1891 / 248 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4

Comp. Chef in das Oldenburg. Inf. Regt, Nr. 91, verseßt. ; hen Jastituten der Artillerie, zum Hauptmann befördert. j Kür. Regt. von Seydlig (Magdeburg.) Nr. 7, v. Köller, Sec. Lt. ähnrs. vom Inf. Regt. Nr. 138, v. Glisczinski, charakteris. ion. Bat. Nr. 17, Ax, Pr. Lt. vom Swlef\. Í Ne. ; Langer, Pr. Lt. vom Inf. Regt. Graf Werder (4. Rhein ) | Crüger, Sec. Lieutenant vom Feld-Artillerie - Regiment von | vom Thüring. Huf. pat Ne 12, à la suite der betreffenden Regtr. ort. Fähnr. vom Inf. Regt. Markgraf Karl (7. Brandenburg.) b das Hannov. Pion. Bat Nr. 10, F E S al A E Citi a “vi D E E a Me Nr. 30, als Adjutant zur 12. Inf. Brig- fommandirt. Artois, | Holtendorf (1. Rheinisches) Nr. 8, unter Belassung in dem | gestellt. Edler Herr u. Frhr. v. Plotho, Sec. Lt. à la suite k Nr. 60, E Unteroff. vom Inf. Regt. Nr. 137, Frhr. von | S({hles. Pion. Bat. Nr. 6, in das Nieders<les. Pion. Bat. Nr. 5, | bewilligt. Bur>khardt Major 3 D,, zulezt B irks-Offi ier beim Sec. Lt. von demselben Regt., zum Pr. Lt., Bö>ler, Sec. Lt, vom Kommando als Assist. bei der Art. Prüfungskommission und unter | des Thüring. Hus. Regts. Nr. 12, in das Regt. wiedereinrangirt. Steinae>er, Marakteris. Port. Fähnr. von demselben Reat., Liman, | Schobbert, Sec. Lt. vom Rhein. Pion. Balk. Nr. 8, in die | Landw. Bezirk Bohum, unter Ertheilun, ber Erl ubnif fe ite

Pomm. Jäaer-Bat. Nr. 2, zum überzähl. Pr. Lt., Stenger, Pr. Lt. | Beförderung zum Pr. Lt., in das 2. Hannov. Feld-Art. Regt. Nr. 26 | Wilke, Unteroff. vom 3. Niederl. Inf. Regt. Nr. 50, Kahl, Unteroffe. vom Feld-Art. Regt. Nr. 15, Be>, Unteroff. | 4. Ing. Insp., B u <, Sec. Lt. von demselben Bat, in das Pion. Tragen der Uniform d23 4 Magdebur I Anf Reats Ne 67 A vom Inf. Regt. Nr. 136, zum überzähl. Hauptm.,, befördert. verseßt. Roen>endorff, Sec. Lt. vom Feld-Art. Regk. von Nauenburg, Rübke, Unteroffe. vom 3. Posen. Inf. Regt. vom Feld-Art Regt. Nr. 31, zu Port. Fähnrs. befördert. Lutte- | Bat. Nr. 15, Werdelmann, Sec. Lt. von Rhein. Pion. Bat. | Kategorie der mit Pension verabschiedeten Offiziere urü>verseßt

Habel, Hauptm. und Vorstand des Festungs-Gefängnisses in | Peu>ker (Sé(les.) Nr. 6, zum überzähl. Pr. Lt. befördert. Labude, | Nr. 58, Molière, harafteris Port. Fäbnr. von demselben Reat., roth, Sec. Lt, vom Ulan. Reat. Großherzog Friedrih von Baden | Nr. 8, in das S(bleswig-Holstein. Pion. Bat. Nr. 9, Hagen- | Fiedeler, Pr. Lt. vom 9 Sea, MroeAri egt B Es v Neiße, der Charakter als Major verlichen. Gühler, Hauptmann Hauptm. und Battr. Chef vom S{hleswig. Feld-Art, Regt. Nr. 9, | S{irmer, Eylau, Unteroffe. vom Inf. Regt. von Courbière (Rhein) Nr. 7, à la suite des Regts. gestellt. Schmidt, Pr. Lt. | berg, Sec. Lt. vom S(leswig- Holstein. Pion. Bat. Nr. 9, in die halbinvalide mit Pension und der Aussicht auf Anst uni ir Me à la suite des Inf. Regts. Markgraf Karl (7. Brandenburg.) | unter weiterer Belassung in seinem Kommando zur Dienstleistung bei | (2. Posen.) Nr. 19, Kuhlwein v. Rathenow, Unteroff. vom à la suite des Inf. Regts. Markgraf Karl (7. Brandenburg.) Nr. 60, | 4. Ing. Insp., U nverzagt, Sec. Lt. von demselben Bat., in die | Gendarmerie ausgeshieden und zu den Offizieren f g s L der Nr. 60 und vom Neben-Etat des Großen Generalstabes, zum über- | dem Kriegs-Ministerium, à la suite des Regts. gestellt. Zielke, | Ulan. Regt. Prinz August von Württemberg (Posen.) Nr. 10, als überzähl. Pr. Lt. mit einem Patent vom 18. Okt. d. J. in 3. Sngen. Insp, Wolf, Sec. Lt. vom Hannov. Pion. Bat. | Art. 2. Aufgebots übergetreten Sea is Mair a be zäbl. Major, Gronen, Hauptm. à la suite des Inf. Regts. Pr. Lt. vom Feld-Art. Regt. Nr. 33, unter Beförderung zum Hoffmann, Unteroff. vom Gren. Regt. Graf Kleist von Nollen- das 2. Hannov. Inf. Regt. Nr. 77 einrangirt, Bus<hmann, Unter- | Nr. 10, in die 1. Ing. Insp., Frühling, Sec. Lt. von demselben | Entbindung von der Stellung ‘als Commandeur bes Landw Bezirks Prinz Friedrih Karl von Preußen (8. Braadenburg.) Nr. 64, Hauptm. und Battr. Chef, in das Schleëwig. Feld-Art. Regt. dorf (1. Westpreuß.) Nr. 6, v. Dobs<üß, Pachur, charakteris. of. vom Inf. Regt. Graf S (4. Westfäl.) Nr. 17, zum | Bat., in die 4. Ingen. Insp,, Zoeller, Pr. Lt. vom Hess, Pion. Hersfeld, mit seiner Pension, der Ausficht auf Anstellung ü Civil- unier Belassung in seiner Stellung als CEisenbahnlinien- Nr. 9, v. Hugo, Pr. L. vom Garde-Train-Bat., in das Feld- | Port. Fähnrs. von demselben Regt, Marth, charakteris. Port. Port. Fähnr, Hollstein, Port. Fähnr. vom Inf. Regt. Nr, 144, Bat. Nr. 11, in die 1. Ing. Insp, Cumme, Sec. Lt. yon | dienst E L Ae Unifonn, Gaertner e Ae D

Kommissar in Köln und unter Verseßung zum Inf. Regt. von Art. Regt. Nr. 33, versezt. von Stumpfeld, Pr. Lt. vom Fähnr. vom Füs. Regt. von Steinmeß (Westfäl.) Nr. 37, Schön- zum Sec. Lt, Uhlig, Meier, charakteris. Port. Fähnrs. demselben Bat, in das Pion. Bat. Nr. 15, Dollmann, Sec. | unter Entbindung von der Stellung als Commandeur des ‘da dw. der Golß (7. Pomm.) Nr. 54, à la suite desselben zum Pomm. Train-Bat. Nr. 2, zum Rittm. und Comp. Chef befördert. | ber g, Unteroff. vom Feld-Art. Regt. Nr. 20, zu Port. Fähnrs, : von demselben Regt.,, v. Ekensteen, charakteris. Port. Fähnr. | Lt. vom Bad. Pion. Bat. Nr. 14, in die 3. Ing. Insp., | Bezirks Hagenau, mit seiner Pension, der Aussicht auf Anstellu E Major, vorläufig obne Patent, befördert. Chales de Beaulieu | Mittel.städt, Pr. Lt. vom Oftpreuß. Train-Bat. Nr. 1, in das | Witte, Port. Fähnr. vom Inf. Regt. Graf Kirchbach (1. Nieder- vom Infanterie - Regiment Nr. 98, Haedi>e, carakterisirter | Sie>el, Premier - Lieutenant vom Pionier - Bataillon Nr. 15, | Civildienst und der Uniform des 3. Magdeburg. Inf Regts. Nr 66 Pr. Lt. vom 3. Garde-Regt. zu Fuß und kommandirt zur Dienst- | Pomm. Train-Bat. Nr. 2 verseßt. v. Bredau, Sec. Lt. vom | \{les.) Nr. 46, Bart v. Sigsfeld, Port. Fähnr. vam 2. Leih- Port. Fähnr. vom 4. Magdeburg. Infanterie - Regt. Nr. 67, | in das S(leswig-Holstein. Pion. Bat. Nr. 9, Trott, Sec. Lt. | v. Buch, Rittm. und Escadr Chef vom S<ledwi, ‘Holstein Ulan. leistung bei dem Großen General\tabe, unter Beförderung zum Ülan. Regt. von Schmidt (1. Pomm.) Nr. 4, unter Entbindung | Has. Regt. Kaiserin Nr. 2, zu Sec. Lts., befördert. Frhr. v. Einem, charakteris. Port. Fähnr. vom Inf. Regt. Nr. 131, | vom Pion. Bat. Nr. 15, in die 2. Ing. Insv., v. Run>el, Pr. Lt. | Regt. Nr. 15, mit Pension und der Regts. Uniform pa der Abschied Hauptm. und Stellung à la suite des Regts., zum zweiten Adjutanten | von dem Kommando zur Dienstleistung bei dem 5. Thüring. Inf. | v. Wehmar, Sec. Lt. vom Gren. Regt. König Wilhelm I. (2. West- Nollen, Keller, Albers, Unteroffe. vom Feld-Art. Regt. | vom Pion. Bat. Nr. 16, in die 3 Ing. Insp.,, Morgenstern, | bewilligt. v. Anderten, Keller, Sec. Lts, vom Inf Regt bei dem Chef des Generalstabes der Armee ernannt. v. Borries, Regt. Nr. 94 (Großherzog von Sawsen) und unter Beförderung zum | preuß.) Nr. 7, à la suite des Regts. gestellt. Philipp, Port. Fähnr. Nr. 33, v. Liebermann, tharakteris Port. Fähnr. von demselben | Sec. Lt. von demselben Bat., Randewig, Pr. Lt. vom Pion, Bat. | Nr. 135, ausgeschieden und zu den Res. Offizieren des Regts Abe Pr. Lt. und persönlicher Adjutant des Erbprinzen von Anhalt Hoheit, unter | Pr. Lt, in das Ostpreuß, Train-Bat. Nr. 1 versegt. v. Zakr- | vom 3. Oberschl. Inf. Regt. Nr. 62, Kra>er vSchwarßenfeldt, Regt, Bachmann, Allolio, Roskoten, Unteroffe. vom Nr. 17. in die 2. Jag. Insp, Schulze, Major von der 4. Ing. I E O Art vin Su, Reat Ne O gus, Mer Entbindung von dieser Stellung, in das 3. Garde-Regt. zu Fuß | zew ski, Rittm. und Comp. Chef vom Rhein. Train-Bat. Nr. 8, ort. Fähnr. vom Hul. Regt. von Shill (1. Schles) Nr. 4, zu Sec. Feld-Art. Regt. Nr. 34, v. Hake, carakterif, Port. Fähnr. von | Insp., in die 3. Ing. Insp., Marc ard, Sec. Lt. vom Pion.- | Sec. Lt. vom Inf. Reat. O E Lie bewil I verscßt. Mehring, Pr. Lt. vom Anhalt. Inf. Regt. Nr. 93, | kommand. zur Wahrnehm. der Geschäfte eines Bezirksoffiziers bei dem ts., v. Lübbers,'Patermann, charakteris. Port. Fähnrs. vom | demselben Regt., zu Port. Fähnrs., Beyersdorf, Port. Fähnr. Bat. von Rau Brandenburg.) Nr. 3, in das Eisenbahn - Regt. | Sallwürk v. S As DUIE - Albr vom, L O unter Stellung à la suite des Regts., auf ein Jahr als Ordonnanz- Landwehr-Bezirk Tilsit, unter Stellung zur Disposition mit Pension, | Gren. Regt. König Friedrih Wilhelm Ik. (1. Schles.) Nr. 10, vom Feld-Art. Regt. Nr. 36, zum außeretatsmäß. Sec. Ut. | Nr. 1, Krenzlin, Sec. Lt. vom Hannov. Pion. Bat. Nr. 10, in das | Deag. Regt. Nr. 9, zur Res. entlassen. Schliewen, Oberst-Lt. z. D., Offizier bei des Erbprinzen von Anhalt Hoheit kommandirt. | zum Bezirksoffizier bei dem gedachten Landwehr-Bezirk ernannt. | Moeser, Brendel, Männich, Unteroffe., vom Füs. Regt. Ge- Barraud, Semeràk, charakteris. Port. Fähnrs. vom Juf. Regt. Eisenbahn-Regt. Nr. 2, verseßt. Knaa>, Major und erster | unter Ertheilung der Erlaubniß zum Tragen der den des v. Prittwiß u. Gaffron, Pr. Lt. vom Inf. Regk. Freiherr von | Fleis<hmann, Rittm. vom Train-Bat, Nr. 8, zum Comp. Chef | neral-Feldmarshall Graf Moltke (Schles.) Nr. 38, v. Wiese u. Nr. 141, Albre<t, Unteroff. von demselben Regt., Leßner, | Offizier des Traindepots des Garde-Corps, unter Stellung à la suite | Gren. Regts. König Friedrich Wilhelm I. (2 Ostpreuß.) Nr. 3, von Sparr (3. Westfäl.) Nr. 16, in das Anhalt. Inf. Regt. Nr. 93 versegt. | ernannt. Fe>, Pr. Lt. vom Niederschles. Train-Bat. Nr. 5, in | Kaiserswaldau, v. Kliting, Unteroffe. vom Gren. Reat. Unteroff. vom Inf. Regt. von der Marwiß (38, Pomm.) Nr. 61, | des Garde-Train-Bats. und unter Verleihung eines Patents seiner | der Stellung als Commandeur 0/8 Gaibio, Werieis, Ganiia v. Petersdorff, Sec. Lt. vom Inf. Regt. Freiberr von Sparr | das Rhein. Train-Bal. Nr. 8, verseßt. Rommel, Sec, Lt. vom Kronprinz Friedrich Wilhelm (2. Sdles.) Nr. 11, Heinrich, Unteroff. von Hanenfeldt, Unteroff. vom Kür. Negt. Herzog Friedri | Charge, zum ersten Depotoffizier bei der Traindepot-Insp. ernannt. | v. Westrell, Oberst-Lt. z. D., unter Ertheilung der Erlaubniß (3. Westfäl.) Nr. 16, zum Pr. Lt. befördert. v. Gustedt, Major | Niedersles. Train-Bat. Nr. 5, zum Pr. U. befördert. Kärnbach, | vom 4, Niederschles. Inf. Regt. Nr. 51, v. Wagdorf, Unteroff. Eugen von Württemberg (Westpreuß) Nr. , Hugo, charakteris. | S<hreiber, Major und erster Offizier des Traindepots des III. Armee- | zum Tragen der Uniform deg ." Westfäl. Hus. Regts. Nr. 8, von und Escadr. Chef vom Westfäl. Drag. Regt. Nr. 7, v. Jerin, Rittm. und Comp. Chef vom S(les. Train-Bat. Nr. 6, ein Patent | vom Leib-Kür. Regt. Großer Kurfürst (Shles.) Nx. 1, Graf C o- Port. Fähnr. von demselben Regt., Bieler, Unteroff. vom Gren. | Corps, in gleicher Eigenschaft zum Traindepot des Garde-Corps ver- | der Stellung als Commandeur des Landw. Bezirks Neustadt, Major und Escadr. Chef vom Ulan. Regt. von Kagler (Shles.) | seiner Charge verlichen. Moris, Major à la suite des Fuß-Art. | Tonna Walewski, Graf Ballestrem di Castellengo, Regt. König Friedri I. (4. Oftpreuß.) Nr. 5, Gamradt, Bor- | seßt. Perle, Hauptm. und_ zweiter Offizier des Traindepots des | entbunden. S<hultz, Major und Abtheilungs - Commandeur vom Nr. 2, Strahl Frhr. v. Salis-Soglio, Major und Escadr. | Regts. von Hindersin (Pomm.) Nr. 2 und Unter-Direktor der Unteroffe. vom Drag. Regt. König Friedri IIT. (2. Schles.) Nr. 8, <erdt, harafteris. Port. Fähnrs. vom Inf. Regt. Nr. 128, Ro- | Il. Armee-Corps, zum ersten Offizier des Traindepots des IIT. Armee- | Feld-Art. Regk. Nr. 38, mit Pension nebst Aussicht auf Anstellung Chef vom 1. Bad. Leib-Drag. Regt. Nr. 20, Prinz von | Pulverfabrik in Spandau, unter Belassung à la suite des ge- | Grosser, charafteris. Port. Fähnr. vom Inf. Regt. Keith (1. Ober- galla v. Bieberstein, <arakteris. Port. Fähnr. vom Hus. Regt. | Corps ernannt. Lin>e, Sec. Lt. vom Train-Bat. Nr. 16, unter | im Civildienst und der Uniform des Feld-Art. Regts von Holten- Swönaich - Carolath, Major vom Drag. Regt. von nannten Regts., zum Direktor dieser Fabrik, Wogkittel, Hauptm. | {les.) Ne. 22, _Danner, Unteroff, vom 3. Oberschles. Inf. Regt. Fürst Blücher von Wahlstatt (Pomm.) Nr. 5, v. Moers, Unteroff. von | Stellung à la suite des Pomm. Train-Bats, Nr. 2, zur Dienst- | dorff (1. Rhein.) Nr. 8, v. Arnim, Major und Bats Commandeur Arnim (2. Brandenburg.) Nr. 12 und kommandirt als Ad- | à la suite des Niederschles. Fuß-Art. Regts. Nr. 5, und Direktions- | Nr. 62, Pauli, Ulrihs, Unteroffe. vom Inf. Regt. von Winter- demselben Regt., Vollerthun, Unteroff, vom Feld-Art. Regt. Nr. 35, | leistung als zweiter Offizier zum Traindepot des 11. Armee- | von der Haupt-Kadettenanstalt, mit Pension und der Uniform des jutant bei dem General - Kommando des VI. Armee - Corps, | Assistent bei den tehnischen Instituten der Artillerie, unter Belassung feldt (2. Oberschles.) Nr. 23, Frhr. v. Willisen, charakteris Port. Kreß, charakteris. Port. Fähnr. von demselben Regt., Éylerts, | Corps kommandirt. v. Fin>h, Oberst und Commandeur Königin Augusta Garde-Gren. s M4 va Abschied be- v. S<hmidt-Pauli, Major und Escadr. Chef vom 1. Garde- à la suite des genannten Regts., zum Unter-Direktor der Pulver- | Fähnr. vom Ulan. Regt, von Kaßler (Swles.) Nr. 2, Materne, Hartig, Unteroffe. von demselben Regt, Wellmann, Daum, | des Inf. Regts. Herzog Ferdinand von Braunschweig (8. Westfäl.) | willigt. Stiefbold, Oberst à la suite des Fuß-Act. Regts Ulan. Regt., v. Bene>endorff u. v. Hindenburg, Major vom fabrik in Spandau, Bartolomaeus, Sec. Lt, vom Fuß-Art. | Unteroff. vom Feld-Art. Regt. von Peu>ker (Schles.) Nr. 6, v. Hirs <- Ünteroffe. vom Feld-Art. Regt. Nr, 36, Sliewen, Caesar, | Nr. 97, mit Belassung seiner bisher. Uniform zu den Offizieren General - Feldzeugmeister (Brandenburg.) Nr. 3 ie Subectee Drag. Regt. König Friedri 111. (2. Schles.) Nr. 8 und fommandirt | Regt. von Hindersin .(Pomm.) Nr. 2, unter Stellung à la suite des feld, charakteris. Port. Fähnr. vom Inf, Regt. Prinz Friedri der charakteris. Port. Fähnrs. von demselben Regt., zu Port. Fähnrs., | von der Armee verseßt. Erbprinz Reuß jüngerer Linie | der 1. Art. Depot-Inspektion, in Genehmigung seines Abschieds- als Adjutant bei der 2. Kay. Inspektion, cin Patent ihrer Charge | Regts., zum Direktions-Assistenten bei den tehnishen Instituten der | Niederlande (2 Weitfäl.) Nr. 15, zu Port. Fähnrs., befördert. befördert. v. Kries, Sec. Lt. vom Feld-Art. Regt. 36, à la | Dur(lauht, Rittm. und Escadr. Chef vom Leib-Garde- Hus. Regt,, | gesu<h:s, mit Pension und der Erlaubniß zum Tragen verliehen. v. Campbell-Laurenß, Rittm, à la suite des Kür. Artillerie, ernannt. Graf v. Magnis, Sec. À. vom Hus. | v. Detten, Unteroff. vom Inf. Regt. Graf Bülow von Dennewißg suite des Regts. gestellt. v. Deren, charakteris. Port. Fähnr. vam | unter Belassung der Unisorm dieses Regts. und in dem Verhältniß | seiner bisherigen Uniform zur Disp. gestellt. ‘Giers, Pr. U Regts, von Seydliß (Magdeburg.) Nr. 7 und kommandirt zur Dienst- | Regt. König Wilhel1z I. (1. Rhein.) Nr. 7, vom 1. November d. I. | (6. Westfäl.) Nr. 55, Daun, Freund, Unteroffe. vom Inf. Regt. Garde-S<üyen-Bat., v. Bor, charakteris. Port. Fähnr. vom | à la suite des 7. Thüring. Inf. Regts. Nr. 96, ausgeschieden und | vom Eisenbahn-Regt. Nr. 1, kommandirt zur Dienstleistung bei

U » T, 7” . , . leistung bei dem Herzog von Sachsen-Coburg-Gotha Hoheit, von ab auf ein Jahr zur Botschaft in Wien kommandirt, Freiherr } Freiherc von Syparr (3. Westfäl.) Nr. 16, Velde, Krusemar>, Pomm. Jäger-Bat. Nr. 2, v. Ascheberg, Dberjäger vom Westfäl. | zu den Offizieren à la suite der Armee übergetreten, Prinz zu | einem Proviantamt, als halbinvalide mit Pension nebst Aussicht charakteris. Port. Fähnr. vom |} Hohenlohe-S <illingsfür fs, Sec. Lt. vom 3. Garde-Ulan. | auf Anstellung im Civildienst ausgeschieden und zu den Offizieren der

Seydlitz, Rittm. und Escadr. Chef vom Hus. Regk. von Zieten | v. Stolten berg, Port. Fähnr. vom 2. Garde - Drag. Regt., | charakteris. Port. Fähnrs. von dems. Regt., Gräff, Glum, ZFäger- Bat. Nr. 7, v. Cleve, (Brandenburg.) Nr. s, der Charakter als Major verliehen, | zum Sec, Lt,, v. Roeder, Unteroff, vom 1. Garde-Regt. 3. F, | Senfft von Pilsach, Unteroffe. vom Niederrhein. Füs, Regk, Großherzogl. Me>lenburg. Jäger-Bat. Nr. 14, zu Port. Fähnrs. Reat., dessen Koy:mando zur Dienstleistung als zweiter Offizier bei | Landw. 2. Aufgebots der Eisenbahn-Brigade übergetreten. Stein-

Simon, Rittm. vom 1. Hannov. Drag. Regt. Nr. 9, unter Be- | v. Burgsdorff, charakteris. Port Fähnr. vom 4. Garde-Regt. zu Fuß, | Nr. 39, S{neyder, charakteris. Port. Fähnr. vom Inf. Regt. befördert. Kohlermann, Port. Fähor. vom Brandenbarg. Jäger- | dem Kaiserl. Statthalter in Elsaß-Lothringen um ein weiteres Jahr | häufer, Pr. Lt. vom Eisenbahn-Regt. Nr. 2, mit Pension u laffung in dem Kommando als Adjutant bei der 34. Kav. Brig, à la | v. S<hwarßg, v. Bitter, Unteroffe. vom Kaiser Alexander Garde: | Herzog Ferdinand von Braunschweig (8. Westfäl.) Nr. 57, Mel ior, Bat. Nr. 3, unter Beförderung zum Sec. Lt., in das Rhein. Jäger- | verlängert. Steinkopff, Hauptm. R Comp. Chef vom Bnk. A A a Meier A 2 C B suite des Megts. gestellt, v. Pelet-Narbonne, Rittm. à la suite | Gren. Regt. Nr. 1, v. Weise, Frhr. v. Bothmer, <arafteriî, Gerlach, Unteroffe. vom 1. Westfäl. Feld-Art. Reat. Nr. 7, Bat. Nr. 8 versezt. v. Guionneau, Sec. Lt. vem Rhein. Jäger- | Regt. Nr. 97, auf 6 Monate zur Dienstleistung bei dem Neben- | und Erster Depot- Offizier bei der Traindepot-Insp., mit Perfion und des Kür. Regts. Kaiser Nikolaus I. von Rußland (Brandenburg ) Port. Fähars. von demselben Regt, v. Caprivi, v. Ziegler, f v. Pilgrim, v. Rofenberg, charakteris. Port. Fähnrs. von Bat. Nr. 8, vom 1. November d. I. ab auf ein Jahr zur Dienst- | Etat des Großen Generalstabes kommandirt. seiner bisherigen Uniform, der Abschied bewilligt. Witt, Sec. Lt. Nr. 6, unter Entbindung von dem Kommando als Adjutant bei der arakteris. Port. Fähnrs. vom Kaiser Franz Garde-Gren. Regt. | dems. Regt, von Consbruch, Unteroff. vom 2. Westfäl. Feld-Art. leistung bei dem 2. Rhein. Feld - Art. Regt. Nr. 23 kommandirt. Durch Verfügung des Kriegs-Ministeriums. 7.Okto- | vom Inf. Regt. Nr. 136, Behufs Uebertritts zur Marine-Inf. aus- 9. Kav. Brig, als Escadr. Chef in das Kür, Regt. Graf Wrangel | Nr. 2, Frhr. v. Tauchnig, v. Langen, Unteroffe. vom 3. Garde- | Regt. Nr. 22, v. Brandenstein, charakteris. Port. Fähnr. von Asbrand gen. v. Porbe>, Oberst-Lt., unter Belassung à la suite | ber. Matschke, Pr. Lt. à la suite des Niederschle. Fuß-Art. | geschieden, zugleich als Sec. Lt. im 2. See-Bataillon Tuaestellt, (Oftpreuß) Nr. 3 verseßt. Ilsemann, Pr. Lt. vom 2. Hannov. | Gren. Regt. Königin Elisabeth, v. Groote, v. Kempi s, Unteroffe. | demf. Regt., Haenel v. Cronenthall, Unteroff. von dems. Regt., | des NiedersGles. Fuß-Art. Reats. Nr. 5, Entbindung von der | Regts. Nr 5, Direftions-A'sift. bei den te<nishen Instituten der | Shneider, Haupim, und Comp. Chef vom Inf. Regt. Freiherr Drag. Regt. Nr. 16, als Adjutant zur 2. Kav. Brig. fommandirt. | vom Königin Augusta Garde-Gren. Regt. Nr. 4, Girodz v. Gaudi, f v. Amelunxen, Unteroff, vom Füs. Regt. Fürst Karl Anton von Stellung als erster Art. Offizier vom Play in Pofen, | Art., der Ark. Werkstatt in Spandau zugetheilt. Hiller von Gärtringen (4. Posen.) Nr. 59, Behufs Uebertritts zur v. d. Wense11., Sec. Lt. von demselben Regt., zum Pr. Lt. befördert, | <arafkteris. Port. Fähnr. vom 1._ Garde-Ulan. Regt, Frhr. von | Hohenzollern (Hobenzollern.) Nr. 40, Rau, Unteroff. vom 9. Rhein. zum Inspecteur der 1. Ar1illerie - Depot - Inspcktion ernannt. Abschiedsbewilligungen. Im aktiven Heere. Neues Marine-Inf. ausgeschieden, zugleich als Hauptm. und Comp. Chef v.Seemen, Rittm. u. Escadr. Chef vom Drag. Regt. Prinz Albrecht v. | Richthofen, charakteris. Port. Fähnr. vom 3. Garde-Ulan. Regt., | Inf. Rest. Nr. 65, Neuendorff, charakteris. Port. Fähnr. vom Neuland, Pr. Lt, vom Fuß-Art. Regt. von Linger (Oftpreuß.) | Palais, 18. Oktober. v. Grote, Gen. Lt. und Kommandant | im 2. Sce-Bat. angestellt.

Preußen (Litthau.) Nr. 1, als Comp. Chef in das Ostprß. Train.-Bat Nr. 1 | Frhr. Gans Edler Herr zu Putlitz, v. Kritter, v. Wittken, | 6. Rhein. Inf, Regt. Nr. 68, Woerner, Unteroff. vom Inf. Regt. Nr. 1, zur Fof-Art. Schießschule verseßt. Coupette, Pr. Lt. | von Breslau, in Genehmigung feines Abschiedsgesuches, mit Pension, Nachweisung der beim Sanitäts-Corps im Monat versest. v. Rüdgisch, Pr. Lt. von demselben Regt, zum Rittm. | Ünteroffe. vom 2. Garde-Feld-Art, Regt, zu Port. Fähnrs, | von Horn (3. Rhein.) Nr. 29, Lob e >, charakteris, Port.Fähnr. von dems. à la suite des Fuß-Art. Regts. von Linger (Ostpreuß.) Nr. 1 und Küster IL, Gen. Major und Direktor der Pulverfabrik in Spandau, | September 1891 eingetretenen Veränderungen. Durch und Escadr. Chef, v. Hatten, Sec, Lk. von demselben Regt., zum | befördert. Graf v. Haugwiß, Rittm. und Escadr. Chef vom |} Regt, Engelsmann, Unteroff. vom 7. Rhein. Inf. Regt. Nr. 69, Direkt. Assistent bei den technischen SJnstituten der Artillerie, zum | in Genehmigung feines Abschiedsgesuhs mit Pension, zur Disp. | Verfügung des General - Stabsarztes der Armee. Pr. U.,, befördert, v. Beringe, Rittm. und Escadr. Chef | 1. Garde-Ulan. Regt., Frhr. v. Dungern, Sec. Lt. vom 1. Garde- | Fiedler, v. Heemsker>, <arakterif. Port. Fähars. von dems. Regt, Hauptm., Goets <, Sec. Lt. von demselben Regt., zum Pr. Lt., | gestellt. v. Webern, „Gen. Lt, z. D., fortan nicht mehr bei den 3. September. Dr. Giese, einjährig- freiwilliger Arzt vom vom Ulan. Regt. von Kayler (Séles.) Nr. 2, dem Regt. aggregirt. Drag. Regt. Königin von Großbritannien und Irland, à la Jahn, Brune, Lünzner, Schweißer, Ax, Unteroffe, vom befördert, Pohle, Hauptm. und Comp. Chef vom Fuß-Art. Regt. Offizieren à la suite der Armee zu führen. v. Teichmann u. 9, Garde-Regt. zu Fuß, Dr. Overbe>, einjährig-freiwilliger Arzt Breyer, Rittm. von demselben Regt., zum Escadr. Chef ernannt. | suite der betreffenden Regtr. gestellt. v. Klißing, Pr. Lt. vom Leib- | Feld-Art. Regt. von Holtendorff (1. Rhein.) Nr. 8, Kirs<stein, General - Feldzeugmeister (Brandenburg.) Nr. 3, unter Beförderung | Lo gis <, Sec. Lt. vom 3. Garde-Gren. Regt. Königin Glisabeth, | vom Großberzogl. Med>lenburg. Gren. Regt. Nr. 89, LTreger, Wülfing, Sec. Lt. von demselben Regt.,, zum Pr. Lt,, Graf | Garde-Hus. Regt.,, zum Rittm. nnd Escadr. Chef, vorläufig ohne | Mee, Unteroffe. vom 9. Rhein. Feld-Art. Reat. Nr. 23, zu zum Major, als etatsmäß. Stabsoffizier in das Fuß-Art. Regt. | ausgeschieden und zu den Reserve-Dffizieren des Regts. übergetreten. | einjährig-freiwilliger Arzt vom 4. Thüring. Inf. Regt. Nr. 72, zu von Shwerin, Pr, Lt. vom 1. Brandenburg. Drag. Regt. | Patent, Krause, Port. Fähr. vom Füs. Regt. Graf Roon | Port. Fähnrs, v. Kno blau, Pr. Lt. vom Inf. Regt. Herzog / Enke (Magdeburg.) Nr. 4, Bechen, Pr. Lt. vom Fuß - Art. Regt. | v. Willich, Sec. Lt. à la suite des 2. Garde-Ulan. Regts., als | Unterärzten ernannt.

Nr. 2, S <hulze, Pr. Lt. vom 1. Lib-Hus. Regt. Nr. 1, --— zu (Oftpreuß.) Nr. 33, v. Lenke, Port. Fähnr. vom Gren. Regt. | von Holstein (Holstein.) Nr. 85, zum Hauptm. und Comp. Cóef, | General-Feldzeugmeister (Brandenburg.) Nr. 3, in das Fuß-Art. Regt. | balbinvalide mit Pension ausgeschieden und unter Verleihung des 5. September. Eden, prakt. Arzt, Gefreiter der Res. vom überzähl. Rittmeistern, befördert. Blume, Major vom König Friedrih Wilhelm I. (2. Oftpreuß.) Nr. 3, zu Sec. Lts., | v. Petersdorff-Campen, v, Wehrs, Unteroffe. vom Groß- Nr. 11, verseßt. Kohl, Sec. Lt. vom Fuß-Art. Regt. General- | Charakters als Pr. Lt. zu den Offizieren 2. Aufgebots der Garde- | Landw. Bezirk Colmar, unter Anstellung beim 1, Bad. Gren. Regt. 9. Hannov. Feld-Art. Regt. Nr. 26, als Abtheil. Commandeur in | v. d. Knesebed>, charakteris. Port. Fähnr. vom Gren. Regt. König herzoglih Me>lenburg. Gren. Regt. Nr. 89, Frhr. v. Scleiniß, f Feldzeugmeister (Brandenburg.) Nr. 3, zum Pr. Lt, befördert. Giese, | Landw. Kav. übergetreten. Henne>e, Sec. Lt. vom Gren. Regt. | Nr. 109, zum Unterarzt des aktiven Dienststandes ernannt, s\ämmts- das Feld-Art. Regt. Nr. 36 verseßt. v. S<roed'er, Hauptm., bisher | Friedri IIl. (1. Oftpreuß.) Nr. 1, Tepler, arakteri\. Port. charafterif, Port. Fähnr. von dems. Regt.,- v. Bülow, arakteris. Major und Bats. Commandeur vom Fuß-Art. , Regt. Ende (Magde- | König Friedri 11. (3. Ostpreuß.) Nr. 4, ausgeschieden und zu den | li<h mit Wahrnehmung je einer bei den betreffenden Truppentheilen d-Art. Regt. Nr. 26, der Charakter | Fähnr. vom Inf. Regt. von Boyen (5. Oftpreuß.) Ne. 41, Surén, | Port. Fähnr. vom Großherzogl. Me>klenburg. Füs. Regt. Nr. 90, burg.) Nr. 4, unter Stellung à la suite des Regts., zum erstea Art. | Res. Offizieren des Regts. übergetreten. v. Martiß, Major vom | offenen Assist. Arztstelle beauftragt.

R A A Si Ei

Battr. Chef, vom 2. Hannov. Fel

als Major verliehen. Reuter, Pr. Lt. von dems. Regt.,, ¿zum | Ünteroff. vom Inf. Regt. Freiherr Hiller von Gaertringen (4. Posen.) | v. Blôdau, Unteroff. vom 1. Großherzoal. Me>lenburg. Drag. 3 Offizier vom Play in Posen ernannk. Rampoldt, Sec. Lt. von | Gren. Regt. König Friedri Ill. (1. Oftpreuß.) Nr. 1, mit Pension 7, September. Dr. Hamann, Unterarzt vom Westfäl. Hauptm. und Battr. Chef befördert. Nessel, Pr. Lt vom Posen. | Nr. 59, Oßwald, Bluhm, charakteris. Pork. Fähnrs. von dem). | Regt. Nr. 17, Shmidt, Unteroff. vom Inf. Regt, von Manstein | demselben Regt., zur Fuß-Art. Scießschule verseßt. Fromm, | und der Uniform des Kolberg. Gren. Regts. Graf Gneisezau | Drag. Regt. Nr 7, zum Füs. Regt. Fürst Karl Anton von Hohen- Feld-Art. Regt. Nr. 20, in das 2. Hannov. Feld-Art. Negt. Nr. 26 | Regt., Rohrbe>, Unteroff. vom Gren. Regt. König Friedri Il. (S(hleswig.) Nr. 84, Bro>kelmann, charakteris. Port. Fähnr. von / Hauptm. vom Fuß - Art. Regt. Nr. 10, unter Verleihung des Cha- | (2. Pomm.) Nr. 9, Cretius, Major vom Inf, Regt. Freiherc } zollern (Hohenzollern.) Ne. 40 verseßt.

versekt. Steinhardt, Major vom 1. Westfäl. Feld-Art Regt. | (3. Oftpreuß.) Nr. 4, Engelien, Unteroff. vom Inf. Regt. Herzog | demselbea Regt, Barlach, Unteroff. vom Füs. Regt. Königin 1 rafters als Major und unter Belassung in dem Kommando als | Hiller von Gaertringen (4. Posen.) Nr. 59, als Oberst-Lt. mit Pension 12. September. Dr, Raßler, einjährig - freiwilliger Arzt Nr. 7, zum Abtheil. Commandeur ernannt. Viebeg, Major und | Karl von Me>lenburg-Strelig (6 Oftpreuß.) Nr. 43, Killis < | (Shleswig-Holstein.) Nr. 86, v. Diebit s, <haraktcris. Port. Fähnr. M “Adjutant bei der General - Inspektion der Fuß - Art., in das | und der Regts. Uniform, der Abscied bewilligt. v. Peng, Oberst | vom Gren. Regt. König Friedri Wilhelm 1. (1. S&les.) Nr. 10, Battr Chef vom 1. Garde-Feld-Art. Regt., unter Verleihung eines | v. Horn, Unteroff. vom Oftpreuß, Drag. Regt. Nr. 10, v. Suchten, | von demselben Regt. S<hrobsdor ff, Unteroff. von demselben Regt., Fuß-Art. Regt. Nr. 11 verseßt. Rieger L, Sec. Lt, | und Commandeur des Gren. Regts. König Friedrih Wilhelm I. | zum Unterarzt ernannt,

Patents seiner Charge, in das 1. Westfäl. Feld-Art. Regt. Nr. 7,verseßt. | <arakteris. Port. Fähnr. vom Feld-Art. Regt. Prinz August von } v. Ze<, charakteris. Port. Fähnr. vom 1. Thüring. Inf. Regt. : vom Fuß-Art. Regt. Nr. 10, zum überzähl. Pr. Lt. beför- | (2. Oftpreuß.) Nr. 3, in Genehmigung seines Abschiedêgesucbes 93. September. Dr. Villaret, einjäßrig-freiwilliger Arzt v. Heineccius, Hauptm. vom 1. Garde - Feld - Art. Regt, | Preußen (Ostpreuß.) Nr. 1, zu Port. Fähnrs, befördert. | Nr. 31, v. Ber>en, Unteroff. vom Hannov. Hus. Regt. Nr. 15, j dert. Moedebe>, Pr. Lt. vom Fuß-Art. Negt. Nr. 11, unter Beförde- | als General - Major mit Pension zur Disposuion estellt. | vom Eisenbahn-Regt. Nr. 1, vom 1, Oktober d. Js. ab zum Stabs-

N wp P 1

zum Battr. Chef ernannt, v. Morozowicz, Pr. Lt, vom 2. Garde- Sgharff, Sec. Lt. vom Füs. Regt. Graf Roon (Oftpreuß ) Nr. 33, | v. Behr, charakteris. Port. Fähnr. von demselben Regt Zimmer- Ÿ rung zum Hauptm. und Comp. Chef, in das S(leswig. Fuß - Art. A >ermann, Hauptm. und Battr. Chef vom 1. Pomm. Feld-Art. } arzt ernannt, Beide mit Wahrnehmung je einer bei den betreffen- Feld-Art. Regt, in das 1. Garde-Feld-Art. Regt. verseßt. v. Heyde- | vom 1. November d. I. ab auf cin Jahr zur Dienstleistung bei | mann, Smidt, Unteroffe. vom Holstein. Feld-Art. Regt. Nr. 24, Bat. Nr. 9 verseßt. Orlowski, Hauptm. à la suite der Fuß- | Regt. Nr. 2, mit Pension nebst Ausficht auf Anstellung im Civil- | den Truppentheilen offenen Assist. Arztftelle beauftragt.

Feld-Art. Regt., zum Pr. Lt. be- | der Stloß-Garde-Comp , v. Lu>wald, Hauptm. und Comp. Chef | zu Port. Fähnrs, Rinn, Dinslage, Port. Fähnrs. vom Inf. Y Art. Schießs<ule, unter Belassung in dem Kommando zur Dienst- | dienst und der’ Regts. Uniform der Abschied bewilligt. v. D elérzim, 38. September. Dr. Krau sni>, Unterarzt von der Kaiser-

bre> I, Sec. Lt. vom 2. Garde- s, / | nman

fördert. Wiethaus, Major vom Feld-Art. Regt. von Holtendorff | vom Gren. Regt. König Friedri IL. (3, Oftpreuß.) Nr. 4, vom Regt. Herzog Friedrih Wilhclm von Braunschwetg (Oftfrie\.) Nr. 78, B leistung bei dem Großen Generalstabe, zum überzähl. Major be- | Rittm. und Comp. Chef vom Train-Bat. Nr. 2, als Major mit lien Marine, zum Anhalt. Inf. Regt. Nr. 93, Dr. Scholz, (1. Rhein.) Nr. 8, zum Abth. Commandeur ernannt. Less\er, | 1. November d. J. ab auf \e<s Monate zur Dienstleistung bei dem | zu Sec, 18, Kurze, Sbulte, Be@t, Eyl, Unteroffe. vom Ü fördert. Bormkam, Pr. Lt. von der Fuß-Art. Shhießschule, unter | Pension nebst Aussiht auf Anstellung im Civildienst und der Uniform | Unterarzt vom Anbalt. Inf. Rezt. Nr. 93, zur Kaiserlihen Marine, Hauptm,, bisher Battr. Chef, von dems. Regt, zum überzähl. Major | Nebenetat des Großen Generalstabes, kommandirt. v. Zolli- | 1. Hannov. Inf. Regt. Nr. 74, Stechern, <haralkterì\. Port. Fähnr. Y Beförderung zum Hauptm. und Comp. Chef, in das Fuß-Art. Regt. | des Drag. Regts, von Bredow (1. Sthles.) Nr. 4 der A d bee | verseyt.

befördert. Teßmar, Hauptm. und Battr, Chef vom Feld - Art. | kofer-Altenklingen, <harafterif. Port. Fähnr. vom Kolberg. | von demselben Regt., Hellwig, Unteroff. von demselben Regt., / Genecal-Feldzeugmeister (Brandenburg.) Nr. 3, Plagage, Sec. Lt. | willigt. v. Jaroßtzky, Sec. Lt. vom Inf. Regt. Graf ien Beamte der Militär - Verwaltung.

Regt. Nr. 36 in das Feld-Art. Regt. von Holtendorf (1. Rhein.) | Gren. Regt. Gra' Gneisenau (2. Pomm.) Nr. 9, Graf Frhr. v. Shend> zu Schweinsberg, Unteroff. vom Oldenburg. F von derselben ScießsGule, in das Fuß-Art. Regt. Nr. 10, | von Wittenberg (3. Brandenburg.) Nr. 20, ausgesieden und zu den Dur&H Allerhöchste Bestallung. 8. Oktober. Koch, Nr. 8 verseßt. Wahle, Pr. Lt. vom Feld-Art. Regt. Nr. 36, | zu Stolberg-Wernigerode, Unteroff. vom Kür. Regt. | Drag Regt. Nr. 19, Tilemann, Naumann, Helfrig, Unteroffe. / versezt. Grünweller, Pr. Lt. von der Versu<hs - Comp. der | Res. Offizieren des Regts. übergetreten. Frhr. von SSi l- | RirkliSer Gebeimer Kriegsrath, zum Abtheil. Chef im Kriegs- unter Belassung in dem Kommando zur Dienstleistung bei der trigono- | Königin (Pomm.) Nr. 2, v. Oertzen, Unteroff. vom 2. Pomm. | vom Inf. Regt. von Bog Hannov. Nr. 79), Shwen de, 4 Art, Prüf. Kommission, ein Patent feiner Charge verliehen. Bley- | mann, Hauptm. und Comp. Chef von demselben Regt., mit Penfion | Minifterium ernannt.

metr Abtheil. der Landesaufnahme bis Ende Februar f. I, zum | Ulan. Regt. Nr. 9, Hellhoff, <arakteris. Port. Fähnr. vom gee, v. Cramer, carakteris. Port. Fähnrs. vom 2. Hannov. Inf. f h ôfer, Unteroff. vom Fuß-Art. Regt. von Linger (Ostpreuß.) | und der Uniform des Inf. Regts. Herzog Friedri Wilbelm von | Dur Verfügung des Kriegs-Ministeriums. 1, Ok- Hauptm. und Battr. Chef, Herrmann, Sec. Lt. von demselben | Inf. Regt. Nr. 129, Wait, Die>khoff, Unteroffe. von dems. | Regt. Nr. 77, Schimmelpfeng, Unteroff. von demselben Regt , 4 Nr. 1, Eichstaedt. Unteroff. vom Fuß-Art. Regt. von Hindersin Braunschweig (Oftfries.) Nr. 78, S@ulze, Hauptm. und Dat. | tober. Dr. Felis<, Roßarzt der Landw. 2. Aufgebots, zum Ober- Regt., zum Pr. Lt., Lauenstein, Pr. Lt. vom Feld-Art. Regt. von | Regt., Kochanowski, Star>k, Unteroffe. vom 6. Pomm. Inf. Cruse, Unteroff, vom Braunschweig. Inf. Regt. Nr, 92, Frhr. J (Pomm.) Nr. 2, Sellier, Unteroff. vom Fuß-Art. Regt General- Chef vom Feld-Art. Regt. General-Feldzeugmeister (1. Brandenburg.) | Rofarit des Beurlaubtenstandes ernannt.

Clausewiz (Oberschles.) Nr. 21, unter Belassung in dem Kom- | Regt. Nr. 49, Blumensath, Neubauer, harakteris. Port. | v. Wangenheim, charakteris. Port. Fähnr. von demselben Regt., Ÿ Feldzeugmeister (Brandenburg.) Nr. 3, Kaehler, Lihtschlag, | Nr. 3, mit Pension nebst Aust auf Anstellung im Civildi 10. Oktober. Herich, Zahlmstr. Aspir., zum Zablmstr. beim mando zur Dienstleistung bei der ‘trigonometrishen Abtheil. der | Fähnrs. von dems. Regt., Frhr. v. Linstow, <arakteris. Port Fähnr. | Grimme, Unteroff. vom 2. Hannov. Feld-Art. Regt, Nr. 26, 8 Ünteroffe. vom Fuß-Art. Regt. En>e (Magdeburg.) Nr. 4, | und der Regts. Uniform, der Abschied bewilligt. v. Porembsty, | 1, Armee-Corps ernannt.

Landesaufnahme bis Ende Februar k. I., zum überzähl. Hauptm., | vom Inf. Regt. Nr. 140, v, Hagen, Unteroff. vom Drag. Regt. | zu Port. Fähnrs, Staberow, Port. Fähnr. vom Feld-Art. Regt. Ä Passauer, Jahn, Unteroffe. vom Nieder\<le}. Fuß-Art. Regt. Nr. b, | Oberst-Lt. z. D., unter Ertbeilung der Erlaubniß zum Tragen de! Dur Verfügung des General - Kommandos. befördert. Hoe>ner, Hauptm. und Battr. Chef vom Feld- | Freiherr von Derfflinger (Neumärk.) Nr. 3, Frhr. v. Lüttwiß, | von Sarnhorst (1. Hannov.) Nr. 10, zum außeretatsmäß. Í Brat, Neumann, Bayne, Unteroffe. vom Fuß-Art. Regt. | Uniform des Ulan. Negts. Hennigs von Treffenfeld (Aitmärk.) Nr. 16, | Zahlmeister. a) Verseßt: Hauens<{ild vom 3. zum 1. Bat. 3. Bad. Art. Regt. Nr. 36, kommandirt zur Wahrnehmung der Geschäfte | <arakteris. Port. Fähnr. von dems. Regt., Mummenhoff, Gaede, | Second-Lieutenant, befördert. Dommes, Sec.-Lt. vom Füs. / von Dieskau (Swles.) Nr. 6, Stapff, Caesar, Häußer, | von der Stellung als Commandeur des Lantw. Bezirks Jüterbog, | Jnf. Regts. Ne. 111, Rahn, vom 1. Bat, Inf. Regts. von der eines Bezirksoffiziers bei dem Landw. Bezirk Deutsch - Eylau, | Unteroffe. vom 1. Pomm. Feld-Art. Regt. Nr. 2, Frhr. v. d. Golß, | Regt. General-Feldmarschall Prinz Albrecht von Preußen (Hannov.) f Mein, Grahl, Unteroffe. vom Rhein. Fuß-Art. Regt. Nr. 8, Lihtenstein, Oberst-Lt. ¿. D., unter Ertheilung der Erlaubniß | Marwitz (8. Pomm.) Nr. 61, zum 1. Bat, Fuß-Art. Regts. Nr. 11; unter Stellung zur Disposition mit Pension, zum Bezirksoffizier | Ett e, Miske, Unteroffe. vom 2. Pomm. Feld-Art. Regt. Nr. 17, | Nr. 73, à la suite des Regts. gestellt. Weidenhammer, À Tobitaselli, Guttmann, Körner, Unteroffe. vom Fuß-Art. | zum Tragen der Uniform des Leib-Gren. Regts, König Friedri | b) in Folge Ernennung überwiesen : Kühnast vem 1. Bat. Inf. bei dem gedahten Landw. Bezirk ernannt. Rosenow, Pr. Lt. vom | zu Port. Fähnrs, Stahl, Port. Fähnr. vom 6. Pomm. Inf. Untecoff. vom 1. Naffau. Jaf. Regt. Nr. 87, Langemak, Unteroff. J Regt. Nr. 11, v. Guérard vom Bad, Fuß-Art. Bat. Nr. 14, | Wilhelm Ill. (1. Brandenburg) Nr. 8, von der Stellung als | Regts. von der Golß (7. Pomm.) Nr. 54, Voß dem 3 Dat. Feld-Art. Regt. Nr. 35, unter Beförderung zum Hauptm. und Battr. | Reat. Nr. 49, zum Sec. Lt.,, befördert. v. Massow, Hauptm. | vom Füs. Regt. von Gersdorff (Hef.) Nr. 80, v. Freyhold, | Richter, charakteris. Port. Fähnr. von demselben Bat, zu Commandeur des Landw. Bezirks Bernau, entbunden. Laade, | 6. Pomm. Inf. Regts. Nr. 49, Ludwig, dem 2. Bat. Inf. Regts. Chef, in das Feld-Art. Regt. Nr. 36 verseßt. Hecht, Sec, Lt. vom | z. D. und Bezirksoffizier beim Landw. Bez. Stettin, der Charakter | <arakteris. Port. Fähnr. von demselben Regt., Laupre<t, charakteris. Port, Fähnrs. befördert. Seger, Hauptm. z. D, und Bezirks- | Oberst z. D., unter Entbindung von der Stellung als Commandeur | Nr, 98, Rommel dem Füs. Bat. Gren. Regts. Prinz Karl von Feld-Art. Regt. Nr. 35, zum Pr. Lt. befördert. Breiderhoff, | als Major verlieben. Frhr. v. Reibnig, Frhr. v. Tautphoeus, Port. Fähnr. vom 1. Hess. Inf. Regt. Nr. 81, Seebohm, È offizier bei dem Landw. Bezirk Bernau, der Charakter als Major | des Landw. Bezirks Ruppin, mit feiner Pension und der Uniform des | Preußen (2. Brandenburg.) Nr. 12, Oelsner der 1. Abtheilung Hauptm. und Battr, Chef vom Swleswig. Feld-Art. Regt. Nr. 9, fehr: Prinz v. Buchau, Port. Fähnrs. vom Leib-Gren. Regt. König | Schmidts, v. Wasielewski, Burkart, Unteroffe vom Inf. j verliehen. Looff, Unteroff. vom Garde - Pion. - Bat., Gundel, | Gren. Regts. König Wilhelm T. (2, Westpreuß.) Nr. 7, Shaumann, | 1, Garde-Feld-Art. Regts, Krause dem 2. Bat. Inf. Regts. Graf kommandirt zur Wahrnehmung der Geschäfte eines Bezirksoffiziers bei | Friedrih Wilhelm I1Il. (1. Brandenburg.) Nr. 8, zu Sec. Lts. befördert. | Regt. von Wittich (3. Hess.) Nr. 83, v. Zülow, charafteris. Port. D v. Bu<hholt, Unteroffe. vom Pion. Bat. Fürst Radziwill (Ost- | Sec. Lt. vom Ulan. Regt. Hennigs von Treffenfeld (Altmärk.) | Dönhoff (7. Oftpreuß.) Nr. 44.

dem Landw. Bezirk Bremen, unter Stellung zur Disp. mit Pension, Seibert, Plat, Port. Fähnrs. vom Inf. Regt. von Stülp- | Fähnr. von demselben Regt, Blomeyer, <arafteris. Port. Fähnr. / preuß.) Nr. 1, Jan>e, Muschner, Unteroffe. vom Pomm. Pion, Nr. 16, als Pr. Lt. mit Penfion, v. Crousaz, Major z, D., X1I1I. (Königli<h Württembergisches) Armee-Corps zum Bezirksoffizier bei dem gedachten Landw. Bezirk ernannt. Selke, | nagel (5. Brandenburg.) Nr. 48, v. Zastrow, Port. Fähnr. vom | vom 6. Thüring. Inf. Regt. Nr. 95, Kreiner, Ostermayer, 4 Bat. Nc. 2, Hartmann, charakteris. Port. Fähnr. vom Pion. Bat. | zuleßt Bezirks-Offizier bei dem Landw. Bezirk Altona, früher . nig rttem ergische rmee-Corps. Hauptm. vom Westpreuß. Feld-Art. Regt. Nr. 16, unter Entbindung | Ulan. Regt. Kaiser Alexander II. von Rußland (1. Brandeaburg.) | Unteroffe. vom 2. Thüring. Inf. Regt. Nr. 32, Seebold, Unteroff. F von Rau (Brandenburg.) Nr. 3, Lindemann, Unteroff. von | Hauptm. und Comp. Chef im damaligen S{leswig-Holstein, Füs. Offiziere, Portepee-Fähnrihe x. Ernennungen, von dem Kommando als Adjutant bei der 9, Feld-Art. Brig., als Nr. 3, zu Sec. Lts., Kuhlwein v. Rathenow, Port. Fähnr, | vom 1. Großherzogl. Hess. Inf. (Leib-Garde-) Regt. Nr. 115, h demselben Bat., Willeke, Bornemann, Untereffe. vom Magde- | Regt. Nr. 86, mit seiner Pension und der Erlaubniß zum ferneren | Beförderungen und Verseßungen. Im aktiven Heere. Battr. Chef in das Schleswig. Feld-Art. Regt. Nr. 9 verseßt. | vom Feld-Art. Regt. General - Feldzeugmeister (2. Brandenburg.) | Sostmann, Unteroff. vom 3. Großherzogl. Hess. Inf. Regk. M burg. Pion. Bat. Nr. 4, Presher, Uppenborn, Unteroffe. vom Tragen der Uniform dieses Landw. Bezirks, v. Suchodoletß, | 14. Oktober, Legl, Brenzinger, Pfeil, Unteroffe. im 8. Inf. Reinbold, Pr. Lt. vom 1. Westf. Feld-Art. Regt. Nr. 7, als | Nr. 18, zum außeretatsmäß. Sec. Lt., v. Salis<, Unteroff. vom | (Leib-Regkt.) Nr. 117, Uhlenhaut, <arafkteris. Port. Fähnr. O Súles. Pion. Bat. Nr. 6, Broese, Unteroff. vom Westfäl. Pion. | Major vom Inf. Regt. Herwarth von Bittenfeld (1. Westfäl.) | Regt. Ne. 126 Großherzog Friedri< von Baden, zu Port. Fähnrs. Adjutant zur 9. Feld-Art. Brig. fommandirt. Krampff I., Pr. Lt. | Leib-Gren. Regt. König riedri Wilhelm 111, (1. Brandenburg.) } von demselben Regt, S<<hön, Unteroff. vom 4, Großherzogl. Bat, Nr. 7, v. Düd>er, Wessel, Reiff, Unteroffe. vom | Nr. 13, mit Pension und der Uniform des Gren. Regts. König | befördert. Fürst Johannes zu Hohenlohe-Bartenstein à la suite des Feld-Art. Regts. von Clausewiß (Oberschles.) Nr. 21, | Nr. 8, Roescke, Fischer, Unteroffe. vom Gren. Regt. Prinz essishen Infanterie-Regiment (Prinz Carl) Nr. 118, Walter, Hannov. Pion. Bat. Nr. 10, Neumann, Isensee, Marizy, fre Wilhelm 1V. (1. Pomm.) Nr. 2, Ilgner, Pr. Lt. vom | Dur{lauht, Sec. Lt. im Ulan. Regt. König Karl Nr. 19, unter unter Entbindung von den Verhältnissen als Direktions-Assist. bei | Carl von Preußen (2. Brandenburg ) Nr. 12, Grußdorf, Unteroff. aa> I, Wilhelmi, Eggeling, v. Baumbah, Vogt, N Unteroffe. vom Hess. Pion. Bat. Nr. 11, Grosse, Faber, | Inf. Regt. Prinz Friedri der Niederlande (2. Wesifäl.) Nr. 15 | Beförderung zum Pr. Lt, Boldt, Pr. Lt. im Ulan. Regt. König den te<nishen Instituten der Art., in das 1. Westfäl. Feld-Art. | vom 6. Brandenburg. Inf. Regt. Nr. 52, v. Stangen, charakteris. | Kähler, Unteroffe. vom Hess. Feld-Art. Regt. Nr. 11, zu e Unteroffe. vom Pion. Bat. Nr. 17, zu Port. Fähnrs. be- | mit Pen'ion und der Armee-Uniform, Rettberg, Major und Ab- { Wilbelm Nr. 90 à la suite der betr. Regtr. gestellt. i Regt. Nr. 7 verseßt. Kummer, Sec. Lt, vom Feld-Art. Regt. | Port. Fähnr. von demselben Regt. , v. Scud>mann, Unteroff. | Port. Fähnrs., Wor dell, Stifft, Port. Fähnrs. vom 2. Großherzogl. 8 fördert. Per, Pr. Lt, von der 1. Ing. Insv., in das Niederschles. theil. Commandeur vom 1. Westfäl. Feld-Art. Regt... Nr. 7, als Im Beurlaubtenstande. 14, Oktober, Die Vize- Prinz August von Preußen (Osftpreuß.) Nr. 1, unter Stellung | vom Füs. Regt. Prinz Heinri von Preußen (Brandenburg.) Nr. 35, | Hess. Inf. Regt. (Großherzog) Nr. 116, zu Sec. Lt3., befördert. a Pion. Bat. Nr. 5, Richter, Pr. Lt. von derselben Ing. Insp., in das | Oberst-Lt. mit Pension und der Regts. Uniform, der Abschied | feldw. bezw. Vizewachtm.: Betle vom Landw. Bezirk Stuttgart, à la guite des Regiments, zum Direktions - Assist. bei den | Zimmermann, Frh. v. Puttkamer, charakteris. Port. Fähnrs. Schen>, Port. Fähnr. vom Hef. E, Regt. Nr. 11, zum Rhein. Pion, Bat. Nr. 8, Peterson, Pr. Lt. von derselben Ing. | bewilligt. Graf v. Hohenthal u. Bergen, Pr. L. zum Sec. Lt. von der Inf, 1. Aufgebots, Obermüller vom te<nishen Instituten der Art. ernannt, Klivpfel, Pr. Lt. vom Feld- | von dems. Regt., Clemens, Unteroff. vom Feld-Art. Regt. General- außeretatsmäßigen Sec.' Lt, Freudenberger, Frhr. v. Forstner, Jnsp., in das Hannov. Pion. Bat. Nr. 10, Pohlman, Pr. Lt. | à la suite des Hus. Regts. König Wilhelm I. (1. Rhein.) Nr. 7, e Mr R er Bo aaba A a On N L O

S Nr. S 3, ä t V 2. Bad. . Regt. iser Wil- 28 von derselb ï in das leswig-Holstein. Pion. Bat. | ausgeschieden und zu den Res. Offizieren des Regts. übergetreten. Art, Regt. von Scharnhorst (1. Hannov.) Nr. 10, unter Beförderung zum | Feldzeugmeister (1. Brandenburg.) Nr. 3, zu Port. Fähnrs., Bodenstein, Unteroffe, vom 2. Bad. Gren. Reg Kaiser rselben Ing. Insp., in S(hleswig-Holstein. Pi ge\< j A ale vors Feld-Art. Regi, | gart, S L vom Sandio. Bezirk, Siulinb, = {u S

f -Art. i , - . , 4, D. Offizier bei Nr. 110, Neumann, Unteroff. vom Inf. Regt, von Lügow i Nr. 9, Siemers, Pr. Lt. von der 2. Ing. Insp., in das Pion. | Siemon, tao uL t : i Hauptm. und Battr. Chef, in das Feld-Art. Regt General-Feldzeug- | befördert. Kühnast, Hauptm. z.- D. und Bezirks-Offizier bei dem | helm I. Nr Inf. Reg M Br ne f E i O A Siemon, Mle hein) Nr. 3, mit Penfion und dert erl E E Mel des Saf, Negts, Kaiser A Sind Un

meister (1. Brandenburg.) Nr. 3, Haenel v. Cronenthal, Pr. Lt, | Landw. Bezirk 1 Berlin, kommandirt zur Diensileistung bei der Landw. (1. Rhein.) Nr. 2%5, Neumann, Unteroff. vom 3. Bad. Inf. Regt. Nr. 111, 3 , : O - . Nr. 4, i -Art. : j 4D ü" j D - li v. Lanzenauer, Unteroff. vom 5. Bad. Inf. Regt. ie JInsp., in das Magdeburg. Pion. Bat. Nr. 4, Bodepv stein, Pr. | des Feld-Art. Regts. von Peu>ker (Schles,) Nr. 6, der Abschied be- | Preußen Nr. 125, Buschmann vom Landw. Bezirk Stutt-

vom Magdeburg. Feld-Art. Regt. Nr. 4, in das Feld-Art Regt von | Insp. Berlin, Frhr. v. Thümmler, Hauptm. z D. und Begzirks- | Haehling L A E Fähnr. von demselben H Lt. von derselben Ing. Insp., in das Pion. Bat. von Rau | willigt. v. Both, Sec, Lt. vom Großherzogl. Me>klenburg. Gren. | gart, zum Sec, Lt. der N ves O, Pn n A 2 ec. . De 5 .

Sarnhorst (1. Hannov.) Nr. 10, verseßt. Rogge, Sec. Lt. | Offizier bei dem Landw. Bezirk 11. Berlin, der Charakter als Major Nr. 113, v. n Télocian, Unteroffe. vom 6. Bad. Inf. wu «Brandenburg.) Nr. 3, Großmann, Pr. Lt. von derselben Ing. | Regt. Nr. 89, ausgeschieden und zu den Res, Offizieren des Regts. | Landw. Bezirk Heilbronn,

vom Magdeburg. Feld-Art. Regt. Nr. 4, zum Pr. Lt., Leykauff, | verliehen. Rose, Unteroff. vom 3. Magdeburg. Inf. Reat. Nr. 66, | Regt, Krüger, Ohm, f 4 $ J ì E E A e ar - s -Feldz - i : , Kai iedrih III. Nr. 114, tti<h, Unteroff. vom A Insp., in das “ion. Bat. Nr. 11, Diesterweg, Sec. Lt. | übergetreten. Las sen, Rittm. und Escadr. Chef vom Hus. Regt. Nr. 122, Kohlhepp vom Landw. Bezirk Stuttgart, zum Dec.

Pr. L. vom Feld-Art. Regt. General Feldzeugmeister (1. Branden- | v. Ziegenhierd, v. Willi, Üntecoff. vom Anhalt. Inf. Regt. | Regt. Kaiser e edri : Febr. t Es E R Pre 9 R N O ¿Bat Nr O e e a Sliler, | Kaiser Fram Joseph von ls Kdnig A Ellôul de r Mes, des Inf, Ne gts. Kaijer Wilbelm König von Pre ußen Nr 129,

e . 1 . . .

burg.) Nr. 3, unter Belassung in dem Kommando als Adjutant bei | Nr. 93, v. Ko} eriß, arafteris. Port. Fähnr. von demselben Regt., 7. Bad. Inf. Î : v

- ü ; ¿, I., Pr. | Dierke, kfteri). Port. Fähnr. vom Ulan. Regt. igs vo ähnr. vom Kurmärk. Drag. Regt. Nr. 14, v. Rotte, Unteroff. Pr, Lt. von der 3. Jng. Insp., in das Pion, Bat. Nr. 17, Amt s- Holstein.) Nr. 16, mit Pension und der Regts. Uniform der Ab- z a A Lt Ord, Ei Mett Me Luit Entbitbuna I Lreffenfelv (Altmärk j Ne: 16, Madlun, f garafierl. Port. Fäbnr vom vom 1, bart 2 Port Regt Nr. H e p cs v. Rav e Ÿ ger g n a p N A rh ¿Bs Nr an A Mee Bion, [gien E E h gu se g A N O HAD S R E 1% F éi l Me L Bt dem Kommando als Adjutant bei der s. Feld-Art. Brig., zum Hauptm. | Magdeburg. Füs. Regt. Nr. 36, v. er-Shubert, Unteroff. urg, charakteris. Port. Fähnr. von demselben Kegl, 1, PO0rk. M . Vir. 7, er, Pr. L. è i i : M 1 L P Sa ee bom gee Berk Eßlingen, zum Sec. Lt. der Res. des und Battr. Chef, befördert. Krahmer II., Pr. Lf. von dem- | vom 7. Thüring Inf. Regt. Nr. 96, Seubert, Unteroff. vom Kür. Dns, befördert. E>ert, Hauptm. z. D. und Mitglied des f Bn 44 Fürst Radziwill Se E olstein. B ‘e, L A Os Lou Den aar E Dol ior E Ee Sf Meats, m r Wilbelin König von Preußen Nr. 120, S <euf -

selben MRegt., als Adjutant zur 6. Feld-Art. Brig. kommandirt. | Regt. von Seydliy (Magdeburg.) Nr. 7, von Zastrow, charakteris. ekleidungs-Amts des XIV. Armee-Corps, der Charakter als ng. Insp, in das 8p. P: igs, | selen vom Landw. Bezirk Gmünd, zum Sec. Lt. der Res. des Gren. oh, Sec. Lt. von derselben Ing. Insp., in das Niederschles. | nannten Regts., mit seiner Pension zur Disp G a H. eATS Le fe Ten einig Karl Nr. 123, Keller vom Ds Bett Seba

ürst, 1A ld-Art. Schi le, in das 1. Pomm. | Port. ähnr. von demselben Kegt.,, Romberg, Erfkenzweig, | Major verliehen, Obermann, Unteroff. vom Inf. Regt. M R i delt Ba Mes el 4, Betten Sts Ln H | Geest B Me etn ne Den Todt Hel | Saat, Pol Bie m a B mine Per B ote 2 Deaalnt, Fed Bi Dien B Wf | Sieg l u d Hirn” v0 sti lerie nan | N S B eem m eine Ban Cal eld-Art. Swieß\<hule, zum Pr. Lt. befördert. Ry11, Sec. Ll, artung, Tieye, Gehlen, Unterofsfe. vom LhUring. Fed Ar. arafterîi]. rt, nr. , ; : , 4 g eLe Ee d L s G Anf. Regt. Nr. 74, mit Pension | Friedri voz Baden, Krum vom Lal wehr - Bezir münd, el : von demselben Regt, Reichmann, Lt, vom Magdeburg. Pion. Bat. Nr. 4, in die 2. Ing. Insp., verseyt. | Langen, Major es 2, ou Bf lets, Nr. 88, Buhlers, | zum Sec. L. der Res. des Drag. Regts. Prinz Wilhelm

vom Feld-Art. Regt. von Clausewiyß (Oberschles.) Nr. 21, zur Feld- | Regt. Nr. 19, zu Port. Fähnrs. befördert. Wehmeyer, Major | Burmester, Unteroff. ; Art. Sbichsbule verseut: bardt, Pr. Lt. ò la suite des D. und Commandeur des Landw. Bezirks Mühlhausen i. Th., L fveiay Me vom Ulan. Regt. Großherzog Friedri von 4 Bald>e, S E S Ag denselben B L Y as E lele è d A an Cas Regt. von De iato:Rbeo (3. Hannov | Nr. 2, Siri eiba& vóm Lind Bulk Stultgäct, ut

: j. \ 4 1. Pomm. Feld-Art. Regts. Nr, 2 und Direktions- Assist. bei den tehni- } der Charakter als Oberst-Lt. verliehen. v. Hanstein, Pr. Lt vom | Baden (Rhein.) Nr. 7, Hiepe, Sc<höônebe>, charakteris. Port. Î 1, Ingen,

Rer D B t L n

Er ago iei intere nuten:

Sprecia ra ait.

Lf y Oa F Teer Sue A0 N N T - Trg o: n iwer E E E H d R _ _ T

4 Fd tmmaw> t N A Mea A