1891 / 234 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[38152]

Robschüzer Papierfabrik. Fn der Generalversammlung vom 26. September 1891 hat nah $. 18 des Statuts eine Ergänzungs- wabl des Aufsichtsrathes obiger Fabrik stattgefunden; an Stelle der aus\{eidenden Auffichtsrathsmitglieder :

[37984]

hausen, jeßt zu Berlin, is heute in der Liste der bei dem Königlichen Landgericht zu Nordhausen zu- gelassenen Rechtsanwälte gelö\{<t worden.

Bekanritmachung. Der Rechtsanwalt Albert Traegec zu Nord-

Nordhausen, den 30. September 1891. Der Landgerichts-Präsident: Holgte.

Herren Max Dietrih-Nimtiy und Clemens Morig-

Rottewiß wurde Herr Woldemar Donath-Söniß neu und Herr Clemens Moriy wieder gewählt, und be- steht der Aufsichtsrath aus na<folgenden Herren:

Hugo E Vorsitzender,

Woldemar Donath-Söniß, Stellvertreter des

Vorsitzenden,

Adolph Lehmann-Lindigt,

Reinhold Dreßler-Nofsen,

Clemens Moriß-Rottewiß.

Als stellvertretender Direktor und Mitglied

[38155]

9) Bank - Ausweise. Stand der Badischen Bauk

am 30. September 1891. Activa.

es wurde Herr Max Dietrich-Nimtiß ewählt. O Robschütz, am 1. Oktober 1891. Der Auffichtsrath der Nobschützer Papierfabrik. H. Klopfer, Vorsigzender.

[38151] Bekanntmachung. Bei der heute planmäßig vorgenommenen se<sten Ziehung unserer 43 prozentigen Partial - Obli-

Metallbestand . Reichskassens(eine . Noten anderer Banken Wechselbestand . Lombard-Forderungen Ga A Sonstige Activa

4 839 040/47 12 260|—

53 800|—

20 432 075/05 787 780|— 70 428/84

1 839 330/62

58 095 714 98

A h.

Passiva.

gationen wurden folgende Nummern gezogen: Nr. 100 130 145 176 178 377 497 520 638. Die Rückzahlung dieser Obligationen erfolgt am 2. Jaunar 1892, mit welhem Tage die Verzinsung derselben aufhört, à 105 9/0, d. h. mit je M 52%.—, gegen Auslieferung der doetr. Obli- gationen nebs Couponbogen in Durlach bei der Gesellschafts-Kasse, in Karlsruhe bei den Bankhäusern Veit L. Homburger und Ed. Koelle, in Maunheim und Fraukfurt a. /M. bei der Deutschen Unionvank. Durlach, 1. Oktober 1891.

Nähmasthinenfabrik vormals Griyner & C2

Actiengesellschaft. R. Grißner. I. Grißner.

[38153] Actien-Malzfabrik „Goldene Aue“

Roßleben. Generalversammluug Dienstag, den 27. Oktober, Nachmittags 2 Uhr, im Saale des Thüringer Hof in

Roßleben. Tagesordnung : A 1) Bericht über das verflossene Geschäftsjabr 1890/91. 9) Bericht des Revisors. 3) Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinnes und Decharge-Crtheilung. 4) Neuwahl des Revisors pro 1891/92. 5) Wakl eines ausscheidenden Mitgliedes des Aufsichtêrathes. i 6) Allgemeine geschäftli<e Angelegenheiten. Unsere Herren Aktionäre werden zu dieser General- versammlung mit dem Vemerken ergebenst einge- laden, daß die Aktien eine Stunde vor Beginn der Generalversammlung beim Aufsihtsrath deponirt werden müssen. ; Der Vorsißende des Aufsichtsrathes. K. W. Böttcher.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschasten.

Keine.

E O E E D R T R E E E i I E

8) Niederlassung 2. vou Rechtsanwälten.

[37982] Vekanntmachung. ; In die Liste der bei dem Königlichen Landgericht Berlin 1. zugelassenen Rechtsanwälte ist der Rehts- anwalt Ärthur Schülke, wohnhaft zu Berlin, heute eingetragen worden. Berlin, den 28. September 1891. Königliches M I. Der Präsident; Angern.

——

[37981] Vekauntmaczung. In die Liste der bei dem Königlichen Landgericht Berlin I. zugelassenen Rechtsanwälte ist der ReMhts- anwalt Max Bleyberg, wohnhaft zu Berlin, heute eingetragen worden. Berlin, den 28. September 1891. Königliches Landgericht I. Der Präsident: Angern.

Bekanntmachuug. : Der Rechtsanwalt Dr. Max Berliner dahier

wurde heute in die Liste der beim K. Landgerichte

München I]. zugelosjenen Rechtsanwälte eingetragen. München, am 23. Septembec 1891.

Der Präsident des K. Landgerichtes München. IL,

(L. 8.) Miller.

[38012]

[37983] Rechtsanwalt Georg Ponnath wurde heute in die Liste der bei dem Landgerichte Straubing zu- gelassenen Rechtsanwälte eingetragen. Am 1. Oktober 1891. Königl. bayr. Landgericht Straubing. (L, S8) v, Ammon, Präsident.

[37985] Bekanntmachung.

Auf Grund der dvur< höchste Entschließung des K. bayeris<en Staats-Ministeriums der Justiz vom 19. vor. Mts. erfolgten Zulassung zur Rechts- anwalts<haft bei dem K. Landgerichte Weiden wurde

Rechtsanwalt Iakob Kroher_ in Weiden nah vor- ängiger Beeidigung im Sinne des $. 17 der Nectsanwaltsordnung heute in die Rechtsanwalts-

. liste eingetragen. Weiden, ben 1, Oktober 1891.

Königlichcs Bayerisches Laudgeriht Weiden.

Grundcapital

Reservefonds . E Umlaufende Noten .. E fällige Verbindlichkeiten . n

Sonstige Passiva . E

Wechsel betragen #4 2 466 927.02,

[38992 )

Coursfähiges Deuts@es Geld Reichskassens<eine :

Sonstige Kassen-Bestände ,

6 | 9 090 000|— „11587 181/19 14 182 600|— | 2 574 159/48 Y Kündigungsfrist R

gebundene Verbindlichkeiten ;

: |__ 681 774/38 E #6 [28 025 714/98 Die weiter begebenen, no< nicht fälligen deut|<en

Ueversicht der

Sächsischen Vank

zu Dresden A am 30. September 1891.

Activa. . 6.17 945 515. E 381 845.

10 186 2090. 1 268 496. 64 349 892. 6 491 589. 1 306 777

Noten anderer Deutscher Banken . Í We(hsel-Bestände Lombard-Bestände ŒEfecten-Bestände . Debitoren und sonstige Activa . » Passiva. ingezahltes Actiencapital . 30 000 000. Meservefonds . . 4289 783, Banknoten im Umlauf . y 46 425 000, Tägli<h fällige Verbindlic- keiten . e 10 812 206.

T D V U

o

o

Verbindlihkeiten . . . . . s 14646 183 Sonstige Passiva e 446 302. -— Von im Inlande zahlbaren, no< nicht fällige

Wechseln sind roeiter begeben worden: 6 2 854 368, 43

Die Direction.

[37987 j Stand der

Württembergishen Notenbank

am 30. September 1891.

Activa.

10,434,413, 30,390 2,667,200 90,691,732 /15 | l 884,200 6,200 690,861

Metallbestand . . Meichskafsenscheine . Noten anderer Banken Wechselbestand . Lombardfocderungen , Gee Aktiva

Sonstige P assiva. 9,000,000/- 679,889 23,365,4C0|- 1,653,740/59

GSrundk?‘apital

Reservefonds

Umlaufende Noten . . . Täglich fällige Merbtndli(keiten Un Kündigungsfrist gebundene Berbindlichkeiten. . .. «9 7,600 |-— Sonslide Va. 698,368!03 Eventuelle Verbindlichkeiten aus weitec begebenen im Inlande zahlbaren Wethseln 46 1,060,810. 77.

[37986] E Bank für Süddeuts<hland.

Stand am 39. September 1891. b

4,883,503 10,945

.

| Activa.

Kasse:

1) Metallbestany) ; 2) Reichskassenscheine . 3) Noten anderer Banken 158,400

Gesammter Kassenbestand | 5,052,848 . [Bestand an We<bseln. . . 18,139,110 . |Lombart,forderungen 1,666,590 . [Eigene Effecten . 4,671,865 . [Immobilien . 433,159 . [Sonstige Activa 2,650,155

[32,613,729 Passiva.

. |Actiencapital 1I. |ReservefonÎs 1II. |Immobilien-Amortisationsfonds IV. |Mark-Noten in Umlauf . .. . [Nicht präsentirte Noten in alter Währung E A Täglich fällige Guthaben Diverse Passiva .

[15,672,300 1,775,586

97,696 14,210,000

92,237/15 3,895|77 762,013/43

32 613,729 56 Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Jucafsso

VI. VII.

[38223]

Metallbestand Bestand an Reichskassenscheinen

Das Grundcapital . Der Meserveson 8 a « + Der Betrag der umlaufenden Noten Die sonstigen tägli< fälligen Ver- Dra Die an eine Kündigungsfrist gebun- denen Verbindlichkeiten . . Die fonstigen Passiva .

Verbindli

zahlbaren Wechseln

188013] Braunschweigische Bank.

Norxen anderer Banken . Wechsel-Bestand . Lombard-Forderungen Effecten-Bestand . Sonstige Activa .

Grunbeapital Reservefonds . Special-Reservesonds

Umlaufende Noten . Sonstige tägli fällige

Sonstige Passiva . Gyentuelle Verbindlichkeiten aus

4 689 204, -—- | [28014]

der Schwarzburgischen Landesbank

. ° . d eE . K b t ; An Kündigungsfrist gebundene A es U | Cc s Conto-Corrent-Saldo . Lombard-Darlehen . . « « Immobilien und Mobilien in

Nicht eingeforderte j

O E

Aktienkapital . ¿ D M N Meferbefonds e, D

Kassenbestand uno Bankguthaben . Wechsel . N Darlehen gegen

Eigene Effecten und Vonsortial- Nicht eingeforderte 60 0/0 des Actien-

Bankgebäude. „ey Diverse. E N

[PoLaAI Danziger

Sparkassen-Actien-Verein. Status am 30. September 1891.

Activa. Lombardbestände . 6 4395587 Wechselbestände ....... y 4363276 Ca 4 907 380 Danziger Kämmereikasse in Conto- (Ord 20 000 6 600

D Do EIS rundstü> und Inventarium . 203 958 410 016

Räfsenbetand. S

Restraufgeld auf das alte Grundstü 100 000 39 700

Wochen : Ueberficht

i der Bayerischen Notenbank vom 30. September 1891.

Activa. r 4

36,319,000 58,000 6,977,000 33/199;000 2,142,000 342,000 1,901,000

Noten anderer Banken

Wewhseln. . . Lombard-Forderungen Effecten A sonstigen Activen . P assiva.

7,500,000 1,503,000 63,396,000

6,603,000

1,000 1,935,000

keiten aus weiter begebenen, im Inlande , M 325,827.18.

hypothekarish sicher gestellt Conto-Corrente-Conto . TPassiva.

Netien-Kpital 6 9 000 Depositen-Kapital ..... y 12387790

Reservefonds . O 1 760 000 Die Direction. Mix. Otto Steffens.

München, den 2. Oktober 1891. Bayerische Noteubauk. Die Direction.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

(3748) Bekanntmachung.

Auf Grund des $. 2 des Statuts der in Liqui- dation befindlihen Deutschen Vieh-Versicherungs- Gesellshaft Pan wird von Aufsichtswegen eine außerordentliche Generalversammlung auf Sonnabend, den 24. Oktober 1891, Vor- mittags 10 Uhr, im Sitzungssaal des Königlichen Polizei-Präsidiums zu Berlin, Polizei-Dienst: gebäude am Alexanderplaß, Zimmer 151, I Treppe, Eingang 1V. an der Stadtbahn, mit fol- gendec Tagesordnung anberaumt: 1) Neuwahl des Verwaltungsraths. 2) Bericht des Liquidators über die bisherigen Resultate der Liquidation. 3) Beschlußfassung über die zur Beschleunigung der Liquidation erforderlihen Vtaßnahinen eventuell Statutenänderung. Damit Beschlüsse zu Stande kommen, welche eine baldige Beendigung der bereits ca. 20 Jahre dauern- den Liquidation in sichere Aussicht stellen, ist ein möglichst zahlreihes Erscheinen der Mitglieder er- forderlich. : Die Gesellshaftsmitglieder werden deshalb zu dicser Versammlung mit dem Bemerken ergebenst eingeladen, daß nah $. 36 des Gesellschaftsstatuts jedes Mitglied, wel<hes mit 500 Thalern (1500 6) versichert ist, Siß und Stimme in der Generalver- sammlung hat uad daß die Policc zur Theilnahme legitimirt. Berlin, den 26. September 1891, Der Kommissar des Königlichen Polizei-Präsfidenten. voa Guen ther, Regierungs-Assefsor.

Stanv vom 30, September 1891. Activa. 730,427.

M | 92/830. —-. 96,900. 5,193,744. 2/357,609. 441/838 8,269,134.

10,500,000. 171,586. 399,440.

2 850,600

1,880,176.

1,025,200. 140,930

cetallbestand . eihsfassenscheine

Passiva. G

« Uy

ero bindlihkeitea N n eine Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten .

weiter begebenen, im Inlande

zaÿlbaren Wechseln... #6 1,228,937

Braunschweig, den 39, September 1891, Die Direction.

Bewig, Tebbenjohann3.

Ausweis

zu Sondershausen per 30, September 1891.

Activa.

¡ #446 103,219. 183,326. 327,083.

1,762,120. 3,088,500.

55,202,

1,500,000. —. 60/518. 35.

A6 71,079,970. 69,

71 46 62. 19.

m .

echsel .

{38196

Astrolabe Compagnie.

Der Termin, bis zu wel<hem Zeichnungen auf Antheile der Astrolabe Compagnie bei der Direction der Disconto-Gesellschaft und der Direction der Neu Guinea Compagnie in Berlin, den Herren Joh. Achelis « Söhne in Bremen und dem Herrn C. Woermann in Hamburg entgegen genommen werten, ist auf den 15. d. Mts. fest- gesetzt. Die constituirende Generalversammlung der Compagnie findet am 27. d, Mts. in Berlin ftatl.

S. und A 40,

0) O0 ‘des Aktienkapitals . O

T'assiva, M 2,500,000. —. 4,381,848. 01. 4,010. 15. 38,689, 53 155,423. M. 7,079,970, 69,

E {37431]

37988] Mecklenburgische Mein Sohn Gottlieb Pfahler hat si ohne

° 9 0 mein Wissen und meinen Willen vom Hause entfernt; Bank in Schwerin i. M. weéhalb ih Jedermann warne, demselben etroas zu Status ultimo September 1891.

borgen. Ich bezahle nihts für ihn. | Activa. Andreas Pfahler. Treuchtlingen. Ab 2 494 216,48 ¿7 151 132,99

4 936 519,05 454 984,02 3 000 000,— 145 234/59 92 072/57 M271 199,66 6 5 000 000,—

5 902 417,97 49 777,22

[23001] Erankenstühle fürZimmer u. Strasse, Universal- und Grossvaterstühle, Ag Tragstühle, Kranken- Bett-Tische, Kopfkeil- X kissen, in 21 Lagen «> bis sitzend stellbar, für Asthma-, ti erz-,

Unterpfand und Conto-Corrent-Debitcren . « »

etheiligungen

t R Brust- Kranke, Dis Wöchnerinnen und Gesunde, die gern hoch schlafH von M. 11.— an. Pr.-Ct. grat. Aug. SpangenberE Krankenmöbelfabrik, Berlin S0., Schmidstrasse

Cas 6

PassiVa, Actien-Capital . . : Depositen-Gelder: Capital-Einlagen, Sparbücher 2c. . Reservefonds. . . . A Dividenden-Refervefonds . 20 000,— Diverse Creditoren... «_y 8301 964.47

A6. 11 274 159,66

[35632]

Unter Garantie frisher Ankunsl: Ofifries, Hammelbraten

9 Pfund \ranco Nan. 5 bis 6 4 S, de Beer, Emden.

[38144] . Am 5, Oktober a. c. eröfnen wir

. . è in Charlottenburg, Berlinerstr. Nr. 63 (neben dem Kaiserl. Postamt) eine Depositen-Casse, welhe fh mit der Annahme von Depositengeldern, den An- Effecten, Devisen 2c, sowie mit der Aufbewahrung von Werthpapieren befaßt. Unsere Depositen-Cassen A. Mauerstraße Nr. 29, B. Burgstraße Nr. 31, C. Potsdamerstraf;e Nx. 132, D. Oranienstraße Nr. 138, E. An der Stechbahn Nr. 2 (Rothes Schlof), F. Alexanderstrasß;e Nr. 16, G. Königstraße Nr. 31, L, Leipzigerstraße Nr. 79, J. Charlottenburg, Verlinerstrafßie Nr. 63 eröffnen Geschäftstreibenden, Industriellen und Privaten laufende Conten für den Giro- Verkehr. Die Bedingungen, zu denen die Annahme von Geldern erfolgt, werden an den

und Verkauf von

d Che> Staltern der

gegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln: M 2,289,337.17.

Der K, Landgerichts-Präsident : (L. 8.) (Unters<{rift.)

H, S, HERMA

Cassen au2gehändigt. Deutsche Bank.

N

BERLIN SW., BEUTHSTR. 8 EMPFIEHLT SICH FÜR

ROTATIONSDRUCK- |

| Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

M 234. Berlin, Montag, den 5. Oktober E 892.

Sentral-Handels3-Register für das Deuts<he Reich. (:. 2344)

Das Central - Handels - Register für das Deu he Rei Berlin au dur< die Königli iti e Reich kann dur alle Post - Anstalten, für | D f «Register ih ericeint i

E WBilbeln. stet E S Deutschen Reichs- und Königlich reußishen Staats- Abontei eit E E e BELUM Hy be n L AUA T D0 Anzeigers SW msi i l Insertionspreis für den Raum einer Druheile 30 3 E a A E

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 2344. und 234B. ausgegeben

Anmeldungen ift ein Patent versagt worden ie F B NW ; pa D treter: C. Fehlert & G. Loubi i g Wirkungen des einstweiligen Schutes gelten als nit Dorotheenstr. 32, Vom T ab. Ta Nr 59 724 iKgkei i i Klasse. l: 5 ; 4. Flüsfigkeitsmesser mit elastischer

eingetreten. Klasse. Scheidewand j

21. Nr. 59 693. Thermo-elektrisße Säule. N - J. Gurd in Sarnia, R. I. Gülcher in Berlin W Kufücsten | weunty of Lambton, Oatario, Canada ; Ver-

45. G. 6074. Griff- und Tragestcllen aus Stahl s Eigen Querschnitt. Vom 23. Okto- van u S Oktober 1890 ab. Butter S 4 e 1801 l M

2. F. ; s f r. . elbstthätige Antriebsvorri- 45. | mensci n die Visirlnie dne au Ves D Co für Zellens{altapparate, Schuefert «& bara Scbenkeln Wesiubal & C gericbfeten Kernrohrs NRO are ne O A y s S eRas, in Nürnberg. Es, Gemeindestcraße. Lom T Ja:

E 1890. Nr. 59 735. Einrichtung zur Vermeid 59751

3) Ertheilu ber Funifilvuas La A M ermeidung Nr. 59751. Sprahrohrmundstü> mit Signal- ) h Ugen. Stromkreise. Voigt E us Be E N U OE 17.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände it h ; Vom 24. Februc : [ande ift den beim - Frankfurt +, 24. Februar 1891 ab. La, en cin Ane bon dem angegebenen 24, Mai Rol ap S Nr. 59755. Verstellbarer Temperatur- nter racstehender Nummer »er Patentrolle Nr. 59 742. Galvanis$es Element melder, Th. Weißer in Vöhrenba<, Baden, I. H in Beilis

ertheilt. Vom 11. März 1891 ab : von de j S : A P.-R. Nr. 59 648 bis 59 774, A Poppeuburg in e Nc. 59 763. Jmmerwährender

Klasse. 20 Vom 22 ei = 7: ; ; : 1890 ab ¡eiger. G. Freymüller in Zeit, Langestr. 16 2, N : 5 y c Z : : . 2 , geitr. 5 p, Teller in Gele i Pannon, Bom 9 pet | * atarie” 009 Lz gor Sonresor; Susas zum | Bam 2 Üi Ia enen, Dame, 08 1891 ab. 8 l l e ir. 90088, G. Vellewaguu in Nr. 59 764. & nsati c « Nr. 59 7383. Gekühlte Geräthe zum Aus V A Lr meter. D h Bee G valzen von Teig. G. E. A. Musfton in | in V: 7 A. Steeger amp 78 Von 1 M1 Barcelona Ne 176 Galle de gi jg Lufton in | in Vohwinkel. ‘Vom 16, Avril 1891 ab. Nr. 59 767. Brillengestell Wirth & Co. i s; Vertreter: | 28. Nr. 59 721. Gerbverfahren. Star | A L N 2D, L o. in Frankfurt a, M. Vem 17, Mai E in We!fenau-Mainz. Vom 5. April N in Boll SW U 5. Nr. 59 654. Aus gleiGen Gelenkgliedern ge- | 30. Nr, 59 Be S îtrafe 11. Vom 13 Mai 1891 b. n L He Werkzeug zusammenset- und 0 E i L F. d O e L deren Dee egbares Bohrgestänge. N. Nuß în Wasser. S zu! l n Filtern. i durch die Gase ohne äußere mechanische Steue alfingen, Staatsstr. Vom 1. Februar 1891 ab i reyer in Wien I, Am Hof Nr. 7; Ver- bethätigt werd 2E O z j : l reter: C. Pieper in Berli M n O F. W. Lanchester aci R ae Untersaß zum Fest- straße 3. Ae 9. April n A Hindersin e O Row in London W. C. ; Vertreter : Ee empeln, I. Jeziorsky| , Nr. 59 740. Thermokauter D d So L S O, Mng n W., Stegligerstr, 4, Vom 3. März | C. A. Paquelin in Paris, 12 Place Ventôme : Vertreter: C. Fehleri & G. Loubier in Ber- | lin NW., Dorotheenstr. 32. Vom 28. September

1891 ab. S. 1890 ab.

Nc. 59 674. Verfahren zum Entfelt Bleichen von Baumwolle, Leinen und MGdabiE $1. Nr. 59 715, Verfahren zur Herstellu ing} förmiger Gußstüe; Zusaß Ver ‘Patente x

\<en Textil- und Faserstoffen überßauyt. Thies in Laaken bei B. Sil erobauteA M Nr, 54056. G. Höper in Iser! T O e a

land, und E. Herzig in Mülhausen, Elsaß. «„ Nr. 59 727. Formpresse. C. Neuther | ,

Vom 20. Mai 1890 gab, 14. Nr. 59 695. Wasserabs<eider für Dampf- in Mannheim. Vom 24. April 1891 ab Nr. 59 772. Stampfer. B. Bersen in

auspuffrohre. D, Ludewig in Meerane, Dortmund, eiligerives 8. Vom 18, Sep- | ,

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung eines Patentes nahzesu<t. Der Gegenstand der Anmeldung ift einst oeilen gegen unbefugte Benutzung ge{<üsßt. e 3009. B

7 . iegsamer Kamm zum

fteden der Haare für Kinder und ade,

Sils E Patent L f 208. Christoph

ehrer in Zeubelried i 1 1g Bpern, 26 Augufi 1891. E

. W. #7549. raßenwalze für Pferde-

Handbetrieb. Richard Wolff, in A g

Wolff & Co. in Heilbronn. 9. April 1891. 20. St. 2910. Selbstthätige Sicherungsvorri-

tung E A von Weichen.

C. mer in - ienhÜü î

Osnabrü>k. 16, Mai 181 L 34. C. 3818. Scubhsoblenreiniger, F. A.

a in Hannover, Birkenstr. Nr. 1. 29. Juli

45. St. 2958. Fahrbarer Bewässerunasav E Streuge in Freiburg a. oeruna A

47. E. 2961. Riemen- oder Seilgetriebe mi cleftromagnetischer Anziehung G Band as Scheibe. Thomas Alva Edison in Lleroellyn Park, County of Essex, State of New-Jersey, | , Be S S M. M. Rottea in

V, Schi 2 s vember O ffbauerdamm 29a. 10. No

« L. 6638. Schwungrad - Bandbremse mi selbfithätigera Anzug mittels Reibiteibe. L Ludwig Luckhardt in Kassel. 25, März 1891.

L, 6864, Ledertreibriemen, gebildet aus neben einander liegenden, dur Querstege ver- bundenen Riemenstreifen. Emil Loewe in Berlin N., Invalidenstraße 12, 30. Juli 18391.

v e, von A aus ] S en. i e g Iuli 1891. E

v .+ 6802. Durch Fliehkraft mittels Kuie- febels wirkende Hoblcylinder-Reibungbkupplung, :

; uber i henlimbz:

12, ugust 1891, g in Hoßenlimburg.

¡ 7 « Traglager mit Kugel- 1 Hohlkugel-Schalen. YFonas L N x elite Ci N D Schweden; Ver-

: rl Pieper in in NW. d - straße 3. 21. Juli 1891 N

51. B. 11 764. Einrichtung des Halses an

at Î Heinrih Bernstein, remierlieutenant a. ©. în Berli . fi 70 17, Mär e Berlin, Wasserthor v

f ; + Violinbogen. Hei 5 stein, Premierlieutenant : a. O Berlin Wafferthorstr, 70. 17. März 1891. M

ÿ N 11 823. Vorrichtung zum Einstellen des N ate O mit Stimmen-

men, ansen i i t O c A: N

» + 9492. Vorrichtung zur Aend Stimmung bei Klarinetten, Flöten S iden Blazinstrumenten. James Clinton in e Surrey; Verireter: Brydges & Co. ag N SW,, Königgrägßerstr, 101. 16. Juni |

« E, 36034, Stimmwirbel für Saiteninstru- oe John Edwards, Professor der Me in Fairholm, England; Vertreter: Gerson & | » Sacie in Berlin 8W,, Friedrih- Str. 233.

E E

» J. + Zither. Johann Job

Q Oesterrei; Vertreter: Carl D N "

Berlin S, Prinzenftcaße 100, 2, März 1891.

v t A Sai dan für Piano- berg 25 Ma I n Radis bei Witten-

x . 8647. lovhoniumhalter, Her i Krüger s tol 1 mann ftrase L 28. April 1991. Alte Knocenhauer-

" . + Mechanikstuhl sür Pianinos. | , lggereise in Berlin, Adalbertstr. 72, 31, März

« Sch, 7361. Pedalzither. Gustav Sche ,_ Sch . S v Shöm R: Wilen 1V., Margarethenstraße 18; Vertectot 59 G N Lüders in Görli. 13. Juni 1891, e . 8080. S<höpfwerk', bestehend aus einer I wehreren endlosen biegsamen Röhren. | 61 Marx in Bad Nauheim. 5. Mai 1891, E Maung zur Rettung aus ffe régefahr. Heinrich Keßler in Oberlahn-

ein, 19, Juri 1891. Neuerung an Steverapparaten.

——

Datum-

straße 101. Vom 8. Oktober 1890 ab

Nc. 59673, Verfabren und Einrichtung jum Ingaangseßen von Gasmaschinen. &. W Lanchefter in London W C, 13 Bedford Now; Vertreter : Brydges & Co. ia Berlin SW., Königgräterstr. 101. Vom 30, November 1890 ab.

E Q N L für Ga8masHinen. F. Dürr in München, Bürkleinstr, V 24, Btiober O ürkleinstr, 14. Vom

r. 59 686. Regulirvorrihtung für Gag- maschinen, Dr. S Hamburger i | 2 “Lu Lde 1891 ab. E

r. « Umtriebmaschine für Dru>- luftbetrieb. -— H. Müller in E. orie Johannstr. 11 I. Vom 8. Februar 1891 ab. 427. Nr. 59 679. Noadelshmierbü&se mit Stufen- nadel. F G. Lie>feld in Hannover, Friesen- straße 34, Vom 5. Februar 1891 gb.

49. Nr. 59694. Veafahren und Vorritung zur Herstellung von Metallröbren in der durch das Patent Nr. 53 731 bekannt gewordenen Art und Weise. E. Norton in Maywood, Staat Illinois, und E. Adeco>, Rechtéanwalt in Chicago, Staat Illinois, V, Si. A. : Vertreter; Robert R. Schmidt in Berlin 8W., König- gräßerstr. 43. Vom 25. November 1830 ab. 51. Nr. 59 652. Aluminium-Schallbrett für Saiteninstrumente. Dr. A. Springer in Gincinnati, V. St. A.; Vertreter: Rud. Schmidt in Dresden. Vom 14. Januar 1891 ab. 52. Nr. 59 773. Bonnaz - Sti>mascine mit Hierfaden-Vorleger. I, Mathieu in Paris N e O s H. & W. Bataky rlin Luisenstr. 25, 2 2 „gnd 1890 a6. \ 9. Vom 20, De

+ Nr. 59 657. Werkzeug zur Befesti

Mtetalstreifen auf zweitheiligen Pappen. 2. P. Leistner in Dresden A, Mari „g Bem 2 Februar 1591 L n Marienstr.

+ Nr. + Knotenfang. Ch. J. Foft yl A Sn J Cumberland, Meer

. St. 2.; Vertreter: G. ur i ü i 4 Boa ÿo. pel 1901 ab. edreux in München,

«_Nr, T + Verschluß für photographi

Objektive. E. Keßler in Dresden, Paitde Str. 16. Vom 19, Dezember 1890 ab.

Nr. 59 749. Vorrichtung zum Vervielfältigen und Abschneiden von Photogravhien und eine Mischung zum U-cberzieben der Rüd>kseite des lihtempfindlihen Papiers. R. J. Wynkoop M du E A New - Ycrsey,

, St. A; Vertreter: G. Dedreur i ü 7 r. : jektivvershluß für photo- graphishe Apparate. —- C. N Müntbeo,

Sachsen, Annenstr. 12, Vom 5, Dezember | ,„ tember 1890 ab.

1890 ab. Nr. 59 696. Kraftmascine. —- L, M. Shaw 33. Nr. 59 753. Sto>scirm, M. M in Hernals- Wien; Vertreter : Gifón L E

in Gypsum, Grafs<. Saline, Staat s a O E 7 Robert N. Schmitt i erlin Kön erstr, L i i Friedri s :

d Dar 1800 08, ggräßerstr, 43, Vom N &Sritedristr. 233. Vom 25. Fe-

Culind E e mit kreiser. dem 35. Nr. 59 648, Vegerierk mit veränderliher

vannah, Gounty of Gialbeu Sitte A G P P Se, Filler Hinscó

A A eule C. Fehlert & G. Loubier în 21. S s

Berlin Dorotheenstr. 32, Vom 20. Januar Nr. 59 741. Eina&sige Laufl’aze für Hänge- bahnen mit Feslslellvorrihtung. ——- Wilhelm

Rothe « Co. in Güsten, Anhalt.

1891 ab. » 98. Oktober 1890 ab. Bom

Nr. 59716. Stleppshiebersteuerung. B. Klapprodt in Rentwertshaufen ‘bei Mei

« Nr. 59769. Mit Absteif-Kühlr - sehener Kraftsammelkessel für Draa u

ningen. Vom 15. März 1891 ab. Luft oder Gas. H. Diekmanu in Dortmund,

er

Nr. 59720. Dampfmaï(in: mit is drehendem Arbeitscylinder ; Zusat; zum id i Sc<wanenwall 29, Vom 22. Mai 1891 ab $6. Nr. 59 757. Füllregulirofen. G. Sauen

Nr. 57 903. . Gwinner, in Firm Gwinner & Sraivogel, in Rottenburg Sue N bet Bergedorf. Vom 19. März

Württemberg. Vom 5. April 1891 ab. Pei A C Le e Typenscreib- n. S. C. Vli>kensöderfer in Stam- | 37. Nr. 59 . Befesti : ford, Conn., V. St. Y.: Vertreter: Robert R. bei Rohrf a N der Fallen Hoslieferant, in Berlin edric : , 2. Juni 1891 ab. erlin, Friedrichstr. 24, Vom Aufstellen

Schmidt in Berlin SW., Königgrä ¿ Vom 16. Dezember 1890 e S Nr. 59 762. Tiegeldru>presse. A. Morfitt| , Nr. 59 698. a N zum von Gerüsten, Heben von Lo ten, ° zwede bei Feuersgefahr u. dergl. O Vom 13. Fa-

in Ho>kley Mill « Nottingham, England: , tretec: Brandt & Fude in Berlin N as straße 29. Vom 22. Januar 1891 ab. in Berlin C., Rosenthalerstr. 5 nuar 1891 ab. N « Nr. 59204, ger Thür- und t i i: r i burg- E S Ritterstr. 1a, Nom: O,

Nr. 59 708. Typenschreibmashine. Granville in Dayton, Staat Bs, St. A: Fensterhalter. D r. 59 710, Vorrihtung zum selbsithäti Auslösen »es Vers<lusses Sn L

Vexztreter: H. & W. Pataky in Berlin NW

Luisenstr. 25. Vom A Nr. 59 711. Swnellpresse mit einem s{<win-

genden Dru>kcylinder. Firma Klein, Forst

& Bohn Nachfolger in Johannisberg a./Rhein. | *

Vom 24. Februar 1891 a).

Nr, 59 738. Apparat zum Abheben einzelner Seide V QO Papier u. dgl. A. 25. Mai 1890 D armstadt, Hessen. Vom „Nr. 59 754. Lair- und Gummireinrichtung für Swnellpressen, P. Liebig in Berlin, Landwehrstr. 30, und I. Klein in Berlin, Ï Elisabeth-Ufer 19, Vom 5. März 1891 ab.

e E 59 t Ae Ie tene Gas8- . _— A. F. H. Kinne ì, i, Vom 17. März 1891 ab. E

Nr. 59 726. Nothbrems- Einrichtung an Cifenbahnfahrzeugen, mit Luftdru>bremse. A P Ra in Chemniy, Vom 22. April 21, Nr. 59 676. Verbindung der Elektrod Ee R A R Gülger

erlin U urfürstend ï i 12, Oktober 1890 ab. E

Nr. 59 677. Galvanisches Element mit einer positiven Polplatte, die aus zwei Leitern ggtruar A E E S0 f E Méritens in . E. , 45 Rue St. :

bon C208, Neuerung an Oefen zum Brennen & Co. in Frankfurt A N De V Sea . Szczakowa Galizien? Wee e T n y: in Berlin A: z Vertreter : M. M. Rotten | ,„ r. 59 684. - 1891, lin NW, Schiffbauerdamm 29 a. 3, März betrieb, Sie d L C K Sein

SW., Markgrafenstr. 94. Vom 17. Mai

1891 ab. « Nr. 59 689. Unterirdishe Elektricitäts- leitung. H. B. Tatham und J. Tatham

in Philadelphia, “Pennsylv., V. St, A. ; Ver-

So und asenstern. -— F. Vahl in Stettin, Breîtes straße 10 Vom 21. ebrnar 1991 ab E Nr. 59750. Gerüst zum Vervuh und Ab- färben von Fagaden mit verstellbaren Gerüst- stüßen. H, Baum in Breslau, Thiergarten- straße 24/25 Vom 12. Februar 1891 ah. es Nr. 59 680. Vorrichtung zur Bestimmung i es N IIANE bee Mil. Dr. N. Gerber Vom 24. Februar 1891. ab Sbecd e L Dei, 37 Werdstr, ; Vertreter: | 63, Nr. 59729. Seil-Tromwel-Bremse Aue do M O i Berlin NW., Luisen- fuitmette. A. Gelhar in Thillay Sein, . “Nr, 59 682 Diff eccrtial-Dainpfipaununas I Oa E L R 26 Os in Berlin 8, thermometer mit Einrihtung zum Fernttelden N 59 j, Cle E N l | è . 59736. 3 È M Ae H. Hartl, K. u. K. Professor M. Swetitibeee n Thr bis E mas aver chule, in Reichenberg i. B. ; München. Vom 28. Mai 1891 N 1891 E . Lüders in Görliß, Vom 2. Mai] , s ags Ventil zum Einführen und Nr, 59 683. Senkloth mit Vorrichtung zu “lever in Frit aus Gurimireifen, Cen Angabe von sei<tem ite Vom 29° Mai 1691 ape E S Kopenbagen : Lrt Fen uo A. Nörholm in} Nr. 59746. EGlastishe Verkindung des Berlî an e reter: Robert R. Schmidt in Vorder- und Hintergestells von Fahrräder Ron M Königgräterstr. 43, Vom 9. Mai A, Lieser in Limburg a. Lahn. Vom 21. Sas Nr. 59 706. Vorrichtung zum Aufnchmen | , n S9 éo Fahrrad ; L E B Clamy, R rien O s e us des Numpses mit Une tien 29 High Street, Hampstead ; Vertreter 9 ‘L S Mitgieb tz Foprenden angetrieben wird. W. Pataky in Berlin Ae du ¿ H. . Ringleb in Rixdorf, Bergstr. 144, und 5. Rebruae 109 E : Luisenstr, 25, Vom L: e u Merlin, Linienstr. 94/95. Vom « Nr. 59 719. Vorrihtung zur Besttmmung « Nr. 59761. Wagenbremse mit Fußhebel- ohn in Vertreter ;

G 2849, q; Lennaro Azzeroui in Southwark

England; Vertreter: S “fiele & G V bit S Jul nd Ziese & Co. in i Ges; 8 Floß aus Feldgeschirren. N gp rex in Nordwalde i/W. 28. Fe-

? .

2) Versagungen.

Auf die na<steh L end bezeihneten, im , s Anzeiger* an dem angegebenen Tage belm ¿énadiea

des Wassergehaltes von D d Patente t. 92327. M Gehoe 1 Rath | b. Düsseldorf. Vom 1. April 1891 ab.

Antrieb, Franz Kolbaba «& Hernals - Wien, Mariengasse 10;