1891 / 228 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Berlin. Bekanntmachung. [365041] In unser Firmenregister ist unter Nr. 616 die irma E. Grüßmacher mit der Niederlassung in <öuneberg und als deren Inhaber der Kaufmann

Ernst Grüßmacher in Berlin eingetragen worden. Verlin, den 21. September 1891.

Königliches Amtsgericht T1. Abtheilung XVI.

Beuthen 0.-S. Bekanntmachung. [36575] In unser Firmenregister sind folgende Firmen eingetragen worden: 1) am 22. September 1891 unter Nr. 2462 die Firma B. Preiß zu Veuthen O.-S. und als deren Inhaber die Kaufmannsfrau Bertha Preiß, geb. Preiß, zu Beuthen O.-S ;

2) am 23. September 1891 unter Nr. 2463 die Firma G. Böhm zu Beuthen O.-S. und als deren Inhaber der Kaufmann Gerson Böhm zu Beuthen O -S.

Beuthen O.-S., den 23. September 18391.

Königliches Amtsgericht.

Birnbaum. Befanutmachung.

In unserem Firmenregister ist heute:

a. die unter Nr. 301 eingetragene Firma

„Samuel Dru>ker““ Inhaberin Wittwe

Ulrike Drucker zu Birnbaum gelöscht,

unter Nr. 320 der Kaufmann Isidor Dru>er

zu Birnbaum als Inhaber des daselbst unter

der Firma Jsidor Drucker bestehenden

Handelsgeshäfts eingetragen worden. Virubaum, den 25. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

[36498]

Bochum. Handelsregifter [36505]

des Königlichen Amtsgerihts Bochum.

In unser Gesellshaftsregister i|t bei Nr. 86 betreffend Katholisches Vereinshaus zu Boum am 24. September 1891 Folgendes vermerkt:

Dur Beschluß der Generalversammlung der Aktiengesellshaft „Katholiszes Vereinshaus zu Bochum“ vom 25. Januar 1891 hat der $. 3 Abs. 1 und 2 des Statuts derselben vom 24. No- vember 1889 folgende Fafsung erhalten:

Die Generalversammlung der Aktionäre wird be- rufen dur< Cirkular oder Einschreitebrief; ebenso erfolgen die von der Gesellshaft ausgehenden sonstigen Bekanntmachungen.

[36500] Brandenburg a./HWH. SBefanntmachung.

Bei Nr. 642 unseres Firmenregisters, woselbit die

Firma E. H. Buchholt eingetragen steht, ist Nach- stehendes vermerkt : s : Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Heinrih Alexander Max Schulz zu Brandenburg a./H. übergegangen, wel<er dasfelbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Sodann ist unter Nr. 958 unseres Firmenregisters die Firma E. H. Buchholß mit dem Siy in Brandeuburg a./H. und als deren Inhaber der Kaufinann Heinri<h Alexander Max Schulz zu Brandenburg a./H. eingetragen.

Braudeuburg a./H., den 24. September 1891,

Königliches Amtsgericht.

[36499] Bützow. Zu Fol. 27 Nr. 27 des hiesigen Han- delsregisters (Firma H. Klemm) ist zufolge Ver- fügung vom 22. d. Mts. am 23. d. Mts. eingetragen worden:

Col. 5. Die Handlung ift mit allen Aktivis und Passivis auf den Kaufmann Ludwig Klemm zu Bütow übergegangen.

Col 7. Die Prokura ist zurü>zenommen.

Bütow, den 24. September 1891.

Großherzogliches Amtsgericht.

Buxtehude. Befanutmachung. [36497] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 134 eingetragen die Firma: H. Wiene>ke mit dem Niederlafsungsorie Buxtehude und als Inhaber: 1) Kaufmann Heinri< Wienë>e und 2) Kaufmann Guftav Postels. Buxtehude, den 15. September 1891. Königliches Amtsgericht. I.

Buxtehude. Bekanntmachung. [36496] Auf Blatt 88 des hiesigen Handelsregisters ift heute zu der Firma J+ H. Maaß eingetragen : „Die Firma ist erloschen“. Buxtehude, den 22. September 1891, Königliches Amtsgericht. I.

[36507] Coburg. In das hiesige Handelsregister ist am 14. September 1891 unter Haupt-Nr. 608 die Firma J. Pinner zu Coburg und als deren Inhaber der Kaufmarn Isaak Pinner aus Halle a /S., z. Z. in Koburg eingetragen worden. Coburg, den 19. September 1891. Kammer für Handelssachen. Dr. Otto.

E [36508] Coburg. In das biesige Handelsregister ist am 16. September 1891 unter Haupt-Nr. 609 die Firma Friedri<h Schre> ¿u Coburg und als deren Inhaber der Kaufmann Friedri<h Schre> aus Scalkau, jegt zu Coburg, eingetragen worden.

Cobarg, den 21. September 1891, Kammer für Handelssachen. Dr. Otto.

Eberswalde. BSefanntmachung. 136509] In unser Firmenregister ist unter Nr. 268 die Firma C. Bredow mit dem Siye zu Heeger- mühle und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Bredow zu Heegermühie eingetragen worden zufolge Verfügung vom 18. Septewber d. Is. Eberswalde, den 19. September 1891. Kösöniglihes Amtsgericht.

[36510 Erfurt. Jn unrferm Gesellschaftsregister sl lumen II. pag. 206 ift unter Nr. 481 folgende Eintragung : 1) Laufende Nr. 481. 2) Sus der Gesellschaft : eye. 3) Siy der Gesellschaft: Erfurt. 4) Rewtsverhältnisse der Gesellschaft : Gesellschafter find:

Hanau.

Nußbaum u. Friedmann“. die F

b, der Viehbändler Isidor Friedmann, Begiun der Gesellschaft : : am 18. September 1891. Eingetragen auf Verfügung vom 18. September 1891 an demselben Tage, bewirkt worden. Erfurt, den 18. September 1891. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V.

[36511] Ersort. Sn unserem Gesellschaftsregister volumen II. pag. 205 y ist unter Nr. 480 folgende Eintragung: 1) Lfde. Nr. 480. 2) Firma der Gesells<aft : „A. Rohrbach u. Comp.“ 3) Sit der Gesellshaft: Erfurt. 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Gesellschafter find: a. der Ingenieur August Rohrbach, b. der Kaufmann Max Meyer, c der Registrator Wilhelm Bindewald, __ säâmmtli< in Erfurt. Beginn der Gesellschast : am 18. September 1891, Eingetragen auf Verfügung vom 18. Sep- tember 1891 an demselben Tage, bewirkt worden. Erfurt, den 18. September 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

: [36512] Eríurt. Sn unserem Einzelfirmenregisler volum. II. pag. 153 ift bei der unter Nr. 1086 eingetragenen

Firma: M. Thier“‘ vermerkt, daß die Firma erloschen ift. Erfurt, den 18, September 1891. Königliches Amtsgeriht- Abth. V.

Förde. Handelsregifter [36514] des Königlichen Amtsgerichts zu Förde. Die Kausleute:

1) der Kaufmann Wilhelm Brill zu Kir{-

veischede,

2) der Kaufmann Albert Brill zu Bilstein,

3) der Kaufmann Emmerich Brill zu Bilstein, haben für ihre zu Vilftein bestehende unter der Nr. 3 des Gesellschaftsregisters mit der Firma Gebr. Brill eiagetragene Handelsgesells<aft :

1) n Kaufmann Josef Brill zu Kirchveischede

un 2) den Kaufmann Hugo Brill zu Bilfstein, zu Prokuristen bestellt, was am 22. September 1891 unter Nr. 13 des Prokurenregifters vermerkt ist.

Frankenstein,. Befauntmachunug. [36515]

In unserem Firmenregister ist heut das Erlöschen

der unter Nr. 226 eingetragenen Firma:

„Expedition des Frankeustein’er Kreisblattes“

i (Inhaber F. Studemund)

eingetragen worden.

Fraukeustein, den 21. September 1891. Königliches Amtsgericht.

[36517 Gera. Auf Fol. 116 des Handelsregisters f unseren Stadtbezirk, die Firma Moritz Fahr in Gera betreffend, ist heute der bisherige Mitinhaber der Firma Te<hniker Moriß Rudolf Jahr in Gera gelö\{ht worden.

Gera, den 24. September 1891,

Fürstlihes Amtsgericht, Abth. für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. S<huhmann.

[36269] Gerstungen. Zufolge Amtsgerichtsbe\s<lusses von gestern ist heute Fol. 43, Bd. I. unseres Han- deléregisters binsichtli< der Firma Christian Gundlach in Ferubreitenubac< eingetragen worden, daß dieselbe nah erfolgter Verlegung ihres Sißes nach Gerftungen ftünftighin J. C. Gundlach firmirt und daß als Prokurist derselben unter der ausdrüd>- lien Ermächtigung, au< Grundstücke zu veräußern, der Kaufmann Karl Adam Gundlach hier bestellt worden ift.

Gerftungen, den 17. September 1891,

Großherzogl. S. Amts8geriht. Abth. II. Rodigast.

Grätz. _Vekauntmachung. [36267] In unser Firmenregister ist heute folgende Ein- tragung bewirkt worden : 1) Nr. 266. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers ; Kaufmann Louis Ephraim. 3) Ort der Niederlaffung: Gräb. 4) Bezeichnung der Firma: L, Ephraim. 5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 23. Sep- tember 1891 am selben Tage. Grâägzz, den 23. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Hanau. Bekauntmachung. [36275] Im Handelsregister ist unter 919 nach beutiger Anzeige die Firma Houy & Waguer in Hanau gelös<t worden. Hanau, den 19. September 1891,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Hanau. SVefanntmachung. [36277] Nah Anzeige vom 21. September 1891 ift das seither unter Firma Alfons Kreis, Heiny «& Kreiß) Nachf. bestandene Geschäft vertragsmäßig seit 20. September 1891 in eine Kommanditgesell- schaft umgewandelt worden und wird unter der Firma Kreiß & Cie vorm. Heinß « Kreif v Gatnl

erfönli aftender Gesellschafter ist der mann Alfons Kreiß in S | : N Dem Kaufmann Wilhelm Rabenau in Hanau ift Prokura ertheilt. Hauau, den 21. September 1891.

Königlihes Amtsgericht. Abtheilung T.

L Vekauntmachunug. [ 36276] Im Handelsregister ist unter Nr. 896, betreffend irma Hugo Zeuner in Hanau, nah Anzeige vom 16. d. M. heute Folgendes eingetragen :

Kaufmann Christian Zeuner ift am 1, Juni 1891

a, der Viehhändler Isaak Nußbaum,

1) Kaufmann Heinrih Zeuner-Spuhn, 2) Kaufmann Franz Beer. Hanan, den 22. September 1891. Königlihes Amtsgeriht. Abtheilung I.

Wannover. SBefanntmachung- [36273] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 4564 eingetragen die Firma Phosphatfabrik Hoyer- mann mit dem Niederlassungsorte Hannover und als deren Inhaber Fabrikbesißer Gerhard Hoyermann. zu Hannover. Fabrikdirektor Friedri<h Wippern zu Hannover ift Prokura ertheilt. Haunover, den 23. September 1891. Königlices Amtsgericht. IV.

Wannover. Sefanntmachung. [36274] _In das hiesige E Sie ist heute Blatt 4565 eingetragen die Firma Frit Deppe mit dem Niederlafsungsorte Hannover und als deren Jn- haber Kaufmann Friedrih genannt Friß Deppe zu Hannover. : Hannover, den 23, September 1891. Königliches Amtsgericht. TV.

Hannover. Befanntmachung. [36526] _In das hiesige Handelsregifter ift heute Blatt 4566 eingetragen die Firma F. Heise mit dem Nieder- lassung8orte Hanuover und als deren Inhaber Kaufmann Friedrih Heise zu Hannover. Haunover, den 24. September 1891. Königliches Amtsgericht. 19.

Hannover. SBefanntmachunug. [36527] _Auf Blatt 2935 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: Potthoff & Abbenthern eingetragen: Dem Kaufmann Adolf Bornmüller in Hannover ist Prokura ertheilt. Haunover, den 24, September 1891. Königliches Amtsgericht. I1VP.

HWöchst a./M. Befanutmachung. [36270] Die Firma Wilhelm Simeonus zu Höchst a./M. ist erloshen. Eingetragen unter Nr. 194 des hiesigen Firmenregisters. Zugleich ist die für Theodor Sim?eons zu Höchst a./M. unter Nr. 58 des Prokurenregisters eingetragene Prokura zur bezei<neten Firma gelö\<t worden. Höchst a./M., den 19. September 1891. Königliches Amtsgericht. IL

Wöchst a./M. Sefanutmachnug. [36271]

Die Kaufleute Charles Comte und Karl Riegels

zu Magdeburg haben am 19. August 1891 zuy

Höchst a./M. eine ofene Handelsge!ellshaft unter

at „Wilhelm Simeons Nachfolger“

erritet.

Eingetragen unter Nr. 115 des hiesigen Gefell-

\haftsregisters.

Höchst a./M., den 19. September 1891, Königliches Amtsgericht. Il.

Kappeln. Bekanntmachung. [36342] Es ift eingetragen am 21. September 1891 in unser Firmenregister unter Nr. 78 die Firma: „Ludwig Vofz, J. H. Claufsen's Nachfgr.““ zu Kappeln, und als Firmeninhaber der Kaufmann Ludwig Voß daselbst gemäß Verfügung vom 21. September 1891 Kappeln, den 21. September 1891.

Königliches Amtsgeriht, Abtb, I.

Königsberg i. Pr. Sandeléregister. [36279]

Der Siy der Niederlafsung für das am hiesigen

Orte unter der Firma Hugo Neubauer errichtete

Handelsgeschäft des Kaufmanns Hugo Neubauer ift

von hier nah Li8ca—Schaakeu verlegt.

Dies is in unserm Firmenregister bei Nr. 3222

zufolge Verfügung vom 16. September 1891 an

demselben Tage vermerkt.

Königsberg i. Pr,, den 16. September 1891. Königliches Amtsgericht. XII.

Königsberg i. Pr. Sanbel8regifter. [36280] Der Kaufmann Arthur Thewing zu Königsberg hat am hiefigen Orte ein Handelsgeschäft unter der Firma Arthur Thewing errichtet.

Dies ist in unserem Firmenregifter sub Nr. 3373 am 16. September 1891 eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 16. September 1891.

Königliches Amtsgericht. XII,

Königsberg i. Pr. Handel®register. [36281]

Die Firma Louis Vlöch ist in unserm Firmen-

1rd bei Nr. 2478 am 16. September 1891 ge-

öst.

Königsberg i. Pr., den 16. September 1891. Königliches Amtsgericht. XII.

/ / [36318] Lübeck. Eintragung in das Handelsregister. Am 23. September 1891 if eingetragen : Auf Blatt 1616: Die Firma: Julius Appel. Ort der Niederlassung : LübeÆ. Inhaber: Julius Appel, Kaufmann zu Lübe>. Lübec>, den 23. September 1891. Das Amtsgericht. Abtheilung II. Funk Dr. Schweim.

Mannheim. Saudel8regiftereiuträge. [36341] Zum Handelsregister wurde eingetragen: 1) Zu O.-Z. 768 Firm-Reg. Bd. Il[I1. Firma „Carl Augufti Hoffmanu‘“ in Manuheim. Die Firma ift erloschen.

2) Zu O.-Z. 98 Ges.-Reg. Bd. TY. Firma „Leo Stinnes“ in Mannheim. Inhaber ist Leo Stinnes, Kaufmann in Mannheim. 3) Zu O. - Z. 99 Firm.-Reg. Bd. 19. Firma „Berthold Meyer Schneider“ in Mannheim. Inhaber is Berthold Meyer, Schneider und Kauf- mann in Mannheim. 4) Zu O--Z. 397 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma „Gutmann «& Cie.“ in Waldhof. Offene Handel3gesellshaft. Die Gesellschafter sind: Jacob Scho, Kaufmann und August Gutmann, Wirth, beide in Mannheim. Die Geselschaft hat am 15. August 1891 begonnen. Mannheim, 19. September 1891.

Großh. Amtsgericht.

aus der Gesellschaft ausgetreten und bleiben als Inhaber der Firma; E ]

Sehöppensatedt. sellshaftsregister ist bei der Actienzuckerfabrik Hessen Folgendes eingetragen :

Mohrungen. Befanntmahung. [36284]

In das Register des unterzeihneten Gerichts über Auss{ließung der Gütergemeinschaft unter kauf- männishen Eheleuten is unter Nr. 67 folgende Ein- tragung bewirkt:

Der Kaufmann Hermann Leféheim zu Moh- rungen hat für scine Ele mit Hulda Frank dur Vertrag vom 8. September 1891 die Gemein- chaft der Güter und des Erwerbes mit der Be- stimmung ausgeshlossen, daß das gegenwärtige und zukünftige Vermögen der späteren Ebefrau die Eigen- schaft des gesegli< vorbebalten haben soll.

Eingetragen ¿ufolge Verfügung vom 21. am 22. September 1891.

Mohrungen, den 22 September 1891.

Königliches Amtz2gericht. L.

Ober-Glogau. Bekanntmachung. 36345] In unser Firmenregifter ist heute unter Nr. 105 die as M. Bloch und als deren Inhaber der Kaufmann Markus Bloch zu Ober-Glogau einge- traaen worden. Ober-Glogau, den 23. September 1891. Königliches Amtsgericht.

Oels. Bekanntmachung. [36285]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 335 ein- getragen :

Kirmeninbaber: Mühlenpähter Carl Pador. Ort der Niederlassung: Raake. Bezeichnung der Firma: Carl Pador.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. September 1891 am 17. September 1891.

(Akten über das Firmenregister T4 Band VIII. O.- Nr. 393.

Oels, den 17. September 1891.

Königliches Amtsgericht. Papenburg. Befauntmachung. [36289]

In das hiesige Handelsregister ist beute Blatt 112 eingetragen zu der Firma Joh. Beckmaun in Papeuburg :

1) Der bisherige Inhaber Johann Be>mann ist aus der Firma ausgetreten.

2) Das Geschäft wird unter unveräcderter Firma weitergeführt von den Kaufleuten Bernhard und Johannes Be>mann in Papenburg.

3) Die Firma wird nur von Bernhard Be>mann gezei<hnet.

4) Offene Handelsgefellschaft seit 1. Oktober 1890.

5) Die Prokara der Kaufleute Bernhard und Rudolf Be>mann zu Papenburg ist erloschen.

Papeuburg, den 23. September 1891.

Königliches Amtsgericht. T.

Plettenberg. Sandelsregifter [36287] des Königlichen Amtsgerichts Plettenberg. Bei der unter Nr. 29 des Gesellschaftsregisters einc etragenen Gesellschaft „Ritter & Neuhaus“, deren bisherige íöInhaber die Fabrikanten Paul Ritter und Wilbelm Neuhavs jun,.,, Beide zu Plettenberg, waren, ist zufolge Verfügung vom 22. September 1891 vermerkt worden :

Die Gesellshaft ist dur Uebereinkunft der Ge- sellshafter aufgelöst. Der Fabrikant Wilhelm Neu- haus senior zu Plettenberg seßt das Handelsge- \{äft, wel<es am 15. August 1891 mit Aktivis und Passivis auf ihn übergegangen ift, unter unver- änderter Firma fort.

Unter Nr. 90 unseres Firmenregisters ift die

Firma:

„Ritter & Neuhaus“ zu Plettenberg und als deren Inhaber der Fabri- fart Wilhelm Neuhaus senior zu Plettenberg am 23. September 1891 eingetragen.

PIlettenbers. Haudelsregifter [36288] des Königlichen Amtsgerichts zu Plettenberg. Unter Nr. 29 des Gesellschaftsregisters ist die am 15. August 1891 unter der Firma „Ritter «& Neuhaus“ errichtete ofene Handels8ge]ellshaft zu Plettenberg am 23. September 1891 eingetragen, und find als Gesellschafter vermerkt :

1) der Fabrikant Paul Ritter zu Plettenberc 2) R Wilhelm Neuhaus jun.

aselbst.

Potsdam. Sefanntmachung. [36286] In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 209, wo- selbst die Handelsgeselshaft in Firma „Maaß «C Sohn“ mit dem Sitze der Gesellshaft in Ketzin vermerkt steht, zufolge Verfügung vom heutigen Tage Folgendes eingetragen worden:

Die Handelsgesellshaft ist dur gegenseitige

Uebereinkunft aufgelöft.

Potsdam, den 21. September 1891.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung I. Veröffentliht: Kokkot, als Gerichtsschreiber.

[36332]

Schöningen. In das hiesige Handelsregister ist bei der daselbst Vol. I. Fol. 151 eingetragenen Firma „Carl Schütte“/ heute vermerkt, daß das unter der genannten Firma von ihrem Inhaber, dem Bât>er- meister Carl Schütte betriebene Handel3ges{<häft mit Activis und Paîsivis auf den Kaufmann Rudolf Schütte zu Schöningen übergegangen is, und daß die Firma nunmehr lautet :

Carl Schütte, : Inhaber : Rudolf Schütte. Schöningen, den 22. September 1891. Herzogliches Amtsgericht. v. Praun.

[36293] Im diesseitigen Aktien-Ge-

Laut notariellen Protokous vom 12. August 1891

ist an Stelle des verstorbenen Lieutenants Ferdinand Sliephake in Roclum der Landwirth Wilbelm Nagel zu Veltheim a. F. in den Vorstand gewählt.

Schöppenstedt, den 23. September 1891. Dig Gen B ges, e.

Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor. Berlin:

Verlag der Expedition (Scholz).

Stein.

Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verla Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. E

| Sechste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 28. September

1891,

M 228.

O Der Inhalt dieser Beilage, in wel Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in

Central-H

er die Bekanntmachungen aus den P Genofsenschafts-, em besonderen Blatt unter dem Titel

andels-Register

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle Post - Anstalten, für

Berlin au dur Anzeigers SW.,

Handels - Register.

ie Handelsregistereinträge über AktiengesellsGaften a ande nbltgelellscaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- reaistereinträge aus dem Köntgreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großberzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentliht, die beiden ersteren wöchentli<h, Mittwo<hs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli. [36291]

Stettin. In unfer Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 723 bei der Handels8gesells<aft in Firma

Horn « Couvreur Na<f.“ zu Stettin ‘Folgendes eingetragen : e |

Die Gesellschaft ist dur< gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst. A

Der Kaufmann Max Oesten zu Stettin seßt das Handelsgeshäft unter unveränderter Firma fort.

Demnächst ift in unser Firmenregifter heute unter Nr. 2419 der Kaufmann Max Desten zu Stettin mit der Firma „Horu & Couvreur Nachf.““ und dem Orte der VMiederlassung „Stettin“ eingetragen,

Stettin, den 22. September 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung R,

5 [36292] Stettin. In unser Firmenregifter ift beute unter Nr. 1794 bei der Firma „THh. Zimmermaun Nehflgr.“ zu Stettin Folgendes eingetragen:

Die Firma ift dar< Erbgang auf die Wittwe des Kaufmanns Max Moc>e, Catharine, geb. Doerrien, zu Stettin übergegangen.

Demnäwst ist in unser Firmenregister unter Nr. 2418 beute die Wittwe des Kaufmanns Moecke, Catharine, geb. Doerrien, zu Stettin mit der Firma „Th. Zimmermann N<flgr.“/ und dem Orte der Nreder- lassung „Stettin“ eingetragen.

Stettin, den 22. September 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung RI.

Konkurse. [36384]

Ueber das Vermögen der Deutschen Controll- Wagen-Actiengesellschaft iu Liquidation hier, Am Nordhafen Nr. 5, ift heute, Nacmittags 41 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin I. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Rosenba$ hier, Rowstraße 1. Erfte Gläu- bigerversammlung am 23. Oktober 1891, Vor: mittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- vfliht bis 19. November 1891. Frift zur Anmel- dung der Konkursforderungen bis 19. November 1891. Prüfungttermin am 18. Dezember 1891, Vor- mittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedribftraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Berlin, den 24. September 1831.

During, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 49,

[36381] Veräußerungsverbot.

Nachdem die Eröffnung des Konkurses über den Nalblaß des am 18. September cr. bier verstor- benen Kaufmanns, Puz- und Weifwaaren- häudlers Jsidor Daun, Neanderftraße 38, be- antragt ist, wird den Erben des 2c. Dann jede Ver- äußerung, Verpfändung und Grntfremdung von Be- standtheilen der Masse hierdur< untersagt.

Berlin, den 25. September 1891.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 49.

[36367] Koukursverfaßren.

Veber das Vermögen der offenen Handels8- gesellschaft J. Schiudler Jr. zu Breslau (Ge- i<häftslokal: Reuschestraße 8/9), Gesellschafter Kaufmann Isidor Schindler zu Breslau, Ni- colaistraße 28/29, und Kaufmann Oscar Brieger zu Breslau, Büttnerstrafie 27, ift beute, am 93. September 1891, Nachmittags 4 Uhr 25 Mi- nuten, das Konkursverfahren eröffnet. Verroalter : Kaufmann Carl Michalo>k zu Breslau, Hummerei Nr. 57, Anmeldefrist bis zum 8. November 1891. Erste Gläubigerversammlung: den 20. Oktober 1891, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 24. November 1891, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihueten Gerichte, Schweidnißer Stadt- E Nr. 4, Zimmer 91 im Il. Sto>. Offener

rreft mit Anzeigevflicht bis zum 16. Oktober- 1891.

Breslau, den 23. September 1891.

Faehnis<, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Breslau.

[36392] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Klempnermeisters Karl Otto Walther in Burgstädt wird heute, am 24. September 1891, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Fabri- kant Theodor Liydner zu Burgstädt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 10 Oktober 1891. Anmelde» frist bis 16. Oktober 1891. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 24. Oktober 1891, Vormittags 10 Uhr.

Vurgsftädt, am 24. September 1891.

Königliches Amtsgericht. Bretschneider. (L. 8.) Beglaubigt: Akt. Shmalfuß, G.-S.

[36564] Veber das Vermögen des Metgermeisters Her-

ilbelmstraße 32, bezogen werden.

die Königliche Expedition des Deutschen Reich8-

und Königlih Preußischen Staats-

mann Heinri Störger zum Konkur2verwalter ernannt! erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin verordnet auf Freitag, 30. Oktober 1891, Vormittags 10 Uhr, offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. Oktober 1891 erlassen und pelt zur Forderungsanmeldung bis 21. Oftober 1891 estimmt.

Darmstadt, den 24. September 1891.

Großh. Hess. Amtsgeriht Darmstadt T.

[36358] Ueber das Vermögen des Prodnktenhändlers Friedri<h Augnst Wiene>ke in Welschhufe (Nr. 23) wird beute, am 25. September 1891, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Herr Kaufmann Hänsel in Dresden, Altmarkt 2, TIL., wird zuni Konkuréverwalter ernennt. Konkurssorde- rungen sind bis zum 19. Oktober 1891 bei dem Ge- ri<te anzumelden. Erste Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prüfungstermin: deu 27. Ofk- tober 1891, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 19, Oktober 1891. Königliches Amtsgericht Dresden, Abtÿeilung Ib. Bekannt gemat durch: Aktuar Hahner, Gerichtsschreiber.

[36362] Koukurseröffuung.

Veber das Vermögen des Gastwirths Gustav Schueider in Sypniewo is am 24. September 1891, Vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkur2verwalter Kaufmann Hahlweg in Flatow. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 31. Oktober 1891. Anmeldefrist bis zum 31. Oktober 1891. Erste Gläubigerversammlung am 21. Oktober 1891, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 10, Prüfungs8- termin am 11. November 1891, Vormittags 11 Uhr, daselbst.

Flatow, den 24. September 1891. i Der Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerits. Topolewski, Sekretär.

[36355] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Musterzeichners Julius Größschel hier ift heute, ormittags J Uhr, von dem Fürstlihen Amtsgericht, Abth. I., bier das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter: Referendar Sieinhäuser hier. Anmeldefrist bis zum 30. Oktober 1891. Erste Gläubigerversamm- lung Montag, deu 26. Oktover 1891, Vormit- tags 94 Uhr. Prüfungstermin Dienstag, deu 106. November 1891, Vormittags 9# Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. Oktober 1891.

Greiz, den 24 September 1891. i

Gericts\<reiber E E en Amtsgerichts.

oth.

[36383] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des WVierbrauers nud Hefefabrikauten Friedri< Wilhelm Aubunhl ¡u Hamburg, alleinigen Inbabers der Firma Aubuhl, Locbell & C°_, BVillwärder, an der Bille 51, wird heute, Vormittags 11} Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buwbbalter L. Spiegeler, alter Wandrahm 58. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. Oktober d. I. eins<ließlih. Anmeldefrist bis zum 31. Oktober d. I. einscließli<. Erste Gläubigerversammlung den 13. Oktober d. J-- Vorm. 102 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 10. November d. J., Vorm. 10 Uhr.

Amtsgeriht Hamburg, den 25. September 1891.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[36360] Konkursverfahren.

Ueber den Nalhlaß des am 21. September 1891 zu Herzberg (Elfter) verstorbenen Restaurateurs Beruhard Jeschke zu Herzberg (Elster) wird beute, am 24. September 1891, Vormittags 114 Übr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- mann Max Klammer jun. zu Herzberg (Elster) wird zum Konkursverwalter ernannt, Konkursforderungen sind bis zum 1. November 1891 bei dem Gerichte anzu- melden. É wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Be- ftellung eincs Gläubigeraus\<husses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung be- zeihneten Gegenstände auf den 21. Oktober 1891, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Fccderungen auf den 11. No- vember 1891, Vorwittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Per- sonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmafse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für wel<he sie aus der Sae abs E Befriedigung in Anspru< nehmen, dem

onkursverwalter bis zum 21. Oktober 1891 Anzeige

den 24. September 1891. gliches Amtsgericht. l

Zur Beglaubigung : (Unterschrift), Sekretär, Gerihts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[36395]

Ueber den Natblaß des am 21. Dezember 1890 zu Kassel verftorbenen Väkermeisters Wilhelm Riemann zu dem von seiner Tohter der Wittwe des Friseurs Caspar Hieronymus Elise, geborene Riemann, zu Bremen erworbenen Drittheil ist durch Beschluß Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung TL, hier vom 23. September d. I8., Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter :

zu maHen. Herzberg (Elster), Königli

n

mann Sichel zu Darmftadt wird heute, Vormit- tags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Kauf-

rivatsekretär Collmann hier. Termin zur Beschluß- assung über die Wahl eines anderen Verwalters,

Zeichen- und Muster - Registern, über Patente,

Abonnement beträgt 1 #4 50

sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<Gufies und eintretenden Falls über die in $ 120 der K.-D, bezeihneten Gegenstände am 30. Oktober d. Js., Vormittags 11 Uhr. Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 30. Oktober d. Js., Vormittags 11 Uhr. Ameldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 17. Oktober d. J. Kassel, am 23, September 1891.

Der Geritsschreiber

Königlichen Amtsgerits, Abtheilung 3. Wied>low.

[36357] Ueber das Vermögen des Buchbinders Robert Bruno Gottschalk in Meerane ist heute, am 24, September 1891, Nathmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Kühn in Meerane. Offener Arreft mit Anzeigefrist: bis 17. Oktober 1891. Erste Gläubigerversammlung: am 17. Oktober 1891, Vormittags 10 Uhr. Anmeldetermin: 27. Ok- tober 1891. Prüfungstermin; 5. November 1891, Vormittags 10 Uhr. Königliches Amtsgeriht Meeraue, den 24. September 1891. Neumerkel. i Veröffentlicht: Weigandt, Gerichtsschreiber.

[38397] Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kürschners Ferdinand Schulten zu Mülheim a. d. Ruhr ist, da der- selbe zablungsunfähig ift, heute am 23. September 1891, Nachmittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Otto Büdgen von hier ist zum Konkurs3verwalter ernannt. Offener Arrest Þit Anzeigefrist bis ¡um 25. Oktober 1891. Anmelde- frift bis zum 10. Oktober 1891. Erfte Gläubiger- versammlung am 20. Oktober 1891, Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin am 3. November 1891, Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 2, des Gericht8gebäudes.

Mülheim a. d. Ruhr, den 23, September 1891,

Weber, Gerichts\hreiber des Königli®en Amtsgerichts.

[36377]

Das Kgl. Amtsgericht München I., Abtheilung A für Civilsahen, hat über das Vermögen des Buchdru>ereibefizers Wilhelm Tirnstein hier, Meittererstraße 4/1. R. G., auf defsen Antrag beute Nachmittag 5 Ubr den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: K. Advokat Justizrath Kleinshroth bier. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Rich- tung und Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis zum 20. Oktober 1891 einschließli bestimmt. Wahltermin zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus\<ufes, dann über die in $$. 120 und 125 der Konkursordnung bezeihneten Fragen auf Mittwo<, 21. Oktober 1891, Vorm. 97 Uhr, Zimmer Nr. 43/11. anberaumt. meiner Prüfungstermin auf Douuerstag, 29. tober 1891, Vorm. 10 Uhr, im Geschäfts- zimmer Nr. 43/Tl. bestimmt.

München, den 23. September 1891.

(L. 8.) Der Königl. Gerichtsschreiber; Horn.

[36378] Ueber den Nablaß des am 11. Juli 1891 ver- storbenen Schmiedemeifters und Hausbefizers riedri August Löbuer in Hartha bei ederan ift heute, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter; Rechtéanwalt Dr. Buershaper in Oederan. An- meldefrist bis zum 19. Oktober 1891, Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 27. Oktober 1891, Nachmittags 3 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 19. Oktober 1891, Oederau, am 25. September 1891. | Der Se a eedes e Königlichen Amtsgerichts. erner.

[36382] Bekanntmachung. « Das Kgl. Amtsgericht Regensburg I. hat über das Vermögen des Schueidermeisters Kourad E in Regensburg auf dessen Antrag vom 23. d. Vits. am näâmlihen Tage, Nachmittags 5+ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und den Re<htsanwalt Hauser dahier zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest erlassen mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 31. Oktober 1891. Erste Gläubigerversammlung : Dounerstag, den 8. Oktober 1891, Vor- mittags 114 Uhr. Prüfungstermin: Samstag, den 7. November 1891, Vormittags 10 Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 51./1I. Regensburg, 24. September 1891. Gerichtsschreiberei des Königl. Aen Regensburg I. (L. 8.) Der ges<ftsl. K. Sekretär : Hendy.

[36389] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Galanteriewaaren: händlers Franz Joseph Malz in Mylau ist heute, am 24. September 1891, Vormittags $12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursver- walter : der Kaufmann Karl Franz Schmidt in Reicben- ba<. Erste Gläubigerversammlung am 24. Ofk- tober 1891, Vormittags 10 Uhr. Anmelde- termin bis zum 21. Oktober 1891. Allgemeiner Prüfungötermin am 7. November 1891, Vor: mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Oktober 1891.

! Königliches Amtsgeriht Reichenba<. Der Gerichtsschreiber.

Konkurse, Tarif- und Fahrplan - Aenderungen der deuts<en

für das Deutsche Reich. x: 2285,

Das Central- Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli<. Das : für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 .

U Das G E S A ¿I APSBN s, A PSE T

[35700] Konkursverfahren. L Ueber das Vermögen des Kaufmauns M. Lebe berg zu Schwerte, alleinigen Inkbabers der gleih- namigen Firma daselbft, wiro beute, am 19, Sep- tember 1891, Mittags 12 Uhr, das Konkursver- fabren eröffnet. Der Rechtsanwalt Ba>khausen zu S{werte wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzcigefrist bis zum 18, Oktober 1891. Anmeldefrist bis ¿zum 9, November 1891. Erste Gläubigerversammlung am 19, Oktober 1891, 10 Uhr Vormittags, und allgemeiner Prüfungstermin am 23, November 1891, 16 Uhr Vormittags. KöniglichesAmtsgeriht zu Schwerte.

[36363] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Fran Gutsb-fizer Auguste Knaa>, geborene Jetze, zu Nea Vewerdi>, ift heute, am 23. September 1891, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Gerichtssekretär Theodor Hensel hierselbft ift zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 4. November 1891. Gläubigerversammlung den 20. Oktober 1891, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin den 17. November 1891, Vor- mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 19. Oktober 1891, Tempelburg, den 23, September 1891,

__ Lippfstreu, Gerihis\s{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[36373] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Krämers Hans Joachim Heiuriz Pein in Wandsbek ift am 24. September d. I., Vormittags 113 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Re<tsanwalt Dr. Koh hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. Oktober 1891. Anmeldefrist bis zum 1. November 1891. Termin zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<us}ses und eintretenden Falls über die im $. 120 der K.-O. bezeichneten Gegenstände auf Freitag, den 16. Oktober 1891, Vormittags 11 Ubr, und allgemeiner Prüfungstermin auf Moutag, den 16. November 1891, Vormit- tags 11 Uhr. Wandsbek, den 24. September 1391. Königliches Amtsgerichts. 1. Abth.

gez. Schwartau.

Veröffentlicht: Richhardt, als Gerichtes@reiber.

[36394] Kgl. Württ. Amtsgericht Backnang. Das Konkursverfakren gegen Karl Scheerer, Rothgerber in Backnang, ift wegen Mangels einer den Kosten entsprehenden Masse eingestellt wocden. Den 24. September 1891. H.-Gerihts\hreiber S<neider.

[36112] :

In der Paul Viebke’sc{en Konkursfahe von Varth beträgt die zur Verfügung stehende Masse 89 4 65 S. Hieran nehmen Theil 4482 A 95 - nicht bevorre<tigte Forderungen. Die Vertheilungs- liste ist auf der Gerichts\<reiberei des Königlichen Amtsgerichts zu Barth niedergelegt.

Barth, den 21. September 1891.

Der Konkuars-Verwalter.

[36565] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fräuleins Agnes Müller, in Firma Agues Müller, zu Beuthen O./S. wird na erfolgter Abkaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben.

Beuthen O./S., den 24. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

35902

[ Jn Sathen betreffend das Konkursverfahren liber das Vermögen des Cigarrenfabrikanten Paul Weid- uer hieselbft ift cin besonderer Prüfungstermin auf Moutag, den 5. Oktober 1891, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte bestimmt zur Prüfung der von der Firma Löwenstern & Co. zu Hamburg angemeldeten Forderung.

Voizeuburg a./E., den 18. September 1891, Großherzoglihes Amtsgericht.

[36361] Konkursverfahren.

Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Bernhard Preuß in Brilon wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur< aufgehoben.

Brilon, den 17. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

(36366] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das nahgelafsene Vermögen des verstorbenen Haus- und Fuhr- werksbefißers Friedri<h Eduard Lauge in Frankeubercg ist dur Beschluß des Königlichen Amtsgerichts hier vom heutigen Tage eingestellt worden, weil gegen den Einstellungsantrag der Wittwe des verstorbenen Gemeinschuldners ein Widerspruch fristgemäß niht erhoben worden ift.

Frankenberg, am 25. September 1891.

Der Gerichtsschreiber E: Amtsgerichts daselbst. ünther.

[36390] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Nagler.

Portefeuillers Johaun Heinuri<h Becker zu