1891 / 263 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Tams ap uin nl b OiGde O ÓR 5

e N D

E M ADO Bej

[45164] Krefeld. Bei Nr. 1497 des Handels-Sesell- \hafts- Registers biefiger Stelle, betr. die Handels- Kommandite-Gesellswaft zub Firma F. Ebeling «& mit dem Sitze in Krefeld wurde avf An- meldung beute eingetragen, daß der perfönli und solidarisch baftende Mitgesellscafter Heinrih JIores unterm 31. Oktober dis. Is. aus der Gesellschaft ausgetreten und daß an dessen Stelle der bisherige Prokurist dieser Geselischaft Carl Flaskampy, Kauf- marn dakier, als solidarisch bafterder Tkeilbaber in die Gesellichaft einzetreten ift. Zuglei® wurde eine Veränderurg bezüglih der Kommarditebetbeiligurg eingetragen, und ift die dem Heinrich Iores bierselbft ertheilte Prokura zur ZeiWnung der Firma F. Ebeling & sub Nr. 1510 des biefigen Pro- kurenregisters registrirt, die Prokura des 2c Flaë- kamp dagegen bei Nr. 1087 daselbft gelö\{t worden.

Krefeid, den 2. November 1891. Königliches Amtsgericht.

[45165] Kreseld. Bei Nr. 3598 des Handels-Firmen- und sub Nr. 1964 des Gesells{afts- Registers biesiger Stelle wurde auf Anmeldung beute eingetragen, daß der Kaufmann Carl Hamawer dabier in das von ibm hierselbst zub Firma Hamacher & Rademacher geführte Ges@ärt unterm 1. Oktober 1891 ten Kaufmann Iobann Repp bierselbst als Mitgesells@after aufgenommen hat und daß dieses Gescbäft mit allen Rehten und Verbindlithkeiten auf die Gesellschaft übergegangen, für diese au die bisberige Firma beibehalten worden sei. Krefeld, den 3. November 1891. Königliches Amtsgericht.

[45163] Krefeld. Die Kauflcute Inhaber einer Metall- waarenfabrik Euftav Binnewirt und Gerhard Sieben haben unterm 1. November 1891 eine ofene Handels- gesellshaft mit dem Sitte in Krefeld und sub Firma Vinuewirz «& Sieben unter sih errichtet und ist diese Gesellschaft auf Anmeldung heute sub Nr. 1965 des Handels-G.sellshafts-Registers hiesiger Stelle eingetragen worden Krefeld, den 3. November 1891, Königliches Amtégericht. [45168] Ludwigslust. In das beim Großberzoglihen Amtsgericht zu Ludwigélust geführte Handelsregister ift in Folge Verfügurg vom heutigen Tage ein- getragen unter Nr. 142: Col. 3: Germania Molkerei, Butenschön und Görßt. Col 4: Ludwigslust. Col 5: Der Kaufmann Hans Heinrich Butenschön und der Kaufmazn Gustav Görß zu Ludwigslust. Col. 6: Die Gesellshaft ift eine offene Handels- gésellschaft, hat am 1. November 1891 begonnen und vertreten beide Gesellschafter einzeln die Gesellshaft retsverbindlich. Ludwigsluft, den 4, November 1891. Der Gerictsschreiber: Kaven, Amtsgeritsaktuar. [45170] Lübbecke. Der Trgenieur Maswinenfa- brikant Theodor Vogeler zu Lübbecke und Melanie Oftertag zu Karlsruhe haken laut ge- rihiliher Verbandlung vom 14. Oktober 1891 für ihre Ebe die Errungenschaftsgemeinshaft gemäß dem Großher;ozlid Badiscben Landrecht bestimmt, im Uebrigen die Gütergemeinschaft ausges{hlofsen. Ein- getragen zufolge Verfügung vom 3. November 1891 am 3. November 1891.

Königliches Amtsgericht Lübbecke. Lübbecke. Handelsregifter [45171] des Königlichen Amtsgerichts zu Lübbecke.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 203 die Firma Th. Vogeler und als deren Jz haber der Ingenieur Theodor Vogeler zu Lübbecke am 3. No- vember 1891 eingetragen.

Lübeck. [45169] Eintragung in das Handelsregifter. Am 5. November 1891 ift eingetragen: auf Blatt 1598 bei der Firma „M. Heiligen: ftaedt“‘: Die Firma ift erloschen. Lübeck, den 5. November 1891. Das Amtsgericht. Abtheilung TI. Funk Dr. Schweim.

: [45174] Malmedy. Zufolge Verfügung vom 31. Öftober 1891 ift in unser Firmenregister unter Nr. 127 die Firma „C. J. Debrus“ mit dem Sitze in Weismes bei Malmedy und als deren Firmen- inhaber der Strohhbutfabrikant Clemens Joseph Debrus zu Weiëmes am heutigen Tage eingetragen worden.

Zugleich ist die dem Strohbutfabrikanten Julius Albert Debrus zu Weiêmes für obige Firma er- theilte Prokura heute unter Nr. 20 des Prokuren- registers eingetragen worden.

Malmedy, den 31. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

[45173] Mülheim a./d. Ruhr. Befanutmachung. Die unter Nr. 215 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Handelsgesellshaft Oberfohren «& Marks ¿u Mülheim a./d. Ruhr ift aufgelöst; Firma und Geschäft mit sämmtlichen Activis und Passivis sind auf den biéherigen Mitgesellshafter Kaufmann Heiarih Ferdinand Marks zu Mülheim a./d. Ruhr Übergegangen, die Firma ift deshalb im Gesell- schaftsregister gelöscht und unter Nr. 633 des Firmen- registers neu eingetragen. Mülheim a./d. Nuhr, den 2. November 1891, Königliches Amtsgericht.

Myslowitz. SBefauntmachung. S

In unser Gesellschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 15 eingetragenen Firma Flachsgarn- Maschiuen:Spinnerei, Actiengeselishaft, vor: mals Adalbert Schneider in Myslowit Fol- gendes eingetragen worden:

Der Kaufmann August Schneider zu Glavchau ift als Vorftand nit Vorstandsmitglied aus- geschieden und an setne Stelle der Fabrikdirektor

i

Adalbert Schneider zu Myslowiß gewählt worden. Eingetraçen am 29. Oktober 1891. Myslowitz, den 29 Oktober 1891. Könialiches Amtsgericht.

Ober-Glogau. Bekanntmachung. [45244] In unfer Firmenreaister ist beut unter Nr. 108 die Firma F. B. Pfifter und als deren Inhaber der Molkereipäckcter Jokann Baptift Pfister zu S@loßgemeinde Ober-Glogau eingetragen worden. Ober- Glogau, den 4. November 1891. Königliches Amtêgericht.

: [45176] Odenkirchen. In tas Handeléregister des Königlicen Amtsgeribts hierselbft ift zufolge Ver- fügung rom beutigen Tage bei Nr. 67 des Firmen- registers, weoselbst die Firma Gottfr. von der Thüsen mit dem Sit zu Odenkirchen eingetragen ift, folgender Vermerk eingetragen worden :

„Die Firma ift erloshen“, Odenkircheu, den 3. November 1891. Königliches Amtsgericht.

Oldenburg. Großherzogliches [45177] Amtsgericht Oldenburg. Abth. x.

In das Handelêreoifter ift auf Seite 372 Nr. 578 zur Firma Julius Telge & Bo zu Oldenburg eingetragen :

Die dem Buchhalter Heinri Georg Adolf Kieselhorst Hieselbfi ertheilte Prokura ift er- loschen.

1891 November 3,

Harbers,

Oppeln. BVekanntmachung. [45175] In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 82 die Firma Gebrüder Edlinger Rumford- uud Riugofen Kalkbrennuerei, als Zweigniederlassung zu Tarnau der in Groß - Strehliz befindlichen Hauptniederlassung, deren Inhaber die Kaufleute Carl Edlinger und Iosef Edlixger zu Groß-Streh- lit sind, eingetragen worden.

Oppeln, den 2. November 1891.

Königliches Amtsgericht. Pasewalk. BSefanutmachunug. [45178] In unserem Firmenregister ift die unter Nr. 113 eingetragene Firma „Gustav Giese“ Pasewalk heute geis\cht worden.

Pasewalk, den 3. November 1891.

Königliches Amtsgericht

Potsdam. Befanutmachung. [45179] In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 241, wor selbst die Handelsgesellshaft in Firma „M. Hirsch“ vermerkt steht, zufolge Verfügung vom heutigen Tage Folgendes eingetragen worden : Das in Elberfeld bestehende Zweigge\chäft ift zum selbständigen Gescäft erboben und durch Vertrag auf 1) Kaufmann Georg Jacobfohr, bisher zu Halber- stadt, jeßt zu Elberfeld wobnend, 2) Kaufmann und Fabrikant Iosef Isenheim zu Berlin, Köpnikerstraße 21 wobnend, übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortfübren, Potsdam, den 3. November 1891. Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung I.

Prenzlau. BSefanntmachung. [45180] In unser Gesells&aftsregister ift zufolge Ver- fügung vom 309,- Oktober 1891 am 31. Oktober 1891 Folgendes eingetragen : 1) Nr. 74. 2) Firma: Schröder u. Co. 3) Siz der Gesellschaft: Prenzlau. 4) Rechtêverbältnifse der Gesellschaft: Die Gesellschafter sind: 1) Kaufmann Carl Sch{röder zu Prenzlau, 2) Kaufmann Hermann Schröder zu Sc{hlalah bei Treuenbrietzen. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1887 be- gonnen, - Í Zur Vertretung der Gesellshaft ift jeder Gesell- schafter allein für sih selbst berechtigt. Prenziau, den 31, Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

Radolfzell. Sandelsregiftereintrag. [45243] Nr. 13 059, Unter O.-Z. 176 des diesseitigen Firmenregisters wurde eingetragen : Ferdinaud Dinger, Filzfabrik Singen. Inhaberin if Ferdinand Dinger Ehefrau Doro- thea, geb. Rathgeber, in Singen; dieselbe lebt mit ihrem Chemanne in Vermögens8absonderung. Radolfzell, 5. November 1891, Großh. Bad. Amtsgericht. (Unterschrift.)

Rössel. Bekanutmachuug. [45181]

Der Kaufmann Gustav Schruba zu Robawen bat für seine Eee mit Fräulein Emerenutia Posftulath zu Robawen durch Vertrag vom 29. September 1888 die Gemein\chaft der Güter und des Erwerbes ausaes{lofsen.

Dies ift zufolge Verfügung vom 30. Oktober 1891 in das Register über Ausschließung der ehe- lihen Gütergemeinschaft eingetragen worden.

Röfsel, den 30, Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht. Samter. Bekauntmachung. [45186]

In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Verfügung vom 30, Oktober 1891 am 31, Oktober 1891 ein- getragen worden:

unter Nr. 27 die Firma Gebrüder Koerpel.

Sit der Gesellschaft: Samter.

Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Carl Koerpel, 2) der Kaufmann Wax Koerpel, Beide zu Samter wohnhaft.

Die Gesellschaft hat am 28. Oktober 1891 be- gonnen,

Samter, den 30. Oktober 1891.

Königliches Amtsgericht.

[45183] Schönberg i. Fürstenthum Ratzeburg. Unter dem heutigen Datum ist ins hiesige Handels- register sub Nr. 70 Fol. LVII, eingetragen:

ena: J. G. Staal. rt der Niederlassung: Schönberg.

Name und Wohnort des Inhabers: Kaufmann Iobann Friedrib Gottlieb Staack in Swönberg.

Schönberg i. Fürstenthum Ratzeburg, den 2. November 1891. :

Großberzogli®es Amtsgerict. Dr. jur. E. Hahn. [45184]

Sehönberg i. Fürstenthum Ratzeburg.

Unter dem beutigen Datum ift ins biesige Handels- regifter sub Nr 69 Fol LVI. eingetragen:

Firma: W. Wieschendorf.

Ort der Niederlassung: Schönberg.

Name und Woknort des Inhabers: Kaufmann

BNGOS Wilbelm Gottlieb Wieshendorf in S{ön- erg. Schönberg i. 2, November 1891. Großberzoalihes AmtsgeriDt. Dr. jur. E. Habn,

Fürstenthum Ratzeburg, den

[45185]

Schönberg i. Fürstenthum Ratzeburg.

Urterm heutigen Datum ift ins biesige Handels- register 8ub Nr. 71 Fol. LVIII. eingetragen :

Firma: C. Kremer.

Ort der Niederlassung: Schönberg.

Name und Wohnort des Inhabers: Kaufmarn Carl Wilbeim Otto Kremer in Schönberg.

Schönberg i. Fürstenthum Nateburg, den 2. November 1891.

Großberzogli&es Amtsgericht. Dr jur. E. Hahn.

Schweidnitz. Befanutmachung. [45182]

In unser Firmenregister ift beute unter Ir. 729 bei der Firma A. Bluschke eingetragen worden :

Die Firma ist erloschen.

Demnächst ist in dasselbe Register unter Nr. 828 die Firma Anguft Bluschke’s Wittwe mit dem Orte der Niederlassung Zedlitz und als Inhaber die verwittwete Frau Müllermeister Mathilde Blushke, geborene Heinri, zu Zedliß eingetragen worden. /

Schweidnitz, den 3. November 1891.

Königliches Amts8gerit.

(45187] Stettin. In unfer Gesells{aftsregister ift Heute unter Nr. 1126 die Handel8gefellswaft in Firma „F. Lampe «& Krüger“ mit dem Sitze der Gesell- \caît „Stettin“ eingetragen. Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Ferdinand Lampe, 2) der Kaufmann Paul Krüger, beide zu Stettin. Die Gesellschaft hat am 1. November 1891 be- gonnen. : Stettin, den 3. November 1891. Königliches Amtsgericht. Abiheilung XYI,

[45188] Striegau. Bei der unter Nr. 59 des Gesill- \caftéregisters eingetragen gewesenen Firma Albrecht Nolke und Comp. in Häslicht ift Nachstehendes in Spalte 4 vermerkt worden :

Zu Liguidatoren der aufgelösten unter Nr. 50 des Gesellschaftsregisters eingetragen gewesenen Han- delsgesellshaft Albrecht Rolke und Comp. in Häs- liht find voa den bisherigen Gesellshaftern bezw. den Erben des verstorbenen Gesellswafters Zimmer- meifters Heinrih Kuveke zu Breslau

a, der Kaufmann Albrecht Rolke zu Bolkenhain

und

b. der Techniker Richard Kramer zu Jauer bestellt, welche, au jeder für si allein, zur Ver- tretung der Gesellschaft ermächtigt sind,

Eingetragen zufolge Verfügung vom 2. November 1891 am 3. November 1891. _

Striegau, den 3. November 1891.

Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. I. Einzelfirmen. [44855]

K. A. G. Stuttgart Stadt. Reisebuchhandlung Theodor Ost in Stuttgart. Die Firma ist er- loschen. (31./10, 91.) Jacob Fröhlich in Stuttgart. Nach dem Akleben des Inhabers Jacob Fröhlich ift das Geschäft unter der bisherigen Firma auf seine Wittwe Julie Fröhlich, geb- Rescher, über- gegangen. (31./10. 91.) Emilie Stierlin in Stuttgart. Inbaber: Emilie Stierlin, ledig, Marienstr. 2, Betten» und Ausfteuerges{äft (31,/10. 91), Marx u. Nachmanu in Stutt- gart. Dem Sohne des Inhabers Emil Nawmann, Kaufmann in Stuttgart, ist Prokura ertheilt worden. (31./10. 91.) Karl Weickert in Stuttgart. Infolge Geshäitsaufgabe ist die Firma erloschen. (31,/10_91,) Simon Weil in Stutt- gart. Inhaber: Simon Weil, Kaufmann in Stutt- gart. Agenturengeshäft in Mehl- und Landes- produkten. (31/10. 91) Carl Meinel in Stuttgart. Inhaber: Carl Meinel, d. Aelt., Kauf- mann in Siuttgart. Agenturenges{chäft. (2./11. 91), Fr. Weikert in Stuttgart. Die Firma ift in Folge Geschäftsaufgabe erloschen. (2 /11. 91.) i

K. A. G. Viberach. J. J. Müller in Bi- berach. Inhaber: Oito Müller, Kaufmann in Biberach. (27./16 91.) :

K. A. G. Cannstatt. Th. Redwitz, Papier- hülsen- und Spulen-Fabrik in Obertürkheim. Die Firma ist in Folge Verkaufs des Geschäfts erloschen. (26./10. 91)

K. A. G. Göppingen. Christian Traeukle, vormals Traenkle und Burgermeister, in Göppingen. Inhaber: Chriftian Traenkle, Mechaniker in Göppingen. Gegen den Inhaber der Firma wurde am 26. Oktober 1891 das Konkursverfahren eröffnet. (27./10. 91.)

K. A. G, Heilbronu. L. D. Valzachi in Heilbronn. Inhaber: Heinri Löffelhardt, Kauf- mann in Heilbronn. Jtalien. Landesprodukten-, Delikatessen- und Wein-Geshäft. Der seitherige Inhaber Wilbelm Zapf, Kaufmann in Stuttgart, hat zur Beibehaltung der Firma seine ausdrüdckliche Einwilligung ertheilt. (28./10. 91.)

K. A. G. Kirchheim n./T. W. F. Berger,

abrikation und Verkauf von Tuch und Buckéfin;

ettingen u./T. Inhaber : Wilbelm Friedrih Bec- ger in Dettingen u./T. August Diemer, Kaufmann in Dettingen u./T., Prokurist. 1) Der Inhaber der Diego ist gestorben, 2) die Prokura des Herrn Aug. iemer ift erloschen, 3) das Geschäft wird unter der

Tz

j seit igen Firma, unter Führuna und Leitung des I

Erbmasseverwalters Louis S{&äffer in Dettingen mit Garaxrtie \sämmtliher Erbinteressenten, soweit sie die Erbs&aft niht ausgesclagen haben, während der einjährigen Deliberationefcist fortbetrieben. (31./10. 91.)

K. A. G. Ludwigsburg. L. Keller, Fabri- fation von Pkbotographierabmen; Ludwigsburg. FJn- baber: Frida Keller in Ludwigsburg. Die dem Aibert Keller ertheilte Prokura is erlosben. Das Geschäft ift vom 1. Oktober 1891 ab dur Kauf auf die To&ter Frida Keller übergegangen, welche es unter der seitherigen Firma betreibt. (27./19 91.) J. G. Weiß, Tuchbandlung Ludwicsburg. Inhaber: Johann Georg Weiß in Ludwigsburg. Gegen den Inbaber der Firwa wurde unter dem 26. Oktober 1891 das Konkursverfahren eröffnet. (29./10. 91.)

K. A. G. Neresheim. Fr. Karl Hieber, Rothgerberei und Handel mit Leder und Wolle in Bovfirgen. Inbaber: Friedrih Karl Hieber. Nah dem Ableben dies Inbabers bat die Wittwe Mina Hieber Löschung der Firma beantragt. (2./11 91.)

K A. G Oehriugen. C. F. Megger, Hauptniederlassung in Debringen ; Garne und Kurze waarenbhandlung. Inhaber: Carl Friedrih Metzger, Kaufmann in Oebringen. Am 26. Oktober 1891 ift das Konkur®verfabren erôFnet worden. (28 /10. 91.)

I Gesellshaftsfirmen und Firmen

juristi) Her Personen.

K. A. G. Stuttgart Stadt. Weigelin n. Benneder, jeßt: in Liquidation, in Stuttaart. Die Gesellschaft ist am 31. Oktober 1891 in Liqui dation getreten. Liguidator: Ad Umfrid, Kaufmann in Stuttgart. (2/11. 91.) Königl. Württemb. Hofbaufk in Stuttgart. N2ch dem Ableben Sr. Majestät des Königs Karl ift dessen Privatvermögens8- verwaltung aus der Gesellsdaft ausgeschieden. Als neue Theilbaberin ist die Privatvermögenêverwaltung Seiner Majestät des Königs Wilbelm II1 von Württemberg, vertreten dur den Hof-Kammer- präsident?n von Tscherning, eingetreten, welche übrigens auf das Recht der Vertretung der Gesells(haft ver- zihtet hat. (3./11. 91.)

K. A. S, Viberach. Bopp u. Villwiller in Biberach. Dur Beschluß vom beutigen Tage wurde das Konkursverfahren eröffnet. (27./9. 91)

K. A. G. Canunftatt. Kälble u. Ebiuger in Cannstatt. Gelöscht, nachdem si das Geschäft bier aufgelöst bat (29./10. 91)

K. A. G. Heidenheim. Heidenheim. Prokurist : Kaufmann in Heidenbeim. (30./10. 91.)

K. A G. Heilbronn. Bauer u. Carle in Bödtingen. . Offene Handelszefells&aft zum Zweck des Betriebs eines Obst- und Kartofel-Geschäfts. Die Gesellschafter sind: 1) August Bauer, Kauf- mann, 2) August Carle, Väter, Beide in Bötinge:t. (31/10. 91.) L

K. A. G. Neresheim. Sieber u. Kübel, Bopfingen. Offene Gefelishaft bebufs Fabrikation von Lederleim. Die Theilhaber sind: 1) Mina Hieber, Wittwe, 2) Otto Kübel, beide in Bopfingen. 2/11. 91.) :

K. A. G. Ravensburg. Papierfabrik Vaien- furt, Sitz in Baienfurt. Franz Josef Fuchs, Kauf- mann in Ravensburg, ift aüs dem Vorstand aus- gescieden, so daß nunmehr Direktor Louis Römer in Baienfurt allein den Vorstand bildet, (31./10. 91.)

[45189]

Teterew. Zufolge Verfüaung vom gestrigen Tage ift in das hiesige Handelsregister Fol. 20, Nr. 40 zur Firma „S. L. Behrens Teterow“ eingetragen : i

Die Firma ist erlos{en.

Teterow, 5. November 1891.

Der Gerichtéschreiber: Millies, Aktuar.

[45190] Triberg. Nr. 8662. Unter O.-2. 85 des dies- seitigen Gesellschaftsregisters Schönwälder Fabrik für Uhrenbeftandtheile uud Glocken- gießerci Aktiengesellshaft in Schöuwald wurde beute eingetragen :

Die Gesellschaft ift durch Beschluß der General- versammlung in Liquidation getreten, Als Liquis dator ist bestellt: Hugo Pampe, Handelslehrer in Freiburg.

Triberg, den 2, November 1891.

Großh Amtsgericht. (Unterfschri1t.) Yarel. Amtsgericht Varel, Abth. L. {45191}

In das Handelsregister Seite 140 Nr, 274 ift heute eingetragen :

Firma: H. Schroers-Murkenu. Sit: Varel. Alleiniger Inhaber : Schroers in Varel. 1891, Oktober 27 Kleyboldt.

Paul Hartmann, Ludwig S@&malzigaug,

Kaufmann

Heinri

Werden. Handelsregister [45193} des Königlichen Amtsgerichts zu Werden. Zu der unter Nr. 9 unseres Gesellschaftsregisters

beitebenden “Afktiengeselschaft mit der Firma

„Werdener Gas-Actiengesellschaft“‘ ist am 3. No-

vember 1891 Folgendes eingetragen:

Der Artikel 13 des Statuts wird dabin abge-

Anbecte

„Jede Bekanntmabung erfolgt durch Ein- rückung in die ,Werdener Zeitung“, die Berufung der Generalversammlungen durch zweimalige Einrückang mit siebentägiger Zwischenzeit, außer der geselich vorgeschriebenen einmaligen Bes kanntmachung im Deutschen Reichs - Anzeiger“.

Werden, den 3, November 1891, Königliches Amtsgericht,

Werden. Handelsregifter [45192] des Königlichen Amtsgerichts zu Werden. Die unter Nr. 21b unseres Gesellschaftsregifters

eingetragene Handelsgefellswaft „Theod. Scheidt

«& Thauscheidt“, Inhaber Kaufmann Theodor

Sweidt jun. und Kaufmann Otto Thanscheidt, beide

in Kettwig, ift gelös@t am 3, November 1891, In

unser Firmenregister ist unter Nr. 134 die Firma

Joh. Otto Thauscheidt und als deren Inhaber

der Kaufmann Johann Dito Thanscheidt zu Kettwig

am 3. November 1891 eingetragen. Werden, den 3. November 1891. Königliches Amtsgerickt.

A S E E E T:

“V EWEE E E AZE T P

T

ARBEDE E

h [45242]

Wiesbaden. Heute ift in unser Gesellschafts- regifter unter Nr. 282, betr. der Handelsgesellsckaft L E «& zu Viebrich, eingetragen worden:

Die Gesellshaft ift durch Uebereinkunft der Be- theiligten aufgelöst. Der Kaufmann JIvlius Kehr- mann_ zu Biebrih seßt das Handel8geschäft unter unveränderter Firma fort. Dewnächft ist in unser Firmenregister unter Nr. 1024 die Firma F. Kehr- mann «& zu Viebrich und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Kehrmann daselbst eingetragen worden. Weiter ist in unser Prokurenregister unter Nr. 256 eingetragen worden, daß der Kaufmann Jul. Kebrmann zu Biebrich für fein vorerwäbntes Handel sgesckäft dem Kaufmann Isaak Kehrmann zu Biebrich Prokura ertbeilt bat.

Wiesbaden, den 30. Oktober 1891.

Königli®&es Amtsgericht. PIII,

[45194] Wismar. Zu der Fol. 43 Nr. 41 des Handelsregisters des Großkberzoglihen Amtsgerichts ¡zu Wismar aufgefübrten Firma „G. Marsmann“‘ ist gemäß Verfügung vom 2. d. M. beute in Col. 7 (Prokuristen) eingetragen :

Die Prokara iît erloîs@en. Wismar, den 4. November 1891, C. Bruse, A.-G.-Sekcetär.

Zeitz. Vekauntmachung. [45196] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift das Erlöschen der in unserem Ficmenreaister unter Nr. 231 eingetragenen Firma August Fleischer in Zeitz eingetragen worden. Zeitz, den 29. Oktober 1891, Königliches Amtsgericht. 1V.

Zeitz. Bekauntmachung. [45195]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist das Erlôöschen der in unserem Firmenregister unter Nr. 553 eingetragenen Firma Oscar Hoffmann

in Zeitz eingetragen worden.

Zeig, den 29. Oktober 1891, Königlibes Amtsgericht. IVP,

Muster - Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Herford. In das Musterregister ift eingetragen : Nr. des Musterregisters 29, Firma Weiuberg und Meyer ¡u Herford, zwei Holzmuster für Schrubber und Besen, genannt Univerfalschrubber "oder Besen der Firma Weinberg und Meyer zu Perford, welche in vershiedenen Größen angefertiat werden, Fabriknummer 100, plastishes Erzeugniß, Swusßfrist 7 Jahre, angemeldet 7. Oktober 1891, ergänzt 26. Oktober 1891, Herford, 31. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht.

[44982]

Marienberg. [44984]

In das Musterregister ift eingetragen:

Nr. 19, Firma Theobald Baldauf in Marien- berg, 1 Padet mit 1 Muster in 4 verschiedenen Größen und zwar einem Metallring mit eingenietetem Steg mit Defe zur Anfertigung von Näb- und Häkelknöpfen, versiegelt, Muster für plaftishe Er- zeugnisse, Fabriknummern 328/a, b, c, d, Stußfrist 3 Iabre, angemeldet am 29. Oktober 1891, Vorm. 10 Ubr.

Marienberg, den 30. Oktober 1891.

Königl. Sächs. Amtsgericht. Thieme, Akt.

Mülhausen i./EIs. [45015]

In das Musterregister wurde eingetragen :

Nr, 1393. Firma Kullmann & Cie zu Mül- hausen, ein versiegeltes Packet mit 16 Mustern für Flâcbenerzeugnifse, Fabriknummern 88 15, 88 16, SS 18, SFM 7, SFM 8, SFM 9, P 603, R 702, G 8, A 211, 4 212, A 213, B 259, B 260, B 261, B 262, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 1. Ok- tober 1891, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 1394. Firma Ed. Vaucher «& Cie ¡zu Mül- hauseu, ein versiegeltes Packet mit 14 Mustern für Flächenerzeugnisse. Fabriknummern DHE 68, 69 SJE 430, 431, 432, 433 434 RS 41, 42 RCD 208, 209 VD 40 DAC 58 DAD 59, Sgugt- frist 3 Jahre, angemeldet am 8. Oktober 1891, Vor- mittags 11 Ubr.

Nr. 1399. Firma Scheurer Rott «& Cie zuy Thann, ein versiegeltes Paket mit 49 Mustern für Fläwenerzeugnifse, Fabriknummern 4654, 4673, 4657, 4663, 4619, 4672, 4666, 4634, 4653, 4544; 4662, 4659, 4496, 4665, 4641, 4644, 4643, 4630, 4637, 4640, 4638, 4608, 4645, 4646, 4648, 4635, 4636, 4623, 4624, 4527, 4642, 4651, 4633, 4639, 4615, 4540, 4629, 4620, 4821, 4631, 4684, 4652. 4685, 4647, 4676, 4658, 4661, 4664, 4681, Scbut- frist 3 Iahre, angemeldet am 10. Oktober 1891, Vormittags 9 Uhr.

Nr. 1396. Firma S. Wallach & Cie zu Mül- hausen, ein versiegeltes Paket mit 50 Vèustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 40915, 41057, 41147, 41212, 41313, 41413, 41532, 41602, 41713, 41901, 42017, 42112, 42201, 42332, 42417, 42636, 42702, 43101, 43202, 43322, 43412, 43518, 43857, 43917, 44017, 44302, 44454, 44513, 44602, 44729, 44818, 44929, 45018, 45122, 45202, 66505, 66601, 66703, 66905, 67001, 67203, 67303, 67404, 67501, 73826, 74304, 74406, 75002, 75307, 67102, Schutz- frist 3 Jahre, angemeldet am 16. Oktober 1891, Vormittags 11} Uhr.

Nr. 1397. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Packet mit 50 Mustern für Flächenerzeuanisse, Fabrik- nummern 78627, 78712, 78805, 78917, 79020, 79116, 79217, 79306, 79401, 79508, 79619, 79710, 79822, 79909, 80015, 80115, 80220, 80302, 80404, 80526, 80608, 80819, 80720, 80901, 81001, 81101, 81203, 81304, 81403, 81519, 81615, 81716, 81801, 81902, 82023, 82108, 82229, 82304, 82405, 82507, 82603, 82701, 82801, 82914, 83016, 83103, 83221, 83304, 83405, 83508, Schußfrist 3 Jahre, an- gerte am 16. Oktober 1891, Vormittags

r. Nr. 1398. Firma Schaeffer & Cie zu Pfaftatt, ein versiegeltes Paket mit 1 Muster für Flächen- erzeugnifse, mit der Fabriknummer 27572, Schuht-

frift 2 Jabre. angemeldet am 17. Oktober 1891, Vormittags 9 Ubr.

Nr. 1399. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Packet mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern 52643, 52469, 52448, 52417, 51693, 51702, 51678, 51642, 51615, 53681, 53673, 56914, 54944, 54924, 54912, 54900, 54883, 54867, 54850, 54839, 54822, 54809, 54771, 58400, 58382, 58361, 57827, 58666, 58691, 58293, 58281, 58265, 58243, 98594, LA 8905, LA 8922, LA 9598, LA 9575, LA 9552, LA 9537, ML 3756, ML 3743, ML 3727, ML 3707, ML 3695, ML 3672, ML 3659, ML 3641, ML 3632, ML 3592, SWußfrist 2 Sahre, ange- meldet am 20. Oftober 1891, NaŒ{mittags 3 Uhr.

Nr. 1400. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Packet mit 59 Mustern für Flätenerzeugnifse, Fabrik- nummern ML 3584, ML 3568, ML 3553, ML 3528, ML 3519, ML 3396, ML 3385, ML 3348, ML 3320, ML 3297, ML 3277, ML 3250 ML 3228, ML 3192, ML 3110, ML 3065, ML 3019, 75712, 75700, 75709, 75693, 75687, 75680, 75672, 75668, 75662, 75654, 75649, 75643, 75635, 75631, 75623, 75616, 75610, 75601, 75595, T5587, 75583, 75576, 75567, 75565, 75556, 75552, 75547, 75537, 75532, 75528, 75509, 75508, 75515, Schußfrist 2 Jahre, ange- meldet am 20. Oktober 1891, Nachmittags 3 Uhr.

Nr. 1401. Dieselbe Firma, cin versiegeltes Paket mit 17 Mustern für Fiäcbenerzeugnifse, Fabrik- rummern ML 3008, ML 2972, ML 2944, ML 2920, ML 2907, ML 2875, ML 2750, ML 2720, ML 2696, ML 2674, ML 2661, ML 2619, ML 2596, ML 540, ML 521, ML 947, ML 1339, Swusgfrift 2 Sabre, Jane am 20. Oftober 1891, Nachmittags Í r.

Nr. 1402. Firma Crères Koecchlin zu Mül- hausen, ein versiegeltes Packet mit 26 Mustern für Fläcbenerzeugnisse, Fabriknummern 6995, 3425, 3536, 3596, 3582, 9650, 9666, 9722, 9683, 13393, 13411, 3621, 9468, 9498, 9840, 2606, 3393, 3522, 9812, 13605. 6761, 6902, 7012, 3666, 3651, 3671, Swußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Oktober 1891, NaGmittags 24 Uhr.

Nr. 14903 Dieselbe Firma, ein versiegeltes Padet mit 25 Mustern für K1ächeverzeugnisse, Fabrik- nummern 3327, 3361, 3407, 3346, 3633, 3551, 17469, 17476, 17466, 17473, 17452, 16090, 13371, 12861, 14044. 3447 3495, 13696, 9638, 18022, 3955, 13781, 13840, 9261, 18359, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 21. Ottober 1891, Nachmittags 24 Uhr

Mülhausen, den 3. November 1891.

Der Landgerichts-Sekretär: Koeßler. Treuen. [44983] In d28 Musterregister ift eingetragen worden: tr. 55. Emil Sendel, Fabrifant in Treuen,

1 Packet, nit versiegelt, 6 Stück Mastertücher, benannt Hedwig, Ciíara, Selma, Milda, Frieda und Anna enthaltend, Geschäftsnummern 51—56, Alâdererzeugnisse, Schußfrist 2 Jahre, angemeldei

am 14 Otftober 1891, 312 Uhr Vormittags.

Treuen, am 30. Oktober 1891.

Das Königliche Amtsgericht. Käßberg.

Konkurse.

[45043] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Hotelbesitzers Friedrich Theodor Händler in Aunaberg ift beute, §9 Uhr Vormittags, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Rechtsanwalt Justizrath Koch in Buchholz. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 7, Dezember 1891, Konkursforderungen sind bis zum 8, De- zember 1891 dem Gerichte anzumelden, Erfte Gläubigerversammiung den 2. Dezember 1891, Vormittags 11 Uhr. Prüfung der angemeldeten Forderungen am 23. Dezember 1891, Vormit- tags 10 Uhr.

Annaberg, am 3. November 1891,

Schaarscbmidt, Geribtsschreiber des Königl. Sächf. Amtsgerichts daselbst, {45030]

Ueber das Vermözen des Materialwaaren- händlers Carl Rudolph Brückner in Auerbach ift beute, Nachmit. 1 Ubr, das Konkuré verfabren eröffnet und Rechtsanwalt Dr. Jahns bir als Ver- walter ernannt worden. Anmeldetermin: bis zum 1, Dezember 1891, Gläubigerversammlung und Prüfungétermin: 9. Dezember 1891, Vorm. 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist: bis zum 21. November 1891

Könizl. Sächs. Amtsgeriht Auerbach, den 4. November 1891, Richter, G.-S. [45031]

Ueber das Vermögen des Materialwaaren- händlers Carl Hermann Schmidt in Auer- bach ift heute, Nachm. ¿5 Uhr, das Konkursver- fabren eröffnet und der Kaufmann Oswald Engel- hardt hier als Konkuréverwalter ernannt worden. Anmeldetermin : bis zum 1. Dezember 1891, Gläu- bigerversammlung und Prüfungstermin: 10. De- zember 1891, Vorm. 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist: bis zum 28. November 1891.

Königl. Sächs. Amtsgeriht Auerbach, den 4. November 1891, Richter, G.-S.

45023]

: Ueber das Vermögen des Kaufmanns Richard Poddey zu Albrechtsdorf ist am 3. November 1891, Nachmittags 12 Uhr 33 Minuten, das Kon- kursverfahren eröffnet. Zum Konkursverwalter ift Rechtsanwalt von Schimmelfennig zu Bartenstein ernannt. Offener Arreft mit Anmeldefrist bis zum 1, Dezember 1891. Konkursforderungen sind bis zum 5, Januar 1892 bei dem unterzeihneten Gerichte anzumelden, Erste Gläubigerversammlung den 28. November 1891, Vormittags 10t Uhr, und Termin zur Prüfung der angemeldeten For- derungen den 23. Januar 1892, Vormittags 20 9s vor dem unterzeihneten Gerichte Zimmer

Nr. 7. Bartenftein, den 3. November 1891. Königliches Amtsgericht. I.

[45224] Konkursverfahren. : Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Heinrich

Jäger ¡u Vergen wird, da derselbe zahlungsunfähig

ist, auf Antrag des Leopold Hirsch, des Selig-

mann Grünebaum, der Firma Gebr. Rosenthal, der Ebefrau des Leonbard Kötter, zu Bergen beute, am 4. November 1891, Vormittags 10 Ubr, das Kon- kursverfabren eröffnet. Der Aktuar Kramer zu Beraen wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- kursforderungen find bis zum 25. November 1891 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- {lußfaffung über die Wabl eines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eines Gläubigaer- aué\bufses und eintretenden Falls über die in 8. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände, sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Mittwoch, den 2. Dezember 1891, Vormit- tags 9 Uhr, vor Termin anberaumt.

Königliches Amtsgericht zu Bergen.

Kraufe.

[45018]

Ueber das Vermögen des Banquiers Anton Wolff hier, in Firma Hirschfeld & Wolff (Bescbäftslokal Friedrichstr. 160, Privatwobhnung Roonístr. 3), ift beute, Vormittags 11 Ubr, von dem Königlihen Amtsgerichte Berlin T das Konkurs- verfabren eröffnet. bier, Alte Jakobstr. 172. Erfte Gläubigerversamm- lung am 2. Dezember 1891, Vormittags 11 Nhr. Ofener Arrest mit Anzeigevfliht bis 20. Dezember 1891. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 4 Februar 1892 Prüfungs: termin am 2. April 18§2, Vormittags 10 Br, im Geribt8gebäude, Neue Friedrih- straße 13, vof, Flügel B., parterre, Saal 32,

Berlin, den 5. November 1891.

Trzebiatowski, Gerihtsfchreiber des Königlichen Amtsgerihts 1, Abtbeilung 48.

[45056] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Kleiderhändlers Max Veujamin aus Breslau, Nicolai#raße Nr. 16, ift beute, am 4. November 1891, Vormittags 9} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: der Kaufmann Hermann Hatscher hier, Sadowastraße Ne, 19. Anmeldefrift bis zum 23. Dezember 1891, Erste Släubigerversammlung den 4. Dezember 1891, Vormittags 10 Ubr, Prüfungstermin den 31. Dezember 1891, Vormittags 10: Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 90 im Il. Sto am Schweidnigzer Stadtgraben Nr. 4, Offener Arreft mit Anzeigevflicht bis zum 20. De- zember 1891.

Breslau, den 4. November 1891,

Jaebnisch, Geritsschreiber des Königlihen Amtsgerichts zu Breélau.

[45028] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen der Materialwaaren- händleriu Emilie Hausen, geb. Margraf, in Olber.„leben ift heute, den 3, November 1891, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Bürgermeister a. D. Edmund Maragaraf in Olbersleben i zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arresi mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 1, Dezember 1891. Erste Gläubigerversammlung, sowie allgemeiner Prüfungstermin den S8, Dezem- ber 1891, Vormittags 107 Uhr.

VButtftädt, den 3, November 1891,

Der Gerichtsschreiber des Großh. S. Amtsgerichts. Pistorius.,

[45025] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Ehefrau des Archi- tefkten Julius Schaarschuh, Albertine, geb. Kraatz, zu Charlottenburg, Latberstraße 15, ist

beute, Mittags 123 Uhr, das Konkursverfahren er- j Konkursverwalter ift der Recht2anwalt Lieb- |

öffnet. re@t zu Charlottenburg. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis 26. November 1891, Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 23, Dezember 1891, Erste Gläubigerversammlung am 3. Dezem- ber 1891, Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungêtermin am 8. Januar 1892, Vor- mittags 10 Uhr, Kirc{bofftraße 3, T Treppe.

Charlottenburg, den 5. November 1891,

Zacharias, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[45032] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Lederhändlers Eduard Schneider in Pofsendorf und Deuben wird beute, am 4. Vovember 1891, Vorwittags 311 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Ortsrichter Karl Sommershubh in Pofsendorf. An- meldefrift bis zum 1, Dezember 1891, Gläubiger- versammlung ur.d Prüfungstermin am 9. Dezember 1891, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 28, November 1891,

Königlih Sächf. E Dippoldiswalde.

euder.

[45225] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Pauli dahier, „Tuch «& Herruconfection“, Zeil 30, ift am 3. November 1891, Mittags 123 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Rechtsanwalt Dr. Tbeodor Auerbach hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 30. November 1891. Frift zur Anmeldung von Konkursforderungen bis 5, Dezember 1891. Erfte Gläubigerversammlung 3. Dezember 1891, Vorm. 9 Uhr. Allgemeiner auto 17, Dezember 1891, Vorm.

T. Frankfurt a. /M., den 3. November 1891, Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abth. IV.

[45049] Konkursverfahren. i

Nr. 30633, Ueber das Vermögen des Archi- tekten Seinrih Weif;brod von Freiburg i./Br. wurde am 4. November d Js., Morgens 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter Generalagent Josef Kill hier. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 20. November 1891. Anmeldefrift bis zum 30, November 1891. Erfte Gläubigerversammlung am 27. November d. Js., Morgens 11 Uhr. Allaemeiner Prüfungstermin am ittwoch, den 9. Dezember 1891, Morgens 11 Uhr, Zimmer Nr. 81.

Freiburg i./Br., den 4. November 1891.

Der Vetter p Bad. Amtsgerichts.

erler.

dem unterzeiGneten Gerichte |

Verwalter: Kaufmann Fischer !

: [45042] Konkursverfahren. Veber das Vermögen des Fuhrmanns August Theuerkauf ¡u Boslar ist am 4. November 1891, Nathmittags 1 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter : RechtsaF alt Dr. Rudolph in Goslar. Offener Arrest uit Anzeigefrist bis zum 18. November 1891 eins@ließlich. Anmeldefrist bis zum 23. De- zember d. J. eirschließlib Erste Gläubigerver- sammlung am 2. Dezember d. F,, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 4. Januar 1892, Vormittags 10 Uhr.

Goslar, dea 4. November 1891.

Der Gerichtsschreiber Königlichen Amt2gerichts.

[45247] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Erben der Josef Homburger Wwe. Elisabetha, geb. Jeudck, von Lahr, Namens a. Wilhelm, b. Margaretha, c. Maria, d. Varbara Homburger, verireten durch ibren Vormund Iosef StHardt Ill, Zimmer- mann von da, wirb beute, am 31, Oktober 1891, Na®mittags 4 Ukr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Stadtkassirer O. Fobr dabier wird zum Kon- furêverwalter efnannt. Konfuräforderunaen find bis ¿zum 23. November 1891 bei dem Geribte anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Wabl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chufses und eintretenden Falls über die

bezeihaeten Gegenstände

iy §. 120 der Konkursordnung bez sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Dienftag, den 1. Dezember 1891, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin ankeraumt. Allen Personen, welche ein: zur Konkurêémasse gehörige Sache in Besit: haben 9

Konkurêmafse etwas s{uldig sind, wird zxfgegeben niwts an den GemeinsHuldner zu verabfolxen oder zu leiften, auch die dem Besitze der Sade und von den Forderungen, für wele sie ans der Sade abgesonderte Befriedigung in Arfpruch neht4ea, dem Konkursverwalter bis zuw 23. November 1891 Anzeige zu maten.

Der Gerichtsschreiber desKönialibenAmts3gerihts, II1.,

zu Sadamar.

J ort 3 Torr Ttmtnino 51tr2rl ogt \ e CLUNTMMTIUT ( Ju; 2r1e0gt, DVOR

[45036 Koukursverfahren.

Neber das Vermözen des Steppers August Ludwig Friedrih Bruhn ¿u Hamburg, Eims- büttel, Lindenallé2 23, wird heute, Nathmittags 24 Uhr, Konkurs eröffnet Verwalter: Buchhalter Julius I-1ges, kleine Tbeaterstraße 3. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis ¡um 23. November d F. ein- s{ließlid Anmeldefrist bis zum 3, Dezember d. I. einshließlih. Erste Gläubigerversammlung den 24. November d. J., Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 15. Dezember d. J., Vormittags 10} Uhr.

Amtsgeriht Hamburg, den 4. November 1891.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. [45035] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des z. Zt. entmündigten Schneiders Carl Friedrißch Wilhelm Funke zu Hamburg, Brauerftraße 25, wird heute, Vor- mittags 113 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Buwbhalter G. M. Kanning, Kattrepelsbrücke 3, Offener Arrest mit Anzeigefriit und Anmeldefrist bis zum 28, November d. I. einschließli®. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin den S8. Dezemver d. J., Vormittags 10 Uhr.

Amtsgeriht Hamburg, den 5. November 18921.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[45046] Konrfur8verfahren.

Ueber das Vermögen des Fabrikbesißzers Fer- dinand Schopp in Firma Guftav Schopp zu Haynau ift heute, Abends 7 Uhr, das Konkurs- verfahren ¿röfner, Verwalter: Kaufmann Eduard Krämer von hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 5. Dezember 1891, Anmeldefrist bis 7, Dezem- ber 1891. Erfte Gläubigerversammlung am 1. De- zember 1891, Vormittags 11 Uhr, Prüfungs8- termin am 22, Dezember 1891, Vormittags 10f Uhr, im Sitzungssaale unsercs Gerihtsgebäudes bierselbst.

Haynau, den 3, November 1891,

auß, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

[45249] Koukursverfahren.

Nr. 54261. Ueber das Vermögen des Philipp Körner, Wirths in Kirchheim b. H. wird heute, Nachmittags öè Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter J. C. Winter hier. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmelt efrist bis ¡zum 19, De- zember 18391 einschließli. Erste Gläubigerversamm- luna Freitag, den 4, Dezember 1891, Vorm. 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Montag, den 28. Dezember 1891, Vorm. 9 Uhr, Zimmer Nr. 1.

Heidelberg, den 4, November 1891,

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts, Braungart.

[45027]

Ueber das Vermögen der Firma Rich. Emil Häukßgen hier ist heute, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Konkursverwalter ist der Kaufmann Karl Pensky hier. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis zum 27. d. Mts. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 4 Dezember 1891, erfte Gläubigerversammlung am 27. November d. Js., Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 18. Dezember 1891, Vormittags 10 Uhr, vor dem Großherzogl. Sächs. Amtsgericht Abth. I1T. bier.

Ilmenau, den 4. November 1891.

Der Gerichtsschreiber des Großbherzooal Sächs. Amtsgerichts. Köhler,

[45048] i Durch Beschluß des Kgl. Amtsgerits Kandel vom 4. November 1891, Vormittags 11 Ubr, ift über das Vermögen der Eheleute Johaun Jakob Knapp, Wirth und Kaufmann, und Barbara Meyer, in Neulauterburg, Gemeinde Berg, das Konkursverfahren eröffnet, offener Arrest erlaffen, der Wahltermin auf den 2. Dezember, der Prüfungêtermin auf den 16. Dezember 1891, jedesmal Vormittags 9 Uhr, die Anmeldefrift bis zum 5. Dezember und die Anzeigefrist bis zum 30. November 1891 bestimmt worden. Kgl. Amtêgerichts\chreiberei Kandel.