1891 / 268 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

5

Und <„uise, Mathilde He>enbauer, zu Stiltigheim wobnbaft, ausgesprochen und wurden dem Ebe- mann die Kosten zur Laft gelegt. (L. 8.) Der Landgeribts-Sekretär: I. V.: Boucon.

3) Unfall: und Juvaliditäts-2c. Versicherung.

Keine.

C 4) Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2.

[46448]

Neubau des Centralbahnuhofes in Osuabrüe. Die Anlieferung von 395 chm Werksteine für die Außenfronten des Empfancsgebäudes, eingetheilt in 4 Loofe, soll entweder im Ganzen oder na Loosen getrennt in öffentli@er Verdingurg vergeben werden und ift bierzu ein Termin auf Donuerstag, den 3. Dezember d. J, 11 Uhr Vormittags, im Baubüreau auf dem Bauplat, Schlagvorterstraße Nr. 12, angesetzt. : Zeicnungen, Bedingungen und Preislisten liegen im Vaubüreau während der Dienststunden zur Ein- siht aus und können von dort für 3,50 4 be:ogen werden. __ Die Angebote sind vers{lofsen und mit ent- sprechender Aufs<rift versehen, kostenfrei bis zu dem Termin an den Erst-Unterzeichneten einzusenden. Osnabrück, den 10. November 1891. Bergmann, Fr Schulte, Land-Bauinspektor. Regierungs - Baumeister.

[46298] Behufs Verdingung der Lieferung von ._ 645 & Laschen, . 1272 t Unterlagéplatten, 73 t Hakenvlatten und Klemmplattea, 2,0 t S&lußstü>ke und Krampen, 167 t Laschenschrauben, . 245 t Hakennägeln, g 154000 Stü Tirefonds, . 295 900 Stü Federringen und i. 210000 Stü> Sc<hwellenbezeiGnung8nägeln ist Termin am 28. November 1891, Vormit- tags 11 Uhr, im Materialien-Bureau zu Erfurt, Löberstraße 32, anberaumt.

Der Verdingung liegen die dur< die Regierungs- Amtsblätter bekannt gegebenen Bedingungen für die Bewerbung um Arbeiten und Lieferungen vom 17. Iuli 1885 zu Grunde ; die allgemeinen und be- sonderen Bedingungen nebst Zeichnungen können im genannten Bureau eingesehen, au< gegen Nachnahme der o von daber bezogen werden.

Bei der Anforderung der Bedingungen ist bestimmt anzugeben, für welhe Stü>e die Zeichnungen ge- wünscht werden. Zuschlagsfrist 3 Wochen.

Erfurt, den 8. November 1891,

Materialien-Bureau der Königlichen Eisenbahn-Direktion.

5) Verloosung 2. von Werth- papieren. [39796]

Der von uns außêgefertigte Versiberungsschein Nr. 26 979, ausgestelt am 309. Juli 1870 auf das Leben des Herrn Bruno Emil König, Redacteur der Norddeutschen Poft in Berlin, jeßt St{riftsteller in Saalfeld a. d. Saale, ist uns als verloren an- gezeigt worden.

In Gemäßheit von $ 15 der Allgemeinen Ver- fiherungébedingungen unseres Revidirten Statuts machen wir dies hiermit unter der Bedeutung be- kannt, daß wir den obigen Schein für kraftlos er- klären und an seiner Stelle ein Duplikat ausftellen werden, wenn si< innerhalb dreier Monate vom untengeseßten Tage ab ein Inhaber dieses Scheines bei uns ni$t melden sollte.

Leipzig, den 13. Oktober 1891,

Lebensversicherungs - Gesellschaft zu Leipzig.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. [46510]

Vrauereigesellschaft Eglau in Durlach in Baden.

Hierdur< beebren wir uns, die Herren Aktionäre zu der am Donnerstag, den 10. Dezember 1891, Nachmittags 1¿ Uhr, im Geschäftshause der Gesellschaft stattfindenden 5. ordentlichen Generalversammlung ergebenst einzuladen,

__ Tagesorduung : 1) Genebmigung des Geschäftsberichts und des Re>nungsabs{<lusses für das abgelaufene Ge-

s<äftejahr._

2) Beschlußfaffung über die Vertheilung des Reingewinnes.

3) Entlaftung für den Aufsihtsrath und die Direktion.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der General- versammlung tkbeilzunehmen wünschen, haben ihre Aktien bis spätestens den 9. Dezember l. F

bei der Gesellschaftskasse oder bei dem

Vankéause I. Ph. Keßler in Frankfurt a./M, mit doppeltem, arithmetis< geordnetem Nummern- verzeihniß versehen, bis na< Ablauf der General- versammlung zu hirterlegen, wogegen die Legitimations- farten auêgegeben werden.

Durlach, den 11. November 1891.

Die Direktion. M. Eglau.

[46435] Die Aktioräre der Aktien Brauerei Schön- busch werden zur ordeutlichen Generalversamm- lung den 4. Dezember cr., Nachmittags 5¿ Uhr, hierselbst, Koggenstraße Nr. 22 u. 23, parterre, eingeladen. j __ Tagesorduung: 1) Ges>äfteberiht des Vorstandes über das Geschäftsjahr vom 1. Oktober 1890 bis 30. September 1891. Genehmigung der Bilanz, sowie der Ge- 4 und Verlustre<nung für das verflofsene ahr. 2) Vortrag des Revisionsberihts über den Re<- nunasabs<luß für das Geschäftsjahr vom 1, Oftober 1890 bis 30. September 1891. 3) Dewargirung des Aufsichtsraths und des Vorstandes für die Geschäftsführung während des Gescäftéjahres vom 1. Oktober 1890 bis 30, September 1891. 4) Ersaßwahl für 2 Mitglieder und 1 fstellver- tretendes Mitglied des Aufsichtsraths. 9) Wahl von 3 Revisoren, $. 53 des Statuts, und von 3 Stellvertretern. Die Bilanz, die Gewinn- und Verlustre<nung und der Geschäftsberiht des Vorstandes, mit den Be- merkungen des Aufsichtéraths versehen, werden vom 20 November ab zur Einsiht der Aktionäre im Geschäftslokale der Aktien - Gesellshaft Aktien Brauerei Shönbush ausliegen. Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien gemäß $ 4s des Statuts deponirt resp. die Be- scheinigung über deren anderweitige Deposition bei- gebraht haben und den dort vorgeschriebenen Depo- sitiors\<hein zum Eintritt in die Generalversamm- lung vorlegen, Die Niederlegung der Aktien resp. der Besceini- gung über deren anderweitige Deposition ist im Ge- \<âftslokale der Aktien Brauerei S<önbusch, Koggen- straße 22 und 23, spätestens bis 12 Uhr Mittags den 1, Dezember cr. zu bewirken. Königsberg, den 11, November 1891,

Aktien Brauerei Schoenbush.

Der Auffichtsrath. Wilh. Ziemer.

[46544]

Bürgerlihes Brauhaus Wiesen.

Dienuftag, den 1. Dez. l. J., Vorm. 10 Uhr,

findet in Wiesen Generalversammlung statt. Tagesordnung :

1) Vorlage der Bilance, Entlastung des Ver-

waltungêrathes. 2) Neuwahl des Vorstandes. Wiesen, am 12. November 1891.

Dr, Otto. Dr. Händel“

Der Vorsitzende des Aufsichtsrathes. Königer,

[46542]

Actien Gesellschaft für öffentlihes Fuhrwesen in Liquid.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zu einer außerordentlichen

Generalversammlung auf

: : Donnerstag, den 3. Dezember 1891, Nachmittags 5 Uhr, im Schnoeckel’schen Geschäftslokale, Schinkelplatz 5 ergebenst eingeladen. 1) Bericht über die Sachlage. 2) Wabl eines neuen Mirgliedes des Aufsichtsraths an Stelle eines aus- Diejenigen Herren Aktionäre, welch 00 DA Sranatec! lung theilneh lejentigen Herren Aktionäre, welhe an der Generalversammlun ) ihre Aktien in der Zeit vom 16. November bis 1. N Sai wollen, Vaben Schinkelplaß 5 im Schnoc>el’\<en Geschäftslokale von 10 bis 2 Uhr Nachmittags zu hinterlegen.

Der Auffichtsrath. Nehage.

Tagesordnung :

Berlin, 13, November 1891.

Dezember a. er. bei Herrn Verwalter Dielitz,

[46506]

im Gesellschaftslocale, „Wendelsweg Nr. 64“

elften ordeutlichen Generalversammlung

eingeladen.

Tagesordnuung: 1) Beschlußfassung über die Jahresre<hnung und Bilanz na Anhörung des Geschäfts- berihtes der Direction und Prüfungsberihtes des Aufsichtsrathes. 2) Ertheilung der Decharge an Direction und Aufsichtsrath.

3) Verwendung des Reingewinnes, 4) Ergänzungéwahl des Aufsihtsrathes. Diejenigen Aktionäre, welche spätestens bis zum 3, Dezember 1891, Abends 6 Uhr,

weg Nr. 64) zu hinterlegen und dagegen die Eintrittsk Wir wiederholen das Ersuchen an die Besitzer von alten Aktien,

Termine zum Austaush gegen die neuen Aktien zu stimmberechtigt sind.

Frauffurt a./M., den 10. November 1891, Der Vorstand.

H. Súhle

Frankfurter Bierbrauerei Gesellschast

vormals Heinri< Henuinger & Söhne. Die Herren Aktionare werden bierdur zu der am 7. Dezember 1891, Vormittags 11 Uhr,

an der Versammlung Theil nehmen wollen, werden ersu@t,

arte in Empfang zu nehmen.

stattfindenden

ihre Aktien an der Cafse der Gesellschaft (Wendels-

solhe vor dem vorstehenden bringen, da nur leßtere in der Generalversammlung

[46425] Activa.

Rechnungs-Abs<hluß vom 30. Juni 1891.

Grundftüd>e am 1. 7. 90 Gebäude am 1. 7. 90. ab 2%/s Abschreibungen .

Zugang dur Neubauten

Maschinen am 1. 7. 90 ab Abgang .

ab 10% Abschreibungen

Zugang dur< Neuan- scaffungen .

ab 159%/ Abschreibungen

Zugang dur< Neuan- schaffungen .

Werkzeuge am 1. 7. 90

ab 159% Abschreibungen

Zugang dur< Neuan- shafungen .

Comptoir-Utensilien am L.

Zugang dur< Neuan- \<haffungen .

ab Abschreibungen

Zugang dur Neuan- at

ab Abschreibungen

Gaëfanlage am 1. 7. 90. Zugang dur< Neuan- lagen . :

ab Abschreibungen

Zugang an neuen Mo- dellen . N

ab 2509/0 Abschreibungen

ab 50%/ AbstHreibungen Patente und Licenzverträge

Conto: Corrent: Conto Caf}a-Conto Bestand in Baar

Wec<hsel-Conto Bestand in Wewhseln

Pramien. Brandschaden- Conto

ents<äâdigung und in Arbeit befindlihe

Darnistadt, den

Darmstadt, den

Soll.

. #4 120348 91

. 6 171549.08

Betriebs-Utensilien am 1. 7. 90

. A6 38397.19

M 1806.84

Electrische Beleuhtungs-Anlage am 1.7. 90

M. 1.—

T 45180

Modelle, Cli®és und Zeichnungen M

A 1802073

Plausihter Einrichtungs-Conto

Vorausbezahlte Taxen für Patente Debitoren eins{<l. Bankguthaben

Versiherungs-Prämien-Conto Vorausbezahlte Feuer - Versicerungs8- No ni<t gezahlter Rest der Brand-

Vorräthe an Rohmaterialien, sowie fertige

_ Vorstehende Bilanz Haben wir g Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden.

August Wolff, gerihtli<her Bücherrevisor.

Gewinn- und Verlust-Rehnung vom 30. Iuni 1891.

M. [3 300C00—|} Actien: Capital . ypotbekens{<uld Reservefond . . Zugang dur Ueber- trag vom Spe-

e 2407.—

é 117941.91

- 84974.91 2029168

- 1449 06

Áé 170100.02 - 17010.—

#6 153090 02 - 84933.09

ab abgeschriebene

Zugang: aus Ab- re{nung mit den Vorbesitern 4

1563 68

Rü>ftel-

Tung für

zweifel -

hafte

Forde-

rungen 19000.— ,

238023

M 14930.08 » 2239.50

M. 12690.55

6346 09 v 0753.55 A 32603.64

s“ 991 57 7. 90 é 1.—

« 1805.84

Ab- und Zugang „, Conto-Corrent-Conto

Dividenden - Conto Unerbobene Dis- vidende 89/90 . ,

«„ 1305,84

A 6289.62

cial - Reservefond , Außerordentliher Reservefond

Ausfiäande 5, | M 856.91

Arbeiter-Unterstützungsfond d

Creditoren aus Waaren . ._. Unfaliversiherungs - Umlage für I. Halbjahr 1891 # 2306.—

29257.90

4143.09

11563.68

1000.— 67.20

400.—

A 1.—

Reingewinn1890/91 , e HO0720

„4350 80 « 4350 89 6646.77 -__11373.96 | „40518 | 1351555

M 19856.34 e 992817

9928 17 1634 /— 441686 40 4959 16

5267778 5059| 3000|—

246764 91

1572790.78 30. Juni 1891.

Mascinen

Mühleubauaustalt, Maschinenfabrik und Ei vorm. Gebrüder Se>, Darmstadt.

Der Vorstand. Wagner. Blumenthal.

10. Oftober 1891, Johannes Müller, Bücherrevisor.

Baureparaturen . . Feuerversicherungs-Prämien Unfallversicherungs- Umlage Patentunkosten E Gehälter : Insertionen Handlungsunkosten

Reisespesen . Zinsen-Conto

B. ab Zinseinnahmen Abs<{reibungs-Conto Gebäude .…. , Maschinen . . , 10% Betriebsutensilien 159%/% Werkzeuge . . 159% Comptoir-Utensilien .

Gasanlage . .

M. 19856.34 Reingewinn

Darmstadt, den

Steuern, Verwaltungs- und Geri(tskoften, BDructsaMWen, Port u. A...

Bezahlte Zinsen eins{<l. 4 8000 Hypoth.-

2% von A 120348.91

Electrische Beleuhtungs-Anlage j

Modelle 25 9% von 4 18020.73 . Plausichter-Einrihtungs-Conto 50% von |

Für zweifelhafte Forderungen

Gewinne und Verlust-Conto Vortrag vom Vorjahr 1107.0 M

A 1108.20

319,80 60644.86

157279078

sengießerei

eprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Bügtern der

Haben.

M M M S 4221/77

247712 9034/19 1811/02 74799 64 5165/13

betriebe

47221 56 28884 03/169614 46

| | 384014 8771/04

2407 |— 17010 2239/50 5753/55 1805/84 1107/20 4350 80 4505/18

« » 170100.02 7 7 14930.08 2 3836719

9928/17

| 10000 —| 59107/24

| 60964/66

| 128975546

30. Juni 1891.

Vorstehende Gewinn-

ißing.

Mühleunbauanstalt, Maschinenfabrik uud Ei vorm. Gebrüder Se>, Darm

agner. i: C und Verlust-Rebnung haben wir geführten Büchern der Gesellshaft in Uebereinstimmung gefunden. Darmstadt, den 10. Oktober 1891 August Wolff, geri<tliher Bücherrevisor. Darmstadt, den 7. November 1891.

Wagner. ppa, Ober.

Der Vorstand. Blumenthal.

Johannes Müller, Bücherrevisor.

Gewinn-Vortrag v. 1889/90 Gewinn aus dem Gesammt- | . . , 128943566

„bey " augas

M S 319/80

|

289755

sengießerei stadt.

geprüft und mit den ordnungsgemäß

« Ac oer

L 268,

; Ae f Sayen, A

. Aufgebote, Zustellungen U. i

; ünfall- und Snvaliditäts- A. Versicherung.

. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2. Verloosung 2c. von Werthpapieren.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 13. November

Deffentlicher Anzeiger.

1891.

6. Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesell\<. 7. Erwerbs- und Wirths<afts-Genofsenfchaften.

8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

9, Bank‘Ausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells<h.

[46438]

Hohenzollern-Zehe Liebenwerda.

Unsere geehrten Uftionäre werden zu einer Montag, dcu 30. November 1891, Vorm. 11 Uhr, im Hotel zum weißen Nofß in Lieben: werda abzuhaltenden außerordentlichen General- versammlung bierdur ergebenst eingeladen.

Tagesordnung: 1) Bericht über die Geshäfte- lage. 2) Beslußfafiung über einen vorzulegenden Statuten-Nacbtrag, resp. Abänderung des Gesell- \haf:svertrages vom 30. April 1890, 3) Ergänzung, eventuell Neuwabl des Aufsichtêraths. ;

Unmitteltar an cbige Versammlung wird \i< in demselben Lokale eine besondere Generalversammlung der Inbaber unserer Uktien-Serien B., C, D. an- (ließen, um über die beantragte Reduktion dieser Aktien Beschluß zu fassen. Au zu dieser jedenfalls nit vor 12 Uhr beginnenden Versammlung werden die Inhaber der Aktizn-Serien B,, C., D, hierdur< ergebenst eingeladen. j

Die Legitimation der Aktionäre erfolgt nah $. 10 des Gesellschaftsvertrags. Die Vorlagen für beide Generalversammlungen liegen vom 14 d. M. ab bei Unterzeichnetem in Dré8dea, Waiscnbausftraße 14 I., und in Liebenwerda bei Herrn C. Schwabach zur Einsicht der Aftionâre aus. Zur gültigen Bes{<luß- fassung über Punkt 2 der Tagesordnung der erften Versammlung ist die Vertretung von mindestens dem vicrten Theile des Grundkapitals erforderli.

Liebenwerda, den 11, Nosember 1891.

Dohenzollern-Ze<he Liebenwerda. Die Direction. P. Weidner, Vorstand,

[46548] h : Vereinsbrauerei zu Zwi>au.

Die dieëjährige Generaiversammlung derActien- gefellshaft „Vercinsbrauerei zu Zwickau“, zu welcher die Herren Actionaire hierdurch ergebenft eingeladen werden, findet

Montag, den 30. November 1891, Nachmittags 4 Uhr, im Saale des Vadegartens, hier, statt.

Die Anmeldung beginnt 234 Uhr Nachmittags und wird um 4 Uhr geschlofsen.

Die Theilnehmer baben sih beim Anmelden dur Vorzeigen ih:er Aktien oder der na< F. 11 der Statuten ausgestellten Depositionsbesceinigungen der Geselischaft oder einer offentlihen Beböôrde als Actionair zu legitimiren.

Die Gegeuastände der Tagesordnung find:

1) Vortrag des Gi\cäftsberichtes,

2) Genebmigung des aufgestellten ReSnungs- abs&lusses auf die Zeit vom 1. September 1890 bis 31. August 1891, Ö

3) Bes@lußfassurng über Entlastung des Vor- standes, : A

4) L'eschlußfassung über Vertheilung des in dem vorgedahten Zeitraume gemawten Gewinres,

5) Bes(lußfafsung über Remuneration des Zuf- sitsrathes. x

Der Geschäftt bericht ist vom 15, November 1891 ah im Comptoir der Vereinsbrauerei zu Zwickau einzuschen, während gedru>te Geschäftsberi@te vom 20. November 1891 ab im Comptoir der Vereins- brauerei zu Zwi>kau, sowie bei den Herren Herd, Ehrler & Bauch und der Vereinsbank in Zwi>kau ¡ur Empfangnahme bereit liegen.

Zwi>kau, 12. November 1891,

Der Auffichtsrath der Vereinsbrauerei zu Zwickau, Fecd. Ehrler, Vorsitenter.

Aktiengesebshaft für Bergbau und Tiefbohrung zu Goslar.

Die dritte ordentliche Geueralversammlung der Aktionäre der Aktiengesells<aft für Bergbau und Tiefbohrung zu Goslar findet gemäß $. 26 des Statutcs am Sonnabend, den 28. No- vember d. J., Vormittags 125 Uhr, und zwar im Centralhotel zu Magdeburg fiatt.

Tage®8ordnung : 1) Geschäftsbericht des Vorstandes. 2) Vorlage der Jahresbilanz. 3) Bestätigung eines Revisors,

4) Bericht der Reviforen. ,

5) Decharge für Aufsichtsrath und Vorftand. 6) Wahl zweier Revisoren.

Nach Séluß der ordentlihen Generalversamm- lung findet in demselben Lokale unter Beoba<tung einer entsprebenden Zwischenpause eine außer- ordentliche Geueralversammlung der Aktionäre derselben Gescllschaft statt.

Tagesorduung : 1) Erhöhung des Aktienkapitals. 2) Aenderung der hierfür in Betracht kommenden Paragraphen des Gefellshaftsstatutes.

Die Aktien, r.elhe in einer der vorstehend bezeih- neten oder treten werden sollen, sind bis zum 26. November d. I, Abends se<s Uhr, bei den Herren Witten- berg & Moriß zu Goslar mit arithmetis< geord- netem Nummern: Verzeichniß gegen Empfangnahme der zur Theilnaßme an den Generalversammlungen bere<tigenden Depotscheine niederzulegen.

Goslar, 11. November 1891.

Der Anffichtsrath. Feodor Siegel.

[46431)

Aktien Gesellschafi Porta Westfalica.

Vilanz pro 30. September 1891.

Activa.

An Grundftü>-Bau-Conto. . . . #4192820.08

Mobilien-Conto . .. . , . 18074,43

Ra Ce

Ga G 20 _ &OLTI8I M 230683.,43

A T75000,— 149500,— 157,50 500,— 1869.76 L SOOG T M 230683 43 Gewinn- und Verluft - Conto pro 39. September 1891,

Debet. At Uar Go M 4 » Mora Go... » 2007 Meng L BOOOHT

A 9076 31

Credit. Per Zinsen-,Pa®t- und Abgaben-Conto #4 5576.31 M 5576 31

T assíva. Per Aktien-Kovital. . 2 Partial Obligationen rüdständige Coupons. Amortisations-Conto. Creditoren . ; Reingewinn .

1420.14

[46436] Z x Sächsische Webstuhlfabrik. Wir bringen hiermit zur Kenntniß, daß die Aus-

gabe der dritten Serie Dividendeuscheine

gegen Einlieferung des zweiten Talons von jetzt ab in unserem Vureau erfolgen kann, Chemnis, dern 11. November 1891, Sächsische Webftuhlfabrik. Die Direktion.

[46433] e Tiquidations-Bilanz des Westfälischen

Rickelwalzwerks i. L., Schwerte

vom 6. Juli 1891. Activa.

Ah s

111038

1) Grund und Boden . D Immobilien 359420/90 3) Mobilien A 240666 28 4 He e e : 1 5) Menagc: Utensilien A 6383 20 6) Fuhtwerk S 7) Waarenbestände 831455 23 8) NReservethbeile 5150725 9) Cffekten . 406626 80 10) Wesel . 19367 81 11) Kasse . s 7648 90 12) Kautionen . .. „12207 75 13) Diverse Dcbitoren 319821/31 14) Ringofenanlage 37841 43 D S 1783/05 16) BorbezahlteVersiherungs-Prämie 4369/70 17) Konsfumanstalt (Vorräthe). : 283331

244297292 P AasSiYva.

e O D Aa 1000000|— 2) Diverse Kreditoren und erhaltere - Darlekben . i; d 1082304 39 20287405 100000 285009 29294 48

2442972 92

3) Reservefonds . ¿ 4) Spezialreservefonts 5) Delcrederefonds 6) Dotationsfonds ,

Der Liquidator. D. Kayser.

[46505] e S Aktiengesells<ast für Grunderwerb.

Versammlung der Aftionöre am 2. Dezenm- ber d. J., Nachmittags 4 Uhr, in der Reichs- halle zu Magdeburg, Kaiserstrafie Nr. 19.

Zweck: Feststellung des Absclufses und der Ge- winn- und Verluftre{nung, Beschlvß über Ver- theilung des Gewinnes, Entlastung des Aufsichts- rathes und des Vorstandes. /

Die Herren Aktionäre werden zu dieser Versamm- lung mit dem Bemerken eingeladen, daß behufs Aus- übung des StimmreHtes der Besitz der zu vertreten- den Aktien spätestens 2 Tage vor der Versammlung dem Vorstande nachzuweisen ift.

Magdeburg, den 12. November 1891,

Der Vorftand. Iaens\<.

[46507] S Bierbrauerei Holsatia in Kiel.

Geueralversammlung der Aktionäre am Donnerstag, den 3. De- zember 1891, Nachmittags 5 Uhr, im Hause

3) Beschlußfaffung über die Vertheilung des Reingewinns. i: 4) Entlastung des Vorstandes und des Aufsichts-

ratks. z Gesellschafts-

5) Abänderung statuten. 6) Wabl zweier AufsichtsrattEmitglieder lt. $. 22. Die Einirittskarten können gegen Vorzeigung der Aktien bei der Rheinischen Creditbank in Mann- beim und deren Filialen in Freiburg, Heidelberg, Karlêrube und Konstanz bis zum 30, November d. J. nebft Gescäftsberiht in Empfang aenommen werden. Freiburg i./B., den 10. November 1891, Der Auffichtsrath.

[46198] Ganter’she Brauerei Gesellschaft, Freiburg i./B.

Samstag, den 5. Dezember 1891, Nach- mittags 4 Uhr, findet in den Räumen der Gesellschaft, Schiffstraße Nr. 7, Ax. Stoe, die diesjährige V. ordentliche Generalversamm- Tung statt.

des S 17 der

Tagesorduung : 1) Vorlage der Bilanz. : 2) EANe des Vorstandes und des Aufsichts- ratbs.

[46426] Activa.

1890—1891. Rechnungs-Abschluß.

Passìva.

=

M S M e i A S

An Grund- und GVcbäude- | Per Actien-Capital-Conto Conto . 560000 1321 Stü>k Stamm - Actien

35907 06 M 660500 595507 06

15507 06 234000

84439 07 314439 97 31439 07

à M 500 2249 Stüd>

Stamm-Pr.-

S A M500 T124500 Neservéefonds- Conto Î Dispositionsfonds: (orto . Unterstüßungsfonds-Conto

Dividenden-Conto, nicht erbo-

bee Dividendèê. « #

Königl, Haupt-Steuer-Amt . Creditores . G

Zugang Abschreibung

Mast&inen-Conto . Zugang

1785000|— 62394 25 154912 09 4000 I 970639 40 10688 67 2987619 T1

580000 |—

Abs(reibung 283000 '— Uternsilien- und Werk- zeug-Conto 30000 9034 34 390384 34 Abf<{rcidung 4034 34 Eisenbahn-Conto . 8000 N Abschreibung 1000 /— 7000/— Gespann-Conto 4000 | Zugang 1513

Zugang

35000 —|| Gewirn- und Verlust-Conto : Reingewinn per Campagne 1890/91 Á. Reservefonds / 1014741 Tantième an den Auf- siGisrath, Vorstand und Beamte . 10147.41 6 9/0 Dividende an die Stamm-Pr.-Actien 67470,— 2 %/9 Dividende an die

Abschreibung 400 Elcktrishe Beleuchtung A Abschreibung E 10000|— : Borräthe laut Inventur , 16604 | Stamm-Actien . , 13210.— N De (Zucker, Knowenkohle, Dispositionéfonds. 439.31 | 10147413 Brenn- und Betricb83- | | _materialien) | Ga... Sesel-Conto Effecten-(Conto 4 50000,— 4 9/0 Preuß. conf. Anleihe 50000 |— Guthaben beim Bankier , | 1450391/25 | Debitores . A, 424003 30| 2170123 54 - | | | 3089123/54 308912354 Magdeburg, den 31. August 1891. 4 S ; Zuckerraffinerie Magdeburg, Actien-Geseilschaft. R. Matthaei. E " Die ordnungsmäßig geführten Bücher der Gesell- Wir bescheinigen die Uebereinstimmung {aft sir.d von mir während dieses Geschäftsjahres Posten mit den Büchern, fortlaufend revidirt. Vorstehender Re<hnung8ab\<{luß Magdeburg, den 17. Oktober 1891, stimmt mit denselben überein. h > e ez Magdeburg, den 14. Oftober 1891. Die Revisions8-Commisfion des Aufsichtsraths. Herm. S<ley, Theodor Ds\chenfzig. Herm. Reichardt. vereideter Bücherrevisor.

Gewinn- und Verlust-Conto.

97668 59 | 52060 40 |

obiger

Debet. Credit.

«e M «e A O « A | 900749 55) Saldo auf Fabrikations- E 156967 60 Conto . 105771715

Betriebs- und Ges({äfts-Unkoften Gewinn: Davon Abschreibungen : a Grund u. Gebäude 4 15507.06 | | . Mas(inen- Conto , 31439.07 | | », Utenfilien- und | Werkzeug - Conto , . Gespann-Conto

. Eisenbahn - Conto

f, Elektrische Beleuc- Aa 2000 Reingewinn

Gewinn-Vertbeilung :

, 109/0 Reservefonts F 10147 41 | . 109/69 Tantièine an | den Aufsictêrath, | Vorstand und | Dame. 4 «#1014741 | . 69% Zinsen an die | | |

156967 60

j j

4034,34 1513,— 1090.—

Stamm-Pr.-Act. , 67470,— . 29/0 Zinsen an die Stamm- Actien . „, 13210.—

10097482 499/31 499/31 M | | 105771715 Magdeburg, den 31, August 1891. 5 S 5 Zuckerraffinerie Magdeburg, Actien-Gesellschaft.

R. Matthaei.

Wir bescheinigen dic Posten mit den Büchern.

. Rest erhält der

Dispositions- O S

| A

1057717!15

Das vorstehende Gewinn- und Verlust-Conto Uebereinstimmung obiger

stimmt mit den von mir geprüsten Büchern der

in beiden Generalversammlungen ver- }

der Gesellschaft. Tagesorduung : :

1} Vorlegung des Geschäftsberihts, der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Rehnung.

2) Beschlußfassung über die Bilanz und Gewinn- vertbeilung. J

3) Ertheilung der Entlästurg für den Vorstand und Aufsictsrath.

Die Aktionäre, welche an der Generalversammlung theilnehmen wollen, belieben ihre Aktien vorher bei dem Vorstand zu hinterlegen.

Kiel, den 12, November 1891.

Der Aunffichtsrath.

Gesellshaft überein, Magdeburg, den 14. Oktober 1891. Herm. S<ley, vereideter Bücherrevifor.

[46427]

rioritätsaktien und 2 pCt. für die ring Nr. 9 mit Æ 30 für die Stamm-

Magdeburg, den 10. November 1891.

Ad. Herrmannfsen, Vorsißender.

Magdeburg, den 17. Oktober 1891, Die Nevifions-Commisfion des Auffichtsraths. Theodor Dschhenfzig. Herm. Reichardt.

ie für das Geschäftsjahr 1890—91 festgeseßte Dividende von 6 pCt. für die Stamm- i d V pCE für di Stammaktien wird von heute gegen Einreihung : Priorität8aktien und 4 10 für die Stammaktien bim Magde-

burger Bankverein Herren Klinksie>, Schwanert «C Co. in Magdeburg ausgezahlt,

des Dividenden-

Zuckerraffinerie Magdeburg Äctieu-Geselischaft.