1891 / 256 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Epe pi Mata beim s imt a

E

i Di G a T C Det C A D Es E A b: ot

[43527] :

Bei der diesjährigen, in Gegenwart cines Gerichts- beawten stattgebabten Verloosung unserer Prio- ritäts-Obligationen wurden die folgenden Num- m°rn gezogen :

Nr. 3 14 44 67 187 239 278 297 370 à 500 M

Nr. 479 521 566 584 610 à 200 M

Wir machen dies mit dem Bemerken bekannt, daß diese ausgeloosten Obligationen vom 15. Oktober 1892 ab bei der Kasse der Filiale der Wei- marischen Bank, Berlin, gegen Einlicferung der Stü>te mit särmmtlicen no< nit fälligen Coupons zur Einlösung aelangen "nd taß die Verzinsung der ausgeloosten Obligationen mit dem 15. Oftober 1892 aufhört. 5

Noch nicht zur Eiulösuug präsentirt ist die im Jahre 1889 ausgelooste Obligation Nr. 134 à 500 M

Berlin, den 28, Oktober 1891,

Hessisch-Rheinischer Vergbau- Verein,

[43524] Vilanz pro 30. Juni 1891. Activa. Fabrik- und Grubenbesitz . A 306 844,61 Éxtra- Abschreibung auf &ruben-Conto , 2008.49 t. 304 836,12 2 624 84 2 306.27

a É e ( Mute 8007872 Rohmaterial und Fa- bia So S4 21 29165 Feuerversiherungs-Cto. . . . . . y 450.— A. 426 bUT7.79 F asSsiva. Actien-Capital-Conto. . 6 280 000.— Hypothek . h 60 000.— ab Abtragung . .. 3000— „, 957 000,— Caution 2 900,— Banguiers<huld . 14 415.— Andere S@ulden . « 15 496,56 E L 10290914 Abschreibungs-Conto : bis 30 /6, 1890. . M 21 912.55 am 30,/6, 1891, . , 1489646 , M eicrveond Go 184 40 Gewinn- u. Verlust-Conto Uebertrag , 8350368 A 426 6UT7,79 Gewinn: und Verlust-Couto. Credit. BOTITOA aus Vor Saur 753,11 FabuitationSaemnn v 1983992 A 20 093,03

49 110.70

36 809.01

; Debet. Abs@reibung auf Fabrikwerthe . . A 14 896.46 Extra-Abschreibung auf Grubenbesis „, 2008,49 E Reservefond , 184.40 Vortiag auf neue Néechnung e 350368 L 46 20 593.03 Thonwerk Biebrich, Actien-Gesellschaft. Der Vorftand.

Montanwerke Nicdersahswersen Actien:-Gesellshast zu Magdeburg.

Haupt: Vila#z vom 31. Mai 1891.

Activa. A | Grunbstü>-Conto . 2062835 Thongrube- Conto . | 4201/05 Gebäude-Conten ; 162534/80 Inventaricu- Conten . 1180920/90 Cassa-Conto . 276/47 Wechsel-Conto . 1969/37 Cautions- Conto . 475187 Agio- u. Zins-Conto . 76 Unkosten-Conio . .

Pferde- u. Wagen-Conto Waaren- Bestände A Debitoren in laufender Recnung . Gewinne und Verlust-Conto Verlust-Vortrag von 1889/20 é 13338.74 MNerluft von 1890,91 49630:,21

PasSsiva. Actien-Conto. Hypotheken Conto . A Rückstellung für zweifelhafte Außenstände

Creditoren in laufendec Rechnung .

455 124 43 Gewinn- und Verlust-Conto vom 31. Mai 1891.

Debet. M A Baryt-Waaren-Conto . N 4306/38 Cement-Waaren-Conto 8872,18 GSrube-Lauterberg-Waaren 1414/89 Verschiedene kleine Conten 80/53 Agio- u, Zins-Conto . 8431131 Unkoften-Conto . 835577 Ga A E Rückstellung für zweifelhafte Außenstände | 4(00|— Abschreibungeu A e el ADOZOST 9926 57

Credit.

[43529] : Union, Actien - Gesellschaft für

5e Bergbau, Eisen- und 5e

Stahl-Industrie zu Dortmund.

Die diesjährige ordeutlihe Generalversamm- lung der Aktionäre findet am Freitag, den 27. No- vember d. J., Vormittags 11 Uhr, zu Dort- v ron im Direktions-Gebäude der Gesellschaft

att.

Zu derselben werden die Aktionäre unter Hinweis auf die Bestimmung des $. 24 des revidirten Sta- tuts mit dem Bemerken eingeladen, daß die dafelbst vorgeschriebene Deposition der Aktien wenigstens eine Woche vcr der Generalversammlung

bei der uuterzei<huecten Dircktion oder bei der Direktion der Discouto: Gesellschaft in Verlin, bei dem Bankhause M. A. von Nothschild «& Söhne in Frankfurt a. M., bei dem Bankhause Sal. Oppeuheim jun. «& C£°_ in Köln, gegen eine Besccinigung bis zur Beendigung der Generalversammlung erfolgen kann.“

Es föônnen vertreten werden: Handl!ungshäuser dur ihre gesetmäßig bekannt gemachten Prokuristen, Ehefrauen dur< ihre Ehemänner, Wittwen dur ihre großjährigen Söhne, Minderjährige oder sonst Bevormundete dur ihre Vormünder oder Kuratoren, Korporationen, Institute und Aktien-Geselischaften dur ibre geseßlihen Vertreter. Jn allen übrigen Fällen fann ein Aktionär nur dur einen anderen stimmbere<tigten Aktionär vertreten werden.

Die Bevollmähtigurg zur Stellvertretung ift spätestens am Tage vor der Generalversammlung zur Prüfung der Dircktion vorzulegen, wel<e eine amtliche oder fonst ihr ‘genügende Beglaubigung der Unterschrift zu verlangen berechtigt ist. Die Voll- machten bleiben in der Verwahrung der Gesellschaft.

Gegeustände der Tagesordnung find:

1) Die Berihte der Direktion und des Auf- sichtsraths, und Beschlußfassung über die Bilanz nebsst| Gewinn- und Verlustre<nung für 1890/91, sowie über die der Verwaltung zu ertheilende Entlastung.

2) Feststellung des in Umlauf befindlichen Aktien- Kapitals Litt. A. und B.

3) Wablen zum Aussichtsratb.

Die Berichte der Direktion und des Aufsichts- raths und die Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- re<nung für 1890/91 werden vierzeha Tage vor der Generalvtirsammlung im Geschäftslokale der Gesell- chaft in Dortmund ¡ur Einsihinahme für die Aktionäre ausgelegt werden

Dortmund, den 23 Oktober 1891.

Die Dircktion. H. Brauns. Ottermann.

[43588]

Aktien - Bierbrauerei Jhehoe

(vorm. Buhmanu & Wiese).

Erfie ordentliche Geueralversammlung der Aktionäre am Mittwoch, deu 18. November cr., Nm. 3 Uhr präcise, im Bureau des Herrn Hartwig Heri Nflgr., Hamburg, Alterwall 20, parterre.

Tagesorduung:

Vorlage tes Geschäftsberihtes nebst Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnung tes Vorstandes sowie des Prüfungsberichtes des Aussichtsrathes zur Ge- nehmigung und Decharge-Ertheilung.

Zum Stimmen bere<tigte Einlaßkarten sind gegen Vorzeigung der Äktien spätestens bis zum 17. No- vember cr. zu erhalten:

im Bureau der Brauerei in Itzehoe und im Bureau der Herren Duncker & Joly in Hamburg, Rolandsbrü>e Ne. 3. Fm Namen des Auffichtsrathes. Der Borsißende: Paul Dunker.

[43530] Außerordentliche Generalversammlung. Die Aftionäre

der Mewer Credit Gesellshaft— Luedece in Mewe

werden hiermit zu einer außterordeutlichen Gene-

ralversamm!ung auf Donnerstag, den 19. No-

vember cer. N.-M. 3 Uhr, in das „Deutsche

Haus“ zu Metve ergebenst eingeladen. Tagesorduung :

Abänderung dés jeßt bestehenden Gesellschafts- vertrages zum Zwede des Eintritts. des bis- herigen Prokuristen Herrn Georg Obuh-Mewe als zweiten persönli baftenden Gesellschafter und Erhöhung des Aktierkapitals um 120 C03 A

Mewe, den 28. Ofttobzr 1891. Der persönli< haftende Gesellschafter : Lueded>e Der Statuten-Entwurf liegt für die Aktionäre im Comtcic der Gesellscaft zur Einsicht aus.

[43586] Vberbayerische

Molkerei - Aktiengesellschaft. München.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiemit zu einer außerordentli<*hen General- versammlung auf Samstag, den 21. Novem- ber 1891, Vormittags 10 Uhr, na< dem Burcau der Gesellschaft, Ludwigsftraß;e 17 a parterre, in München, höflichst e:ngeladen.

Tagesorduung : 1) Neuroahl des Aufsictéraths. 2) Aenverung der Statuten. 3) Reduktion des Aktienkapitals,

Die Herren Aktionäre werden gebeten, ihre Aktien längstens bis 17. November incl. bei dem Vorstande anzumelden, (S. 8 der Statuten.)

Müncten, zen 28, Oktober 1891.

Der Vorstand.

[43515]

M d 1) An Fmmobilien. | a. Bergwerks-Anlagen |11 808 350|/— b. Hütten- Anlagen incl. | Ns. 820009 bei | Katharinabütte. . [11 041 860|— | c. Landwirthschaftliche | | 932 80° |— |

Activa.

Anlagin . ; Sa. 1. Immo- | bilien . | 2) An Mobilien. | a, Bergwerks-Anlagen. | 2 567 950|— | b. Hütten- Anlagen incl, | Rs. 714 000 bei | Katharinabütte. . | 9174 640 c Landroir1hschaftliche Anlagen. . . . |__106 000/— Sa. 2. Mobilien | Summa Immobilien | und Mobilien ult, | | | |

SUnt 1B 3) An Producten - Ve- stände - incl, R8. 193 417.08 bei Ka- iharinabûtte . L Materialien - Ve- stände incl. Rs. 208 252.89 bet Ka- tharinahütte . ; Cassa - Bestände | | incl. Rs. 18 541.50 | bei Katharinahütte . | Wechsel-Vestäunde | Effecten-Bestände | Cautionê-Conuto- Corrent-Couto . Cautions:Effecten-: Conto. L 10) Conto - Corrent - Conto: Debitores.

Bilance der Vereinigte Königs- und Laurahütte, Actien-Gesellshaf

j M S Á

23 783 010

| 11 848 E ; 2 | | |

9 683 99068

2 339 081/33! 5 0283 072 01

432 703/97 1959 080/78

675 332 60] 3 067 117 35

1 262 964

814 900|—| 2077 864/—| b:

per 30. Juni 1891.

H 1) Per Actien-Capital

Sypothefeuschulden Nieservefonds . . ,. Special - Neservefonds Obligations-Zinsen.

Fonds .

Ee Centralverwaltungs8- . A. 296 662,87

334 980,—

abzügl. kosten . Obligations- e Abschreibungen a. unsichere Forderungen » Hiervou ab: für Uebers{uß an Zinsen A. für abgeshrie- bene ein- gegangene Forderun- gen 1040.84. Bleibt Wrutito-Gewinn . Abschreibungen per

| l | | | 35 631 600 /— | |

l

63 000,20

3 486 096/76

Debet.

49 285 750/12 Gewinn- und Verlust-Couto 1890/91.

2) Obligationen incl. K8, 1 938 091.56 | Sculd der Katharinahütte . ¿

Dividende aus Borjahren . Arbeitez - Unfall - Versicherungs:

Wechsel - Áccepte:Conto . ¿ Cautions-Counto:Corxent:Conto . Cautions-Effectezx-Couto Cautions-Accepte: Conto Couto:Corrent-Conto- Creditores | Gewinn- unv Verlust-Couts : | Vortrag am 1. Juli 1890 . _. : | Brutto-Gewinn der Werke pr. 1820/91 | incl. Rs. 318 436,05 bei Katharina-

23 282.38 M 65492525

1890/91 Rs. 121 676,01 bei Katharinahütte . Netic-Gewinn pr. 1890/91 .

t für Bergbau und Hüttenbetrieb in Berlin

Passiva.

«A «4 #9 | 27 000 000|—

7 394 000 924 588 5 400 000 800 000 2 729

10 552

43 835 2 772 701

me Sl 11S

o 0

1 440 115|/— 972 530 365 219|—| 2077 864!—

424 00229

. | 33 959

4 993 079/24

| | j |

64 546.04 | 590 379/21 |

E P4409 0013 |

inclusfive | | 92 000 778184 |

| 2 435 480/78

19 285 75012 Credit.

2401 921°

«4 [4 1) Central-Verwaltungskoften . 296 662/87 2) Obligations-Zinseu E 334 980 3) Abschreibungen - | von Immobilien und Mobilien | 2000 778/84 auf unsihere Forderungen . 23 282/3*

A A

|

b 631 642/87

| |

| Landgüter . 2 024 061/221 2 655 704/09

4) Gewinn-Saldo... . |

A Le U 9 435 480/78 visions-Conuto

| bereits

einstimmend befunden.

S. Kuznißky, Königlicher Kommerzienrath.

| 2 | | 5 091 184/87 Verlin, den 1. Oktober 1891.

Der Vorstand. Richter. Junghann.

Verlin, den 1. Oktober 1891. Die Nevisious - Commisfion.

| 1) Saldo-Gewinn aus d. Vorjahre 2) Betriebs-Gewinn pr. 1890/91 der Bergwerke, Hüttenwerke und

3) Zinsen-, Discout- und ‘Pro: 4) Außerordeutliche Einnahme i

abgeschriebene, gangene Forderungen

M

4 993 079/34

: 63 000 20 einge- | | 64 546/04] 5 057 695/38

1545/84 | | 15091 184/87

Borstchende Bilance, sowie das Gewinn- und Verlust.Conto haben wir geprüft und mit dea ordnungömäßig geführten Büchern der Gefellshaft über-

O A ó Auguit Wolff, GerichtliGer Bücherrevifor. Die für das Geschäftsjahr 1890/91 auf 8% oder & 48 per Aktie festgeseßte Dividende kann gegen Dividendenschein Nr. 20 vom 29, Oktober bis eins<ließli<h 11. November cr. abgehoben toerden :

M 256.

1. Untersuchungs-Sachen.

2, Aufgebote, Zustellungen u. Ee

3. Unfall- und Invaliditäts- x. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5, Verloosung x. von Werthpapieren.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 30. Oktober

Deffentlicher Anzeiger.

1891.

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesell\{. 7. Erwerbs- und Wirth\chafts-Genossenschaften.

8. Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten. 9, Bank-Ausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

[43584] Münchener Vank Kester, Vachmanu «& Cie,

Wir berufen hiermit unsere Herren Aktionäre zu der am Donnerstag, den 19. November 1891, Vormittags 9¿ Uhr, im Sitnugssaale unserer Vauk, Theatinerstrafe 16, statifindenden außer- ordentlichen Generalversammlung.

Tagesorduuung :

1) Neuwahl dreier Aufsichtsrathsmitalieder.

2) Antrag der persönli haftenden Gesellschafter auf Abänderung des $. 41 Abs. 3 Ziff. 3 der Statuten. (Freiwillige Ermäßigung des L IICemanen Gewinnantheils der Ges<äfts- nhaber.

Stimmkarten zu dieser Generalversammlung werden gemäß des $. 16 unserer Statuten bis ein- \<{ließli< 16. November 1891. Abends 5 Ußr an unserem Effektenshalter Nr. 16 gegen Vorzeigung der betreffenden Aktien ausgefertigt.

München, 28, Oktober 1891.

Die persönlich haftenden Gesellschafter : Franz Kester. Heinri Ludwig Bachmann.

[43582]

Eisen «& Stahlwerk Hoesch

jeßt Actiengesellshaft in Dortmund. Gemäß $. 21 unserer Statuten laden wir hier- dur< urjere Aktionäre zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung auf Mittwoch, den 25. November a. ec., Vormittags 10 Uhr, im Hause des Herrn Geheimen Commerzien: raths Leopold Hoesch in Düren ein. Tagesordnung : Erledigung der dur $. 22 der Statuten vor- geshriebenen Geschäfte. Dortmund, den 29. Oktober 1891. Der Auffichtsrath.

(43581)

Ble<- & Emaillirwaarenfabrik Kirrweiler, Aktiengesellschaft.

Zu der am 25. November l. F., Nachmittags 4 Uhr, im Fabrikgebäude zu Kirrweiler statt- findenden ordentlichen Generalversammlung werden die Herren Aktionäre unter Hinweis auf 59. M und 25 der Statuten hiermit höfli<st ein- geladen.

Tagesordnung wie in $. 26 der Statuten vorgeschrieben.

Ludwigshafen a. Rh., den 30. Oktober 1891.

Der Brn Zone E Era eS ederle.

[43518]

Harpener Bergbau-Actien-Gesellschaft in Dortmund.

Activa.

Bilanz am 30. Juni 1891.

Passiva.

M [d 1992987 99 1159956834 3120337/41

2198789/41 1366174/44 9431372 2160/59 190806876

5467660/50 175979438 17944787 224398967 41750/52 3742512 68506/12 51724/98 29811718 14029911 14729183

1793197493

Immobilien-Conto. Grubenbau: Conto . Howchbauten-Conto. Conto der Beamten- und Arbeiter-

Wohn Gok8sofen-Anlage-Conto .

ferdebahn: Anlage-Conto

as-Anlage-Conto. .. ., Locomotiv-Ans<blußbahn: Conto Mascbinen-, Kabel-, Pumpen- und

Go Conto der Separation und Wäsche . Conto der Briket-Anlage ; Utenfilien-Conto . Coksutensilien-Conto . Mobiliar-Conto . Conto für eigenes Fuhrwerk Conto der Wasserleitung Conto der Cokerei Vollmond . Menage-Anlage Conto Cto. d. elektris. Beleuhtungs-Anlage Conto für Erwerb des Bergwerk8s-

igen a o e e Materialien- und Eifen-Conto 29724745 Magazin-Conto. L, 9280280 Badhaus-Conto der Consum: Anstalt 3|— Cto, d.Verwaltungsgebäudes Dortmund 29601/2C Mobiliar-Conto Bureau Dortmund 13188/62 Eisenbahn-Tranêsportwagen: Conto 44638/63 Ziegelfabrikations-Conto . : 1257845 Affsekuranz-Prämien-Conto . . 11875/67 Conto der Betheiligung bei der Ge-

werkshaft Scharnhorst A 417600|— Effécten-Conto A 564404/50 Wechsel-Conto ....., 1275724 Cafsa-Conto . L S 5324777

946352569

Debitoren . ¿ 61 62385389 Gewinn- und

Debet.

# s 30000000, 2246000|— 952000|—- 1250000|— 139933627 14628885/90 92468773 121149171 119460|— 19127514 4872 |— 11596426 4000|— 281301/42 1558998/33 6732581/13

Actien-Capital- Conto Anleibe-Conto I . Anleibhe-Conto T... Anleike-Conto IIIl (Gneisenau) Hypotheken-Conto Reservefond8-Conto A Reservefonds-Conto B . Löhnungs- und Steuer-Conto . Conto der Unfall-Genossen\schaft . Delcredere-Conto . Dividenden-Conto . Zinsen-Gonlo . „„ Anleihe-Amortisations-Conto . Baufonds-Conto N Grete Gewinn- und Verlust-Conto

[6162385389

Verlust-Conto. Credit:

M Generalkosten 72326871 Bera 26404/07 Abbuchung unserer Betheiligung beim | Ausstands-Versiherungs-Verband . 12244968 Diverse Abschreibungen .,, | 3271074|52 Reingewinn . A 6732581/13

M |S 2278837

1079663049 56248 55 110/70

Saldo-Vortrag aus 1889/90 . Bruttogewinn auf Kohlen, Coks und E e Os Einnahme aus den Miethen . Einnahme aus der Wasserleitung

1087577811

E 10875778|11

Die Dividende für das Geschäftéjahr 1890/91 ist auf 20% festgeseßt = 240 4 pro Actie à # 1200 und 120 M pro Actie à 6 600, zahlbar pr. 2. November cer. n Auslieferung des Divi-

dendenscheines Nr. 2 bezw. 6

in Dortmund bei der Gesellschaftskasse, in Berlin bei der BVerliuer Handels-Gesellschaft, in Berlin bei der Dresduer Bank, in Berlin bei der Vank für Handel und Juduftrie, in Verlin bei dew A. Schaaffhauseu’schen Bankverein, in Frankfurt a. M. bei der Filiale der Bauk für Handel und Judustrie, in Köln bei dem Bankhause Sal. Oppenheim jumnr. «& Cie, in Köln bei dem A. Schaaffhausen'schen Bankverein, in Elberfeld bei dem Bankhause von der Heydt-Kersten & Söhne. Bei der planmäßigen Ansloosung von Obligationen wurden folgende Nummern gezogen:

Activa.

[488517] Bilanz der Actien Stärke Fabrik zu Bergen a./Dumme

F assiva.

aufgenommen am 30. August 1891.

Zugang

Zugang

Verkauft

Zugang

Zugang Vorräthe

An ESrundftü>k-Conto 1./9, 90.

Gebäude-Conto Bestand am 1./9. 90 .

Maschinen- Conto Bestand am 1./9. 9

Brunnen- Conto Utensilien-Conto Bestand am 1./9. 90

Stärke-Conto . Koblen-Conto . Säd>e: Conto Oel-Conto . A>er-Conto Kartoffel und Lupinen

Debitoren Conto Caffa-Conto . Verlust-Conto .

Gewinu- und Verlust-Conto.

| |

27528/34 Per Actien-Conto . ,

216/30 27744 64, Hypotheken-Conto . | « Creditoren: Conto .

5421466

1018/37] 55233/03

3407537

Y 1040 | 34058 97

2906/63] 36065/60

[7] 22070 36

| |

3571/24 | 267/00] 3838 24 | 18866/90 3903/95 928278 180/00 650/00] 25888 73 3105/50

1211/49 5061 54

18021913

90000 00 60000/00 30219/13

18021913

Verlust-Vortrag Kartoffel-Conto Kohlen-Conto Säâ>e-: Conto Oel-Conto . Aker: Conto Vnkoften-Conto Zinsen-Conto

Bergeu, 20./10. 91.

3873 80 2044699] 1039/45] , 568/50 96 45 493/27 2722/06 3445/98

32685 /60 Der Vorftand.

Per Stärke-Conto . Pachten-Conto . Pülpe-Conto . Bilanz-Conto .

25462 72 1511|— 650/34 5061/54

| |

|

3268560

[43521]

Activa.

Vilanz

für den Zeitraum vom 1. Juli 1890 bis Ende Juni 1891.

Passiva.

d, sonstige

Soll.

1) Gruben- Erwerb und Bau-Conto

ab Abschreibungen „, 2) Maschinen-, Dampskessel- und Pumpen-Conto # 163284,89 ab Abschreibungen 3) Zehen-, Mobilien- und Uten- filien-Conto ab Abschreibungen , 4) Gebäude: Conto ab Abschreibungen 5) Ruhrwafserleitungs. Conto Mh

ab Abschreibungen 6) Separation8- und Wäjche-Conto

ab Abschreibungen

7) Materialien-Conto: vorräthige Materialien . 8) Cautions-Conto: gestellte Caution . 9) Koblenlager-Conto : vorräthige Koblen . 10) Caffa-Conto : vorräthige Kasse # 11745,32 Giroguthaben bei der Reichsbank Dortmund v

11) Reserve-Conto: bei der Sparkasse in Aplerbe> hinterlegter Baarbetrag . 12) Feuerversicherungs-Prämien-Cto. ; vorausgezahlte Prämie . 13) Debitoren-Conto: a. zinsbar angelegtes Capital

b, Effecten-Conto , c. Kartoffeln-Cto. ,

stehende Forderungen

#4 68374448 47555 49

1164321

ÁM 99828,35 4136.54

M 42846.95 ë 3078.27

1911,28 133 78

M 93279.64 3697,48

3222,36

M 61276.67 16485.,40

2538,60 aus-

78667.,28

“M 9 : | 1) Actien-Capital. Conto : ausgegebene 1200 Stü> Actien 636188 99 à M 7590 M 900000.— | ab caduz!rte 94 Stü à M 750, 70500.—

15164168 || 2) Anleihe-Conto: | 43%/ ige Darlehn # 96000,—

3) Reservefonds-Conto: Saldovortrag aus 1889/90 A 41765.75 Zustreibung pro 1890/91 , al 4) Lohn-Conto: FS Löhne der Arbeiter pro Juni | 5) Knapp Ba Seel enschaft : ; voraus\fihtliher Beitrag pro 4958716 1. Semester 1891 . | 6) Extra-Reserve-Conto : 4483/90 Saldovortrag | aus 1889/90 M 95051,64 14000|— Zuschreibung pro 1890/91 18048 72 183/40

55691/81 39768/68

Ausgabe pro 1890/91 é

7) Dividenden:Conto : niht abgehobene Dividende aus 1887/88 375.— nicht abgehobene Dividende aus 1889/90 ,

8) Cautions-Conto : gestellte Caution . .., 9) Gewinn- und Verlust-Conto : Saldovortrag aus 1889/90 535.12 Gewirn pro 1890/91 « 91781.88

10) Creditoren-Conto :

15896795 diverse Creditoren Ï .

1136739/37

Gewinn- und Verlust-Conto.

Abstoßung 1890/91 , 20000.—

8234.25

A 2310936 18160.25 |

1800.— |

“M 4

j j

829500|—

76000/—

50000|—

3590685

5000

494011

|

2175| 14000 | | 92317|— 26900/41

1136739/37

Haben.

Gewinn aus Gyps:Wassermühle . é Stuccatur-Gypsfabrik Bezrlust von 1890/91 . 1s

3652 97 in 694369 4963021 59992687 Niedersachêwerfen, den 31 Mai 1891, Der Aufsichtörath. Der Vorftand. íÁF, Behrens. C. Kraft. Vorstehende Bilarz und Gewinn- und Verlust- Conto stimmen mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern überein, Niedersachêwerfen, den 3. Scptember 1#91, Die Revifions: Commission : Max Daun, E Aufsichtsraths. . Ko

en, gerihtlih vereidigter Bücher- Revisor.

M S 847252/58

A. Partial-:Schuldbriefe vom Jahre 1884 (I. Anleihe). M |d 7 Nr. 27 28 75 87 109 197 240 290 330 391 407 427- 461 535 576 583 595 650 702 720 32 832 840 901 925 1014 1132 1142 1156 1214 1219 1244 1349 1373 1428 1459 1461 1465 1703

1768 1772 1890 2010 2023 212% 2138 2261 2341 2373 2426. |

B. Partial-Obtigatioueu vom Jahre 1888 (II. Anleihe).

Nr. 7 50 62 137 140 201 239 481 555 630 733 746 803 808 879 908 966. Ne, 30 55 91 106 174 248 J10 417 429 436 497 476 525 d86 638 68 ; 4 ¿

987 1011 1159 1191 1227, ; E ae G aa

Rückzahlbar vom 2. Januar 1892 ab mit 1030 ( pro Stü>k bei den vorbenaunten

Zahlftelleu.

Von früher find no< rü>ständig:

N A. Partial-Schuldbriefe vom Jahre 1884.

Ne, 2484 aus der Verloosung von 1887, rü>zahlbar 2 /1. 1888, 6

r. 1503 1920 aus der Verloosung von 1889, rü>zahlbar 2 /1. 1890.

Nr. 123 aus der Br La N A blbar 07 ug l; E

. erloosung von , rüdzahlbar 2./1. z Dortmund, den 28. Oktober 1891. G :

Der Vorstand. Der Aunffichtsrath.

Verlin bei unserer Gesellschaftskasse, Behrenstraße 43/44, von 9—12 Uhr Vormitiags, bei Herrn S. Bleichröder und bei Herrn Jacob Landau, Breslau bei Herrn E. Heimann und bei Herrn Jacob Landau, .

Hamburg bei Herren L. Behrens « Söhne und bei dec Norddeutschen Bauk,

Frankfurt a. M. bei der Deutschen Effecten- und Wechselbauk, vormals L. A. Hahn,

Wien, bei der K. K, priv. Oesterreichischen Credit-Austalt für Handel u. Gewerbe,

Königshütte O./S. bei unserer Hüttenkasse. s

Nach diesem Tecmin findet die Einlösung der Dividendenscheine aus\chließli<h bei unserer Gesellschaftskasse hierselbst von 9—12 Uhr Vor-

mittags statt. Berlin, den 28. Oktober 1891. j Der Auffichtsrath. Heinrich Heimann. Weber.

Vereinigte Königs «& Laurahütte. i! : Berlin, den 28. Oktober 1891, In der heutigen Generalversammlung, zu wel<her 14 202 600 #4 Actien-Kapital durh 23 671 Stimmen vertreten waren, wurde die Tagesordnung erledigt und für das verflossene Geschäftsjahr die Vertheilung einer Dividende von 8% beschlossen. y Zu Aufsichtsrathsmitgliedern wurden die Herren Domänenrath Klewiß und Geheimrath Schlutow, deren Turnus abgelaufen ist, wieder- und die Herren Bankdirektor Schinkel, Hamburg, und Ober-Bergrath Dr. Wahler, Breslau, neugewählt, Be Ferner erklärte ih die Generalversammlung mit demn demnächstigen Erwerb der Eintrahtshütte einverflaaden.

1) Einnahmen für Kohlen, Materialien- Abgänge, Zinsen, Sconti c. . . 2) Wieder-Einnahme des im Gescäfts- jahre 1889/90 in Reserve gestellten Beitrags zur Knappschafts - Berufs- genossenschaft

1) Ausgaben für Löhne, Materialien, Grubenkosten, Gefälle,Steuern,Sconti, Mera V ude

2) Uebertrag auf Reserve - Conto für Beiträge zur Knappschaftsberufs- genossens<haft, voraussihtliher Bei- trag pro I. Semester 1891 ;

3) Zuschreibung zum Reservefond .

4) 5 9% Abschreibung auf Gruben, Grund- Erwerb, Bau-, Mobilien-, Utensilien-, Maschinen- und Gebäude-Conto .

5 Abstoßung auf Anleihe . é Gewinn pro 1890/91 .

675991 Wi

E E

4000|—

5000|— 8234/25

Nachdruck wird nicht houorirt.' 5024477 |

20000|— O30 5A

. |91781/88

851252/58 Zeche Freiberg bei Sölde,- den 30. ni 1891,

Bergbau-Actien-Gesellschaft „Mark“.

Die Direction.