1891 / 262 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[4686] Vreiteuburger anwalt Dr. Eduard Theodor Geunerich, wohnhaft | ledigt. Dasselbe soll aufs Neue vergeben werden F i I. eine bedürftige Pers. g zu Berlin, beute eingetragen worden. pa va ih N E e ge Pe fon D r i t t É B 5 i l ä x :

[4029] Í Hanseatische Plantagen Gesellschaft :-Ce Fabrik Verlin, den 2. November 1891. Guatemal E H amburg. „Portlaub-S g Wevitaumen für Königliches Landgeri@t, I. S zunáGfi 1) an EuA E auf ° 9 e E . z Submission auf die Lieferung von Attien | die Priorittis-Anfeibe in” unserem Corepioie ror De S S Hoe nie Sr diclen guf 5 Fabre —, zum Veulshen Reihs- Anzeiger und Köniali l s der Hanseatishen Plantagen Gesellschaft | dem Notar Herrn Dr. G. H. Woappäus statt- frau, welche si vecheirathen will, und in deren Gr- | cl | c Nl da H - il el (l Guatemala—Samburg bis zum Betrage von | gehabten Ansloosung unserer 44{°/%igen Priori: | [45001] Ang, : mangelung 3) an eine andere Mannes- oder Frauens- i My 74 262 : L . f E E Béscbtulsed- dée Sosbecivés Ie wurden nachftehende Nummern ge- N T Hl ee erm Landezgens Que person; wenn aber keine Berwandten der Stifterin A -. ® Berlin, Freitag, den 6. November 18 4 51 58 63 196 133 137 154 166 185 246 | BanbgeriWfen MünWen I. und IT. zur Rechtsanwaltschaft n O einer, Bier iy j Der Inhalt dieser Beilage, in weleher die Bekanntmachungen aus d del8-, 91. zugelassene Kgl. Advokat Theodor Erdmansdorffer | direnden ger U f O N, 226 n ; der deutshen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au in einem besonderen Blait unier Las een shafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse Tarif- und Fabrplan-Aend , ' - und Fahrplan-Aenderungen

E L out Vi nit E mo 277 311 329 341 349 353 372 378 380 392 413 schriftlichen 'Dfferten für die ‘Sicuis vos Attica 464 486. ist am 23. lfd. M. in Pasing verstorben Jn Folge bre Gese er S Eng Sauaedlaer Zeug: H der Hanseatischen Plantagen Gesellschaft Guatemala— Dieselben werden gegen Einlieferung der be- | dessen ift die Eintragung der Zulafsung in den Listen 30. November 1891 bei U Unterzeichnete ¿E ; 2 S 0 j ry Hamburg mit dem Bemerken ein, daß die Offerten | treffenden Stücke nebft sämmtlichen fälligen und | der vorbezeihneten Gerichte gOLIET MaEDese, teiGen j d - ân c - c Î éV t 1892 Go Gin 12 be an Aa bee 7 ee fälligen Zinso aut oe Es pióie, E ita Die 'Pelberten Uo Leipzig, den 4. November 1891 é é : é (Nr 269 A ) 1 - Vormittags r, im Bureau der | sammt den fälligen insen auf unjerem Comptoir, : i ; sident des Königlichen Landgzeri ts. Das Central - Handels - Register für das + f 4 i Gefellschaft, Katharinenhof, Holzbrücke 7—11, ein- | Ferdinandstraße 43 I, eingelöst. Ee S : O Der Präsident de f O ndgerih / Berlin auÿ dur die M glidhe Ca f Ley Deude K m fe Post - Anstalten, für | Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich ers cheint in der R V / zureichen sin Hamburg, 1. November 1891. nStellvertr. j . Präsid. : «S | Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. glih Preußischen Staats- Abonnement beträgt 1 «4 50 5 für das Vierteljahr. Ei Inb in der Regel täglich. Das Formulare für die einzureichenden Offerten us Bei PE M ELAR, A Ss Pkt ent . ngel. [45065] i E n s i | Insertionspreis für den Raum ciner Dru;cile 36 G . inzelne Nummern kosten: 20,4. O E E O A Landgerichts München I. : Landgerichts München IL.¿} Die Mitglieder unseres Vereins werden bier- ¿ Vom „Central-Handels-Regifter für das Deutsche Reich“ werden heut die Nru. 2624 e E 2021 E a E _ O E reien Meeilaa fine bie nibeten Be iet Seis Akti : t ante: És auf Nette CE E Roe L ERBS Tate diele Zugleid Deutsche Kon-| Dr. G. S&cibler's Neue Beit Gr, s ——— gegeben,

D e N is, DNGN O s E | S Uhr nach Leipzigerstr. 33 (Restaurant pu ot8-Zeitun g. Peitshrift für die Interessen Rübenzucker-Indufstrie. Berlin. Nr e A taat. BVekanutmachung. [44938] | Gewählt sind neben dem biöberinen ger R bs F C E find, " Stvédas vas Patcidivoi cus: déliós 5 Wasa erlebt tingetabea, Die Tages- (Berlin e lite N E Es, Avant! Grofbritannien. Aenderungen V Zolltarifs et aen 32A, e Y B an Nen witgliede, Direktor Emil Skias o E 0 : : ' 7 : Ï verlin W,, „lusstr. 4a.) Nr, 22, Inhalt: T Di Gitie 3 e d 1222, ‘rfi M 6ER oœum

Diejeniaen Aktien, auf wele der Zuschlag erfolgt, S 0 Bardzki ge Warschau, s 9) Bank- Ausweise. d ie 4A age: E Sie nabe e Die sozialdemokratis{en Parteien. Geschüebune viluoulta mit fee Saite de der Dampf- | Thüringer künstliche Blumen- E B Max Breudeer gommenhoff und der Ingenieur find mit Talons und Dividendenscheinen Nr. 3—10 Mid E Tee a U Ado Y Keine. Ausschusses ‘8) Abändernagen des Statuts. a und Verwaltung: Zum Warrantaescß. Oeffentliche | land erwünschten Verallgemeinerung n F fabrik von Dornheim & Vartholome in Ge-| Am felben ‘Sage ist E Ingeni E ver E N Ae Se Sscusse n / bänderunge des ; : Urkunden für das Äueland, Soziale Bewegung : AUD N Landwirtb sagte ns B shwenda verzeichnet steht, eingetragen worden : Brendow für die genannte AfllengciellBe Mar , ; rogramm der fozialdemokratiscken Partei. Verband zur Gewinnuna des Zockers aus Füllmasse unter B den 9 ate Fi a P profurenregister unter Nr 962 ‘ino É : : irma ist ab- | Prokura gelöst, es

bis spätestens den 1, Februar 1892 gegen / t 1 Empfangeschein abzuliefern. Die Zahlung der Va- Sophie von Zawisza aus Warszewice, : ; : f : luta erfolgt abseiten der Gesellschaft gegen Rückgabe SUAO gon Dal qus, WaRa, S | Perein zum Schuhe gegen Miethsausfälle. Sid Gere peveitervereine, Kongreß der fran- | Zusaß von Melasse. Be 0! Eugen Kathe in | geändert i T f: P E S an „Sozlaliflen. Ein Arbeitermusterhaus, | Fröbeln bei I y ndert in: = | SchiedEgericte zwi e S eet Lôwen. Oberflächenverdampfer. Von Er i eir : l ————— 10) Verschiedene Bekannt gericte zwischen Arbeitgebern und Arbeitern Julius S(Mtoager in Berlin. Neuerung im Ver- Blätterfabrit eon Seide S Braunfsels. Vekanutmachung [44945 In das hiesige Firmenregister ift heute E

des Empfangs\scheines am 1. Dezember 1892, L: L A Rcrlgas 906 Kintióet axs Wobn [44875] | in ceribte zwisen Arb E E, 2 j i ipowi / / Nawtdem ic in einer vor dem Königlihen Amts- o) e Dercinbarurgen (Konventionen, | fahren des Abdestillirens iti Guftav Müller. Carlo Zino Thomsen. nit i E Wi A, Stil machungen. geriht hierselbst s{webenden Zwangsversteigerungs- vertan: Westfälisches Koksfyndikat, Die Kohlen- | Melassen und Shrupen, vou Sao rodutte aus EiSesbwenda, i E it [45041] machungen im Deutschen Reihs- und Königlich [44854] Sehmann's ches eme dee fiber Böhm e & Si B die Lebenefäbie Leit A M UEE an N f n Unn Bridge, York, England). Vor- | li den Veriianag n U Si dee E 4 De E E, R zu Braun- Ze L i Anzei /3. 91. Nr. 55 ittergutsbesißzer m zu Batÿo a ertreter Kalin E i : notar der | ri@tung zum Vorwärmen und Reinigen des Kessel- | und 10 Se vom. of Ver « Bl. 9b. | Sra op ger ogan ¡ie Witiwe des Siegmund _ Gemäß $8. 10 und 11 des Statuts unserer Ge- | Preußischen Staats-Anzeiger vom Gs 4 ; o. ° . zur Empfangnahme von Zustellungen bestellt worden awerke, Vereinigung der deutschen Jutegescll- speisewassers. Von Wilhel N N N der Spezial-Firmenakten. Kleineibst, Auguste, geborene Kaufmann, überge- sellschaft laden wir die Herren Aktionäre zu der am A hee fe die A Nacbfriff E Familien-Stipendium. bin, fordere ih dessen Rechtsnacfolger hiermit auf, E, Vereinigung in der Kammagarnerzcugung, pelsdorf bei Don, Verfaben f in Doe Ss L Unter Inhaber : i dauzen ist. S g Moutag, den 23. November cr., Vormittags leßtere am 16. Juni d. J. abgelaufen ift, die auf Das von Frau Anna verw. Sehmanu, geb. | si baldigst mit mic in Verbindung zu seßen. Sale S im Hopfenbau. Internatio- | von Abwässern. Von Ritard Landgraf in Besedas Barth en 2. November 1891. Der Kaufmarn Ernst raunfel8, 30. Oktober 1891. LO Uhr, im Coiosseum zu Kappel b./Chemuit die Aktien zu leistenden Beträge uicht eingezahlt | Sbi1mer, hier im Iabre 1607 erritete Stipendium, Lübbenau, den 3. November 1891. \yndik A af. Internationales Spiegelglas- | bei Alsleben a./Saale. Die Betriebsergebnisse | 1891 D alE Mi inbagdwenda ist vom 14, Oktober Anigliches Amtsgericht. faitnlune Ce E Generalver- haben, twerden - dieselben ibrer Anrechte aus der | welhes jährlich annähernd 50 X beträgt, ist er- Ritter, Rechtsanwalt. Elten N R ns Se e E Rübenzuerfabriken , Zuckerrasfinerien und Slimen aher Lecposee ueotsdieden ee Vat 2 S : ibn i Ó Ï E A DeLe ¿lammecrn. er- | Melafse-Entzuckerungs T 2 L ; oro.) QDornheim dase as Ge- : s Gehäftoberien RenBe blezung N Prnung ¡4 Goaffen dic mie tE E G gts aémcinstnie, MOE mertli e Sabruns u W Monat C e Ge n e Poefie en Activen L Pasfiven zur alleinigen B, SURSCHWGLT, Bei der im I aat 2 F46 7 i ä E S 91d) ° nieresjsen tin | vem 1. August big ) A ; E m and IV Seite 422 verzei S j verfloene Geschäftsjahr. E : s Sit E 01 [44851] Dette Publique Ottomane Consolidée. S S e Ocffentlichkeit der antielecrabelten. bis 30. September 1891, Patent- id a Fueige und geri@tliher Ver- ate Baues 4 auto, 4 ' i ; 9 . S nDeletc . i run s e 891. N 9 ist S E E S ? Gele ran S Bank Ziemsfki, Revenus concédés par Iradé impérial du 8/20 Décembre 1881. Beamten der BerufegenofsensGaften a gung der der Spezial-Firmenakten Bl. 2b. und 10 e E daß über das Vermögen derselben 3) Beschlußfassung über den Reingewinn. Al. v. Chrzanowski. Dr. v. Kalkstein. S G Gewerbestalistif: Jopanisde Baumwollspinnerei. Arnstadt, den 31. Ok!ober 1891. Braunschweig, ber 2 e E Lf 4) Etwaige nah $. 10 des Statuts eingehende 10 e Exercice Mois de. Septembre 1891. Me elutig der Textilindustrie in Indien, Zoll- Fürstlih Schwarzb. Amtsgericht. 1. Scrdaiids S, 891, Z “Theilnab e an der Generalversammlung | (4069 Recette E s a A é cdetaie f Po obe Handels - Register E R a Zur eitnnaom ; ner ramm œ e ecettes s esen: _Arênabmetarife ür ble. —ck i ; í sind alle Dicentgen bereGtiat welWhe fi ‘als Zuckerfabrik Duderstadt. nettes des : Frais payés HIREE Ls 0 ner bahnen, Söiffahrtskawmmern, E Die £ S S Beri f t Aktionäre dur Vorzeigung von Aktien oder darüber | Eine Generalversammlung der Aktionäre der frais d'admi- | par la direc- | des frais d’administration provinciale Be A Umfang und Bevölkerungszahl der e Handelêregistercinträge über Aktiengesellschaften | Berlin. SHanvdelsregifter [45066] | Breslan. _, Vekanntmachung. [44941] ausgestellter Depositenscheine bei dem protokolliren- | Zueerfabrik Duderftadt ist auf Sonnabend, nistration tion génér. t aal eutschen Söußtgebiete. Ausftellungêwejen : Welt- | und Kommanditgesellschaften auf Aktien werden nach ves Königliczen Umtsgericts L, zu Berlin. | „n unfer Gltmenregister ift bei Nr, 5377 daz den Notar ausweisen i den 5. Dezember d. J., Morgens 10 Uhr, 5 provinciale O in Chicago Erfindunge- und Marken- | Eingang derselben pon den betr. Gerichten unter der | ufolge Verfüguna vom 3, November 1891 sind Erlöfen der Firma H. Schröder hier beute _Das Verfammlungslokal wird um #10 Ubr ge- | im Saale des Herrn Artmanu „Zur Schanze“ {uß auf der Weltausstellung in Chicago. Export- | Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handelg- | 2W 4. November 1891 folgende Eintragungen er- { (!ngetragen worden. öffnet und um 10 Uhr bei Beginn der Verhand: | vor hiesiger Stadt anberaumt, wozu die 2c. Aktio- Total des Total an Total Da N das Königreich Sathfen. Ungarishes | tegistereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem folgt: : E Breslau, den 2, November 1891. lungen geschlossen. ; nâre hiermit ergebenst eingeladen werden. : mioia nré: 31 août au 30 sept bilde S-Museum. Ausländische Wirthschafts- | Königreich Württemberg und dem Großherzog- | Ln unser Gesellsaftsregister ist unter Nr. 8976, Königliches Amtsgericht. Kappel b /Chckmnit, den 3. November 1891. Zuglei wird zur Kenntniß der Betheiligten ge- Piastres A 1501 180 gebiete : Vereinigte Handelskammern ESrcßbritanniins, ilen E der S edi, resp. woselbst E in Dai —— fi - bracht, daß vom 9. bis 24 November d. J. die Î S Arr und Varmstadt veröffentli&t, die | ermann Wahl & Sohn Breslau. Chemnißer Feldshlößchen Brauerei- Betriebsrechnung, Bilanz, Gewinn- und Verlust- Liv. Targq. | Liv. Turq Liv. Targ. / : beiden ersteren wöcentlich, Mittwochs bezw. Sonp- | Bit dem Siye za Berlin vermerkt steht, einge- | In unser gie ia: O : Í : : / eGlücckauf.* Die lezte Nummer der vom abends, die legteren monatli, tragen: Erlöschen der Fi gliter Ut bei Nr. 2955 das Die Gesellschaft is dur den Tod des Ger | getragen worden ma F, Wurm hier heute eine

Actiengesellschaft zu Kappel | rebnung pro Kampagne 159091 end, Berlust- S g id f ; K pp cecnung pro Katupagne 1890/91, sowie ein den Ver, General-Sekre‘är des Vereins für die bergbaulicen [44934] sellschafters Hermann Edel h Wahl auf | nn Edelmu Wahl auf- Vreslan, den 2, November 1891, werkêemaschinen auf der Frankfurter eleftrotechnischen | Nicolas © i 1 ä ! l Josef Creuß in AaSen übergegangen, welcher Demnähst ist in unser Firmenregister unter W. Hirschfeld ¿u Cob Haupt-Nr. 612 die Firma ; 1 Cobu

- , | bei Chemniß. betreffender Vorstandéberiht nebst den Bemerkungen Der Aussichtsrath. des Aufsichtsraths in dem Kontore der Fabrik zur f | | 9 508 458 | —_ E 7 | Ausstellung. Ueber Selbstkosten und Preise der | das lb i | westfälishen Koblen, Marktberichte: Ändustrie, aëjelve unter der Firma „N. Schürmanns- | Nr. 22 174 die Handlung in Firma: ) rg und als | | chte: Industrie- | Hammer Nachfolger“ fortsetzt. Hermann Wahl « Sohn der Kaufmann Wilhelm ieschfeld aus Berlid. g

Intercssen im Ober-Bergamtébezirk Dortmund Herrn | Aache Bei Snterefs 1 Ober ] rt1 ; r chen. Bei Nr. 3744 des irm i - 6 e Se Haa U L selbst die Firma ,yN. Eilra anu etisters, wo, e Fabrikant FriedriH Carl E AURUS sag von G. D. Bade ri D A t E S Niederlassung Aachen verzeichnet Wahl zu Berlin sett das Danbélaae Gt I E : ; e in Spalte 6 vermerkt: „Das Handels- unveränderter Firma fort, Vergleiche Nr. 22174 Cob [44946] e oburg. STn das biesige Handelsregister ift am

| Tabac, (recouvrement | Ueber di f [ A Ra Gi E Bi ever die Gntshwefelung des Roheisens, Berg- | geschäft is durch Vertrag auf den Kaufmann des Firmenregisters y 29, Oktober 1891 unter

d'arriérés) i | S S | T /

10n8

Spiritueux Pêcherie .

ontribut E E

UuN © _— D

Einsicht der Aktionäre ausliegen. Frais payés par la Börse zu Essen. Vereine und Ver S ; : sammlungen : _ Bei Nr. 948 des Prokurenregisters, woselbst die | mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inbaber Coburg, eingetragen worden.

VIC

Theodor Boscher, Vorsißender. 1) Vorl vér Wen ieb rèdn 1890/91 | 45037 : orlage der Bettiebsrechnung pro 0/91 L Allgemeine 2) gnd DelGlußfaung über diese Rechnung. / t Q- f 2) Bescblußfassung über Abänderu es 8. 5 E Ie ee. des Durs, Gjell/dasfoveriragt / Direction Gén 247 146 uderfstadt, 3, November j N | S. 23 ff. des Statuts zu der am 26. November i fabri S RHE| ck17 le: - Generalversammlungen. Statistisches: Produkti ie Fir M 1891, Nachmittags 24 Uhr, im Sikungssaal| orftand dex Zucrfabrik Duderftadt. Bete e E E E ee ae der deutschen Hocboenwerke im Scpfember 1891 Maria Stena in aer no-Pammer“ der | der Fabrikant Friedri Carl Hermann Wei zu | Eobarg, den 31. Oktober 1891. der Gesellschaft in Berlin, Schiffbauer- - E Rig 18 750 000 187 500|— 562 500|—| 562 500 FPermischtes: Kobleneinfuhr Triefts. Patent - Er- | verzeichnet stebt, wurde in S alt une lte Prokura Berlin eingetragen worden. Kammer für Handelssachen. damm 22, stattfindenden ordentlichen General- | [45067] ; Tribut de la Bulgarie, | | tarie MeA Submissionen. Litcratur: Seneral- Prokura ist erloschen. aa selbe 0e Verfügung vom 4, November 1891 sind am Dr, Dtto. A Id Cen, Ret c u É 2500 Rheinische Brauerei Gesellschaft remplacé jusqu'à | | arif für Koblen- und Koksfrachten. Unter Nr. 4733 deg Firmenregisters wurde die a Fuge ite eainfeagungen erfolgt: ! E ——— Die Atlionäte Welte! an der G encialicfammlühg zu Köln-Alteburg O De e T, | | a mit der Des surmanns-Hammer Nachfolger“ | woselbst die Handel gesell Haft N es A A RTE, Bekanntmachung. [45008] ; \ ; 2 9 rélever oni - 2 er Ytederlafsu 8 is N E O Z ge Berfügung vom 2. N er 18 f A a O Alien, Vollma M L ny L ae C y gur Dîme dan Débacs 484 M 45 4775/30 60 662/79 : | die Interef n u Se Terectiile CIErift für a E der Kaufmann Nicolas osef Cre A Sis S a Ry n Es wordéut tcvember 1891 ift o i i /, E i ion | sellshaft werden Excédent Revenus | i Steingut-, Porzellan-, Ce i Las n } in Aachen eingetragen, E di cl, etne . In das Firmenregister des Amt8geriHtshout spätestens 3 Tage vorher bei N e ee S i : | 4 Me F réeuan», Cement- und Kalkindustrie, e h getragen : Dillenbwra r P a S: Zm1sgerit8bezirks der De ideR Que HOR line einaelades mla Qu O S Con: p Das | | / Die Se n a, Air 14. S O des UnANt Vera 4 i Die Handel sgefellschaft ist dur Uebereinkunft Se u L A O M ù R N der Deutschen Bank ; \ : A E | j 2 "SUENug des deutschen Vereins für d : eli . der Betheiligten aufgelöst. e R R UR _Togang au der Berliner Haudelsgesell- 2 e on S e n As sur solde Dîme des | | Fabrikation von Ziegeln, Thonwaaren, Kalk D In unser Geselischaftsregister ist unter Nr. 12 653 E, enver Karl Grün vom Steldereisen- schaft, in Berlin Köln anden Wu Gb da S E N dia | 51 998! Aen nas Schleéwig- Holstein, Hamburg und [44936] woselbst die Handel8gesellsGaft in S niederlassung E if ao agde. Vi Fels : : . es == E E S edt, 2a } \ ¿ 8 449 : ; s ( Zehodben ; der Nationalbank für Deutsch: - Gegenstände der Tagesorduung sind: Redevance Roumélie- | (*) | | Foration N er Birécllan und defffen Ne Anden. Unter Nr. 2007 des Gesellschafts: | mit dem Sige “z + Matthias unter Nr. 107 : 1) Bezeichnung des Firmeni : bel Pi Leo &Co 1) Bericht des Vorstandes und des Aufsich1s- Orientale . . . .| 1266886) —| 1266886 63 344 30 Brandenbura "Unfälle derge! Gereder Provinz Fegisters Es Se a commanditgefelf haft unter Md Sipe zu Berlin vermerkt tht, ein- Hüttenbesißer Karl Grün vom Sheldercilenwan c q rathes. Droit Tumbéky | | iftung. V, | ere | der Firina „Ed. Fußgänger «& Cie“ j \ : 2) Ort der Niederlaffung: S -Ei | dem Herrn Jacob Laudau, : 9) Setibi der Revisions-Kommission. L | 25 000|— giliung, 4 Protokoll der XIV. Generalversammlung | Siße zu Laureusberg bei Aachen s Der Kaufmann Carl Adolf Albert Alfred | bei Niederscheld. n e E de-Sisenwenk a e (Mere Sulzbach in Frauk-| 3) Decharge-Ertheilung. Parts contributives de | _ Ano den Beruseleoi e L Persônlih haftender Gesell schafter ist Edvard Fuß: O a shiedn aus der Handels- | 3) Bezeichnung der Firma: I-+ C. Grün zu urt a./M., i 4) Verwend s Reingewinnes. j L: | | Z : N S r, Patent- | gänger, Kaufmann zu Laurensberg, Die Ge auLgelcteden, Dillenburg. E den Herren Veer & Co. in Leipzig 6) Neuwahl von Aufsichtöraths-Mitgliedern. E, de Is ‘Bul: | Resultate n n bmissionen. Subwissions- | hat am 1. November 1891 A s Lam Josef Reis zu Berlin ift für die legt-| B, in das Prokurenregister des Amtsgeritsbezi gegen Empfangnahme ciner Legitimation n 6) Wabl dreiee: Mv E M a5 a Ge | Gei ale. Marktberi@t über Baumaterialien- Aachen, den 3. November 1891 E Pspel8geselibaft Prokura ertheilt | Dillenburg unter Nr. 19 Firma J, C G e e unden zu hinterlegen. S r 9 \ ; | | _ Is 2 t gliches S i : ) h ejelbve unter Nr. 9124 des P i i * e : E S Der Geschäftsbericht kann vom 12. November a e. | Zyr TeeilunpearlEluses für 1/0 mlung ift Total . . | 29783 030| 296 055 47] 10583 201 24| 1849256 71| 1 353593 Am0liches Amisgericht, Abtheilung v. regifters eingetragen worn. oruren- | Dillenburg: erlas, rokura des Karl Grün zu ab im Geschäftslokale der Gesellschaft eingesehen jeder Aktionär berehtigt, welcher spätestens eine Int. encaissés gur fonds | az amp as. Organ der Knappscafts- E t Bêrlin mater getaser ift mit dem Sitze zu Dillenburg, den a at ad (Berlin $W., Köuicarättr. Q ) eise gew. Aachen. Unter Nr. 4734 des Svinn A Max Böttcher Nôönigliches Amtsgericht, é ; (Geschäftslokal : Stall schreiberstraße 59) und als DüsseIldorTr. Vekauntmaczung [44727]

4

Assignations diverses

j l j

bezw. in Cmpfang genommen werden. Wohe vor der Vers l : ¡bl Tagesorduung : g bei Van B e a Ung lsaft, oder disponibles. . L

e orstande der Gesellschaft, Agio sur conversion de Aus den Scktionen: Auêzug aus dem Protokoll der Eh E Heinr. Kaußen“ mit (eren solofal: Stallschreib »

rer -(lederlassung Eilendorf und als er der Stlossermeister Carl Louis | Die &: d j

è virma ,-N. Katz“ hier Nr. 2810 des

5 1. Juli 1890 bis 20° Sun O A vem Bankhause Sal. Oppenheim jun & Cie. MONIale | 12437) + 33866] _+ 21429) 141 Sigung des Versien tes eel A 9 s N Vir n Köln, ; : s | : S Vorstandes der Sektion 1Y = | N L : | * 10d Ecseiguns der (Entlastun, sowie fte | Vir wt elus Bree & Muse in Darm | Total én ,,,| 2873080 1) 285081 10| 1058 5888 1384| MelgeBa eet 1” more Se d | Kaufen m Elfndbes Four obann Heineich | Tbeodor enst Mx Böttéer zu Berin eingetragen | 1 Lit, # na, o-N-, Kate hie ; : è V adt und deren Filialen, 4 e ¿ M i: | L: *Detii@erungsamts. Monat September 189 : eiragen. Î s 2 5 en W_ H E 3) Wabl von Aufsieg alboiclicen bei den Herren Bamberger & Cie, in Moinz, Même période 1890. . | 282283 305 280 C62 611 1073 389/66 L E act d A dezs n erschiedenes: Entscheidung des ‘Reidsgericts Gen, den "h “obentber 901, i aa V Rbnicliwes Amtsgericht, Abthal 4) Wabl von zwet Revisoren flèc des Ges äfts: L Herren Schmiß, Heidelberger & Cie. in | =_—— A s : j oige E E, Sesbäftigung eines Arbeiters Königliches Amtsgericht. Abtheilurg V. Firmenregister Sudioig Aritggirma : ellung VI. ; c ‘4 Mainz : iVres ivres ivres â en elrieven verschiedener Genofs i S ; . : Berlin, L e 1891 seine Aktien felbst oder ein die Nummern derselben S Turques | Turques Turques Ÿ Feststellung der Entschädigung Seitens iner Sone fei Verlin, den 4. November 1891, : Düsseldors. Vekauntmachung. [44728] 8 Der Auffi chtôsrath bestätigendes notarielles oder amtliches Zeugniß über Sommes versées à valoir sur les obligations | {haft Ueber die Hauékbaltung der Bergarbeiter | Ahrweiler Zufolge Verfü [44939] Königliches Amtsgeric6t I. Abthcilung 56. In das Firmenregister ist unter Nr. 3086 ein- Dr. G Siemens Vorsitzender In R e Un ortes er empfängt dagegen 4°/o prévues par la Convention du 18/30 Avril | | Cs S ulgen a: Großbritannien. Tage ift in das Firmenregifter des Könt lder iden A Sie h ‘Düsseld f Gi (n g pnit dem E E E e Ginlrillblarle. L S De entiressen von Ansprüchen aus d ; ; j ' E Í Dorf und als deren Inbaber d [45038] Der gedruckte Geschäftsbericht steht vom 1. De- ae E L L oe 215 250 295 000 versicherung mit solen aus dcr Sig der Unfall e eite Zee U: Ah die Firma V. Bochum. Handelsregifter [44944] Kolonialwaarenhändler Karl Kühn daselbft, er der ¿ ¿ember d. J, an zur Verfügung der Herren Aktionäre. I dvide de Ia Dotta ofiaciidée y |_| 738 300|34 828 655 ditäts- und Altersversierung. Literarishes. | und als deren Inhab h s “A in Ahrweiler | des Königlichen Amtsgerichts zu Bochun Düsseldorf, den 29. Oktober 1891, Magdeburger Molterei Köln-Alteburg, den 4. November 1891. Traitements et frais généraux du Conseil | Perfonalnachriten, Groype aus Ahrweiler cihatitaan potheker Victor | Unter Nr. 114 des Gesellschaftsregisters ist die Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. | 16 376 4 Ahrweiler, den 31, Oktober 1891, am 27. Februar 1890 unter der Firma Eppen- -— | dorfer Ringofen Ziegelei, Menninger « | Düsseldorf. Bekanntmachung. [44948]

s & Der Vorstand. Le ; (c Actien-Gesellschaft. P. Bohland. A R e Inváriale Oltomele,. on E E il edrih Georg Wieck's Deutshe Sieberg, Gerichtsscreiker Lombe ihtete of Die Firma „S \—} 33965741 206 458 ustrirte Gew ; rg errihtete ofene Handels t ie Firma „Simon Lazarus“ hier Nr. 5 ewerbezeitung. (Verlag von Eppendorf am 3. November 1891 A und | 1717 des Firmenregisters “— und die pon dieser me der Ehefrau Simon Lazarus, geb. Löwen-

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am ffectif et comptes di Dienftag, decn 24, November 1891, Vor- | 1000000050090 Déposé À 1 Mage T eia, Vie A Carl Grüni mittags 11 Uhr, in der Molkerei zu Magde- E iiaias à ura S S E 402292113] 39 4437 | J E Ret i A Stuttgart.) Nr. 44. sind als G i: t 1 E 8 5 689 Snhalt : Net des Verkäufers, gelieferte fehl ALen. Bekann 7] [10d a!s Gesellschafter vermerkt: ; 5 Me 0, mf). nine A O anberaumten Geue 7 Erwerbs- und Wirthschafts- En guiats à l’Administration Centrale, en or | De nahträglih in Stand A un aue In unser Gefellshaftdregiste t bcute zu A 1) Weigeauunternehmer Ghristian Menninger zu ‘Düsseldorf en Öftob e 1591 E

Tagesorduung : « A =_= L e mzvtausdben. Aufklärungen über das abgeänderte | Folgendes eingetragen: : ai A R i eDoTse den 29, 2ltober ; I. Abffkiting LeE SEE: otet eno en) a en. En caisse à l’Administration Centrale, en Pelelhe Patentgese - Der Arbeiter von heute. | Na Beschluß der außeror dentli den General» ) e ais Tatbera, ¿. Z. ohne bestimmten Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung VI. I]. Vorlegung und Genehmigung der Bilanz Îetús AOIDIOS S O E F 20/2 —Z F über “bee a ‘and besa Ondustrie gegen Gefentad ait Mog Lagerhaus-Actien- Zur Vérivétana der Gesellscaft sind beide Theil- | DässeIldorL, Vekanntmachutg [44949] | 11849 471|—] 1 353 452 “Einfluß gewerblicher Fortbildungs\{ulen. Kunst fol in Abänderung des S. 3 e S R haber nur gemein/Gaftlic befugt. A U C Cte ae a Ce 9 "” . em

u E n B t au den

uf@tSrath un ntrag au astungs- | gewerbli Fadshulen der & l (*) Redevance de Juillet 1891. verhält ih die versi er Stadt Paris. Wie | Gesellschaftskapital um 150/000 Á und fonach von j Sige in Düsseldorf und” als deren Inbaber d L schiedene Berufsthätigkeit zur | 500 M SON an, Handelsregifter GLENGEN Slumenfabritant Christian Klein daf E

ertheilun erhöht werden durch h des Königlichen Amtsgerichts zu Vochum. Düsseldorf, den 29. Oktober 1891.

2A Bescblußfafuno a ad S) Niederlassung A. von P L eat a aut mbre 1891 n'ayant été payée qu'en Octobre, ne fgure pas dans e A and Lebensdauer, Ecte Farben sür 9 aber lautenden Akti s e, taié : f V. Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes an Stelle " . P Bis le Dea L, E un S auflgewerbe, Das Austrocknen des Holzes. hema A, des Gefell- In unfer Gesellschaftsregister ist bei Nr. 21 Pariet ) des durch Loos ausgeschied Herrn Him- Rechtsanwälten gz onse ministration : erfahren zum Uebertragen von Eisenlihtpausen | scaftsstatuts. betreffend die Aktiengesellschaft für Stahlindustrie öniglihes Amtsgericht. Abtheilung V. e o ge enen n s d L Le “ua ay ritt Sli e Des mf Neue Vorrichtung zum Eingetragen am 3, November 1891 ju MEGAN am 3. November 1891 Folgendes Wten M Ban „nes 4 ; , . ig. rehbankspi A ; x etragen: eldors. Bekann . V. Statutenänderung, [448850] Vekanutmachung. Constantinople, le 3/15 Octobre 1891. Verschiedenes. Vom Blidertir Beschläge, | Aken, den 3, November 1891, c mgen Œ rund des Beflusses des Aufsichtsrathes | Jn das Gir ls F: Ftorealfte n S: N e] Magdeburg, den 5. November 1891. In die Liste der bei dem Königlichen Landgericht tse, Königliches Amtsgeri{t. vom 28. Oktober 1891 besteht der Vorstand bis auf | Handelsgesell\chaft H. Küderli E i 2A Der Vorstaud. Berlin I. zugelassenen Rechtsanwälte ist der Rechts- E Weiteres aus 3 Mitgltedern, gendes eingetragen N unt rling“ hier Fol

Der Aufsichtsrath.