1891 / 229 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

U a

500 Frs, [151,8 151,30à,8C

500 Frs. [121,801

: [36671] Bekanntmachuug. A. Putensen in Heide wegen beanspruhten Ab- } [36676] : | 1 o. -B o i i bem Konkursverfahren über das Vermögen des Der Konkurs über das Vermögen ‘des Kanf- sonderungsre<ts. Staatsbahuverkehr Breslau— Erfurt. j o CU- cilage E 121,40a22, . und Vorshufvereiu e. G. m. u. H. in | mauns L. Buthut in Barmstedt ist dur< S(hluß- | Woldegk, 24. September 1891. Am 1. Oktober d. J. gelangt ein neuer Güter- j 500 Ses: [6'50B /

llendorf wird der auf Freitag, den 16. Oktober | vertheilung beendigt und daher aufgehoben. Großherzoglihes Amtsgericht. tarif zur Einführung. Dur< denselben wird der | j : 9 9 T .# A a 4 86A86 40

891, Vormittags 9 Uhr, zur Prüfung der an-| Rangau den 21. September 1891. ur Be laubigung: [eihnamige Gütertarif vom 1. Februar 1886 nebst | D i Y N - A d Ä (S, lb > 406,

l erstidefen R arbirundiei Lam Termin aufe R Krus V Sttuge. Aktuar Wiese Geri<ts\<reiber. Nachträgen mit Ausnahme der Bestimmungen, | zuni cu (il el 8- Nl fl cl n 0! l cell i n \uss Mg Öz l Ci él. C [58,10 bz P M 00

gehoben und auf Freitag, deu 20. November | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. R Eu Entfernungen und Frachtsäße für den Verkehr mit Prio!

1891, Vormittags 9 Uhr, verlegt. Der Termin Station Sosnowice W. W. E. aufgehoben. | i î i e findet im Saalfelder’ schen Gasthof zu Wallen- [36640] Bekanntmachung. [36880) Vekauntmachung. In den neuen Tarif sind die bisher für bleiische M 229. B erlin, Dienstag, den 29 September S0 M 47,50 bz dorf statt. In dem das Vermögen des Gutsbefißers Ru- Durch Beschluß des Kgl. Amtzgerits dahier vom | und zinkishe Erzeugnisse ab obers<lesishen Stationen : ï A. 86 200184 60G V M 112,50G Gräfenthal, den 22. September 1891. dolf Lange ¡u Seefelde betreffenden Konkursver- Heutigen ist das Konkursverfahren über das Ver: | nah Leipzig giltig gewesenen Ausnahmefrachtsäße E ; Nordische Noten|112,00bB ] ult. R E Kar w Ee Es D, 45068 200[84' 60G Rentenbriefe 0k 106,50G Deli mig iben 11. [ebt Wb ver Gemeiner iee Btlesuns | po Yuweibrltete As bare Slubettelans e | Mosain, im Anbrabmeigtf fe Helteund der se Berliner Börse vom 29. September 1891. |DEBR B N08 (eam ne que de T O-S, Bem. (Le E-R I # [dhe fer: der Zustimmungserklärungen der Konkursgläubiger | [edigt, aufgeboben. “1 Din E 7 ie B ie: - idt 0 Oft 312,75a|Ruff Zoilcou. (323,30bG | Magdbg. do. |: 5000200193 90 Hessen-Nafau . .|4 1,4. 10: BES 40bz die Éinficllung des Verfahrens beantragt Zweibrücken, 25. September 1891. viea Artie, fuien, E Amtlich fesigestellle Course. 212,50a213,50b» N Seleine -324,00bG | Oftpreuß. Prv.-O. 3000—10C|92,76b,G | Kur- u. Neumärk. 4 1,4. 20 101,506 f

[36658] Konkursverfahren. Widersprüche gegen diesen Antrag sind binnen : , G ; Lf / 4 n <nungs-Säye nl 5000—100/92,70 Lauenburger 4 f 00 —,— 102,5061G In dem Konkursverfahren über das Vermögen | ei : Gerichtsschreiberei des K. Amtégerihts Zweibrü>ken. | Soweit dur< die Beseitigung dieser Säße Er- L L S io D ei seta = 0,80 Mart, : - osen. Prov.-Anl. ,70B “0 t F ' 90,50G des minderjährigen Gutöbefizers Albert Alfred E ee 26 L Mlcaibs 1891. Weicht, K. Sekretär. höhungen der bisherigen Tarifsäße herbeigeführt 1 Guten bter, 8 2 Franc, Lira, Lei Beth, Wehrung »= | Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 4°/o, Lomb. 4j u. bo Peinpron mas, ./1000 u.500|—,— Pommersche, . „(4 1.4, 30 [191,80B

: E , terr, sensche 4 30 101,706

ö ; 1 Gulden T in boll, Shrung == 1,70 Mark. 1 Mork Vanco == do. j ./1000 u.500/97,25G Po 3 70 bz ee en lrcten Frrderungen Termin, auf den E O P At! 160 Rubi == 832 Mart, 1 Kure Sterling 30 Mart bo, dh, 1000 u.500—,— Preubiie e | La 101,708)» Obligationen, 14. Oktober 1891, Vormittags 11 Uhr, vor Nähere Auskunft ertheilen die Abfertigungss\tellen, Wechsel, Se Sia Fonds unv Staats-Papiere. Roe r S t aim z 3000--——200/92,09 6; G MHein. u. Westfal, | 1,6, G7 91,80 bz us

>ftob ormit : Or | 736596 kurêv L o " ; ; I NE 1500—300/102,005,G | Sübsische .. . 4 | 1,4, i 30 1191,70G s |—,— dem Königlichen Amtögerite bieselbft, kleine Steine | (0) g onkurgrerfabren iber das Vermndgen des | VACUs+ 2, Veränderungen der | Friedri! der Tarif zum Preise von 0 M Wu Wftedam - | 166 fl (298 ® s167306 | Otse.Rha-Anl! Westpr. Prov-Anl(84 1.4, 10/8000—200—— | Sélow.-Gottein 4 | 1 4, (500016 [101706 , . 01, . N « d . e, os .

do. o.

L i : : i lów.- Holstein. |4 | 1. 36 [101,70 bz

/S. i 891. Krämers Jakob Kayser in VBoersh wird nah Ei Erfurt, den 25. September 1891. do. A d Sóls /

Halle sl S e 'Sekrelir, GerichtssGreiber erfolgter Abhaltung des Sthlußtermins hierdurch deutschen Eisenbahnen. “Königliche Eisenbahn-Direktion, Brifielu.Antwp.| 100 Sch. 2M{ ® |7980G SE PerIO- 9000200183 90 bi li O00 —1501113,501G | Baveeihe Urt (d |vers@ 2000 200/1945 N

des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VIT. | N Ebheim, den 25. September 1891 [86022] Namens Der, Pa M andes, Sfeadin. Plähe fr. (10T.| 6 |112,10bz D e Dl E Gan zu 3000300108206 | Brear A 85 87,8824 1.2.8" 2000500194 25B D L A ; Güterverkehr zwischeu den Eisenbahnen A : : 112/20 b R h 5000— 200183 80 / 3000 150[102 60G „U. 09, 01,0 T e Das Kaiserliche Amtsgericht. Deutschlands und der Niederlande einerseits | [36681] E ; 20,315 6zB do e O (1 Sts esp an hres L 5 dl def Ob. E Santa E

36657 Konkursverfahren. : i : : —,— 3009—150]/95,50bz Grßbzgl. Hess.Ob. : gas Konkursverfahren über das Vermögen des 2 entlicht: und Oesfterreich-Ungarus audererseits Nafsau-Württembergischer Verkehr. : 3M. 20,21B Preuß. Cons. Anl. |4 | versh.|5000—150[104,80bz G 10000-150/102,00bz Hamberg, E t 5G Korbmachers Emil Hamann in Kiel, Schuhe | Der Gerits\chreiber: Ma < Amtsgeri<tssekretär. Tarif, Theil T. Der mit dem 1. Oktober d. Js. zur Ausgabe do. bo. do. |3}/1.4, 10/5000—200]97,50bz 5000-—150/94,70 bz do. St-Anl.86|3 15. 11/5000—b00|82,89 bzG maerstr. 21, wird nah erfolgter Abhaltung des Ge Am 1. Oktober 1891 tritt der Nachtrag IV, ent- | kommende Nachtrag 1 zum Nassau-Württembergischen S do. do. do. |3 |1.4, 10/5000-—200]83,90 bi do. do. 5000—150/83,30bz do. amort. 86|34/1.5. 11/5000—500]93,80 b1B S(lußtermins hierdurh aufgehoben. 36606 Konkursverfah haltend Aenderungen und Ergänzungen des Theils I, | Güter-Tarif enthält außer einigen Berichtigungen, 73,95 bz do. do. ult. Oft. __ 84à83,90bz Kur- u. Neumärk. 3000-—150199,50 bz do. do. 91 93/80 b1G Kiel, den 24. September R P of aia Thee vas Drimbasi dés A v tas ae n L bezw. Ergänzungen der Ausnahme- 73,50 bz do. Interims\{.|3 [1.4. 190/5000—200[83,80bzG do. neue .. 8 N Med>l.Gisb S{hld. 341.1. 00]96,30 bz Königliches Amtégeriht Abtheilung 1II. ; 5 , 1 n | Tarife 2c. N . ult. —,— O do. cons. Anl. 86/34/1.1. 7 |3( V dFtliGt: O rf, Gerichts\<reiber. Pete: und S L 15, November ab. Druckabzüge sind dur die Näheres ist auf den Stationen zu erfahren. 80,25 bz G Pr.uD.R.g.St.I.|3 [1.,4. 10/6000—200]—,— 3000-—?7% [93.70bz L P 14 da Lon A Em i Ine Sl n ins bie bus E Güter-Kassen zu Bremen, Hamburg, Harburg, | Frankfurt a./M., den 23. September 1891, 79,95G do. do. ult. Oft. 83,99 bz Pommers$Ge 3 3000—?% 195,00 bz B Reuß. Ld.-Spark.|4 1.1. 102 75G [36669] Konkursverfahren. folgter Abhaltung des Séhlußtermins hierdurch auf- | Stettin und dur das Auskunfts-Bureau hierfelbst Königliche Eisenbahu-Direktion. —,— Pr. Sts.-Anl. 68 3000—-150/100,50bz G I Q A 3000—7% |—,— En ./5000—100/97,60G M do.St.-Schd\<. o. Land.-Kr. ; | PAeGe 0.

n dem Konkursverfahren über das Vermögen des gehoben. (Bhf. Alexanderplaß) zum Preise von 35 &S zu E 3 200/100 6 j Sent versch. 5000—00(85/00 I Sayda, den 23. September 1891. beziehen. 173,30 bz Kurmärk. Schldv.|: 3000-—200/100,60G Stet (5000000 85,00 bz B 172,20 bz Neumärk. do. |3

P Malermeisters Reinhardt Lambrecht zu Kolberg Königliches Amtsgericht i : [36680 Wien, öst. Währ. ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- nigliches Am12gert>T. Berlin, den 21. September 1891. Mt S0: D 5009-—2009]94,60 bz do. Ldw.Pfb. u. Ke. |: ./2000—100/93,50b s Folg gez. Weise. Königliche Eiseubahn-Direktion, Nafsau-Pfälzischer Güter-Verkehr. Sÿweiz. Pläye . e Oder-De een 3000-75 [102,00G D O. S adbrtefe i ./2000—-75 E

„0004 armer St.-Anl.

machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- Veröffentliht: Kreßs<hmar, G.-S ¡zei Der mit Gültigkeit vom 1. Oktober d. Is. zur gleihstermin auf deu 17. Oktober 1891, Vor- eröffentlicht: Kre E gleidzeitig Namens der deutshen Verbands- g 2 L ur Stalien. Pläße . 8 3000—-60 195,50G MWald.-Pyrmont. .\4 |L.1. 7 |3000—369|—,— , E Verwaltungen. Ausgabe kommende Tarifnacbtrag 4 enthält Aende Ó v 78 4061 Berl. Stadt-Obl. 3000—69 |100,60G Wi R Si Ri 3 E 4 Q. 0.

mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte rungen bezw. Ergänzungen der besonderen Tarif- a toitribies 06 _1z0ld6 4 - 211,60G Breslau St.-Anl. 300 194,75 bz

i j inszi / [36607] Konkursverfahren. 13W. - —— E Ea O AE E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [36881] bestimmungen und M N do. ./3 M. 3000—150[100,60G reuß. Pr.-A. 20/842 L: L Kolberg, den 21. September 1891. Handen und Materialwaarenbäünblers | Dem auf Enifernungen über 200 km gültigen O E Warschau . .[100 R. S.|8 T.| 44 [214,40b1 Cassel Stadt-Anl. 2000-—150|—,— B M do dia [L n R TON 20.) ; Hohensee, ; R En T in Tae Der eee Dom allgemeinen Ausnahmetarif für Getreide, Hülsen- Frankfurt a. M., den 24. September 1891. / Charlottb, St.-A. N 95,20 bz Bayer. Präm.-À.| 8. 306 1[138,00G Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts. | 5 August 1891 angenommene Qwangsvergleich dur O A: Lite n Los und Namens der betheiligten Verwaltungen : | L H R La Rbr g R C felde e, O12 0s Brauns<hwg.Loofe/- ¿6 1103,50 0bzG O : e<\elverkehr der Preußisken Staatseisenbahnen 2c. önigl isenbahu- iou. Dukat. pr. St./9,75 bz merik. Noten! refelder do. : ' ln-Md. Pr.S<S|: 300 1133,30 [86626] Fitiat U Verdnew auf a August 1891 de- | jreten vom L Oktober 1891 ab die Oberbeffishen E Ae Soveras.p St. 20,30bzG | 1000u.5008|—,— Danziger do. | Cöln-Md. Pr.SÌ 133,30b4 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sayda den 23 Stpietnbér 1891. Eisenbahnen bei, hinsichtlich des Wechselverkehrs mit [36679] | 20Fres.-Stü>/16,14 bz G do. fleine/4,195 bz B Düfseldf. v.76u.88 Kaufmauns Paul Geschke aus Kulm wird nah " “Königliches Amtsgericht. den Stationen der Preußischen, Oldenburgischen und Mitteldeutscher Eisenbahn-Verband | 8 Buld.-Stüd|—, do.Cp.zb.N-Y. 4,185G do. do. 0 erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< j Säwhsishen Staatseisenbahnen, Braunschweigischen \ L ZE A S Dollars y.St.|—,— Belg. Noten .|80,20B Elberfeld. Obl. cv. Eben Y Verö R ias G.-S Landeseisenbabn, Dortmund - Gronau - Enscheder, | Mit Gültigkeit vom 1. Oktober d. I. treten Juper. pr.St.|—,— Engl.Bkn. 1£/20,33 bz do. do. 1889|: : eröffentlit; Krep|<mar, D. Eisern - Siegener, Hoyaec, Warstein - Lippstadter, | ermäßigke Ausnahme-Säße für Petroleum und do. pr. 509 g f.|—, hellind, No 80,30B S ,

J bad J J prak park O purò bk

mt A J, O

„F. Stücke zu #6 4 [1,4. d. 6000 0 105,20bz

E ce

<5 B S T5 P

—_ ma

,

f

bed

pak

J

—Y I’

Q E N

Ee =J J back J unh 0

3900—300|—,— Sätsische .. .15000—500]94,00B Siles. altland. 5000-—100195,50 bz do. do. 5000-—100/95,50 bz i do.ld\<.Lt.4.C. do. do.Lit.A.C do. do. do. do. do. neue do. 9. D, do. do.

bo. do. do.il. S<lsw.Hlstt.L.Kr. d do

Westfälishe

moo ew

r

E

8 2 B r B D D

pak J Qi t pad Gn f 5 h T5 N r

af

r E E g E per E E Nf Em

= wie N

i D S 1

A

T O5 r fr M do Q hs

Mt Gi

í ide prá O An

35

—_—: A 2D

p 1 1 1

a4

3000—180|—,— Der 000—200/LC sau. SÌ.Pr. A. n Hamburg. ofe

A6 teo!Zinsen O 7 6 pr. St> 50 ¡36,80 bj 150 131,006;

a P er

5 15> tf> F e)

r I L 2e P

C3 C0 TiS M

4

000 E Lübecker Loose . 4.

ia 101,00G Meininger 7 fi.-L.|— “d 1s 127,25 61 s Oldenburg. Loofse|3

L

P f 146 JIR E 5000—200]93,50bz L 190 1125,5CG

a e . .

zegeben.)

do uen s J I.B ; Kulm, den 23. September 1891. O R E : s ; : ; Wstpr. rittrs<,T. g i lact att , ibt. Georgs-Marienbütten, Eisenberg-Krossener, Nieder- | Naphta im Verkehre zwishen Ludwigshafen und do ne l olländ. Not. 168,20 bz do. 0, do. do. I. 5000-——200/93,50 bs Obligationen Deutscher Kolonialgetelszaîtemw. Königliches Amtsgericht [36608] Konkursverfahren. ländis<hen Staats- und Norbkrabant - Deuts<hen diesseitigen Stationen der Stce>e Hanau—Bebra | Fmy.p.500g n.|—,— alien. Noten|79,15B k.f | Halleshe St.-Anl.|: do. neulnd\{<.Il 5000—-60 193,80 bz Dt.-Ostafr. Z.-O.|b [1.17 |1000—350[—,—

Das Konkursverf iber das Vermögen des | Eisenbahn bezüglih der auf Deut Gebiete be- | in Kraft. l - ; A ; î R S) T 0:

P Oas K. Ait Ie a2 hat das Schneiders Karl Theobald Klinge in Sschorlau Den Su Saal, N imar-Geraer © nd | Näheres ist auf den betreffenden Stationen zu | Ausländische Von | A E El O N U ‘do Dfb. v, 1879 4514. 10 3000800 4 101 06G. durH Beschluß vom 17. April h. Js. eröffnete wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom Werra-Eisenbahn (ohne Kilometerzuschläge), Arnstadt- erfahren. {ée Gold-A 1 5D 1000-100 es, 142,90 bz 7 Papier-Rente c \ 1000 u. 100 f 78'90G do do, 1878/4 LL 45C0—300 A 199 30b;G Konkursverfahren über das Vermögen des Schuh- 96. August 1891 angenommene Zwangsvergleih dur JF(tershausener, Hohenebra- Ebelebener, Ilmenau- Frankfurt a./M., den 26. September 1891, Argentin ine 9 fl n b00—-100 ei, 14325 bz : do Ps 5.1 1000 u. 100 fi. 78,90G do. do. mittel 4 |L. 1500 „& 99. 30bzG waarengeschäftsinhabers Leonhard Sä>ler rechtskräftigen Besluß vom gleichen Tage bestätigt | Großbreitenbaer, Ruhlaer und Weimar-Berka- Königliche Eisenbahn-Direktion. do. Due i Fe 1000100 Pes, 134,00 b4B * do. vr. ult. Okt : E do. do, feine! 809 u. 390 A |99,30b;G hier dur< Beschluß vom 24. September 1891, als ist, hierdur<h aufgehoben. Blankenhainer Eisenbahn (mit Kilometerzuschlägen). E E E E: do. 4 Tleine 100 Pes * 134/25 bz s O La 1000 s. 100 fl 188/20bzG do Städte-Pfd 83 2000—-300 101,606: kL.f. dur Schlußvertheilung erledigt, aufgehoben Schneeberg, den 25. September 1891. Berlin, den 25. September 1891. [36678] Bekanutmachung. do. 9. Cre 1000—20 £ 13490b Ae e o A : E Schweiz. Eidgen. rz. 98 1000 Fr S

Landsberg, den 24. September 1 Äaniglihes Amitgericet Kúuigliche Eisenbahn-Direktion, | M h orer Oldenburg der Tarifradtrag 1 a L © bo pr d Df 17) 100u 108. M6 | bo ho v neueste A

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Landsberg. Karing, A}, H-R. zugleih Namens der übrigen betheiligten verlegr Gz enburg der Tarifna<trag Barletia Loose 41,00G : do. kleine (41.1, 100 fi, 78,90G Serbische Gold-Pfandbr. 400 88,40;

, O, eri 1 C A zur Einführung. : v L y A Wörle, geshäftsleitender K. Sekretär, al E AE E E : quer Nadtrag ann dur die betheiligten Güter- Bukarester Stadt-An. 94,90 by e O I 1000 u. 100 fl. |78,60G do. E 16 400 85,100¡G n \ P L ertigungen bezogen werden. . . 2s f s O Ad ' C y 4 1 0 Qr, 7. [36877] ov On kuTVerfahren ermögen des | Höskorbmahers Georg Stender in Schwerin | Goa) j Hannover, den 24. September 1891. do, do) O F e Ps E 118,006 s Aufmgins Auto Nicart zu Lübbenzu in l ift G g N N Staatsbahu-Güter-Verkehr Kölu (rehts- Königliche Eisenbahu-Direktion, do. do. kleine E . Loose v. 1854. .4 | 1.4, 20 fl, K-M. [118,000 __do, do. pe, ult. Okt, N i: , zur Prüfung der nacträgli< angemeldeten rheiuis<)— Berlin. Buenos Aires Prov.-Anl. 33,50 bz G . FKred.-Loosfe v. 58 100 fl. Oe. W. |321,40bz Spanishe Schuld. 4 [lew] 24000--1000 Pes. [71,30G fl.f. Firma A. Richartz, is_ zur Abnahme der S{luß- Borde der Korbmöbelfabrik von Chr. Nölle in | Mit dem 1, Oktober 1891 gelangt ein Nat» | [36675] do. do. fleine 33,90 bz G . 1860er Loose . .|5 1900. 500. 106 f. 1119,10S do. do. Pr. ult. D : E H L nung des Verwalters Shlußtermin auf den 31.Ok- | Hamm a. d. Lippe Termin auf den 31. Oktober | trag 111, zur Ausgabe. Derselbe enthält, außer Güterverkehr Köln (re<tsrh.) 2c.— v0. Gold-Anl. 88 27,25 bz . do. pr. ult. Spt. : 119,30bz Gtohlm. Pfdbr. v. 84/86 45/11. 7 | 4000—200 e. [100,40bGFLf. tober 1891, Vormittags 10 Uhr, vor dem | 1891, Vormittags 112 Uhr, vor dem Groß: | anderweiten, theilweise ermäßigten Ausnahmetarifen Magdebur 5 1 | do. do. kleine 27,29 bz . Loose v. 1864. . 100 O do. o, v. 18864 16.1 2000—200 Kr. 96,90 b1 Kieler Hmter dne Uasebf beim | heroiden Umthgtlbte beso ubert, | für Wey de Shugaligfs L a9 U, ügen | Am 1, Oober d de Mag R E gie S8 | E L A p Prt | d Elilddk nan M WRE (g L W L Dre O 2 A W' Kraa>, Gerichtsschreiber. E ie van e e D O U Chiucsische Staats - Ant. 101,50G N 2000100 R. b: E bo e ane 500 u. 400 Kr. [98 50G i : j ili ¿ ; ! 2 J c - 4 0 8E $000—400 Kr. [28 als Gerihts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts die betheiligten Güter- Abfertigungsstellen sowie von | Berichtigungen Entfernungen für die neu auf- | f Landmannsb.- Obl. Mea piSadies. R R E Q S, L2100G M O in A s L | Le do. do

[36621] Konkursverfahcen. dem Auskunfts-Bureau hier, Bahnhof Alexanderplag, , S | 0. do. Se [36628] Bekanntmachung. Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen | zu beziehen. Berlin, im September 1891. König- Mer E O Durs Ei do, Staats-Anl. v. 86 92,25 by kleine 52,40 bz G do. d 9000—900 Ker. 190,25

In dem Schuhmacher Wilhelm Kießmauu- i : G Mae l : V | v0 Boi L [In dem Schuhmacher Wilhelm Kiehmann- | des Uprmachers Sammel Gruenberg aus Soldan | (Ee ite Beratung amens 2 | Direftiontbe ee s fd endesen teten o rie Valtibe aat. Ses A A von Sine ingen gegen e derungen Termin auf den 10. Oktober 1891, e g Dedmigebura s e Sia etten s verzeihni Dg 7 r onen für N O S ußverzeihniß und zur Beschlußfaffung der | Vorwittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts den Wagenladungsverkehr in Gültigkeit. do. E Ai

Gläubiger über die verwerthbaren Gegen- ; ; [36685] i L} stände S nin auf ‘ven. 19, Oktober 1891, gerichte hierselbst anberaumt. Deutsch:-Nussischer Eisenbahu-Verbaud. Abdrü>e des Nachtrags sind bei den betheiligten Wt d ve lt D

i Soldau, den 25. September 1891. : ; : Vormittags 11 Uhr, an Gerichtsstelle, Zimmer Am 1. Oktober 1891 neuen Stils wird die Dienststellen zu haben. | Y i Nr. 1, anberaumt, wozu alle Betheiligten hiermit Gerichts\<reiber S1 Cntialicben Amtsgerichts Station Düsseldorf (V. M.) unter Aufhebung | Köln, den 22. September 1891. Sands Es Ae O vorgeladen werden. Die Schlußre<hnung nebst Be- i: der - für dieselbe bestehenden CTarife gänzlih ge- Namens der betbeiligten Verwaltungen : Stanländische Loose : lägen und Schlußverzeichniß sind auf der Gerichts- s{lofsen. L Königliche Eisenbahu-Direktion bo. St.-E.-Anl. 1882 \hreiberei niedergelegt. [36695] Konkursverfahren. Von demselben Tage ab kommen in Düsseldorf C(rechtsrheinische). s: * do. v. 1886 Margouin, den 23. September 1891, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | nUr no<h die folgenden Bahnhöfe mit den nachstehend S V0 A Königliches Amtsgericht. Kaufmanus Moritz Sander hier wird, na<- angegebenen Abfertigungsbefugnissen in Betracht : [36682 : Freibur er Loose z

A’ NNAAAAAAAAAAA

E A Ee Parts

j J

O

V5 O5 U T P

e ,

y

o E Gs G3 L E wow 28 wr

.

N 03 N mi} deut 4M J J Lmd

LL 1.1

15. 10 1,1. 1,1. R D,

C N Ut G0 P S

- a

Joh fans Jene pmk Cnt dO RO b bad Ss

do tO tes es N N js Ie

01 b m D O ma a S D U E (F) C J) pack turá Inc

t A Aa [A

S tf 1s C ps Pt D (D

r r-

1A n pi 1A 1A 4 fu Pri Pal A p E A R A t p Pr S wir

1000—20 £ E E

1000—20 £ 22,10G 1000—20 £ 17,906 1000—20 £ 17,90G

4900—-400 «s 184,00bz 400 84,256B

; 88,20G

30,90 bt

E S “S

G5 UI U LUI P C! P P P P O | S M 0. D: 00 S.

d Mett Mir Mrd ard E E

A e a [T

i 0. 100 Aa: = 150 fl. &.1103,10G Türk. Anleihe v. 65A. cv. 500 Lire 84,50bz G do. do. B. 500 Lire 79,20bzG do. do. C. 4000 Æ 100,00 bz do. do. D. 2099 100,20 bz do. C. u. D. p. uli. Oft 400 #4 100,20G do. Adzninifir 16000-—400 „é 196,90 bz j 00. 4900 u. 490 „& 196,90 bzG . consol. Anl. 1890 ¿ 82,40bzB . privilig. 1890 ; 82,/0bz ; Zolt-Oblig. L S 5000 L. G. 82,29 bzG 96. v0. leine 500 Fr. 88,25G 1000 u. 500 L. Œ, 182,25 bzG : bo. uli, Oft. : E 1036—111 £ |—— . Loose vellg. 400 Fr. 62,90 bz 111 L do. do, ult. Okt. n 6 2,0462,60 bz 10006 u. 100 & 186,75bzB . (Egypt. Tribut.) . 1000—20 2 194,756 625 u. 125 Rbl. 197,20 bz do. do, leine 26 94,75G ; ‘197,20 bz Ungar. Goldrente große 10000—-100 #&, 190,10 G 97,00 bz do, de, mittel 500 fl. 91 50B 0| 10000—100 Kb |—,— do. do. kleine 100 ff. 28,806 E do. do. p. ult. Oft. 90à90,10 58 5 S do. Eis.-G.-A.89 5000 5000 fi. —,— 10000—125 Rbl, 1104,00bz do. do. 100 1000 fl. 100,00G 5000 Rb. —,— vos, 500 500 fffl. 100,10G A Ce a 2G * Gol Anl, 1000 100A s O 'IObGT.f 125 R. 103, ï oid-Invfst.-Anl. G u. 200 fl. S, 102, ¿le as U AUDN 1000-—400 # [99,60b;G -

—,— ; do. 9. i

.| 3125—125 Rbl: E. |-,— . Papierrente 1000—109 fi. {26,90G 625—126 Rbl. G. |97,00bz G . do. p. ult. Oft E S

500—20 L |96,50G . Loose 100 f, 252,70bz A L S ; Lemed-Dege ger: T drt 500— —,— o. eine : ER T 97,30G 10000—10C f s 10000—100 # —,—

125 RbI. do. Bodenkredit .

: 97,30G do. Bodenkr. Gold-Psd. e 97,30G do. Grundentlast.-BDbl. ¿ 77,90B 97,10à97 bz Benetianer Loose . 30 Ure _—,—

i s —,— Wiener Gommunal-Anl. 1000 u, 200 fi. S 104.75G 1000 u. 100 Skl Þ. |-,— Züricher Stadt-Anleihe . 1000 Fr. -——,— 1000 u. 100 Rbl. 2. I-,— Türk, Tabads-Regic-Akt. 500 Fr. I—,—

j 170,75G äts-Aktien und Obligatisnen. 3000—300 # 95,25bzG

U do. do. pr. ult. Oft . 168,75 bz "68,508,608,50 bj iz URRE Gm

2500 Zr. 97,00 bz ergis<-Mär . À. B.|134| )

500 Se 96,60G do. 1IIL C... | 300 Æ $5 25 bz S 500—100 Rbl. S. 192,00 bz Berl.-Ptsd.Mgdb. Lit. A. 600 101,10G 150 u. 100 Rbl. S. |88,90bz Braun Q E 4 3000—-300 & |104,50G

100 RBIL. 157,60G Braunschw. Landeseisenb. 500 100 RbI. 146,80G Breslau-Warschau. . 300 t 1000 u. 500 Rbl, 173,03 bi D.-N. QN (Rost-Wrn.) 2000—500 M

100 Rbl. M. —,—— D t.-Blankenb.84,88 500 u. 300 i 1000 u. 100 Rbl. 197,30 bz be>-Büchen gar. 2000—500 |—,— 400 A 89,50 Magdeb.-Wittenberge Us m 86 00bz;B 21900 u. 200 101,00B 600 wette 1000 u. 500 & 1—,—

2000—200 Kr. |—,— Kaab-Gráz. S 1000—100 2 |—,—- Rôm. Stadt-Anleihe I. 1000—20 L 89,00G z do. TT.-VI. Em. 1000—20 f T . Staats-Obl. fund. 100 u. 20 L |97,90B ; do. mittel R do. fleine 1000—20 L ]95,10bz 4 do. do. amort. 4050—405 «A [98,90 bi do. kleine 10 Ba: = 30 A [96,106 do. do. 1890 4050—405 6 E do. do. 4050—405 #& |-,—- do. Rente 5000—500 Æ# 7-7 do. do. i 15 Fr. 29,10 bz Rufs.-Engl. Anl. v. 1822 10000---50 Sl. I--— do. do. kleine é 90,90 bz do. do. v. 1859 5000 u. 500 Fr. 181,10bzG do. conf. Anl. v.80 der 500 Fr. 81,10bzG do. do. Ler 500 L 58,80G do. do. pr. ult. Oft. 100 £ 59,20G do. inn. Anl. v. 1887 26 £ 32,10 bzG do. do. pr. ult. Ott. 5000 u. 500 Fr. |61,70bzG* S do. do. IV. 500 Fr. ó3,70bzG S do. Gold-Rente 1883 500 £ (i e do. do. 100 £ s do. do. v. 1884 20 £ y ï do. 12000—100 f. 1100,70b¿G . do. pr. ult. Okt, 250 Lire 67,90 bz If. . St.-Anl. 1889. 500 Lire 93,60G Ï do. kleine 500 Lire 95,50 bz . de. 1890 Il. Em. 20000 ---100 Fr. 189,70G . do. ITI. Em. | 190—1000 Fr. 189,70G . do. IV. Em. 83,60b , cons. Eisenb.-Anl. 500 Lire 89,008 ; do. Her 1800. 900. 300 4 192,00 bzG ; do. ler 2000—400 # 147,75 bIG . do. pr. ult. Okt. 400 6 47,75 bzG . do. TII 1000-100 S Orient-Anleihe . 4b Lire E s do. T 10 Lire 17,60bz , do. pr. uli.Oft 1000—500 G 187,20bz do. TI 100 £ 37,20 bz . do. pr. ult. Okt. 20 £ 88,50B Nicolai-ObIl.. E Ee ° 14 j . on. ays . s 85,40 bz do. vilcine é: . Pr.-Anl. v. 1864 z do. v. 1866 290-—20 £ 73,600G . 5. Anleihe Stiegl. ; 73,20 bz . Boden-Kredit 1000—100 RbI. P. |—.— do. ar. 1000 u. 500 S G. 1118,25G L Gtr. -Bbkr -Pf.1 4500—450 „#4 do. Kuorländ. Pfandbr. 20400—204 M S<hwed. Bn v. L o

0| 1000 u. 200 fl. G. |94, do, St.-Renten-Anl.

dus °

A m A an O P A Er P A

-_ Ge O

P USES

O cis O

prak pk pouk puak

or

O DMO S

T C7 phar Mr C

25000—500 ŸF.

P [Co A M Pv t Ai T Lo pa doe S Jd dend pucak pre Ai LS S En E A N O E bx uk

r

[er] Ln tir pu

|

Eh bnd pak pur denk jun ps tuns u LE trnd dur r E A _ Cs O

2 J bad park pad J O R S U T thm fa Nx i U Q O E C fa t ti j Me U C O E |

_ e

bank reti pru E b dert jrck pru ».

Q U! P - E 1

dip

pi jd dreh QED 2 R J J o dant drcak prak bruch duns bem jun 4 rect fark durk D

t f p G. pu praá jurá

pi

A pam pra pt pk pu unk job þimrà

O0 ie t ot Er S Ca Funk Jad pad Pruk 1 S C0 S5 CD [f B g

ir rir ar C0 fmd Ls dO O O hu pi ml A 2 S O A

2

E E G

e J J prek jed [t dO d J D Ee E

Paas C > c r

Wr tal: duk bed D R 2 A2 J] unk jueck Puck drk p a

wi OOMMVDP N

L Q! U ih I> e 5 C N CN! ta M P 10> J ei purk fh pr jut D

ZSRZERER

U tO P P P Gy T5 pel punk prr Lt

wo l 1b O > C C l Z (n

Dank Feri fart puri fra - . * . . K

E E

S 5A wr rep G2 | preb A e

o t r r E A P T É R R R P T E E RCT E S Ae N D N S p 1

@@*

SEDRRS

E jd B

E A O O it u

es eo o et t

Þui 00 C AUWU=A D884

7 7 7 7 10 ï

E E: G Qi S 16> 5 ib > f > n Qn D O P

El Ll, 1.1. L 1.1. Lá. Ll, 1.1, L,

L; LL 3. A,

ias Pk duns Park gf a5 funk Sm Iv É7Y C 0D W j= >4 E

G09 Q G S GA

1900. 509. 100 RbI. 169,00 bi Mainz-Ludwh. 68/6 gar. b000—500 Æ 193,40bzG do. 75, T6 u. 78 cv

i 93,40 bz do. v. 1874 6000—10009 &#& |—,— do. b, 1881

vate

*

d in dem Vergleichstermi "idi : 1) Düsseldorf (d. i. der unter dieser einfachen ] ¿ “e L u 3 A [36611] Konkursverfahren. de Se, E reS S Bezeichnung in die Tarife aufgenommene neue Haupt- N aid dr fe s R Soil: Prepia l 20 g Lonfursverfahren über dn aNadlaß des Beschluß vom 10. d. Mts. bestätigt ist, hierdurch | güterbahnhof) für Frachtftückgüter und Wagen- | Der in vorbezeihnetem Güterverkehr bestehende Scteische Anl. 1881-84 neiderm auf all- : , i f 5 : N S lolaice, Alhalfina., ded S au au gs ebevs den B, Septaübeb 1801 2) Düsseldorf-Bilk für die Abfertigung von S Ea i Saa M SeOeveruno fa 10 Î de Aae termins hierdur< aufgehoben. Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung T. Frachtstükgütern und Wagenladungen ein- | 100 t zwis be Stati, us G venb üt A | E GRS f U Marienberg i./S., den 2. September 1891. L, 8 Los \lielii der Wagenladungssendungen von oder nat Schwelm des Cisenbahn-Direktionsbezirks Elber- a L nigliches Amtsgericht. usgefertigt : eldorfer RNheinwerst, / { | i vol» Thieme, Sonneberg, den 25. September 1801. "H Düsseldorf (Hauptbahnhof) die Ab- | Siaatsbabn und der Großen lgisden Gentealbahn do o, leine ——_ A. Danz, A.-G.-Sekr., q y Pa do. (Pi [36659] Konkursverfahren. als Geritss<reiber des Hzl. Amtsgerichts. 4) Düsseldorf. Lierenfeld fürWagenladungen. d lAywenbuin Gal Berewinng ver Made do. fi Vir aiitel Das Konkursverfahren über das Vermögen des E Die Abfertigung der für Düsseldorf ohne nähere nah dem Ladegewicht der estellten B 4 bo. do. klei Kaufmauvns Heinrich Julius Johanues Klopp, | [36632] Konkursverfahren Bahnhofs-Bezeihnung zur Aufgabe gelangenden Es wird abet die Fra<ht ü das wirklic - | oliánd. Staats-A eihe Heinrich Sievers Nachfolger, in Marne, Bruns- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sendungen hat vom 1, Oktober d. Is, ab bei Cil- | lad Gewicht ind é 8 e e Lal steuerf : Obl. büttlerhafen, wird, na<hdem der in dem Vergleihs- | Kaufmauns Gustav Scheibeuhuber es | gütern avf die oben unter Ziffer 3 aufgeführte 10000 K r für Ls ee 14 -IUs do. Nation r 5 db. termine vom 14. August 1891 angenommene | Stallupönen wird, na<dem der in dem Ver, | Station Düsseldorf (Hauptbahnhof) und bei Fraht* | sti N Sie: us 2 s 00: Bana Pf ; Zwangsvergleich duch re<tskräftigen Beschluß vom | gleihstermin vom 12. August 1891 angenommene gütern af tal 7 A D R N auf die unter 1 tarifs "111. erboben, fofttà viese fi Uibdeigee tellt. do. Nente E A, August 1891 bestätigt ill, hierdur auf- SMO Nar glei dard, ges Beschluß vom ode Ln O i do, Von demselben Tage ab gelten die Ausnahme- , do. do. Marne, den 22. September 1891. Siliabünen, ben U See Königliche Eisenbahn-Direktion, Fra Gta Nur O 100€ hon bei Aufgabe von 90 b. d L Königlictes Amtsgericht. Königliches Amlogericht. als geshäftsführende Verwaltung. Köln, den 26. September 1991 erti Kopenhagener Stadt-Anl. E D R E —— uigliche Eisenbahn Direktion tab, St.-Anl. ¿IL 36660] Koukursverfahren. Cinksrheinische). O fleine [36619] R Lu pel f [36677] ina bietan a Luxemb, Siaats-Anl.v.82 Das K. Amtsgeriht München 1, Abth. A. n dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Staatsbahn: Verkehr Magdeburg—Erfurt. Mailäu! A für Civilsachen, hat mit Beschluß vom 24. Sep- S ae S und e (genen Friedrih | Am 1. Oktober d. J. werden die Stationen n Tad Heft 11 bes Blitreiarifs wischen Stati E g 8 ; tember 1891 das am 19. April 1890 über das Ps L ¡Pexte e ift zur Prüfung der nah- | Wustrow und Lüchow der Neubaustre>e Salzwedel— | p ¿uts<er Eisenbah H S r Prin Hei iGbahn Mexikanische Anleihe . . Vermögen des Tapezierers Josef Neideer hier | ¡5° Sre 1801 Forderungen Termin auf den | Lüow (Bezirk Magdeburg) für die Abfertigung von | werden mit Gültigkeit v m1 Dftober d F M do. do n eröffnete Konkursverfahren als dur< Schlußverthei- | em K Bri lid Amt Vormittags 9 Uhr, vor | Eil- und Fracbtgütern, sowie von Leichen, Fahrzeugen ratss e N L bid “Roßlau (Anh lt : ub do. do. [leine lung beendigt aufgehoben. Ne gt s v mtôgerihte hierselbst, Zimmer | und lebenden Thieren in den vorbezeichneten Verkehr A iten auf L Nähe M stei do. pr. ult Okt. München, 25. September 1891. SOLrbULA, den 94 Septeinbèr 1 einbezogen. nes treten am 1. Oktober d. I. | theilen die betbeiligten ada O do. do. 1890 Der Kgl. Gerichts\chreiber. Es O 40 er P für den Verkehr von Stationen des Cisenbahn- | "Straßburg, d Ï 21. September 1891, do. do. 100er (L. 8.) Horn. Geri ; Eee ; Direktionsbezirks Magdeburg nah Tempelhof, Rangir- K Je id „L i; do. bos. Le erichtsscreiber des Königlichen Amtsgerichts. | babnhof direkte Ausnahmefractsäße für Braun-| der Eisewbahm Mara Dirotion do. pr. ult. Okt. [36609] Bekauntmachung. R kohlen 2c, gebrannte Steine und für Pflastersteine er Eisenbahuen in Elsaß-Lothringen. do. Staats-Eisenb.-Obl. Der Konkurs fivex das Bernidien des enes ee tab aaen S ie Dol di js e do. do. fleine un erbrauers Lorenz Ströt von Naila ist n dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Nähere Auskunsk Uber die e der Fracht|äße : ; oskau o L agten Zwangsvergleich beendigt und daher Rue, R ebent meme m (Woldegk wird E a L E e E Dr. H. Klee, Direktor. e Ette Se Ne k: a t w s ei ¿ , de . September c i o Naila, 27. September 1891. gui Agteas e V Li, Oftobee 1804, Köuigliche Eisenbahu-Direktion, Verlag der Expedition (Schol)). Nor Staats-Anleihe Der K. Gerichtsschreiber Fr. Voellinager. Mittags 12 Uhr, cinberufen, Tagesordnung : als ges<äf1sführende Verwaltung. Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags- do. do. [fkleine , Genehmigung eines Veryleiches mit dem Kaufmann Anstalt, Berlin SW,, Wilhelmstraße Nr. 32. Oesterr. Gold-Rente.

aa aar f ho BO Fa b fo e b

Wut

P E E D Es E

E P 4 P G0 P P P P e P S E

U 5 5 U N do o P Q5 pr Q 14 P E J

Go uk do