1891 / 258 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[43845]

Die Aktionäre der Thüringischen Nadel- unv Stahlwaaren- Fabrik Wolff, Knippenberg «& Co. A. G. zu Jchtershausen werden zur ordent- lichen Generalversammlung auf Dienftag, den 24, November, Nachmittags 32 Uhr, in den Gasthof „Zum alten Fritz“ in Ichtershauseu ergebenst eingeladen.

Tagesordnung: 1) Geschäftsbericht. 2) Feststellung der Bilanz und des Gewinn- und Verlust Cortos.

3) Entlch\tung des Vorstands und Auffichtêraths.

4) Beschluß über Vertheilung des Reingewinnes

und Auszablung der Dividende.

Diejenigen Aktionäre, welche sih an der General- versammlung betheiligen wollen, baben ihre Aktien November bis Abeuds Uhr bei der Kasse der Gesellschaft in

[37400] Mannheimer Gummi-, Guttapercha- u. Asbest-Fabrik, Mannheim.

Mit Bezug auf unsere Bekanntmacbungen im | An Liegenschafts- und Mobilien: Conto . Deutshen Reichs-Anzeiger vom 18. Juli 1890 e Aal So E (Nr. 172), 1. August 1890 (Nr. 184) und 2. August | , Caffa-Conto s 1890 (Nr. 185) fordern wir unsere Herren Aktionäre | , Debitoren-Conto . unter Androhung des Verlustes ihres Rechtes hiemit auf, ihre Aktien bis spätestens 31, De- zember 1891, behufs Reduktion bei uns anzu- melden und abzuliefern.

Mannheim, 29. September 1891. An Vortrag des Unkosten-Conto .

Mannheimer Gummi-, Gutta-Percha- Saldo (Reingewinn). : u. Asbest. Fabrik. Der Vorftand. Die Directiou: Der Auffichtsrath :

[41133] 2 S cs I. Enßlin. spätestens am 20.

[44024] Soll.

Fünste Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. M 258, Berlin, Montag, den 2. November 1891.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntma ungen aus den Handel8-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrausmuster, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen

der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint auch in einem esonderen Blatt pa dem Titel Fry ® Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. n: 2584) | Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich er eint in der Regel tägli. Das

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann durch alle Post - Anstalten, für á : Berlin auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußishen Staats- | Abonnement beträgt 1 « 50 -$ für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S.

Schießhausactiengesellshaft Neu-Ulm a./D.

Vilanz pro 31. Dezember 1890.

M |S 49764/8511 Per Actien-Conto . 650/—} „, Dividcnden-Conto . . e S 931/69 Gewinn- u. Verlust-Ct. (Reingewinn) - [383/32 e f G C s 9173286 Gewinu- und Verluft-Conto. M | A 576/41 1393,97 1970/38

Soll.

Per Uebertrag-Interessen-Coato

Drei S R WE C B N e A É E I E UOATT S NOE I ISERE S É U L AMERMC R wu A erw. 7

tin «is Dic L! ice G E S E E i M I

“Gre

ra

L R EASEE G L, vors d pru ume p. aa Ps iei E E

Deutsche Lebens-Versicherungs- Gesellschaft in Lübe.

Außerordeutliche Generalversammlung dezr Aktionäre am Freitag, den 6. November 1891, Vormittags 11 Uhr, im Casfinosaal in

Lübeck. Tagesorduung :

Wakbl von zwei Mitgliedern des Verwaltungs- ratbes an Stelle eines ausgetretenen und eines verstorbenen.

Lübeck, den 16. Oktober 1891,

Der Verwaltungsrath. [44046]

Die Herren Aktionäre werden hierdurch zu der am Montag, den 23. November, um 4 Uhr Nach- mittags, im Geschäftslokale der Vankfirma ,-BV. Dukas“ 11. Sto zu Freiburg i/Bgau stattfindenden 3ten ordentlichen Generalversamm- iung eingeladen.

Die Eintrittskarten können gegen Hinterlegung der Aktien, gemäß $ 39 des Statuts, bis spätestens 19. November d. J., bei der Gesellschaftskasse in Altbreisach und bei Herrn B. Dukas in Frei- burg i/Bgau bezogen werden.

Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnunç, mit dem Bericht des Vorstandes und des Aufsichtsraths ver- sehen, find vom 30, Oktober ab in dem Bureau der Gefellscaft zur Einsiht der Aktionäre ausgelegt.

Gegenftäude der Tagesordnung sind :

1) Erftattung des Berichts über tas abgelaufene Geschäftsjahr.

2) Genehmigung der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, sowie Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns.

3) O der Direktion und des Aufsi{ts- rathes,

Altbreisach, den 23. Oktober 1891.

Der Aufsichtsrath

der Brauereigesellschaft vorm. I, Bercher. Der Vorsitzende: H, Pflüger.

[44021] .

Neue Gas-Actien-Gesellschaft, Berlin.

Bilanz-Conto am 30. Juni 1891,

Activa. 3256 84 2500/00 4047/25

8596556 39

8608360 44

Caffa-Conto. Cto. d. bestellt. Caut. Mobilien-Conto. . , Cti. d. 25 Gasansftalt.

Passiva.

6000000 00 1425003 00 67500 00 18885 00 35879 00 1347/00 349271 13 146304 38 49385 42 5005552 12500/00 450232 99 860636044 Gewinn-u.Perlust-Conto am 30. Iuni 1891. Debet.

Actien- Capital-Cto. Obligationen-Cto. . . Obligationen-Reserve-Cto. . Obligat.-Abtlösunas-Cto. . Obligat.-Zinsen-Cti, Dividenden Cti. Reservefonds-Cto. . Erneuerungs-Cto. . . Gasanftalts-Ablösungs-Cto. Cto.-Corrent-Cto.. Delcredere-Interims-Cto. Gewinn- u. Verlust-Cto.

678 43 30680 85 10214 20 12500/00 . | 75000/00 . 1450232 99 579306 47

An Mobilien-Cto. .

SalairtiClo General-Unk.-Cto. Delcredere-Cto. . Obligat.-Zinsen-Cto.. Bilanz-Cto. . :

Credit. Per Saldo-Vortrag aus 1889/90 . O

« Q f ti. d. 25 Gaa3anstalt. .

7049/85 142/40 1402 26

Berlin, den 30. Oktober 1891. Die Direction. Julius Nolte.

[44022

Neue Gas-Actien-Gesellschaft. Vom Montag, deu 2. November d. J. ab wird die von der Generalversammlung auf 53 9% festgeseßte Dividende für 1890/91 bei nnserer Gesellschaftskasse, In den Zelten 18a, bei der Berliner Handels:Gesellschaft und bei der Deutschen Bauk in Berlin, Vormittags von 9—12 Uhr, gezahlt. E Dividende beträgt für den Dividendenschein L: D zu den alten Aktien über A 600.—. , M 34.— zu den neuen Actien Em.85 über M 1200,— . 68.— Den Dividendenscheinen ist ein der Reibe nah eordnetes Nummernverzeichniß beizufügen, worin die ividendenscheine der alten und neuen Actien ge- sondert aufzuführen sind. Verlin, den 30. Oktober 1891. Die Direction. Iulius Nolte.

[44013] Activa. Bilanz per 30. Juni

1891.

Verein für chemische Judustrie in Mainz.

Passiva.

M |A 12573427 16881 62 56780956 198931 |— 1120452 66 352804 79 88565 67 Arb

212049 70 22585389

l

1847535/56

An Grundstücke-Conti I id E Gebäude-Conti T. a E Maschinen- u. Apparaten: Conti L id

Per Act

1d.

Vabn- und Canal-Anlagen Dau Coo Cassa, Wechsel und Effecten. , Waaren, Betrieb, Fabrikation

und auêwärtige Läger . . , Corto-Corrent-Conto . . 19777585 Conto für nit begebene Actien 118000 /— Betheiligungs:-Conto . A

5107139 95

Soll.

ien-Capital-Contg . Obligationen-Corto . Coupons-Conto Geseßlihe Reservefords, sowie Special- und Dividenden-Re- fervefonds-Corto .

eiter-Sparkassen .

Pensions- und Hülfékassen. Gebäude- Amortisations-Conto I.

id, Mascinen- u, Apparaten-Amorti- sationé-Conto L... Mascinen- u. Aprparaten- Amorti- sations Conto TI.. E Waaren- Ausgleih-Con On

TI,

to

Gewinn- und Verlust-Conto per 30. Iuni 1891.

M A 2009000 |— 381000|— 6025

|

| 595000/— 30944 92 146616/08 318843 25 27735/25

834305 51

80592 36 29602 83

; 74647475

5107139 95 Haben.

A d An Unkosten - Conto incl. Beitrag zur Beamten- Pensionskasse u. Arbeiter- C G NO8EO229 DBilsenConto 13807564 Abschreibung für nicht eingeg. Gut- L S5HS47

haben , 4 Gewinn . . 1746474 75

894572 15

Maiuz, 1. November 1891.

Hermann Diegze.

Per Waaren-,

nahträg

O.

Waaren: und Schwefelsäure: Cto. IL. Fabrikations-Conto L.

Robwaaren- und Holz-

id, M

Verein für chemische Judustrie.

Verkaufébureau-Conto . Patent-Conto, Ausgleich E

lich eingegangene Forderurgen BOrttag von O

M

400018 246833 93

. [14169472

32852 92 68125 14 102 40 1845 67 3099 37 894572 15

Die Dividende beträgt laut Beschluß der Generalversammlung vom 28. Oktober d. I. 15 % = 150 „é pro Actie; die Einlösung der Dividendenscheine geschieht vom 1.

Dezember d. J. an durch das Bankhaus D. & J. de Neufville, Fraufkfurt a./M., Kleiner Hirsg

raben Nr. 4.

[44038]

Debet.

General-Bilanz-Conto der Verlin-Anhaltischen Maschiuenbau - Act

1. Juli 1890 bis 30. Juni 1891.

ien-Gesellschaft,

Credit.

Juni 30.

An Conto der Filiale Moabit ; | Saldo 4 1212868, 23 | z

Rein-

gewinn 206386. 73 1419254 96 Conto der Filiale | Deffau:

Saldo 41613276, 90

Nein- 294036. 43

# S

Hvpotheken-Co

theken .

Conto des stat

gewinn , 190731333

nit erbobene

Reingewinn

stüßung . Fonds für A stüßung . 10% an den

sichtsrath . 11% Actionaire

3326568 29

Debet.

statutarischen Meeren 10% an den gefeßlihen Mesetbelons g

9 °/9 Tantième an den Auf- N «s 1743.

Dividende

Vortrag auf 1891/99

Iuni 30,

Per Actien-Capital- Conto: i i für das eingezablte Actien-Capital

nto:

für auf den Immobilien lastende Hypo- D L C 170500 für eine Cautions6vpoibek , utariihen Reservefonds; Æ50rirag aus 1883/0 Conto des gesetlihen Reservefonds : Boriraa au8 1D Dividenden-Conto pro 1889/90;

Dividende

Conito d. Beamten-Unterstüßungs-Fonds :

Borirag aus 1889/90 ; Tantièmen-Conto: Vetrag der kontraktliben Tantièmen Gewinn- und Verlust-Conto : Bortrag aus 1889/90

. h S

M

Gratifikation an Beamte . , Fonds für Veamten-Unter-

rbeiter-U nter- s

an die

M 4

General-Gewinn- und Verlust-Conto I. Juli 1890 bis 30. Juni 1891.

10266, 23 Vertheilung des Reingewinns: Erxtra-Abs{reibung auf Immobilien

e 34226,

. y 295750. 11148.

( G E

3(000.

10198, 92

35009, 18000,

5000. 10000,

34226.

20469,

2325000

200500 18930175 127493 93 198|— 5000/— 58609 46

420465 15

Î

3326568 29

Credit:

Juni 30. I M

An General-Zinsen und Provisions8-Conto: für verausgabte Zinsen u. T W.

«„ General:-Unkosten-Conto :

12616

L General-Bilanz-Conto : Reingewinn O . 1420465 910622

Verlin, Oktober 1891.

Gmil Blum Die in der beutigen Generalversammlung auf 11 9% vom 1. November cr. ab bei der Berliner Handelsg denscheine

zur Auszahlung. Berlin, den 30, Oktober 1891,

Emil Blum.

für gehabte Unkosten, Reisen, Steuern, Tantièmen 2c. | 77540 59

En Junt 30,

Per Saldo a 4h /,

us 1889/90 .

Conto d. FilialeMoabit

M 10198 92

für deren Reirgewinn [206386 73

« Conto d.

15

„08

Der Vorftand der Verlin-Anhaltischen Maschinenbau- Actie

n: chard Wels

Filiale Dessau

Gesellschaft.

| für deren Reingewinn 294036 43

Ri festgeseßte Dividende pro 1890/91 gelangt esellschaft in Berlin gegen die Dividen-

Nr. 7 der Actien à 600 X mit M 66.— pro Stüd Nr. 2 der Actien à 1000 A mit 110.— pro Stüdt

Der Vorftand der Verlin-Anhal:ischen Maschinenbau-Actien-

Richard Wels

Gesellschaft.

-

JIchtershausen oder an einer der folgenden Stellen: Verliner Wechselbank Hermaun Friedländer « Sommerfeld in Berlin, Erfurter Vank in Erfurt, Privatbank zu Gotha, Weimarer Vank zu Weimar zu deponiren und die Hinter- legungs\cheine in der Versam lung vorzulegen. Gotha, den 29. Oktober 1891. Der Auffichtsrath. Jacobs, Vorsitzender.

[44044]

Actien - Gesellshast für die Gas- beleuchtung von Biebrich-Mosbahh.

Einladung zur außerordentlichen General- versammlung am Samstag, den 21. November d. J-, Mittags 12 Uhr, im Hotel Europäischer

Hof hier. Tagesordnung: 1) Wahl eines Mitglieds des Aufsictsrathes au Stelle eines ausgeschiedenen. 2) Wabl eines neuen Direktors an Stelle des freiwillig zurüdtretenden. 3) Revision und Aenderung der Statuten nament- liG mit Rüksiht auf das Geseg vom 18, Juli 1884, Biebrich, 29. Oktober 1891. Die Direction. A, Lemba ch,

M é 1) Erwerbs- und Wirthscha Genossenschaften.

Keine.

| S) Niederlassung x. von Nechtisanwälten. [43822]

In die Liste der bei dem biesigen Landgericht zu- gelaffenen Rechtsanwälte ist am heutigen Tage der Recb18anwalt Norbert Peters zu Liegniß einge tragen worden. Liegnitz, den 29. Oktober 1891,

Königliches Landgericht,

{43823} Bekanntmachung.

Es wird damit zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß der Recbt8sanwalt Heinri Lambert Julius Amandus Korte zu Danrenberg zum Notar für den Bezirk des Königlichen Oberlandesgerihts zu Celle mit Anweisung feincs Wohnsitzes in Dannenberg er- nannt worden und dessen Amfksantritt am 22, d, M. erfolgt ift.

Lüneburg, den 28. Oktober 1891,

Der Präsident des Königlichen Landgerichts. v, d. Bas.

9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene B machungen:

[43824] Bekauutmachung. Die Kreis - Thierarztstelle des Kreiscs Ufingen mit dem Amtssige in Usingen und einem Stellengehalte von 600 46 jährli ift erledigt und soll anderweit beseßt werden. Qualifizirte Thierärzte, wel@e sich um diese Stelle bewerben wollen, wollen ihre Gesuche unter Beifügung der etforderlihen Zeugnisse bis zum 1. Dezember l. Is, mir einreichen. Wiesbaden, den 26. Oktober 1891.

Der Regierunugs-Präsideut. [43821] Die biesige Nachtwächterstelle soll zum 1. Ia- nvar 1392 anderweit Lesezt werden. Das Jahres- einkommen beträgt 210 Geeignete civil- versorgungsberechtigte Bewerber wollen h bis zum 1. Dezember d. F. unter Beifügung eines Lebenslaufs bei uns melden. Elsterwerda, den 283: Oktober 1891.

[71965]

Neue Serie Federn in abgestuften Härtegraden. Iz Ha f E JZ C.BRANDAUER & Cos Br CRADUATED SERIES - S „BIBMINCHAM F

Jeder der vier Härtegrade lässt sich an den auf- geprägten Buchstaben leicht erkennen. Mustersortimente zuy 50 Pfennigen.

Zu beziehen d. jede Papierhandlung. Niederlage bei S Löwenbain, 171 Friedrichstr.. Berlin W.

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. E a

Vom e-Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 258 A., 258B. und

Paicute.

1) Anmeldungen.

Kür die angegebenen Gegenstände baben die Nac- genannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung eines Patentes nachzesucht. Der Gegenstand der T RD ist einst weilen gegen unbefugte Benutzung geschüßt.

Klasse.

3. V. 12305. Stoffbalter zum Arprobiren von Kleidern. Johannes Väßler in Oberndorf a. Neckar. 11. August 1891.

S. 11114. Vorribtung zur Reinigung von Rauchwaare. Ed. Heine in Leipzig, Hohe- straße 581 21, Mai 1891,

K. 8928. Federstof mit Nebuntergrund, Frau Johanna Köuigsberger in Jobarnisthal b, Berlin, Villa Ernst. 4. August 1891,

L. 6931. Vorrichtung zum AÄusfpannen und Elätten von Mügen und dergl. Salomon Laupheimer in München. Maréstraße 15. 31. Auaust 1891.

M. 8329. Kleiderpuvpe. Jean Monjou, 21 Rue Radziwill in Paris; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier in Berlin NW.,, Dorotheen- straße 32. 18, August 1891.

St. 2968. Kravattenkalter. Lucian Stanek in Ernstthal, Aue Nr. 6. 17. Juli 1891,

V. 1709. Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von Schnittmustern für Kleidungs- stüke. William George Venner in Ham- burgh, Grafsch. Erie, Staat New-York, V. St. A.; Vertreter: H. & W. Pataky in Berlin NW,, Luisenstr. 25, 24. Auguft 1891.

6s. H. 11 002. Robrspirale für Mais@®- und Küblapparate. Firma Otto Hentschel in Grimma. 18, April 1891,

412. N. 6766. Verfahren zur Erzeugung ho{&- procentiger Essigsäure. Ludwig Nohrmannu in uis bei Muskau i./S{l. 2%. Juli

13. V. 12304. Elcktris{ gebeizter Dampf- kessel, Firma Butterfield MiitchelIll FElectric Heating Co. in Boston, Maf}., V. St. A.; Vertreter: Brandt & Fude in Berlin NW., Marienstr. 29. 10. August 1891

D. 4689. Flammrohrtkessel. Desiré Dupuis in M. - Gladba, Rheydterstraße. 4. April 1891,

G. 6632. Dampfwassecrableiter mit ver- steisttem Schwimmer. James Findlay Guild in Dundee, Dok Street 18, England; Ver- treterin: Firma Carl Pieper in Berlin NW., Hindersinstr. 3, 4, März 1891.

G. 6863. Dampfkessel mit Siedern von ringförmigem Querschnitt. Hermann Goering in Birkenfeld a./Nahe. 22, Juni 1891.

H. 11 248. Vereinigung zweier Einkammer- Wasserröbrenkessel, a./Ruhr, Wiesenftr. 171, 2, Juli 1891.

20, Et. 2946. Wagenbremse. Wilbelm AgeTaE in Drinsahl bei Nümbrech{t. 24, Juni

21. D. 4756. Ifolirung elektrisGer Leiter. Fdward Crawford Davidson, Nr. 169 West 12th Street in New-York, V. St. v. A.; Ver- O Julius Moeller in Würzburg. 15, Mai

D. 4779. Selbsitbätiger Centralumscalter ; Zusatz zum Patent Nr. 57 653, Johann Dietz in Nürnberg und Hans Hofmann in München. 1. Juni 1891,

J. 2558. Na&füllvorri&tung für galvanishe Elemente. Victor Jeanty in Paris, 19 Rue Turgot ; Vertreter: M. M. Rotten in Berlin NW,, Siffbauerdamm 29a 5. Juni 1891 P. 5275. Sctaltungêweise für den Geber bei der phonoporis{en Telegrapbie. Phono- Dore Syndicate Limited in Blomfield House, London Wall, London, Englandz Ver- et Juiius Moeller in Würzburg, 25. Juni

St. 2889. Verfahren zur Herstellung von Elektroden für Primär- und Sammel batterien, Ernest August Georges Street in Paris, 60 Rue de la Boëtie, und Lucten Alfred Wilhel- wine Desruelles in Paris, 8 bis Avenue Per- cier ; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier in Berlin NW , Dorotheenstr. 32. 18, April 1891,

22. V. 12 089. Verfahren zur Darstellung von Nilblau mit a - Naphiochinondi(lorimid. Vadische Anilinu- «& Soda-Fabrik in Lud- wigshafen a/Rh. 15, Juni 1891.

24. 3. 1391. Feuertbür mit Vorri{htung zur Regulirung der Luftzufuhr. Josef Zubr in Wien X, Gaswerk Belvedere; Vertreter : Theo- dorovié & Comp. in Berlin NW.,, Luisenstr. 32. 23, Mai 1891.

30. S. 11 057. Saugflashe. Edward Harris in Liverpool, 57 Whitechapel ; Vertreter : Gerson & gade gt Berlin SW., Friedri{str. 233,

a x

36. F.

A Fle Wärmeregler für Zimmeröfen.

tuer i : : i 27. April 1891, Meg, Mazellenstr. 44

* L. GS85L. Neuerung an Kartoffelernte- maschinen ; Zusaß zum Patente Nr. 56 025, Moriß Liesegang in Hammersdorf bei Brauns- berg, 17. Juli 1891,

47. V. 11 718. Niedershraubventil mit einem

Paul Hesse in Witten.

in der Ventilspirdel drehbaren NAbsperrkörper und excentriswem Ventilkörper. Hugo Vaum in Berlin SW., Wilhelmstr. 10 II1. 7, März 1891,

Klasse.

47. V. 12 026. Swhraubenmuttersiherung. Friedrih Behr in Berlin 8SW,, Zimmerstr. 7911. 26. Mai 1891.

«„ C. 3825. Kolbenstangendi{btung mit doppel- kegelförmigen Dichtungsringen und doppelt hohl- kegelförmigem Druckringe H. Cornelsen in G Apenrader Chaussee 19. 5, August

C. 3826. Erweiterbare Riems&eibe. Angelo Corti in Galbiate, Italien; Vertreter : S O in Münten, Brunnstr, 9, 5, August

891.

« S$.10 966. Stopfbütsenpackung mit Metall- hülse aus zahnartig zusammenbängenden Ringen und elastisber Hinterfülluna. Otto Heescch in Kiel, Reventlow Allee 3. 6. April 1891.

«» _S. 11378. Aus- und EinrücksHieber an Klinkengesperren, August Hartung in Zwidckau i /S, 14. August 1891.

L. 6430. Theilbares Ventil für Hochdruck- aaëbehälter. H. Lane in Birmingham, Corporation Str, und E. Thb. Foerster, Dr, phil, in Berlin, Hollmannstrafe 17; Ver- treter: H. Aderbold in Berlin 8., Prinzen straße 32. 12, Mai 1891.

« M. 8055. Sc{hmiervorri{tung für Leerlauf- riemsheiben u. dergl. Maschinen- und Werkzeugfabrik Vogel, Aktien: Gesellschaft, in Saalfeld a. Saale. 27. April 1891.

M. 8306. Riemenaufleger mit Klammer und Kreuzgelenk. RMeirhardt Martin in Lucasine b. Ratibor. 8. August 1891.

R. 5910. CEin- und feststellbare Treib- riemen-Umlegevorrihtung. George Cray Roberts, Nr. 395/97, Y. Avenue, Chicago, Il., V. St. A.; Vertreter: F. C. Glaser, Kgl. Geh. Kommissions- Rath in Berlin SW,, Linden- straße 89. 15, April 1880.

R. 6772. Rollenlager mit Zapfenrollen für mehrfahe Uebersetzung ins Langsame. Pierce Nyanu in Cape-Town, Cap-Kolonie; Vertreter ; C. Fehlert & G. Loubier in Berlin NW,, Dorotbeenstr. 32, 27, Juli 1891.

«„ S. 6137. Ditbtung für Rohrverbindungen mit ringförmigen Di&tungsauthen und ein- greifendem SZwishenring. Robert Marx Sander in Bremen, Ellborn - Straße 15 d. 20, August 1891. ;

51. D. 4669. Transponirvorri{tung für Har- wmonien und Orgeln. Frau Annie Dixon in Toronto, County of York, Provinz Ontario, Canada ; Vertreter: H. & W, Pataky in Berlin NW,, Luisenstr. 25, 17. Marz 1891,

«„ 8. 5319. Anreißvorrihtung für Musikwerke mit Stimmenkêämmen. Richard Fehr in Berlin N., Shönholzersir. 11, 25. März 1891.

„R. 6552, Notenständer. I. P. Rüffer Naw&folger in Berlin SW,, Wilhelmstr. 116, 11. April 1891,

St. 2809. Résonan;boden für Klaviere. Adam Stork, Lehrer i. P., in Groß-Uzistadt in Hessen. 10. Februar 1891.

55. D. 4498. Verfabren und Einrichtung zur Herstellung von verfilztem, vor dem Trocknen in Bogen zers{nittenem Papier. Grançois Jgenace Eugène Debié in Paris, 1 Boulevard St, Denis; Vertreter: J. Brandt & G. W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedrichstr. 78. 29, Oktober 1890.

« L. 6741. Gemustertes Metallpapier und Verfahren zur Herstellung desselben, Carl Lautensfall in Wien, Rudolfsheim, Felber- ftraße 110, und Adolf Brandweiner in Wien, Neubau, Kaiser-Str, 74; Vertreter : F. Engel in Hamburg, Graskeller Nr. 21, 20, Mai 1891,

59. E. 3151. Als Motor verwendbare Pumve mit in zwei Gehäusen mittels einer Welle dreh» baren s{chrägen, doppelt gewellten Scheiben. J. Essig in Halle a./S., Gr. Ulrichs\tr. 44, 10. Jani 1891,

G. 6667. KolbenIose Pumpe. Firma Gould & Co. in Berlin SW., Git)winer- ftraße 94a, 24, März 1891.

S. 11298. Ein sich selb verstellender Saugekorb an Stläucen für Feuerspritzen und andere beweglihe Pumpen. A, Habbel in Burg bei Magdeburg. 18. Juli 1891,

64. K. 8810. Hahn zum Abfüllen von Flüssig- keiten unter Druck. W. Köhler in Nieder- mendig, Rheinprovinz. 22. Juni 1891.

70._A. 2810. Verfahren zur Herstellung von Schreib- und Zeicenstiften. American Lead Pencil Company in 21 und 23 Mercer Street, New: York, V, St. A.; Ver- treter: H. & W. Pataky in Berlin NW.,, Luisenstr. 25. 25. Mai 1891.

71. S. 11 436. Schnürvershluß für Swubhe, Handschuhe, Gamaschen u. dergl. John HSawthorn und Frederik Hawthorn in Newton, New Mills, England; Vertreter: C. j Walder in Berlin SW., Großbeerenstr. 96, 1. September 1891.

759. W. 7724. Vorrihtung zur Concentration von Schwefelsäure. Thomas George Webb in Mantester; Vertreter: M. M. Rotten in A NW,, Swiffbauerdamm 29a. 25. Juni

76. C. 3337. Maschine zum Entfasern von Baumwollsaamen. E James S. Cochran in Philadelphia, Pennsylvanien, U. S. A., 10 the

Street and Columbia Avenue; Vertreter : Carl

; N in Berlin 8, Prinzenstr. 109. 16, Juni 1890. asse.

76. E. 3246. Heilmann's{he Kämm-Maswine. Elsäsfische Maschinenbau- Gesellschaft in Mülhausen i./Elsaß. 1. Oktober 1891.

« Sch. 7541. Spule mit kegelförmigem Hals. B. Schilde in Hersfeld. 18. September 1891,

77. B. 12 233. Nundirrgang - Panorama. F. Vickel und I. F. Rosen in Berlin, Hasen- heide 48. 23, Juli 1891.

_S. 6096. Zither-Spielzeug. Wilhelm Sporer in München, Thalkirchner-Str. 208, 23. Juli 1891.

«„ S. 6111. Sp?elzeug nab Art zidzackförmiger Rutschbahnen. Albert Silbermann in Berlin, Blumenstraße 74. 31, Juli 1891.

86. C. 3505. Zusammenstellbarer Ketteabaum. Bernhard Cohnen in Firma Cobnen & Neu- haus in Grevenbroih. 21. November 1890.

« R. 5914. Jacquardmaschine mit Vorrichtung zur Kartenersparniß. Gustav Reuter in

E, Osterbaumerstraße 72. 186. April

1890. 89. F. 5506. Versbluß für Vacuum- Ver- dampfapparate, Gebr, Forstreuter in

Oschersleben. 7. Juli 1891,

2) Zurüziehung.

Die na&fstebend bezeibnete, im „Reichs-Anzeiger * an dem angegebenen Tage bekannt gemahte An- meldung ift zurückzezogen. Die Wirkungen des einst- weiligen Schutzes gelten als nit eingetreten. Klafse.

39, B. 11 679. Verfahren und Borrichtungen, um das Zufammenkleben der Schläute bei ihrer Herstellung auf der Schlauhmaschine zu ver- hindern. Vom 2. Iuli 1891.

3) Versagungen.

Auf die natbstebend bezeichneten, im „Neis- Anzeiger“ an dem angegebenen Tage bekannt gematten Anmeldungen ist ein Patent versagt. Die Wirkungen e aen Swhuges gelten als nit eingetreten,

asse.

15. K. 8495. Eisenbahn-Fahrkartenblock. Vom 30, April 1891.

72. Ch. 6477. Platpatrone ohne Geschoß.

Vem 19. Juni 1890,

77. Sh. 6993. Vorrichtung zur Verwandlung von Theaterbühnen, Circus-Reitbabnen u. dergl. in ein Wasserbecken sowie zur Erzeugung von Wellenbewegungen. Vom 23, März 1891,

4) Ertheilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ift den Nachgenannten ein Patent von dem bezethneten A unter na{stehender Nummer der Patentrolle erthetlt.

P.-N. Nr. 60 208 bis 60 311. Klasse.

1. Nr. 60 254. Wiegenrätter mit um ibre Längasacbse \{chwingenden muldenförmigen Siebe, Schüchtermaun «& Kremer tin Dortmund, Vom 4. Februar 1891 gab,

3._ Nr. 60 266. Zange zum Befestigen von Oesenkaöpfen. C. Halverscheid in Hagen i/W. Vom 9. September 1890 ab.

Nr. 60 275. Kravattenhalter. Oberneck «« Lehmann in Berlin 80, Skaligterstraße 104, Vom 7. April 1891 ab.

Nr. 60 280. Kravattens{loß. L, Feige in Saarbrüdcken, Neugeländstraße 13, Vom 27. Mai 1891 ab,

« Nr. 60 281. Kravattenbalter. I. Ruck

“in Arnis, S@&leswig. Vom 27. Mai 1891 ab,

4. Nr. 60242, Auslöschvorribtung für Lampen. E. Haeckel in Berlin S0, RNeichen- bergerstraße 154, Vom 19, März 1891 ab.

Nr. 60243. Repetirzündvorrihtung für Leuchter oder Lampen. A. Hamann in Schramberg, Württemberg. Vom 21, März 1891 ab.

« Nr. 60272. DoËctpußer. A. O, Rott in Frarkfurt a/M, Ulmenstr. 13, Vom 27, Februar 1891 ab.

«„ Nr. 60 278. Petroleum - Rundbrenner mit selbstthätiger Auslö|hvorrihtung. L, Auer- N E Berlin C., Münzstr. 29, Vom 15, April

891 ab.

-„ Nr, 60293. Lampe für Rübol u. dgl, E. Vertschinger in Berlin 0,, Münheberger- straße 2. Vom 3. Mai 1891 ab.

9. Nr. 60 231. Neuerung an eisernen Strecken- gestellen und _Schachtringen. F. Melaun in Königshütte O.-S. Vom 8. November 1890 ab.

« Nr. 60 237. Tunnelbohrmashine mit zwei Schneidköpfen. R, Stanley in Nuneaton, County of Warwick, England; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier in Berlin NW., Doro- theenstraße 32. Vom 5. Februar 1891 ab,

7. Nr. 60309. Verfahren und Vorrihtung zum gleihzeitigen Walzen von zwei oder mehreren Drähten. W. Haenel in Hatpe i. W. Vom

4, April 1891 ab. . f Vorrihtung zum Ausglühen

- Nr. 60311. von “Eisen. G. C. Fricker in Pulney,

t t Road Nr. 39, England; Vertreter : T. Feblert & G. Loubier in Berlin NW,, Dorotheenstr. 32, Vom 24. April 1891 ab. S. Nr. 60292. Gasfeuerwagen für Appretur-

ashinen. F. G. Franken in Krefeld, Blumentbalsftr. 68, Vom 21, April 1891 ab,

| Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 . ———— _ 258. “ausgegeben.

Klafse. S8. Nr. 60 302.

12. Nr. 60 308,

13. Nr. 60 270.

17. Nr. 60 279,

18.

E

R E

) Mascine zum Aufwickeln von &âden auf Garnhalter mit sternförmigen Armen. I. Keats in Bagnal bei Stoke-upon-Trent, Staffordshire, England; Vertreter: F. Edmuud Thode & Knoop in Dresden, Vom 28, No-

vember 1890 ab.

3, Verfahren zur Darstellung eines antipyretisch wirkenden Cbinolinderivates. Dr. G. N. Vis in Freiburg i/B,, Rings straße 3. Vom 12. März 1891 ab,

/ «0. Neuerung an Damvfstrahk=« gebläsen für Kesselfeuerungen, Win Ackroyd, Richter, T. H. Ackroyd und F, Willoughby in Wheatleys Birkenshaw, Gr. York; Vers- treter: F. v. d. Wyngaert in Berlin SW., Königgräßerstr. 56. Vom 31. Januar 1891 ab.

» Nr. 60 274. Aswenfänger mit Dopvelboden für Dampfkessel und dergl. F. Ebeling in Leipzig-Lindenau. Vom 5. April 1891 ab

Nr, 60277. Vorrichtung zur Bewegung eines mit der Feuerthür verbundenen Zugschiebers unabbängig von der Thür. H. Jeunzen und I. Kerschgeus in Aachen. Vom 124, April 1891 ab.

i Apvarat zur Herstellung von Eis (Speisceeis). O, Lesser in Berlin N, Lirtenstr. 136 ITT, Vom 18. April 1891 ab.

- Nr. 60 282, Innenliegende Steuerung für Expansionêcylinder von Kaltdampfmaschinen. S ptiegelmaun in Augéburg. Vom 4. Juni Sol ab.

Nr. 60 265. Verfabren zur Herstellung von

Roheisen. J. D. Dauton in Paris; Ver-

treter: F. C. Glaser, Kgl. Geh. Kommissions-

Rath in Berlin 8W,, Lindenstr. 80, Vom

23. Mai 1890 ab.

« Nr. 60268. Verfahren zur Herstellung von

19. Nr, 60 301.

20.

MetalUblöcken aus ungeschmolzenem Metall. A. Imbexrt und G. Jullien in Paris, Chaussée d’Antin Nr. 58 bis; Vertreter: F. Edmund Thode & Knoop in Dresden. Vom 8. Januar 1891 ab. Stienenbefestigung, J Callahan in Newburgh, Orange, New-York, B, St. A.; Vertreter; H. & W. Pataky in Berlin NW,, Luisenstr. 25, Vom 11, November 1890 ab,

Nr. 60 211. Auéführungsformen der durch Patentschrift Nr. 52 820 geshüßten selbstthätigen Sicherbeitskuppelung für Eisenbahnwagen; Zujaß zum Patente Nr. 52 820, F. W, Prokoww, Bahnhofsinspector a. D., in Charlottenburg, S{lüterstr, 72, und A. Hüffer in Lodz, Russish- Polen; Vertreter: A. Stabl & Co. in Berlin NW,, Marienstr. 10. Vom 4. März 1891 ab.

«„ Nr. 60309. Lagerung der Kraftmaschine

3 -

Nr. 60 259.

«e Nr. 60276.

22.

25. Nr.

für elektrish betriebene Wagen. C. Ziper- nowséky in Budapest; Vertreter : H. & W. Pataky in Berlin NW,, Luisenstr. 25, Vom 26. Juli 1890 ab. 1. Nr. 60250. Einrihtung an Vielfah- umscaltern für Fernsprehnetze mit ganz metalli- schen Stromwegen. M. G. Kellogg in Chicago: Vertreter: F. Edmund Thode & Knoop in Dresden, Vom 12, April 1890 ab. 3 Vorrichtung zum Dur&fübren von Drähten und dergleichen dur Röhren oder Leitungen. F. A, Wessel, Nr. 128 Dean Street und A. Giese, Nr. 202 Warren Street, Brooklyn, New-York, V. St. A. ; Vertreter : Wirth & Co. in Frankfurt g, M. Vom

14. April 1891 ab.

L: . Elektricitätszähler. E. Grafsot, Profeffor in Cambray, Dep. du Nord, Frankrei; Vertreter: Wirth & Co. in Frank- furt a. M. Vom 12. April 1891 ab.

Nr. 60 251. Oer\tellung eines Klebstoffes aus den Kernen des Iohannisbrots. A, Nie- möller in Gütersloh i. Westf, Vom 17. Mai 1890 ab.

ir. 60208. Flaher Kulirwirkstubl zur Herstellung von Wirkwaaren mit nabgeabhmter Nähnaht. Firma Doré «& Cie. in Paris; Vertreter Brandt & Fude in Berlin NW., Marienstr. 29, Vom 24. Oktober 1890 ab.

Nr. 60 248, Netstrikmaschine für Waare mit unverscieblichen Doppelknoten. R. Semmler sen. in Siegmar bei Chemnigz. Vom 7. Juli 1891 ab.

Nr. 60 263. Verfahren zur Befestigung von Kugelfransen an Dekorationsborden. Firma Gebrüder Ludwig in Dresden A., Pillniter- ftraße 46. Vom 24. Mai 1891 ab.

« Nr. 60 264. Klöppelmashine mit federnd

26.

beweglicher Weiche. Mann «& Schäfer in

Barmen. Vom 6. Mai 1890 ab. :

Nr. 60 267. Gasretortenlademashine. C. Eitle in Stuttgart, Rosenbergstr. 33. Vom 2. Oktober 1890 ab.

Nr. 60269. Verfahren und Apparat zur Erzeugung von Gas aus Luft, Kohlenwaser- stoffen und Wasser bei gewöhnlicher Temperatur. J. H. W. Stringfellow, 29 bis 33 Worn- wood Street in London, England; Vertreter : F. Edmund Thode & Knoop in Dresden. Vom 23. Januar 1891 ab.

Nr. 60 286. Apparat zur Herstellung von Gas aus Steinöl, Wafserdampf und Luft. -— G. S. Sanford in Mount Clemens, Grfs{. Macomb, Michigan, V. _St. _A.; Vertreter : M. M. Rotten in Berlin NW,., Swiffbauer- damm 29a. Vom 17. Februar 1891 ab.

Nr. 60 287, Apparat zur Herstellung von