1891 / 251 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

LIE

VETR E da

S7 E D A

[42112] Koukursverfahreu.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Carl Maecker zu Lindow wird auf Antrag desselben beute, am 20. Oktober 1891, Vormittags 10 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet. Der Kanzlist Rein- hold Camin zu Lindow wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. Ja- nuar 1892 bei dem @erichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu- bigeraus\<usses und eintretenden Falls über die in $8. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf deu 20. November 1891, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 26. Jauu”uar 1892, Vormittags 10 Uhr, voc dem - unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, wel<e cine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy baben oder zur Konkursmasse etroas s<uldig sind, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeins<huldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflihtung auferlegt, von dem Besite der Sache und von den Forderunçen, für wel@e sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15, November 1891 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Liudow, den 20. Oktober 1891.

[42150] Vekanntmachung.

NVeber dos Vermögen des Kaufmanus Walter VBuchheister zu Magdeburg, Lreite Weg 231, ift am 19. Oktober 1891, Nachmitiags 4} Ühr, der Korkurs eröffnet und der ofene Arrest erlassen. Korkursverwalter: Kaufmann O1tomar Schaffhirt hier. Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 30. No- vember 1891. Erste Gläubigerversammlung am 17. November 1891, Vormittags 11 Uhr. Prüfunestermin am 16. Dezember 1891, Vor- mittags 11 Uhr.

Magdeburg, den 19. Oktober 1891,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

[42137] Bekanntmachung. f:

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Richard Kelpin zu Magdeburg, Kaiserstraße 53, ift am 20. Oftober 1891, Mittags 123 Uhr, der Konkurs eröffnet und der ofene Arrest erlassen, Ver- walter: Kaufmann Wilhelm Schumann zu Maade- burg. Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 30. No- vember 1891, Erste Gläubigerversammlung am 18. November 1891, Vormittags 107 Uhr. Prüfungstermin am 16. Dezember 1891, Vor- mittags 10 Uhr.

Magdeburg, den 20. Oktober 1891.

Röniglihes Amtsgericht. Abtheilung 6.

[42149] Konkurseröffnungs-Beschlufß.

Das Königlihe Amtsgericht Mieebah hat am 20, Oktober laufenden Jahres, Nachmittags 3 Uhr, über das Vermögen des Seilers Jgnaz Rippl in Miesbach auf Antrag der Firma Braumann und Thannhauser in München den Konkurs eröffnet und wird der Kgl. Gerichtsvollzieher Grasser dahier zum Konkursverwalter ernannt; es wird zur Beschluß- faffung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<usses, dann über die in $8. 120 und 125 der Konkursord- nung berührten Gegenstände Termin auf Dieuftag, den 17. November lfd. Js., Vormittags S¿ Uhr, anberaumt; wird offener Arrest na $. 108 der Konkursordnung erlassen; wird die Anmeldefrist zur Anmeldung der Konkursforderungen auf die Zeit bis 24. November lfd. Is. einschließli< und der all- gemeine Prüfungstermin auf Donnerstag, den 3. Dezember lfd. Js., Vormittags S5 Uhr, festgesetzt.

Miesbach, am 20. Oktober 1891.

Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerihts Miesbach : Tholman, K. Sekretär.

[42105] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Kaufmaun Stolz in Poseu, Wasserstraße Nr. 28, ist heute, Nachmittags 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmeldefrist bis zum 10. Dezember 1891, Erfte Gläubigerverfammlung am 17. November 1891, Vormittags 11 Uhr, Prüfungstermin am 22. Dezember 1891, Vormittags 11 Uhr, im Zimmer Nr. 8 des Amtsgerichts - Gebäudes, Wronker Play Nr. 2.

Posen, den 20. Oktober 1891.

: Bonin, : Gerichts\<hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[42103] Bekanutmachung,.

Ueber das Vermögen der Handelssrau Fanny Borchardt zu Schönebeck ist am 21. Oktober cr,, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Konkursver- walter Kaufmann August Luther jun. zu Schöne- be>, Anmeldefrist bis 25, Norember 1891, Ter- min zur Bes(lußfassung über die Wahl eines andern Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläu- bigeraus\<usses 17. November cr., Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin 15. Dezember cr., Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pfliht bis zum 25, November 1891,

Schönebe>, den 21. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. [42111] K. Württ. Amtsgericht Welzheim.

Ueber das Vermögen des Friedrich Ruoff, RNößleswirths in Breitenfürst, G. B. Welz- heim, ift heute Vormittags 114 Uhr das Konkurs- verfahren eröffnet, der offene Arrest erlassen, die An- zeigefrist des $ 108 dir K.-O,, sowie die Anmelde- frijt je bis 16. November 1892, der Wahl- und Prüfungstermin ragegen auf Montag, den 23. November 1891, Vormittags 10 Uhr, bestimmt worden. Konkursverwalter: Gerichtsnotar Schönlen in Welzheim.

Den 21. Vfktober 1891, Amtsgerichtss<hreiber S<haidle.

[42130] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufsmauns Georg Arno Zschammer, alleinigen Inhabers der Firma Zschammer & C°_ in Zwickau ist heute am 21, Ok- tober 1891, Nachmittags 6{ Uhr, das Konkurs-

verfahren eröffnet worden. Konkurêverwalter : Rehts- anwalt Geyler in Zwi>au. Frist zur Forderungs- anmeldung bis 21. November 1891. Erste Gläubiger- versammlung: 14. November 1891, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 5. De- ember 1891, Vormittags 10 Uhr. Offener rreft mit Anzeigefrist bis zum 21. November 1891, Zwickau, am 21. Oktober 1891. Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Schönherr.

[42129] Konkursverfahren.

Dos Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwaarenfabrikauten DHeinriÞ<h Efflandt hierselbft, Stadtbezirk Ottensen, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Altona, den 6. Oktober 1891.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung Y. Veröffentlicht: Kanzleirath Over, I. Gerihhts\schreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[42124] Bekanutmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Korbmachers Eduard Witteuberg von hier wird nah erfolgter Abhaltung des S(hlußtermins hierdur< aufgehoben.

Belgard a./P., den 19. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. [42108] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Posameutierwaarenhändlers Moriß Jacoby in Firma Moritz Jacoby Ïr., Heiligegci}tstr. 14, ist in Folge Schlupyvertheilung na Abhaltung des S{lußtermins aufgehoben worden,

Berlin, den 9, Oktober 1891.

Paez, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts T. Abtheilung 50,

[42102] Koukursverfahren.

Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Michaelis Stern hier, Landsberger Play 2 (Wohnung Straußbergetstr. 2) ist, nahdem der in dem Vergieicsternine vom 18, Septem- ber 1891 angenommene Zwangsvergleich dur rehts- kräftigen Beschluß vom 18. September 1891 be- stätigt ist, aufgehoben worden.

Berlin, den 19, Oktober 1891,

During, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtêgerihts L Abtheilung 49,

142133] Konkursverfahren. Nachstehender Beschluß: Das Konkurêverfahren über das Vermögen des Kaufmaunus Hugo Römermann hieselbst wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur< aufgehoben. Brauuschweig, den 20. Oftobcr 1891. Herz¿ogliches Amtsgericht. gez. Gelpke. wird damit veröffentlicht. &. Bach, Eeric(ts\{reiber.

[42139] _Veschlufß.

Das Konkursverfahren über den Nawhlaß des verstorbenen Schußmachermeisters Ernst Hein- rih Audreas Schütte zu Egeln wird nah Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben.

Egeln, den 16. Oktober 1891,

Königlihes Amtsgericht. L. Keuffel. [42128] Beschluß.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der verehelichten Kaufmaun Mischkowsky, Mar- garethe, geb. Philippsthal, zu Egeln wird nah rehtéfkcästig bestätigtem Zuangsvergleiche aufgehoben,

Egelu, den 20, Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. L,

[42127] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren Über das Vermögen des Haudelêmanus S, Meier zu Frankfurt a./O. ilt in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- machten Vorschlags zu cinem Zwangsvergleiche Ver- gleihstermin auf den 18, November 1891, Vormittags 11 Uhx, vor dém Königlichen Amts- gerichte hierselbst, Oderstraße 53/54, Zimmer Nr. 11, anberaumt.

Frankfurt a./O., den 20. Oktober 1891,

S Haynn, Gerihts\<{reiber des Königl. Amtsgerits, Abth. IV,

[42123] _ Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß der Kaufmannswittwe Louise Nittler, geb. Treuer, von hier ist zur Abnahme der S{lußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S(lußverzeichniß der bei der Vertkbeilung zu berüdsi<htigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 18. November 1891, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, im Söffensaale des Gefängniß-Gebäudes, bestimmt.

Glogau, den 15. Oktober 1891,

Königliches Amtsgerichts. Abtheilung 1Y. (42136]

Im Korkurse über das Vermögen des Vuch- händlers Caxl Burow sind 4 862,59 vertheil- bare Masse vorhanden Die Forderungen mit Vor- ret betragen 4 1281,50, Vie S@lußrechnung ift in der Gericts|hreiberei Herzoglihen Amtsgerichts VII. zur Einsibtnabme der Betheiligten aufgelegt.

Gotha, den 23. Oktober 1891.

Der Masseverwœalter Kaufmann Bernstein.

[42151]

In dem auf den 9, Dezember 1891, Vormittags 9# Ulr, vor dem hiesigen Amtsgerichte in dem Kon- kurse über das Vermögen des Schuhmachermeisters und Schuhwaarenhändlers Johanu Thiele zu Vörde anteraumten Prüfungstermin soll zufolge Bescluß der heutigen Gläubigervecsammlung auch über die Verwerthung dec Masse Entscheidung ge- tiofen werden.

Haspe, den 21. Oktober 1891. Sékretär Dringenberg, 0 Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[42135] Vekanutmachung. Das Konkursverfahren über das Vermögen der

Kaufmaunseheleute Audreas und Margaretha Braun in Hexrsbru> wird als dur< Zwangs-

verglei< beendigt na< erfolgter Abnahme der Sólußre<nung hiermit aufgeboben. Hersbru>, den 20. Oktober 1891. E As, egel. R Zur Beglaukiaung: (L. S.) Der geschäftsl. Kgl. Sekretär. Fus.

[42120] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Wollwaarenhäudlers Wilhelm Hinrich Kohl- morgen in Kiel, Gerhardstr. 15, ist zur Abnahme der Stlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertheten Vermögensftüke der Schluß- termin auf den 19. November 1891, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- selbst, Ringstr. Zimmer Nr. 11, bestimmt.

Kiel, den 21, Oktober 1891.

Königliches Amtsgeriht. Abth. IIT, Veröffentlicht: Suk storf, Gerichtss(reiber.

42125] Beschluß.

Das Konkurêverfahren über das Vermögen des Tapeziers Flügge zu Köslin wird in Folge be- endeter Vertheilung der Konkursmasse aufgehoben.

Köslin, 19. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

[42328] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Reichard Anhäuser zu Kreuzuach ist na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins durch Beschluß vom 20. d. M. aufgehoben.

Kreuznach, den 21. Oktober 1891.

Brunn, Aktuar, Gerichts\c{reiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 1VY.

[42329] Konkursverfahren.

Nr. 49031. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Väckers Heiuri<Þ Rauch von Mannheim würde dur< Beschluß Großh. Amis- geri<ts IV bier vom Heutigen nah Vornahme der Sclußvertheilung aufgehoben.

Mannheius, 19. Oktober 1891.

Gerichts\<reiber Gr. Amtszerichts.

ea

Stalf.

[42109] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Kommanditgesells<haft in Firma Grabow, Kühno & Co. in Pegau wird, na<hdem der in dem Vergleichstermin vom 8, September 1891 angenommene Zwangsvergleih dur re<htskräf- tigen Besbluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Pegau, den 21, Oktob:r 1891.

Königitches Amtsgerit. Schuberth.

[42134]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Friedri<h Louis Erler (Firma Louis Erler) in Plauen wird, na<hdem dec in dem Vergleichstermine vom 2, Oktober 1891 an- genommene ZwangsvergleihH dur<h re<tskräftigen BeschlrZ von demselben Tage bestätigt ist, hier- dur< aufgehoben.

Plauen, den 21. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. Steiger.

[42119] Konkursverfahreu.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Krebs & Egge- ling in Liquidation zu Prenziau ist zur Ab- nahme der Slußrewnung des Verwalters, zur Er- hebung von Einwendungen gegen das Schlußver- zeihniß der bei der Vertteilung zu berü>sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die ni<t veaiwertbbaren Vermögensstücke der S(lußtermin auf den 8. Dezember 1891, Vor- mittags 10 Uhx, vor dem Königliczen Amtsgerichte bierselbst, Zimmer Nr. 4, bestimmt.

Prenzlau, den 15, Oktober 1391,

Ke dor, Ecrichtéshreiber des Königli®en Amtsgerichts.

[42148] Bekauntmachung.

In dem Konkursverfahren der Modistin Babette Winter in Prien ist in Folge eines von der Ge- meins<uldnertn eingereihten Vorschlags zu cinem Zwangëvergleihe Vergleichstermin auf Montag, den 9. November 1891, Vormittags 10 Uhr, vor dem Kgl. Anitsgerichte hierselbst anberaumt worden.

Prien, den 20. Oktober 1891,

Kgl. Amtsgerichtsfchreiberei, Kopfinger. {42106] Konukurêverfaÿreu.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Materialwaaren- und Produkteuhändlers Erust Emil Paufler in Großröhrödorf wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Pulsnitz, den 21. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericßt. r. Hempe1. Veröffentliht: Söhnel, Gerichtsschreiber. (4167]] WVefkfanutmachung.

Im Kausmaun Max Wolff’\hen Konkurse foll die Vertheilung der Masse erfolgen, Dazu sind M. 667,94 verfügbar. Nach dem auf der Gerichts- \chreiberei niedergelegten Verzeichnisse sind dabei M 67,37 A bevorrehtigte und # 6819,58 S nicht bevorre<tigte Forderungen zu berü>sichtigen.

Schönebe>, ven 15. Oktober 1891,

Aug. Luther jun, Konkursverwalter.

[42142] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fuhrwerksunternechmers Gustav Mundt zu Schießihaus , jeyt hieselbst, wird na< Ab- haltung des Schlußtermins uno. beendigter Schluß- vertheilung aufgehoben.

Stadtoldendorf, den 16, Oktober 1891,

Herzoglices Amtsgericht. gez. Dehlmann. Veröffentliht: Shünemann, Gerichts\chreiber.

[42107]

Das Konkuréeverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Markus Twardygrosch zu Strelno ist durh re<tsfräftig bestätigten Zwangsverc!eih beendet und wird hierdur< aufgehoben.

Strelno, den 21. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

[42144] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Gebrüder Loeffler in Verden (Inhaber: der BVierbrauereibesißer Ferdinand Karl Christoph Loeffler ¿zu Verden) wird, naÿrem der in dem Verglei@stermine vom 1. Oktober 1891 angenommene Zwangsverglei< dur< re<tskräftigen Bes<{luß vom 2, Oktober 1891 bestätigt ist, hier dur< aufgehoben,

Verden, den 17. Oktober 1891.

¿ Königliches Amtsgericht. IIT.

[42143] Koxkursverfahren.

Das Konkurêverfahren über das Vermögen des Färbermeifters Karl Winter zu Laugwedel wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Verden, den 22. Oktober 1891.

Königliches Umtsgericht. Il. [42126] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns P. H. Blau zu Weida wicd, nach- dem der in dem Vergleichëtermine vom 7. Olktober 1891 angenommene Zwangévergleih dur< rechts- kräftigen Beshluß vom 7. Otkiobec 1891 bestätigt ift, hierdur< aufgehoben.

Weida, den 22, Oktober 1891.

Das Großherzoglih Sä<bsische Amtsgericht. Abth. IL. (gez) A>ermann. Beglaubigt : (L. $8.) Kohlmann, Gerichtsschreiber.

Tarif- x. Veränderungen der deutshen Eisenbahnen.

[42154] Sächsish-Südweftdents<her und Mitteldeutscher Verband.

Nr. 16384D. Mit Gültigkeit vom 1. November d. Is. ab wird im Verkehre von Bodenbah und Tetsl,en (Sächsishe Staatsbahn) nah Frankfurt a. M. Hafen, Gustavéburg und Mainz Hafen, für die Beförderung von Hohlglas und Hohlglaswaaren in beliebigec Verpa>kung bei Zahlung der Fracht für mindestens 10 000 kg füc den Wagen und Fractt- brief und mit der Maßgabe, daß den vorgenannten Artikeln au< Thonwaaren (Steingut, Porzellan) bis zu 309% der Gesammiladung beigeladen werden können, ein Ausnahmetarif zur Einführung gebracht. Dieser gilt nur für sol<he Sendungen, welche mittelst Schiff na< Belgien oder den Niederlanden bezw. darüber hinaus weitergehen.

Ueber die Frachisäße und sonstigen näheren Bes stimmungen geben die betheiligten Gütercxpeditionen Auskunft.

Dresden, am 20. Oktober 1891. : Königliche Generaldirektion der sächsischen Staatseisenbahnen, als ges<häfisführende Verwaltung.

[42153/

9440 CT. Am 1. November d. J. gelangt für den Magdeburg-Sächsishen Personen-Verkehr ein neuer Tarif zur Einführung. Aenderungen treten dur< denselben ni<t ein.

Dresden, am 22. Oftober 1891.

Königliche Generaldirection der sächfischen Staatseisenbahuen, zugleich Îiamens der mitbetheiligten Verwaltungen. [42155] Eisenbaÿn-Direktions-Bezirk E. furt.

Am 1. November d, I. wird die an der Bahn- stre>e Gotha—Ohrdruf belegene Haltestelle Emleben, welche bisher nur dem Personen- und Wagenladungs- güterve:kebr dient, au<h für den Gepä>-, Eilgut- und Frachtstückgutverkehr eröffnet.

Erfurt, den 21. Oktober 1891,

Königliche Eisenbahn-Direktion.

[421521 Lokalgüterverkehr für den Eisenbahu- Direktionsbezirk Fraukfurt a./M.

Mit Gültigkeit vom 1, November d. Is. erscheint zu dem Tarif für den obenbezeihneten Verkehr der Na@trag 1, enthaltend Tarif- und Abfertigungs- befugnisse cinzelner Stationen, Entfernungen für mehrere neu eröffnete Stationen, sowie Aenderung und Ergänzung einzelner Ausnahme-Tarife.

Das Nähere ist auf den Stationen zu erfahrea,

Frankfurt a./M., den 20. Oktober 1891.

Königliche Eisenbahn-Direktion.

[42156] Vekanutmachung.

_ Mit Wirkung vom 1. November d. I. ab werden ita südwestdeuts<hen Verbande die Ausnahme- Tarife für geringwerthige Masscngüter (Nr. 15 im Heft 1, No. VI. im Heft 2, Nr. 15 im Heft 3 und Nr. 13 imm Heft 4) ausgedehnt auf folgende Artikel :

a. Kalcinirtes Kalidüngesalz, aus Klärshlamm oder Zwischenerzeugnissen der Kalisalzver- arbeitung geæonnen, mit einem Gehalt von bödstens 109% an reinem Kali;

b, Scheideshlamm von der Zu>erfabrikation Sg Sceidekalk, Saturations-

amm).

Die Ziffer 3 des Wagarenverzeichnisses wird ab- geändert in; 3, Kartoffeln, au Abfalroasser bei der Kartoffelstärkefabrikation (Pülpe).

Straf:burg, den 15 Oktober 1891.

Kaiserliche Geueral Direftion der Eisenbahnen in Elfaß-Lothringen.

Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor. Berlin: ——— —— Verlag der Expedition (Scholz).

Dru> der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

n R E O A R D cir STIC E E

zum Deutsheu Reichs-Anzei

M 21.

Börsen-Beilage

Berlin, Sonnabend, den 24. Oktober

ger und Königlih Preußischen S

laals- Anzeiger.

1891,

Berliner Börse vom 24. Dktober 1891, Amilih festgestellte Course.

Umrechnung8-Säge. i #6ollar = 4,25 Mark. 1 Franc, Lira, Lei, Peseta := 0,80 Mark, 2 Sulden öfterr. Währung = 2 Mark, 7 Gulden {üdd, Währung ==- äbrung = 1,70 Mark. 1 Mark Banco = 1,60 Mark. 109 Rubel =* 820 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark.

Wechsel.

18 Mark. 1 Gulden holl.

| 100 do. ice t s:400 Brüfselu.Antwp.| 100 do, do. |100 Sfandin. Pläye Kopenhagen . London

üAizftecdam ..

do. ¿1% 42100 R óst, Währ.| 100

0. 1009 Schweiz, Pläge .

Bien Pläße .| 100 Li

0, do. | 100 Lire St. Petersburg .|100 R. S. |: d 100 R. S. 1100 R. S.|8

Geld-Sorten nud Vaukunoten.

Amerik. Noten| 1000 u.5008|—,—

0. Warschau . .

Dukat. pr. St./9,75B Sovergs. St./20,30G 20Fre8.-Stück/16,135bG s Guld.-Stüd/16 135G Dollars p.St./4,1825G Iniper. pr. St.|—,—

do. pr. 500 g f.|—,—

do, neue. . . ,16,135G Itmy.p.500g n.|—,—

100 Fres.

re

8

8

do.

Belg. ¡

Engl.Bkn. i £/20,32 bz

po Bkn 100F.|80,50 bz o

talien. Noten|79,10GEflf.

2M. rcs, 8 rcs. 2M. ¿IO0T:

. [10T.

E R E m E (E E E E C R r E

3M.

T. 168,30 bz 167,50S 80,45 bz 80,90G 111,985G 111,95B 20,32 bz 20,235 bz

,

712561 G

80/55 bi 89,30 bz

c

T.

E O g +-

T.

S e o

So r!

172,95G 171,60 bz 80,30 bz

78,70G

211,50bz 208,75G 213,20 bz

Mo Naon C t

> N

T.| 43

do. fkleine/4,19 bz G E 4,185G oten .

lländ. Not.|168 30G

Ausländische Fouds,

Argeatinis<e Solb - Anl. v9, do, leine do, do. innere 90, do, fleine do. do. dußere 00. Do Tleine

Bariett«a Loose

Bukarester Stadt-Anl. . 60. do. Tleine 0. do. v. 1888 bo. do. kleine

Buenos Aires Prox.-Anl. do. do. leine »0. Sold-Anl. 88 do. do. kleine

ZShilen, Gold-Anl. 89 .

Do, do. 1 Shinesishe Staats - Anl. Dän. Landmannsh.- Obl, do. do. do, Staats3-Anl. v, 86 do. Bodcrpyfdb. gar.

Cayptische Anleihe gar. .

do. do. S

do. do. R Do: Do: leine do. do. pr. ult. Oft.

Egypt. Daïra St. - Anl.

innländ. Hyp.-Ver.-Anl, innländishe Loofe .… . do. St.-G.-Anl. 1882 do. do. v, 1886 do. do.

eger Loe

aliz. Propinations-Anl.

Gothenb. St. v.91 S.-A.

Sciechiscze Anl, 1881-84

do. do. 500er bo. cons. Gold-Rente do, do. 100er dg, do. fleine dos, Monopol-Anlk. . o do. Tleine do. Gld. 90 (Pir. Lar.) de. do. mittel do. do. Éleine voDänb. Staats-Anleihe tal. steuerfr. Hyp.-Ob1. do. Nationalbk.-Pfdb.

do. do. l

do,

do. do.

do. do. pr. ult. Okt,

do. amort. I. IV.

Kopenhagener Stadt-Anl. |:

Lissab. St.-Anl. 86 I. IL. V DD! Fleine Luremb. Staats-Ank.v.82 Mailänder Loose

bo. E Wiexikanishe Anleihe do. do. A

do. do. kleine do. pr. ult. Okt.

do. do. 1890

do, do. 100er

bo. do. 20er

do. pr. ult, Oft.

do. Staats-Eisenb.-Ob[. kleine

do, do. “Noskauer Stadt-Anleihe|5

ew - Yorker Geld - Anl. E Hypbk.-Obl. do. Staats-Anleihe ‘do. do. leine

I f O5 I

HZ.F. 8,Lim,

9 9 4

a

Go G0 Lo M. C 6 ra ¡f p Q C N N M M H M B

pak prach pra jr P p pk

5a (n Co O O7 T f E j P 55> Q Go

t> mee

Cn Fr

Oefterr. Gold-Rente. ,

O | f | S

| go P s R

L

O

wi

di

ras prtl pundk pet DI ja urt dres D nb pa

(Q 95 0 u

E Pk ft Q rk ark D D Pk bk C) D N ey

t

[a

- . R oR v!

Ge

1 O J Et hm 2 bri E

Pa Ae P j do

imb j pel fra ua pu Ink juedk jet pru prt J J pak jarA fri farb

p ls E

Stücte zu 17 | 1000—100 Pef, 500—100 a 1000—100 Pej, 100 Pes. 1000—20 f 100 £ 106 Lire 2#900—400 M 400 M 2000—400 400 M 5000—500 M 500 M 1000—20 K 20 £ 1000—200 F 20400 Æ 10009 A 2000—200 Kr. 2000—400 Kr. 5000—200 Kr. 2000—200 Kr. 1000—100 £ 1000—20 £ 1000—20 £ 100 u, 20 £

1000—20 L 4050—405 A 10 Dao: = 30 M 4050——405 «A 4050---405 5000—500 15 Fr. 10000—50 Ff. 800 u. 1600 Kr. 5000 u. 500 Fr. 500 Fr. 500 £ 100 £ 20 £ 5000 u. 500 Fr, 500 Fr.

509 £ 100 £ 20 £ 12000—100 f, 250 Lire 500 Lire 500 Lire 200009 —100 Fr. 100—1000 Fr.

500 Lire 1800, 900. 300 2090—400 4009 M 1000—100 45 Lire 10 Lire 100909—509 2 100 £ 20 £

1000 —500 £ 100 £ 20 £ 300—20 £ 1090—100 RbI. 9, 1900 u. 500 F G. 4500-—450 „6 20400—-204 6

1000 n, 200 fl. @. |

—J N jak Predi fark jeut 0” O O C T A O D jd jr s

d dO

prak feme > s L D o do B O E S O I T I des bk

J i} jard juxk jun e

dei ps pra o O b

D

Oest

Preu

goaige Noten|—,—

.Bkn.p100fl 173,35 bz Ruf}. do. y.1.00R/|213,40bz ust. DÉt. 214,75àA15|Ruf ZoLcouv,

Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 4/9, Lomb. 4> u, 59/5

Fonds und Staats-Papiere. H Dtsche. R<s.-Anl.|4 do. do. do, do. 3 do. do. ult. Okt. 5 do. Interims\<.'3 [1.4, 10/5000—200]84,00G do. 218

do. do. ult. Okt. ÿ. Cons. Anl.|4 do. do

do. do. do.

do. do. ult. Okt. do. Interims\>.|2 |1.4, 10/5000—200]84,00@ do. do. do. ult. Oft ; d Pr.uD.R.g.St.J.|3 [1.,4. 10|/500—200]—,— do. do. ult. Oft. ' Pr. Sts.-Anl. 68

do.St.-S

Kurmärk. Schldv.|3{/1,5. Neumärk. Dder-Deichb-Ob1. Barmer St.-Anl.|: Berl. Stadt-Obl.|3.

do. do.

Breslau St.-Anl. Caffel Stadt-Anl. Gharlottbh, St.-A.

do.

Crefelder Danziger Düsseldf. v.78u.88/8

do. do,

Elberfeld, Obl. cv.|3

do. do.

EssenSt.-Obl.IV.|4 |1.1,

0D 0. Halleshe St.-Anl.

40,60 bz 42,00 bz 33,20 bz 33,20 bz 32,90 bz 33,00 bz 42,25 bz 93, 25G 93,30G 93,25G 93,30G 32,75 bg 32,75 bz 28,20 bz 28,25 bz

109,50 bz

91,60 bz 91,50G 87,80 bz 96 20 bz G 96,20G

96/80 bz 56/40 bz

90,25 bz 29,00 bz 91,00 bz 77,90 bz G 77,90 bz B 56,60 & 57,60B 80,60 bz G 60,70B* 62,29B 73,03bzG 73,00 bz G 73,50 bi G 100,80G 68,25 bz 94,10 bz 96,60 bz 89,00G* 89,25B 89,00 bz 87,30 bz 46,00et. bz 46,00et. bz 40,40G 17,25G 86,75B 86,75 bz 89,40 bz

84,90 85,00 bz $5,80B

72,70 bz 73,00 bz

118,60G

,

94/50B

91,00G fl.f.

96,40à,20 bz G do. do.

86,90à,70 bz 4,90G

85à84,90 by : do.

66,25G [l.f. ; do.

ult. Rovbr. 212 à210,50 bz Schwetz. Not.|—,— 324 50 bz kleine .|323,40bB

Karlsr. St.-A. 86 do. do. 89 Kieler do. àl3bil do, Ostpreuß. Prv.-O. osen. Prov.-Anl. heinprov.-Oblig do. do. do. do.

„F. Z.-Term. Stli>e ju (6 4. 10/5000—200[105,75 by 3F| vers<.|2000—200/97, 80G L.1, 7 |5000—200]84,00@ 84,00 bz

Westpr. Prov-Aal|3

Berliner 5 do 4

vers<./5000—1501[105,40bz . /34/1,4. 10/5000—200/97,90 bz

do. [3 [1,4. 10/5000—-200]|84,10B do. ds. 84 10 bz Kur- u. Neumärk. nee

84 00 bz 2090--150]101,90 bz 3000—75 199,90G 3000—150/99,90G do. |35/1.1.7 |3000—-150/99 90&

1,7 /3000—300|-—,— ./5000—500/93,00B ./5000—100195,60 bz : Dg, 5000—100/95 60G do.ld\><.Lt.À.C. 5000—200/101,50G do, do.Lit.A.C <,/3000—200|—,— do. do. do. „1, 7 2000—100/101,10 b: G do. do. neue | do. 4. 10/2000—100/95,50G do, do, c do. ./5000—500/95,50G do. do, do. .4. 10/2000—200|—, do. do. do.! ./10000- 200 E

2000—500 o. do. Ge A

5000—500 5000—500 0. S Wstpr. ritir\{.1.B do Do IES

3000—200 3000-—200 | do. neulnd\<G.IT 3

200 fl. G.

: 1000—-200 . Gold-Rente kleine|4 |1.4, 10|

1000 u. 100 fl. 1606 u. 100 f,

do. pr. ult, Okt.

Papier-Rente . 4/1 1000 u. 100 f. 1600 u. 100 f.

do. do. pr. ult. Oft. do, do. pr. ult. Oft. Silber-Rente. . 100 f. 1000 u. 100 f. 100 fi, 250 fl. K-58.

do. kleine d 100 fl. Oe. Æ&.

0, L do, kletne do. pr. ult. Okt.

1000, 500, 100 f. 100 u. 50 fl,

Loose v. 1854. , Kred.-Loosfe v. 58 1860er Loofe . do. pr. ult. Okt, 20000—200 32000—100 KbI. P. 3000—100 Rbl. P. 1000—100 Nbl. S,

VPommers{e do. L do. Land,-Kr.

dch. 0 Posensche do.

i> b a C3 D P O I O5 TO I G5

SähsisGe ..….. Swles. alilands@. do do 1890/3#

1890/: 1889:

12 [t

Z

Cairo ers ad duadb paré: Fus P dad bret

16> Ma j.

s

ce | A E

@

Loose v. 1864. do. Bodencrd.- Pfbr. Polnische Pfandbr. I—IY do. do, N. do. Liquid.- Pfdbr. Portugief. Anl. v.1888/89 i Do: do. fkleine Kaahb-Graz. S Rôm. Stadt-Anleihe I. do. do. II.-VI, Em. Num. Staats-Obl. fund. do. do. mittel kleine amort. kleine 1890

t

A

brd Jl J} jau T4

406 M.

100 S6: = 150 fl, & 500 Lire 500 Lire 4000 M 2000 M ¿0c Æ 18000—4090 6000 u. 490 M

purre'h jam jr pour jrcmel par P

ri ph bd > OOLHL

En

P S f Main

Lf.

B

2 toe

L C wu 2

do. do. kf. do. do. do. do. do. do.

do, Rente do. Ddo Ruf\.-Gngl. Anl. v, 1822

do. do. kleine

do. v, 1859

cons. Anl. v,80 der

do. ler

do. pr. ult. Okt.

inn. Anl. v, 1887

do. yr. ult, Ott.

do. IV.

gte 1883

, 9, TO z do. v. 1884

do. do. pr. ult. Oft. . St.-Ank. 1889. do. do. kleine|4 do. do. 1890 IL, Em.|4 do. do. I. GEm.|4 do. do. IV. Em.|4 do. conf. Eisenb.-Anl.|4 do. do. dber|á ú 4 D 5 5

n ba D C7 C C Q Qt 1 15 3a Mf an m Cyr CN

5000 L, &®. 1000 u. 500 L. G. 1036— 111i £ lli $ 1000 u. 100 £ 625 u. 125 Rh,

Bd U) T meŸ i J unt jur pu rh url pur prak pu

rh eni Dank pad pat pronk rad prab jur jam jch fmedh rack ouds dant pk S S G E D S D A LS I N C7 CaD GAB inmá derd pueb back r o C D o

Es E E r D at nr a

10000—-100 RbI.

p

4. 10]

7) i s ¡i| 10000—12t: KbT. ; 16.18) 5000 Rb.

À 11.7 | 1000-198 Mbl,

gor 2 N #= I f I U O

11, 125 Rb!

| versh.| 3125—125 Rbl, G. A 625—-125 Rbl, E. ver] x 500—20 £ ver Î 500-20 £

veri. 500— 20 f

versŸ. 155 RbI,

[verd

95, vers. s 1.6. 12| 1000 u. 100 Rb! Y. 1,1. 7 | 1000 u. 100 Rbl. P.

1| 1000 u. 100 Rbl. Þ.

2500 Fr.

500 Fr. 800-—100 Rbl. S. 150 u, 100 Rbl. &.

100 RbI.

109 RbI. 0| 1000 u. 500 RbL

klf. kf.

tam

do. do. ler G do. do. pr. ult, Okt. G do. TI

cs

do. ITT. Drieat-Anleihe . do. Il do. pr. ult.Okt do. m do. pr, ult. Okt. Nicolai-Obl.. . 1 do. kleizie Poln.Schaßz-Obl. do. kleine|& Pr.-Anlk. v. 1864 v. 1866 2 . 5, Anleibe Stiegl. |5 Boden-Kredit . (i 5

5

Q duk (Id

B min tr D =J drk pad purcs prrd pk Q O hu pm

Dk Dei drk prak pr pak jc ful 3 a 7a 72% wu D bed fn C5 br

J J 2-3 deni

ar

Cntc.-Bdkr.-Pf, I

do. Kurländ. Pfndbr. S{hwceb. St.-Anl. y. 1890,

s

LE. do, do. 1890/3#/1.2. do. St.-Renten-Anl. |3 [1

3 3 311, Magdbg. do. |3è| 3e 3411. 4 3

i

BostoderSt,-Äni. 34 S@ldv.dBrlKsm.|4i

W

G > [n bere pre prach pr orer errt p ek renner umer from em pen prak jun urm jak reen: . A 2G D t 2ES S .

Dk rk Pad pk fund fand Jem pn Pk Prt Prt Pat amd Jen Pak Jd Punk Jrnck Puck Punk Jank ek Jord Jed Ton Tee A AIA A A QAA A] A J I

5 M 1 C5 n S 1E S

p pu

2000—50 59000—20

aan

T: Q«D4 I

bk —J I jr jch

O

z

W pri J =—.) J

7 rand funk pas per pin. tue permeò per d -4 E S 0

briefe, 11,

r

M wr

m r

3000-7

3000-—6C

r

r

pur pre pan jrmrA Prm pre j

90900—2(

2

prets pre pm pur prrnath jr Pra brut oma pruch prnn prr jeh anch S S S S

I

S;

99,00B

79/'00B 79:00B

,

78,90 bz 79,10B 78,90G 119,75 bz 323,40 bz 119,00B 119,10 bz 318,50bz G

66,10G Lf. 66,10G » 64,10 51,00et. bi B 51,00et. bz B .1103,30B 84,10G 79,40bzG 100,40 bz 100,50& 100,590G 97,70 bz 97,90 bz 82,80 bz G 83,00 bz 82 83G 82,80

117,00 bz 95,30 bzB 95,80 bz B 95,95 bz

r

,

103,60G Ir.f. 103/20G

,

m ——

96'30 bz

95,49 bz 95,40 bz 95,40 bz 40à,50et.à,40bz

65,10 bz 65,60à,10bz 165,75 bz 66,30à65,75 by 95,50 bz 95,50 bz 88,80 bz 156,00 bz 14550 72,00 bz 103,50 bz 96,40 bz G 88,25 bz G

93,590G 93,60G

3009-60 |—,— 3000--150195,90G 2900—--150|—,—

3000-—-150|—,-—

3000--—150195,90G 3000—150[9 3000—150|—, 3000-150

2005-200] —,— 9900—100]101,25 bz 4009-—100|—,—

5000-—200 5009---200 ; . 7 (5000—89 194,10 bz

Schwed. Loose

do. Hyp.-Pfb. v. 1879 43] do. 1878|

2000—200]—,— 20009---200|—

0|—,— 0193,50

3000—-100|92/50G 5000—-100/92/00B 1000 1:.500]101,90 bz 1000 n.500[97 25B 1000 u.500|—,— 3000— 200/93 10 bz 1500—300/102,50B 3000—200/95,00B

3000—150]113,30 bz 3000---300/109,75G 3000-—-150/102,40 bz 3000---150197,10B

10000-150]— 9000-—150194 90 bz 9000—150/83,50 55 3000--—-150/98,70 bz 3000—150/95 50 & 3000-—159 3000--75

3909-75

3000---75 |—,—

94.10G 95,30 bz

i

3009—-2601100,70G 5000-—$00[94 80G 3000—-75

102,00B ; 196,00G

5,20G

I1C150G

do. do.

do.

do, Städte-Pfd. 83/4 VAO: Eidgen.

0. do.

Serbis@ze Gold-Pfandbr. 5 |1. do. Rente do. do. do. do. Do, D.

Spanise Do, D.

Stocthlm, Pfdbr, v. 84/85/4211, 4

do. do. [N do, do,

A D,

Do. do, do.

do. C. u. D do. Ad:

U

9410 bzG

$4,106; G

(

4

2

ho, 00; 3 Türk, Anleihe v. 65A. cv. 1 5 f

4

4

l

do.

do.

4 4 bo. mittel/4 do. Fleine|4 4

rz. 98/3

neueste 3

Î Ï È

PE, Ult QDE pr. ult. Okt. Sghuld . . Pr. Ult, OÛf

do, v. 1886| do. v. 1987/4

Haunoverse . . Hessen-Nafsau . Kur- u. Neumärk. 4 Lauenburger . Pommersche . Deueee A Vreußishe R u. Weßtäl. 4 Sächsische : Sglesische

SHl3w - Holftety | Badische Eis Bayerische Avl, 4 |vers Brem. A. 85, 87,88

Grßbzgl. Hef. .DE, Hambrg.St.-Rnt. do. St.-Ankl.86 do. amort. 86 Do 9 Medl.Eisb S@&lb. 009. conf. Anl, 86 Do O: Reuß. Ld.-Spark. SaŸs-Alt.LW-Db.)| Sächsische St.-A. Säch}. St.-Renit. do. Ldw.Pfb. u. Kr. do. do. Pfandbriefe Wald.-Pyrmont. , Württmb, 81-—-#3 A: Pr.-A, 55 turhef. Pr.-S&, Bad. Pr.-A. de 67€ 1.2, 8 Bayer. Präm.-A.|4 Braunschwg. Loofe |— Göln-Md. Pr.S</34 Dessau. St.Pr. A. amburg. Loo: Lübe>ter Loose . Meininger 7 f Oldenburg. Loose|3 |1,2. | Obligationen Deutscher Ko! onialgeselisc<izaften, Df Ostafr, 2,-D.[5 [1,17 [1000-—-350]101,00 fz G

.

4

1 1 ¡ 1 E 1

I

| | [L | | |

« Se .

|

[4

b, B, 2 [v

1899

1890

4 f

6 4

é

- .

j

Bo S

G3 5 O5 V

Q

U

© €) (

C52 Cu fv.

St>| 10 :

t «h

« p p

L 1.7 b, 11 Î L 17 1 1

l

v.1884/5 11,7 |

v. 1885/5 [1,5, 1:

Stadt-Anleihe|4 | 15.6 1

do. Éleine/4 | 156,8 12-! | 16,6 15 | 16,6 18

00, neuc v, 85 do. leine:

L do. B

2 58 G.

A d9. D.

p. ult. Ofkt.|

E |5

do Eleine'5

do. confol, Anl, 1890 4

do, privilig, 18904 O5 U. 5

do. Zoll-

do. bo,

do. ticine 5 do. ult, Okt.

do. Loose vollg. . . fr.

bo.

do. (Gagypt. Tribut.) .|4]|:0.6. 1 do do, feine |41 10.6,

Ungar. Goldrente große |4 L,

do. do.

do. ult. Okt.

do, mittel/4 do. kleine

do, do, þ. Ullk Okt! do. Œij.-G.-A.89 5000/41

do,

do. 1000/43 do. 500/47 vo. 100/41

Gold-Fnvit.-Anl. 5

do, de. 45

Dapierrente 9 do. Þ. ult. Dfkt.|

Loose |— Temes-Bega gar. 5

; do, D j do. Bodenkredit . . Tat 4, do. Bodenkr.Gold-Pfd.|5 |1. do. Grundentlasft.- dhe :

leine 5

fd.|5

Venetianer Loofe . Wiener Communal-Anl,

0 (L Züricher: Stadt-Arlcibe 84 6. Türk. Taba@z-Megic-Akt. bo. do. pr. ult. Oft.

a

pak Jud uen wad daa

| 1 | |

4 prak pak pam pri R t bd Cay C1 Cv

|p.

uy

joudk pad pad puod fd Jd j Q boote

ne per ELS jamk ¡mk puk

s

c 5 L

» 3 J 2D C t pri

S 2 «G

L 7 3,9 | 2 Q

Std]

L [4

J J J 9

L) 2 C59

L)

Dae

purk i J A h

e

| |

E OOD A

d

trek e

ns D |

34 18 (D.

di 1.4.

E [D St|

Nentenbriefe. 1.4, 10/3000—30 1.4. 10/2000—30

3 N 6

| F

1 (1 1 11 1 1 1 i 11 E

S

. s .

4 z j i i 3

Ï L L

Uo

I »

Î ) 3 »

Ù

1,1, 7 [3000-—300 4 |versh./2000—200 ¿C0 125

| 30€ E

3t14. D S

1,6.

p. St L 1;

10 Thlr.

i t N A

. Pt *;

3

D x

*. |3000-—30 4, |2000-—30 Á, /3000—30 | 1.4. |3000—30 é, |3000—30 rid. |2000—200 ./2000-—200/- 8 |5000—500 8 |/59000—500 11 /2000—200 8 /2000—500 H 5000—500 1 fi

2 S An

L i

199

3000—300 4500—300

1599 4

s

600 u. 300 &

3000—300 „#

1000 Fr.

16000—1000 #z

400 M 400

400

14 Perlen] S4000—1000 Def

4900—200 Ks. 2000—200 Kr. 2000—200 Kr. 8000—400 Kr, 309 u. 400 Kr. $000—4090 Fr. 300 u, 400 Kr 9000—900 Kx,

1000—20 £

1000—20 £

1000-—20 £ 1990—20 £

4090—400

400 A.

$5000—b00 Ft.

500 Fr. 400 Fr.

1000—2C f 20 £

10000—106 f.

SUO fl. 100 f,

5000 fl, 1000 f, 500 fl, 100 fl.

1000 u. 200 fl. G.

1000-400 „4 1000—100 #,

100 fl.

5000—100 f.

100 fl.

10000—10C f, 10000—100 f.

309 üire 2000 u. 200 f. 1000 Fr.

500 Fr.

S

101,80 bz 101,80 bz 101,80 bz 101,70 bz 191,50G@ 191,80G 101,80G 101,80G 102 0061 B

94'80G 94/80G

94/70B 52,80 bz

5. V 4. 10 5000—500 1.7 3000—600 1,7 |3009—109 ¿Æ. X;

F c Pa 92. 75B

10/3000—100/94,50bz B 7 |5000—500]—,—

vers. /5000—100|—,—

11,1. 7 /1500—75 |—, | vers. 5000—500184,90G 34 | vers<./2000—109 4 | vers<./2000-—75

155,00G 335,90bz G 135,70G 138,60G 103,40G ¡32,40 bz 136,00G 127,10G

27,90 bz

129,90B

[83,50 bz 101,90 bz Tf. 99 80G

99 80G 162,00bz Lf. 99,25B

88,75B 84,90 bz G [86,10 bz G

100,60G {l.f, 97,25 bz 97,25 bz

98,90G

, 98,90G 17,50bz G 17,5906; G 17,50 bz S 83,40G 83,60 bz 64,590G

r

85/50G

[60,75 fs 60,80 bz 94,00 bz 94,00 bz 90,00B 92 50B 92,60bz G 89 90 bz

109,70G 100,90 bz 100,90 bz 101,60 53G 100,25G 187,00 bz

——— 253,50B

,

78/00G 30,39 bz 104,90G

167à66,50 bz

Eisenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen.

Srl Mat ITI. A. B./3}

0

Berl.-Vtsd. Magdb. Lit. A. wet

Braun

i s

Braunschw. Landeseisenb. S an, A D.-N. Lloyd (Roft-Wrn.) albexst.-Blcnkenb.84,38

be>-Bü

Magdeb.- Mainz-Ludwh. 68/69 g do, 75,76n. 78c

do. Do,

/34

M jf.

Im. C {e

en gar. ittenberge .. ar.

1e. P 10 fo C Em t j C

1

L1. 1

N

3000—300 Æ 300 600 M 8200—300 „Æ 500 M 300 M 3000-—500 „Æ 6 u. 300 3000—-500 „@& 600 „« 800 M 1090 u. 500 M $600 M 1000 u. 500 M

96,20B

100,90G 105/00G

97.75 G 99 75G 86,50G

fi GivRS