1891 / 247 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Æ

Di E E A E E E E T eo me R

t E E OLAEE 7 rem

S&l.Gas-A-Sfs.| 68] [4 [1,1] 600 110,00B Sqriftgieß. Hu@|/10 | 9 4 |1.1| 1000 |—,— Stobwaßer . . .| 0 |— 4 |14| 506 39,90bz Strl.Spilk.StP| 64|— |% (1.7 | 600 96,00G Sudenb. Mash.|20 |20 7 L E 260,00bz SüdbImm.402/3| 2i| j —_ So, 7} |4 1.1 300 |[130,50G Tarnowiß - 10 |—|4 (1.7| 300 —-—

do. St 7 T | L E 29 41,75G

ion, B ._.| 6} l —_—,— BulcenBraw.cb O 4 |1,7 | 500 |53,50b1G Weißbier(Ger.). | 7 |— |4 |1.10| %00 97,90G

do. (Bolle).| 3 |-=-|4 |1.10|8c0/1200 |66,10G Wilhelmj Wnb..| 9 |— |4 |1.1| 1000 81,00bzG Wissen.Bergwrk.| |—- 4 |1.7 690 119,50G ZetgerMaschinen|20 |— |4 [1.7 | 300 219,00B

_ Versficherungs-Gesellschaften. Cours und Dividende = wt pr, Ste. Dividende pro|1889|1890] Kal. M. Feuerv. 20%/0v.100056:440 450

Ta. Rückvrs.-G. 20/5 v.40024:/120 120 f

Sa E Wissv, 200/0v, 500A: 120 201 Bri, Keuervs.-G. 209% v.1000A60: 176 198 2700G zl Hagel-A.-G. 20°/0v.10005: 30 | 30 | Brl Lebensv.-G. 209% v.100034: 1764 /1723/4298B Czlu Hagelvs.-G. 209/ v.500A6:| 0 | 12 314B @C!ln Rüdvrs.-G. 20% v.50056:| 45 | 45 | &olonia, Feuerv. 209/0v.10004: 400 4006 | Woncordia, Leby. 209/ v.1000A6:| 45 | 46 |— Ot. Feuerv Berl 209% v, 100026:| 96 | 84 [1485bz G

Dt. Uovd Berlin 209/0v.100024:/200 200 Deutscher Phönix 20% v. 1000 fl./114 120 E Dtsch. Trnsp.-V. 263?/q v. 2400.,46/135 (135 1525B Drôd.Allg.Trôv. 109% v.1000A4:/300 300 3449B Düfild.£rsp.-V. 10% v.100026: 299 299 3239B Glberf.Feuervr\. 209% v.1000A6: 279 [270 | ortuna, A.Vrs\. 209% v.100024:200 200 2959B Por ranta, Lebnsv, 20%/0v.5005 45 | 45 [1110G Gladb, Feuervr|. 20% v.1000A6a:| 30 | 20 949B Leipzig. Feuerpr). 80% v.1000A4-|720 TÉÖ 16999B Magdeburg. Allg. V.-G. 100N4:| 30 | 30 |700B Magdeb. Feuerv. 202% v.100024:/203 |206 4050B Magdeb.Hagelv. 334% v.500024- 25 32 300B Magdeb. Lebens. 20/0 v.50024:| 25 | 26 [410G Magdeb. Rückvers.-Ges. 100A6:| 45 | 45 935B Niederrh. Güt.-A. 10%/60v. 560024:| 60 | 60 | Nordstern, Lebv. 209/o v.100026:| 84 | 93 1705G Oldenb. Vers.-Ges. 209%/0v.5000A4:| 45 | 60 | Preuß. Lebnsv.-G. 20°/0 y.5006: 374| 372 675B Preuß. Nat.-Vers. 25% v.400D46-:|-48 | 68 1100B Providentia, 10 °/9 von 1000 fl.| 45 45 hein.-Westf.Lld.10°/0v.100026| 15 | 20 685B Rhein.-Wstf.N>v. 10?/6v.400B0: 18 | 24 309B Sächs. Rückv.-Ges. 5% v.500Be0:| 75 | 79 780G Sch!\. Feuerv.-G. 209/6 v.000A4:/100 100 | Thuringia, V.-G.20°/0v.100054:/240 240 | Transatlant. Güt. 20/9 v.1500,46/120 | 75 [1346B Union, Hagelvers. 20/9 v.500A4:| 22 | 40 450B Bictoria, Berlin 209% v.1000Z6: 159 162 | Witdtsh. Vs.-B. 20% v.100054: 90 | 54 |

Fonds- und Aktien - Vörse.

Berlin, 209, Oktober. Im Ans{<luß an aus- wärtige Börsenberichte eröffnete die heutige Börse in unentschiederer Haltung und mit größtentheils leiht abges<wächten Coursnotirungen, befestigte ih aber bald in Folge der Steigerung Russischer Noten und Preisbefserung aller Nussenwerthe ; sonstige fremde Renten blieben still und fast unverändert.

Das Geschäft entwi>elte sih auf allen anderen Gebieten äußerst träge und die Umsätze blieben eng begrenzt. : : :

Bankwerthe hielten ih Anfangs ¡hr rubig und fast unverändert, um später in Folge regeren Decungs- begehrs für österreichische Kreditaktien fich fast aus- nahmélos etwas zu bessern. /

Schwach lagen inländische und die Mehrzahl österreichi <er Cisenbahneffekten; von ersteren ver- fcehrten Lübe>er, von leßteren befonders Duxer zu rü>gängigen Preisen, wäßrend die großen öster- reihis<hen Erportbahnen feste Haltung bewahrten und namentli Franzosen höher bezahlt wurden ;

Séweizerishe und russishe Bahnwerthe fanden aur geringe Beachtung, konnten aber nah s{<wäheren Anfangsnotiruagen ihr gestriges Shbußniveau wieder

erreihen.

Fast geschäftslos zeigte sib bei Beginn der Montan- marft bei dur<weg abges<hwächten Courfen, und während fi< Eisenwerthe baid gut erjoiten und ihre gestrigen Schlußcourse überschreiten konnten,

mußten Kohlenaktien no< ferner nahgeben.

Im weiteren Verlaufe blieb die Haltung vorwiegend fest, das Geschäft aber glei- mäßig unbedeutend; von Bankwerthen waren nur österreichishe Kreditaktien belebt, von Bahnaëtien Gotthard reger, aber rü>gängig, inländis<e Eisen- bahn-Aktien etwas erholt, Montanwerthe total ge- \häftslos. Deutsche und Preußische Anleihen hielten ch jehr fest, ebenso alle Eisenbahn- Prioritäten bei

belanglosen Umsäten.

Der Kassamarkt verlief bei besheidenen Umsäßen

vorwiegend fest. : i ; Der Privatdiskont wurde mit 37 °/o notirt,

Bresinnu, 19. Oktober. {(W. T, 2B.) (<Duéluf- Gouvrie.) Neue 3 9% Reichtarl. 83,95, 32 °/o Lands. Hran5bz. 5,80, Kons. Lürtes 17,70, Türk. Loose 63,00, ungar. Goldr, 89,90, Brsl. Diskontobank 450, Drsl, Wechslr. 96,00, Kreditakt. 152,60, S<leï Ban?decein 110,50, Donnecemar>h. 87,2%, Al5ther Maschinenbau —,—, Kattowiger 124,00, Obers(les. Eis. 59,75, Oberschles. Portland-Cement 88,50, Síles. Cement 120,10, Opp. Cement 87,90, Shls. Dmpf. C. —,—, Kramsta 116,90, Schles. Zinkaktien 211,00, Lavraßütte 116,65, Verein, Delf, 96,50, Oest. Bankn. 173,45, Rufi. Bankn. 214,50.

#Frauffurt a. M., 19 Oktober (W. T. B.) (Sclut: Course.) tondoner Wechsei 20,325, Paris, 50. 80 466, Wien. bo. 173,49, 4%/6 Keidgani. 105,49, Oesterr. Silberrente 7910 do. 41/59/90 Papierrente 79,10, bo. 4 9/6 Golde. 94,70, 1860 Loose 119,30, 4 °/o ungar. Goldrente 90,20, Ztaliener 89,40, 1880r Ruñen 95,90. 3. Oricntanl. 66,50, 4°%/4 Spanier 68,90, Unif. Ezypter 96,40, Konv. Türken 17,70, 4 9/9 türk. Anleihe 79,90, 3/3 pori. Anleihe 36,70, 5% ferb, Keate 85,00 Serb. Tabat>r. 86,12,

5 9/9 amort. Rum. 97,90, 6% konf. Mexiï

Böhm. Westbahn 3023, Böhw. Norbbahn 160, Franzosen 2414, Galizier 1765, Gotthard- babn 13269, Mainzer 110,90, Lombarden 918, Lübe>-Blichen 147,80 Nordweftbahn 1723, Kredit- aftien 2427, Darmftädter Bank 130,70, Mittel» deutshe Kreditbank 98,06, Reichsbank 144,49,

kirchen Laurah. 39% fäl. Buschthierader Eisenb. Eis. Läitt. B. 202,25, Böhm. Leipziger Kreditanstalt-Aktien 170,75, Leipziger Bank-Aktien 121,60, Credit- 125,00, Altenburger Aktien - Brauerei 235 00, gat Dae U

Spinnereti-Akt. —, „Kette“ Deutsche iff- 62:25 Glauzig-A. 117,90, Zu>erraff. Gas-Gesellshaft-Aktien ffin- u. Solaröl-Fabr. 99,50, E T B) (Suk:

amburg, 219, Oktober. (W,. T. B. Luhe ca Prenß. 4 2% Gonfols 1C5 30, Silberr. Go!br. 94,75, 49/5 ung. Soldr. 90,00, 119,70, Italiener 89 00, Kreditaïtien en 600,50, Lombarden 220,00, 1880 2. Orientanl. 64,70,

Sächsische Bank-Akti

62,25, Zu>erfabr. u Halle-Akt. 126,60, Thür. 145,00, Zeiger Para Oesterr. Banknoten 1.

78,70, Dest. 1869 Loose 241,10, Franzof C Ruffen 24 60, 1888 bo. 101,75, 2 Drientanleihe 63,70 Deutshe Vank 14 Diskonto Kommandit 173,90, Berliner Hande! —,—, T i s ocand ns ür Deutschland ,10, Hamburger Kom: laat 109 00, Norddeutshe Bank 141,20, Li Büchen 146,90, Marienburg - Mlawka © Oftpreußiscze Südbahn 74,25, Laurahütte 11 Norddeutse Jute - Spinnerei 85,00, 2 Guano-W, 141,70, Hamburger Padctf Akt. 1C

Diskonto Komm. 174,50, Dresdner Bank 136,00, Bochumer Gußstabl 117,20, Dortmunder 58,20, Harpener Bergwerk 181,30, Hibernta 151,50, disk, 32° O ee /0 M, 19, Oktober. (W. T. B.) Eiern Sen at (E ungar. Goldrente i , Lombarden ; Î B l 1E ttbacobabn A Diskonto-Kommandit 173,90, Deesbvner Van 5, 116,30, Dortmunder ‘lnion St.-Pr. 58,50, Gelsen- —,—, Harpener 180,89, Hibernia 150,10, a ite L D) Simtecado tg, 19.Oktober. T. V. uß-Ccurse Leip eite 85.00, 49% do. Anleihe 98,00, Aft. Lätt. A. 197,50, Buschth. Nordbahn-Akt, 108,50,

yu.-Trust -A. 132/75, Privatbiskont 33 e. Samèurg, 19. Oktober. (W. T. B) A

börse. Desterc, Kreditaktien 241,50, Frar 600,00, Lombarden 220,00, Dstyreußen —,—, L! Büchen 146,50, Diskonto - Kommandit 17 Marienburger —, Dynamit-Trust —,—, Ruf Noten 212,45, Laurahütte 111,35, Paketfahrt 1 bez. u. Gd. Befestigt.

#ieu, 19. Oktober. (W. T. B.) (S&luß-Co

Der. Paptere. 91,724, bo. 59/6 do, (2,10, do. Si: 91,50, Goldrente 109,10, 4°/a Ung. Golîi 104,10, 5“/g Papiecrente 100,99, 1860er

136,75, Anglo-Austr. 149,75, Länderbank 1: Kreditaktien 282,00, Unionbank 223,50, V Kredit 327,00, Wiener Bankv, 106,75, L Westbahn —,—, Böhmische Norbbahn li Buschth. Gisenv, 465,00, Elbetha: cahn 9 Galiz. 204,75, Nordb. 2820, Frans. 279,00, 2 Czecn. 235,00, Lombarden 102,90, Iordwef. 200,00. Pardubizezr 177,50, Alp. Mont. Akt. * Zoabadattien 154,00, Amsterdam 27.00. De Vläye 57,65, Londoner Wechsel 117,30, Þ Wechsel 46,35, Navolcons 9,31, Larknoten 5 Ruf. Bankn, 1,222, Silbercoupons 160,00.

Lien, 20, Oktober. (W, T. B.) Bess

Nngarishe Kreditaktien 325,75, _Westerrei Qcedttafiten 280,624, Franzosen 277,75,

barden 100,92, Gatlizier 204,50, PMordwe) —,—, ŒÆlbethalbahn 212,560, Deslter. Papi 91,55, do. Goldrente —, 5% ung. Papie 109,90, 4°/g ungar. Golbrerte 103,99, Mar 57,65, Napoleons 9,31, Bankverein 106,50, X

atten 153.00, Länderbank 194,25. 1 Loudon, 19 Oktober. (W. T. B.) (S<luß-S&

Englische 2 °/g Consols 95/16, Preußisch Sonfois 104 Jtalienise 5°%/ Rente 89s, barden 94, 49/6 konsol. Ruffen 1889 (I. 954, Kony. Türken 174, Oeft. Silberr. 78 Goldreute 93, 4% ung. Goldrente 893 Span. 67, 249% Egypt. 888, 4 °/e vnif. » 263. 3% gar, 100. 4}°/s egypt. Tributank

69/5 tons. Merifaner 853, ODitomant. 11% aiten 1124, Canada Pac. 914, De Beers neue 184, Plasdisk, 24, Rio Tinto 20ë,

44/16. 44/6 Hupees 743, Argent. 5/0 S;

von 1886 61x, Arg. 44 °/o äußere Anleihe 33? 3 2/¿ Deutsche Reis-Anleihe 83, 5 Varié, 19. Oktober. (W. T. B.) ({ Gourse.) -— 3°/% amortisirb. Reate 96,575 Sente 96,10, 449/o Anl. 105,925, Ital. 5/0 90,20, Deft. Golbr 948, 4/9 ung. Goldr. 4 “¡s Ruffen 1880 —,—, 4°/a Ruffen 95,20 4/0 uni. Ggypt. 490,00, 4 ‘/a 1 äußere Anleihe 68%, Konvertirte Türken Türkishe Loose 61,30. °/a privil. Ot. 403,00, Franzosen 615,00, Lombarden : Lemb, Priorität, 314,00, Banque ottomane Banque v2 Paris 762 00, Banque t’ Sscompte Gredit foncier 1250,00. do, mobilier Meridional-Akiien —,—, Panama-Kanal-Akl. Panama 59/9 Obl. —,—, Rio Tinto Akt. Sugzkanal-Aktien 2887,00, Gaz. Parlsien B. de France 4650, Ville de Paris de 1871 Labacs QOttem. 337, 24% engl. Con Wesel auf dveutscze Pläge 123%, Weh) London 25,265, Gbeques auf London Eechiel Amtjicrozm k. 206,93, do. Wien k. < do. Madris ?, 447,00, IIL Orient-Arleihe Neue 39g Rente 95,10, Portugiesen 36,56, 3 9% Ruffen 79,18.

verkehr. 2% Rente 96,05, taliener 4% ungar. Goldrente —,—, Türken Türkenloose —,—, Spanier 68,15, Egypter

aktien —,—. Unentschieden.

westbabhn-Aktien 1107

TL. Orientanl. 734, Konvert. Türken 175 boDänbis@e Anleiße 102 %5% garant.

Union

Kreditaktien 2412

50, Bochumer Gußstahl 30z N.-Y. Cent.

u. Sparbank zu Leipzig

Kassenbestand. . . . S ia Wesel 21584 (00 + 421000 | dukt Fransiic

Vorshüfse auf Aktien Á und at e ontoturr. d. Finanz- 2 Ministeriums E 59 631 000 + 4999000 | vr, März 22,70 Rogge: Sonstige Kontokurr. . 23 394 000 2429000 , T E me N En E l é 122000 ,„y 415 pr. Mârz 23,15. Hafex btcliger oco aile Betzinsliche. Depots 21439 000 u L ener 1460. freue 17.00, MOBDE loco

Paris, 19. Oktober. (W. T. B.) Boulevard»

Ottomanbank 546,25, Rio Tinto 513,12, Taba>-

Spiritus mit 70 4 Verbrauchsabga A daa A 2 g Tann A 08 wicht gehandelt werden E ü E ohne Ÿa ez. | ge erden

Svititis t 0 M Verbraucsab abe per 100 1. Rinder. Auftrieb 3912 Stück. (Duarchschnitts- à 100% = 100009/% nah Tralles. Gefkündigt preis für 100 kg.) I. Qual. 114—120 4, If. Qua- 1. Fn planngpres M Loco mit Faß —, | litái 104—112 A, per diesen Monat —. ; :

iritus mit 70 4 Verbrauchsabgabe. Weichend. Schweine. Gdtadigt 50 000 1. Kündigungspreis 51,6 #4 2oco | shnittspreis für 100 kg.) Ytedlenburger 106—108 4, mit Faß —, per diesen Monat 51,7—,9—,3 bez, Lanb\<hweine ; per D R A e Noy.-Dezember 51,5—,6—50,8 bez., per Vezember- j Januar EN G 7474 bez., per Januar-Februar 1892 Kälber. üustrie

Et. Petersburg, 19. Oktober. (W. T. B.) Wechsel auf London 95,20, Ruf. Il. Orient- anleibe 101, do. IIL Orientanleihe 1012, Bank für auswärtigen Handel 255, St. Peters- vuzger Diskonto-Bank 580, Warschauer Disconto- Bank —, St. Petersburger internationale Bank 4774, Russ. 44%/ Bodenkredit - Pfandbriefe 1464, Große Ruassishe Cisenbahnen 239, Ruff. Süd-

Amsterdam, 19. Oktober. (W. T. B.) (S@luß- Course.) Oest, Papierrente Mai-November verzl. —, Oeft, Silberr. Fan.-Iuli verzl. 775, Oest. Goldr. —, 4% Ungaris@e Goldrente —, MRussishe große Eisenbahnen 1214. 2o. I. Orientanleihe —, do.

Eisenb.-Oblia. 974, Warschau-Wiener Etsenb.-Akt E Markaoten L930, Ruff. Zoll-Coupons 1927. Hamburger Wechsel 59,35, Wiener Wechsel 101,00,

U ——— E E

Firma und Sit der inserirenden GesellsGaft

Okt. 239,50, pr. O

Köln, 19, Oktober.

, 19. Oktober. (W. T. B.) (S&luß- | Marken Ne. 0 u. 1 33,75—32,00 bez. Nr. 0 13,4 e P c@sel A: E (60 Tage) 4.804, | höLer als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br., inkl. Sa>. Cable Transfers 4,844 Wechsel auf Paris (60 Tage) Stettin, 19. Oktober. (W. T. B.) Getreive- 5,964 Wechsel auf Berlin (60 Tage) 243 |mackt Weizen unverändert, loco 215—223, do. iundicie Anleihe 1164, Canadian Pacific | bx. Oktober 225,50, pr. Oktober - November Aktien 887 Centr. Pac. s a o u. | 224,50. Roggen

, rn do. 115è. cago waukee U. E 734. Jiiis Scaien do. 101 Lake | Hafer loco neuer 156—162, Rüböl Shore PViichig South do. 1234, Louisville u. | pr. Oktober 62,29, Nashville do 78è N._Y. Lake Grie u. West. do. Spiritus behauptet, u. Hudson River-Aktien 1118, | Konsumiteuer 5420, pr. Oktober Northern Pacific Pref. do. L O X M e E loco 11,00.

ref. bo. 53, Atchison Topeka u. Santa Posen, 19. er. De P A Diih s Denver & Rio { loco ohne Faß (50er) 71,90, do. loco ohne Faß Grande Prefered 474, Silber Bullion 965 Gely leiht. für Regierungsbonds 3, für andere Sicherheiten 3 °/o.

tersburg, 19. Oktober. (W. T. B.) Mend, 14,80. Rubig. j E Sant vom 19. Oktober n. St.*) | Geni, Raffinade mit Faß 38 50, gern. Melis L. . 93 423 0C0 + 6 391 000 Rbl. | mit Faß 26,50, Fest. Rohzu>ter a. B Hamburg pr. Okt

fest, loco 210—232, ktober-November 233,50. Pomtu.

(70 er) 52,30. Höher.

Magdeburg, 19. Oktober. (W. T. B.) Zuer- beridt. Kornzuder exfl., von 92% 17,65, Kornzu>er exki. 88 9/6 Rendement 16 90, Nachprodukte, exkli. 75 %a SBrodr. I. 28,25, do. II. —,

26 000 unverändert 13,10 bez. und Br, pr. Nov. 12,874 bez, 12,924 Boridüse auf öffentl. n | Br, pr. Dezbr, 12,924 bez. und Br., Mond die 7 340 000 + 926900 | Januar-März 13,074 Gd., 13,124 Br. Matt.

Roggen hiesiger loco alter —,—,

pr. April - Mai Toco obne Faß mit 70 Mh

(W. T. B.) Spiritus

ñ (W. T. Do Getreides 2 000 187000 , |marêt, Weizen hiefiger loco alter —,—, neuer s M 92,00, bo. frerader loco 24,25. pr. November 23,05,

Nr. Datum

des Reiss- und Staats-

Inhalt

der Bekanntmachung

Charlottenburger Wasserwerke Westend .

Chemische Fabriken Harburg-Staßfurt vormals Thörl & Heidtmann,

Actiengesell\haft Hamburg .

Chemnitzer Actien-Färberei und Appretur-Anstalt vormals Heinri

Körner Chemniß ..

ChemnitzerWerkzeugmaschinen Fabrik vorm. Joh. Zimmermann e i a S Uan DIbiDenDE . \Auflss., Gläubiger-Aufr.

v Generalversammlung

Che S Coburger Gesells<aftshaus Coburg

Cöln-Müsener Bergwerks-Actien- Verein “a Kreuzthal :

Consolidirtes Braunkohlenbergwerk Marie bei Azendorf

Made S Cronberger Eisenbahn-Gesel:s<aft Cronberg

Seehbof— Teltow Lellow Damypf- und Spinnerei-Maschinenfabrik in Chemniß

" y " " -

Deutsce Grundcrédit-Bank zu Gotha

Stier Chemn

Döbelner Straßen- Babn Döbeln .

Dortmund-Gronau-Enscheder Eisenbahn-Gesellschaft Dortmund Dresdner Preßhefen & Kornspiritusfabrik (sont I, L. Brams\<h)

Dresden .

Dresdner Stri>mascinenfabrik vorm. Laue & Timaeus Löbtau |

Düsseldorfer Vereins-Dru>kerei A-G. Düsseldorf .

E>ernförde-Kappelner Shmalspurbahn E>ernförde . „Eintract“, Braunkohlenwerke und Briketfabriken Berlin

Elbinger Actiengesells<aft für Leinenindustrie Elbing Elzthalbrauerei Waldkir<h Waldkir<h. Emdòdener Papierfabrik Emden E

Erste Elsässishe Mechanishe Küferei Actiengesells<aft (vormals

Frübinsholz) in Schiltigheim .

Eschweilec Eisenwalzwerk Actiengesellshaft Eschweiler-Aue Exportbier-Brauerei Kloster-Langheim Klosterkangheim .

Export- und Lagerhaus-Gefellshaft (vormals I, Ferd. Nagel) |

in DambUra 5%

Fo>endo: fer Papierfabrik, Actiengesells<haft, vormals Drache & Co.

SOUeNdOrs - « «L A, Brcibngee Actienbrauerei =Freilng.. » « «= e o o e 6 reyburger Mühlenwerke H, Hinte & C°. Freyburg a./Unstrut

Gasanstalt Wetter a./d. Ruÿr— Wetter a./d. Ruhr . Gasbeleu<tungs-Actienverein zu Kirchberg i/S. .. .

etroleum. (Masfinirtes &ranoaro wgre per | &rieewrmewe wes 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ctr. Ter- | Rother Weizen pr. e mine —. Gefündigt kg. Kündigungspr. H, | Dezbr. 106, pr. Ma / t. ? per diesen Monat —, per Dezember-Jan. —. ordinarv vr. Nov. 10,87, pr. Januar 10,65.

iri i sabgabe per 100 1. N à 100A a 10 000 Trcb Tralles. Gekünd. —, | Ausweis über ven Veckehr auz dem Verlizer

undi 2,5 bez. Schlachtviehmarkt vom 19. Kiubigunantes A E chi Mf va 100 L Pan und Marktpreise nah Schlacht mit Ausnahme der Schweine, wel<e na<

per Februar-März —, per April-Mai 52,4 | preis

für 1 : —,5—51,7—,8 bez, per Mai-Juni —, per Juni- } l. Qualität 1,14—1

B beizenmebl Nr, 00 32,00——30,5, Nr, 0 30,26 L, 1d, . 140 : 9900 be, Feine Marken über Notiz bezahlt. | für 1 kg.) 1. Qualität 1,08—1,16 4, 1, Q Roggenmehl Nr.0 u, 1 32,0—31,25 bez, do. feine

1,12

. /

Elberfelder gemeinnützige Actien-Bau-Gesellshaft Elberfeld . |

Verloofung

Bilanz

H Verloosung Dampfsiraßenbahn zwishenGroß-Lichterfelde (AnhalterBahH nhof)—

| | Bilanz

| Generalversammlung

Vorftand

._| Ausgabe von Zins- n | entshädigungs\@einen Deuts@e Werkzeug-Maschinenfabrik vormals - Sondermann & | o é e TuGeneralveriammiung |

| - | |

Bilanz

| Verloosung

Bilanz

._| Generalversammlung

|Herabs. des Ges.-Kapitals

Es{hweiler "Actiengesell\<aft für "Drahtfabrikation Eschweiler Generalversammlung

Bilanz, Dividende

Bilanz

Generalversammlung

lität 0,(6—0,96 , IIL Quaiität M

Generalversammlung

Bilanz, Dividende, Ver- waltungsr., Aufsihtsr.

| 245 17./10. 91

j 241 13./10. Erhöhung des Grundkap, 240 12./10.

| l | Bilanz, Verwaltungsrath 240/12,/10. Generalversammlung |240/12./10.

[4 Generalversammlung |240/12./10. /242/14,/10.

241 13/10. 242 14/10. 243 15/10. 242/14.,/10. 243 15,/10.

241 /13./10. 244 16/10. 243 15/10. 244 16/10. 243 15/10.

241/13,/10.

Bilanz, Dividende, Aufsichtsrath

242 14./10. 243/15./10. 240/12./10.

241/13./10. 240/12,/10,

Sti. 1031, pr. Nov. 1043, pr. Kaffee Nr. ‘/, lo

Oktober 1891.

IIL. Qualität 90—96 M,

IV. Qualitä: 80—86 Aujtrieb 13 4566 Stü.

96—102 M, S # i E o Ire Bon 98-—100 bei 25— ra pro ¿ ; # 1E fcieb 1239 Stü. (Durschnitts- I. Qualität 1,28--1,36 s ,26 #, III. Qualität 1,00

S c af e. Auftrieb 12 544 Stück, (Dur(schnittspr.

b. geringere

Königlich Pr

Das Abonnement beträgt vierteljährliÞh 4 A 50 S. Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; für Berlin außer den Post-Austalten au<h die Expedition 8W., Wilhelmftraße Nr. 32. Einzelne RKummern kosten 25 s-

Bt

M 248.

Deutscher Reichs-Anzeiger

und

eußischer Staats-Anzeig

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : | des Commandeurk

ame N

Firma und Sitz der inserirenden Gesellshaft

reuzes des Ordens der Königlich «“-Anis<hen Krone:

Nr. Datum

| des Reich3- und Staats-

Sn alt

der Bekanntmachung

Gasbeleuhtungs-Gesellshaft zu Altenburg Gasbereitungs-Gesellshaft zu Apoktda . .

Gelsenkirhener Bergwerks- Actiengesell\<aft Rhein-Elbe ‘bei |

Gelsenkirchen .

Gelfenkirhener Gußstahl & Eisenwerke vorm. Mundscheid & Co.

Gelsenkirchen.

Gesellschaft für Fabrikation diaetetisher Produkte Ed. Loeflund & Co Stuttgart, Kommanditgesellschaft auf Actien

C Greussener Malzfabrik A, G. Greufsen .

Saardter Hütte, Actiengesellshaft Weidenau a./d. Sieg Hafen- und Lagerhaus-Actiengesells<haft Aken a. Elbe .

Hannoversche Eisengießerei Hannover .

annovers<he Messing- und Eisen-Werke Wülfel . o<felder Walzwerk Actien-Verein Duisburg .

olzstoffff-, Lederpappen- & Papierfabrik zu Werrabahn

Hotel & Kurhaus St, Blasien in Skt. Blasien

Jute-Spinnerei und Weberei Hamburg-Harburg in Hamburg

Kölner Dynamitfabrik Köln .

Kölnische Mashinenbau-Actiengesells<aft Köln .. Königshulder Stahl & Eisenwaaren-Fabrik Königsh

Koenigs-Mühle Königsberg i /Pr. .

Kreis Oldenburger Eisenbahn-Gesellschaft Neustadt i./Holstein

Kreuzburger Zuckerfabrik Kreuzburg O./S,. Ländliher Vorshuß-Verein zu Krögis

„Lauchhammer“ vereinigte vormals Gräfl. Einsiedel’ sche Werke

Riesa

"” "

Leipzig-Borsdorfer Baugesellshaft Borsdorf

Lothringer Eisenwerke Ars a./M.. , , Ludwigsluster Gasgesellshaft Ludwigslust

Magdeburger Privat-Bank Magdeburg . Malzfabrik Mellrichstadt Mellrichstadt

Mannheimer Rü>versiherungs-Gesellshaft Ma Mannheimer Versicherungs-Gesellshaft -— Mannheim Möbel-, Bau- und Kunst - Tishlerei Actiengese

Schweidnitz

Nienburger Weinsteinsäure-Fabrik i. /Liquid. Nienburg a./d.Weser Obercasselec Bierbrauerei-Gesellshaft vormals Hubert Dreesen

Obercafsel bei Bonn .

Pfälz. Lagerhaus Gesellshaft Ludwigshafen a./Rh. .

Porzellanfabrik Königszelt Königszelt Posener Spritactiengesells<haft Posen .

dritter Klasse: dem Landes-Baurath Stiehl zu Kassel ;

der Fürstlich A tene Moa le old:

in

dem Buchdru>ereibesißer F. Johannsen zu Schleswig;

ferner:

des Komthurkreuzes des Kaiserlih und Königlich österreihish- ungarishen Franz-Joseph- Ordens: dem Oberst-Lieutenant a. D. Jähns zu Berlin, Ehren-

doktor der Universität Heidelberg ;

des Kaiserlih und Königlih österreihish-unga- e Ordens der Eisernen Krone dritter Klasse:

em bisherigen KaiserliÞ< und Königlih österreichisch- ungarischen Honorar - Konsul in Bangkok Kurßhals N

Berlin ;

des Ritterkreuzes erster Klasse des Königlich \<wedis<hen Wasa-Ordens:

dem Schiffskapitän von Goessel zu Bremerhaven;

244 16,/10. 91 240 12./10. 91

241 13./10. 91 243 15./10. 9L

Bilanz, Dividende Verloofung

Generalversammlung

1244 16/10. 91 1243 15./10, 91

243 15/10. 91 244 16./10. 9L 243 15./10. 91 244 16./10. 91 1240 12./10, 9L

1241 13./10, 91 240 12/10. 91

1241 13./10. 91

240 12/10. 91 1245 17./10. 91 /245 17./10. 91 1240 12/10. 91 1245 17./10. 91 241 13./10. 91

241 13,/10, 91

Generalversammlung

asungen as D ;_| Generalversammlung Bilanz, Dividende

Generalversammlung

Verloosung Generalversammlung

Generalversammlung

Bilanz, Dividende, Aufsichtsrath

Verloof ung Generalversammlung

242 14,/10, 91 245/17./10. 91 241/13,/10. 91 244'16./10. 91 242 14./10., 91

242 14./10. 91 245 17.,/10. 9L 240 12/10. 9L 240 12./10. 91 244 16./10. 9L

/245/17,/10, 91

Ausgabe neuer Aktien Generalversammlung Bilanz, Aufsichtsrath lls<aft 4

Generalversammiung

1244 16/10. 91

244 16,/10. 9L 1241 13/10. 91 /241 13./10. 91 1243 15./10. 91 244 16/10. 9L

Bilanz, Dividende

Verloosung Bilanz, Dividende

Preußische. Hypotheken-Actien-Bank Berlin. . Prigniger Eisenbahn-Gesellschaft Perleberg. .

Déèr Minister dexr öffentlihen Arbeiien. Thielen.

D. Jähns zu Berlin, Ehren- g;

desselben Ordens: Konsul Henel zu Breslau; !

des Hawaïschen Ordens

)ceania“:

er Moritz zu Berlin,

s Reich.

¡¿e-Konsul in Bremen ernannten das Exequatur Namens desz

mahung.

r Gernrode-Harzgeroder [uor für den Personenverkehr ! k der Königlichen Eisenbahn- der bisher dem Personen- | bungen für den Güterverkehr rden. 391. leihs-Eisenbahnamts. ulz.

z Preußen.

ihen, Unterrihts- und gelegenheiten.

1m zu Königsberg i. Pr. ist der bert Noske zum Oberlehrer

dentlihen Lehrers Wilhelm gershule zu M. Gladbach zum

n. - Stegliß is der Lehrer Hinze iftigter Hülfslehrer angestellt

zu Xanten ist die Lehrerin z als ordentliche Lehrerin an-

fentlihen Arbeiten.

vom 27. Juli 1885, betreffend niger Bestimmungen über Er- 1 gelegten direkten Kommunal- ), wird das für die Kommunal- 91/92 in Betracht kommende n preußischen Staats- und für ten Eisenbahnen hiermit auf « festgestellt.

ommen unterliegen na< dem Ausgaben an Gehältern und

ieinden. . 97455 465 M, se... . 101836631 M

391.

Abgereist: Seine Excellenz der Präfident des Evan- gelischen Ober-Kirhenraths, Wirkliche Geheime Rath Dr. Bark- hausen, nah der Rheinprovinz.

Nichtamlkliches.

Deutsches Reich.

Preußen. Berlin, 21. Oktober.

Kaiser und König arbeiteten

Seine Majestät der | a alais von 10 bis 11/2 Uhr mit

heute Vormittag im Neuen P des Civilkabinets ,

Dr, von

wi

Wirklihen Geheimen Rath

er.

Insertionspreis für den Raum einer Drtúzeile 30 ». Inserate nimmt an: die Köuigliche Expedition des Deutschen Reichs-Anzsigers und Königlich Prenßischen Staats-Anzeigers Berlin $W,, Wilhelmstraß Ü E

Berlin, Mittwoch, den 21. Oktober, Abends.

e Nr. 32.

1891.

Auf Berufung des Reichskanzlers is der Kolonial- rath heute unter dem Vorsiß des Dirigenten der Kolonial- ! Auswärtigen heimen Legations-Raths Dr. Kayser zusammengetreten. Mitglieder des Kolonialraths hatten sih fast vollzählig ein- funzen Nückbli> des Vorsitzenden auf die seit der leßten Hauptversammlung in den Schuß- gebieten erzielten Fortsch:itte trat der Kolonialrath in die Be- rathung der ihm zugegangenen Vorlagen ein. Diese Vorlagen betreffen unter Anderem das Zollwesen in Deutsch-Ostafrika und die den Missionsgesellshafsten in den Schutzgebieten zu ge- währenden Zoll- und Steuererleihtierungen, sowie die Lokal- Etats der Schußzgebiete von Kamerun, Togo und Südwest- Berathung Gegenständen

Abtheilung Wirklichen

erstgedachten Einstimmigkeit Missionsgesellshaften Begünstigung zu gewähren eingehenden Generaldiéfussion wurden diese Gegenstände einem Auss{huß | von fünf Mitgliedern überwiesen, der dur< zwei weitere Mit- besonderen Vertreter der Missionsinteressen verstärkt wurde. Den Ausschuß bilden die Herren von der H:ydt, Konsul a. d. Vohsen, Staats-Minisier von Hofmann, Guts- der Deutsch-ostafrikanischen Besellschaft Assessor Lucas, Staatssekretär a. D. von Jakobi | und Ezrendomherr Dr. Hespers.

Im Anschluß an die Etatsentwürfe gab der Vorfißende / demnächst eine umfassende Darlegung der gegenwärtigen Lage in den Schußgebieten und der nächsten Absichten der Ver- waltung, worauf in die Generaldiskfussion eingetreten wurde.

glieder als die

besiger Dr. Schröder, Direktor

Das Kreuzer-Geschwader,

} bestehend aus S. (Flaggschif),

: „Al exandrine“ „Sophie“, Geshwader-Chef Contre-Admiral Valois, ist am 14. Oktober in Talcahuano eingetroffen und beabsichtigt, am 23. na< Valparaiso in See zu gehen. jungen-Shulschiff „Moltke“, Kommandant Kapitän zur See Freiherr von Erhardt, ist am 19, Oktober in Bahia einge- troffen und beabsihtigt, am 16. November nah Port of Spain (Trinidad) in See zu gehen.

„Leipzig“

S. M. Shiffs-

Düsseldorf, 20, Oktober. Dr, Koch traf gestern früh von Köln hier ein und machte mit dem Vorsißenden der Handelskammer, Geheimen Kommerzien- Rath Pfeiffer, und dem Bankdirektor Ruge, welche ihn auf dem Bahnhofe empfangen hatten, eine Rundfahrt durch die Stadt nah dem Hafen, besichtigte das Bankgebäude, welches durch ein neues erseßt werden soll, und den Bauplag, ließ sih die Beamten vorstellen und fuhr Mittags 12 Uhr nah Neuß Von dort traf er Abends wieder hier ein und nahm an einer ihm zu Ehren veranstalteten Festlichkeit Heute begiebt er sich nah Duisburg und dann nah Münster, wo die Handelskammer ein Diner für ihn ver-

Der Reichsbank-Präsident

uvd Eiberfeld.

Dem Wiener „Fremdenblatt“ zufolge haben die italie- Zollvertragsverhand- [lungen über die neuen von dem österreihishen Delegirten Freiherrn von Kalchberg überbrachten Fnstruktionen ihrer Re- Es werde nunmehr die endgültige et. Aus diesem Gange der daß sie ihrem Ende entgegengehen.

Delegirten zu den

aierung Bericht erstattet. Entscheidung von Rom erwartet. Verhandlungen zeige sich,

Dresden, 20. Oktober. Fhre Majeslät die Königin ist, wie das „Dr. J.“ meldet, gestern Nachmittag nah Sig- maringen abgereist, wo Jhre Königliche Hoheit die Fürstin

Josephine morgen ihren 75. Geburtstag begeht.

Me>lenburg-Schwerin,

Schwerin, 20. Oktober. Wie die „Me>l. Nachr.“ aus Cannes unter dem heutigen Datum erfahren, ist in dem Be- finden Seiner Königlichen Hoheit des Großherzogs insofern ‘eine Besserung eingetreten, als seit zwei Tagen die Temperatur wieder normal ist; dagegen besteht no< starker Hustenreiz, welcher namentlih die Nachtruhe stört. i Anfälle haben \si< vermindert, desgleihen die Anfälle von Die Nü>bildung der Lähmungen

Die asthmatischen

\{hmerzhaftem Nervenziehen. nimmt den bekannten langsamen, aber sicheren Verlauf. Hände sind fast gänzlih wieder hergestellt.

Me>lenburg-Strelitz.

Neu-Streliß, 20. Oktober. der Erbgroßherzog ist der „N. Z.“ zufolge gestern von Stuttgart hierher zurü>gekehrt. :

, Die Vermählung Jhrer Hoheit der Herzogin Helene von Me>lenburg-Streliß mit Seiner Durchlauchi dem Sachsen-Altenburg wird am 6. Dezember, dem Namenstage Fhrer Kaiserlihen Hoheit der Großfürstin Katharina, stattfinden.

Seine Königliche Hoheit

Prinzen Albert