1891 / 233 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[37888]

Wir zeigen hierdur< an, daß an Stelle des qus dem Vorftande unserer Gesellshaft ausgeschiedenen Herrn Kommerzien-Rath Fr. Wolff in M.Gladbäch

Herr Friedrich Busch, in Firma Gebr. Busch,

in M.Gladbach s in Gemäßheit des $. 23 des Statuts gewählt worden ift.

M. Gladbach, den 25. September 1891,

Rheinish Westfälisher Lloyd Transport - Versiherungs - Actien- Gesellschaft.

Der Vorftand. Die Direction. Th. Croon, W, Kley. Kommerzien - Rath.

(37889)

Wir zeigen hierdur< an, daß an Stelle des aus dem Vorstande unserer Gesellshaft ausgeschiedenen Herrn Kommerzien-Rath Fr. Wolff in M.Gladbah

Herr Friedrich Busch, in Firma Gebr. Busch, in M.Gladbah in Gemäßheit des $8. 23 des Statuts gewählt worden ist. M. Gladbach, den 25. September 1891.

Rheinisch - Wesifälishe Rüd>versiche- rungs-Actien-Gesellschaft.

Der Vorftand. Die Direction. Th. Croon, W. Kley. E. Schneider. Kommerzien - Rath.

] # Norddeutscher Lloyd.

In der Generalversammlung des Norddeutschen Lloyd am 29. April d. I. sind von dessen Auleihe vom Jahre 1883 von 4 15 000000.— die Shhuldscheine

Scrie XLIX. Nr. 12961 tis 13230 Serie LXIXK. Nr 18361 bis 18630 ausgelooft worden.

Die Inhaber der Schuldscheine dieser Serien werden aufgefordert, dieselben am 1. Oktober a. c. nebst den dazu gehörigen e ae und Talons

in Bremeu an unserer Caffe oder bei dem Bankhause Veruhd. Loose «& Co., in Berlin bei der Deutschen Bauk oder dem Bankhause S. Bleichröder, in Dresden bei dem Bankhause Günther «& Rudolph : einzuliefern und dagegen das Kapital und Zinfen bis zu diesem Tage in Empfang zu nehmen.

Die Verzinsung der ausgeloosten Schuldscheine hört mit dem 1, Oktober d. J. auf.

Es sind ferner noch rü>ständig naGfstehende Schuldscheine, ausgelooft am 28. April 1886, rü>- zahibar am 1. Oktober 1886:

Serie LXV. Nr. 17544 bis 17546 à „6 200.

Ausgeloost am 18. April 1837, rü>tjahlbar am 1. Oktober 1887:

Serie II. Nr. 476 477 473 und 525 à # 200. Serie LXIII. Nr. 16741 à A 3000, Nr. 16776 16777 und 16778 à 4 1000. Nr. 16845 à M 500. H

Ausgelooft am 28. April 1888, rü>zahlbar am 1, Oktober 1888:

Serie XL. Nr. 10556 à 4 3000.

Ausgeloost am 13. April 1889, rü>zahlbar am 1. Oktober 1889:

Serie XXXPVIII. Nr. 10080 à 46 1000. Nr. 10187 à 4 200. Serie LXXV Nr. 20171. 20172 und. 20173 à

é 2C0. 29. April 18909, rüd>zahlbar am

Aus3geloost am 1. Oktober 1890; Serie I. Nr. 135 143 und 178 à 4 300. Nr. 229 à 4 200. Serie III. Nr. 550 568 und 569 à # 3000, Nr. 611 à 4 1000. Nr. 681 682 und 683 à # 300. Bremen, den 29. September 1891.

[36863] Norddeutscher Lloyd.

Sn der Generalversammlung des Norddeutschen Aoyd am 29. April d. J. find von dessen Anleihe vom Jahre 1885 von 4 10 000 000.— die Schuldscheine

Serie XXXIXK. Nr. 4181 bis 4290 ausgeloost worden.

Die Inhaber ber Schuldscheine dieser Serie werden aufgefordert, dieselben am L. Oktober a. €- nebst den dazu gehörigen Zinscoupons und Talons

in Bremen an uuserer Kasse oder dem Bank- hause Beruahd. Loose «& Co., in Berlin bei der General - Direktion der Seehandlungs-Societät oder dem Bank- hause S. Bleichröder, in Dresden bci dem Bankhause Günther «& Rudolph einzuliefern und dagegen das Kapital und Zinsen bis zu diesem Tage in Empfang zu nehmen. :

Die Verzinsung der ausgeloosten Schuldscheine hört mit dem 1. Oktober d. J. auf.

Es find ferner noch rü>stäudig na<hstehende Schuldscheine, ausgeloost om 183. April 1889, rüd>- zahlbar am 1. Oktober 13839:

Serie XVII. Nr. 1778 à #4 5000. ; Nr, 1819 bis 1824, 1840 und 1849 à 6 1000. Ausgeloos|t am 29, April 1890, rüczahlbax am 1, Oftober 1890: Serie XX1K Nr. 3102 à 4 5000. Nr. 3116 à 46 3000. Nr. 3138 3139 3145 und 3146 à 4 1000, Nr. 3186 3187 3188 3189 und 3190 à M 500, Bremen, den 29. September 1891.

[36864]

Norddeutscher Lloyd.

Die Einlösung der am 1, Oktober d. J.

[olgen Zinscoupous der Schuldscheine unserer

uleihen von 1883 und 1885 erfolgt von

Donnerstag, den 1. Oktober an

in Bremen an unserer Kasse und bei dem Bantkhause Vernhd. Loose & Co.,

in Berlin bei der Deutschen Bank, der

General - Direktion der Sechandlungs-

ae voile oder dem Bankhause S. VBleich-

röder,

in Dresden bei dem Bankhause Günther &

Rudolph.

Gia

[36

[37864]

Holsten-Braucercei.

Die neue Folge vou Dividendenscheinen zu- den Aktien dieser Brauerei ist ershienen und werk- tägli<h 9—12 Uhr Vormittags vom 3 —15. Oktober im Kontor des Herrn Julins Nichter in Ham- burg, Dammthorstraße 12 I., gegen Einlieferung der Talons zu erheben. Die Talons sind mit einem Nummernverzeichniß zu begleiten.

Nach dem 15. Oktober findet der Umtausch auf dem Bureau der Gesellschaft in Altona, Holsten- trafe Nr. 224 ftatt.

Hamburg-Altoua, den-.1. Oktober 1891.

Holsten : Brauerei. Julius Richter, als Vorsitzender des Vorstandes.

[37868] : : Große Bierhallen-Actien-Gesellschaft in Hamburg.

Bei der am ‘1. d. M. “dur< Herrn Notar Dr. Bartels vorgenommenen Ausloosuug unserer Prioritäts-Obligatioueu sind die Nummern 147

und 2709 R worden.

Der Nominalbetrag dieser Obligationen plus 59/0 steht vom 2. Januar 1892 an, gegen Ein- lieferung der betreffenden Obligationen sammt Coupons, an der Kasse der Auglo-Deutschen Vank zur Verfügung des Inhabers.

Hamburg, den 3. Oktober 1891. Der Vorstand.

7) Erwerbs- und Wirthschasts- Genossenschaften.

Keine.

“$) Niederlassung x. von Rechtsanwälten.

[37784] Vekaunutmachuug.

Nachdem der seitherige Gerichtsofsessor (Farl August Rrefus Ebel von hier zur Rechtsanwalt- schaft bei dem biesigen Amtsgerichte zugelassen und vorschriftsgemäß in die Re:sanwalts - Lisie einge- tragen ist, wird sol<hes mit dem Anfügen veröffent- licht, daß derselbe seinen Wohnsig in hiesiger Stadt genommen hat.

Eschwege, am 26. September 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung k. Heydenrei<.

[37743] Bekanutmachung. : In die Liste der bei dem hiesigen Amtsgericht zu- gelassenen Rechtsanwälte ist unterm 30. Sep- tember 1891 eingetragen : Recht8a walt Charles Perrin, welcher seinen Wohnsiß in Ofterode hat. Osterode, Ostpreußen, 30. September 1891. Königliches Amtsgericht.

[37742]

In der Liste der bei dem unterzeichneten Land- gerihte zugelassenen Rechtsanwälte ist der Name des verstorbenen Bürgermeisters Raths Hermann Buttel hieselbst gelöst worden.

Neustrelitz, den 28. September 1891.

Großherzogli e ala Landgericht. iper.

9) Bank - Ausweise.

Wochen-Ueberficht er

d Reichs8-Vank vom 30. September 1891.

Activa.

1) Metallbestand (der Bestand an coursfähigem deutshen Gelde und an Gold in Barren oder aus- ländishen Münzen, das Pfund fein zu 1392 berehnet). . Bestand an Reichskassenscheinen .

Noten andérer Banken

Wedseln ...,

Lombardforderungen .

Effecten...

sonstigen Activen . . Passiva. j Das Grandkapital .

[37998]

896,227,000 20,550,000 8,947,000 550,808,000 125,701,000 608,000 44,188,000

120,000,000 9) Der Reservefonds . ¡ 29,003,000 10) Der Betrag der umlaufenden Noten, o, + 1;004/137,000 11) Die sonstigen tägli<h fälligen Ver- bindlichkeiten... . . , 389,514,000 12) Die sonstigen Passiva 733,000 Verlin, dén 3. Oktober 1891. Reichêbauk - Direktorium. von Koenen. Mueller.

[37891] Stand der Activa und Pasfiva

der Prsovinzial- Aktien- Bank des Großherzogthums Posen

am 30. September 1891.

Activa, Cafsen-Bestand . . . ._#& 44430 Bestand an A E S e 2 978 045 e e Lombardforderungen . e 1 167 300 sonstigen Activen . e 394 345

Pasaiva. G . «6 3 000 000 750 000 65 000 23 304

590 293 9 866

1 743 900

Koch. Herrmann. Frommer.

v u

Grundkapital .. Reservefond . . L M N Betrog der umlaufenden Noten . . 5 Sauhae täglih fällige Verbindli>- U A An eine Kündigungsfrift gebundene e Berbindlichfelten d pit onstige Passiva Weiter ene

im Inlande zahl- bare Wechsel . My

Conto-Corrent-Debitoren .

- Bank-Inventar

[37892]

Activa. Kassebestand . Wee En gegen Hypothek . Darlehen gegen Unterpfand

415 573 41

5 876 708 69 2136 056 88 7 599 391 74 14 461 033 86 963 637 91 423 901 40

90 000 77 55

Gfelen.

Verschiedene Debitoren . .

Bank-Gebäude in Olden- burg und Brake .

Aktien-Kapital Reservefond Einlagen : Bestand am 1. Sept. 1891 A Neue Einlagen im Monat Sept. 1891 ,„

Rüeclzahlungen im Monat Sept. 1891

Bestand am 1. Oktober 1891 Ched-Conto .... Conto-Corrent-Creditoren . Verschiedene Creditoren

Monats-Ucbersiht der Oldenburgischen Spar- und Leih-Vank pro 1. Oktober 1891, d

Passiva.

. M 25 715 915. 77

748 145, 40 Áá 26 464 061. 17

841 807. 24

. 25 622 293 93 E 798 556 59

N 986 840 58 808 730 34

R

31 966 381 44

31966 381 44 [37785]

Stand der Frankfurter Bank

am 30. September 1891. Activa, Gafsa-Bestand: Metall ¿

2 6 3,676,200,—. Reichs - Kafsen- eme. 6 29,300.—. Noten anderer Banken . » 1,045,700.—. Guthaben bei der Reichsbank . We@sel-Bestand . . . Vorschüsse gegen Unterpfänder . . Gigene Effecten. Gfecten des Reserve-Fonds. Sonstige Aa a Darlehen an den Staat (Art, 76 der

Statuten) . s Passiva.

(Fingezabltes Actien-Sapital Reserve-Fonds . Bankschetne im Umlauf. . Täglich fällige Verbindlichkeiten . An eine Köndigungsfrist gebundene Verbindli Sonstige Pasfiva Noch nit zur Einlösung gelangte Guldennoten (S<uldshe ne

Die no Wechsel betragen #6 728,900, ——. Die Direction der Fraukfurter Bank. H. Andreae. A. Lautenschlaeger.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[34455] Vekauutmachung.

In unserem Collegium if die Stelle eines sechsten besoldeten juriftisch A LIREEN Stadtraths zu beseßen. Das mit der Stelle verbundene Gehalt beträgt viertausendzweihnndert Mark jährli<h. Die städtishen Collegien wünschen jedo<, daß die Be- werber das zweite Staats8exanen abgelegt haben und baben bes{lossen, sür den Fall, daß das zweite Staatsexamen abgeleat if}, cine persönlihe Gehalts- zulage von {ährli< odreibunvert Mark zu bewilligen. Die Besegung der Ste!le erfolgt nah Maßgabe der revidirten Städteordnung und des Ortsftatuts für die Stadt Chemniy r:nd derngemäß zunächst auf bie Dauer von 6 Jahren, mährend na< Ablauf dieser Zeit die Bestimmunger: des $ 86 der revidirten Städteordnung zur Anwendung kommen. Wir fordern geeignete Bewerber au, sh bei urs bis 15. OkF- tober d. Js. zu melden und ihre Zeugnisse der Meldung beizufügen. /

Chemuitz, am 14, September 1891.

Der Nath ver Stadt Chemuigt. André, Dr. Oberbürgermeister.

4 4,751,200 808,100 28,386,700 6,477,450 752,200 4,285,700 765,300

e 1,714,300 . 6. 17,142,900 4,285,700 10,621,600 4,699,600

9,988 300 89,2C0

« 131,900

G. U. V D V

. . . . o

[37879] „Germania“ Hagel- Versicherungs-Gesellschaft

Berlin.

Gemäß $ 22 unseres Statuis bringen wir hier- dur< zur öffentlichen Kenntniß, daß unser Direktor Herr Hauptmann der Garde-Landwehr Paul Weud- land auf seinen Antrag von seiner Stellung zurü>k- getreten und an dessen Stelle der bisherige zweite, stellvertretende Direktor Herr Oberst a. D. Her- mann Seuff als Direktor gewählt worden ist.

Berlin, den 1. Oktober 1891.

Der Verwaltungsrath. G. Friederici, Vorsitzender.

nicht fälligen, weiterbegebenen inländischen |

[37786]

Von dem Kaiserli deuts<hena Konsulat in Libau wird hierdur< die von demselben am 26 /14. Februar 1889 Nr. 617 auf den Namen „„Katharina Crovstjeru“‘ ertheilte Matrikel für ungültig erklärt.

Der Kaiserlich Deutsche Konsul. (L.8) O. Adolphi.

[37997] Die Mitglieder der Vereinigung von Besitzern

6 °/6 St. Louis Arkansas & Texas I. Mortgage Gold Certificates

werden hierdurch zu einer Generalversammlung auf Dienstag, den 20. Oktober cr., Vormittags 9? Uhr, ; im Generalversammlungssaale der Vörse, Eingang St. Woilfgangstraße, eingeladen. Stimmberechtigt sind diejenigen Mitglieder der Ver- einigung, welhe ihre Quittungen über Pueegee Certificate oder Depotscheine der Reichsbank über dieselbey. bis spätestens den 19. Oktober bei der Berliuer Handels - Gesellschaft deponirt haben. Den Quittungen ist ein arithmetis< ge- ordnetes Nummernverzeichniß beizufügen. Tagesordnung:

1) Beri(terstattung und Re<nungslegung des Comités.

9) Ertheilung der Decharge an dasselbe.

3) Beschluß über Herausgabe der an Stelle der hinterlegten S$t. Louis Arkansas & Teras I. Mortgage Gold Certificates tretenden neuen Werthe. : /

4) Beschluß über Auflösung der Vereinigung.

5) Ernennung von Liquidatoren und Vollmachts- ertbeilung an dieselben.

6) Beschlußfassung über den Verbleib der bis zum 1. Januar 1893 nicht abgehobenen neuen Werthe.

Berlin, den 1. Oktober 1891. Das Comité der | Vereinigung von Befitern 6% St. Lonis Arkansas @& Texas X. Mortgage Gold Certifleates. Samuel. Susman.

Einjähr. Ber. Briefl. Unterr.

BauschuleStrelißi.M. Eintritt jeden Tag. BauschulsDir. Wittenkofer.

[14066]

[25599] Verlin W., Zietenstr. 22, früher Chorinersir. 45, im eigenen, nur für Unterrichtszwe&e eingerichteten

Hause Militär-Pädagogium

von

Dir. Dr, Fischer,

9 Jahre 1. Lehrer des verstorb. Dr. Killis, 1888 staatl concess. für alle Militär- und Schul- examina Unterriht, Disziplin, Tish, Wohnung vorzüglich empfohlen von Hoffkreisen, Professoren, Examinaforen., Unübertroffene Resultate : Herbst 1890 bestauden 43 (32 Fähnriche); im 1. Halb- jahr 1891 bestanden 59 - (43 Fihnrice ohne Ausnahme, 3 Primaner, 8 Einjäßr.) nach kürzester

: Vorbereitung.

Zahl der Pensionäre c. 383.

[35632]

Unter Garantie frisher Ankunft :

Ostfries. Hammelbraten

9 Pfund franco Nawn. I bis G 4 S. de Beer, Emden.

[37893]

Einnahme pro Monat September. . Durchschnittli<h pro Lag und Wagen

Allgemeine Berliner S N En S GER Ra,

* Die Direction.

1891 é 193 116. 05 S.

" 49, 92 , 49, 21 ,

von

fähnrich-Examen auf. Bis jeßt haben im Laufe des Jahres 1891 sämmtliche Anstalt, 35 an der Zahl, ihr Examen in Berlin bestanden.

Militair - Vorbildungs - Anstalt zu Kassel.

[30168] | | | Die Anstalt nimmt zum 1. Oktober neue Zöglinge zur Vorbereitang tum Portepee-

raminanden dec

Hartun

g, Königlicher Lieutenant a. D. und Instituts-Vorsteher.

[37942]

Einwohner, denen die Liste noch nit. vorgelegen hat, solhe bei ihren Hauswirthen zu reklamiren, die erforderlihèén Angaben uns direkt zukommen zu lassen. ;

Berlin C., Oktober 1891,

Die Direktion.

Bremen, den 29. September 1891,

o H, S, HERMANN

Gräünstr. 4, II.

BERLIN SW., BEUTHSTR. 8 EMPFIEHLT SICH FÜR

Yerliner 8 Adreßbuc<

Heute beginnt das Abholen der bei den Herren Hauseigenthümern und Verwaltern zur Ein- zeibnung bereit liegenden Hauslistea zum „Berliner Ädreßbu<h* pro 1892, Wir bitten die betheiligten

bezw.

Redaction des „Berliner Adreßebuh‘“‘.

ROTÄTIONSDRUCK.

4 207109. 95 S.

M 233.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußishen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 3. Oktober

1891...

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan - Aenderungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handel3-Negister für das Deuts<he Reih. n: 23

Das Central- Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel täglih. Das

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle Post - Anstalten, für

Berlin auch us die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats-

Anzeigers SW., ilhelmstraße 32, bezogen werden.

aas

Patentblati. Herausgegeben von dem Kaiser- sihen Patentamt. Nr. 38. Junhalt: Patentliste: Anmeldungen, Zurückziehungen, Versagung, Erthei- lungen, Uebertragungen, Erlöshungen, Nichtigkeits- erklärung, Berichtigung, Patentscriften, Verzeichniß der für die Bücherei des Kaiserlichen Patentamts beschafften Werke und Zeitschriften.

Oeutshe Brau-Industrie. Berlin. Offizielles Organ des Deutscen Braumeister-Vereins, ves Leipziger Bezirksvereins vom Deutschen Brauer- hunde, des Thüringer Brauervereins, des Erzgebirgi- hen Brauervereins, des Voigtländishen Brauer- vereins, des Oberlausißer Brauer- und Mälzer- Vereins, des Freiberger Brauer- und Mälzer-Vereins, sowie des Hopfenbauvereins zu Neutomisthel und der Sektion VI. (Berlin.) der Brauerei- und Maälzerei-Berufsgenossenshaft. Nr. 52. JIn- halt: Rekursentscheidungen des Reihs-Versicherungs- amts, Neutomischler Hopfenbau-Verein. Ein Beitrag zur Herstellung von Flaschenbier. Oscar Bothner's Jubiläum Wie wird Weizenlagerbier hergestellt? Hopfenberihte. Marktberichte. Nermischtes. Offertbriefe betreffend. Geschäfts- und Arbeitsmarkt.

Der Deutsche Leinen - Indusirielle. Wochenschrift für die Flahs-, Hanf- und Jute-In- dustriz. (Bielefeld.) Nr. 456, Inhalt : Versuche zur Ermitilung des Kraftbedarfs mechanischer Web- stühle, Die Zoltarife der für unsere Industien vorwiegend in Betracht kommenden Länder bezüglich der Gruppe: Flahs, Hanf, Jute, Garne und Waaren daraus. Patent-Uebersichi. Technische Mittheilungen. Industrielle Notizen. Berichte Über den Stand der Flahs- und Hanffelder. Marktberichte. Chemikalien.

Handels - Negister.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nach Gingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die Übrigen Handels- C aus dem Köntgreih Sachsen, dem Königreich Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leivzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die Leiden ersteren wöchentli<h, Mittwochs bezw. Soun- abends, die leßteren monatlich.

Berlin. Handelsregifter [37972] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 30. September 1891 sind am 1. Oktober 1891 folgende Eintragungen erfolgt : In unser Firmenregister is unter Nr. 22 038, woselbst die Handlung in Firma: Flesh « Petsch mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- geiragen : Die Firma ift in Hermann Flesch geändert. Vergleiche Nr. 22 061. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 22061 die Handlung in Firma: | Herwann Flesch mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Fles<h zu Berlin einge- tragen worden. _ Zufolge Verfügung vom 1. Oktober 1891 find ara selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellshaftsregister is unter Nr. 3658, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma: Birkenwerder Actien-Gesellschaft für Baumaterial mit dem Size zu Berlin vermerkt steht, ein-

getragen:

__ Die Bestimmungen über die Befugniß zur Vertretung der Gesellschaft sind, wohin hier- durh der Eintragungsvermerk vom 16. März 1872 deklarirt wird —, folgende:

Der Vorstand besteht, abge)eben von etwa zu ernennenden Stellvertretern, aus Einer Person oder aus 2 Mitgliedern.

Alle Urkunden und Erklärungen des Vorstandes find für die Geselishaft verbindlich, wenn sie mit der Firma der Gesellschaft unterzeichnet sind und die Untersrift eines Vorstandsmitgliedes oder diejenige es Stellvertreters eines. solhen tragen Zur Ficmen- zeihnung können auh, je nah Bestimmung des Au!sihisraths ein Einzelprokurist oder 2 Kollektiv- Prokuristen ernannt werden.

Die vorgenannte Akticngesells<aft hat dem Ferdi- gau Seiler und dem Waldemar Katterschafka, G eide zu Berlin, dergestalt Kollektivprokura ertheilt, dieselben ermächtigt sind, in Gemeinschaft mit tinander die Aktienge}ell haft zu vertreten.

, Dies ist unter Nx. 9082 des Prokurenregisters kingetragen worden.

F te dem Friedri< Wilhelm Min>ert und dem Aeepinand Seiler, Beide zu Berlin für dieselbe Loi engesells<haft ertheilte Kollektiv-Prokura ist er- oschen und ift deren Löschung unter Nr. 8596 des rokurenregisters erfolgt.

wt lunser Gesellshajtsregister is unter Ne. 4164,

[ebst die Aktiengesell\haft in Firma: mit d e-City“’ Actien- Vaugesellschaft tragen ie zu Berlin vermerkt steht, einge-

Dur Beschluf

M 3 der Generalversammlung vom Siqziai 1891 sind die $8. 3, 4, 19, 23 und 26 des Protef-t nah näherer Maßgabe des betreffenden fun i olls, welches sh im Beilagebande Nr. 405

Sesellhafteregister, Vol. 11. Seite 386 und

Abonnement beträgt L 46 50 H für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten

0 S.

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30

folgende befindet, geändert worden; hierdur< is | Spalte 1: Nr. 299.

u. A. bestimmt, daß die Bekanntmachungen seitens der Gesellschaft fortan nur in den Deutschen Reics- Anzeiger einzurü>en sind. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 749 woselbst die Handelsgesellshaft in Firma: Schulz &@ Wegener mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, getragen : Die Handelsgesellshaft ift dur< gegenseitige Uebereinkunft aufgelöt. Die bisherigen Gesellshaster sind zu L'qui- datoren ernannt. Die Gesellshafter der hierselb am 1. Oktober 1891 begründeten offenen Handelsgesellschaft in

Firma: L W. Solomonica & Co. (Geschäftslokal : Oranienburgerstraße 1—3) sind: der Kaufmann Wilhelm Solomonica und der Kaufmann Isaac Münz, Beide zu Berlin. Dies ift unter Nr. 13056 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. Die Gesellshafter der hierselbst am 1. Oktober 1891 begründeten offenen Handelsgefellshaft in

Firma: Gumpert & Philipp (Geschäf1élokal; Spandauerstraße 32) sind: der Kaufmann Robert Gumpert und der Kaufmann Mar Philipp, Beide zu Berlin. Dies i} unter Nr. 13 057 des GeseUlschaftéregisters eingetragen worden. Gelôös>t ist: Firmenregister Nr. 20485 die Firma: Ludwig Auerbach Damen-Mäntel-Fabrik. Berlin, den 1. Okiober 1891. Königliches A I. Abtheilung 58. ila.

Biedenkopf. SBefanntmachung. [37817] In das hiesige Firmen- resp, Prokurenregister ift unter Nr. 113 resp. Nr. 30 eingetragen worden : Firma Emanuel Weigel in Biedeukovf. Inhaberin der Firma ist die Wittwe Emanauek Weigel, Minna, geb. Plett, in Biedenkopf. Gleichzeitig hat die Inhaberin der Firma, die Wittwe Emanuel Weigel, ihrem Sohne Wilhelm Weigel in Biedenkopf Prokura ertheilt. Angemeldet am 26. September 1891. Biedenkopf, den 28. September 1891, Königliches Amtsgericht.

ein-

Bochum. Handelsr«gifter [37823] des Königlichen Amtsgerichts zu Vochum. Unter Nr. 112 des Gesellschaftsregisters ist die

am Ï, September 1891 unter der Firma W. Neu-

vians & Comp. erriútete ofene Handel3gesell-

\haft zu Weitmar am 1. Oktober 1891 eingetragen

und find als Gesellschafter vermerkt :

1) der Wirth August Küster zu Bottrop, 2) der Branntweinbrenner Wilhelm Neuvians zu Weitmar.

: [37818] Bonndorf. Nr. 7460. Unterm Geutigen Nr. 7460 wurde zu O.-Z. 16 f. f. des Gesellshastsregisters, Aktieugesellschaft Holzstofffabrik Schwarz- halden, eingetragen: Jn der Generalversammlung vom 15. d. M. wurde das ausscheidende Mitglied des Aufsichtsraths Herrmanur Horn in Goßlar als solches roieder gewählt.

Bonndorf, den 28. September 1891. Gr. Amtsgericht. Rieder.

Breslau. Sefkannt:machung. [37822] In unser Firmenregister ist bei Nr. 8278 das Erlöschen der Firma Carl Berndt hier heute cia- getragen worden. Breslau, den 26. September 1891. Königliches Amtsgericht. Breslau. Bekanntmachung. [37820]} In unser Firmenregister ist bei Nr. 6316 das Erlöschen der Firma S. Witkowski hier heute eingetragen worden. Breslau, den 26. September 18391. Königliches“ Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [37819] di In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 2617 ie von:

1) de:1 Kaufmann Adolph Ehrmann zu Breslau,

2) dem Kaufmann Sally Jacobus zu Breslau am 26. September 1891 hier unter der Firma Ehr- maun « Jacobus errichtete ofene Handelsgesell- \chaft heut eingetragen worden.

Breslau, den 28. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [37821] In unser Firmenregister ist Nr, 8394 die Firma A. Schumm hier und als deren Inhaberin die ver- wittwete Brennereibesißer Anna Schumm, geborene Uhlmann, hier heute eingetragen worden. Breslau, den 28. September 1891.

Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Bekfanutmachung. [37816]

In das Register zur Eintragung der Ausschließung der Gütergemeinschaft ist zufolge Verfügung vom 26. September 1891 an demselben Tage Folgendes

eingetragen ‘worden;

am 24, September 1891

Spaite 2: Der Kaufmann Eduard Neisdorf zu Vromberg

Spalte 3: bat für seine Ehe mit Emma, ver- wittwete Rohnke, geb. Grade, die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes dur Vertrag vom 23, September 1891 ausge\s{lofsen.

Bromberg, den 26. September 1891,

Königliches Amtsgericht.

Cöthen. [37330] Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Fol 596 des Handelsregisters, woselbst die Firma G. Osterland’s Söhue“‘, ofene Handelsgesell- 1<aft mit dem Sitze in Cöthen verzeichnet ijt, ift Folgendes eingetragen:

Die ofene Handelsgesell\{aft ist zufolge gegen- seitiger Uebereinkunft aufgelöst.

Der bisherige Mitgesells<after, Hutfabrikant Franz Osterland in Cöthen, seßt das Handelsges<häft unter unveränderter Firma allein fort.

Cöthen, den 26. September 1891.

Herzogli Ankhaltishes Amtsgericht. Schwen>e. DingelIstädt. Bekauntmachung. [37824]

In unserm Firmenregister sind die unter Nr. 9 und 31 eingetragenen Firmen:

Ad. Schmidt zu Diungelstädt, bezw. Augusft Lieberam zu Großtöpfer heute gelös<t worden. Dingelstädt, den 24. September 1891. Königliches Amtsgericht. Il. [37825] Ehrenbreitstein. Bei der in unserm Gesell- schaftsregister unter Nr. 75/8 eingetragenen Firma : „Gebrüder Basten“/ zu Ehrenbreitstein ist fol- gende Eintragung gemacht: Die Gesellschaft ist auf- gelöït, daher hier gelös{<t zufolge Verfügung vom 1, Oktober 1891 am selben Tage. Ehrenbreitstein, den 1. Ottober 1891. Königliches Amtsgericht.

Elmshorn. Befanntmachung. (37826 ] In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 50 eingetragen die Firma: __ Apotheker Ferd. Hanfsen und als deren Inhaber der Apotheker Ferdinand Hanssen zu Elmshorn. Elmshoru, den 28, September 1891. Königliches Amtsgericht. Bur{ardi.

GeIlsenkirchen. Handelsregifter [37827] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

In unser Gesellscha|stsregister is unter Nc. 103 2 er 1891 Felgendes eingetragen : Die Kommanditgesellsha\st „Janzen & C°“ zu Gelsenkirchen, wel<he am 23. September 1891 be- gonnen hat. Persönlich haftender Gesellshafter ist der Kaufmann Otto Janyten zu Gelsenkirchen.

: [37916 Gotha. Die Firma Hähnlein «& Pfestorf L Gräfenhain und als Inhaber derselben die e A Carl Friedri< Hähnlein und Ernst

rievrih Theodor Pfestorf in Gräfenhain ist heute unter Folium 1529 des Handelsregisters eingetragen worden.

Gotha, am 30. September 1891.

Herzoglih Sächs. Amtsgericht. 11. E. Lotte.

Hamburg. [37828] Eiutragungen in das Handelsregister. 1891, September 26. Wachsmuth «& Krogmaun. Nach dem am 29. Juni 1891 erfolgten Ableben von Hermann Krogmann wird das Geschäft von ven überlebenden Theilhabern Hermann August Krogmann und Richard Carl Krogmann in Gemeinschaft mit dem: neueingetretenen Otto Wilhelm Krogmann unter

unveränderter Firma fortgesetzt. H. F+ Eggers. Inhaber: Hans Friederi$ Eggers. September 28. Carl Engel «& Co. Kommanditgesell shaft. Diese Firma hat die an Louis Lion ertheilte Prokura aufgehoben. Carl Engel & Co. Das unter dieser Firma bisher von einer Kommanditgesellshast, deren persönli<h haftender Gesellshaster Carl Franz Henry Engel war, geführte Geshäft wird von einer offenen Handelsgesellschaft, deren alleinige Inhaber der genannte Engel und Albert August Julius Kaumann sind, unter unveränderter Firma

fortgeseßt. Inhaberin: Caroline Therese Frie-

C. Wendt. derica Wendt.

Wilhelm Schacht. Inhaber: Carl Ludwig Fried- ri< Wilhelm Sat.

September 29.

Ad. M. Solmitz. Jnhaber: Adolph Maximilian Solmiy.

Ad. M. Solmitz. Diese Fixma hat an Max Bern- hard Hahlo Prokura ertheilt.

Heinrich Kugelmanun. Inhaber: Anton Heinrich Kugelmann.

John Jösrael junxe. Georg Moeller ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft mit dem bis- herigen Inhaber John Israel unter der Firma Johu Jsrael «& Co. fort.

Gustav Wolff «& Co. Diese Firma hat an Oscar Wolff Prokura ertheilt.

Peper « Waa>. Inhaber: Heinri<h Christian Peper und Gustav Paul Heinri<h Waa>.

Heinrich Carl Pingel. Inhaber: Theodor Hein- ri<h Carl Pingel.

Joh. J. Feldmann Nachfolger. Diese Firma hat die an Christian Gerhard Richard Feldmann ertheilte Prokura aufgehoben.

Das Landgericht Hamburg.

Inowrazlaw. Befanuntmachung. [37829]

In unserem Firmenregister sind unter Nr. 324 die Firma E. Kaufmann und als deren Inhaber der Kaufmann Emanuel Kaufmann hier, und unter Nr. 343 die Firma Jgnaß Wrzesinski und als deren Inhaber der Bä>ermeister IJgnaß Wrzesinski hier eingetragen. Das Erlöschen beider Firmen soll in das Handelsregister eingetragen werden.

Der dem Aufenthalt na< unbekannte Inhaber der Firma Nr. 324 oder die Rechtsnachfolger derselben und die unbekannten Rechtsnachfolger der Firma Nr. 343 werden aufgefordert, einen etwaigen Wider- fpruh gegen die Eintragung bis zum 31. März 1892 \<riftli< oder zu Protokoll des Gerichtss<hreibers geltend zu machen.

Jnowrazlaw, den 29, September 1891. Königliches Amtsgericht. Esenhagen. Bekanntmachung. [37919]

Auf Blatt 83 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma J+ F+ Lüdecke in Wittingen eingetragen :

e Die Firma ift erloschen.“

Jsenhagen, den 29. September 1891.

Königliches Amtsgericht. IL,

Jauer. Bekauntmachung. [37917

In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 228 die Firma Kutsh- und Luxuswagenfabrik H. Lange zu Jauer und als deren Inhaber der Wagenfabrikant Herrmann Lange zu Jauer am 25, Sep- tember 1891 eingetragen worden.

Jauer, den 25, September 1891.

Königliches Amtsgericht.

Jauer. Bekanntmachung. [37918]

In unserm Prokurenregister ist unter Nr. 19 der Handlungs-Disponent (Fmil Krets<hmer in Jauer als Prokurist der in Jauer bestehenden, in unserem Firmenregister Nr. 55 eingetragenen Firma Berthold Mager heute gelös{ht und an dessen Stelle der Kausmann Richard Mager zu Jauer als Prokurist derselben Firma heute eingetragen worden.

Jauer, den 25, September 1891,

Königliches Amtsgericht. Konstanz. Sandel8regifster-Eintrag. [37830]

Nr. 10 960, Auf Bescbluß vom Heutigen Nr. 10 960 wurde zu O.-Zahl 89 zur Firma Geschwister Stein in Konftanz eingetragen :

Die Gesellschaft wurde durch gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst.

Die Aktiva und Passiva gingen auf die bisherige Gesellschafterin Marie Stein über, welhe das Ge- \<âft unter der bisherigen Firma fortführt.

Konstanz, den 28. September 1891.

Gr. Amtsgericht. Dorner.

Mülhausen i./Els. Sandelöregifter [37832] des Kaiserlichen LandgerichtsMülhausen i./Elf\.

Unter Nr. 225 Band IV. des Firmenregisters ist heute die Firma „Auna Maria Schuller-Meyer“‘ in Mülhausen eingetragen worden.

Inhaberin ist Frau Anna Maria Meyer, Wittwe erster Ehe von Herrn Joseph Altenba< und jeßige in Gütern getrennte Ehefrau von Herrn Joseph Schuller daselbst.

Mülhausen i./Els., den 29. September 1891.

Der Landgerichts-Obersekretär : Wel >er, Kanzleirath. Mülheim am Rhein. [37831] Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts zu Mülheiin am Rhein. :

Der Lederhändler Theodor Bechen zu Mülheim am Rhein hat das von ihm bisher daselbst unter der Firma „Theod. Bechen““ geführte Handes- geshäft an den ebenda wohnenden Lederhändler Iosef Bechen übertragen, welcher dasselbe unter ‘an- veränderter Firma fortführen wird.

Vorstehendes is am 29. September 1891 im Firwenregister unter Nr. 5 bezw. 230 eingetragen worden.

[37833] Mülheim a./d. Rubr. SBefannimachung. Die unter Nr. 204 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Handels8gesellshaft Geschw. Kaufmaun zu Mülheim a./d. Ruhr ist ausgelöst; Firma und Geschäft mit sämmtlichen Aktivis und Passivis find auf die bisherige Mitgesellshafterin Fräulein Ida Kaufmann zu Mülheim a./d. Ruhr übergegangen, die Firma ist deshalb im Gesellschaftsregister gelöscht und unter Ne. 630 des Firmenregisters neu ein- getragen. Mülheim a./d. Ruhr, den 29, September 1891. Königliches Amtsgericht. [37836] Neustadt a./Rbge. SBefanutmachung. In das hiesige Handelsregistec ist heute Blatt 127

eingetragen die Firma: