wasfser-Reinigungs-Anlage-Conto 8) Feldbahn-Anlage-Conto : 9) Gespann-Conto ;

10) Comptoir-Utensilten- und Mobiliar-Conto . 11) Debitoren : Guthaben bei Banken . Buch-Debitoren ¿ 12) Effecten-Conto: 6% 6000 Preuß. 1890 à 98,70. 13) Cafja-Conto .

15) Rüben-Vorshüfse-Conto Bestände: 16) Beleuhtungs-Conto. . .. é 17) Betrieb8materialien-Conto 18) Kalk-, Coaks- und Scheideshlamm-Conto . 19) Knowenkoblen-Conto 20) Leiren-, Drell- und Preßtücher Conto . L 22) Reparaturen-Conto . 23) Rübensamen- Conto . C E 25) Sal¡säure- und Chemikalien-Conto 26) Steinkoblen-Conto . ...., 27) Wasfser-Reinigungs-Betriebs-Conto 2 O

Debet.

Ï Abschreibung

Abschreibung * Zugang Abschreibung * Zugang Abs{hreibung

Abschreibung

i Abschreibung konfol. 34 9%/ Staatsanleihe

E 14) Feuer-Versicherungs-Corito,- vorausgezahlte Prämie

« Ll t 2 s 38000/—

55200|— 540000)

1) Actien-Capital-Conto 2) Actien-Capital-Conto Hiervon unbegeben

548000 8000|— 399000 |— 2635310 429353/10 18353/10 1000} 3390 1 4390

4) Creditoren:

Anlage . P 100 99 7) Reservefonds-Conto

1772

Zur Amortisation 39225 Lätt. B,

27460|

m |

E S

1 TIST T4

| j

58223106 1186516/16 Gewinn= und VPerlust- Conto.

amortisirt für 1885/89. , ,

amortifirt für 1889/90. . . . ,

3) Srundschulden-Conto. . . ; abzügli< Cautions-Conto:

als Caution für Bankcredit hinterlegt .

Bankcredit gegen Cautin. . mit 10 9% jährli< zu amortisirende Eisenbahn-

e But Creditoren E 5) Accepte-Conto, laufo. Accept. . 6) Rübenshwemme-Anlage-Conto .

8) Special-Reservefonds-Conto 16

Hiervon verwendet : |

172 Zur Nachzahlung für gelieferte Rüben per 1888/89, M 155,25

9) Arbeiter-Unterstüßunasfonds-Conto . . 10) Amortisationsfonds-Conto für Actien Litt. B. . | 11) Gewinn- und Verlust-Conto E es | Hieroon:

Dem gesehßli<hen Reservefonds

Dem Special-Reservefonds . ._.

Dem Arbeiter-Unterstütungsfonds . . . Zu Gratificationen an Beamte und Arbeiter .

d d 7 1500000|/— . |331000 169000 |— #4. 27000,— f , | 14000,— | 41000/— . 1354790|— l . |200000|—

k S Litt. A, 540000|— Litt, B. .

128000

154750

1200000|—

10493/80 i O

von Actien E L 10500 E

1186516; Credit.

Effecten-Conto : Conrsverlufst

Ug i Bn einshließl. 4 14000 aus Rü>kauf von Actien M

Gewinn-Saldo .

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit ten Handlungsbüchern bes<heinigen

Die Bn Eon SLRBBEMN : on Lieres. Die rom Vorstande vorgelegte Inventuc und Bilanz haben wir geprüft und leßtere wie vorstehend festgestellt.

Der sachverftändige Revisor : eugebauer.

Conrad N

t d Fabrikation8-Gewinn . 150/— abzügli< Zinsen für Grurds{ulden . 2801511

s Actien-Capital. Conto Litt. B.

32621/04

Bayer.

Der Auffichtsrath : G. Solo Roritliv.

Zinsen und Provision für Bankcredit . amortisirte Actien p. 1889/90

E M 49867 û

31246/66| 18621

14000 | 32621

von Sebherr-Thoß.

L Allgemeine Vermittlungsbank in Lig.

Daß die Allgemeine Vermittlungsbank zu Berlin ihre Auflösuug bes{lossen hat, wird hierdur< mit der Aufforderung an die Gläubiger bekannt gemat, si bei der Ge'ellshaft melden zu wollen.

Berliu, den 26. September 1891

Allgemeine Vermittelungöbank iu Liq.

L, Grünhut.

[36328] Z Actien-Zuckerfabrik Seesen. In Gemäßheit der Tilgungsbedingungen find unter

Leitung eines Notars von den von uns ausgegebenen

Partial-Obligationea die nachstebend verzeichneten

Stü>e zum 1. April 92 dur< das Loos zur

Rü>tzahlung bestimmt und zwar:

Liíitt. A. zu 500 A Nr. 1 3

Litt. B. zu 1000 A Nr. 42 64 90 95 98

99 117 128 135 146 177 180 198 209 232 237 251 255 286 288 294 305 489 517.

Die Rückzahlung dieser ausgeloosten Stücke er- folgt gegen Girlieferung der Partial-Obiigationen nebst den dazu gehörigen nit fälligen Zins\<{einen vom 1. Oktober d. J. ab, auf dem Comptoir unserer Fabrik. Vom 1. April 92 werden diese Obligätionen nicht mehr verzinst.

Seesen, den 23. September 1891.

Die Direktion.

[36085] ¿ Läudlicher Vorschuß - Verein zu Krögis.

Die Herren Aktionäre werden zu der

Mittwoch, den 21. Oktober ds. Jahres,

3 Uhr Nachmittag, im Gasthof zu Krögis statifindenden 29. ordent- lichen Generalversammluug hiermit ergebenst eingeladen. Der Saal wird um 2 Vhr geöffnet und um 3 Uhr geschlossen Nab $. 27 des Statuts ift zum Eintritt in die Generalversammlung die Vor- zeiguug der Aktieu erforderli. Tagesordnung :

1) Vortrag des G-schäftöberiGtes und Vorlegung der Jahreêre<{nung zur Genehmigung.

2) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- gewinnes,

3) Wabl von Auss{ußmitgliedern an Stelle der ausscheidenden, wieder wählbaren Herren Dacsel - Nössige, Kippe - Groißsh, Löffel- Mußichwip, Lommatßs< - Burkhardtswalde, Moritz Rottewiß.

4) Allgemeine und besondere Anträge, wenn solche re<htzeitig, d. h. mindestens eine Woche vor der Generalversammlung angemeldet worden

find.

Gedru>te Ges{äftsberihte sind vom 3. Oktober ab bei der Haupt Kasse und den Kassenstellen des Vereins zu haben

Krögis, den 25. September 1891.

Das Directorium.

Moriß. Hörmann.

[36327

j Mittelrheinisher Beamten Verein Actien-Gesellschaft.

Wir beehren uns, unsere Aktionäre zu einer am Moutag, deu 12. Oktober 1891, Vormittags 11 Uhr, zu Wiesbaden im Büreau uuserer Gesellschaft, VBahnhofftraße 1, ftattfindenden ANNEPRNRe miei Generalversammlung ein- zuladen.

Tagesorduuug :

1) Ergänzungswabl des Organisations-Aufsihtss raths (8. 21 d. St.).

2) Neuwahl des Organisations - Auffihtsraths für die Zeit vom 1. Janr. 1892 bis zur ordentlihen Generalversammlung Mitte Mai 1892 ($8. 21 d. St ).

Wiesbaden, den 23. September 1891. Der Vorstand.

[36324] Vilanz per 30. Juni 1891. Activa. M S M An Immobilien-Conto. . 87000 Mastbinen- u. Utensilien- f 90) Abschreibung für Verschleiß 90] 4900 S{riften-Conto. . 58 Abschreibung für Abnußüng 58] 3900 Papier-Vorrath…. . .|° 3778 Materialien-Vorrath . . 203 Bibliothek-Conto . . 50 Cassa-Beftand . . 905 Guthaben beim Bankier u. d, Sparkasse. . diverse Debitoren . Abschreibung für Zweifel- Mie Passiva. Actien- Kapital-Conto . Reservefonds-Cornto Hypothekzn\Huld diverse Crevditorèn . Gewinn-Vortrag aus 1889/90 . . M

. Reingewinn aus 1890/91 . e 6002.75

Gewinun- u. Verlust-Couto. An Gratifikationen an Beamte # 79% : Dividende an die

Actionaire ¿s Uebertrag auf neue Rech-

unde S Per Gewinn - Vortrag aus 1889,90 . . 54j 6002

e Reingewinn aus 1890/91 C057 371 GUOT Düsseldorf, den 23, September 1891.

Actien-Gesellschast, Düsseldorfer Volksblatt.

47

Gf A De i Rid er dis ran A it IE Li A E Lein B Mi R:

Der Auffichtsrath. Der Vorstand.

186337) Deutshe Grundcredit-Bank zu Gotha.

die Ausgabe von

Ausgabe von

Zinseutschädigungs- Scheinen.

Wir machen die Pfandbriefbesizer darauf aufmerksam, daß

Zinsentshädigungs-Scheinen zu den

noch ni<t abgestempelten 3!/,°/6igen Pfandbriefen und gegen Talons von bereits ausgeloosten Pfandbriefen

nur uoch bis 1. November dieses Fahres

in Berlin, Breslau, Dresden, Frankfurt a./M., Hamburg, Leipzig, Stuttgart und anderen Plägen bei den bekannten Zahlstellen der Bank fosteufrei erfolgt. Nach dem 1. November d. J. gelangen die entshädigungs-Scheine uur in Gotha zur Ausgabe. Gotha, im September 1891.

Deutshe Grundcredit-Bank.

Zins-

[36323] Actiengesellshaft für Dampfschleiferei zu Katternberg für 1890.

Bilanz

der

Activa.

b

S] M 4

Betrag

PassSiva.

Betrag M |S

Grundstü>-Conto

Gebäude-Conto . Maschinen- und Geräthe -

Abschreibung 10 %/ und Ausgleichung , also |

Kassenbestand . e Forderungen .

Rü>ständige

i Zugang

Gonto .

Zugang Zusammen

Zusammen

2965 135

15461 1859

17320 1843

=]} 2700/75 26925/09

06

39

36

69] 15476/67

420/49 352 |—

45875|—

75 I Actien-Conto . . Hypothekarish einge Schulden

Gefäfts-Conto .

Gewinn- und Perlust-Verechnung für 1890.

tragene

19200|— 20000|—

Grundftü>-Conto . Mascinen- und Gerät

he Conto ;

Zusammen Katteruberg, den 28. August 1891.

Der Vuffichtsrath: R. Berns.

1994/30

Conto . -

Saldo zum Vortrage Gn

Der Vorstand :

Ed. Ber

ns.

Abschreibung: Maschinen- und Geräthe-

als 150 61

1994 30

[36325]

Activa.

Zuckerfabrik Neu Schönsee. Bilanz am 30. Juni 1891.

Passiva.

Grund und Boden

Fabrif-Anlage

See Betrieb8materialien . .

D

ebitoren

Prioritäten-Amortis ation i:

Sparactien-Depôt . . AreaNe N

u>er . &a

L, Vorschuß: Zielen

Sc<hlammbassin . ; Gewinn- und Verlu

Debet.

sstt-Conto

Gewinn- und

BVetriebs-, Handl.-Unk.- u. Zinsen-Cto. Rüben- u. Schnitzel-Conto. . . , riorit.-Amortisations - Zuschlag-Gto.

bs&reibungen . Verluft aus den

Bieler, Vorsitzender.

Vorjahren :

S@{@mißt.

1 828 690 Verlust-Conto am 30. Juni 1891.

14 086/92 1 367 664/69 34 024 44 624 23 685 239 500 6 600 20 707 6 080

4 841

2 511 674

64 289

361 833 37 787 389/30 4 090|— 23 047,63 95 546 98

Actien-Fapital . Sparactien

Ee ritäten reditoren

Zu>er- Conto

Verluft aus den ‘Vorjahren 95 546.98 . 31 257.50 |

Gewinn p. 1890/91

1271 817|28]] Zuerfabrik Neu Schönsee.

Der

Martens

Vorftaud.

Der Auffichtsrath.

Graf von Alvensleben.

Schna>enburg.

Martin S<melzer.

Rothermundt, stellvertr. Vorsitzender.

600 000

400 000 828 690

1828 690.98 Credit.

1 207 527/80

64 289/48

1271 817/28

[36352]

Flachs-, Hauf- und Abwerg:Spinnerei Weingarten,

Schluß; Vilanz am 30. Juni 1891.

Activa.

Passiva.

E An Immobilien- und Maschinen-Conto 124636732 abrikations- und B

onto

Waaren-Conto :

Debitoren-Conto . Kafsa-Conto Wechsel-Conto. .

Soll.

etriebs-Utens - T [26265951

|

7939/56

74752181 1513/17 232/50

[59346418

Per Actien-Kapital-Conto . Annuitätenanlehen-Conto . Kreditor i. Hauptbuh .

Kreditoren i. Konto- Gewinn-Reserve-Conto

Reserve-Corto. . Delcredere-Conto

Korrent :

_Reserve-Conto- für Bau- und Ma-

\chinen-Reparatur .

Gewinn- und Verlust-Conto :

Gewinn- und Vexluft-Rechnuxng,

. | 38575/49

“s

¿ 420000|—

8666668 9000| 14405/60 12019/17 3414/28 1183/84

8199/81

593464/87 Haben.

Allgemeine Unkosten-Conti . Steuer- und Affecuranz-Conto . . Interefsen-Conto Abschreibung a. Utensilien-Conto . . Netto-Gewinn-Saldo. .

b e . 1127902 96

Brutto-Gewinn .

Die Generalversammlung vom 10. September a, c. hat. beschlossen :

den

1) Zuschri 5 aba von

aus. 3) 10 %%o 4) 1%

5) Gra nZur Ve 6) A on en R inen-Reparatar

Mas

18 verblei

7) Vortrag auf neue

Reingewinn En ENIRn Dew Ae wu meetne isen oj f Be js den Abtsorhren Iun s

en 6 15646. 72 Gewinn ntième an den Aufsi(tsrath urid Vorstand .„ aperdividende den Aktionären . / Ï

e<nung .

Weingar-:eu, 15. Septemkec 1891,

ci Conto Ae Wafferbäu und

Summa .

er Vorstand. Emil Dreyßig.

1928, 21000.

1564. 4200, 1300.

8000. 582,

05

. 6 38575, 49 Flach8-, Hauf- und Abwerg-Splünerei Weligarten.

M. . 1181461/70

S

1

181461 /70

[36321]

Actien-Verein der Straße von Mayen na<h Anderna<h und Neuwied,

Activa. Vilanz pro 31. Dezember 1890. Pasciva.

“A |s

¿ 103950|— 3032/58 351|—

[10733358 Gewinn- und Verlust-Conto am 31. Dezember 1890.

“Ld Gékalt' des Aufsehe8 91250 Dele E e 730/— | Strafgelder 2|

Verwaltungskoften und Steuern B a ll 84/20 Unterhaltungskosten E 4143/92 len a E 44/36 Insertioncn und Porti 131/60} Erneuerungsfond N 2806+

6154 35 615435

M A 103950 3383 58

107333 58 Haben.

S E L Erneuerungsfond 1./1. 90 ## 3664.42 entnommen pro 1890 280.84

Straßenanlage Kassenbestand . Ausstände .

Soll.

E E M S Barrier4:d-Einnahmen 5742 M

Audernach, den 4. Mai 1891 4 Der Vorfitzende des Verwaltüugsrathes: Meyer, Bürgermeister.

[36335]

Mech, BVuntweberei Brennet. Bilanz für das Geschäftsjahr 1890/91.

A S 333305 34 313978/52 73256392 452000|—

8974/13

Activa. Passiva.

| 1200000|— 400000|— 1622373 A 2613/42

Actien-Capital . Hypotheken-Capital Reservefonds I. .

dito s Arbeiterunterftützungsfonds . 30223/74} Creditoren-Anlehen-Conto . 5669020 O Gewinn- und Verlust-Conto n E

(VU|—

5700 /—| | 1901701/90 1901701190

Gewinn- und Verlust-Conto. Credit.

äImmobilien-Conto . Maschinen: Conto Waaren-Conto . . Conto pro Diversi Caffa-Conto . . We@sel-Conto . . Reichsbank-Conto . Cautionen-Conto . .. Feuerversiherungs-Conto

Debet.

M d M S 21807455 . |218074/55 218074/55 21897455

: In der am 21. Septb. stattgehabten Generalversammlung wurde die Dividende für das Geiäfts- jahr 1890/91 auf M 125.— festgeseßt und erfolgt die Einlôsung der Actien-Coupons Nr. 3 vom 1. Oktober a. ec. ab bei der Gesellschaftskasse in Stuitgart.

Stuttgart, den 21. September 1891. Der Vorfizende des Auffichtsrathes : G. Krafft.

An Saldo, Reingewinn . Per Waaren-Conto

Der Vorftaud : C. A. Hipp.

[36338]

Karlsruher Werkzeug-Mashinenfabrik vormals Gshwindt & Comp. Karlsruhe, Baden.

Vilanz per 30. Juni 1891. M |S

321900|—

Haben. # S 450000

Soll.

E M |d dime . 1323800 | Abschreibung . 1900

Damypfmaschinen- Conto . 1 3700 Zugang . E 60)

3760 Abschreibung . 1000 Transmissions-Conto .

Actien- Capital-Conto : 450 Actien à 1000 M . | Hypotheke-Conto . . , [116380/50] abbezahlt S . |_16380/50/100000|— Conto-Corrent-Conto: Diverse Creditoren Reservefond-Conto Zugang 1890/91 Dividenden-Conto:

Immobilien-Conto

I Ta

5132| 5352/23 E 1594/09) 6946/32

. [T2000 Saa. Le 12172 | : Abschreibung . . . . |}__242/50 R N 7114/88 Werkzeug-Maschinen-Conto 87410 A E 1, —| Zugang . 5045 |— antième-Conto : E 160 ¿. Verfügung vom Abschreibung , Zeihnungs-Conto .

C / 4650 Jahre 1889/90 Abschreibung... . | 360

? pro 1890/91 . | 3600 Gratifications-Conto Modell-Conto . 900U Zugang . 135i:

Spezial- u. Dividenden- L 10350 Abschreibung . .

| Reserve . S Bortrag auf neue Ï 1350 Werkzeug: Conto . | 7000 Zugang .

Rechnung . 5386 Abschreibung .

12386

2386

Riemen-Conto e S S 64

1794 Abschreibung . . 64 Dampfleitungs-Conto . . . . | 25950 Sa 200

3050 Abschreibung . . 100 GBaesleitungs-Conto „1415 Zuaina A et 37

1452 Abschreibung . . T7 Mobiliar-Conto .| 1425 Zugang .

SIS |

2711483

7619/25 2150/36

9769 61 210

j

86000 5596/36

SES [S EIII I T)

=I mem |S11]2ZIZ 1] 1/1 |

1432 Abschreibung . . 57 Conto:Corrent-Cto : Div.Debitoren| ou065 Bankguthaben | 43281

Fabrikations-Cto : Waaren-Vorrai

SS m ————

Is

Caffa Conto: Beftand . . Wechsel-Conto: Bestand Effecten-Conto : Bestand

mobilien-Conto: Abschreibung

ampfmas<{inen-Conto : Abschreibung . . Transmisfions-Couto: Abschreibung. . .. Werkzeug-Maschinen-Gonto: Abschreibung . . D R E Abschreibung . . . Modell-Conto: Abschreibung . Werkzeug-Conto : At\s{<retbung Riemen-Conto : Are A Dampfleitungs-Conto: Abschreibung Gadleitungs-Conto: Abschreibung E ZinfenCs vont Ab aus rine R S

nsen-Conto : bezahlte Hypothekzinsen 2c. i Zins aus Bankguthaben 2c_„ 2068.37 |

6 31881.97

4458.84

Vortrag vom Vorjahr. .

Rabatt-Conto. . .

Fabrikations-Conto : Brutto-Gewinn .

Reingewinn

ortrag vom Vorjahr . ; ; ; : °

51352/12 | 51352/13