1891 / 240 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[39667]

Soll. An Bühnen-Conto. . - Immobilien-Conto . D « Coulifsenhaus Conto ... , Gewinn- u. Verlust-Conto . ,

. M 52 000.— » 454 900.— 4 882.37 9 383.78

M 521 166.15

Barmer Stadttheater Actien Gesellschaft.

Bilauz vom 30. Juni 1891.

Haben.

Per Actiencapital-Conto E Hypotheken-Conti „5

Obligationen-Conto . . . . y - Bau-Reserve-Conto . . . . , Con e

[39664]

Freyburger Mühlenwerke

Activa.

H.Hintze &C° Freyburg a. /Unstrut. Abrechnung für das Geschäftsjahr vom 1. Juli 1890 bis 30. Juni 1891.

Vilanz-Conto.

Passiva.

M 346 800.— 119 000.— 43 660.— 8 570.21

3 135.94

é. 521 166.15

E An Srundftü>ks-Conto lt. v. F... Wasserkraft-Conto lt. v. J... . 1250000 Zugang: S(leusenbau . 864

25086417 —- Abschreibung

A . |__864/17 Gebäude-Conto lt. v. J. . . 1278250 |— Zugang für Neubauten. .. 500

für Kronacher Haus .

18194 ca. 29% Abschreibung .

596944 /80 Mühlwerk-Conto lt. v. I. .

5944/80 . 1135400|— Zugang für Neuanschaffungen

23095

158495 15849 53350|— 2370 87 55720 _ 4179 7945

1444

. | 7100 710

10% Abs(reibung .

Holzschleifereiwerk-Conto lt. v. I. Zugang für Neuanschaffungen

ca. 74 9% Abschreibung . Fuhrwerks-Conto ca. 20 9/0 Abschreibung auf 4 7205 Inventar . è Utersilien-Conto lt v. J... ca. 10% Abschreibung .

HollsGletferetbetriebs: Conto : Ühlenbetriebs-Conto . Waaren- Conto Säâd>e: Conto Cafse-Conto . « Wechsel-Conto . Contocorrent-Conto, Debitoren

M S A |S 31000|— } Per Actien-Capital-Conto: Einlage d. p. h. Ge- sell\hafters M. 200000, Actien

im Umlauf 500000,

Reservefonds-Conto Hypotheken-Conto . . Accept-Conto . Contocorrent. - Conto , Creditoren . Gewinn- und Verlust- Conto, Gewinn .

700900 1000 300000 313508 83927

53006

291000

142646

51541

6501/25

6390 |—

3609/25 4992/75 11586460 1814470 10254/5958 12428/15 507069/49

Bebet.

Gewinn- und

1451441/90

14514419

Verluft-Conto. Credit.

h An Wasserkraft-Conto «„ Gebäude-Conto, ca 2% Mühlwerk-Conto, 109 Holz\{leifereiwerk-Conto, ca. 74 9/6 Ütensilien-Conto, ca. 10% Fuhrweiks-Conto: ca. 20% vom Inventar . Fubrkosten . Dubiosen-Conto insen-Conto .…._,, ypothekenzinsen-Conto . Versiherungs-Conto . Handlungskosten-Conto . Mükhlenbetriebs-Conto . Bilanz-Conto i:

S 86417 5944/80 é 1584957 4179/87 710|—

1444 |—

Mb S A

M 18524413 200/24 3249/62

Per Waaren-Conto . Grunds\tü>s - Ertrags- Conto » Holzschleifereibetriebs- Gn

28992 41

6910/36 7363/50 9940/53 14973/35 6140/48 29751 /49 3961540 53006/47

Freyburg a./U., den 30. Juni 1891.

Der persönlich haftende Gesellschafter. H. Hinte.

18869399 118869399

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz, sowie der Gewinn- und Verlust - Rehnung mit dea von mir geprüften, ordnungsmäßig geführten Büchern der Freyburger Mühlenwerke H. Hintze & Co. zu Freyburg a./U. bescheinige ih hiermit.

Freyburg à./U., den 7. August 1891.

A. Pe>mann, gerihtlih vereidigter Bücherrevisor.

[39665]

Dresdner

Preßhefen- & Kornspiritusfabrik (jonft I. £. Brams<). Bilance am 30. Juni 1891.

# S

47386544 18485774

149980 |— 2694183 34629533 2910/— 3995510 12/60 31102/40 27514084

Areal-Cto,: Gebäude-Cto. incl. Haus in der Wilsdrufferstraße . 4 Maschinen u. diverse Inventarien . Reservefond: Hypotheken- u. Effecten- Co A Cafsa- und Wechsel-Conto . ersonal- und Banken:Conto . bgaben- und Affecurance-Conto . . JInvalidenfond-u.Cautions-Effecten-Cto. Berechtigungs\cheine-Conto .

Special -Reservefond-Effecten-Conto ; Vorräthe aller Art N

M. 900000 |— 29700|—

179070 193241 16312 10255 202481

Actien-Capital-(Fonto . Cautions-Conto. Reservefond- u. Special-Reservefond- Gn A Branntweinsteuer-Credit-Conto Invalidenfond für unsere Arbeiter Invalidenfond-Conto 11. . Verlust- und Gewinn-Conto

1531061/28/| Verlufi- und Gewinn - Conto.

1531061/28

1891 Juni 30,| Allgemeine Geschäfts- Unkosten . . Bilanz-Conto .

4M [A] _ 1890 ' Oktbr. 137787 61

202481 62 1891

[340269 23 Dresden, 29. September 1891.

Dresdner Prefthefeu- « Kornspiritusfabrik (sonst J. L. Bramsch). Der Verwaltungsrath.

Dezbr.50.| Eingang auf früher abgesr. Außenstände Juni 30,

Mh 1336 10 13080 . | 999C . 1819851

3402€9

1 | Vortrag aus yorigem Ihre. ..

Grundfstü>-Ertrag- und Zinsen:-Conto Resfervefond-Ertrags-Conto Productions-Conto .

[39666] Bekannimachung. Dresdner Preßhefen- und Korn-

spiritus-Fabrik (sonst I. L. Brams<).

Nach fs\tattgefundener Constituirung des Ver- waltungsrathes besteht derselbe aus folgenden

Mitgliedecn : Vorsißender,

Corsul G. Kinder, Amtsverwalter R, Kopp, stellvertretender Vor-

sitender, Gutsbesiger L, Brams\(, Commerzienrath C Lindemann, Rentier H. W. Meyer Rechtsanwalt Dr. Tischer, 5 E Os: t Se gwange, was unter Hinweis auf 8. der revidirte o tuten hierdur< bekannt gema<ht wird. M Dresden, am 5. Oktober 1891.

[39761]

Kölner Dynamitfabrik.

Zu der am Montag, den 26. October cr., Vormittags 11 Uhr, im Geschäftslokale des A. Schaaffhausen’schen Bankvereius in Köln stattfindenden ordentlichen Generalversammlun laden wir hiermit die Aktionäre unserer Gesellschaft unter Hinweis auf den $. 25 unseres Statuts ein.

Tagesorduung : 1) Vorlage der Bilanz.

2) Ae des Vorstandes und des Aufsichts-

rathes.

3) Wahl eines Rechnungsrevisors.

4) Nein resp. Wiederwahl eines Aufsihhtsraths-

mitgliedes. Der UVuffichtsrath.

lung sind spätestens 3 Tage zuvor in der dur $8. 10

Blasien zur Einsicht der Herren Aktionäre aufgelegt Direktion daselbst zu beziehen.

[39676] Gasbereitungs-Gesellschaft

zu Apolda.

Prioritäts-Obligationen Serie I. Verlooft zur Rückzahlung am 1. Juli 1892,

Nr. 6 61 91 170 176 191 201 278. Prioritäts-Obligationen Serie Ux]. Verloost zur Rückzahlung am 1. Juli 1892.

Nr. 370 390 470

Zahlbar an unserer Kasse zu Apolda.

[38880]

Dur Besluß der Generalversammlung vom 19. d. Mts. ist die Auflösung der Actiengese{[, schaft Coburger Gesellshafts8haus erfolgt. Die Gläubiger werden aufgefordert, {ih bei der Gesell haft zu melden.

Coburg, 30. September 1891.

Der Vorstand des Coburger Gesellshaftshauses

(398678) Koenigs - Muehle.

Bei der diesjährigen, in Gegenwart eives Notars stattgehabten Verloosung unserer Prioritäts- Obligatiouen wurden beide folgende Nummern

gezogen : Nr. 196, Nr. 224. Wir madwen dieses mit dem Bemerken bekannt, daß diese beiden ausgeloosten Obligationen vom 2. Januar 1892 ab: in Königsberg bei J. Simon Wittwe « Söhne mit 4 525.— pro Stü>k gegen Einlieferung der Obligationen und sämmtlicher no< nit fälligen Coupons zur Einliefe- rung gelangen, und daß die Verzinsung vom 2. Ja- nuar 1892 ab aufhört. : Der Vorstand. R. Czibor. H. Thimm. F. Segadlo. [39486]

„Hotel & Kurhaus St. Blasien“‘ in St. Blasien.

Douuerstag, den 5. November 1891, Vor- mittags 10 Uhr, findet in den Räumen des Hotel zum Zähringer Hof in Freiburg (Vadenu) die diesjährige vierte ordeutliche Ge- neralversammlung ftatt.

Tagesordnung :

1) Same des Geschäftsberihtes und der

ilanz,

2) ads der Direktion und des Aufsichts- rathes,

3) Bestimmung übe- die Verwendung des Rein- gewinns und die Höhe der auszugebenden Dividende,

4) Berathung und Beschlußfassung über die an die Versammlung gestellten Anträge,

5) Wahl des Aufsichtsrathes und eines Ersatz- mannes nah 88. 16 und 20 der Statuten.

Anmeldungen zur Theilnahme an dieser Versamm-

der Gesellshafts-Statuten vorgeschriebenen Weise

bei der Direktion in St. Blasien zu machen. Rechenschaftsbericht und Bilanz sind vom 20. Ok-

tober d. I. ab im Direktions-Comptoir in St.

oder Abschriften lt. $. 25 der Statuteu dur<h die

St. Blafien, den 5. Oktober 1891. Der Aufsichtsrath.

1

1 4 7 1

[39670]

Bilanz der Werdener Gas-Actien-

2—4) Einfriedigungsmauer, Retorten- und

machen wir hierdur<

lung die Aktiennummern; 5 53 56 126 136 142

werth dieser Aktien am 1. Dezember cr. bei unserer Kasse gegen Aushändigung der betreffenden Aktien in Empfang genommen werden kann.

Statuts machen toir hierdur< bekannt, daß die

Direktion der Gesellshaft na< den diesjährig er- folgten Wahlen aus folgenden Herren besteht x /

sämmtlich hier wohnhaft.

Gesellschaft

am 30. April 1891.

Activa.

| 1) Baustelle . s

19935

54342 26457 21375 16198 581 4522 7097 737/12 1677058

1200| 572/47

__. |_1079/60 Summa 117087061

. [120000|— 12000/— 17275|72 742/93 4873/45 15978/51

Summa |170870|61 Nach Vorschrift des Art. 5a unserer Statuten

bekannt, daß bei der am 8. September d. J. stattgehabten Generalversamm-

Verwaltungshaus .

» Dient Rohrleitung unt Gasbehälter .

) Apparate und Werkzeuge 2c. Erxhaustor und Dampfmaschine Gasmesser-Sonte .., .,

) Vorrath an Kohlen und Theer

) Feuerversiherungsprämie

) Einlagen bei der Sparkasse . . Betriebsfonds für Lohn- u. Fracht- ¿ablun Kassenbestand !aut Kassen-Journal Debitoren nah einem besonderen Verzeichniß N

38

Passiva. Actien-Co:ito Reserve-Gonto . Neubau-Conto . Tantième-Conto ...., Gewinn-Vortrag aus 1889/90 Gewiun pro 1890/91. .

87 219 245 253 323 338 402 426 451 455 475 78 528 529 567 721 738 745 746 775 776 790 94 910 915 937 954 956 1006 1078 1083 1094 105 1178 ausgelooft worden sind, und der Nenn-

In Gemäßheit der Artikel 8 und 9 unseres

1) a Heinrih Forstmann sen., Vor- ender,

2) Apotheker Ernst- Hofius, stellvertretender Vorsitender

3) Kaufmann Friedri Bruns, Mitglied,

4) M F UG ere enger Wilhelm Flügge, Mit- gtted,

5) Tuchfabrikant Hugo Huffmann, Mitglied,

Werden, den 9. Oktober 1891,

S 7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine. SOCEIIDSD R T E S I

8) Niederlassung 2. von e Rechtsanwälten.

In die Liste der bei dem Königlichen Landgeri Hannover zugelassenen Rechtsanwälte ist Me N gr Man Wren e Heinemann aus

annover mit dem Wohnsite in Hannover eingetra

Hannover, den 6, Oktober 1891. E

Königliches Landgericht.

[39799]

Die Eintragung des Rechtsanwaltes Josef Horn zu Landau in der Rechtsanwaltsliste des Wiesen Landgerichts daselbst ift heute wegen Aufgabe der Zulassung gelös{<t worden.

Landau i./Pfalz, 10.. Oktober 1891.

Der Kgl. Landgerichts-Präsident, Hesser t.

[39680]

Die Herren Mitglieder der Anwaltskammer zu Berlin werden hiermit zur ordentlichen Ver- sammlung der Anwaltskammer auf

den 21. November d. Js.,, Nachm. 4 Uhr, in E grosten aa im Kammer- geri<têgebaude, Lindenstraße Nr.14, 1 | hierselbst, berufen. N L SLERRO : Co aue 1) Bericht der Revisoren und ve<arge-Ertheilung betreffs der Rehnung pro 1889/1890. 2) Rechnungslegung pro 1890/91 und Iakhl dec Revisoren. 3) Wahl von sieben Vorstandsmitgliedern.

Verlin, den 26. September 1891.

Der stellvertretende Vorsitzende des Vorstandes der Anwaltskammer. Heilborn, Justizrath.

| E

9) Bank - Ausweise. Stand der Vadischen Bauk

am 7. Oktober 1891. Activa.

[39556]

Metallbestand . Reichskassenscheine . Noten anderer Banken A L ¡ ombard-iForderungen Effecten . s Sonstige Activa

4 796 191 7 440

104 500/- 20 307 038 851 630 94 450

1 763 242

27 884 493

h

M. Passiva.

Grundcapital Reservefonds. . , S Umlaufende Non ...,, Tägli fällige Verbindlichkeiten . n ündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten s 4E Sonstige Passiva . E 698 036/09 Z M [27 884 493/01 ie weiter begebenen, no< nit sälligen beutscen Wechsel betragen „6 2 291 016.36, A A

9 000 000 1 587 181 13 991 600

h " 19 607 675

(83%5] Brauns<hweigishe Bank.

Stand vom 7. Oktober 1891.

Activa. Metallbestand . . G 728,282. Reichskassenscheine ¡ 28,880. Noten anderer Banken . 324,500, Wechsel-Bestand . 5,508,608, 4 Lombard-Forderungen 2,586,720, Effecten-Bestand . 349,158 Sonstige Activa ... 7,603,152.

Passiva.

Grundecapital . . 10,500,000. Reservefonds ....,, 171,586. Special-Reservefonds 399,440. 10, Umlaufende Noten . . 2,669,100. —. Sonstige tägli< fällige Ver- bindlihkeiten . . 1,938,697, An eine Kündi ie rist

ke 1,116,650.

140,930

2 R

ge- ten .

bundene Verbind Sonstige Passiva .

Mes Ea A aus weiter begebenen, im ande zahlbaren Wechseln... K 1,129,352 Brauns<hweig, den 7. Oktober 1891. Die Direction.

Die Direktion.

Bewig. Tebbenjohanns.

E

6

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

[39802]

ppotheken-Forderungen . ypothekenbanksheine in Umlauf

Leipzig, 30. September 1891.

A a SONODID OO Serie B. M 2,342,100. Serie C. , 645,000. 2,987,100.

Leipziger Hypothekenbank.

Der Verwaltungsrath. G. Kinder.

H, S. HERMANN

BERLIN SW., BEUTHSTR. 8 EZMPFIEHLT SICH FÜR

ROTATIONSDRUCK.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußishen Slaals- Anzeiger.

Berlin, Montag, den 12. Oktober

L O

X 240.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeihen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutshen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au<h in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Eentral-Handels3-NRegister für das Deutsche Reich. (a. 2104)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich er| <eint in der Regel tägli<h. Das

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann durch

alle Poft - Anstalten, für

Nerlin auh dur< die Königliche Expedition des Deutschen 9Ieichs- und Königlich Pecußis@ea Staats-

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Vom „„Central-Handels-Regifter für das Deutsche Re

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nacj- geriannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung eines Patentes nal zesu<t. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung ge{hüßt.

Klasse. A 14. B. 10593. Zwillings - Verbunddampf-

maschine mit einfa wirkenden Cylindern und Kehrdrehschieber - Steuerung mittelst zweier Excenter. Ladislaus v. Vánó în Budavest; Vertreter t F. C. Glaser, Kgl. Geh. Kommissions- rath in Berlin SW,, Lindenstraße 80. 10. April 1899.

15. M. 8083. Verschiebbare Plattenfassette. Emil Mef,mer in Wilmersdorf, Me>klernburger- straße 12. 8. Mai 1891.

20. P. 5274. Ausgleihstü>k für Gleiékreuzung. Franz VPelter in Ruhrort, Fabrikftr. 19. 25. Juni 1891.

21. A. 2795. Vorrichtung zur Verbindung von Draßhtseilen. Allgemeine Elektricitäts- Gesellschaft in Berlin NW, Sggiffbauer- damm 22, 12, Mai 1891.

C. 3356. Kohlenhalter für Bogenlampen. Thomas Philipp Christopher Cramptou in London, 10 Curfitor Street, Chancery Lane, und Albert Essinger in Franksurt a./M., Een- heimer Land-Str. 20; Vertreter: F. C. Glaser, Kgl, Geh, Kommissions-Rath in Berlin SW,, Lindenstraße 80. 4 Zuli 1890,

C. 3770. Dynamo-elektrishe Maschine. Cuéuod, Sautter & Co. in Genf; Vertreter: C. Fehlect & G. Loubier in Berlin NW.,, Dorotheenstr. 32, 25. Juni 1891.

«„ D. 4803. Drudknopfausschalter für elek- trishe Leitungen. Georg Heinrih Dörken in Gevelsberg. 17. Juni 1891.

S1. L. 6932. Verfahren und Einrichtung zum Gießen von Röhren. Howard Lane in Birmingham, Grafsaft Warwi>k, Corporalio Street, und G. Th. Foerster in Berlin, Alte Jakobstr. 5; Bertreter: Carl Pieper in Berlin NW., Hinderfinstr, 3. 31, August 1891.

34, Fe. 5404. Eisschrank mit Flaschenkühl- vorrichtung. -—— Paul Fuhrmann in Frankfurt a, /ODder. 11. Mai 18391.

«„ Fe: 5419. Eine Kaffeemascine. Dr. Kilian Frauk und Adolf Heimdörfer in Karls- bad i. /B.; Vertreter: Carl Pataky in Berlin 8., Prinzenstr, 100. 21. Mai 1891.

« S. 11167. Was@trommel Gotthelf Seiuze in Langenôls in S<l. 4. Juni 1891,

« 8e. S617, Washmaschine. J, Kernaul in München. 183. April 1891.

$6. K. 8742. Sulammfangflans<h für Dampf- heizungen. Keidel &@ Co. in Berlin W,, Potsdamerstr. 5, 29, Mai 1891.

39, J+ 2563. Verfahren zur Herstellung von Kunststeinmassen. Franz Jurschiua in Wien V, Hartmanngasse 1, Carl Camillo Weiner in Wien T, Dorotheergasse 3, und Moriß Freund in Wien 1, Schottenring 1; Vertreter: Alfred Ioteph in Hamburg. 11. Juni 1891,

42. $9. 11100. Vorri@tung zum selbstthätigen Feststellen der Glieder von Gelenkmaßstäben. -= Herrmann & Fritsch in Groß-Tabarz, Herzog: thun Gotha. 19, Mai 1891.

« N. 24183. Lheaterglas. M. Neverburg in Köln, Allerheiligenstr. 9. 13, Mai 1891. 47, G. 6150. Zwei- und mehrfache Peaucellier' {e Geradsührung. James Plaister Harris Gastrell in Wiesbaden, z. Zeit in Jlinois, V. St. A.; Vertreter: F. Edmund Thode & Knoop in Dresden, Amalienstr. 5. 16. Juni 1890,

51. T. 3084. Ein- oder zweitheilige Zargen und Böden aus massiv gebogenem Holze für Saiten- instrumente, Firma Gebrüder Thonet in Wien I, Brandstätte 2; Vertreter: Carl Pieper in Berlin NW., Hindersinstraße 3. 11, Mai 1891,

623. A. 2857. Federnder Träger für Fahrrad- Laternen. Ernst Aruold in Dresden, Am See Nr. 40. 16, Juli 1891.

66, M. 7837. Fleishs<hneidemas<hine. Paul

Müller in Lennep. 14. Februar 1891.

79. W. 7759. Rollstuhl für Cigarren-Witel- maschinen; Zusaß zum Patente Nr. 58773, Philipp Wiener und Johann Rudolph Schmitt in Bingen a. Rh. 9. Juli 1891. -

81. H. 10994. Vorrihtung zum Kippen der (ulden in Förderthürmen. —- Max Hein in Königs-Wustechausen. 11. April 1891.

82. S. 5827. Ununterbrocen wirkende S<leuder- maschine. Selwig & Lange in Braun- s<weig. 24. Februar 1891.

2) Versagungen. die naGstehend bezeihneten, im „Meichs- an bem angegebenen Tage bekannt gemachten

azmeldungen ist ein Patent versagt. Die Wirkungen Klage eiligen Schußtes gelten als nit eingetreten,

24. B. 10451. Vom s Oktober 1890. « M. 7506. Verfahren, Drehungskörpern eine late Oberfläche zu geben. Vom 10. November

——

Auf Anzeiger

Regenerativgasofen.

3) Zurückziehung.

Die am 5. d. M. erfolgte Bekanntmachung der Patent-Anmeldung E. 3068, Klasse 80, Neuerung an Oefen zum Brennen von Cement Alphons Emele jr. in Szczakowo wird zurü>gezogen.

4) Zurückziehung.

Die na<hfolgend bezeichnete, im „Reichs-Anzeiger“ an dem angegebenen Tage bekannt gemachte Patent- anmeldung ist zurü>gezogen. Die Wirkungen des eigen Schvyes gelten als nit eingetreten.

affe.

21. M. 7607. Verfahren zur Regulirung der Spannung in elektrishen Stromleitungen. Vom 21. Mai 1891.

5) Ertheilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ist den Ttachgenannten ein Patent von dem bezeichneten age 00 unter naGftehender Nummer der Patertrolle ertheilt.

Klasse.

9. Nr. 59875. Stielbefesligung für Schrubber, Besen u. dgl. A. Hellmaun ic Berlin C, Wallstr. 3/4. Vom 11 April 1891 ab.

Nr. 59881. Pinsel zur Herstellung von Zierlinien, H. Goujon in San Francisco, 420 Montgomery Strect, Californien ; Vertreter : H. & W. Pataky in Berlin NW,, Luisenstr. 25. Bom 27. November 1890 ab.

10. Nr. 59898. Verfahren zum Bercoken einer zwischen zwei verticalen ducWbroWwenen Wänden

einge\<lossenen Kobienladunag. The Eco- ;

nomie Gas 2nd Coke Compauy

(Limited), 13 Basinghall Street, City of London, England; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier in Berlin NW., Dorotheenstr. 32, Vom 19. Februar 1891 ab.

11. Nr. 59785. Fadenbeftmas<Gine. G.

Vértefsi in Budapest ; Vertreter: C. von Offowski

in Berlia W., Potsdamerstr. 3. Vom 25. JIa-

nuar 1891 ab. i

„Nr. 59796. Lolh- und Schneidmaschine.

I. Geusbexger-Léon in Frankfuri a. M., Nechneigrabenstr. 19, Vom 25. April 1831 ab.

o _Nrc. 59904. Abreißkalendec. R. te Peerdot in Beclin N., Adolffir. 2, Vom 17. April 1891 ab,

12, Nr. 59874. Verfahren zur Dacstellung aromatis<er Glykokollderivate; Zusaß zum Pa- tente Ne. 59 121, Dr. W. Majert in Ber- lin 0.,, Madaistr. 10. Vom 24. März 1891 ab.

14. Nr. 59 887. Doppelt wirkende Kraftmascine. C. A. Tower in Cleveland, V. Skt. A., 25 Griswold Street; Vertrcter: Brydges & (Lo. in Beclin SW., Königgräterstr. 101. Vom 9, Januar 1891 ab. /

Nr. 59 890. Zwangläufige Ventilsteuerung. C, Schu>ŒÆart in Rheydt, Reg.-Bez. Düfsel- dorf. Vom 20. Jaruar 1891 ab,

Nr. 59 896. Dampfmaschine mit kreisendem Kolben. J. Ellivanger in Mannheim O 7, 11. Vom 4. März 1891 ab.

Nr. 59 897. Aeußerc Steuerung mit regel- barem Swieberwege. F. Hilden in Aachen, Pontsteinweg 44. Vom 5, März 1891 ab.

Nr. 59899. ODrehschieber - Steuerung. s 1 e in Magdeburg. Vom 13. März

ab.

15. Nr. 59 783. Verfahren und Einrichtung zum Aufdru>en von Bildern und dergl. in mehreren Farben anf Porzellan, Glas u. dergl. H. Grauel in Berlin NW,, Paulstraße 12, Vom 17, Januar 1891 ab.

Nr. 59 789. Seßlinie für Schristseßer. C. Kempinski in Berlin SW,, Waterloo- Ufer 14. Vom 21. Februar 1891 ab.

Nr. 59813. Ausführungsform des unter Nr. 48 137 ges{<üßten Datum- und Zeitstempel- apparats. I. D, Mallonce in Brooklyn (Weldon Street, Kings) New-York; Vertreter: F. Edmund Thode & Knoop in Dresden. Vom 26. November 1890 ab.

Nr. 59818. Bogengradleger für Buchdrud- \<nellpressen und dergl. O. Feustel in Chem- niß, Stiftstr. 2. Vom 12. Februar 1891 ab.

Nr. 59 819. Bogengradleger für Buchdruk- und ähnliche Pressen. J. Sugáär in Temes- vár, Ungarn; Vertreter: Gerson & Sachse in Berlin SW,, Friedrichstr. 233. Vom 14. Fe- bruar 1891 ab. a

Nc. 59 828. Verfahren und Einrichtung zum Dru>en mit Typenschreibmaschinen. Ch. Th. Moore, Lawver, in 1335 15th Sircet, Washington, V. St. A.; Vertreter G. Brandt in Berlin 8W., Kochstr. 4. Vom 22, Januar 1890 ab. -

19. Nr. 59862. Rohrführung füc Dainpf- rammen. Men> «& Hambro> in Ottensen- Altona. Vom 28. Mai 1891 ab.

21. Nr. 59 880. JInductionsspule oder Trans- formator, hauptsächli<h zum Gebrauche beim Schweißen oder sonstigen Bearbeiten von Metall auf elektrisGem Wege bestimmt. -—— E. Thomson, roretos in Lynn, V. St. A.; Vertreter: Ro-

ert R. Smidt in Berlin SW., Königgräher- ftraße 43. Vom 19. August 1890 ab.

22. Nr. 59 775. Se zur Darstellung von Triamidotri-o-tolylcarbinol und dessen Salzen. Farbwerke vorm. Meister Lucius &

E

ich“ werden heut die Nrn. 240 4. und 240 B. ausgegeben.

Abonnement beträgt 1 4 50

für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 $.

Insertionspreis für den Raum einer Druc@zeile 30 S.

Brüning in Hö{st a. M. Vom 17, Dezember 1889 ab.

Klasse.

22. Nr. 59 811. Verfahren zur Darstellung von Disulfosäuren violetter Farbstoffe aus Diäthyl- bibenzyldiamidodiphenylmethandisulfosäure. Foh. Nud. Geigy «& Co. in Basel; Ver- treter: Ph. v. Hertling in Berlin NW., Luisen- trafe 35. Vom 24. Oktober 1890 ab.

Nr. 59 855. Verfahren zur Darstellung gemis<ter rother Disazofarbstoffe. Actien- gesellschaft für Anilinfabrikation in Berlin S0, (33). Vom 20. Januar 1891 ab.

Nr. 59 868. Verfahren zur Darstellung von beizenfärbenden Farbstoffen aus alkylirten Amidobenzovhenonen. Vadische Anilin- und Sodafabrik in Ludwigshafen a /Rh. Vom 27. Januar 1891 ab.

24, Nr. 59848. Ges<Hlossene Feuerung8anlage. C. S. Bolz «C A. Lühning in Char- lottenburg, Kirhstr. 331. Vom 13, Mai 1891 ab.

25. Nr. 59850. Jacquard-MascHine mit Stell- vorri<tung für die Platinen. Manx «& Schäfer in Barmen. Vot 13. April 1890 ab.

«„ Nr. 59854. Französischer Rundtwoirkstuhl mit Ringelapparat. C. Terrot in Cannstatt. Vom 8. Januar 1891 ab.|

. Nr. 59 $71. Klöppelmaschine für zweifadige Spitzen. O Lückenhaus in Barmen, Roon- ftraße 18a. Vom 10. März 1891 ab

. Nr. 59907. Flacher Kettenwirkstuhl mit Vorrichtung zum Rückwärtsarbeiten behufs Be- seitiqung von Waarenfehlern. R. Semmler Sen. in Stegmar bei Chemniy i. /S. Vom 1, Mai 1891 ab.

27. Nr. 59 836. Selbstthätiger Luftbefeuchter. -— H. Vüssing in Braunschweig. Vom 31. Ja- nuar 1891 ab.

« Nr. 59848. Luftibefeuhter. A. Schmid in Zürich ; Vertreter: E. Franke in Berlin SW., Friedri{str. 43. Vom 1. April 1891 ab.

30. Nr. 59 876. Geradehalter. S. Meier in München, Kaßzmaterstr. 27 IIT. Vom 14. April 1891 ab.

383. Nr. 59 814. Blumennadel, P. H, M. Stegmüller in Beclin, Vom 4, Dezember

1890 ab. « Nr. 59816. Spazierstok mit elektrischer Glühlamp:.. R, von Horváth in Wien, Wosllzeile 21; Vertreter: M. M. Rotten in Berlin NW., Stiffbauerdamm 29a. Vom

23. Januar 1891 ab. :

34. Nr. 59 $841. Glanzplättglode. F. A. C. Linke in Dreêten-A., Zwickauerstr. 14, und E. Menzel in Shandau. Vom 3. März 1891 ab.

- Nr. 59846. Schu!bank. Ramminger «& Stetiter in Tauberbis<ofshcim, Baden. Vom 24. April 1891 ab.

Nr. 59869. Maschine zum Schneiden von Wurst, Fleis u. dergl, I Klapper in On e Gitschinerstr. 82, Vom 28, Januar

ab.

Nr. 59 892. Eisschrank mit hohlen Zwischen- böden zur Lerwerthung der Kälte des Giswassers. Th. Schoppe in Bonn. Vom 10. Februar 1891 ab.

25. Nr. 59878. Sicherung von Vershlußtbüren von Fahrstühlen. H, A. Janssen in Bremen, Kielsir. 29. Vom 22. Mä1z 1891 ab.

36. Nr. 59784, Küchenheerd. -—— A, Weir und I. Garnier in Laeken, Belgien ; Vertreter : C. Pataky in Berlin 8,, Vrinzenstraße 100. Vom 17. Januar 1391 ab.

Nr. 59787. Regelvorrihtung an Füllöfen. W. Huttenlocher in Eßlingen, Heustr. 13. Vom 5. Februar 1891 ab.

« Nr. 59795. Regulirvorrihtung für Füll- öfen; Zusaß zum Patente Nr. 53124. G. Schmidt in Nücnberg. Von 24, April 1891 ab.

« Nr. 59 833. Regulirfüllofen, W. Wer- ueyer in Berlin, Brunnenstr. 104, Vom 21. Dezember 1890 ab.

Nr, 59838. Füllofen, G, H. Schu- mann in Plauen- Dresden, Brauerei Reiserwiß. Vom 4. Februar 1891 ab. i:

«„ Nr. 59840, Füllofen mit aus Cinschub- platten gebildetem Füllsha<t und Entgasungs- kanal. C. S<mahl in Mainz. Vom 13. Fe- bruar 1891 ab. :

«„ Nr. 59861. Selbstthätiger Wärmeregler. K. O. Schmidt Berlin N, Fehrbellinerstr. 28. Vom 16. Mai 1891 ab.

37. Nr. 59 781. Wände und De>ken aus mit Mörtel bekleidetem Netwerk von Eisenstäben und Za>enblehen, Firma Gebr. Schultz in Münster i. W. Vom 6. Dezember 1890 ab.

«e Nr. 59 829. Falzziegel; Zusatz zum Patente Nr. 56955. A. Kaysexc in * Vom 3. Juli 1890 ab,

38. Nr. 59 830. Verfahren und Einrichtung, Fasern und Zellenstoffe unter Zußülfenahme des elektrishen Stcomes zu imprägniren. G. A. Ou>en in Chicago, Ill, V. St. A.; 13 North Wells Street; Vertreter: Specht, Ziese & Co. in Hamburg. Vom 16. Juli 1890 ab.

«„ Nr. 59 831. Holzbeiz - Verfahren. H. VBieder in Hamburg, Pferdemarkt 35. Vom 13, August 1890 ab.

«e Nr. 59894. Verfahren zur Herstellung von Jntarsien auf Hirnholzflächen. H. Stndte JEO a Inowrazlaw - Kruk, Vom 1, März

a .

ittelbexbach,

s I S A R E RIE? E À 1ER I Ii MEIE Di T ¿2A Hs

Bis 1A A

Klafse. 38. Nr. 59895. Geradführung für Säge- mashiuen. C. Ulbel in Wien-Rudolfsheim, Haupistr. 46: Vertreter: C Pataky in Berlin 8,

Prinzenstr. 100 Vom 3. März 1891 ab.

Nr. 59 902. Abfasechobel. C. Anton in Berlin S$W., Kreuzbergstr. 22, Bom 7. April 1891 ab.

Nr. 59 908. Feststellvorrihtung für die Sägefüßrung an Gehrungs\ägen. J. Aichner in München. Vom 24. Mai 1891 ah,

Nr. 59 913. Verfahren und Apparat zum Belegen von Holleifien mit plastis<her Masse. Firma Jean Heckhausen « Weies in Köln a./Kh. Vom 26. Juli 1890 ab.

40. Nr. 59888. Verfahren zur Gewinnung von Aluminium aus Aluminaten. Dr. Œ. Meyer in Berlin, Tiecstr. 10. Vom 16. JIa- nuar 1891 ab.

« Nr. 59 901. Amalgamator für Erze. W. W. Fyfe in London N,, 41 Hillside Road; Bertreter : #. Sngel in Hamburg. Vom 1. April 1891 ab. \

42. Nr. 59 777. BVorrihtung zur Bestimmung und graphis<@en Darstellung von Meh!- oder Teigsorten. J. Hogarth in Kerkcaldy, Graf- {hast Fifeshire, Schottland; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW., Königgräßerstr, 101. Vom 30, Juli 1890 ab.

Nr. $9780. Fahrpreis-Anzeiger für Mieth- fubrwerke, O. Domou père in Morteau, Dep. Doubs, Frankreih; Vectreter: Lenz & Schmidt in Berlin W., GBenthinerstr. 8. Vom 3. Dezember 1890 ab.

Nr. 59782. Aug?englas für Farbenblinde. F. von Kamptz, Lieutenant, it Düsseldorf, Ostftr. 141 1. Vom 9. Januar 1891 ab.

Nr. 59786. Vorrichtung zum Vermerken der Anzahl von Personen, welche in Straßen- bahnwagen, andere Fahrzeuge, Gebäude u. \#. w. eintreten oder dieselben verlassen; Zusaß ¿um Patente Nr. 57586. A. Gajardo in Val- paraiso, Republik Chile; Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin SW.,, Königgräterstr. 43. Bom 27. Januar 1891 ab.

Nr. 59788. Durh Münzeinwurf zu be- thätigendes Grammophon. E. P. Wicke «& C°_ und S. M. Pfeiffer in Dresden, König Iohannstraße. Vom 14, Februar 1891 ab.

Nr. 59 791. Neuerung an PhonograpZen. B. Steiner in Budapest, Josefplaß 11; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier in Berlin NW., Dorotheenstr. 32, Vom 13. März 1891 ab,

Nr. 59794. Vorrichtung zum Anschreiben beim Billardspiele und zur felbthätigen Angabe der gemachten Spiele. —= H, S. Wooster in Bai1h, 2 York Buildings, England z Vertreter 1 S. C. Glaser, Königl. Geh. Kommissionsrath, in Berlin SW., Lindenstr. 80. Voin 19. April 1891 ab.

«„ Nr. 59797. Justicvorrihtung an Meß- stangen. L, Feyer, Stadtgeometer in Biberach, ODbershrwoaben. Vom 30. April 1891 ab.

Nr. 59799. Rechenvorrihtung. E. E. Matssou in Siljar3nàäs, Schwedenz Vertreter : I. Brandt & G. W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedrichstr. 78. Vom 2, Mai 1891 ab.

«e Ne, 59 802. Zerrvorri<htung zur Prüfung von Geweben und ähnlihen Stoffen. Dr phil, A. Holz in Ulm, A 262 Langestraße. Lom 9, Mai 1891 ab,

«„ Nr. 59807. Arbeitszeit-Vermerker. W. Le Grand Bundy in Binghampton, County of Broome, New-York, B. St. A.; Vertreter: Dr. Hâberlein & Co. in Berlin NW., Karlstr. 7. Vom 31, Mai 1891 ab.

Nr. 59 808. Billet-Coupirvorrihtung. L, Priester, Eiscnbahn-Stations-Assistent in Erfurt, Löbergera Nr. 38. Vom 3. Juni

1891 ab. Vorrichtung schnellen

«„ Nr. 59863. zum Auswerfen der Röhren aus Polarisationtappa- raten. —- Dr. F. B. Cammerex in Gröbers bei Halle a/S. Vom 830, Mai 1891 ah.

Nr. 59909. Ortfinder für Landkarten, Pläne und dergl. —- Firma G. Freytag «& Berndt in Wien VIL, Schollenfeldgasse 64; Vertreter: Theodorovié & Comp. in Berlin NW,, Luisenstr. 32, Vom 2. Juni 1891 ab.

43. Nr. 59 889, Strohhülsennähmaschine zum Bearbeiten von Stroh von ganzer Halmlänge. I. König in Offenba, Main, Obermain- straße 17, Worm 20. Januar 1891 ab,

45. Nr. 59 817. Anwendungsart des durch) das Patent Nr. 57 152 geshüßten Verfahrens und der Einrichtung zur Gewinnung von Butter in Scleudermaschinen. E, G. N. Salenius in Löfholmen, Liljeholmen, Schweden; Vertreter: Spect, Ziese & Co. in Hamburg. Vom 1. Fr- bruar 1891 ab.

Nr. 59 822. Befestigung einer Sense an dem Holzstiel mittelst zweier konischen Hülsen. C. Ofiwald in Heidenheim a. Bz., Württem- berg. Vom 3. März 1891 ab,

Nr. 59 823. Ausrü>- und Stelvorrichtung für den Korb von Dres<maschinen. W. Alpert in Brandenburg, Jacobstr. 8. 12. März 1891 ab.

Nr. 59 825. Vorrichtung zum Vorschieben des Materials für Düngerstreu- und Sämaschinen,

Vom

Mühlen- und Getreidereinigungsmaschinen; Zu- saß zum Patente Nr. 51695, O. SŸ<hwartz