1891 / 265 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A,

c i 00 o

; z ri den 4. Dezember cr., ; tober 1891 angenommene Zwangsvergleich dur ; B rf -B

Iiersams E Abbaltung des Schlußtermins E L. beiden Konkurssahen des Gastwirths E T on vcr dem MltetzeiGoehin re&tskräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt ift, o eént- cilage n [ Ï

t, Zimmer Nr. 5, anberaumt. hierdurch aufgehoben. . . o D: 0 . ° Augsburg, den 6. November 1891. / Paul Orphall und der Louise Orphall Amtsgeri 3. November 1891. Trier, den 4. November 1891, D Í R 8- A d K l St [8-A Gerichteshreiberei des Königlichen Amtsgerichts. (n Meredrr S D ibe Ti na Me L Amilzeriét er Königliches Amtsgericht. Abtheilung TV. zum cu (N ci s nzeiger Un omg l LeU l en ag nze IgeT.

(L 8) Der Kgl. Sekretär: Ley.

E Konkurégläubiger si damit einverstanden erklärt E E SRAEE E : e ° [45529] Vekanutmachung. baben, hiermit einzefteli S E S (S TRS Een forziate af Rothe M 265. Berlin, Dienstag, den 10. November 1891. waarenhündlers Sebastian Rhyner in Augs. | Oenosl: S, ntt anoenbim A | Kepm B altung dee Sußtermins bierdurch | und bas Stuben guf der Geis] reten per 10. November 1891, | E BRHOR Tow | 200201188 Ra20 d | ® he o B 18 1 a0 D L ; R, t j des hiesigen Königlichen Amtsgerichts niedergelegt. örse vom 10. Povember . e10 bz , „T5à200,25b4 o. do. ‘9. dus Kal. Amtsgeri&t Augsburg bat mit Beshluß | Zur Beglaubigung: Gros§e, Gerichtsschreiber. V enmittelwalde, den 4. November 1891, Darnah eträgt die Konkursmasse 2327 #4 22 F, Berliner Börs Ruf. do.p.100R|204,00bz |Schwctz. Not.|80,30bz | Kieler do. 7| é arnorershe E r ora 1010s rom 5. November lfd Is. nunmehr das Konkurs- ck00 Vekanutmachun Königlibes Amtsgericht. welchbe unter die nibt bevorzugten Gläubiger, die Amtlich fesigestellte Course. ult. Nov. 202,50à203,50à [Ruf Zollcoup, 224 50 bE | Magdbg. do. . 7 [5000—200/93 60G s en- G E L, 4.10 102:004B verfabren wegen erfolgter S{luüfwvertheilung auf- [45500] era g. ie E 81 032 M 28 4 zu fordera haben, zur Vertheilung Umrehnungs-Säye. 203à203 25 bz] do. fleine 1323,30 Ostpreuß. Prv.-D.! . 10 S P OK Sauen: - gd 101/60G

In dem Konkursverfahren, betreffend das Ver- osen. Prov.-Anl. 7 | i 9.11000 n.60 102,00 bz Pomunersce «(4 (1.4.10 101,60G Ÿ.

f f l |

Mrd

t A jr4

M ck

j

i i ä ¿ kur8- geboben. E - 45542 Konkursverfahren. gelangen. Dies wird gemäß §. 139 der Kon =— 4,26 Márk, 1 Lira, Lei’ Peseta = 0,80 Mark, Augsburg, den 6. November 19 n Sp ie gf Nebember i aT Mevifarfvecsaßetn über das Vermögen des | ordnung hiermit bekannt gemacht. 1891 1 Guben bfiere. ührung = 1 Rart, 7 Gulden süd. = | Zinsfuß der Reichsbank : Wesel 4°/o, Lomb. 44 u. 5°/, | Nheinprov.-Oblig 7: of | 101,60G Ba es e E . «vis 1891 Vormittags 9 Uhr, anstehenden Gläu- | Sattlers und Riemers Franz as Anden qu Wittftock/ T T De : 1s Es 10S Mai —= 12e MEE T Lives Gbecling =ck 29 Mart, E W [1000 E R 14. | 101,60G (L. 8.) er Kgl. Sekretär: Ley. T ü lter | Langenleuba- Oberhain wird na erfolgter Ab- ustav Blur , ' : L .500|—,— e f, | , Es 5 bigerbersammluin ann Mee E L Mose baltaan des S({hlufttermins hierdurch aurgehoben. Verwalter der C. Thielcke’shen Konkursmasse. Wechsel. aat Fonds und Staats-Papiere. S . U. ! . vis bz (4040) P NENEn Le NNREE, Nachlaß des | gebörigen Grundftückes Nr. 35 Ostroppa Beschluß Penig, den 3. Novemkber 1891. E Beschluß Amsterdam . .| 100 fl. 1) 2 [168,55 bs L L G R H Weite Prov: m 101.60G Inftizraths Karl Hermann Podlech ¡u Barten- gefnlt werden. S S E j Das Riel veriabten über den Nablaß des am do. ls s . +3 ee Dtsche. Rch8.-Anl.|4 La 10|/5000—200[105,40G | 101,60G if if ägli iwi 1891. E Ri S i 1889 verst l Grúüfselu.Antwp. res. |8 T. ; do. do. |34| versh./5000—200/97,70bzG f ter nabträglih angemeldeten | Gleiwitz, den 6 November 18: sFentliht: S dt, G-S. 31. Juli 1889 verstorbenen Kaufmanns Car j ) Î 9 el D eruntes Liaiu auf deu 17. Dezewber 1891, Könisliches Amtegericht. Veröffentli§i: Schaar Qm! Friedrih Schmidt aus Wolgaft wird aufgehoben. Exin Pláge 100 res. E: |? 113.0561 N ia Wiatzv 3 [1.1.7 |5000—200 N Ms Vormittags 104 Uhr, vor dem Königlichen Amts- [45769] K. Amtsgericht Göppingen. [45521] . Konkursverfahren. : Wolgast, den 4. Meer E Ant : e a2 O0 b E ira Mit j do. geridte hierselbst, Hume E la Das Konkuréverfahren Über das Vermögen des In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amts8gertct. 8T 4 20,33 bz e D R , A 5 "iron | EHEan BGENAEE E E T ettatae Sd ictbo Ln i Fanas O T ns [45479] Beschluffe i: E A B: 5 : Hi E l thei uickborn ist zur ] na | Se é / ) : Gerichtssreiber des BEMg gen Ae, durch GerlGtébescbluß S bigen Taae aufgeben gemeldeten or etnnien Lees auf Bruno en ée Rces Déiea Baier E A atte , i 3M. / t |—— do. do. do 1.4. 10/5000—200[84,20 bz B do. do. 17, November t Is El Gaeint it Zu- / - [14D] y [71,25 bz do. do. ult. Nov 83,90à84b4 | Kur- u. Neumärk. |34 49944 Konkursverfahren. worven, 5 j önigli Amtsgerichte bierselbstt an- | wird auf Antrag des Gemeinschuldners und mit Za j 4 . do. ult. Nov. K : 13411, [ Bs Konkursverfahren über das Vermögen des Den 4. November Et E Königlichen Amtsger stimmung aller Gläubiger, welche Forderungen an- j . ; . |2M. ; 70 00 bz do. Interims\ch.|3 [1 &. 10|/5000—200] —,-—- do. neue …. 24 i 3 5 D 9 9 4

s : 419,50b ; E Kaufmanns Paul Viebcke und seiner Ehefrau Hlltéaeriblordutiber tes Q. Autogcian S nceivers, ben-L November 1891, gemeldet haben, eingestellt. j do. do. ult. Nov.

:

s eg er S8,

4 j j e.

\ =

25G E 7 | 00 Schlesif E S A Se&lsw.-Holstein 3000—1501113,30G Barre Anl 3000—3001/110,40G Brem.A. 85,87,88| 3000—150/101,80G do. f 1890 3000—150197,20 bz Grßhzgl. HefsDb. 10000-150|—,— Hambrg.St.-Rnît. 5000—150|84/10 bj G do St-Anl 86 5000—150|83,30b; G do. amort. 86 3000——150/97,75G do. do. 91 3000—150195,20 bz G Medckl.Eisb S&[d. : 100—150|—,— do. conf. Anl. 86 3000—75 193,90 bz do. do. 1890 3000—75 194,90G Reuß. Ld.-Spark. e (Se A E D amn Me “A. 7, 3000—200/100 50G Sidi, Bt Rent /5000—500|84,80 by 5000—200/94,50 by do. Ldw.Pfb. n. Lr. |3 12000—100/93,40 bz G 3000—75 /101,75B do. do. Pfandbriefe |4 | vers. 2000—75 |102,25G 3000—60 [95,50G Wald.-Pyrmont. .|@ |1.1. 7 3000—300|—,— E 60 |—,— Württmb. 81—88|4 | vers. 2000—20/ {102,90G 6er Ene: 95,20G Bren: Pr.-4A, dosói|l4. | 00 155,90G '3000—150[95 20G Bad. Pr.-A. de 67/6 [1.2.8 | 80 |124,50bz 3000_—150l95 20G Bayer. Präm.-A.|4 1.6. 200 [127,60G 3000—150l— Braunschwg.Loose|— |p. St 60 1102,00bzy 300*—150]—— Géln-Md.Pr.Ss 84 1.4.10) 100 151 75G 5000 110° efsau. St.Pr.A./3i/1.6. X j R A 101,50bz DOUeE Loofe .|2 1.3. 160 1135,90B 5000—100[101,30G übeder Loose . .|3¿|1.á, i156 1125,60bz A E Meininger 7 stl-L|—|p. 15 |27,10b1 5000-—200/94,25bz Oldenburg. oofe e 130 123,90 bz

C35 Mm C3 Co C5 P C50 C3 G I G I S E 1j pk prA jd

Ê

e Q: D P e.

zt gr

W

e et

104,90B

,

ck d

Pun pri prnn Perm pre jmd rere prr jor Perm aren rank ck math pu prets pur ram pomm prach Per mad

,

ta (s jus Gee im dodo Q R M E S

R do. [34 Í 20,22 bz Preuß. Cons. Anl./4 | versch.|/5000—150][105,40b¡G | Landschftl.Central|/4 —,— do. do. do. ren 10/5000-—200]97,75 bz G do do d ;

. 8 [2000—500]93,50G 182,40 bz 93,00G 493,00 bz G

,

G5 Bx 5 S r f | Ex Gr. Ee Fr

-— O

i: 94'00bz 98'00G

i pi i i S E E E

80,35 bz do. do. ult. Nov. 83,90A84 bz Pommersche . . .|3è Fre Pr. Sts.-Anl. 68 d 4 —— do.St.-Schds. 3} 172,503 Kurmärk. Shldv.| 171,30 bz Neumärk. bo. 80,50G Oder-Deichb-Obl. 2 x 78,70 bz Barmer St.-Anl. 78,10 bz Berl. Stadt-Obl.

aae Abhaltung des S(lußtermins hierdur® | (6543) Bekanutmachung. als Gerichisshreiber des Königlihen Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. ausgehoben. Das dur Beschluß vom 10. Februar 1890 er- - S E S E L do. aas E "VRónigliches Amtszericht ifnete en Ls M us Aus Nobert, Ber: feld E zes aa Ae das Vermögen T ai For cabeen, T bas Vermögen des n, öft. Währ. / } / Vermö des Kausmann ober ergfe n s : L N i ¿ A E n Ga ist durch Zwangsverglei décadet und | des Gafthausbefizers und Materialwaaren- Bande enes Dee BRAE LTNG J S@weiz. Pläye .| 100 Fres. a Lem Konfunbrerfabren ‘er das Vermmógen | Pit na erfolgter bbaltung des Schlußtermins | händlers Karl S, nan Hero eeclbier for: | geweibeten Forderungen Terwin uf den I, De- Zialien, Pláge | 100 jr n : : i zur Prüfung der nachträglich angemeldel s ) L E do. do. | 100 Lire des Kaufmauns Bernhard Claujus er P aaca dee Redenb 1891. derungen und zur Einholung der Genehmigung der | zember 1891, R unt dem St. Petersburg [100 R. S. 201,75 bz Ra T8 ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner Königliches Amtsgericht. Gläubigerschaft zum Verkaufe des Grundstücks des Königlichen Amtsgerichte hier}elb} . d

: j : / ude L a 2 : 100 R. S. (#9 1198,80 bz Breslau St.-Anl ten Vorscblaas zu einem Zwangsvergleiche f ; j läubiaer- iegeurück, den 6. November 1891. 9 Es Z r : . Perglei&btermin ay] den 28. November 1891, Gemeinl@aldnes aus freun Ban ee E E M Meivfel fet, ANNAE Versa t: A S L ] CNAS u

vor dem Königlichen | [45534] Vekanutmachung. : ; 5nialiden Amts- | als Gerihts\chreiber des Königlihen Amtsgerichts D Verab eve FriedriGstraße 13, | Nr. 37364, In dem Konkursverfahren über das V See “bg A S 616 Wertes pe 6 Geld-Sorten und Vanukuoten. do. do. Hof, Flügel B., pait, Saal 32, anberaumt. 6 E E T S Gebäudes) ibiräuat : ; as Sl tres eie, A Srettper 6 ; L D 391. von hier, z. Zt. flühtig, wurde Kaufmann Johann L : a L "2 ergs.p St.|20,3 u. —,— anziger ; E Calais Brannath bier zum Konkursverwalter ernannt. Ben, de ‘Ste Teller. Tari = A Veränderungen det y S . kleine/4,18G B L des Königlihen Amtsgerichts T. Abtheilung 48. Karlsruhe, den 0 sr is 1891. Gericßtsscreiber des Königlichen Amtsgerichts. deutschen Eisenbahnen. E G do.Sp. E Ea L

iGtsschreiber des Gr. Amtsgerichts. E er. pr.St. [76,60 Bkn. 1£/20,32G do. do. 1889: (45557) Konkursverfahren. Gerichtsshreiber des Gr. Amts8gerih [45524] Konkursverfahren. [45573] Bekanntmachung. Ei E End ta 1d0F (80 75B Gf S DELIV.

Îq dem Konkuröversabren ther dan Sermegen S? (46637 Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Sermögen 2e | Am 15, November d. I wird die Eisenbahnstrecke do. nene, ‘(1613G | Bollind, Nec/lG620H | bo, do, 3000—200|— do. do. L734 LL 7 |5000—200/94 40bz Obligationen Deutscher Koloniaigesellschaften ies Va dém Sett (Gülinee imiadiien “Macdem die Se lußreSrung Vg nad: De d S r BE S Tg A Eg s Sni: et Agen A e Ae Imp.p.500g n. |—.- talien. Noter 78,95 bz Halleshe St.-Anl.|34| 1000—200|94,60G do. neulnds. |34|1.1. 7 5000-60 |94,10bz Dt.-Oitafr. Z.-O.|b [1.17 [1000— 3599,30 bz B n Folge eine k T i i inrei ie Pfand- O : afgabe der Bahrordnung U s s - i = R - _ Borslags zu einem Zwangsvergleibe Vergleichs Ma ehe E ee bliclat shuldner gemachten Vorsblags zu einem Zwangê- | ohnen untergeordreter Bedeuturg vom 12. Juni Ausiaud\sche Fouds. Gold-Rente klein 4 14.100 200 ffl, G. 194,00 bz B S Hwed. Loose [— p. S 10 Thlr. ]83,00bz termin auf den 28. November 1891, Vor- | ird das über das Vermögen des Kaufmanns | vergleide Vergleichstermin auf den 26. November | 1878 für den Güterrerkehr in Wageuladungen in A g. _ Stüle u | . do. pr, ult, Nov. E do. Hyp. Pfb, v. 1879 4411.4, 10) 3000—300 101,60bzB mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Martin Luckhardt zu Kassel, oberste Gasse 1891, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen | 94 ¿trieb genommen werden. Die Station Spindlers- Argentinische Gold - Anl. 1000—100 Pes, 138,00 b¿ G . Papier-Rente . h 1.3.8 | 1000 u. 200 j. 78,50G do. do. 1878 4 T 45C00— 300 A 199 50W gerichte I. hierselbst, Neue Friedrichestr. 13, Hof Ne. 35, eingeleitete Sonbaröber alien aufgeböbai il Amtsgerichte hierselbst, an der Gerichtsflelie Zimmer feld erbält nur Abfertigungsbefugnisse für die Be- d9. do. Tleine\5 500—100 e 39,00B do, do. U D, 1000 n, 190 E 178,60G do do. p taa 7 E O Flügel B. part. Saal 32, anberaumt. Kafsel, den 30. Oktober 1891 Nr. 3, anberaumt, zu welhem alle Betbeiligten bier- | fzrderung von Gütern in Wagenladungen. do. do. innere/44 1000—100 Pei. 30,25 bz do. do. pr. ult. Nov.) E do. . do. eine ? | 600 u. 300 „M ,00G Berlin, den 24. Oktober 1891. : Köni liches Amtsgericht Abtheilung 2 durch vorgeladen werden. Der Vergleibsvorslag Berlin, im November 1891. . do. fleine\45 100 Pes, 30,25 bz Do; : 1909 u, 109 f. 187,70G do. Städte-Pfd. 83/43 1! 3000—300 & 1101,10B Trzebiatowski, Gerichtss(reiber nig i j p 2. und die Erklärung des Gläubigerausshufses sind auf Königliche Eisenbahn-Direktion. . do. äußere/47 1000—20 £ 30,60 bz « do. pr. ult. Nov. L —,— Schwetz. Gidgen. rz. 98/34 1.1, 7 1000F |—,-— des Königlichen Amtsgerichts T Abtheilung 48. Wi gs pffe Äibt: der Gerichtsschreiberei niedergelegt. D E 43 100 £ 30,60 bz . Silber-Rente. .|4% 1000 u. 100 f. 178,25bzB do. do. euie 341,17 | 10000—1000 Fz. |—,— S E V D Gaic@issibreiberz Skmer, Sékretär Pr. Eylau, den 5. November 1891. 45571] F T Barletta Loose 100 Lire |43,00bz 00 eint __100fli |—— Serbische Gold-Pfandbr. 1.1.7 400 „& 87,80bz G [45554] Konkursverfahren. : S Ra O Ebe tv EE D : S A bach S oftiokät vom 16, d. M ab wirb die Bukarester Stadt-Anl 2000400 A (92,00 1G A 1000 y. 100 fl. (78,25G do. E q°-1884/6 [11.7 | 400 4 82,80 b4G î ) 2 über das Vermögen des als Geri@tsschreiber des Königlichen Amt8geriht8, | _=-t! E R. 09. o. ne 2,00 bz ; 0. eine 100 fl. o. . þr. ult. Nov, E E O C aeiTE Arnold Poerschke hier | (45518] E, E Rad ade aqu aci tet Station Langschede des Eisenbahn-Direktionsbezirks vo. do. v. 1888 91,90 bz G . do, pr. ult. Nov. —,— do. do. v.1885/5 |1,5, 1L| 400 184,75 bz G In dem Konkursverfahren über das Vermögen der 450 fl. Q, [118,50byG D A, Os 100 fl. De. W. 1315,25 bz Spanische Schuld... .|4 [eo] 24000--1000 Pes. |—,—

; ck i c Elberfeld in den mit den Berliner Bahnhöfen und : j ist in Folge Schlußvertheilung nah Abhaltung des Rheinischen Geschirrleder - Fabrik Theodor [45528] NERTRCSRELFRNZEN, j des | Ringbahnstationen bestebenden Ausnahmetarif für do. do. Éleine D TERE E i L OE 58 1000, 500, 190 fi. 1118,25 b¿G do. do. pr. ult. Nov. —,— 117,75à118et. bz Le A 1:7 4000—200 Kr. 100.70 bz kLf. do. 5. 11 2000—200 Kr. 96 25bz If. Ai

i f en. : : : g n dem Konkursverfahren über den Nachla 22 pes p : ; Buenos Aires Prov.-Anl. Di Ama E L Wormstall in Neviges ist zur Prüfung der nach- e 31. Mai 1891 in Riesenburg verstorbenen | Eisen und Stabl des Spezialtarifs II. einbezogen. pr feine 26 25 bz * 1860er Loose . ? 23,50 bz . do. pr. ult. Nov. | [1 100 u. 50 fl, [—, o. v. 1886/4 1 20000---200 „i do. do, v. 1887/4 11.3, 9 | 2000—200 Kr. |96,25bz ,

E r ; do. z

: ; E träglih angemeldeten Forderungen Termin auf den i iedri riebe is zur | Ueber die Höhe der Fradtsäge geben die betheiligten S old-Anl. 88

A O O Ii 48. |2. Dezember 1891, Vormittags 11 Uhr, vor Ser ave N a e a Stationen Auskunft, Elberfeld, den 5 November So4 G R R r ut

des Königlichen +m18g S a P Sam Königlichen Amtsgerichte bierselbft anberaumt. Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- 1891. Königliche Eisenbahn-Direktion, Namens Gbilen. Gold-Anl, 89 86,00® do. Bodencrd.- Pfbr. —,—

35 Konkursverfahren EGAgERGESe A E verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigen- | der betheiligten Verwaltungen. 86 00G Polnische Pfandbr. I—IV 3000—100 Rbl. P. |61,60G Lf. do. Stadt-Anleihe/4 | 16.6 8 | 8000—400 Kr. |98,40bz G [45535] ; 100,25 bz G do do. V 3000-—100 Rbl. Ÿ. |61,60G l.f. ; do. fleine/4 |16613| 800 u. 400 Kr. |98,60G

1000—100 Rbl, S, [60,00B ; do. neue v. 85/4 [6612| 8§8000—400 Kr. 198,40G

408 „i 46,10bz¿G ú do. kleine/4 | 16.6 18 890 u. 400 Kr. [38,60G

do. do. H i g Fey, den Forderun [chlußfa} läu» JIhines ° E L i gen und zur Beschlußfassung der Gläu L Ihinesishe Staats - Anl. ; do. ; Ei Lug eRLer0 U Ss a La Gerihts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. S über die nit S Berindgena lte ents - Badischer , Nassau - Elsaß - Lothrin- Dn, Svitannah.« Qbl, N L pet ies O EOE E Abb Ï Ta E d [lußtermin auf den 4. Dezember A : des 9. o. ,79bz klf. } Portugies. Anl. v.1888,

zu S T A erster Abhaltung des | [45513] Vekauntmachung. E E ae Le ube: Ködiglichen Amts- gischer und Nassau: Pfälzischer Verkehr. do. Staaits-Anl. v. 86 92,25bzB bs. do Tele : 46.10 bz G : do, (34 15,8, 9) 9000—900 r. |—,— S A bee In dem Konkursverfahren über den Nahlaß de —,— Raab-Graz. Präm.-Anl. 100 A = 150 fl, &,/101,50 bz ürk. Anleihe v. 65A.cv./1 1,3, 1000—20 £ |——

500 Lire = : o B 3; 100020.

500 Lire |77,30bz G V 0 L 1000—20 £ |16/85bzŒWfl.f.

; ; ti Die Ausnahme- Tarife für geringwerthige Massen- d Blankenburg, den 4 November 1891. Lederhändlers Meyer Buchholz zu Liegnitz bat gerichte bierseibst bestimmt. artifel sind mit Gültigfeit vom 1. November d. Is. GevptisEe Matite ee. : 7 Raab-Sra) Frie L do L 86,60 bz B do. do. II.-VL Em.! ¿ 4000 Æ 99 50B do. Di 1000—20 £ 16, 85bzG , 2000 100,00 bz do. C. u. D. p. ult, Nov | 16,80à,85 bz

z : : ber 1891, Herzoglihes Amtsgericht. der Nachlaßpfleger Kaufmann Wilhelm Weist zu Riesenburg, den 5. November ab auf:

. Sommer. Liegnitz A auf Aufhebung des Konkurs- Königliches Amtsgericht. „falzinirtes Kalidüngesalz, aus Klärshlamm E do. 94/,60bz G Num. Staats-Obl. fund

K s Sts fahi M verfahrens gestellt. Dieser Antrag und die Zustim- [45510] Konkursverfahren. oder Zwischenerzeugnifsen der Kalisalverarbeitung do. do. ‘Teine 100 u. 20 £ 94/60G 2 do do. ‘mittel I Konfuttnerfabten ber das Vermögen des ae p O E Das Konkursverfahren Dee das Leriera ber L iei E Gehalt von hôchftens 10 °%/9 Me D pr. ul T0: ; E 94,50 bz G do. g feine u 400 & 5 an bo, Aas: D A H

; j A e See : . wir gyP aïra St,- Unl. 000— —,— 0. 9. amort. y00— 400 A 194,00b : o. eis 00 Á j Adam Stephani, Kaufmann in Poppelsdorf, “eten Gerichts während der Dienststunden zur Ein- Firma Ernft Jansen «& Cie. zu g ausgedehnt. « 4050—405 A 195,10 bj do. do. feine 4000 u. 4090 94/00) G do: consol. Anl. 1890 4 : Aa ' 10 Do: = 30 [56,50 bz do. do. 1890 ; 79,90 bz do. va 1890/4 i —,—

: 79 90 bz do. Zoll-Vblig. . 5 35000—500 Fr. |—,— 5000 L, G. 79,90 bz do. do. Fleine 5 500 Fr. 80,80G

ift zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwal- | iht der Konkursgläubiger und sonstiger Betheiligten na erfolater Abhaltung des Schlußtermins hier- Frankfurt a./M., den 7. November 1891. E De Goa k 4050-—405 —_— do. do. 4050—405 Æ& |—,— do. Rente : 7 1000 u. 500 L. Œ., 179,90bz do. do, ult. Nov. —— 1036—11i S do. Loose vollg. . . .|fr.|p. Sick| 400 Fr. 156 50 bz

ters, zur Erhebung von Cinwendungen gegen das | niedergelegt. E E Königliche Eisenbahn-Direktion. ane TONE «ans 5000—500 M kleine 111 2 111.00 bz do. do. ult. Nov. 56,20à57A56,75 by

Schlußverzeichniß und zur Beschlußfassung der Glâu- icquis, den 5. November 1891. e : biger über die niht verwerthbaren Vermögensstücke der BLguite ‘Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. IV. E do. do. v. 1886 06 uy s as i 15 Fr. 28,10 bz Ruf\.-Engl. Anl. v. 1822 10000—50 Fl. 179,10B do. do. keine l | 1000 u. 100 # |—,— do. (Egypt. Tribut.) .\4}|10.4. 625 u. 125 Rbï. 191.25 bj o do. fleinc/4} 10.4.

i 45572] do. do. Slußtermin auf den 10. Dezember 1891 E E 0 [ M ; i So 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- [45548] Bekauutmachung. (45512] Konkursverfahren. Südwestdeutscher Eisenbahnverband. Freiburger Loose .. 800 u. 1600 Kr. 191,00 bz do. do. v. 1859 5000 u. 500 Fr. |72,00bzG do. eons. Anl. v.80 der do. : 91 25 bz Ungar. Goldrente große 4 1.1.7 90,80à91,25à,10 by do. do. ; mittel 4 1,

) ( N c i A ft 7 des Verbandsgütertarifs (Saar- Galiz. Propinations-Anl. 4 gerichte bierselbst, Zimmer Nr. 9, anberaumt, wozu | “Das Konkursoerfahren über das Vermögen a. des | In dem Konkursverfahren über das Vermögen Zum vet ift mit Gültigkeit vom 15. November ‘nb. St v.91S-A alle Betheiligten hierdurch vorgeladen werden. Das | Schneidermeifters Michael Eigl von Sallach, | des Handelsmanns Heinrich Wenzel zu E E En Berauduabe Tant, eider be Änl, E 500 Fr. 72,00bzG do. do. ler 500 £ 51,25 bz G do. do. pr. ult.Nov. 100 £ 51,25 bz G do. inn. Anl. v. 1887 10000—100 Rbi. |—,— do. do. kleine —— i; do. p. ult. Nov. . Eij.-G.-A.89 5000

Swlußverzeihniß und die Schlußrehnung nebft den rmeistersehefrau Theres Eigl | Spremberg ist zur Abnahme der Sélußrechnung L y Z | Selägen fir M Zee SUR Reu niedergelegt. R E e g O s ge: des e Sb dhe Ee 1e C Berin e S LAR Towil Easccaanden und Frabtsühe 9 cons “Gold-Rente d pu en D Roe DeT L ne wordener Zwangsvergleihe und na nahme der | gegen das Schlußverzeiniy der vel de für die i i û j ; \ “T; 5 Ds beat : i r die in dem direkten Güterverkehr neu einbezogene do. do. 100er'4 R iei vid it O N SAU ans 1e Ua E A MREN Ning der Clúubigee îber dée nid P tibacen Station Göttelborn des Direktionsbezirks Köln do. do. Fleine/4 20 £ 53,00 bz G do. do. pr. ult. Nov. aufgehoben. 5000 u. 500 Fre. |58,00bzG* 3 | - do. do. IV. Z E 500 Fr. 59,259bzG Z . GSBold-Rente 1883 10000—125 Rb. 1103,00 634 : do. 1000 500 £ 67,00bzG F ; do. 5000 Rbl. ,— do. 500 100 £ 67,00bzG *- i; do. v. 1884 1000—125 R5I, 1100,00 bz ; do. 100 125 Rbl. 100,00 bz . Gold-JInvft.-Anl. —,— i ; : 1000—400 «A 199,60bz G

[45517] Konkursverfahren, Mallersdorf, den 7. November 1891. Vermögensftücke der Schlußtermin auf den 2. De- (linksrheinis). do. Monopol-Aul. . 20 £ 67,10bz G 7 do. ; .| 3125—125 Rbl. E. |—,-— 1000—100 fi. 86,50 bz

2 5. S 891, Ï i: | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Gerichtsschreiberei des K. b. Amtsgerichts Mallersdorf. | zember 1891, Vormittags 9} Uhr, vor dem Kari0rnbe out Royember D2) W Gld. e (Dir, Se 13000—100 fl. 1100506 . do. pr. ult. Nov 250 Lire 67,50 bz GkL.f. St.-Anl. 1889. . * R | 825—125 Rbl. S. |—,— Í . Þ. ult. .| 36,50 bz 500—20 2 92,70 bz | | 100 fl. 250,00 bz

3000—-150/101,90 bz 0. E, 3000—75 199,90G do. Land.-Kr./4è 3000—150|—,— Posensche 3000—150|—,— do. i1. 3000—300 E S fische §6 Sa 4 ./5000—500192,0 bz Swles. altlands&./34/1. 5000—100]95,60B do. do. 4 5000—100]95,60B do.ld\ch.Lt.A.C./331. 5000—2001101,20G do. do.Lit.A.C4 .13000— 200|—,— do. do. do. 4411. 2000— : 00[1C0,20bz G do, do. nen 2000—100195,50G do. do. D. 5000—500 do. do. 2000—200 de, do. do.IL. ./10000- 20 Schlsw. Hlft.L.Kr. 2000—£00 do. b 5000—500 Westfälische .. 4 5000—500 do. L UIDE 3000—200]|—, Witpr. rittrich.1.B/34|

Frida, geb. Wollwage, zu Barth wird nah Lohse, Aftuar, Zabrze, am 3. November 1891. 80,70 bz B Pr.uD.R.g.St.JI./3 |1.4. 10|[5000—200]|—,— . 34

Go G3 3 f o L L I I G vir e d e— L

j

SBuSmEmt

O &

BB A I

park pu OD7

2,3

cs

G9 03 D pad pad D O DO O O 00

SSS

Ik pk pad prk junk puri [g bt ae bk pl Le i ps es P Pri p rk prd

g 1e pet part ded dek! Pur S jf

Pg =_5 O

v

S 58

A IONIO) E

A

-

Se SLS S E00 O S S ck20; ck S *

I N A A I N N A1

s r G dad

pi

pad O

M 2) W

0 T5 Do S Id jd d pat ded

H

F, G

fl pan: fri: j pk pra

* €53

1 1 F 1 1 1 1

oren 25

«

4. ? L 5. L l: L 5,

Fs TD A A N J dund J n) fred Perck 2J F Pes Jucck Junk jed ate pet Prurk puonk emZ J O O

O O) dd jt Ju S A Es. pu ee

O D ai

G7 N Ba |

k k I fan k D D bl bk D D N EN baa

P Pr E prt Pri Cn

Prio por janemd pra uam para aen pati jan juczut pra n

pa e o do rut

tedt jem 1 pu D d park pk pmk pn per brn jmd Pred Jrrdk prak pr rec pk C perk drk pack durcl pr pr

I pmk pu pre anth prnn

prak Mos e E ad [ay

0e. Do! OS OCOt

H on.

E i fm f. G5 O5 D US U Ir A P f R O o

A b-i b pmk pre D

R D bm (F) D Ft D (F J Lo I A

Lai o Q O e No

u eo As

B. f P C N C O C f f 1. 1 Ex Us

S | J 4-5

o wr T p pr s E

Cie O

bobe P P P

prak prt jeu: Q QÉI A 2-3 J L

punk rek prak

D S

88,80à88,90 bz

de pt Pt

3.8 | : 1C0 60G 8 500 fl, 190,60G

T J) pru funk Jack O00

[ Bo

S ck ck ck wow

L] mt dreh sre erf pre ser rer C23 nat furt R O O

100 fl. 100,60G 1000 u. 200 fl. G [10175B

[ray [ay Bd pru burn nd part pri Fand per und prets bre prnn rort prrck jak pern

Bt R E 67 j4 pad jed furt per prr prr LERaS F u] J pak jd 1d

ilbold aus Brumath wird nach erfolgter Ab- —— bestimmt. ; : |

baltung des SQUBERO Hees aufgehoben. [455201] y j Besiint, C S c Spremberg, den 4 E 1891, [46669] b; Cie E i ath, den 5, November : ursverfahren über das Vermögen de nbke, j ) á d.

Brum N Kaiserliche Amtsgericht. 2a La Schlossers Hugo Nel zu Se Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Eröffnung der Tabac Etgerslebeu— Ï wf prak P.

gez. Wittmann. burg wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- amma S N Z » : /

Beglaubigt: erintal und nach Vollziehung der Schlußvertheilung | [45562] Konkursverfahren. Am 15. November d Is. wird die dem König- ; f do. do.

(L. 8) Der Amtsgerichts-Sekretär: Gorer. | hierdurch ‘aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | lichen Eisenbahn-Betriebs-Amte (Magdeburg- Halber- ; n Le

Merseburg, den v. November 1891. des Kaufmanns Gustav Julius August Kell zu stadt) in Magdeburg unterstellte Bahnstrecke Etgers- | L r E s

145553] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. reieuwalde i./Pom. \st zur Abnahme der | leben—Unseburg mit den neuen Stationen Wolmirs- R e A B:

Das Konkursverfahren über das Vermögen des chlußrechnung des Verwalters und zur Erhebung leben und Unseburg dem öffentlihen Verkehr Äebeilia E Se

Landwirths Hinderk Smid zu Groothusen wird | [45508] Konkursverfahren. von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der übergeben. / s Liñab A E

nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | bei der Vertheilung zu berücksichtiaenden Forderungen Von und nach den genannten Stationen findet die Z R T T Miu

durch aufgehoben. Heiurih Duroy, früher Leihhaus-Kommissio- | der Schlußtermin auf den 26. November 1891, Abfertigung von Personen-, Bp Eil- und f Siv Statnt e

Emden, den 3. November 1891, när in Metz, wird Mangels einer den Kosten des | Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Frachtgütern, sowie von Leichen, Fahrzeugen und F Mailänder Lo \ M

Königliches Amtsgericht. I1. Verfahrens entsprewenden Konkursmasse eingestellt. | gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 9, bestimmt. lebenden Thieren statt. Zur Annahme und Aus- # E x

Mey, den 6. November 1891. Stargard i./Pom., den 4. November 1891. lieferung von Sprenzstoffen sind dieselben nicht H Mexilaniste Anlei L o.

—_ do

j

P I Q Q N fa 1a M

Qr

wt O00

500 Lire 95,25G do. do. 1890 Il. Em. 20000 —100 Fr, 188 00 bz*® do. do. ITI. Em. 100—1000 Fr. 88,10 bz do. do. IV. Em.

87,60à,S80bzB & do. cons. Eisenb.-Anl.

500 Lire 86,40 b4B + do. do. der 1800. 900. 300 ÆÁ |—,— do. do. ler

2000—400 «# 139,90 bz do. do. pr. ult. Nov. 400 M 39,90 bz do. do. TII. 1000—100 & |—,— Orient-Anleihe . 45 Lire 40,0063 d Ii

ehemaligen Gemeindeschreibers Chriftian | (L. 8.) Wißigmann, K. Sekretär. Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 4, Großherzoglich Badischen Staatseisenbahnen. ba R wid 500 Lire 9390G , do. kleine 500—20 £ 92,590G 5000—100 f.

ZAZZERERSE

N e c ev T T R

wi

Os

2000S —— 100 fl. 125 Rbl, |91,75G do. 10000—10C f, : 91,75G f

10000—100 f. 91,75G do. Grundentlaft.-VbI.| / 91,40a492àA91,60bz | Venetianer Loose . ; 30 Lire * y S Wiener Gommunal-Anl.|5 1.1. 7 | 1000 u. 200 fl. G. [—, n, u. O Nb, L T Züricher Stadt-Anleihe ./33/1.6. 1000 Fr. B d o. U. . V. 161,20 bz ürk. «Akt. 4 | 1,8 500 Fr. —i ee jo!) e s © do. pr. ult. Nov ode im S Lürt, Labadt-Regic-Uti. 4 | 1E F erf s 83bE 500er f. s o. 5, 12| 1000 u. 100 Rbl. ©, 161,40 bz . 100 £ 83,25 bz - do. pr. ult. Nov. D €0a60,80à,70 bz Eisenbahu-Prioritäts-Aktiex und E 20 £ 84 25 Ez . Nicolai-Obl.. 92,29B Bergish-Märk. Era Lf 3000—300 M 96, 83à82,80A,90 bz i: do. feine do. III. C.. ./34/

L 0 i «Obl. |4 |1.4. ¿ Berl.-Ptsd. 105,0 1000-500 £ [81,4061 Poln.Sthay-Obl 4.1 : Se aun}Gwel 4HILL 105,00B : : i Braunschw. |L.4, E s Breslau

100 £ 81,40 bz o. kleine BreslayeWarlhen 1,4. 10 A .-N, Llo Bl

#

N J J frank pn prrei pmk

I s P B E 7 Aa

Tad L He Tig duoed

pas eg o

Sj p pu pr pat P pmk jemdk purd A n Pp o n e m f P t Q fi

A r 472 J pru

C S 0 i f. f 15a fa E O O R P P f C2 M E

T

SDRRAS en

45559] Konkursverfahren. L Das Kaise:lihe Amtsgericht. Rudolph, geeignet. Die Preistafel für den Personen- und : Da N Ecai Mañlee ¡n Ems if dach O Gerichtsfchreiber des Königl. Amisgerihts. Abthl. 1V. | Fein Güter und Biebvertehe jur Berechnung do. leine Gastwirt rn er zu Em r 5545] E - und n j L t Nein Stlußvertheilung beendet und wird daher auf- [45545 ; ¿ [45536] Beschluß. kommenden Frachtsäße ertheilen die diesseitigen 5 ; . ult. Nov. gehoben, Givilsachen Vat cit Beschluß vom Abth. A ut | “Das Konkursverfahren über das Vermögen der Guter und Silgui-Abssegnngsaeten AuEunN, j t e OE Gas, den 2, Morember L das am 4. Januar 1891 über das Vermögen der | Geshwister Friedrich, Elise, Clara und Carl | 5 ba Fahrplan für die neue Strecke wird dur e 0e Königliches Amtsgericht. L i ä in NeainaStattler | Brandt wird eingestellt, der Prüfungstermin am | Aushang auf den Stationen bekannt gemacht werben. i Wollwaarengeschäftsinhaberin ReginaStattler | |3 November cr. wird aufgehob Magdeburg, den 5. Atovember 1891, y . pr. ult. Nov. Konkursverfahren hier eröffnete Konkursverfahren als durch Schluß- T cas er e N E 1891 Königliche Eisenbahn-Direktion. i 50. Staats-EGisenb.-Obl. (N fab Baresfend den Konkurs über as | vertheilung beendigt aufgehoben. apiau, g e s g ad (ac o R E: G la ‘Kaufmauns A. J. Hartwich aus | München, 7. November 1891. d GE E Moskauer Stadt-Anleihe

/ . E E n B N o - Friedlaud i./Oftpr., ist dur rechtskräftig be- | (L- 8.) Der Kgl. Gerichtsschreiber : Horn. Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor. N Ee Sold - Anl.

E j bk.-Obl. stätigten Zwangsvergleih vom 10. September 1891 (N Koukursverfahren. Berlin: —— ——— Y do. ¿Dyp Obl

beentigt und wird aufgehoben. [45563] L 1 Verlag. ver Expebitión S Holy). 4 il i 5 ôgen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des : eine Mtentand L 1s Kdo ani A g R E Je : R in Strumpfwirkers Martin Binz zu Trier wird, | Druck der Norvdeutshen Buchdruckerei unh Verlags- s Defterr. Gold-Rente . , ,

lebeu ist zur Prüfung nachträglich angemeldeter * nahdem der in dem Vergleichstermine vom 17, Ok- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr, 32,

aua

R S8, 888

P B B D E e

R 888

Gia Tee G E m E

20 £ 32/20 bz G : Pr.-Anl. v. 1864 81,30à,20Aà,40 bz V do. v. 1866 ost-2 1.1L z 97,75B 100 Rbl. M ankenb.d A | 99/10B

200—20 £ C HLS L: K LE eStienl, z s ¿ L o ens S . L f V - L j : aaa

O D P, y E. Magdeb.-Wittenberge . 3 | 11 86,/25B Ï Matnz-Ludwh. 68/69 gar.|4 1.1, 7 | Q —_,—_

Ind Junk (P. C35 jk

BCAE DNRNR BDDP| | b D De

m

—,— do. ar.

1000 n. 500 # G. [119,50 d 4500 R 0. M 6 "i 4 do. 75, T6 n. 7 cv.| 4,8, O E «nig 15A : ‘1890/3{/1.3. : 3,6 do, 6.18764 [L410 60

l | j E 1000 K. §00 fl, G. 93,60 bz d 7 do. v, 1881| «d, . 101,00G

p Es D. * Ex: Er Éx

19ck de do bi

wi

pak pur puonb pur P i R

B 65 G5 S5 4 a0 06 ——AW—A=A