1891 / 230 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[37212] Commanditgesellshaft auf Aftien

Brieger Aktien - Dampfbrauerei Thiel, Güttler et Comp. zu Brieg.

Die 19. ordeuttiiche Generalversammlung unserer Gesells<aft findet in unserem Reftau- rationssaale, Piasteustraßie Nr. 6, hier, deu 29. Oktober d. J., Vormittags 10 Uhr, statt. Die Tagesorduung lautet:

1) Berichterstattung über das 19. Geschäftsjahr (1890/91), Vorlegung der Bücher, der Bilanz, wie au< der Gewinn- und Verlustberehnung aus diesem Jahre.

2) Bericterstattung über den Revisionsbefund pro 1890/91, verbunden mit dem Antrage, die persönli haftenden Gesellshafter und | den Auffichtsrath bezügli dieser Re<nungen für entlastet zu erklären.

3) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- gewinnes aus dem Geschäftsjahre 1890/91.

4) Wahl der Rehnungs-Revisoren für das Iahr 1891/92.

5) Wahl des Aufsichtsrathes für die beiden Geshäftsjahte 1891/93.

Brieg, 1. Oktober 1891.

Karl Güttler.

[37213] ”Cröllwiker Actien-Papierfabrik zu Halle a./S.

Die 29. ordentliche Generalversammlung der Cröllwitßzer Actien - Papierfabrik findet Mittwoch, den 28. Oktober 1891, Mittags 1 Uhr, in dem hiesigen Gasthofe zur „Stadt Hamburg“ statt, zu wel<her die Herren Aktionäre hierdur< eingeladen werden. Laut $. 26 des Statuts ift nur derjenige Aktionär stimmberechtigt, wel<er mindestens 5 Aktien besißt. Die Hinterlegung der Aktien hat bis zum 21. Oktober c. während der regelmäßigen Geschäftsstunden außer bei der Gesell- \<haftskasse in Cröllwit :

bei Herrn H. F. Lehmann in Halle a./S.,

bei Herren Vecter & Co. in Leipzig,

bei Herren Delbrü, Leo «& Co. in Berlin

zu erfolgen. Die Aktien sind mit einem Nummer- Verzeichniß einzureihen, wogegen die Aushändigung der für die Generalversammlung [legitimirenden Eintrittskarten erfolgt. i :

Der gedru>te Rechens<aftsberiht kann bci den vorgenannten Stellen und bei den

Herren George Meusel «& Co. in Dresden

vom 14. Oktober d. I. ab in Empfang genommen werden. Gegenstände der Tagesordnung :

1) Mittheilung des Ges äftsberihts und der Bilanz über die Geschäfteperiode vom 1. Juli 1890 bis 30. Juni 1891.

2) Beschlußfassung über Entlastung des Auf- sihtsraths und des Vorstandes wegen der gelegten ReWnung über das Jahr 1890/91,

3) Beschlußfassung über die Gewinnvertheilung.

4) Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedern.

Halle a./S., den 1. Oktober 1891,

Der Aussichtsrath der Cröllwitzer Actien-Papierfabrik.

Emil Thiel.

[33999]

Preuß. Boden Credit Actien Bank.

Die am 1. Oktober 1891 fälligen Coupons unserer Hypotheken-Briefe werden vom 15. Sep- tember 1891 ab in Berlin an unserer Kasse, Voßstraße 6, eingelöft.

Berlin, im September 1891.

Die Direktion.

Allgemeine Vermittlungsbank in Lig.

Daß die Allgemeine Vermittlungsbank zu Berlin ihre Auflösung beslossen hat, wird hierdurh mit der Aufforderung an die Gläubiger bekannt gemat, sih bei der Gesellschaft melden zu wollen.

Berlin, den 26. September 1891.

Allgemeine Vermittelungsbauk in Liq.

L, Grünhut.

[36334]

[37157] Wilhelmsburger Chemische Fabrik, Hamburg.

Ordentliche Generalversammlung der Ac io- naire Mittwoch, d. 14. Oktober 1891, Nachm. 24 Uhr, im Hause der Patriotischeu Gesell- schaft, Zimmer 20.

Tagesorduung :

1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Gewinn- u. Verlufst-Re<hnung und der Bilanz für das Fahr vom 1. Juli 1890 bis 30. Juni 1891, sowie Antraq auf Ertheilung der Decharge.

9) Wahl zur Ergänzung des Aufsichtsraths.

3) Mittheilung des Aufsichtsraths auf Grund Ziffer 8, der die D ne und Erhöhung des Grundkapitals betreffenden Beschlüsse der außerordentlihen Generalversammlung vom 12 Mai 1891.

4) Antrag des Actionairs Herrn Dr. R. Jür- gensen auf a. Creirung von 500 Vorzugsactien à 1000 46,

Offerirung. derselben an die Actionaire gegen je eine alte Actie und Baarzahlung von 300 # pr. Stü> unter Befugung des Aufsichtsraths, die ni<t genommenen, jedo< nit unter Pari, zu verkaufen.

. Zusammenlegung von je fünf der nit zur Umwandlung in Vorzugsactien einge- reichten alten Actien zu einer neuen Stamm- actie à 1000 M

In Gemäßheit des $. 21 der Statuten wird ferner bekannt gegeben, daß Stimmkarten spätestens am 13. Oktober d. J. gegen Vorzeigung der Actien bei den Notaren Herren Dres. Sto>fleth, Bartels u. Des Arts in Empfang genommen werden können.

Hamburg, 28. September 1891.

Der Vorstaud.

[37156]

Bergbau-Actien-Gesellshast Pluto.

Bei der am 26. d. Mts. stattgefundenen Aus-

[37141]

Zuckerfabrik Tuczuo.

Von unserer Prioritäts8anleihe sind statuten- mäßig folgende Nummern am 24. d. Mis. aus-

gelooft:

Nr. 1 13 17 18 19 22 30 56 66 73 91 111 116 121 129 137 140 142 154 156 163 165 172 196 199 211 212 224 228 236 237 242 247 253 260 974 275 280 286 295 303 304 305 316 317 318 392 324 331 338 350 352 355 358 361 371 378 382 384 398. :

Wir kündigen dieselben hiermit den Inhabern zur Nückzahlung au dem 2. Jauuar 1892. Mit dem Tage hört au<h die Verzinsung der vor- stehenden Obligationen auf. Die Auzallung er- folgt bei den Herren Selig Auerbach uud Söhne in Posen und Berlin.

Tuczno, den 28. September 1891.

Zukerfabrik Tuczno. Der Vorstand. R. Reimann.

] ‘Aktien-Gesellshaft Schhwarzwälder Bote in Oberndorf a./N.

Die diesjährige ordentliche Geueralversamn- lung der Aktionäre der Aktiengesellschaft Schwarzwälder Bote in Oberndorf a./N. findet Donuerstag, den 15. Oktober 1891, Abends 5 Uhr, im Gebände des Schwarzwälder Boteu in Oberndorf a./N. statt.

Zu derfelben werden in Gemäßheit des 8. 24 der Statuten die Herren Aktionäre eingeladen.

Tg Ls :

1) Genehmigung der Bilanz für 1890/91, sowie Entgegennahme des Geschäftsberichts des Vorstands und dcs Aufsichtsraths.

2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichts- raths für die Geschäftsführung während des Sahres 1890/91. i

5) Beschlußfaffung über Verwendung des Rein- gewinns.

4) Wahl des Aufsichtsraths.

Der Ges<häftsberiht des Vorstands und die Bilanz für 1890/91 können auf dem Bureau des Schwarzwälder Boten von beute ab seitens der Herren Aktionäre eingesehen werden.

Stuttgart, den 27. September 1891.

Für deu Auffichtsrath : Der Borsigende: Leihbrand.

A

[301

Hanseatishe Plantagen-Gesellschaft Guatemala—Hamburg.

Ordentliche Generalvexsammlung der Aktio- näre im Vureau von Dres. Donnenberg & Jaques, große Theaterstrasie 46 in Hamburg, am Sounabend, den 17. Oktober 1891, Nach- mittags 234 Uhr.

Tagesordnung :

1) Vorlage der Gewinn- und Verlustre<nung, der Bilanz und des Geschäftsberihtes und Ertheilung der Decharge.

2) Antrag des Vorstandes und Aufsichtsratbes:

a Den Borstand zu beauftragen, zum Zwe>e der Herabseßung des Aktien-Kapitals der Gesells<aft, wel<he Herabseßung unter Beobachtung der geseß- lichen Bestimmungen und na< Ablauf der im Art 243, 245 u. 248 des Handelsgesezbuhes fest- geseßten Frist erfolgen foll —, Aktien zum Gesammt- betrage bis zu 400 000 „6 nominal in erster Linie auf dem Wege öffentliher Submission, jedo< nit über pari, franco Zinsen und eins@ließli< der Dividendenscheine für das Betriebsjahr 91/92 und der folgenden, zu erwerben und zu amortisiren.

b. Das Aktien-Kapital der Gesells&aft wird nah Erfolg der Amortisation der erworbenen Aktien um den Nominalbetrag der letzteren reduzirt und $. 5 der Statuten entsprehend abgeändert. Die Differenz zwishen dem Nominalbetrage der erworbenen Aktien und dem Erwerbspreise derselben wird dem Reserve- fond gutgeschrieben.

e Der Vorstand wird befugt, die zur Ausführung des Beschlusses sub a. erforderlihen weiteren Be- stimmungen des Rü>kkaufes nah seinem Ermessen zu treffen, au diejenigen Aenderungen, welde vom Landgericht behufs Eintragung der gefaßten Bes@lüsse in das Handelsregister als nothwendig bezeihnet werden, mit derselben Wirkung zu beschließen, als ob sie von der Generalversammlung beschlofsen

wären.

Neuwahl des Aufsichtsrathes (F 16 der Statuten).

Bilanz, Gewinn- und Verlustre<nung und Bericht find vom 1. Oktober 1891 an im Bureau der Gesellschaft, Katharinenhof, Holzbrü>ke 7—11, zur Verfügung der Aktionäre.

Diejenigen Aktionäre, wel<he an dieser General- versammlung theilnehmen wollen, haben zuvor ibre Aktien bei den Notaren Dres. Sto>fleth, Bartels & Des Arts, große Bä>erstraße 13 in Hamburg, zur Abstempelung und Entgegennahme von Ein- tritts- und Stimmkarten vorzuzeigen.

Der Vorstand. Der Auffichtsrath.

[22182]

Maschiuenfabrik Germania vorm. F. S. Schwalbe & Sohn Chemnitz.

Gemäß der Bedingungen für unsere Prioritätsaulcihe von 1881 63 Stü> Schuldscheine à # 500.— zur Auszahlung per Ende Dezember a3. €-. vor

sind am heutiger. Tage Notar und

Zeugen ausgelooft worden. Indem wir die Nummern der ausgeloosten Schuldscheine nahstebend bekannt maden, fordern wir die Inhaber auf, den Nominalbetrag von #4 500.,— per Stü>k unter Rückgabe der

Seine sammt Talons und Coupons

an unserer Gesellschaftskasse oder bei dem Chemuitzer Bankverein, Chemuitz,

[37159]

Leipziger

Die von der heutigen Generalversammlung au

Malzfabrik in Schkeudig. Divideude-Aus C

festgeseßte Dividende für das Geschäfts8-

jahr 1290/91 kann gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 18 mit 27,— vom 1. Oktober ab

bei der Allgemeineu

Deutschen Credit-Anftalt in Leipzig erhoben werden.

Schkeuditz, den 28. September 1891.

Leipziger Malzfabrik in Schkeudiß.

[37160]

Activa.

„Maschinenfabrik Augsburg.“ Vilanz pro 30. Juni 1891.

Passiva.

Smmobilien-Conto Ginrichtungs-Conto . . Arbeiter-Quartier-Conto . Maschinenbau-Conto . Debitoren . A Cafsa-Conto . Wechsel-Conto . Effecten-Conto .

Soll.

13 722 913/96 Gewinn- und Verlust-Conto.

F «

M 3129 e Actien-Capital Fl. 2 400 000 4114 290

4 302 814/62} Reservefond . . . « 1 539 277 939 857|14/| Special-Reservefond . 1 095 138 1818 870/67 350 000 2 981 963/29 12 990 13 888/33 4 763 953 257 833 90 237 272

278 565 |— 639 568 970 421

13 722 913

Dividenden-Reservefond . Dispositiont-Conto . Amortisations-Conto . Arbeiter-Sparcasse . Creditoren. < +_« « Gewinn- und Verlust-Conto

ea) 18H 167 /90 e 38 (67 96 98 96

Haben.

[3713

Debet.

Q

vpotbeken-Zinsen-Conto . securanz-Conto :

“aao Mr vin

ourage-Conto . . . Handlungé-Unkosten-Conto . Neparaturen-Conto

Sans DeLe h

Srleuhtungs- Conto

S ohmaterialien-Conto

Abjchreibungen :

Maschinen: Conto Fuhrwerks-Conto. . . . Arundstü>- und Gebäude-Conto utensilien- und Werkzeug-Conto Mobilien-Conto

Activa.

General- Bilanz

M |S 20775|— 508685 1668146 2999/87 24451/59 1334728 5162/4C 1 213875 . 113465925 . 126170986

. 16 759. 55 199, 86 | l

Waaren- Conto Zinsen-Conto .

* 10 859. 76 6163, 18

152. 71 | 34135/06

521147/37 pro 1890/91.

8 GreLenwalder Tuch: «& Buckskin-Fabrik Actien-Gesellschaft C. F. Boecnicke. Gewinn- und Verlust-Conto pro 1890/91.

Credit.

M | S . 149715254 2399483

| | | | | |

| | | L

| E

521147/37

TPassiva.

General-Unkosten-Conto . O e a s

k |9 i 3114 091! Fabrications-Conto 970 421/93

4 084 513/83

P s 4 084 R

[1084 513/83

Zufolge Beschlusses heutiger Generalver ammlung wird der Dividendeu-Coupou Nr. 25 mit ( 280 „Zweihundertunda<htzig Mark“ bei dem Bankhaus P. C. Bounet dahier sofort

Augsburg, 28. September 1891. Der Aufsichtsrath der Maschinenfabrik Augsburg. Der Vorsigende: Albert von Hertel.

eingelöst.

[37158]

vorm. T. Activa.

2 =

Grundstü>-Conto . Gebâäude- ¿ Maschinen» . . « Electrishe Beleuhtung Werkzeuge und Utensilien . Muster - Conto . Vorräthe .

Waaren- ,y

Vferde- A Debitoren incl. Bankguthaben (Cassa - Conto - Bestand . « - Wechsel- , 5 Digêco

Soll.

An Abs{reibungen auf : Gebäude . Gs Maschinen

Reingewinn

Gewinn- und Verlust-Conto.

#4 6602.15 Z ia, 041673680 „- Electrishe Beleuhtung „1425.87

Aktiengesellschaft für Gardinenfabrikation F. Birkin «& Co.,

Vilanz:Conto per 30. Juni 1891.

Oelsnig i./V.

M |S Mh , 1 8906/29]| Per Aktienkapital-Conto . . 1115535/07) „, Creditoren... + « ++ * 1203293/45] , vorgesehenem Sconto a. Debitoren 427762) Gewinn- und Verlust-Conto: 4097/65 Reingewinn vertheilt wie folgt: 91249 |58|| Gesetlih. Reserve-Fonds . 4 4356.75 75557 |92|! Delcredere-Fond . . . . # 348540 } 2911/85] Tantième an Aufsihtsrath2c. 13437.95 . 121255788} Exira-Reserve-Fond . . # 10106.75 . 1 13921/05/| 909/60 Dividende. . . . . - 51750.— nt | 28618/37} Vortrag auf neue Re<nung „__3998.28

. 1575009 26591 2200|—

Passiíva.

8713513

69092673

M | d Per Zinsen auf Guthaben . Bruttogewinn . N

24764/82 87135/13

690926 73 Haben.

M |S . } 1953/19 . |109946|78

Grundstü>- und Gebäude-Conto Maschinen-Conto . ... « « « Utensilien- und Werkzeug-Conto . Mobilien-Conto . S Eta Spito g

afsa-Conto. . Cambio-Conto . . Conto-Corrent-Conto Affecuranz- Conto

Fourage-Conto . Reparaturen-Conto Feuerungs-Conto Erleuchtungs-Conto

Ser ions: i abrikations-Conto Rohmaterialien-Conto

[37144 Activa.

172931473 Carl Böni>e.

|9 532129 /66 eo Sons 318432/33}} Actien-Capital-Conto 4789270] Reservefonds-Conto 1374/42} Delcredere-Conto . 1798/74/| Hypotheken-Zinsen-Conto 10372/02|]| Waaren-Conto . . . 1614425 69609020 21/45 180/60 117/— 109|— 35|— 3164/50 8296 56 9306530

Der Vorftand. Gustav Böni>e.

Rechnungs-Abschluß ult. Juni 1891.

# S 450000 1218000 3289758 20799/56 918 75

172921473

Passiva.

Anlage: Areal, Gebäude 2c. . o 510854.,72 18996.58

Erneuerung 90/91 . . -

Abschreibungen .

Maschinen 2c. ;

Erneuerung 90/91 . . -

Abschreibungen . Waaren :

Baumwolle am Lager abzügl. 29/0 u. in Fabrikation, Garne abzügl. 5 %/o u. 2 9%, und diverse Vorräthe .

* % 55321932 8922.96

M K O

52985130 15829 29 562149 28 32887 61

Aktienkapital . Anleihe .

Creditoren . S

A S

Tantième für den Auf-

O As e

599254 f: rau A |

| Unerhobene Anleihe-Zinsen | Unerhobene ausgelooste

Schuldscheine ;

514022

42507727 3500/11 1066284

M 10 1000000! 291000! 49118110 48443

E e

Wewsel abzüglih Disconto. . Debitoren abzüglih Disconto . E e ee e s

bei der Filiale des Dresdner Vaukvereius, Chemnis, bei der Dresdner Bauk in Dresden, bei dem Dresdner Bankverein in Dresden, bei der Leipziger Bank in Leipzig zur Verfallzeit zu erheben.

Aus früheren Ausloosungen find no< nnerhoben die Schuldscheine Nr. 362, au: geloost am 4. Juli 1889, Nr. 1211, ausgeloost am 8. Juli 1890, welche wir zur Präsentation an einer der obengenannten Zahlstellen hiermit no<hmals aufrufen.

Chemnig, den 4. Juli 1891. Der Vorstand. Nummern der ausgelooften Schuldscheine:

8 39 50 90 94 107 109 115 132 153 229 236 259 299 308 373 396 483 549 585 595 601

608 630 643 656 670 692711 716 752 755 763 804 820 842 852 899 925 937 968 979

994 999 1001 1023 1033 1063 1067 1084 1107 1124 1133 1224 1238 1247 1251 1254 1269

1285 1318 1458 1464.

loosung der am 31. Dezember d. J. zur Nück- zahlung gelangenden se<îten Rate der Partial- Obligationen Emisfioz 1883 unserer Gesell- schaft sind folgende Nummern gezogen worden: 11 13 16 23 27 30 33 39 40 42 44 47 953 58 59 64 66 70 73 79 82 92 95 97 101 110 115 144 150 153 154 155 163 167 181 185 186 190 195 198 201 206 210 211 212 213 218 226 232 933 234 235 238 256 271 274 275 289 287 289 996 302 303 305 307 310 314 315 316 323 325 338 338 359 368 370 396 398 401 402 407 412 425 429 433 442 443 444 452 454 460 461 473 476 477 478 480 481 483 485 486 489 490 491 495 498 501 504 505 506 509 535 540 542 543 544 546 547 548 554 556 558 567 587 596 599 603 606 610 611 614 629 630 635 642 663 674 676 680 681 683 685 689 697 698 699 700 704 705 706 709 725 729 733 735 740 743 748 752 756 759 772 773 774 775 776 760 781 789 792 798 803 806 807 808 814 815 821 826 827 828 836 837 848 854 855 868 869 870 879 884 $93 902 903 919 922 931 938 944 950 955 957 958 | An 974 980 983 984 998 1001 1008 1009 1010 1018 1020 1022 1025 1028 1030 1037 1045 1054 1057 1058 1064 1072 1080 1081 1086 1096 1097 1098 1106 1112 1114 1117 1125 1129 1131 1132 1133 1141 1144 1155 1173 1177 1179 1180 1184 1185 1188 1195 1197 1213 1215 1217 1227 1229 1230 1232 1245 1246 1265 1268 1279 1286 1298 1369 1313 1315 1320 1322 1347 1363 1366 1368 1379 1373 1375 1381 1388 1392 1397. i 4) Verschiedenes (vorgeshrieben dur< die Sta- e Rega tens des Nominalbetrazes dieser tuten). B L Dezember d. J. ab i äß $. 31 der Statuten zu deponirenden ; , n Me Die gemäß 8, 31. der Statute M eren. | bei unserer Gesellschaftskasse auf Zehe Pluto stitution 39, oder auf dem Directionsbureau in Ane) Harten bei Köln entzegengenommen. Die Herren der BEXCIREGE in Hannover zu Hau- , ., , o ,, M A si< dur< Privatvollmacht ver , der Effener Credit - Anstalt zu Essen b a./d. Ruhr, Der Verwaltungsrath. , dem ‘A. Schaaffhanseuschen Baukvereiu [37153] zu Köln, i Gemäß Protokoll des Kg!. Notars Werner bier- der Aacheuer Disconto - Gesells<aft zu selbst vom beutigen Tage find von den Partial- Aachen, Obligationen unserer Gesellschaft ausgelooft g Aba Nathalion Nachf. zu Branun-

worden, die Nummern : 1 150 180 194 199 239 329 332 und 334. Herrn David Daniel zu Celle, der Deutschen Bank zu Berlin W.,

Die Eiulösung dieser Partial-Obligationen er- D folgt vom 1. April 1892 anu na< Wahl der den S ia ai dr end Aarons zu Berlin W., auersir. 9

Jnhaber bei der Hildesheimer Bauk in Hildes- Heim, den Bankhäusern A. Molenaar « Co. den E A Ey rat «& Beuchel zu

und Peters «& Co. in Krefeld, Gottfried «& rg, _ Felix Herzfeld in Hannover, Ludwig Peters | - der Bera Märkischen Vank zu Elber- gegen Auslieferung der vorbezei@neten Obligationen

Nachfolger in Braunschweig, sowie be unserer Gesellschaftskasse, Hülserstr. 386 hierselbft, gegen 1 /

und der dazu gehörigen, niht fälligen Zinscoupons. Der Betrag der etwa fehlenden Zinscoupons wird

11189995 TT1899|/95

Die von der Generalve: sammlung am 14. September a. c festgeseßte Dividende von 9 %%

kann von den Aktionären gegen Rückgabe des Dividendenscheines Nr. 1 jederzeit bei der Gesellschafts- S AZA| N Fasse erhoben werden. - 184129910 1841299/10

Actien-Gesellschaft für Gardineufabrikation vorm. T. J. Virkiu «& Co. Debet. Gewinn- uud Verlnst-Conto ult. Juni 1891. E: Der Vorstaud: E. S. Dought y. |9 K |4

An Saldo-Vortrag e. , | 2268949} Per Waaren-Conto : Warstein-Lippstadter Eisenbahn. Handlungs-Unkosten-Conto : Gehalte, Warps- und Kreuzspulenfabrikation

r Bank- und Reisespesen, Porti, Ab- M. 26240.01 | Gewinu- und Verlust-Rechnung. Ansgaben.

Commerzienrath Ludwig Betb>e, Vorsißender.

[37139] Chemnißer Wirkwaaren - Maschinenfabrik (vormals Schubert «& Salzer).

Die Dividende auf das Gesdäftëjahr 1890/91 gelangt mit 7 Prozent = Mar 70.— pr. Actie egen Dividendenschein Nr. 2 vou heute ab bei den Dertin Menz Blochmaunn «& Co. in Dresden zur Auszablung.

Chemnitz, den 1. Oktober 1891.

Die Direction : Schubert. Salzer.

(371) Actiengesellshaft „Compagnie Belge-Rhénane du Liguite comprimé“,

Die Herren Actionaire werden mit Rü>siht auf 8. 30 der Statuten zu der am Dienstag, deu 20. Oktober, Morgeus 11 Uhr, im Sißzungs- saale der Gesellshaft zu Bruxelles, Rue de la Constitution 39, stattfindenden Generalversammluug geziemend eingeladen.

Tagesorduung : 1) Bericht über das Geschäftsjahr 1890/91. 2) Rechnunagslage. : 3) Wahl eines Verwaltungsrathêmitgliedes und eines Commissars.

9388433

|

| 264897 87 |

[37147]

Einnahmen. Garnfabrikation

Saldo

G E Unfall- u. 22737.27 | 4897728 a [A Aua ee erung s 93884 /33 ge- Conti für Abschreibungen

. |127266/23 Tantième-Conto . . + « + Anleihezinsen-Conto . 1916588 Zinsen-Conto E ® #58

44805/07 48716/90|| * 2000|— : | 13500|— : | 11150 15] TETTIT| 142861 61

Baumwollspinnerei & Warperei Furth (vorm. H. C. Müller).

Der Vorftaud: A. Zipper.

57 (13716) MActien-Malzfabrik Niemberg. Von dem Uebers<uß von T3343 10: _Aetiva. Vilauz am 15. August 1891.

tverden verwandt: A C O a, zur Verzinsung der Vorzugsanleiße H 9840.00 M S b. zur Staats-Eisentahnsteuer . 1057.69 | 10897/69 | An Grundstü>. Conto e Gebäude-Conto .

Bleibt Reingewinn . . . . | 57445 34 9/0 Abschreibung

Verwendung des Reingewinns. Reservefonds B 1/20 (57446 34 121,75) = T a Tantième 7/9 von M 5732359 = . . L d Ang Tilgung des Betriebs-Ablösungs-Contos . ._. . Anshlußgelei8-Conto 49% Dividende auf 750000 4 Prioritäts-Stamm- L O . ; a>d-Conto .

A S 1,5% Dividende auf 750900 4 Stamm-Aktien . 20 9% Abschreibung Utensilien-Conto . . 20 9% Abschreibung .

Cautions-Effecten-Conto . Cafsa-Conto E A Malz-Conto . Unkosten-Conto . Conto-Corrent-Conto .

t Betriebs8-Ausgaben für 1890/91 Erneuerungsfonds Regelmäßige Rü>lagen S A ei Neservefonds A Regelmäßige Rü>lagen Zinsen . E Es

Uebers{uß

Vortrag aus vorjäbriger

Nud os e 12175

Betriebs - Einnahmen für

Mrg dite tas 209636137]

nsen des rneuerung3-

Dei fonds; 3635 326 2881

«e «4 insen des Reservefonds A 1850012/35]} Per Zudker-Conto. . 4056919/74 us<uß aus Reservefonds À 1030960|—| ODeconomie-Conto. . « .

2104'80 112855120 | 49500199 |

405902454 4059024|54

Bilanz-Conto am 1. Juli 1891. Passirva.

M 15529 89 e 3635.99

[37143] Debet.

Gewinn- und Verlust-Conto am 30. Juni 1891. M 1500.00

326.83

1826

143298 68343

Rüben-Conto . -

Rübensteuer-Conto

Kabrikations-Unkosten . . Saldo (Reingewinn)

216601 Passiva.

A S 1000000 10093/— 5000 298115 64

Ék S : 3970945 : 1849124 07 R, : |29719/47| 819404/60)| . [T9598 09 : | 11959/95] 107638 . [32658/37

1633/0) 31025 1405 20 2809/20| 11236/— 12679 T4

2535/95

Per Actien-Capital-Conto Reservefonds-Conto . Cautions-Conto . . Conto-‘Corrent-Conto

Activa.

|__}} Actien-Capital-Conto . . 2698896 '50}] Prioritäten-Anleihe-Conto 33984476} Reserve-Fonds . 522794/98}} Sulden- Tilgungs-Fonds 94578/53}} Diverse Creditoren .

3656114|77

Der Aufsichtsrath und Vorstand der Zuerfabrik

H. Petersen. Fr. Peters. R. Bremer. C. von Kries. H. Donner. H. Wegner. M. von Sczaniecki. C. Berendes.

Revidirct und richtig befunden. Culmsee, den 16. Juli 1891. Die Nevisfions-Kommisfion. E. Ruperti-Glauchau. B. Dommes-Morczyn.

G. Steinheil Dieterlen & Cie in Rothau.

Bilanz per 1. Juli 1891, Activa. festgestellt na den Besblüssen der Generalversammlung vom 17. September 1891. Passiva.

Baulibe und mas@inelle Anlagen, Utensilien und Geräthe ..

Bestände

Nuss\tehende Forderungen ..

Diverse e

2866 s 4012 9000/00 | -

30000/00 11250/00

5712883

Vortrag auf neue Re<hnung 316/51 5744534

Bilanz am 31. März 1891. Passiva.

M | ; A |S Aktien: Kapital

Stamm-Aktien. . . . Stamm-Prioritäts-Aktien . 00

Vorzugs-Anleize . davon getilgt Ba ee davon no< nit begeben . somit begeben eee Erneuerungsfonds eo ooo 20 ReservefonDd9 A A 92 Reservefond B S d 26 e a iee oe 06

86524 75 708469 32 1061120,70

365611477 Culmsee.

Fr. Guntemeyer.

10143/19 5000|— 1538/83

189276/90

1148/95 9708727

1313208/64 Gewinn- und Verlust-Conto.

S Activa.

Bau-Conto Verausgabt bis 31. März 1890. . 4 1761534.03 Erweite- rungsbau- ten für Ad e 64090 03 triebs - Ablösungs-Conto | ne E E - E uthaben bei der Sparkasse E Warstein . . M ane aterialbestand des Er- neuerungsfonds . . . , Debitoren-Conto .

M. S<hirmer.

1313208 64 Credit.

A |S 104546631 2656938 2183327

Debet.

[37154]

Per Malz-Conto . . Gexrftenabfall-Conto Malzkeime-Conto

M S 92668434 33763871 28221/2011 » 25251/56 13550/04

1825624/06

34633/56 1695379

119278/60 1503666

An Gersten-Conto

00 Lohn-Conto Zinsen-Conto . . . Brennmaterial-Conto . Gehalt-Conto Unkosten-Conto . Reparaturen-Conto . .

M. Actien-Capital . . 1 76000012 Reserve- und Vorsihtsfonds . . 512 541/36 Creditoren . . E N 891 230/90

M |- 787 036/60 1 189 293/85 132 033/62

Bo e S R Spinnerei, Weberei, Färberei .

Aushändigung der betreffenden Partial-Obligationen Wechsel .

1652/90

nebft Zinsaktshnitten Folge I. Nr. 7 bis 20 und

alons.

Etwa feblende Zinsabschnitte werden vom Kapital abgezogen.

Eine Verzinsung dieser Partial-Obligationen nah dem 1. April 1892 findet nit statt.

Krefeld, den 28, September 1891.

Brauerei Tivoli

vormals Burckhardt «& Greiff. Der Auffichtsrath. Louis Schri.

an dem Betrage der Obligationen gekürzt und zur Einlösung der Coupons verwendet. Die Verzinsung der Obligationen hört an dem R auf, an welhem sie zur Rü>zahlung fällig find. ie am 2. Jauuar k. J. fälligea Zinsen dieser Anleihe werden gegen Einlieferurg der Ge bei den oben genannten Stellen aus- gezahlt. Essen, den 28. September 1891. Der Verwaltungsrath der Bergbau- Actien-Gesellschaft Pluts.

15 619/96 340 321/76 828 042/83

| 3 292 348/62

Cassa …. . Werthpapiere Debitoren .

Reingewinn . . R 128 576/36

3 292 348/62

Gewinn- und Verlust-Conto.

Von dem im Betriebtjahr 1890—1891 E Reingewinn wurden vertheilt die D 0 E E

ef

von #4 240 per Aktie = 6

den Gesellschaftern und inter

dem Reservefond. .

1690. 55 T 6745 81

é 128 576, 36

sirten Direktoren . E

M E T L L tit ti Se) Fi

Ueberschuß (siehe Gewinn- und Verlust-Re<nung)

ensions-Kasse eee ooo 79 A O 1 Tode Rückständige Dividende . 00

03

Vorstehende Bilanz wurde

genehmigt und beschlossen, auf die Prioritäts-Stamm-Aktien eine Dividend Stamm-Aktien eine sol<e von 14 9% zu vertheilen, sowie den Rest von 316,51 uszahlung der Dividenden erfolgt vom 1. Oktober cr. ab

vorzutragen. Die A \chaftskasse in Lippstadt.

Lippstadt, den 23. Septem

Der Vorstaud der

2025686/26

in der ordentlihen Generalversammlung vom 23, September d. e von 4% und auf

ber 1891. Warstein-L adter Eisenbahn-Gesellschaft. Kamp. ppa vier 8 f M RERaN

TOÏ5686|26

I.

die

auf neue Rehnung bei der Gesell-

Conto-Corrent-Conto . Gebäude-Conto . Maschinen-Conto Ans<hlußgeleis-Conkto Sa>-Conto . Utensilien-Conto . . Reservefond3-Conto .

2245 0

29719147 1195995 1633/02 2809/20 2535/95 824|—

Niemberg, den 16. August

09386896 Ep

X. Hapig.

Der Vorftaud. O. Creußzmann,

13018/17 | |

109386896