1891 / 231 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

G ; S. 7 x

s a - M Bierte Beilage | j zum Deutschen Reichs -Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, D , den 1. Oktober 1891. M 231. Y Lei —— d ä 6. Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesells<. er | Deffentlicher Anzeiger.

7 Erwerbs- und Wirthschafts-Genossenschaften. 2. Aufgebote, Zustellungen u. der [37399]

gl: < L f “e aan. 2c. von Rechtsanwälten.

° iditäts- 2c. Versicherung. . Bank-Ausweise.

L Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2. Betanntmachungen, Bilanz

Activa.

[373:\7]

Preußishe Hypotheken-Actien-Bank. * Bei der heute in Gegenwart eines Notars - statt- gefundenen 60. Verloos unserer 5°/o Pfaud- briefe Serie VL,. wurden folgende Nummern ge- zogen:

Litt. L à 2000 Æ rüdzablbar mit 2200 4

Nr. 84 1642. a Os é rüdzahlbar mit 1100 A T .

Diese Stü>ke werden von jeßt ab ausgezahlt und treten mit dem 31. März 1892 außer Verzinsung.

Berlin, den 28. September 1891.

Die Haupt-Direktiou. Sanden. Schmidt.

[27479] Vekanuntmachung. Bei der am 25. Juli d. J. ftattgefundenen Aus- loosung von vierprozentigen Neidenburg'er Anleihescheinen, welche auf Grund des Allerhöchsten S vom 23. November 1881 ausgegeben, nd folgende Nummern gezogen : 1) Litt. A. Nr. 6 über 2000 #, 2) Litt. B. Nr. 21 über 1000 A, 3) Litt. C. Nr. 3 8 19 77 119 über je 500 4, 4) Litt. D. Nr. 22 32 36 55 über je 200 4 Wir kündigen dieselben hiermit zur Rückzahlung zum 2. Januar 1892. Die Autiadiumg erfolgt gegen bloße Rückgabe der Anleihescheine nebft den no< nit fälligen Zins- scheinen und der Anweisung bei der hiefigeun Kreis- Kommunalkafse, dem Vankhause Samter in Königsberg und der Kur- und Neumärkischen Ritterschaftlichen Darlehuskasse in Berlin. Die Verzinsung der gekündigten Nummern hört mit dem 1. Januar 1892 auf. Neidenburg, den 28. Juli 1891. Der e E Kreises Neidenburg. ult.

(37485) Actien-Gesellschaft Shhalker Gruben-Hütten-Verein.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden bierdur< auf Freitag, den 30. Oktober l. J., Nachmittags 4 Uhr, in das Verwaltungs- VBurean unserer Hohofen-Anlage zu Gelsen- firchen zur Zweiten ordentlichen General- versammlung ergebenst eingeladen.

Na $ 23 unseres Statuts können nur diejenigen Aktionäre an dieser Generalversammlung theilnehmen, wel<e entweder ihre Aktien, oder ein dem Aufsichts- rath genügend erscheinendes Attest über den Besiß derselben bis zum 26 Oktober l. J. eins{ließlich, bei der Direktion der Diskonto-Gesellshaft in Berlin, oder bei dem unterzeihneten Vorftande gegen Empfangnahme der Eintrittskarte hinterlegen.

Tagesordnung :

1) Vorlage der Bilanz, nebst Gewinn- und Verlust-Rehnung pro 30. Juni 1891, \owie des Geschäftsberihtes des Vorstandes und des Aufsichtsrathes.

2) Bericht des Aufsichtsrathes über Prüfung der Bilanz und Gewinn- und VerlustreGnung, sowie Vorshläge zur Gewinn-Verwendung und Genebmigung derselben.

3) Ertheilung der Entlastung für Vorstand und Aufsichtsrath.

A n Gasfabrik Regensburg.

A O. Die Coupons Nr. 43 pr. 1. Juli 1891, 7 Ï Nr. 44 pr. 1. Januar 1892 unserer Aktien werden zusammen mit 4 54.—, wit im Vorjahre, vom 31. Oktober 1891 an im Comptoir der Gasfabrik eingelöst. Regensburg, 30. September 1891. ctiengesellschaft für Gas8beleuchtuug zu Regensburg.

[37391] Actienverein für Gasbeleuhtung in Rohlig.

Der Dividendenschein Nr. 24 unserer Aktien wird mit 8 9/0 oder 12 4 vom 1. Oktober a. e. an im Comptoir der Herren Winkler « Sohn hier eingelöst.

Rochlitz, den 29. September 1891.

Das Directorium. I. Hartmann.

10. Verschiedene 5. Verloosung 2c. von erthpapieren.

6) Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

[37407 Bilanz der Actien-Zuerfabrik in Ottmahau. wann. M S

750 000|—

des Siegen-Solinger Gußstahl-Actien-Vereins Solingen am 30. Juni 1891. Passiva.

4s |

[37409]

Swinemünder Dampfschifffahrts- Actien-Gesellschaft.

, Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden zu der auf Sonnabend, den 17. Oktober d. J., Abends 8 Uhr, im Elysfium, Gartenstraße 35, anberaumten auferordentlihen Geueralver- sammlung hiermit eingeladen.

Die Stimmzettel sind gegen Hinterlegung der

A |S Actien - Capital - Conto 729000|— Garantie- u. Delcredere- Conto A 7583.60

2 7 a 8083/60

Grundstü>-Conto : Saldo am 30./6. 1890 . Zugang in 1890/91 .

Abschreibung Gebäude-Conto :

Saldo am 30./6. 1890 . Zugang in 1890/91 j

75000 |— : |_ 7484/22

“B2434 22 2484 22

_—

S Actien-Capital-Conto .

Accepten-Conto für bei dem Königlichen Haupt - Zoll - Amt in Neustadt O./S. hinter- legten Depôtwecsel . Reservefonds-Conto .

Grund- und Boden-CGonto f Werth des Kabriks-Complexes lock b, Miete

r Abs ibung von My S r E 6 104 71626 2094.32

Fabriks-Bau-Conto

[37239]

Naab- Oedenburg-Ebenfurter Eisenbahn.

137400] Mannheimer Gummi-, Guttapercha- u. Asbest-Fabrik. Mannheim.

Reservefonds-Conto . | 4217046 Partial - Obligationen-

92 458 Conto 300000

. 1209419/80 2181/09

Der am 1. Oktober d. J. fällige Coupon unserer 3 °/6 Prioritäts-Obligationen wird vom Källiakeitstage ab mit

6 Deutschen Reichsmark oder 3 Goldgulden Oe. W (zu dem an den Ein __ lIôfungsftellen bekannt zu gebenden Course) in Budapest: bei der Ung. Landes: Ceutral- Sparkasse, in Wien: bei der Cassa der Ebenfurt-Witt- manunsdorfer (Leobersdorfer) Eisenbahn,

__Heßgasse Nr. 1,

in O! bei der Mitteldeutschen Credit:

anf,

in Fraukfurt a. M. : bei den Herren von Er- langer «& Söhne, in Frankfurt a. M. : bei den Herren Gebrüder Sulzbach, in Stuttgart : bei der Kgl. Württembergischen

Hofbank, den Herren Dörteubach

in Stuttgart : « Cie., in Leipzig: bei den Herren Ve>er « Cie., während der üblihen Geschäftsftunden eingelöst. Budapest, den 26. September 1891. Die Direktion.

bei

4) Wahl eines Mitglieds des Aufsichtsrathes na< $ 16 des Statuts. Gelsenkirchen, den 30. September 1891. Der Vorstand.

[36862] Norddeutscher Lloyd.

In der Generalversammlung des Norddentscheun Lloyd am 29. April d. I. sind von dessen Anleihe vom Jahre 1883 von M 15 000 000.— die Schuldscheine Serie XLIXK. Nr. 12961 bis 13230 Seric LXIXK. Nr. 18361 bis 18630 ausgelooft worden. Die Inhaber der Schuldscheine dieser Serien werden aufgefordert, dieselben am 1. Oktober a. e. nebst den dazu gehörigen Zinscoupons und Talons in Bremeu an unserer Caffe oder bei dem _ Bankhause Beruhd. Loose & Co., in Berlin bei der Deutscheu Bauk oder dem _ Bankhause S. Bleichröder, in Dresden bei dem Bankhause Günther «& Rudolph einzuliefern und dagegen das Kapital und Zinsen bis zu diesem Tage in Empfang zu nehmen. Die Verzirsung der ausgeloosten Schuldscheine hört mit dem 1. Oktober d. I. auf. Es find ferner no< rü>ständig na<stehende

Mit Bezug auf unsere Bekanntmachungen im Deutshen Reich8-Anzeiger vom 18. Juli 1890 (Nr. 172), 1. Auguft 1890 (Nr. 184) und 2. August 1890 (Nr. 185) fordern wir unsere Herren Aktionäre unter Androhung des Verlustes ihres Rechtes hiemit auf, ihre Aktien bis \pätestens 31. De- zember 1891, behufs Reduktion bei uns anzu- melden und abzuliefern.

Mannheim, 29. September 1891.

Mannheimer Gummi-, Gutta-Percha- u. Asbest- Fabrik.

Aktien bis spätestens 2 Tage vor der Versammlung im Comtoir der Gesellschaft, große Kirchenstraße 51, in Empfang zu nehmen.

Tagesordnung :

1) Bericht des Vorstandes über die bisherige Thâtigkeit.

2) Antrag des Vorstandes auf Erhöhung des Aktienkapitals zur Erbauung eines dritten Dampfers.

Der Vorstand. Otto Fraude. E. A. Stherenberg.

Der Vorftand. [33366]

Leipzig, den 9. Septemker 1891. Dr. Fiebiger.

H. Dudy.

Leipziger Bank.

Die gegenwärtigen Inhaber der von unserer Filiale in Dresden ausgestellten Depotscheine Nr. 1484 vom 9. Oktober 1883, Nr. 1821 vom 26. Juni 1886 und Nr. 1941 vom 22. Juni 1887, deren Verlust die Betheiligten bei uns angezeigt haben, werden hierdur< aufgefordert, bis zum 28, Oktober a. e. diese Urkunden bei uns vorzuzeigen und etwaige Rehte an den Depots geltend zu machen, widrigenfalls diese Dokumente für kraftlos und die Rechte daraus für erloschen gelten.

Leipziger Bank.

A. H. Erner.

P Brauhaus

Hammonia A. G. (vormals W. F. Witter) in Hamburg.

Werth der Gebäude lt. Bu.

D b ibung von O BGT E 11 143.48

Maschinen-Conto Î

Werth der gesammten Mas <inen incl. Due be Bu .

ibung von E 4 499 635 14

Cassa-Bestand Baarbestand .

Zu>er: Conto

Bestand an Zu>ker und Melasse . .

Kohlen-Conto Net nb an Kohle und Coaks Fabriks-Materialien-Conto Bestand an Reparaturen-Conto Vorrath an Waaren-Unkosten-Conto Bestand an Zu>kersä>ken Beleuchtungs-Conto Bestand an Oekonomien

werdende Steuerraten

vorräthigen Fabrik8-Materialien Reservetheilen, Metallen 2c. .

Gasöl, Theer und Fässern

th der Ockonomie-Bestände lt. Bu Kiel Huupt-Zoll-Amt in Neustadt O /S. für nebenstehenden Depôtwechsel 6 250 000.— —— im Juli und August cr. fällig

„#6 368 007.73 8 622.86

6 294 097.73 21 481.76

359 384

272 615 2 336 179 613 23 880 6 016

3 200

1 000

2 427 609 315

142 240|—

Special-Reservefonds-Cto. Conto-Corrent-Creditores . Gewinn- und Verlust-Cto.

(35TT600/39 | 4188/40/207412 49

m ———

6574532 265/20 “T6010 52

3944/72 737824 6212/65 1359089 147564

2 9/0 Abschreibung ¿ euerungs-Anlagen- Conto: s Salds am 30./6. 1890 .

Zugang in 1890/91 .

69/0 Abschreibung

Gas- u. Wasser-Anlagen-Conto Saldo am 30./6. 1890 . Zugang in 1890/91

62065 80|

20 %/% Abschreibung

Maschinen-Conto : Saldo am 30./6. 1890 .

Zugang in 1890/91 . 9315/90 127866/69

7 9/0 Abschreibung

äath\<aften- Conto: C am 30./6. 1890 . . 21646 40 | Zugang in 1890/91 1331/89 T7978 29

15 %/% Abschreibung 3246/96] 19731/33

Modell-Conto : L | Saldo am 30./6, 1899 . P 1 Remscheider Lager - Inventar-

12115 29

dk ; ile |

4098/40 137182/59

pra 2 tes tial-Obliga- tionen « 12500 Partial - Obligationen- Zinsen-Conto : Unerhobene Zinsen, Coupon Nr. 2 :

Dividenden-Conto: Unerhobene Dividende, Coupon Nr.

15

Ba E

Diverse Creditoren . Gewinn- und Verlust- Conto . ;

Conto amor- |

287500|—

| 112/50 7187/50

18|— 72|— 60|— 270|— 1812697

3387679

| Conto: |

. 107 760.— i; / Saldo am 30./6, 1890 . 1

Schuldscheine, ausgeloost am 28. April 1886, rü>-

429193/56 zahlbar am 1. Oktober 1886:

688 521/40 77 393774

2 383 00877

2 383 00877 ax

Die Einlösung der ausgelooften Prioritäts: Obligationen und der am 1. Oktober Conto-Gorrent-Debitores

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[37487]

In Gemäßheit des $. 18 unseres Statuts ge- statten wir uns, die Herren Aktionäre zu der dies- jährigen 33. ordeutlichen Generalversammlung am Samstag, deu 7. November 1891, Nach- mittags 3} Uhr, im Lokale der Gesellschaft „1„Haideblümcheu“\ in Oberhausen ergebenft ein- zuladen.

Tagesordaung :

1) Bericht über das Geschäftsjahr 1890/91.

2) Rechnungslage, Bericht der Re<nungéprüfer

und Ertheilung der Entlastung.

3) Wahl:

a. der Verloosungsmitglieder,

b der Recbnungsprüfer,

c. eines Aufsichtsrathsmitgliedes. 4) Ausloosung von Grundschuld-Antheilscheinen. Oberhausen (Rheinland), den 30. September

1891, Der Auffichtsrath der

1. Oftober 1887;

1. Oktober 1888:

1. Oktober 1889:

1, Oktober 1890:

Serie LXV. Nr. 17544 bis 17546 à # 200. Ausgeloost am 18. April 1887, rü>zahlbar am

Serie II. Nr. 476 477 478 und 525 à A 200. Serie LXIII. Nr. 16741 à M 3000. Nr. 16776 16777 und 16778 à #4 1000. Nr. 16845 à M 500. Ausgeloost am 28. April 1888, rüc>zahlbar am

Serie XL. Nr. 1055€ à Æ 3000. Ausgeloost am 13. April 1889, rü>zahlbar am

Serie XXXVIII. Nr. 10080 à A 1000. Nr. 10187 à A 200. Gee E Nr. 20171 20172 und 20173 à M 20. Ausgeloost am 29, April 1890, rü>zahlbar am

Serie I. Nr. 135 143 und 178 à A 300. Nr. 229 à 4 200. Serie III. Nr. 550 568 und 569 à A 3000. Nr. 611 à M 1000. Nr. 681 682 und 683 à A 300, Bremen, den 29. September 1891.

Aktien - Gesellschaft für Eisen-

Fndustrie zu Styrum. Rudolf Waldthausen. Aug. Waldthausen. Richard Bömke. Carl Morian.

Alb. Schadt.

[37388] Zuckerfabrik Makel.

Bei der am 25. d. M. stattgehabten Verloosung unserer Partial-Obligationen sind folgende Nummern gezogen worden :

r 20 Obligationen à 1000 M4

Nr. 2 12 16 52 67 75 82 102 114 116 125 130 136 141 151 160 168 172 175 192.

60 Obligationeu à 500 M

Nr. 209 220 223 224 232 249 253 267 270 280 288 293 296 306 310 336 341 348 373 378 380 397 402 407 422 428 432 437 440 457 469 496 504 505 512 516 538 539 549 550 553 562 567 570 575 580 604 608 616 637 684 686 690 703 704 729 741 743 788 799.

Die Zahlung des Kapitals à 105 %% erfolgt gegen

[36863]

Uoyd am 29. April d. I. sind von dessen Anleihe vom Jahre 1885 von ## 10 000 000.— Schuldscheine

ausgeloost worden.

aufgefordert, dieselben am 1. Oktober a. 60. nebst den dazu gehörigen Zinscoupons und Talons

einzuliefern und dagegen das Kapital und Zinsen bis zu diesem Tage in Empfang zu nehmen.

höôrt mit dem 1.

Norddeutscher Lloyd.

In der Generalversammlung des Norddeutschen

die Serie XXXIX. Nr. 4181 bis 4290

Die Inhaber der Schuldscheine dieser Serie werden

in Bremen an unserer Kafse oder dem Bank-

_ hause Veruhd. Loose & Co.,

in Berlin bei der General - Direktion der Sechandlungs-Societät oder dem Bank-

_ hause S. Bleichröder,

in Dresden bei dem Barkhause Günther «& Rudolph

Die Verzinsung der ausgeloosten Schuldscheine Oktober d. J. auf.

Es find ferner uoch rückstäudig nachstehende

Rückgabe der verloosten Obligationen, welche mit den noch nicht fälligen Zinscoupons versehen sein müssen,

Schuldscheine, ausgeloost am 13. April 1889, rü>- zahlbar am 1. Oktober 1889;

fälligen Zins-Coupons findet vom 1. Oktober in Hamburg von 9 bis 12 Uhr ftatt.

a. c. an der Cafse der Anglo-Deutschen Bauk

Der Vorstand.

[37403] Bilanz per 1.

Juli 1891.

“M |g 170 000 1 1051 485/55

586 116/73

65|— 9 024 172/52

572 917 86

467 404 91 2 232 8571

450 000

An Geschäftsgebäude . U Ort E E « Berg- u. Hüttenbetriebe u. Be- theiligungen an solhen . . G eo S Coupons ¡ D S Staatsrenten u. Eisenb. - Oblig. Diverse Aktien u, Obligationen Waaren-Vorräthe E A S Debitoren . #6 8 322934,31 abzügli Conto-Corrent- Creditoren, un- fündbare Gut- haben u. De- V e

| | | | 2 281 E 9 837 014/01

Gewinn- und

6 940 941,52

Verlust-Conto.

Mh 6 000 090 600 000; 600 000 600 000 300 000

120 000 121 000 450 000

Per Aktien-Capital Reserve:-Conto . Special-Reserve . Erneuerungs-Fonds . Delcredere-Conto .. Unterstüßungsfonds für

und Arbeiter Accepte . . Aval-Conto

Beamte

Tantièmen . “4 134 402,10 900 000,—

Dividende . Vortrag. . . 11611,91 | 1046 014

M S 534 91981 100 000/— 50 000| . | 1046 014/01

A 1730 933/82 Metallges

Z. Hohschild.

Generalunkosten . Delcredere-Conto

Erneuerungsfonds

Saldo

Per Saldo-Vortrag .

Brutto-Ertrag

1730 933/82

ellschaft.

Dr. Roediger.

[37402]

Activa.

Münden-Hildesheimer Gummiwaaren-Fabriken

Gebr. Weytell, Actien - Gesellschaft in Münden « Hildesheim. Vilanz am 30. Juni 1891.

Passiva.

# S 19520286

Immobilien abz. Amortisation 53093 88/

Maschinen-Conto abz. Amortisation Utensilien-Conto abz. Amortisation .

Actien-Capital . Reserve-Conto .

M

1100000 110000

17439/85]} Delcredere-Conto ; Extra-Reservefond .

30000 50000

Debet.

Gewinn- und Verlust-Conto.

Credit.

An Bilanz-Conto .

Ottmachau, den 30. Nu

[37404] Activa.

Leipzig

s Y : | 35 uo Bl Per Campagne-Gewinn .

S. E. & 0.

1891. er

Vorstand.

er Malzfabrik in Schkeudiß,

Vilauz per 31. August 1891.

M s | 35 949|19

Passiva.

Fol. 25 26 27 28 29

30 31 32 15

34 40

FImmobilien-Conto . Maschiren-Conto Quellstö>ke-Conto . - Betriebs-Inventar-Conto

Zweigbahn-Conto Sä>e-Conto . Brunnen-Conto .

Cafsa-Conto . . . - Feuerversicherungs-Conto

93, Dezember 1895 Betriebsmaterial-Conto: Vorräthe .

41 48 64

räthe

Malz-Conto: Vorräthe Debitoren. . . .

Debet.

Wirthschafts-Inventar-Conto 1 Comptoir-Inventar-Conto

Ref ervefonds-Effecten-Conto :

| | vorausgezahlte Prämie bis |

Beleuchtunçs-Conto: : Vor-

Feuerungs-Conto: ‘Vorräthe

« | Sol. 953 091/35) 1 2117650 2 : 20 058/84) 4 17 471/22 1|— 985/50 3 331/80 3 760/56 44 95610 18 498 71

- . *

12 162/50

|

171/50

60|— 345|— 298 400|— 331 093/90

1725 565/48

Gewinn- uud Verlust-Conto.

Actien-Capital-Conto aa: nleihe-Tilgungs-Conko : rüd ständige ausgelooste S<huld- O E o Anleihe-Zinsen-Conto : rüd>ständige Zinsscheine é. 810

Zinsen per Juli/ August .

Reservefonds-Conto . Dividende-Conto NE. 16:

rückständige Dividendens cheine . Dividende-Conto Nr. 17:

rüdständige Dividendenscheine . Repacaturen-Conto:

Fig Reparaturen Accept-Conto:

umlaufende Accepte . Creditoren .. « +_. .* Gewinn- und Verlust-Conto :

Gewinn-Uebershuß

3442 50

e d 900 000|— 459 000'—

|

4 f

4 252/90 84 775/18

1 200/— 1071|— 1 000|—

161 233/90 10 648 70 98 384/20

1 725 565/48 Credit.

Rohmaterial- und Herstellungskosten

E ie e ode 08 General-Unkosten . . A Eeruns : Reparaturen

Coursverlust an Werthpapieren ¿

Abschreibungen : are bilioeto. M.

“« [4 1 814 340,66 32 241/10 13 660/21 4 000|— 13 193/30 492/50

29477.04

|

Vortrag vom Vorjahre . gs Erlss für Malz . Erlôs für Malzkeime .

M 1975 742/47 40 180/38

Zd| 188267 | «

Wewsel-Conto N

Waaren-Conto : 15836 40 90192 95

4231145

1) Rohmaterialien : 2) Parttertne Waaren .

3) Fertige Waaren

L L hematerialien . . | 2217460 5 Vorräthe auf den Lägern 10639310 Vorausbezahlte Versiherungs- Prämien . .. « «+ Guthaben bei den Bankhäusern Diverse Debitoren . « « -

Cafsa-Conto . .«+ + -

2865 63

306908/50

2961/96 5193048 24838062

Debet.

An Handlungs-Unkosten-Conto :

Prämien, Bücher, Dru>sachen 2c. . « -

Zinsen-Conto: :

Zinsen, Provisionen der Bankhäuser 2. . Steuern-Conto :

See eo e de Rems\heider Lager-Unkosten-Conto :

Miethe, Lohn des Lagerdieners 2c. . Provisions-Conto :

Provisionen der Agenten 2c. . - Partial-Obligationen-Zinsen-Conto:

5 9/0 Zinsen von 4 287 500 . Kranken- und Sterbekassen-Conto:

Beitrag des Werkes .

Beitrag des Werkes . Agio-Conto: Unfall-Conto:

Ünterstügungsrente

Grundfiü>-Conto : SBebäude-Conto: 29/0 N A a ;

P: d W f /o x v

as- un a)jer*

Anlagen-Conto: 29/0 147 Maschinen-Conto: 7%/o Geräths<haften-Cto : 15/0 L Garantie- und Del- credere-Conto :

e Saldo

" 394

Gehälter der Beamten, Reisespesen, Versicherungs-

Invaliden- und Alters-Versiherungs-Renten-Conto :

Agio-Gebühr für ausgelooste Obligationen .

reibung M4 2484,22 Abi 9 4188,40

3944,72

9315,90

Zuschreibung „__500,—

112647778

Gewinn- und Verlust-Conto am 30. Juni 1891.

M H | Per Waaren-Conto:

Miethe-Conto:

5405635 | Diverse Miethen .

1190/50 4293/96 2128 19 1990914 14375 |— ia 593/94 175

720|—

98854/88

5,64 6,96

25156 84 33876 79

Gewinn in 1890/91 .

1126477 78

Credit. M S 157589/52 297/95

| | | |

Haushalt- und Comptoir - Mobilien abz. Amortisation Cafsa-Bestand und Wechsel Effecten-Conto Conto-Corrent ; div. Debitoren

R : u f E Reichsbank und

Serie XVII. Nr. 1778 à 4 5000.

Nr. 1819 bis 1824, 1840 und 1849 à 4 1000. Ausgeloost am 29, April 1890, rü>zahlbar am 1. Oktober 1890:

Serie XXIX Nr. 3102 à # 5000.

Nr. 3116 à A 3000.

Nr. 3138 3139 3145 nund 3146 à A4 1000,

Nr. 3186 3187 3188 3189 und 3190 à 4 500, Bremen, den 29, September 1891.

[36864] Norddeutscher Lloyd.

Die Einlösung der am 1. Oktober d. J. fälligen Zinscoupons der Schuldscheine unserer Anleihen von 1883 und 1885 erfolgt von Dounerstag, deu 1. Oktober an in Bremen an unserer Kasse und bei dem Bankhause Beruhd. Loose & Co., in Berlin bei der Deutschen Vank, der General - Direktion der Seehandlungs- O ENe oder dem Bankhause S. Bleich- röder, in Dresden bei dem Bankhause Günther «& Rudolph. Bremeu, den 29. September 1891,

115785777

er Saldo: Reingewinn, zu vertheilen wie folgt : Ada: 10% von # 33876.75 S = M Nee S Dividenden-Conto: 34 °/9 Dividende . -.+ + " “6060 Tantièmen: Conto: Tantièmen u. Gratificationen » F ® 30876,75.4 Vortrag auf neue Rehnung . « « + *+ * * 07) ¡ Siegen -: Solinger Gusistan! A - Verein. “2 017 805/52 Loy. ppa. mit. ia Von der heutigen 0 t Î mmlung if auf Grund ver vorstehenden genehmigten Bilanz die Vertbeilung einer pro Aktie (3F °/o) Laim worden. Die Auszahlung erfolgt gegen des Coupons Nr. z sofort : in Elberfeld bei der Berg is< Märkischen Bank, in Kölu Je Le S S i i eue ? in Sailiaen bel Wer Solinger Bauk und au unserer Gesellschaftskasse. Solingen, den 28. September 1891.

Siegen-Solinger Gußstahl-Actien-Verein.

Loy. ppa. S<hmißg.

3 737.02 2228.76

3083.16 328.50 2 221.23 417.84

Diverse Creditoren . . ., Gewinn- und Verlust-Conto : Vortrag aus 1889/90. . Gewinn pr. 1890/1 Vertheilung des Tantièmen . . 7034.60 Dividende 12% . . y, 1320090,— Vortrag pr. 1891/2. „, 32112.48

M11147.08 |

170|— 63781/42 339378/89 251893/68 15191241

106801/14 316642/35

vom 2. Januar 1892 ab: in Berlin bei Herrn Meyer Ball, in Bromberg bei Herrn M. Stadthagen, und bei unserer Fabrikkafse. Rudke b. Nakel, den 30. September 1891. Die Direktiou.

395169

30453 140693

Maschinen-Conto . » Quellstö>ke-Conto . - Betriebs8-Inventar- Conto . Ga Fouto ; äd>e: Conto Brunnen-Conto

Reingewinn

uthaben bei der Gewin :

Banquiers

S 41 493/55 Vorräthe aller Art

98 384/20 2 017 805/52

Leipziger Malzfabrik in Schkeudiß.

Au tsrath unserer Gesellschaft besteht aus den Herren : Der Bs Paul Bassenge, Vorsigender, Georg Roediger, Stellvertreter des Vorsitzenden, Adolf Friedrih Coppius, Gonsul Richard Huste, Ernst Louis Schroeder, Rechtsanw. Julius Tscharmann.

1891. Leipzig, 28. September Der Auffichtsrath. Paul Bassenge.

[13085] Berliner gemeinnützige Vau-

Gesellschaft.

In der Sitzung vom 19. Mai 1885 i} die Aktie Nr. 989 ausgeloost, aber der Betrag derselben mit 100 Thalern 300 4 nebst Zinsen bis 1. Juli 1885 no< nicht eingelöft. Nah 8. 12 der Statuten wird diese Aktie deshalb öffent- lid ausgeboten mit dem Bemerken, daß, wenn die- selbe niht spätestens am 31. Dezember d. J. eingelöft wird, sie ohne Weiteres erlisht und der Betrag für dieselbe der Gesellschaft verfällt.

Berlin, den 25, Mai 1891,

Der Vorstand der Berliner gemeinnützigen Bau-Gesellschaft. Krokisius, Hesse.

1496316/48 Credit,

M S 30453/96 50685955

1496316/48 Gewinn- und Verlust-Conto per 30. Juni 1891.

M S Saldo aus 1889/90 326890|04|| Waaren - Conto, Uebertrag

Debet.

[37405]

Arbeitslöhne, Gehalte, Reparaturen, Handlungs- Unkosten, Bonificationen, Provisionen und Verluste V Amortisation: Immobilien-Conto M Maschinen-Conto . .... . . Utensilien-Conto ey Mobilien-Conto * E 85.—

Gewinn-Vortrag pr. 1889/90 6 30453.96 Gewinn pr. 1890/11] ..... . y 140693.12

4800.44 25202 80 9188.15

3927639

171147/08

537313'51

[53731351