1891 / 238 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[3908

Falkenburg. Jn unfer Firmenregister ift beute eingetragen:

tr. 83. Der Kaufmann Ferdinand Kronheim zu Falkenburg.

Ort der Niederlassung : Falkenburg.

Bezeichnung der Firma: M. Kronheim.

Falkenburg, den 4. Oktober 1891.

Königliches An1tsgericht.

Flensburg. SBefauntmachung. [39176]

Der Kaufmann Carl Otto Paul Stoehr in Flens- burg hat für seine unter Nc. 1586 des Firmen- registers eingetragene, in Flensburg bestehende

Firma:

„Otto Stochr“‘ dem Commis Heinrih Friedri< Hans Müller in Blensburg Prokura ertheilt.

Dies ist in das Prokurenregister unter Nr. 194 heute eingetragen. Flensburg, den 2. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il,

Flensburg. Vekauntmachung. [39179] In das Firmenregister ift heute unter Nr 1642

die Firma:

N. P. Matthieseu in Flensburg und als deren Inhaber der Kauf- mann Nis Peter Matthiesen daselbst eingetragen worden,

Flensburg, den 6. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IIT.

Flensburg. M NNa Gang, [39177] I. In dem Firmepregister ist bei Nr, 1622, wo- selbst die hiesige Ferma e-Chr. Jenssen & Noth“ und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Wil- helm Johannes Roth in Flensburg eingetragen steht, heute vermerkt worden : Der Kaufmann Johann Peter Detlef Schönberg in Flensburg ift in das Handesges<äft des Kauf- manns Emil Wilhelm Jobanncs Roth in Flensburg als Handelsgesells<hafter eingetreten und die unter

der Firma: Chr. Fenssen « Roth“ bestehende Handelsgesellshaft unter Nr. 297 des Ge- sellshaftsregisters eingetragen. II. Die Gesellshafter der unter der Firma: Chr. Jenssen & Noth“ zu Flensburg am 1. Oktober 1891 begonnenen offenen Handelsgesell\haft sind: 1) der Kaufmann Eil Wilhelm Johannes

oth, 2) der Kaufmann Johann Peter Detlef S<ön- berg, Beide zu Flensburg. Dies ist in das Gesellshaftscegister unter Nr. 297 zufolge Verfügung vom 5. Oktober 1891 heute ein- getragen worden.

Flensburg, den 6. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

map ——

[39086]

Freienwalde a./O. Vekauntmachung.

Die in unserem Gesell\Haftsregister unter Nr. 8, früher 51, eingetragene Handelsgesells<aft in Firma

+ Frank Nachf. ist aufgelöst und seßt der Kauf- mann Bernhard Meserißer bierselb das Handels- ges{<äft unter der Firma L. Frauks Nachf. fort. Dies is im Gesellschaftsregister vermerkt, Dem- nan ist im Firmenregister Folgendes eingetragen worden:

Nr. 67, Firmeninhaber : Der Kaufmann Bernhard Meserißer zu Freienwalde a./O.

Ort der Niederlassung : Freienwalde a./O.

Bezeichnung der Firma: L. Franks Nachf.

Akten über das Firmenregister Band I S. 156.

Freieuwalde a./O., den 2. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

Gelsenkirchen. Sandelsregisfter A des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsen r<hen. In unser Firmenregister ist unter Nr. 256 die Firma Max Goldbaum zu Gelsenkirchen und als deren Inhaber der Kaufmann Max Goldbaum zu Gelsenkirhen am 6. Oktober 1891 eingetrageri.

Grünberg. Bekanntmachung. [39090]

Die in unserm Gesell s<aftsregitter unter Nr. 14 eingetragene Handelsgesells<haft Samuel H. Laskau ist dur< Uebercinkunft der Betheiligten aufg-löft. Das unter dieser Firma betriebene andelsges<äft ist auf den Kaufmann Louis Laskau zu Grün- berg i./Scl. übergegangen und if deshalb unter Nr. 504 unseres Firmenregisters die Firma Samuel H. Laskan, als deren Inhaber der Kaufmann Louts Laskau zu Grünberg i /S<hl. und als Ort der Mea talluna Grünberg i./S<l. eingetragen worden,

a den 1. Oktober 1891,

öniglihes Amtsgericht. IIL,

Grünberg. Befkauntmachung. (eso)

In unserem Prokurenregister ist heute für die unter Nr. 504 des Firmenregisters eingetragene

irma Samuel H. Laskau unter Nr. 99 die

rokura des Kaufmanns Boas Laskau zu Grünberg i H worden.

rünberg, den 3. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht. IIT.

[39091] Gummersbach. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift in das hiesige Handels- (Prokuren-) Register unter Nr. U worden, daß der zu Gummersba<h wohnende Kaufmann Carl Adolf Huland für seine Handelsniederlafsung daselbst unter

der Firma « S arl Sulagnd‘“ seine zu Gummersbach wohnende Ehefrau, geborene Heuser, zur Prokuristin beftellt hat. Gummersbach, den 3. Oktober 1891.

: etinarßt, Geri<bts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Hadersleben. Bekanntmachung. 39093 In unser Firmenregister ist heute iter Nr. 169 die Firma J. P. Jeusen's Estgr. in Haders- leben und als deren Inhaber der Kaufmann Friedri Wilhelm Iöhnk in Hadersleben eingetragen. Haderslebeu, den 2. Oktober 1891. Königliches Amtgeridie, Abtheilung I. om.

Anna,

7] | Maspe.

Handelsregister [39126] des Köuiglichen Amtsgerichts zu Haspe. Unter Nr. 89 des Gesell\haftsregisters ist die,

am 7. August 1891 unter der Firma Ewald

VBreuue & C°_ errichtete, ofene Handelsgesell haft

zu Stennert b. Haspe am 29. September 1891

| eingetragen, und sind als Gesells(after vermerkt :

1) J Fabrikant Ewald Brenne zu Wester-

auer,

2) die Wittwe Fabrikant Richard Brenne, Caroline, geb. Edelmann, zu Haspe.

Wöchst a./M. Befanutmachung. [39182]

In das hiesige Prokurenregister il heute unter

Nr. 60 eingetragen worden, daß dem Kaufmann

t Adolf Graubner zu Frankfurt a /M. Pro-

ra für die Handelsgesellshaft Graubuer und

Scholl zu Unterliederbach ertheilt worden ift. Höchst a./M., den 4. Oktober 1891. öniglihes Amtsgericht. IT.

Jastrow. Bekanutmachung. [39094] Der Kaufmann Wilhelm Barz Jun. gus Jastrow hat für seine Ehe mit Anna geboreue Juhnke dur< Vertrag vow 30. September 1891 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- eshlossen und bestimmt, daß das von seiner CEhe- Vau in die Ehe eingebrachte, sowie in der Ehe zu erwerbende Vermögen ihr vorbehaltenes Vermögen bilden soll. Eingetragen zufolge Verfügung vom 2. Oktober 1891 am 3. Oktober 1891 in unser Register zur Eintragung der Aus\cließung der Gütergemeinschaft.

Jastrow, den 3. Oktober 1891. Königlichcs Amtsgericht.

KasselL. Handels-Rezister. [39127] Nr. 1841, Firma: eBreunung «& Erust“ in Cassel, offene Handelsgesell\<haft seit dem 30. Sep- tember 1891, Inhaber der Firma sind: 1) Kaufmann Wilhelm Breunaung, 2) Kaufmann Oskar Ernft dahier. Laut Anmeldung vom 30. September 1891 ein- getragen am 3. Oktober 1891. Kassel, den 3. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

ta Koblenz. In das hiesige Handels- (Gesell- schafts-) Register ist heute zu der unter Nr. 118 eingetragenen Aktiengesell\<aft e,Mittelrheiuische Vrauerei-Gesellschaft, vormals Melsheimer und Compagnie und W. Laupus“ in Koblenz ferner eingetragen : Durch Beschluß des Aufsichtsrathes vom 28, Sep- tember 1891 ist bestimmt worden, daß für die Folge zwei Vorstandsmitglieder die Gesellshaft vertreten sollen und find als solche 1) der bisherige Direktor Wilbelm Claßen, früher zu Andernah, jeßt zu Laubach bei Kapellen wohnend und 2) der Kaufmann Carl Johann Ahlemeyer, zu Koblenz wohnend, er- nannt worden. Kobleuz, den 6. Oktober 1891, Königliches Amtsgericht. II.

Königsberg i. Pr. Handelsregister. [39100] Der Kaufmann Nathan Loudsbecger zu Königsberg hat für seine Ehe mit Helene Dresduer aus Berlin dur< Vertrag vom 2. Juli 1891 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen, Dies ift zufolge Verfügung vom 25. September 1891 an demselben Tage unter Nr. 1283 in das Register zur Eintragung der Ausschließung der eheli<hen Gütergemeinschaft cingetragen. Königsberg i. Pr., den 25. September 1891. Königliches Amtsgericht. XIL,

Königsberg i. Pr. Handelsregister. Der Kaufmann Otto Brust von hier hiesigen Orte unter der Firma: _C. O. Brust

ein Handelsgeschäft errictet. Dieses ist 1m hiesigen Firmenregister Nr. 3379 am 2. Oktober 1391 eingetragen. Königsberg i. Pr., den 2. Oktober 1891.

Köaiglihes Amtgeciht. XII.

[39097] hat aran

Königsberg ü. Pr. Handels8register. [39098] In das am hiesigen Orte unter der Firma Theo- dor Gayer bestandene Handelsgeschäft des Kauf- manns Theodor Gayer ist an 1. Oktober 1891 der Kaafmann Paul Plaschke von hier als Gesellschafter eingetreten.

Beide sehen das Handelsge[<äft für gemeinsame Rechaung unter der Firma : i

v Gayer «& Plaschke

ort.

Es is deshalb die Firma Theotor Gayer im Firmenregister Nr. 3021 gelö\<t und die Handels- gesellshaft Gayer & Pilaschke im Gesellshafts- register Nr. 1040 eingetragen am 3. Oktober 1891. Königsberg i. Pr., den 3. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht. XII. Königsberg L Pr. Sandelsregister. [39096] Das am hiesigen Orte unter der Firma Otto Brust bestehende Handelsge <äft ist dur Kauf auf den Kaufmann Ernst Reiner von hier übergegangen. Derselbe führt dasselbe unter der veränderten Firma Otto Vrust Na<hf. fort. Es ift oeshalb die Firma Otto Brust im Firmen- register Nr, 2950 am 3, Oktober 1891 gelö\{t und geiiettia die Firma Otto Brust Na<hf. unter r. 3380 eingetragen. Königsberg i. Pr., den 3. Oktober 1891. Königliches Amtsgecicht. XII.

Königsberg i. Pr. Sandelöregifter. [39099] Aus der am hiesigen Orte unter der Gysliag, Ebhardt & C». bestehenden Handels- gese schaft ist am 1. Oktober 1891 der bisherige Le after Kaufmann Guftav Averdie> aus- geschieden. Die bisherigen Mitgesellshafter Richard Alexander Wilhelm e und Arthur Ebhardt seßen das Handelsge\{<äft für allcinige Rechnung fort. Dieses ist in unserm Gesellschaftsregister bei Nr. 802 am 3. Oktover 1891 eingetragen. Königsberg i. Pr., den 3. Oktober 1891.

Königliches Amtsgeriht. XII.

Labes.

besiger Werner N°183

1891. Seite 123.)

Labes.

Spalte 4

Krefeld.

heute eingetrage Krefeld, den

Kaufleuten Wil

Gesellschaft Stelle eingetrag

Krefeld.

iesiger Stelle e Krefeld, den

Krefeld. « C9

errihtet hat. 8ub Nr. 1960

Krefeld, den

Krefeld.

dahier unterm 1.

Mitgesellschafter

Krefeld, den

Labes. getragen :

Firmeninhaber Ort der Niede

Labes, den 1.

In unser

Lab2s, den 1.

Werner Ort der Nie Bezeichnung Zeit der Ein

Labes, den 1.

Landeshut. Als Prokurist der in Landeshut i. Schl. bestehenden , Nr. 314 ei C°_ ift der hut in unserem Prokurenregister unter Nr. 56 beut eingetragen worden.

Landeshut, den 5. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

Langensalza. N In unserem Gesellschaftsregister ist dei Nr. 27 in Folgendes zufolge Verfügung vom 1. am Firma } 2. Oktober 1891 eingetragen worden : Aus der Handelsgesellshaft Hermann und Söhne zu Tagen! a bu<hhändler Hermann Emil B Di Ha del E ft wird e Vandelsgesell\<aft wird dur 1 VBerlagsbuchbändlee

2) den Verlagsbuhhändler Hugo Bever unter der bisherigen F Li Y

) den Mann,

PANRENa n n

Bei Nr. 3569 des Handels- Registers hiesiger Stelle, betr. die Firma W. Jefiniß & Co_

Königliches Amtsgericht.

Kreseld. Z3wis<hen den zu Krefeld wo

f unterm 1, Oktober cr. schaft mit dem Sitze in Firma W. Jeftnit «& Co ercihtet worden. wurde Nr. 1958 des Dandels-Gesellschaftsregifters hiesiger

Krefeld, den 6. Oktober 1891. Königliches Amtsgeri@t.

Die Wilhelmine, geb. Spatz, in Krefeld, hat in das von ihr hierselbst unter der Firma Chrift. Paffarin geführte Geschäft unterm 1. Oktober cr. mann Heinri Knipscher dahier als Mitgesellschafter aufgenommen, das Gesäft ist mit Aktiven und Passiven und der F

ofere Gesellshaft übergegangen. auf Anmeldung heute bei Nr. 3613 des Handels- irmen- und sub Nr. 1961 des Gesellschaftsregisters

Königliches Amtsgericht.

Bei Nr. registers hiesiger Stelle, hof

wurde auf Anmeldung heute vermerkt, daß diese Firma erloschen, das Geschäft derselben aber mit allen Rehten und Verbindli{hkeiten Gesellschaft übergegangen ist, Firma-Inhaber Carl Heinri Broderhof dahier mit dem cvenfalls hier wohnenden Kaufmann Heinrich Hauser am 1. Oktober 1891 mit dem Sitze în Kre- feld und unter der Firma Brockerhof & Hauser Diese Gesellshaft wurde gleichzeitig

Stelle etngetragen. Königliches Amtsgericht.

Bei Nr. 2192 des Handels- und resp. sub Nr. 1959 hiesiger Stelle wurde auf Anweldung heute einge- tragen, daß der Kausmann Ludwig Heimannsberg

mann Albert Steynes dahier unter Albert Steynes hierselbst

mit allen Nehten und Verbindli(keiten auf die (Se- sells<aft übergegangen und für diese Firma beibehalten worden ist.

Königlic,es Amtsgericht,

_Vekanuntmachung. In unser Firmenregister is unter Nr. 184 ein

Bezeichnung der Einyetragen zufolge Verfügung vom 30. September

1 am 1. Oktober 1891 register Band X. „Seite 124).

Königlich:s Amtsgericht.

_ Vekanntmachung. Firmenregister is unter Nr. 169, wo- selbst als Firmeninhaber der Mühlenbesißer Oscar Jung hier einge!ragen steht, in Spalte Bemer- lungen folgender Vermerk eingetragen:

Die Firma is dur Vertrag auf den Mühlen- Jung zu Labes übergegangen, des Firmenregisters ; Verfügung vom 30. September 1891 am 1. Oktober (Akten über

Vekanntmachunug. In unser Firmenregister Nr. 183 (früher Nr. 169):

Bezeichnung des Firmeninhabers : Mühlenbesitzer ung.

fügung vom 30. September 1891 am 1. Ok- tober 1891.

Band X. Seite 123.) Königliches Amtsgericht.

Peiggenai Firma Adolph Scholz «&

irmen-

dahier, wurde auf Anmeldung n, daß diese Firma erloschen ift. 5 Oftober 1891.

A

nenden helm Ießniß jr. und Ernst Pelter

eine ofene Handelsgesell- Krefeld und unter der Diese

auf Anmeldung heute aub

en,

[39154]

Wittwe Christian Wolfferts,

den Kauf-

irma auf die also erri<tete Vorftebendes wurde

ingetragen 6. Oktober 1891.

N 3629 des Handels-Firmen- betr. die Firma Broeker-

mit dem Sige in Krefeld,

auf die offene welhe der bisherige

des Gesellschaftsregisters hiesiger 6. Oktober 1891.

39155] 1 ¡rmen- des Gesellschaftsregisters

Okiober c. in das von dem Kauf- der Firma geführte Geschäft als eingetreten ist, daß das Geschäft

die bisherige 6. Oltober 1891.

[39101]

: Kaufmann Julis CohnhHeim. O! Wangerin.

Firma: Julius CohHuheim. Akten über das Firmen-

Oktober 1891,

[39150])

( vergl. eingetragen zufolge

das Firmenregister Band X.

Oktober 1891. aigliches Amtsgericht,

[39151]

ist neu eingetragen

derlassung: Labes,

der Firma: Oscar Jung. tragung: Eingetcagen zufolge Ver- (Akten über das Firmenregister

Okiober 1891.

39102] im Firmenregister unter

alter Herrmann Seidel zu Landes-

Bekanntmachun [39129]

Beyer

ist der Verlags- wald Beyer dur< erfolgten Tod ausgeschieden.

Hriedri< August

1891

irma fortgeseßt. den 2. Oktober 1891,

N

Langensalza. Bekfauntmachang. [39128]

In unserem Firmenregister is bei N-. 183, wo die Firma C. Graeser's Wittwe uud Sohn zu Langensalza eingetragen steht, in Spalte 6 folgen- des zufolge Verfügung vom 3. Oktober 1891 am 3, Oktober 1891 eingetragen worden:

Der Kaufmann Hermann Graeser zu Langensalza ist in das Handelsge\{<äft des Fabrikbesißers Hugo Graeser als Handelsgefellshafter eingetreten und die nunmehr unter der Firma „C. Graeser's Wittwe uud Sohn“ bestehende Handelsgesellschaft unter Nr. 61 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Demnächst is in unserem Gesells aftôregister folgendes zufolge Verfügung vom 3. Oktober 1891 am 3. Oktober 1891 eingetragen worden :

Laufende Nr. 61.

Firma der Gesellshaft: C. Graeser’s Wittwe

und Sohn.

Sig der Gesellschaft: Langensalza.

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschafter sind:

1) der Fabrikbesißer Hugo Graeser,

2) der Kaufmann Hermann Graeser,

beide ju Langenfalza.

Die Gesellschaft beginnt am 1. Oktober 1891.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht einem jedem der Gesellshafter allein und seibst- ständig zu.

Langensalza, den 3, Oktober 1891.

Königlihes Amtsgericht. Liegnïtz. SBefanutma ung. [39103]

Zufolge Verfügung vom 2. Oktober 1891 find an demselben Tage bei uns folgende Eintragungen er- folgt und zwar:

I. im Firmenregister bei Nr. 993 die Firma F. Loebuner ju R betreffend :

Der Kaufmann Erdmann Loebner “zu Liegnitz ist als Gesellshafter eingetreten. Die unter der Firma

. Loebner gegründete Handelsgesellshaft ist unter

r. 241 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

II. im Gesellschaftsregister unter Nr.:241 die offene Handelsgesellschaft

F+ Loebruer zu Lieguit und als deren Gesellshafter: 1) die verwittwete Frau Fabrikbesißer Rosalie Loebner, geb, Petzold, 2) der Kaufmann Erdmann Loebner. : Beide zu is, Die Gesellshaft hat am 1. Oktobe Liegnitz, den 2. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

r 1891 begonnen,

[39105 Marburg. Sn unserem Firmenregister ist wle Nr. 247 folgender Eintrag bewirkt worden :

irma: Georg Matthäus Keitel in Marburg.

nhaber der Q ist: e und Kauf-

mann Georg atthäus Keitel in Marburg laut Anmeldung vom 1. Oktober 1891 und Verfügung en 6. Oktober 1891 eingetragen am 6. Oktober Marburg, am 6. Oktober 1891.

Königliches Amtsgeri{ht. Abtheilung I.

: [39166] Marburg. Sn unser Ytrinonrégister ift unter Nr. 248 folgender Eintrag bewirkt worden :

S P. Seibel iy Marburg.

Inhaber der Firma ift:

Kaufmann Peter Seibel in Marburg laut Anmeldung vom 2. Oktober 1891 und Ver- fügung vom 6. Oktober 1891 cingetragen am 6, Oktober 1891.

Marburg, am 6. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht. Abth. I.

39108] Mayen. In unserem Gesellschaftsregiltee zu Nr. 21 ist heute eingetragen worden: Die Handels- gefells<haft „H. Sommer & von Wiltberg““ mit dem Sitze zu Mayen ist aufgelöst. Der Re<ts- anwalt Dr, Brasch in Mayen ist zum Liquidator ernannt.

Mayen, den 2, Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

[49107] Mayen. Zufolge Verfügung vom 2. Ofttober 1891 ist die Prokura des Kaufmannes Richard Wolf zu Niedermendig für die Firma „Richard Adolf von Brewer“‘, Prokurencegister Nr. 9 gelös<t worden. Königliches Amtsgeri@t Mayen. Il.

[39104] M.-Gladbach. Sn bas Firmenregister is das unter der Firma As Gottschalk zu M.-Glad- bach von dem daselbst wohnenden Kaufmann Jultus Gottschalk errihtete Handelsges<häft unter Nr. 2379 eingetragen worden. M.-Gladbach, den 5. Oktober 1891, Königliches Amtsgericht, Abtheilung III. Beglaubigt: S<hwa > e, Gerichtsschreiber.

[39118] Solingen. Jn unser Handelsregister ist heute Folgendes eingetragen worden : |

I. Bei Nr. 221 des Gesellschaftsregisters i Thill & Küll zu Solingen —, Die Gesellschaft ist dur gegenseitige U?bereinkunft aufgelöst. Der Fabrikant Peter Thill in Solingen seßt das Handels- geshäft unter unveränderter Firma O IL. Bei Nr. 671 des Firmenregisters; Die Firma Thill & Küll mit dem E zu Solingen und als deren AIG der Fabrikant Peter Thill, da-

selbst wohnhaft. Solingen, den 3. Oktober 1891, Königliches Amtsgericht. III.

[39119] Teterow. Zufolge Verfügung vom 30, September d. J. ist in das hiesige Handelsregister Fol, 68, Nr. 129 (Firma Heinri<h Stübe) heute eingetragen : Die Firma ift erloshen.

Teterow, den 6. Oktober 1891. t Der Gerichts\chreiber des Großherzogl. Amtsgericht. Millies, Aktuar.

Redacteur: De. H. Klee, Direktor. Berkin: Verlag der Expedition (S< olz).

iglihes Amtsgericht.

Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags: Anstalt, Berlin C4 Wilde afteaße Nr. 32.

Fünste Beilage : zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaats- Anzeiger.

M: 238, 2 ______Berlin, Freitag, den 9. Oktober 183A,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan - Aenderungen der ‘deutschen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deuts<he Reth. (1. 2388)

; E f a - Regi ü Reich erscheint in der Negel täglih. Das s - Regi Reich kann durch alle Post - Anstalten, für Das Central-Handels - Register für das Deutsche eich erschei o 2 Ph T «buigliche Cicdition des, Deuisüer Reihs- U Königlich Preußischen Staats- | Abonnement beträgt 1 4 50 S E Ps L Einzelne“ Nummern kosten 20 Berlin 58 V R ilbelm strafe 32, bezogen werden. i Insertionspreis für den Raum einer Dru>ze . n 1 '

E nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, ist | rana. Bekanntmachung. 139135]

G - i f G i Auf Fol. 1 des Registers jür die Ecnperbs- und

Handels Register. i lschaffenburg, 3. Oftober 1891 Wirtbschaftégenossenscaften des Bezirks des unter-

Die Handelsregistereinträge über Afktiengeselishaften "R. Landgericht. zcihneten Amtsgerichts, betreffend den Backverein

und e rbiteclelldéften auf Aktien werden nah Der Vorsitzende : für BVraus und Umgegend, einge, ragene

Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Ma >, K. Landgerichts-Rath. Genoffenschaft mit uubeschräukter Haftpflicht, Kubrik des Sißes dieser Gerichte, die übrigen Handels-

ist heute S N a e S

, E L N 5 j eei Wartlemlerg wud ben Groblecioo (391341 | Nobert Hunger in Brand ald Mil Könitgrel

¿geschieden und daß Herr Samuel Hein- fen unter der Rubrik Leipzig, resp, | Augsburg. Der Gerfthofer Darlehnskafsen- | 1H Seifert in Brand Mitglied des Vorstandes ist. Lum F M “ant Darmstadt veröffentlicht, die | verein Eingetragene Genofjenschaft mit un- Brand, am 6. Oktober 1891. a i n wöchentlih, Mittwo<hs bezw. Sonn- | beschräukter Haftpflicht hat nah Seneralversamm- Königliches Amtsgeri&t. beiden er "6 ds, die leßteren monatlich lung vom 19. Juli 1891 neue Statuten errichtet; Pr. Glan

S : [39120] | es wird bezügli der Rechtsverhältnisse der Genossen- Vorsfelde. Im hiesigen Handelsregister ist bei

schaft auf die gerichtlihe Bekanntmahung vom der Firma „Actien-Zuckerfabrik Twülpsted1“ | 29. März 1882 verwiesen mit dem Beifügen, daß er d

Folgendes :

zur Veröffentlichung E

o machungen die landwirthschaftlichen âtter für deter diee de E Aiedoe aug Me Schwaben und Neuburg gewählt und daß die bis- fett, An, *vélen Statt sind dur die General- j herigen 2Borstandemitglieder in ihren Funktionen ver- versammlung vom 16. September 1891 neu

blieben sind, gewählt der Ackermann Heinri<h Ewers aus

Augsburg, den 1. Oktober 1891. Rümmer und der Brauereibesißer Gustav | Königliches Landgericht, Kammer für Handelssachen. Demmert aus Velpke.“

:Der stellv. Vorsitzende: te eingetragen (Unterschrift), Königl. Landgeri htsrath. j etn h Motive, den 1. Oktober 1891, A

Herzoalihes Amtsgericht.

ehlau. Bekanntmachung, 139121] E Kaufmann Rudolf Langanke in Wehlau hat für seine Che mit Elise, geb. Gutt, dur) Vertcag vom 19. Juni 1891 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen.

Dies ist zufolge Verfügung vom 3. d. M. an demselben Tage in das Register über Ausschließung der ehelilen Gütergemeinschaft eingetragen worden.

Wehlau, den 5. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

———-

wel<he ihren Siß in Kaiserslautern hat, wurde am 5. Oktober 1891 eingetragén:

Durch die Generalversamnilung vom 21. Septem- her 1891 wurde cine Aänderung der Statuten be- \{lossea, Ja den neren, an Stelle der früheren getretenen Saßungen ist unter Belassung der Firma und des Di es dex Genossenschaft wie bisher ins- besondere bestimmt: Ret

Da Verein von nicht geschlossener Mitgliederzahl ist eine auf dem Grundsaß: der Selbsthilfe beruhende Kreditgenosser\haft, die ihre Thätigkeit auf den Kreis ihrer Mitglieder bes<hränkt und, ohne die Er- zielung eines gewerblihen Gewinnes anzustreben, den Zweck hat : | :

1) Gelegenheit zur Ansammlung eines eigenen Ka- pitals in der Form von Geschäftsantheilen zu geben, 2) dur< den auf unmittelbare Haft gegründeten gemeinsamen Kredit, insbesondere dur< Annahme von Spareinlagen, Einlagen auf Kündigung, Banks anlehen und Zinswechsel den Mitgliedern die in Ge- werbe und Wirthschaft nöthigen Geld- und Umlaufs- mittel möglichst billig zu verschaffen, und

3) den Mitgliedern den Geschäfts- und Wewsel- verkehr, sowie die Beschaffung von Werthpapieren zur Anlage gesammelter Ersparnisse zu erleichtern.

Spielgeshäfte jeder Art find ausgeschlossen.

Zur VeröffentliGung seiner Bekanntmachungen bedient sih der Verein der „Pfälzishen Presse“ und der „Pfälzishen Volkszeitung“. Falls eines dieser Blätter eingehen oder die Aufnahme der Anzeige verweigern sollte, kann der Vorstand mit Genehmi- gung des Aufsichtsrathes ein ander-s an dessen Stelle bestimmen. 4 :

Die Zeichnung erfolgt mit re<htliher Wirkung für den Verein, unter der Firma des Vereins, dur Namenéêuntershrift von zwei Mitgliedern des Vor- staades oder eines desselben und eines Stellvertreters.

Im übrigen wird auf den Inhalt der abgeänderten Satzungen verwiesen, welche si unter Nr. 102a der Beilagen bei den Negisterakten für die Genossenschaft befinden.

Bie 5, Oktober 1891.

139133]

Egeln. Bekanutmachung. sind unter

In unserm Genossenschaftsregister Nr. 10, woselbst die Genossenschaft „Consumvereiu Ux eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Cochstedt“‘ verzeichnet steht, worden :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 9, August 1891 i} die Genossenschaft au'gelöft. Gingetragen zufolge Versügung vom 13, August 1891 am 14 desselben Nonats,

und 4

Die Liquidation der Genossenschaft erfolgt dur< den Vorstand

Fuhrherrn Lud rig Reine>ke in Kochstedt und

Ziegel streiher Gustav Kieseler daselbt. = Eingetragen zufolge Verfügung vom 30. S2p- A q 5 E s

‘gelun, den 2, ober 1891.

9 önigliches Amtsgericht, Abtheilung I.

[39132]

folgende Eintragungen bewirkt

Berlin. Genossenschaftsregister [39130]

des Königlichen Amtsgerichts L. zu Verlin,

Zufolge Verfügung vom 7. Oktober 1891 ift am

selven Tage in unser Genossenschaftsregister ein-

getragen worden: ,

Spalte 1. Laufende Nummer: 158.

Spalte 2. Firma der Genossenschaft : 5 Genosfsenschafts-Bauk der Verliner Süd- West - Vürgerschaft, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkt:r Haftpflicht.

Spalte 3. Siß der Senossenscaft; Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse dec Genossenschaft :

Das Statut der Genosscnschaft tatiri vom

3. Oktober 1891. i :

Die Genossenschaft hat den Zwe>, die gewerblichen

und wirthshaftlihen Interessen ihrer Mitglieder

dur< den Betrieb der hierzu gee'gneten Geid- und

Bark-Geschäfte und dur sonsti:e Hilfeleistungen

zu fördern.

Die Seitens der Genossensafts-Organe zu er-

lassenden Bekanntmachungen sind in den Deutschen

Reichs-Anzeiger und in die Vossische Zeitung eîn-

zurücken; wenn die leßtgenannte Zeitung eingehen

oder sonst unzugänglih werten sollte, so genügt bis auf E Fu der Generalversammlung der

Deutsche Reichs- Anzetger.

a die Form der Seitens des Vorstcndes zu erlassenden Bekanntmachungen sind die hinsichtlich der Firmenzeihnung geltenden Vorschriften maßgebend. Bekanntmachungen des Aufsichtsraths werden in der Weise vollzogen, daß der Firma der Genossen- chaft die Worte „der Aufsichtsrath" und die Unter- schrift des A beziehentlih dessen Stell- Court, Rfdr., vertreters, zugefügt werden. | i

i i ónigli i Die Einberufung der Generalversammlung erfolgt

als Geri<ts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. ute E E S

5 „| dem Datum der Blätter, welche den zweiten Ubdru> [39180] | dec Einberufung enthalten, und tem Datum der

Wiesbaden. Heute ist in unfer Geselshafts- | Versammlung selbst, beide Daten nit mitgerechnet,

register unter Nr. 395 die zu Wiesbaden unter | ein Zeitraum von mindestens sieben Tagen liegen.

der Firma Kühn & Glasenapp am 1, Oktober ür sonstige Bekanntmachungen genügt, sofern das

1891 begründete Handelsgesellshatt und als deren G nit anderes bestimm, einmalige Inserirung.

Inhaber die Kaufleute R:chard Kühn und Julius | * Der Geschäftsantheil beträgt 500 4; jeder Genosse

Glasenapp, Beide in Wiesbaden, eingetragen worden. | kaun mehrere Geschäftsantheile, jedoh nit mehr Wiesbaden, den 2. Oktober 1891. als 10, erwerben.

Königliches Amtsgericht. VII. Für die Verbindli<hkeiten der Genossenschaft kaftet S jeder Genosse mit so viel Mal 1500 #4, als er

Geschäftsantheile erworben hat.

Die Vorstandsmitglieder sind : ,

1) der Kaufmann Lutwig Kluge zu Berlin,

2) der Kaufmann Georg Hering zu Berlin. i

Das Geschäftslekal befindet fih Belle-Alliance-

loß 17

17. : Die Einsicht dec Liste der Genossen ift in unserer Gerichtsschreiberei, Neue Friedrichstraße Nr. 13, Zimmer 69, wäßrend der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Berlin, den 7. Oktober 1891, ; Königliches M I. Abtheilung 56. tila.

Gross-Unstadt. Oeffeutliche Vekanntmachung. Dur Gesellschaftsvertrag vom 23 Augufi 1891 hat si zu Sthlierbah eine Genofsenshaft gebildet E S Darlehnskasse, eiugetragene -_ a“ Sh [411 , / C balt mi unbeschränkter Hasft- Köritgl. Landgerichts\chreiberei : pflicht“ Mayer, K. Dbkersekretär. mit dem Sitze zu Schlierbach. Der Gegenstand N

des Unternehmers ift der Betrieb eines Spar- und Kklinghausen. Befanuntmachung. [39157] D Q Sas tum Zee: Van unser Genossenschaftsregiïter ist ‘zu Nr. 14,

Sewä lehen an die Genossen N s N , 4 für ibres Gesdattos Un ‘Wirt schastsbetrieb. E a b Bree Kaiserblume“‘, fol - Derind V Se O E O "A der Generalversammlung vou 23 Vas ie f ird du den Borstand ge- wurden als neue 2 or an mi guiteder ge : Ge u A a Die von der M Bergmann Ap E e R eas Genossenshaft ausgehenden öffentlihen Bekannt- | 2) " n E p 3 E da machungen erfolgen unter R pa, Ce 3) e C / ft eid) wei Borftandsmitgliedern ; i; s as : I Steae Ab Ade benden unter Penenvans per 10) Ero ag ; A O desfell d räfidenten untèrzeichnet. è -, Dep! h Pt eter Deuiswer, lanbwirkbs@#l ien Genossen- | betr. Consumverein e N \haftapresse“ aufzunchmen. Die Willenserklärung Me S 0 E und Zeichnung für die Genossenschaft muß dur g ( zwci Borstandsmitglicder erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindli&PVeit haben soll. Die Zeich- : ; Keichen- Register. Die ausländischen Zeichen werden unter | Lei pzig veröffentlicht.) | 136311)

iung geschicht in der Wise, daß die Zeichnenden zu A ima der Genossenschaft ihre Namensunter-

Berlin. Königl. Amtsgericht L. zu Berlin, Abtheilung 56 Ux.

{chrift beifügen. DE F; N E de

: [82129 Wiehl. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das biesige Handel s- (Gesellschafts-) Register unter Nr. 15 aden worden die Handelsgesell- {<haft unter der Firma: 0 i L a Aiedenth A M evmeillerei welhe ihren Siy zu Friedeutha Ür Me Beibauies und mit dem 10. September 1891 begonnen hat. Die Gesellschafter sind: 1) Wilhelm Gotthardt, 2) Garl Gotthardt, Fabrikanten, Friedenthal, Bürgermeisterei hausen. 3) Heinrich Hufenbe<er, Bauunternehmer zu Kalk, gur Thl der Gesells>aft sind berechtigt, die Fabrikanten Wilhelm und Carl Gotthardt, Beide zu Friedenthal. Wieht, den 30. September 1891.

Beide zu Marienberg-

Der Vorjtand besteÿt aus: Iohann Peter Selzer, Director, Georg Konrad Schwöôrer, Rendant, Wilhelm Kämmerer, Stellvertreter des Di- R 6 1 ciedri<h Roth I[., Bilan Fischer, sämmtlich zu. Schlierbach. Die Einsicht der Liste dec Genosse is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Eintrag in das Genossenschaftäregister ist erfolgt. Grof:-Umstadt, den 2. Oktober 1891. Großherzogli Hess. Amtsgericht. Geilfus.

{39178] Wiesbaden. Sn unfer Gesellshaftsregister ist heute bei Nr. 340 (Firma Thonindustriegesell- schaft Köhler & Cie. zu Wiesbaden) eingeiragen worden, daß der Chemikec Albin Kiesewalter aus Limburg am 30. O 1891 aus der Gesell- {haft ausgeschieden ift. Wiesbaden, den 3. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht. VIII.

Wormditt. Handelsregister. [39122] In dem hiesigen Firmenregister ist die „unter Nr. 32 eingetragene Firma * „Üdolf Anker“ auf Antrag des Inhabers am 2. Oktober cr. gelöscht. Wormditt, 3. Oftober 1891, Königliches Amtsgericht.

Als Marke ist unter Nr. 1514 eingetragen zu der Firma: Conrad «& Si- mon in Verlin, nah An- melduna vom 17. Septem- ber 1891, “Vormittags 11 Uhr 14 Minuten, für Seifen und Parfümerien das Zeichen:

Kaiserslautern. [39131] Genossenschaftsregiftereintragz. Im Folium über die Genossenschaft Vorschußvereiu Kaiserslautern eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter

Haftpflicht,

[38929]

[38421]

‘Wriezen. Jn unser Firmenregister ist heute

unter Nr. 313 die Firma Gustav Baer, als Ort

der Niederlassung Wriezen und als Firmeninhaber

der Kaufmann Gustav Baer zu Wriezen eingetragen.

Wriezen, den 29. Septewber 1891, Königliches Amtsgericht.

Bremen. Als Marke is eingetragen

unter Nr. n. uar Firma: 2 Ain Nachfolger in ‘Vremen, na name

l Sept. 1891, Nahm. 4 Uhc 25 Min,,

für die aus der Fabrik der anmeldenden F Firma hervorgehenden Cigarren und Labae, \

bei deren Versendung das Zeichen auf Cigarren-

fiften und Taba>pad>eten dur<h_ Aufkleben ze& bezw, Aufdru>en in verschiedenen Farben und Fs Größen benußt wird, das Zeichen : :

Teitz. Bekanntmachuug. [39124] „In unser Firmenregister ist unter Nr. 590 die Yiima C, Hausen hier und als deren alleinige Inhaberin Frau Kaufmann Clara Hausen, geb. Soldin, hier zufolge Vecfügung vom heutigen Tage Eingetragen worden Zeitz, den 30. September 1891. Königliches Amtsgericht. 1V.

Genossenschafts - Negister.

AsechaMenburg. Lekanutmachung. [39136] Die Haftsumme der einzelnen Genossen des ‘Creditvereins Miltenberg, eingetragene Ge-

Bremen, aus der Canzlei der Kammer für Handelssachen, den 6. Oktober 1891. C. H. Thulesius Dr.