1891 / 232 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E E R

/

j

g : es<luf. } Derselbe enthält n. A. direkte Kilometer - Entfer- 139709] Konkursverfahren. das Vermögen des WirthschastspäGters Frans P e Aoilirs über D O bas q des Theater- | nungen für die reu einbezogenen Stationen der j oe Z 2 Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am | Josef Sinz in Oberstaufen gemäß È „O, u Fiemans üt duc< S&luß- | Stre>e Labiau—Tilsit, sowie anderweite ermäßigte | o ent - age 8. Juni 1888 verstorenen Ram n onas Gee n oe Aula den Mo É aufgehoben. Ls noleph V ied daher aufgehoben. Sitten L M Der UIEETe dite 9 9 O 09 9 : ri< Meyn hieselbft, Stadkbezir enjen, wir | E iber ded K. Amtsgerichts Potsdam, den 6. Oktober 1891. Memel des Direktionébezirks Bromberg, anderweite ac erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- Der Gerichtsschreiber des K. Amt3gerich1s. A, Amtsgericht, btheilung I. Erifernungen für den Verkehr der Stationen des 8- S- dur auge Sacieaibe Un) Edcert, K. Sekr. Königliches Amtsgericht, A heilung caannten Beirks mit den Berliner Babnböfen d um d en cl nl d el un on l rel l en ad e Il cl CT. Ultona, den 26. September i; 2 397C4] Konkursverfahren. Ringbahnstationen, Aenderungen un rgänzungen ° . tönigli i 39777 Konkursverfahren. [ É 1 V Babfentlbt: Boer, Kam | go ol Sorma Ten Bie | an 2. Bil 185% g Döestgen verlcien Schuele | dm 1, Seplenker d J. fecat in Reaft fesndlidea „M_241. Detlin, instag, den 19 Mer 1891. I, Gerichtsschreiber des Kèniglichen Amtsgerichts. A dts l Vergleichstermin vom 25. Sep- DELE MOLUANS A age: b. "Ds, e wie dlich Taftiae Beilieaue, Seleri buri i 7 ey fte p100f 173 40h) t O | do vo. 898 Ld. 11 20002 —— Nantenbrief : [39778] Konkuröverfahren, tet itcäitige Besluß von Erben uge bestätigt Stand n ‘Hörfigen ist zue "Abnahme der Scluß- | den Nastrag 4 in den bisherigen Frahtsäßen Ec- Berliner Börse vom 13. Dktober 1891, Ra do i R 3OR weiz I Pg o. s at s 2 200200 C annovershe . . [4 |1.4. 10/3000-—30 —,— j Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen E von demselben Tag g re@nung des Verwalters, _zur Erhebung von Etü- | böbungen eintreten, bleiben die ersteren noc bis zum Amtlihh fesi g estellt e C ourse. o Sf 210 76[RUf Zeülcoup 321 306G | Macbba. do, (3 LL.T [5000—200 93 75G Pehen-Na ait 4 1,4. 10/3000—30 |—,— des Peter Joscf Neifferscheidt, Kaufmaun zu | "S êterb den 10. Oktober 1891 wendungen gegen das Swhlußwverzeichniß der bei } 30, November d. I. einshließli< in Kraft. a211,25 b} do. leine .1323,60G | Oftpreuß. Prv.-O./32 1.4. 10/3000---100/92,90bz G ir- u. Neumärk.|4 1.4, 10/3000—30 1101,90G Mehlem, ijr zur Abnahme der Schlußre<huung bes uner us N igliches Amtsgericht. der Vertbeilung zu berücksichtigenden Forderungen | Ferner wird dur den Nachtrag 4 der Staats- Umrechnungs-Sägze. : osen. Prov.-Anl.|34 1.1. 7 |5000—100|92,00G Lauenburger . . ./4 1.1. 7 |3000—30 |—,— NVerrcalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen n Res g . und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die | bahn - Gütertarif Bromberg Magdeburg vom h L Ge eee Wi Mart, “1 Fans Boa, o Veit e eda Bor Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 4°/5, Lomb. 44 u. 5‘; R rov blio(4 vers. 1000 n.500|/102,00bz Pomuneziie «(6 (1.4. 10/3000—30 [101,80 Bz das S@lußverzeiwniß der bei der Vertheilung zu}. 371 O tlihe Bekanntmachun nit verwerthbaren Vermögensflü>ke der Swhluß- j 1. August 1839 nebst Nachträgen bezügli) des Ver- / 12 Mark. D Slim Lott abend S 170 Mark, 1 Mark Banco = 1 R do. do. |33 verls 1000 n.500/97,50G osenshe. .... 4 1.4, 10/3000—30 1101,80 bz berücsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- [990A ma fun Sve biahren M termin auf Douuerstaçc,, deu 29. Oftober 1891, | kehrs mit Station „Berlin, Lehrter Bhi.* aufge- Ÿ 1,60 Mark, 2100 Rubel == 320 Mark, 1 Livre Sterling =- 20 Mark, do. do. [3 1.1.7 [1006 u.500|—,— MraBiive (4 | L. |3000—30 1101,80 bz fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren | H B {cli 5 des K Amtsgericht hier von beute | Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Auits- { hoben. ; B Wechsel. Fonvs und Staats-Papiere RoftoderSt.-Anl.|34/1.1. 7 |3000—200]93,10G Rhein. u. Westfäl. \4 1.6. |3000—30 [101,80 bz B, S ensstü>e tec Schlußtermin auf Samstag, ur Beichluß M O Nermö gerichte hierselbft bestimmt. Der Na>trag ist foweit der Vorrath reiht 4 Bank-Disk. ? Schldv.dBr 1411.1. 7 |1500—300/103,50bz Sähsische ... .|& | 1.4, |3000—30 [101,80bz U a A1 Oktober 1891, Vormit:ags 19 Uhr, wurde bas am 26, Matz 191 Ler V O Rheinberg, den 10. Oktober 1891 bei den betheiligten Güter-Abfertigungdsstelen zum J Amsterdam . . .| 100 fl. |8 T. , [168,20G 3-F. Stätte zu Westpr. Prov-Anl|3Ï|1.4. 10 3000—200|—,— S(lesische . . . .|4 | 1.6, |3000—30 [101,80bz den I Srielichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | des Jakob Chriftmann, Väcers, in Aatlern- e s E . | Preise von 0,45 für das Stü käuflich zu haben, 4 ppe. 100 f (2M.} ? [16755B Dische. Rehs.-Anl. 4 1-4 10/5000—2001105,60B i R | Sélsw- Hölftein 4 | 1.4, [300030 [101/80 b f A E lautern wohnhajt, zur Zeit si< in Devan Gerichtsschreiber des Königli®en Amtsgerichts. Altona, den 9. Oktober 1891. Brüfselu.Antwp.| 100 Fres. |8 T.) 4 180,30 bz do. 0. 34| vers{<./5000—200197,90 bz Pfandbriefe. Badische Eisb.-A./& [ver]. 2000—200|—,— | I e: S Oktober 1891. Ponts, Amtsgerichts L N C IEE eri Cretb Königliche Eiseubahn-Direktion, do. do. |100 Frecs. 2M. 79,90G do. do. 3 [1.1.7 |5000—200/84,00G Berliner . 5 [1.1.7 |[3000—150]114,00bzG Bayeris he Anl. 4 verl 2000200 104,50G i Zwanziger, 4 S Pri A M : [39735] Koukursverfahren. Namens der ketheiligten Verwaltungen. Skandin. Pläge .| 100 Kr. |[10T.| 5 |111,90bzG ho, do. ult. Okt. 83,90 bz E 441.1. 7 |3000—8300|109,50G Brem. A. $5, 87,88/34/1.2. 8 |5000—500|—,— Geri&téshreiberg. des Königlichen Amtsgerichts. V. V Kaiserslautern, 9. Okiober 1891 In dem Negtuenae lauten über la e Ga . A g A 3i-4 D M Miéeriunss: 3 [1,4, 10/5000—200|83,90G 65 N i Lte L D E Sil do. n si 128 (6000— 600 S / E “Nmtsgeri iber Blumeuhändlers Franz Hamprecht in Sebn C S , , o. do. ult. Okt. —,— D A 1.7 |3000— j rßbzgl. Hef Db.|4 15.6. 11 2000—200|—,— [39705] Koukursverfahren. Kgl. Amtsgerichtssreiberet. it zur A A der Schlußrehnung des Ver- T ayeris<-Sächsischer Güterverkehr Do 3M /? 20,205bz G Preuß. Cons. Anl./4 | vers<.|5000—150[105,50B Landschftl.Gentral/4 [1.1.7 |10000-150|—,— vambrg St ‘at 3411.2. 8 12000—500 95,00B Nr. 21243. Das Konfuréverfahren über das | [39738 KFoukursvexfahren walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | etreffend Tarifzeft 2 vom 1. Januar 1891 Lissab, u. Dos 1 Milreis IE I E E do. do. do. |33/1.4, 10/5000—200/97,90 bz do. do. 1341.1, 7 |5000—150/94,90bz do. St.-Anl.86|3 1,5. 11/5000—500|83 20G Vermögen der Firma Gros «& Ct. in Bruchsal | In u Konkursverfahren über das nahgelassene | das Schlußverzeichniß der bei der Deus, zu | Nr. 15643 D. Am 1. November 1891 kommt M Leid ¿Be R es 73/30bz a A Dei 3 11,4, 10/5 Ln 1 N t 34 E 2 A S000 E do. amort. 86/34/15. 11/5000—500/93,70B ete A E Abhaltung des Schlußlermins | 9 Tinögen des verstorbenen Tischlers und Schänk- E tber Ter UE idt Vero dir Nachtrag II. zum bezeichneten Heft zur Ein- do. do, | 100 Pes. 2M 4 |— do. Interims\@.3 [1.4, 10/5000—200]83,90G do. neue . . (32/11. 7 |3000——150/95,40bz Min Ei Sal L P R E R “Oktober 1891 wirths Friedrich Wilhelm Wießuer zu Kun- baren WVermögenóstüde der S(lußtermin auf ven führung, 214 (Een Zntns o: New-York. . . .| 100 # |rista| 5 [420,25 bz do. do. ult. Oft. —,— E. 1.1.7 |3000—150|—,— do. cons. Anl. 86/31/11, 7 3000—100|—,— | E Va o ebertogliches Amtsgericht. O a E G AY e 9. November 1891, Vormittags 11 Uhe, vor v A oe elg, Wat ne 100 res. L 3 ROH Pr.uD.R.g.St.I.|3 [1.4, 10[5000—200]—,— Ostpreußische . 34 11.7 400075 94,3061 do. do. 1890/31 /1.4. 10/3000—100]94/25G | C g N 7 t O : 5 P e 5 s G d 2 R 4 (i b) aAcvi 0 Î i er r , 5 T2 L D 00 A . . ' N 0 es « , L Ó Ae (L, 8) Der Gerichtsschreiber: Risse. 1891, Vormittags 19 Uhr, vor, dem König- E O bestimmt. der Tarife und O E mit Bebapeft “T ces a E A s pr Ss E Ble ut L O E B! e ; 4 E e N Reu : Spark E LL7 5000500 e A S lichen Amtsgericht hierse anberauzt, CROS S E en Bayerischen BVicinal- und Lokalbahn-Stationen. ; ¡ Í L , : . Le 00 ! . ‘Gr 41 L 00 8 L i 97,60 , [397 s s M adet ved Kamenz, den 6, A LOUle Geridtés ueber bed A Amtsgerichts G C bei den betheiligten Wien, öft. Währ. 100 L 8 T. 5 Negts gurmärk, S bs 4 15:11 3000150 99.90 b PposensGe G 7 1L7 5000400 10075G S E ent o u . E 0G | Das Konkursv vas 1 j s A S l : angen, z l s 16 000— ; Ph \ i gaufmanns Heinrich Hosserann zu, ang, | Gerittstdter dk Knlélihen Anttgarsts S Dreb a S E eti Did 12s E s D Rem e Ir O N ege L O Pei | Ian V T d ves 2000104 0AG AltftädtisÉen Graben Ne, 17/18 wird I E S N Speviteur Gustav Müller'shen Kon- Königliche General-Direktion Stalien, Pläße .| 100 Lire 10L.) 54 78,75 bz Barmer St.-Anl.|34| vers<./5000—500/93,00G Séles. altlands{.|34/1.1. 7 |(3000—80 !95,90G Wald.-Pyrmont. . (4 |L.1. 7 3000—300|—,— \ folgter Abbaltung des S@lußtermins hier ur< au [39739] Konkursverfahren. k efabren wird die Vornahme dec S6luß- der sächfischen Staatseisenbahnen. do. do. | 100 Lire 2M. 78,30 bz Berl. Stadt-Obl.|3 n 5000—100/95,70 bz do. do. 4 1.1, 7 |3000—/|—,— Württmb. 81—83|4 | vers{.|2000—200|]—,— geboben. z S Das Korkursverfahren über das Vermögen des f fol Hossmann, St. Petersburg .|100 R. S.|3 W. 210,25 bz do. do. 1890 ¿k 1.4. 10/5000—100/95,75 bz do.ld\<.Lt.A.C./35/1.1. 7 |3000—150/95,60G E = - | DAutig, n e D Nalozeidk X Küfers Friedrich Heßlöht von Dorf Kehl | "Hie Summe ber zu berücksichtigenden Forderungen E do, 100 R. S. 3M. |{ #* |20850G | Breslau St.-Anl.|4 1.4. 10/5000— 200/101,50bzB | do. doit 4.04 [1.1.7 |3000—150/101,1061B | Frepb. M Sia i130 [32590B L | Königliches Amtsgeric,t. XI. wurde dur< Beschluß Gr. Amtsgeris Kehl vom | frägt 6309.52 „&, der verfügbare Massebestand | [39784] Warschau . . . .|100 R, S.|8 T.| 4 [211,75 bz Cafsel Stadt-Anl. |34| versh.|3000—200|—,— do. do. do. 441.1. 7 |3000—150|—,— Bad. Pr.-A. do67 4 1.2. 8 $00 [135.70bz F j A D Heutigen nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | $95 88 4 Staagtëbaghn-Verkehr Frankfurt a. /M.— Gharlottb. St.-A./4 [1.1.7 |2000—100/101,20B do. do. nene |34/1.1. 7 |3000—150/95,60G Bayer Präm Al 18 200 (139.25 bz {39734] hierdur< ausgehoben. Spremberg N./L.. den 12./10. 91. Magdeburg. Geld-Sorten uud Bauknuoten. do. do, zt 1.4, 10/2000—100/95,50G do. do. D./34/1.1, 7 |(3000—150/95,60G Braunschwg. Loose —(p St>| 80 [103,25 bz ¿ “Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | Kehl, den 8, Oktober 1891. Í Adaibert Schoen, FKouk.-Verw. Am 15, Oktober d. ÎÏ. tritt der Nachtrag X1V. Dukáat. pr. St.|—,— Amerik. Noten Crefelder do. |3È| vers<h./5000—500]94,50G do. do. 4 [1.1.7 |/3000—150/101,10bzB Cöln-Md. Pr.SH|34/1.4.10|/ 200 |13250G s | Handelèmanns Michael Lins aus Wachstedt Großheczoglihes Amtsgerit. —— zum Gütertarif für den vorbezeihneten Verkehr in Sovecgs.p St. —,— 1000 u.5008|—,— Danziger do. 4 |1.4. 10/2000—200|—,— do. do, do.I1./44 1.1. 7 |3000—150|—,— Dessau. St.Pr.A.|31/1.4. 2 E g | d wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | (L. 8.) Der Gerichtsschreiber: Kopf. [39721] Fonfucäverfahren. Kraft. 20Frcs.-Stü>k|16,135G do. fkleine/4,1875bG | Düfseldf. v.76u.88/3F| vers<.|10000- 200] —,— S<hlsw.Hlft.L,Kr./4 1.1. 7 5000—200|—,— amburg. Loofe .|3 1.3. 150 [136,30 b1 | hiermit aufgehoben. C ES E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Außer Acnderungen der Vorbemerkungen zum Kilo- 8 Guld.-Stüd>|—,— do.Cp.zb.N-Y. 4,19 bzG do. do. 1890/34/1.1.7 2000—500|—,— do. do. (3F/1.1, 7 5000—200 —,— übe>er Loose . .(34|1.4. 10 Dingelftädt, den 6. Oktober 1891. [39775] _Vekanutmachung. Tischlers Kar! Wiihelu Meiner in Gorusdorf | neterzeiger enthält derselbe Entfernungen für die Dollars p.St. 4,18 bz Belg. Noten .|80,30bzG | Elberfeld. Obl. cv. 341.1. 7 |5000—500|—,— Westfälishe . . ./4 1.1, 7 |5000—100|101,30bz Meininger 7 fl.-L.|-—|p. St> 18 |27'60b1 | / Lehne, Assistent, Das K. Amisgericht Kempten hat dur Veshluß | Pird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Berliner Ringbahnstation Tempelbof Rangirbahnhof, JImper. pr.St.|—,— Engl. Bkn. 1 £/20,325bG do. do. 1889|/3F/1.1, 7 |5000—500|—,— do. 1341.1, 7 |4000—100|—,— Oldenburg Loose 3 (1.2 190 [135,50bz ) als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. T. | vom Heutigen das Konkursverfahren lber das Der- | hierdurc aufgehoben. ferner für vie Stationen der Neubauitre>e Weil- do. pr. 500 g f.|—,— rz Bkn 100F./80,560B | GssenSt.-Obl.IV.4 |1.1. 7 |3000—200|—,— Wstpr. rittrs<.LB 341.1. 7 /5000—200/94,30bzG E , | h S mögen des Schmiedmeisters Michael Weber | * Stoliberg, den 8. Oktober 1891. burg—Laubuses<ba< und für die Haltestelle Albun- do. neue. . . .|—,— beliind. Not./168,10G | do. do. 341.1, 7 |3000—200|—,— do. do. 1I1I./34/1.1, 7 |5000—200/94,30bzG Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften ) [39742] onuturôverfahren. in en in Folge genehmigter Schlußvertheilung Königliches Amtsgericht. gen des ees Dl sowie für die Stationen | Imyp.p.500g n.|—,— alien. Noten|79,40Bk.f. | Halleshe St.-Anl. 341.4. 10/1000—200|—,— do. neulnd\{.IT |34/1.1, 7 |5000—--60 194,30 bz G Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 |1.1 7 |[1000-—350[101,50G n / ; E fur8verfahren über das Vermögen des ausgehoben. Dr. Würder. q Hedwigsburg, Lüchow, Wendessen und Wustrow des : 7 Z ld-Rente kleine|4 [1.4.10 200 fl. G. 95,20B Schwed. Loose .….... |— p. St>| 10 Thlr. 184,90 bz n ( ea M A A Ghrislian Möller in Kempten, den 8. Oktober 1891. L Veröffentlicht: Jähn, G.-S. Eisenbahn-VDirektionsbezirkls Magdeburg. In den E e 0A E A U Okt. | h E do. Hyp.-Pfb. v. 1879/4i[1.4. 10| 3000—300 101,60 bz ff. Flensburg, Olufsamson8gang 27, wird nah er- Gerichtsschreiberei des K. „Amtsgerichts. S _ Ausnaÿßme-Tarifen siad verschiedene Aenderungen Argentinis<e Gold - Anl.|5 (P17 | 1000-100 Pes. 140,25 bz do. Papier-Rente . .44/1.3.8 | 1000 u 100 fl, |—,— D Do 1878/4 11.1.7 | 4500—300 « ./99,90bz folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- (L 8.) Der ges{äftsl. K. Sekretär : Wurm. (39715) Konkursverfahren bezro. Ecgünzungen vorgenommen, während der Aus- do. do. fleine/5 | 1,17 500—100 Pes. |42,10B do. do. 481.5, 11| 1000 u. 100 f. 178,70bz do do. mittel/4 [1.1.7 1500 4 100,20 bz geßoben. A Dâ3 Konkursverfahren über das Vermögen des | nahme-Tarif für Betrcide 2c. ncu zur Einstellung do do innere|/44| 1.3.9 | 1000-—100 Pes, *132,10bz do. do. pr. ult. Okt. L do. do. fleine|4 (1.1.7 G00 U 200M |—— F Flensburg, den s. Oltober 1891. d i fien Konk ¡rd | Ph, Burger, Colonialwaarenhändlers hier, | glommen t. Ï d do Mirel189 100 Pes. [32,10bz E A E 5 [1,3,9 | 1000 u. 100 f. ]88/30bz do. Städte-Pfd. 83 44/15. 11| 8000—300 # |101,10bz klf. ) Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV. Ín Ler ZWoycie< Pucel schen onkurésache wirt Thiergartenitraße, rwird nah erfolgtec Abhaitung | Das Nähere ist bei den betheiligten Güterabfer- do do. Außere(42| 1.3.9 1000—20 £ 392,30 bi G »o. do. pr. ult. Okt. —,— Schweiz. Gidgen. rz. 98/341.1, 7 1000 Fr. —_— Veröfientliht: Casten, Gerichtes<hreiher. das Korkurêverfahrea aufgehoven, da daëselbe dur | des Scezlußterimuis hierdurch aufgehoben, tigungsstellen zu erfahren, woselbst au der Nachtrag ; A a 2 139 100 £ 32'30G do Silber-Rente. .(44/1.1.7 | 1000 u. 100 f. 179,00bzB do. do. neueste|32 (1.1. 7 | 10000—1000 Fz. |—,— i r ———— Sólußvertheilung beendet 1st. Straßburg, den 10. Oktober 1891. käuflich zu erhalten ist, | Barlttia Loose. . ……. —\p.St>| 100 Lire 41,80 by do do. fleine/4%|1.1.7 100 f. [79,00bzB Serbische Gbid-Pfenbbr, 5 L117 400 „d 89,20 bz i [39768] Konkursverfahren. : Kosien, den N it Kaiserliches Umtsgericht. Fraulkfurt a. /M., den 9, Oktober 1891. | Bukarester Stadt-Anl. ./5 |1.5.11| 2000—400 Ä 194,90b¡B do, do. . ./4%/1.4.10| 1000 u. 100 fl, [79,1064 do. Rente v.1884/% |1,1,7 400 85,25G In dem Konkursverfahren über bas Vermögen s i A E Arns dete Are aten, Segal gens | do. do. fleine/5 | 1.5.11 400 „4 96,25 bz B do. do, fleine/ 441.4, 10 100 fl. —,— vos, bo, pr O : —,— des Kaufmauns Otto Vroschmann zu Forst ist E E [39723] K, Amtsgericht Stuttgart Stadt. Königliche Eisenbahu-Direktion. | do. do. v. 1888/5 |1.6.12/ 2000—400 « ]94,75b1B do. do. pr. ult. Okt.| : —,— do. do. v.1885/5 [1.5 11] 400 „6 186,10 bz G in Foige eines von dem Gemeinschvldner gema<ten | [39718] Das Konkursverfahren über das Berrnögen der C | do, do. fleine/5 | 1.6.12 400 „4 94,90B do. Loose v. 1854. .4 | 1,6. #50 fl. K-M. 119,50bz do. do. pr. ult. Ot. ai aa Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- | Das Konkurtverfahren über das Vermögen der | Emilie Schradin, Inhaberin der Firina M, Vischer | (39779) j Buenos Aires Prov.-Anl.|% | 1.1.7 5000—500 «G 131,80b1G do. Kred.-Loose v. 58|—-\p.St>| 100 fl. De. W. 1322,30G Spanishe Schuld... .|4 [su] 24000--1000 Pei. [—,— termin auf den 28, Oktober 1891, Vormittags | Yéguufakturwaarentandlung H. Boenheim in | & E, Scradin, Tapifscrie in Stuttgart, wurde | Frankfurt - Hessischer Wechsel - Verkehr. do. do. fleine/5 | 1.1.7 500 31,90 bz E do. 1860er Loose . .|% |1,5, 11| 1000, 500. 100 fi. [119,10 bz do. do. pr. ult, Okt. —,— 91 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | Labiau wicd, na<dem der in dem Vergleichster- | nah Abnahme der Schtußrecuung des Verwalters | zj 15, Oktober d. J, tritt der Nachtrag IX do. Gold-Anl. 88/44|1.6.12/ 1000—20 L |30,00bz do. do. pr. ult, Okt. 119et.à119,10bz | Sto>hlm. Pfdbr. v. 84/85 441.1, 7 | 4000—200 Kr. #100,70B klf. | seibst, Zimmer Nr. 8, anberaurnat, mine vom 10. September 1891 angenommene | auf Grund vellzogener Schlußoertheilung dur< Gé- zum Gütertarif für ten vorbezcihneten Verkehr in do. do. kleine u 1,6,12 20 £ 30,00 bz G do, Loose v. 1864. .—|p.St>| 100 u. 590 l. |—,— do. do. v. 1886/4 1.5. 11 2000—200 r. 197,30bz , For n O S N E D A 6 A Oi Gu Tgoren, Kraft. Außer Ergänzungen der Spezialbestimmungen | Ghilea. Gold-Anl. 89 /44/1.1.7 | 1000-200 £ 88,4064 TLf. Be I I ras: nit D pn V E Kiesel, / remselben Vat estätigt ist, hierbur< aufgehoben. Den ©, Vîtober 1891. 2 dem Betrieb8-Reaglement und der \ycci ifo j do. 144 1.1L A064 ,y olnishe Pfandbr. I—IV L, 3000—10 . P. 169, M z Anleihe) Ï ° , Geritss<reiber des Köntglizen Kmtsgerits. Vis den 10; Oktober 1891, 9 Gerichtss<reiber Neuburger. E E O A : Gbircnsdhe Staats - Anl. f 1.5.11 1000 M 103,00bzG do. do. V.|5 |L1,7 | 3000—100 Rbl. Ÿ 65,604 y do. do. Ha | 16,6 19 O pit t R TEB A Sontelide V E Ausnahme-Tarifs 13 für bestimmte Stückgüter, se | Din, Landmannsb.-Dbl. 49/1.1.7 | 200020) S (00G klf. | Partugiel N L Ee E on 2 397: T S 39722] . Amtsgericht Stuttgart Stadt. wie Aenderungen bezo. Ergänzungen in den Aus- / 0, do. L E : " f. . Anl. v. 4, ; do. : Red 160 0 u, 4 4 P Konkuräverfahren über das Vermögen des | [39724] Konkursverfahren. ( N Konkuréverfahren über bas Vermögen des | nahwe-Tarifen Nr. 14 für Wegebaumatetrialien und j do. Staaiz-Anl. v, 86 4 116,13 E Kr. IeA s A do. ; ae (i 1.á. 10 ma Ir0 G O Ÿ 2 ua L H As R Fr. Ter” Kaufmanus Seinrih Viehweg aus Fürsten- In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Sxauz Scherbachzer, Gipsermeisters inStuttgart, | Nr. 15 für gewisse Düngemittel 2c, E f do. Bodcrpfdb. gar. .|34/1.1. 7 2000—200 Kr. 190,75 bz Maa E be T s L O G a E S os berg a./O. ist dur SŸlußveztheilung beendigt | des Väckers und Handelsmanns Abraham | ppurcte nah Abnahme der Schlußre<nung des Ver- Nähere Auskunft ertheilen die Süterabfertigungs- k Gayptische Anleihe gar. .|3 | 1.3.9 S L 756 L m. h P E 20 a 70'008 E A 6 R 1000—20 £ 17'506zG und wird daher aufgehoben. Braun in Lauterburg ist zur Prüfung der na<h* | walters und nah vollzogener Schlußvertheilung | stellen, von welchen au der Nachtrag zu beziehen ist, 4 do. do. * * + +34] 15,6,10 5 2 Mel Rur Staats-Obl funb.|5 |1,6. 12 4000 A 100,60bz do. bo D 1 10/9 1000--20 £ |17/50bzG A R inie Ea E P E ia Via 160 ‘ticinca [1811| 1001.20 8 |—— bo, do. mittels 16.1) 83000 # [100,90B do. C. u.D. p. ult, Oft 17,35et.d,45 bz Königliches Amtsgericht. von dem Gemeinschuldner gemachten Borschlags zu Den 7, Oktober 1891. ine! heilig rwaltungen è ; i 5, ¿ j j ¡ 6, j ¿O,U; e E dd A 83 60 b, j A einem A gu! P Gerichtisreibcr Neuburger. Königliche Eiseabahu-Direktioa. z Gori. Dr Le Er L Me  20,2004 68 0 O T0 K x S n ia l adi) Ficine/5 |L5. Ti 400 A 84,00B A [39716] M Ag RLAREL Une, L A e Hi Kaiserlichen Anttsgerichte Perselbst an- [39770] Koukursverfahren [39783] S Sinnlindie E 15.8.9 E N IL.f, Le e Dees P 4000 u. 499 Æ Rae doe con Anl. nes U . 0 Das Konkursverfahren über das Vermögen S i s d iz Ee Ly nnländische Loose . . .|—|p. == ,90 d4 0. . a (1,1, : 1s ° ° Se Z E / Firma E in Snlifiadi vito: nachdem e ntevbuva, ven 10 Olivier 1991 Das Konkuroverfabren „üher das Vermögen e Südösterreicßisch-Ungaris<h-Deutscher do. St-Anl. 18894 1.6.12 4050-—405 & |—— do. do 18914 11.7 is 83,30 bz do. Zoll-Dblig. - s Ee os ( der in dem Vergleichstermine vom 14. September | F f Weil Gutöbesizers Wilhelm Mng au, i dey O Verker. do. do. v. 1886/14 | 1.17 | 4050—405 # |—,— do. Rente... 4 11.7 5000 £, G. - |83.20bz do. do. fleine/5 |1L.1. Fr. ,30bz 1891 angenommene Zwangsvergleich dur re<tzkräf- | (,rihtsshreiber des Kaiserlichen Amtsgerichts. | wird, nachdem dec in dem Bergieids D Las | ¿Durs den«am L R R Kraft treten- | do. O 34/1.6.12/ 5000—500 & |—,— do. do. Flcine/4 (1.1.7 | 1000 u. 500 Ÿ. Œ. |83,20bz do. do. ult. Okt. S, 8 Le tigen Beschluß von denselben Tage bestätigt ist, ad A 21. Mat -1891 angenommene Mang erge OurO | den Nathtrag 2 kommen Aenderungen und Grgän- | teur er Loose .. . .|—|p. St> 15 Fr. 29,90 bz Russ.-Gngl. Anl. v. 1822/5 (1.3.9 | 1038—111 £ |—,— do. Loose 4 b fr.]p. St>| Fr. L bierdur aufgehoben. [39748] Konkursverfahren. re<téfräftigen Beschluß n deraselben Tag ¡ungen der reglementarisden Bestimmungen, der all- | aliz. Propinations-Anl. 4 | 1.1.7 | 10000—50 Fl. |—,— do, do. fkleine|s 1.3, $ E r do Do, an 1 é os A bi Gutitstadt, den 8. Dftober 1891. d syerfabren“ üb Nachlaß der ver- | stätigt iit, hierdurch aufgehoben. gemeinen Tarifvorshriften, der Waarertla]|sifikation / Gothenb. St. v.91 S.-A./34| 1.3.9 | 800 u. 1600 Kr. 191,00 bz do. do. v9. 1859/3 1.5. 11| 1000 n. 100 L 186,60G do. (Egypt. Tribut.) .|4F[10.4. 16 Q ,60 bz * Sritai®1s Amidacricit Das Konkuréverfahren über den Nachlaß der Wongrowitz, den 8. Okiober 1891. und der Tarife zur Einführung. l Sriehische Anl. 1881-84/5 | 1.1.7 | 5000 u. 500 F 77 ,40b do. cons. Anl. v.80 ver/4 1.5, 11 625 u, 125 Rhi, 195,50à 60bz do. do. leine 4710.4. 10 20 £ 94,60 bz j S O storbenen Haudelsfrau Jda Danowski, geb. Königliches Amtsgericht. Soweit dur< die Berichtigung der lehteren c. M A O 177406 do. do. Ller|4 |1.5, 11 | 195,508,60bz | Ungar. Goldrente große 4 [1.1.7 | 10000--100 f. |90,10bz If 129713] Konkursverfahren. Meifner, zu Zegs A E N L i E O Erhöhungen eintreten, bleiben die billigeren Fracht- s h conf. Gold-Rente 4 1.4.10 500 r. 57/00B do. do. pr. ult. Oft. y 95,40, 50b1B | do. do. mittel\4 1.1.7 500 fl. 93 00bz | io Das Konkursverfahren über das Vermögen des S E U g : [39720] Bekanutmahung. fursfad säße noh bis zum 1, Dezember d. I. in Krast. do. do. 100er/4 | 1.4.10 100 £ 57,75 bz G do, inn. Anl. v. 1887/4 [1.4, 10| 10000—100 Rbl. [|—,-— do. do. fleine/4 (1.1, 7 100 f. M Tischlermeisters Emil Goldschmidt zu Halber: | Tie V gniglihes Amtsgericht Bn der Oowald MUR es ea Le 1 SLatle ga en A La, do, do. fleine/4 | 1.4.10 20 £ 60,90B do. do. pr. ult. Ott. —— do. do. p, ult. t O 9,80 bz stadt wird nah erfolgter Abhaltung des S<hluß- N / pon Zibotze 4 M O V ikuto- Königliche Eiscabahu-Direktion. / do. Monopol-Anl.… ./4 | 1.1.7 | 5000 u. 500 Fr. |59,60bzB*2 | do. do. IV.4 [15 1.7 : 103 6 E O 100,70B termins hierdur< aufgehoben. [39774] in Gemäßheit der $5. 158 Ane O 5 # Ganein- ——— j do, do. fleine/4 | 1.1.7 500 Fr. 6120B S do. Gold-Rente 1883/6 [1.6. 12| 10000—125 Rbi. 1103,60bzV do. 09 o 28 500 fl. 100 80G Halberstadt, den 8. Oktober 1891. Das Könizl. Amtsgericht München I, Abtb. 4. | ordnung öffentlich bekann! E L RILAs, beantragi l: (30781 j do. Gld. 90 (Pir. Lar.)|5 | 15.6. 13 500 £ 73%bzG F | do. do. 6 1.6.12) 5000 Rbl. |—— E D, 40 i a O 1e 20G Königliches Amtéegeriht. Abtheilung 1V. r Stuten bat mie BesGl 7 s. Mts, | sGuldner die Einstellung des Verfahrens veantrag [39781] : P L A s do, do. mittel|5 | 15.6. 13 100 L 73,25 bzG do. do. v. 1884/5 |1.1,7 | 1000—125 Rbl. 1103,00bzG do. 9, (4e S 5) i i! e | für Civilsachen, hat mit Beshluß vom 7. ds. hat. Die Korkursgläubiger dürfen dem Antrage Grof;h. Badische Staatseiseubahnen. » d d fleine!5 90 £ 73 80 b do do L T 125 Rbl 103,00 bz G do. Gold-Invft.-Anl. 5 [1.1.7 ©1000 u. 200 fl. G. [102,30 bz Gfkf. i S das am 20. April 1891 über das Vermögen des iunerhalb ciuer Frist von einer Woche seit | Für die Beförderung des Artikels „Preßschlamm““ L lin 9e A Leibe 1410 12000——100 100 75G do. do. pr. ult. Okt ans f S do do. do. 1441.1. 7 1000—400 A |100,39b1B D [39703] Konditors Wilhelm Fleischmann hier eröffnete | er Bekanntmachung widersprehen, Termin zur | in Wagenladungen von 10000 kg voa Waghäuscl L C O Obl 4 (1410 250 Lire [68,60bs Lf. | bo. St-Anl. 1889. ./4 |vers.| 3125—125 Rbl. G. [95,60 bz do. Papierrente . . ./5 [1.8.12 1000—100 fl. [87,2 bz Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Konkursverfahren als dur Schlußvertkeilung beendigt Anhörung des Gemeinschuldners und des Verwalters | nah Lawpertheim und Sulzfeld gelaagen am z Bo (gueele, By. db4 | 1410 200 Ae L 0 e M ab juerls, G E E L Bn E Hofpächters Böttger zu Mi‘telhof wird na | aufgeboben. und dec Widerspru ctwa erhoben habenden Gläu- | 15, d Mts. ermäßigte Avznahmefrachtsäge zur Ein- Bo a n U ir14.10 500 Lire 96 75 Be do. do. 1890 I]. Em. 4 | vers. R o e —|y. St> 100 fl. 253,75B erfolgter Abhaltung des €. <lußtermins hierdurch München, 8. Oktober 1891. biger, sowie zur Beschlußfassung über den Antrag | führung. a ies 0. 0, 4i S2 odo t N, », E Al Gee A. O S E a Tée: vaels LATO 6000-100 f aufgehoben. Der Kgl, GerihtssGreivert wird auf deu 21. Oktober 1891, Voemittags | Karlsruhe, den 9. Oktober 1891. E O E 21% | 100-1000 e * l8950B S | do, do, V G S O00 A |—— “A ne/5 |1.4. 10 100 fl —,— Vettgena ton 8 A P RRE (L. S.) Horn. 11 Uhr, Zimmer Nr. 9, anberaumt. Gencraldireftion. ba: Sh v ult. Oft L, : 8910 S2 do. con. Eisenb.-Anl.|4 ver\G. 125 Rbl. G Pie ge dit f 19 s L . - ónigliches Amlsgert>t, ae E a Zabrze, den 3, Vktober L A do. amort. I. IV.|5 | 1.1.7 500 Lire 87,00) 2 do. do. 9er/4 | ver|<. . 9,79 0, I S S2 [e E E S [39729] ; E E Ee, Sla des: ver- Königliches Amtsgericht. [39782] Kopenhagener Stadt-Anl. |35| 1.1.7 | 1800. 900. 300 „& |—,— do. do. ler/4 | vers@. 95,76G do. ele L./4 1.5. 11 s 78,00B 2974f n. Das Konkursverfahren über den —— E ‘n S Ñ ult, Okt 95,50à,60 bz Venetianer Loose . .. .|—\p. Si> 30 Lire / 1 R gontarevi ite R Vermögen des | storbenen Emil Heinemann in Georgenthal [39731] ° Einrichtung der Station Gle S T 86 ‘Mie 4 1.1.7 N wo of es B 2 t pr. DI (4.1 verià 0,008, Wrer Commanal-Anl.(5 [LL 7 | 1000 u. 200 fl. S. |—— Ockonomen Hcinrich Gropengießer in Lütjen- | wird nah T Abhaltung des Schluytermins | “Das Konkursverfahren über das Vermögen des gr gen E Ui dn del Weite Luxemb. Staats-Anl.v.82|4 T0 1000-100 M b : do. Orient-Anleihe .|5 |1,6, 13| 1000 u. 100 Rbl. P. —,— Züricher Stadt-Anleihe .34[1.6. 13 1000 Fr. ar SURE hausen wird na erfolgter Abhaltung des Schluß: | hierdurch aufgehoben. Kaufmanns Ecnst Fischer in Zehden wird, dal—Uel vische ‘Wieren und Uelzen ge- Mailänder Loose .…. .|—|yp. St> 45 Lire 41,10G do. do. T5 [1.1.7 | 1000 u. 100 Rbl. Þ. |—,— Türk. Taba>3-Negie-Atït./4 | Ls | 2090 Fr. E iermins hierdur< aufgehoben. Ohrdruf, den 8. Oktober 1891. nahdem der bestätigte Zwangsvergleih vom 22. Sltenda bi elzen E en Gnene und Gebücvekehr M e e A S D L iaN e s LEMAS At 166,30b1G Herzberg a. H., den d. Oftober 1891. # Der ges An gaerite. IIT. September 1891 Gro atworden p An a Station R für den Frachtgut- Mexikanische Anleihe 6 [versh.| 1000.—500 2 86,75 bi do. do. E |1,5. 11| 1000 u. 100 Rbl. Me A E Eisenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationex. “5 4e8 Nmi : A J x è i . ; j S res L x ; 1 1 : Königliches Um8geridt. Wbtellung l. | ggeeöffentliht vurdh? P, ub, Gerkchtshreiber, | auth eer Se November 1891, Box, | verkehr in Wagenladungen oft zprigen v n E E R | E R en og O O | BedS M M ABMILT| 200A (6G [39732] Koukursverfahren. ; 39743 mittags 9 Uhr, anberaumt. diesseitigen Stationen zur Berechnung kommenden do. pr. ult. Okt. “i 86,50 bz do do. fleine4 1.5, 11 v UE, 9900 D: ie ú Lf 600 100,25G | d S A g M A an L Konkurssache über das Vermögen des Zehden, ven f A “inceilii Fractez ertheilen vom obenbezeichneten Tage ab die y bs: E E ve s i S £ A Un Poln Say l 15 e L Ret S 92,00 bz R Geg ras A T o a HOCIOS ; h den Nachlaß von Johann ; 8 und Gerbereibe fizers Engelbert önigliches AmtsgeriQt, diesseitigen S‘tionen Auskunft. o. do. er|6 | vers. 40bz o. o. e 4.1 S. |—— B andeseisenb.|4 1.L 7 500 M —,— | | Mittelhausen, wird nah erfolgter Abhaltung des | Kaufmanns Un ali i , den 7. 1291. do. do. Wer|s | vers. 20 2 86,20B do. Pr.-Anl. v. 1864/5 1.1, 7 100 Rbl. |156,00b1 G rauns<w. 4 LL c | Schlußtermins ‘hierdur<_ aufgehoben. n L N of ric Ba Wed Engelbert / 1 Ma ricliche Eisenbahn Direktion, do. pr. ult. Okt. 84,90 bz do. do. v. 1866/5 11.3, 9 100 Rbl. 144,00bz Dre a Tae E irn J4 f S 200000 A [9775G Hochfelden, den 6. Oktober 1891. Arnsberg auf die sofortig n . Vera derungen Der do. Staats-Gisenb.-Obl.|5 |1.,1. 7 200—20 £ 73,00bz do. 5. Anleihe Stiegl.|5 |1.4. 10| 1000 u. 500 Rbl. |—,— „994, S É "ler 00 Sas Kaiserliches Amtsgeriht. Uge vom 2A Sp U lier m [M 7e, eran j do. do, fleine/ó |L1. 7 73,3064 do: Boden-Kredit . 5 [1.1.7 | 100 Rbl, M. (103,906 E Ge LLT | 8000--600 A |— vom 6. ober das KonlurSversayren t ; k A ; S / +, Ey \ t i j; / ar./44/1.1.7 | 1000 u. 100 L ,30 bz ed- en C «Le SUUU— SZALN Fuchs. | getoben, was P L I Ja) wird. deutschen Eisenbahnen. i Dr. H. Klee, Direktor B Be ga s es Me O aE, d ee kIL.f as Gat Bitr.- Fi 1.1.7 es * iür S HID Magde Ene s x Ln L S 87,00B N o im Se qs, diefe " Föniglides misjeciit (30760) Stagtsbahn-Güter Verkehr Balg der Gpoitien Ste E L vek P | ena C E D Vi (u do. 75, 761, 7hen 4 18.9 | 10000/2004 (—— 1 Séhlußre<nung des Konkursverwalters anerkannt 4 a O ¿ a B amt ggerichts Mit Gültigkeit vom 15, Oktober d. J. tritt zum Dru der Norddeutschen Ses u E do. do. fleine/3 2:2 | ° —,— do. do. E 175 6000-1000 a SLGOR G L s T8961 4 L238 | 1000 u. 500 M |—— .DS Bes f 9 tf V-A ‘orfaréveriabeen über R G ee I yorbezeihneten Gütertarif der Nachtrag 4 in Kraft, Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Desterr. Gold-Rente . . .|4 |1.4. 10| 1000 u. 200 fl. G. 194,50bzG do. St.-Renten-Anl. |3 [1.2, 31, es<luß vom Heutigen, r i