1891 / 244 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bromberg. Bekauntmachung. [40564; In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 10. Oktober 1891 an demselben Tage bei Nr. 999 der Firma Winfried Strenzke in Okollo bei Bromberg in Spalte 6 Folgendes eingetragen

worden: Es ist eine Zweigniederlaffung in Kroue a./Br.

errihtet.

Bromberg, den 10. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg. Bekfanntmahnng. [40565] In unserem Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 157 mit dem Site zu Charlotteuburg einge- tragenen Handelsgesells<aft in Firma „Gracß «& Co.‘ heute vermerkt worden: Da E der Gesellshaft ist na Berlin verlegt. Charlottenburg, den 9. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht. Dülmen. Haudelsregifter [39869] des Königlichen Amtsgerichts zu Dülmen. Die dem Pins Bendix zu Dülmen für die früher bestandene Firma „Wittwe M. Beudix zu Dülmen“ ertheilte unter Nr. 1 des Profkuren- registers eingetragene Prokura ist am 8. Oktober 1891 gelös<{t.

DüässeldorT. Bekanntmachung. [40566] In das Gesellshaftsregifter ist unter Nr. 611 Firma „J. P. Piedboeuf & Co.“ hier Fol- gendes eingetragen worden : Gemäß $8. 7 des Gesellshaftsvertrages is der Mitgesellsbafter Eugen Piedboeuf, Fabrikant zu Aachen, für den Fall der Abwesenheit oder Verhin- derung des Theilhabers Gustav Piedboeuf zur Zeich- nung und Vertretung der Firma ermähtigt worden. Düsseldorf, den 9. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

Eisenberg. Bekanntmachung. [40315] Auf Fo1. 78 des hiesigen Handelsregisters ist heute verlautbart worden, daß die

L Firma H. Rockstroh in Eisenberg erloschen ist. Eisenberg, am 12. Oktober 1891. Herzoglihes Amtsgericht. ereßs\<,.

Elbing. Vekanutmachung. [40569] Zufolge Verfügung vom 10. Oktober 1891 ist an demselben Tage die unter der gemeinschaftlichen Firma Lotto «& Lerique seit dem 10. Oktober 1891 aus den Kaufleuten 3 Eugen Lotto, 2) Arthur Lerique bestehende Handelsgesells<haft in das diesseitige Ge- selshaftsregister unter Nr. 172 eingetragen mit dem Bemerken, daß dieselbe in Elbing ihren Sig hat. Elbiug, den 10, Oktober 1891. Königliches Amtsgerit.

Elbing. E Aen gnng, [40568]

Zufolge Verfügung vom 12. Oktober 1891 ist an demselben Tage die in Elbiug bestehende Handels- niederlassung des Kaufmanns Lebrand Rahn eben- daselbst unter der Firma Y: Rahn in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 829 eingetragen.

Elbing, den 12. Oktober 1891,

Königliches Amtsgericht.

[40567] Erfurt. In unserem Firmenregister sind beute folgende Eintragungen erfolgt, und zwar a, unter Nr. 1064 bei der Firma Vodo Vacmeister zu Erfurt Spalte 6: i Das Geschäft ist auf das Fräulein Elisabeth Bacmeister übergegangen, wel<e es unter der bisherigen Firma weiter- führen wird; b. unter Nr. 1089 die Firma Bodo Bacmeister‘‘ mit dem Sitze in Erfurt und als deren Jn- haberin Fräulein Elisabeth Bacmeifter daselbst. Erfurt, den 6. Oktober 1891. Königlihes Amtsgericht. Abtheilung V.

[40570 Erfurt. Sn unserem Prokurenregister ist Fa Nr. 223 die dem Kaufmann Benjamin Wolfram hier bezüglih der Firma F. Wolfram hier er- theilte Prokura auf Verfügung vom heutigen Tage heute gelös<t.

Erfurt, den 8. Oktober 1891. Königliches Amtsgeridt. Abtheilung V.

Flensburg. Bekauuntmachung. [40437] I. In dem Firmenregister ist bei Nr. 1509, wo- selbst die hiesige Firma: „JF-+ H. Wandmacher“‘ und als deren Inhaber der Essig- und Senf- fabrikant“ Jens Henning Wandmaher in Flensburg eingetragen steht, heute vermerkt worden :

Der Kaufmann Emil Johannes Petersen in Flensburg ift in das Handelsges<äft des Essig- und Senffabrikanten Jens Henning Wand- macher in Flensburg als Handelsgefelscafter eingetreten und die unter der Fi

J bestehende Handelsae'ellhaft unter Nr. 298 des Gesell- \haftsregisters eingetragen. II. Die Gesells<hafter der unter der Firma: „F: D. Wandmacher“ zu Flensburg am 1. September 1891 begonnenen offenen Handelsgesellshaft sind: 1) der Essig- und Senffabrikant Jens Henning Wandmaher in Flensburg, 2) der Kaufmann Emil Johannes Petersen, _ beide in Flensburg. Dies ift in das Gesellshaftsregister unter Nr. 298 heute cingetragen worden. Fleusburg, den 9. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht, Abtheilung I.

Flensburg. Bekanntmachung. [40436] In dem Gesellschaftsregister ist bei Nr. 216, wo- selbst die hiesige Firma: : eeN. L, Krog «& Co“ und als deren Inhaber die Kaufleute 1) Heinri<h Jürgen Jessen Krog, 2) Johannes Georg Stuhr,

in Flensburg eingetragen \tehen, heute vermerkt worden:

Der Kaufmann Johannes Georg Stuhr in Flens- Mes ift mit dem 1. Oktober 1891 als Handels- gesellshafter ausgetreten.

Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von den Kaufleuten Heinri Jürgen Jessen Krog und Nane Peter Heinrih Krog fortgeführt.

Fleusburg, den 12. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung III.

Gelsenkirechen. des Königlichen Amtsgerichts zu Gelseukircheu. In unser Firmenregister i# unter Nr. 257 die irma G. VBrouner zu Bulmke und als deren nhaber der Kaufmann Gustav Bronner zu Bulmke am 13. Oktober 1891 eingetragen.

Guben. Handelsregister. [40571]

Der Kaufmann Hermann Fähndrih zu Berlin, Winterfeldtstraße Nr. 5/6, hat für seine zu Guben bestehende, unter Nr. 552 des Firmenregisters mit der Firma Fähndri<h «& Michel eingetragene Handelsniederlassung seinen Sohn, den Kaufmann Walther Fähndrih zu Guben als Prokuristen be- stellt, was heute unter Nr. 90 unseres Prokuren- registers vermerkt ift.

Guben, den 14. Oktober 1891.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung I.

[40658] Güstrow. Im Handelsregister des Amts- gerihts Güstrow ist die Firma: Chr. Buddig in Güstrow

heute gelö\{<t worden.

Güstrow, den 13. Oktober 1891.

Der Gerichts\{hreiber des Großherzoglihen Amtsgerichts.

[40659] Güstrow. In das Handelsregister des unter- zeihneten Amtsgerichts ist die Firma: „Güstrower Dampfmolkerei zu Güstrow“ heute eingetragen. Güstrow, den 14. Oktober 1891. Der Gerichts\{reiber des Großherzoglihen Amtsgerichts.

Jarotsechin. Bekanntmachung. [40574] In unser Firmenregister ist heute zufolge Ver- fügung vom 9. Oktober 1891 unter Nr. 37 die

Firma: „Salo Leiser“ mit dem Niederlassungsorte Jarotschin und als deren Inhaber der Kaufmann Salo Leiser zu Jarotschin eingetragen worden. Jarotschin, den 9, Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

Kattowitz. Bekanntmachung. [40577]

In unser Firmenregister ift unter laufender Nr. 385 die Firma V. Markiewiß zu Siemianowig, Nr. 386 die Firma W. Macionga zu Autouienhütte und als deren Inhaber zu Nr. 385 der Kaufmann Benno L zu Siemianowiß, zu Nr. 386 der Apotheker Wilhelm Macionga zu Antonienhütte am 2, Oktober 1891 eingetragen worden.

erner ist bei Nr. 362 des Firmenregisters das Erlöschen der Firma Dr. V. Hammetter zu Antouienhütte (Inhaber Apotheker Dr. Victor Hammetter daselbft) heute eingetragen worden, Kattowitz, den 2. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

40580 Koblenz. In das hiesige Handels- (Bir Register ist heute unter Nr. 500 die Firma 1FrZe W. Neinhardt“ in Do tlens und als deren Jn- haber der Kaufmann Franz Wilhelm Reinhardt, zu Koblenz wohnend, eingetragen worden. Koblenz, den 13. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. I.

40578 Koblenz. In das hiesige Handels- (Gesellschaft d Register ist heute uuter Nr. 159 die Handel8gesell- schaft „Reinhardt «& Cie“ mit dem Sitße in Koblenz und als deren Gesellschafter die in Koblenz wohnenden Kaufleute Franz Wilhelm Reinhardt und Heinri<h Schumager, von denen jeder zur Vertretung der Gesellschaft, die am 13. Oktober 1891 begonnen hat, berechtigt ist, eingetragen worden. Kobleuz, den 13. Oktober 1891.

Königliches Amtsgeriht. I.

Konstanz. Sandel8register-Eiutrag. [40579] Nr. 11528. Auf Bes<hluß vom Heutigen Nr. 11 528 wurde zu O.-Z. 359 des Firmenregisters eingetragen : Ehevertrag des Kaufmanns Hermaun Einstein in Konstauz mit Clara Frauk von da d d. Konstanz, den 27. September 1891, worna< jeder Theil 100 M in die Gemeinschaft einwirft, während alles übrige Einbringen nebst betreffenden Schulden davon aus\<ließt, na< Maßgabe der Bestimmungen Art. 1500 ff. des jetzigen badishen Landre<ts. Konsftauz, den 10. Oktober 1891.

Gr. Amtsgericht.

Dorner.

[40575 Krackow. Jufolae Verfügung vom 5. d. M ist zum hiesigen Handelsregister eingetragen : Fol. 39 Nr. 39. Col, 3. Schlomann Salomon, Col. 4, Kra>ow, S@{lomann

Col. 5, Kaufmann Salomon in Kra>ow. Fol, 39 Nr. 40. Co]. 3, W. Vorbe>, Col, 4. Kra>tow, Col. 5, Molkereibesizer Wilhelm Vorbe> in Kra>kow. Fol. 40 Nr. 41. Col. 3. C. F. Mahnke, Col. 4. Krakow, Col. 5. Kaufmann Carl Mahn>e / in Krakow. - Fol. 40 Nr. 42, Col. 3, M. Jangen, Col, 4, Kra>ow, Col. 5, Kaufmann Moriß Janzen n Kra>kow. Krakow, den 10. Oktober 1891. Großherzoglihes Amtsgericht.

3) Nane Peter Heinri Krog

Handelsregister N

: [40582] LudwigsInust. Zufolge Verfügung vom 5. Ok- tober d. I. ist in das hiesige Handelsregifter unter Nr. 141 eingetragen:

Die Handelsfirma : Carl Dunkelmaunu. Ort der Meverlalungz Ludwigslust.

haber: Kaufmann Carl Dunkelmann hieselbst. Ludwigslust, den 9. Oktober 1891.

Großherzoglihes Amtsgericht.

[40581 Ludwigslust. Zufolge Verfügung vom 5. Ok- tober d. Is. ist heute in das biesige Handelsregister unter Nr. 103 Col. 3 das Erlöschen der Firma R. Buchholz hieselbst eingetragen. Ludwigslust, den 9. Oktober 1891. Großßerzoglihes Amtsgericht.

Marienburg. SBefanntmachung. [40584] In unserm Register zur Eintragung der Aus- \<ließung oder Aufhebung der ehelichen Gütergemein- schaft ist heute vermerkt, daß der Kaufmann Wilhelm ohft zu Stadt Kaldowe und dessen Ehefrau ina, geborene Becker, für ihre Ehe die Ge- meins<aft der Güter und des Erwerbes dur< Vertrag vom 3. Oktober 1891 mit der Maßgabe aus- geschlossen haben, daß dem gegenwärtigen Vermögen der Ehefrau und Allem, was sie später dur Erb- saft, Geschenke, Glü>sfälle oder sons erwirbt, die Eigenschaft des vertragsmäßig vorbehaltenen Ver- mögens beigelegt wird. L den 13. Oktober 1891. öniglihes Amtsgericht.

[40583] Merseburg. In unferem Firmenregister ift heute unter Nr. 611 die Firma Otto Schömburg mit dem Sitze zu Merseburg und als deren Ins haber der Handelsgärtner Otto Sc<{öwburg hier eingetragen.

Merseburg, den 8. Oktober 1891. Königliches Amtsgeri<t. Abtheilung II.

[40586] Neubrandenburg. Sn bas biesige Handel3- register is Fol. 188 Nr. 181 das glndelede[Gst des Kaufmanns - Carl Bülle in eubrandenburg unter der Firma Carl Vülle mit den Sitze zu Neubrandenburg heute eingetragen worden.

Neubraudenburg, 12. Oktober 1891. Großherzoglißes Amtsgericht. II. Sharenberg.

Oberhansen. Handelsregister [40588] des Königlichen Amtsgerichts zu Oberhausen.

In unser Firmenregister is unter Nr. 182 die Firma A. Kürten zu Oberhausen und als deren Inhaber der Kaufmann Anton Kürten zu Ober- hausen am 13. Oktober 1891 eingetragen.

Oberhausen. Handelsregister [40589] des Königlichen Amtsgerichts zu Oberhansen. In unser Firmenregister ist unter Nr. 181 die Firma Wilhelm Stader zu Oberhausen und als deren Inhaber der Konditor Wilhelm Stader zu Ober hausen am 13. Oktober 1891 eingetragen.

40587 Oelde. In das Handels- (Firmen-) Rec unter Nr. 73 die Firma K. Schreiber und als deren Inhaber der Kaufmann Koppel Schreiber zu Oelde heute eingetragen. Oelde, den 13. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

Ohlau. Bekanntmachung. [40590]

In unser Firmenregister ist beut eingetragen :

a. s 4 unter Nr. 302 eingetragenen Firma »J+ Dura“:

Die Firma if in „J. Dura Nachf.““ ge O auf Fräulein Bertha Wolff zu hlau übergegangen ;

b. unter Nr. 314; Die Firma J. Dura Nachf. mit dem Sige zu Ohlau und als deren În- haberin Fräulein Bertha Wolff.

Ohlau, den 10. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

Osterode a. HW. Sefauntmaung. [40430] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 134 zu der Firma A. C. Römer zu Osterode a. H. eingetragen:

as Geschäft is auf den Lederfabrikanten Berin Römer hierselbst übergegangen. Derselbe etreibt dasselbe als Einzelkaufmann unter derselben

rma. Osterode a. H., den 9. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht, II.

Petershagen. SBefauntmachung. 40593] Die dem Kaufmann Georg FriedriG Koch zu Petershagen für die Firma Carl August Koch daselbft ertheilte, unter Nr. 1 (14) unseres Pro- kurenregisters eingetragene Prokura ist heute gelöscht. Petershagen, 13. Oktober 1891.

Königlihes Amtsgericht.

Posen. Handelsregifter. [40591] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 1884 fingeiragene Firma C. Schönbrunn zu Posen ift erio\Men. Posen, den 10. Oktober 1891.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung IV.

Posen. Handelsregister. [40592 Die in unserem Firmenregister unter Nr, 233 tin etragene Firma Paul Cohen zu Posen ift er- osen. Posen, den 13. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

Pyrmont. Vekauntmachuug. 40338

Im biesigen Handelsregister ist heute bei der au Seite 5 unter Nr. 14 eingetragenen Firma: e-Niklolans Vermann Hoflieferant, Pyrmont‘‘ in Spalte 6 folgender Eintrag bewirkt worden : eDie Firma ift erloschen.“ Pyrmont, den 12. Oktober 1891.

Fürstli<h Walde>kshes Amtsgericht,

Pyrmont. ekanntmachung.

In unserem Firmenregister is heute Fol, 1 folgende Eintragung bewirkt worden :

Spalte 1. Laufende Nr. 136.

Spalte 2, Bezeichnung des Firmeninhabers:

Georg Viktor Bermann, Kaufmann (Galantrie- und aare, Spalte 3. Ort der Niederlassung: „Pyrmont“. Spalte 4. Bezeichnung der Firma: „Georg Bermaun“‘, Pyrmont, den 12. Oktober 1891. Fürstli< Walde>s{<es Amtsgericht.

40594 QuerPsart. Jn unser GesellsGaftsregiltec n heute zufolge Verfügung von heute unter Nr. 56 Folgendes eingetragen : 1) Firma der Gesellschaft : Holzinduftrie-Actien-Gesellschaft zu Nofi- eben.

2) Siß der Gesellschaft: Roßleben.

3) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Dle Ga sSvertvag ist am 17. Februar 1891 ges<lossen. :

Gegenstand des Unternehmens bildet die Ver- arbeitung von Holz jeder Art und der Vertrieb von Holz mit und ohne Verarbeitung.

Das Grundkapital beträgt 300 000 bu<ftäbli dreihunderttausend Mark und wird in dreihun Aktien von je eintausend Mark zerlegt.

Sämmtliche Aktien lauten auf den Inhaber.

Der Vorstand besteht aus einem von der Gen versammlung jedesmal auf 5 Jahre gewählten waltungsrathe, der Aktionär fein muß, und é? Ln Aufsichtsrathe ernannten und angestellter rektor. f

Die Erklärungen des Vorstandes sind binder ! die Gesellschaft, wenn sie mit der Firma di { sellschaft und der eigenhändigen Unterschrift der standsmitglieder unterzeichnet sind.

Die Generalversammlungen finden in Roß, | ftatt und werden vom Vorstande berufen.

Die Einladung muß die zur Berathung zu stelle Gegenstände angeben und mindestens zwei Wi vor dem Versammlungstage bekannt gemaht wer

Nah S(luß jedes Geschäftsjahres ist spätest innerhalb drei Monaten eine ordentlihe Gene versammlung einzuberufen.

Alle Bekanntmachungen der Gesellshaft werden i „Deutschen Reichs-Anzeigek * veröffentlicht, sie werden

p f

„der Vorstand oder der Aufsichtsrath", je na<dem die Veröffentlihung von dem einen oder dem andern dieser Organe ausgeht, erlassen. Die Gründer der Gesellshaft sind: 1) der Amtsrath Hermann Lüttich in Wendelstein, 2) der Rittergutsbesißer Alfred von Breitenbauch in Bucha, 3) der Rentier Friedri Hi>ethier in Wiehe, 4) der Amtmann Karl Jacobs in Memleben, 9) der Amtmann Bruno Endlich in Donndorf, 6) der go Georg Voigt in Roßleben, 7) der Ortsrihter Hermann Nennewitz daselbst, 8) der Gutsbesißer Karl Nennewihz daselbst, t 9) der Buchhalter Heinrih Michael daselbst, 10) der Gutsbesißer Richard Löhne in Bottendorf, 11) der Ortsrichter Karl Nennewiß in Bottendorf, 12) der Gutsbesißer Karl Nasemann daselbft, 13) der Gutsbesißer August Scheibe daselbst, 14) der Gutsbesißer Karl Schasse daselbst, 15) der Gutsbesißer Friedrih Schasse daselbst, 16) der Gutsbesißer Wilhelm Scheibe daselbst, 17) der Gutsbesißer Friedri< Seume daselbst, 18) der Gutsbesißer Gustav Koch in Sc<önewerda, 19) der Gutsbesißer Karl Längrich daselbst, 20) der Amtmann Karl Frank in Artern, L 21) der Hauptmann Karl Koerner in Ober-Hel- rungen,. 22) der Amtsvorsteher Gustav Krieger in Reins- dorf bei Artern, 23) der Amtmann Otto Bethmann daselbst, 24) der Gutsbesißer Albert Rehbaum in Bottendorf, 29) der Rentier Ferdinand Suhle in Denen, 26) der nauritans Traugott Opel in Halle a./S., 27) der Rentier Eduard Braune in Sangerhausen, 29 der Kunstgärtner FriedrihHammermann das elbt, 30) ber S er Paas CQuE L Seluggada er ergutsbesißer un ajor Georg von Helldorf in Nebra, 9 j \ / 31) der Amtmann Otto Stapf in Hechendorf. „Die sämmtlihen Aktien sind von den Gründern übernommen. Den Vorstand bilden : 1) der Rentier Ferdinand Suhle in Roßleben, L der Direktor Paul Chares in Roßleben. en Aufsichtsrath bilden: 1) dec Amtmann Bruno Endli in Donndorf, 2) der Hauptmann Karl Koerner in Ober- Heldrungen, 3) der Amtsvorsteher Gustav Krieger in Reins- dorf bei Artern, M der Ortsrichter Hermann Nennewiß in Roß- eben, 9) der Rentier Eduard Braune in Sangerhausen. u Revisoren der Gesellschaft sind bestellt worden : alzfabrikant Bruno Reini>e und Kaufmann Paul Hofmeister, Beide zu Halle a./S. Querfurt, den 10. Oktober 1891, Königliches Amtsgericht. IL.

40341 Rastatt. Nr. 18665. Ins Gesellschaftäccciftl] wurde heute unter O.-Z. 73 eingetragen:

penheim. e<tsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter mit dem Ret gleicher Ver- tretung sind die ledigen Kaufleute Julius Herz und Hermann Herz in Kuppenhbeim. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1891 be- gonnen. Rastatt, den 8. Oktober 1891. Großh. Amtsgericht. Farens<on.

Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor. Berlin: Verlag der Expedition (S<olz).

Dru>k der Norddeutshen Buchdru>erei. und Verlage

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

(40339) :

unter der Firma der Gesellshaft mit dem Zusaze

Firma und Niederla}sungsort J. Herz Söhne in M

zum Deutschen Reihs-A

M 244.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachung der deuts<hen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au< in einem

Vierte Beilage

nzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 16. Oktober

——

esonderen Blatt unter dem Tit

en aus den Handels-, Mengssenshasis-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente,

1891.

e]

Gebrauhhsmuster, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. u: 2113)

l - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur< alle Post - Anstalten, für Berlin aud dur die nigliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats-

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. (Ems

Handels - Register.

ie Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften L mtnaitdltgelells@aften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sigzes dieserGerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreich heeteme ers und dem Großherzog- um Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Siu itiart und Darmstadt veröffentliht , die beiden ersteren wöchentli<h, Mittwohs bezw. Sonn- abends, die legteren monatli. [37630]

ReeckKlinghausen. Befanntmachung. In unser Geselischaftsregister ist unter Nr. 28 lgendes eingetragen : Vi der Aitina „Gemeinnüßiger Bauverein“ ist laut Gesellschaftsvertrages vom 5, Juli 1891 mit dem Siß in Reeklinghausen eine Aktiengesell haft egründeï. Zwet der Gesellschaft ist, den weniger emittelten Einwohnern, inébesondere dem Arbeiter- stande von Red>linghausen und Umgegend billige und. gesunde, das Familienleben fördernde und mit binreihendem Gartenland versehene Wohnungen zu beshaffen. Gegenstand des Unternehmens sind tes- halb namentli< Ankauf und Bebauung von Grund- stüden sowie Vermiethung und Verkauf dexselben unter erleihterten, dem Käufer angepaßten Be: dingungen. : A

Das Grundkapital der Gesellschaft ist auf fünfzig- tausend Mark festgeseßt; die Aktien lauten auf Namen. | /

Die Höhe jeder Aktie is auf eintausend Mark bestimmt, das Grundkapital ist somit in 50 Aktien erlegt. 4 Der Vorstand besteht aus drei von dem Aufsihts- rathe zu wählenden Personen, welche keine Äktionäre u fein brauchen. :

: Bie Vorstandsmitglieder bestimmen unter si< den Vorsitzenden und dessen Stellvertreter. ;

Zu Stellvertretern verhinderter Vorstandsmitglieder Fönnen vorübergehend auf im Voraus bestimmte Zeit auh Mitglieder des Aufsichtsrathes ernannt werden.

Der Vorstand vertritt die Ge\sellshaft, und zwar in der Weise, daß der Vorsigende beziehungsweise dessen Stellvertreter und ein Mitglied desselben ge- meinschaftlih Namens der Gesellschaft Rehtsgeschäste zu s{hließen und deren Firma zu zeihnen berechtigt sind. Die Bekanntmachungen und Zeichnungen Namens der Gesellschaft erfolgen unter deren Firma mit Hinzufügung der Namensurterschrift.

Die Einladung zu den Generalversammlungen er- folgt dur< den Deutschen Reichs - Anzeiger, das Reklinghäuser Wochenblatt und Re>klinghäuser Volksblatt.

Die Generalversammlung i} berechtigt, leßtere Blätter N andere Zeitungen als Gesellshafts- blâtter zu ersetzen. L

Die Dauer 4 Gesellschaft is eine unbeschränkte.

Die Gründer der Gesellschaft, welhe sämmtliche Aktien übernommen haben, {ind folgende:

1) Geheimer Regierungs- und Landrath Robert von Reitenstein, Z 2) Baurath Theobald von Hülst, 3) Rendant Anton Wiesmann, 4) Apotheker August Strunk, 5) Buchdru>ereibesißer Clemens Bauer, 6) Kauftnann Clemens Mittelviefhaus, 7) Grubendirektor Leo Küper, 8) Königlicher Rentmeister Hermann Feldmann, 9) Zimmermeister Wilhelm Gert, 10) Fabrikant Franz Limper 11) Rentmeister Wilhelm Wessels, sämmtlich von hier. .

Dur die Grünoer der Gesellshaft sind sämmt- Tie Aktien übernommen.

Zu Mitgliedern des Vorstandes wurden ernannt :

1) Fabrikant Franz Limper,

2) Apotheker August Strunk,

3) Kaufmann Clemens Mittelviefh1us. Zu Mitgliedern des Aufsichtsraths sind ernannt: 1) Rendart Anton Wiesmann,

2) Baurath Theobald von Hülft,

3) Rentmeister Wilhelm Wefsels,

4) Buchdru>ereibesißer Clemens Bauer,

5) Grubendirektor Leo Küper. /

Als Revisoren für den Hergang der Gründung find Seitens der Handelskammer zu Münster i. W, in Gemäßheit des $. 209 h des Algemeinen Deut- schen Handelsgeseßbuhes der Kaufmann H. Vogel: fang und der Grubendirektor Schrader, Beide von Hier, bestellt.

Eingetragen auf Grund des Ai.“-ages vom 14. August 1891 und zufolge Verfügung vom 21. Avgust 1891 am 22. August 1891. Act, Gen. btfd. Handelsregister Gen. I. Nr. 3 Bl. 72,

Re>klinghausen, 21. August 1891.

Königliches Amts3zericht.

Rüdesheim. Befanntmachung. [40342] In das Profurenregisier des hiesigen Königlichen ‘Amtsgerichts ist heute na<h®ehender Eintrag erfolgt : j Biele; s Prinzipals: Agathe L 2) Bezeichnung des Prinzipals: Agathe Loewen- thal-Rheinberg Wwe. 3) Firma, welche der Prokurist zeihnet: Cham-

, pagnerfabrik Schloß Rheinberg.

4) Ort der Niederlassung: Geisenheim. 9) Verweisung auf das Firmenregister: Die Firma ásstt eingetragen unter Nr. 232 des Firmenregisters.

6) Bezeichnung des Prokuristen : Iulius Rhein-

bera in Geisenheim.

Nüdecsheim, 8 Oktober 1891, Königliches Amtsgericht. I.

Rüthen. Handelsregister [40343] des Königlichen Amtsgerichts zu Rüthen. Die unter Nr. 10 des Firmenregisters eingetragene Firma August Ruftemeyer S die Wittwe Nugust Rustemeyer zu Rüthen) ist gelös<{t am 12. Oktober 1891.

Saalseld a. S. Handelsregister. Eingetragen: a. Nr. 282 die Firma Dr. Vodenu- stein & Kaestner in Saalfeld und als Inhaber A Bodenstein aus Oschersleben und Fritz Kaestner hier; /

b. Nr. 283 die Firma Herm. Schaarwächter, Malzfabrik in Saalfeld und als Inhaber Her- mann Schaarwächter daselbst.

Saalfeld a. S., den 10. Oktober 1891. Herzogl. S. Meining. Amtsgericht. Abtheilung III. Fr. Trinks.

[40349]

Schmölln. | [40353 Haudelsregister für Schmöllu und Gößuitz, Nachdem die Firma Schramm «& Co. in Schmölln, deren Jrhaber die Knopffabrikanten Otto Emil Schramm in Gößnitz, Robert Gduard Fribsche daselbst und Walther Oertel daselbst i sind, ihren Siß na< Göfnitz verlegt hat, ist heute diese Firma auf Fol. 71 des Handelsregisters für S<mölln gelö\{ht und auf Fol. 197 des Handels- registers für Gößniß eingetragen worden. Schmölln, den 13. Oktober 1891. Herzogliches Amtsgericht. Grau.

Schwelm. Handelsregifter [40344] des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm. Bei Nr. 96 des Gesel)cafstsregisters Firma Fr. Braselmaun «& Sohn zu S<hwelm ift am 2. Oftober 1891 Folgendes vermerkt worden : Der Kaufmann Adolf Braselinann zu Schwelm ist als Gefellshafter eingetreten.

(40348] Schwerin. Zufolge Verfügung des Großherzog- lien Amtsgerihts vom 12. d. Mts. i} heute in das biesige Handelsregister Fol. 443 Nr. 374 eingetragen :

Spalte 3 (Firma): Aug. Ve>ker.

es (Ort der Niederlaffung): Schwerin in Me>lenburg.

Spalte 5 (Inhaber): Kaufmann August Beer zu Schwerin i /M.

Schwerin, den 13. Oktober 1891.

Der Gerichts\hreiber: W. Kraa>.

Stendal. Bekanntniachung. [40355]

Unter Nr. 344 unseres Firmenregisters is heute die Wittwe des Kaufmanns Otto Rudolphi Karoline, aeb. Sierig, zu Stendal als Inhaberin der Firma Otto RNudolyhi’2 Wwe. daselbst eingetragen worden.

Stendal, den 8. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

Strassburg. [40347] Kaiserl. Landgericht Straßburg.

Am heutigen Tage wurde zu Nr. 667 des Gesellsbaftsregisters bei der Aktiengesellshaft unter der Firma „The Lion‘ Feuerversicherungs- gesellschaft in London mit Zweigniederlassung in Straßburg eingetragen : :

An Stelle des bisherigen Vertreters der Gesell- schaft für Elsaß-Lothringen Ernft Lemaitre in Straßburg, dessen Vollmacht erloschen ist, wurde der Versicherungs: Direktor Eugen Hirn in Straß- burg zum Direktor der Gesel\shaft für Elsaß- Lothringen bestellt.

Straf:burg, den 12. Oktober 1891.

Der Landgerichts-Sekretär: Hertzig.

[40598] Strelno. Im Firmenregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist die unter Nr. 42 eingetragene Firma „Julius Twardygrosh“ zufolge Ver- fügung vom heutigen Tage gelösht worden. Strelno, den 12. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

[40354] Tenuchern. Jn unserem Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 1 früher 103 1 eingetragenen Kommanditgesellshaft E. Koch « Comp. in Schelkau folgende Eintragung bewirkt worden : „Die Gesellschaft ist aufgelöft und die Firma gelö\<t.“ Teucheru, den 6. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

Thorn. Bekanntmachung. [40603] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 866 die Firma O. Scharf und als deren Inhaber der Kaufmann Otto S{arf hierselbst eingetragen. Thorn, den 13, Oftober 1891. Königliches Amtsgericht.

Thorn. Vekanntmachung. [40605]

In unser Gesellicha1tsregister ist heute unter Nr. 20 bei der Gesellshast S. Kuznitzky et Comp. folgender Vermerk eingetragen :

Der Gesellschafter Dr. jur. Alfred Kuznißky ist

Abonnement beträgt 1 6 50

dur<h den Tod ausgeschieden. Die Gesells%aft wird unter der bisherigen Firma S. Kuznigky et Comp. von den übrigen Gesellschaftern, nämlich: 1) dem Königl. Kommerzienrath Simon Kuznißky

zu Breslau, 2) dem Kaufmann Adolf Graetzer zu Breskau, 3) dem Kaufmanr“ Ernst Kuznißky zu Kattowit, fortgeführt. Thorn, den 13. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

Treptow a. R. SBefanntmachung. __ [40601] In unser Register. betreffend die Aus\cließung der Gütergemeinschaft bei Kaufleuten, ist heute zu- folge Verfügung vom 10. d. Mts. unter Nr. 25 eingetragen, daß der Kaufmann Friedrich Schänker zu Treptow a. R. für seine Che mit Margarethe Hartung dur< gerihtliven Vertrag de dato Körlin, den 21 September 1891 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen hat. Treptow a. R., den 12. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht. J. V.: Heymann.

Uerdingen. Befanntmahung. [40356] In das Handelsgeschäft, das zu Uerdingen unter der Firma „Theod. Schwiertz“ betrieben wird, ist ein Kommanditist eingetreten. Die hierdur< ent- standene Kommanditgesellshaft führt die bisherige Firma „Theod. Schwiertz“ (alleiniger Inhaber Dr. Ctio BVürger, Kaufmann daselbst), mit dem Sitze zu Uerdingen. Der einzice persönlich haftende Gesellschafter is der ¡genannte Dr. Otto Bürger, Kaufmann zu Uerdingen. : Dieses wurde auf Anmeldung gestern vermerkt bei Nr. 45 des Firmenregisters und Nr. 42 des Gesell- <saftsregisters hiesiger Stelle, Uerdingen, den 8. Oftober 1891. Königliches Amtsgericht.

(40607] Waldshut. Nr. 21480/81. Zu den diesseitigen Handeléregistern wurde eingetragen : :

Zu O.-Z. 83 des Gesellschaftsregisters Ge- brüder M. B. Vernheim in Thiengen Die Firma ist erloschen :

O.-Z 524 des Firmenregisters „Gebrüder M. B. Bernheim in Thiengen“ Inhaber der Firma ist Jsaak Bernheim, ledig. in Thiengen.

Waldshut, den 3. Oktober 1891.

Gr, Amtsgericht. Köhler.

[40606] Waldshut. Nr. 22096, Zum diesseitigen Firmenregister wurde eingetragen : :

O.-Z. 525. Baruch Bernheim in Waldshut. Inhaber der Firma ist Baruch Bernheim, vereheliht mit Elisa, gèb. Notbschild, in Waldshut. Die ehe- lihen Güterverhältnisse sind hon früher veröffent- liht worden.

Waldshut, den 8, Oktober 1891.

Gr, Amtsgericht. Köhler.

(40434] Wiesbaden.‘ Heute ist in unser Gesellsafts- register unter Nr. 357 (betr. die Gesellshaft Rhei- nische Weincompagnie Poths & C°_ zu Wies- baden mit Zweigniederlassung zu Viebrich a./Rh.) eingetragen worden: Der Kaufmann Joseph Henrich zu Wiesbaden ist in die Gesellschaft eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur je zwei Gej|ell- schafter in Gemeinschaft berehtigt.

Wiesbaden, den 9. Oktober 1891 Königliches Amtsgericht. VIII.

Genossenschafts - Register. | 40612

Burgsteinfurt. Genofsenschaftsregifter des Königl. Amtsgerichts zu Burgsteinfurt.

In unserm Genossenschastsregister ist zu Nr. 3, betr, Wettringen'er Spar‘! und Darlehnskasseu- Verein e. G. m. u. H. am 10. Oktober 1891 eingetragen :

n Stelle des Händlers Anton Göten if der Lehrer Johann Gillmann als Vorstandsmitglied und gleichzeitig als stellvertretender Vorsißender gewählt.

[40609]

Ersart. In unserem Genossenschaftsregister ifi bei der unter Nr. 29 verzeihneten Firma : Spar- und Vorschuf:kafse der Erfurter Veamteu-Vereinigung, eingetragene Ge- nof}euschaft mit beschränkter Haftpflicht mit dem Sitze zu Erfurt i in Colonne 4 folgende Eintragung bewirkt : ; Der Eisenbahn-Stationsassistent Heinrih Brink- mann ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an dessen Stelle der Königlihe Eisenbahn-Betriebs- Sekretär Rudolph Dittmann zu Erfurt getreten (Generalversammlung vom 5. September 1891.) Eingetragen auf Verfügung vom 6. Oktober 1891 am 7. Oktober 1891. Erfurt, den 7. Oktober 1891. | Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V.

Greisswald. Bekanntmachung. [40615]

In unserem Genossenschaftsregister ist unter Nr. 5 Spalte 4 betreffend den Vorschuß-Verein mit unbeschräukter Haftpflicht zu Gütßzkow folgender

k beute eingetragen : i A Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes,

Das Central- Handels - Negister für das Le Reich erscheint in der Regel tägli<h. Das für das Viertelja Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 „S.

r. Einzelne Nummern kosten 20 S.

Scbiffskapitäns Leopold Retlaff, ist der Satktler- meister Gustav Kleist zu Güßkow für die Zeit vom

7 1,-Oktobêr 1891 bis 30. Septembec 1894 als Vor-

standsmitglied getreten. Greifswald, den 3. Oktober 1891. Königlihes Amtsgericht.

Högrhst a./M. Befanntmachung. [40673] eute wurde folgender neuer Eintrag in das hiesige Genossenschaftsregister unter Nr. 10 gemacht : 1) Firma der Genossenschaft :

Obftban Genossenschaft Shwanheim E.

G. m. beschränkter Haftpflicht. 2) Sit derselben: Schwanheim a./Main. 3) Der Gesellschaftsvertrag datirt vom 1. Juni 1891, Gegenstand des Unternebmens ist Anbau und Verwerthung von Obst und ähnlihen Produkten. Der Vorstand, welcher für die Genossenschaft zeichnet, besteht aus dem Direktor, dem Rendanten und 3 weiteren Mitgliedern. Denselben bilden gegen- wärtig die Herren: : Dr. W. Kobelt als Direktor, G. A. Peter als Rendant. Vürgermeister Heuser als Stellvertreter des

Direktors,

I. A. Berz Il,

Lehrer V. Storch,

sämmtli zu Schwanheim : N

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft muß dur< 2 Vorstandsmitglieder erfolgen. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeich- nenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. : Die Haftsumme der einzelnen Genoffen beträgt 100 6 für jeden erworbenen Ges<äftsantheil. Die böchste Zahl der Geschäftsantheile, auf welche ein Genosse si betheiligen kann, beträgt drei.

Die von der “Genossenschaft ausgehenden öffent- lihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossensbaft, gezeihnet von zwei Vorstands- mitgliedern. Die vom Aufsichterath ausgehenden unter Benennung desselben, von dem Präsidenten des Aufsichtsraths unterzeihnet.

Zur Veröffentlihung seiner Bekanntmachungen bedient si< der Verein der Deutschen landwirth- \chaftlihen Genofsenshaftépresse. |

Beim Eingehen dieses Blattes bestimmt der Vor- stand mit Genehmigung des Aufsichtsraths bis zur nächsten Generalversammlung ein anderes an defsen Stelle. : ;

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Höchst a./M., den 12. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. II.

Langen. Bekanntmachung. [39928] In das Genossenschaftsregister unterzeihneten Ge- richts ist folgender Eintraz vollzcgen worden: Laut Beschluß der Generalversammlung des land- wirthschaftlichen Consum Vereins Offeuthal

Eingetragene Genossenschaft mit unbeschränk- ter Haftpflicht vom 13. September 1891 sind an Stelle der dur< Erlöshung der Vollmaht aus- geschiedenen Aufsichtsraths- und Vorstandsmitglieder mit Wirkung vom 1. Oktober 1891 neu gewählt

worden: a. in den Aufsi(htsrath: 1) Konrad Haller I., 2) Iacob Zimmer Il. und 3) Johann Nicolaus Fritsch; in den Vorstand: 1) Heinrih Haller IV., Direktor, 2) Christoph Haller 1IT, Rendant, 3) Philipp Sommerlad 4) Philipp Groh V., Beisitzer. 5) Ioh. Philipp Zimmer IXY,, Langen, 7. Oktober 1891. Großb. hes. Amtsgericht daf.

Mülhausen i./Els. [40613] Genosseuschaftêregister des Kaiserlichen Landgerichts Mülhausen i./Els.

Unter Nr. 16 Band 11. ist heute die Eintragung erfolgt, daß dur< Beschluß der Generalversamm- lung vom 17. September 1891 die Auflösung des e„Konsumvereins Sparsamkeit , eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Mülhausen beschlossen worden ist und die Liqui- dation dur< den Vorstand erfolgt.

Im Band IL. sind unter Ne. 10 und 36 Kon: sumvereine Eintracht, und Hoffnung hier die Eintragungen erfolgt, daß, wenn der Vorstand aus mehr als 2 Mitgliedern besteht, statutenmäßig die Zeichnung dur< die Mehrbeit der Mitglieder hinreichend, unter Nr. 20 Arbeiter-Kousum- verein Hegeunheim die Unterschrift von 3 Vor- standömitgliedern erforderli ift.

Mülhausen, den 10. Oktober 1891.

Der Landgerihts-Obersekretär : Wel >er, Kanzleirath.

40610]

[ Nassau. Jn das hiesige Genossenschaftsregister wurde heute unter Nr. 5 eingetragen die unter der

Grm d Darlehnskasse eingetragene ar: un Genoffenschaft mit unbeschränkter Haft-

pflicht“ j errihtete Genossenschaft mit dem Siß zu Schweig- ausen. Y t Statut vom 13, September 1891 bildet den Gegenstand des Unternehmens der Betrieb eines Spar- und Darlehnskafsengeshäftes ¡um Zwe>: 1) der Gewährung von Darleben an die Genossen

für ihren Geshäfts- und Wirthschaftsbetrieb,