1891 / 232 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[37664]

General-Bilanz pro 1. Inli 1891.

N “M A |9 Fabrik-Anlage: : | Prioritäts-Oblig.-Conto # 210000,00 | Grunderwerb, Gebäude, Bahnanlagen, Amortisation . L 6000,00 1204000/00

A6 99900,00

Maschinen und Geräthe . [209789 6C Actien-Capital-Conto - 24975,00

Gee Stahl Zudustrie Geselshafty Bank-Ausweise, Fünfte Beilage

Remstheid. (37481) _Wochen-Ueberficht Astzehnte ordeutliche Geueralversammlung der Städtischen Bauk zu Breslau

am 30. September 1891 am Samstag, deu 31. Oktober d. J., Nach Activa. t : l 5 mittags 5 ihr, im Sotel zum Weiuberg bei M S Ras. E E O L

i: S zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. 7492500 | Herrn O. Schiesen (vorm. Alberty) in Rem: Bestand an Rei<skafsensheinen : 4965 Beftand

, Ó, s (00 | Fheid an Noten anderer Banken: 794100 Wehfel1 N 232. Berlin, Freitag, Den 2. Oktober 18G, 1804385 e L s - e. E E E E T E E, | Tagesorduung : Gfeften: 7034 1A 05 S4. Sonstige Aktiva: Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan - Aenderungen der deuts

Delinde S p ab 4. Einzahlung fällig De 16186/09 C Mas es : as Gewinn- und Verluft-Conto 1900175 A TES s

296968 85

4977340 # 63 A. Lombard: 83588 300 „s aua m

Gotha, den 1, Juli 1891. z 29696885 1) nebt Gewinn“ D A e 4 Pasaiva. Äbrundkapital: 3 000000 „A Re- Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem age L L Gothaer Zuckerfabrik. 9) Ertheilung der Entlastung an Vorstand und lerve-Sont E Lide Bex: Central-Handels - Register für das Deut he Ne i 2A.) Der Vorstand: Aufsichtsrath. : : vindlicfeiten 179 830 « An Kündigungsfrist gee F P (Nr. 292A.) H. Wol f M E S, ) Sang a O 448 Veber- ute N 4 E N ge De Central - Handels - Register für das ae Reih kann dur alle Post - Anstalten, für | Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich eri <eint in der Regel täglih. Das Rob. Frie dri<s. Ad. Klaprotb. Carl Sanders. 4) Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichts- leiten aus eiter. begebenen, im Inlande ahlbáren | Bali aus) dueN belatieate 2, c as Deutschen YNeihs- und Königlich Preußischen Staats- | S A E A ad a T Einzelne Nummern kosten 20 S. Zechseln : : iti AREA s S en E E E R eee

: rathes, Gewinn- und Verlust-Conto. 5) Wahl ber Revisions-Kommission für die

A A

abrikations-Unkosten-Conto 145602/31] Zuder- und Syrup-Gonto nteressen-Conto : | Berluste: Zinsen von #4 210 00 Dbklig. . . 8400/0011 a. Gründunggefkoften

Rübensteuer-Conto . S . 1 9022560} b.

Rüben-Conto .— .. + « - . 123172137 Zeit vom Tage der Grü

Statutenmäßige Abschreibung . 62976 dung des erstenGeschäftsjabr vom 13 /3.—1./7, 90

. Betriebsverlust .

] #4 3965,24 Betriebskosten für die

ns

bis zum Beginn

es

e 8456,26 « 6980,25

19001 75

nächste Bilanz.

Behufs Zulassung zur Generalversammlung sind die Aftien entweder auf dem Comptoir der Gesell- schaft, oder bei der Westfäl. Bank in Bielefeld, oder bei dem A. Shhaaffhausen’shen Bankverein in Köln a./Rh. zu hinterlegen. Depotscheine der Reichs- bank dienen glei<falis als Beweis der erfolgten Hinterlegung.

Remscheid, den 1. Oktober 1891. Der Auffichtsrath.

47657904

Gotha, den 1. Juli 1891.

Gothaer Zuckerfabrik. Der Vorstand: H. Wolff. W, Fischer. Der Aufsichtsrath : R ob. Friedrichs. Ad. Klaprotb.

Carl Sanders.

47657904

[37680] Bilanz per 30. Juni 1891.

Zuckerfabrik Niederhone, Actien-Gesellschaft.

F assiva.

E H 883000/—|| Actien-Capital-Conto . . | Prioritäten- und Anleihen | Dividenden-Conti .

4535/29 Fracten-Conto . 15931489 1226/50 19383 59 12073655 4519 47 119271629

Gewinn- und Verlust-Conto.

E ;

nterbaltungs-Conti für:

Maschinen und Apparate, Gebäude, Gl C

Zud>er- und Melasse-SConto .

Preßshlamm- und Erde-Conto

Diverse Verbrau{s-Conti

Lombard- und Cafsa-Conto. .

Conto-Corrent: Conto, Debitores .

Debet.

„Conti i

Sonto-Gorrent-Conto, Greditores . SBewinn- und Verlust-Conti

M S 460000|— 466936/85 3249319 106/63 23219787 981/70

1192716/29 Credit.

An Saldo aus 1889/90 . Amwmortisations-Conto . 081/72) , Unterbtaltungs-Conti für: Mascinen u. Apparate, Eisenbahn- | Geleis, Gebäude, Kl. Utensilien | 1875737 Fabrikations: Unkosten-Conti . 1734216/56 Bilan Go 981/70

3836096 11 Niederhouce, 1. September 1891. Dex Vorstand. von Swharfenberg.

Per Zuter- und Melaîse-

F, D140,

Conto

Scnitzel-Conto . « . Preßschlamm- und Erde-Gonto .

l M A . |831181/94 3734 88 1179 29

l E | E

836026 11

71) Berliner Werkzeugmaschinen =Fabrik Act.-Ges.

vorm. L. Sentker.

Activa. Bilanz-Conto am 31. März 1891.

Á P An Grundstü>k- und Gebäude-Conto 8923375 Mascinen-Conto 99453454 Werkzeug- u. Utensilien-Conto . 250009 Elektrische Beleuhtungs-Conto 1 O

Ga 1'— Fuhrwerks-Conto. . . . « « 1 Inventur-Conto 154287 82 (Effecten-Conto . 161813 05 Hypotheken-Conto . 1926598 Handlungs- Unkosten-Conto 1218/07 Conto-Corrent-Conto ; 316097 39 Ga e 2532/62 Wechsel-Conto 1878980] 10 9/ Tantième 10 9% Dividende . . Gewinn-Vortr, a. 1891/92

Hypotheken-Conto

Delcredere-Conto Dividenden-Conto Neserve-Fonds-Conto

E R E M L s e Sn E D O D M

1816918 27

Debet.

Passiva.

Per Vorzug3-Actien-Capital-Conto

Sentker’ ser Arbeiter - Unter- stützung8-Fond8-Conto .

1|— Arbeiter-:Wokblfahrt-Conto

Cornto-&orrent-Gonto .

Dispositions-Fonds-Conto .

Ertrags - Reserve - Vortrags-Cto.

Gewinn- und Verlust-Conto Gewinn-Vertheltung:

3820.50

108000 1022.47

119842.97

Gewinn- und Verlust-Conto am 31. März 1891.

M |d 1050000 |— 350000

4933/79 3000 89693 54 4000 180'— 105000 226797 21000/— 119842 97

l 181691827 Credit.

l

M S Abschreibungen:

An Grundstü>- und Gebäude - Conto Maschinen-Conto . Special-Maschinen- a T Werkzeug- und Utensilien-Conto . Modell-Conto . S Clicé-Conto Fuhrwerks-Cento . Delcredere-Conto . Inventur-Conto . . Handlungs-Unkosten-Conto Arbeiter-Wohlfahrt-Gonto . Fuhrwerks-Unkosten-Conto. . Maschinen- und Werkzeug-Repara- T U s Hypotheken-Zinsen-Conto . Unkosten auf Grundstü>ke . . (Srtragé-Reserve-Vortrags Conto Reingewinn . E

8054/52 10009|—

2038988 9500|— 10245 /05 27315 1712/80 354235 40000 /— 53470 42 9471 64 5321 89

1079597 15250 '— 7785132 . 1 21000|— 5 119842 97 340355 77

Der Auffichtsrath:

Albert Schappach. T h. Gennerich. Sraf von Hake.

Mieths-Conto: 2 Mietbs- Erträge und Special- Zinsen-Conto

Saldo

O. Knauß. L, Koppel.

| Per Saldo-Vortrag aus 1839/90 .

Fabrikations-Conto : :

Die Direction:

——

340355

Vorstebende Bilanz und das Gewinn- und Nerlust-Conto sind mit den Büchern dec Gesellschaft

übereinstimmend befunden. Berlin, den 11. September 1891. C. F. W. Adolphi, Gerihtli vereidigter Bücherrevifor.

Rud. Wicht.

Die laut Beschluß der Generalversammlung für das Geschäftsjahr 1890/91 festgeseßte Dividende von 10 %/ wird von heute ab bei dem Bankhause Albert Schappach & Co., Berlin, Markgrafen-

straße 48, ausgezahlt.

[37710] Gesellschaft für Gasindustrie in Augsburg.

Die Herren Actionaire werden hiermit zur dies-

jährigen ordentlichen Generalversammlung

auf Dounerstag, deu 29. Oktober l. J-., : Vormittags 9 Uhr, in das Vörseugebände L. Stock eingeladen.

Tagesordnung :

1) Berichterstatteng der Gesellshaft8organe.

2) Rechnungsablage, Genehmigung derselben und Decharge-Githeilung.

3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinnes.

4) Antrag auf Abäaderung des S. 25 der Statuten, dahingehend, weitere Zuwendungen an den geseßlihen Reservefond zu unterlassen und war so lange, als derselbe den zehnten Theil des Gesammtgrundkapitals beträgt.

5) Neuwabl eines Aufsichtsraths8-Mitgliedes.

Bebufs Legitimation zur Theilnahme an der Ge- neralversammlung wird bekannt gegeben, daß Aus- weise gegen Vorzeigung der Actien in unserem Gomptoir (Bahnhofstraße 21) vom 15, bis 28. Ok- tober l. I. während der üblichen Geschäftsstunden verabfolgt werden. Am Tage der Generalversamm- lung werden Ausweise nicht mehr abgegeben.

Die Bilanz, sowie der Geschäftsbericht liegen ¡wei Wochen vor der Generalversammlung im Gefsell- \cafts-Comptoir zur Einsicht der Actionaire auf.

Augsburg, den 2. Oktober 1891,

Der Vorsitzende des Auffichtsrathes. Gustav Riedinger.

[37675] i : Chinesishe Küstenfahrt-Gesellschaft.

În Gegenwart des Notars, Herrn Dr. G. Bartels in Hamburg sind am beutigen Tage die folgenden Nummern unserer 6 °/s Prioritäts-Obligationen vom Dezemker 1887 zur Auszahlung am 31. De- zember 1891 ausgelooft worden :

99 81 131 139 142 145 152 158 159 164 179 999 938 239 261 226 315 321 358 367 392 424 463 469 482, j

Die Auszahlung erfolgt vom 31. Dezember 1891 an bei der Hamburger Filiale der Deut- schen Vank oder bei den Herren Siemfßen «& Co., große Bleichen 32 in Hamburg.

Hamburg, 30. September 1891.

Der Vorstand.

ESSE E ORCRECEE RIIOEER E aen 7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschasten.

Keine.

8) Niederlassung 2. vo Rechtsanwälten.

[37682] Bekanntmachung.

In der Liste der bei dem KönigliZen Kammer- gericht zngelafsenen Rechtsanwälte ist der unter Nr. 79 eingetragene Rechtéanwalt Leonhard Fried- mann heute gelö\{<t worden.

Berlin, den 29. September 1891.

Der Präsident des Königlichen Kammergerihts.

(37522] Auswels

der Oldenburgischen Landesbank

per 30. September 1891,

Nett v a.

é 219494 49. 6650359. 78, 2577853. 91.

1000. —. 7542415. 73. 9519706. 30.

Salebetand e O C N Ge Discontirte verlooste Effecten . Conto-Corrent-Saldo . . . . Lombard-Darlehen . . . . . Bankgebäude, abges rieben bis auf , Nicht eingeforderte 60 °/o des Actien-Capitals . 1800000. —. Diverse E E 187008. 30.

M 28497839. 51. Pair. Actien-Capital G SO0C000) Depositen : Regierungsgelder und Guthaben ; öffentl. Kassen M 7273370. Einlagen von e 16306914. 2

Privaten . Einlagen auf 562031. 23. M 24142315. 79,

Che>-Conto L

Aufgerufene, no< nit zur Ein-

[ósung gelangte Banknoten . 800. —. Ceres 4521529, 21. D N 902571. 51.

6 28497839. 51, Oldenburgische Landesbank. Harbers8. WiesenbaW.

10) Verschiedene Bekaunt- machungen.

{ 37684] Deutsch - Ostafrikanishe Gesellschaft. Die Mitglieder unserer Gesells<haft werden zur diesjäbrigen ordentlichen Hauptversammlung auf Moutag, den 26. Oktober 1891, Vor- mittags 10 Ubr, in die Geschäftsräume der Gesellschast, Wilhelmftraße 57/58 IT zu Berlin, ganz ergeben# eingeladen. Tagesorduuug :

1) Erörterung des Gescoäftsberihtes über das äFahr 1890, sowie des Berichtes des Prüfungs- ausi<uses und Genehmigung des Haupt- abs&lufses per 31. Dezember 1890,

2) S von Mitgliedern des Verwaltungs- raths,

3) Wahl von Mitgliedern des auéts<ufes.

Verlin, den 29. September 1891. Der Vorsitzende des Verwaltungsrathes. Karl von der Heydt.

Prüfungs8-

[376831

Meine neue in Europa und Amerika patentierte = SCHREIBMASOHINE= ist im Oktober versand= fertig. Sie besitzt die Vorzüge der besten bisher bekannten Masch inen und

sondern auch bedeu bend billiger als alle anderen.

F_SOENNEOKEN #+ BONN

7 UYnentbehrli< bei engen Wohnräumen!

mit completten Matraten, spielend leiht zu handbaben, ohne

Patent - Bett - Sofa ein- und zweischläfrig

N É S A E M E 2 a

É L M

L I S

das Sofa von der Wand abrü>ken zu müssen. Preise vou 60 Mark au,

Patent-BVettstuhl

„Mercur“ A E” mit Matraze “Si (N S complett mit persish gemust. Bezug von 25 Mark an. S h Fabrikate mit der goldenen Medaille prämiirt.

Versand in g

uter Verpacung.

Jllustrirter Preiscourant gratis u. franco.

JeŒ” Für Beamte coulante Zahlungs-Bedingungen. “D

R.

Jaekels Patent - Möbel - Fabrik,

alleiniger Fabrikant, Berlin SW. Markgrafenstr, 20, E>e Kohstraße.

Ls

Deutshe Seiler-Zeitung. (Verlag von E. F. W. Berg in Berlin.) Nr. 18. —- Inhalt: Unsere Lehrlinge. Aufklärungen über das ab- geänderte deutse Patentgeseß. Deutscher Seiler- und Reepschläger-Verband. Ueber die diesjährige JFute-Ernte. Die Tauzèrreißungasversude des Deutschen Seiler-Verbandes. Praktisæe Erfah- rungen über die Gewinnung und Verwendung von

arz, Peh, Theer und Wagenfetten. Aus den

erihten der Handels- und Gewerbekammern. Original - Marktberichte. Gesellenbewegung. Mannigfaltiges. Fragekasten.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Akticngesellscaften und Kommanditgesells<haften auf Aktien werden nach Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handel8- registereinträge aus dem Königreich Sas en, dem Königreich eltenerg N dem roßherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöhentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

[37583]

Aachen. Bei Nr. 1774 des Gesellshaftsregifters, woselbst die offene Handelsgefellshaft unter der Firma „Gebr. Hartoh““ mit dem Sitze zu Aachen verzeichnet teht, wurde in Spalte 4 ver- merkt: D2s Handelsges>@äft ist von dem Kaufmann Jacob Cappel in Aachen mit dem Firmenre<te Kuflih erworben worden und setzt derselbe dasselbe unter unveränderter Firma fort.

Unter Nr. 4725 des Firmenregisters wurde die e „Bebr. Harto<“ mit dem Orte der

iederlafsung Aachen und als deren íöInhaber der Kaufmann Tacob Kappel in Aaten eingetragen.

Aachen, den 28. September 1891.

öniglihes Amtsgericht. Abtheilung V.

[37584] Aachen. Bei Nr. 1611 des Gesellshaftsregifters, woselbst die Commanditgeselishaft unter der Firma „Paradies «& Cie ‘“/ mit dem Sigze zu Aachen verzeihnet steht, wurde in Spalte 4 vermerkt;

Die Gesellschaft ist durh gegenseitige Ueberein» kunft aufgelöt. Der Kaufmann Salli Paradies in Aachen setzt das Handelsges<äft unter unveränderter Firma sort.

Unter Nr. 4726 des Firmenregisters wurde die Firma „Paradies & Cie “‘ mit dem Orte der Niederlassung Aacheu und als deren Inhaber der Kaufmann Salli Paradies eingetragen.

Aachen, den 29. September 1891,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[37580] Altona. Bei der sub Nr. 1087 des Gesellschafts- regifters eingetrazenen Aktiengesellschaft Otteusener Eisenwerke (vormals Pommée «& Ahrens) zu Altona Stattbezirk Ottensen ift heute Folgendes eingetragen:

Dur Beschluß der Generalversammlung der Aktionäre vom 10. September 1891 ist der $. 19 des Statuts geändert worden.

Altona, den 29. September 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill a.

Apolda. Bekaquutmachuug. [37581]

Zufolge Bes&lufses vom beutigen Tage ift Fol. 894 Bd, 11]. des diesseitigen Handelsregisters die Firma Emauuel Aber in Apolda und als deren In- haber der Kaufmann Emanuel Aber daselbst ein- getragen worden.

Apolda, den 21. September 1891.

Po BR g oa n S Amtsgericht. IIT. as.

Apolda. BVekanutmachunug. [37582] Unter Bezugnahme auf unsere Bekanntmachung vom 12. September d. J wird weiter veröffentlicht, daß Fol. 53 Bd. I. des Handelsregisters (Firma Christoph Hofmann in Apolda) no< eingetragen worden ist: Die Firma firmirt künftig: Chr. Sofmannu Sohn. Apolda, den 30. September 1891. Großherzogl. Ei Amtsgericht. III. as.

Berlin. Handelsregifter [37751] des Königlichen Amtsgerichts x. zu Berlin,

Zufolge Verfügung vom 30. September 1891 sind am selben Tage fol ende Eintragungen erfolgt :

Sn unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 4195, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma:

: S. Portner

mit dem Sitze zu Warschau und Zweignieder- laffung zu Berlin vermerkt steht, eingetragen :

Die Zweigniederlassung zu Berlin ist auf- gegeben und deshalb die Firma der Gesellschaft bier gelöst.

In unser Gesellshaft8register i unter Nr. 9122, wo'elbst die Handelsgesellschaft in Firma : Hugo Rauftendorff Nachf. mit dem Sitze j Berlin vermerkt steht, eingetragen: Die Gefellshaft ist dur gegenseitige Ueber- ciakunft aufgelöst. Der Kaufmann Albert Wilhelm Ludwig

Marquard z1 Berlin hat die Aktiva und

Passica der aufgelösten Handelsgesellschaft über-

nommen und seßt das Handelsges<äft unter

der Firma : Albert Marquard fort. Veraleihe Nr. 22056 des Firmen- registers. Demnälbst ist in unser Firmenregister unter Nr. 22056 die Handlung in Firma: Albert Marquard mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Wilhelm Ludwig Marquard zu Berlin eingetragen worden. In unser Gefellscbaftsregister ist unter Nr. 10 045, woselbst die Haxdels8gesellscaft in Firma: Winschbacher & Cie mit dem Sigze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: i

Die Gesellschaft ift dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. :

Der Kavfmann Albert Wollf zu Berlin seßt das Handelsges&@äft unter der Firma:

Albert Wollf : fort Vergleiche Nr. 22 057 des Firmenregisters. Demrä&st if in unser Firmenregister unter Nr. 22057 die Handlung în Firma: Albert Wollf mit dem Sige ¡iu Berlin und als deren In- haber der Kaufmarn Albert Wollf zu Berlin eîn- getragen worden. S Fn unser Sesellsbaftsregister ist unter Nr. 11 142, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: F. Sauerlandt Nfl. Pofling & Co. mit dem S!tze zu Berlin vermerkt stebt, ein- getragen : E

Die Gesells@aft ist dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. :

Der Kausmann Gustav Adolph Pofkling bat die Aktiva und Passiva der aufgelösten Handels- gesellschaft übernommen und sett das Handels- ges<âft unter unveränderter Firma fort. Ver- gleihe Nr. 22 058 des Firmenregisters.

Demnä&st ift in usser Firmenregister unter Nr. 22058 die Handlung in Firma:

F. Sauerlandt Nfl. Pofßling & Co.

mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kausmann Gustav Adolph Poßling ¿u Berlin eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 12 458, woselbst die Handelsgesellscaft in Firma:

Abler, Haas « Augerstein

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen:

Na@dem der Ingenieur Carl Max Haas aus der Handelsgesellsdaft ausgeschieden, ist dem- näht dieselbe dur< gegenseitige Uebereinkunft aufgelöt worden. Der Kaufmann Friedri Ludwig Iohann Theodor Angerstcin zu Berlin set das Handelsge\><äft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 22 055 des Firmen- registers S

Demnächst if in unser Firmenregister unter Nr. 22055 die Handlung in Firma: VAbler, Haas «& Angerstein mit dem Siße zu Berlin und als deren In- baber der Kaufraann Friedri Ludwig Johann Theodor Angerstein zu Berlin eingetragen worden. Die Gesells>%after der hierselbft am 30 Sep- tember 1891 begründeten offenen Handel sgesells{<aft in Firma: J. van Grouingen & Co. (Seschäftslokal: &Kommandantenstraße 89) finds

ter Bucbändler Izak van Eroningen und

der Faufmann Isidor Leiser,

Beide zu Berlin. S

Dies ist unter Nr. 13 054 des Gesells<haftsregisters einge. “agen worden

Fn «ser Firmenregister if unter Nr. 22018, woselbst „2 Handlung in Firma: E

F. W. Puttendörfer's Detaiï- Geschaft mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen:

as Handelsge\<äft is mit dem Firmenre<hte dur Vertrag auf : /

1) den Kaufmann Ludwig Alexander Bert zu

Berlin,

2) den Kaufmann Alfred Schi>kendany zu

Berlin,

üoergegangen. Die Firma ift na< Nr. 13 055 des Gesells<aftsregisiers übertragen. i

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unker Nr. 13 055 die Handelsgesellschaft in Firma:

F. W. Puttendörfer's Detail:Geschäft mit dem Siye zu Berlin und sind als deren Gesellschafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden.

Die Gesellshaft hat am 30. September 1891 begonnén. s L

In unser Firmenrezifier find je mit dem Sitze zu Berlin

untec Nr. 22 059 die Daa!

H. Jahnke (Ges@äftslofkal: Georgenkir<straße 32) und als deren Inhaber der Cravattenfabrikant Hermann Jahnke zu Berlin, unter Nr. 22 060 die Firma: F. Behrendt (Geschäftslokal : Alexanderstraße 71) und als deren Inhaberin die Frau Franziska Behrendt, geborene Cohn, zu Berlin eingctragen worden. A Dem Bernhard Behrendt zu Berlin ist für die legtbezeihnete Firma Prokura ertheilt und ist die-

Vom „„Central-Handels-Regifter für das Deutsche Reich“ werdeu heut die Nrn. 232 A. und 232 B.

selbe unter Nr. 9980 des Prokurenregisters ein- getragen worden. Der Fabrikant Gustav Emil Oekar Stamm zu Berlin hat für fein hierselbft unter der Firma: Haase & Stamm, Erfte Berliner Velo- cipedfabrik mit Dampfvetrieb bestebendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 21616) dem Adolf Boely zu Berlin Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 9079 des Prokurenregisters eingetragen worden. Die ofene Handelsgesellschaft in Firma: i Nicolai Schischin &@ Sohn mit dem Sitze zu Warschau und Zweigniederlafsug zu Berlin (Gesellschaftsregister Nr. 1215) hat dem Rudolf Robert Knofel zu Berlin Prokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 9081 des Prokurenregisters eirgetragen worden. ie dem Herrmann Gieshe zu Berlin für die vorbezeihnete Firma ertheilte Prokura ist erlos<en und ift deren Löschung unter Nr. 4694 des Prokuren-

registers erfolgt. S Gelôsbt ist:

Firmenregister Nr. 20524 die Firma: L, Löwy. Es find von Amtswegen gelös<t folgende Firmen im Firmenregifter : Nr. 1632. Carl Zadek. Nr. 5917. Mathias Moses. Nr. 13 303. Ernft Duliß Nachfl. (GVeorg Brauu). Nr. 15 876, Tauber «& Danziger. Ne, 18 184. E. S. Torrey. Nr. 18 558. T. G. Meißner Na<hf. S.

Nicolai.

Nr. 18 821, Hermanu Riemaun.

Nr. 19 099, E>manun «& Lazarus Nachf.

Nr. 19 476. Max Wendrich.

Nr. 20156. Moax Bielschowsky «& Go. Victoria: Uppretin- & Collofin-Fabrik.

Nr. 20285, Lallacherra Tea Estates A4sSam K. G. Hallowell CarewW.

. 20 369, M. Pee.

. 20 874. Viber «& Jaenisch.

, 21 307. Ferdinand Mela.

. 16 637. Georg Goldbach.

20783. G. Visutti & Figli.

, 8416. Elsner æ@ Co.

18968 Friedmann & Mendelssohn. r, 19841, G. Bluhm.

Nr. 20 691. Shadler, Koeniger & Co.

Ferner die Prokuren:

Nr. 4027 der Frau Emma Moses, geborenen Stern, zu Berlin für die Firma Mathias Moses. :

Nr. 7197 des Kaufmanns Charles Herbert Torrey zu Berlin für die Firma E. S. Torrey.

Nr. 8715 des Carlo Cavaggioni zu Berlin für die Firma: G. Bisutti & Figli.

Nr. 8398 des Eduard Sc{hlochauer zu Berlin für die Firma: Shadler, Kocniger & Co.

Nr. 7241 des Julius Lewy zu Berlin für die Firma: Tauber «& Danziger.

Berlin, den 30. Septeraber 1891.

Königliches Amtsgericht I. Abtheilung 96.

Mila. Bernburg. [37329]

Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Fol. 154 des biesigen Handelsregisters, wo die Firma Lohmann «& C°,, offeue Handelsgesell- schaft in Gerbigz eingetragen stebt, ist heute nah- getragen worden :

Rubr. II. Hinsi<tlih der Inhaber sind laut Er- flärung vom 30. Juni, 4., 8, 16. und 24 Iulîi und 19. August 1891 folgende Veränderungen ein- getreten :

1) der verstorbene Oberamtmann Ecnst Wichmann ia Côtben ist bereits bei seinen Lebzeiten auêgeschieden, ebenso ist

2) der Amtsrath Karl Bieler in Cöthen, früher in Merzien, ausgeschieden. :

3) der Amtsrath Theodor Richter in Grims{leben ift verstorben, sein Gesc{äftsantheil ift an seine Erben: E

a. die verwittwete Frau Amtsrath Rosa Richter, geb. Lohmann, in Grims\{leben,

b. die Ehegattin des Amtmanns Theodor Vieler, Louise, geb. Richter, in Wedlit,

c. die Ehegattin des Hauptmanns Karl Fels, Mathilde, geb. Ri&ter, in Dessau, ;

d, La Amtmann Theodor Richter in Grims- eben,

e den Amtmann Paul Richter in Latdorf übergegangen, von denen jedo die unter a, b und c. Aufgeführten aus der Gesellschaft ausgeschieden sind.

4) die Erben des Oberamtmanns Louis Bieler und bezw. dessen nachverstorbener Wittwe, Julie, geb. Braumann, in Nienburg!

a. die verwittwete Frau Pfarrer Wendt, Mas- thilde, geb. Bieler, in Cöthen, und

b, die verwittwete Frau Oberamtmann Helene Knop, geb. Bieler, in Halle

find ausgescieden. : ;

5) der Gutsbesißer Andreas Linke sen. in Gerbiß ift verstorben, der Geschäftsantheil desfelben ist an seine Erben: : i i;

a, den Gutsbesißer Andreas Linke in Gerbißz

und n b. die Ehefrau des Gutébesigzers Martin Krìeg, Alwine, geb. Linke, in Zuchau übergegangen, von welchen die unter b, Genannte f aus der Gesellschaft ausges@ieden ist,

ausgegeben.

6) der Gutsbefiger Christian Lohmann in Gerbißtz ist ebenfalls verstorben, der Geschäftsantheil desselben ist an seine Grben:

a. den Gutsbesißer Otto Lohmann in Gerbig,

b die Ghegattin des Gutsbefißers Ludwig Franze, Glise, geb. Lohmann, in Latdorf, und

c. die Wittwe Magdalene Lohmann, geb.

x Swnok, in Ei>endorf übergegangen, von denen die unter b und c. Auf- geführten aus der Gesells<aft ausgeschieden find.

7) der Gutsbesißer David Geri>ke in Gerbig ist gleichfalls verstorben, der Gescäftsantheil desselben ist an seine resp. seiner na<verftorbenen Ehefrau Johanne, geb. Lohmann, Erben:

a. die Ghefrau des Gutsbefigers Friedrich Stulie, Anna, geb. Geri>ke, in Zubau,

b. die Ebefrau des Gutsbesitzers Adolf Joatimi, Helma, geb. Geri>ke, in Strenz Naundorf und

c. die geshiedene Frau Laura Jasper, geb, Ge- ri>e, in Bernburg

übergegangen, welche jedo< aus der Geselischaft aus- gescieden find.

8) der Gutsbesitzer Wilbelm Strumpf in Gerbißz und

9) der Gutsbesißer Franz Lohmann daselbst sind aus der Ge}ellschzft ausgeschieden.

Jetige Inhaber der Gesellschaft find mithin :

1) der Gutsbesißer Otto Lohmann in Gerbig,

2) der Amtmann Paul Richter in Latdorf,

3) 2 Amtmann Theodor Richter in Grims{-

eben,

4) der Gutébesiter Andreas Linke in Gerbig, von denen jedo< nur die unter 1 und 2 Aufaeführten r Zeichnung und Vertretung der Firma berehtigt sind.

Beruburg, den 21. September 1891.

Herzogli Anhalt. Amtsgericht. v, BDEUNN. Bernburg. [37590] Haudelsrichterliche Bekanutmachung.

Das unter der Fol. $891 des biesigen Handels- registers eingetragenen Firma „Reinh. Thiemann“ betriebene Handelsgeschäft ist mit dem 1. Mai 1891 von Unterwiederstedt nah Sandersleben verlegt.

Bernburg, den 23 September 1891.

Herzogli Anhalt. Amts3gericht. v. Brunn.

Bernburg. [37587] Haudelsrichterliche Bekauntmachung.

Die Fol. 312 des biesigen Handelsregisters einge- tragene Firma Louise Kühne in Bernburg ift heute gelös{t worten.

Veruburg, dez 23, September 1891.

Herzoglich Anhalt. Amtsgericht. v Brunn: Bernburg. [37589] Handelsriezterliche Bekanutmachung.

Fol. 1004 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma H. Baudelmaun jun. in Bernburg und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Bandelmann jun. daselbst eingetragen worden.

Beruburg, den 24. September 1891,

Herzoglich Anhalt, Amtsgericht. p, Brunn. Bernburg. [37588] Haudelsrichterlicße Bekanutmachung.

Fol 1005 des biesigen Handelsregisters it heute die Firma Deutscyes Waarenhaus Julius Cohn in Bernburg und als deren In$aber der Kaufmann Julius Cohn daselbst eingetrazen worden.

Bernburg, den 24. September 1891.

Herzogli Anhalt Amtsgericht. v, Brunn. KBieleseld. Sandel8regisfter [37591] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

In unser Firmenregister ist unker Nr. 1311 die Firma Julius Westenhoff in Bielefeld und als deren Inhaber der Kaufmann Fulius Westenhoff zu Bielefeld am 25. September 1891 eingetragen.

Bocholt. Haudelsregifter [37385] des Köuiglichen Amtsgerichts zu Bocholt. Die dem Kaufmann Carl Haak zu Bocholt für

die Firma Roth & Buvenverg zu Bocholt er- tbeilte, unter Nr. 83 des Prokurenregisters einge» tragene Profura ist am 22 September 1891 gelös{t, da der p. Haak in Bonn ein eigenes Geschäft ge- gründet hat.

Bocholt, den 22. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

[37585]

Bremen. In das Hande&tregister ist eingetragen

den 28. Septbr. 1891: E,

J. Blume & Co., Bremen, als Zweignieder- laffung der unter aleiwer Firma in Hamburg bestehenden Hauptniederlafsung: Inhaber Abra» ham Heine Blumenthal.

Nicol. Bothe Wwe. Nachfolger, Bremen: Der Firmeninhaber Johann Solte it am 16, Mai 1891 gestorben, de} en Wittwe, Meta, ¡eb Neukirch, bat das Geschäft seitdem für ihre Rechnung unter unveränderter Firma fortgeführt bis zum 29. Sept. 1891, seit welwem Tage Johann Heinri Poppe, welcher dasselbe m1 Activen und Passiver. dur Vertrag erworben hat, es unter unveränderter Firma fori]ept,

T5

burgstr. 5, zwischen goldenen

Poppe & 3 Jahren

l S{hwa- er Str. L Anklamer taille mit

feld hier, goldenen

Wolliner hen In-

‘edt bier, tai 1890

r hier; Vorkballe onnaies, Jel,

, Lünes- or den s mit

Intragt. Gegen- tens in nittags t, Neue Zaal 3?

Ret snspru ten 1

D Re