1891 / 228 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

36586 [ A bringen hiermit zur öffentlihen Kenntniß, daß bei der am 24. September d. I. in Gegenwart des Königl. Notars Herrn Bodo Cleeves zu Han- nover stattgefundenen zweiten Ausloosung von Partial - Obligationen unserer Gesellschaft folgende Nummern gezogen wurden: Í Stü> Litt. A. Nr. 56 à 2000 #, 1 B. 120 à 1000 #, 4s «D 316 368 381 u. 446 à 3006 Die Zurücfzahlung dieser Beträge mit einem Amortisationszus{laae von 5 °/o erfolgt gegen Rü>- gabe der Partial: Obligationen am 2, Jauuar 1892 bei den Bankhäusern: H. Alexauder, Vernhard Caspar, S, Katz, : sowie bei unserer Gesellschaftskafse in Wülfel. Wülfel vor Hannover, 24. September 1891.

Hanuoversche Messing- u. Eisen-Werke.

Die Direction. Troester. C. Sand. [36589]

Frankfurter Gasgesellschaft.

In heutiger vor Notar und Zeugen staitgehabter Ausloosuug von Schuldverschreibungen des Gesammtaulehens vom 1. Juli 1880 gelangten zur Ziehung die Nummern:

611 15 17 38 42 47 53 55 65 70 76 80 81 82 86 89 102 103 105 112 115 119 120 123 134 135 137 140 148 149 153 155 214 222 245 260 281 987 304 312 327 333 340 341 346 359 365 371 384 386 400 403 494 412 415 418 423 424 443 467 493 506 522 525 526 527 532 535 543 593 567 575 584 590 600 604 610 619 627 630 633 639 647 653 655 692 694 696 700 703 704 716 796 733 T44 745 763 766 773 775 790 792 797 800 805 808 810 818 820 828 833 839 842 843 863 869 879 884 890 895 905 910 914 919 922 925 929 934 936 937 938 942 949 957 963 973 988 993 1011 1021 1029 1042 1043 1047 1073 1086 1093 1099 1110.

Die Rückzahlung des Kapitals erfolgt am Dounerftag, den 31. Dezember 1891, Vor- mittags dur die Herren Gebrüder Schuster

ier an den in der Schuldverschreibung bezeichneten

ezw. dur< Indossament legitimirten Gläubiger gegen dessen Quittung und Aushändigung der Sculdver- \hreibung nebst den dazu gehörigen Zinsabschnitten Nr. 24 bis 40. Frankfurt a./M., 25 September 1891. Der Aufsichtsrath.

Haunover,

[36582] : L 2 Waggonfabrik Ludwigshafen. Vilanz pr. 30. Juui 1891. Activa.

Grundeigenthum abrik-Anlage , abrikationë-Conto onto-Corrent . 1271075.,58 Passiva. S . 8925C00.—

Actiencapital 89250,—

Reservefond . ; Special-Reserven . . Gewinn- u. Verlust-Conto .

Gewinn- n. Verluft-Conto. Soll. An General-Unkosten . Bilanz-Conto .

Haben. Pr. Fabrikations-Conto . Ludwigshafen a./RN., 22. September 1891.

Berliner Börsen Courier Actien Gesellschaft. Vilauce pro 30. Juni 1891.

{36590])

M S 50842085

Activa. M d Inferirungs-Conto i j Debitoren: |

1) Banquier-Guthaben . . 80 | 2) Außenstände . 1120243/70/154934/50 Mobiliar-Conto —| 2098/85 UVebertrags-Conts . | 3228/90 Effecten-Conto | 20592 |— | 4118/20

Caffa-Conto 20 | 693 392/80

P assiva. Actien-Capital-Conto 162 % fehlende zahlung : Creditoren . . Vebertrags-Conto . . Reservefonds-Conto . . . Extra-Reservefonds-Conto . Reingewinm .. 5

. + |630000 Ein- . , [105000] —1525000|— 2103115 7804/40 21512|— 78337/90 3970735

693392/80 Gewinun- und Verluft-Conto.

Verlust. A M M S Unkoften-Conto [1965885 Erxpeditions-Conto : 1444660 Redactions-Conto . , 113104370 Gffecten-Conto . 127 90) - Papier-, Dru>k- u. Beilagen- Conto... . , 1280938|— Abschreibungeu. Mobiliar-Conto . . 233 Gewinun-Vertheilung. 5 9/0 Reservefonds . 20% Extra-Reservefonds . . 69% Dividende von #6 525000 3955665 Vortrag auf neue Re<Gnung . 150/70

18615515

446214

Gewinu. Vortrag von 1890 S Eingang von früheren Ab- F t a General-Einnahmen-Conto

| 7480/90

95|— 47857925

148615515

[36587] :

Königl. Bayer. Pfälzische Eisenbahnen.

Die Ausgabe neuer Zinsbogen zu den Ob- ligationen der 4/0 Prioritätsanlehen vom Jahre 1881 von (4 39 201 700.— der Pfál-

ischen Ludwigsbahu, von 4 13875 000.— er Pfälz. Maximiliansbahn und von 4 21 530 700.— der Pfälz. Nordbahnen be- treffend. i

Die für einen zebnjährigen Zeitraum vom 1. Ok- tober 1891 ab veu ausgefertigten Zinsbogen zu den Obligationen Litt. A. bis E der Pfälz. Ludwigs- bazn, Litt. A. bis E. der Pfälz. Mazximiliaus- bahn und Litt. A bis F. der Pfälz. Nordbahnen von oben bezeichneten Anlehen können bei nah- benannten Bankfirmen: -

in Frankfurt a./M. bei Herren M. A. vou

Rothschild « Söhne, Fraukfurt a./M. bei Herrn Philipp Ni- colaus S<midt, Manuheim bei Herren W. H. Ladenburg « Söhne, ; / Mannheim kei der Rheinishen Creditbank, Neustadt a./Haardt bei Herrn Louis Dacqué, ; Berlin bei Herrn S. Bleichröder, Berlin bei der Direction der Discouto- Gesellschaft, :

s M bei der Vayerischen Vereins-

. Nüruberg bei der Königlichen Hauptbauk oder bei unserer Directions-Hauptkaffe dahier bezogen werden. 1

Die Besitzer von Prioritäts-Obligationen vorbe- zeihneter Anlehen werden daher ersu<t, den zur Obligation gehörigen Talon in der Zeit vom 1. bis 30. Oktober 1891 mit cinem arithmetisch ge- ordueten Verzeichnisse für jedes Anlehen be- sonders —, ¡u wel<hem Formulare bei den Amel- dungéstellen zu haben sind, zur Abstempelung bei einer der genannten Bankfirmen einzureichen, bei welcher sodann der neue Zirsbogen gegen Ablieferung des abgestempelten Talons vom 26. November l. Jrs. ab kostenfrei erhoben werden kann.

Bei der Directions- Hauptkasse kann der Aus- taus< des Talons gegen den neuea Couponbozen jederzeit ohne vorherige Anmeldung und Abstempe- iung unter Einreihung von nab den Anlehen ge- trennten, arithmetis< geordneten Verzeichnissen erfolgenz dagegen ist na< dem 30. Oftober die Anmeldung bei den Bankfirmen ni<t mehr zulässig und können alsdann die neuen Zinsbogen nur von der Direktions-Hauptkafse bezogen werden.

Brieflich verlangte Zusendungen cehen auf Kosten und Gefahr des Empfängers.

Ludwighafen a./Rh., 24. September 1891.

Die Direktion. v. Lavale.

[365931 Mälzerei - Actien - Gesellschaft vormals Albert Wrede.

Zu der auf Montag, den 19. Oktober 1891, Mittags 12 Uhr, in Cötheu (Auhalt) Hotel Numpf anberaumten vierten ordentlichen Geueral- versammlung werden die Aktionäre der Mälzerei- Actien-Gesellschaft vormals Albert Wrede bierdur< ergebenft eingeladen.

Betreffs der Legitimation wird auf $. 26 des Statuts verwiesen, wona<h die Actien ohne Divi- dendenieine behufs Theilnahme an der General- versammlung zwei Tage’: vor dem Versamm- lungsêtage, also bis zum 17. Oktober bei der Gesellschaftskafse oder bei Herrn Leopold Fried- mann, Berlin W., Behrenstr. Nr. 20, mit doppeltem Nummerverzeihniß zu deponiren sind. Gbendaselbst können Actionäre vom 5. Oktober d. Is. ab Dru>- exemplare des Geschäftsberihtes mit Anlagen in Empfang nehmen.

Tagesorduuug :

1) Geshäftsberiht unter Vorlegung der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Conto für das mit dem 31. Juli d. Js. abgelaufene Ge- \<äftsjahr, au<h des Berichts der Revisions- kommission.

2) Beschlußfassung über Gewinnvertheilung und Entlastung des Vorstandes,

3) Wakhl der Revisionskommission für das Ge-

__ \cwäftejahr 1891/92.

Cöthen, den 16. September 1891.

Der Aufsichtsrath der Mälzerei- Actien-Gesellschaft vorm. Albert Wrede. Der Vorsitzende :

Lezius,

[36160] | q L Actiengesellschaft fürMühlenbetrieb.

Die diesjährige ordeutliche Generalversamm- lung der Aktionäre der Actiengesellschast fär Mühlenbetrieb findet am Donuerftag, den 29. Oktober a. c., Nachmittags 23 Uhr, im Gesellschaftsgebäude statt.

: Tagesorduung :

1) Leri®t des Vorstandes und Aufsi@tsrathes. 2) Vorlage des Geschäftsberichtes.

3) bar ung des Vorstandes und Aufficts-

rathes.

4) Vertheilung des Reingewinnes.

5) Neuwahl des Aufsichtsrathes.

6) Grhöbung des Grundkapitals und Abänderung

der Statuten.

Diejenigen Herren Aktionäre, wel>e an der Generalversammlung theilzunehmen wünschen, haben na $. 14 der Statuten ihre Aktien längstens bis zum 26. Oktober a c bei der Direktion der Gefell- schaft oder bei dem Bankhause G. F. Grohé-Henri<h in Neustadt a./H. zu hinterlegen, wogegen die Cin- laßkarten abgegeben werden.

Zur Beschlußfassung über Punkt 6 der Tages- ordnung ist die Vertretung von mindestens zwei Drittel des Grundkapitals in der Generalversamm- lung nothwendig.

Nenstadt a./H., den 22. September 1891.

Der Auffichtsrath der Actiengesellschaft für Mühlenbetricb. I. Streuber, Vorsitzender.

Chemische Fabrik zu Heinrihshall Actien-Gesellschaft.

Die am 1. Oktober 8. €- mit 4 7.590 pro Stü>k und . «209. p, z fünigrn Zinsscheine unserer 5 °/% Anleihe werden vom Verfalltage ab an uuserer Caffa allhier, au . in Coburg bei der Coburg-Gothaischen Credit: Gesellschaft, in Gera bei der Geraer Bank, in Gera bei Herrn E. F. Blaufufß, in Vayreuth bei Herrn Friedr. Feustel, in Berlin bei der Bauk für Handel & Ju- dustrie eingelöst. : BeR ad etas bei Köstrit, den 22. September 8

CHemische Fabrik zu Heiurichshall Actien-Gesellschaft. Die Betriebsdirectiou. E Schott. Reinh. Sneider.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschasten.

Keine. PEERRLEEZ E E E O E E S E ISiI S P PE I E

9 Niederlassung 2A. von Rechtsanwälten.

136423]

In die Liste der bei dem hiesigen Landgericht zu- gelassenen Rechtsanwälte is unter Nr. 109 der bi8- berige Gerichts-Assessor Hermann . Armer zu Breslau eingetragen worden.

Breslau, den 23. September 1891. Königliches Landgericht. Anton.

[36493] | In vie Liste der bei unterzeichnetem Landgerichte

zugelassenen Rechtsanwälte ist heute eingetragen worden : Rechtsanwalt Dr. Karl Fuhr in Gießen. Gießen, 25. September 1891. Großherzoglich hes®\<es Landgericht der Provinz Oberhefsen.

36424] l Der Rechtsanwalt Perrin bierselbst is in der Liste der bei dem unterzeichneten Gericht zugelafsenen Rechtsanwälte gelö\<{t. Pafseuheim, den 21. September 1891. Königliches Amtsgeri>®t.

[36425] Nottweil a./N.

Rechtsanwalt Feyerabend dahier ist am 14. v. M, gestorben. Die denselben betreffende Eintragung in der Liste der bei dem K. Landgericht Rottweil zugelassenen Reisanwälte ist nunmehr gelöst.

Den 23. September 1891.

Landgerichtépräsident. Glod>er.

(EZÄENST M AERI L E A T F I E E

9) Bank - Ausweise.

[36567] F Uebersicht er Bayerischea Notenbank vom 23. September 1891.

Activa. Metallbestan !

D, e : 36,820,000 Bestand an Reichskassensheinen . 72,000 ° - Noten anderer Banken . 6,391,000 ë Wesen 31,212,000 L « Lombard-Forderungen 2,115,090 e o Effecten L 1005 356,000 ÿ e sonstigen Activen . 1,829,900 P assSsiva.

Das Grundcapital Der Reservefonss Der Betrag der umlaufenden Noten Die fonftigen tägli<h fälligen Ver- bbn s es Die an cine Kündigunssfrift gebun- denen Verbindlichkeiten . . 1,0090 Die sonstigen Passiva. . 2,129,009 Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, tm Inlande zahlbaren We<hseln . . 4 366,075.74, München, den 25. September 1891. Bayerische Noteubauk.

Die Direction.

7,500,000 1,503,000 60,696,000

6,966,900

[36429] Stand

der Würtiembergishen Notenbank

am 23. September 1891.

Activa.

Metallbeftand . WALAET Reichskafsenscheine . 7 40,240 Noten anderer Banken 2,039,400|— Wechselbestand . 20,833,697 Lombardforderungen . 859,500 Gen L, Sonstige Ativa

Passìva. atur G

85 1,992,074/80

Reservefonds ... Umlaufende Noten . . . Täglich fällige Verbindlichkeiten An Kündigungsfrift gebundene

Verbindlichkeiten . . . . . > 7,600|— Sorftige Passt\aa.... . . 682,2691/90

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen

| Täglich

[36427] Uebersicht

Sächsischen Bank

zu Dresden am 23. Erptenerer 1891.

ctiva. Soureptniges Deutsches Geld . #4 18 560 548 Reichskassensheine . . . . . e 411 450, Noten anderer Deutscher

¿ 5 770 399.

Saite s Sonstige Kafsen-Bestände 0 L 692 821. Wechsel-Bestände . .. . + » 64245 245. Lombard-Beftände . . 05825 945. Fffecten-Bestände . .. . . e 1263 918. Debitoren und sonftige Activa . 4198 109. ezabltes Acti A #6 30 000 000 Ging es encap Z ; Reservefonds . . . e 4289 783. Banknoten im Umlauf « 39 911 300,

« 11 062 673

fällige Verbindli- An Kündigungsfrist gebunden: An Kündigung gebundene

Berbindli leiten. p 15 263408 Sonstige Passwa ... . 441172.

Non im Inlande zahlbaren, no% nit fällig Wechseln find weiter begeben worden:

e 1918 062, 33 Die Direction.

Stand der Badischen Vank

am 23. September 1891. Activa.

[36426]

Metallbestand . . Reichskafsenscheine . Noten anderer Banken We(hselbesiand . Lombard-Forderungen Effecten . . « - - Sonstige Activa

11 940

56 000

20 382 728 796 130 52 536

1 585 322

4 177515 731/36

. #6 | 4631 074

Passiva.

9 090 000 1 587 181 13 358 700 2 905 301

Grundcapital . Reservefonds. . E Umlaufende Noten . .. . -+ Täglich fällige Verbindlichkeiten . An ündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten . |— Sonstige Passiva . .. —_.. 664 548/69 6 127 515 731/36

Die weiter begebenen, no< nir fälligen deutschen Wechsel betragen 6 2 874 478.81,

(36428) Brgunshiweigishe Bank. Stand vom 23. September 1891. ASOLE #6 555,989 Metallbestand. .-. » .< « 55,989, Reichskassensheine . Ses 32,000. Noten anderer Banken . 205,000. hate 7 ik é 5,275,033, Lombard-Forderungen 2,224,470, Effecten-Bestand . cit

Sonstige Activa S ae Ee 10,500,000 Grundcapital . 500,000. Reservesonds . . . . - - 171,586. Special-Reservefonds 399,440. Ymlausene M eal de 2,139,090 Sonttige tägli ige Ver- bindlichkeiten . ._. 2,015,578, 1,031,750. 152,937.

.

An eine Kündigungs "ge- bundene Verbindlichkeiten . Sonstige Passiva .

Eventuelle Verbindlihkciten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln... #& 723,273 Braunschweig, den 23. September 1891,

Die Direction. Bewig. Tebbenjohanns.

S S 10) Verschiedene Bekannt-

machungen. [36599 Med>leuburgische

Viehversicherungs-Gejellschast. Am 19. kft. Mts., Nachmittags 8 Uhr, findet im Hôtel Germania hierselbst eine außer- ordentliche Generalversammlung unserer Ge-

\sells<haft statt. Tagesordunug : Berichtigung des Statuts. Die Police legitimirt zur Theilnahme an der Generalversammlung. Güstrow, den 2% September 1891. Der Aufsichtsrath. R. Pelzer.

36650

[ S7. Oktober d. J. hält die Oberlaufitzische Gesellschaft ihre 177. Hauptversammlung ab, wozu alle H. Mitglieder eingeladen werden.

Görlit, den 26. September 1891. fe Dr. Je <t, Sekr. d. Gesellsch.

[23001] Krankenstühle fürZimmern. Strasgse. Universal- undGrossvaterstühle, L Tragstühle, Kranken- Bett-Tische, Kopfkeil- F: kissen, in 21 Lagen

bis sitzend stelibar, s 8

Brust - Kranke, ries Wöchnerinnen und Gesunde, die gern hoch schlafen, von M. 11.— an. Pr.-Ct. grat. Aug. Spangenbe Krankenmöbelfabrik, Berlin S0, Schmidstrass0

[35632]

Unter Garantie frisher Ankunft:

Ostfries. Hammelbraten 9 Pfund franco Na6n. 5 bis 6 4

im Irlande zahlbaren Wechseln 4 961,826. 33.

S. de Beer, Emden.

"H, S. HERMANA

BERLIN SW., BEUTHSTR. 8 EMPFIEHLT SICH FÜR

ROTATIONSDRUCK.

M 228.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Hand

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag,

Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutshe Reich. (r. 2284)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich er! <eint in der Regel tägli<h. Das

Das Central - Handels - Register für das D Berlin au<h dur< die Königliche Expedition des Deutf

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

he Reich kann dur alle Dol tisber Sf für en Reichs- und Königlich Preußishen Staats-

den 28. September

Abonnement beträgt 1 X 50 F

1891.

els-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan- Aenderungen der deutschen

für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 -$.

FInsertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 S.

s

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 2284. und 228 B. ausgegeben, L

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nah- genannten die Ertheilung eines Patentes nach- gesuht. Der Gegenstand der Anmeldung ift einst- weilen gegen unbefugte Benußung geschüßt. Klasse. ,

1. B. 11755. Verfahren zum Reinigen von Kohle, Koks, Erzen, Holzftoff und dergleichen. Samuel Barber in 8 John Street, The Adelphi, London; Vertreter: J. Brandt & G. W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedristr. 78.

C. 3577. Sichtemascbine. Thomas Clarfkfson in Elm Tree Villa Battersea, County of Surrey, England ; Vertreter: C. Fehlert u. G. Loubier in Berlin NW., Dorotheenstraße 32.

K. 8705. Verfahren zur Gewinnung von Feinkohle aus S<lämmen. Heinrich Koehl und Jacob Simon in Malstatt-Burbach.

N. 2457. Kolbenbewegungsmechaniësmus für bydraulishe Seßmaschinen. M. Neuerburg in Köln a Rhein, Allerbeiligenstraße 9.

N. 2491. Bewegungsvorrichtung für Kolben von Hecbersezmaschinen und Stauchseßmaschinen ; Zusaß zum Patente Nr. 44 891. E. Neuer- burg in Köln a. Rhein, Allerheiligenstr. 9.

P. 5132. “Aufbereitungsvorrihtung. Her- mann Pape und Wilhelm Henneberg in Hambura, Königstr 8.

Sch. 7487. Kegel-Rundherd. W. Schranz in Laurenburg a. d. Lahn.

T. 3081. Einrichtung zum Tro>knen von minerali\<hen Stoffen. Jules Thonnar in 23 Rue de Hareng, Herstal, und Pierre Tixhon in 710 Rue Grandpuits, Herftal, Belgten; Vertreter: G. Adolf Hardt in Köln am Rhein.

5. Fe 5418. Umseßvorrihtung für Gestein- Bohr- und Shrämmalschinen; Zusaß zum Patente Nr. 55 331. Carl Franke in Eisleben.

_K. 8844. Formstein zum Ausbau von Schähten. Krutina « Möhle in Malstatt bei Saarbrü>en. /

Sch. 7313. Mastinelle Einriwtung zum Auswechseln der vollen und leeren Wagen auf den Förderkörben von Schachtförderungen. Schüchtermann «& Kremer in Dortmund.

G. A. 2875. - Apparat zum Erwärmen von Flüssigkeiten. Jacob Aufrecht in Stuttgart, Marienplaß 3.

V, 12 326. Verfahren, um in Brennereien die Maischmafse während des Ausblasens aus dem Henze'shen Dampffaß vor dem Eintriit in den Vormais<bottich zu ents{<âlen. E. Boehme, in Gurshno bei Garzyn in Posen.

- R. 6483. Maswine zum Zerkleinern und Zerquetshen von Obst, Beeren und dergl. Émil Re>kzeh in Krossen a. Oder.

R. 6760. Rührvorribtung an Braupfannen und dergl. Heinrih Reinhard in München, Bayerstr. 43 und Anton Wohlgemuth in München, Entenbachstr. 121.

S. 6049. Ausziehbarer S{raubenwellrohr- Kühler. Sürther Maschineu-Fabrik vorm. H. Hammerschmidt in Sürth bei Köln a. Rh.

7. T. 3063. Reinigungs- und Stäubvorrichtung für Platten und Bleche. Richard Beaumont Thomas in Lydney, County of Gloucester, England: Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier in Berlin NW,, Dorotheenstr. 32.

S. F. 5597. Breithalter für Gewebe. Prosper Fieux & Théophile Kuenzi in Paris, 9 Rue de Hlorence; Vertreter: Fude in Berlin NW., Marienstr. 29.

9. O. 1523. Röhrenbürste. Moriß Oblat in Budapest; Vertreter: Ernst Liebing (Alfred Loren Nachf.) in Berlin N., Chausseestr. 38.

411, S. 11303. Bucheinband. Georg Held in Erba, Post Camberg, Bez. Wiesbaden, 43. D. 4765. edernder Verschlußde>el an

Röhrenkesseln. Walter Dürr und G. Deisen-

_hofer in München, Kaulbachstr. 85,

«„ G. 6906. Einrichtung zum Vorwärmen und Zuführen des Speisewassers bei \piralförmig ge- wundenen Dampferzeugern. Floryan von idr ie in Seide rg tes I. Brandt

von Nawro>i in Berli .„ Friedrich-

Straße 78 lin W., Friedri e K. 53. Neuerungen an Dampfwoasser-

ableitern mit Drehschieber. H. e in

Berlin 8, Bäcwaldfstraße 11 II1.

- N, 2494, Verbindung von Sicherheitsventilen mit einer Sceibe zur Vergrößerung des Hubes. Nachtigall & Jacoby in Leipzig.

“4 P. 53807. Feuerung für Wasserröhren- seln. Henri Steven Petit und Henri Steven : resson in Victoria (Alava), Spanien; Ver- E Uet Deißler in Berlin C., Alexander- Str. Nr. 38,

- e 6689. Wasserrcs mit S@&üttelftäben ür Dampfkesselfeuerungen. The Reagan d [pgmsacturing Company in Phila- Cyrdia, Pennsylvanien, V. St. A.; Vertreter :

L Pataky in Berlin 8, Prinzenstr. 100.

tut 6809, Luftzuführung bei Flammrohr- erungen; Zusaß zum Patente Nr. 58 746. ermann Rinne in Essen a./Ruhr.

bi Lausfeelg 7 De Neuerung an Wasserröhren-Um- eljleln, H, W. Seiffert in Halle a./S.

Klafse.

14. B. 11 680. Kraftmasbine mit kreisendem Kolben. Ernst Albert Tanc1ède Vovagnet in Pont de Beauvoisin, Dep. Savoir, Frank- rei; Verireter: Wirth & Co. in Frankfurt

a. M.

F. 5596. Prâäzisions-Rundswieberste-uerung für zwei oder mehrcylindrige Dampfmaschinen ; Zusaß zum Paient Nr. 54630. I. R. Frikart in München.

G. 6653. Kreifende Pumpe oder Kraft- maschine. Ellik Henry Gollings in Chicago, V. St. A.; Vertreter : Robert R. Schmidt in Berlin SW., Königgräterstr. 43.

N. 6751. Vextilsteuerung zu einfa wirken- den Ventilmaschinen für gespannte Gase und Dämpfe August Riediuger in Augsburg.

R. 6770. Umfsteuergetriebe mit Erxcenter- hebel, dessen Angriffskcäïte in einer Ebene liegen ; Zusaß zum Patente Nr. 51247. Andreas Radovanovie in Pilien, Skretagafse 14; Ver- treter : Carl Picper in Berlin NW , Hindersin- straße 3 S. 6095. Ventilanordnung für Verbund- maschinen. W. M. Smith in Newcastle-on- Tyne, Northumberland, England; Vertreter: F. C. Glaser, Königl. Geh. Kommissions-Rath und L Glaser, Regierungsbaumeister, in Berlin SW., Lindenstr. 80. L

S<h. 7273. Selbstthätige Dampfabsperrung für langsam gehende Dampfmaschinen. Ni- colaus Schenk in Selbe> bei Saarn a. d. Ruhr.

15. G. 6880. Sre:bschriftletter auf \{<rägem

Kegel Bryant Godwin in New: York,

Franfkfort Str. 54, V. Sr. A.; Vertreter:

Theobald Lorenz in Berlin SW., Hornstr. 11. H. 11104. Verfahren zum Hintergießen

von galvanischen Niedershlägen im Gießinstru-

ment. Christian Höhu in Leipzig, Nudolph-

Straße 3, IIL S. 6026. Lohvorrichtung für Téegeldru>-

pressen. Grant Hiram Slocum, Walter

Joseph Gamble, Rectsanwalt, und Timothy

Charles Quinn, Rechtsanwalt in Carc, Tuscola

County, Michigan, V. St A. ; Vertreter : Gerson

& Sachse in Berlin SW., Friedrihstraße 233. W. 7762. Verfahren zur Herstellung einer

Lithographie - Steinshiht auf MetaUplatten ;

Zusaß zum Patent Nr. 35454. Julius

Wezel, in Firma Wezel & Naumann, in

ReudnitzeLeipzig.

17. F. 5568. Gegenstrom-Kältebildner. Johannes Fleischer in Frankfurt a. M.

Sch. 7360. Neuerung an Gascompressoren für Kältemaschinen. Paul I. Shmaltz in Hamburg -Borgselde.

18. W. 7741. S{&melzofen. Ioseph Wil- motte in Chênée, Provinz Lütti, Belgien; Vertreter: J. Jessen in Berlin NW,, Luisen- straße 39.

19. M. 7895. Eisenbahn-Stuhls{welle. Reinhard Mauunesmann jr. in Berlin NW, Parijer Play 6. j

20. B. 11873. Selbstthätige mit einander verbundene Signale. Salomon Berrerx und Hans Berolsheimer in Stuttgart.

B. 12 099. Seibstthätige, feitli* auél68-« bare Kuppelung für Eisenbahnwagen. A. Bliefert in Hobenwestedt, Holitein,

C. 3708. Drut>rolle für den Riemenantricb elektrish bewegter Eisenbahnwagen. John Chriftiansen in Quincy, County of Norfolk and Commenwealth, Massaw., V. St. A.; Vertreter ; G. Brandt in Berlin SW., Koch- straße 4.

F. 5401. Entriegelung-dru>hebel für ver- \<lossene Weichenstraßen mit Gleis\sperre. Feldmann, Königliher Regi-rungs-Baumeister, in Köln, Rhein, Gereonshof 27.

G. 6668. Elektrishe Zugde>ungs-Signal- einrihtung für Eisenbahnen. Edwin David Graff ia New-York, Nr. 48 West 83rd Street, V. St. A.; Vertreter: Carl Pieper in Berlin NW., Hinderfinstr. 3.

G. 6898. Zug- und Stoßapparat für Eisenbahnwagen. -- Felix Alexander Gain in Parts; Vertreter: Eduard Franke in Berlin SW,, Friedrihstraße 43,

H. 11385. Fahrkartenklappe für Personen- wagen. Paul Hesse in Witten, Ruhr, Wiesenstr. 17 I.

N. 2476. Rampen zum Einheben entgleister Eisenbahnwagen. John Eldridge Norwood in Sykesville, Maryland, V. St. A. ; Vertreter : Gerson & Sachse in Berlin SW., Friedrich- straße 233

S. 5700. Erdrüd>leitung für elcktrishe Eisenbahnen mit oberer Stromzuführung. Frank Weidener Sabold in Stadt Albany, County Albany, Staat New-York, V St. A.; Vertreter: H. & W. Pataky in Berlin NW., Luisenstr. 25.

S. 5773. Bremse mit Greifba>ken. Alexander Findlay Smith im Haag, 17. Suri- namestraat, Holland; Vertreter; F. C. Glaser, Königl. Geh. Commissionsrath, und L. Glafer, Reg. Baumeister in Berlin 8SW., Lindenstr. 80.

S. 6005. Curvenaufhängung für Hoch» leitungen elektris<h betriebener Bahnen. Siemens «& Halske in Berlin 8W., Mark- grafenstr. 94.

e. Sch. 7365. Rangirbremse. Franz Schediwy in Oedenburg ; Vertreter : J. Brandt

& G. W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedrih- ftraße 78.

Klafse. j

20. W. 7598. Weihhenstelbo>. Fr. West- meyer in St. Iohann a. Saar.

21. H. 11102. Stromabnehmer für elektrische Maschinen. Friedri A. Haselwauder in Frarkfurt. Main, Neue Mainzerîtr. 68.

22. F. 4347. Verfahren zur Darstellung von braunen, rothen, violetten bis blauen direkt färbenden gemishten Disazofarbstoffen. Farben- fabrifeu vorm. Friedr. Bayer «& Co. in Elberfeld.

F. 4972. Verfahren zur Darstellung von Farbstoffen aus Alizarinbordeaux und seinen Analogen ; 2. Zusaß zur Patentanmeldung F. 4807. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co. in Elberfeld.

F. 5009. Verfahren zur Darstellung von Alizarincyanin; Zusay zur Patentanmeldung F. 4807, Farvenfabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co. ix Elberfeld.

F. 5151. Verfahren zur Darstellung soge- nannter Trisazofarbstofe; Zusay zum Patent Nr. 57 331. Farbeufabriken vorm. Friedr. Vayer «& Co. in Eiberfeld.

F. 5153. Verfahren zur Darstellung #o- genannter Trisazofarbstoffe; weiterer Zusaß zum Patente Nr 57 331, Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co. in Elberfeld.

F. 5308. Verfahren zur Darstellung von sti>stoffhaltigen Farbstoffen der Alizarinreihe. Farbenfabrikenu vorm. Fricdr. Vayer «& Co. in Elberfeld.

F. 5473. Verfahren zur Darstellung von m-AUmidobenzaldeßhyd in wässriger, saurer Lösung. Farbwerke vorm. Meister Lucius «& Brüning in Höbst a /M.

G. 6517. Verfahren zur Darstellung beizen- färbender basisWer Farbstoffe aus Pyrogallol und Amidobenzophenonderivaten; Zusaß zum Patent Nr. 58 639. Gesellschaft für chemische Judustrie in Basel; Vertrcter: F. C. Glofer, Königl. Geh. Kommissionérath in Berlin SW,, Lindenfir. 80.

T. 3000. Verfahren zur Darstellung von Nitroamidoazoverbindungen. Dr. Ernst Täuber in Berlin NW., Rathenowerstr. 96.

25. B. 11 909. Rundflehtmaschine. Louis Bollmaun in Wien 11, Obere Donaustr. 93; Nertreter : H. Berthold in Meißen, Sa(sen,

C. 3851. Kulirwirkstuhl für JIocquard- waare. Chemnizer Wirkwaaren-Ma- schinenfabrik (vormals Schubert & Salzer) in Chemnitz, Adorferstr.

G. 6780. Lamb'she Stri>kmaschine mit be- weglihen Zungenöffnern. G. F. Großer in Marfersdocf, Bez. Leipzig.

26. F. 4996. Herstellung von Gasglühkörpern. Otto Bernhard Fahnehjelm in Stockholm ; is ed Carl Pieper in Berlin NW , Hindersin-

raße 3.

„K. 8754. Retortenofen mit einzeln regulir- baren Regenerations - Luftsblizen. A. Kiese- walter in Limburg a. d. Lahn.

, K. 8788. Verfahren und Apparat zur Er- zeugung von Leucht- bezw. Heizgas; Zusaß zum Paterte Nr. 53 823. Arthur Kitson in Philadelphia, 1409 Chestnut Street, Graff. Philadelphia, Staat Pennsylvanien, V. St. A.; ‘5/00 Carl Pieper in Berlin NW , Hindersin- traße

P. 5255. Einrichtung zur Erböhung der Leuchtkraft von Gasalühlichtbrennern. Julius Pintsch in Berlin 0., Andreasftraße 72/73.

S. 6059. Zündvorrichtung für Gasbrenner mit unzugängliher Haup1flamme. Friedrich Siewens in Dresden.

27. B. 11674. Mantel für Röhren und Hähne an Luftpumpenleitungen. Adolf Berrenberg in Somerville, County of Middlesex, Massachusetts, V. St. A ; Vertreter: Carl Pataky in Berlin 8, Prinzenstr. 100.

F. 5446. Shiebersteuerung für Luft- und Gaspumpen. Adolf Finke in Braunschweig.

Sch. 6631. Flüssigkeitsventil an einer Rotationétluftpumpe; Zusay zum Patente 57 868. Dr. Franz Schulze-Berge in West-Orange, New - Jersey, V. St. A.: Vertreter: F. C. Glaser, Kal. Geh. Commiss.-Rath in Berlin SW., Lindenstr. 80.

30. V. 11972. RKRü>envers{luß für Doppel- Bruchbänder. Franz Vingler in Luadwigs- hafen a./Rh.

J. 2442. Verfahren, hygroskopische Arznei- mittel zu cinem in der Therapie verwendbaren Firniß zu machen. J<hthyol- Gesellschaft Cordes, Hermanni «& Co. in Hamburg, Bohrensftr. 21.

31. K. 8950. Gießlöffel mit bcwegli<em Schlad>enabstreiher. Alphons Küchen in Bielefeld.

St. 3014. Verfahren und Einrichtung zur Herstellung dichter Güfse. Thomas Sturgeon, Ilkley, Grafschaft York, und Thomas Phillip Christopher Crampton, 10 und 11 Cursitor Street Chancery Lane, London, Graf. Middlesex; Vertreter: A. Mühle und W. Ziolecki in Berlin W., Friedrichstr. 78. N

33. S. 11135. Nadelbebälter. S. Hahu in Berlin 8, Dresdenerstraße 82/83.

34. L. 6660. Plätteisen ohne Bolzen. Valdemar Lendorf in Kopenhagen; Vertreter :

Felix von der Wyngaert in Berlin SW., König- gräâßerstr. 56.

31 N. 6 . R. 6821. Washmaschine, Zusaß zum Patent Nr. 55 294, Gustav Robvinsohn in Löbtau- Dresden.

S. 6108. Eierhalter. August Siek- manu in Herford, Radewigerstr. Nr. 771.

Sch. 7509. Reibemaschine für Kartoffeln u. dergl. Emil Schweizer in Eßlingen, Würt- temberg.

36. G. 6915. Gasbrat- und Gasröst-Ofen. Richard Goehde in Berlin W., Leipziger- Platz 12.

sz H. 10625. Neuerung an Heize und Feuerungsanlagen, Zusaß zum Patente Nr. 41 674, Hermann Heim in Ober-Döbling bei Wien; Nertreter: C. Fehlert & G. Loubier in Berlin NW., Dorotheenstraße 32.

P. 5253. Kowhhero mit - Röstofen. Richard Poore in 33 Chbancer Road, Herne Hill, Grafs<. Surrey, England ; Vertreter: F. Edmund Tbode & Knoop in Dresden, Amalienstraße 5/I.

e R. 6427. Selbstthätig f< reinigender Stufenkohherd. Ehler Ruge in Barmstedt b, Elmshorn.

38. J. 2608. Spaltmas<hine zur Erzeugung von Holznägeln. Gebrüder Jsrael in Wien- Währing ; Vertreter: J. Jessen, in Firma Capi- taine & v. Hertling in Berlin S8W., Luifen- ftraße 39.

L. 6920. Verfahren und Maschine zur Er- zeugung von Zündhölzern. Emile Lagneau in Lessines, ¿ Belgien; Vertreter: G. Brandt in Berlin SW., Kochstr. 4

L, 6937. Werkzeug zum Zuführen und Eintreiben von Nägeln. Edmund Lehmann

in Bauten.

P. 5184. Einspannvorrihtung für Faß: daubenfügemaschinen, James Pleukharp, Nr. 80 West, Third Avenue, City of Columbus, County of Franklin, State of Ohio, S. St. A.; Vertreter : C. Feblert & G. Loubier in Berlin NW,, Dorotheenstr. 32.

40. B. 11845. Apparat zur Reinigung und Veredelung von Kupfer. Iobannes Catharinus Bull in Erith, Kent, England; Vertreter: J, Brandt & G. W. v. Nawro>ti in Berlin W,, Friedrichfir. 78.

B. 12127. Steidekappe zum Abzug flühtiger Oryde aus S{bmelztiegeln für Metall- legirungen. Carl Verg in Eveking in Westfalen,

H. 10707. Verwerthung armer Zirk- uud Bleierze. Dr. C. Höpfner aus Gießen z. Z. in Frankfurt a. M., 68 Mainzerlandstraße.

42. A. 2848. Spaziersto> mit Spur- und UVeberhöhungsmesser. A, Altmann, Bahn- meister in Rosto.

. V. 12384. Zirkel mit Vorrichtung zur Be- stimmung von Marschzeiten. Carl Brenske, Premier-Lieutenant, in Schöneberg bei Berlin, Hauptstr. 22.

F. 5589. Zusammenschiebbare Stativbeine aus spiralfederartig gewundenen Blechstreifen. Carl Fesq in Braunschweig, Bohlweg 36.

H. 11237. Laufgewiht mit aushebbarer Schneide. Jean Hitschler und Ioseph Hitschler, in Firma Joh. Hitschler, in Krefeld, Friedrichstr. 46. :

K. 8894. Elekftrishe Fernmeßvorrihtung. Friedrih Kratz, Kgl. Regierungsbauführer, in Berlin 0., Holzmarktstr. 48 a, III.

M. $8336. Vorrichtung zum Berehnen von Zinsen. Gustav Meyer in Prag, Böhmen, OÖbstgasse Nr. 2; Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt, Main.

. N.. 2431. Zirkel mit doppelter Fein- einstelung. Arnold Nathan in Hamburg, St. Pauli, Carolinenstr. 24/6. hz

. R. 6641. Fernrohrvisir für Geshüße. L. A, vau Royen, Oberlieutenant an der Königl. Militär-Akademie in Breda, Holland; Vertreter : Theodorovié & Comp. in Berlin NW., Luifen- ftraße 32 I.

n R. 6675. Entlastungsvorribtung an Brü>kenwaagen. I. C. Rahn in Thiersheim, Bayern. = S

S. 6131. Wasserwaage. Ioseph Sebald in Dietenheim, Württemberg,

W. 7758. Geldkasse mit Vermerkvorrich- tung. Joseph Jobn Walker, William Henry Walker und Frank Walker in St. Heliers, Fersey ; Vertreter: Richard Lüders in Görlig. 44. T. 3161. Vorrichtung zum Befestigen von

Oesenknöpfen auf Leder und dergl. Louis Thielmann in Barmen, Parlamentstr. 14.

45. K. 8466. Neuerung an Kartoffelernte- maschinen; Zusaß zum Patente Nr. 45257. Carl Klau in Berlin 8SW., Gneisenaustraße 3.

St. 2949. Geflügelstall mit Nest, aus welchem die gelegten Gier in einen vers<hließbaren Behälter rollen. Wilh. Stoe>er in Drinsaßl bei Nümbre<ht bei Köln am Rhein.

46. S. 11345. Verfahren zur Beheizung der Heizröhren von Luftmaschinen. Moriß Honig- maun in Grevenberg.

«„ J. 2493. Explosionsmaschine. A. v. Jhering, Regierungs-Baumeister in Hagen i. W., Hocbîtr. 65. ;

dib

47. B. 12 078. Kugelgelenk für Rohrleitungen mit längsgetheilter, einshraubbarer Hohlkugel.