1891 / 250 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s

Zum Zwe>e der bewilligten öfentlihen Zuftellung Me Bekanutmachung. [41964] i ; 1 4) Verkäufe Verpachtungen ; A [42144] S 4 E an“ die gedahten Eheleute Wagner wird gegen- In Sachen des Kleiderfabrikanten J. G. Sappel | Durch re<tskräftiges Urtheil der IT. Civilkammer t , } G es ells< aft für Brau i L ; ä in ; t l. Advokaten Rechts- | des hi Königlichen Landgerichts vom 18. Sep- i ere S iritus- und _ Soll, ewinn- und Verlust-Conto pro 30. Iuni 1891. ige U O Dlibes ‘1891. E L Tire Uer. n die Por inblers- ded el 691 ist “isen Len Eheleuten Stu>kateur Verdingungen A. vormals G. Ma in L E R, “« = , .

ts\hreiber K. Amtsgerichts : wittwe Bertha Egerer von Herzogenaura<, nun | Arnold Fabri früher zu Rheydt, jeßt in M.-Glad- | [42080] ¿So- | : h 4 Der Gerichts\{hreiber mtsgerih e g , geb. Henskes, zu Dahl Pferde Verkauf. | Die diesjährige ordentliche Generalversammlung unserer Aktionäre wird am Donnerstag, An WiGebung auf : | | ee Sáldo des Sils M S

Weismann, K. Sekretär. unbekannten Aufenthalts, wegen Forderung, wurde | ba<, und der Anna Scphie, ) , ; 9 die Gütertrennung mit | Der öffentlice Verkauf der ausrangirten Pferde | den 12. November d. J., Nachmittags 3 Uhr, i Grundstü>e-Conto . 4 49920. dié Tfentlihe Pla eie Mage ewt r tliche pelicer g N 16. Juni 1891 E ans findet am 28. und 29. Oktober d. Js., jedes- Friedrichftraßfie Nr. 30, stattfinden. Uhr, im Lokale der Handelskammer dahier, Karl- b. Ml ven cu div Laas roufe ; Fabrikations-Gewinn . | 1161359/49

diese Klage die öffentliche , [42092] Oeffentliche Zuftellung. U e R eich ürth, K spro<en worden mal von Morgens 9 Uhr ab, im diesseitigen ; Tagesordnung : E Max Stbleffinger, Banguier i D L vera Sigung des K. Landger e g0, Dezember | n 1 ber 1891. Kasernement Tempelhof statt. An jedem Tage f 1) Vorlage des Geschäftsberiht und d Bil ü . Dolomitbru< bei dur Rectéanwälte Zu>kmayer sen. & Jun. 1m HandelssaSen, vom Mittwoch, den 30, Dezembex MERTIE e R kommen ungefähr 50 Pferde zur Versteigerung. | 2) Beschlußfassung über Menenduna M Ne E Beamientol häuser Miethe Conto as T ea19 (89 nhäuser le S | Dividende - Conto der |

k: Arand, / Mainz, klagt “gegen den Moriß Nathan, früher l. Irs., Vormittags 9 Uhr, bestimmt, wozu Lie Gerichts\{reiber des "Königlichen Landgerichts. Kommando des Garde-Train-Bataillons. 2) Mas gins dex Catlaftung an Vorstand und Aufsichtsrath. : i D aMiGen Gesfell- | a Ee

z s agte mit der Aufforderung geladen wird, re<t- / e Lie unbetannten Wehre und Aufentbalttorts, egen jelg cinen e diefseitigem Landgerichte 10e cis | | A ‘tes héilvabie ler Gui LREnza Nud diejenigen Aktionäre bere<tigt, deren Aktien tascinea-Gonto : E Beklagten pen Salung on Gintausendsebshundert ee klägerishe Anwalt wird beantragen zu „PAN, E a E t e 9) Verloosung U. von Werth- : ae Ge dém Bankbause G. Müller Conf (mung vel AS Be reSrése in Grünwinkel G: P O 9s! 856969. 6 M Mark nebft Zinsen zu d e vor Tribeil obne, jeden- |— 1) Beklagte ift schuldig, dem Kläger 349 487 s | tember 1891 ist wischen den Eheleuten Dreier papieren. NartoentEs dn 10, Dttobe ect aden binterlegt find. | Zweifelhafte Forderungen... | 59445 | falls gegen Sicherheitsleistung vorläufig vollstre>bar “ü fia 40 Hinien hieraus seit 23. September l. Irs. meiste Sie g M Qiavbac e Gütertrennung [41910] Gicht: . gewinn . e 774010 24

A 1337858/80 1337858/80

zu erklären, und ladet den Beklagten zur mündlichen , d ten des Streits it re<tli<er Wirkung vom 1 Suni 1891 Na Vorsórift der $8. 39, 41, 46 und 47 des 118 Verhandlung des Rechtsstreits vor die Erste Civil- 2) dieselbe hat die Kosten des Sireils und der | u t a . 99, El, 1 : [42118] G eu - Aktien -V in Ei Rheini | : mar des Grobberzogtien Menger E n Titags ANE Urtheil Vie Ti “M rsepen, llstre>bar A 14 Oktober 1891. Gesryes E ilantes (Ge Sen T S U Die O go Ser Gu En d vef, e d tahliv le zul Meiderich bei Ruhrort. au en . 2 i: No 2 h erden hier i n der heutigen or ift di ; E e 9 Uhr, mit der Aufforderung, einen bei dem ge | Firth, den 19, Oktober 1891 Geridbtsséreiber da Könicligjen Landgerichts. | 10 Uhr, in “roe Gesbältelotale, Klosteritrahe fi hiesigen Kathhaussaale sich einzufinde Nachmittags 5 Uhr, anberaumten Generalversammlung | uf 11 % festgeseßt worden E e MULe0BE Ie 10s SisGulale 199098 dabten Geridite macla Zunelluzo A. Fürth, O sf Hreiberei am Kgl. Landgerichte. ——— Nr. 761. hierselbst, die halbjährliche Äusloosung von Ÿ Schluß der Anmeldung und Beginn dir Verhandlung, Pantt durcy Vorzeigung ihrer Aktien zu legitimiren. | 9p, 17780 und e 130, O Be Sie A 31. Dezember ds8. J. mit 4.66. 00 für die Actien

S i [. Obersekretär. [41967] Rentenbriefen, sowie die Vernichtung früher aus- f Tagesord E x ; . 00 für die Actien Nr. 7751/2—10849/50 gegen Einreichung des Divi Auszug der Klage bekannt gemaßt. N Dur re<tskräftiges Urtheil der IL Civilkammer | gelooster und eingelieferter Rentenbriefe nebst Cou 1) Vortra afts. 1 * Gg E seins Nr. 14 bei der Ang des N

] o J ortrag des Geshäfts- und Re ü Geri Hisséteiber des S aw Landgerichts. [41945] des hiesigen Königlichen Landgerichts vom g eit pons unter Zuziehung der von der Provinzial-Ver- J 2) Richtigiprehung der S NTEEO Mae bis Sebr 18RD 1890/91. S ea Meiderich, ferner bei Die Johanna Clara, geborene Kurth, Ehefrau tember 1891 ift zwishen den Eheleuten Sattler | tretung gewählten Abgeordneten und eines Notars i 3) Beschlußfaffung über die Höhe der Dividende Ï der Diteetion D 4 Bara pas e I ft in B E L ese aft in Berlin,

: Schrei isters ard Voor, ohne Geschäft | Albert Haas und Bertha, geborene Feldsieper, zU | stattfinden. j 4) Beslußfassung üb ; : i: L [41960] Oeffeutliche Zusternng. et des Seite ter S E Orevels Hamaer | Burscheid bei Opladen die Gütertrennung mit re<t- | Berlin, den 19. Oktober 1891. GntGédigung._ über die dem Direktorium füc das Jahr 1891/92 zu gewährende pem E Saal bansenscen Bankverein in Berlin, Die Sparkaffe des Kretses Li u u re a zu Aachen, klagt gegen ihren vorgenannten, ebenfalls | liher Wirkung vom 9. Juni 1891 ab ausgesprochen Königliche Direktion 5) Wahl von Aus\<ußmitgliedern. Serrel Detes NIEErter Vank in Duisburg, urs B e E dur< Re D zu Stolberg wohnhaften Ehemann, mit dem Antrage worden, is den 14. Oktober 1891 der Rentenbank für die Proviuz Brandenburg. Eibensto>, am 21. Oktober 1891. dei A_S Apr raetrut rio R Be L di 1) Mutbias Zens, Wirth und Darlehnskassen- a E ilen Verhandlung if bestimmt S Än, i i [40053] E | | Das D & H g ium. bis Jonas Cahn in Bonn, S MOG Rendant zu Schwarzenborn, auf Freitag, den 18. Dezember 1891, Vor- Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts. 319% Anleihe der Stadt Eschwege : : erren E Ma n Aa ranen, C E v . . in Aachen,

9) Nicolaus Zens, Wirth und A>erer zu der II. Civilkammer des ou 1880. Sc<hwarzenborn, L G. R N Rai T Ziehung am 6. Oktober 1891. i (42067] : « Ephraim Meyer « Sohn in Haunuover,

i 41965 uni s . ich-R Königlichen Landgerichts zu Aaen. l A re<tskräftiges Urtheil der II. Civilkammer Auszahlung am 1. April 1892. Rheinische Stahlwerke im Meiderich- uhrort. Meiderich olg be bee Bl Ottobe 1801 E 8 ? . er g

3) Maria Zens und deren Ehemann Jacob “Oktober 1891. Schnell zu Pallien bei Trier, Aachen, den 16. Oktober des biefigen Königlichen Landgerichts vom 18. Sep- | Lätt. A. Nr. 27 à 1000 Bilanz am 30. Juni 1891 Der Vorftaud J e orftand.

Dorn : : 4) Joscph Zeus, früher Gerber zu S{warzen- i i 3 taliGen Landgerits. | tember 1891 ist zwischen den Eheleuten Kohlen- | Läütt. B. Nr. 53 90 158 181 195 246 324 347 dorn, jeßt ohne bekannten Wohn- und Auf- as G E n händler Josef Müller und Anna Maria Elisabeth, | 382 401 459 484 à 500 Activa. enthaltsort, [41969] geb. Rintscher, zu M.-Gladbah die Gütertrennung | Lätt. ©. Nr. 15 168 183 248 298 301 354 [42073] B é L 2 L wegen Forderung, mit dem Antrage : 1269] befrau des Gastwirths Philipp Steffe8, | mit re<tlicher Wirkung vom 29. Mai 1891 ab aus- | 361 363 398 436 493 509 519 547 586 634 661 1) Immobilien: ank Ziemski, Actiengesellschaft in Posen Wolle Königliches Landgericht den Beklagten | Anna Maria, geb. Bermel, in Treis, vertreten durch | gesprohen worden. à 200 M s j a Gie M 311040 Activa. A. Bilanz per 30. Juni 1891 : s 2 er Se fen s A P U Re<htsanwalt Henrich, klagt gegen res geaen Sye Düsseldorf, den N Oktober 1891. Restanten: E A Mie 200 M, | Zugang bis 1888/89 . . O 815698 66 : z Pp . Juni i: wédcitts 0 e ü nung Zur mündlihen Verhandlun , s rloost zum 1. Apr i; r 1889 bis zum 20. Juli 1891 und von da a? nann an! Gier g O EeA 1891, Vormit- | Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts. Litt, B. Nr. 147 148 à 500 6, G T Ea Æ 1126788, 66 Cassa-Conto «“ M ; Ä 18 ¡u 5% bis zur Zahlungz den Beklagten sub 2 | ¿ags 9 Uhr, im Sibungssaale der I. Civil- S A Litt. C. Nr. 367 über 200 M, ab Abschreibung von 1878/79— L e f „19856 22 Actien-Capital-Conto. . 50000|— zu zahlen 380 #4 nebst denselben Zinsen wie | kammer des Königlichen Landgerichts zu Koblenz [41981] L verloost zum 1. April 1891. 1889/90 S / N e cia 50512 95} Actien-Capital-Conto zu 1; die Beklagten sub 3 zur Zahlung von | anberaumt. Durch re<htskräftiges Urtheil der II. Civilkammer Eschwege, am 6. Oktober 1891. ab -votieitt E 122450. 39 Stein : oa: s | II. Em... #1150000,— 380 4 nebst Zinsen zu 45 %% vom 1. Januar Brennig, des hiesigen Königlichen Landgerichts vom 18, Sep- Der Stadtrath. ; ab Abs reibur N 00/61 s 79. 22 (vie nic E E M L | ausstehende Ein- 1889 bis 5. August 1891 und von da ab u | Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts. | tember 1891 zwishen den Eheleuten Kürschner- Vote. 4 g pro 1890/91. 49920. 78 176738. 66 (ae E zahlungen . . ., 13345,05 59/0 bis zum Tage der Zahlung; endli den E meister Karl Gustav genannt Adolf Wolff und A , Kalksteingruben bei Wülfrath . E E G R 282441 /49| Gingezablt auf A E MO T PTAE Beklagten sub 4 zur Zablung von 380 # nebst Karoline, geb. Herberg, zu Krefeld die Gütertrennung | [40054] Zugang Pro 18 S 5204. 12 EEE U Souto O E 260290771 IL Em ctien-Capital-Cto. H Zinsen zu 44 9/ vom 1. Januar 1889 bis zum [41963] E mit re<tli<her Wirkung vom 15. Juni 1891 ab aus- 34 9/0 Anleihe der Stadt Eschwege | S QREE t NE ( gd 200146100 eo 1136654/95 Tage der Klage und von da ab zu 5 °/o bis zur Die Ehefrau des früheren Meßgers Gerhard | gesprochen worden. vou 1886. ab Abgang pro 1888/90 . . M 2316. 75 . Mobilien-Cnto L, 9139/39 Special-Nese c s t 7228/17 Zahlung; Kurth, Gertrud, geborene Hahn, zu Köln, Alexianer- Düsseldorf, den 14. Oktober 1891. Ziehung am 6. Oktober 1891. ab Abschreibung von 1887/88— : Depositen-Conto R «s 3913/72 den Beklagten die Kosten des Rechtsstreits straße, Prozeßbevollmächtigter Rehtsanwalt Fröhlih Arand : : Auszahlung am L. April 1892. O 8078 38 C p Á E 38526/34 a E legen, wie au die Kosten des Mahn- M t E geaen N eon ff estimmae Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts. Lte, A. D E 4 E ab Abschreibung pro 1890/91 . _„, 204. 12 5799. 20 do do, v. Jabre 1889/90 18939175 verfahrens, rennung. —— Litt. B. Nr. à 500 M c. Dolomitbru6 i ; E s . # / | und ladet den Beklagten sub 4 Ioseph Zens zur | auf den 11. Dezember 1891, Vormittags E ritt. C. Nr. 30 34 à 200 D n O S t TSITT. 30 i rio Conto: E l

mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits vor die | 9 Uhr, vor dem Königlichen Landgerichte zu Köln, E Eschwege, am 6. Oktober 1891, A Pie auf den 8. Ja 1892, Vormittags D Ge Oktober 1891 3) Unfall- und Juvaliditäts- K R Jeb: «b As ebila Ves 1880/00 . - 110 O B Gil 1311494 19 5 1311494/19 en S. Januar or , 1091, é : ° . D L : “s M . z Tr Ly “e r Sg: ero R A8 ags e den V t itslbctiber: Sulz. V 6 f < erung. ode ab Abschreibung pro 1890/91 - - 730. 1900. 30 ebet ewinn- und VPerlust-Rehnung per 30. Juni 1891. Creait. edachten Gerichte zugelassenen Anwalt zu bestellen. S [41930] Bekanntmachung. d, Eisensteingruben in Lothringen | e. Eisensteingruben in Nassau . ° M

7023 69] Per Gewinn-Vortrag v. Jahre 1889/90 ‘996/78

d Q S . i ont i Ö z Ñ z . ugang bis 1887/8. e 133506. 26 « Mobilien-Conto . i A937 70 E Beo O E ps

e : : d u E Gerihts\chreiber des Königlichen Landgerichts. bevollmächtigter Rechtsanwalt Friedel in Köln, Zuderungen : : ab Abgang und Abschreibung bis 4. 1493653. 46 aldo Reingewinn zur Vertheilung | 5688126 | Ee gegen R Sem M Section L. 8000 , „16 " s b Sti Arab a VG 993653. 46 Obi 8513787 8513787 ermin zur Verhandlung e o Z a i A s s ; | [41949] Oeffentliche Zuftellung. 19. Dezember 1891, Vormittags 9 Uhr, vor iei D Ee T: “und Oftbavelland, | wird e A Le den 12. Novem- 2. Direkt s A 1890/91. 50000. E 46 da s Re<hnung be Ut, hen 30 Saat -4004 L Die Uebereinstimmung vorstehen- Die Heut iet A : iet G Lies E Landgerihte u Köln, I. Givil- ZauG-Beltig und Jüterbo>-Lu>kenwalde. raf gex ne J. Nam aan Hirburh vor Hiesigen ab Abschreibung bis 1889/90 . 75000. Posen, den 20. August 1891 Vank Jem s fi Ne, pet da Bilan be, S(reiner, Wirthin in Herbißheim u. Gen., verkreken E: An Stelle des aus unserer Genossenshaft aus- athhause, . 15, , h. Beamtenhäuser L E (ao a C . i: hn _de ° Köln, den 19. Oktober 1891. n Betreff der im Monat Januar 1892 zu be- - s . A 90000. Der Auffichtsrath. : scheinigen hiermit. P D Zugand bis 1889/90 92232. 60 St. Zóttow O ai D: Posen, den 19. August 1891.

dur< Rechtsanwalt Cngelhorn, klagen, gegen den D i i schiedenen stellvertretenden Vertrauenömannes Herrn i i er Gerihts\s<reiber: Schul z. R ; rkend Ausloosung von ‘Elberfelder Stadt- E O Ludwig Fischer, Restaurateur, und seine Ebefrau Oscar Brexendorf, in Fa. Gebr. Brexendorf zu | Wien tor sung ugang pro 1890/91 50079. 72 : Vorsiender. Dr. v. Kalkstein, ea

Anna Bergdoll, früher beisammen in Herbißbeim, Brandenburg a./H., is Herr Albert Wirth in obligationen und Anleihes<einen der älteren [41961 M 122312, 32 W. Jerzykiewicz

jegt ohne bekannten Wohn- und Aufenthaltsort, and Ehefrau des Bä>ers Theodor Verger, Brandenburg a /H. gewählt worden. Emissionen und Iahrgänge wird besondere Bekannt- ab Abs&reibuna b i i i i At i i i , | mahung erfolgen. reibung bis 1889/90 . M 47232. 60 wegen Nichterfüllung der Bedingungen, mit dem Gertrud, geborene Inger , ohne Geschäft, in | _ZLIV. Bezirk, die Kreise Neumarkt, Striegau Elberfeld, 19. Oktober 1891. ab Abschreibung pro 1890/91 . , 79.729 , 47312. 32 das a E Se mlana e rb A 5 Arie de Aintdande. fas

Antrage: 7 adti S@weidnißy, Waldenburg, Reichenba, Nimptsch, ; 7

j Mülheim am Rhein, Prozeßbevollmächtigter Rechts- D , x erbürgermeister : j i Arbeliektise i ) /0

Siben uen D Le At aid as cini Hendrichs in Köln, klagt gegen ihren Che- Münsterberg, Frankenstein, Neurode, A E L f Zugang Bis n ‘36762. 83 M V ien. erd Bitob S I O Ste hany in Saar-Union am 26. August 1889 | mann auf Gütertrennung. Termin zur Verhand- \{<werdt. ¿fas veifidébenen Bettcautriórhannes- | Die städtische Schulden-Tilgun gs-Kommissioun: e e 36762, 83 | , ; ober : | b Thl fenen Kaufvertra betreffend 1) ein zu | lung ist bestimmt auf den 12. Dezember 1891, An Sue A Paul - Radler in Striegau Keetman. Lucas. -Schlieper. ab Abschreibung bis 1889/90 M 336762. 83 Vank Ziemski,

Herbipheim. gelegenes Wohn- und Wirtbshaus, T O Gen Königlichen Land- Stelivertrelers d Trautmann in Schweidniß ge- j Ee 2) Maschinen-Conto g O eis u OOIOS 08 100000|— Al. v unn E A 7 f î a e i y ür aufs geri D e zu n, . vtiilammer. É N 42082 L S. De C Ee S o d L O E 1146544 E 5 Ï Wi ein. I e anq, baf Viele Sus Köln, den 19. Oktober 1891. wählt. Section VI. [ Die am 1. November d. I. fälligen Coupons der S E S 617546/12 217 Der Gerichtsschreiber: Sh ulz. Vertrauensmänner. 4 proc. Moskan-Kursk Eisenbahn-Obliga- [— [42117] [42068] Gt cs

frei von allen Seitens der Beklagten etwa auf- i: E T Ä | erlegten Lasten in das Eigenthum der Kläger LIL. Bezirk, der stellvertretende Vertrauensmann tionen von 1886 werden vom Tage der Fällig- ab Mabeeioung bis 1889/90 und für verkaufte Eisenhüttenwerk Keula b. Muskau | Von den früher ausgeloosten Prioritäts-Obli-

m 0 s : ¿ 7 5 a nen . , zurü>fällt; auszuspreen, daß die von den Be- | [41968 ür den Regierungébezirk der Pfalz, Herr Friedrich keit an in den Vormittagsstunden von 9 bis 12 Uhr a s o o o a e G 1464090 12 : gationen der Köln-Mindener Eisenbahn: Z flagten auf den Kaufpreis bezahlten Beträge in [ e rechtskräftiges Urtheil des Königlichen Land- E iabtèr n Kaiserslautern, is gestorben. in Verlin bei der Nationalbauk für 8) ut S pro 1890/91, ..... , 100000. | 1564090/12 Actien Gesellschaft. \haft IIL., LV. und VI. Emissaa Uu S Gesammthöhe von 1541 A 59 S als theil- | geri<ts I. Civilkammer zu Koblenz vom 23. Sep- VI, Bezirk. Der stellvertretende Vertrauens- Deutschland, dd M oa ï ae L E E S 303763289 Die Herren Aktionäre werden hierdur< zu der am stehende, am 1. April des auf das Loosungsjahr weises Aequivalent für die Benußung des | tember 1891 wurde die wischen den Eheleuten Io- | mann für den Bezirk S<hwaben und Neuburg, Herr in Verlin bei dem Bankhause Jacob La i Zugang pro 18 e a a ed s S 817317/33 Sonnabend, den 5. Dezember a. c., Abends | folgenden Jahres fällig gewordene Stü>ke noch nicht Hauses, sowie für Säden, die den Klägern | hann Georg Hotteustein, Kaufmann, und Fanny, | Georg Bra in Augsburg, ist aus der Genofsen- in Hamburg bei dem Bankhause L. Behren E S 186969 40\ 6 Uhr, im Comptoir des Baukhauses | ¿Ur Einlösung eingereiht worden : dur< den nit gehaltenen Kauf zugefügt find, | geb. Wendling, Beide zu Kreuznah wohnend, be- | {aft ausgeschieden. « Söhne |—TO1T909 62 S. Frenkel, Berlin, statifindenden ordeutlichen 1) 4°/6 IIT. Emission Litt. A. zu dienen haben, und daß die Beklagten nit | standene ehelihe Gütergemeinschaft für aufgelöst er- | X111. Bezirk. Ebenso if der ftellvertretende | eingelöst. ab Abschreibung pro 1889/90. ...,, , # 384940. 22 Generalversammlung eingeladen. Aus der Loosung von: bere<tigt sind, diese Summe von den Klägern | klärt, und die Parteien zur Auseinanderseßung und | Vertrauensmann für den Bezirk Lothringen, Herr | Moskau, im Oktober 1891, ab Abschreibung pro 1890/91... , 356969. 40 74190962 Die Anmeldung der Aktien behufs Theilnahme 1883. Nr. 8214 über 300 M laben pie “Beklagt ündlichen Berhandl Ligu ation, vor u Königlichen Notar Wellenftein | Eugen A vol in Forbah, aus der Genossenschaft Direktion der Moskau-Kursk 4) Gssetten-anto: 4 - 221 9300000 gn Me Seegpasamlang hat in Gemäßheit des | I 4/0 IV. Emission Litt. A, und B. und laden die Beklagten zur mündlichen Verhandlung | zu Kreuznach verwiesen. ausgeschieden. / etheiligung bei der : r Statuten zu erfolgen. us der Loosung von: des Rechtsstreits vor die Civilkammer des Kaiser- y y reuer, : Die Ersaßwahl für dieselben ist no< vorzunehmen. Eisenbahn-Gesellschast. ) A E s emen Gesellschaft... . Rbl, 400000|—| 698100 Tagesorduung : 1885. Nr. 9582 über 1500 4 lien Landgerichts zu Saargemünd auf den 28. De- Gerichts\<reiber des Königlicen Landgerichts. Maiuz, den 21. Oktober 1891. e f ias 2050780 1) Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und S 2 DUIOT 300, ember 1891, Vormittags 9 Uhr, mit der Auf- Der Vorstand m 7) Conto Fabrikate und Halbfabrilate. L 38734 Verlustre<nung. Ns. „3900 >00 8) Bestände: S 692066 2) Neuwahl von Aufsihtsrathsmitgliedern. 1889. , 10077 und 60823 über 300 M

orderung, einen bei bem gedachten Gerichte zu elafsenen | [41946 h 4: N Ï Anwalt zu bestellen. Zum Zwe>e der öffentlichen . Durch re<tsfkräftiges Urtheil der IT. Givilkammer der Lederindustrie-Berufsgenossenschaft. 6) Kommandit - Gesellschaften A iátias s! Wabl von Revisoren. 3) 4 °/% Conv. 44 °/0) VI. Emisfion (A). Zustellung wird dieser Auszug der Klage bekannt | des Königlichen Landgerichts zu VBoun vom 30. Sep- St. C. Michel, Vorsigender. fti Akti -G \ ells < D: Mob a S ScaNn Se den 22. Oktober 1891. D L N Nr. 11492 über 1500 M

auf A ien U. en-GVe . c. feuerfeste Produkte . S er Auffichtsrath des Eisenhüttenwerks /o Œonv. 43 °/0) VI. Emisfion Litt. B.

daa ¡éav, den 20. Oklóber 1891 tezuver 189%, f die ayisden den A Johann vitin a Cours C 35367 Keula b. Muskau Actien Gesells 1886. Nr. 139921 über 300 aargemunD, den 2. e . orlen neider, un ranzisla . , E E E S N . enu Gese ast. . . 21 uver Der Obersekretär: Erren, Kanzlei-Rath. Beide zu Poppelsdorf m rbaft. bestehende eheliche l Bekanntmachung ¿a [42074] 4 4 Fa fe S 29623 L, Liepmann. E 1889. , 163807 ,„, 8300, E E D Gütergemeinschaft für gufga ne erklärt. ; der seit der Berlffenttigunes Südd utscher Mal fabril Hamburg Ln A E A 136521 Die Inhaber der vorbezeihneten Obligationen [41726] Oeffentliche Zuftellung. Gerichtsschreiberei des Königlichen Landgerichts. | 1891 in der Org e osenschnft ein s b Î + g. Goquillen . . E S 79661 [42113] werden wiederholt aufgefordert, die Kapitalbeträge Der Bäckermeister A. Serpe in Leipip, ver- | (L. 8) Donner , LandgeriG1s-Sekretir Eisen- und Sek Veränderungen. 8e | Sreizehnte Generalversammlung T Eisenwerk „Rothe Erde“, | und der dam gebörigen, na den Einlöfungökerminen treten dur< die Rehtsanwälte Bur>as 1. und Section 1 Soanabend, den 14. November 3. €. E 12905 y rde » E der dazu gehörigen, nah den Einlösungsterminen Lebre<t in Leipzig, klagt gegen den Restaurateur [41948] il ; ; Deer S mner: o n eaittà é 24 Ubr , R E Ves U S s Dortmund. fällig gewordenen Zinsscheine und Talons bei uuserer crcith Albrecht, früber in Leipzig, iegt unbe- | Durch re<tskräftiges Arthe oun vom 2. Sep Die Bezirksämter Berchtesgad tischen Gebäude, Zimmer Nr. 31 L E HierdurH lad s a | ROCDOE MeNEE Som L) er ter Heinri „Albrecht, fden Sp e) Yrage, | des Kdnigliden bandgeritts wu Bone pom 28, Sep | UAX. Bezirk Mund eau en er | Im Patrio e ag grd E o m, Bensilen nb Mob P de SierdurE (laden wie unsere Herren Altlondee zu | Wuisilihen Eisenzabu Hanptrafse in Verlin den Beklagten kostenpflichtig zur ahlung von | tember ist die zwischen den Cheleuten ann è . über . gratbs. a Ein Der ce L e Grittags 4 , . er cr., Nach- ziger Plaß Nr. zu erheben. 399,36 M Kaufpreis für gelieferte E Pen nebst | Hoit, Dachde>ker und Händler, und Gertrud, geb. An Stelle des Herrn Direktor Carl Redtel früh 1. Bericht des Vorstandes und Aufsicht h 0. Utenfilien, Er e und Wagen . . A E ; 1277623 zu Debit Katie, diedjährigen ordent: RDlR, zen 19 Ottober 1 e ettion

; elide Güter- | in Ar<{thal, wurde zum Vertrauensmann des Bezirks IT. Vorlage der Bilanz, 69% Zinsen vom Tage der Klagzustellung ab, zu Kurth, zu König bestehende Ee Herr Hüttenverwalter Franz Kainz in Hammeran | 111. Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths. | lichen Generalversammluug ergebenst ein. (re<tsrheinische). r die Aktionäre 9943304 Tagesorduun

verurtheilen, das Urtbeil au< gegen Sltergeit | Le rihtsscreiberet dgerichts. | gewählt. Die Cigtritts- und Stimmkarten | ; Gerichtsschreiberei des KönigliWer Landgerihts, | gewäh f e den Notaren Passiva, 1) Erledigung der im 8. 21 u Statuts sub a.

um Zwe>e der öffentlihen Zustellung wird dieser | [41962] [42078] Bekanntma un Zur Ausloosung der am _1. Juli 1892 einzu- t e a An Effecten-Conto < g f, bee ; x e «6 1360147, 20 Handlungs-Unkosten-C

Auszug der Klage bekannt gemat. Die Ehefrau des Kolonialwaarenhändlers Frans | . seit ver Veröffentlichung vom 23. Juli | löfenden Anleiheseine der Stadt Glberfeld vom

Trier, den 16. Oktober 1891. Iosef Schmitz, Katharina, geborene Fleischhauer, ¿E * | Sahre 1889, nämli: ; Oppermann, >hne Geschäft zu Köln, Severinstraße 58, Prozeß- ass in der Organisation Lee etenen Ver: 50 000 E 10 Stä> Butstabe A

leistung für vorläufig vollstre>bar zu erklären. Kläger s är Section 3. nd gegen Vorzeigung der Aktien ladet den Beklagten zur mündlichen Verhandlung | (L. 8.) obis, Landgerichts-Sekretär. Vertrauensmänner: N T C. Stokfleth, Bartels & Des Arts z und b, bezeichneten Geschäfte. [42071]

des Rectsftreits vor die erste Kammer für Ix. Bezirk. Handelskammerbezirk Heilbronn. | vom 1L,—12. November- 3. €. in Empfang zu Neuwahl eines Aufsichtsrathsmitgli L ndelosaben des Königlichen Landgerichts u Lelphig | [41847] e jgräftiges Urtheil der 1. Givilkammer | Anf Stelle det eren C. Waälde in SteinbaH | nehmen. e Lao 3) Wabl von Revisions-Kommifsarien. D Er schast zu Kölu a auf Freitag, den 18. Dezember 1891, Vor. | Der i s ammer | urde Herr I. Shaffert in Hall zum stellvertretenden | Geschäftoberiht, Bilan, Gewinn- und Verlust- E dg a0 Diejenigen Aktionäre, wel<e an der General- | Wir bringen hiermi flichen N ege di Ur, 2 de Aenen adl qu be: s De E M Eheleuten Konditor Vertrauensmann für diesen Bezirk E Re<hnung liegen "vom 112. November a. c. im ge! eruovene Dividende ( E E 164384 Ls, theilnehmen oder si< in derselben ver- daß vom 26. dss. Méts. ab ‘11 dén Rome e o . . . . . . . . . N Ü Ä L ete ed See Magde Sein wis | abe! Bremer 27h Ph Sa M e | pee Dorfund'der Siddeutshen Eise 1nd | fen de U E O | Sul e alm bo fplhet Eer Ide Me: | Bieten Unna Cte 18 Le Unten dieser Auszug der Klage bekannt gemachk. nn, dell ; 4 Ce C A, 00000/— | Vet ends 6 Uhr, bei der Gesellschafts- | der alt j elpzige am 1 Amann, gelost S hreiberei des Königlichen Landgerichts Stahl-Berufsgenossenshast. Malzfab E O wes. O U anti ér ieru E N , bafe, der Essener Credit-Anstalt 0 der dem Bank deudenscheine stattfindet E mann, - : er e i - und Verlust-Contos 18 ; n ertegen. öln, l Gerichtsschreiber des Königrichen Landgerichts. | (L. 8) Vobis, Landgerichts-Sekretär. Hugo von Maffei, BVorsipender. G. Fischer. pro et S l Dortmund, d e Vorstand. L Die Direction. : s . Korth.