1891 / 251 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

den Inhaber lautenden Akticn über je 1000 (4 al pari plus Aftienstempel zu erhöhen,

2) ist bes<lofsen worden, den SW{lußsaßz des 8. 18 des unter dem 31. Oktober 1888 revidirten Statuts aufzuheben, und bestimmt, daß jedes Mitglied des Aufsichtsraths für die Dauer seines Amts mindestens 3 (drei) Aktien besißen muß, welc{e bei der Gesell- haft deponirt bleiben.

Elbiug, den 17. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

[41297] Engen. Nr. 13490. Zu O.-3. 92 des Firmen- registers, Firma Karl Fr. Müller in Engen, wurde heute eingetragen:

Inhaber Karl FricdriG Müller in Engen, ver- heirathet seit 10. September 1891 mit Karolina, geb. Doser, von Engen.

Nach dem Ehevertrag vom 4. September 1891 wirft jeder Theil 20 4 in die Gemeinschaft ein, schließen Fämmtlihes gegenwärtige und künftige fahrende Vermögen mit den darauf haftenden Schulden als verliegenshaftet von der Gemeinschaft aus gemäß L. R. S. S. 1500—1504,

Engen, den 14. Oktober 1891.

Großh. Amtsgericht. Gießler.

Flatow. Bekanntmachung. [42255]

In unser Ge/ellschaftsregister ist unter Nr. 9 Spalte 4: Rechtsverkbältnisse der Gesellschaft F. W. Meyer und Söhne zu Spandau mit einer Zweigniederlassung in Blugowo Folgendes einge- tragen worden :

Es ift eine Zweigniederlassung in Gollub er- rihtet. Eingetragen zufolge Verfügung vom 15, Juli 1891 am 15. Juli 1891

Flatow, den 17. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. Frankfurt a./M. Vecöffeutli<hungen [42254]

aus den hiefigen Handelsregiftern. i

Nr. 9765. Die Wittwe des Architekten Adolf Hartig, Louise, geb. Ziem, und die Wittwe des Architekten Carl Frank, Julie, geb. Becker, Beide hierselbst wohnhaft, haben am 10. Oktober 1891 dahier eine Handlung unter der Firma „Frank «& Hartig“ errichtet. S j

9766. Dem Maler Adolf Baum bierselbst ift für die hiefige Firma „Ludwig Grüder““ Pro- kura ertheilt worden. : S

9767, Der Kaufmann Rudolf Neuland hierselbft ist für die dahier bestehende Firma „Deutsche Wasfserwerks-Gesellschaft““, Aktiengesell\<aft, in der Weise zum Kollektivprokuristen bestellt werden, daß derselbe bere<tigt ist, die Firma in Gemein- schaft mit einem der Direktoren der Gesellschaft per procura zu zei<nen. E

9768. Die Firma „N. Strauß“ ist erloschen.

9769, Die Firma „Otto Bohrer «& C°_ in Liquid.“ ift erloschen.

9770, Der Kaufmann Louis Mayer hierselbst hat am 15, September 1891 dahier eine Handlung unter der Firma „Fabrik: Lager in Herren- «& A A E Louis Mayer“ er- ribtet.

Die dahier bestehende Handlung unter der Firma e-M. J. Anthcs Nachfolger“ ist am 15, Okto- ber 1891 mit Aktiven und Passiven auf den Kauf- mann Georg Friedri<h Arnold hierselb überge- gegangen und wird von diesem unter der bisherigen Firma weitergeführt. i

Zu Nr. 9754, Der Kaufmann Henry Wiesebron hierselbst hat für seine Firma „Henry Wiese- bron“/ seiner Ebefrau Regina, geb. Strauß, Pro- kura ertheilt.

Frankfurt a. /M., 19. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. I1V.

Gelsenkirchen. Handelöregifter [42258] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

In unser zum Handelsregister geführtes Register für Ausschließung der eheliwen Gütergemeinschaft unter Nr. 12 Co]. 2 und 3 ift am 19. Oktober 1891 Folgendes eingetragen :

Der Kaufmann Theodor Kohlschein zu Gelsen- firchen hat für seine Che mit Fräulein Eleonore Richter zu Paderborn laut gerihtliher Verhand- lung vom 14, September 1891 jede Art der Güter- gemeins<haft ausge\s{lofsen.

[42259] Goch. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 144 die Firma „W. Thüssfing“/ mit dem Sitze zu Go<h und als deren Inhaber der Apotheker Wilhelm Bernhard Tkhüssing zu Goch eingetragen worden,

Goch, den 20, Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. Grünberg. Bekanntmachung. [42257] In unserm Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 122 Folgendes eingetragen worden:

Firma Otto Linckelmann.

Siy der Gesellshaft: Grünberg in Schlefien.

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft ;

Die Gefsell\s<after sind: 1) das Fräulein Margarethe Lin>kelmann, 2) die verwittwete Frau Olga Leschke, geb. Lin>elmann,

3) das Fräulein Nathalie Lin>elmann,

sämmtlih zu Grünberg.

Die Gesellshaft bat am 1. Oktober 1891 be- gonnen, Jede der Gesellshafterinnen ift zur Ver- tretung der Gesellschaft berehtigt

Grünberg, den 17. Oktober 1891.

: Königliches Amtsgericht. II1. Halle a./S. Handelsregifter [42260] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a./S.

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage is in

unfer Firmenregister unter Nr. 1989 die Firma: Herm. Oetting

mit dem Orte der Niederlassung Halle a./S. und

als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Oetting

zu Halle a/S. eingetragen worden.

Halle a./S., den 19, Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Hamburs [42261] Eintragungen in das Handelsregister.

F O. Flier. Inhaber: Gottlob Friedri< Otto lier.

Anna Ehlers geb. Riemenschneider « Co. Felix Sauer i aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten; dasselbe wird von den bisherigen Theilhabern Anna Dorothea Elisabeth, geb. Riemenschneider, des Georg Heinri<h Ludwig Ehlers Ebefrau und Paul Iulius Georg Poo> unter der Firma Auna Ehlers (geb. Riemenschneider) «& Co. fortgeseßt. Zur Vertretung der Gesellshaft und Zeichnung der Firma ist nur die genannte Che- frau Gblers bere><tiat.

J. Grünewald «& Co. Nach dem am 30. August 1891 erfolgten Ableben von Adolph Theodor Grünewald ift das Geschäft in Liquidation ge- treten. Die Firma in Liquidation wird von Anton Friedri Ludolf allein gezeichnet.

Albert Eugel, J. Grünewald « Co. Nfg. Inhaber: Albert Theodor Engel.

Vernstein’s Electricitätswerke Kommandit- Gesellschaft. Die Gesellshaft unter dieser Firma, deren persönlih hastender Gesellschafter Alexis Bernstein war, ist aufgelöt und wird die Firma in Liquidation von Dr. Julius Scharlach, Otto Eduard Westphal und Ernst Juhl, und zwar von jedem derselben allein, gezeichnet.

Oktober 19.

L. A. Schmidt. Zweigniederlassung der gleih- namigen Firma zu Breslau. Inhaber : Ludwig Adolf Theodor S<midt zu Breslau. : L. A. Schmidt. Zweigniederlassung der gleih- namigen Firma zu Breslau. Diese Firma hat an Paul Smidt Prokura ertheilt. Mylius «& Hartwig. Diese Firma hat an

Gottlob HinriÞ Scäffler Prokura ertheilt.

C. Bührinug & Co. Diese Firma hat an Sidney Ralph Bühring Prokura ertheilt.

Elkan & Co. Diese Firma hat die an Christoph Johannes Gellers, Ernst Pauli und Oëcar Eduard Voigt ertheilten gemeinschaftli<hen Prokuren auf- gehoben und an die genannten Chr. J. Gellers und O. Ed. Voigt Einzel-Prokura ertheilt.

Oftober 20,

Magdeburger Allgemeine Verficherungs- Actien - Gesellschaft zu Magdeburg. Durch Beschluß der Generalversammlung der Aktionäre vom 4. November 1890 i} die Firma der Gesell- {haft mit dem 1. Oktober 1891 in Wilhelma in Magdeburg Allgemeine Versficherungs- Actien-Gesellschaft verändert. Infolge dieser Veränderung ist :

1) die am 12. Februar 1890 an Leonhard Hugo Paul JIenichen, als damaligen Theilhaber der Firma C. Götte & Söhne, ertheilte Vollmacht aufgehoben und derselbe nunmehr als Inhaber der Firma L. H. P. Jenihhen ermä<{tigt worden, Anträge auf Abs<{ließung von Lebens-, Renten-, Ausfteuer-, Invaliditäts- und Unfallversicherungen für die Gesellschaft entgegenzunehmen und derselben zu übermitteln, Prämien in Empfang zu nehmen und darüber zu quittiren, au< die Gesellschaft vor den biesigen Gerichten zu vertreten ;

2) die am 30. Juli 1890 an Siegmund Ritard Fränkel, in Firma Richard Fränkel, ertheilte Voll- mat aufgehoben und derselbe nunmehr ermächtigt worden, Anträge auf Abschließung von Lebens-, Renten-, Ausfteuer-, Invaliditäts- und Unfall- versierungen für die Gesellshaft entgegenzunehmen und derselben zu übermitteln, Prämien in Empfang zu nehmen und darüber zu quittiren, au< die Ie vor - den hiesigen Gerichten zu ver- treten;

3) die am 19, Mai 1888 an Adolph Hans Heinri<h Bahr und Ottomar Ferdinand Wernaer, in Firma Bahr & Wernaer, ertheilte Vollmacht aufgehoben und der genannte Adolph Han3 Heinrih Bahr, als jetziger alleiniger Inhaber der Firma Bahr & Wernaer, nunmehr er- mäcbtigt worden, Anträge auf Abschließung von Lebens-, MRenten-, Aussteuer-, Invaliditäts- und Unfallversiherungen für die Gesellschaft entgegen- zunehmen und derselben zu übermitteln, Prämien in Empfong zu nehmen und darüber zu quittiren, auch die Gesellschaft vor den hiesigen Gerichten zu vertreten;

4) die am 7. April 1876 resp. 16. April 1886 an Carl Iultus Heinri< Werner Götte, welcher verstorben, und die an Ludwig August Mafsohn, in Firma C. Göôtte & Söhne, ertheilte Vollmacht aufgehoben und sind der genannte L, A. Massohn und Hermann Wilhelm Justus, als jeßige alleinige Inhaber der Firma C Götte & Söhne, nunmehr ermächtigt worden, Postwerth-, Fluß- und Landtranéportversicherungsverträge für die Gesellschaft abzuschließen, Policen auszustellen und zu unterzeinen, Prämiengelder in Empfang zu nebmen, au< die Gesellschaft vor den hiesigen Gerichten zu vertreten;

5) die am 22, November 1888 an Hans Gustav Paul Weber, in Firma Paul Weber & Co., er- theilte Vollma@t aufgehoben und derselbe nun- mehr ermächtigt worden, See- und Flußtransport- Versicherungen für die Gesellshaft abzuschließen, Polizen auszustellen und zu unterzei&nen, Prämien in Empfang zu nehmen und darüber zu quittiren,

auch die Gesellschaft vor den biefigen Gerichten zu

vertreten.

D. Rahter. Na dem am 7. April 1891 erfolgten Ableben von Friedrih Heinri<h Daniel Rahter wird das Geschäft von dessen Wittwe Selma Henriette Amalie Louise Rahter, geb, Winter, unter unveränderter Firma fortgeseßt, }

D. Rahter. Diese Firma hat die an August Alwin Cranz ertbeilte Prokura aufgehoben.

Bade «& Detje. Diese Firma hat die an Carl Christian Barthold Wilhelm Meyer ertheilte Prokura aufgehoben.

Oscar Götz. Eottlieb Goerne ift in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und seßt dasfelbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Oscar Benjamin Göß unter der Firma Gögz & Goerne fort.

Heinr. Kolbe. Nach dem am 16. Juli 1891 er- folgten Ableben von Carl Heinri Kolbe wird das Geschäft von dessen Wittwe Dorothea Maria L Kolbe, geb. Böhmke, unter unveränderter irma fortgeseßt.

Das Landgericht Hamburg.

Harburg. SBefauntmachung. [42262] In das hiege Handeléregister Blatt 717 ift beute

1891, Oktober 17. Julins Weil & Co. Inhaber: Julius Weil und Heinri Martin Julius Allwardt.

i eingetragen, daß diese Firma auf den Bahnkofs-

zur Firma: Often & Comp. in Harburg

Vorsteher a. D. Johann Jakob Heinri<h Koops in Harburg übergegangen ist. Die Firma hat aufgehört, eine Zweigniederlassung der gleihen Firma in Ham- burg zu sein. Harburg, den 19. Oktober 1891.

Königlihes Amtsgericht, T.

Heiligenhafen. SBefauntmachung. [42265] In dem bierselbst geführten Geselischaftsregister ist beute zu Nr. 3/154, woselbst die Handelsgesell- {haft Troft & C2 cingetragen fteht, vermerkt worden: Die Gefellshaft ist dur< Uebereinkunft der Ge- sellsshafter aufgelöft. Seiligenhafen, den 19. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

Heiligenhafen. Befanntmachung. [42264] In dem hierselbst geführten Prokurenregister ift heute zu Nr. 1/52 eingetragen worden, daß die dem Kaufmann Johann Peter Maßmann in Heiligen- hafen Seitens der Handels8gesell|<haft Trost & Co ertheilte Prokura erloschen ift.

Heiligenhafen, den 19, Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

Heldrungen. SBefanntmachung. Im Geselischaftsregister ift zu Nr. 6 Sachsenburger-Actien-Maschinenfabrik und

Eisengießerei, vormals E. G. Vonhof beute Herr Arth. Hugo Buschmann als zweites Mitglied des Vorstandes und kaufmännischer Direktor eingetragen worden Ferner wird zusäßli< zur Bekanntmahung vom 6. Juli 1891 Folgendes veröffentlicht : A So lange der Vorftand nur aus einem Mitglied besteht, genügt dessen Unterschrift zur re<tsverbind- lihen Zeihnung der Firma. Besteht er aus zwei Mitgliedern, haben beide die Firma zu zeihnen, do< kann in diesem Falle auch die Zeichnung dur< ein Vorstandsmitglied und einen Prokuristen bewirkt werden. Heldrungen, den 14. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

[42263]

Ibbenbüren. Befanntmachung. [42266] Der Kaufmann Aloys Deiters zu Ibbenbüren, jeßt zu Rbeydt, ist aus der offenen Handels8gesell- shaft in Firma Crespel & Deiters zu Jbben- büren Nr. 3 unsers Gesellschaftsregisters aus- geschieden. - i Das Handel€ges>äft wird unter der bisherigen Firma von dem EGesellshafter Fabrikanten Josef Deiters zu Ibbenbüren fortgeführt. Letzterer ist da- her unter Nr. 63 des Firmenregisters als alleiniger Inhaber der Firma Crespel «& Deiters zu Ibbenbüren vermerkt, wohingegen die Firma bei Nr. 3 des Gesellschaftsregisters gelös{t ift. Eingetragen zufolge Verfügung vom d. Oktober 1891 am 6. Oktober 1891, (Akten betreffend Ges.-Reg. Band V. Seite 120 und betreffend Firmenregister Band V. Seite 65.) Jbbeubüren, den 6. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

Ilmenau. Bekanntmachung. [42267] Zu Fol. 40 des Handelsreaisters Bd. TI. für Ilmenau is} bei der Firma F. Cohn hier ein- getragen worden:

Die Inhaberin Frau Franziska Cohn, geb. Graupe, ist ausgeschieden; Melanie Cohn hier ift alleinige Inhaberin, laut Gerichtsbes{hluß von heute. Flmenau, den 19. Oktober 1891.

Großherzogl. Säbs. Amtsgerit. Il. Dr. Wittich.

Kalenberg. SBefanntmachung. [42268] In das biesige Handelsregister Blatt 64 ift heute zur Firma Conrad Kösel in Adensen unter lfde. Nr. 2 eingetragen, daß das Geschäft unter unver- änderter Firma dur< Erbfolge auf die minder- jährigen Kinder des bisherigen Inhabers, des weiland Köthners und Branntweinbrenners Conrad Ksösel in Adensen, Namens: Frieda, Martba, Konrad, Luise, Emilie und Hellmuth Kösel übergegangen, und die Wittwe Kösel, Friedecike, geb. Homeyer, in Adensen, Vormünderin der Kinder, zur Zeichnung der Firma befugt ift. Kalenberg, den 20. Oktober 1891. Königlicbes Amtsgericht. Thölke.

Kassel. Handelsregifter. [42271] Nr. 300, Firma M. Schwarzschild in Kassel. Eine Zweigniederlassung des Handelsges{<äfts ist

in Bingen unter der gleichen Firma errihtet. In-

haber ist Fabrikant Moses S<hwarzschild zu Kassel laut Anmeldung vom 13. Oktober 1891, eingetragen

am 17. Oktober 1891.

Kassel, den 17. Oktober 1891. i Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 4. [42270]

Kreseld. Der Kaufmann Heinri< Boltendahl,

früher in Krefeld, jeßt in Wiesbaden wohnend, hat

die beiden von ihm hierselbft unter der Firma

Bolteudahl & C°_ und Heiur. Boltendahl

Erzgeschäft geführten Gesckäfte unter ersterer

Firma vereinigt, leßtere Firma aber aufgegeben und

unterm 1. Oktober 1891 seinen Sobn und seit-

herigen Prokuristen Heinrih Boltendabl jr. als

Mitgesells<hafter in das Geschäft aufgenommen,

dieses ist mit allen Re<ten und Verbindlichkeiten

und der Firma auf die Gesells<aft übergegangen.

Vorstehendes wurde auf Anmeldung heute bei

Nr. 1514 und resp, 2752 des Handels-Firmen- und

sub Nr. 1962 des Gesellschaftsregisters hiesiger

Stelle eingetragen. Zugleih wurde die Erlöschung

der Profura des Heinr. Boltendahbl jr. und der in-

zwischen verlebten Ehefrau Boltendahl, Bernhar- dine, geb. Brandhoff, bei Nr. 1383, 1384 und resp.

949 des Prokurenregisters vermerkt. Krefeld, den 19. Oktober 1891.

Königliches Amtsgecicht.

[42269] Krefeld. Die Kaufleute Inhaber eines te<nis<hen Ateliers Richard Troost und Clemens Johann Merten2, beide hier wohnhaft, haben unterm 1. Sep- tember 1891 eine offene Handelsgesells{aft mit dem Sitze in Krefeld und unter der Firma Nichd- Trooft & errihtet. Diese Gesellschaft ist auf

Gesellscaftsregisters biesiger Stelle eingetragen worden. Krefeld, den 21. Oktober 1891.

Königlihes Amtsgericht.

[42273] Landsberg ï. Ostpr. In unserm Firmen- reaister is bei Nr. 34 (581), Firma Wittwe Pilger, Inhaberin die Handelsfrau Wittwe Wil- helmine Pilger in Hanshagen, ist in Spalte 2 nah- getragen : i; jeßt verheirathet mit dem Altsißer Ludwig Giese in Hanshagen. Landsberg i. Osftpr., den 16. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. Befanntmachung. [42274]

Zufolge Verfügung vom 17. Oktober 1891 ift am 17. Oktober 1891 in unserem Gesellschaftsregister bei Nr. 227, die Handelsgeselshaft Gebr. Bayer zu Liegnitz betreffend, eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liegnitz, den 17, Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

[42337] Lörrach. Nr. 18894, Zu D.-3. 69 des Ge- sellshaftsregisters, „Firma Gerberei Brombach, Aktiengesellschaft in Basel, Zweiguiederlafsung in Brombach“‘/, wurde eingetragen : Laut Beschluß des Verwaltungsraths vom 10. d. Mts. ift die Kollektivprokura des Herrn Heinrich Jezler widerrufen, und statt seirer als Kollektiv- prokuraträger mit Wirkung vom 10. d. Mts. Herr Kaufmann Ernft Meyer von Olten, wohnhaft in Bromba{, ernannt worden. Lörrach, 21. Oktober 1891, Großh. Badisches Amtsgericht. Nüßle.

Lübeck. [42275] Eintragungen in das Handelsregister. Am 22. Oktober 1891 ift eingetragen:

auf Blatt 1487 bei der Firma C. M. D.

Rocksien :

Die Firma ift erlos<en.

Das Geschäft ift auf die Blatt 1624 einge-s tragene Firma W. Lindemann. C. M. D. Rockfien Nachfl. übergegangen ; auf Blatt 1624:

Die Firma: W. Lindemaun. RNockfien Nachfl.

Ort der Niederlassung: Lübe.

Inhaber: Ernst Wilhelm Conrad Lindemann, Kaufmann zu Lübe.

Das Geschäft ift bisher unter der Blatt 1487 eingetragenen, jeßt erloshenen Firma C. M. D. Roksien geführt ; auf Blatt 1625:

Die Firma: Carl Buchholz.

Ort der Niederlassung: Lübe.

Inhaber: August Otto Carl Buholt, Kauf- mann in Lübe,

Lübe, den 22. Oktober 1891. Das Amtsgericht. Abtheilung Il. Funk Dr. Schweim.

Magdeburg. Sandels8register. [42278]

1) Der Kaufmann Carl Fiering in Fermersleben ist als der Inhaber der Firma Carl Fiering in Magdeburg-Buckau Speditions- und Kom- mission8ge\<äft, Handel mit Baumaterialien und Fuhrges{äft unter Nr. 2578 des Firmenregisters, der Kaufmann Gustav Neumann in Magdeburg- Bu>au ift als Prokurist der Firma Carl Fiering unter Nr. 1061 des Prokurenregisters eingetragen.

2) Die hier bestehende ofene Handelsgesell\<aft Toune «& Städtische Pachofs-Lagerei hat den Kaufleuten Hermann Rudloff und Walther Deter, beide hier, Kollektivprokura ertheilt, die unter Nr. 1062 des Prokurenregisters eingetragen ift.

3) Das von dem Kaufmann David Kutbe unter der Firma C. F. Kuthe hier betriebene Handels- ges{<äft wird seit dem am 11, Mai 1891 erfolgten Tode des Inhabers von dessen Erben, nämli der Wittwe Kuthe, Doris, geb, Bese>e, der Ehefrau des Kaufmanns Pevestorff, Selma, geb. Kuibe, und den minderjährigen Geschwistern Frieda, Paul, Martha und Erna Kuthe, sämmtlich hier, in offener Handelsgesells<aft unter der bisherigen Firma fort- geseßt. Dieselbe ist deshalb unter Nr. 881 des Firmenregisters gelös<t und auf den Namen der vorgenannten Erben unter Nr. 1642 des Gesell- saftsregisters mit dem Vermerk eingetragen, daß zur Zeichnung und Vertretung der Firma nur die Wittwe Doris Kuthe berectigt ift.

Magdeburg, den 17. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

C. M. D.

Menden. Handelsregister [42276] des Königlichen Amtsgerichts zu Menden. Die unter Ne. 30 des Firmenregisters eingetragene

Firma Ludwig Pieper zu Menden, Firmeninhaber

der Auktionator Ludwig Pieper zu Mcnden, if ge-

[ô\<t am 19, Oftober 1891,

Menden, den 19. Oktober 1891, Königliches Amtsgericht.

Militsch. Sefanutmachung. [42279]

In unser Firmenregister ist beute unter Nr. 125 die Firma Augufi Rachfahl zu Militsch und als deren Inhaber der Kaufmann August Ratfabl ein- getragen und die Firma H. Käbit zu Militsh< unter Nr. 104 gelöst.

Militsch, den 19, Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht, Mühlhausen. Befanntmachung. [42277]

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen:

a. bei Ne. 105, woselbst die Firma F. C. Grobach vermerkt steht, in Spalte 6:

Die Firma ist mit dem Handel8ge\{<äft auf den Kaufmann Karl Ferdinand Groba< zu Mühlhausen übergegangen, wel<er dasselbe mit unveränderter Firma fortführt,

und b, unter Nr. 523:

Die Firma: „F. C. Groba<h“ mit dem Sitze zu Mühlhausen und als deren Inhaber der Kauf- mann Carl Ferdinand Grobach daselbst.

Mühlhausen, den 20. Oktober 1891.

Anmeldung heute sub Nr. 1963 des Handels-

Königliches Amtegericht. Abtheilung IV.

RecKlinghausen. Bekfauntmachung. [42284]

Die Veröffentlichung :

1) der Eintragung in das Handels-, Zeichen- und Musterregister für den Amtégerichtsbezirk Re>ling- hausen erfolgt während des Geschäftsjahres 1822

und Königlich

dur: E den Deutschen Reichs- Preußischen Staats: Anzeiger,

b. den Oeffentliden Anzeiger des Regierungs- amtéblattes zu Münster, Re>lingbäuser Volks-

blatt und Re>linghäuser Wcchenblatt,

2) der Eintragung in das Genossenschaftsregister und Königlich

dur: a. den Deutschen Reichs- Preußischen Staats-Anzeiger, b. das Red>linghäuser Wochenblatt. Ne>eklinghausen, 17, Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

[42289 Remscheid. In das hiesige Pindelsifianen register wurde heute eingetragen unter Nr. 229 zu der Firma Frau G. H. Schneider in Remscheid

folgender Vermerk: Die Firma ist erloschen. Remscheid, den 20. Oktober 1891, Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[42288 Remscheid. In das hiesige u Se register wurde heute eingetragen unter Nr. 484 die Firma Georg Ewald Schmidt in Remscheid und als deren Inhaber der daselbst wohnende Kauf-

mann Georg Ewald Schmidt. Remscheid, den 21. Oktober 1891. Königliches Amtsgeri{t. Abtheilung I.

Rheda. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Rheda.

In unfer Firmenregister ist unter Nr. 68 die Firma H. Pötter und als deren Inhaber der Kötter Heinrih Pötter zu Klarholz am 21. Oktober

1891 eingetragen. Rheinsberg. Bekanntmachung.

selbst die Handelsgesellschaft

ftebt, ift Folgendes eingetragen worden;

Col 3. In Verlin ift eine Zweigniederlassung errichtet. Eingetragen zufolge Verfügung vom 21. Oktober 1891 am 21. Oktober 1891. (Akten über das Gesellshaftsregister Band I.

Blatt 4.) Rheinsberg, den 21. Oktober 1891, Königliches Amtsgericht.

Rosenberg Wpr. Befanntmachung. [412286]

Zufolge Verfügung vom 19. Oktober 1891 is am 19. Oftober 1891 die in Roseuberg Westpr. e des Kaufmanns Otto Bürger ebendaselbst unter der Firma Otto Vürger in das diesseitige Firmenregister (unter

bestehende Handelsniederlaffung

Nr. 313) eingetragen. Nosfenberg Wpr., den 19, Oktober 1891, Königliches Amtsgericht. I.

Saarbrücken. Sandelsregisfter des Kgl. Amtsgerichts Saarbrücken.

Gemäß Anmelduna vom 17. cr. ift aus der offenen Handelsgesellshaft „Lokalbahn- Bau- und Be- triebs8gesellschaft zu Hannover, Hostmann et Cie“, Filiale St. Johaun a./d. Saar, der zu Hannover wohnende Baurath Wilbelm Hostmann auêgetreten unter Ertheilung der Befugniß an die übrigen Gesellshaftec, die seitherige Firma unver-

ändert weiter führen zu können.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 19. cr. unter

Nr. 327 des Gesellschaftsregisters. Saarbrücken, den 20, Oktober 1891.

Der Erste Geri<ts\{reiber : Kriene, Kanzleirath.

Sorau. Vekauutmachuug.

Le 798 Fie, Nr. 728. Firma B. Jeschke. Ort der Niederlassung: Zugkleba.

Firmeninhaber: Leinenfabrikant Benjamin Jeske

zu Zugkleka. Sorau, den 17. Oktober 1891, Königliches Amtsgericht. Abtbeilung III.

Stolp. Vekanutmachuug. In unser Gesells<aftsregister ist Heute Verfügung vom 17. Oktober 1891 bei der

eingetragen : Der Kaufmann Carl Westphal

registers neu eingetragen. Stolp, den 17. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht. StoIp. Bekanntmachung.

getragen :

1) Nr. 382 (früher Nr. 74 des Gesellshafts-

registers).

2) Colonne 2. Bezeihnung des R ans, her Conrad

der Kaufmann und Fabri Westphal ¡u Stolp. 3) Colonne 3. Ort der Niederlassung: Stolp i. Pom. 4) Colonne 4. Bezeichnung der Firma : Carl Westphal. 9) Colonne 5. Seit der Eintragung :

Eingetragen zufolge Verfügung vom 17. Ok-

tober 1891 ¿n demselben Tage. Stolp, den 17. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. 1, Einzelfirmen.

K. A. G. Stuttgart Stadt. u. Emilie Schradin in Stuttgart. Das Kon- kur8verfahren über das Vermögen der Inhaberin ist am . d. M. aufgehoben worden. (17./10. 91.) Rud. Leidenfroft n. Co. in Stuttgart. Auf das

Ableben des b : (17/10. 91) Pabers ift die Firma erloschen.

[41883]

[42287]

j [42285] Unter Nr. 5 unferes Gesellschaftêregisters, wo- t e-Rheiusberg’er Steingutfabric G. Jacfson und A. Horfst- maun“ mit dem Sitze zu Rheinsberg verzeihnet

[42291]

/ 3 t [42292] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 13, Oktober 1891 am heutigen Tage Folgendes ein-

[42294] zufolge Nr. 74 daselbst verzeichneten Handel8gesell\< it it

: eten Handel8gesellshaft mi der Firma Carl Westphal folgender Vermerk

ufma; ist verstorben. Das Geschäft ist mit dem Firmenre(@te miei den Mitinhaber Kaufmann Conrad Westphal Überge- gangen, hier gelös<t und unter Nr. 382 des Firmen-

: i [42293 Im Firmenregister ist folgender Vermerk in

Marie Vischer

K. A. G. Aalen. Heinrich Maier, Firma Geschwister Pahl, Hauptniederlassung in Mea Inhaber Heinri Maier, Kaufmann in Aalen; JIn- baber eines Weiß-, Woll- und Kurzwaarenges{<äfts. Mit dem 12. September 1891 ift das Weiß-, Woll- u. Kurzwaarengeshäft der Firma Geschwister Pabl in Aalen auf den Kaufraann Heinri“ Maier in Aalen käuflich übergegangen und die Erben des seitherigen Gesäftsinhabers haben in die Fort- führung des Geschäfts unter der bisherigen Firma ausdrüd>li< gewilligt. (14./10, 91.)

K. A. G. Heilbronn. I. Lautenschläger, Holzspeditions-, Kommissions- u. Koblenges<äft in Heilbronn. Inhaber: Adolf Lautenshläger, Kauf- mann in Heilbronn. Nath dem Tode der seitherigen Inhaberin Marie Wilhelmine Lautens<läger Wittwe ist das Geschäft auf den Sobn Adolf Lautens{läger Übergegangen, welcher mit ausdrüd>licher Einwilligung sämmtliwer Erben die seitherige Firma beibebält. Die Prokuras des Adolf Lauten\{läger (jeßigen In- babers) und des Emil Lautens{läger sind erloschen. (17./10, 91.)

K. A. G. Maulbronu. G. A. Vühler, Lomersheim. Inkaber: Angelika, geb. Feger, Wittwe des Georg Bühler in Lomersheim. Dic Prokura des Georg Lübler ist in Folge Todes des- selben erloshen, dazegen wurde dem Sohne Gustav Bühler in Lomersheim Profura ertheilt. (13./10. 91.)

K. A. G. Oehringen. Ferdinand Jísrael, Weinhandlung in Ernsba%. Inhaber: Israel, Ernsba<. (13./10. 91)

K. A. G. Ulm. Wilhelm Gerber, Nieder- lassung in Ulm. Inbaber: Wilhelm Gerber, Kauf- mann in Ulm. (1-./10. 91.)

TI, Gesellschaftsfirmen und Firmen

juristischer Personen.

K. A. G. Stuttgart Stadt. Actienziegelei Stuttgart—Gablenberg. Wilhelm Bund ist von seiner Stelle als Vorstand zurü>getreten und Jo- bann Pfeiffer, Kaufmann aus München, zum Vor- stand gewählt worden, (17./10. 91.) Gebrüder Girard in München mit Zweigniederla\sungen in Hof, Nürnberg und Stuttgart. Die Prokura des Richard Stößel ist erlos{hen. (17/10. 91) Stuttgarter Ratenloos - Geschäft Gentner u. Schweizer in Stuttgart. Offene Handels3gesell- \<aft zum Betrieb eines Loosverkaufsge\<äfts seit S ee n Ten Theodor Gentner, Kausmann, und Karl SŸweizer, Kaufmann, Bei in Stuttgart. (19/10, 91.) O

Ferdinand

5 i A (42290)

Sülze. In das Handelêregister für Marlow ift

zufolge heutiger Verfügung Fol. 45 Nr. 45 ein-

getragen:

Col. 3, Jacob Bragenheim.

Col, 4. Güftrow und eine Zweigniederlassung in Marlotw.

Col 5, Kaufmann Jacob

Güstrow,

Sülze (Me>>l.), 21. Oktober 1891. Großherzoglihes Amtsgericht.

Bragenheim zu

[42295] Teterow. In tas hiesige Handelsregister ift zu- folge Verfügung vom gestrigen Tage Fol. 43, Nr. 86 (Firma H. Westphal—Gr.Woern) heute eingetragen!

Die Firma ift erloschen.

Teterotwo, den 22. Oktober 1891.

Der Gerichtsschreiber des Großberzogl. Amtsgerichts, Millies, Aktuar.

Villingen. Befanntmachung. [42338 Zu O.-Z. 83 des diesseitigen Gefell saftörecifters wurde heute eingetragen: Firma Carl Werner in Villingen. Der Theilhaber der Firma Josef Hermann Werner in Villingen hat sih am 5. Oktober 1891 mit Pauline Heine von Marbach verebelicht. Na< dem Ehevertrag d. 4. Villingen, den 3, Oftober 1891 wirft jeder Theil 100 A in die Gemeinschaft ein, während alles übrige, jeßige und künftige beweglihe und unbeweglihe Vermögen beider Ehetbeiie mit den etwa darauf baftenden Schulden von der Gemeinscaft ausges<lofsen und verliegensbaftet erklärt wird. Villingen, 20. Oktober 1891.

Gr. Amtsgericht.

Obkircher.

Wittenberg. Vekanutmachuug. [422986] In unser Firmenregister is sub Nr. 332 die Firma : Carl Graebner“‘, als Ort der Niederlassung: Wittenberg als Zweigniederlaffung der sub Nr. 9 des Firmenregisters des Königlichen Amtsgerichts zu Schmiedeberg vermerkten Firma Carl Graebner zu Pretsh a/E., und als Inhaber:

der Kaufmann Pera Teßner zu Prebsch a/E. neu eingetragen zufolge Verfügung vom beutigen Tage. Wittenberg, den 20. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

l [42297] Wolsfenbüttel. Im Handelsregister für den biefigen Amtsgeritsbezirk ist bei der daselbft Bd. I. Bl. 197 eingetragenen Firma: „F. Schwaunekce“ hieselbft vermerkt, daß der Kaufmann August S@wanneke hierselbst als Gesellshafter in das Ge- \châft eingetreten ist. Wolfenbüttel, 20. Oktober 1891. Herzogliches Amtsgericht. einbe >.

Zerbst. [42298] Handelsrichterliche Vekanutmachung. Fol. 474 Bd. I]. des hiesigen Handelsregisters ist heute die ofene Handelsgesellhaft E>e «& Krüger in Coswig i./A. errichtet am 15. Oktober 1891 und als deren Inhaber find: der De andier Friedri<h E>e und

der Holzhändler Ottomar Krüger,

Beide von Coswig, von denen nur der Holzhändler Friedrih E>e in Coswig i./A. zur Vertretung und Zeichnung der Firma bere<htigt ist, eingetragen worden. Zerbft, den 20. Oktober 1891.

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

: [460616]

Brotterode. Sm biesigen Geno} ens<aft8register

ist zu Nr. 2 Vorschuß- und Creditverein zu

Vrotterode eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, beute eingetragen:

daß die Firma na< den neuen Statuten vom

28./3. 26/10. 1889 „Vorschußvercin eingetragene

[BENSN en iast mit unbeschränkter Haftpflicht“ aurer. Vrotterode, am 28. September 1891. Königliches Amtsgericht. Klepper.

42309

Felsberg. Sn das hiesige Genoifénsbatteecian ift beute zu der Firma „Wolfershäuser Dar- lehnskafsenverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ eingetragen :

Der bisherige Vereinsvorsteher, Pfarrer Siebert zu Wolfersbausen, ist aus dem Vorstande aus- geshieden und an seiner Stelle in der Generalver- sammlung vom 9. August 1891 der Lehrer Fr. Jacob zu Woilfershausen zum Vorstandsmitgliede und Vereinsvorsteher gewählt.

Felsberg, den 20. Oktober 1891,

Königliches Amtsgericht, Westrum.

42302 Gladenbach. In unser Genofsenscafteccaian ift heute bei Nr. 2 Spar- nud Leihkafse in Rodheim eingetragene Geuofsenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht eingetragen:

Das Vorstandsmitglied Wilhelm Krô> in Rod- heim ift am 21. Juni 1891 verstorben und das Vorstandémitglied Philipp Sell daselbst ist in Folge Wegzugs aus dem Vorstande ausges<{teden,

Gladenbach, den 16, Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht, Abtbeilung T.

Heldrungen. Sefanntmahung. [42312] Fm Genossenschaftsregister ist zu Nr. 2, Dampf Molkerei Heldrungen, eingetragene Genossen: schaft mit unbeschränkter Haftpflicht vermerkt, daß dur< Beschluß vom 20. August 1891 an Stelle des ausgeschiedenen Amtmannes Keil zu Oldisleben, der Königliche Domainenpächter Hugo Frank zu Saÿfenburg in den Vorstand gewählt worden ift. Heldrungen, den 19. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

i 42305] Leipzig. Avf dem den Konfumverein zu Gautzsh und Umgegend, eingetragene Gc- nofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Gautzsch betreffenden Fol. 17 des nah dem Reichs- ge]eß vom 1. Mai 1889 geführten Genossen\chafts- registers ist heute das Aus\<eiden des Herrn Julius Schmidt aus dem Vorstande und der Eintritt des Herrn Richard Voland in Gauß in denselben ver- lautbart worden. Leipzig, den 21. Oktober 1891, Königliches Amtsgeriht. Abtheilung I b. Steinberger.

Konkurse.

[42138] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gewürzwaareunhänd- lers Anton Christian Scheel>e, in Firma A. C. Scheele hier, kl. Fischerstr, 14, ist beute, am 22. Oktober 1891, Nachmittags 12 Uhr 40 Mi: nuten, das Konkursverfahren eröffnet. Der Justiz- rath Jessen hier ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 23. Dezember 1891 bei dem unterzeihneten Gerichte anzumelden, Termin zur Wahl eines anderen Verwalters 2. den 18. November 1891, Vormittags 113 Uhr. Prüfungstermin deu 6. Januar 1892, Vormittags 11; Uhr. Anzeige über den Besitz von Sachen, aus wel<en abgesonderte Befriedigung beanspru<t wird bis zum 17. November 1891. Königliches Amtsgeriht zu Altona, Abtheilung V.

Veröffentliht: Kanzleirath Over,

I. Gerichts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts. [42122] Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters J- Karl Groschupf in Annaberg ift heute, am 20. Oftober 1891, Vormittags 410 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet worden. Verwalter : Justizrath Dr. Böhme in Annaberg. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis 19, November 1891. Konkursforderungen sind bis zum 21. November 1891 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und Prü- fungstermin am 4, Dezember 1891, Vor- mittags 10 Uhr.

Annaberg, am 20 Oktober 1891,

: __ Stwaarsc{<midt, Gerichts\{reiber des Kgl. Sächs. Amtsgerichts daselbft,

{42121] Konkurseröffnung. Ueber das Vermögen des zur Zeit abwesenden Maschinenfabrikauten Friedrich Guftav Guau> in Firma Guftav Gnau> in Chemniß is am heutigen Tage, Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Rechtsanwalt Löser in Chemniß Konkursverwalter, Anmeldefrist bis zum 25. November 1891. Vorläufige Gläubiger: versammlung am 10. November 1891, Vormit- tags 10 Uhr. Bann der angemeldeten Forde- rungen am 22. Dezember 1891, Vormittags 92 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 9, November 1891. Chemnitz, am 21, Oktober 1891,

Der Gerichts\<hreiber

des Königl. Amtsgerichts. Abtheilung B. Pöôb\<.

{42110] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Fabrikbefizers Jo- hannes Zimny in Danzig, Stadtgebiet, und Hohenstein W./Pr. ist am 22. Oktober 1891, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. -Konkurs- verwalter : Kaufmann Richard Shirmacher von hier, Hundegasse Nr. 70. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. November 1891, Anmeldefrist bis

Der Handelsrihter: Franke.

zum 1, Dezember 1891, Erfte Gläubigerversamm- lung am 17, November 1891, Vormittags

11 Uhr, Zimmer Nr 42. Prüfungstermin am e, L Ren 1891, Vormittags 104 Uhr, elbt. Danzig, den 22. Oktober 1891.

j __ Grzegorzewsfi, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. X. [42132] « Konkursverfahren.

„Ueber das Vermögen des Materialwaaren- händlers Franz Louis Födisch in Klofter- lausuitz tit heute, den 22, Oftober 1891, Mittags 12 Uhr, das Konkurêverfabren eröffnet worden. Ver- walter : Swnitthändler Gustav Pfeiffer in Eisenberg. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Frist zur An- meldung von Konkursforderungen bis 1. Dezember 1891, Erste Gläubigerversammlung den 17. No- Ce L, Es 10 Uhr. Prüfungs- ermin den 8 Dezembe G Z r 1891, Vormittags Eisenberg, den 22. Oktober 1891. Geri@ts\<{reiberei des Herzoglichen Amtsgerichts. Assistent Krets<mar, als Gerichtsschreiber.

[42145] Vekanutmachung.

„Ueber das Vermögen des Kaufmauns B. Herz hier ift heute, Vormittags 10 Ubr, das Konkurs- verfadren eröffnet. Der Wirth Hubert Duesberg bier ist zum Konkursverwalter ernannt. Erste Gläubigerversammlung den 18. November cr. Vormittags 11 Uhr. Termin zur Prüfung der bis zum 1. Dezember cr. anzumeldenden Forderungen den 22, Dezember 1891, Vormittags 11+ Uhr Zimmer Nr. 5. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. November cr. (Aktenz. N. 22/91 i

Gelsenkirchen, den 22, Oktober 1891,

Königliches AmtsgeriHt.,

[42146] Vekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Konrad Wustlich von Schönberg hat das Königlich bayer. Amtsgeri<ht Grafenau am 20. Oktober 1891, Nath- mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröfnet. Konkursverwalter : der vormalige Gerichtsvollzieher- gehülfe Martin Schuster in Grafenau. Konkurs» forderungen sind bis Montag, den 30 November 1891 eins{ließli<h anzumelden. Termin zur Bes&luß- fassung ift auf Montag, den 9, November 1891, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderung-n auf Montag, deu 14. Dezember 1891, Vormittags 9 Uhr, bestimmt. Offener Arrest ist erlassen.

O, ph Oktober 1891. Gerichtsschreiberei des Kgl. bayer. Amtsgerichts, (Li S) Seeliger. S (42131] Konkurseröffnung. Ueber das Vermögen des Malermeisters Julius Summel zu Halle a./S., Forsterstraße Nr. 30, ilt am 20. Oftober 1891, Nahmittags 62 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Kaufmann Bernbard Smidt zu Halle a./S Ofener Arret mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einshließlih den 12. Januar 1892, Erste Gläubigerversammlung den 30. No- vember 1891, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 26. Januar 1892, Vor- mittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 31.

Halle a./S., den 20. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung VII. [41890] UVeber das Vermögen des Handelsmanns Chriftiau Hohmann zu Trautenftein ist am 19. d. Mts., Nachmittags Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Konkursverwalter Förster Renne- berg in Trautenstein. Anmeldefrist und offener Arrest 18. November 1891, Wabl eines Ver- walters 27. November 1891, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin an demselben Tage, Vormittags 107 Uhr. Hasselfelde, den 20. Oktober 1891. Der Gerichts\<hreiber: J. V. : Bremer, Kanzlift.

[42147] Vekanuntmachung. Das Kgl, Amtsgeriht Kempten hat unterm Heutigen, Nachmittags 31 Ubr, über das Vermögen der Sändlerseheleute Joseph und Franziska Egger in Kempten auf Gläubigerantrag vom 19, d. M. bei vorliegender Zablungsunfähigkeit den Konkurs eröffnet und als Konkursverwalter Rehts- anwalt Kemmeter in Kempten aufgestellt, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 12, November 1891. Termin zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 25. November 1891. Termin zur Besblußfafsung der Konkursgläubiger über die etwaige Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläubigeraus\<usses und über "die in 8. 120 ff. der K.-D. bezeihneten Fragen sowie allgemeiner Prüfungstermin Dornerstag, den 19. Dezember 1891, Vormittags 9 Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 7 des Kgl. Amts3geribts Kewvten., Kempten, den 20. Oktober 1891.

Gerichts\hreiberei des K. Amtsgerichts,

Der geschäftël. K. Sckretär.

(L. S.)

N A Sve sakres, eber da ermögen des asthofsbefizers Eruft Foerster zu Laubau wird heute, am 21 Of tober 1891, Vormittags 11¿ Uhr, das Konkursverfabren eröffnet. Der Kaufmann Hermann Hoffmann hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 4. Dezember 1891 bei dem Gerichte an- zumelden, Es wird zur Beschlußfaffung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschuffes und ein- tretenden Falls über die in $8. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 11. November 1891, Vormittags 102 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 19. Dezember 1891, Vormittags 10è Uhr, vor dem unterzeihneten Gerihte Termin anberaumt. Allen Personen, welde eine zur Konkursmasse gehörige Saße in Besiß haben oder ¿ur Konkur3maffe etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder ¡u leisten, aub die Verpflihtung auferlegt, von dem Vesige der Sade und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis ¡um 4, Dezember 1891 Anzeige zu machen. Lauban, den 21, Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht,