1891 / 238 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

versammlung und allgemeiner Prüfungstermin den

7, November 1891, Vormittags ¿12 Uhr.

Offener Arrest mit-Aùñzeigefrist- bis 30, Oktober 1891,

Der Gerichisschreiber ry Den Amtsgerichts. nherr.

zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sichti- genden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwerthbärèn Vermögens- stü>e der Schlußtermin auf den 29. Oktobér 1891, Vormittägs 94 Uhr, vor dem König-

Tarif- 2x. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen.

[38975] Bekauntmachung. j Für die in der na<stehenden Zusammenstellung näher bezeihneten Thiere und Gegenstände, welche auf den daselbst erwähnten Ausstellungen ausgestellt werden und unverkauft bleibén, wird. eine Fra@tbegünstigung

Börsen-Beilage

Nenuteubriefe. 1.4. 10/3000-—830 |—,— 1.4. 10/3000—30 |101.80bz 3000—30 [102,00B 3000—-30 |—,— 3000—30 |101,70G 3000—30 |101,75 bz 3000—3C [101,75 bz 3000—30 [102,00 bz 3000—30 |102,10B 3000—30 [101,75G 3000—20 |[101,75G 12000— 200 —,— :12000—200|—,— 5000—500|—,— 5000—500|—,— S 2000—500/94,50G 5000—500 5000—500 5000—500 3000—600|—, 3000-100] —,— 3000—100|—,— 5000—500/102,75B ./5000—100]97,60G 1. 1500—75 |—,— ./5000—b500184,90G : 2000—100/98,00H1G .12000—75 |—,— 3000—300|—-,— 2000—200|—,— 300 154,75 bz 120 18336,00bzB 306 [135,90bz 300 [138,75 bz G |[103,25bs 390 1[132,70B 390 —,— 150 |[136,40G 150

Pannor erle A 200-—200/93,80G essen-Nafsau . 3000—100/92,50bz@ | Rur- u. Neumärk 5000—100192,00 bz G Lauenburger 1000 u.500|101,10G PonmeiGe . 1000 u.500]97,50 bz G osensche 1000 u.500|—,— Se e. 3$000—-200|—,— hein. u. Weftfäl. s E setet : Sélôw - Holstein erc. Y i o 3000—1501114,00B | Bache el, 3000—8300/109,00B Brem.A. 85, 87,86 3000—150/[102,60 bz do 1890 3000 150/96,00 bz Grßbzgl. Hess.Ob. 10000-150[—-,— Hambrg.St.-Rnt. 5000—150/95,00 bz do. St.-Anl.86 2000—150/83,90 bz do. amort. 86 3090—150/99,00G O g 3000—150/95,29 bz Mekl. Cisb S@ld. 3000-150, do. cons. Anl. 86 3000—75 194,40 bz do. do. 1890 3000—75 195,60B Reuß. Ld.-Spark. 3000—76 |—,— S A

preck J J rend þunek: A

O Es P p

ag N

É i N 0E Ey O pi jd E E

Lt E de E

m: _m «Dns

-

prag S PRREE

pu J S

-

a Km

J J N I I AAJ A) J N A

-

W Sn brt prá pak ps

J e et ——A—

e.

-_—-

0 7--

mgs ie m P EEROA hoh

GO CIO G S E SO Ci I E] P R B E E E E O I

I

S S s 97 in der Art gewährt, daß nur für die Hinbeförderung die volle tarifmäßige Fracht berechnet wird, di L 9 0. 9 ? l j 9 G 9 [88964] tee Sonfuroversahren: S tete b E Nr. 7, par- rid L vie Beriant-Station und den ubt aber e E L R Vorlage zun Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußisch N Slaals- Anzeiger. Kaufmanns Adolf Molly in Burtscheid K I moertanft geblicbei find, und wenn die Rücbeförberung innerhalb der unten angegebenen Zeit dur reQidciftigen BesGluß, vom selben Tage | [38%] Konkursverfahren, agc n, n esgelnglilen Seaghrielen dew, D e ee E ieg aus Cas etage: Deb pIOOR T8 20RA | e O N | ho po, Os Ma ne lióes Amtsgericht, btheilung V. | und deren Inbaber Gustav Frieveich August T Amllih festgestellte Course, | "11 Ott, 2124212 b0|8ufi Zolcoup (324 25bG | Magbba, do.

[38946] Bekanutmächüng. ile honeldeter - Fúrdetdngen erdur #2 1 Bak wird gewährt dks oe D ; Guten üsiere, 28 Bt 4 Pans aue Y flibd. Däbrung = | Zinsfuß der Reichsbank: Wehsel 4°/, Lomb. 44 u. 5? einprov.-Oblig/s Pi D O Freiberei des König- D id N olaacribt: Abtheilung III. für der ermätigt: E E ae Fonds und Staats-Papiere. mtoftoferSt Änl. Forderungen L peeifiGtigen, woflie ein Masse: | [38960] Beschluß. 9) Aemeiee E O] Zhiere urb | Vhiili@en Gier [Miéftellunool 14 Tage Belhata Aal! 100 Fues, 8 [m o bo (84 vers@./5000-200S B Gläubigern now besbiders Mitthei | uh uh evttiee Schlußvertheilung biccrdit aus | eung, Bredlau, Bromberg, Stanbin. Plêge| 100 Ar 10D 8 J D e L T

Paul Dielit, Verivalter der Masse. Koschmin, An M Ta AOLMIEE: P O fal. Q Spo Z46| 1 Milreis E | Prß, L Ñ 1416 00020) 12G andithftl. Gert)

y | / o. 0.

Korbmachers Heinrich Engelhard hierselbst (Da Konkursverfahren über den Nawlaß der Kraft: ü Arbeits, i E Ra “Gectiklinde* ver Reichebahnen in E, A T 100 Pes. IM. do: Suterimösd 3 [6 10/5000—-200]84/00B E y R “h dur redidtefiigen Oeiluß, hon demselben Tage | SEEMenins Ind nad, Bollélehung der. Süisuh- Hahn, der Psflzischea 100 Frs. D E La Pommer

des ursprünglichen Frachtbriefes bezw. des Duplikat-Beförderungs\heines für den Hinweg, sowie dur eine wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom Gerichts\<reiber La erien Amtsgerichts, Kattfindet, M 238, l Berlin, Freitag, den 9. Ofktober 1891. bestätigt ist, hierdur< aufgeho Das Konkursverfahren über dos Vermögen der aut bestelien. Berliner Börse vom 9, Dktober 1891, | Oefi. Knein. und Frieda Margar:tha Helene Geschwister Die Frachtbegünstigung fertigung Die Rü>- à212 25btl do. leine .1323,80G& | Ostprevß.Prv.-D.|3 In Sachen August Cors, Köónkurs N. 68. 89, } eingestellt. der Ausstellung. auf vi Sud sind intierbalbz 8 Mark. 1 Gulden holl. Währung = 1,70 Mark, 1 Mark Banco me lichen Amtsgerichts T. Abtheilung 48 niedergelegten Veröffentliht: Sukstorf, Gerihts\creiber. 1) Internationale 17, bis 19. Of- Pferde. Preußischen Auéstellungs-14 Wochen Amsterdam . .| E f g N = n A U A Westpr. Prov-Anl estand von M 10694 36 vorhanden ist. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Geflügel- tober 1891. | Gegenstände. | babn - Direktionen | Kommission. 100 Frcs, 2M. E do do 3 [1.1.7 |5000-——200/84,00G Berliner Verlin, 7. Oktober 1891. gehoben. Erfurt, Frankfurt 2ondon 8 T. do. do. ult. Okt. [38993] 6 A 3) Ausstellung Anfang Juni | Gewerbliche Preußisen [Ausstcliungs- 1 Milreis 3M. bo do, bo, (3 (14 105000200184 10E. oh A ist, na<hdem der in dem Vergleichötermine vom | vers, Mirjam, genannt Marianne Levi, mas<inen. Elsaß-Lothringen, 100 # 3 do. do. ult. Oft T bestätigt. ist, dur heutigen Beschluß des Amls- | vertbeilung heute aufgehoben worden. Etsenbahn, Hessischen 100 f. Pr. Sts.-Ank, 68/4 [11,7 |3000——-i50]100,80 bg

/ t 0. 7 gerichts aufgehoben. Mergentheim, den 6. Oktober 1891. Ludwigsbahn und D of 100 fl, : N do.St.-Schds<h./35 1.1, 7 (2900—75 199,90 bz do. Land.-Kr. 4 Bremen, den 7. Oktober 1891. L Weiber des K. Amtscerichts. der Main - Netar- Wien, öft. Währ.| 100 Ä L. 1 72,80 bz Kurmärk. Schldv. 5, 12/3000—159/99,90 bz Posensche Der Gerichtsschreiber: Stede. Rall. Bahn. / do. 100 fl, : 171,05 bg Neumärk. do. (341.1, 7 12000—150/99,90bz do. a E Gleichzeitig bringen wir mit Bezug auf unsere Bekanntmachungen vom 19. März, 4. April und Schweiz, Pläye / 100 Fres, E Dder-Deihb-DbL. 311,1, 7 [3000—300|— —- Sähsise ... .|4 [38933] Konkursverfahren. : 38936! 11. Mai 1891 zur Kenntniß, daß die Frist für die unter bestimmten Bedingungen gewährte frachtfreie Jtalien. Pläge .| 100 Lire 1 1 T: Barmer St.-Anl.|: ./5000—500/92,75G Stles. altlands<{./35 1. Das Konkursverfahren über den Nawlaß des | l d | b do. 4

e Rü>beförderung der auf na<stehend bezeichneten Ausstellungen ausgestellt gewesenen und unverkauft do, o. | 100 Lire A O Berl. Stadt-Dbl.|: [à).15000—100195,75 bz am 17, Mai 1888 verstorbenen Hotelbesigers | In Sachen betreffend das Konkursverfahren über gebliebenen Gegenstände mit den unten angegebenen Zeitpunkten abläuft : | e Petersburg 100 R. S. |: 211,50 bz

o. ; M ; n bo. do. 1890/3414. 10/5000—100/95,75 bz do.Id\h.Lt4.A.C./35 Philipp August David Heinemauu von hier das Vermögen der Eheleute Holzhändler 1) Deutsche Kunst und Jndustrie-Erzeugnisse von der Ausstellung in London

: ! ; t 0, 100 N. S.|3 M. |# ** [210,0 bz Breslau St.-Anl.|4 |1.4, 10/5000——200/101,40B do. do.Lát.A.C M e ersolgler Abhaltung des Schlußtermins Mlegaudor Deuleun u ria be vaf vas VNi mit dem 14, November 1891, Warschau . . .[100 R. S.|8 L.| 44 [212,70 bz Cassel Stadt-Anl. 13000—200 bo Da O aufgehoben werden. I ) ; ;

: : 9) Maschinen und rätbe der Elektrotehnik von der inter- | Gharlottb, Et,-A.(4 1.1.7 |2000—10C/101,40bzG do, do. neue Breslau, den 3. Oktober 1391. N G0Y E Ie u E national - elekftrotewnishen Ausstellung in Frankfurt a. M. mit dem 31. Dezember 1891, ; Geld-Sorten uad Vaakuoten, Do Do: 4, 10/2000—-1006]95,50G do. do V8 : __ Jaehnif<, / Vfaechoben U Do R ES 3) Kunstgegenstände von der Kunst-Ausstellung in Müahen mit dem 7. Dezember 1891. Dukat. pr. St./9,70G Amerik. Noten Crefelder do. 1G. /5000—500| —,— do. do. Gerihts\{<reiber des Königlichen Amtsgerichts. i oven 1 3, den 3 Oktober 1891 Bromberg, den 5. Oktober 1891. Sovergs.p St.|—,— 1000 u.500#$|—,—- Danziger do. 4, 16/2000—200|—,—- do. do. do.IT. 411. E E E a an. Assistent, Königliche Eisenbahu-Direktiou. 20Frcs.-Stük/18,125G do. fkleine/4,1275G | Düsseldf. 0.76u0.88/34| versh.|10000- 206/93,75 bz Schlsw.Hl\t.2.Kr. [38937] Koukursverfahreu. s { O

: an. u s Guld.-Stüd/16,125G | do.Cp.zb.N-Y.4,156G | do. do. 1890|34/1,1. 7 2000—00/98,75 bz do. po. 3 In dem Konkursverfahren über das Vermögen Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts. [383999] [39002] Rheinis<-Westfälish-Belgischer Dollars p.St./4,1825 bz Belg. Noten ./20,25 bz S Elberfeld, Obl. c. 3311.1, 5000—-500|—,— Westfälisße .…. :

des Kaufmauns Wilhelm Schwarm in Danzig S Am 15. Oktober d. J. wicd die dem Königlichen Güterverkehr. Jmaper. pr.Si.|—,— Engl.Bku, 1 £/20,32(H do. do. 1889/34/1,1, 7 (5000--500l—,— 0. i (in Firma Wilhm Schwarm) ift zur EOIOna der | [38545] Eisenbahn-Betriebsamte zu Hagen untersteüte Bahn- | Mit Gültigkeit vom heutigen Tage ab werden die | bo. pr. 500 g f.|—,—- belited 160F./80,45 bz EsscnSt.-DbL,1V.|& |L.1, 7 (3000-—200|—,— Wstpr. rittr\<.L.B):

‘vunyausn1s 124 9n1ÞD (ou

—_

wp Sas S8

Qa ILA

G2 C0 F> 0 Wo Wi ar

3000-—75 |—,— St.- 3000—200[100,90B Si E ent 5000—200/94,70bz G do. Ldw.Pfb. u.Kr. 3000-—7% |—-,— do. do. Pfandbriefe 3000—-60 |95,75G Wald.-Pyrmont. . 3000-60 |—,— Württmb. 81—$3 3000-—150/95,500G uß. Pr.-A. 50 2000-—150/10060G | Furhess. Pr -Shh G Bad. Pr.-A. de 67

T AONIG E Bayer. Präm.-A. 3000-—150/95,c0G

: -150/100,50 Braunschwg. Loose J000 S G | Fêln-Md. Pr.

5000— 200] —,— Dessau. St.Pr.Á. E, Ms Loose . 5000—100|/101,30bz übe>er Loose 7 4000-—100|—,— Meininger 7 fl.-L. 18 127,50bz

5000—-200 94/40 bzB Oldenburg. Loofe 129 125,75 bz

: 15> È> A 65 5 ps E irk J

| S jo .

PAES adt brd id pk Tf bet pk tf

Fis

F pad bd o E O As

G5 T G E

®] i N Wp { ar->> a2” Q!

e D

1m] J 2A AAARI

O

2

\ A «t tz l jucs unk pam preis pmk perck fred lrend Drr pak mek port pourk dureh pur À ete jak Ae e ee Ee a Le Lime: Sie t eie n Ee Ae Mes ee eute . . . ° . . . . e . - . . . . . . . - ® o . . . . . . . . . .

nabträalih angemeldeten Forderungen Termin auf Das Konkursverfahren Über das Vermögen der | tre>e Brügge-Oterbrügge mit der Statior. Ober- | Stationen Düsseldorf—Bilk und Düsseldorf— : De olländ. Not. —,— 00 de. 05114 3000—200|— ,— bo, do. L351, 5000---200/94,40 bz B Obligationen Deutscher Kolonialgesellschafteu. den 27. Fin S h A E E 4 e j Gn M L gep- E für Bon Fractitü>gutverkehr und den Güter- | Liereufeld A E alio Dieelrienaber bin Im).p.500g n.|—,— talien. Noten|—,— Hallesche St.-Ani, 351.4. 10/1000—-200]|—,— : do. neulnd\{@.li BÉIL, 5009-80 |94,40bz B Di.-Ofstafr. Z.-O.|5 [1.17 |1000—350[101,00G E vox dem Königlichen Amtsgerichte XI. ierselbît, osenhauer, in Plauen, wird nah erfolgt:r Ab- | verkehr in Wagenladungen eröffnei. Für die neue | (re<tsrheinis<h) in den im vorbezeihneten Güter- Ausländische iLouos, est. Gold-Rente kleine/4 |1.4. 10 200 fl, G. 95 208 wed. Loos —|p. S 10 Thlr. 83,40 Zimmer 42 anberäumt. haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Bahnstre>ke hat die Bahaordnung für deutsche Eisen- | verkehr bestehenden Ausnahmetarif Nr. 20 jür | 3.F. ne 7 Stücke zu bo: do. pr. ult. Ofi, : | E : - e pp Dfb.v 1879 Ï 10 3000500 N01 506 kL.f. Danzig, den 3. Oktober 1891. Plauen, den 1. Oktober 1891. bahnen untergeordneter Bedeutung vom 12. Juni | die Beförderung von Schwefelsäure in Kesselwagen Aracntiniï e Gold -Unl.|5 | 1.1.7 1000—-100 Pei, 140,00bz G do. apier-Rente . .|46/1.2., 8 1000 u. 100 fl. 3 do. do. 1878 45(0— 300 99,70b gentinis<) j Pap 4s ot „(0bz S{ramm, : Königliches Amtsgericht. 1878 Gültigkeit. mit dirckten Aus8nahmefrahtsäßen aufaenommen. | do. do. fleine 500—1060 ei 40,50G EO, do. 41, {1 1000 u. 100 fi. Do. hs. mittel] 1500 —_,— Ecrichtësshreiber des Königlichen Amtsgerichts. RI. Steiger, : M A H M A Mea G wi M l N ertheicen die betreffenden Güter- h do, do. innere 1000-—100 Pes. 32,25 bz do, bo. pr. ult. Oft. ; do. do, Heine 600 u. 300 # |—,—

; em Lokalgütertarif für den hiesigen Direktionsbezir ertigungsstellen. s do. do, fleine4i 190 Pes. 32,75 b L.8. i000 n. 109 f, ' tädte-Pfd. 8: 3 101,10 f, [38934] Konkursverfahren. [38935] Konkursverfahren. vom 1. April 1891 dér Nachtrag 111 herausgegeben, | Köln, den 5. Oktober 1891. 0 On Qiéered a O / A Et Ce aas a A a Konkursverfahren über das ermögen dts E e S Lee ienia Tolle A Sani t L A Le Ae imm T Kmane S Dielen do. do. fleine A 32,90G ès. t 4 1000 a. 100 f. do. do. neueste 10000—1000 Fr. |—,—

äcfers Bernhard Kreußberg in Diedenhofen , nun uni r Ó mit der Station Oberbrügge zu Grunde zu legenden nksrheinische). F Barletta Loose 1090 Lire 41,758 : do, Leine 109 fi. Serbische Sotd-Pfandbru. 400 é 89,20 bz wird nal lâter Abhaltung des Schlußtermins | bestebenden Drogueuhandlung wird nah erfolgter | Entfernungen enthält. —— Bukarester Stadt-Aal. . 3600—400 [94,50b | do, A 1000 u. 160 i ; 1884 85,60 E e O see vhaltung des Sélußtermns | Abbaltung des Schlußtermins hierburh aufgehoben. | Soweit in den direkten Tarifen mit der Preußii- | [39000] U | e i 100 G |95/80b4 E e 10 fe L r a N Ea Diedeuhofen, den 6. Oktober 1891, Saarbrücken, den 3. Oktober 1891. I schen Staats, und der Großherzoglich Oldenburgischen _Saarbrü>en-Pfälzischer Verkehr. | do. do. v. 1888 2000—400 «A 19425 bg . do. pr. ult. Oft, E do. do. v.1885/5 [1.6, LÉ| 406 186,30 bz Das Kaiserliche Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Bahn Entfernungen bezw Frachtsäße für die Station | Mit fofortiger Gültigkeit wird die Station do, do. fleine 400 94,50 bz 0, Loose v. 185 %0 f. K, 1121,75bz do. do. pr. ult. Oft. —-,_— gez. Schroeder, Weidehafe. Oberbrügge nit vorgesehen sind, erfolgt ‘die Fracht- | Göttelborn in den Tarif für den bezeihneten Verkehr | Buenos Bires Prov.-Anl. 6000—500 M 132,25 bz G . Kred.-Loofe v. 58|—- 100 fi. O:. Œ, 1322,00G Spanische Schuld... .|4 |*r*leu| $4000—1000 Pes. [—,— Veröffentliht: Scneider, Gerichts\<hreiber. becé<nung bis auf Weiteres näch den um 3 km er- | einbezogen. vo. do. fleine 500 392,50 bz G . 1860er Loose . .|5 [1 1000. 500, 102 fi. 1119,25B do. do. vr. ult, Oft. e d t j [38966] Konkur®sverfayren. höhten Entfernungen der Station Brügge. Köln, den 6. Oktober 1891. j do, Gold-Anl. 88 1000—20 £ 30,00 bz G 0, do. pr. ult, Olkt, 119,10bt GtoclkhIm. Pfdbr. v. 84/85/4311. 7 4000—200 Kx. 100,70B Elf. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Elberfeld, den 7. Oktober 1891. Königliche Eisenbahn-Direktion | do. do. kleine 20 £ 30,00 bz G o. Loofe v. 1864. . 100 u. 50 fl, 1319,75B do. N v. 18864 15,11 %2000—200 r. 197,30G Das Konkursvetfahren über das Vermögen des la Ruoalph Sn E, p Sil Königliche Eiscubahun-Direktion. Clinksrheinis<e). | Fhilen. Gold-Anl. 89 . A d E Pole Pfcnbbr T Ps ¿ R M S rif do. en : 4 E 1.è, $ 2000—200 54 E i ; é erg, jch unbekannten Ausfentha11s, zur Ab- —— e do, O. L 204 ,90 bz olnishe Plandbr, T— )0— 100 RbL. D. 166,502 n 9. adt-Anleihe i; 8000—400 Kr. „00 bi D Sens des S bier: nahme ver S<lußre<nung des Verwalters, zur Er- | [33973] [39001] Saarkohlen-Verkehr. Chinesishe Staats - Anl. 1000 „« 103,50et.b¿G | do, bo M 38000—100 RbL. f 6650B » do. do. fleine4 1661| 809 u. 400 Kr. |99,25bz dur< aufaehobn hebung von Einwendungen gegen das Slußper- Thüringisch:Vayerischer Güterverkehr. Mit sofortiger Gültigkeit wird die Station | Dän. Landmannsb.- Obl. 2000—200 Kr. 1109,50G do. Licuid.- Pfdbr. 1000——100 Rbl. S, 184,10 do. do. neue v. 85 8000—-400 r. 199,00 bz E>eruförde, den 6. Oktober 1891, zeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden | Mit sofortiger Wirksamkeit werden die Tarifsäße Göttelborn in die Tarife für den Saarkohlenverkchr do, do. 2C00—-400 Kr. 190,75bz Lf. | Portugies. Anl. v.1883/89 408 51,909 do. do. feine 800 u. 400 Kr. |99,25bz Königliches Amtsgericht. 1. Sorderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | für Bregéuz ecmäßig, neue Tarif- Entfernungen tbe mit ‘der Pfalz (Heft 1), mit Hessen (Heft 3), mit do, Staats-Änl, v. 86 5000—200 Rer. |—,— do. do. etne ï __ 91,90G do. do. 9000—900 Kr. |—,— über die niht verwerthbaren Vermögensstü>ke dec | Nitshenhaufen Barr. Stzxatsb. eingeführt, sowie | der Main-Ne>tarbahn (Heft 4), mit Nord-Baden do. Bodcrpfdb. gar. . 2000—200 Kr. 191,10G Saab-Sra;. Peäm.-Anl., 0 (100 a == 150 fl, S 1103,30 %z Türk. Anleihe v. 65A. cv. 1000—20 £ —— —— S<lußtermin auf den 30. Oktober 1891, Vor- | yersGiedene Druckfehler berichtigt. Nähere Auskunft | (Heft 5), mit Süd-Baden (Heft 6), mit Elsaß- Egyptische Anleihe gar. . 1000—100 £& I—,— Röm. Stadt-Anleihe L. } 500 Lire 84,10G do. do. B. ! 1000—20 2 |—-,— [38998 z mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht | ¿xtheilen die Verbandsstationen. Lothringen (Heft 9) aufgenommen. do. do. L 1000-—20 £ 89,00 bz do. do. IT.-VI, Em. 500 Lire 79,60B do, ho. C, 1000—20 L 117,70G Fl.f. ei e reen O L pie iv Une 3. Oktober 1891 Erfurt, den 6, Oktober 1891. Folne Len e Eis bah S deadi Ñ o o, s N z Ce A A P a e E O Y do. Y B 10: 1000—20 L a e ermogen Des 3 2 1e / erg, den 2. -/liover . Königliche Eisenbahn-Direktion, nigliche enbahn-Direktio | 9. do. eine 00 u, j ,29 bz 0, 6, unitte é 0,9005 9. C, u. D, y, ult, Oft. „(O bz Hermann zu Göttingen wird auf Antrag des Noc/oiwvicz, ls ae Gftsfübrende Verwaltung. (liuksrheinis<ze). i do. do. pr. ult. Oft, —,— do. do. kleine 400 „A 101,00bz do. Adminiftxe ¡15,1 4000—400 A 184,00 bz e aa LAEL Ée Gerihts\{r-iber des Königlichen Amtsgerichis. als gei<häftsführende Ver g Saat. Lon St. -Anl. E i e e s E of S : f R E 400 M LeUG | j ? E E E : L isenbahnu- Verband. Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. 96,90bs Uf, 0. 9. etnc u. 400 G 8,20 bz C do, consol. Anl. 1 D é 6, 16. Oftobex d. -J.- 12 Ubr Mittags, És sol | [38949] Bekanntmachung gen. [38974] Oelterrelst-ln pri sh Fran Eer ei tobten Wild : j Finnländische Loose 10 Aar = 30 44 |56,60G do, do. 1890 _ |83,00bzG : privilia, 18904 18.9 0E —— r A A8 mun KanHtrêmafa, S hdrige di E alm Alvecineifters Carl Bela u Stbiie- Mit Gültigkeit vom 21. Oktober 1891 gelangen im Oesterreich.-Ungarish-Französischen Eisen- ' n L 188 v, E L E 9 5000 L. G S eON G é De a ¿ 1. E Fr. |—,-- V ohnhaus Gr onetstraße Nr 2, m Göttingen jur mililbe i 20v Mitebeibotung -ber Abs iung über | bahn-Verbande für die Beförderung von todtem Wild nachstehende Frachtsäze zur Einführung : a 0 h v, O00 00 d 2 n 10004 da L T. 00G E at G 4 L Fr. 2 rzielung eines böheren Ptrozentsaßès sür die | den Zwangövergleïhsvorschlag des Gemeinschuldners 15 Fr. 29,75 bz Nuff. 10386— 111i & T—,— . Loose vollg. . 400 Fr. 160,70G Gläubiger auf den Zeitraum von 4 Jahren in Ver- | und Prüfung na<Gträ6!i< ‘angemeldeter Forderungen 10000—50 Fl. I—,— do. 111 L —,— l do. ult. Okt. 60,602, 75 bz waltung zu nehmen. Termin auf den 23. Oktober 1891, Vormittags : i Gi L gut : Fracht g ut Hi Gothenb. St. v. 91 S.-A. 800 u. 1600 Kr. |91,00bz do. D 1000 u. 100 2 |—,— . (Egypt. Tribut.) . 1000—20 £ 94,60 bz eden (. r . r, vor dem unterzet(neten Vert1, Linden- ei Frawtzahlurg sur L | Hrie e Anl. - D ü, D T, 40 dz o, é¿on}. Anl. v.00 der u. 12; l, 120,00 03 0. 0. zine 94,60bz Göttingen, den 7. Oktober 1891 94 Uh d terzeichneten Gericht, Lind On bei Frahtzahlung „E Sriehise Anl. 1881-84 000 u. 600 Fr. |77,40bzG d \.Anl. v.80 5 625 u. 125 Rbl. 195,80bzG b do. flei 20 £ 60b Königliches Amtsgericht. IT. straße Nr 14, 2 Treppen, anberaumt. mindestens 50 kg | in Einzelsendungen“*) | mindestens Mien do, do. 500er 500 Fr. 77,60bz G do. do. 1er ; 95,80 bz S Ungar. Soldrenie große 10000—100 f. 190,20B T E Swinemünde, ven 9. Oktober 1891. oder pro ‘Frachtbriéf Frachtbrief u. Wagen do. cous, Gold-Rente 500 L 57,50 bz G do. do. pr. ult. Okt. 95,90a96,10et.à95,75bzG do. do. mittel|4 500 fl, 92,75 bz G [38996] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. Paris do. do. 100er 100 £ 58,30B do. inn, Anl. v. 1887 . 10| 10000--100 Kb. [|—,-- do. do, feine 100 fl, * 92,75bzG „Das. Konkursverfahren über. das Vermögen des Tis na Reuilly | D [ Reuilly | Douane | Weuily do. do, feine 20 £ 60,25 bz G do. do. pr. ult. Ott, S do. do. p. ult. Oft. 89,80à89,90bz Häudlers mit Seémaunsartikeln Peter Nicolay | [38972] Bekanntinachung. 4 Douane | Reuilly Quas do, Monopol-Anl. £000 u. 500 Fr. 160,10bz* wu do. do. IV. : —,—- do. Eis.-G.-A.89 5000 5000 fl, —,— Chriftesen Schmidt, in Firma P. C. Schmidt, In der Schuhsabrikaut Antou Lauh schen Francs Gold pro 1000 k Q do do. fleine 500 Fr. 61,25 bzB do. Gold-Nente 1886 19000—-12%6 RbI, 1103,90bz do. do. 1000 1000 fl. 100,75bzG Mare auf n8 R S I e Mdciafinittv jur Koubstévetivalter bestellt Brünn L L 100 E [72806G >| bo bo, v. 1884 1000195 Rbl, |—— a 160 f [101.Cobz erdur ausgehoben. zu Weißenfels definitiv zum RonTurêverwalker veteul. «F G do. do. mitte (0 2,80bz G -" 0. 0. v. & 000—125 RN I—,— , 0, é „(U D Amtsgericht Hamburg, den 6. Oktober 1891. Mete den 2, Oktober-:18:1 Oe. U. St. E. A und K. F. N. B. 293.35 293.05 202.25 304.35 157.75 159.89 bo s feine 90 L 73'25bzG b. 1 155 Rbl. 2 / Gald-Jnvft Anl. 1000 u. 200 fl œ. 102, 4 0G K - | V 0 4 6 r

: ë do. ur Beglaubigung: Holste, Gerihts\chreiber. niglihes Amtsgeritht. Abtheilung I. müß : olländ. Staats-% 12000—1 . |—,— do. do. pr. ult. Oft, —,— l do. 1 M E E i Oe. U. St. E. G. und K. F. N. B | 301.45 | 301.15 | 201.70 | 2083.80 | 165.85 | 167,99 tal fue P 950 n f [67'256 Lf | bo St-Anl, 1889. | 3125—125 Rbl. &. 196/90bz * Papierrente . 1000—100 fi. 187,20bzG d R; | 625—125 Rbl. G. [96/99 bz * ‘do. p. ult. Okt. 6

38995 Koukursverfahren. 38953 Konkursverfahren. Pardubiyz i . Nationalb 500 94,60 b do. do. fllei , | In 8 Konkursverfahren lber das Bermögen des l In Ls e Ther das Vermögen | Oe. U. St. E. G. und De. N. W. B. 993.35 | 29305 | 182.86 | 184.95 | 147.85 149.9% i M4 Me 100 Ae 9675 bi kf. . do, 1890 IT. Em, 500—20 L 196,60bz d. Loose 100 fl, 254,00ct, bzB Schmieds. und Specereiwaareuhäudlers Hein- | des - Kaufmanns Erust Emil Schönherr in | Pilsen 118.95 Ce $0000—-100 Fr. 189,50 bz* . do. TIIT. Em. b00-—20 €£ —,— Temes-Bega gar. »000—100 f, 2 ri< Refflinghaus ¿" Vörde it in Folge | Ausprung ist zur Abna!;me- der Schlußrechnung des | K. K. St. B. und B, W. B. 981.35 | 281.05 | 154,90 | 157.00 | 116.35 9 | . do. feine 190—1000 #r. 189,60G do. do. IV. Em. 500-——20 f 96,50b1B do. ne 100 fl. eines von ¡dem Gemeinschuldner gemawten Vorschlags | Verwalters, zur Erhebung von Einwey dungen gegen | Prag (B. W, B.), Prag (Bubna, . do. pr. ult. Okt. 89,40 bz , con. Gisenb.-Anl. 125 Rb. 96,00G do. Bodenkredit . 10000—10C fl. Ls. Okt ahe D, V aa ar Ube, n +0 Pee Et aa E au RIE r BesGluß- B) Kral r C 981.35 | 28105 | 168.00 | 170.10 | 132.80 | 134.90 Kopenb e S ULLUteT, 500 Lire S0 Ne E L i 96/006 bo, Grundentl ft L Gas B ober ormiéttag r, vor ber tigenden Forderungen und zur Bes<lup- .), Kratu . D) : i 2 / i enhagener Stadt-Anl. 26,09 L N t C Me San aben Amtsgerichte M „Mnberaumt. Fifung A Gläubiger über die nit Ses Tas B B) a 6 281.35 | 281,05 146.60 | 14870 | 11140 | 1183.50 Ufa, St-Anl. 86 1 T ast : 30 Lire . c R ; d e T 2 ¿ s amaacitimiieenim acm E 7 ! o. I ï O a aa E DocntiadE G A *) Für Wildpretsendungen, welche nit derart verpa>t sind, daß ihre Umladung bezw. Beiladuns | do kleine

Anmeldung gekommene Forderung geprüft. vember 1891, Vormittags 11 Uhr, vor dém n, wel | Luremb. Staats-Anl.v.32 Haspe, den 5. Oktober 1891. Königlichen Amtsgerichte telst bestinimt. zu anderen Sendungen ohne Schwierigkeit erfoigen kann (z. B. bei Verwendung von Böen und Stangen Mailänder Add

; ; : glid L : ; n Et zahlung Sekretär Dringenberg, öblit, den 6. Oktober 1891. zum Aufhängen des Wildprets) finden die Taxen für Frachtgut in Einzelsendungen nur bei Fra e CAGRS Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Zöblitz, Hettwig;, für’ mindestens 2000 kg pro Wagen und Sendung Anwendung. 2 x Sendung Mexikanische Anleibe . E A Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Außer den vorstehenden Frachtsäßen kommt eine Ginschreibegebühr von 10 Centimes pro do. do. E [38946] Bekanntmachung. ——————— zu Gunfien der französishen Ostbahn zur Bere<hnung und Einhebung. ifbestimmungen O Tate Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [28957] Konkurêverfahren. Auf die in Betracht kommenden Sendungen finden die reglementarishen und 18 f e 1890 An- . pr. ult. Okt. Handelsmännes Wilhelm Brosig aus Peters- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | des Tarif: Theiles T für den Oesterr.-Ungar.-Französischen Eisenbahn-Verband vom un “do. 1890 dorf wird na erfoloter Abhaltung des Schluß- | Kaufmäuns Herniaun Jäckel in Zwickau wird, | wendung (wegen der Rückbeförderung der Ladegeräthe siehe Artikel 31 dieses Tarif-Thei B ar 1891 im . do. 100er termins hierdur< aufgehoben. nachdem der in dem Vergleichstermine vom 22. August Gleichzeitig werden die mit Gültigkeit vom 1 Dézember 1890 bezw. 10. Janu | do. do, 90er M E E E ca 4, Oktober 1891, 1891 angenommene Hg Ss Tina L e t e Pilsen K D N, erden iu dein mE:L November 1891 vi en - p ult. Ott. iches At ericht. igen“ N luß 1 âuiltchen Tage beta ; ie Frahtja ._ R, N +0, A i : "e Staatt-(Fisenh.-Obl. N perp A aaa E y f erscheinenden Benachrichtigungsblatte zum General-Gütertarife der K. K. Oesterr. Staatsbahnen en do d O O

[38939] KonkurSverfähren.

Zwickau, den 5. Oktober 1891, halten sein. geodfauer Stadt-Anleihe In dem Kcenkursverfsahren über das Vermögen des

Königliches Amtsgericht. Wien, am ò, Oktober 1891. : : i ew - Yorker Gold - Anl. Tischlermeisters Emii Geisler in Jauer ist s Richter. 7 Die K. K. General-Direktion der österrei. Staatsbahnen torwegishe Hvypbk.-Obl.|: zur Abnahme der Schlußre{nung des Verwalters, ——— do, St

Namens der betzeiligten Verwaltungen. aats-Anleihe Berlin: Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor. Verlag der Expedition (Sch olz). Dru> der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlags-Anstalt, Berlin $W., Wilhelmstraße Nr. 32.

sr

R

uk

T

pra pem prnacù fue

m Ps bo „L O

M Mp Durs bur mk brer jrms enck dck duard pur H A E E T2 ml J =3 Pré A I J

C N C10 T0 I Se M ja N

En (Q Do Do Lo N J pan: an en prak prut am f furt jmd uri jernk End O C5 2 D 2 2 fa (fa E E A bub prrrò N 2

e

O RO tri ÞA Sès 1 in anbe f 25 z ”@= 2

z=s je

S T2 en 1 ted

[39173] Konkursverfáähren.

[A

pes

in Pm ms Q fmd Pari CD D Fm Pud D C C pr bru a f perb eur

rock pack b Was e

trat jrart A?

ted

purd jmd jed prak jrumò prdb jede pk aale (nid preis purab ech jan jem puaò L funk pat Jn pm lnt prt C wi

e s *

pak 7

Mrd de Dp O >— C p pn

ee a E p O D S D h duch C7 E R

S e

Ut Uo pad ard pu pur C) bin bn pf pa >

E pas e

= U E Au O d9

dul oe R

A E O i At E

N l relburger Loose ..….. Bei Beförderung als aliz. Propinations-Anl.

5

G L n pu jun pam D juend jus pak D D

tw pet Cid L L di 3 e A Di jrx2k 3 C v

or purk e

Fa Jerk Jerk f “A t

Jae

O00

Is fi jn fe D duk Do di (O

dak jueuò jurck jed, bars a J bnd rak part e] O J

#2) E =J

> P.

EEIE

port pureA Jra pre je 2 spre ded dund pu pan I S W . S S

D m e do Do de

pa E a s pa do N . = Qn * . « . « . c . . * . R E O D

Fs prak pok at prak 2 J fab jami P .

bmi J 2 20 3 00 09

R F: wee D

Cr Ee 15 jf C5 C Q C fa 15> 1D Ar pak fat Luk CGDO

orb

pak QID bub prak bund ut Se O0

1800. 900. 300 # I—,— k do. ler

2000—400 & 148,00b: G . ‘do. pr, ult. Okt.

400 M 48,10bz G « do. TII. l e : } l

1000—160 «& T—,— . Orient-Anleihe . . 15| 1000 u. 100 RÉl. P. |-—,— Züricher Stadt-Anleihe . 1000 45 Lire 40,60G x do. ]

h 1000 u. 100 Rbl. Þ. |—,— E R E 10 Lire 17,40 bz do. do, pr. ult Oft Türk. Taba>s-Regie-Akt 500 Fr o

, i | A do. do. pr. ult. Okt. 169,804,90 bz 900-509 Q 87,10 bz ï i j ib, L 1000 u. 100 KEL P. 167,40G ; S 100 £ 87,50B . do, pr. ult. Okt. | 67,10a,40à,25 bz Eiseubahu-Prioritäts-Aktien uud Obligationen, 20 £ 89,40 bz ,_ MNicokai-Obl.. 2500 Fr. 96,50 bz B Bergish-Märk. Ik, A. B.|34 $000—-300 M 96,30G 87,1087 bz y do. kleine 500 Fr. 96 20 bz do. III, C.. 3} 300 S6 86 30G 1000-500 £ [85,25 bz , Pola.Schay-Obl. 500—100 RhI. G. 192,10bz Berl.-Ptsd.Mgdb. Lit, A.4 600 M E 100 £ 85,50B l do. kleine 150 u. 100 Rbl. G. 189,30 bz BraunsSwelgilce S 8000—-300 «&« [104,906 Bkl.f. 20 £ 86,25 bz . Pr.-Anl. v. 1864 100 Rbl. 157,75 bz Braun|@(w. Landesetsenb.|4 500 —,— 85,25à,10 bz / j do. y. 1866 100 Rbl. 147,00 bz Breslau-Warschau . . .|5 300 „K —_,— 200—20 £ 73,00 bz . 5. Anleihe Stiegl. 1000 u. 500 Rbl. 173,10G D.-N. Se oft-Wrn.)|4 3090—500 «# [97,60 b4 6 73,20 bz . Boden-Kredit .. 100 Rbl. Afï. 103,60bzG alberst.-Blankenb.34,88/4 $00 u. 300 —_,— 1000—1090 Rbl. V. 166,00G i do. gar. 1000 u. 100 Nbl, 196,90G be>-Bü ea gar. .. .|á 3000--500 Æ —,— 1000 u. 500 S G. 1[118,60G j Se 400 38,70B agdeb.e ittenberge .|3 600 A 87 .00B 4500—450 A 192,75 bz Kurländ. Pfndbr. 1000. 500, 100 RbI. 168,25 bg Mainz-Ludwh. 68/69 gar. |4 £00 é I 5000-—500 S 193,90Lz do. 75,76 u. 78 cv. i 4

T M ire

ge | 2 bs G2 pad J ae

Set

95,90A96,10à96bz | Venetianer Loose ... 95,60bz G Wiener Gomuunal-Anl.

. s ma J] A2 O

1000 u. 200 fl, S, Fr.

A pi « T U R Qm E O L A O O O N f ga fa I a A C A E |

P0507 d

E pi pk dal juni drad pu P ands denk G m Mai

ute eute is Gia

ezn

e .

purÂ

ra fp i tp Or

02 O bk e U A =} pr ED A land bark jed dent

puab e=X J cuN 2-2 F

Li

) ?

at Fnd pr pk pund prr prÀ Jed por prò ÞrÀ

S PEEEE

Aae P92 B do e

do. 20400204 »,- S(<wed. St.-Anl. v. 1886 1900 u. 500 #&# \—,— 7 93,90 bz do. v, 1874 $6090—1009 Æ 182,00bzy de, v, 1881

dl

600 X —_,—_ i000 u. 500 # |—,—

wee pmk prk jur 13 . .

de Ls D

s Ote do. do. 1890 1000 u. 200 fl. G. 194, 50bzB do. St.-Renten-Anl.

Go V5 L T1: 1 C t N C B P Er E

* S 2 s o * M E DE P C8 prak brd paok dus jet Ps derd: pee Fun dert dms

P

P E E S Pi paA pr4 pa ph prak bu ent Jort ded dee tee

job ©

0. do. A Vesterr, Gold-Rente E

L