1891 / 246 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

DingelIstädt. Bekanntmachung. [41059] In unser Firmenregister ist unter Nr. 48 ein- getragen : Spalte 2. DewtBgnng des Firmen-Inhabers : Kaufmann Heinri Schotte. 4 Spalte 3. Ort der Niederlassung: Dingelftädt. Spalte 4. Bezeichnung der Firma: Heinrich Schotte. Spalte 5. Zeit der Eintragung : Eingetragen zufolge Verfügung vom 9. Oktober 1891 am selbigen Tage. Diugelstädt, den 9. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht. Il.

Düsseldors. Bekanntmachung. [41055]

In das Firmenregifter is unter Nr. 3077 ein-

getragen worden die Firma „P. Freyaldenhoven“‘

mit dem Sitze in Düsseldorf und als deren În-

haber der Fabrikant Peter Freyaldenhoven daselbst. Düsseldorf, den 8. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht,

DüsseIdorrs. Bekanntmachung. [41057] In das Firmenregister ist unter Nr. 3078 einge- tragen worden die Firma „Dampf-Verblendstein- E Anstel F. A. Foerster Nachf.“‘ mit dem iße in Anstel Kreis Neuß und einer Zweig- niederlassung in Düsseldorf. Der Inhaber der Firma ift der Kaufmann Josef Westhoff hierselbst. Düsseldorf, den 14, Oktober 1891. Königliches Anmtsgeri{t. Abtheilung VI.

Düsseldors. Bekanntmachung. [41056]

In das Gesellschaftsregister ist unter Nr. 889 Aktiengesellshaft „Katholishes Verciushaus“‘ hier Folgendes eingetragen worden:

Dur Beschluß des Aufsichtsrathes vom 25. Mai 1891 ift an Stelle des ausges<hiedenen Vorstands- mitgliedes Rechtsanwalts a. D. Adolf Strauven der Rechtsanwalt Dr. Robert Be>ker zum Vorstands- mitgliede gerählt worden

Düsseldorf, den 14. Oktober 1891,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung PVI.

[41066] Görlitz. In unser Firmenregister ift unter Nr. 1270 die dgr Martin Riese und als deren Inhaber der Kaufmann Martin Riese in Görlitz eingetragen worden. Görlitz, den 13. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

Hohenstein Ostpr.Befanntuachung.[40324] Folgende Firmen mit dem Niederlaffungsorte 72 v Oftpr. sind in unserem Fiemenregister gelöst: aa 6. Rob. Koß mann am 30. September Nd 29. R. Glinewski am 30. September L Sohenftein Oftpr., den 28, September 1891. Königliches Amtsgericht. T. Johannisburg. Befanutmachung. [40829]

Der Kaufmann Hermann Friedlaender bat für seine Che mit Minua Bluhm dur< Vertrag vom 4. September 1891 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges{lofsen. Dem gegenwärtigen und zukünftigen Vermögen der Ebefrau ift die Eiaenichaft des Vorbehaltenen beigelegt.

Dies ift zufolge Verfügung vom 10. Oktober 1891 in das Register über Ausf{ließung der ehelichen Gütergemeins@aft eingetragen worden.

Johannisburg, den 12. Oktober 1891.

Köntalies Amtsgericht.

; i [40576] Zufolge Verfügung vom 5. d. M. in Betreff na<-

Krackow. ift zum bicfigen Handelsregister ftebender bi:ßger Firmen:

Fol u. Nr. 2 A. Hoppe

Fol. u. Nr. 11 H. Bernhard

Fol u. Nr. 12 R. Goldftein

Fol. u. Nr. 14 G. Schi>

Fol. u. Nr. 27 Herm. Sa>ert

Fol. u Nr. 30 H. Kruse

Fol. u. Nr. 31 J. C. SHmidt

Fol u. Nr. 33 G. Dethloff

Fol. u. Nr. 34 Th. Dittmann eingetrazcn worden :

Col. 3: Die Firma ift erlosen.

Krakow, dsten 10. Oktober 1891.

Grofberzoglihes Amtsgericht.

BEBEERRE

L Ft {f

Magdeburg. SanvelSregifter. [41075] 1; Die Kaufleute Richard Pabst und Robert Gorde>te, beide bier, find als die Gesellshaft-r der seit dem 1. Oktober 1891 unter der Firma Pabst & Goedecke hier bestehenden offenen [Sgeiel {daft Zuder - Engroë- und Kom- missiontgesbèft unter Nr. 1641 des Gefsellsafts-

regifters eingetragen. 2) Der Kaufmann Waltz-:r Everth ift seit dem

1. Oktober

>& Sthli> hier bcftandenen offenen Handelsgesell- haft arsges<icden und diefe dadur aufgelöft. Der Mitgeselli%after Kaufmann ŒSecrz EŒverth sett das Grsbäft mit Uebernahme der Aktiva und Pasfiva für alleinige Redbnens urter der biéberigen Firma f it als derrn Inbaber unter Nr. 2577 des titers eingetragen, bagegen bie Firma der

Geselswafst unier Îr. 1439 des GeselliGaftéregisters

e Prokura be Kaufmanns ‘Rihard Pabst für bie Firmo Everth « S<li> ift unter Nr. 881 des Prokurenregisters gelös><t, dagegen bleibt die unter Nr. 892 detselben Registers eingetragene Pro- Eura beé Kaufmanns Dermann Kriets< für die Firma Gverth & S<li> bestehen.

3) Die Handelsgeiel’Goft S. Misch Nachf. zu Maogbeburg-Neuftadt hat ihren Siß na Neu- halvenêleben verlegt und [t das GeiDüsft in Magdeburg - Neuftaævt 16 Zweigniederlaffung be- fliehen. Eingetragen bei Nr. 1577 des Gesell\<afts- regiert.

Magdveburg, den 13, Oftober 1891.

tonigli@,es Amtsgericht. Abtheilung 6.

Wanunkeim. Sanvelöregistereinträge. [40225] |

Zum Handelsregister wurde eingetragen :

H) Zu O-2. 149 Firm-Reg, Bd, IV. Firwa Æ. Etgule“ in Mannheim. Diese Firma ift alé Ginzelfirma erloswen und damit au die der

Car! Simon Scwuly Ehefrav vahier ertheilte Pro- | Nr. 902, Ch. Fels,

1891 avs der unter der Firma Everth ;

kura. Das Ges<äft wird von der offenen Handels- gesellsGaft „C. S<huly Nawbfolger* in Mannheim weiter betrieben.

2) Zu O.-Z. 405 Ges.-Reg Bd. VI. Firma „C. Schuly Nachfolger“ in Maunheim. Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellschafter sind: Kauf- mann Theodor Josef Wagner und Kaufmann pn ri< Büch, beide in Mannheim. Die Gesellschaft hat am 7. Oktober 1891 begonnen.

R, Zu O.-Z. 406. Ges -Reg. Bd. VI. irma e„Maunheimer Farbenfavrik Thies «& Roth“ in Mannheim. Offene Handelsgesellsbaft. Die Gesellschafter sind: Kaufmann Carl Roth in Mann- beim und Kaufmann Georg Thies in Grünstadt Pius, Die Gesellsaft hat am 1. Oktober 1891

egonnen.

V Zu O-Z. 407 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma ,„Bassermaun u. Herschel“ in Mannheim. Kaufmann Julius Bassermann is dur< seinen am 19. August 1891 erfolgten Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. Diese wird von den übrigen Theil- habern in unveränderter Weise fortgesetzt.

5) Zu O.-Z. 13 Ges.-Reg. Bd. IV. Firma Vassermanu, Herrschel u. Dieffenbacher, Stärke- u. Kartoffelmehl-Fabrik Mannheim.“ Kaufmann Julius Bassermann ift dur< seinen am 19. Auguft d. J. erfolgten Tod aus der Gesellschaft ausgeshieden. Dos Geschäft wird von den bis- O Theilbabern in unveränderter Weise fort- geseßt.

Mannheim, 10. Oktober 1891.

Großh. IeRÓs, tein,

[40854] Meseritz. Es ift eingetragen worden: 1) in das Firmenregister :

Zu Nr. 94, Das Geschäft ist auf den Fidei- commißbesizer Ernsi Gotthelf. Fisher in Schloß Tirschtiegel unter derselben Firma übergegangen.

Nr 277, früher Nr. 94:

Ernst Gotthelf Fischer, Fideicommißbesiter

in S<hloß TirscHtiegel. Niederlassungésort :

Schloß Tirschtiegel. Bezeichnung der Firma: E, G. Fischer. 2) in das Prokureuregister :

Zu Nr. 19, Die dem Kaufmann Ernst Fisher in S(&loß Tirshtiegel ertheilte Prokura ist erloschen.

Meseritz, am 9. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

MessKirch. Befanntmachung. [41128] Nr. 8902/3. Unterm Heutigen wurde eingetragen : 1) Zu O.-Z. 101 des Firmenregisters „Firma

una in Meßkir<“/: Die Firma ist er-

losen.

2) Zu O.-Z. 102 des Gesells<aftsregisters :

J. und G. Gühring Eisen- Eisentwaaren- Werk;eug- und Koblenhandlung in Meßkirch ofene Handel8gesells><aft /

Die Gesellschafter sind: Kaufmann Jakob Gühring in Meßkirch, vereheliht mit Gottliebin, geb. Seeh, von Neuhausen und Kaufmann Gottlieb Gühring in Meßkirch, vereheli<ht mit Wilhelmine, geb. Jung, von Stuttgart. Nach Art. 1 der Ebeverträge vom 13. Mai 1886 und 3. August d. F. hat jeder Theil den Betrag von 100 6 in die Gemeinschaft einzu- werfen, während alles übrige gegenwärtige und zu- künftige liegende und fahrende, aftive und passive Vermögen von der Gemeinschaft ausgeschlossen bleibt.

Die Gesellshaft hat am 1. Juli 1891 begonnen.

Meßkirch, den 13. Oktober 1891.

Gr. Amtsgeriht. A. Kaiser.

Mülhausen i./Els. Sandelêregifter [40924] des Kaiserlichen LandgcrichtsMülhausen i./El\. In tem hiesigen F enreqite wurden heute fol- gende Firmen von Amt2wegen gelö\{t und zwar: Im Band I. Nr. 2. M. Broghier. Nr. 4. B. Tischler. Nr. 8 Moise Bernheim. Nr. 9. E. Goldschmidt. Nr. 11. H. Schwarberg. Nr. 35. A. Philipp. Nr. 37. M. Eisen. Nr. 41. Seidet-Lugino. Nr, 43 Henri Guth. Nr. 494 T. Fuchs. Nr. 57. E. Bugnot. Nr 62. J. Brunschwig. Nr. 65, Walter-Mükler. Nr. 66. « Grumler. Nr. 68. L. Frey-Witz. Nr. 85. I. Scheurer. Nr. 93. Levy-Bernheim. Nr. 100. A. Joraxn. Nr. 101, O. Jacquet lls. Nr. 116. G. Haldeuwang. Nr. 118. J. Ni-olas Ney. Nr. 122. Emma Dietsc-Gsell. Nr. 128. Metzaer- Ehrmann. Nr. 130. Rofine Zetter. Nr. 144. M. Bloch-Paraf. Nr. 1483, Letscher. Nr. 152. G. Müller. Nr. 153. G. Gallaud. Nr. 156. J. Bernheim. Nr. 158. F. Montaguon. Nr. 164. L. Legay. Nr. 169. Ed. Haag. Nr. 171. Auguste Dietrih. Nr. 173. F. Eberhardt. Nr. 180, F. Soffmannu. Nr. 202. Eugène Müller. Nr. 208. L8. Schmidt. Nr. 211. F. F. Steru. Nr. 215. Hte Mayer. Nr. 216 Ph. Lengfelder. Nr. 217, Ed. Schaeffer. Nr. 223. Weuinger. Nr. 225, E. Braudt. Nr. 227. Engène Michel. Nr. 253. Nauert. Nr. 271, H. Welter. Nr. 274. E. Vierliag. Nr. 280. F. Duret Is. Nr. 281. C. Schelling. Nr. 286 M. Dreyfus. Nr. 296, V. Dollfus. Nr. 314. Sarrazin. Nr. 229. Vre Jauves Ving. Nr. 353. Caroline Ludwig. Nr. 355. aximilian Steyrer. Nr. 357. Ednard Zuber. Nr. 360 Henriette Gresfien. Nr. 36 Giraux F°is. Nr, 369, J. Navillet, Nr. 387, Le Battmanu. Nr. 2391. J. Demling-Roth. Ne. 396. Fréd. Stoll. Nr. 397. C. Pargny. Nr. 499, J. Schaetty. Nr. 423, Ed. Coypel. Nr. 429. Marie Nitter. Nr, 436 E. Ullmaun Kahn. Nr. 450. E. Geutine. Nr. 455 E. Merlauchou. Nr. 536, F. r Nr. 544. L Schwartz. Nr. 593. Rieter. r. 647 E. Grumler. Nr. 657. J. Mohy. Nr. 661. J. G. Trautwein. Nr. 706. Vve Schiffmacher. Ne. 747. gti. Zeyfsolff ls. Nr. 765. E. Gauzer s. Nr. 714 J. B. Kritter. Ir. 788. J. Metzger. Nr. 797. Jacques Levy. Nr, 807, F. Delavelle. Nr. . G. Mert. Nr. 815, E, Affolter. Nr. 820. Veuve Roth. Nr. 821. S. Wahl. Nr. 824, E. Poly. Ir, $33, David-Schauffler. Nr, 336. S, Hammel. Ir. $46, G. Fausfter. Nr. 347, Vebrel. Nr, $43, F; Wert. Nr, 859, Sophie Guekert. Nr, 861, - Feter. Nr. 877. Louis Meyer. Nr, 878. M. vou Esseu Is. Nr, 881. J. H. Granudjeau.

. Haas Jeune. Nr. 914. Ed. r. 917. Ewil Juris. Nr. 922, E. Corhumel. Nr. 923. Girol-Heyer. Nr. 939. Michel Heinz. Nr. 945, E. Graffert. Nr. 978. Edouard Joriaux. Nr. 1007. Gme Frey. Nr. 1007bis_ C. Staubli. Nr. 1018. F. Fritsch. Nr. 1034. Burbach. Nr. 1050, Frauk: Klemm. Nr. 1057. J. Morgeu. Nr. 1071. . Gros- Thierry. Nr. 1076. Champou. r. 1086. Emile Haxaire s. Nr. 1111, Weber. Nr. 1113, Sylvain Haas. Nr. 1114. Eug. Garnichet. Nr. 1118. Ch. Munueret. Nr. 1122. Th. Collin. Nr. 1126, W. Moll:BVarbut. Nr. 1128. Leseuyer. Nr. 1144. Simon Levy, Nr. 1147. Elise Simouet-Malozat. Nr. 1152. A. Nichard. Nr. 1154. C. Roos. Nr. 1158. J. Laug. Nr. 1162. Wolf-Sée. Nr. 1180. H. Käuper. Nr. 1185. P. Klein. Nr. 1189, Françoise Pigot-Salvy. Nr. 1193. S. Mouin. Band 1]. Nr. 5. R. Wahl. Nr. 17. Larpin. Nr. 24. Fsaac Levy. Nr. 30. Joh. Thommeu Sohn. Nr. 31. Fr. Klopfstein-Schmoll. Nr. 33. le SuccesSeur de Ch. Fels. Nr. 54, Mme Persohn-Juris. Nr. 61. Alf. Vaumgartner aîné. Nr. 68. Antoine Vertoli. Nr. 69. ‘J. VBéhé. Nr. 73. Ge_ Hi>kel. Nr. 77. R. Hug. Nr. 79. Jules Chaillet. Nr. 85. J. Weifstok. Nr. 91. A. Girin. Nr. 98. Paul Bauer.

Band 111: Nr. 18. Karl Ruesz. Nr. 56, Chr. Baeuchle. Nr. 56. Karl Matter. Nr. 60. G. Schneider. Nr. 65. L. Blum-Laug. Nr. 72. Frau J. F. Wagner. Nr. 199. Galliath-

Gruf:.

Band IV: Nr. 22, J. V. Hilbert. Nr. 32. A. Huber. Nr. 51. Leopold Blo<. Nr. 57. M. Wöbhrlin. Nr. 84. Dormois Crèrs. Alle in Mülhausen i./Els.

Mülhausen i./El\., den 13. Oktober 1891.

Der Landgerichts\ekretär: Koeßler.

Nr. 913. Schmidt.

[40585] Neuenburg Westpr. SBefauntmachung. In dem hiesigen Firmenregister ist die unter Nr. 55 eingetragene Firma „L. Riebensahms Wittwe“ gelö\{t und unter Nr. 97 die Firma P. Eiselt mit dem Sitze in Neuenburg und als deren In- haber der Apotheker Paul Eijelt eingetragen. Neueuburg Wefstpr., den 10. Oktober 1891. Königliches Amtsgeri<ht.

Neuwedell. SBefanutmachung. [41076] unfer Firmenregister is unter Nr, 29, woselbst

die Firma „Gebrüder Müller“ mit dem Size zu

Hertel8aue vermerkt ift, eingetragen:

Das Handelsges@äft ist dur< Vertrag auf die verwittwete Frau Amtsrichter Kothe, Marie, geborene Müller, zu Hertelsane übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Vergleiche Nr. 30 des Firmenregisters.

Demnäwst ist in unser Ficmenregister unter Nr. 30 die Firma „Gebrüder Müller“ mit dem Sitze zu SertelLaue und als deren Inhaberin die verwittwete Frau Amtsrichter Kothe, Marie, geborene Müller, zu Hertelsaue eingetragen worden.

Neuwedell, den 10. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

>.F [41079] Osnabrück. Zu der Blatt 442 des hiesigen Handelsregisters eingetragenen Firma: „Georg Jeltrup“ ist nabgetragen:

Spalte 3. Dur den am 14, September 1891 erfolgten Lod der Wittwe Jeltrup, Anna, geb. Ferié, hieselbst ist das Geschäft auf deren no< minderjährige Kinder, nämli

Emma, Julius, Clementine, Bernard und Frieda Jeltrup | übergegangen und wird unter der bisherigen Firma unverändert fortgeseßt. i

Vertreter der Firma ist der Kaufmann Wilhelm Piepmeyer bieselbst.

Osnabrück, den 15. Oktober 1891.

Königliches Amtsgeriht. III.

Rheda. Saudelsregister [40595] des Königlichen Amtsgerichts zu Rheda. Die unter Nr. 18 des Firmenregisters eingetragene

Firma E. Velker, wel<he früher unter Nr. 462

des A des Königl, Amtsgerichts in

Bielefeld eingetragen war (Firmeninhaber der Kauf-

mann E. Velker zu Bauerschaft Predei>) ift gelö\<{t

am 13. Oktober 1891,

Rheda. Handelsregister N des Königlichen Amtsgerichts zu Rheda, Die unter Nr. 12 des Firmenregisters eingetragene

Firma Gebr. Goldbe>, wel<e früher unter

Ne. 462 des Firmenregisters des Königl. Amts-

geric;ts in Vielefeld eingetragen war (Firmen-

inhaber: der Kaufmann Carl Friedrih Goldbe>

in Rheda), ist gelö\{<t am 15, Oktober 1891.

RitzebüttelL. [{41080] Eintragung in das Handelsregister. 1891, Oftober 16. H. Nordmeyer & Michaelsen in Cuxhaveu. SER eder an ung der glei<hnamigen Firma in tade. Diese Firma hat neben der bereits an Richard Boyens ertheilten Prokura an August Wilhelm Fischer Prokura ertheilt. Das Amtsgericht Ritzebüttel. Saalfeld. Sandelsregister. [41082] Fris Kaestner ist aus de:n Vorstand der Aktieu- esellschaft Saalfelder Farbwerke vormals shu und Lindemann hier (Nr. 254) mit dem 1, d. M. ausgeschieden. Saalfeld, den 13. Oktober 1891. Herzogl. S. Meining. Amtsgericht. Abtheilung IIlI. Fr. Trinks. Thorn. Bekauutmachung. t Die in unser Se B Ereaner unter Nr, 16 eingetragene Handelsgesells<haft eur Tilk Nachfolger“ besteht aus den Kausle 1 ; oseph Houtermaus, 2) Carl Walter. Die Bezeichnung der Gesellshafter als Bauunter- nehmer ift in unserem Gesellschaftsregister gelös<t. Thoru, den 9, Oktober 1891,

uten :

Trebnitz. Sefkfanntmachung. > [41083] In unserm Firmenregister ist heut die unter Nr. 124 eingetragene Firma „A. Hausdorf“ ge- [ös\<t worden. Trebuitz, den 10 Okiober 1891. Königliches Amtsgericht. Uelzen. Bekanntmachung. [41086] Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 305 zur Firma G. Varrelmaun in Uelzen einge- tragen : Die Firma is} erloschen.

Uelzen, den 14. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. I.

Uerdingen. Befanntmachung. [41085] Auf Anmeldung ist heute sub Nr. 60 des Handels- Firmenregisters hiesigen A eingetragen worden der Kaufmann Ludwig Lustnauer zu Uerdingen als a Inhaber der Firma „Lud. Lustnauer““ mit dem Sitze in Uerdiugen.

Uerdingen, den 7. Oktober 1891.

Sasse, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

Uerdingen. Befanntmachung. [41084] Der Holzhändler Bernhard Landauer in Uerdingen hat unterm 1. Oktober 1891 in das von ihm hier- selbst unter der Firma B. Landauer geführte Handel sge\s<äft den Kaufmann Ludwig Lustnauer in Uerdingen als Gesellschafter aufgenommen, und führen dieselben das Handelszes<häft hierselbst unter unveränderter Firma fort.

Vorstehendes wurde auf Anmeldung heute bei Nr. 56 des Firmenregisters und unter Nr. 41 des Gesellschaftsregisters hiesigen Amtsgerichts ein- getragen.

Uerdingen, den 7. See 1891. asse, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[41125] Waren. Fol. 11 Nr. 11 des biesigen Handels- registers über die Firma Carl Dühriug's Nach- folger (Fr. Pegler) is zufolge Verfügung vom 15. d. M. heute eingetragen worden : sub Col, 3. Handelsfirma: Die Firma ist erloschen. Waren, 16. Oktober 1891. i Großherzoglihes Amtsgericht.

Weissenfels. Sandelsregister. [41088] In unserm Firmenregister ist unter Ne. 197, wo- selbst die Firma Heinrich Reischke in Tage- werben vermerkt ist, heute eingetragen:

Der Kaufmann Oito Reisdhke in Tagewerben ist in das Handelsges<äft des Heinrich Reischke daselbst als Handelsgesellschafter eingetreten und es iït die hierdurh entstandene, die Firma H. Reischke & Sohn" führende Handelsgesell- schaft unter Nr. 62 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Demnäcst ist heute in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 62 die QUDOL e iQute in Firma:

S. Reischke & Sohn a 2A Siye zu Tagewerben und als deren Ge- ellschafter : 1) der Ziegeleibesißzer Heinrih Reishke, 2) der Kaufmann Dito Reischke, | beide zu Tagewerben, eingetragen und gleichzeitig be- merkt worden :

Die Gesells@ast hat am 1. Oktober 1891 begonnen und ist jeder Gesellschafter zur selbst- ständigen Vertretung bder Gesellschaft berechtigt.

Weißenfels, den 12. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

[41134 Wiesbaden. Die in dcr 3, Beil. der Nr. 21 dieses Blattes abgedru>kte Bekanntmahung des Königl. Amtsgerichts zu Wiesbaden vom 2, Sep- tember 1891 wird dahin berichtigt, daß die in der- selben genannte Firma lauten muß: e-Cigarettenfabrik Sphinx O. T. Ray“4.

Witzenhausen. SBefanntmachung. [41087]

In das hiesige Handelsregister ist zu der unter Nr. 125 Seite 107 eingetragenen M „S. D. Oppenheim zu Witzenhausen“ folgender Eintrag bewirkt worden:

Der Firmeninhaber Simon Oppenheim hier be- treibt außer dem Manufaktur-, Tuh- und Buks- king-Waarenhandel unter Beibehaltung der Firma e-S. D. Oppeuheim““ zugleih ein Bankges<häft in Witzenhausen und hat hinsihtlih des le teren von 1. Oktober 1891 ab in Kassel eine Zweig- niederlassung errichtet.

Laut Anmeldung vom 13. Oktober 1891 und zu- folge Verfügung vom 14. Oktober 1891 eingetragen am 14, Oktober 1891.

Wigtenhausen, den 14. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung II.

[41126] Wolgast. Ihn unser Firmenregister is zu Nr. 99 Folgendes eingetragen : b

Spalte 6. Das Handelsgesc<äft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Hugo Bie> in Lassan über- egangen , wel<er das)elbe unter der Firma „Hugo Bie Carl Necker Nachf.““ fortseßt. Vergleiche Nr. 109 des Firmenregisters, Eingetragen zufolge Verfügung vom 13. Oktober 1891 am 14. Oktober 1891, (Akten betreffend das Firmenregister Band V. Blatt Nr. 85.) |

Sodann is unter Nr. 109 des Firmenregisters Folgendes eingetragen:

Spalte 1. „Früher 90*,

Spalte 2, Bezeichnung des Firmeninhabers: Kauf- mann Hugo Bie>k zu Lafsan.

Spalte 3, Ort der Niederlassung: Lassan.

Spalte 4. Bezeichnung der Firma: Hugo VBieck Carl Ue>er Nachf.

Spalte 5. Eingetragen zufolge Verfügung vom 13, Oktober 1891 am 14. Oktober 1891. (Akten über das Firmenregister Band V. Blatt 85.)

Wolgast, den 14, Oktober 1891,

Königliches Amtsgericht.

Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor.

Berlin; —— ——- Verlag der Expedition (Scholz).

Nr. 392. &. Lazare. Nr, 900, Em. Laeverich. Nr. 907, Vre Marty.

Königliches Amtsgericht.

Dru> der NorbdeutsVen Buchdru>kerei und Verlags« Anstalt, Berlin SW,, Wilhelmstraße Nr. 32.

L i è T S 2

M 246.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachun

E T E E E n D E L E E E R E E T-i A L

Vierte Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 19. Oktober

der deutsben Eijenbahn- 4 enthalten find, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Eentral-Handels-Re

Das Central - Handels - Register für das Deu

Berlin auch Mus die Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Genossenschafts - Register.

Altenkirchen. Befanntmachung. [41089)

In das Genosseaschaftsregister ist für den Meh- rener Darlehnskasseuverein, e. G. m. u. H., zufolge Verfügung vom 6. Oltober 1891 am 7, Ok- tober 1891 Folgendes eingetragen worden:

Durh Bescluß der Generalversammlung rom 13. September 1891 sind die Satzungen dahin ge- ändert wörden, daß bei dem Gegenstand des Unter- nel mens „Die Ansammlung des Stiftungsfondz zur Förderung der Wirthschaftsverbältnisse der Mit- glieder“, der direkte Verkauf landwirthschaftliher Erzeugn se, sowie die Unterstüßung der Bildung von Produktivgenossenschaften fortgefallen sind.

Alle öffentlien Bekanntmachvugen geschehen im Altenkirhener Kreisblatt unter Zeichnung des Ver- einsvorstehers.

Altenukircheu, den 6 Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

Laasphe. Bekanntmachung. [41091]

In unserem Genossenschaftsregister is unter Nr. 6, Consumverein Rüppershausen, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht heute eingetragen, daß na< Beschluß der General- versammlung vom 9. November 1899 an Stelle des bisherigen Schristführers Stra> der Tagelöhner Wilhelm Althaus zu Rüppershausen ¿um Schrift- führer gewählt ist.

Laasphe, den 15. Oltober 1891,

Königliches Amtsgericht.

{41096} Leipzig. Auf dem den Konsum-Verein Leipzig- Plagwiyz und Umgegend, eingetragene Ge- nofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Leipzig-Plagwitz betreffenden Fol. 8 des nah dem Reichegeseß vom 1. Mai 1889 geführten Genofssen- \haftsregisters ist heute das Ausscheiden des Herrn Otto Heine aus dem Vorstande und der Eintritt des Herrn Wilhelm Franz Reinsdorf in Leipzig- Stleußig in denselben verlautbart worden. Leipzig, den 15. Oktober 1891. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung Ib. Steinberger.

Mainz. Vekanntmachung. [41131] In der außerordentlichen Generalversammlung des e-Mainzer Fuhrvereins, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Mainz“‘ vom 4. Oktober 1891 is an Stelle des aus der Genossenschaft auëgeschiedenen Fuhrunter- nehmers Wilhelm Geis von Mairz der Fubrunter- nehmer Johann Heinrih Bott Il. von Mainz als Mitglied des Vorstandes gewäblt worden. Eintrag in das GenossensdLaftöregister ist erfolgt. Mainz, den 16. Oktober 1891. Großherzoglich Hc}. Amtsgericht. orenz.

Osterseld. SBefanutmahung. [41093] Königliches Amtsgericht Osterfeld.

In unserem Genossenscaftéregister ist bei dem unter Nr. 3 eingetragenen Consum-Verein Oster- feld e. G. mit beschränkter Haftpflicht Colonne 4 Folgendes zufolge Verfügung vom 12, Oktober 1891 am folgenden Tage eingetragen worten: A

, Das bisherige erste Vorstandsmitglied des Ver- eins, Glasermeister Franz Matthesius zu Osterfeld ist für die Zeit vom 1. Oktober 1891 big 30, September 1894 wieder gèwählt worden,

Posen. Genossenschaftsregister. [41094] In unserem Genossenschoftöregister ist bei Nr, 3, woselbst die Genossenschaft in Firma : „Vank Przemystowców, eingetragene Genosfscuschaft wit beschränkter Haftpflih1““ mit dem Siye zu Posen aufgeführt steht, zufolae Versügung vom Henn Tage nachstehende Eintragung bewirkt orden : Das bisherige stellvertretende Vorstandsmitglied Kaufmann Roman Biskupéeki zu Posen 1ft aus dem Vorstande ausgeschieden. Posen, den 15 Oftober 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Seligenstadt. Vekanutmachung. 41095] Aus dem Vorstand bes landwirthschaftlichen Conusumvereins E. G. mit unbeschränkter Haftpflicht zu Vabenhausen is der \eithectge Rendant Jakob Krapp ausgeschieden und än dessen Stelle der Gr. Steuerausseher Karl Jakoky in Babenhauscn zum Rendanten gewählt worden: Eintrag in das Genossenschaftsregister unter- zeihneten Gerichts ist erfolgt. Seligenstadt, den 16 Ofktober 1891. Großherzogliches Tos Seligenstatt. eiber.

Strassburg. [40881] Kaiserliches Landgericht Strafeburg.

Aw heutigen Tage®wurdce in das Genoff enschafts- register eingetragen :

Zu Nr 12 bei der Firma Oberseebacher Dar- [ehnöskfassen-Verein e. G. mit unbeschränkter Haftpflicht in Oberseebach :

Duc Beschluß der Generalversammlung vom 11. Oktober 1891 ist ter $. 35 der Statuten abge- ändert worden.

Zu Nr. 34 bei der Firma Neeweiler Darlehns- .

kassen-Verein e. G. mit unbeschränkter Hasft- pflicht in Necweiler :

An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Anton Mastio ITII, ist der Landwirth Valentin Zerr daselbst als Vorstandsmitglied gewählt worden.

Straßburg, den 14. Oktober 1891.

Der Landgerihts-Sekretär: Hertzig.

Zwingenberg. Vekanntmachung. [40938] In dem hiesigen Genosseaschaftsregi\ster wurde eingetragen, daß an Stelle des verstorbenen Direktors August Hölzinger von Benéh-im am 30. September 1891 der Gemeinde-Einnehner Iakob Hoo> von da als Direktor der Volksbauk Bensheim, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht gewählt wuvrde. Zwingenberg, 13. Oktober 1891. Großherzogli hessihes Amtsgericht. Dr. Lahr.

Muster - Negister.

(Die ausländis<en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Ehrensriedersdorf. [41100} In das Musterregister ist eingetragen worLen : Nr. 33. Firma W. Schröter in Ehrenfrie-

deródorf, drei unve: siegelte Musterblätter mit

mittels Lichtdru>s hergestellten Abbildungen von

Mustern für Stu>k aus Papier und Xylogenit zu

De>ken- und Wände-Dekorationen, und zwar ;

Blatt 1: Abbildungen von vierzehn dergleichen

Mustern im Renaissance-Styl mit den Geschäfts»

nummern 1, 2, 3, 4, 5. 6, 7 8, 9, 10, 11, 13, 18

und 20; Blatt 2: Abbiidungen von fünfzehn der-

gleihen Mustern im Baro>-Styl mit den Geschäfts-

nummern 21, 22, 23, 24, 26, 27, 28, 29, 30, 81

33, 34, 35, 38, und 40; Blait 3: Abbildungen von

dreizehn dergleiten Mustern im Rococo-Styl mit

den Geschästsnummern 41, 42, 43, 45, 46, 48 a—b,

90, 951, 53, 54, 55 und 58; plastische Erzeugnisse,

Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 29. Sep-

tember 1891, Nachmittags 36 Uhr. Ehreufriedersdorf, am 12. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht daselbst. Wähner.

Konkurse. [40948]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Nein- hold Berth hier, Pallisadenstraße 59, ift beute, Vormittags 104 Uhr, von dem Königlichen Amts-, gerihte Berlin I. das Konkursverfahren eröffnet Verwalter : Kaufmann Rosenbach hier, Nocstraße 1. Erste Gläubigerversammlung am 5. November 1891, Nachmittags 1 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 16. November 1891. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 16. Dezember 1891, Prüfungstermin am 16. Januar 1892, Vormittags 11 Uhr, im Gerich1sgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Verliu, den 16. Oktober 1891.

Trzebiatowski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 48.

[40949]

Ueber das Vermögen der offenen Handels- gesellschaft in Firma Reih & C. hier, König- \traße 38, ist heute, Vormittags 11 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerihte Berlin 1. das Konkurs verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Goedel hier, Neanderstraße 10, Erste " Gläubiger- versammlung am 3. November 1891, Nach: mittags 12¿ Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. November 1891, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 30. November 1891. Prüfungs- termin am 29. Dezemver 1891, Mittags 12 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrich- straße 13, Hof, Flügel B,., parterre, Saal 32.

Berlin, den 16. Oktober 1891.

Trzebiatowski, Gerichts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 48.

[40946]

Ueber das Vermögen des Giesßters Alfred Fischer hier, Kaser Franz-Greradierplatz 2, welcher in Gemeinschaft mit dem Gießer Richard Fischer in der Köpni>erstraße 124 eine Kunstgießerei betreibt, ist heute, Nachmittags 123 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerite Berlin 1. das Konkursverfahren er- öffnet, Verwalter: Kaufmann Conrati, Weißen- burgerstraße 65, Erste Gläubigerversammlung am S. November 1891, Vormittags 104 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 1. Dezember 1891, Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 1, Dezember 1891, Prüfungêtermin am 17. De- zember 1891, Vormittags 10} Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrihstraße 13, Hof, Glügel C., parterre, Saal 36.

Berlin, den 16. Okiober 1891.

__Wae F: Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 50.

[40947]

Ueber das Vermögen des Giefters Nichard Fischer hier, Stallshreiberstc. 57, welcher in Gemeinschaft mit dem Gießer Alfred Fischer in der Köpni>erstr. 124 eine Kunstgiesterei betreibt, ift heute, Nachmittags 124 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin 1. das Konkursverfahren er-

öffnet, Verwalter: Kaufmann Conradi hier, Weißenburgerstr. 65. Erste Gläubigerversammlung

gen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und

r gister für he Reich kann dur alle Post - Anstalten, für :

Königliche Expedition des Deutschen Reihs- und Königlih Preußischen Staats- |

1891...

Muster-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, Tarif- und Fabrplan-Aenderungen

das Deutsche Reich. (x. 21635,

Das Central- Handels - Register für das ae Reich erscheint in der Regel tägli. Das

Abonnement beträgt 1 4 50 für das Viertelja

Insertionspreis für den Raum einer Drudzeile

am 3. November 1891, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. Dezember 1891, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 1. Dezember 1891. Prüfungstermin am 17. Dezember 1891, Vormittags 112 Uhr, im Gerichtsgebäude, Steue Friedrihitraße 13, Hof, Flügel C., parterre, Saal 36.

Verlin, den 16. Oktober 1891.

/ Paez, Gericbtsschretber des Königlichen Ämtsgerichts Ï. Abtheilung 50,

[40950]

Ueber das Vermögen des Kisteufabrikauten E. Streubel hier, Große Frankfurteri!raße 80/81, Geschäftslokal Markusstraße 27, is heute, Nach- mittags 1 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin I. das Konkursverfahren eröffnet, Verwalter : Kaufmarn Conradi hier, Weißenburgerstraße 65. Erfte Gläubigerversammlung am 9. Novemter 1891, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 5. Dezember 1891. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 5, Des- zember 1891. Prüfungstermin am 4. Januar 1892, Vormittag@ 11} Uhr, im werichts- gebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B, parterre, Saal 32.

Werlin, den 16. Oktober 1891. During, Gerichtsschreiber des Königlichen Aimtszerichts L. Abtheilung 49 [40944] Koukursverfahren. Ueber das Vermögen des Haundelsmauus Ludwig WBehrendsohn ¿u Rummelsburg,

Nachmitiags 134 Uhr, das Konkardverfahren eröfnct. Der Kaufmann Goedel zu Berlin, Neanderstr. 10, ift zum Konkursverwalter ernanni. Anmeldefrist bis zum 21. November 1891. Wabl des Verwalters und eventl, GSläubigerausschusses den 12, November 18941, Mittags 12 Uhr, Piüfungétermin 2eu 17. De- zember 1891, Mittags 12 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte, Hallesches Ufer 29/31, Zimmer 10. Anzeige an den Verroalter von dem Besitz zur Konkurêmasse gehöriger SaWen bis zum 21. No- vember 1891. :

Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts II.

Abtheilung 17, zu Berlin. Richert.

[40958] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ernst Salomon, allcinigen Inhabers der Firma Ernst Salomon hier, ist heute, Namittagò 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Herr Rechts- anwalt Reimann hier. Offener Arrest mit An- zeige- und Anmeldefrist bis 11. November c. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin 18. November c., Vormittags 11 Uhr.

Vernburg, den 15. Oktober 1891.

HPünerbein, Bureaudiätar, i, V. des Gerichts\chreibers Herzoglichen Amtsgerichts.

[46942] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Seifenhändlers Oswald Bruno Steinert in Chemnitz ist am heutigen Tage, Nachmittags 54 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. - Kaufmann Franz Müller in Chemniy Konkursverwalter. Anmeldefrist bis zum

21.November 1891, Vorläufige Gläubigerversammlung

am 6. November 18914, Vormittags 10 Uhr.

Prüfung der angemeldeten Forderungen am 18. De-

zember 1891, Vormittags 11 Uhr. Offener

Arreft mit Anzeigefrist bis zum 5. November 1891. Chemnigt, den 15 Ofiober 1891, Der Gerichtsschreiber

des Königl, Amtsgerichts. Abtheilung B. Pöô1<.

[40988] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanuus Eugen Jeschke, Juhaber der Firma E. Jeschke, zu Düsseldorf wird heute, am 15. Oktober 1891, Vormittags 10{ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Stapper hierselbst wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 9, November 1891, Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 14. November 1891, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Marien- straße 2, Zimmer 24.

, Königl. Amtegericht, Abth. V., zu Düsseldorf.

[40993] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauus Nudolph Vüsche zu Elberfeld, Schwanenstraße Nr. 44, alleinigen Jnhabers der Firma Rud. Vüsche daselbst, ist heute, am 15. Oktober 1891, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der MRecttsanwalt Raush in Elber- feld ist zum Konkursverwalter ernannt. Kon- kursforderungen sind bis zum 11. November 1891 bei dem Königlihen Amtsgerichte , Abthei- lung VI., hierselbst anzumelden. Termin zur ersten Gläubigerversammlung is bestimmt auf den 14. November eur., Vormittags 10 Uhr, zur

Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 5. Dezember eur., Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Königlichen Amtsgerichtsgebäude , Königs- straße 71, Zimmer Nr. 24, Es ist offener Arrest ers lassen mit Anzeigefrist bis zum 7 November cur. Elberfeld, den 15. Oltober 1891, Rotermund, Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung V1.

Scillerstraße 31, ist heute, am 15. Oktober 1891, |

r. Einzelne Nummern kosten 20 H. 30 S. | L ; [41114] . - Vekauntmachung.

Beschluß des K. Amtsgerichts Fürth vom 18 Ok- tober 1891, Nachmittags 34 Uhr, auf Eröffnung des Konkurses über das Vermögen des Privatiers Jean Erust Linz in Fürth. Konkursverwalter K. Geritsvollzieber Weyh dahier Frist zur Anm-.dung der Forderungen bis 13. November Ct zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, dann über die Fragen der S8, 120 und 129 der K.-OD, Termin auf Samstag, ven 14. No- vember 1891, Vormittags 9 Ubr, aligemeiner Prüfungstermin Freitag, den 20. November cr., Vormittags 9 Uhr, beidesmal Ziinmer Nr. 18/I[. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 10. November 1891.

Fürth, den 16. Oktober 1891.

Der Gerichtsschreiber des K Amtsgeriht3. (L. S.) Helleri, geshäftsleitender K. Sekretär,

[40956] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen der Händlerin ‘Sophie Helene Auguste Nef zu Hamburg, Hamnmer- brook, Nagelèweg 93, wird heute, Nachmittags 13 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buthhalter L. Spiegeler, alter Wandrahm 58. Offener Arret mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis ¡um 7, No- vember d, J. eins<hließlih. Erstc Gläubigerver- sammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 20. November d. J., Vormittags 10 Uhr.

Amtsgericht Hamburg, den 15. Öftober 1591.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber,

[40989] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Fabrikanten Dr. Ludwig Schaper zu Herford ist heute, am 14. Oitober 1891, Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Rechtéanwalt Brand zu Herford Anmelbefrist bis zum 1, Dezember 1891 Erste Gläubigerversammlung 16. November 1891, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 16. Dezember 1891, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist: 15. No- vember 1891,

Herford, den 14. Oktober 18391.

: : Horsft, Gerichts\{<reiber des Königlihen Amtsgerichts.

[46990] Koukursverfahren.

Ueber das Vermögea des Kaufmanns Louis Rollwagen zu Herford ist heute, am 14. Oktober 1891, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahcen er- öffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Brand zu Her- ford. Anmeldefriít bis zum 1, Dezember 1891. Erste Gläubigerversammlung 16. November 1891, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Pcrüfungêtermin deu 16, Dezember 1891, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist: 15. November 1891,

Herford, den 14. Oktober 1891,

: : Horst, Gerichts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[40951] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Tabacksfabrikanten und Händlers August Bartels zu Lenzen a./Elbe ist am 16. Oktober 1891, Vormittags 102 Uhr, Konkurs eröffnet, Verwalter: Kaufmann A, Wayler zu Lenzen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Dezember 1891, Anmeldefrist bis zum 1, De- zember 1891, Erste Gläubigerversammlung 12. No- vember 1891, Vormittags 97 Uhr. Prüfungs- termin 10, Dezember 1891, Vormittags 97 Uhr.

Königlihes Amtsgericht zu Lenzen a./Elbe. Zur Beglaubigung: Maa ß, Gerichts\creiber.

[41116] Konkursverfahren. Nr. 48275, Ueber das Vermögen des Kauf- mauns Karl Stephan, zuleßt wohnhaft in Mann- heim, Q 7. 8, jeßt unbekannt, wo? wird heute, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Zum Konkursverwalter ist ernannt: Kauf- mann Friedriß Bühler hier. Konkursforderungen sind bis zum 5. Dezember 1891 bei dem Ge- richte anzumelden. Zuglei wird zur Beschluß- fassung über die Wahl eines definitiven Verwalters, über die Bestellung eines Gläubigerauss<hu}ses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände auf Samstag, deu 14. November 1891, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Sam- stag, den 19. Dezember 1891, Vormittags 9 Uhr, vor dem Gr. Amtsgerichte, Abth. 11., Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas s{<uldig sind, wird aufge- geben, ni<ts an= den Gemeinschuldner zu verab- folgen oder zu leisten, auch die Verpflihtung auf- erlegt, von dem Bele der Sathe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung tn Anspruh nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 5. Dezember 1891 Anzeige zu machen Manuuheim, den 15. Oktober 1891. Gerichtsschreiber S Amtsgerichts. talf.

(40978)

Das Kgl. Amtsgericht München I., Abtheilung A für Civilsahen, hat über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Firma Falk «&

Hahn, Chokolade: und Zuckerwaarengeschäft