1891 / 255 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

M 2055. Berlin, Donnerstag, den 29. Oktober 1891.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- un En A E E der deutscher Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem E Ae Le I , Zeichen- und Muster-Registern, Über Patente, Gebrauhsmufter, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen

Central-Handels-Register für das Deutsche Mei. (r. 2554,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann durch alle Post - Anstalten, für Das Central dels - Regi 5 : i Berlin au< dur< die Königliche Expedition des Deutschen Fieihs- und Königlich Preußi Staats- entral - Handels « Register für das Deutsche Reich er <eint in der Regel tägli, Das Anzeigers 2, Dilpeurase 32, bezogen werden. E b P s) Hoa 5 r 7 i s für i e Ae DAR A O Slelne Nummern kosten 2208. =—

(anae

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genofssenschasten.

Mh Keine.

E

8) Niederlassung A. von Rechtsanwälten.

[43160] Vekauntmachung. : Fn die Liste der bei dem Königlichen Landgericht Berlin I. zugelassenen Rehtsanwälte ist der Rechts- anwalt Oskar Albert Fricdrih Vollgold, wohnhaft zu Berlin, heute eingetragen worden.

Berlin, den 24. Okiober 1891.

Königliches Landgericht I.

Der Präsident: Angern.

[43301];

Producten -«Commissions- und Handels « Gesellschaft,

Breslau und Lissa i. P. Gewinn- und Verlust-Conto pro 30. Juni 1891. t

Per Bilanz-Conto: Vortrag von 1889/90 ,

- Dungmittel-Conto :

Gewinn. . . Spiritus-Conto:

Gen e e Diverse Producte- und Waaren-Conto :

Gewinn . . E O Zinsen-Conto:

Gewinn . Effecten-Conto :

12 508,20 14 480,71 40 796,62 21 982,40 49 435,16 7 843,80 22 415,— 107 630,47 25 845,68 52 107,07

Gebinde-Conto: Abschreibung . . M. 2256,-— Grundstü>k-Conto : L E « 3735,64 Mobilien- und Utensilien-Conto: s Abschreibung Ce 2919/49 Gespann-Conto: ü a a. 2007

Säke-Conto : z 9250,65 10 855,72 Gewinn . .

Oa S Conto-Corrent-Conto, auf zweifelhafte Forderungen 25 000,—

36 963,76 s Effecten-Commisfions-Conto:

Gewinn . .. A

Handlurgs-Unkosten- Conto: Gehälter, Steuern, Reisespesen, Porti, Depeschen

Löhne-Conto, Arbeitslöhne . S 6 020,27 h) :

Reservefond-Conto: « Commissions-Conto :

59% vom Reingewinn . : Gewinn. . .

besondere Zuwendung . .. E Futtermittel-Conto :

Geo

Getreide-Conto: Gewinn .

Sn

Vom „Central-Handels-Regifter für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 2554. und 255 B. ausgegeben.

Klasse. : Zur_Ztich. f..Els.-Loth, Bd. 16 S. 438 An E 471. Waarecnausgeb.r an Selbst- | RN.-G in Bd 5 S H. U L erkäufern. : O | S. 256; dagegen Bd. 28 S, 140, i E N O 571. Fangvorrihtung für fliegende j 9 a D des Krankenversiherungs- V j i : N Nee es endigt die Vervyfili E QUE) DoalGine mit sichelförmigen O unterstügung, i D N e e ern. L : er Wohnung des Kranken gewährt, oder Lepterer in Nr. 50 815. Handmähemaschine. «inem Krankenhause a wird Me B VRAS T OOA x i: Nr. 51 280. Hamsterfalle, Ablaufe der 13. WoHe nah Beginn Sou Krankh t, 98, London; Vertreter: C. H. Knoop in} , Nr, 58546. Kiästenfalle, Nad S. 21 Ziff, 1 des Gesezes k n i Dresden. Neuerung an Steppftich-Näh- | 46. Nr. 42290, Gaserzeuger für Petroleum- | bezeihnete Frist dur das Sit N He N aen Se großer Unterfaden}pulen. M franfenkassen verlängert werden, jedoh nur S E . r, 30 $36, bis zu einem Jahre. Fehlt es an eine E en Bes e A A0 bohrer., / stimmung im Statut, dann kann iter Mh U Company Limited, 1 Tokenbouse Buil- i Sra O E Unterstüßung über dreizehn Wochen y i n ° E : inaus gewährr werden. Folgeweise beschränkt fi S A E Ï ven, 55 905. S<hmiervorrichtung mit S<höpf- L E R der as e S : R Ï S Krankenhäuser wegen der geleisteten Verpfle f ae a ma inen, Vom | Nr. 57352. Neuerung an der dur Patent | die bezeichnete Frist, uad zwar aud 4 vêna e 80. Nr. 46 181. G. Polyfius i 99 905 geshüßten Schmiervorrihtung mit Schöpf- | Dauer der Verpflegung eine längere war und bei driberf - Vakermeifli Polysius in Dessau und löffeln ; Zufaß zum Patente Nr. 55 905 der Unterbringung des Kranken Seitens der Orts- H&W Pataky in Bals N N N 179, Verfahren zur Herstellung von E eine Einschränkung nicht getroffen wurde E 7 2 1 : e e alen. Zuviel bezahlte Beträge könnrn ie 2eit zurü 5 Trodenpresse. Vom 18, August 1888 ad. | , Nr. 51165. Kragenbefc<hlag und Vorrichtung e L O lte e, 15 M 9) Löschungen, V 67 594. Feilenbaumasci 5) Ei e Du (Fotafi E : . t: E R V I c j ne. ine Ü gfa e, d } & C L j E Folge Nichtzahlung der Gebühren. | 50. E E A S stimmt ift, M ai eal Ub el T A / ë L # r, 3. Scleppmühle mit Anheb Beezah es sten Betrage Hu f x2 S: e tus, der Schleppsteine. l N E E A A B E Gier 28. 7 Oftobbr 1890, 1 G, S 55 Es ree - 92. Nr. 54748. Knopflo<-Apparat mit Ein- | nicht den Anforderungen des $. 759 ‘bezw 8.6 21. G. 6549. Vorrihtung zum Einführen der * Nr. 58 370. Treberfänger für Maische. s<neidvorribtung für Nähmaschinen, des Kranken- Versiherungsgeseßes. Die Obrbewer bei Sernspre<ern in die Ses, x aide « Einlagen für Maisch- bezw. | 54, Nr. 42544. Maschine zur Herstellung von | Zugehörigkeit zu einer sol<hen Hülfskasse befreit nicht stellung und Ruhelage. Richard Grov i 7 Nr 21 258, ° i Umhüllungen für Flaschen aus Papier und ähn- | nah $. 75 von dem Versiherungézwan Bei Bertik N: Oleilaaufie 168, ib Christian L 258. Neuerungen an Drahtzieh-Vor- lien A Prüfung der Frage des Bhrliegent e BE è un. in Berlin: SV R; E A E , v r. 226. Scwaukasien mit ru>weise sid ßi es 8. 79 komme i j nant n R R E 26. G. 6689 Beschickungsvorritung für ge-| 8. Nr 47 553. N orfa] . y r. 55162. Papierzuführung vei der unter | Umstand an, daß der einzelne versihherung8pflihti ; n A L . . L A e , ( j ; Ct « j ) ? d L ne v erung8Þp ge E Ca e in Berlin, Gitschiner: Bemalen von S zum Färben und hte, 044 patentirten Maschine für Cigaretten- E vage P ee bereits an- E E *, : y r, 15. V.rfahren zur Herstell Nr. 56 795 e i E E e 37. S. 5951. Verschluß für Oberlichtfenster. Mustern auf rit A ind 56. Ne 54 DBL Riemenschnall 91° April 1891 E E E Gen Xaver Seilnacht in Ebersteinburg und sammetartigen Geroeben. 63. Nr. 50 186. Vorrichtun i Mate Von E 49 Ouftav Joos in Baden-Baden. 28. April 1891. | 11, Nr. 46556. Maschine zur Herstellung von | Wagen mittelt Stoßsta O 0M E N 123. Selbstthätig wirkender Apparat Pappschachteln. « Nr. 56 701 Deicselhake e njeige der An- oder Abwesenheit fremder | Nr. 50 644. Fadenheftmascine. Nr. 58 439. N oriGlun für Fuhr- SA e P Ret spezifischen Gewicht in einem | 13. Nr. 52 414. Wasserröhrenkessel mit zwei werke, mittels wel<er C vi i in Wien Ÿ, Grietgasse 36; Vertreter: Robert | „, Nr. 55 266. V oleldeiia Wbremst wed e irma bine 4 e 96; Vertreter: Robert | Nr. 55266. Vorrichtung zum Löschen des | 67. N 2. 7 Masi R. S{midt in Berlin "8W., A APRHer ) L e + Nr. 50 240, Süleif- und Polirmaschine. ftraße 405. Mai 180 a iggräßer O zum Speisen des Kessels bei Wasser- E 748, Sreibstifthalter mit Radir- . . inkelhebel - Waage. Gebr. | 14. Nr. 29 996. Neu iti Nr 35 Ln L Vini E Engelboftelerdamm 80. D E N A 348. Neuerung an Patronen für S j / - . 30 9897. Hahnsteuerun ( s ei j 2 45: E. f D i 1g. Nr. 50913. Ring iger 2 e Aeriibbecbersiemn A o Cie N 632. Bronzirvorrihtung an Dru>- C C E des Beitritt in 2 0 ; : c Z " Jir. 92 362. e it bes , ¿8 Beitritts isf f den 7. Septemb 3 fest» aaa Fischerci Nr. 2, 16. September N M O Gla zum Mon- N E SDeljos mik besonderem dreh geseht worben, O Eh s 5 iren des CEisenbahn-Oberbaues. 80. Nr. 5 - D Trr Hanf "7 E E 70. B. 12 256. ¿ ; H Z S Z N + Nr. 55 301. Tischaufsaß für Ziegel en, O0 Ey e E 865. Zugstangenführung für Eifen-| „Nr. 56 917, Maschine U Herstellung künst patentblatt. Herausgegeben von dem Kaifer- 29, Juli 1891. E j He Sine, (iben Potentamt, Ne. 43, Inhalt: Entschei- A F+ 5549. Armbrust zum S@{leudern von " des Aniehens bon e E L et e ps O 19, a N ede dee MUD E oa U S U S leifen und Ringen. Leo F 1 Ma Porn S Le E Tes reietbe suUr Päangedahnen. veiMSgertqi8 vom 2. Geptember 1891, 3. Anaut Ra Leo Fuchs in Mökern. | , M P TRL Briesbeutelfänger. 83. Nr. 49 567. Anzeigewerk für Taschenubren. Patentliste: Anmeloangen, Zurü>ziehungen, Ver- r. 59448, Bremékloy Gehänge. « Nr 51049. Neuerung an Taschenuhren mit E O e Nichtigkeitserklärung , Patentscriften,

2) Uebertragungen Nr 55 698. Mit der Bremse verbundene Knopfauf¡u

E . Anziehvorrihtung für Pferdebahnwagen 84, Nr 551 c S j j Ne T eine entscri ti i

| j ) ( fe en. 34, . 05839, Senkmi t Pelistenbe, teudru>? einer Patenischrift,. Nichta 8:

R find auf die nahgenannten | „, _Nr, 55 699. Vorrichtung zum Stellen von shalenarticen Dedel Me UUN Rent Beitritt von Neu-Seeland und S E t Unionsvertrag vom 20. März 1883, betreffend den

Straßenbahnweichen. 9J 9 23 S onfmi ; Klasse. S 1 n. E : Nr. 59739. Senkmine mit ; ( 11. Nr. 46995. Valentin Landsberg in 21. Nr. 50 667. Selbstthätig wirkender Strom- shalenartigen De>kel; Zusaß zum Schuß des gewerblichen Eizenthums.

N L : unterbrecher für elektrishe Leitungen. r. 55 839 E enc E N 34, und Elias Landsberg, « Nr. 51389. Vorrichtung zur Steuerung | 85. Nr. 46 767. Einrichtung zum Ablassen d Umshl N Fi N in Posen. Metal- elektrisher Motoren. Fäcalstofe aus Sammelblbältie, A en er an g fa - a Sn Alben und | 22. E Verfahren zur Herstellung tanäle f E E M O ( ab, : rothen Üitramarinfarbe. 87. Nr. 58 56 A ven n Matatit y O Sabvit auf Alien Ge Ql A lemisehe M f Birfahren zur Herstellung von E Bata O N : E orm. S. ering) in violetem Uitramarin. in T ; R Mülerstr. 170. Verfahren zur | , Nr. 8327. Verfahren zur Bereitung von | Klasse. S 3 A Glykokollderivate. Vom R 08 Ultramarinviolet; Zusay | 40. Nr. 59 447. Darstellung des Aluminium- Nr. 59 874. Handelsgesellschast Che- | , Nr. 22265, V e N Le Sivianung . s L as r , . ersayre e i ee Floef » F 17 i mische Fabri auf ktien (vorm. E, Sche: | festem Gun N | On Ma e iEaMI in N, ersir. 30. Berfah- g 43515. n G » QO0Q j n ren jur Darstellung aromatiscer /»lyfokollderivate; L O zur Darstellung von A 56 828. Spannvorrichtung für Arm? 1 Mies Patente Nr. 5917,. Vom 24. März | , ; a S Sa zur Darstellung ni- Berlin, den 29, Oktober 1891 . i: rosirter Nesorcinazofarbstofe. \attor EP A i No DerlTE Masginen 5 tbe E: E zur Darstellung von E "Naa i eor elte ! ; o : geotern il E vor A A Wesel P, S ebersteuerung für mehrcylindrige Kraft-| , Nr. 55229. Verfahren zur Darst ( 15 i Q Vom 13. Februar 1889 ab, wasserlözliher blaugrauer Farbstoffe. Es “Me, 908, J. Larivière in Paris; | 27. Nr. 21958. Apparat zur Zerstäubung von Flüssigkeiten. 28. Nr. 56 729. von Leder

erme

Company Limited, 1 Tofenhouse Buil- dings, London; Vertreter: C. H. Knoop in Dresden. Neuerung an Greifermehanismen für Stippstihnähmaschinen. Vom 21. Juli 1885 ab.

Klasse. A

52, Nr. 38 118, Actien-Gesellschaft Two Reel Lock Stitech Sewing Machine | , Company Limited, 1 Icfenhouse Buil-| ,

M 13 810,36

23 443,92 [43158]

Ia die Liste der bei dem Königl. Amtsgerichte Dresden zugelassenen Re<tsanwälte ist heute Herr Recbtsanwalt Rudolf Guido Helbig in Dresden, e G M e Rechtsanwaltschaft 5 aufgegeben bat, gelö\{<t worden.

D Dresden, deu 24. Oktober 1891. Passiva. Königliches Amtsgericht.

M Dr. Kleinpaul.

. 1 000 000,— 18 000,— 75 000,— 300 000,—

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem ‘bezeihneten Tage die Ertheilung eines Patentes nachjesu<ht. Der Gegenstand der Anmeldung ist einst veilen gegen unbefugte Benutzung geshütt.

D 4654. Kori

¿Ds + Korsetvers{hluß. Firma Dufau N eS B vat 89 Rue A 1 °

are; ertreter: tio Sa>k in ipzig. 2. März 1891. E

J. 2418. Neuerung an Centrifugal-Sortir- maschinen für Weintrauben, Most und dergl. ; Matthee. j Zusaß zvm Patente Nr. 56 977. H. Jüng-

i ling in Neustadt, Pfalz, 9 Dezember 1890. ; P. 5250. Héfereinzuhtapparat. Franz O t: Pest in Berlin N., Bergstr. 8. 12. Juni 1891. 9 B f A gi ise 4 E Mein a E e d E er Massen in fester Form aus Flüssigkeiten. ) Banl- NusIvelje. [ N, Cahn in Berlin, Linlenstr 111

j 6. Juni 1891.

418, T. 2905. Hiärteflüssigakeit für Stahl. Edmund Tweedy in Danbury, County of

Fairfield, State of Connecticut, V. St. A:| 3. N Vertreter; J Brandt & G. W. von Nawrocki | 5. Ne.

37 294,18

100 000,— 100 000,— 97 966,40 10 984.78

355 045,11 Bilanz-Conto pro M

2 374,52 43 380,18 | ‘, 20 000,— | ; 156542 | ;

397/62 | 7 707/45 63 298,35

Dividenden-Conto: 10/0 Dividende .

Dispositions-Conto: Zuwendung! . «. « « «+ + « © Tantième-Conto: an Aufsichtsrath, Vorstand, Beamte Bilanz-Conto: Vortrag auf neue Rehnung . S

1. Juli 1891.

Per Actien-Capital-Conto Hypotheken- Conto . Reservefond-Conto . Dispositions-Conto Dividenden: Conto: 109% von L00000, nicht erhobene Dividende pro 1889/90 .

Activa.

Mobilien- und Utensilien:-Conto Caffa: Con Grundftük-Conto . . Dungmittel-Conto Gespann: Conto S O S Producte- und Waaren-Conto L äde-Conto E 24 i Y / Tantième-Conto: Moe 5 N 90 Roe E an Aufsi@iorats und Vorstand, Gratification ¡ : : E m m Be A lers a E 6 U Gewinn- und Verlust-Conto: : S z L Vortrag auf neue Rechnung

M 950 568,07 ab Aa S 95 000,— Gfecten- Conto e ECffecten-Commissions-Conto . . Commissions-Conto A Futtermittel: Conto . Getreide-Conto . 105 321,—

1532 111,18 1532111,18

Die Auszahlung der Dividende von 19%, d. i. 4 100,— pro Actie, erfolgt gegen Einlieferung des Dividendenscheins pro 1896/91 vom

1. November cr. ab bei unserer Kasse in Breslau. Breslau, den 24. Oktober 1891. S L Producten-Commissions- und Handels -Gesellschaft.

[43294 Maschinenbau-Gesellschaft München

Activa. Vilauz Conto.

[43159] | ' In der Liste der bei dem unterzeihneten Gericht Gestäng-kupplung für Ecd-

zugelassenen Rechtsanwälte ist am heutigen Tage der Recbtsanwalt Charles Walden hier gelö\{t worden. |

Heiligenbeil, den 27, Oktober 1891. f 6. Königliches Amtsgericht. ;

2 =

Sc{hmierkanne für zwei ver-

. M 100 000,—

160,— 100 160,

27 966,40 10 984,78

925 568,07

119 110,14 140 616,— 4 625,50 28 608,50

Keine.

10) Verschiedene Bekaunt- machungen.

[41213] Bekanntmachung.

Die Stelle ves hiesigen Ersten Vürger- meisters wird in Folge Pensionirung des derzeitigen Jnhabers zum 1. April 1892 frei und foll anderweit beseßt werden.

Die Wahl erfolgt auf 12 Jahre.

E pensionsberehtigte Gehalt beträgt 9000 M ährlich.

\ Der Gewählte ist verpflichtet, der Brandenburgi- schen Provinzial-Wittwenkasse beizutreten und darf ohne Genehmigung der Städtishen Behörden weder ein mit Entgelt verbundenes Nebenamt no< eine parlamentarische Thätigkeit übernehmen.

Bewerber, welhe das Gerichtsassessor-Examen oder die Prüfung für den höheren Verwaltungsdienft abgelegt haben, wollen \i< unter Einreichung ihrer Zeugnisse bei unserem Vorsitzenden Herrn Carl Lehmann-Nies hierselbst bis spätestens zum 5. November er. melden,

Anzeigeatafel,

142855] Actiengesells<hast Böhmishes Brauhaus Memel.

M. A Die Actionaire der Gesellschaft werden aemäß 1000000|— | $. 25 des Statuts eingeladen, zur ordentlichen 35829960 | Gencralversammlung am Freitag, den 400000 20. November c., 4} Uhr N.-M., sich im 140001 Comtoir des Gesellschaftshauses einzufinden.

30000 Hinsichts der Berechtigung an Abstimmungen in 319390 89 | der Generalversammlung Theil nehmen zu dürfen, sind die Vorschriften des $. 28 des Statuts maß-

gebend, Die Bilanz, die Gewinn- und Verlustre<nung

nebst Geschäftsberit des Direktors für die Zeit vom 30, September 1891 M den Semetingen |* "Fottbns, den 16. Oftober 1891. des Aufsihtsrathes liegen zur Einsicht Seitens der Die Stadtverordueten . Actionaire von heute ab im Comtoir des Gesell- - S E E E e | [MaNlShaules aus:

9320626 74 232062674 N Tagesorduun: is [4

$011 7 s ; s : ilanz, Gewinn- und BertuitreWnung.

Gewinu- E Verluft Sou, Oger, 2) Berickt des Direktors mit Bemerkungen des e M M N Aufsichtsraths.

7643 72|| Per Gewinn-Vortrag 1890/91 4000 | 83) Gewinnfestitellung. ; 1272528] „, Fabrifations-Conto : | 4) Wabl von zwei Revisoren zur Prüfung der

Bruttogewinn . M6 300919.32 | Bücher $. 239a des Handelsge]eßes.

3C000 |330919/32

Beitritt von Neu-Seeland und Queens land zum Unionsvertrage vom 20. März 1883, betreffend den Schuß des gewerb li<hen Eigenthums

Durch Note vom 7. September d. J. hat, wie das „Pateatblatt“ na< „La Propr. Ind.“ mittheilt, die Dritte Oen Hoa n Ben dem Schweizer Bundesrath den Beitritt der Kolonien Neu-Seeland und Queersland zum Unionsvertrage vom 20. März 1883, betreffend den Schutz des ge« werblihen Eigenthums, kundgegeben. Das Datum

Passiva. W 3 67107734

619828/48 S

Per Actien-Capital-Conto . Hypotheken-Conto . Prioritäts-Capital-Conto . Amortisations-Conto Meservesonde- Gon Conto-Corrent-Conto-Creditoren Gewinn- und Ver-

lust-Conio . . H 42934.93

Zuweisung der Vorbesizker . „_ 30000.—

An Immobilien-Conto .

Einrichtungs8-Conto , und Modelle-Conto .

Oekonomie- Conto

Ütensilien- é

Conto - Corrent- E | ¡

M6 377336.25 | 407336 2% 1773/88 3010/56 1300 126275 83 415134/— 58140 /—

Conto Zuweisung der Vorbesißer . -

Wechsel-Conto

Caffa-Conto

Caution Go. . Fabrifations: Conto: Vortrag . Material-Conto laut Inventur . Patente-Conto L

30000,—

72934

3162] Dur Bes(luß des hiesigen Königl. Amtsgerichts ist der in Spiegel geborene, zuleßt in Landsberg a. W. wohnhafte Ioh. Friedrih Ferdinand Grunow für todt erklärt worden. Als Nachlaßpfleger fordere ih die unbekannten Erben desselben hiermit auf, sich bei mic zu melden. Landsberg a. W., den 26. Oktober 1891.

Der Rechtsanwalt: Fraenkel.

Soll.

Verluste an diversen Debitoren . Steuer- und Affecuranz-Conto . Oekonomie- Unkosten-Conto . ab è

andlungs8-Unkosten-Conto . íInteressen- Conto . N GebalteGa Bilanz-Conto: Gewinn 46 42934,93

Zuweisung der Vor-

besißer . ; « 30000.—

belasteudem

15138/89 : Zuweisung der Vor- 5) event. Ertheilung der Decharge. Patente

9577773 99067| v e Memel, den 22. Oktober 1891. 47211 24 R " Der Auffichtsrath. 61419/98 Sternberg.

Gen tratblari ur die Debit, Sndiust Organ für die Gesammt-Interefsen der Wbllens, Baumwollen-, Flah8- und Seiden-Industrie. (Ver- lag: I. G. F. Schulze. Berlin.) Nr. 43. Inhalt : Die augenbli>lihe Lage der Textilindustrie, Zeugdru>kmasfchine. Zeugmeßwaschine. Neuerung im Verfabren zur Erzeugung shwarzer Azofarbstoffe auf der Faser. Maschine zum Weichmachen appretirter Gewebe, Der Bla>man Propeller. Winke über Geschirrla>kirung. Cario-: Feuerung. Literatur. Deutsche Patente. Ausländische Patente. Spre<saal. Anfragen über Bezug e 408, Son Rundschau.

eu eingetragene Firmen. Konkurse. M ° berihte, Telegramme. E

Verlag vou Franz Vahlen in Verlin. R ———— [43161] W., Mobrenstraße 13/14.

7293493 [43302] Soeben ersien : L Sa Unsere diesjährine ordentliche Generalver- Das Preußische Einkommen=- steuergeseh vom 24. Juni 1891

33491932 334919 32 i z ; | ammlung findet Mittwoch, den 11. November Nach Beschluß der heutigen Generalversammlung gelangt der Coupon Nr. 5 mit A. 30.— T C., N ilaas v ie, im Heiden- nebst Ausführungs - Anweisung vom 5, August 1891, erster und zweiter Theil.

á reich’schen Restaurant hierselbst statt, und haben A S A Ele ovnra fich die Herren Actionaire zum Eintritt durch Vor- , , Erläutert von Dr. Paul Krause, Rechts- anwalt u. Notar in Berlin, Mitglied des

zeigung ihrer Aktien zu legitimiren. Tagesorduung : 1) Bericht des Aufsichtsrathes über die Ge- Hauses der Abgeordneten. X u. 285 S. gr, 89, Geh. M 5,60. Geb. M 7,20. Der Verfasser hat in diesem Kommentar

\häftslage unter Vorlegung der Bilanz. 2) Bericht der Revisionskommission und Neu-

Allen, die mit der Steuer-Veranlagung zu thun oder Steuerécrklärungen (Deklarationen) abzu-

wahl derselben, 3) Beschlußfassung über die Decharge-Ertheilung

geben haben, cin werthvoll:s prafktishes Hülfs- mittel für die Auslegung und Anwendung des

und Verwendung des Reingewinnes. 4) Erledigung der nah $ 28 des Statuts eine Woche vor dem Termine beim Vorsitzenden

Cinkommensteuergesezes geboten. Zu dieser

Arbeit erschien der Verfasser als Landtags-

Abgeordneter, der an den Verhandlungen über

des Aussihtsraths, Herrn Versiherungs- das Gesetz regen Antheil genommen hat, und

Dircktor Carl Irmer zu Cöthen, etwa als praftisher Jurist ganz besonders berufen.

einer

bei den

sofort zur Auszahlung München, den 24. Oktober 1891. Maschineuban-Gesellschaft München.

Der Vorstand: A. Ungerer. [43298] Nobschüher Papierfabrik Robschütz Activa. z [43321]

Grundstü>-Conto . E Gebäude-Fonto. . . #14912251

1%/ Abschreibung auf 13412339 ,„ 1341 23 Maschinen-Conto . M. 215437.40

Passiva.

Me O M |S . 1500000 . 1 1153415 . 120782729

Das Deutsche Wollen-Gewerbe. (Grüne bera t Sl) Ver: 86. Inhalt: T N maschine. Maschine zum Aufrichten des Flors plüschartiger Gewebe. Musterkette für den Rapport-Apparat der Fle<t- und Klöppelmaschinen. Vorspinnkrcmpel mit vielfahem Haer und ver- shiebbaren Floctheilern. Verfahren zur Erhöhung

Vilanz am 30. Juni 1891.

Entscheidungen deutscher Gerichtshöfe. (Nach den neuesten Zeitschriften und Sammlungen.)

Maschine zum Bearbeiten 1) Die offenen Handelsgesells<haften sowie die Kommanditgeseilschaften sind,

Actien-Capital-Conto . Reservefond-Conto Ged a6 Delcredere-Conto

M 28257.87

25896 20 l E Vertreter: F. C. Giaser, Königl Geh. Kom- missions1ath, und L. Glaser, Regierungs-Bau-

meister in Berlin 8W,, Lindenstr. 80. Stnell-

: \chriftli<h eingehenden Anträge. Cöthen, den 27. Oktober 1891,

H 9/9 Abschreibung ‘auf M 126849.27 Da etra Gon 6 Wohnhaus- Conto (Neubau) SFnventar-Conto. . 74 9/0 Abschreibung

Fabrikationës-Conto . Maschinenbetriebs-Conto. i Chemikalien- u. Farben-Conto Roon s Emballage-Conto E Bau- Reparaturen-Conto. Unkosten-Conto . Wechsel-Conto . Cafsa-Gonto .

Conto-Dubio

Debitoren.

auf “K 4462.70 .

6342,45

6 60469

20909495

4455334 17872/96 391 62 | 4830/07 13549760 17011 4166/60 2407/65 2041/45 161 70 450|— 7562/59 2022/74 38701/06 . | 8998968 790040|87

Zuweisung des Reingewinnes ,

M. Riemann.

2421 56 | 30679

[40056] Soeben erschien:

750040|87

Actienbrauerei Cöthen. W. Schulze.

Verlag von Gustav Fo> in Leipzig.

Geschichte des Socialismus u. neueren Communismus

pon

Dr. Otto Warschauer, Professor der Staatswissenschaften an der Technischen Ho<hshule zu Darmstadt. Erste Abtheilung: Saint-Simon und der Saint-Simonismus. Preis 2 Mark. Zwe> der „Geschichte des Socialismus und neueren Communismus

* ift, genauen Aufschluß über

presse für den Dru> von Kupfer- und Stahl- gu h Vom 4. Februar 1890 ab. E «_Nr. 57 987. Handelsgesellschaft in Firma Martin & Barasch in Bunzlau. Stiefelkneht und Beinkleidauszieher. Vom an: A ab. ¿ Nr. 09. Offene Handelsgesellschaft Sn S Pon l Bagen i/W. d a zur Reini î Ra L d 1890 R e : + Offene Handelsgesellschaft Becdem Pos in Pagen i/W Reaulit gber 1806 D örpermäntel Vom 22. No- + Mir. 48 611. Arnold Herzfeld i e ; Sriedrih-Wilhelmstr. 2 "Selb: imverstän i - maten. Vom 16. Oktobee 1887 eh Ven ns

34.

Nr. 45 742. Mühle zum Zerreiben von

Mandeln, Cacaobohnen u. dergl,

37

Nr. 50 734. Befestigung der Glastafeln

bei Elasbedachungen,

38,

Nr. 50 204, Rundzapfenhobel für Drechsler. Nr. 56 764. Fiäskopf mit auswechselbaren

Messern und mit Schußtvorrichtung.

39.

Nr. 34140. Vorridtung zum Einfräsen

einer Nuth zwischen den Nählöchern des Knopfes.

Nr. 58 259. Vorrichtung zum Verstellen

der Bohr)pirdeln an Knopfbohrmaschinen.

42.

Nc. 46 174. Zerlegbarer Deiu>arzeiger für

unreine Gase.

Nr. 50 884. Fernthermometer zur Be-

stimmung der mittleren Temperatur ausgedehnter Räume oder Körper.

43.

Nr. 42 223. VBVoden- und Henkelsiherung

wenn auch nit als juriftishe Personen, so do als selbständige Rechtspersönlichkeiten anzu- sehen, und es hat daher bei Klagen, dur< welche die Verpflichtung einer sol<en Gesellschaft festgestellt werden soll, diese selbs als beklagter Theil in Betracht zu kommen, nicht aber die einzelnen Ge- sellscafter als sol<he. Wird die Klage sowohl gegen die Gesfellscaft als auch gegea die Mitglieder der- selben gerihtet, fo hat Leßteres nur den Zwe>, die unmittelbare Vollftretunz des Urtheils gegenüber den einzelnen Gesellschaftern zu ermöglichen, nament-

li< deren Mitaliedshaft und die Nichtexistenz persönliher WBifreiungsgtünde oder das Vor- handensein eines perfönlihen Verpflihtungs- grundes festzustellen. In einem folhea Fall liegt zwar eine Sktréitgenossensc{aft zwishen der Gefell- schaft und ihren Mitgliedern, sowte unter den leßteren vor. allein auf diese Streitgenossenschaft findet die

des Färbevermögens von Blauholz- Abkohungen und eCxtrakten. Jacquardmaschine. Deutsche Batènte, Schuß der Erfindungen und Handelsmarken der Ausfteller auf der Weltausstellung in Chicago. Posthandbuch. -— Beshweren weißer Wollenwaaren. Marktberichte.

Der Deutsche Leinen - Industrielle. Wochenschrift für die Flahs-, Hanf- und Jute-In- dustrie. (Bicelefeld.) Nr. 460, Inhalt: Ver- suche zur Ermittelung des Kraftbedarfs mechanischer Webstühle. Die Zolltarife der für unfere Jn- dustrieen vorwiegend in Betracht kommenden Länder bezüglih der Gruppe: Flachs, Hanf, Jute, Garne und Waaren daraus. Patent Uebersiht. Handelsberiht aus Merida (in Mexiko) für das

Jahr 1890. Industrielle Notizen. Literatur.

für geflowtene Körbe. 44. Nr. 42570. Schnalle. «„ Nr. 50 700. Selbitthätiger Verkaufsapparat.

die eigentlichen Ziele, Theorien und Systeme der hervorragendsten Socialisten und neueren Communistea zu geben und die Dur{führbarkeit ihrer zur Aenderung der gegenwärtigen Gesellshaftéordnung gemachten Marktbericht Marktberichte,

Borschläge kritish zu untersuhen. Das Werk wird in 10—12 Einzelabtheilungen erscheinen, von denen

Bestimmung in $ 58, ni<t $. 59 C.-P.-O. Ar- wendung. U. O.-L-G. Colmar v. 1, Mai 1891,

52. Nr. 36 387. Actien-Gesellschaft Two

Vorstehende Bilanz habe ih mit den von mir ge- ReelIl Lock Stitch Sewing Machine

prüften Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden.

Robschüt, am 28. Auzust 1891, Robschützer Papierfabrik.

Dr, B, Schubert.

Meißen, im August 1891, H. Ladis\<, vereidigter Sachverständiger.

jede ein für sih abgeshlossenes Ganze bildet und einzeln käuflich ift.