1891 / 246 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

É A

P cent A nie E Cet Eier e E

einer federnden Klammer aus Edelmetall. A. Nägeln und zum Nageln von Schuhwerk u. dergl. G. Benger in Stuttgart. 2. Oktober 1891. Spiritusko<her. O. Mü>e in Stuttgart. Klaffe. Klasse. Wun zah Mellin an T. Goll in Frankfurt a. M, Neue Hell 71.) S et A Beide, Robert dl Tültasso. a E 45. Nr. 121. Rofl O1 tbe Ia e R | S4 Nr: 197. Hapfhahn. 3. Stbind1bö> in | für Sciaacais A Merten, —= New Vere | Le Vanfwann Fricirid Loma Veos Peiecs ti . Februar ab, t0o, : . Az : . . R L o<ho ei Le .— M. 0. ünchen. 1. ober . . 12. is id- ;

Klasse. s Schmidt in Berlin 8W., Königgrägerstraße 43, | 3. Nr. 266. Knopflose Jae ohne S<hlih. | 34. Nr. 174. Hänge-Pult uud -Tish. Com- | Nr. 150. Milchkanne. Eisenhüttenwerk| „, Nr. 199. SpuudlochversGluß für Lager- E Mi iren, 0 E R S worden.

51. Nr. 60 006. Einrichtung an Saiteninstru- Vom 3. März 1891 ab. G. Benger in Stuttgart. 2. Oktober 1891. mandit-Gesellshaft Vereinigte Sägewerke & | Marienhütte b. Koßenau, Act. Ges. (vorm. bierfäfser. M_Stangl in München. 1. Ok- | register. Briefkasten. Ein Substitut für 1890 b T E per IErLe Ih, A M menten zur Verstärkung des Tons. Th. | Klasse. L B. 31. Holzwaarenfabriken, Haarmann in Holzminden. ! Swlittgen & Haase) Eisenhüttenwerk Mallmiy tober 1891. St 11. Gummi. Cativo-Baumsaft. Esbenite. Ueber idt s Sb Handelegesells> aft in Firma : Meinhold in Klingenthal, Sachsen. Vom | 71. Nr. 59 990. Leistenkeil - Vershluß. F. | , Nr. 267. Kuopfloses Hemd ohne Schlitz. | 1. Oktober 1891. C. 1. i; z in Mallmitz. 1. Oktober 1891. M. 28, - Nr. 207. Syphoustopfen. A. Knoop in | das neue Reichsgeseß zum Schute der Gebraus- (Geschäftslokal: 2 Be erlein & Co.

20. Februar 1890 ab. Zahn und H. Riedel, Vice-Feldwebel in G. Benger in Stuttgart. 2. Oktober 1891, Nr. 179. Vilderftäuder. P. Strempel in j „Nr 172. Einsathülse mit auswechsel- Minden. 1, Oktober 1891. K 18. tnufter, Londoner Morkt. (Halbmonatlicher wn Bs Bear tr. Ne. 71) find: Nr. 60 010. Anréeißvorri&tung für Stahl- Spandau. Vom 12. März 1891 ab. B. 32, Liegniß. 1. Oktober 1891. St. 9. E barem Oesenhalter für Krippenftänder. | 68. Nr. 116. Aufsazband, welches ohue Originalberiht.) Luftschifffahrt. Vermischtes der In, : E e B Voperiein und stimmen. Brachhausen _& Riesner in é 2 59 993. Leisten. NO MordoR und Nr. S Bo nód Rutechosen oline E 1 Nene: I. R Lemnit- H. N in Nofsen i./S. 1. Oktober 1891. Mepenon. ber Thie bezw. es Feufters | (Waarenverkehc zwishen Deutschland und Italien Eleide zu ‘Beclir R utriß\{-Leipzig. Vom 2. Dezember ab. i er in Boston, incoln Street, h , R ) e 8 E O S ‘schmier erden fauu. Dise ini : : . t ,_ Dell L

S 021 Vorrichtung Tina selbsttbätigen County of Suffolk, State of Massachusetts, 1891. B. 33. ; Nr. 187. Kleiderhalter. G. Aschinger in „Nr. 241. Universal-Rauchblas-Apparat ildesheim. 1. Okiober 1891. “2 B E Le E A, f E X S NE 00s des Gesel'shafts-

Aufzeichnen der auf Tasteninstrumenten gespielten B. St. A. ; Vertreter: C. Pataky in Berlin 8, | 4. Nr. 128. _ Taschenbenzinlampe in Patro- München. 1, Oftober 1891. A. 6. für Bieuenzüchter. E. Gröber in Lor, | , Nr. 188. Fenstervershluß. P. Liebig in | rumänischer Zolltarif. Das deuts<he Tongogebiet. | Fn A Fle Mos Ae i Ds

Musikstü>ke mittelst Luftdru>k. I. Föhr, Prinzenstrafe 100. Vom 7. April 1891 ab. nenform. O. Bente in Pforzheim. 1. Oktober Nr. 190. Matratze mit verftellbarem | Württemberg. 1, Oftober 1891. G. 7. München. 1. Oktober 1891. L. 13. Japan. Bordeaux. Ein- und Ausfuhr von Kautschuk woselbft die E N ift „unter Nr. 17 202,

Oberrevisor, Büreauvorstand bei der General-| , Nr. 60001. Maschine zum Poliren von 1891. B. 15. 5 Kopftheil. F. Nadler in München. 1. Ok- | Nr. 254. Als _Obsftpflücker verwendbare | , Nr. 218. Vorrichtung zum Oeffnen und | und Guttapera im Deutschen Reich.) Gebrau(s- E L Firma:

direktion der K. W. Posten und Telegraphen in Schub- und Stiefelabsäßen. A. Le Forest Nr. 134. Reflectoren aus gewölbten oder tober 1891, N. 3. | VBaumscheere. O. Engau in Laubegast bei Schließen vou Feusterau. O. Strobm in muster-Cintragungen. Deutsche Warte. Ham- | mit dem Gie E pin |

Stuttgart. Vom 22. Februar 1891 ab. Mitchel in Lynn, Staat Massachusetts, profilirten Glasplatten mit rückseitigem _Nr. 204. Fahrbarer Vratroft. M. Fri>e Dresden. 2. Oktober 1891. E. 10. Neunkirchen. 1. Oftober 1891. St 12. burger Marktberi<t. Vom Londoner Gummi- | tragen: G erlin vermerkt ftebt, einge-

Nr. 60023. Klaviec, bei welhem mit V, St. A.; Vertreter: F. Edmund Thode & Silberamalgambelag an Wagenlateruen. in Frizdenshütte O./S. 1. Oktober 1891. „Nr. 257. Vogelfutterreinigungsmaschine. | , Nr. 220. Thürricgel für zweiflügelige | Markt. Vom Liverpooler Gummi-Markt. ‘Der Kauf Nudolf Philipy &

Membranen überspannte Rahmen zur Erzeugung Knoop in Dresden. Vom 13. Mai 1891 ab. Hauptvogel & Dänhardt, Sähs. Metallwaaren- F. 13. j H. Shramm in Dresden-Neustadt. 2. Oktober Thüren. P. Friese in Stettin. 1. Oktober | Vermis@tes. wu Bolin ist in d Z o f Philipp Karl Hauptner

banjoäbnliher Töne angeordnct sind. I. Tyler | Nr. 60 004. Vorrihtung zum Auéstoßen u. Laternerfabrik in Dresden. 1. Oktober 1891, Nr. 232. Petroleumkaune mit Suse 1891. Sé. 17. 1891. F. 14. Tonas Sánie Q 2a2 Handelsgeschäft des Kauf-

in Rockhampton, Queensland, Australien ; Ver- der Nähte und Ausklopfen des Obertheils von H. 10. 4 vorrichtung gegen Explosionsgefahr. : Nr. 271. Senseudengelmaschine. Th.| „, Nr. 244. Befestigung der Nosctte bei ; ¿ als Handel sgesell\ LBENUY Hauptner zu Berlin treter: M. M. Rotten in Berlin NW., Swiff- Schuhen. I. Hertri<h und I. F. Lederer Nr. 170. Lampencylinder mit Schutz- H. Kreissig in Grüna bei Chemniy. 1. Oktober i Neumann in Grudshüy b./Vppeln. 2. Oktober. Fensterbascules mittelst conischen in das Handels - Negister Me: Biber “dre dai ati eingetreten und es ift bauerdamm 29a. Vom 3. März 1891 ab. in Olhsenfurt a./M. Vom 9. Juni 1891 ab. bezgl. Verlängerungshülse aus Metall. 1891. K. 10. 1891, N. 5. / Rahmenholz einzuschraubeuden Gewinde- ¡Ars , beibehaltende Handel6gefelis<aft bisherige Firma Nr. 60 025. Anreißvorritung für Stimmen- { 72. Nr. 60 039. Unter der Patroneneinlage G. Riese in Leipzig. 1. Oktober 1891. R. 13, Nr. 238, Körbchen von dreie>iger Grund- 47. Nr. 126. Nenerungen an dur<schnittenen, apfeus. Sâ&sishe Baubeschläge- Fabrik Gries- | Die Handelöregistereinträge über Aktiengesellshaften des Gesells<aftere isters 1 N Ner. 13 092 fâmwe in mecanis<hen Musikwerken. H. F. liegendes Kastenmagazin für Cylindervers{luß- Nr. 186. Laterue. F. Krasser in München. form aus Drahtgewebe. Metalltucfabrik federnden Unterlagsringen als Schrauben- ammer und Lange in Dresden. 2. Oktober | und Kommanditgefellshaften auf Aktien werden nah | Demnächst ist in nie E if Gewehre. H. Pieper in Lüttich, Rue des 1. Oftober 1891. K. 16. Düren S Meraijosie in Düren. 1. Ok- | ficherung. G. Pidchardt in Bonn a /Rh. 1891. G. 11. Eingang derselben von den ‘etr. Gerichten unter der | Nr. 13 099 die A l\{aftsregistez unter

in Dresden, Ostra-Allee 19, Vom Z l / vo e+ in Ti A n Me s e Bayards Nr. 12; Vertreter : C. Pieper in Ber- Nr. 189, Vorrichtung zur Verhinderung tober 1891, 1. Oktober 1891. P. 3. Nr. 260. Vorrichtung zum Fefststellen | Rubrik des Sitzes dieser Getrchte, die übrigen Handels- H. E in Firma:

: 29. ti iten b lin NW,, Hindersinstr. 3. Vom 26. April des Abtropfens von Kerzen. G. Dedreux Nr. 245. Gelenkschrauben für Gardinen- Nr. 137. Schraubensficherung. C. Zizold geöffneter Fenster. I. Roehrig in Dresden. | registereinträge aus dem Königreich Sachsen, d j iße z i E A E in München. 1. Oktober 1891. D. 3. rosetten. Weser & Co. in Barmen. 2. Ok- in Hamburg. 1. Oktober 1891. 3 4. L. Oktober 1891. N 9 Kénigreich Württemberg und dem Großberiog- | Gel ie hejeerlin und sid als deren

ianofortes. W. Vieger in Stuttgart, 1891 ab. ) S : e ind Roteined ite, 47, Vom 18. Mrz 1891 ab.’ | 73, Nr. 59 923. Einrichtung zum Aufdrehen Nr. 246. Nachtlicht-Shwimmer. A. Wagner | tober 1891. W. 15 r, 206. Schutde>ung für Keiluasen | 69. Nr. 230. Zugschnittscheere. H. Heinrichs | thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. | worden. beiden Vorgenannten eingetragen

40. Klavier, bei welhem die gebrau<ten Tauwerks. C. Vergmanu in in Nürnberg. 2. Oktober 1891. W. 16 _Nr. 252. Thee- und Kaffeefieb. A. Kiesel und Stellringschrauben, System Bruns. in Kleinheiperts b /Solinzgen. 1. Oktober 1891. | Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die ie C haft b e / Saiten os Berübrang mit ilalteaten Meißen. Vom 1. März 1891 ab. Nr. 262. Neuerung an Arm-Leuchteru. in Wiesbaden. 2 Oktober 1891. K. 21. A. Bruns in Hannover. 1. Oktober 1891. H. 12. x beiden ersteren wöhentlic, Müitworha B onn- 28 Me Le u 1, Oftober 1801 begonnen. Rollen zum Ertönen gebra<t werden. C. D. | 76. Nr. 59 925. Maschine zum Abkaspeln der W. Lekmann & Co. in Berlin. 2. Oktober 1891. Nr. 269. Löffel und Gabel. Herold & B. 27. ; - Nr. 243, Knopfmafßmesser. J. Bünger abends, die letzteren monatlich. zu Seelin für die E p Hauptner Gérafi in Gand, Belgien; Vertreter : R. Lüders Seiden-Kokons. G. Bergier in Villeurbanne, 2. 18. E : Söhne in Selbiß b. Hof, Bayern. 2. Oktober « Nr. 217. Dichtungsringe. F. Goetze in Sobn in Barmen 2. Oktober 1891. B 98. | Berent. Bekanntmachung. (39860) | losen und ift deren Lou 5 iglema H ers in Görliß. Vom 5. Mai 1891 ab. Rkône; Vertreter: R. Lüders in Görlig. Vom | 6. Nr. 225. Metallfafß mit iunerem Emaille- 1891. S O2 Burscheid. 1. Oktober 1891. G. 10. __|70. Nr. 169, Zeichenbrett mit Bogenspaun- Zufolge Verfügung vom 8. ist am 9. Oktober 1891 | Prokurenregisters ecfolzt g unter Nr. 6808 des «„ Nr. 60 041. Notenblattwender. Skt. 19. Márz 1891 b i; überzug zum Pafteurifireu und Exportiren Nr. 274 Spirituskanne zum Nachfüllen « Nr. 221. Rohrmantel. Y. M. Rotten in rahmen. E. W. Sthlesinger in Meerane. | die unter Nr. 76 unseres Firmenregisters eingetragene | In unser Firmenregister sind je mit dem Si Jansen in Elsdorf. Vom 12. Mai 1891 ab. Nr. 59 987. Streichgarn-Selfaktor mit ge- von Vier und anderen Getränken. V. Lapp bei breunender Flamme. R. Schmiedel in Berlin. 1, Oktober 1891. R. 16. ; 1. Oktober 1891. S. 10. Firma Bereuter Bierbrauerei A. Berent, ge: | zu Berlin, é em Sitze Nr. 60055. Dämwpfereinrihtung an denAnreiß- gliederter Aufrinder - Leitshiene; Zusaß zum in Bamberg. 1. Oktober 1891. L. 15, Dresden. 2. Oktober 1891. Sh 17. » Nr. 263. Schmierapparat. H Enzel in| , Nr. 194, Lineal zum Theilen vou | löst und unter Ne. 8 des Gesellschaftsregisters die unter Nr. 22 117 die Firma : hebeln für me<hanis%e Musikwerke; Zusaß ¿zum Patente Nr. 55085. A_ E. Heipt und | 9. Nr. 236. Stell- und zusammenlegbare Nr. 275, Unterseßer zum Schutz der Minden i/W. 2 Oktober 1891. E. 11. Sire>en. H. Max in München. 1. Oktober | offene Handelsgesells<aft Verenter Bierbrauerei VBranerei Karl Gregory Patente Nr. 54311. Firma Leipziger W. Streit in Spremberg i./L. Vom 3. März Fahrrad- Wasch- und Putbürste. J. Maier Tischplatten bei Aufseßzen warmer Gegen- 49. Ne, 138. Blaubreuner für Löth-, Ab- 1891. M, 34. A. Bereut & Comp. mit dem Sige in Berent (GGH eta: Babfiraße 67 2% 10 bere Musikwerke Phönix, Schmidt & Co. in 1891 ab. j in Wertheim a /VM. 1. Oktober 1891, M. 30. stände. A. Rei@e in Plauen bei Dresden. breun-, Aufthau-, Schmelz- und andere | , Nr. 240. Doch- und niedrigstellbare und | eingetragen worden. Inhaber der Brauereibesitzer e Sarl Leipzig. Vom 27. Januar 1891 ab. 78. Nr. 59 929. Verfabren zur Darstellung | 11. Nr. 235. Carton-Rücken für Geschäfts- 2. Oktober 1891. R. 20. Zwecke. G. Barthel in Dresden. 1. Oktober drehbare Schultafel mit Kartenhalter, Die Gesellschafter sind: Wenzeslaus Gregory zu Berlin E 52. Nr. 60 005. Hoblsaum - Nühmaschine. von Nitrocellulose oder Pyroxylin. G. M. bücher. F. Weber in Uatertürkheim bei Stutt- Nr. 276. Sicherheitsvorrichtung gegen 1891. B. 19. : F. Mark in Reichthal. 1. Oktober 1891. 1) der Kaufmann Abrabam Berent zu Berent unter Nr, 22 118 die Fm: J. Tobler in St. Gallen, S{weiz, David- Mowbray in North-Adams, Ct. of Berkshire, gart. 1. Oftober 1891. W. 13. das Secrausfallen beim Fenfterputen. Nr. 139. Vlaubreuner für Abbrenn-, M. 32. A 2) der Braumeister Wilhelm Brendel zu Berent Paul Gollreider straße 26; Vertreter: Wirth & Co. in Frank- V. St. A. ; Vertreter: G. Adolf Hardt in Köln | 13. Nr. 192. Federnder Verschluftde>el an C. J. Nebel in Löbtau bei Dresden. 2. Oktober Schmelz-, Löth- und audere Zwe>e. G. | Ne. 277. Stziefertafel mit Schiebede>Œel | Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1891 begonnen. (Geschäftslokal: S&öneberger Ufer 22) und als furt a. M. Vom 11. Juni 1891 ab. a. Rh. Vom 10. Juni 1890 ab. Röhrenkesselu. W. Dürr und G Deisenhofer 1891. N. 6. j Barthel in Dresden. 1. Oktober 1891. B. 20. zum Schuß der Schrift. C. I. Nebel in Die Vertretung steht in der kaufmännis>en Lek: Men See Dee Sam M Cal Sues Nr. 60034. Greifer - Nähmashhine für | 79. Nr. 60 007. Cigarettenmashine. H. C. in Mürchen. 1. Oktober 1891, D. 4. Nr. 279. Das Abgiefien erleichternder Nr. 210. Schraubfto> - Holzba>e mit Löbtau bei Dreéden. 2. Oktober 1891, | tung und im fkaufmännisGen Betriebe dem Abraham Wilbelm Gollreider zu Berlin E Doppelsteppsti< und Kettenstih. E. Kohler Elliot in New-York City, 34 Cliff Street, | 15. Nr. 160. Schriftkasten-Futter zur Eut- Kochtopfde>el. A. Claudius in Hamburg. Durchgang für lange Gegenstände. W. N. 7. Berent allein, in der tehnishen Leitung dem Wil- unter Nr. 22120 die Firma: in 81 Guilford Street, Russell Square, Middlesex, V. St. A.; Vertreter: C. Pataky in Berlin 8, fernung des BVleistaubes aus den Setz- 2. Oktober 1891, C. 3. Cisenführ in Berlin. 1. Oktober 1891. E. 7, | 71. Nr. 119, Wasserdihter Militärs<uh | helm Brendel allein zu. Sottfried Wittmüß Enaland; Vertreter: F. Edmund Thode & Knoop Prinzenstr. 100. Vom 28. Mai 1390 ab. kästen der Buchdrucker. O. S<{hwinger in Nr. 280. Luther- (Vauern-) Tisch mit «„ Nr. 239, Räder- und Zahnsegment-Anu- mit selbstregulirbarer Hackeuweite. J. Vereut, den 9 Oktober 1891. und als deren Inhaber der Kaufmann Gott- in Dresden. Vom 14. April 1891 ab. Nr. 60 018. Maschine zum Entstengeln von Ruhla. 1. Oktober 1891, S. 9. oder ohne Spieltafeln in Verbindung mit orduung in Anwendung für Lochftanzen. Opet in Berlin. 1. Oktober 1891. O. 1. Königliches Amtsgericht. fried Carl Julius Wittmüß zu Berlin Nr. 60 036. Knopflo<h-Nähmaschine. E. Tabaksblättern. R. W. Coffee in Bedford | , Nr. 184. Heerdplatte mit offener Rollen: einem Tischkasteu. M. Keller in Berlin. G. Fuchs in Breslau. 1, Oktober 1891. F. 10. | „, Nr. 132, Grundmuster zu Schaft und eingetragen worden. Í H, Herrmaun in Berlin, Mendelsfohnsir. 11 und City, Virginia, V. St. A.; Vertreter: M. M. bahn, zu cinem Stereotypie-Apparat ge- 2. Oktober 18 / Nr. 255, Spiritus-Löthlampe. G. Barthel Leisten im re<twinkligen Coordinateu- | Berlin. Berichtigung. [41112] Gelöst sind: A. Herrmauan in Berlin, Ließmanrstr. 12a. Rotten in Berlin NW., Schiffbauerdamm 29a, hörig. A. Hogenforst in Leipzig. 1. Oktober | 35. Nr 202. Thürheber. Emil Florian & Co. und A. Schöne in Dresden. 2. Oktober 1891. syftem für Schuhindustrie und Leisten- Die Firma der untec Nr. 13 075 des Gesellscafts- Firmenregister Nr. 10 345 die Firma: Vom 18. April 1891 ab. Vom 17. Februar 1891 ab. | 1891. H. 18. : in Müncen. 1. Oktober 1891. F. _12. B. 29. j l branche. B. Bus in Erfurt. 1, Oktober | registers eingetragenen ofen:n Handelégesellschaft Albert Schmidt Nachf. . “Nr. 60 053. Knopflo<-Nähmaschine. E. | , Nr. 60050. Verfabren zur Anbringung von | 21. Nr. 103. Deenarmatur zu elektrischen | 37. Nr_122., Drehvares Gebäude. O. Rocholl 50. Nr. 206. Séhrotmühle. F. W. Rin>er in 1891. B. 16. [autet nit, wie in unserer Bekanntmachung vom | Firmenregister Nr. 15 051 die Firma: B. Moore in Chur{< Street 37, West Chester Marken und Abzeichen auf dem De>kblatt von Veleuchtungskörpern. B. Hents(el in Berlin. in Kassel. 1. Oktober 1891, R. 6. Sinn. 1. Oktober 1891, R. 14. E « Nr 234. Fußbekleidung für Mälzer, bei | 7, d. Mts. in Nr. 238 dieses Blattcs angegeben ist Th. Wittmüß. : Pennsylvanien, V. St. A.; Vertreter: C. Cigarren. S. Azcano in Havana, Suarez 1, Oktober 1891. H. 3. : Nr. 163. Velag von Pappe (sog. Stanz- Nr. 228. Neuerung an Flügelbürsten weier die Sohle und der Oberflächeu- L. Lapier:re & Co, ““] Verlin, den 16. Oktober 1891 Pataky in Berlin 8, Prinzenstr. 100. Vom Nr, 68; Vertreter: F. Engel in Hamburg. | „, Nr. 104. Wandarmatur zu elektrischen pappe) auf Holz, z. V. für Fußböden, für Reinigungs- und Sichtmaschiuneua. bezug aus Loofah besteht. H. Sturm in sondern Königli®es Amtsgerict I Abtheilung 56 28 Oktober 1890 ab. Vom 21. Juni 1891 ab. Beleuchtungsköcperu. B. Hentschel in Berlin. Kegelbahnen und dergl. Flächen. O. W. Jasse in Berlin. 1, Oktober 1891. J. 8. Löbau i./S. 1. Oftober 1891. St. 5, L. Lapierre « Cie, 77a r Î 54. Nr 59937. Mastine zum Bekleben von | 80. Nr. 59970. Brennofen mit beständigem 1. Oktober 1891. H. 4. Hartung in Jena. 1, Oktober 1891. H. 15. « Nr. 256, Mahlwerk für Kaffee- und Ge- | 72. Pr. 223. Klappvisir für Schießgewehre. Berlin, den 14. Oktober 1891 S Scha@teln mit Streifen; Zusay zum Patente Betriebe. H. Hotze in JIohannesmühle N.-} „Nr. 161. Elektrisches Feuerzeug. A.} Nr. 165. Dachfalzziegel mit Verbin- würzmühlen. W. Leinbro> in Gottleuba, I. P. Sauer & Sohn in Sußl. 1. Oktober Königliches Amtsgericht L. Abtheilung 56 T Bonn. Vekanntmachun 52 Nr. 56 632. G. Patureau Nr. 56 Rue de Sach8werfen a./H, Vom 10. April 1891 ab. Zieara in Dresden. 1. Oktober 1891, 3. 5. dungêkammer. F. Krüger in Jena. 1. Ok- 2. Oktober 1891. L. 17. 4 1891. S. 9. M: ila. Zufolge Verfügung vom b f g- T [41052] Lancry in Paris; Vertreter; Wirth & Co. in| Nr. 59983. Vorrihtung zum Formen von | „, Nr. 198. Fsolatorglo>ke. C. S@maus in tober 1891. K. 11. Î 51. Nr. 156. Saitenlagehalter an Hälsen | 77. Nr 109. S<{wimmende Badepuppen S bieize Haitdülseslbrnenre it At é Nr îit in das Frankfurt a. M. Vom 6. Januar 1891 ab. KagHeln, Gesimsen und anderen Thonwaaren. Nymphenburg. 1. Oktober 1891. Sh. 13. Nr. 168. Dachfenster mit wetterfestem von Saiteninftrumenuten aller Art. G. V. aus Celluloid. Dr. P. Hunaeus in Linden | Berlin. HSaudel8regifter [41164] | Handeléfirma : i Ee Uner eb, 990. Dre 55. Nr. 59 989. Hol;shleifer. F. Audré R. Müuich in Reichenba, Sthles., Poststr. 9. | 24. Nr. 135. Nippenroststab. Köiner CEisen- und wasserdi®t abschließiendem Futter- G. Wettengel in Markaeukirhen. 1, Oktober bei Hannover. 1: Oktober 1891. H. 7, des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. „M. Wallenfaug“ in Hildesheim. Vom 12. März 1891 ab. Vom 10. Februar 1891 ab. werk in Brühl b. Köln. 1. Oktober 1891. rahmeu. W. Hempel in Leipzig. 1. Oktober 1891. V. 12. i Ï „Nc. 117, Geduldspiel, genannt Kreis- Zufolge Verfügung vom 15, Oktober 1891 find am | mit dem Sitze in Bonu Us als de [leini Nr. 60 024. Saugvorrichtung für Papier-} Nr. 60 033. Verfahren und Apparat zum K. 8. 1891, H. 16. « , Nr. 175. Maudolinenzithee. B. Klemm räthsel. F. Ad. Richter & Cie. in Rudolstadt, | 16. Oktober 1891 folgende Eintragungen erfolgt: | Inhaber der in Bonn wohnende Kaufman Matbias maschinen. M. Fischer und A. Liska in Sälen von Steinen. A. Dittmer in Berlin, | 25. Nr. 118. Portepeeband. Engel & Kubig Nr. 193. „Cementdielen für Bauzwecke. jun. in Markneukirhen. 1. Oktober 1891. 1. Oktober 1891. M. 4. i : In unser Firmenregister is unter Nr. 20 851, | Wallenfang A ps A E a ias Pilsen, Böhmen; Vertreter: A. Kuhnt & R. Wil!8na>erstr. 21 117. Vom 8. April 1891 ab. in Berlin. 1. Oktober 1891, E. 3. O. Böklen in Lauffen a /N. 1. Oktober 1891. K. 13. i Nr. 147. Wallbrecher's Villard-Kreide- | woselbst die Handlung in Firma: ¡ e A E L Tae s j els Pro uren- Deißler in Berlin C., Alexanderstr. 38. Vom | 85. Nr. 59 927. Glo>enbeber-Spülvorrihtung | 30, Nr. 155. Siemon’s JFuhalationsfläschchen. B; 26. j i: i; Nr. 176, Trio für Mandolinen. B. halter. A. Wallbre<her in Lennep. 1. Oktober J. Henschel Wallenfang für seine Handelsilebert Fin mas 5. März 1891 ab. für Abtritie. Ludwig Theodor Meyer «& Dr. med. Siemon in Cottbus. 1. Oktober Nr. 196. Gewölbeftein für Schienen: 2c. Klemm jun in Markneukirhen. 1. Oktober 1891. W. 11, j i mit dem Sigze zu Verlin vezmerkt steht, ein- | Firma M. Wallenfang in Bons seh “Ge és Nr. 60044. Hydraulishe Presse mit Co. in Münten, Schillerstr. 23. Vom 7. April 19S : 4 Gewölbe. I: Steidl in München. 1. Ok- 1891. K. 14. : Nr. 148. Fahrscheib. mit achtseitig um- | getragen: Gertrud, (eb) Bunaart; crtbeille Meh grau Accumulator für Papier. A. Vachem in 1891 ab. « Nr. 171. Desinfectionsbe>eu für Barbier- tober 1891, St. 10. / / Nr. 226, Gougfeder. A. Hummel in #Frei- ftellten Ständern und Gradsparrendach- Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf | worden. : a eingetragen Dresden-Löbtau. Vom 23. Mai 1891 ab. Nr. 59948. Selbstthätig fi< \<ließendes zwe>ke und ärztliche Fuftrumeute. F. Kas- Nr. 208, Koutrollapparat für BVligtz- burg i/B. 1. Oktober 1891. H. 20. : Neberde>ung, zur Velustigung für Kinder. den Kaufmann Josef Henschel junior zu Berlin Boun, den 15. Oktober 1891 Nr. 60 049. BVürstmaschine zum Reinigen Rü>kstauventil für Abfallröhren. E. Fiedler perowski in Leip;ig. 1. Oktober 1891. K. 12. ableiter. J. O. Zwarg in Freiberg. 1, Ok- Nr. 270. Für Pianos und Piauinos ein W,. Schönleben in Bitterfeld. 1, ODêtober 1891. und den Kaufmann Franz Johann?:s (Hans) Mau Geri<ts\<reiber geschnittener Hölzer von Sägespähnen. F, in Dreéden N., Görligerstr. 11. Vom 7. April | „Nr. 178. Medicinflascheu mit Mef- tobes A S neuer Druksteg ohne Schraubenlöcher und S8. i Kampffmeyer zu Berlin übergegangen, welche des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung Il AudrÉ in Hildesheim, Hannover. Vom 18. Juni 1891 ab. Theilstri<hen. Dr, E. Lüdde>kens in Liegniß. | „, Nr. 278. Abnehmbare Blechdacheiude>ung. Befestigung desselben mittelst Haken- Ne. 216 Wanvel- und Hauchbilder- dasselbe mit Genebmigung des Kaufmanns g , g II, 1891 ab. Nr. 59950. Einri@tung, um Abwässern 1: Oftober 18901 S F. E. Lommaßsch in Chemniy. 2. Oktober 1891. schrauben am Stimmsto>. W. Bieger in platten. W. Grüne sen, in Berlin. 1. Ok- Josef Henschel senior unter der Firma F. E 64. Nr. 59915. Flashenvers<luß. Afktieu- Fällungéflüisigkeit in bestimmtem Verhältniß zu- | Nr. 203. Zange für zahnärztliche Zwecke. 2. 19. P Stuttgart. 2 Oktober 1891 B. 34, tober 1891. G. 9. E i Henschel & Co. fortführen. Breslau. Bekanntmachung. [41050] Gesellschaft für Glasinduftrie vorm. zuführen. «H. Stier. in Zwi>au, Bahnhof- C. Neppel in München. 1. Oktober 1891. | 41. Nr. 264. Matrizen - Stiftsattel. F. W. | Nr. 272. Pedals<huh für Pianoforte und Nr. 229, Advam’s Tivoli - Billard. J. Die neue Firma i} unter Nr. 13 (94 des | Ln unser Firmenregister isi Nr. 8410 die Firma Friedr. Siemens in Dresden. Vom 1. No- strafe 42, Vom 17. April 1891 ab. : N. 4. O 5 Meyner in Altenburg. 2, Oktober 1891. | dergleichen. R. Bad>ofen in Dresden. 2. Ok- Adam in Dresden. 1. Oktober 1891. A. 7, Gesellschaftsregisters eingetragen. Otto Hennig hier und als deren Inhaber der vember 1890 ab. Nr. 59 969. Einrichtung, um den Flüfsig- | „, Nr. 224. Refraichifseuraufsat in Geftalt M. 36. L | tober 1891, B. 5. : Nr. 247. Combinirte deutsch-franzöfische Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Kaufmann Otto Hennig bier heute eingetragen worden, Nr. 59 943. Entkorkvorri@tung. C. keitsftand eines aus einem größeren Behälter einer Pumpe. P. Köthner in Berlin. 1, Ok- | 42. Nr. 111, Feststellung des Glasde>els N 52. Nr. 123. Spuleugehäuse mit excentrischer Spielkarte. C. Coßmann in Berlin. 2, Ok- | Nr. 13 094 die Handelsgesellschaft in Firma: Vreslau, den 12, Oktober 1891. Brauer in Berlin, Urbanstr. 1781V. Vom sich füllenden Behälters stets auf gleiher Höhe tober 1891. K. 20, im Taschencompaf , System Paschwigtz. | Lage der Spule für Doppelsteppstich-Näh- tober 1891, C. 2. J. Henschel & Co. 13. März 1891 ab. zu halten. P. Erichsen in Lunden bei Nor- | , Nr. 273, Mittelst Müuzenautomateun ver- E. von Pashwig in Rosenheim bei München. maschinen. Bielefelder Nähmaschinenfabrik | 80. Nr. 107. Vershraubung für Cement- | mit dem Size zu Berlin und sind als deren Ge- Nr. 59 949. Eatleerungévorri®tung für burg auf Alsen. Vom 21. März 1891 ab. fäufliche Closetdeke. F. Andrich in Leipzig. 1. Oftober 1891. ÞP, 1. f Baer & Rempel in Bielefeld. 1. Oktober 1891. rohrformen uud dergl. G. Wittmer in | sellshafter die beiden Erstgenannten eingetragen | Breslau. Bekanntmachuug. [41051] Pumpen. F. A. Viehweg in Falkenstein} , Nr. 59 991. Aasgußbe>en, welches entweder 2, Oktober 1891. A 8. Nr. 167. Cafsctte mit , Geldzähl- und B. 14. Konstanz. 1, Oktober 1891. W. 7. Word In unser Firmenregister it Nr. 8411 die Firma i. V. Vom 15. April 1891 ab. in die Fäkal- oder in die Abwasserleitung si | 33, Nr. 141. Cigarrentasche. F. Rotmann Sortireinurichtuug. F. Stiebel in Eisenach. | 54. Nr. 129. Wohnungê-Plakate und Pla-| , Nr. 136. Verblendstein. H. Brandes in Die Gesellschaft hat am 10, Oktober 1891 begonnen. | M. Ni>kel hier und als deren Inhaberin die ver- Nr. 59986. Meßflashe. F. Freese in entleeren kann. Ch. T. Liernur, Ingenieur- in Dresden. 1, Oktober 1891. R. 10. 1. Oktober 1891, St. 8, : : kate für Restaurations- und andere kauf- Hamburg. 1. Oftober 1891. B, 18. Die Prokura des Franz Hans Koampffmeyer zu | wittwete Frau Swciffsbaumeister Antonie Niel, Hambergen b. Bremen. Vom 1. März 1891 ab. r G S4 a. D. in Berlin NW,, Bremer-| , Nr. 142. Dose für Toiletteseifeu oder} , Nr. 231. Rechenapparat. P. Kalish in männische Zwe>ke. A. Loewenthal in Berlin. | S1. Nr 127. Gestell zum Tragen und Fesft- | Berlin für die erstbezeihnete Einzelfirma ist er- | geborene Heydrih, bier beute eingetragen worden. Nr. 60 008. Hohler Hahn als Delfänger. traße 551. Vom 19, März 1891 ab. j andere Toilettegegenstäude. A. H. A. Ict\< bei Golßen. 1. Oktober 1891. K. 9. T: Oktober 1891. L, 11. 5: halten kleiner Käften. A. Rocholl in Berlin. | loschen und ist deren Löschung unter Nr 8573 des Breslau, den 12. Oktober 1891. F. Jabin in Leipzig, Turnerstrafe. Vom| „, Nr. 59994. Abfallrohr für Straßenkanäle. Bergmann, Waldheimer Parfümerie- und | - Nr. 233, Glasmärbel. L. R. Greiner in e Nr. 1307 Carton geprägte Rahmen. 1. Oktober 1891, R. 7. Prokurenregisters crfolgt. Königliches Amtsgericht. 7, September 1890 ab. G. Veith in Cannstatt, Waiblingerstr. 5a. Toiletteseifen-Fabrik in Waldheim. 1. Oktober Lavscha b./Coburg. 1. Oktober 1891, G. 6, F. W. Hoppenroorth in Berlin. 1. Ofktobec| , Nr. 149. Sakarre zum gleichzeitigen Zufolge Verfügung vom 16. Oktober 1891 sind am 67. Nr. 59 926. Einspannvorrihtung für vier- Vom 7. April 1891 ab. ; 1891 = B: 2L ; 44. Nr. 108. Perlmutter - imitirte traus- 1891. H, 9. 6 Schouen der Fußböden und Sä>e. C. G. | selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : Breslau. Sefanntmacung. ou e>ige Glaëplatten. R. Friedel in Stutt-| , Nr. 60003, Einrictung zum Abführen des | , Nr. 180. Sto>- und Schirmhalter. F. parente Gebrauchsgegeuftände aus Cellu- | 56. Nr. 201. Kummet. A. Felle in Jsny. Busch in Dakblen. 1. Oktober 1891. B. 23, | Jn unser Gesellschaftsregister ist untec Nr. 1832, | In unser Prokurenregister ist bei Nr. 1753 das gart, Sennefelderstraße 10. Vom 24, März Abwassers aus Gebäuden in außerhalb derselben Kat in Beuthen O./S. 1. Oktober 1891. loid. Dr, P. Hunaeus in Linden bet Hannorer. 1, Oktober 1891. F. 11. » Nr, 173. Schiebkarre mit seukreht na< | woselbst die Handelsgesellschaft in Firma : Erlöshen der dem Kaufmann Julius Wishna> 1891 ab. liegende Abfallrohre. I. L Crittendenu, K: 15: A 1. Oktober 1891. H. 6. 57. Nr. 191. Photographischer Plattenwasch- unteu erfolgender Entleerung. L. V. I: « A. Gutmann hier von dem Kaufmann Herrmann Prats< hier - Nr. 59 979. Maschine zum S@leifen von Rechtsanwalt in Oakland, Californien, V.St. A. ; Nr. 195. NRNeifemüßge. O Eydner in} - Nr. 112, Uhr im Mandate ane, G. apparat. O. Eydner in München. 1. Oktober Hussorg in Zweibrücken, 1. Oktober 1891. | mit dem Sige zu Berlin vecmerkt steht, ein- | für die Nr. 7942 des Kirmenregisters einzetrazen Werkzeugen. -- J. Nowak in Steyr, Werndl- Vertreter: Th. Lorenz in Berlin SW., Horn- München. 1. Oktober 1891. E. 6, Fr. Blcy in Bremen. 1. Oktober 1891. 1891. E. 5. A | getragen: A egen gasse 7; Vertreter: C. Pieper in Berlin NW,, siraße 11, Vom 14. Mai 1891 b. Nr. 211. Vügelverschlufs Jung & Ditt- B. 12 E Z 58. Nr. 106, Festklemmung der Hubver-| , Nr. 237. Verpackungstafse, speziell 9 Die Handelsgesells{aft ist dur< den Tod des | Prokura beute eingetraaen worden. : Hindersinstraße 3. Vom 27. November 1890 ab. | , Nr. 60020. Herausneßmbarer Siebeinsaßz mar in Salzungen. 1. Oktobér 1891. J. 3. Nr. 125, Neuerungen an pfen, e- stellungs - Excenterbüchse an Exceuter- Mostrih. W. Rödiger in Magdeburg. 1. Ok- Mitgesellshafters Isidor Gutmann aufgelöt. Breslau, den 13. Oktober 1891. 68. Nr. 59 965. Elektrisher Thüröffner. für Ausgußbe>en. H. Krueger in Stegliß, | , Nr, 212. Vügelvers<hluß. Jung & Ditt- forders Manschettenknöpfen. L Stöffler in | pressen. E. Kircheis in Aue i./S. 1. Oktober toter 1891. R. 11. i In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 11 938, Königlihes Amtsgericht 1. Oktober 1891. St. 4. 1891. K. 6, 82. Nr. 183. Tro>kenapparat für Wäsche: | woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: :

M, Wiener in Budapest; Vertreter: J. Brandt Lindenstr. 45. Vom 17. Februar 1891 ab, mar in Salzungen. 1. Oktober 1891. J. 4. Pforzheim. L Í ‘rod & G. W. v. Nawrocki in Berlin W,, Friedrih-} Nr. 60031. Zimmerbrausebad. P Nr. 213. Vügelvershluß. Jung & Ditt-| , Nr. 131. Hosenträ a B 63. - Nr. 258. Vorrichtung zum selbstthätigen Anstalten und sonftige Trocken- und Wärm- Selter & Eloesser Breslau. SBefanntmachung. [41048]

ftraße 78. Vom 4. Februar 1891 ab. Schaarschmidt in Blasewit b./Dresden, Residenz- mar in Salzungen. 1. Oktober 1891. J. 5. Römpler in Ecfurt. 1. : l Schließfen von Wagenthüren. M. Streiter zwe>e. F. W. Aßmann & Söhne in Lüden- | mit dem Sihe zu Berlin vermerkt steht, ein-| In unser Gesellshafisregister it bei Ne, 172 # Nr. 59 967. Stlos für links oder re<ts straße 8. Vom 27. März 1891 ab. e Nus Vexirbügelvers<hlus; Jung &| Nr. 144. Armeepfeife. I. D auer in in Dreéden. 2, Oktober 1891. S. 15. \cheid. 1. Ofkteber 1891. A, 5, getragen : steh bie’ dur ees cctolate A ie L Ties aufgehende Thüren oder Schubladen. H,! Nr. 60046. Spülvorrichtung mit zwei Dittmar in Salzungen. 1, Oktober 1891, Hamburg. 1, Oktober 1891, W, 9. 64. Nr. 105. Rohrschng für Bierleitungen | 83. Nr. 261. Pendelfeststelung für Negu- Des Nalfinani Oskar Sustav Theodor Lüffer | unier der Fitmat S. Seblefiüger L Co L Leinuug in Wülfrath, Kaiser Wilhelmstr, 90. Spülleitungen für Abtritte, Dr med. F. C. Js / i; Nr. 146. Tabakspfeife aus Hartgummi mit VALs L BaRus, H. Müde in Han- lateur : Uhren. G, Seibel in Darmstadt. zu Berlin tst am 1. Oktober 1891 als Handels: | standene offene Handelszesells<aft beut Le itbaen Vom 26. Februar 1891 ab. Veekman, Nr. 261 Broadway, in New-York, | , Nr. 215. Vügelvershluß, Jung & Ditt- mit abnehmbarem Kopf bezw. YEranE- nover. 1. Oktober 1891. M. 26. 3 9 Oktober 1891. S. 11. gesell\<after eingetreten. 0 Nr. 59 973. Briefkasten mit felbstibätiger V. St. A.; Vertreter: Wirth & Co. in Frank- tnar ip Salzungen. 1. Oktober 1891. J. 7. nehmbarem Kopfcinsaß. Harburger Gummi- | «„ Nr. 110. De>elbefestignng für Gläser, { 85. Nr. 164. Abftellventilhahn für Wasser: Bon ven beidèn GefelisWaftern Geritsassefsor | Breslau, den 13. Oktober 1891. Anzeigevorri{tung. Fräuleia J. M. Fischer furt a, M. Vom 27, Mai 1891 ab. Nr. 219, Einsatz für Hutschachteln. D. Kamm Co. in Hamburg. 1, Oktober 1891. Krüge und dergl. Dr. P. Hunaeus in Linden leitungen. Petzold & LVöhme in Leipzig. Richard Gustav Elteste und Kaufmann Oskar Königliches Amtszericht. in Dresden, Bürgerwiese 13 111. Vom 3, Mai Knobloch in Berlin. 1. Oktober 1891. K. 19. H. 11. bei Hannover. 1. Oktober 1891. H. 8, 1, Oktober 1891. P, 4. ; | Gustav Theodor Lauffer ist ein Jeder für i f 1831 ab Nr. 242. Neisekopfkissen. F. Luedde>ens | „, Nr. 158. Tabakspfaisenaun lie. I. G. » „Nr, 120. Vorrichtung zum Abheben und | 86. Nr. 153 Schlagarm mit Oese für allein zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt, | Breslau. Bekanntmachung. [41047] e Nr: S2 DED, SEUUGton: S, De Gebrauchsmuster in Brat N Ca Ee M. Su> in Fleneburg. 1, Oktober 1891, Aufsezen eines Gefäßde>els. R. Michel | Schütenschlagriemeu in Webstühlen. Gebr. dagegen ist die Gesellschafterin Wittwe Pauline | In unser Firmenregister it Nr 8412 die Firma in Obpas unv: C. Meiste in Dreéden, Vom . : r. 248. Schuhlöffel mit Shuhknöpfer. S 8. % in Berlin. 1, Oktober 1891, M. 27. Harnisch in Gera, 1, Oktober 1891. H. 13. Elteste, geborene Hubn, von der Vertretung der | J. Wiensxowitz hier und als deren Inhaber 10. Juni 1891 ab. Eint H. Weißenhurger & Cie. in Cannstatt. 2. Dk- Nr. 182, Cigarren- und _ Nagelscheere. « Nr. 133. Vierglasuntersag mit Schreib-| , Nr. 222 Schütenfänger. F. Erdmann in Gesellschaft ausges<lofsen. der Kaufmann Josef Wienéekowits hier heute ein- 70. Nr 60 012. Markenaufkleber. F. Sydow intragungen. tober 1891, W. 17. i I. H. Beer in Hannover. 1. Oktober 1891. tafel. A. Bjerring in Flensburg. 1, Oktober Gera. 1. Oktober 1891. E. 8. Die Prokura des Theodor Gustav Oskar | getragen worden. in Berlin, Unter den Linden 58. Vom 17. Ja- | Klasse. - Nr. 251. Zahltagstäs<h<en. E. Frank in B. 2%. s Bs 1891. B. 17. Ferivtianna: Lauffer zu Berlin für die letztbezeihnete Firma | Breslau, den 14. Oktober 1891. nuar 1891 ab. 3. Nr. 114. Shweifßblatt. A. Sachs in Berlin, Karlsruhe i /B. 2. Oktober 1891. F. 15. Nr. 185. Mechanik für Knöpfe, Orden Nr. 143, Gefäß mit federndem De>el. | Der unter den Gebrauchömuster-Anmeldungen in (t celasbn ib, (E deren *LbsWaing unter Königliches AmtsgeriHt. 71. Nr. 59 978. Sgukbleisten, O. A. Miller 1. Oftober 1891. S, 5. 34. Nr. 140. Wäscheausringer. G. Rokbinsohn und Aehnliches. A. T. Goll in Frankfurt A. Bähr in Deuben. 1, Oktober 1891. | der 4. Beilage des Reichs-Anzeigers Nr. 240 vom Nr. 8284 des Prokurenregisters erfolgt. in Bro>ton, Mafsachusetts, V. St. A.; Ver-| „, Nr. 115. Manschette Es Sas in Löttau. 1. Oktober 1891. R. 9 a. M. 1. Oktober 1891. G. 8, B. 22 12. d. Mts. hinter Nr. 54 veröffentlihte Name In unser Gesell haftsregister ist unter Nr. 13 070, | DimgeIstädt. Bekanntmachung. [41058]

treter: C. Pataky in Berlin 8., Prinzenstr. 100. in Berlin. 1. Oktober 1891. S. 6. . Nr. 151. Efgabel mit schaufelförmigem| , Nr. 227. Auswechselbarer Hosenknopf. Nr, 1456. Lösbarer Seidelde>el, O. | Fetter muß Jetter heißen. woselbst die Handelsgesellshaft in Firma: In unser Firmenregitter ist unter Nr. 49 ein-

Vom 18, N ber 1890 ab. Nr. 124. Neuartiger Hosenträger. A. Zinkenansaz. E. Staewpfli in Thun; Ver- E. Regenbah in Berlin. 1. Oktober 1891. Wohlang in Altona. 1. Oktober 1891. | Berlin, den 19. Oktober 1891. eters & Herre getragen: tr. 30. D Dit j t 17 W. 10 N Kaiserliches Patentamt. mit dem Sitze Ne Verlin vermerkt steht, ein- Spalte 2. Bezeichnung des Firmeninhabers :

. i [i Ab- idenb in Darmîitadt. 1, Oktober 1891. treter : R. Lüders in Görliy. 1, Oktober 1891. R. 17. i Nr. 59 980. Maschine zum Poliren der Weiden uis n Darmíîta ober ries e n g tr. 250. Befeftigungsvorrichtung für , itr. 159. Ventilvers<luß für Flaschen. LIREN Natan ratza [idem Siidivra her Armeni

Î werk. The Rochester 1 ; W , t Z j L E L og Macitio Company in Robester, i „, Nr. 157, Korsetmufter. Esenwein & Frank Nr. 152. Efgabel mit schaufelförmigem Kravatten. E. R. Steiner in Haxaburg, J. Ausbhüttel in Düsseldorf. 1. Oktober 1891. Die Gesellschaft ist dur< Uebereinkunft der | Spalte 3. Ort der Niederlassung: Diugelftädt. “A Gummi-Zeitung, Organ für die gej/ammten Betheiligten aufgelöft. Spalte 4. Bezeichnung der Firma:

Staat New-York, V. St. 2. ; Vertreter : H. & in Stuttgart. 1, Oktober 1891. E. 4. Zinkenausaß. E. Staempfli in Thun; Ver- 2. Oktober 1891. St. 13. 4 fin

B Patakv n Berlin NW., Luisenfiraße 201+ No 200. Muff mit Einrichtung zum treter: R. Lüders in Görlitz. 1, Oktober 1891. | , Nr. 253. Cravattenhalter. O. Ençau in «„ Nr. 166. Verstellbarer Halter für Cham- | Interessen der Gummibranche und deren Hüljs- und Der Kaufmann Friedrich Ludwig Georg| _ Joseph Rompe.

Vom 23. Dezember 1890 ab. Halten des Schirmes. Fanny Lamberger in St. 7. Laubegast bei Dresden. 2, Oktober 1891, pagner- und andere Flaschen. G. Riffel- | Nebenindustrien. (Th. Gampe, Dresden, Pi.niger Peters zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter | Spalte 5. Zeir der Eintragung : Nr. 59 982. Pneumatis<e Soble, P. T. München. 1. Oktober 1891. L. 14, Nr. 154. Hygienischer Spu>napf. I. E. 9, L mann in Halle a/S. 1, Oktober 1891. | Straße 62.) Nr 2. Inhalt: Pioniere der unveränderter Firma fort. - Vergleiche Nr. 22 119 Eingetragen zufolge Verfügung vom 9. Oktober

Bloch in Kcpenhagen, Amaliegade 8; Ver-| Nr. 209, Verschluß für Uniformkrageu, Ausbüttel in Düsseldorf. 1. Oktober 1891. —| , Nr. 259, Bierzähler mit Cigarren- R 12. 2 Gummi- und Gutta-Percha-Brance. Âus Amerika. des Firmenregisters. : : 1891 am selbigen Tage. \

treter: G Brandt in Berlin SW., Kochstr. 4. Beinkleider u. dergl. C. Röôth in Ingol- A. 3. abschueider. L: Rôdel in Dresden, 2. Qk« Nr. 177. Zapf- und Gährapparat. K. | Kerosinöl ala Kefselstein-Lösungsmittel. Die | Demnächst is in unser Firmenregister unter | Dingelstädt, den 9. Oktober 1891.

Vom 10. Februar 1891 ab, stadt. 1, Oktober 1891, R. 15. Nr. 162, Regulirbarer Sicherheits- i tober 1891, R. 18, Ge n in Sindolsheim. 1. Oktober 1891. { Balata-Gummi-Induftrie. Carl Schurz über die | Nr. 22119 die Handlung in Firma: Königliches ‘Amtsgericht. 11,

Nr. 59988. Maschine zur Herstellung von! „, Nr. 265, Damen-Unterro> ohne Schlitz. Borbedingungen des Exportes. Entde>kung neuer Peters «& Herre

t Br E E E p g S;

Be

Gt ir d de