1891 / 262 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vekauntmachung. [44847] Bekanutmachung. I. / / : : Börsen-VBeila ge \

folgen oder z¿u leisten, au< die Verpfli<htung auf- | melden. Es wird zur Bes(lußfafsung ee Vit O I Amtsgeriht Burglengenfeld hat mit Be: | Auf Antrag folgeader Gläubiger :

ie ü i / D ° 0 o v 0 S Weite los Ae E D 1) Rutolf Be>mann in Papenburg, 0 0 L R A L V a M En MORUNT E Glän d eintreten- | {luß vom 2. November 1891 das am 23. Januar ) Ku | Um (U enl él nl el cl Unt on 0 -

ür welGhe sie aus der Sache ab- | stellung eines Gläubigeraus\husses und ein S as Berengaen 2) Georg Iohann Be>mann daselbft, | - E R in Anspru nehmen, dem | den Falls über die in $. 120 der Konkurs- ceT E T iers E 4 R es 5) Ebifcail Lina Frecrid®, aeb. Brémann, i cl (T.

FIGES : ; inet Gegenstände auf den 1 , . mene cie bl um 16, Dezember 1001 Anzcige | S E s, Birwittaes U Ube | Saite ir Shmbninien auf eira de | ds e pr 9e M Demon M 262. Berlin, Freitag, den 6. November 1891.

i ti der Konkars-

Königliches Amtsgeriht zu Langeuberg. s e r n vg Vormitiags gläubiger eingestellt S 4 N daselbst, E : NordisEe 111906 nfs, Dar. Di Sha ! Aale Gr R ne 144929] eg icht Leonberg. | anberaundt, Ven Personen, walde eine que | Gerididsgeberei des & Lmtsgerit6, | H), Johanne Bed mann as Berliner Mörse vom 6. Rovember 1891, | DABR a8 (et, nen [eto e: 80 eter pot, Weemdten dee Vernhardiue Ketner, | Konkgromase wbôrige Sade (1 Bess baben ate C Job. Vechmaun bier nd, im Konturse über das Amllih festgestellte Course, | al Non 204 202020Na} Salcow 524406 | Maciba, do: 6

Sägmüllers:Ehefrau von Mönsheim, ift am | zur sm rot , / ————. rivatvermò i UmteGaanat äe 203, ; 1323, „Prv.-O. 2. Movember act A N L in ep ges m O Berviiune uf C E U Guftav Böhm Konkurs soll Uen ees Bläubigeraus Ga Emitols x Dollar —= 436 Burk, 2 Franc, dien, det Peseta 9,90 Mari, gien. rov E 3 3

2000—200] —,— 2000—200]—,— Nentenbriefe, 2000—500|—,— Pefen-Na L

bund pu

t 5

5000—200/93 40B effsen-Nafau 3009-—100 92,75B ur- a. Neuntärk. 5000—100/92,10B Lauenburger . 11000 u.500|102,00 bz ommersche 1000 n.500/97,25 bz G A u.5001— E E M 32,90B S Westi, 3000— 2001 Sélesische A : Sólsw.- Holfiein riefe, [b,-Á,| 8000—150[112,901 | Bapilite Cbr. 3000—300/110,60 bz Brem A $5 87,88 3000—150|101/90G do. ‘1890 3000—150/96,60 bz Grßhzgl. Hess.Ob. 10000-150|—,— Hambrg.St.-Rut. 5000—150/94;10bz do. St.-Anl.86 5000—150/83,30 bj do. amort. 86 3000—150/98,30 bz do. do. 91 3000—150/95,50B Med>l.Eisb S@&hld.

00—150|—,— 5000—75 [93/90G R

3000—75 |94,90G S Ld.-Spark.

bad J J bd 4 O

11.

L

1, 101,90 by 1 101,70bs L 101,70 bz 1. 101,70 bz 101,70bz 101,90B

101,80B ? [101 80B Y 102,20 194'90G 500/94 90G

,

1 | 1 Gulden österr. = 3 Mark, 7 Gulden südd. Währung = | Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 4°/,, Lo b. 44 u. 50 heinprov.-Oblig notar Renner in Weil d, Stadt. Offener Arrest | erlegt, von dem Besiße der Sahe und von den eine Abs<lagsvertheilung der Masse erfolgen. Nach und eines Vertreters der Mitglieder des Gläubiger- 18 Mark. 1 Gulden holl, Währung = 1,70 Mark. 1 Mark Banco = Zinsfuß < sel 4/0, Lomb. 4} u. 59/6 Gs L

adl h er S o : ; ‘bert Zpiali : > GIEnbi ; E 60 Mark, 100 Rubel = 320 Mark, 1 Livre Sterling = 20 Mark

i i i ldefrist bis zum 25. No- | Forderungen, für weile sie aus der Sade abge- | dem in der Gerihts\chreiberei des Königlichen Am!s- | (yss<hufses die Gläubiaerversammlung einberufen auf ba Be

me O E mnd LE | Pr N n E 1 | oda, Willens, netpaglgtien erp | Bonin den 20: Kovewber 1N0L Mocgend E aat Fonds und Staats-Papiere, | AesiofeSt fal 3 i o 1 ° 2 E , Í E T: . . .

November 1891, Vormittags Uns 1601 Anzeiae E machen. t Vewizs L A wol ein Massenbestand von 3526,03 4 | 1 ari 2. November 1891. Amfterdam . . | 100 fl. |8 T. es Stli>ke zu & Westpr Prov-Anl|3

gemeiner Prüfungêtermin 5, Dezember , ä Rui lies Amtsgericht ‘zu; Nokwein, eil, E ' Pape 8 ali 2 Ano 1 do. ._._] 100 fl. [2M Dtsche. R8.-Anl./4 |L.4. 10/5000—-200/105 40 bz hz

Bar ag n E: 1 L Dr. Kaden, "Gleiwiß, ‘den 2, November 1891. M a aa Brüfselu.Antwp.| 100 Fres. |8 T. do. do. |[34|vers<./5000—200]97,60bz G 0 T E atis (L. 8.) Veröffentliht: Müller, Gerichtsschreiber. Hermann Fröhliw, _ [44866] Konkursverfahren. Skandin. Pläge. ‘100 r. (10T. V E gerichtlicher Verwalter der Masse. Das Konkurêverfahren über das Vermögen des I Kopenhagen . . . ; / A! Interimssch. (3 14. 10/5000— 200] 1

E S S A E

411.

——I—IZDH« I

L)

i

[44832] Konkursverfahren. : E S i s Theodor Eistert zu Patschkau ist 4 Süden A 0 Koukur®verfahren, e ermögen des Friseurs Louis Kaufmaun L | : L. do. do. ult. Nov. E do. 3 V ibe das Vermögen des Biebeditigaëu: R ccGias S in Zerbst Dee am 3. No- | (44998] Bekanntmachung. nah erfolgter S Sti R : Preuß. Conf. Anl./4 | vers<h./5000—150[105,10G Landschftl.Gentral fabrikanten Franz Paul Hempel in Meißen, vember 1891, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten, das Das K. Amtsgericht Ingolstadt hat am 29. Ofk- | nah Vollzug der <lußvertheilung g i p 14T, do. do. do. |34/1.4, 10/5000—200 97,75 bz B do. o Inhabers der Firma: Meißner Vlechemballagen- | Fonkursverfahren eröffnet, Der Kaufmann Karl | tober 1891 beflossen: E V worden. L Ei 5 . . do. do. do. |3 |1.4, 10/5000—200/84'00G do. do. fabrik Paul Hempel in Meifen, ist heute, am | S(hrader hier wird zum Konkursverwalter ernannt. | Es wird das Konkursverfahren über L er- f Patschkau, den L Or i : Í : : : ; do. do. ult. Nov. 83.90 bz Kur- u. Neumärk. 4. November 1891, Na@mittags 5 Uhr, vom Königl. | Fonkursforderungen sind bis zum 27. November mögen des Vildhauers Andreas NOBE, in Königliches Amtsgericht. z ; : Pe?. M. do. Interims\<.|3 [1.4, 10/5000—200]—,— o E Amtsgericht hier das Konkursverfahren eröffnet. Der | 1891 beim Gerichte anzumelden. Erste Gläubiger- Köschiug wegen Mangels einer zureihenden Masse K G fneovécsabreu : P . do. do. ult. Nov. Í —_—,— do. Kaufmann H. Clemens Krahl in Meißen is zum | versammlung steht am 23. November 1891, | eingestelit. 0s [44840] E abren bee das Nermbles ver . (8 T. Pr.uD.N.g.St.I.|3 |1.4. 10/5000—200|—— Ostpreußische... Korkursverwalter ernannt, Konkursforderungen sind früh 10 Uhr, an. Prüfungstermin ift auf den Ingolstadt, den 3. November 189 LON Das Kon at Bandmaun E Boehlke in ; i; : do. do. ult. Nov. 83,90 bz Pommersche bis zum 2. Dezember 1891 bei dem Gerichte anzu- | 7, Dezember 1891, früh 11 Uhr, anberaumt. Gerichtsschreiberei des K. Amtegerits. Handelsgese d tectskrästiger Bestätigung des L R s : Pr. Sts.-Anl. 68/4 |1. 3000—150[101,00G do. A melden. Es ift zur Beschlußfassung über die Wahl Herzogliches Amtsgericht zu Zerbst. Aichmeyer, K. Sékcctär. Posen Es, nd Legung der S&lußre<nung Wien Währ : j: ez do.St.-Schd\<./34 1.1. 7 (3000—75 |99,90G do. Land.-Kr. eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung Franke. D bicebüts aufgehoben : Ag öjt. Währ. S Qu Kurmärk. Schldv./34 1. 3000—150|—,— Posensche eines Gläubigerausf<ufses und eintretenden Falls über —— [44864] Koukursverfahren. dur den Ver e oven. o ,60 bz Neumärk. do. 3000—150|— d die in $, 120 der Konkursordnung dbezei<hneten Gegen- [44824] Konkursverfahren. 3

Ge if Gt G5 P B 1 f ¡în das dla e. if fn. pi S e-r

,

,

93;40bz

r

A QNAAAYAAAAAíAL s

94'30B 98/00G

[1500—75 |97.80G Ÿ 2000100 84 60G

v 2

3000—?75 |—,— Saws-Alt.Lb-Ob. 3000—75 |—,— Sächsische St.-A. 3000—200/100,50 bz Sächs. St.-Rent. 2000—200]94,30G do, dw. Pfb. u. Kr. 3000—7% [101,75B do. do. Pfandbriefe ./2000—75 [i02,25G 3000—60 ]95,50B Wald.-Pyrmont. .\à 1.1. 7 |3000—300|——— 1 L 4 Württmb. 81—88|4 | vers<.|2000—200|— 100 40G Freu Pr.-A. 50|öt|1.4. óvU 1155,50 by A E 2 e E "e ad. Pr.-A. de 87/4 [1.2. 300 2,9064 2000—150/95,50B Bayer. Präm.-F.|4 1.6. ¿060 1137,90 bz Braunschwg. Loofe |— €& 1102,75 biG Cöln-Md. 35/14,100 #860 132 20bzG Dessau. St.Pr.A. 4. 300 1138,50 bz amburg. Loofe .|3 |1.3, 156 136,80 bz übeder Loofe . .|3F/1.4. 150 1126,50B Meininger 7 fl.-2. j 15 [27,50B 5000—-200 93'90G Oldenburg. Loofse|3 |1.2. 20 1125,00bsz

Pk pack prak prt pan prr prunmk pamndk pr prr pur ermd pm prrnd pk E e S ea p S0 T E . W-M

./2000— 10093 50et. 61 B

wr

z L s : 3511, o. : 2 2 den 30. Oktober 1891. S{hweiz. Plätze F B

ber das Vermögen des Posen, de / f: ; . . : : , Oder-Deichb-Obl. 1, 7 |3000—300|—,— Säthsishe ..….. stände auf den 4. Dezember 1891, Vor- |" Dgs Konkursverfahren über das Vermögen des Dan fcuas Bap DAva us, von hier in Firma Königlichcs Amtsgericht. Abtheilung IV. Italien, Pläge ; : E Barmer St-Anl. 3Ù| ver! <./5000—500 92,90b1 Stles. altlands{. Mng A NDe 7 O f Ä L Jéiñar M L betr Veraletdet e A Domin «& Podszus N id Lao O [44844] Bekanntmachung. Sit. Petersburg . . S./3W. 202,40bz O S L H 1000100 9560B dorbs@ 620 gemeldeten Forderungen auf den 4. J des wird, _ nachdem der in dem Vergleichstermine vom Vergleichstermine vom 20. Oktober 109 ng In Sadten, betreffend das Über das Vermögen do. “S! 199,75 bz Bear Ct An L e 0009001104 49 ¡ „Lt.A.C. 1892, Vormittags 10 Uhx, vor dem Königlichen 17. Oftober 1891 angenoumene Zwangevergleic) nommene Zwangsvergleih dur< re<tskräftigen Be- des Gutsbesizers Ernst Jeltsch aus Kleszczewo Warschau 8T 203 70b reveau Sl.-Ant./4 1,4. 10/5 S 40G do. do.Lit.A.C Amtsgerichte hier Termin anberaum. AVen | dur re<tsfräftigen Beschluß vom nämlichen Tage {luß von demselben Laze bestätigt ist, hierdurch eröffnete Konkursverfahren 11]. N. 1/91 findet S s (U D Caffel Stadt-Anl. 3x3 13000— 200 —,— do. do. do. Personen, wel<e eine zur Konkursmaffe gehörige | bestätigt ift, hierdur< aufgehoben. aufgehoben, eine Vertheilung des verfügbaren Massebestandes in Geld-Sorten und Banknoten. Gharlottb, St.-A.'4 2000—!00 1C0,90bz G do. do. neue Sache in Besi haben oder zur Konkursmasse etwas | achen, den 2. November 1891. Infterburg, den 4. November 1891. nf 0 ldeten, nit bevorre{tigten ; do. do. [34/1.4, 10/2000—100/95,50G do. do. D, c Hulbià ist aufgegeben, nihis an den Königliches Amtegericht Abth. V n Königliches Amtsgericht Höhe von 9 ‘%/o der angemeldeten, ni x H Dukat. pr. St.|—,— Amerik. Noten] Crefelder deo. [3 5000—500/95,50G do do e N r Le E Le GON R gert, Forderungen von 99 575 K 98 S statt. | Sovergs.pSt. 20,3156G | 1000u.5008|—— | Danziger do. (4 [14 160/2000200 do. do. do.IT Gemeins<uldner zu verabfolgen oder ¿u N gez. Knein. E E E Der Vertbeilurgéplan ift auf der Gerichté\chreiberei 5 20Frcs.-Stü> —, j ' ielt i er D low. Hit 2 Ær. auch die Berpflichtung auferlegt , von dem (A 8.) j Beglaubigt : B erger, M Königliden Amit gerichts zu S@roda zur Einsicht / A „Stü Ene do. kleine 4,18 bz Düffeldf. v.76u.88/37 ./10000- 200 —,— SYlôw. Hlst L Kr.

Sa fo. 5 5 S L P V5 G5 D U I

Se

E:

î

Es

T3 if C5 O

A} J A J J J

S P dor

pu

3 m pad 4 2 J dumb

Qo v5 bo Ls ba pu d O D OOAY ps hs

j S e.

ZEE Wi b pri funk O0

1 1 I 1 1 1 L 1 1 L

J J dund enb prt O D p po fa

i 16 pi Tf -— Q; a

do O

Q a fai Lis

Î 5 3

band

S

welhe sie aus der Sache abgesonderte Befriedigang In dem Konkureverfahren über das Vermögen des | niedergelegt. i: 30, November 1891 Anzeige zu machen. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | zur Prüfung der nahträglid argemeldeten Ferde- Der Konkurét verwalter. do. pr. 500 & f |—— ri Bîn 100F (80/606. EfenSt eDEL.IV. 3 i o. o. : J mp.p.500g n. |—.— alien. Noten|78,75b kl.f. [les l . 10/1000—-200|94;,60G j | )00— E 193 9 Of d i 00— 350 Pöôrschel. ist zur Äbnahme der Schlußrehnung des Verwalters, | gerihte hierselbst, Zimmer Nr. 17, anberaumt. [44868] Vekfauntmachunug. Z Ce e Z - L 80 1590S O 17 (1000 86009,20D Wehr y S j G D ] e E t aon Montanevi S ang l t au : Argentini ld-Anl. ; ° . (4h13, ¿ | Das Kgl. Amtsgericht München T, Abtheilung A. | den Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläu- | Ecster Gerichtsschreiber des Königlichen Amisgericts. | in Vorschlag gebra<ten Zwangsvergleich ist auf g E {e Sold - Anl 1000—100 fe 39,00 bz : Papier R 41.2.3 | 1000 u. 100 L S do, do. 1878/4 45(0—300 6 199,75 by LZLRA : a 6 : E E j | L I Goldschmidt hier, Dacbauerstr. 32/1, auf dessen | 1891, Nachmittags 3 Uhr, vor dem Köntglichen Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | geri<ts?aal, Termin anberaumt, zu welchem alle ; do, î 100 Pes 31,40 bj 9 |[1,3,9 | 1000 u. 100 fl. 187,50G do. Städte-Pfd. 83/4 3000—300 & 1101,10bz fL.f. 0. do. —,— alter: 2 ) u E “ber die A barkeit bede | Barletta Loose 100 Lire 43,90B ; do. fleine/4%|1.1.7 100 78,60 ° ; 87, Dr. Tins hier. Offener Arret erlassen, Anzeige- Herrmann, nahme der S&lußre<Gnung des Verwalters Schluß- | Gläubigerausschufses über die Ännehmbarke i \ * fl 8,60G Bude Gold-Pfandbr. |5 400 „« 87,80bzG S E Le Wahltermin jus Bes@luß | (44837) O 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- stunden eingeschen werden. do. do. v, 1888 2000—400 Æ |93,50bz G . do. pr. ult. Noo, ——— do Wo: v.1885/5 [1.5.1] 400 4 185/0064 G Bestellung eines Eläubigerauss<husses, dann über | Kaufmanns Hermann Lüdicke, früher zu Aschers- {reiberei II. zur Eirsiht der Betheiligten nieder- Goldf@mtdt | do do. Ueine 30'60 bz 1860er Loose . ; 1000. 500. 199 f. [118,60 bs bo, Po r nlE, Stv. A do 4000-—200 Ke. 1100,70G If. 1891, Vorm. 94 Uhr, Zimmer Nr. 43/11, an- | Ascherslebeu, den 24. Vktober 1891. Zimmermann, Tarif- X. Beränderungen der | Ghilen. Gold-Anl, 89 . 86,00G Bodencrd.- Pfbr. 20000—-200 A [99 f. ¡ do. v. 18874 13. 2000—200 Kr. E Dän. Landmannsb.- Obl. WMüuchen, den 3. November 1891, Das Konkursverfahren gegen Christian Arnolv, | (44825] [44848]

o. do. Dollars p.St.|—,— B S Ce oba, den: Novaibor 1800 | rs p.St Belg. Noten ./80,45G Elberfeld. ObL. cv. i Ea \ c my (7 : S S E ee r. © 1+ B! Meißen, am 4, November 1891, Materialwaaren-, Drogueu- und Cigarren- | rungen Termin auf den 25. November 1891, Schmidt, Rechtéanwalt. I e olländ. Net. [168.705 —— zur Grhebung von Einwendungen gegen das Stluß- | Jufterburg, den 4. November 1891. Zur Verbandluag über den in dem Blum schen : UAus1audische Fonds. . Gold-Rente kieine/4 |1.4. 10| 200 fl, G. [94,20B S{hwed. Looje | St> 10 Tblr. 33,10 bz A itta 8 Í —_ i H: c (Q d | | É - für Civilsahen, hat über das Vermögen des biger über die niht verwerthbaren BVermögenéstü>e den 19. November 1891, Vormittag do kleine 500—100 4 39,90 bz 4iL6, 11| 1000 u. 100 78 80G do, do. mittel/4 i. 1500 „M 99,75 bz Ï ; o. ti ] l 1 q l s i bi ] den. Î do, do. ußere|/4 1000—20 31,50b . do. pr. ult. Nov. ; . rz. 98 Antrag am 2. ds. M., Nachmittags 6 Uhr, den | Amtsgerichte hierselb1t bestimmt. Kaufmanns H. Krapkat von Kaukehmen ist Bethetligten hierdur< vorgeladen werden Î Î 3 0. Þ DYti Eidgen. rz. 98/33 1000 Fr. j ; In i : Eh j ¡berei ieder- karester Stadt-Anl. . 2000—400 « |93,80b | . 100 f. 3 s 37 frist in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung Gerichtsschreiber des Koniglihen Amtégerichis. termin auf den 20. November 1891, Vormittags | selben sind auf der Gerichts\{reiberei I1ITa nieder Bukarester ¿G 1000 u. 100 fl, [78,60G Rente v.1884/5 409 83,75 bzG E n t auf ver Gai Strehlen, den 27. Oktober 1891. do. do, fkleine 400 4 93,80 bz G « Loose v. 1854. . | 290 fl. K.-M, j do. do. pr. ult. Nov. die in $5, 120 und 125 der Konkursordnung be- | leben, jegt zu Halle a. S,, wird nach erfolgter Ab- zelegt. | do. Gold-Anl. 88 26,50 bz . do. pr. ult. Nov. 118,50 bz Sto>hlm. Pfdbr. v.84/85/44[1. 7 do 15.11 2000—200 Kr. |—,— 1 : l, del : : erma / do. S —,— beraumt. Allgemeinen Prüfungstermin auf Freitag, Königliches Amtsgericht. ESerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. 86,00G Potnis@e Pfandbr. T—[V 3000—100 Kb. L : if ; Stadt-Anleihe 4 | 15,6 19 | 8000—400 Kre. 1[98,25B R 0 J A s C _— „E D r orf 6 Ï a do. do. (L. 8.) Der Kgl. Gerichtsschreiber: Horn. Ziegler in Vactnaug, ist wegen Mangels ciner | In Sachen, betreffend das Konkursoerfahren über Deutsch-österr.-ung. Sechafen-Verband. do. Staats-Änl. v. 86 s 3 3

J J jurk J J pk jun

109,50 bz do. Liquid.- Pfdbr. 1000—100 Rbl. S. : do. neue v, 85/4 | 16.6 18 | 8000—400 Fr. (89/25B 91,2564 Ff. | Portugies. Anl. v.1888/89 406 4 «do, fleine/4 1,618) 800 u, 400 r. |98/25bzG 92,40 bz do. do. fkleine ; 45,25 bz G ; do. /34/15.3, 8) 9000—900 Kr. |—,— —,— Naab-Graz. Den, 100 A = 150 fl, G.,|-— irk, Anlethe v. 65A, cv./1 1.3.9 1000-—20 £ —,— —,— Röm. Stadt-Anleihe I. 500 Lirc —,— i i B 1 1000—20 2 |—,— 86,60B do. do, I.-VL Em. 500 Lire 78,30bzG i; o C H 1000—20 £ |17,10bz Œtl.f. 1000—20 £ [94,75G Rum. Staats-Obl. fund. 99,60G j a D 1000—20 £ [17,19bzG , 100 u. 20 £ 94,75G do. do. mittel 99,60G do. C. u. D, p. ult, Nov. 17,10et. bz @ ; A —,— do. do. kleine 100,00 bz do. Adminifixr. ... .|5 4000—400 A 180,20bzG

L. —,— do. do, amort. 95,10bz G do, do, fleine/5 |L. 400 80,20 bz G 4050—405 A [96,80 bz do. do. kleine 95,10 bz & do. consol. Anl. 1890/4 1, : —,— L L l

S M O s O D F f D D

E 16 1A D d Jak En /

pk do

Besite der Sache und von den Forderungen, für Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichis. [44835] Konkursverfahren. 8 Guld.-Stü>|—,— do.Cp.zb.N-Y./4,185G do. do. a 1, 7 [2000—500 in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum [44842] Konkursverfahren. Kaufmanns H. F. Braunschweig von hier ift Imper, pr St |—— Engl Bkn. 1 20 34 bz a a 1889 sl T T Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtegerihts. | händlers Benjamin Osfar Walther in Adorf | Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- F 3000—200|—,— do. do. IL/34/1.1, 7 /5000—200/93,90G Obligationen Deutscher Kolonialgeselischafteu [44995] verzeihniß der bei der Vertheilung zu berü>sichtigen- Konkurse von der verwiltweten Frau Helene Blum j L, 8.zm, Stüe zu . do. pr. ult, Nov. do. Hyp.-Pfb. v. 1879 44 14 0 3000—300 [101,60G tf. i 9 o. T Waarenabzahlungsgeschäftsiuhabers James | der Sthlußtermin auf Freitag, den 4. Dezember [44836] Konkursverfahren. 10} Uhr, an der hiesigen Gerichtsstelle, Schöffen- j do, Ie eres 1000—100 31,40bz ¿ do pr. ult. Nov. do. do. fleine|4 D 600 u. 300 Æ —,— 1 Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rech!8anwalt | Adorf, dea 3. November 1891. nah bestätigtem rechtékräftigem Vergleich ¿ur Ab- | „Der Vergleihsvorshlag und die Erklärung des / do. bo. eine¡45 100 £ 31,50 bz « Silber-Rente. 441,1. 7 | 1000 u. 100 fi. 178/60bz neueste|3è 7 109000—1000 Fr. der Konkursforderungen bis zum 24, November 1891 gelegt und können daselbst während der Dienst- do. do. fleine 400 93,80 bz G ; D [leine 100 fl, —_,— do. do. pr. ult. Nov, : [anung Uer Die Dad Gie auvexen Derwalleré, | “Das Konkuraverfabren über dgs Verriisatn bes) ne mit den Bellgei Königlibes Amtsgeriht. Buenos Aires Prov.-Anl. 5000—500 130,60bz Kred.-Loose v. 58 100 fl. Oe. W. |322,00bz Spanische Schuld... ./4 |"%u| 24000—1000 Pes, [67,25bz Elf. zeichneten Fragen auf Mittwoch, 25. November | k, gltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben, Kaukehmen, den 1. November 1891. do. kleine 26/50 bz : Loose v. 1864... 100 u. 50 fl, do. v. 1886/4 A e [44898]? M! Amtogebicht Vacnans s E S deutschen Eisenbahnen. | Chinesische Skcats - Axl: 101,80G bo V, 3000—100 Rbl. Þ. [62/00G kf. / do. fleine4 [1661| 800 u, 400 r. (98,25 bG den Kosten des Verfabreas entsprechenden Masse ein- | das Vermögen des Gaftwirths Carl Schu- Verkehr mit Oesterreich. do. Bodcrpfdb. gar. .

_— C A W=JY

Wei

d macher in Kröpelin, ift ia Foige eines vom Go] ifbeft 1 tritt mit Gültigkeit vom E Kgl. Amtsgerißt München I, Abtheil. A. E 3 Modeaibes 1891, meinshuldner gema@ten Vorschlages za einem 15 N Spn Nabttog VI., entbaltend Ergänzungen AvRe E ü ‘Civilsachen hat über das Vermögen der * Gerichtsschreiber Lohmüller. Zwangsvergleih, na< welchem den nicht bevor- ino Albaunaen, fn Krit Deadibiile werbe . do. E Modiftin Maria Völkl hier, Wittelsbacerplaß3/0, ———————— : rehtigten Gläubigern 33F °/0 ihrer Forderungen ge» ;

q F

f. <4 J J prek jrnev puali prcb jent jmd jrack p

prrk part part C30 G55 C5

L E D L D B

A S. O0 O

4 O do, do. A an Inhaber d¿s Haupttarifs vom Auskunfts-Bureau do do leine

4

: 4 N ‘termin, we! it dem ZnHader T s 4 2. d. Vits , Nachmittags | [44890] Konkurêverfahren. sichert werden, ein Vergleichstermin, welcher mit b Ep Bhf. Älcranderplak) sowie an den Güter-

61 U a E: A tue Le a Konkursoerfahren be das Vermözen des allgenceinen Pian «per en erden ee L R r E Tientgeltiid verabfolgt. Eini. Wr E L

Rechtêanwolt, K. Ado. À Müller bier. Offener Arrest Kaufmanus Ado!f Lcideauroth hier, Bülow- R i, E a R HOnda Gro Berlin, den 2. November 1891. Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. 4

4

4

Dae jak ps pack P ps

E jun fred Jr jd pn D

C C! B if 10 Bi C Q On O O 1. fu M Ma 1A

[Si

F IET 5 e brvd fun

|

s Go O © bs bs O

en, Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist } straße 92, int in Folge cincs von dem Gemeinschuldner i D e L Königliche Eisenbahn-Direktion, innländishe Loose... jut Anineldung, der Konkursforderungen bis zum Se Bor)c,lags zu einem Zwangsvergleiche | herzogltchen Amtsgericht vember 1891 Namens der deutshen Verbands-Verwaltungen. do. S G 1838 24. November 1891 eins{ließli< bestimmt. Wahl- | Vergleichstermin auf den 30. November 1891, Kröpelin, den t e p ie E A E do. do. v. 1886 termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines | Rittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Umts- 4 M erige (rift) Aft -Geb [44849] do. do. 34 anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger: | gerichte 1. hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Pos, Veröffentlicht : (Unter| d s L it tem 10. November 1891 treten innerhalb des reiburger Loose ..….. aus\<ufsses, dann über die in $8. 120 und 125 Flügel B, pait., Saal 52, anberaumt, Vich- 2c. Tarits Brcmberg westlihe Staats- A ropinations-Anl. |4 der Konkursordnung bezeichneten Fragen in Ver: Verlin, den 1, November 1891. 44839] Bekanntmachuug. eisenbahnen direkte Frachisäße für Pferte und fonsti- Sothenb. St. v. 91 S.-A. 34 bindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf During, Gerichtsschreiber Das Konkursverfahren gegen den Kaufmanu ¿s Vieh tf Wogenladungen im Verkehr zwischen Sriehishe Anl. 1881-845 Mittwo<h, 2. Dezember 1891, Vorm. | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abthcilung 49. | Karl Schrader in Lindau wurde in Folge rechts- Stralkowo des Bezirks Bromberg, und Stelle, des O bd: B00es 9; Uhr, im Ge\<äfts;immer Nr 43/11, bestimmt. kräftig bejtätigten Zwangsvergleihhs dur< Beschluß Bezirks Hannover, in Kraft. do. con. Gold-Rente/4 Müncheu, den 3. November 1891. [44821] Kontursverfahreu. vom Heutigen ausgehoben, | Dia Fradtiäge sind bei den betheiligten Dienst- do, do. 100er|4 (L. S8.) Der Kgl. Gerichtsschreiber: Horn, Das Konkursverfahren über das Vermögen des Lindau, den 3, November 1891. / stellen E etfahren do. do. Feine 4 E Kaufinguns Albert Dittmann hier, Swine- Gerich16schreiberci des K, Amtsgerichts. é / :

10 Ba: = 30 A [55,90 bj do. do. 1890 81,00 bz do. ven 1890/4 i i: —_,— 81,00 bz do. Zoll-Dblig. . . .|5 ; 25000—-500 Fe. |—,— 81,00 bz d9, dos, fleine/5 [1.1 500 Fr. 32,00G 81,009 bj do. bo. ult, Nov.) —— 1036—1il £€ |—,— do. . _. fr.[p. St@| 400 Fx. 58 69 bz 111 £ do. 58,60 bz 1000 u. 10600 2 181,75bz¡G do. . 16 1000—20 £ —,— 625 1. 125 Rbl, 92 25 bz do. o. fleine . 16 20 £ E : 92.25 bz Ungar. Goldrente große 7 10000—100 fi. [89 25G 92,50à,25 bz do. do. mittel 500 fl. 92,80 bz 10000-——100 Rbl. [|—,— do. : i 100 f. 92,90 bz —_—,— do. do. p. ult. Nov, 89,10à89 bz G ¿ —,— do. Eij.-G.-A.89 5000 5000 fl. 100,60 bzG 10000—125 Rbl. [103,20 bi do. do, 1000| 1000 fl. ¿C0 60bzG 5000 RbI. —_,— do. do. 500 500 I 100,80 bz 1000—125 RBbI. |—,— i; do. 100 100 fl. 100,80 bz 125 NbI. _,— . Gold-Jnvst.-Anl. 1000 u. 200 fl. G. |—,— —,— ; o do. 1009-—400 « |100,00bz B .| 3125—125 Rbl. G. [—,— . Papterrente 1000—100 fl. 187,00et. by B 625—125 RbI. G. 192,75G . do. p. ult. Nov. _—,— 500—20 £ 92,25 bz G . Loose 100 f, —_,— 500—20 F 92,25 bz G . Temes-Bega gar. 5000—100 fi I—,— 500—20 F 92,25 bz ; do. leine 100 fl. —_,— 135 Rbl, 92,60bzG . Bodenkredit . 10000—10C fi I—,—

4050—405 A |—,-—- do. do. 1891

4050—405 A |[—,— bo Ne

59000—500 189,75 bi do. do. kleine

15 Fr. 29,00 bz Ruff.-Engl. Anl. v. 1822

10000—50 Fl. (79,10G do. do. kleine

800 u. 1600 Kr. 191,00 bi do. v. 1859/3

5000 u. 500 Fr. [74,75 bz G c€ons. Ank. v.80 ber|4

500 Fr. 74,75 bz G x do. ler|4 500 L 54,50 b; B . do. pr. ult.Nov.

100 £ 54,90 bz & . inn. Anl. v. 1887/4

den 2. November 1891 Monopol-Anl. . .|4 5000 O F 59'104 s E as e

E O aufinc U L E : S Bromberg, den 2. November 1891. | , nopol-Anl. U. r. 199,10b¡G* 2 ¿ o. 4

[I pexage Vena a as zus, | Biangets un Masse, cingcitht worten: Sur Uh N Königliche Eiseubahu-Direttion. do. d Li pie t 0 (970G S | do. Golb-tente 1885/8

Ueber das Vermögen des Handelsmanne S S C g if S<luß- i L Z A . s - Lar. 6, 70, S j

9 ) 16, | nabme der S<lußre<nung des Verwalters ift S 44826] K. Amtsgericht Neresheim. S do. do. mittel|5 | 15, 100 £ 70,00 bzB do. v. 1884

i Lune M ions Tbe vas Rote Rae termin auf deu 18. November 1891, Vor- [ éa. Konkursverfahren gegen den Nachlaß des { [44873] do. do. kleine|/5 | 15.6. 20 £ P 5

4

4

4

4

4

4

Jud jn C) C45 C71

I A ry

m M 71 D D 20 090 Frei drt pad tek e f D D D f

pak poak 7nd D Q pack jens jc 1Þ> > 1È> ‘ra pa Do >” y 2 L

0.

I t b D

D

CODOD

Para Pud 1Pn fa fs Prrck C0 Juni 2 J dmck unk pmk

L =JA

2 J pr pes Ph pk Do M A

br J N QS C2 N0 2D

O P. C if 15> f t

\ ; z h . : ; o | Staaté - èrauffurt a./M.—Berlin. Ï 70,50 bz , do. i : T p mittags 113 Uhr, im Gerichtsgebäude , Neue torbenen Michael Böhm, gew. Müllers, in Staatsbahn Verkehr Fran j I ; ü olländ. Staats-Anlei e Die Ae nf Anzeigevfli@T bis A VUeBUTE. 13, Dot, Slügel B., parterre, Saal 32, Aufhausen ist ies Aa S des Schlußtermins | n s E a L Nas für g L! M flauerir. Pup «Obl os T P in fl, 68 Lol fl.f, / En Ln, zum 20, November 1991: S aa] Berlin; ben 1, Nbveibé 1891 Note Sie 069 Slußvertheilung Jemto auf» | Bicgetel-Rellin i G 100 153 Tir Ok Nation LDb. 4 4. 500 Lire (93,906) G “o O m feine ez 91, Erste Gläubigerversammlun : E Nt gehoben worden, tas : Nut tkunf cilen die betreffenden ; o. o. 4. re 2 . do. m. amm 25, November 1801, Vormitiags 19 Wh | gros Lte E qung 49. | Ben 3, ourier 1 |Y uft Mbere réfurst cetfclin be batrefiendn | do o bo WNLL 000 Ie. Pur (2 | do. do: V0 En Allgemeiner Prüfungétermin am 8. Januar 2, E : e , „(„Serla)ls|relver: K Í Frankfurt a./M., den 2. November 1891. : . . 1, 00— E. | z S . do. . Em. ittags 10 Uhr. L : f S ili Verwaltungen : 4 » j 87,75à,60Aà, 70b . cons. Fisenb.-Anl. j "Databam den S November 1891. (44834) Konkursverfahren. z | (44830) Konkursverfahren. , "Königlich * Slsenbahu-Direkiion, | » amort. TIT. IV.\5 | 1, 500 Lire —,— S é : da dber/4 | vers. 92,60 bz G do, Bodenkr.Gold-Pfd 10000-——100 —,— Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des In dem Korkureverfahren über das Vermögen des RIMIIYE SUENIAYR, 4 Kopenhagener Stadt-Anl.|34| 1.1.7 | 1800, 900. 300 E. y ¿ do. ler'4 [V ; 92/60 by G vi Grundentlaft.- f, 78 70G ——— Kaufmanns Jacob Golde, in Firma A. R (5 Kaufmanns Moritz Fröhlich zu Neumittelwalde | 0 | Lifab., St-Anl, 86 1 10.4 | L1. 2000—400 «A [41,00b , do, pr. ult. Nov. i 93,10à92,50bz | Venetianer Loose . 30 Lire 29,90b4 [44823] Nachfolger, Gr. Frantfurterste. 30, ist zur Ab- } ift zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, C deutsch - Shweizerischer Eiseubahn- i; do ho flzine 400 4 41'00 bi A I. 4 | vers 99,1092, R L tar 1000 u. 200 f. G. [10490B Werg das Denmdgen des Kanfurcuno BGaD E00 00 Ee et G tuten Me E ee Fit ore B dger e R E Eurem, Staats-Anl.v.824 | 1.4.10) 1000—100 M |—— Drient-Anleihe 16 V 1000 u. 100 Rbl, P. |—— Züricher Stadt-Anleihe - 1000 Fr. [92,50G üders ist 3, November , | SrheLun A gs | Verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücsih-} _. —,, ailänder Loose . .. .|— „10k s S ü - s É S B its ¿Cas E ibi eröffnet. Ver- | auf den 20, November 1891, Nachmittags | (¿enden Forderungen und zur Beschlußfassung der | Die Stationen Eppelsheim und Gundersheim 45 Lire 40,10 bz do T [1.1.7 | 1000 u. 100 Rb. Ÿ. |—, Lürk. Taba>s-Negie ne, 500 Fr. F

n 2 n S 3) Z 4 ) t i do. do. . ; ; . \ . . waltéc: Kaufmann Buhl in Rüd>ers. Anmeldefrist | 125 Uhr, vor tem Königlichen Amtsgerichte I. Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögens- ! der Hessiihen Ludwigsbahn werden mit Wirkung Mexilanische Anleibe j 10 Lire 17,00 bz do. pr. ult.Nov do, do. pr. ult. Nov. 0. do. ú

ani D pa bo do o ha fa pri

P N

e | Pk jmd ED fd pu pruch prak pmk Tf Jal sicli dank. Jans Jal: jed Pas A

dur QEY Jad puaò derk Fem 0D Ps

eo R

Sm >-

“A

t | C5 N wr

t | Q pi

Gel a dec

ala 165,00G ider! e ihstr, 13, Hof, Flügel G4: S Über die ni 15 November l. F, in den Ausnahmetarif 1000—500 4 |84.70bz (00, ITTS [1,5. 11] 1000 u. 100 Rbl. P. [61,10bzG y è E O L adi Bee 0 Ube | breit Sat 26 bfi O "Borinistngs 11: Ubr; vor bera Keeciter | Ne. b (ite Gier bes Stélaltittfo 11) der ffd- q 10L |8480G : do. pr. ult. Nov. 60,90à,76A1, 1060,80 bz Eiseubahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen, Allen Gee Pebataticinin dés 17. Dezember | Berlin, den 2. November Sein Amtsgerichte hiec|clbst Sitzungszimmer, bestimmt. D De Q Ie Tarifbeste I. B—F und : : ' 20 £ S by E 5 b, V t. 0 &- I. 4.B. (3411.1. E i : y 5 P iWtsscreiber j Hin N i einbezogen, n j e E S : „90A, . . «D, , ' . P E A ua 1891, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest Sai A 1. Abtheilung 50. M s Rae R Ties Nähere Autkunft ertheilt das dicsseitige Güter- : . do. | 1000—500 £ #83,10bt . Poln.Schay-Obl./4 500—100 Rbl. S. |89,50 bz Berl.-Ptsd. M db Lit A, i 1050aB mit Änzeigefrist bis zum 28. Jiovem er s 3 Ér dr Ar S Géxitutslibtéiber dea Köntialichen Amtsgerichts tabifbueean: Â . z j 100 £ 83,30B x do. kleine\4 150 n. 100 RbI. S. |—,— Braun Ge Be isenb: Se Reiuerz, den 3, November 1891. [44846] Bekanntmachung. (A - i Karlsruhe, den 3. November 1891. : i : : 20 £ 84,25 bz « Pr.-Anl. v. 1864/5 100 Rbl. 145,50 bz “aaen Warschau. (5 |1.6. d d Ingendors, Im Architekt L. Seidemaun’shen Konkurse [44831] fs der Erlangen: p 20A M s a e Stieal (8 10oa L O R 44 D.N. Lopd (often. I. 9/7/90 bz iro, na<dem der Zwangbverglieich re<hrökräftig be- f : : ; eneraldirektion der ( ; ; i; - 165,00 eat, Ele 848 L : N : stâtict if Sétumic e Acdie der Schlußrewnung | In Sachen, betr. das Konkursverfahren über das Großßerzoglicy Badischea, Staatseiscuvahneun. Moskauer Stakt Line s 71,30 bz . Boden-Kredit . ./5 A0 o War 93/8061 G bed Bd E i L Hebe [44999] Konkursverfahren. brifanten | auf ven 28. November 1891, Vormittags | Vermögen der Firma Gerdes «& Quade zu New - Yorker Gold -A i 1000—100 Rbl. P. |—, do. Frei L Lo 4 18310b1G Magdeb.- nberge . ¿ S A L Beta Griabride f Mena T. H. | 10 Uhr, an Gerichtsstelle, Zimmer Ne. 9, an- L Cme, O ee he Dad E L A Direktor Rorw caishe Hypbt.-Obl 34 B u. 2 A . 1120,00G 4 Sur di h 1000. 500. 100 RBI. [64/75 b. Maíinz-Ludwb. 68/69 zar |4 [1.1 s 100,90G rango , 4 2 ili j d ; ur Pecusang 1eidete rderungena : 2 D. NLCC, d . e , 500—4 , . Pfndbr. A aft 2 E t \ ; L Friedrich in Roßwein wird beute, am 3, No- } beraun.t, wozu alle Betheiligten hierdur vorgeladen T Bw, 25. d, Mts., Vormittaus Redacteur: Dr. H do. Staats-Anleihe/3 20400—204 4 |— S@wed. Si 0A 5000—500 A 193,70 bz do. 75, 76 v, 78cv, , ) , /

L isi fi ria Tin Era a1 S T O E M B LOOMAT

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri>ts,

bande pn juni pi Purk puA fmd jr A I =A pk W «A brd pak

[y D RE det Wp

E Ds M O pas daa

*

Emmi m adm al

do de

Ds > «j Werden. j D S : Berlin: ——— T Î T E , 93,75 bz . . h 6 R E e a D. “Gabriel S@lußre<nung nebft Belägen ist auf der Gericts- 1G Bertegl, E L Ti Verlas der Expedition (S holz). Oa Sold Hiente ene do. do. 90/3 Goitfricd Friedrich Nägler in Noßrocin wird zum Me a B 1891 N Königliches Amtsgericht, Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlags- J , - Li. .

¿verwalter e . Konkursforderungen sind Le E des alt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32, Sa Le 0 Dected Tao! Le den Gerichte Pr Königliches Umtsgericht. V, aa E

,

5000-1009 a [80,50 by de, »1 h

Pud pk pk dd dodo

Poi [r grey boi

1000 n. 200 fl, G. [93'506 G do. St,-Renten-Anl, |3