1891 / 256 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[43489]

Neubukow. Zur Firma Simon Golds<hmidt

Nachfolger Fol. 15 Nr. 21 unseres Handels-

regifters ift zufolge Verfügung vom 28, Oktober

1891 beute als Prokurist in Col 7 eingetragen : der Kaufmann Isidor Bayer zu Neubukow.

Neubukow, den 28. Oktober 1891.

Großherzogliches Amtsgericht.

Rheine. Haudelsregifter [43494] des Königlichen Amtsgerichts zu Rheine. In unser Firmenregister ift unter Nr. 65 die

Firma „A. Rieke Wwe und als deren Inhaberin

die Wittwe Buchbinders Anton Rieke, Bernhardine,

geb. Gillmann, zu Rheine am 26. Oktober 1891

eingetragen.

Rheiue, 26. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

[43495]

Rheine. Die Wittwe Anton Rieke, Bernhardine, geb. Gillmann zu Rheine, hat für ihre zu Rheine bestehende, unter der Nr. 69 des Firmenregisters mit der Firma „A. Rieke Wwe einget1agene, Handelsniederlassung den Kaufmann Theodor Rieke zu Rheine als Prokuriften bestellt, was am 27. Ok- tober 1891 unter Nr. 31 des Prokurenreçisters mas ist. E 1891

eine, 27. ober :

heine,“ Znigliches Amtsgericht.

[43499] Solingen. Sn unfer S GU erner ift ute Folgendes eingetragen worden: _ Bei Ne 80 Firma Siegen Solinger Guf;- stahl Actienverein zu Solingen dur@ Beschluß der Generalversammlung der Aktionäre der Gefell- haft vom 23. September 1891 ist der na< dem Turuus aus dem Aussictsratbe ausscheidende Kauf- mann und Fabrikant Gustav Coppel in Solingen als Mitglied des Aufsi 1{8raths wiedergewählt orden. E Solingen, den 23 Oktober 1891, Königliches Amtsgericht. IIT.

[43497] Solingen. In tas Handelsregister des König lien Anitsgerichts zu Solingen ist heute Folgendes eingetragen worden: S S

I. Bei Nr. 140 des Gesellschaftsregisters Firma Gebr. Torlcy zu Wald. Zufolge Actes vor Notar Maubach in Wan om 23. Oktober 1891 ift die Handelëgesellshaft au]:

1 E Fabrifanten Wilbelm Torley,

2) den Notariat ssekretär Rudolph Braun, beide in Wald, mit dem Rechte zur Fortführung der Firma übergegangen und ist ein Jeder derselben zur Zeichnung der Firma bere<h!igt. .

11 Bei Nr. 246 des Prokurenregisters Firma Gebr. Torley zu Wald. Die Seitens der Firma dem Handlungsgchülfen Emil Marcus zu Wald ertheilte Prokura ist erloschen.

Solingen, den 24. Oltober 1891,

Königliches Amtsgericht. III.

[43498]

Solingen. In unfer B ist heute laendes eingetragen worden :

Boge Nr. 673. Die Firma C. Schütte mit dem Sitze zu Solingeu und als deren Inhaber der Kaufmann und Fabrikant Carl Schütte daselbst wohnhaft

Sen, den 24. Oftober 1891.

Königliches Amtsgericht, ITk. [43496] Stettin, In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 885 bei der Aktiengesellswaft „Zueker- fabrik Scheune“ zu Scheune Folgendes ein- getragen : ; 2

Dur Bes<luß der Generalversammlung vom 98 September 1891 Ausfertigung des Protokolls befindet si Blatt 197 ff. der Gesells<aftsakten hat eine Statutenänderung, betreffend das Ges<äfts- jahr stattgefunden. i

Stettin, den 23. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung XI

[43502] eingetragenen

Bekanntmachung. Firmenregister

Trebbin. Die im biesigen Firmen: L N Nr. 4. „Bauer und Ziegeleibefißer Grüne- berg“, Inhaber: der Bauer und Ziegelei- besißer Iohann Friedri Wilhelm Grüneberg zu Kliestow, - Nr. 8. „F. C. Müller“, Inbaber: ter Spiel- waarenfabrikant und Buthbinder Friedri Christian Viüller zu Trebbin, find heute gelöst worden. Trebbin, den 24. Oktober 1891. Königliches Amtsgeri®t.

[43501] Trier. Zufolge Verfügung von beute wurde in das hiesige Handelsregister eingetragen :

1) Bei Nr. 927 des Firmenregisters, betreffend die zu Trier unter der Firma J. Schloß Söhue be ftehende Handlung, deren Inbaber der dajelbst wobnende Kaufmann Heinrih Swloß ift:

Der Inhaber hat am heutigen Tage als Theil- baber in sein Ges<äft die beiden Kaufleute Jacob S@loß und Eugen Salomon zu Trier aufgenommen.

2) Unter Nr. 444 des Gesellschaftsregisters die vorerwäbnte Handelsgesellschaft unter der Firma J. Schloß Söhne zu _Trier und als Theilhaber die Mee Heinrih Schloß, Jakob S&loß und Eugen Salomon.

Die Gesellichaft bat am 26. Oktober 1891 be- gonnen und ift jeder der Gesellschafter bere<tigt, die Firma ju vertreten. G 3) Bei Nr. 177 des Prokurenregifters betreffend die der Ebefrau Heinri S&loß, Caroline, geb Blum, zu Trier von ibrem Chemanne als früheren alleinigen Inhaber ertheilte Prokura: Die Prokura ift erloscen. :

Trier, den 26. Oktober 1891.

Strob,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

dem Ingenieur Siegmund Oestreicher zu Trier von der Firma L. J. Levinstein & Sons daselbft

Wansen.

ertheilte Prokura, eingetragen : Die Prokura ift erloschen. Trier, den 27. Oktober 1891.

Stroh, Gerichts\<reiber des Königlihen Amtsgerichts.

Bekanntmachung. [43504] In unserem Firmenregister is die unter Nr. 12 eingetragene Firma:

„Carl Ziebolz““

zu Brosewitz heut gelöst worden.

Wansen, den 16. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

[43503] Wismar. Zu der Fol. 85 Nr. 80 des Handels- registers des Großherzoglihen Amtsgerichts zu Wismar aufgeführten Firma „Fohs. Vofs, vor- mals W. Dannemann“ ist gemäß Verfügung vom 26. d. M. beute in Col. 3 eingetragen : Die Firma ift erlo'{en. Wismar, den 28. Oktober 1891. C. Bruse, A.-G.-Sekretär.

Zeichen - Register.

(Die ausländischen Zeihen werden unter Lei pzig veröffentlicht.)

[42316] Berlin. Königl.Amts- geri<t L. zu Berlin, Abtheilung 56 Ul].

Als Marke ift einge- tragen unter Nr. 1525 zu der Firma M. M. Rotten in Verlin na< Anmeldung vom 17. Ofkiober 1891, Vormittags 8—9 Ubr, für Huf-Lederkitt*dasZeichen :

Schutzmarfke.

Königl. Amtsgeri<ht Þ. [43290]

zu Verlin.

Berlin.

Als Marke ift ein- getragen urter Nr. 1526 zu der Firma: Deutsche Hut- fabrik Verlin Borgmann | «& Schierjott in \W Berlin, na< An- => meldung vom 23.Ok- tober 1891, Nah- mittags 12 Ubr

20 Minuten, für Hüte das Zeichen:

Berlin. Königl. Amtsgericht L. zu Berlin. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 1527 zu der Firma: Friedr. Daniel in Verlin, na< An- meldung vom 24. Oktober 1891, Vormittags 11 Uhr 48 Minuten, für Preßkoblen tas Zeichen :

E X MARIE X

Berlin. R8önigliches Amtsgericht L. zu Verlin.

[43291]

Als Marke ift einge- tragen unter Nr. 1528 zu der Firma: Carol. Otto in Berlin, na Anmeldung vom 26 Of- tober 1891, Vor- mittags 11 Uhr 3 Mi- nuten, für Pianino's urd sonstige Musßik- instrumente dasZeichen:

[42419] Besigheim. Als Marken wurden heute unter Nr. 6 eingetragen zu der Firma: Ammanrnu u. Söhne in Bönnigheim, für Verpa>kung und Ausstattung realer Nâäb- mascinensciden in Strängen, auf Rollen und auf Kärt cen, na< Anmeldurg vom 1. Okio- ber 1891, Vormitt. 8 Ukr, die Zeichen:

Den 1. Oktober 1891. : Königlih Württ. Amtsgericht. NAmißrich!er Neuf fer.

[42529]

Bremen. Jn das Markenregister ift eingetragen: Als Marke ist gelö\>t das unter Nr. 81 zu der Firma Deutsche Petroleum - Bor - Gesellschaft in Bremen laut Bekanntma<ung in Nr. 235 des Deuts>&en Reichs-Anzeigers von 1881 für Erzeugniffe der Petroleum- Raffinerie eingetragene Zeichen. . Bremen , aus der Karzlei der Kammer für

143500] Trier. Zufolge Verfügung von beute wurde bei Nr. 270 des biesigen Prokurenregisters, betreffend die

i [43087] MRRRE, E E iee Ae 12 bei der Firma: e e Porzellanfa P. Douath“ zu Tiefenfurt, nah An- S meldung vom 18. Iuli 1891, Vormit- tags 11 Uhr, für Porzellanwaaren das nebenstehende von der bisherigen Firma Slesische Porzellanfabrik Louis Löwinson geführte und auf diz vorstehend genannte Firma jeßt übergegangene Zeichen: eingetragen worden. Bunzlau, den 13. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

[42893] Charlottenburz. Königliches Amtsgericht zu Charlottenburg, den 21. Oktober 1891. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 45 zu der Firma: Hesse & Dr. Pitschke in Charlotten- burg, na< Anmeldung vom 20, Oktober 1891, Nachmittags 12 Ubr 35 Minuten, für einen orientalischen Liqueur das Zeichen :

wel<es auf der Verpa>kung argebra<t wird.

[42891] NWa’// Chemnitz. Im Waarenzei{en- C register des unterzeichneten Amtsgerichts V ] / wurde beute unter Nr. 144 zu der VYz\\s Firma: Ernst Be>ert in Chemnitz, na< am 9. Oktober 1891, Vormit- tags 11 Ubr, erfolgter Anmeldung als Marke für Nadeln der Stri>kerei- und Wirkwaarenbranhe eingetragen das Zeichen:

Chemuitz, den 22. Oktober 1891.

SZnigli%es Amtsgericht. Abtheilung B.

Böhme.

{//1i N

[43548] Dillenburg. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 65 des Zeichenregisters zu der Firma Joh. Dau. Haas zu Dillenburg, auf die Anmeldung vom 17. Oktober 1891, Vormittags 11 Uhr, für Rauchtaba> in Pa>eten, das nachstehende Zeichen, welches auf den Taba>kspa>keten angebra<t wird:

DiLLENBURG-®

Dillenburg, den 26. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

[42528] Dresden. Als Marke ift gelös>{t das unter Nr. 87 zu der Firma Dresdner Eisengießerei uud Werkzeugmaschinezfabrik zu Löbtau K. H. Kühne & Co: für Phoëphorbleibroncen eîin- getragene Zeicen. Dresden, am 19. Oftober 1891. Königliches Amisaerict. Abtheilung Tb. Dr. Neubert.

[42892] Dresden. Als Marke ift gelö\{t das unter Nr. 195 zu der Firma Türk. Tabak- «& Ciga- retten: Fabrik „Mahomed“/ Moriß Pfüte Jr. in Dresden für Cigaretten, Tabake und deren Ver-

pa>ungen eingetragene Zeichen.

Dresden, am 23, Oktober 1891. Königliches Amtsgerit. Abtheilung Ib. Dr, Neubert.

[43513] Eibenstock. Als Marke ift gelös{t das unter Nr. 7 zu der Firma Nudolph & Georgi in Eiben- fto>, laut Bekanntmachung ix Nr. 237 des „Deut- \chen Reichs-Anzeigers“ von 1880 für Sti>ereien auf Faconet, Mull, Tüll, Seide und Leinen, glatte und gestidte Konfektionsartikel (wie Kragen, Man- {etten 2c.) glatte und gisti>te, wollene und baum- wollene Tücher, scidene, wollene und baumwollene Spitzen und alle in genannte Fächer einslagende Artikel eingetragene Zeicben. Eibensto>, den 26 Oktober 1891. Königlih Säcbsis&es Amtsgericht. (Unterschrift.) «

[42890] Frankenthal. Als Marke ift eingetragen zu der Firma: „Deutsche Schaumweinfabrië Wachenheim““ mit dem Siße zu Wachenheim, na< Anmeldung vom 23. Oktober 1891, Vormit- tags 8 Uhr, für Weine und S{aumweine

unter Nr. 46 das Zeiwen: 2

Hanteltsaen, den 22. Oktober 1891. C. H. Thulefius Dr.

i

unter Nr. 47 das Zeichen :

unter Nr. 48 das Zeichen:

f d 2E

Frankenthal, den 24. Oktober 1891. Kal. Landgerichtsschreiberet. Teutsch, K. Obersekretär.

[42895] Hamburg. Als Marken find eingetragen zur Firma: F. M. Wolff in Hamburg, na< An- meldung vom 20 Oktober 1891, Nawmittags 1 Ubr, für Farben, Farbstoffe, <emise und pharmaceutis<he Prâparate, robe und v:rarbeitete Metalle, Ei!endraht, Eisendrahtstifte, Scirmgestelle, Schirme, Pulver, Munition und Erxplosivstoffe, Posamentirwaaren, Garne, wollene, baumwollene und kalbwollene Manufacturwaaren, Webstoffe, Wirkwaaren, Nadeln, Gold-, Silber- und Kupfergespinnste, Kantille und Nachahmungen derselben, Rauch- und Kautabade, Cigarettenpapier, Milch, Wein, Bier, Spirituosen, Mineralwasser, Lichte, Parfümerien, kosmetische Mittel, Zündhölzer, Galanterie- und Kurzwaaren, Glas, Glaëwaaren, Leder, Lederwaaren, Metall- knôpfe, Lampen, Maschinen und Maschinenthcile und deren Verpa>ung unter Nr. 1725 unter Nr. 1726 unter Nr. 1727 das Zeichen: das Zeichen:

E E E e I

Das Landgericht Hamburg.

[42897] MWamburg. Als Marke is eingetragen unter Nr. 1728 zur Firma: China Export- Jmport- « Bank-Compagnie in Hamburg, nah Anmel- dung vom 22 Oktober 1891, Nachmittags 1 Uhr, für Wollenwaaren und Wollengarn, Baumwollgarn und Baumwollzwirn, wollene und baumwollene Lißen, Metalle jeder Art, gezogenen Eisendraht, <emishe und pharmaceutishe Präparate, Beleuchtungsartikel, legirtes Metallgespinnst, Uhren jeder Art, Zündhölzer jeder Art, Sprenzstoffe jeder Art, Regenschirme und Sonnenschirme, Fensteralas und Spiegelglas, Baum- wollwaaren jeder Art, Stea- : rinlihte und Kerzen, Nadeln —===#s

jeder Art, Tabak und Ci- Ÿ s

garetten und deren Ver“ B

pa>ung das Zeichen: A

Das Landgericht Hamburg.

[42896]

Hamburg. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 1729 zur Firma: China Export- Jmport- & Bank-Compaguie in Hamburg, na Anmeldung vom 22. Oktober 1891, Nachmittags 1 Uhr, für Macnose und Farbwaaren, Wollenwaaren und ollengarn, Baumwollgarn und Baumwollzwirn, wollene und baumwollene Lißen, Metalle jeder Art, gezogenen Eisendraht, chemische und pkarmaceutische Präparate, Beleuchtungs- Artikel, legirtes Mtetal- gespinnst, Uhren jeder Art, Zündhölzer jeder Art, Sprengstoffe jeder Art, Regenschirme und Sonnen- \chirme, Fensterglas und Spiegelglas, Baumwoll- waaren jeder Art, Stearin- : lihte und Kerzen, Nadeln jeder Art, Tabak und 8 E: Cigaretten und deren Ver- T Can

pa>kung das Zeichen: "475€ A S2 Das Landgericht Hamburg.

[43288] HWannover. Sm hiesigen Zeichenregister ist als Marke unter Nr. 141 ein- getragen zu der Firma: H. W. Appel in Hannover, nah Anmel- dung vom 20. Oktober 1891, Morgens 114 Uhr, für Konserven aller Art, insbesondere für Fruchte, Gemüse-, Fleish- und Fisch - Konserven sowie für Delikatéssen das Zeichen:

Hannover, 20. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht. 1V.

{41817} Höhr-G6renzhausen. Als Marke ift zu der Firma: P. Gelhard « Sohu in Rausbach, na< Anmeldung vom 10. Oktob:-r 1891, Nacmit-

tags 24 Uhr, cingetragen unter Nr. 5 für Buitter-

Königliches Amtsgerift Söhr - Grenzhausen. v. Fenner.

[43551 Leipzig. Als Marke ist eingetragen für bi Firma: Henry Milward & Sons Limited za Nedditch in England, na< Anmeldung vom 14, Oktober 1891, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten, für Nadeln und Nähmaschinennadeln unter Nr. 5083

das Zeichen: CALYX EYED

wel<es als Etikett auf Pa>keten mit Nadeln, und auf Fantasie-Karten mit Nadeln, und Nadeln, welhe in anderer Weise zum Verkauf verpa>t werden, verwendet wird. Leipzig, den 26. Oktober 1891. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung Ib. Steinberger.

Marke ift eingetr E Leipzig. Als Marke ift eingetragen zu der tig! Standard Coal & Fuel Co. zu Baan in den Vereinigten Staaten von Amerika, na< Anmeldung vom 29 Auaust 1891, Vor- mittags 9 Uhr, für <emisbe Mischungen zur Er- böbung und Steigerung der Verbrennung von Koblen oder anderen Brennstoffen unter Nr. 5059

das Zeichen :

wel<es auf den Verpakungen angebra<t wird.

Leipzig, den 14. September 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Steinberger.

[43549] Leipzig. Als weitere Marke ist eingetragen zu der Firma: Mey «& Edlich in Leip- zig, na< Anmel-

ung vom 23. Ofk- tober 1891, Nach- mittags 4 Uhr 45 Minuten für Mey’'s Monopol-

Stoff-Wäsche unter Nr. 5084 das Zeichen : wels auf der Verpa>ung der Waare angebracht wird.

Leipzig, den 26. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. Abth. Tb. Steinberger.

LAA

E R L EES

[43086]

Lübeck. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 31

des Zeichenregisters zu der Firma: „J. H. Stooß“

in Lübe>, nah Anmeldung vom 23. Oktober 1891,

Zeiger: 47 Uhr, für Benedictine und Liqueur das eichen:

Lübe>, den 26. Oktober 1891. Das Amtsgericht. Abth. Il. Funk Dr. S<{weim.

(42418) Remseheid. Als Marke is eingetragen unter Nr. 330 zu der Firma: Claas «& Vardeuheuer in Remscheid, nah Anmeldung vom 16. Oktober 1891, Vormittags 12 Uhr, für Eisen, Stahl-, Metall- und Messinawaaren und deren Berpa>kung das Zeichen :

Remscheid, den 16. Oktober 1891. Königlihes Amtsgeri t.

c 41818 Rüdesheim. Als Marke ift d E Nr. 23 zu der Firma: Scholl & Hillebrand in Rüdesheim, na< Anmeldung vom 15. Oktober M Ae E f Uhr o ee für Weine Hlas<en, in Fässern und für Flashenwei i Ki ften verpa>t das Zeichen : L aud hs

/ SCHUTZ B m1

0

D f 9 «L e Pn "D T S Ag. 2. R F E m irn ne etn A E

“a —— 4

¿ Rüdesheim, den 15. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. 1.

[41431] Salzungen. Els Marke ift eingetragen unter Nr. 8 zu der Firma : Mals<h «& Sack in Steiu- bah, nah Anmeldung vom 10, Of- tober 1891, Nachmittags 5 Uhr, für Eisen-, Stahl- und Holzwaaren sowie deren Verpa>ung das Zeichen :

Salzungen, den 13. Oktober 1891. Herzogliches Amtsgericht, Abth. T. Sillich

Strassburg i./E. Kaiserl. Landgericht.

Als Marke ift eingetragen unter Nr. 129 zu der Firma Ad. Kopp, Nachfolger von F. Weber in Straf- burg, nah Anmeldung vom heutigen Tage, Vormittags 11 Ubr, für „Haemopepton“ und seine Präparate das Zeichen:

Strafburg i./E., den 21. Oktober 1 Der Landgerichts-Sekretär: Hertzig.

[42315]

: [41911] Wiäütten. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 18 des Zeichenregisters zu der Firma: „Hugo Solbisky

zu Witten“, nah Anmel- dung vom 15, Oktober L 1891, Nachmittags 5$ Uhr, J für Ha>ken und andere

Metallfabrikate das Zeichen:

Witten, den 16. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[42894] F

Zabern i./Els. Als Marke ist eingetragen unter Nr, 12 zu der Firma: Nene Oel und *Seifen- fabrik in Lütelburg,

na< Anmeldung vom 20, Ok- tober 1891, Vormiitags 11 Uhr, für Seifen und Oele das Zeiten:

Kaiserl, Landgericht zu Zabern i./Els\.

Konkurse,

[43373] Koukurêsverfahren.

Ueber das Vermögen des Wolfwirths Franz Xaver Schuurr von Ottenhöfen wird, da derselbe seine Zablungéunfähigkeit glaubhaft gemacbt hat, heute, am 26. Oktober 1891, Vormittags 11$ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Herr Notariatsgehilfe Ioh. Scheu hier wird zum Konkursverwalter er- xrannt. Konkursforderungen Fnd bis zum 17. No- vember 1891 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beshlußfafsung über die Wahl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubigeraus| usses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeineten Gegenstände, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Donnerstag, den 26. November 1891, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeich- neten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmafse gehörige Sache in Besitz baben oder zur Konkursmafse etwas \{uldig find, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemein- [uldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Ver- pfli<tung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anfpru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zuw 17, November 1891 Anzeige ju machen.

Achern, den 26. Oktober 1891. Großh. Badisches Amtsgericht. gez. Burger. Dies veröffentlicht:

Der Gerichtsschreiber. (Unterschrift )

[43350] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Bruno Fo>ke hier iît heute, am 27. Oktober 1891, Nachm. L ae, Konkurs eröffnet. Verwalter : Kaufmann Meute bier. Offener Arrest mit An- zeigepfliht bis 25. November 1891. Ablauf der Anmeldefrist: 25. November 1891. Erste Gläubiger- versammlung: 25. November 1891, Vorm. 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 22. De- zember 1891, Vorm. 11 Uhr.

Altenburg, den 27. Oktober 1891.

\sistent Geisenheiner, als Gerihts\{reiber des Herzogl. Amtsgerihts. Abth. I.

[43325]

Ueber das Vermögen der verwittweten Do- mäuen- Pächter Dietrich, Agnes, geb. Wenden- burg, hier, Yorkstraße 62 bei Wendenburg, ift heute, Mittags 12 Uhr, von dem Königlihen Amtsgerichte Berlin I. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Dieliß hier, Holzmarktstraße 47. Erfte Gläubigerversammlung am 23. November 1891, Vormittags 112 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis 14, Dezember 1891. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 14. Dezember 1891. Prüfungêtermin am 13. Januar 1892, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedri<straße 13, Hof, Flügel B,., parterre, Saal 32.

Verlin, den 28. Oktober 1891.

- During, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 49,

[43326]

Veber das Vermögen des Roßlederfabrikanten Albert Beiersdorff hier, Schiffbauerdamm 15, ist beute, Nachmittags 123 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin L. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Goedel hier, Neanderstr 10. Erste Gläubigerversammlung am 21. November 1891, Nachmittags 1 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 15. November 1891. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 20, Dezember 1891, Prüfungstermin am 14. Jauuar 1892, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedricstraße 13, Hof, Flügel B,, parterre, Saal 32.

Verlin, den 28, Oftober 1891.

Trzebiatowski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri(t8. I. Abtheilung 48

[43329]

Ueber das Vermögen der Handelsgesellschaft Bugust Fuhse, Friedrichstraße 79, ist heute, Nachmittags 12 Uhr, von dem Königlichen Amts- gerihte Berlin 1. das Konkursverfahren eröffnet. Berwalter: Kaufmann Brin>meyer, Potsdamer- straße 122a. Erste Gläubigerversammlung am 14. November 1891, Vormittags 10è Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 19. Dezember 1891. Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 19. Dezember 1891. Prüfungstermin am 7. Ja- nuar 1892, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrihstraße 13, Hof, Flügel C., parterre, Saal 36.

Berlin, den 28. Oktober 1891.

__ Paegt, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 50.

[43327]

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Leopold Rudner hier, Müllerstr. 1, welcher unter der ni<ht eingetragenen Firma „Ruduers Welt-Bazar“ einen Handel mit Kurz-, Spiel- und Galanterie- Waaren betreibt, ist heute, Nachmittags 1 Uhr, von dem Königlihen Amtsgerichte Berlin I. das Konkurêverfahren eröffnet. Verwalter: Kauftnann Conradi hier, Weißenburgerstraße 65. Erste Gläubigerversammlung am 19. November 1891, Nachmittags 125 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. November 1891, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 20. Dezember 1891. Prüfungstermin am 16. Januar 1892, Nachmittags 12¿ Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B,., parterre, Saal 32.

Berlin, den 28. Oktober 1891.

Trzebiatowski, Gerichtsschreiber

des Königlichen Amisgerihts I. Abtheilung 48, [43382] Oeffentliche Bekanutmachung.

Ueber das Vermögen der offeneu Haudels- gesellschaft Bremer Wichse-Fabrik Menge «& Leut hierselbst, am Deich hinter Nr. 38a, ist der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Heye hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. November 1891 einf<ließli<h. An- meldefrist bis zum 30, November 1891 eins{ließ- li<. Erste Gläubigerversammlung 24. November 1891, Vorm. 11{ Uhr, allgemeiner Prüfungs- termin 15. Dezember 1891, Vorm. 11 Uhr, unten im Stadthause, Zimmer Nr. 9.

Bremen, den 28. Oktober 1891,

Das Amtsgericht, Abtheilung für Konkurs- und Nachlaßsachen Der Gerichts\<hreiber: Stede.

{43339] Konkurseröffnung. Ueber das Vermögen der Strumpfwaaren- eschäfts-Juhaberiun Emilie Anua, verehel. lans in Firma E. A. Claus in Chemnitz (Roßm. 6) is am heutigen Lage, Nah- mittags 5 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Rechtsanwalt Preller in Chemnitz Konkursverwalter. Anmeldefrist bis zum 28. No- vember 1891. Vorläufige Gläubigerversammlung am 19. November 1891, Vormittags 10 Uhr. Prüfung der angemeldeten Forderungen am 22. De- zember 1891, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. November 1891.

Chemnitz, den 27. Oktober 18391.

Der Gerichtsschreiber

des Königl. Amtsgerichts. Abtheilung B. Pöôßs\<.

[43323] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeifters und Krämers Jochim Wilhelm Hermann Oldag hieselbst wird heute, am 22. Oktober 1891, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Bureauvorsteher Claußen in Elmshorn. Anmelde- frift bis 30. November 1891. Offener-Arreft mit Anzeigefrist bis zum 20. November 1891, Erfte

Gläubigerversammlung Moutag, den 16. No- vember 1891, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner

Prüfungstermin Montag, den 14. Dezember 1891, Vormittags 10 Uhr. Elmshoru, den 22. Oktober 1891, Königliches Amtsgericht. gez. Burchard. Veröffentliht: Hamann, Aktuar, als Geri{ts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[43330] Vekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kürschners Julius Loewenstein zu Falkenburg ist heute, am 26. Ok- tober 1891, Nachmittags 7 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet und der Kaufmann Franz Wegner hier zum Konkursverwalter ernannt worden, Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 21. Dezember 1891, erste Gläubigerversammlung am 16. November 1891, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 6. Januar 1892, Vor- mittags 10 Uhr. Falkenburg, den 26. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht. Beglaubigt: Lued tk e, Gerichts\<{reiber.

[42921] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns uud Schnittwaarenhändlers Max Goldmann zu Hirschberg ist heute, am 23. Oktober 1891, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Emil Cassel zu Hirschberg Anmeldefrist: bis 10. Dezember 1891. Erste Gläubigerversammlung: Sonnabend, deu 21. November 1891, Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Wilhelmstraße Nr. 23, Zimmer Nr. 38, zwei Treppen hoh. Allgemeiner Prüfungs- termin: Dienftag, den 15. Dezember 1891, O. 10 Uhr. Anzeigefrist: bis 21. November

Hirschberg, den 23, Oktober 1891.

E Kettner, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. IL.

[43538] Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul Krafczik zu Königshütte wird beute, am 26. Ok- tober 1891, Vormittags 9x Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Stefan Suchy zu Königsbütte wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 18. Dezember 1891 bei dem Gerichte anzumelden, Es wird zur Be- \<lußfassung über die Wahl eines anderen Ver- walters, sowie über die Beftellung eines Gläu- bigeraus\{<u}sses und eintretenden Falls über die in 8, 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände auf den 20. November 1891, Vor- mittags 9 Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den S8. Januar 1892, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 4, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sate in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas s<uldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpflihtung auferlegt, von dem Besige der Sache und von den Forderunçen, für welGe sie aus der Sache abgesonderte Befriedigang in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 25, November 1891 Anzeige zu machen,

Königliches Amtsgericht zu Königshütte.

[43355] K. Württ. Amtsgericht Ludwigsburg.

Ueber das Vermögen des Johann Georg Wei, Kleiderhäudlers in Ludwigsburg, ist am 26. Ok- tober, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, der offene Arrest erlassen, die Anzeigefrist des $. 108 K. O. bis 15. November, die Anmelde- frist bis 22. November, sowie der Wahl- und Prüfungstermin auf 1, Dezember, Nachmittags 5 Uhr, bestimmt worden. Konkursverwalter ift Gerichtsnotar Fis<hbaber in Ludwigsburg und in dessen Verhinderung Notariats-Assistent Siegle.

Den 26, Oktober 1891. : (L. S.) Gerichtsschreiber Saeufferer.

[43356] K. Württ. Amtsgericht Ludwigsburg.

Ueber das Vermögen des Väckers Wilhelm Krämer in Ludwigsburg ifff am 26. Oktober, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, der offene Arrest erlaffen, die Anzeigefrist des $. 108 K-O. bis 15. November, die Anmeldefrist bis 22, November, sowie der Wahbl- und Prüfungs- termin auf 1. Dezember 1891, Nachmittags 4 Uhr, bestimmt worden. Konkursverwalter if Gerihts-Notar Fischhaber dahier und in dessen Ver- hinderung Notariats-Assistent Siegle,

Den 26. Oktober 1891,

(L. S) Gerichtsschreiber Saeufferer.

[43377]

Ueber das Vermögen des Vrennmaterialieu- händlers Adolf Heinrich Karl Hoffmann zu Lübeck ist am 26. Oktober 1891, Nahm. 6 Uhr, Konkurs eröffnet, Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Stooß hieselbst, Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 17. November 1891, Anmeldefrist bis zum 21. November 1891. Erste Gläubtgerversammlung am 18. November 1891, Vorm. 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 2. Dezember 1891, Vorm. 11 Uhr, im Gerichtsgebäude Zimmer Nr. 28.

Lübec>, den 27. Oktober 1891.

Das Amtsgericht, Abtheilung IV. (43338] Bekanntmachung.

Neber das Vermögen des Vierverlegers Georg S<hmoll zu Magdeburg, Kronprinzenstraße Nr. 7, ist am 24. Oktober 1891, Mittags 14 Uhr, Konkurs eröffnet und der ofene Arrest erlafsen. Verwalter: Kaufmann Ottomar Schaffhirt hier. Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 5. Dezember 1891. Erste Gläubigerversammlung am 24. No- vember 1891, Vormittags 11 Uhr. Prüfungs- termin am 18. Dezember 1891, Vormittags 11 Uhr.

Magdeburg, den 24. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

[43341] Vekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Cigarrenhändlers August Daehne zu Magdeburg, Regierungs- ftraße Nr. 10, ist am 26. Oktober 1891, Mittags 12 Ubr, Konkurs eröffnet und der offene Arrest erlassen, Konkursverwalter: Kaufmann Gustav Baron zu Magdeburg. Anzeige- und Anmeldefrist