1891 / 249 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[41825]

Finnentroper Hütte Actien Gesellschaft, Finuentrop.

Activa.

An Immobilien-Conto

+ Zugan 1890/91 Ge Wehsel-Conto

Casfsa- und « Vorräthe . «e Debitoren .

Manon

An Abschreibung .

Ueberweisung a. Reservefonds s » Remuneration des Aufsichtsrathes .

Vilanz vom 30. Juni 1891.

M

. 1216973/93 970/261 2145/74] , 60030|75] 8851242]

|368633/10 Gewinnu- und Verluft-Couto.

M S 1036/07} Per Gewinn . 100|— 500/—

1636/07

Creditoren .

Gewinn .

Finneutrop, den 15. Juli 1891.

[41819] Activa.

Der Vorstand.

Vilanz:Couto pro 30. Juni 1891.

Reservefonds-Conto . A Gewinn-Vortrag 1889/90 . .

Per Actien-Capital-Conto .

Passiva.

M |S

. [300000|— 50285/51 8425/33 8286/19 1636/07

36863310

P)

M 1636 07

1636/07

Passiva.

íImmobilien-, Grundstüde-,

Geleiseanlagen-Conto Bierwagen- Conto Hn en-Conto

analgeleiseanlagen-Conto

Cafsa-Conto . . Debitoren-Conto

Schiltigheim,

Actiengesellschaft O

Debet.

Utensilien-, Actien-Capital-Conto . E Reserve-Conto .

Reserve-Conto für Fuhr

Creditoren-Conto

374043/82 47376|— 2021136

587402

. | 2509716

. 124416767

716770|03 den 19. Oktober 1891.

. Lippmann. Gewinn- und Verluft - Conto.

wesen-Conto j

Gewinn- und Verlust-Conto

. 1400000|— 10960/53 . | 6940/91 . 1285442/85 1342574

71677008

r Schiltigheimer Eisenbahu.

Credit.

Betriebs - Ausgaben und Amortifations- C A Dividende 39/0 1890/1891 .

Reserve-Conto 59%. Gewinn-Vortrag.

Schiltigheim,

| Betriebs-Einnahmen 6967280 12000|—

671/28

754/46

83098/54 den 19, Oktober 1891.

Die Dividende wird von heute ab an unserer Kasse bezahlt.

Actiengesellschaft de

. Lippmann.

Gewinn-Vortrag 1889/90

8240128 697/26

83098 /54

r Schiltigheimer Eisenbahu.

[41821]

Activa.

íImmobilien-Conto . Bau-Conto . . Utensilien und Maschinen Mobiliar .

Cafssa- und Wechselbestände :

Guthaben a. Banken .. Vorräthe a. Waaren und Oraganisations-Conto . Debitoren-Conto

Gewinn- und Verlust-Conto

Soll.

Bilanz vom 30. Juni 1891.

M d 39121/06 2674385 68686/08

1730/02

3601/72

2872/71 33042/9592 1000000 3838872

6632/62

230819/30|

Actien-Capital-Conto . Anleihen EN Creditoren. . Milch-Conto .

Materialien .

Oberbayr. Molkerei Actien Gesellschaft.

Passiva.

Gewinn- und Verlust-Conto vom 30. Juni 1891.

M d . 1100000/00 91000/00 20114/99 19704/31

230819/30 Saben.

Gewinn: und Verlust-Vortrag von 1890

Miethzinsen . . . Verzinsung der Anleihen . General-Unkosten Milch- Conto .

München, den [41359)

M S 5618/76 3124/84 6070/88 : | 47436 69 ; A

267451|74 29, September 1891.

Fabrikations-Conto . Bilanz-Conto

A S . 126081912 6632/62

26745174

Hanseatische Plantagen Gesellschaft Guatemala Hamburg.

Debet.

An Hiesiges Unkosten-Conto . Arbeiter-Vorshuß-Conto:

gezahlte Vorschüsse

hiervon weggeschrieb

Abschreibungë-Conto Steuer-Conto Reservefonds-Conto:

5% de M 234749,

Dividenden-Conto :

5 9% de M 4000000,—

Tantièmen-Conto: 5 9% statutenmäßige a 5 9/0 statutenmäßige

an den Vorstand... , Saldo-Uebertrag auf neue Rehnung .

Der Auffichtsrath :

Heinr. Held, Vorsitzender.

Activa.

Plantagen-Conto :

Bilanzwerth per 1. Oktober 1899 Neuanschaffungen per 1890/91 Abschreibung

Effecten-Conto

Administrations-Conto :

Ausgaben für die Ausbeute der Ernte per 1891/92, incl. $ 20000.— für Export-Certificate

Bank- und Cafssa-Conto Diverse Debitores :

a. hiesige. .

b, auswärtige .

Der Auffichtsrath :

Heinr. Held, Vorsitzender.

= Abs <reibung ÿ

M s 2813484 per 1890/91 Æ 20342,66, é en . E Io B89

E 251919 96 11009575

1173745 . 1200000|— per

Caffee

per « Zu>er 07 ,

Tantiòème an den Aufsichts- E C E50 08 Tantième

11150. 58 | 9930116

5878/30}

Summa . . . [54023879

Hamburg, den 17. Oktober 1891. Die Uebereinstimmung mit den Büchern bestätigt: Der beeidigte Bücherrevisor Wilh. Settemeyer.

Bilanz-Conto per 30. September 1891. M S

#4 3810000, 41484. 46

# 3891484, 46 251484. 46

e 244 15 435. 50 |

Tantièmen-Co

3600000|— Re<nung

23678/65

225190/35 / 50800/60 . M 358999. 63

„9620. 08 |__368619/71

Summa . . . | 42682891/31

Hamburg, den 17. Oktober 1891. Die Oere a den Büchern estätigt: Der beeidigte Bücherrevisor Wilh. Settemeyer.

Gewinn- und Verlust-Conto per 30. September 1891.

Per Saldo - Vortrag vom 1, Oktober 1890

-Gonto ;

Netto - Ertrag der Ausbeute der Ernte

1890/91 .. -Conto:

Netto - Ertrag der Ausbeute der Ernte

1890/91

e Zinsen-Conto

Summa .

Credit. E) 84

. 190862174

13877 12571

. 1540238|79

Der Vorstaud :

G. Müller.

Actien-Capital-Conto Reservefonds-Conto . Dividenden-Conto

nto

Gewinn-. u. Verlust-Conto ; Saldo-Uebertrag auf neue

Summa .

Thomsen.

Passiva.

M. 4000000 40109 200000 22301

5878

4268289

Der Vorstand :

G. Müller.

Thomsen.

[41827]

Stuttgarter Brauerei - Gesellshaft.

Am Dienstag, den 24. November 1891, Vormittags 11 Uhr, findet in dem Saale der Stuttgarter Brauerei-Gesellschaft, Böblinger- ftrafie Nr. 38, die diesjährige ordentliche Ge- neral-Versammlung ftatt.

« Tagesordnung: 1) Entgegennahme des Geschäftsberihts und der

Bilanz.

2) e da des Vorstandes und des Aufsihhts- raths,

3) Vertheilung des Reingewinnes auf Vorschlag des Aufsihtsraths.

4) Wahl für die austretenden Mitglieder des Aufsichtsraths.

Anmeldungen zur Theilnahme an dieser Versamm- lung sind \spätesteus 3 Tage zuvor in der dur 8, 20 der revidirten Gesellshaftsstatuten vorge- schriebenen Weise bei der Direktion der Stuttg. Brauerei - Gesellschaft oder der Württemberg. Vereinsbauk zu machen j

Stuttgart, den 20. Oktober 1891.

Für den Aufsichtsrath: Der Borsißende: Carl Körner.

[41856]

Dienstag, den 17. November d. J., Vor- mittags 10 Uhr, wird die ordeutliche General- versammlung der

Maschinenbau-Gesellschaft

Karlsruhe

in deren Fabrikgebäude stattfinden, wozu die Herren Aktionäre mit dem Bemerken eingeladen werden, daß die unter $8. 9 Absay 1 und 2, und d, n Absaß 1 der Statuten bezeihneten Gegen- ände:

Die Abnahme der Rechenschaft für das ab- gewihene Geschäftsjahr und die Verfügung der hieran si knüpfenden Maßregeln, ferner

die Wahl dec Mitglieder des Aufsichtsraths,

für die Tagesordnung bestimmt sind.

Die Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Rechnung, sowie der Geschästsberiht sind vom 3. November ab auf unserem Kontor zur Einsicht der Herren Aktionäre aufgelegt.

Karlsruhe, den 21. Oktober 1891.

Der Vorstand.

[41857] Bekanutmachung.

Unsere zweite ordentliche Generalversamm- lung findet am Samstag, den 14. November d. J+,- Nachmittags 4 Uhr, im Hause Wald- straße Nr. 16 dahier statt, wozu wir die Herren Aktionäre hiermit ergebenst einladen.

Tagesorduung :

1) Bericht des Vorstandes und des Aufsichts: |,

raths über die Ergebnisse des Geschäftsjahres.

2) Vorlage der Bilanz, des Gewinn: und Verlust- Contos.

3) O des Vorstandes und des Aufsichts- raths.

4) Bestimmung über Verwendung des Mein-

gewinnes. Karlsruhe, den 20. Oktober 1891.

Karlsruher Brauereigesellshast vormals K. Schrempp. Der Auffichtsrath. L. Ganter.

[41369]

Nachdem in der heutigen außerordentlichen Generalversammlung die Reduktion unseres Stamm - Aktien - Kapitals von 800 000 4 auf 400090 A unter gleichzeitiger Erhöhung unseres Kapitals dur< Ausgabe von 200—400 Stück Prioritäts-Aktien à 1000 6 beschlossen worden ift, werden in Gemäßheit des Artikel 243 des Geseßes vom 18. Juli 1884 unsere Gläubiger aufgefordert, fih bei uns zu melden.

Oldenburg, den 9. Oktober 1891.

Der Verwaltuugsrath

der Warps-Spinnerei & Stärkerei.

Ferd. S<hmidt, Vorsigender.

[41824] Actiengesellschaft für Trebertroknun-

zu Cassel. :

In Gemäßheit des Beschlusses der General- versammlung vom 28. September a. cer. und des Aufsihtsrathsbeshlusses von heute werden die Aktionäre obiger Gesellshaft hierdurh aufgefordert, das ihnen eingeräumte Bezugsrecht auf

150 Stü> neue Actien à 1000 A4 unter den folgenden Bedingungen geltend zu machen :

Der Besiß von sieben alten Aktien berechtigt M eva von drei neuen Aktien zum Nenn- werthe.

Das Bezugsrecht ist vor dem 16. November a. Cr. in den gewöhnlihen Geschäftsstunden im Geschäftslokale der Gesellshaft unter Vor- zeigung der alten Aktien behufs Abstempelung und gleichzeitiger Einzahlung von 25 9/9 auf die zu be- ziehenden neuen Aktien, wobei die Dividendenscheine für das Geschäftsjahr 90/91 in Zahlung gegeben werden dürfen, auszuüben.

Ueber Einforderung weiterer Einzahlungen be- ließt der Aufsihtsrath nah den Bedürfnissen der Gesellschaft, do<h soll es jedem Aktionär jederzeit freistehen, weitere Einzahlungen zu machen. Die neuen Aktien nehmen mit 25% an der halben Dividende für das Geschäftsjahr 91/92 verhältniß- mäßig theil; weitere im Laufe dieses Geschäftsjahres gemachte Einzahlungen werden vom Zahlungstage ab bis zum 31. März 1892 mit 592/69 verzinst und nehmen erst von da ab an der Dividende Theil.

Veber die geschehenen Einzahlungen werden auf den Namen lautende, vom Vorstande und vom Vorsitzenden des Aufsichtörathes zu unterschreibende Iaterimss\ceine ertheilt, die neuen auf den Inhaber zu stellenden Aktien werden erft na<h geschehener Vollzahlung, nahdem der Aufsichtsrath die Ein- forderung der Restquote beschlossen hat, gegen Rük- gabe der Interimsscheine ausgehändigt.

Mit Ablauf des 15, November erlis<ht das Bezugsrecht der alten Aktien und behält sh der Aufsichtsrath das Verfügungsre<ht über die nicht be- zogenen Aktien vor.

Kassel, am 19, Oktober 1891.

Der Vorsitzende des Auffichtsrathes. Hermann Sumpf.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

[41704] Bekanutmachung.

In die Liste der bei dem unterzeihneten Land- geriht zugelassenen Rechtsanwälte ist der Rechts- anwalt Max Karl Adolph Lorenz zu Erfurt ein- getragen.

Erfurt, den 19, Oktober 1891.

Königliches Landgericht.

[41703] Vekauntmachunug.

In die Liste der bei dem hiesigen Landgerichte zugelassenen Rechtsanwälte ist der Gerichts- Assessor Albert Alexander mit dem Wohnsiß in Königs- berg i. Pr. eingetragen.

Königsberg i. Pr., den 19, Oktober 1891,

Der Landgerichts-Präsident.

[41705]

In der Liste der bei dem hiesigen Landgericht zu gelassenen Rechtsanwälte is der unter Nr. 15 ein- getragene, verstorbene Re<htsanwalt, Justizrath Karl Jaeger zu Breslau g:lösht worden.

Breslau, den 16. Oktober 1891.

Königliches Landgericht.

9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

Am 6. November cr., Nachmittags 6 Uhr, findet hierselbst im General- versammlungs-Saale der Börse (Eingang St. Wolfgangstraße) die konstituirende Versammlung

[41858]

„der Vereinigung von

L. Emission der Berliner Berlin) statt.

Vesigern 4'/, °% iger Obligationen

Waarenbörse‘“/ (Actien Ges. Alt-

Zur Theilnahme find diejenigen Personen bere<tigt, welhe spätestens am 4. November cr., Mittags 12 Uhr, Obligationen L. Emisfion der Berl. Waarenubörse bei den hiesigen Herren:

Gebr.

Arons, Mauerstraße 34, oder

Gebr. Schickler, Gertraudtenstraße 16,

niedergelegt haben. Berlin, den 21. Oktober 1891.

Gebrüder Arons. U. Helfft & Co.

Meyer Cohn. Gebrüder Schickler.

S. Frenkel. Schumann & Co.

[40056] Soeben erschien:

Verlag von Gustav Fo> in Leipzig.

Geschichtedes Socialismus u. neueren Communismus

von

Dr. Otto Warsch

auer,

Professor der Staatswissenschaften an der Technischen Hochschule zu Darmstadt.

Erste Abtheilung: Saint-Simon und der Saint-Simonismus. Preis 2 Mark.

Zwe> der „Geschihte des Socialismus und neueren Communismus* ist, genauen Aufschluß über i die eigentlichen Ziele, Theorien und Systeme der hervorragendsten Socialisten und neueren

Communisten

zu geben und die Dur<führbarkeit ihrer zur Aenderung der gegenwärtigen Gesellshaftsordnung gemachten

Vorschläge kritis< zu untersuchen. jede ein f

Das Werk wird in 10—12 Einzelabtheilungen erscheinen, von denen ür ih abges<hlossenes Ganze bildet und einzeln käuflich ist.

f

: \

zum Deutschen Reichs-An

M 249.

Inhalt dieser Beilage, in wel<her die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsen E And, erscheint au< in einem befonderen Blatt unter dem Titel

der deutschen Eisenbahnen enthalten

Beritle Beilane

Berlin, Donnerstag, den 22. Oktober

zeiger und Königlich, Preußischen Staats-Anzeiger.

1891.

\chafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, Tarif- und Fahrplan- Aenderungen

Eentral-Handel3-Register für das Deutsche Reich. (x. 2194)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich er] cheint in der Regel täglih. Das

Das Central - Handels - Register für das De Berlin au<h dur< die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

m —————

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeiwneten Tage die Ertheilung eines Patentes nahzesu<t. Der Gegenstand der Anmeldung ist einst weilen gegen unbefugte Benußung

Sch. 7494, Neuerung an dem unter

Nr. 26 630 patentirten oberirdishen Lagerk: ller ;

weiterer Zusaß zum Patent Nr. 26 630. Paul Schaar in Pößne>. 24. August 1891.

21. G. 6808. Eleftricitätszähler. Emil

Grube, Heiori<h Roeder und Hans Ralf

N in Hannover, Goethestrafe 2. 26. Mai

G. 6817. Vorrihtung zum selbstthätigen doppelten Verzeihnen von Ferngesprä<hen. Firma Gould & Co. in Berlin 8W,, Gitschinerstr. 94a 30. Mai 1891.

24. F. 5468. Neuerung an Shrauben-Ven- tilaroren für Schornsteine urd Dunstkamine. Hermann Faulhabver, Pfarrer in S<hwäb. Hall, Württemberg. 19, Juni 1891.

32, G. 6436. Neverung an Werkzeugen zum Formen von Flaschentälsen. General Bottle Seal Syndicate Limited in London; Vertreter: Theobaid Lorenz in Ver- lin SW,, Hornstr. 11. 17. November 1890,

34. K. 8537. Petroleum - Doppelflachbrenner zur Erzeugung einer gasförmigen Flamme für Koch- und Heizzwe>ke. H. Kleinschewsky in Berlin 8., Neue Jakobstr 6. 16. März 1891.

37. B. 12119. Datziegel mit Ueberde>ungs- streifen. Anton Basler in Wallachish-Mese- rits<, Mähren; Vertreter: Eduard Franke in Berlin SW., Friedrichstr. 43. 24. Juni 1891.

39, O. 1550. Verfahren zur Herstellung von Hoh1körpern aus Celluloid-Röhren. Offen- ba<er Celluloid - Fabrik, Schreiner «& Sievers in Offenbach a. M. 1. Juli 1891.

44. R. 6708. Verschluß sür Kettenarmbänder. Eduard Roe>> in Pforzheim. 29, Juni 1891.

46. G. 6903. Dur die Kompression im Ar- beitscylinder von Petroleummaschinen bethätigte Pumwmpvorrichtung für das Petroleum. Gerson «& Sachse in Berlin SW., Friedri{hstr. 233. 14, Juli 1891.

47. B. 11186. Vorri<htung zur Umroandlung der rotirenden Bewegung in oscillirende. Patri> VBla>ie in Redfern bei Sydney, New South Wales und John Nisbet in Coolabah, New South Wales; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier in Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 11. Oftober 1890.

« Je 2304. Federndes Schraubengetriebe als Kraftübertragungsmittel für allmählih wirkenden Antrieb, Edward Hibbert Johnson in New- York, City, V St. A.; Vertreter: G. Adolf Dl in Köln a./Rh.,, Hohestr. 47. 8. Juli

« P. 5280. Treibriemenverbinder mit gelenkig verbundenen re<ts- und linksgängigen Spann- \{rauben. Carl Ewald Picard in Remscheid, Berghauserstr. 6a 29. Juni 1891.

49. D. 4839. Vorrihtung zum Centriren von Wellen, Wplen u. dergl. Otto Droth in Rochlit, Tovfmarkt. 17. Juli 1891.

50. B. 11704. Kegelmühle mit eingeseßten Messern. Wilhelm Bellingroth in Strom- bah bei Gummersba<h. 3. März 1891.

G. 6910. Ssteinauslesemaschine für Kaffee und andere Hülsenfrüchte. Ferd, Gothot in Mülheim a /d. Ruhr. 18, Juli 1891.

51. V. 12299, Zither mit abnebmbarem Saitenrahmen. Anton Ve> in Oberarsel. 10. August 1891.

D. 4794. Stimmvorrihtung für Klaviere. Josef Daugl in Wien X11, S{<{önbrunner auptstr. 97; Vertreter: Paul Fabian in hemnitz i./S., Hedwigstr. 9. 11. Juni 1891. W. 7792, Umstimmvorribtung an Zithern. Rudolf Wilczek in Wien XVIL, Steiner- gasse 13; Vertreter: Otto Wolff in Dresden. 22, Juli 1891.

68. B. 11908. Swloß ohne Feder. Jo- hannes Vergmanun und Emil Stamm in Elberfeld. 25. Apcil 1891.

77. S. 5894, Borrietung zum Bewegen der

Augen an Puppenköpfen. Société Fouquet Douville in Paris, 45 Rue St. Sébastienz Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a /M. 23. März 1891. + K. 8944. Raudchtabakspatrone aus ge- \chnittenem Tabak nebst Verfahren zur Herstellung derselben. Gustav. Künstler in Carlshafen. 11. August 1891,

80. B. 12 173. Brennofen mit Trockenscheune für ununterbrochenen Betrieb. Max Freiherr von BVeshwiß in Arrsdorf bei Roßwein, Salsen. 8. Juli 1891.

82. B. 11 812. Tro>envorrihtung für Getreide und andere körnerförmige Materialien. Paolo Vorgarelli in Turin ; Vertreter : M. M. Rotten in Beclin NW,, Swiffbauerdamm 22a. 28. März

86. S. 11267. Kettenbaum für Webstühle. Naltonsoryue Frèêres in Gebweiler. 6. Juli

89, M. 7682, Verfahren und Apparate zum

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche

he Reich kann dur< alle Post - Anstalten, für

reußishen Staats-

Abonnement beträgt 1 46 50 für das Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile

Eir.dampfen von Lösungen. James Augustine

Morrell in Lansdale, Grafs<aft Viontgomery,

Pennsylvanien V. St, A.; Vertreter: H. & W.

Pataky in Berlin NW., Luisenstr. 25, 25. No-

vember 1890,

2) Zurüclziehung.

Die natstehend bezeihnete, im Reichs-Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemahte An- meldung ist zurü>gezogen. Die Wirkungen des einst- weiligen Schutzes gelten als nicht eingetreten. Klafse.

45. K. S611. Neuerung an Düngerstreuma-

maschinen. Vom 23. Juli 1891,

3) Versagung.

Auf die nachstehend bezeihnete, im „Reichhs- Anzeiger“ an dem angegebenen Tage bekannt gemachte Anmeldung ist ein Patent versagt. Die Wirkungen ee ie Schutzes gelten als nit eingetreten.

afí}e.

57. S. 5679. Verfabren und mechanischer Dreh- apparat für photographishe Copirprefsen. Vom

2, März 1891.

4) Uebertragungen.

Die folgenden Patente sind auf die naŸhgenannten Personen übertragen.

Klasse.

6. Nr. 54703. The Brewers and Distillers C0: Companuy Limited in London ; Vertreter: M M. Rotten in Berlin NW, Schiffbauerdamm 29a. Verfahren und Vor- cihtung zur Auffammlung und Steidung der gas}örmigen Nebenprodukte der Zuckergährung. Vom 9. November 1889 ab

12. Nr 57 615. Firma Rudolph Koepp «& Co. in Oestrih a./Rh. -—- Vecfahren zur Darstellung eines Doppelsalzes Fluorantimon- Ammoniumsulfat von der Zusammenseßung 2 8b FB 14 (NH 23804, Vom 6. April 1890 ab.

23. Nr. 42308. Dr Ludwig Schreiner in Barmen. Verfahren zur -Orxydation von Thran . und Fischfett; Zusay zum Patente Nr. 39952, Vom 13. April 1887 ab.

40. Nr. 53 920. Oberschlefische Eisen-Ju- dustrie, Actien-Gesellschaft für Bergbau «& Sütteubetrieb in Gleiwiß. Schachtofen zur ununterbrochenen Zinkdestillation mit im Um- kreise angebra<ten, oberhalb der Windformen mündenden Destillationsmuffeln. Vom 20. De- zember 1889 ab.

85. Nr. 58 669. Alexander Bruno Prieftdorf in Dresden-A. S<hlammfänger für das zwischen dem Hausabwasser- und Straßenkanal liegende Rüdstauventil, Vom 29. Januar 1891 ab.

86. Nr. 55 511. August Krüger in Leipzig. e t dd N aaa Vom 16. August

1889 ab. 5) Löschungen.

ati in Folge Nichtzahlung der Gebühren.

afse.

1. Nr. 43116. Verfahren zur Entwässerung gewas{ener Feinkohle oder ähnlicher Waschprodukte dur den direkten Dru>k von Dampf, Luft oder Gasen,

2. Nr. 46 442.

Maschinen.

3. Nr. 52 073. Anprobeapparat.

4. Nr. 42 689. Neuerung an Oellampen mit na zur Zuführung des Brennstoffes und der Luft.

Nr. 42 711. Neuerung an Beleuchtungê-

vorrihtungen für Mineralöl.

Nr. 43 201. Dru>regulator sür Oellampen. Nr. 50 537. Lampencylinder mit Luft-

zuführung. E

A 51 036. Walzwerk füc Bandeisen und

raht.

8. Nr 43 530. Spann- und Trolkenmaschine für elastis<he Gewebe.

12, Nr. 58 396. Verfahren zur Darstellung von Glyceriden aromatis<her Säuren.

13. Nr. 46 220. Befestigung und Abdichtung gläserner Scbußrohre für Wasserstandsgläser.

Nr. 49 928. Rotirende Dochttrommel für Dampfkessel-Feuerungen.

Nr. 51305. Wasserstandshahn mit selbst- thätig \<hließendein Kegel beim Glasbruh und mit elektrishem Ularmwerk.

Nr. 55 261. Lufterhizungs8vorrihtungen für Dampfkesselfeuerungen mit verstärktem Zug.

Nr. 55 264. Dampfkesselfeuerung wit einem feitli<h im Feuerraum liegenden Luftzuführungs-

rohr.

14. Nr. 50 229, Vorrichtung zur augenbli>- lien Umfteuerung von Dampfmaschinen und anderen Motoren.

15. Nr. 47462. Typen: Shreibmaschine waagere<tem Typenrade. i

Nr. 51116. Herstellung von mehrfarbigen Gemälden oder Zeichnungen dur Malen oder Zeichnen jeder einzelnen Farbe auf eine separate transparente Schicht ohne“ Benußung photo- raphischer Hülfsmittel und Anwendung dieser, in Finzelfarben gemalten, Schichten zur Herstellung von Farbendru>plaiten. s

- Nr. 58 369. Shließrahmen für Bu(h- drudsaß.

17. Nr. 39 280. Apparate zur Erzeugung äußerster Temperaturen.

19. Nr. 33746. Pneumatishe Ramme.

Neuerung an Teig - Knet-

mit

Neich“’ werden heut die Nrn

Klasse.

pt d 46 669. Shhienenbefestigung {ür Stuhl-

ienen.

20. Nr. 37 819, Vorrichtung zum Signalisiren oder Telegraphiren zwischen Eisenbahnzügen oder zwischen Zügen und Stationen mittelst Jn- duktion.

Nr 53 745. Elektrishe Signal-Sicherheits- vorrichtung für. den Eisenbahnbetrieb.

Nr. 55 869. Läutevorrichtung für Pferde- bahnwagen.

Nr. 55 953. Kraftsammelnde Bremse.

21. Nr. 49 350. Selbstthätige öffentlihe Fern- sprechstelle.

23. Nr. 32 955. Extraktionsapparai mit Ein- rihtung, urn bei Entfettung und. Entleimung von Knochen diese in dem Apparat zu tro>nen und die Leimlösung einzudi>en.

24. Nr. 55 019. Roststab.

26. Nr. 36 152. Medrfah ges<hlißte und ge- theilte Gasfreibrenner.

« Nr. 43 989, Verfahren zur Herstellung von reinem Wasserstoffgas. e Nr. 45 769. Retorte zur Erzeugung von

Gas.

Nr, 48 619. RNetorte zur Erzeugung von Gas; Zujag zum Patente Ne. 45 769.

29. Nr. 47 021. Carbonisirapparat.

30. Nr. 55108. Maschine zur Anfertigung von Gelatinekapfeln.

Nr. 56 069. Vorrichtung zum Erleihhtern des Gebens, Laufens und Sprinçens.

«„ Nr. 58575. Vorrichtung zum Erleihtern des Gebens, Laufens und Springens; Zusay zum Patente Nr 56 069

34. Nr. 31299, Neuerung an Fensterreuleaurx.

Nr. 51346. Wäschemangel.

Nr. 52413. Vorrichtung rober gerieberer Kartoffeln.

Nr. 55 954. Spirituskocher. Nr. 58 $80, Bettstelle.

Nr. 58 387. Neuerung an dem Spiritus- kocher; Patent Nr. 55 954,

« Nr. 58 916. Vorrichtung zum gleichzeitigen Bewegen der Walzen an Wringmaschinen.

e 30 615, Vershluß für Fahrstubl-

nungen.

« Nr. 50841. Verscbiebbare Muffe zur selbst - thätigen Geschwindigkeitsänderung bei Aufzügen.

37. Nr. 51369, Nach innen und außen {!lagende Fensterflügel.

38. Nr. 55 217. Rindenschälgeräth mit in der Schälzunge drebbarem Messer.

39. Nr. 25886. Maswthine zum Bearbeiten, Formen und WVtischen plastis<her Stoffe.

«„ Nr. 43457. Verfahren zur Herstellung elaitisher Behälter für Flüssigkeiten.

«„ Nr. 58 500. Spiegel mit Hülfe von dur{- sichtigen Celluloïdplatten hergestellt.

Nr. 56700. Verfahren zur elektrolytis<hen Gewinnung von Zink.

42. Nr. 45184. Brillenbügel.

Nr. 50 994. Kontroleinrihtung für die Ein- und Ausgänge von Fabriken.

« Nr. 51048, Lehrmittel zur Einübung des Lesens von Uhren.

« Nr. 51445. Rechenvorrihtung zum Ver- vielfachen und Theilen.

Nr. 53 638. Kontrolvorrihtung für Ge-

" {<âftskassen. Kassen-Zähl- und Anzeigevor-

«„ Nr. 54 841. richtung.

«„ Nr. 58 173. Fahrplan mit Vorrichtung zum Aufsuchen bestimmter Stationen und der an diese anschließenden Plantheile. L

45. Nr. 38 317. Vorrihtung an Pflügen zum selbsithätigen Einlegen des Düngers.

Nr. 44 733. Neuerung an der unter Nr. 38 317 patentirten Vorrichtung an Pflügen zum selbst1!hätigen Einlegen des Düngers; Zusaß zum Patente Nr. 38 317.

Nr. 54726. Einrichtung an Pflügen, um in der gepflügten Furche eine besondere Rinne zum Einlegen von Saatkartoffeln zu bilden. l

Nr. 57550. Schüttelkasten an Getreide- pußmaschinen zum Spitzen des Getreides.

46. Nr. 45707. Vorrihtung zum Andrehen des Motors an Gas- bezw. Petroleum-Loko- motiven.

Nr 47754. Vorichtung zum Andrehen des Motors von Gas- und Petroleum-Loko- motiven; Zusay zum Patente Nr. 45 707.

Nr. 55 080. Schieberanordnung an Heiß- luftmaschinen.

47. Nc. 54 787, Treibriemen aus mehreren an den Rändern unverbundenen Gewebelagen.

«„ Nr. 56451. Antriebsvorrihtung mit im Hube verstel barem Schaltwerk

Nr. 58 382. Zahnrad mit Drahtschrauben- Verzahnung. ;

49. Nr, 21 038. Vorrichtung, um façonnirt ge- \{<miedete Fischbandknöpfe 2c. blank zu fräsen.

Nr. 35 475. ODrahtnägelmas(hine.

Nr. 39 061. Walzwerk zur Bildung von M oder tonnenförmigen Schüssen für Dampf- esel.

Nr. 46 024. Ziechpresse.

Nr. 47 925. Ziehpresse zur Herstellung von

4 len. M L 656. Walzwerk zur Herstellung von

Stbienen, Schubstangen u. dergl, wel<he an betden Enden von der V aatiEin Form ab-

weichen.

zum Ausdrü>ken

Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten2,20 -$.

30 „S.

as

.+ 249 A. und 249 B. ausgegeben.

| Klaffe. _ s | 49. Nr.°50 645. Gewindebohrer.

Nr. 54 980, Verfahren und Maschine zum Walzen von Radreifen.

Nr. 55 610. Stabwalzwerk.

Nr. 56 797. Masthine zur Herstellung von Keilnuthen.

50. Nr. 42784. Mahlmühle.

f Nr. 43 676. Kugelmtihle mit dur< eine Kette bethätigten Vershlußdeteln.

Nr. 50588. Selbtithätiger Reiniger und Autleerer an S{hleudermühlen für feuhten Stoff.

« Nr. 51 295. Vorrichtung zum Einstellen der Scheiben von Körnerspaltmaschinen.

Nr. 54 639. Pilansichtemaschine mit nah außen enaer werdenden Sichtegängen,

« Mr. 55395. Ueber der Siebfläche angeord- nete Abieitungsrinnen bei Plansichtemaschinen mit \{<wingender Bewegung.

51. Nr. 57 552. Pianino-Mechanik,

Nr. 58316. Borrihtung zum mechanischen Spielen von Lasteninstrumenten.

Mr. 58 402, Combinirtes Pianino und Har- monium; Zusay zum Patente Nr. 46433. 4.5

Nr. 58 815. Accordsucher für Zithern mit Saiten in <hromatisher Tonfolge.

52, Nr. 41 787. Nähmaschine zur. Herstellung von zwei oder mehr parallelen Steppnähi1en.

53. Nr. 42 461. Verfahren und Apparat zur Hertellung von Spelise-Biskuits,

54. Nr, 34565. Briesumscblag, welcher auf der Adreßseite mittelst der Postfreimarke ver- \{<lossen wird.

Nr. 58 082. Blehklanmmer für Papp- \cha<teln. /

A 54 727. Waschtrog für photographische Plaiîten.

58. Nr. 56 191. Vorrihiung zum Pressen von Thee u. dergl. in Padete.

59. Nr. 56 599. Kolbenschiebersteuerung für Pulsometer.

63. Nr. 50 401. Sitherheits - Kutschersiß für Arbeitswagen.

64. Nr. 43 040. Pfropfenzieher.

Nc. 46 233. Sicherung für Flaschenkörke. «„ Nr. 52 788. Flashenfüllapparat. «„ Nr. 58 435. Vershluß mit Sicherheits- ventil jür Flaschen, Tiegel, Krüge, Kannen u. dergl. 65. Nr. 38509. Shiffsbett, Leuchtende

«„ Nr. 49 805. Oelbombe mit Lancirvorrichtung. l Nr. 50305. Dampfstrahlpflug zur Be- seitigung des Stauwassers am Bug von Schiffen. 66. Nr. 51 091. Fleis<hha>maschine. Nr. 54 485. Fleischzerkleinerungsmaschine. Nr. 57 871. Vorrihtung zum Abde>en

todter Thiere.

67. Nr. 50 427. Verfahren und Maschine zum seßfertigen Bearbeiten von Ofenkacheln und anderen glasirten Thonwaaren.

68. Nr. 51 617. Schlüfiellohvers<{luß.

Nr. 55 756. Selbstthätiger Ver|<luß für Thüren und Fenster. Nr. 58 473. Pendelthürs<hließer. « Nr. 58 517. wFall:nshloß. 71. Nc. 49 976. Verschluß für Schuhe, Gamaschen

und Handschuhe. Nr. 53965. Absaß-Zurichtemaschine. Schrotpatrone.

72, Nr. 39 374.

„: Nr. 41 949. Stodflinte.

Nr. 54 842. Patrone, deren Hülse nah vorn aus dem Laufe geshleudert wird.

Nr. 54 862. Mascinen-Seshüß mit Pa- tronenband.

76. Nr. 13 023. Regulator für selbstwirkende Feinspinnmaschinen. 2 i

Nr. 48 113. Selbstthätige Mule-Feinspinn- maschine.

Nr. 58268. Apparat zum gleichzeitigen Aufpressen und Abheben einer Vielzahl von Scheiben\pulen an Spinnerecimaschinen.

77. Nr. 50 733. Turngeräth zur Nachahmung des Ruderns.

Nr. 56 242. Turn-Seilbahn.

Nr. 58 464. Verstellbarer Barren.

79. Nr. 42 674. Neuerung an Maschinen zum Ausschn- iden von Cigacrende>kblättern.

Nr. 43078. Maschine zum De>en der Cigarrenwid>el,

Nr. 46 765. Cigarrenwi>elmaschine, welche mit Umblatt versehene Wikel verschiedener Länge und Gestalt herstellt. :

Nr. 51 025. Cigarrenwi>kelmaschine.

Nr. 51 508. Neuerung an der dur< das Patent Nr. 43 078 geshüßten Maschine zum De>ken der Cigarrenwi>kel ; Zusaß zum Patente Nr. 43 078

80. Nr. 12884. Neuerungen an Formvor- rihtunagen für Gas8retorten und Tiegel.

8L. Nr. 50 481. Sierpei eg für mitteist Transportkabel bewegte Fahrzeuge.

Nr. 52713. Schnürbandklammer.

82, Nr. 56 338. Tro>kenshuppen für Baum- rinde mit Schußvorrichtungen gegen Witterungs- einflüsse. ;

83. Nr. 46 171. Elektris<e Nebenuhr.

. Nr. 50698. Regulirungsvorrihtung an Uhren mit Flüssigkeitshemmung.

85. Nr. 51 094. Einrichtung zur Dru>kentlastung von Wasserleitungsröhren.

86. Nr. 46 841. Elektrische Abstell-Vorrichtung für mechanische Webstühle.