1891 / 235 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R I S

5) Verloosung 2c. von Werthpapieren.

5 prozentige hypothekarische Anleihe der G, von Kramsta*’schen Gewerkschaft.

Bei der heute in Gegenwart eines Notars stattgehabten Ziehung der am 2, Januar 1892 gemäß den Anleiße-Bedingungen zur Rückzahlung gelangenden fünfprozentigen Partial-Obligationen unserer hypothekaris< fichergestellten Auleihe von 8 Milltonen Mark sind nachstehende Nummern im Ge- fammtbetrage von 343 000 Mark aezogen worden :

a. 255 Obligationen Litt. A. über 1000 Mark:

18 29 51 96 218 223 761 273 274 311 349 353 364 368 376 410 416 423 440 447 481 535 553 614 616 666 685 716 751 764 788 823 861 893 907 919 925 972 987 992 1004 1019 1025 1034 1066 1081 1087 1114 1135 1136 1190 1191 1222 1232 1263 1264 1265 1267 1294 1314 1344 1366 1370 1385 1394 1397 1403 1413 1455 1486 1487 1490 1503 1566 1571 1655 1661 1667 1669 1690 1703 1771 1789 1793 1821 1831 1850 1873 1882 1902 1915 1945 1991 2023 2066 2074 2082 2099 2115 2117 2128 2173 2200 2216 2220 2225 2258 2297 2298 2369 2373 2437 2438 2446 2447 2453 2454 2516 2557 2621 2641 2645 2657 2680 2691 2695 2724 2770 2773 2785 2897 2910 2948 2957 2980 9985 3024 3032 3036 3067 3096 3098 3102 3147 3155 3176 3202 3209 3217 3221 3319 3338 3346 3365 3368 3380 3387 3388 3396 3419 3501 3525 3530 3572 3702 3772 3795 3837 3847 3851 3863 3893 3902 4042 4047 4064 4100 4103 4123 4222 4230 4239 4245 4280 4286 4288 4316 4327 4366 4402 4442 4465 4475 4486 4515 4542 4568 4583 4632 4638 4700 4780 4784 4796 4830 4851 4854 4895 4898 4912 4919 4925 5016 5048 5049 5089 5126 5140 5148 5164 5193 5212 5228 5238 5254 5289 5290 5328 5345 5352 5377 5384 5390 5441 5447 5452 5481 5488 5490 5552 5599 5613 5620 5624 5632 5682 5772 5802 5803 5847 5867 5910 5926 5948 5982.

b. 176 Obligationen Litt. B. über 500 Mark:

6 8 19 71 129 141 144 151 197 240 265 273 296 303 357 362 363 369 370 402 443 466 467 492 546 552 554 598 678 703 705 754 764 789 830 855 874 880 892 905 911 926 927 936 948 984 997 1011 1024 1032 1060 1079 1081 1087 1103 1133 1174 1220 1260 1280 1289 1308 1365 1457 1462 1495 1503 1570 1578 1622 1658 1666 1669 1747 1774 1784 1789 1807 1809 1811 1837 1846 1848 1877 1901 1904 1916 1963 1987 1992 2082 2095 2131 2146 2156 2161 2316 2343 2389 2414 2425 2430 2441 2448 2453 2481 2488 2491 2493 2508 2571 2588 2627 2638 2651 2687 2690 2752 2764 2776 2796 2821 2835 2871 2878 2928 2935 2939 2985 2988 3017 3019 3030 3039 3051 3066 3081 3083 3132 3140 3147 3209 3247 3260 3348 3386 3400 3402 3415 3441 3444 3467 3487 3488 3501 3536 3540 3564 3591 3607 3618 3675 3773 3781 3794 3828 3829 3917 3927 3949 3959 3981 3982 3984 3997 4000.

Die Auszahlung des Nennwecthes dieser ausgeloosten Obligationen erfolgt vom 2. Jauuar

1892 ab bei unserer Kasse in Kattowitz, der Directior. der Disconto: Gesellschaft in Berlin, dem Bankhause M. A. von Rothschild « Söhne in Fraukfnrt a. M., dem Schlesischen Bank: Verein in Breslau gegen Auslieferung der Obligationen und der dazu gehörigen Zinscoupons, wel<he später als an jenem aae eaen: Der Betrag der etwa fehlenden Coupons wird von dem Kapitalbetrage der Obliga- onen gekürzt. Die Verzinsung der oben bezeichneten Obligationen hört mit dem 31. Dezember d. J. auf. Von den früher ausgelooften Obligationen sind die na<hstehend angegebenen Nummern bisher

[38486]

\{äftsberi<t kann vom 16. Oktober cr. ab im Ge- schäftslokal der Gesellschaft eingesehen, bezw. in Empfang genommen werden.

Tagesorduung :

1) Vorlegung der Bilanz und Gewinn- und Verlustre<hnung für die Zeit vom 1. Juli 1890 bis 30. Juni 1891 und des Geschäfts- berihtes.

2) Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz und Ertheilung der Entlastung, sowie über die Vertheilung des Reingewinnes. y

3) Wahl von zwei Revisoren für das Ge\shäfts- jahr 1891/1892.

Verlin, den 6. Oktober 1891. Der Auffichtsrath. Hugo Landau, Borsizender.

[38540] S : /

Zuckerraffinerie Danzig.

Die Aktionäre werden zu einer Donnerstag, den 29. Oktober 1891, Nachmittags 4 Uhr, in Danzig, Langemarkt 45, 1 Treppe hoch, abzuhaltenden Generalversammlung eingeladen, in welcher folgende Gegenftände zur Verhand- lung kommenu sollen :

1) Berichterstattung des Vorstandes und des Aufsichtsrathes über die Bilanz pro 30. Juni 1891 und den Betrieb des abgelaufenen Ge- \{<äftsjahres.

2) Genehraigung der Bilanz und Ertheilung der Decharçie.

3) Verlängerung des Rechtes der Darlehnsgeber von Einer Million Mark Vorschuß (na< Beschluß: vom 21. Juni 1890), zwischen der Hergabe von Aktien und Obligationen zu wählen, etwaige Veränderung der Be- dingungen für dieses Vorshußgeschäft.

4) Wahl zum Aufsichtsrath.

Die Aktionäre, welche in der Generalversammlung stimmen oder Anträge zu derselben stellen wollen, werden auf $. 24 des Statuts hingewiesen. Hinter- legungsftellen für die Aktien sind: Die Direktion der Gesellshaft in Neufahrwasser, die Berliner Handels3- gesellshast und die Direktion der Discontogesellschaft

[35569]

Maschinenbauansialt Golzern

(vormals Gottschald «& Nösli).

In Gemäßheit der Bestimmungen in $. 21 des Statuts soll die neunzehnte ordentliche General[- versammlung unserer Gesellschaft Sounabeud, den 24, Oktober d. J.- Nachmittags ¿5 Uhr, in Grimma im kleinen Saale des Rathhauses abgehalten werden und laden wir die Herren Aktionäre zu reht zahlreihem Erscheinen in der- selben hierdur< ein.

Tagesorduung : 1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz auf das neunzebnte Geschäftéjahr vom 1. Iuli 1890 bis 30. Juni 1891. 2) Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinnes.

3) Beschlußfassung über die Entlaftung des Vor-

standes und des Aufsichtsrathes.

4) Beschlußfassung über Aufnahme einer hypo-

thekarish einzutragenden Anleihe.

5) Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths

an Stelle des ausscheidenden, sofort aber En wählbaren Herrn Ferdinand Frege in eipzig.

Das Versammlungslokal wird von 34 Uhr Na<- mittags an geöffnet scin und punkt F}5 Uhr ge- \{lofsen werden und haben die Herren Aktionäre na<h $. 22 des Statuts beim Eintritt in dasselbe dur<h Produktion ihrer Aktien oder eines über deren Niederlegung bei der Gesellschaft, bei einer öffent- lihen Behörde, einem Notar, bei den Bankhäusern Philipp Elimeyer in Dresden, Frege & Co. in Leipzig, Hugo Mankiewicz & Co. in Berlin mit Angabe der Aktiennummern ausgestellten Depositen- \cheines, als zur Theilnahme an dieser Generalversamm- lung berechtigt, ih zu legitimiren.

Der Gesc<ästsberiht nebst Bilanz, Gewinn- und Verlust-Conto liegt vom 8, Oktober d. J. ab im Kontor der Gesellschaft in Golzern für die Herren Aktionäre zur Einsichtnahme bercit.

Den Herren Aktionären wird der Geschäftsbericht vom 15. Oktober ab bei den Bankhäusern der Gesell- schaft zur Verfügung gestellt.

Golzern, am 6. September 1891,

Die Direktion

nicht zur Einlösung eingerei<t worden :

Obligationen Litt. A. über 1000 Mark:

aus 1884: Nr. 1565. aus 1886: Nr. 1227. aus 1887; Nr. 1015 3497,

aus 1888: Nr. 1602 2684 3558 4758. aus 1890: Nr. 903 1288 1691 1861 3203 3807 4260 4917 5297 5465. Obligationen Lütt. B. über 500 Mark:

aus 1884; Nr. 3440. aus 1887: Nr. 3416.

aus 1889; Nr. 202 287 605 685 777 794 907 1154 1350 1538 1879 1977 2413 2562

2563 2853 3068 3318 3575. aus 1890: Nr. 156 408 587 588 875 1042 1191 1477 1480 2019 2029 2037 2566

2723 2864 3026 3127 3129 3339 3399 3627.

Kattowitz, den 1. Oktober 1891.

G. von Kramsta’sche Gewerkschaft.

[38296] Vekaunutmachung.

Behufs planmäßiger Tilgung der auf Grund des Allerhö<sten Privilegii vom 1. Juli 1866 ausgege- benen Obligationen Ax. Emission der Stadt Frankfurt a./O. sind am 21. d. Mts. na&bftehende alen dur< das Loos zur Amortisation bestimmi worden :

1) von Serie x. à 199 Thlr. = 300 # die Nummern 60 118 129 167 289 293 319 320 339 375 394 422 517 531 545 577 638 673 723 750 766 773 823 827 889 896 934 968 969 971 1057 1089 1129 1209 1246 i259 1276 1285 1308 1354 1402 1427 1435 1497 1501 1513 1523 1607,

2) von Serie Ux. à 50 Thaler = 150 M die Nummern 7 19 38 79 85 311 329 355 375 406 443 453 476 500,

3) von Serie IUx. à 25 Thaler = 75 M die Nummern 12 49 107 130 153 166 192 244 289 292 335 415 446 455 481.

Die Auszahlung dieser Obligationen zu ihrem Nennwerth erfolgt vom 1. April 1892 ab bei unserer Kämmerei- und Instituten-Kasse und hört die Verzinsung derselben mit diesem Tage auf.

Frankfurt a./O., den 29. September 1891.

Der Magistrat.

[37941]

Lübecishe Staats-Prämien- Anleihe von 1863.

Bei der in Gegenwart von Notaren heute statt- gehabten planmäßigen neunundzwanziaften Ziehung sind die folgenden 70 Serien von Obligationen der Anleihe ausgeloost worden :

Serie 54 163 174 186 203 395 440 444 482 667 733 771 783 853 898 924 981 1043 1088 1261 1262 1350 1418 1461 1500 1545 1616 1648 1673 1676 1743 1794 1856 1891 1902 1915 1988 1993 2136 2254 2311 2314 2360 2507 2528 2552 2575 2597 2643 2650 2668 2716 2842 2844 2874 2878 2882 2926 2927 2987 2998 3050 3098 3134 3183 3200 3259 3322 3412 3451.

Die Verloosung der auf die Obligationen dieser Serien fallenden Prämicn wicd um S. Januar 1892 stattfinden.

Lübec>, den 1. Oktober 1891.

Die Kafsen- und Schulden-Regulirungs-

Sektion des Finanzdepartemeuts der freien und Hansestadt Lübeck.

[17326] Bekanntmachung.

Bei der am 10. Juni 1891 dizien Ausloosung von Kreisanuleihescheinen (Kreisobligationeu) des Kreises Angerburg sind folgende Nummern

gezogen worden; TEI. Emisfion. Litt, à 2000 Æ Nr. 28. Litt. B. à 1000 4 Nr. 58. Litt. C. à 500 Æ Nr. 82 100. Litt. D. LV. Emisfion. . à 1000 M Nr. 3.

Litt, Litt

Litk,

C D Litt. A L 500 6 Nr. 42. V. Emisfion. A. Litt, B

à

à 2

à 1000 „é Nr. 65. à 900 Æ Nr. 55.

à 200 Nr. 85 152 21 136 43 186 10.

00 „é Nr. 198 236 173 84 69 139 63.

| Indem wir vorstehend bezeihnete Kreisanleihe-

{eine den Inhabern hiermit zum 1. Januar 1892 füudigen, bemerken wir, daß die Kapital- beträge gegen Einlieferung der Anleihescheine mit den dazu gehörigen Zinsscheinen (Coupons) vom 1. Januar 1892 ab bei der landschaftlichen Darlehnskasse in Königsberg i./Pr. und bei der hiefigen Kreis-Kommuualkafse in Empfang genommen werden können. Die Verzinsung der aus- geloosten Kreitanleihesheine höct mit dem 1. Ja- nuar 1892 auf.

Gleichzeitig erinnern wir die Inhaber folgender Kreisanleihes<heine: IIT. Emission Litt. B. à 1000 A Nr. 39, Litt. C. à 500 4 Nr. 99, Y. Emission Litt. A. à 1000 A Nr. 46 daran, daß dieselben om 11. Juni 1890 bereits ausgeloost, bisher aber nicht präsentirt find uad seit 1. Januar 1891 niht mehr verziast werden,

Angerburg, den 19, Juni 1891.

Der Kreis-Ausschuß des Kreises Angerburg. voa Kannewurff.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

_— Sagebiel's Etablissement A.-G.

Wir machen hierdur< bekannt, daß in der dritten notariellex Ausloosung von unserer Prioritäts- anleihe die Nummern 5 und 33 gezogen worden sind, und daß die beiden Stücke von je #4 5000.— am 2, Januar 1892 bei uuserer Kasse zur Auszahluug gelangen.

Hamburg, Oktober 1891,

Der Auffichtsrath.

[38637] ; i : Berliner Elektricitäts- Werke.

Die Herren Aktionäre werden auf Grund des $8. 19 des Status zu der am 31. Oktober 1891, Nach- mittag? 3 Uhr, im Sitzungssaal der Gesellschaft in Berlin, Schiffbauerdamm 22, stattfindenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Der Besiß von #4 2500.— Aktien Nomiral giebt das Recht auf eine Stimme. Die Aktionäre, welche an der Generalversammlung theilnehmen wollen, in- gleihen Bevollmächtigte derselben, haben ihre Aktien, Vollmachten u. |. w, spätestens 7 Tage vorher bei

der Gesellschaftskasse der Deutschen Bauk der Berliner Handelsgesell-

schaft ver IERaTDaeE für Deutsch- / in Berlin, an den Herren Delbrü, Leo & Co. Lte Sulzbach in Frankfurt a./M ebr. Sulzbach in Frankfurt a./M. Vecker «& Co. in Leipzi / gegen Empfangnahme einer Legitimation in den

in Berlin. Danzig, den 5. Oktober 1891. Der Aufsichtsrath. Damme, Vorsitzender.

Verliner Handels-Gesellschaft.

Die Herren Commanditisten unserer Gesells<haft werden hierdur< zu der am Freitag, den 6. November 1891, Vormittags 10 Uhr, in Berlin im Geschäftslokale der Gesellschaft, Französische Strafe 42, stattfindenden außer- ordeutlichen Generalversammlung eingeladen. Tagesorduung :

1) Genehmigung einec der Internationalen Bank in Berlin abgegebenen Offerte, betreffend die Uebernahme der Activa und Passiva dieser Bank.

2) Beschlußfassung über die Erhöhung des Grundkapitals um 15 Millionen Mark, über die Verwendung dieses Betrages und über die dur<h die Erhöhung erforderlich werdende Aende- rung und Ergänzung des $. 5 des Gesellschafts: Statuts.

3) Gesisepung des Mindestbetrages, für welchen die neuen Antheile (Aktien) auszugeben sind, und Ermächtigung des Verwaltungsraths und der Geschäfts-Inhaber zur Durchführung der Erhöhung des Grundkapitals.

4) Abänderung der $8$. 20 und 22 des Gesellschafts-Statuts (Vermehrung der Zahl der ane bis zu 20) und eventuell Wahl von Verwaltungsraths-

gliedern,

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nur die gemäß $. 12 des Statuts in den Aktienbüchern der Gesellshaft verzeihneten Commanditisten bere<tigt, welhe ihre Antheilscheine spätestens om E November cer. unter Beifügung eines Nummernverzeichnisses bei unserer Couponskasse

nterlegen. Die zu binterlegenden Antheilsheine müssen auf den Namen des Deponenten lauten. Berlin, den €, Oktober 1891. Der Verwaltungsrath der Berliner Handels-Gesellschaft. Frh. v. Born.

der Maschineubauanstalt Golzeru (vormals Gottschald « Nögzli). Rud. Kron.

[38582]

[38476]

Bilanz pro 30. Funi 1891 der Zud>erfabrik Neustadt O.-S., Aktien-Gesellschaft.

k A M S M S 48507|— 1 1) Actien - Capital - Conto, Grundcapital .

P assiva. M S

Activa.

1) Grundstü>-Vonto ¡

2) Gebäude-Conto . . . . 127091470] A 750000 abz. Amortisation . . |_8127/45/262787 2) Conto pro Diverse, Cre-

3) Maschinen- Conto . 128800222 ditoren 114926

abz. Amortisation . . | 22632 /18/265370/04/| 3) Reservefonds 1 Gonio . 14278): 4) Beleu<tungs-Anlage-Cto. | 8136/15 5 L S 19692

abz. Amortisation ; 650/891 7485 Prioritäts-Actien 985 5) Cisenbahn-Conto . . . [3973184 6 : N abz. Amortisation . . |_1191/95| 38539 ) O A usende 45000 6) Rübenwaagen- Conto 6167/79 7) Gewinn- und Verlust-Cto. abz. Amortisation i; 493/42] 5674 Gewinnvertheilung : 7) Utensilien-Corto .. . } 3452788 9/0 Reservefonds L. . abz. Amortisation . . |_2762/22]| 31765 E 4 8) Pferde- und Wagen-Cto. | 3592/97 e Me abz. Amortisation . . |__359/29] 3233 3% Dividende auf 2460 9) Mobiliar- Conto . h 202/27

N Stü t - Priori- abz. Amortisation . 270/22 2432 täts Cafes u L

10) Wirthschafts - Conto, Be- Stüd E N 1262/45

11) Caf}a-Contoc, Bestand . 1757/59

12) Conto pro Diverse, Debi- M 11749522

13) Effecten - Conto, Caution 5808 |—

15 fabritations Bestände 118750/15

Saldo-Gewinn- Vortrag .

15) Fabrikations - Rüdlstände- onto, Bestände . 4000|— 16) Ae - Conto, Be- t N 56127/09

E 970995170 97099570

Gewinn- und Verlust-Conto. Credit. __ A |9 A d

1139656 34/| 1) Per Gewinn-Vortrag von 1889/90 348/40 3648762 2) Zu>er-Conto . . . . . . | 1180735 2 30813/56}) 3) , Fabrikations-Rülkstände- Conto 93603 L

4) 7 Virthschafts-Conto . . . . |___2269 8 1206957 52 120695762

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz und des Gewinn- und Verluft: Contos mit dem

Hauptbu< der Zu>erfabrik Neustadt O.-S., Actien-Gesellschaft, bescheinigt Neustadt O.-S., den 13. September 1891. B, Sch imbke. T Die Dioidende kommt mit 46 9 für jede Stamm-Prioritäts-Aktie gen Abstempelung i Dividendensweine pro 1890/91 vom 1. Dezember cr. ab bei dem Bankhause Philipp Deutsch Na

ierselbst und bei der Kasse der Gesellschaft zur Auszahlung. O Î de in Der Vorstaud.

Debet.

1) An Fabrikations-Conto 2) Amortisations-Conto. . Gewinn zur Vertheilung .

üblichen Geschäftsstunden zu hinterlegen. Der Ge-

Der Aufsichtsrath. R. Hübner, Vorsitzender. Plewig. R. Pawelißki.

Ÿ erar namens | a

dur< Ausgabe von vorerst bis zu M 625 000.—

[38243] V k Bremer Shisssbaugesells<aft. | Släubiger, ire Perteterged n nale Wee

Nachdem die Generalversammlung vom 17. August | in Vegesa> anzumelden.

_&F. die Herabsetzung des seitherigen Grund- Paplials von e 1250 000,.— auf Á 750000.—| Semen 1. Ofiober (A und gleichzeitig die Erhöhung des Grundkapitals | s

13847) Actien Gesellschaft der Dillinger Bilanz vom 30. Juni 1891.

Hüttenwerke.

e A Passiven. 4350475/45} Actien-Capital . 2747923/51}) Amortisations-Fonds .

3967712] Reserve-Fonds . .. N

1529850} Diverse Reserve-Conti .

7946772} Garantie - Fonds für Panzerplatten- L Feuerversiherungs-Fonds . . ,. , 123111087} Lantièmen, Gratificationen und Do-

ao

Creditoren in Conto: Corrent Gewinn+ und Verlust-Conto

Activen. Fmmobiliarbesiß und Grubenfelder . Snventar-Conto. Wechsel-Conto .

Effecten-Conto .

E S

Qebitoren in Conto-Corrent : Banquiers . M. 518647,71 Verschiedene . T712463,16

Mb 5400000 696375 549400 830748

87189 200000

39389 336850 324000

8463953

846395317 Gewinn- und Verlust-Conto.

Soll. M | aben. An Tantièmen, Gratificationen und Do- | Per ta N Conto : Gewinn- e tationen . . s 1 39389 25 Rat NBOOCO Dividende = 6 9% . 1324000/—}| „, Gewinn per Fabrication abzüglich der ftatutenmäßigen Abschrei- | F

383389 /25 Dillingen-Saar, den 1. Oktober 1891. Die Direction. A. Gathmann. Ott.

[871 Actien-Gesellschaft für Trebertroknung, Caffel.

Activa. Vilanz pro 1890/91. Passiva.

« M 3 N 56526/5911 Aktien-Kapital S Grundstü>ke . 7868924] Hypotheken i: Anlage Erfurt e e, 1 20536/91}] Creditoren . . 1266623/68 G Se Ae ooo « Hannover... . 14040817} Reservefons. 566/33 Maschinen... | 7489120] Spezial-Reservefons 1 1300— Utenfilien N 2829/4510 Gewinn. E N 37379/53 S |

Wagen und Geschirre... , , | 1253/84 C M BSSOTON Fourage E 65|— O M 177/40 Tro>entreber . R ESOGOO03B asa 2584242 Wesel . | 12439/70\ Debitoren . . 1262006/60 730839|70| Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. März 1891.

213389

363389

Mt . 1350000 35000

Gebäude

73083970

Debet. Credit.

M S Malen G 680/711 Vortrag aus 1889/90 . a9 C 102/90} Manco- und Ueberschuß - E E 28099 Cont S 214 renn:naterialien-Conto . 1235760] Waaren-Conto . . . , 1124783 Pandlungöunkoften-Conto O S I C E 10 M e E O U are ee e P IOAG G9 Co AE2M0s Reparaturen-Conto E og C 743/64 Zinsen- Conto C Abschreibungen . e 2380046 Rein-Gewinn 37379/53

N S A 5% dem Reservefonds . M 1870.— Cautions-Conto: Gestellie Cautionen . 6760

Spezial-Reservefons . .... , 2700.—

Tantièmen L 8 4550.— Divi 0 46 210000 12 Monate x Vortrag auf neue Re<nung. 209,53

125157

12515777 Der Vorstand: Adolf Shmidt.

[38468]

Activa, Bilanz vom 31. März 1891, Passiva.

Cassa-C na f i j 00 S 472/581 Stamm-Actien-Capital-Conto . . . 1300000 onto der no< unbegebenen Sculdver- Î Stamm-Prioritäts-Actien-Conto . . 1249900 schreibungen e e « | 48500/—}} Vorzugs-Anleihe-Conto . . .. , , [80000 Heu Conto eee ee « 1616183/34] Reservefonds-Conto L, 4405 estand des Reserve-, Erneuerungs- und Erneuerungsfonds-Conto. . . , . , 1 33303 getebl. Reservefonds «. . « « | 3812512) Geseplicher Reservefonds. 688 rben bei dem Königl. Eisenbahn- Dividenden-Conto 138 etriebsamte Kassel... | 6842/55 Sculdverschreibungs-Zinsen-Conto . . | 1600|— ermann Bartels... , , | 3479170 ewinn- und Verlust-Conto ... ,| 5296/68

71012359 Credit.

I SSI I I I

[710123 zl Gewinn- und Verlust-Conto vom 31. März 1891.

M [9 M Fe Däftaunkost en E 10|[—]} Vortrag aus dem Jahre 1889/90. ._. 171 s Rücitelnne, wonen u P 8 3732/81 aue S 25/14 ( roc. Zinsen pro iebs- 124) L Dot 1800 M ivil 1801 n etriebs-Gewinn des Jahres 1890/91 . | 14124/52 B 80000,— Schuldverscreibung . . | 1600|— citeas M Ion) E SI30OT m Neservesondss ...., e S E 5296 68 | 14321/46 Dafsel:Salzderhelden, 10. September 1891. Die Direction der Flmebahn-Gesellschaft. j a<htmann. R. Kleizel. überelnstimmect ende Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Conto haben wir geprüft und mit den Büchern Hannover, 18, Se ee g : ugu asse. Otto Bartels. Stamm-pIuolge Beschlusses der Generalversammlung der Aktionäre vom heutigen Tage werden auf die gegen A rit oritäts-Aktien pro 1. April 1890/91 abshlägli<h zwei Procent gezahlt und Kinn dieser Betrag n aron uud N Wel enden 4 L OGON Nr. 9 bei dem Bankhause Hermann Bartels . Eer . . Einbe>. 28 Stat D an in Empfang genommen werden.

Die Direction der Flmebahn-Gesellshaft.

Fachtmann.

_ Debet.

1432146

[38140] ¿ Hâanihener

Steinkohlenbau-Verein.

Zu der 45. ordentlichen Generalversamm- lung des Hänichener Steinkohlenbau-Vereins, welhe Sonnabend, den 24. Oktober 1891, in dem kleinen Saale der Dresdner Börse hier, Waisenhausftraßie Nr. 11, abgehalten werden soll, laden wtr hiermit die geehrten Aktio- näre unseres Vereins, unter Hinweis auf die ein- {Vageiden Bestimmungen der Statuten, erge- ent ein.

Der Einlaß beginnt von Vormittags 94 Uhr an und {ließt pünktli< um 10 Uhr mit Er- öffnung der Verhandlung.

Die Gegenstände der Tagesordnung sind: 1) Vortrag des Geschäftsberichts. G 2) Justifikation der Jahresrechnung. 3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinnes.

4) Statutengemäße Wahl zum Aufsi®tsrath. Drud>exemplare des Geschäftsberihts nebs Re- nungsabs<luß können vom 7. Oktober cr. ab in unserem hiesigen Comptoir, Bankstraße 3 pt., von den Mitgliedern des Vereins in Empfang genom-

men werden.

Dresden, am 6. Oktober 1891.

Direktorium

des Hänicheuer Steinkohlenbau - Vereins. Dannenberg. C. Koch

[38470]

Activa.

Vilanz pro 31. März 1891.

Passiva.

Gebäude-Conto: BuŸhwerth am 1. April 1890 .,, , 1984918 c C O 9401727 Zugang in 1890/91 1018458 70/112475

Betriebsmaschinen-Conto:

Grundftü>s-Conto:

Buwwerth am 1. April 1890 Abschreibung A 5 493 48807

Sudand in 18909 A 345

49300

Abschreibung

Buchwerth am 1. April 1890 Abra

Buchwerth am 1. April 1890

Abschreibung M 4421,51

M M M S

7

2250255 2290/25

"2025230 Zugang in 1890901 1 7023/75] 27276 Werkzeugmaschinen-Conto : | E 44215/10

Maa. 102860 T B

38769/99 Zugang in 18901 133979 93

Actien-Capital-Conto . Hypotheken-Conto :

Belastung des Grundstü>s

Conto-Corrent-Conto: Creditoren . . ., Reservefonds-Conto . Extra - Reservefonds -Conto Gewinn- u. Verlust-Conto: Saldo von

1889/90 A 171,50 Gewinn ia

1890/91 , 201125,86

t. . 1500000 |— 30000 |— 20489

9003 100000

201297

S

Inventar-Conto : Contoreinrihtungs-Conto :

Conto: Corrent-Conto: Debitoren . Export-Conto ;

Cafsa-Conto: Bestand . S Wechsel-Conto-Bestand L, Versicherungs-Conto: Vorausbezahlte Ver-

An Versicherungs-Conto:

R E A aar u<werth am 1. April 1890 089/5 Abschreibung E E / 144 SUgäng n 1890/0 586d 77 Fabrikations- Conto : | E Fertige und in Arbeit befindlihe Maschi- nen, Maschinentheile und Vorräthe laut Sa Modell-Conto : Bu@werth am 1. April 1890 Abschreibung E

Zugang in 1890/91 .

132767

Buchwerth am 1. April 1890 Aa

Zugang in 1890/91 .

[S 11282

Go pack

Buchwerth an: 1. April 1890 Abschreibung! A

Sudan in 18900 3691/73 350534 /84

Für Einrichtungen zux Herbeiführung über- | ¿cis Gesa A 30456 /95 667/53

31103/73 sicherungen . i 2682/24

| 186079002 860790

Chemnitz, den 31. März 1891.

Chemnißer Wirkwaaren - Maschinenfabrik

(vormals Schubert « Salzer). Gall Edu Le M Si _ Karl Schubert. runo Salzer. Vorstehende Bilanz habe i< geprüft und mit ven ordnungsgemäß geführten Geschäftsbüchern

übereinstimmend befunden.

Chemnitz, den 30. Juni 1891. E. Harnapp,

C. R. verpflihteter Sachverständiger für kaufrmn. Re<nungswesen bei dem Königl. Land- und Amtsgericht zu Dresden,

Soll. Gewinn- und Verlust-Conto. Haben.

« 9) Per Gewinn-Saldo von 1889/90 “ins 1 : er Gewinn-Saldo von Ll Für gezahlte Versiherungsp:ämien 966/871 Grunostik-Nubungs-Conto, p « Abgaben-Conto: ür den Gewinn in 1890/91, , }| 3600|— Für gezahlte Abgaben und Steuern | 11053 Fabrikations-Conto: Geschäfts-Unkosten-Conto : Für den Gewinn in 1890/91 , 1252506 Für gehabte Unkosten » Zinsen- und Discont-Conto; G Für gezahlte Zinsen 2c... . . | 1780/ Krankenkasse-Conto : Für geleistete Beiträge . . 800/36 Invalidenkasse-Conto: Für geleistete Beiträge . . 2436 Reparatur-Conto: Für gehabte Reparaturen . . . | 2115 Werkzeug-Reparatur- Conto : Für Instandhaltung der Werkzeuge | 3698 Grundstü>k- u. Gebäude-Erhaltungs- Conto: Für ausgeführte Erneuerungen und Verbesserungen E Bilanz: Conto : Für den Gewinn .

32906 15

1415/4

. |201297/36

256277159

Chemnis, den 31, März 1891, i ! Chemnißer Wirkwaaren - Maschinenfabrik

256277

(vormals Schubert & Salzer). Die Direction. Karl Schubert. Bruno Salzer. Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Conto habe ih geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten

Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden.

Chemuit, den 30. Juni 1891. E. Harnapp

C. R. y verpflihteter Sachverständiger für kaufm. Rehnungswesen bei dem Königl. Land- und Amtsgericht zu Dresden.

i