1891 / 267 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

prr ai T SXF J, Ada Ln 4 77:18 Vi, bee Ana GeLetiB

R S Af ei nier a Ce Ee E gefan ne r aa as fs

A

C Di D A C A A E L —- u L AE:

eum

S

[46189] Activa.

Grund- und Gebäude-Conto . Neubeshaffung . Ankauf von Acker

ab 1A 2 Fnventar-Conto (Maschinen, Utensilien) . Nba

ab 10 %/% Abschreibung . Lager-Faß-Conto . .

ab 10% Abschreibung . Versandt-Faß-Conto .

Neubeschafung

ab 20% Abschreibung . Pferde- und Wagen-Conto . Neubeschaffung

ab Gl

ab 20 9% Abschreibung . : Eisenbahn-Biertranëeportwagen:Conto .

ab 10/6 Abschreibung .

Refstaurations-Mobilien:Conto Neubeschafffung

B G a 20 2/% Abschreibung . Mobiliar-Conto . . ab 20 % Abschreibung . Comtoir-Utensilien-Conto . Neubeschaffung

ab 20 %% Abs@reibung . S@miede-Utensilien-Conto. .

ab 10 % Abschreibung . Elektris®e Beleuhtungs-Anlage .

ab 25 9% Abschreibung .

Cafsa-Conto für Baarbestand. . Debitoren, Guthaben beim Bankier do. in laufender Rehnung

do. in Dle S Diverse Vorräthe (Bier, Malz, Hopfen) .

Diverse Betriebs- Vorräthe, als Kohlen, Beleubtungsmaterial X,

Gewinn- und Verlust-Conto

Rechnungs-Abschluß. 1890—1891.

«A «2 1000328 1675871 4352 70 10314397] 10215 —| —— Ts5d— 2530 93 12128193 __12128/—| 109156 T3310 A 39067 T5 3097/80 ZTO52 4210 T1200 |— 219/50 T1619 50

2578 7244 |— 724|—| 2679|— 94—| T Ot 783/—| 1990 3016|— 603|— 2413 836 : 460|—| | 1296|— | 259'— 1037 S A I 158|— : 2719|— | ; 680|— 2039/— Ti 1462166

1011226 Diverse

| 4784419 ; 42919 33| 90763/52 . |__211342/46 26970377 7097/72

30210598

276801 49 1792040 77

Grund- und Vermögen-Conto: Actien-Capital. . . . |

Hypotbeken-Conto | 206000

Reservefonds-Conto .

Gewinn- und Verlust-Conto: a. Reservefond 5%. . . b. Tantième u. Gratificationen c. Dividende 43% . . d. Uebertrag auf Rechnungsjahr 180/02 s R E

. 1890—1891.

Passiva.

[

“A [3 A 1200000

S 13265 Creditoren in laufender | Rechnung | 2298533

e Darlehn 29238482 315370

3170 7373|— 51000 |—

1792040 77 Credit.

Debet.

Verbrau:

an Malz, Hopfen, Hefe, Eis, Brennmaterial, Pech, Pferdemenage, Brausteuer und Biersteuer in Magdeburg, Betriebs-Ausgaben Löhnen und Gehältern, Geschäfts-Unkosten, Reparaturen, Bes

leuchtung ..

Abschreibungen cin\{l. 7390.48 46 ‘für Renovirung der „Reichs-

E Gewinn-Vertbeilung: A Relerbeion b. Tantième und Gratificationen . c Dae A d, Uebertrag auf Rechnungéjahr 1891/92

Die Uebereinstimmung vorstehenden Abschlusses, sowie des Gewinn- und Rerlust-Contos mit den ordnungsmäßig geführten und von mir eingehend auch auf Beläge geprüften Handlungebü@Sern der Bergschloß-Actien-Brauerei

Magdeburg bescheinige ich hiermit. i ‘Neuhaldensleben, den 11, September 1891. Rud. Jahn,

vereideter Sachverständiger für Buchführung beim Königlichen Amtsgericht

Magdeburg.

[46180]

d f A 4 Bier-Bestand .

44894/48 3170|— 727A

51000|— 1862 /50| 6340550 48255476

Bier-Einnabme incl. Außenstände .

l | | 269976 20} Treber, Malzkeime, Brauereiabfälle . . | | } Erlôs auf landwirthschaftlides Conto . 503 14 104278 58} Erlôs auf Depot-Utensilien-Conto . | 255/89 | | Uebertrag vom Rechnungsjahr 1889/90 . . | | 325/70

«M P Æ S . 1308062 2 |

: 1137337 50/445399 75 3607028

| | | |

182554 76

Magdeburg, den 30. Juni 1891,

Vergsch

Der Aufsichtsrath: Theodor Dschenfzig,

loß-Actien-Wrauerei Magdeburg.

Der Vorftand : Schmidt.

stellvertretender Vorsitzender. E : Wir baben vorstehenden Rehnungs-Abs{luß per 30. Juni 1891 nebst dem

Gewinn- und Verlust-Conto für den Aufsichtsrath geprüft und rihtig befunden. Neuhaldensleben, den 12. September 1891.

Theodor Korndorff. Theodor Df\@enfzig.

Bergschloß-Act.-Brauerei Magdeburg.

Die in der Generalversammlung am 7. November a. c. festgeseßte Dividende gelangt hon vom 19. November a. e. an mit 42 4 50 & pro Actie zur Auszahlung, und zwar: 1) auf dem Comptoir unserer Gesellschaft, Kconprinzenstr. 1, 11, 9) bei Herrn Theodor Dschenfzig, Magdeburg, Heil. Beiststr. 6, 3) bei Herrn C. BVennewitß, Magdeburg, Kaiserstraße, l: 4) auf unserem Brauerei:-Comptoir in Neuhaldensleben, Born'’sche Straße. Die aus dem Aufsichtsrath auêtgeshiedenen drei Mitglieder :

Herr Bernhard Lippert, Theodor Dscenfzig, Carl Bücting

wurden wiedergewählt und besteht somit der Gesammt- Aufsichtsrath unserer Gesellschaft aus den Herren :

Bernhard Lippert, Vorsitzender,

Theodor Dichenfzia, Stellvertreter deéselben,

F. Schmelzer, Althaldensleben, Th. Korndorff, Staßfurt, Carl Büwting, Magdeburg.

E Kaiser-Vrauerei. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden Hierdurh zu der am Donnerstag, den 17. Dezember d. J., Nachmittags 6 Uhr, in Hannover im Lokale derx Vörse, Osfterstrafße Nr. 16 B., stattfindenden ordentlichen Geueralversammlung ergebenst eingeladen. Tagesordnung : E 1) Bericht des Vorstandes über die Lage des Geschäftes im Allgemeinen und die Resultate

des verflossenen Jah1es insbesondere.

2) Bericht des Aufsichtsraths.

3) Beshlußfassung der Generalversammlung über die Genehmigung der Bilanz, die Gewinnvertheilung und über die Dechargeertheilung, sowie auch über die etwaige Wahl

einer Revisionékommission.

Diejenigen Aktionäre, welche an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haben sch, in Gemäßheit des $. 24 unseres Statuts, an einem der leßten beiden Werktage vor dem Versammlungstage bei dem Bankhause S. Katz in Hannover oder

auézuweifen. S / / Rieklingen, den 10. November 1891.

Wolff & Zomber in Bremerhaven

Der Auffichtsrath. Otto Stodckhardt.

“Eisenbahn Hotel Geselischaft in Berlin.

Zu der am Sounabvend/, den 5. Dezember c., Vormittags 11 Uhr, im Ceutral - Hôtel ftatt- findenden außerordentiichen Generalversamm- ¿ns werden die Herren Aktionäre hiermit einge- aden.

Tagesordnung: „Genehmigung einer eventuelien

Verpachtung des Central-Hôtels",

Aktionäre, welhe an dieser Generalversammlung theilnehmen woilen, haten ihre Aktien mit arith- metis geordnetem Nummern- Verzeichniß spätestens am Tage vor der Generalversammlung bei der

| Gesellshafts-Kasse in den Stunden von 10—1 Uhr

gegen Empfangnahme der Stimmkarte zu hinter- egen. Berlin, den 10, November 1891. Eisenbahn Hotel Gesellschaft in Verlin. Der Vorstaud.

[46200 Hamburg-AmerikanischePaetfahrt- Actien Gesellschaft.

Wir sind beauftragt, die am 15. November d. J. fälligen Coupous der 4%/ Prioritäts- Obligationen obiger Gesellshaft vom Verfall- tage ab eiuzulösen.

Die Coupons sind auf der Rückseite mit Firmen- stempel zu verseben,

Berlin, den 11, November 1891.

Dresdner Bank.

[46274] Waggonfabrik Aktien Gesellschaft vormals P. Herbrand & Ce.

Gemäß 88. 12 und 17 des Statuts unserer Gesellschaft laden wir die Herren Aktionäre zu der am Samstag, den 5. Dezember cr., Vormit- tags 92 Uhr, im Lokale des A. Schaaffhausen- schen Bankvereins zu Köln stattfindenden ordent- lichen Generalversammlung hiermit ergebenst ein.

; Tagesorduung :

1) Gescäftsberiht des Vorstandes sowie Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Veriust- rechnung.

2) Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung j über den Vorschlag zur Gewinnverthei- ung.

3) Bes&luß über Genehmigung der Bilanz und Vertheilung des Reingewinnes.

4) Neuwahl füc die ausscheidenden Aufsihtsrathë-

_ Mitglieder.

Die Aktionäre, welche in der Generalversammlung stimmen oder Anträge zu derselben tellen wollen, haben ihre Aktien bis spätestens den 28. Novem- ber cr. bei dem A. Swaaffhausen'schen Bankoerein in Köln, dem Bankhause Jacob Landau, Berlin W, dem A. Schaaffhausen'schen Bankverein in Berlin oder bei der Gesellshaftsfkasse zu hinterlegen.

Geschäftsbericht und Bilanz können an den ge- nannten Stellen vom 28. November cr. ab durch die Aktionäre in Empfang genommen werden.

Köln:Ehreufeld, den 11. November 1891.

Der Anffichtsrath.

H

; [46275]

Actienbrauerei zum Hasen vorm. J.M. Roesch, Augsburg.

Die ordentliche Generalversammlung unserer Gesellshaft findet Samstag, den 5. Dezember 1891, Nachmittags 3 Uhr, im Hôtel Drei Mohren, dahier, ftatt und beehren wir uns, die Herren Aktionäre hierzu ergebenft einzuladen.

Der Nachweis über Aktienbesiß hat gemäß S. 6 der Statuten fünf Tage zuvor bei der Bankfirma Krempel & Hauff in Augsburg zu geschehen.

Tagesordnung : L

Vorlage der Bilanz und Berichterstattung über

das abgelaufene Geschäftsjahr.

Ertheilung der Decharge an Vorstand und Auf-

sihtsrath. :

Bes&lußfafsung über Verwendung des Rein-

gewinnes, e

Genehmigung des Erwerbes von Immobilien.

Neuwahl des Aufsichtsrathes.

Augsburg, 11. November 1891,

Der Vorfizende des Auffichtsrathes : Otto Mayr, K. Advokat.

[46197] Generalversammlung H der neubegründeten Aktiengesellschaft

„Consumverein für Obergruna

und Umgegend“.

Bei der neubegründeten Uktiengesellschaft Consum- verein für Obergruna und Umgegend haben die Gründer nit alle Aktien selbst übernommen. Das unterzeihnete Köntgli®e Amtsgericht als Handels- geri&t beruft deshalb gemäß Art. 210a. des Reihs- geseßes vom 18. Juli 1884 hiermit eine General- versammlung der in dem eingereihten Verzeichnisse aufgeführten Aktionäre zur Bes(lußfafsung über die Errichtung der Gesellschaft auf

Montag, deu dreißigsten November 1891,

Nachmittags 5 Uhr, in den Saal des Gasthofs zum Waldhaus in Obergruna ein. Die Aktionäre baben in Person oder dur statutengemäß legitimirte Bevollmächtigte zu ersheinen und sich dur Vorzeiguag ihrer Aktien oder Interimsscheine auszuweisen. Nachmittags 6 Uhr wird der Saal geschlossen.

Tagesordnung : l

1) Bestätiguna der in der Generalversammlung vom 27. September d. J. erfolgten Wahlen des Vorstandes und Aufsihtsrathes und der Stellvertreter in leßterem.

2) Erklärung des Vorstandes und Aufsitsrathes über die Ergebnisse der ibnen rücksi{tlich der Gründung obliegenden Prüfung auf Grund der Berichte und deren urkundlihen Unter- lagen Art. 209 h. i Beschluffassung über die Errichtung der Gesellichaft, wobei mindestens ein Viertbeil fämmtlicer in dem Verzeichniß aufgeführter oder als Rechtsnachfolger derselben in der Generalversammlung zugelassener Aktionäre, deren Antheile mindestens ein Viertheil des gesammten Grundkapitals darftellt, der Er- rivtung der Gesellshaft zustimmen muß. Beschlußfassung über Verlängerung des Ver- bindlichkeitstermins in den Zeichnungss{ein-a vom 1. Novembéir 1891 bis 1. Januar 1892, zu welcer die Zustimmung aller erschienenen Aktionäre erforderli ift.

Nossen, den 9. November 1891.

Königlih Sächs. Amtsgericht. Weidauer.

(48199) Actien Brauerei Neustadt Magdeburg.

Die Herren Aktionäre werden hbierdurch zu der im oberen Saale des „Baierschen Hofes“ Verlinerstraßie 14, hier stattfindenden Einundzwanzicesten ordentlichen Generalversammlung am Donnerstag, den 3. Dezember 1891, Mittags 125 Uhr, ein- geladen.

Tagesorduung :

1) Entgegennahme des Geschäftsberitts, GBe- nebmigung der Jahresrechnung und Bilanz, sowie der Gewinnvertbeilung.

2) Ertheilung der Entlastung.

3) Abänderung des $. 40 des revidirten Statuts.

Diejenigen * Aktionäre, welhe an obiger Ver- sammlung Theil nehmen wollen, haben ihre Aktien bis spätestens

Montag, den 30. November a. c., Abends 6 Uhr, in unserem Haupt-Comptoir,

Neue N ustadt, Breiteweg 127, oder in unserem Zweig-Comptoir in Magdeburg, Berlinerstraß: 14, zu binterlegen und dagegen die Eintrittëkarten in Emypfang zu nehmen. Magdeburg, den 11. November 1891. Actien Brauerci Neustadt Magdeburg. Der Vorstand. Gust. Werne cke.

[46204] Einladung

zur ordentlichen Generalversammlung.

Die Herren Aktionäre des Walzwerkes Germania zu Neuwied werden zu der am Samstag, den 5. De- zember 1891, Vormittags 10 Uhr, im Lokale der Mitteldeutschen Creditbank, neue Mainuzer- firaße 32, zu Frankfurt a./M. “stattfindenden ordentlichen Generalversammlung bierdur ein- geladen. Tagesordnung ift: 1) Genehmigung der von dem Vorstande mit dem Prüfungsberihte des Aufsichtsrathes vorgelegten Bilanz und Gewinn- und Verlustrewnung und Verwendung des bu- mäßigen Reingewinnes; 2) Entlastung der Di- reftionz; 3) ‘ntrag des Aufsilhtsrathes auf Ab- änderung der $8, 5, 32 uad 41 des Statuts.

Die Aktionàre, wel@e an dieser Generalversamm- lung theilnehmen wollen, haben spätestens am

30. November d. J. ihre Aktien bei dem Vor- '

stande in Neuwied oder bei der Mitteldeutschen Creditbaut ia Frankfurt a./M. zu hinterlegen und dagegen die Eintrittekarte in Empfang zu nehmen.

Neuwied, am 10. November 18931.

Walzwerk Germania zu Neuwied.

Der Aussichtsrath. Stilgebauer. Ehrhardt.

' Dritte Veilage zum Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

M 267.

Berlin, Donnersta

1. Unt ungs-Sachen. 2; E stellungen U. enge

3. Unfall- und Inval - A. Versicherung. f Verkäufe, BVerpoBtengs, Verdingungen 2c.

Verloosung 2c. von papieren.

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[46196]

Selbecker Bergwerksverein. Die Herren Aktionäre werden unter Bezugnahme auf die Uebergangsbeftimmungen

der Gesellschafts-Satzungen hiermit zu einer

Samstag, den 19. Dezember ds. Fs., Vormittags 11 Uhr,

im Saale des A. Schaaffhausen’ schen Baukvereins zu Köln tt

Versammlung eingeladen zur Erledigung folgender q E Ae Tagesordnung : N Mus Sraits gemäß den Gefsellshafts-Saßungen und Art. 224 bezw. 191

Zur Theilnahme an der Versammlung sind nach $. 13 der S jeni ionâ berechtigt, welche ihre Aktien bei einer der O Sidee : E IEREE R

A. Schaaffhauseu'’scher Vankverein, Köln, A. Schaaffhausen'’ scher Bankverein, Berlire,

: : Bankhaus J. S. Stein, Köln,

wenigstens eine Woche vor dem Versammlungstage binterlegt haben und bis nach abgehaltener Ver-

sammlung dort belafsen. Der Anffichtsrath.

Köln, den 10. November 1891. Vayerische Fmmobilien-Gesellschaft. Bilanz am 31. Mai 1891.

| 7 E d S Immobilien-Conto: i | || Aktien-Kapital-Conto : M 18 Landanwesen (darunter 3 Brauereien, 1 Gaft- | 1. Serie des Aktien- hof, 6 Wirtbschaften, 1 Maßl- und 2 Säge- | kapitales von müblen) und 2 Zinshäufer . L E 1521080144 Æ 5000000 . , Bestände: Conto: | Hyvotheken-Conto: lebendes Inventar... , M 148045,20 Annuitäten-Darlehen Vorräthe an Getreide, Hackfrücten, Conto-Corrent-Conto: Bier, Malz, Hopfen u. \. w. . , 175410,63 Creditoren in laufend. todtes Oekonomie-Inventar, ge- Rechnung abzüglich werbliche Ausrüstung u. Saat- | der Debitoren , 29102674 bestände e 2170467 54050240] Reserve: Fond-Conto 9103/39 Bureau-Inventar . 3563/70 Güter-Reserve-Conto . 110208/39 Kassa- Conto 290-|

[46180]

Activa. Passiva.

I S

l

Conto \chwebender Terraingeshäfte . A 329890|— Gewinn- und Verlust-Conto: E Unkosten: Gehalte, Stcuern, Miethe, Bureau? | erfordernisse, Drucksachen, Heizung und Be- | leuhtung 2c. . h 25167,41 10 9% Abschreibung am Bureau-Inventar . , 8376,10 Güterbetriebsverlust . „9185,86

d 34729,37 abzüglich:

Honorar und Provisionen M. 10653,62

. s 9039,94

Verkaufs- Gewinne , 6582,07 „, 22275,63 Æ# 12453,74

Hiezu Verluitvortrag aus 1889/90 ,„ 33661,29 46115/03 246550686

Die Direktion.

Rombacher Hüttenwerke, Rombach. Bilanz pro 30. Juni 1891.

2465506|86

[46184]

Activa. Passiva.

: = 131823260] 1. Aftien-Capital o rk 2 è , e i 11. Immobilien . 274289/20]] TI. Dbligationen 1000000. III. Hochofenanlage .... ,} 295852037 noch6 nitt IV. Shmalspurbahn . .. ., 27666860 begeben ._» 330000. 670000 Y, Data 83951/50 ; Reservefonds VI, Cafsenbeftand E E 13924|— 1) Vortrag vom Iabre E C 49148 /— 15889—90 o 201084, 85 V Dein... , ; 0 SIEIDO S 2) Dotirung E G e A 40620858 aus dem

Iahres- erträgniß . , . Spezialreservefonds : 1) Vortrag vom Jahre 1889—90 M 1084. 85 2) Dotirung aus dem Jahres- erträgniß . ,„ . Creditoren . e . Schwebende Forderungen . . Reingewinn . A

I. Bergwerkseigenthum

8983, 85

8983, 85 10068 70 925040/24

18210/03 161709

5595096 67 Haben.

5595096 67Il Soll. Gewinn- u. Verlust-Rechnung per 30. Iuni 1891.

Spezialreservefonds zugeführt.

i * E ä I. Grubenbetriebskosten . too I. Gewinn-Vortrag vom Jahre g P II. Roheisenfabrikationékosten . . ; 188 19526/85 I1Iï. Verwaltungskosten . . 3 II. Eisenerzverkauf ...,, 364085/92 IV. Susen und Provifionen ITI, Robeisenverkauf . A 3524535‘ V. Coursberlust 1V. Vorausbezahlte Prämien, VI. CIO L fue Unfallversihe- Gla. 5 421711 rung und Steuern . . | F: M Ee e 10552 VII. Unterhaltung der Gebäude, Wohnhäuser und Arbeiter- wohnungn. . . VIII. Gewinn (einschl. Abschreibungen, ftatutgemäßer Dotirung der beiden Reservefonds und Gra-

tifikationen). 353902 /56

3922917/35

Die Directiou. : Kurt Sorge. Der Reingewinn von 4 161709,— wird in Folge Beschlusses der Generalversammlung dem

3922917

| Deffentlicher Anzeiger.

0, den 12. November 1891.

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. 2 rve und Wirt 'Gafts-Genofsenshaften. Gesells . ung 2c. - E E

e 10. Verschiedene Bait

[46182] Die Aktionäre ter

Holzstof= und Holzpappen=Fabrik Limmriß-Steina

werden bierdurch zu der am

Freitag, am 27. November 1891, Nachmittags '/.4 Uhr, im Hause des Kaufmäunischen Vereins zu Leipzig, Schulftrafße 3, stattfindenden diesjährigen ordentlichen Generalversammlung

eingeladen, 1) Vorl des Geschäftsb Feen: orlegung des Geschäftsberichtes, der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Conto auf das Geschäftsjahr vom 1. Juli 1890 bis 30, Juni 1891, fowie Beschlußfassung bez Genehmigung derselben. E d at BS i e der Sialblinag M den ees und an den Vorstand, eschäftéeberihte können vom 14. November 1891 ab bei d Be in Leipzi entnommen werden. ei den Herren Becker & Co, in Leipzig L ur Theilnahme an der Generalversammlung if jeder berechtigt, der dem die äfenzli führenden Notar vor Beginn der Verhandlung eine oder mehrere Aktien vorzeigt. On er R ARE C E einer H de F G oder bei den MEEA Becker & Co. in Leipiig niedergelegte Aktien berechtigen Diejenigen, auf deren Namen sie ausgestellt sind, ebenf Theil S f gef f enfalls zur Theilnahme an der Leipzig, am 9. November 1891,

Der Aufsichtsrath der Holzstoff= und Holzpappen-Fabrik Limmrißz-Steina.

Dr. Rönt\ch.

Actien-Zucer=Fabrik Bauerwiß.

Bilanz am 31. Juli 1891. “M M M [4

{46183]

Activa.

Grundstücke . I E Abschreibungen pro 1889/90 .

sf Passiva. 159501 50] Actien-Capital .

| Reservefonds e Dividenden- u. Tantièmen-Conto

d j . 165669918 3702958 519699 60] 14411/74)634081 34 [N 14356 48

90

| 74547 70 12731/08

2265/02] 10466

| 1893043 08

Î

Neubauten pro 1890/91 E, Caution bei der oberschlesischen s A E e a eis Verluft- und Gewinn-Conto

ab Gewinn pro 1890/91

Geprüft und ritig befunden, Der Aunffichtsrath.

Der L Dr, Krautwur ft. Vorftand

. Bruck. Verlust-und Gewinu-Conto. E E

h 10466/0868] Saldo Vortrag .

31704 /04 4217010

Verluft pro 1890/91 . , , Abschreibungen pro 1890/91 : 5% von # 634081 34

: 42170/10 Geprüft und rihtig befunden. Der Auffichtsrath.

Der Vorfi é Dr. Krautwur ft. s Ss

H. Bruck.

[46188] 2 S . Märkisch -Westfälischer Vergwerksverein in Letmathe. E Bilanz vom 1. Juli 1890 bis 30. Juni 1891. Haben.

# |A M S 53856011} 1) Actien 2400000'— 32400 19} 2) Diverse Creditoren 63935 27 297412 —}} 3) Accept-Contso . L 7340/09 656599 90} 4) Dispositionsfonds . . 150000|— 1056190/81]] 5) Special-Reserve . 2705563 900101 |—} 6) Reservefonds . . . 20236210 45534982} 7) Nicht erbobene Dividende 618 66183/—}} 8) Brutto-Uebershuß. . . | 1199719,18 27267937 y 5070/75 122065 44 3734688

4051030127 Soll. i und Verlust-Conto.

1) Aussiehende Forderungen incl. Bankguthaben 2) Caffen- und Wechselbestand

3) Effecten-Conto . A

4) Waaren- und Material-Vorräthe 5) Immobilien

6) Bergwerke

7) Steierishe Werke

8) Maschinen und Triebwerke

9) Apparaten-Conto

10) Mobilien

11) Hütten- und Bergwerks-Utensilien 12) Fuhrwerks-UÜtensilien

13) Neubauten : Wohnungen

4051020 27 Haben.

M P) : K 1908685 841 Gesfamimnt-Ginnahmen 3156533 90 48128 88

1199719 18 3156533 90 315653390 Märkisch -Westfälischer Vergwerks8verein in Letmathe. Die heutige Generalversammlung beschloß einstimmig : 1) Von dem Reingewinn der Bilanz pro 1890/91 im Betrage von # 85661440 S sollen 30 9/0 Dividende mit 4 720000,— an die Actionâre gezahlt und 4 25009 zum Zwecke einer Dotation für Beamte und Arbeiter des Vereins dem Aufsichtsrathe zur Verfügung gestellt werden. Die Dividende kann fofort mit # 180 pr. Coupon bei den Bankhäusern : Deichmaun «& Cie. in Köln, Jarislowsky «& Cie. in Verlin, Dresdner Bauk- dera in PReNyen, Leipzig und Chemuiß und D. Baumgarten Jr. in Aachen erhoben werden. 2) Dem Aufsiltsrath und der Direktion wird für das Jahr 1890/91 Decharge ertheilt. 3) Die ausscheidenden Mitglieder des Anffichtsraths, die Herren: Geheimer Kommerzien- Rath Leop. Hoesch in Düren, Bergrath Dr. Schulß in Bochum, Dr. Fleitmann in Isen und Geheimer Kommerzien-Rath Hugo Ebbinghaus in Jserlohn wurden wieder- gewählt. 4) Die bisherigen Mitglieder der Revifions-Kommisfion, die Herren Kommerzien-Rath Carl Möllmann, J. H. Kissing und Gust. Stricker, sämmtlich in Iserlohn, wurden wiedergewählt. Sämmtlie Wablen sind per Akkllamation erfolgt. Der Aufsichtsrath besteht aus den Herren : Geheimer Kommerzien-Rath Hugo Cbbinghaus in Iserlohn, als Vorsißender, Ernst Ebbing- haus in Letmathe, als Stellvertreter desselben, Dr. Th. Fleitmann in Iserlohn, Geheimer Kommerzien- Rath Leop. Hoesch in Düren, Ad. Overweg in Reibsmark, Bank-Direktor Oscar Böttcher in Dresden,

Betriebs8-Ausgaben Verluft auf ausftebende Forderungen u. Effecten Gewinn pro 1890/91 ,

Bergrath Dr. H. Schulz in Bochum, Ingenieur K. Eichhorn in Berlin, Ad. Jarislowéky in Berlin. Letmathe, den 7. November 1891, _ __ Der Anffichtsrath.